bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'staat'

Schlagwort-Archive: staat

Die Gretchen-Frage oder das Greta-Paradies?

Angenommen ich möchte die Welt endgültig beherrschen – also mir alle Menschen nach meinem Gutdünken zu willenlosen mir hörigen Untertanen machen, so stellt sich als erstes die Frage, wie bewerkstellige ich das am effektivsten. Ganz einfach: ich nehme das Parteiprogramm der  und setze es eins zu eins durch. Mehr braucht es nicht um den transformierten Menschen zu schaffen – den willenlosen Zombie, der einer kleinen Funktionärskaste hörig ist. (mehr …)

Die gefährlichste aller Religionen

Zeitlich nachgeschoben, optisch hier oben hin gesetzt mir zentral wichtig scheinende Frage:

Im Film werden Sequenzen eingeblendet, unter Anderem Zeugnisse davon, wie Polizisten einen Menschen, den sie (aus welchen Gründen auch immer) gefangen nehmen. Wie kann es kommen, dass Polizisten (nicht alle handeln so) einen bereits eindeutig Ueberwältigten zwischen brutal und lebensgefährdend brutal zusammenschlagen?

Gefangengenommener ist mir Sinnbild für Normalo, der vielleicht nichts getan hat, der vermutlich oder tatsächlich etwas getan hat, was gegen Menschlichkeit im eigentlichen Sinne verstösst, vom Apfelklau bis zum Messern. Brutale Polizisten stehen mir als Sinnbild für gewissenlos Handelnde, bis hinauf in allerhöchste Chefetagen.

Also. Wie konnte es dazu kommen, dass wir unter uns solche Zeitgenossen haben? Ist „der Staat“ „der“ Verursacher? Der Staat? Wer ist das, „der Staat“??

.

Ich mahne zwar an, die Botschaft des Filmes ernstlich aufzunehmen, doch mahne ich dringend an, selbständig weiter zu denken, konkreter, umfassender.

 

Der Text zum Video:

Rund 270 Millionen wurden allein in den zurückliegenden 100 Jahren von ihren eigenen Staaten, Regierungen und Politikern ermordet. Der Staat ist mit großem Abstand und unzweifelhaft die unnatürliche Todesursache Nummer 1. Ebenso ist er die Hauptursache für menschliches Leid, für Not und Elend, Diskriminierung, Krankheit und Tod, Zerstörung, Verfolgung, geistige und körperliche Folter, Vergewaltigung und Verstümmelung, Armut und Umweltverschmutzung. Umso erstaunlicher ist es, dass der Staat und seine Handlanger nach wie vor Mehrheitlich unterstützt, ja sogar verehrt und verteidigt werden. Weltweit und auch noch unter dem Vorwand, sie mögen für Frieden, Freiheit, Sicherheit und Umweltschutz sorgen.

Mit Vernunft ist diese Situation schon lange nicht mehr zu erklären. Es gibt keine sachlichen und rationalen Argumente dafür, weiterhin am Staat festzuhalten.

Der Freiheitsaktivist und selbsternannte Staatsfeind Larken Rose wird nicht müde, darauf hinzuweisen, dass der Staat kein externes Wesen ist, das die Menschen unterdrückt, sondern ein Aberglaube. Eine individuelle religiöse Wahnvorstellung von einem Gott, in dessen Namen es richtig und gut sein soll, sämtliche Menschlichkeit über Bord zu werfen. Er legt in unvergleichbarer Art und Weise immer wieder die Absurdität und innere Widersprüchlichkeit des Glaubens an den Staat offen.

Dieses Video ist eine Zusammenstellung seiner wichtigsten Aussagen und Erkenntnisse. Daten und Fakten zur Zahl der Menschen, die im staatlichen Auftrag ermordet wurden: https://www.hawaii.edu/powerkills/ (mehr …)

Nicht nur lächerlich?

(LH) Ja, so geht es manchmal – was für den einen noch lustig ist, darüber kann der andere schon nicht mehr lachen. Höchstens ein grimmiges Lächeln kommt noch, aber das war’s dann auch schon… Nachfolgend einige Beispiele für solche Fälle, wo die einen „Spaß haben“, während den anderen das Lachen schon vergeht.
Luckyhans, 18./23.3.2019
——————————-

1. Wie auch immer: Knast?

Ja, so kommt sich mancher russische Journalist und Blogger inzwischen vor – hat doch die Staatsduma nach einigem Hin und Her nun das Gesetz zum Schutz des Anse­hens verabschiedet, das drastische Strafen für allzu kritische Beiträge über die Regie­rungspolitik und zur Tätigkeit der Abgeordneten vorsieht, wodurch harsche Kritiker leicht kriminalisiert werden können.

(mehr …)

Wer zerlegt die VSA?

(LH) Man weiß es nicht, aber viele Vorgänge auf der Welt passen auffallend gut zueinander. Und so manche Prognose, sei sie auch zum Zeitpunkt der Äußerung noch so abwegig, kommt einige Jahre später plötzlich wieder in den Sinn, wenn man die aktuellen Ereignisse anschaut.
Wer erinnert sich noch an unsere Artikel zur Perestrojka in den VSA?  Klangen doch absolut weit hergeholt damals, oder?
Wer mag, kann sie ja gern nochmal durchlesen

© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans Hervorhebungen wie im Original und von mir, Anmerkungen von mir. 5./9.3.2019
—————————————————————————————————–

Die VSA werden von innen zerstört

Alexander Sapolskis 03.03.2019 11:45

(mehr …)

Quo vadis, Europa?

(LH) Nachdem wir uns nun ausführlich mit der Ukraine (im Kommentar) und mit Rußland (in zwei Artikeln) befaßt haben, wollen wir noch einen kurzen Blick auf das Alte Europa werfen – wohin geht da die Reise und welche Varianten stehen uns da offen?
Luckyhans, 21./27.01.2019
———————————-

Frankreich brennt, und wenn der kürzlich veröffentlichte Brief an Monsieur Le-President (nicht den Käse, sondern die Makrone) echt ist und tatsächlich die Gelbwesten voll dahinter stehen, dann könnten da Prozesse in Gang kommen, die sehr schnell ganz Westeuropa erfassen könnten.
Wer den Brief noch nicht kennt: bitte lesen – oder hier.

(mehr …)

Kleine Feuer / Ruanda / Plastik

Schöner wäre nur Eines: Würden Menschen aus freien Stücken Plastik ausschliesslich dort anwenden, da es der einzig vernünftige Baustoff ist.

In Ruanda hat die Regierung durchgegriffen. Plastik ist no go. Was von diesem allgemein verbotenen Material konfisziert wird, kommt in die Recyclingfabrik, und der dort wiedergewonnene Plastik wird sinnvoll verwendet.

Bemerkenswert auch Ruandas letzter Samstag eines jeden Monats. (mehr …)

Rußlands Zustände 3

(LH) Im ersten Teil unserer Betrachtung der tatsächlichen Zustände in Rußland hatten wir uns mit der Deindustrialisierung des Landes befaßt, im zweiten mit den sogenannten russischen Eliten. Heute soll nun ein vorsichtiger Ausblick nach vorn folgen. Dazu kommt gleich ein russischer Kommentator zu einem der bisher verarbeiteten Artikel zu Wort.
Luckyhans, 9./13. Dezember 2018
———————————————

3. Was geht nun wirklich ab

Teil 2 endete so:
„Denn es gäbe kein Problem, das jetzige schwächelnde System zu zerschlagen – aber solange die Frage, was an dessen Stelle gesetzt werden soll, nicht zumindest im Grundsatz geklärt ist und dazu ein relativer Konsens hergestellt ist, wäre dies höchst verantwortungslos.“

Unsere russischen Freunde sind, wie schon gesagt, sehr ihrem Marx/Engels/Lenin verbunden und deren Revolutions-Theorie. Diese sieht beim Übergang von einem Gesellschaftssystem zum anderen eine Zeit der Koexistenz von Elementen des „alten“ und des „neuen“ Systems vor, denn das „alte“ stirbt zwar, ist aber noch stark, und das „neue“ ist zwar im Kommen, aber noch zu schwach.
Und genau dies soll nun heutzutage überall weltweit der Fall sein.

(mehr …)

Neuer Dollar / Neue Rupiah

Die hier aufgeführten Beobachtungen am neuen indonesischen 100’000 Rupiah – Schein zu verstehen setzt voraus das Studium der ersten 20 Minuten des zweiten Videos in Leuchtfeuer / Q-Der Plan, die Welt zu retten / Der Übergang hat schon begonnen.

.

Rückseite

…und die noch interessantere Frontseite: (mehr …)

Gelbe Jacken und brennende Strassen in Frankreich / Und?

Sehr gut, wie der Autor gelassen und lächelnd Hinweise und Kommentare abgibt über seine wahrlich reiche Sammlung von Vorgängen, darüber, wie protestiert, gekämpft, unterwandert, das Unterwanderte unterwandert wird. Keiner kann keinem mehr trauen. Insofern foller Ervolg der Knechte der Kabale. Gutmeinende, Rechtschaffene, sie geraten in das Labyrinth und letztlich in den Fleischwolf, beide angelegt von Entmenschlichten, welche dazu instrumentalisieren verbogenen kleinen Poli bis rauf zum verbogenen kleinen Juri.

Polizist schütze zu Unrecht Bedrohten. Wo ist das hier zu finden?

Gelbjacken wollen friedlich kreatives Leben statt Ausbeutung und Verdummung der Kinder. Wo in dem Chaos ist das noch herauszufiltern?

.

Des Autors Meinung, wonach Revolution, so wie eh schon gehabt, mehr denn weniger Diktatur bringe (er vertut sich dabei. Er redet von „Staat“), teile ich.

.

Die Revolutionen, die wir hatten, und die nun in Frankreich aufflammt, hatten immer einen und denselben Mangel. Zwar wollten sie Schädlinge entfernen, was zu begrüssen ist, doch war keiner da, aber auch keiner, der eine neue gute Ordnung auch nur skizziert hätte.

.

Was derzeit in Frankreich läuft, ist leicht verständlich, aufgestaute Wut entlädt sich, doch oh weii, was soll denn danach? Ich nehme mal an, das Schahm Elisee werde ausgeräuchert. Schön. Macron und so sind im Holzfällerlager, um mal die Oberarme zu stärken. Und? Und? Wo sind die kreativen Zellen? Wo wo wo?

Die Franzen machen den gleichen Seich wie die Deutschen.

Letzteres war eine Verallgemeinerung! Ausnahmen gibt es! Und die Ausnahmen sind es, welche die gute Zukunft gestalten und bestimmen werden. Sie haben schon lange nachgedacht, was zu tun sei. Sie sind vernetzt. Sie haben Konzepte erarbeitet. Sie kennen verwandte Zellen. Sie verbünden sich.

…indes sich opferhaltige liebe gute Menschen auf der Strasse zerfleischen und zerfleischen lassen, stehen die genannten Konzepte im Hintergrund bereit.

Unmöglich kenne ich alle. Das mir Bekannteste und vermutlich Ausgereifteste ist das Königreich Deutschland.

Ich hoffe wohl, dass unsere französischen Brüder Aehnliches in Petto haben.

.

Wer mich kennt, der weiss, dass ich Aufstreben sehe in zunehmend glückliche Erde mit glücklichen Bewohnern, Mensch, Fauna, Flora und Grund und Boden gesund und froh.

Ich will, dass die Entwickelung dahin schnell vonstatten gehe.

Wolle du Dasselbe.

Demütig! Froh! Frei! Kreativ!

Ich erhebe das Glas auf bumi yang bahagia – Erde, welche glücklich – glückliche Erde.

Seit langen Zeiten Erdenfreund Thom Ram, 08.12.06 (mehr …)

Wo ist hier der Ausgang? Und wo führt er hin?

(LH) Wir hatten hier vor Kurzem ein paar Hinweise zum „Ausstieg aus der Matrix“ wiedergegeben. Am Schluß blieb jedoch die Frage offen, wohin wir gelangen (wollen), wenn wir aus dem jetzigen System aussteigen. Im Teil 1 hatten wir den ersten Teil der Frage behandelt – heute nun Teil 2.
Luckyhans, 31. November / 3. Dezember 2018

think!———————————————-

Versuchen wir es also mit selbst denken.

Dabei kommen wir nicht umhin, uns kurz zu einigen Grundbegriffen zu verständigen.

Zum Staat mit seinen drei Komponenten (Volk/Völker, klar abgegrenztes Territorium, Ordnung/Einrichtungen/Gewalt beruhend auf vom Volk bestätigter Verfassung) wurde – abgesehen von der Fragwürdigkeit der 3 Kennzeichen bezüglich „Deutschlands“ – schon mehrfach auf den Prozeß der Kommerzialisierung hingewiesen, der heute diese Frage überschattet: staatliche Strukturen (Ämter, Behörden) werden nach und nach in Unternehmensstrukturen (Agenturen, Firmen) umgewandelt und als solche auch registriert, sie bekommen DUNS-Nummern, haben Umsatzsteuer-Nummern usw., auch wenn manche noch „Amt“ genannt werden.

(mehr …)

Die echte Reh-Produktion

Nein, wer jetzt hier eine launige Abhandlung über die Geschehnisse im Wald erwartet, der wird enttäuscht sein: es geht im weiteren nicht darum, wer da röhrt und warum, sondern welche gigantische Lücke alle bisherigen Konzepte einer Wirtschaftswissen­schaft aufweisen, in Ergänzung zu unserer – vielen Lesern schon bekannten – kritischen Betrachtung selbiger.
Aber heute legen wir den Finger mitten in die am meisten schmerzende Wunde.
Luckyhans, 25. November/2. Dezember 2018
———————————————-

Die materielle Produktion – Basis jeglichen Wirtschaftens und einziger Bereich der Wirtschaft, in dem ein Mehrprodukt und damit ein nachhaltiger Gewinn entstehen kann – besteht für die meisten von uns aus den Prozessen Forschung/Entwicklung, Serienreifmachung mit Anlagenaufbau, und Fertigung, selbstverständlich mit etwas Qualitätsmanagerei.
Danach beginnt schon der Verteilungsprozeß, also Marketing, Verkauf usw.

Auch daß sich in dieser Produktion noch ein Re-Produktionsprozeß versteckt, weiß der vorgebildete Mensch natürlich. Aber eben nur einer…
Freilich kann sich jeder beim Gabler oder anderen Quellen über die entsprechenden Ab­schnitte schlaumachen, aber nicht immer wird das auch zum vollen Verständnis führen.
Deshalb gehen wir hier das Thema als eine Art fiktiver Dialog mit einem ausgebildeten Ökonomen an.

Denn es sollte jeder WLer, egal ab mit V oder B davor, in der Lage sein, das Wesen des Reproduktionsprozesses innerhalb von 15 – 20 Minuten hinreichend klar darzulegen.
Dabei wird er dir mit Abschreibungen, Amortisation, Ersatzinvestition und vielen ande­ren Begriffen kommen und deren Bedeutung erklären wollen.

(mehr …)

01. 12. 2018 / Revolution in Deutschland

Generalstreik

Generalstreik

Generalstreik

 

Der Aberglaube an den Staat

Der Aberglaube an den Staat

.

Es mag seltsam anmuten, dass ein in Bali hockender Schweizer den Aufruf zum Generalstreik in der BRD verbreitet.

Zur Zeit der Montagswachen unterbrach ich meinen Schweizer Aufenthalt und fuhr nach Berlin. Ich nahm Teil.

Wegen meiner Bloggerei war ich Dez.17 in der CH in U Haft und habe Busse abgedrückt. In D bin ich ausgeschrieben. EU Besuch ist für mich riskant. So viel dazu.

.

Ich sag mal, 30% gehen nicht zur Arbeit. Was hat das zur Folge? Beeindruckt es charakterlose oder und bestochene oder und erpresste Politiker, Oberrichter, Verwaltungsräte, Chefredakteure? Wer setzt neue Systeme auf? Machen wir es ohne System, also Kartoffeln auf dem Felde holen?

Ich frage in die Runde.

Thom Ram, 22.11.06

.

.

 

 

Gideon Levy / Die Wahrheit ueber Israel

Gemaess meines Verstaendnisses verkoerpert Gideon Levy eine Stimme der Mehrheit der Bewohner Israels.
.
Auch Israel wird bevoelkert mehrheitlich von Menschen, welche in Frieden mit sich selber und mit dem Nachbarn leben wollen, welche sich erfreuen daran, dass andere Landesbewohner im Detail anders denken und andere Gewohnheiten haben, im Grunde genommen aber eins im Geiste sind,
vergleichbar mit der in Architektur gegossenen Einheit in Nusa Dua, Bali, da nebeneinander, unmittelbar nebeneinander Hindutempel, Katholische Kirche, Reformierte Kirche, Buddhistischer Tempel und Islamische Moschee stehen und kein Mensch sich veranlasst sieht, Andersglaeubige zu massakrieren, sondern da man heiter durcheinanderwuselt auf dem grossen Vorplatz.
.
Gideon Levys Aufsatz wurde von Christian Mueller auf Infosperber veroeffentlicht. Hier. Auf Infosperber bin ich gesperrt (wegen meinen Rundumschlaegen. Als ich etwas von einer die Erde beherrschenden Kabale sagte, so war das dortens wenig genehm) Das schreckt mich nicht ab, dort des oefteren reinzuschauen und Tieferschuerfendes zwischen Beitraegen, welche an der  aeussersten Oberflaeche der Weltluegen rumkratzen, rauszupicken.
.
Da Autor Gideon Levy kein Mitarbeiter von Infosperber ist, vermittele ich hier den ungekuerzten Artikel.
Du willst es dortens lesen? Tue es, klicke
.
Thom Ram, 23.07.06

(mehr …)

Die jetzige Gesellenschaft

Man mag geteilter Meinung darüber sein, ob es wirklich notwendig ist, sich noch mit der überlebten heutigen Gesellschaft ausführlich zu befassen, die doch ihre Unfähigkeit zur Lösung der Menschheitsprobleme längst bewiesen hat und auch lange genug dazu Zeit hatte, etwas zum Besseren zu ändern.
Die einen meinen, es zieht einen nur herunter, wenn man sich mit dem ganzen Schlamm und Sumpf des gegenwärtigen Systems beschäftigt. Das mag wohl sein, aber schließlich sind wir doch diejenigen, die diese ganzen Prozesse doch weiter am laufen halten, oder?
Wir sind doch die vielen, die alle Werte schaffen, ohne uns würde sich doch nach wenigen Tagen nichts mehr bewegen auf dieser Welt…
Also sind wir auch mit dafür zuständig, daß die Mechanismen der Ausbeutung und Unterdrückung allen klar gemacht werden – nicht um sich darin zu suhlen oder sich klein und hilflos zu fühlen, sondern genau dafür, daß jeder erkennt, wie die Mechanismen funktionieren, welche die Herrschaft der wenigen über die vielen erst ermöglichen.

Und daraus zu folgern, wie man es besser machen kann – letzteres findest du hier: Die neue menschliche Gemeinschaft.
Jetzt aber mit Vollgas ran an die allseitige Kritik der heutigen Zustände…
Luckyhans, 2014 – 2018
———————————–

Die jetzige Gesellenschaft:

https://bumibahagia.com/2014/06/29/die-mar-vom-marionettenland/
https://bumibahagia.com/2014/07/06/fern-sehen/
https://bumibahagia.com/2014/08/10/kriegslisten/
https://bumibahagia.com/2014/05/20/volksherrschaft/
https://bumibahagia.com/2014/10/03/welch-ein-volk/
https://bumibahagia.com/2014/09/16/wegscheide/
https://bumibahagia.com/2014/09/18/luckys-nachtgedanken-1/
https://bumibahagia.com/2014/05/27/systemwechsel-1/
https://bumibahagia.com/2014/06/08/was-ist-das-endziel-der-kabale/
https://bumibahagia.com/2014/10/26/absurdistan/
https://bumibahagia.com/2015/03/08/8-marz-frauentag/
https://bumibahagia.com/2015/03/15/mensch-person-sklave/
https://bumibahagia.com/2015/03/22/bist-du-stolz/
https://bumibahagia.com/2015/03/27/der-gelbe-schein-und-mehr/
https://bumibahagia.com/2015/04/08/wahrlich-zufferahn/
https://bumibahagia.com/2015/04/18/autonome-waffensysteme/
https://bumibahagia.com/2015/04/30/feinstaub-studie-chemtrails-hirnschadigend/
https://bumibahagia.com/2015/05/12/ein-szenario-was-ist-geplant/
https://bumibahagia.com/2015/05/18/platz-da-jetzt-komm-ich/
https://bumibahagia.com/2015/06/01/gewalt-ich/
https://bumibahagia.com/2015/06/06/gewalt-tat-ich/
https://bumibahagia.com/2015/07/18/ego-ist-wer/
https://bumibahagia.com/2015/08/12/demokratie-praezise/
https://bumibahagia.com/2015/08/29/gedanken-zum-tage-von-einem-seel-besorgten/
https://bumibahagia.com/2015/09/10/der-nwo-fahrplan-1/
https://bumibahagia.com/2015/09/12/der-nwo-fahrplan-2/
https://bumibahagia.com/2015/09/13/die-vsa-in-d-und-das-wahre-recht/
https://bumibahagia.com/2015/09/20/auf-in-die-freiheit/
https://bumibahagia.com/2015/10/03/25-jahre-omf-brid-vergroesserung/
https://bumibahagia.com/2015/10/09/die-willkuer-der-faust/
https://bumibahagia.com/2015/10/10/degeneration-einer-sache/
https://bumibahagia.com/2015/10/16/mittelstrecken-aktion/
https://bumibahagia.com/2015/11/04/schuldlos-unverantwortlich/ 
https://bumibahagia.com/2015/12/10/erlebnisshopping/
https://bumibahagia.com/2016/01/30/das-schein-chaos/
https://bumibahagia.com/2016/02/09/vorausschau-1/
https://bumibahagia.com/2016/02/20/das-ultimatum-fuer-europa/
https://bumibahagia.com/2016/04/10/unfaehige-eliten/
https://bumibahagia.com/2016/05/28/tanz-auf-der-saebelspitze/
https://bumibahagia.com/2016/06/01/die-kanzler-akte-russisch-%d0%ba%d0%b0%d0%bd%d1%86%d0%bb%d0%b5%d1%80-%d0%b0%d0%ba%d1%82-%d0%bf%d0%be-%d1%80%d1%83%d1%81%d1%81%d0%ba%d0%b8/
https://bumibahagia.com/2016/06/22/jeder-vierte-ein-chinese/
https://bumibahagia.com/2016/08/23/kriege-heute-3/
https://bumibahagia.com/2016/10/26/der-unvermeidbar-alternativlos-unausweichlich-quatsch/
https://bumibahagia.com/2016/11/09/schoenes-leben-in-d/
https://bumibahagia.com/2016/12/03/kolonie-brvd/
https://bumibahagia.com/2016/12/28/der-informationskrieg-1/
https://bumibahagia.com/2016/12/29/der-informationskrieg-2/
https://bumibahagia.com/2016/12/31/infokrieg-3-die-spiel-struktur/ 
https://bumibahagia.com/2016/12/29/die-agonie-des-westens/
https://bumibahagia.com/2017/01/09/infokrieg-4-rein-igung/
https://bumibahagia.com/2017/04/02/die-queen/
https://bumibahagia.com/2017/04/04/perestrojka-made-in-u-s-a-1/
https://bumibahagia.com/2017/04/05/perestrojka-made-in-u-s-a-2/
https://bumibahagia.com/2017/04/06/wer-ist-george-soros/
https://bumibahagia.com/2017/04/15/soros-wirken-in-osteuropa/
https://bumibahagia.com/2017/04/09/interessen-geleitet/
https://bumibahagia.com/2017/04/14/wahres-zum-terror-1/
https://bumibahagia.com/2017/04/17/die-john-mccain-story/
https://bumibahagia.com/2017/04/24/daten-folgen/
https://bumibahagia.com/2017/04/25/von-elli-10-ten/
https://bumibahagia.com/2017/04/27/krieg-heute-1/
https://bumibahagia.com/2017/04/28/alles-rodscher-oder/
https://bumibahagia.com/2017/04/29/krieg-heute-2/
https://bumibahagia.com/2017/04/29/zivile-bombentote/
https://bumibahagia.com/2017/05/03/deutsches-recht-1/
https://bumibahagia.com/2017/05/05/deutsches-recht-2/
https://bumibahagia.com/2017/05/06/militarist-oder-beschuetzer/
https://bumibahagia.com/2017/05/13/die-rotwild-insel/
https://bumibahagia.com/2017/05/16/cyber-warfare-der-computer-internet-krieg/
https://bumibahagia.com/2017/05/18/eine-seltsame-u-bahn-station/
https://bumibahagia.com/2017/05/18/globalisierung-auf-chinesisch/
https://bumibahagia.com/2017/05/21/mutmacher-der-woche-kw-2017/
https://bumibahagia.com/2017/05/26/weltkrieg-kaum/
https://bumibahagia.com/2017/06/04/weltkrieg-ach-nee/
https://bumibahagia.com/2017/06/15/werte/
https://bumibahagia.com/2017/06/25/das-saint-johns-karussell/
https://bumibahagia.com/2017/06/29/die-schau-muss-abgehen/
https://bumibahagia.com/2017/07/01/die-schau-muss-abgehen-2/
https://bumibahagia.com/2017/07/02/die-schau-muss-abgehen-3/
https://bumibahagia.com/2017/07/05/strategische-betrachtungen/
https://bumibahagia.com/2017/07/10/high-tech-muss-sein-un-be-ding-t/
https://bumibahagia.com/2017/07/22/das-wahre-impfziel/
https://bumibahagia.com/2017/07/24/technologie-und-ihre-folgen-1/
https://bumibahagia.com/2017/07/25/technologie-und-ihre-folgen-2-mobil/
https://bumibahagia.com/2017/08/04/was-ist-da-los/
https://bumibahagia.com/2017/08/05/technologie-und-ihre-folgen-3-qualitaet/
https://bumibahagia.com/2017/08/05/der-trumpf-gegen-katar/
https://bumibahagia.com/2017/08/09/technologie-und-ihre-folgen-4-abhaengigkeit/
https://bumibahagia.com/2017/08/12/der-moloch-eu/
https://bumibahagia.com/2017/08/15/der-modernde-wilde-westen/
https://bumibahagia.com/2017/09/12/fakten-und-vermutungen/
https://bumibahagia.com/2017/09/23/kein-staat-mehr-da/
https://bumibahagia.com/2017/09/28/rueckfall/
https://bumibahagia.com/2017/09/22/erfolgsgeschichte-bill-g/
https://bumibahagia.com/2017/09/30/keine-kinder/
https://bumibahagia.com/2017/09/28/wundersame-vorgaenge/
https://bumibahagia.com/2017/10/03/unabhaengig-separat/
https://bumibahagia.com/2017/10/07/diese-vielen-menschen/
https://bumibahagia.com/2017/10/08/hysterisch-oder-historisch/
https://bumibahagia.com/2017/12/10/abgelatschtes/
https://bumibahagia.com/2017/12/12/wem-vertraust-du/
https://bumibahagia.com/2017/12/31/fragil-lichtes-zu-sylvester/
https://bumibahagia.com/2018/01/26/die-doppelte-bitcoin-luege/
https://bumibahagia.com/2018/01/31/der-kreml-report/
https://bumibahagia.com/2018/02/09/zur-simulation-gesellschaftlicher-prozesse/
https://bumibahagia.com/2018/03/01/doppelte-standards/
https://bumibahagia.com/2018/03/10/vsa-heute/
https://bumibahagia.com/2018/03/21/zeit-frage/
https://bumibahagia.com/2018/04/06/die-mechanismen-der-macht-1/
https://bumibahagia.com/2018/04/07/die-mechanismen-der-macht-2/
https://bumibahagia.com/2018/12/12/wie-heute-massen-gelenkt-werden/
https://bumibahagia.com/2018/12/24/was-ist-korruption/
https://bumibahagia.com/2018/12/29/wer-braucht-noch-intellekt/
https://bumibahagia.com/2019/01/03/abgang-mit-tuergeknall/
https://bumibahagia.com/2019/01/06/wer-hat-die-macht-in-den-vsa/
https://bumibahagia.com/2019/01/07/das-chinesische-sozial-kredit-system/
https://bumibahagia.com/2019/01/13/persoenliche-daten-nutzen/
https://bumibahagia.com/2019/02/06/wie-denkt-der-ami/
https://bumibahagia.com/2019/03/03/die-unsichtbare-macht-1/
https://bumibahagia.com/2019/03/04/die-unsichtbare-macht-2/
https://bumibahagia.com/2019/03/06/kurz-zum-huawei-geschrei/
https://bumibahagia.com/2019/03/09/wer-zerlegt-die-vsa/
https://bumibahagia.com/2019/03/12/kein-aprilscherz/
https://bumibahagia.com/2019/03/28/was-geht-hier-eigentlich-vor/
https://bumibahagia.com/2019/06/29/schoene-neue-welt-die-hauptdroge-des-21-jahrhunderts/

– – –
P.S.
Bitte beachte: Alle verlinkten Artikel und Übersetzungen unterliegen dem Autorenrecht. Sie dürfen nur vom Autor bzw. Übersetzer gewinnbringend eingesetzt werden – jegliche kommerzielle Nutzung durch Dritte, auch auszugsweise, ist untersagt.
Eine
kostenfreie Weiterleitung an andere ist dagegen erwünscht – nimm alles als literarisches Geschenk an dich und alle Leser. Und vergiß dabei bitte nicht den Hinweis auf den Autor und den Link zum Original – danke.

Hinweise auf reine Fremdartikel sind in dieser Sammlung kaum enthalten.
Ebenso sind bei weitem
nicht alle Artikel zum Thema hier verlinkt – die bb-Suche oben rechts wird also leicht noch zusätzliche Erkenntnisse bringen… 😉
– – –

Verschwörer allüberall

Wie sind wir doch der ZiehEiÄh dankbar – seit sie über die Lücken-Mädchen die Wortschöpfung vom „Verschwörungs-Theoretiker“ verbreiten und mit dem entsprechenden Inhalt hat anfüllen lassen, haben wir alle einen passenden Begriff für alle diejenigen, die sich nicht nur von den weltweit in den Händen von nur 6 Familien befindlichen Massenmedien resp. deren hiesigen Lizenzmedien die Hirne verkleistern lassen wollen, sondern stets nach den hinter den Kulissen stehenden Dirigenten und Heckenschützen suchen.
Denn nur die auf der Schaubühne befindlichen Akteure (Schauspieler) und deren gespielte Aktionen zu betrachten, ist für manche Menschen einfach nicht genug… ja, es sind Menschen, die nicht genug kriegen können, auch von den Kriegen dieser Welt, die von ebenjenen gleichgerichteten Medien euphemistisch als Friedenseinsätze und ähnliches uminterpretiert werden…
Und da muß doch auch mal „danke“ gesagt werden dürfen, oder? Auch „nein, danke“…

Aber nun wollen wir uns doch einem Beispiel von richtig fetter „Verschwörungsmache“ widmen, und – wie „unsere“ Politiker-Darsteller und deren Lenk-Mädchen es uns rund um die Uhr einblasen – die pösen Russen mit ihrer hinterhältigen Propaganda so richtig anprangern. Einverstanden?
Und was wäre dazu besser geeignet als ein Beitrag eines russischen Weltnetzforums, der sich mit … Deutschland (oder was davon noch übrig ist) beschäftigt.
Und sogleich bemerken wir einen Propaganda-Trick: es wird ein Beitrag im Beitrag veröffentlicht, damit der Leser nicht genau weiß, wer da was geäußert hat – eine in solchen Foren weit verbreitete Praxis: auf andere verweisen, damit man selbst „sauber“ dasteht…

Daher bittet der Übersetzer um besonders aufmerksames Studium dieses Werkes und der verlinkten Netzseiten.
© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 22. April 0006Kommentare von mir, und Hervorhebungen wie im Original.
————————————————————————————————————

 

Die Schwankungen Merkels sind verständlich und verlieren jegliche Quanten-Unbestimmtheit – Метания Меркель понятны и лишаются всей квантовой неопределенности

Autor – ss69100

(mehr …)

Die Mechanismen der Macht-2

Im ersten Teil der Bestandsaufnahme zu den Mechanismen der Macht hatten wir die natürliche Macht kennengelernt und den Übergang zur widernatürlichen.
Hier setzen wir heute fort.
Wobei ich im Folgenden den Begriff „Elite“ fast immer in Gänsefüßchen setzen würde, denn es geht meist um selbsternannte Absahner und nicht um wirklich Auserwählte und Beste…
© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 4. April 0006
Kommentare und Hervorhebungen von mir.
————————————————————————————————————

Was ist Macht? – Что такое власть?

11. März 2018 – 18:17 – Autor: auditor (Fortsetzung)

Nun ist zu verstehen, wie der hündische Staat funktioniert.
Also, ihr habt ein Territorium erobert, habt überlebt und seid momentan in Sicherheit. Aber die Lage beibehalten könnt ihr nur mit militärischer Gewalt, weil das Volk ohne Zwang euch nicht einfach ernähren wird, und dann gibt es ja auch noch die Nachbarn, welche meinen, daß sie mit diesem Territorium zweifellos besser umgehen könnten als ihr.
Das heißt, die erste Aufgabe ist es, eine hinreichende Ressource für die Beibehaltung eines bestimmten militärischen Status zum Schutz vor den Konkurrenten und zum Eintreiben des Tributs zu sammeln. Hier gibt es ein Problem – eure Krieger dienen nicht dem Volk, sondern wollen auch einen Verbraucher-Status haben. Im Ideal – genauso wie ihr. Und sie sind jederzeit bereit, zu dem überzulaufen, der ihnen mehr gibt.

(mehr …)

Die Mechanismen der Macht-1

Wenn man über eine künftige menschliche Gemeinschaft nachsinnt, dann erscheint eine Frage immernoch recht unklar: was ist mit der Macht?
Was die Herrschaft angeht, so dürfte weitgehend Einigkeit darin bestehen, daß es dieser nicht bedarf – die Menschen sollen sich alle „auf Augenhöhe“ begegnen, was NICHT bedeutet, daß „alle gleich“ seien.
Aber Verhältnisse der unbedingten Unterordnung der einen unter die anderen sind nicht geeignet, ein vernünftiges menschliches Zusammenleben dauerhaft zu gestalten. Also eine Anarchie im ursprünglichen Wortsinne (an = ohne, archie = Herrschaft)…
Sehen wir uns erstmal an, was jemand dazu an Gedanken anzubieten hat, der ganz von vorn beginnt – bei einer Bestandsaufnahme…
© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 6. April 0006
Kommentare und Hervorhebungen von mir.
————————————————————————————————————

Was ist Macht? – Что такое власть?

11. März 2018 – 18:17 – Autor: auditor

(mehr …)

Rußland ohne Putin

Der Wahlkampf in Rußland ist in vollem Gange, und obwohl KEINE/R der Gegenkandidaten auch nur im geringsten das Format hat, dieses große Land zu leiten und Wladimir Putin ernsthaft Paroli zu bieten, wird von westlicher Seite, welche die Massenmedien Rußlands zu 90% kontrolliert, wieder kräftig Propaganda gegen Putin gemacht – und so nebenbei gegen alles Russische – und es werden alle alten Lügen wieder aufgewärmt und aufgegriffen, und keine davon ist zu blöd, um nicht immer neu wiederholt zu werden – steter Tropfen höhlt das Hirn, lautet ja eine Parole der „strategischen Kommunikation“…

© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 24. Februar 0006Kommentare von mir, Hervorhebungen ebenfalls.
————————————————————————————————————

Rußland ohne Putin? Schon vergessen? Darf ich erinnern… –
Россия без Путина? Забыли? Напомню…

Autor: Т. Tschernyschowa – 10.02.2018

Bei vielen meiner Freunde und Freundinnen in den Nachrichten-Zeilen tauchen oft Sätze auf, wie schlecht das Leben unter Putin sei.
Da möchte ich an das erinnern, was man da wohl vergessen hat…
– –

(mehr …)

Wessen Eigentum sind die Katalanen?

Sehr schön und träf hat WiKa in QPress den Titel gesetzt.Wessen Eigentum sind die Katalanen?
Ich sage etwas dazu.
Es ist ein Grundrecht von uns Menschen, dass wir uns wann und wo und wie auch immer verbünden dürfen.
Ich meine nicht verbünden zu neuen Räuberbanden, das nicht. Ich meine verbünden unter zwei Voraussetzungen:

(mehr …)

„Rechtsruck“ / Arche bauen / Ken Jebsen in Höchstform

Ich kaue hartes Brot. Es geht um den Widerspruch zwischen dem, was Ken Jebsen (und beste Kommentatoren hier) sagt und was ich von der Möglichkeit, Staatsschiffe per Parlament (gesetzgebende Gewalt!) zu retten. Bevor ich dazu etwas Genaueres sage, lade ich dich ein, Kens Rede dir anzuhören.

Genuss der Sonderklasse 1A! Schnell! Kein Wort zuviel! Geistig brilliant! Gespiesen von grossem Wissen und menschlichem Feuer im besten Sinne! Mich begeisternd. (mehr …)

Kein Staat mehr da?

Nun bekommen wir es aus einer recht unerwarteten Ecke bestätigt: die Staaten werden oder sind schon privatisiert, ihre Rolle übernehmen die Banken.
Was jeder nur in seinem eigenen Land sehen kann, weil so gut wie nicht darüber berichtet wird (und für viele findet ja nur das statt, was auch in den Medien aufscheint), geschieht bereits weltweit, mit voller Kraft.

Wir wollen nach dem Lesen des Artikels darüber nachdenken, was das für uns für Folgen hat und wie wir damit umgehen können. Aber erstmal hat der Ökonom aus Moskau das Wort.
Und falls dem einen oder anderen Leser dieser oder jener Satz so verdächtig bekannt vorkommt: das muß kein „Zufall“ sein…
© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 22. September 2017 – Kommentare und Hervorhebungen von mir.
——————————————————————————————————————

Professor Katasonow: Staaten gibt’s bald nicht mehr. Banken ersetzen sie

Autor: Walentin Katasonow

Die menschliche Gesellschaft ist undenkbar ohne Staat. (schon dazu müßte einiges gesagt werden, denn diese These ist eine Behauptung, deren Begründung recht schmal ausfällt – aber lesen wir erstmal weiter)
Der Staat ist die Form (richtig wäre: eine der Formen) der Selbstorganisation der Gesellschaft, welcher über die Mechanismen der Verwaltung und des Zwangs (!) verfügt und die Rechtsordnung auf einem bestimmten Territorium herstellt.

(mehr …)

WiWiWi-VII – Staat / Kredit-Dialog

In Teil I hatten wir uns mit der Werbung, dem sog. Verbraucher und der Privatisierung beschäftigt, in Teil II mit dem Markt und „den Märkten“, in Teil III mit dem Geld, in Teil IV mit dem Inflation, BGE und Freihandel, in Teil V mit dem BIP und dem Eigentum und in Teil VI mit der juristischen Person und der Innovation.
Wir setzen unsere Betrachtung fort, heute zu Staat, Gewaltenteilung und Lobbyismus sowie mit einem Dialog zum Thema Kredit.
Luckyhans, 26. Juli 2017
——————————————————————————————————————–

13. Staat – Gewaltenteilung – Lobbyismus

Gut, scheinbar gehört dieses Thema nicht zur Ökonomie – genauer sehen wir gleich mal hin.
Zumindest ist jedoch klar, daß heutzutage sowohl die Einflußnahme von Lobbyisten auf die Politik wie auch die Auswirkungen politischer Entscheidungen auf die Wirtschaft enorm sind. Deshalb wollen wir dies in unsere Betrachtungen zur Wirklichkeitsnahen Wirtschafts-Wissenschaft einbeziehen.

Beginnen wollen wir mit einer kurzen Rückschau, wie der Bereich des gesellschaftlichen Lebens, den wir heute „die Wirtschaft“ nennen, entstanden ist und sich entwickelt hat.
Ausgangspunkt war stets die Nutzung von Energiemengen, wie sie bis dahin nicht erschlossen worden waren.

(mehr …)

Kopflos umherlaufendes Huhn

Wer schon mal beim Schlachten eines Huhns oder Hahns zugegen war, der weiß, daß auch nach dem Köpfen das Tier, wenn man es nicht fest genug hält, ohne weiteres noch minutenlang herumlaufen kann, bis es durch den Blutverlust endgültig geschwächt ist und tot umfällt.
Auch vom Piratenanführer Klaus Störtebecker wird die Legende erzählt, daß er nach seiner Enthauptung wieder vom Richtblock aufgestanden sei und – gemäß der Abmachung mit dem Richter – an seinen aufgereihten Piratenkumpels vorbeigelaufen sein soll, um diesen das Leben zu retten. Natürlich wurden diese dann trotzdem alle enthauptet – Abmachungen mit Besiegten hatten für „die Sieger“ noch nie einen hohen Stellenwert…

Ein ähnlicher Zustand wird nachfolgend dem Kapitalismus unterstellt – er würde nur noch kopflos herumwuseln und ist eigentlich schon „hin“…

© für die leicht gekürzten Übersetzungen aus dem Russischen by Luckyhans, 8. Juli 2017 – Kommentare von uns und Hervorhebungen wie im Original.
——————————————————————————————————————

Das Zappeln des Kapitalismus oder: Das kopflos umherlaufende Huhn

Autor – Alexander Sapolskis

Dieser Tage hat ein Vertreter der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich BIS eine interessante Mitteilung gemacht. (wir schieben hier die Übersetzung des verlinkten Artikels ein)

– – – – – – – – – – – – – – – –
Die Todesspirale der globalen Wirtschaft: die VSA haben irreversible Prozesse angeschoben

26.06.2017 – 19:14 – Аutor: Grigorij Pawlodubow

(mehr …)

Vaclav Claus / EU / „Bösartige Politik“

Der ehemalige Staatspräsident Tschechiens sagt das, was jeder Politiker ganz selbstverständlich sagen müsste:

Er sagt entschieden, wenn auch freundlicher formuliert: Die Sesselwärmer SW in Bruxelles haben weder das Recht noch die Befugnis, über Tun und Lassen der einzelnen Staaten zu entscheiden. Sie nehmen sich Entscheidungsgewalt heraus, welche ihnen null nicht zusteht.

Implizit ist durchzuhören: Was die SW inszenieren, schadet den Ländern der EU, schadet Europa, richtet nur eines an: Schaden.

Höflich lässt Vaclav aussen vor, dass, von mir geschätzt, die Mehrzahl der poli Ticker der EU Länder die Vorgaben der SW in hündischem Gehorsam und gegen den Willen ihrer Völker annehmen und in die Tat umsetzen. Was für Europa katastrophale Folgen hat und haben wird.

Was in Bruxelles installiert worden ist, hat zum Ziele, Europa an die Wand zu fahren, die Europäer zu endgültig dummwilligen Arbeitssklaven zu machen.

thom ram, 17.06.05 Beginn des NZ, des Neuen Zeitalters, da sich Stimmen erheben, welche auf verdeckte Wahrheiten hinweisen.  (mehr …)

WiWiWi-IV – Inflation, BGE und Freihandel

In Teil I hatten wir uns mit der Werbung, dem sog. Verbraucher und der Privatisierung beschäftigt, in Teil II mit dem Markt und „den Märkten“, und in Teil III mit dem Geld.
Wir haben jeweils nachgewiesen, daß alle diese Begriffsinhalte in der Praxis nichts mit den Voraussetzungen zu tun haben, nach denen sie in die bürgerliche Ökonomie eingeführt wurden. Wir setzen unsere Betrachtung hiermit fort – zu den Themen Inflation, BGE und Freihandel.

Luckyhans, 15. Juni 2017
——————————————————————————————————————–

6. Inflation, Hyperinflation

Inflation bedeutet nichts anderes als Geldentwertung, d.h. den Verlust der Kaufkraft einer Währung oder des Geldes insgesamt.

Viele Menschen meinen, daß Inflation der alljährliche verdeckte Preisanstieg bei den meisten Waren ist – Inflation hat jedoch hat mit den Preisen nur bedingt zu tun.

Wodurch entsteht Inflation?

Wenn mehr Geld und dessen Surrogate gedruckt und ausgegeben werden, als dafür Werte geschaffen werden, verschiebt sich das Wertäquivalent, d.h. derselben Summe „Geld“ steht weniger Wert gegenüber.
Dementsprechend bekomme ich auch für dieselbe Summe „Geld“ weniger Gegenwert an Waren und Leistungen.

(mehr …)

Peter Fitzeck / Königreich Deutschland / Geballte Ladung

Lieber Leser, solltest du dich mit Peter Fitzeck und dem Königreich Deutschland noch nicht befasst haben, rege ich zum besseren Verständnis der folgenden Stellungnahmen Peter Fitzecks an, dass du hier reinhörst, oder, noch besser wohl ist, wenn du dich selber umschaust:

http://koenigreichdeutschland.org/de/

.

Für mich ist der Weg, den Peter Fitzeck aufzeigt, und der von ihm und Gesinnungsgenossen unter die Füsse genommen worden ist, ein Weg exakt in die richtige Richtung.

Für mich ist die VV (Verfassungsgebende Versammlung) eine Möglichkeit, die DM (Deutsche Mitte) der bessere Weg, doch was Fitzeck mit dem Deutschen Königreich gestartet hat, das ist das Gelbe vom Ei. Die Vorgaben des Königreichs Deutschland beinhalten alles, was mir wichtig zu sein scheint. Und, ganz wichtig für gutes Gelingen: Es hat begonnen sehr klein und möchte Schritt für Schritt wachsen, bezüglich Menschenzahl und bezüglich Territorium.

.

Das vorliegende Interview entstand, so ich richtig verstehe, am 30.03.05 (2017), und offenbar zu einer Zeit, da Gerichtsverhandlungen liefen. Im wie gewohnt bei grösseren Klopapieren peinlich tendenziösen „Bericht“ des MDR lese ich, dass er zu 3Jahren8Monaten Gefängnis verurteilt worden sei. (mehr …)

„Deutsches“ Recht-2

Welches Recht gilt hier eigentlich, fragt man sich zuweilen.
„Deutsches Recht“? Und was ist das? Seit wann gibt es „deutsch“?

Nachdem wir im ersten Teil versucht haben, die tatsächlichen Verhältnisse nahezubringen, soll es nun darum gehen, wie das alles geordnet und zustande gekommen ist – dabei sind hier auch Gedanken von Kommentatoren eingeflossen.

Wichtig: Jeder möge sich bitte selbst mit dieser gewiß nicht einfachen Materie auseinandersetzen, denn das Nachfolgende ist lediglich Meinungsäußerung, also als Anregung zum Selbststudium zu verstehen.
Luckyhans, 5. Mai 2017
——————————–

Entgegen allen landläufigen Vorstellungen: ein „Recht des Stärkeren“ gibt es nicht, sondern nur die Willkür des Stärkeren gegenüber den Schwächeren, und diese Willkür hat nun genug Jahrhunderte den Weg der Menschheit bestimmt.

(mehr …)

„Deutsches“ Recht-1

Welches Recht gilt hier eigentlich, fragt man sich zuweilen.
„Deutsches Recht“? Und was ist das? Seit wann gibt es „deutsch“?
Mancher mag sich auch fragen, warum oft ausführlich die Verhältnisse und Entwicklungen in der VSA erörtert werden: „was geht uns das an?“
Dazu eine aktualisierte Betrachtung mit historischem Beginn.

Nun, es ist nicht nur so, daß leider unser kontinentales Mitteleuropa noch von Stalin, Churchill und Roosevelt in Jalta per Geheimvereinbarung als der Kriegsschauplatz für “die nächste“ große Auseinandersetzung zwischen den Großmächten auserkoren wurde – und daran hat sich bis heute nichts geändert.

Es ist darüberhinaus auch so, daß Deutschland (und nach der Definition in den augen­scheinlich immernoch gültigen SHAEF-Gesetzen ist darunter – ziemlich willkürlich festgelegt, da nach Völkerrecht immer die Grenzen am Tag vor dem Kriegsausbruch gelten – das Deutsche Reich in den Grenzen vom 31.12.1937 zu verstehen) nach wie vor als besetztes Gebiet anzusehen ist.
Mir ist jedenfalls kein gültiger
Friedensvertrag bekannt, der den sog. „2. Weltkrieg“ völkerrechtlich beendet hätte – und damit die Besatzung.

(mehr …)

Die bösen Armen

Da fragt sich auch so mancher, für den die heutigen Vorgänge weitgehend „in Ordnung“ sind, warum die Reichen immer reicher und die Armen immer zahlreicher werden.
Das muß doch wohl an den Armen liegen, daß diese nicht fleißig genug sind, oder?
Denn „ich habe es ja auch geschafft“…

Nun, „Kapitalismus ist wie Lotto – da kann JEDER Millionär werden – aber doch nicht ALLE…“ (V. Pispers) – und vieles hängt eben von den „Eingangsvoraussetzungen“ eines jeden ab – und dazu gibt es schöne statistische Nachweise des Fehlens der „sozialen Fahrstühle“…
Im Folgenden nun eine Ansicht aus einem anderen Blickwinkel heraus.
© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 12.12. 2016
—————————————————-

Warum die bösen Armen nicht reicher werden wollen –
ungeachtet aller Aufrufe von Dimitri Medwedjew?

Veröffentlicht von Denis Gratschow – 4. Dezember 2016

(mehr …)

Zerschellte Globalisierung

Es tut mir leid, ich habe es nicht übers Herz gebracht, zuerst eine Übersetzung des Artikels zu machen und dann eine „Gegendarstellung“ zu schreiben – zu tief steckt das neoliberale Denken im Autor des „kritischen“ Beitrages drin.
Deshalb bitte ich um Verständnis und Geduld beim Lesen der nachfolgenden, ausführlich kommentierten Übersetzung – © wie immer by Luckyhans, 25.12.2016

————————————— – – – – – – – – – – – – – –

Wie die „Titanic“ der Globalisierung am goldenen Eisberg zerschellte

 

Die Grundlage von allem bildet das Geld.“

(mehr …)

Der Mechanismus des Systems

Immer wieder ist zu merken, daß – ungeachtet unserer wirklich ausführlich aufklärenden „Wirklichkeitsnahen Wirtschaftswissenschaft“, deren Studium hiermit nochmals wärmstens empfohlen wird, – erneut der klare Blick über die wahren Verhältnisse auf dieser Erde nicht gewahrt wird – immer wieder driftet man ab in die hartnäckig uns aufgezwungene Vorstellungswelt des dank unserer täglichen Mitwirkung immer noch funktionierenden Systems…
Also versuchen wir, am Beispiel der VSA – man könnte wirklich jedes Land der Erde hernehmen, aber die VSA haben mit ihrer FED eine Sonderrolle, daher ist das dort vielleicht am leichtesten einzusehen – die tatsächlichen Vorgänge im heutigen Leben darzustellen.
Luckyhans, 25. März 2017
—————————–————

Dabei bewegen wir uns vorerst mal vollständig in der Begriffs- und Vorstellungswelt des heutigen Systems.

(mehr …)

Parlamente / Heute / Morgen

Parlamente / Heute 

Ich verallgemeinere und sage:

Heute werden Wesen, sie werden als Menschen bezeichnet, dafür bezahlt, dass sie mit Handy spielen, in Akten rumblättern, miteinander schwatzen, gelangweilt Löcher in die Luft bohren, gelegentlich klatschen, zur Abwechslung einen Zwischenruf machen,  indes vorne einer redet, was keinen interessiert.

Wunderschön zu sehen hier. Mann nennt das hier Gezeigte „Berliner Senat“.

Die Szene steht stellvertretend für Millionen.  (mehr …)

06.10.1939 / Adolf Hitlers Rede

Klar setze ich mich bei 99% der Europäer in die Nesseln, wenn ich eine Rede des AH veröffentliche.

Geschätzt 1% ist es einfach egal.

Geschätzt 1% sagt: Toll, dass du das machst, doch warum belorbeerst du den Führer bei der Gelegenheit nicht klarer?

Geschätzt 98% sagen: Gehts noch? Haben wir das nicht endlich hinter uns? Der Hauptexponent der schwärzesten Zeit Deutschlands, den lässest du in bb dickfett zu Worte kommen? Was soll das mit bumi bahagia, mit glücklicher Erde, mit Neuem Zeitalter gemein haben? (mehr …)

Die Agonie des Westens

Man mag die Sicht im nachfolgenden Artikel als engstirnig betrachten, man mag andere Fakten für wichtiger erachten, man mag vieles anders bewerten – alles in Ordnung.
Aber man kann die Grundeinschätzungen nicht einfach beiseitelassen.
Lassen wir uns also von den Gedanken anregen, auf daß unser Gesichtskreis sich weite…
© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 28.12.004
————————————————————————————————–

Die Agonie der Westlichen Welt als Folge ihrer Russophobie

24.12.2016, 19:18

(mehr …)

Frau Ursula Haverbeck und BRD- „Recht“ / Dr. Moir Margalit: Die wahre Gefahr für Israel

.

Unerschütterlich steht Frau Ursula Haverbeck dafür ein, was alle ihre Forschungen ergeben haben. Liebe Unfähige „Juristen“ sind heute (noch) beschützt, sie können (noch), ohne dass sie zur Rechenschaft gezogen und abgesetzt werden,  Grundrechte missachtend jeden beliebigen Paragraphen herziehen, um einen Menschen, der für das noch obwaltende System eine Gefahr darstellt, hinter Gitter zu bringen.

Noch ist auch ein grosser Teil der Herde, der Bevölkerung also, so Chips- und TV- und Handphone besoffen denkfaul und indoktriniert, dass sie den Blick über Tellerrand, Brunnenrand und Gartenzaun nicht riskiert.

Gestern hat ein mir nahestehender junger Mann geschrieben, er distanziere sich von jeder „Genozidleugnung“. Der Mann kann kein Deutsch, sonst hätte er „Genozidbestreitung“ gesagt. Der Mann hat keine Ahnung von den gigantischen Lügen der Sieger aller Zeiten, keinen Schimmer von den Milliarden, welche in Volksumerziehung und – verblödung gesteckt werden. Als Informatiker verfügt er über Internetanschluss. Frage mich, wozu.

Ja, und dieser junge Mann ist (noch) in sehr sehr grosser Gesellschaft von Leuten im DE Sprachraum, deren Nasen offenbar eingeschlagen werden müssen, auf dass sie ihr Hirn endlich anschmeissen.

.

Umso wichtiger ist das Wirken der Frau Ursula Haverbeck. Fels in der Brandung. Leuchtturm im Sturm. Grossartiger Mensch, das, diese Frau.

Danke für Ihr Leben und Wirken, Frau Haverbeck! 
.

Eingangs liest Frau Haverbeck das hervorragendes Schreiben des Dr. Moir Margalit an die Frau Kasner vor, welches trefflich auf die wahre Gefahr für den Staat Israel hinweist!
.

thom ram, 06.11.0004 NZ, Neues Zeitalter, da Menschen eigenständiges Denken dem Manipuliert-werden vorziehen.

.

.https://www.youtube.com/watch?v=IHAtPCZ209g

.

.

VV / Verfassung gebende Versammlung

Es ist Zeit, dass die Völker sich darauf besinnen, dass sie, die zu einem Volk gehörigen Menschen, die verfassungsgebende Macht sind.

Heute sind die meisten Staaten Scheingebilde. Ihre Regierungen stehen, gut getarnt hinter kleinen, den Bürgern zugestandenen Rechten, im Dienste derer, welche oben in der Machtpyramide planen und anordnen, was Land, Leute, Flora, Fauna und Erde ausbeutet.

Die Zeiten für dieses üble Spiel neigen sich dem Ende zu. Menschen erwachen. Menschen wollen selber denken. Menschen wollen ihren Lebenswandel selber bestimmen, das betrifft Schulung, Gesundheitssystem, Geldsystem, Juristik, Medien und Gesetzgebung. Es betrifft mithin das gesamte heute installierte System. Es muss verlassen werden, auf dass es wie ein Nichts in sich zusammensinke.

Das kann ausschliesslich dann erfolgen, wenn die Menschen das tun, wozu hier aufgerufen wird. Neue, durchdachte, der Erde und den Menschen dienende Formen des Zusammenlebens und des Zusammenwirkens werden installiert.

Zur Anmeldung für die Versammlung kommst du hier.

thom ram, 26.11.0004 NZ Neues Zeitalter, da wache Menschen klug und tatkräftig für glückliches Dasein auf der Erde sorgen. (mehr …)

Römisches Recht 1

Da hatten wir doch vor einigen Tagen schon mal eine Meldung, in der es um das Römische Statut ging, das dem sog. Internationalen Gerichtshof zugrunde liegt, der von den VSA, Israel, immer mehr afrikanischen Staaten und nun auch Rußland nicht anerkannt wird.
Da dies so manchen als „nicht so wichtig“ erschien, wollen wir heute ein paar Begriffserklärungen anschauen zum Römischen Recht – wieder als Übernahme eines russischen Artikels, damit wir – wie schon öfter – mit den neuen Erkenntnissen auch einen Einblick in die (für manchen vielleicht nicht gerade angenehme) Wirklichkeit des großen kalten Landes erhalten – und über unseren Tellerrand hinausschauen lernen.
© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 23. November 004
—————————————————————————————————-

Römisches Recht – ein kurzes Wörterbuch für Sklaven

Veröffentlicht am 10. Mai 2016 – 18:03 bei Dimitrij Mylnikow

(mehr …)

Die vollständige Illusion der Volksmacht in Rußland

Unter dieser Überschrift ist weit vor den Parlaments-Wahlen, die am vergangenen Wochenende stattfanden und die in den Propaganda-Medien wenn dann sehr einseitig erwähnt werden, ein Artikel erschienen, der interessante Aspekte einer „wahren Volksmacht“ beleuchtet.
Denn
wie wir wissen, hat das altgriechische „Demokratia“ mit „Volksherrschaft“ so gleich gar nichts zu tun, sondern bedeutet „Beherrschung der Gemeinde“, und zwar unter den Bedingungen der Sklavenhalter(un)ordung.

Natürlich darf auch im nachfolgenden Beitrag nicht alles so genau wörtlich genommen werden, sondern es bedarf der kritischen Rezeption, um Wunsch und Wirklichkeit sauber auseinanderzuhalten – aber vor mehr oder weniger plötzlichen Erkenntnissen, vor allem was die sog. westliche Demokratie betrifft, sei ausdrücklich gewarnt… 😉

© für die nachfolgende Übersetzung aus dem Russischen: Luckyhans, 21.9.004
————————————————————————————————–

Volksmacht ist nicht die Macht des Volkes, sondern eine Macht für das Volk.

Die Illusion der Volksmacht

Autor – Eduard Birow26. August 2016

In Rußland laufen zur Zeit erstmalig die verbindlichen Vorwahl-Debatten der Anwärter auf die Plätze in der Staatsduma – und die Vertreter der radikalen Opposition haben sogleich eine derartige Portion von Dummheit ausgereicht, daß die Partei der Macht schon nicht mehr aufzutreten braucht und ihre Zeit den Feinden abgeben kann, die nützlicher sind als die Freunde.

(mehr …)

Kriege heute – 3

Nach den ersten beiden Beiträgen zum Thema, die sich vor allem mit den Betroffenen des Krieges und dem Charakter des modernen Krieges sowie mit Waffentechnik und Kriegsursachen befaßten, geht es hier um einen Lösungsansatz, der zukunftsfähig sein soll – daher erscheint er auch hier auf bumi bahagia.

Und daß wir nicht die Einzigen sind, die sich aus dem Würgegriff der Inzis zu befreien versuchen, zeigt das Beispiel eines Landes, das ähnliche Probleme wie wir hatte und nun offensichtlich schon weiter ist – mehr dazu hier.
Luckyhans, 22.8.004


Tut mir leid, daß ich schon wieder mit diesem unschönen Thema komme, aber es ist zu meinem Bedauern sehr aktuell. Und es nützt nichts, die Augen davor zu verschließen.
Genausowenig hilft es, wenn man wie ein Kaninchen vor der Schlange angesichts der gegenwärtigen kriegerischen Bedrohungen erstarrt und zu keiner sinnvollen Handlung fähig ist.
Denn dann wird man auch nicht aktiv werden, wenn der Konflikt im eigenen Land mit voller Wucht ausbricht – erste Anzeichen für bürgerkriegsähnliche Zustände gibt es ja schon seit Jahren in einigen deutschen Großstädten, und zwar lange bevor Washingtons Kriege – siehe unten – und die sog. NGOs von Herrn Soros die Migrantenströme nach Europa gelenkt haben.
Man erinnere sich an gewisse deutsche Groß-Stadtviertel, in denen die Polizei gar nicht mehr zum Einsatz gefahren ist, weil dort albanische, türkische oder rumänische Banden „für Ordnung sorgen“ – natürlich in „ihrem Sinne“.

(mehr …)

vier Minuten über Religion

Diese kurze Zeit sollte jeder haben und mal einem jungen Mann zuhören, der ziemlich eindeutig auf dem Boden der „freiheitlich-demokratischen Grundordnung“ steht und mit Sicherheit kein VTler ist, sonst hätte er auf jener Versammlung alternder Marionetten nicht mal 4 Sekunden reden dürfen – dennoch: es könnte ganz interessant sein.
Luckyhans, 10.8.004
——————————-

Dank an Johannes aus Graz für die Anregung!

Königreich Deutschland / Peter Fitzek / Dreistündiges Exposé

Es polarisiert, das Königreich Deutschland. Ebenso polarisiert dessen Hauptmotor, Peter Fitzek.

Das Königreich Deutschland wird von den Einen begrüsst als hervorragend gutes Projekt, wahrhaftig im besten Sinne zukunftsträchtig, von den Andern hohnlachend als Ausfluss blödesten Blödsinns abgetan. Peter Fitzek wird von den Einen als genialer Mensch mit dem Herzen auf dem rechten Fleck, von den andern als raffinierter, betrügerischer Egoist betrachtet.

.

Mich interessiert es nicht, was Leute über das Königreich Deutschland und über Peter Fitzek sagen, wenn sie erstens nicht vor Ort gewesen sind und sich zweitens von Peter Fitzek nichts angehört haben. Heute wird jedem Menschen, der etwas Gutes tut, Dreck angedichtet, entweder hat er eine Sekretärin vergewaltigt oder er ist aktiv Pädophil oder er stiehlt Geld. Immer gibt es Dummmenschen, welche solch Dreckball gerne auffangen und unbesehen weiterspielen. Warum viele Leute so reagieren? Oh, sehr einfach. Wer mit dem Finger auf andere zeigt, vermittelt sich selber das falsche Gefühl, selber rein dazustehen, zudem leben primitive Inkarnationen vom Leid Anderer, einfache Leute genau so wie unsere lieben Glanzelitären.

.

Sollte in dir  zum Königreich und zum König etwas in Resonanz sein, dann zieh dir die 3,5 Stunden Fitzek rein. Heisse Empfehlung. Du kannst, um einzusteigen, die ersten 30 und die letzten 15 Minuten dir anhören.

Ich sage: (mehr …)

Die „juristische“ Lage in der BRD / Und nicht nur in der BRD / Botschaft an den Hamster im Rad

Sowohl deine wie auch meine Kapazitäten sind beschränkt. Ich bin der Erste, der versteht, wenn du in nachfolgendem Beitrag nicht allen Links folgst. Ton und Aussage der Autorin Renate zeigen mir, dass ihr Anliegen ein gutes Anliegen ist. Sie möchte sich und dich und mich und alle aus der Hamsterradidiotie herausführen.

Nimm dir so viel Zeit, wie du magst. Wir haben uns zu ermannen, so wir nicht als verschwabbte Idiotenesel leben und enden wollen. Der erste Schritt ist, zu erkennen, was wirklich läuft. Renate bietet Hand dazu.

thom ram, 05.03.0004*

*Die neue Welt NW beginnt Anno Domini 2016, also haben wir NW0004. (mehr …)

Olpe / NRW beschlagnahmt Feriengaststätte – für Immigranten / Was man daraus lernen kann

Zuerst die Meldung, danach das, worauf ich hinweisen will.

Quelle: https://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-olpe-wenden-und-drolshagen/regenbogenland-ab-sofort-fluechtlings-unterkunft-id10337022.html

NRW beschlagnahmt Olper Familienferienstätte für Flüchtlinge 11.02.2015 | 19:40 Uhr

Olpe

Sensation im Olper Stadtrat: Bürgermeister Müller informierte darüber, dass schon am Samstag erste Flüchtlinge kommen. 

Olpes Bürgermeister Horst Müller ließ die Bombe im Stadtrat um 17.04 Uhr platzen: Die Familienferienstätte Regenbogenland, so Müller, sei vom Land mit Hilfe einer Ordnungsverfügung sofort beschlagnahmt worden, um bereits ab Samstag dort Flüchtlinge unterzubringen. Müller: „Seit Donnerstagnachmittag ist die Situation eine völlig andere. Wir sind von der Bezirksregierung darüber informiert worden, dass es unvorhersehbare Flüchtlingsströme nach NRW gebe.“ Die Zahlen seien relativ plötzlich explodiert, Unterkünfte in Dortmund und Bielefeld platzten aus den Nähten.

Müller: „Das Land war offenbar gezwungen, spontan zu handeln und hat dann nach dem Ordnungsbehörden-Gesetz reagiert, um die Obdachlosigkeit zu verhindern.“

Alles, was man bisher in Sachen „Regenbogenland“ geplant habe , könne man vergessen. Nach der Ordnungsverfügung, die das Kolpingwerk als Eigentümer des Regenbogenlandes erhalten habe, „sind wir als Stadt ab sofort nicht mehr zuständig.“ Die Zuständigkeit liegt allein beim Land NRW und der Bezirksregierung.“

 

Weiterlesen (um bei besonderem Interesse mehr Details zu erfahren)  —> hier.

.

Ich will auf einen einzigen Fact hinaus. Diesen Fact muss jeder, der wirklich etwas ändern will, der nicht (mehrheitlich unbewusst) an der Neuen Weltordnung NWO mitarbeiten, sondern eine glückliche neue Welt schaffen will, erkennen.

Also, was haben wir da. (mehr …)

Deutsche Mitte / Grundlagen

Es fällt mir schwer, mir vorzustellen, dass ein Land wie die BRD, in welchem ein menschenveraachtendes Lügensystem stabil etabliert ist, über die Mechanismen eben dieses Systems sich aus dem Sumpf ziehen kann. Ich denke aber: (mehr …)

Die lauernde Ratte / Eine Reise ins wundersame UPIK-Land

Dieses Thema treibt mich um. Es ist für mich eindrücklich, festzustellen, dass jede Gemeinde, jede einzelne Verwaltung jeder Gemeinde, jedes Gericht, jede Kantonsverwaltungsabteilung, jede Abteilung im Bundeshaus als Firma mit einer DUNS Nummer versehen ist. Das gilt für die Schweiz. Das gilt für europäische Orte, da ich nachgeschaut habe. Weiter über den Tellerrand hab ich noch nicht geforscht. Ist mir so schon beklemmend genug. Das Video zeigt x Beispiele der BRD.

DUNS Nummer? Eine Organisation, welche mit DUNS Nummer versehen ist, ist aus der Sicht gewisser Leute damit als Firma deklariert. Firmen unterstehen dem Handelsrecht, welches dem Seerecht gleichzustellen ist.

Seerecht? (mehr …)

Das Dorf / Die Vernetzung

Ich kenne Schlafdörfer. Du auch?

Ich kenne verschiedene Kiez in Berlin. Du auch?

Ich kenne von vielen Städten viele Stadtteile. Du auch?

Mal fragen;

In welchen Schlafdörfern / Kiez / Stadtteilen, die du kennst, fühlt sich ein Kind, ein Mittelalterlicher, ein Alter heiter, wohl und angeregt, wenn sie von A nach B gehen? (mehr …)

Internationale Gerichte / Russland tut das einzig Richtige

Die ganze Zeit rumort es in mir. Brüssel sagt, Völker gehorchen. Internationaler Gerichtshof richtet. Er hat recht.

Weder die Ledersesselpupser in Brüssel noch jeglichen internationalen Gerichtshof habe ich gewollt. Hast du sie gewollt? Ist dein Nachbar gefragt worden, ob er die wolle? Hat dein Kiez, deine Stadt, dein Land darüber abgestimmt, ob sie die wollen? (mehr …)

UPIK/DUNS / Eine wilde Spekulation

Zuerst mal Fakten.

D+B gibt es. Dieser Club führe weltweit Firmen in seinem Archiv und sammele Daten der Firmen. Er könne somit als Auskunftsstelle für die Bonität einer Firma dienen. 

DUNS Nummern gibt es. Du kannst es selber überprüfen. Gib unter https://www.upik.de/dunsanfordern.html eine beliebige Amtsstelle deiner Gemeinde oder ein beliebiges Gericht ein, und du wirst fündig werden. Sprich mit einem Gemeindeangestellten / einem Juristen, und er wird Kartoffelaugen machen und von nichts wissen. Entweder weil er nichts weiss, oder, vermutlich seltener, weil er weiss und lügt. 

Gestern habe ich gelesen: Die Bürgermeister der BRD Gemeinden hatten dieselbigen 2007/8 auf Geheiss der EU als Unternehmen bei D+B anzumelden. Zudem wurden die Bürgermeister aufgefordert, mit ihrer Unterschrift zu bezeugen, Geschäftsführer der Firma Berlin / Düsseldorf / Hinterlupfigen zu sein.

Das bedeutet: Mindestens die Bürgermeister der BRD wissen, dass ihre Gemeinde als Firma betrachtet wird und dass sie, die Bürgermeister, den Firmengesetzen unterliegen. Wenn dein Bürgermeister davon nichts weiss, dann lügt er mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit.

.

Mir sticht ins Auge. Sämtliche Gemeindeämter, Landesämter, Staatsämter und Gerichtsbarkeiten, ich schätze europaweit und in den Staaten genau so, sie haben eine DUNS Nummer, werden also von jemandem als Firma betrachtet.

Erste Frage: Wer ist dieser Jemand? (mehr …)

UPIK / DUNS / Weiss mein Politiker/ Gemeindeangestellter, dass er für eine Firma arbeitet? / Ich gehe hin, ich frage ihn

Ob weltweit, weiss ich nicht, doch in den US und in Europa dürften sämtliche Organe der Staaten, Länder und Gemeinden, damit auch sämtliche Gerichte, als Firmen deklariert sein.

Sollte dir das Thema neu sein, dann bitte schau erst hier hinein. Das Thema scheint mir mindestens so brisant wie die Migration, wie Nahostverwüstung, wie der aufgekochte Terrorismus.

Damit dieses Gebilde gar nie in Funktion treten kann,

muss eine genügend grosse Anzahl von Menschen darüber Bescheid wissen,

muss wissen, dass es existiert,

muss wissen, dass möglicherweise eines Tages das gloriose Angebot kommen wird, dich, dein Dorf, dein Land, deinen Staat über dieses Netzwerk zu verwalten,

muss wissen, dass dies das endgültige Aus für Menschen – Grundrechte bedeuten würde.

.

Wie verklickere ich einem Normalo, der in meiner Gemeindeverwaltung seinen Dienst tut, dass er heute schon in einer Firma mit Hauptsitz in London angestellt ist, ohne dass er die Augen verdreht und denkt, ich sei nicht zurechnungsfähig? Es ist so unglaublich… (mehr …)

Musterschreiben bei Bussbescheid

Ich will richtig verstanden werden.
Wer eine potenzielle Waffe fährt, nämlich ein Motorrad oder einen Pw, der trägt die Verantwortung für sein Tun. Er ist verpflichtet, seine Fahrweise der Umgebung so anzupassen, dass niemand und nichts gefährdet wird. Dies ist, ich wiederhole das Wort, dies ist rigorose Verpflichtung.
Es kann sein, dass Schrittempo einzig richtig ist, es kann sein, dass 30km/h angesagt sind. Der Lenker muss so fahren, dass er auch bei unerwartet auftauchendem Hindernis sein Gefährt rechtzeitig zum Stillstand bringen kann.
Nebenbei vermerkt: (mehr …)

%d Bloggern gefällt das: