bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » NEUES ZEITALTER NZ

Archiv der Kategorie: NEUES ZEITALTER NZ

Die Dritte Macht / Gilbert Sternhoff, befragt von Jan van Helsing

„Dritte Macht“, „Vierte Macht“ – gemeint ist Dasselbe: Die Nachkommen der Deutschen, welche sich in den Dreißiger- und Vierzigerjahren absetzten. Die Meinungen gehen auseinander, von „kompletter Blödsinn“ bis „real/unsere letzte Hoffnung“. Auf Grund umfangreicher Lektüre über das Thema meine ich, das „Dritte Reich“ existiere. Diese Menschen verfügen nicht nur über sagenhafte Technik (und damit auch Waffen), vielmehr führen sie hoher Ethik verpflichtetes Leben. Sie werden kommen und uns retten? Nein, so nicht. Sie nehmen eine der der Führungsrollen ein in der gesamtirdischen Allianz derer, welche den noch waltenden Vampirismus ausräuchern und konstruktiv kreativ für das beginnende Neue Zeitalter arbeiten.

Mein Dank geht an die Forscher Jan und Gilbert, und ein Dankeschön auch an Neukommentator GvB, der uns die vorliegende Befragung auf den Schirm gezogen hat.

Thom Ram, 20.05.10

.

(mehr …)

Finnland wolle der NATO beitreten

Ich vermute wohl, daß der Finne dies nicht wolle, vermute, die Oberechsen in Finnland wollen dies.

Genüsslich formuliert Putin dies: „Gerne wird die NATO Russland bis zum letzten Finnen bekämpfen.“

Das war 2016, vor sechs Jahren. Der Mann ist einfach auf Draht, wusste schon vor sechs Jahren, was die Echsen in Finnland anzurichten gedachten und gedenken.

(mehr …)

Operation „Sturm“ / Geballte Ladung von Fulford

Zwei Beiträge also stelle ich hier vor. Liebe Leut, die Texte sind für mich so faszinierend als wie „Das Rösslein Hü“ mit sieben, „Winnetou“ mit 9, die Hauff-Märchen mit 11 und „Unter dem Rad“ mit 20 Jahren.

Wieviel davon spielt sich in unserer grobstofflichen Tagesrealität ab? Wieviel ist frei erfunden?

(mehr …)

131. von 144 – ELTERN, KIND UND KINDERSTUBE – Selbstvertrauen

Eckehardnyk, Sonntag 15. Mai NZ 10

1.

Zum Führen gehört Selbstvertrauen wie Geradheit zum guten Charakter. In „Wer frägt, der führt“ (53. von 144) sind wir schon einmal der Unsicherheit begegnet, der wir als junge Eltern ausgesetzt sind, wenn wir zum ersten Mal ein Baby in Aussicht haben. Im Hineinhorchen in das, was uns selbst aus unserer inneren, geistigen Quelle zufließt, können wir die Sicherheit erlangen, mit der wir uns und damit auch unser Kind in eine deutlich erkennbare Richtung führen. Und indem wir das tun, gewinnt auch das andere Element, die Freiheit, an Bedeutung. Erst auf der eingeschlagenen Wegstrecke werden wir nämlich frei für das, was dieser Weg uns bietet. Befreien wir uns zunächst von zu vielen weiteren Wegen dadurch, daß wir einen einzig gangbaren als den unsrigen erwählt haben! Dann befreit uns diese Entscheidung, die nur scheinbar eine Beschränkung ist, von allem, was wir nicht tun müssen.

(mehr …)

Geschichtsschreibung

Atemberaubend. Eine sonntagsfüllende Lektüre, zwar auf bb keineswegs neu (Luckyhans hat das Thema hier vor Jahren schon aufgeworfen und ausführlich bearbeitet!), doch hier von Thomas Liebl wird es nochmals ausgerollt, ausgezeichnet besprochen und bebildert.

Gewaltiges Wissen wurde uns Menschen vorenthalten. Was wir in der Schule gelernt haben, ist zu 90% Käse, doziert an den Universitäten von Professoren, um uns tumm und plöt zu halten – wobei geschätzt 99% der Professoren den Seich, den sie dozieren, selber für Tokayer halten.

Dabei werden hier lediglich kleine Teile des verborgenen Wissens angetönt und besprochen. Vor Aeonen war unser Wissen und Können 1000 Mal, bah, millionenmal größer als zum Beispiel mein Wissen und Können es heute sind. Und schon das, was hier aufgeworfen wird, kann meiner einer leicht umhauen. Ist es nicht so?

Nun leben wir in der Morgendämmerung des Neuen Zeitalters, und da treten nicht nur die erdenweiten Intrigen und Verbrechen Stück um Stück zutage, es werden auch die Schleier von der wahren Erd- und Menschheitsgeschichte gelüftet.

Ich ziehe meinen Hut vor Thomas Liebl und von allen denen, welche dazu beigetragen haben, daß er vorliegendes Werk hat schaffen können und ich hoffe, es sei in seinem Sinne, daß ich das Gesamte hier einstelle.

Aber achtung! Hier erscheint der Text in schlechter Formatierung! Ich empfehle daher, zum Original auf stolenhistory.net hinüberzuklicken!

Viel Spaß bei der lecken Türe :-I

Thom Ram, 15.05.10

(mehr …)

Und nocheinmal Brahms 2

Ich wiederhole. Wiederholung kann langweilig, Wiederholung kann beflügelnd sein. Ich bin beflügelt.

(mehr …)

Der Plan der Echsen und co.

Das hier Aufgeführte steht für mich als kristallisierte Fassung dessen, was in den 24 Protokollen der Weisen von Zion nachzulesen ist. Man bleibe bei der leck Türe ganz bei sich. Betrachten, ja. Mittels Entsetzen sich identifizieren damit, nein.

(mehr …)

Natur harmonisieren

Pioniere! Great! Hochinteressant dabei deren Überzeugung, wonach ihre Geräte nur dann effizient arbeiten, wenn sie, die Betreiber, in ausgeglichener Gelassenheit streng fokussiert denken, sich reinen Himmel, natürliche Wolken, Regen, freundlichen Wind vorstellen. Die Geräte sind keine Motoren mit „on“ und „off“, na ja, sie werden in der Tat an- und ausgeschaltet, doch eben: Ohne Meister läuft wenig bis nichts.

(mehr …)

BIZ – Kunde / Lustig ist das Zigeunerleben, faria, faria hoo

Im Rahmen des breit aufgefächerten und – aus meiner Sicht nach Maßgabe der Möglichkeiten des Autors – tief schürfenden Artikels

Ukraine War! What is it good for? – Teil 5 – Souveränität – Iain Davis

kommt auch die BIZ (Bank für internationalen Zahlungsausgleich) auf das Tapet. Der Name beschreibt die Chose exakt. Die BIZ ist – so sehe ich es aus meiner Froschperspektive – das mächtigste Instrument derer, welche Zahlungsausgleich wollen, wobei „Zahlungsausgleich“ soviel bedeutet wie „Geld fließt von Fleißig zu Reich“.

Stammleser wissen. Ich könnte mich zu Tode schämen ob des schlichten Facts, daß der kleine Turmbau zu Babel an 1A Lage in Basel steht, von den CH Behörden gutgeheißen, als Staat im „Staate“. Jaja. Was auf dem Territorium der BIZ in Basel geschieht, es unterliegt null nicht keinem schweizerischen Gesetz. Daß man sich dort um grundlegende Menschenrechte nicht kümmert, braucht kaum erwähnt zu werden.

Und daß die „Demokratie“, also Volksherrschaft Schweiz Nebelpetarde ist, daß das, was in Bundesbern kreucht und fleucht, analog zu möglicherweise 180 der 200 „Staaten“ erdenweit, lediglich Firmenverwaltung ist, trefflichst getarnt, trefflichst wahrlich getarnt und etikettiert mit „Erfüller des Volkswillens mittels Abstimmungen“, wobei die Abstimmungen nach Belieben gezinkt werden….daß dies Nebelpetarde ist, wird der Tage, Wochen und Monate, allerspätestens zweier Jahre einer Mehrheit klar werden.

Mario Botta, soeben habe ich mir dette zu Jemüthe geführt, sei der Arschideckt des Gebäudes. Wurde siiiicher haha gut bezahlt. Botta, dies wahrlich architektonische Genie, er ist für mich damit weggesteckt. Topbegabte Kröte für mich nun.

(mehr …)

„Am 09.05.2022 ende der zweite Weltkrieg“,

so habe Vladimir Putin verlauten lassen. Putin nie verzapft Blech. Wenn er denn Obgenanntes wirklich öffentlich gesagt haben sollte, dann dürfen wir gespannt sein, was morgen, den 09.05.10 (2022) über die Bühnen gehen wird.

(mehr …)

Erholung in Russland

Jugend, also, ihr lieget da am Bache, und da kömmet ein Bär dahergeprescht. Also im Bache, so ziemlich auf dich zu, da du nämlich an Baches Rande liegen tust. Was, CH Jüngling, Össi-Jüngling, D Jüngling, was würdest du tun, hallo?

Was, was, was würdest du tun?

Schau ma, was die Russen machen.

(mehr …)

Pilze als Naturretter?

In den vergangenen Jahrzehnten, seit circa Mitte des vergangenen Jahrhunderts, hat die Umweltverschmutzung = Zerstörung der uns umgebenden Natur stetig zugenommen. Von ursprünglich relativ natürlichen Verpackungsmaterialien hat die Industrie, aber auch der Handel, zunehmend auf künstlich hergestellte gesetzt. Dies nicht zuletzt aus Kostengründen, den Plastikstoffe, auch Kunststoffe genannt, sind günstiger herzustellen, aber auch wesentlich leichter. Nehmen wir als simples Beispiel die in meiner Jugend noch üblichen Yoghurtgläser. Wie der Name schon sagt – Gläser = zerbrechlich, relativ schwer und auch als Leertransport sperrig, da schlecht stapelbar. Seit vielen Jahren, ja sogar einigen Jahrzehnten werden Yoghurt, Rahm, etc. fast ausschliesslich in Kunststoffbechern angeboten. Im Zuge der Umweltschonung zunehmend in ganz dünner Qualität, ummantelt mit einer Kartonhülle, welche separat ‚entsorgt‘ werden sollte. Solche Kunststoffbecher sind billig in der Herstellung, als Leergut ineinander stapelbar und nicht zuletzt leicht. Dass dies handfeste Argumente von Industrie und Handel ergibt ist leicht erklärbar. Aber – die Abfallberge werden nicht kleiner deswegen, im Gegenteil.

Jede/r von uns ist auf Spaziergängen oder Wanderungen, sogar fernab der Zivilisation, schon auf solche Kunststofferzeugnisse gestossen – liegen gelassen von wenig achtsamen Zeitgenossen. Wir alle wissen, dass solche Produkte, aber auch andere künstlich hergestellte, Jahrzehnte, ja sogar Jahrhunderte brauchen bis sie zersetzt sind. Als Beispiel: ein weggeworfener Zigarettenstummel braucht 2 bis 7 Jahre bis er nicht mehr zu sehen oder gar nachweisbar ist, abgesehen vom Schaden den darin enthaltene Schadstoffe, wie z. B. das Nikotin, in der Natur anrichten können. Und solche Stummel sind massenhaft zu finden entlang viel begangener Wege.

(mehr …)

Schweizer Oberst zu der Lage in der Ukraine

Von den Wirklichkeiten hinter dem West-Propagandagetöse. Klar. Sachlich. Glaubwürdig.

Thom Ram, 02.05.10

.

Der ehemalige Oberst der Schweizer Armee Jacques Baud war für den Schweizerischen Strategischen Nachrichtendienst (Geheimdienst) in der UNO und als NATO-Delegierter tätig und hat aus seinen gründlichen Einblicken eine umfassende Analyse des Ukraine-Konflikts und seiner Vorgeschichte vorgelegt. Daraus geht hervor, wie gründlich und umfassend die Bevölkerung von den westlichen Mainstream-Medien über die Vorgänge und die Haltung Russlands im Interesse des US-amerikanischen Imperialismus belogen und getäuscht wird. Die detailreiche Analyse Jacques Bauds mit dem Titel „Die militärische Lage in der Ukraine“ wurde zuerst vom Centre Français de Recherche sur le Renseignement und auf Bon pour la la tête veröffentlicht. Die Schweizer Internetseite Corona-Transition hat Auszüge ins Deutsche übersetzt und am 2. April 2022 veröffentlicht.1 Sie seien nachfolgend in ihren wesentlichen Zügen referiert bzw. wörtlich zitiert:

Auf dem Weg zum Krieg in der Ukraine

(mehr …)

MARKmobil / Ein Paradebeispiel für…

…einen Mann, der höchstwertigen Journalismus betreibt,

…einen Mann, der dessentwegen nach Strich und Faden, aber wahr, gevögelt wird.

Er fuhr mit seinem eigenhändig eingerichteten Wohnmobil in Europa herum und lieferte Reportagen ab, die hatten sich in ihrer Dichte und Wahrhaftigkeit gewaschen. Er strahlte Zuversicht, Grundvertrauen und ansteckenden Frohmut aus, seine Arbeiten waren mir stets Manna.

Seine Videos wurden innert weniger Tage zu Hunderttausenden aufgerufen, und, klar, das geht natürlich gar nicht.

So wurde an ihm ein Exempel statuiert. Man sparte nicht, man schickte laute Motorräder, man sperrte seine Fahrbahn, man ließ Jets im Minutentakt über sein Mobil knallen. Er sitzt nicht nur fest, er ist auch verlassen worden von Freunden.

Wir alle kennen Analoges, doch Mark trifft es mit geballter Wucht. Er steht mutterseelenalleine da, getraut sich, begreiflicherweise, nicht, auf neue Tour zu starten. Seit 2 Monaten hockt er fest.

Und weil er nichts mehr zu verlieren hat, hat er nun seine Arbeit, nach 2 Monaten Schweigen, wieder aufgenommen.

Mark Hegewald, laß Dich von einem alten Schweizer innig drücken. Dein Wirken war und ist Gold. Du bist ein wunderbarer Mensch.

Gottes Segen mit Dir.

Thom Ram, 24.04.10

.

Hier sind Marks Daten.

Mark Hegewald Medien
IBAN: CZ92 2010 0000 0020 0178 0546
BIC: FIOBCZPPXXX
info@markmobil.eu

.

Zum Sonntag / Freiheit…

…in lebensfroher Gemeinschaft 🙂

Thom Ram, 24.04.10

(mehr …)

NZ / Die Geschichte einer Königin

„NZ“ steht für „Neues Zeitalter“.

Wieviele Menschen schon haben erkannt die Bedeutung von Queen Romana Didulo? Hunderttausend erdenweit? Ich weiß es nicht, es könnten auch Millionen sein.

„Auch Millionen sind nichts, dann noch angeführt von einer Scheinkwiin, die bringen uns hahaha nicht vom Fleck“, so sagen Spötter.

(mehr …)

Militär verurteilt Fauci zum Tode

Vorweg. Ich veröffentliche Solches und werde Solches weiterhin veröffentlichen hauptsächlich aus einem Grunde: Es muß an die Öffentlichkeit das wahre Tun und Wirken von Herr- und Damenschaften wie dasjenige eines Herrn „Doktors“ Fauci. Ich empfehle, den Artikel weiter zu verbreiten.

Nicht nur sind Fauci’s hauptverantwortlich für Millionen in Krankheit / in den Tod Gespritzter, darüber hinaus noch pflegen sie in ihrem Privatleben haarsträubende Sitten und Gebräuche.

Originaltext in Englisch unten.

Wer Kommentare dazu lesen will > hier.

Zuunterst: Der erste Gerichtstag, bei Bedarf bitte in DeepL schmeißen.

Thom Ram, 21.04.10

Nachtrag, 22.04.10

Feine Nasen wittern, daß dieser Bericht Fake ist. Er ist Fake, weil es auszuschließen ist, daß in Gitmo ein Beobachter hockt, der dann die Sitzungen auf einem Kanal veröffentlicht. Und es sind da überflüssige Details, welche dem wütenden Bürger den Hohnig reichen.

Ich allerdings gehe davon aus, daß eine Schlüsselfigur wie der Fauci längst aus dem Verkehr gezogen und durch Latexschauspieler ersetzt worden ist. Und ich gehe davon aus, daß das Gericht in Gitmo oder in Alaska in der Tat ähnlich gesprochen haben dürfte.

(mehr …)

Selbstberauscht in den Abgrund

Gert-Ewen Ungar stellt das Treiben unserer Selbstherrlichkeiten in das scharfe Licht analytischer Klarheit, träfer geht geht kaum.

Und was fangen wir damit an? So lautet meine Frage darauf.

Erkennen ist der erste Schritt. Wer den Wahn- und Irrsinn nicht als solchen sehen kann oder will, bleibt weiterhin Opfer der Furien, läßt sich am Nasenring über die Bühnen ziehen und ist dankbar, wenn ihm Brotkrumen zugeworfen werden. Stalin sagt man nach, er habe vor seinen Schülern ein ausgehungertes Huhn lebendigen Leibes gerupft. Das Huhn muß unsäglich gelitten haben. Dann warf er ihm Futter vor, und gierig, trotz Schmerzen, stürzte sich das Huhn darauf. „Versteht ihr, Jungs, so wird das gemacht, so machen wir das.“

(mehr …)

Ukraine, Sowjetunion, Russische Föderation / Die Rede Wladimir Putins vom 21.02.10 (2022)

Guter Leser. Putin verließ in dieser seiner Rede an die Menschheit den von ihm während zwanzig Jahren gepflegten Raum der diplomatischen Höflichkeiten, da man suchen muß, was der Redner vermutlich, verblümelt, mitteilen will. Er nennt Roß und Reiter beim Namen.

Die Rede muß in jedes Geschichtsbuch eingetragen werden.

(mehr …)

Looking Glass / Aufruf

Lasset uns das, was wir wollen, täglich in reiner Form denken und visualisieren.

Lasset uns, jeder an seinem Platz, unser Möglichstes tun, unser Denken, Fühlen und Handeln im Sinne der ursprünglichen Schöpfung auf Erden zu führen, damit die zweitgenannte Entwickelung unterstützend, dem Neuen Zeitalter den Weg ebnend.

Gruß in die Runde.

Thom Ram, 15.04.10

(mehr …)

So gar nicht zum Sonntag / Des Bären Krieg mit den Dracos

Heute hat Traugott Ickeroth einen speziellen Bericht herausgegeben. Ich hatte gewusst, daß die Erde auch von Ausserirdischen in Menschengestalt bewohnt wird, daß es von Liebe geleitete wie von Vampirismus geleitete Ausserirdische gibt, daß galaktische Kämpfe stattfinden, wobei die Erde ein Brennpunkt ist, vielleicht sogar der Brennpunkt. Mir war bewusst, daß biblische Engelsgestalten symbolisch für Ausserirdische der lichtvollen Seite und daß die biblischen Dämonen für the Grays, für Drakos und für weiteres blutrünstiges Gesocks stehen.

Doch nun sind mir die Bombeneinschläge näher gerückt, nämlich durch Traugotts Artikel; anders gesagt, so konkrete Beschreibung von Begegnung zwischen Menschenmilitär und Ausserirdischenvampir ist mir neu.

(mehr …)

Mehr Sein als Haben

von Angela, 07.04.2022

Überall in der Welt brennt es, die Welt, wie wir sie kennen, scheint auseinander zu brechen. Manche Menschen haben Angst um ihr Leben, viele fürchten um ihren Besitz oder ihr gespartes Geld. Es scheint jetzt schon fast sicher zu sein, dass die EU, und damit auch Deutschland freiwillig auf russisches Gas verzichten wird. Was das für die deutsche Bevölkerung bedeutet, wurde schon oft dargestellt.  Heute las ich bei Pravda TV: 

Christian Hampel von der Rechtsberatungsgesellschaft BDO Legal in Berlin hat in der Berliner Zeitung erklärt, dass bereits zahlreiche Unternehmen von ihren Gasversorgungsunternehmen Briefe erhalten haben. Darin erhielten sie die Ankündigung, dass ihre Energielieferungen zukünftig rationiert oder abgeschaltet werden könnten. „…….

Es sind schon – und werden noch mehr große Veränderungen in unserem Lebensstil notwendig sein. Wir werden auf viele Annehmlichkeiten, die für uns Jahrzehnte lang selbstverständlich waren, verzichten müssen.

(mehr …)

Zweites Update der Palmblatt Prophezeiungen


ZWEITES Update der Palmblatt Lesungen :

Angela, 03.04.2022

Immer erst indisch, dann englisch, dann deutsch durch Thomas Ritter

Ein paar Stichwörter:

— stärkere Sonnenaktivität

— sehr heißer Sommer in Europa zwischen Juni und September ( teilweise über 4O Grad)

— April/Mai  starke Schnee oder Regenfälle  in Australien, Amerika, und in Europa in Gebirgsregionen

—stärkere Erdbeben  in Nordamerika, Großraum Indonesien, verstärkte Aktivitäten des pazifischen Feuerrings

— Die Lage in Osteuropa sehr unübersichtlich, ca. 20 Millionen der Ukrainer verteilen sich aus humanitären Gründen auf die Nachbarländer

— Zur Lage in Mitteleuropa: Mai /Juni Versorgungsketten brechen relativ überraschend, Bevorratung für 4-6 Wochen ist dringend erforderlich-

     nicht nur Lebensmittel, sondern auch mit Dingen des täglichen Bedarfs- sehr überraschende Wendungen entstehen .

— großer Vulkanausbruch auf dem pazifischen Feuerring- ebenso verstärkt sich der schon vorhandene Vukanausbruch in Europa stark.

— Abbruch eines riesigen Eisberges am Südpol, ebenso eines Gletschers im Himalaya

— Es entsteht eine neue Epidemie , aus Afrika kommend, die sehr viel Beunruhigung auslösen wird, aber nicht lang dauert. Es werden bald Gegenmittel gefunden.

— China erlebt noch einmal einen größeren Corona Ausbruch, der Auswirkungen auf die Wirtschaft haben wird.

— Es gibt einen wissenschaftlichen Durchbruch , die Distanzen im Raum zu überwinden, was die Raumfahrt betrifft

—————————————————————————————————————————————————————–

Abschließend von Thomas Ritter: Die Zeiten des bequemen Lebens, in denen der Strom aus der Steckdose kommt, neigen sich dem Ende zu . Wir sind gefordert, unsere eigene Verantwortung zu leben.

(mehr …)

Die Pläne des Europarates / Und nun?

Ich stelle vor, kommentiere darunter.

.

⚀ Der Europarat hat die Resolution 2361 geändert und keine Einwände mehr gegen die OBLIGATORISCHE IMPFUNG erhoben.

⚀ Zum 1. Juli 2022 hat die EU die „Gesetzgebung“ für die obligatorischen EU-COVID-19- Zertifikate angekündigt, die Ihnen alle Freiheiten nehmen, wenn Sie kein QR-Covid-Zertifikat besitzen. Kuipers wird dieses EU- „Gesetz“ im Mai 2022 unterzeichnen. Wenn es eine Mehrheit der Mitgliedsstaaten gibt, wird die ERZWUNGENE IMPFUNG eingeführt!

⚀ Ende 2022/2023 wird es eine digitale Währung geben. Dann kann niemand auf sein Geld zugreifen!

⚀ Die EU schreibt jedem EU-Bürger ohne Rücksprache eine digitale ID auf. Werfen Sie einen Blick auf Meine Regierung oder Mein UWV. Die europäische Anmeldeoption ist bereits vorhanden.

⚀ Alle Geldautomaten werden in naher Zukunft durch QR-Code- Geldautomaten ersetzt. Belgien und Frankreich installieren diese bereits vollständig.

⚀ Wenn diese QR-Code-Maschinen integriert sind, kann kein Bargeld mehr von Banken und/oder anderswo abgehoben werden.

⚀ Die EU ist bestrebt, Bargeld innerhalb von 1,5 Jahren vollständig abzuschaffen. Alle Ihre digitalen Zahlungen sind dann vollständig nachvollziehbar, überprüfbar und es gibt kein Schwarzgeld mehr.

⚀ Die EU/„niederländische Regierung“ bereitet für jeden Bürger eine CO2-Klimaschutzquote vor! Verbraucht zu viel Benzin, dann z.B. eine Woche lang kein Fahren oder kein Fleisch. Zu viel fahren, weniger Strom oder nicht auf Reisen, usw. usw.

⚀ Die EU beraubt jeden Menschen dauerhaft seiner körperlichen Unversehrtheit! Big Pharma /EU besitzt bereits Ihren Körper! Wir sind zu Körpern des Internets gemacht. Und das ist kein Mythos! Schauen Sie sich das von Big Pharma am 28. März 2021 eingereichte Patent an.

⚀ Nimm also keine Update-Booster = alle Rechte verfallen! WENN WIR ALSO JETZT NICHT WIRKLICH SCHNELL GEGEN DIESE WEF- KRIMINELLEN VORGEHEN, werden wir alle innerhalb von 2 Jahren, unabhängig davon, ob sie geimpft sind oder nicht, im digitalen Konzentrationslager EU Niederlande eingesperrt sein!!

Das Obige basiert auf Originalquellen und Dokumenten der EU, des Europarats, der niederländischen Regierung, des WEF, der WHO und Big Pharma.

Der Krieg gegen diese Politiker und Nutznießer muss DRINGEND digitaler werden!

BITTE AN 20 FREUNDE WEITERLEITEN!

www.corona-klagen.com wird ausschließlich durch die „Widerstandskämpfer“ finanziert. Wir benötigen auch deine Unterstützung.

BITTE TEILEN Telegram/Folgen https://t.me/corona_widerstand_at_de_ch

Kommentar

(mehr …)

Leben ohne Geld / Das Wildgans – Prinzip

.

Leben ohne Geld / Das Wildgans – Prinzip

.

Die Wildgans, welche Futter findet, stürzt sich darauf und verteidigt es gegen Artgenossen.

Voll falsch !!!

Die Wildgans, welche Futter findet, macht ihre Artgenossen auf die Quelle des Ueberlebens aufmerksam!!!

28186432Hans Steinle, Alias Ohnweg, zeigt, wie wir ohne das zu Unheil verführende Medium Geld sehr wohl und sehr froh leben können – so wir es denn wollen. 

Es sind Entscheidungen. Es geht darum: Will ich geben oder will ich nehmen.

Nehmen ist voll in Ordnung! Aber Raffen ist nicht Dasselbe. Heute wird gerafft, und Hand auf’s Herz, was machst du lieber? Geben oder nehmen?

Ich behaupte:

Im Grunde deines Herzens gibst du gerne.

Und ich postuliere: (mehr …)

Augenzeugenbericht Ostukraine

.

Politik, Psychologie & anderes

28.500 Abonnenten

Wie die Deutsch-Russin Alina Lipp im Interview auf Suworow TV durch ihren Vorortbericht aus Donezk und Hintergründe der Ereigenisse der letzten 8 Jahre systematische Täuschung der Medien durch gezieltes Verschweigen über wichtige Vorgänge in der Ukraine seit 2014 aufdeckt und warum die großen Medien bei tatsächlich jedem wichtigen Thema krankhaft täuschen, darum und um anderes geht in diesem Video.

Sumorow TV auf Youtube und Alina Lipp auf Telegram dringend abonnieren!

0:00 Einleitung

0:41 Rückschau Altmedienberichterstattung über wichtige Themen

8:04 Alina Lipp über die Vorgänge in der Ukraine seit 2014

19:33 Schlussfolgerungen

@Suworow TV

Interview Alina Lipp auf Sumorow TV ganzes Interview:

https://youtu.be/g7sQVZ9A2Nw

Telegramm Alina Lipp (Neues aus Russland)

https://t.me/neuesausrussland

Zahlen Irak (Altmedienzahl):

https://www.sueddeutsche.de/politik/u…

Thom Ram, 21.03.10

.

.

Höre auf, JA zu sagen zu Dingen, die du nicht magst

von Angela, 21.03.2022

Wir  alle sind miteinander verbunden. Das ist eine Wahrheit und doch sind wir auch Individuen auf unserem eigenen Lebensweg, der ganz anders verlaufen kann als bei den meisten Menschen, die wir kennen und mit denen wir innerlich verbunden sind.

Unser Ego hat die Aufgabe, das Überleben der Identität zu sichern. Um nicht in die Gefahr der Ablehnung zu geraten, sucht es Anerkennung und Zuspruch von möglichst vielen Menschen. Eventuell zeigt es ein falsches Bild von sich selbst, spielt eine Rolle, macht sich kleiner, schutzbedürftiger und angepasster, denn es meint, dass andere sich dann in seiner Gegenwart besser und weniger bedroht fühlen.

Je mehr sich ein Mensch in geistiger Weise entwickelt, desto mehr wird er sich vom Denkstandard und den Gefühlen der Gesellschaft distanzieren. Die Gesellschaft will uns glauben machen, wir seien ihr irgendwie verpflichtet. Und so versuchen wir zumeist das zu tun, was man von uns erwartet, wir passen uns an. Nicht nur das, auch wir selbst beginnen zu manipulieren und werden dementsprechend ebenfalls manipuliert.

Wir gehören z.B. einer Gruppe an, die eine bestimmte Grundhaltung pflegt. Politischer, wirtschaftlicher oder gesellschaftlicher Art. Im allgemeinen fühlen wir uns wohl in dieser Gruppe, sind aber nicht einverstanden mit verschiedenen Denkweisen. Sind wir dann noch fähig, OHNE in eine Verurteilung anderer zu verfallen, eine abweichende Ansicht zu vertreten und auch öffentlich auszusprechen?

Wer zum Beispiel Freude an Familienritualen hat, für den ist es wunderbar, sich daran zu beteiligen, aber ich halte es auch für wichtig, sich die Freiheit zu nehmen, davon abzusehen, wenn es einem nicht gefällt. Nehmen wir nur mal das Recht, unsere Geburtstage nicht mehr zu feiern, was in meiner Erfahrung kaum jemand aus der Familie oder dem Freundeskreis zu akzeptieren imstande ist.Immer wieder tauchen Glückwünsche oder Geschenke auf, alle gut gemeint, doch nicht erwünscht.

Natürlich werden bei einer Ablehnung zuerst die Funken fliegen, denn die Menschen reagieren im allgemeinen sehr leidenschaftlich, wenn wir auf ihre Manipulationen und festen Meinungen  nicht ansprechen. Viele setzen auch Emotionen ein, um das zu bekommen, was sie wollen. Das war schon immer ein Mittel zur seelischen Erpressung.

Jeder von uns ist mit einem bestimmten Temperament, mit einer unverwechselbaren Persönlichkeit und individuellen Anlagen auf die Welt gekommen. Wir lernen, wachsen und entwickeln uns. Wir kämpfen, leiden und triumphieren. Mal verzeihen wir,  halten andererseits  fest, aber  lassen auch los. Manchmal ist das Leben leicht. Wir sind gesund und haben alles, was wir benötigen, aber es kann auch hart sein. Achtsamkeit und Selbstbeobachtung sind der Schlüssel, um unsere Gewohnheiten, unsere Ängste und unsere Konditionierung zu erkennen. Je mehr  unsere Achtsamkeit zunimmt, desto mehr Klarheit können wir gewinnen.   Dadurch sind wir dann in der Lage, uns selbst gelassener zu betrachten und zu erkennen, wie substanzlos unser ganzes Hin und Her ist , und sind fähig, die geerbten Muster  und Ängste abzulegen.

Selbsterkenntnis wird uns in der modernen Welt nicht gerade leicht gemacht. Schon in jungen Jahren beginnt der Kontakt zu sich selbst abzureißen, schließlich wollen wir nicht nur überleben, sondern dazugehören und geliebt werden. Wir sehen uns um und orientieren uns an den anderen; und so lernen wir uns einzufügen und anzupassen. Unsere Eigenart wird in der Familie oder in der Schule nicht unbedingt so geschätzt, wie es wünschenswert wäre. Wir sollen uns vielmehr so verhalten, wie es sich „gehört“ und nicht unseren Neigungen gemäß leben.

Doch in dem Maße, indem wir uns von dem Verlangen nach Anerkennung lösen können, werden wir frei. Was andere Leute oder die Familie über uns denken, ist Teil IHRER Entwicklung und stimmt in den seltensten Fällen mit unserer eigenen Entwicklung überein.

Das Paradoxe ist: Wenn wir einmal diese Unabhängigkeit friedlich, bestimmt und in freundlicher Weise zum Ausdruck bringen, sprechen die Menschen automatisch darauf an. Sie nehmen die Stärke, die dahintersteht wahr und begreifen, dass wir für uns selbst stehen können.

Wer sich soweit entwickelt hat, keine Anpassung an andere Menschen mehr benötigt, um sich geliebt und sicher zu fühlen, kann damit beginnen , seine Entscheidungen selbständig und souverän abzuwägen. Die Hilfe, die er dann anderen zukommen lässt, stammt dann nicht aus einer moralisch empfundenen Verpflichtung, sondern strömt freiwillig aus einem liebevollen Herzen.

Dann brauchen wir uns auch nicht mehr den anderen anzupassen, nicht uns bemühen, nett, lieb, langmütig oder begütigend zu sein . Wir werden ECHT, wir sind, was wir sind und stehen zu unserer eigenen Entwicklung.

Angela

(mehr …)

Die Ukraine und der Krieg, der alle Kriege beendet

Nach dem Krieg in der Ukraine werden keine Kriege mehr stattfinden?

Auf den ersten Blick ist das eine mehr als nur gewagte Behauptung, ist es Wunschdenken in dritter Potenz.

Anders sieht es aus, wenn ich „Ukraine“ mit „Kosmos“ ersetze. Ich meine, daß das Geschehen in der Ukraine noch nicht mal die Spitze des Eisberges der Auseinandersetzung zwischen „vampiristisch zerstörerisch“ und „konstruktiv kreativ“ ist. Der Krieg wird erdenweit geführt, mittels Beeinflussung des Denkens der Menschen, mittels Kontrolle der Geldflüße, mittels Verbildung und Verbiegung der Jugend, mittels gezielt geförderter Vereinsamung der Menschen, mittels Wirtschaftszwängen, mittels Propaganda und so weiter und so fort. Erdenweit.

Ich meine, auch „erdenweit“ ist viel zu kurz gegriffen, meine, die Auseinandersetzung finde in kosmischen Dimensionen ab und die Erde sei einer der Brennpunkte, möglicherweise gar der Brennpunkt schlechthin.

Warum nicht groß denken? Der Krieg ist kosmischen Ausmaßes. Er wird auf allen uns bekannten, sowie auf uns nicht vorstellbaren Ebenen geführt. Das Licht wird alle dunklen Ecken ausleuchten. Ist alles im Lichte, sind keine Kriege mehr möglich.

Vermutlich wird damit die Polarität und damit auch die Dualität aufgehoben sein.

Bescheiden zurück:

Für mich stellt sich die Frage: Wie komme ich aus dem herrschenden System raus? Und: Was will ich schaffen, wie soll das Neue Zeitalter aussehen?

Raik Garve hat mein Weltbild heute in vielerlei Hinsicht bestätigt und dazu mir einige Lichter aufgesetzt. Ich empfehle heiß, seiner 50 minütigen Rede zu folgen > hier.

Kernsatz: Wir müssen nicht raus aus dem System. Das System muß aus uns raus.

Für unser Einer nicht neu, klar! Täglich minütlich muß es uns bewusst sein. Ändere ich mich, ändere ich die Schöpfung.

Ende meiner Senfwurst.

Hier nun bietet das CM.Support-Team von CHRIST-MICHAEL eine tiefgreifende und breit angelegte Darlegung der heutigen Situation. Aus meiner Sicht ist diese Arbeit ein sehr wertvolles Geschenk. Danke, CM-Team, danke!

Hier habe ich den gesamten Text übernommen, doch empfehle ich, bei CHRIST-MICHAEL zu lesen, denn einige Bilder fehlen hier.

Thom Ram, 20.03.10

.

CM-Team Im März 2022

(mehr …)

Schönen Sonntag mit Raik Garve :-) :-) :-)

.

Sagenhaft, dieser Raik.

Thom Ram, 20.03.10

.

.

Der deutsche Nationalsozialismus…

.

…wird heutzutage fälschlicherweise mit Ausländerfeindlichkeit gleichgesetzt. Das stimmt aber so nicht.

Ein aus meiner Sicht wichtiger, erhellender Beitrag von Frollein Schmidt. Thom Ram, 18.03.10

Was man wollte, war die Erhaltung der Nationen und unterschiedlichen Kulturen und bestenfalls, dass jede einzelne dieser Nationen ins Selbstbestimmungsrecht kommt, also vor allem raus aus den Klauen der Hochfinanz. Es wurde mit einigen Nationen in dieser Hinsicht zusammengearbeitet, in Form von direktem Warentausch, und dieses gold-, geld- und vor allem zins-freie System hätte man auch gerne weiter ausgebaut. Nur gabs dann halt andere, die da was dagegen hatten. Das war der Feind und nicht andere Völker und Nationen.
Von den Menschen, die ich kenne, die sich mit den Originalwerken dieser Zeit intensiv auseinandergesetzt haben, ist kein einziger ein „Fremdenhasser“. Das war überhaupt nicht das, worum es ging.
Was viel zu wenige wissen ist auch, dass der damalige Kampf kein allein-deutscher war, sondern von Freiwilligen aus aller Welt unterstützt wurde. Und da reden wir nicht von ein paar vereinzelten Fanatikern, sondern von riesigen Bataillonen. Inder, Araber, Skandinavier, Russen… Wofür kämpften die wohl? Liest man in den Schulbüchern nichts davon.

(mehr …)

Pfizer Chef Bourla…

…versucht, seinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen. Er wusste selbstverständlich alles, und zwar haargenau, was dem gutgläubigen Spritzling inkorporiert wird, gibt sich nun als hinters Licht geführten Ahnungslosen.

„Bis vor kurzem lobte Pfizer-Chef Albert Bourla die mRNA-Technologie in den sogenannten Corona-Impfstoffen noch als “sicher und effektiv”. Ein großer Teil der Menschen auf der ganzen Welt wurde aufgefordert, sich damit „impfen“ zu lassen.“

Weiterlesen

Thom Ram, 15.03.10

.

Palina hat uns eine schöne Liste geschickt. Danke 🙂

16/03/2022 um 04:35

ob der den Kopf aus der Schlinge ziehen kann?
Klar mit einer korrupten Justiz geht das.

Hier eine Auflistung der Pharma Mafia

📚 An den Früchten sollte man sie erkennen: Pfizer’s Geschichte in der Vergangenheit – 20.02.2022 um 10 : 31

1️⃣ 1994 zahlte Pfizer freiwillig 10,75 Millionen Dollar, um die Vorwürfe des Justizministeriums beizulegen, das Unternehmen habe gelogen, um die staatliche Zulassung für eine mechanische Herzklappe zu erhalten, und dann Sicherheitsbedenken vertuscht, obwohl das Gerät Patienten tötete.
(https://web.archive.org/web/20210501205525/https://www.nytimes.com/1994/07/02/business/pfizer-unit-to-settle-charges-of-lying-about-heart-valve.html)
2️⃣ Im Jahr 1996 verabreichte Pfizer 200 Kindern in Nigeria ein experimentelles Medikament, ohne die Eltern darüber zu informieren, dass ihre Kinder Gegenstand eines Experiments waren. 11 der Kinder starben und viele erlitten Nebenwirkungen wie Gehirnschäden und Organversagen. (https://www.youtube.com/watch?v=du7aipgaMrY&feature=youtu.be)

3️⃣ Im Jahr 2008 veröffentlichte die NYT den Artikel “ Experten folgern, dass Pfizer Studien manipuliert hat“. Pfizer verzögerte die Veröffentlichung negativer Studien, rückte negative Daten in ein positiveres Licht und kontrollierte den Fluss der klinischen Forschungsdaten, um Neurontin zu fördern. (https://web.archive.org/web/20210520230550/https://www.nytimes.com/2008/10/08/health/research/08drug.html)

4️⃣ Im Jahr 2009 musste Pfizer 2,3 Milliarden US-Dollar zahlen und gestand, das Schmerzmittel Bextra in betrügerischer Absicht oder mit der Absicht der Irreführung falsch gekennzeichnet zu haben, Schmiergelder an willfährige Ärzte gezahlt zu haben und auch für drei andere Medikamente illegal geworben zu haben. (https://www.justice.gov/opa/pr/justice-department-announces-largest-health-care-fraud-settlement-its-history)

5️⃣ Im Jahr 2009 zahlte Pfizer 750 Millionen Dollar, um 35.000 Klagen beizulegen, dass sein Medikament Rezulin für 63 Todesfälle und Dutzende von Leberversagen verantwortlich sei. Die FDA stellte sich hinter das Medikament, obwohl die Zahl der Todesfälle zunahm und kein lebensrettender Nutzen nachgewiesen werden konnte. (https://www.latimes.com/archives/la-xpm-2001-dec-22-mn-17267-story.html)

7️⃣ Im Jahr 2010 wurde Pfizer zur Zahlung von 142,1 Millionen US-Dollar Schadensersatz verurteilt, weil es durch den betrügerischen Verkauf und die Vermarktung von Neurontin für nicht von der FDA zugelassene Verwendungszwecke gegen Bundesgesetze zur Bekämpfung von Betrug verstoßen hatte. (https://www.yourlawyer.com/defective-drugs/neurontin/illegal-neurontin-marketing/)

6️⃣ Im Jahr 2010 gab Pfizer zu, dass es in den letzten sechs Monaten des Jahres 2009 rund 20 Millionen Dollar an 4.500 Ärzte und andere medizinische Fachkräfte gezahlt hatte. Die Offenlegung war erforderlich, um eine Bundesuntersuchung wegen illegaler Arzneimittelwerbung beizulegen. (https://web.archive.org/web/20210204064421/https://www.nytimes.com/2010/04/01/business/01payments.html)

7️⃣ Im Jahr 2010 reichte Blue Cross eine Klage gegen Pfizer ein, in der das Unternehmen beschuldigt wurde, 5.000 Ärzte mit üppigen Karibikurlauben, Massagen und anderen Freizeitaktivitäten illegal bestochen zu haben, um Ärzte davon zu überzeugen, Bextra für den Off-Label-Gebrauch einzusetzen. (https://www.cbsnews.com/news/blue-cross-names-and-shames-pfizer-execs-linked-to-massages-for-prescriptions-push/)

8️⃣ Im Jahr 2012 erhob die SEC Anklage gegen Pfizer wegen Verstoß gegen den Foreign Corrupt Practices Act, als seine Tochtergesellschaften ausländische Regierungsärzte in Bulgarien, China, Kroatien, der Tschechischen Republik, Italien, Kasachstan, Russland und Serbien bestachen, um Aufträge zu erhalten. (https://www.sec.gov/news/press-release/2012-2012-152htm)

9️⃣ Bis 2012 hatte Pfizer 1,2 Milliarden Dollar gezahlt, um die Klagen von fast 10.000 Frauen beizulegen, die der Meinung waren, dass das Medikament Prempro Brustkrebs verursacht. Dazu gehörte auch ein Strafschadenersatz für die Zurückhaltung von Informationen über das Brustkrebsrisiko durch den Arzneimittelhersteller.
(https://www.bloomberg.com/news/articles/2012-06-19/pfizer-paid-896-million-in-prempro-accords-filing-shows-1-)
🔟 Im Jahr 2013 zahlte Pfizer 55 Millionen US-Dollar, um die strafrechtlichen Vorwürfe zu klären, Patienten und Ärzte nicht vor den Risiken von Nierenerkrankungen, Nierenschäden, Nierenversagen und akuter interstitieller Nephritis zu warnen, die durch den Protonenpumpenhemmer Protonix verursacht werden. (https://www.drugwatch.com/proton-pump-inhibitors/lawsuits/)

1️⃣1️⃣ Im Jahr 2013 bezahlte Pfizer 288 Millionen Dollar, um die Klagen von 2.700 Personen beizulegen, denen zufolge das Medikament Chantix Selbstmordgedanken und schwere psychische Störungen verursacht. (https://www.fiercepharma.com/sales-and-marketing/pfizer-settles-2-000-plus-chantix-suits-takes-273m-charge)

1️⃣2️⃣ Maddie de Garay war eines von 1.131 Kindern, die an der klinischen Studie von Pfizer für Kinder im Alter von 12 bis 15 Jahren teilnahmen. Pfizer hat Maddies Nebenwirkung bei der Meldung
der Ergebnisse der klinischen Studie an die FDA offiziell als „Bauchschmerzen“ angegeben. (https://stevekirsch.substack.com/p/help-us-spread-the-word-about-maddie?utm_source=url)

Monsieur Alain Berset Covid positiv getestet

„Positiv getestet“, das ist ein Code.

(mehr …)

Tchaikovsky Piano Concerto No 1 / Barenboim, Celibidache

Jeder kennt es, jeder hat es schon 73 Mal gehört, unverwüstlicher Gehörwurm ist es…..doch, hallo, so habe ich es noch nie gehört. Da waren, vor 31 (so lese ich) Jahren meine geliebten Münchner, mein bewunderter doch stets leise kritischen Auges observierter Celi, und da war Daniel Barenboim.

Immer und immer wieder kann ich nicht anders, muß in die super la Tiefe äh Superlative gehen. Was dieser Daniel Barenboim aus Tschaikovskys Klavierpart damals herausgeholt hat…..es ist einfach unglaublich, ich bin schier betäubt. Sagenhaft.

(mehr …)

Klar sieht, wer von Ferne sieht ( Laotse )

von Angela 01.03.2022

Im Jahre 2020 schrieb ich in einem Artikel Folgendes:

„Eine neue Strömung hat sich erhoben im Denken der Menschheit. Noch ist sie nicht sehr stark, aber für viele doch schon wahrnehmbar vorhanden. Es ist eine reinigende Strömung. Sie befreit das menschliche Denken nach und nach von überkommenen Vorstellungen, von Vorurteilen und Urteilen über andere Menschen, von altem Groll und Hass, von Urteilen über andere Völker, Denkweisen und Rassen. Von all dem, was „Leiden“ hervorruft. Die Krise, die gerade zum Ausbruch gekommen ist, spielt in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle. Anhand dieser Krise hatte die Menschheit die Möglichkeit, die alten Vorstellung von Recht und Unrecht über Bord zu werfen und sich als Einheit zu betrachten. Leider hat sie sich nur zum kleinen Teil entschieden, das zu tun und die Teilentscheidung wird den Verlauf und den Ausgang des „Dramas“ beeinflussen.

Vielleicht war das zu optimistisch gedacht, denn inzwischen steht die Menschheit vor neuen Herausforderungen und das Schwarz/Weiß-Denken hat sich – zumindest nach außen hin- vervielfacht.

(mehr …)

20220224 / Queen Romana Didulo / Ansprache in New Brunswick

Die bedeutenste Rede, die in bb einzustellen jemals mir vergönnt war.

Der Text ist schreibgeschützt, ich kann Unebenheiten nicht beheben.

Thom Ram, 28.02.10

(mehr …)

Der russische Bär und das West-Gekeife

Mit Vergnügen gebe ich das Wort unserem unermüdlichen Frontkämpfer Paul Craig Roberts.
„Der ukrainische Widerstand scheint aufgehört zu haben, als seine Infrastruktur außer Betrieb genommen wurde. Nur wenige Neonazi-Milizen, die in den Gebieten des Donbass gefangen sind, leisten weiterhin Widerstand.

(mehr …)

Verbrecher seid ihr

Eine Minute.

Thom Ram, 21.02.10

(mehr …)

Ukraine / 19.02.10 (2022)

Meine Sicht. Mehr nicht.

(mehr …)

Wie die Saat, so die Ernte

von Angela, 19.02.2022

Für einen Landwirt ist dieser Satz vollkommen klar, Aus dem Samen von Bohnen wachsen keine Erbsen und wenn man Hafer haben möchte, muss man zuerst Hafer säen. Das wird jeder Mensch als Wahrheit bestätigen.

Und doch handeln die meisten Menschen völlig anders. Sie säen den ganzen Tag über Gedanken der Angst, des Ärgers, der Abwertung anderer usw. aus. Später wundern sie sich über die Ernte, die daraus erwächst.

(mehr …)

Umfassender Bericht von Canada / 12.02.10

.

Direkt aus Canada!

Was in Canada sprießt wird erdenumspannend wachsen.

Ich möchte ergänzen, daß der heutige Trudeau von einem Schauspieler dargestellt wird, analog zu Joe Biden. Warum der eingesetzt worden ist und warum man ihn – so wie Biden – „machen“ läßt, darauf werde ich später zurückkommen.

Autor: Mir nicht bekannt. Der Bericht erreichte mich per Mail, von einem Freund geschickt.

Ganz unten äussere ich einige Gedanken zum Geschehen.

Thom Ram, 16.02.10

(mehr …)

„Hab ein bisschen Aufklärung betrieben…“

.

…schreibt Autorin Gernotina. „Ein bisschen Aufklärung“, nun, das ist tief gestapelt, denn Gernotina beleuchtet mehrere erdenweit greifende, wichtige Themen.

Man sehe bitte nach, daß der Text stellenweise nicht ganz ausgefeilt ist. Es ist ein Mail-Text an Privat, ursprünglich nicht für bb gedacht. Ich hoffe, Gernotina sei mir nicht böse, daß ich ihn raushänge. Wir wissen, daß sie lupenreine Texte verfassen kann 🙂

Danke, Gernotina!

Thom Ram 13.02.10

.

Gernotina. Hab vorhin ein bisschen Aufklärung betrieben, dort, wo es nötig und sinnvoll war – gebe einen Auszug davon, weil es passen könnte:

Aufhänger:

Die Putinrede vor dem Bundestag vom 25.9.2001 – und die Idee einer geheimen Zusammenarbeit hinter den Kulissen zwischen Russen und westlichen Staaten (exklusive USA). Die besteht jedoch nicht mit dem sogenannten „Deep-State“ und auch nicht mit der klassischen NATO (Büttel des DS) – mag dort bestehen, wo NATO draufsteht, aber nicht „NATO“ drin ist, sondern „Alliance“. –

Kleines Beispiel: Bei aller Propaganda-Panik schippern ein oder sogar mehrere russische Kriegsschiffe seelenruhig im Mittelmeer rum, nahe Gibraltar, in unmittelbarer Nähe zur „Gorch Fock“ und anderen westlichen milit. Fregatten – gezeigt von genauen Beobachtern sämtlicher milit. Vehicles, soweit sichtbar. Verarschen können wir uns doch selber …. Bei bevorstehender echter Konfrontation gäbe es da Ober-Zoff.

Auszug:

(mehr …)

Wenn der Krieg AUSBRICHT, war der Frieden offenbar ein Gefängnis

von Angela  12.02.2022

Wir stehen möglicherweise wieder einmal kurz vor einem großen Krieg, wie schon so oft in der Menschheitsgeschichte.

Mehrere Länder – Großbritannien, Lettland, Estland, Die Niederlande, Japan , Australien und Neuseeland riefen ihre Bürger eindringlich zur sofortigen Ausreise aus der Ukraine auf.

USA soll in kommender Woche mit Invasion rechnen – Weitere Soldaten nach Polen verlegt……

https://www.epochtimes.de/

———————————————————

Angriff- Vergeltung, Angriff-Vergeltung… Jahrhundertelang hat der Mensch den Wahnsinn des Krieges erlebt und nun ist es wieder einmal so weit.

(mehr …)

Plauderplauder und zwei Schwergewichtige

Ich war 13 oder 14, und noch einmal im September fuhren wir in den Herbstschulferien nach Alassio. Alassio, Meer, Sehnsucht pur. Wir fuhren? Papa fuhr den 190er Mercedes, mit Stern vorne drauf, auch heute liebe ich diesen Stern, also wir zu fünft, mit meinen beiden Schwestern.

(mehr …)

Da spricht ein Weiser / Dr. Thomas Külken

Danke Dir, Namensvetter Doktor Külken, Du herzlich gütig tüchtiger Mensch.


https://a.metube.ch/videos/watch/9b926a63-c92b-4149-a6cd-4d01a8eb1434

Thom Ram, 10.02.10

.

Putin an der Eröffnung der Olympischen Spiele in Peking

Als einziger, so berichtet das Wahrheitsorakel FAZ, habe er keine Gesichtswindel getragen.

(mehr …)

„Wir brauchen einen Neuanfang“

„Es ist vorbei.“

Bedenkenswertes von Dr. Bodo Schiffmann.

Thom Ram 09.02.10

(mehr …)

Ravensburger Domspatzen

Ausgerechnet heute, da erdenweit alles schwer wiegend im Wandel ist, da ich die Absicht hegte, hier von dem Wichtigen Wichtiges zu verbreiten, zum Beispiel den Fact, daß wir immer deutlicher auf Erden zwei parallel laufende Wirklichkeiten haben, daß zum Beispiel in Canada seit dem 5.Feb. das Militär Canadas, der USA und das international vernetzte Militär herrscht, verfügt von Queen Romana Didulo, über welche Törichte lachen, welche in der Tat geschickt ist, das Neue Zeitalter einzuläuten, da stolpere ich über dies, vor drei Jahren bekannt gegeben:

(mehr …)

Vodafone Whistleblover packt aus / Der Zusammenhang von 5G und Corona

Von Gernotina vermittelt. Danke!

(mehr …)

Die Weisheit der Gänse

GÄNSE PFLEGEN GUTE GESELLSCHAFT


Angela, 05.02.2022

Wenn du diesen Herbst Gänse nach Süden in ihre Winterquartiere ziehen siehst, wird dich vielleicht interessieren, wie Wissenschaftler ihren typischen V-Formationsflug erklären:

Jeder Vogel erzeugt durch seinen Flügelschlag einen Windschatten und Auftrieb für den ihm unmittelbar folgenden Vogel. Durch das Fliegen in V-Formation erlangt so der ganze Schwarm eine mindestens 71 % größere Reichweite, als sie jeder Vogel alleine hätte. 

Menschen, die eine gemeinsame Richtung und ein Gefühl der Gemeinschaft teilen, können ihr Ziel ebenfalls schneller und leichter erreichen, weil sie der gegenseitige Anstoß voranbringt.

Wann immer eine Gans aus der Formation fällt, fühlt sie plötzlich den Windwiderstand des Alleinflugs und begibt sich schnell in den Verband zurück, um Kräfte zu sparen. 

Wenn wir so viel Verstand haben wie eine Gans, bleiben wir im Verband mit den Menschen, die in unsere Richtung gehen. 

Wenn die Leitgans müde wird, begibt sie sich nach hinten in den Schwarm, und eine andere Gans übernimmt die Führung.

Es ist lohnend, sich bei anstrengenden Aufgaben abzuwechseln – bei Menschen ebenso wie bei südwärts fliegenden Gänsen! 

Die Gänse „hupen“ von hinten, um die vorderen zu ermuntern, ihre Geschwindigkeit beizubehalten. Was meinen wir, wenn wir von hinten hupen?

Und es gibt noch etwas, auf das es sich zu achten lohnt: bei Gänsen ist es so, dass, wenn eine Gans krank oder angeschossen wird und zu Boden muss, ihr zwei Gänse aus dem Verband heraus nach unten folgen, um ihr zu helfen und sie zu beschützen. Sie bleiben bei der Gans, bis sie entweder weiterfliegen kann oder stirbt. Dann machen sie sich allein oder mit dem nächsten Schwarm wieder auf den Weg, um ihre Gruppe einzuholen. 

Wenn wir den Verstand einer Gans haben, stehen wir einander auf gleiche Art bei.

Kris Brown, Schulleiterin der Holy Rosary Kris Brown School

Angela

Eine Prophezeiung, die eintritt, tritt nicht ein – sie war immer schon da ( Peter Rudl, 1966 )

Jeder kann es spüren, – eine Veränderung ist im Gange, nicht nur in uns selbst, sondern in jedem Land und jeder Kultur. Sie ist gewaltig und sie ist allgegenwärtig. Wir befinden uns seit einiger Zeit  in einem gefährlichen Übergang  unserer Geschichte.

Vieles , was früher vorhergesagt wurde, ist bereits eingetreten, aber wir können sicher sein, dass in den kommenden Jahren noch mehr Naturkatastrophen, Destabilisierungen und Bedrohungen des Öko- und Wirtschaftssystems , politische Willkür und Panikmache  auf uns zukommen werden.

Was kann nun passieren? Der Spekulationen gibt es viele, doch stammen sie zumeist aus dem begrenzten Verstand, die Intuition ist selten daran beteiligt.

(mehr …)
%d Bloggern gefällt das: