bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Keith Jarret

Keith Jarret


.

search-3

Dmitri Shostakovich:

Prélude et Fugue Op. 87 No. 22

Seelenbalsam!

http://www.youtube.com/watch?list=PL0DAB2AEC0E716533&v=jpGh3G48WsM&feature=player_detailpage

.

.


2 Kommentare

  1. Vollidiot sagt:

    Shostakovich steht für mich für die Verbindung von Händen und Füßen.
    Er schrieb schönste Stücke.
    Aber einmal pro Woche stieg er zum Zenit auf.
    Als glühender Anhänger von Zenit St. Petersburg.
    Komponieren und Fußball.
    Von oben empfing er Geistiges und unten bestand direktester Kontakt zur Erde.
    Was braucht der Mensch mehr.
    Shostakovich dazu gelegentlich noch etwas Essen und Trinken.

    Gefällt mir

  2. thomram sagt:

    Volli
    Du konkretisierst du eines meiner Mantren, welches da lautet:
    Entwicklung geschieht ausschliesslich unter Einbezug unserer Körperlichkeit.

    Es ist völlig egal, was. Es muss nicht Yoga sein. Yoga ist wundergut, ja. Es kann auch Mitbrüllen im Fussball sein oder Marathonlaufen oder Makramee oder Scherenschnitt machen.
    Wir sind hier im Körper, um in ihm zu wohnen, ja, aber vor allem sind wir gezielt in diesem Körper, um durch ihn uns zu erfahren.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: