bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Vom Umgang mit Geistern

Archiv der Kategorie: Vom Umgang mit Geistern

Stacheln im Fuss / Eigentlich mehr als nur Plauderplauder

Eka, mein bester Freund auf der männlichen Seite hier, hat selten mal einen freien Tag. Heute sagte mir eine innere Stimme, er sei zuhause. Schön, ich fuhr hin und ja, die Tür stand offen, und nicht nur Eka war da, auch sein Bruder und seine Eltern. Was ich solch „übernatürliche“ Fügungen liebe!

Frohes Wiedersehen. Austausch unserer Tagesereignisse und wahrlich bemerkenswerten Nachtträume, und irgendwann landeten wir beim Gesundheitszustand von Ekas Mama.

Ich fasse es kurz: (mehr …)

Heilsitzung / Ein Protokoll

Ich bin überrascht davon. Eine leise innere Stimme rät mir, den Ablauf einer dieser Tage stattgefundenen Sitzung zu veröffentlichen. „Ich“ wäre nie auf diese Idee gekommen. Die Idee kam wie ein frisches Lüftchen. (mehr …)

MM/7 ORB’s / Besucher aus Anderen Dimensionen / Wesenheiten / Visitors from Other Dimensions / Love, Music, Light, Poetry

 

Ulrich S. 27.1.2019

.

Habt ihr brav dem Guten Wolff zugehört? Dann gibts jetzt noch einen magischen Nachschlag. Eine Dicke Sahnig Bunte Interdimensionale Torte. Gestern Abend gabs auf OutOfThisWorld mit Ted Mahr nach Simon Parkes ein feines Interview mit Aurelian Rado über Orbs und andere Wesenheiten. Es ist hörbar als Audio Replay auf der Website:

Then there’s a magical moment for YOU! A Thick Creamy Colorful Interdimensional Cake. Last night on OutOfThisWorld there was a fine interview with Ted Mahr after Simon Parkes with Aurelian Rado about orbs and other beings. Audio replay is on the website dated 25.1.2019:

(mehr …)

MM/5 kostenfreier Onlinekongress Medialität 14.-21. Januar 2019

Ulrich S. 7.1.2019

.

Gerade habe ich die Info reinbekommen und mich gleich angemeldet. Vor einem Jahr gab es schon mal einen kostenfreien Onlinekongress zum Thema Spiritualität und Meditation.

Diese mal geht es um Medialität und mit Gordon Smith ist einer meiner ganz wichtigen Lehrer dabei.

.

(mehr …)

Vital – Ich 1 / Stellvertretung

.

Zwischen 40 und 52 war ich Läufer, bis und mit Jungfraumarathon, fast täglich laufen, am liebsten in hügeligem Gelände im Wald.

In dieser Zeit war ich mit meinem Vital – Ich in besonders häufigem und engem Kontakt.

Vital – Ich? (mehr …)

MM4 universale Zahlen / Glücksmomente mit Axel Klitzke und verborgenen Zusammenhängen

Ulrich S. 03.01.2019

 

Gestern hatte ich wieder mal so einen Einkauf 19,19 Euro beim REWE. Eigentlich wollte ich nur Biobananen kaufen, aber dann kam noch dies und das dazu. Als alles registriert war, zeigte das Display besagte 19,19 Euro.

Quersumme 20 = 2 bedeutet Dualität. Und damit ging ich nach Hause mit abgewogenen Biobananen, Biomandarinen, Orangenschokolade, Kartoffelchips und Tiefkühlbioblaubeeren (was für ein Wortwurm). Deutschen Wortwürmern könnte „man“ eine eigene Rubrik widmen – kommt mir gerade so spontan als Idee.

.

So später gegen 23.00 muss es gewesen sein, sah ich in der Seitenspalte von YT diesen interessanten Titel – Neue Entdeckungen in Ägypten – Vortrag von Axel Klitzke.

Neues Jahr, neue Entdeckungen in Ägypten. Axel Klitzke nie von gehört.

(mehr …)

WTP/2 We The People / sealed indictments /versiegelte Anklagen

Ulrich S. 24.11.2018

 

Auch wenn die Liste schon fast einen Monat alt ist, so zeigt sie doch das ganze Ausmass des Wahn-Sinns!

Even though the list is almost a month old, it shows the full extent of the madness!

 

Fragt sich nur, wann geht die Show los? Bier habe ich schon länger kaltgestellt und die weltbesten Kartoffelchips liegen ebenfalls versiegelt (!) im Schrank.

The question is, when does the show start? I’ve been keeping an organic beer cold for quite some time and the worlds best potato chips are sealed (!) on the shelf.

(mehr …)

MM1 magic moments

MM1 magic moments

24.10.2018 Ulrich S.

Ihr lieben Leser von BB Bumi Bahagia kennt mich bisher als Ulrich S. und meine bilingualen Artikel zum abgründigen Tun der kriminellen Kabal bzw Kabalen bestehend aus mächtigen superreichen Gruppen, Familienclans, Adeligen, Blutlinien etc.

Heute gibts was komplett Anderes. Und damit zeige ich auch erstmals meine andere Seite.

(mehr …)

Sandmännchen / Glücksfee // Little Sandmen / Fortunateness Fee

Schnell schnell, Bossi macht unten Blumenkistchen aus Holz, da kann ich Dir, lieber Leser, rasch etwas zeigen.

Text in English please see below.

Bossi hat nämlich eine schöne Mail bekommen von unserem guten Pieter, und sicher wird er glücklich lachen, wenn er sieht, dass ich ihm das Einstellen abgenommen habe.

Hmm, darf ich wohl?  (mehr …)

Vital – Ich 2 / Von des Vital – Ichs Macht

.

Mein Jüngster war 12, und endlich schaffte ich es, mit ihm zwei Wochen zusammenzusein, in warmer Gegend, der Provence, in einer anregend aussergewöhnlichen Situation, auf einem Kanal – Wohnschiff.

In der zweiten Nacht auf dem Wohnschiff überfiel mich sensationell tierischer Zahnschmerz. Ich tobte. Nein!!! Endlich bin ich eine kleine Weile mit meinem Sohn zusammen. Er braucht mich. Ich will meine Zeit zusammen mit ihm verbringen, ich will hier jetzt nicht einen Zahnarzt suchen und meine Zeit mit meinem Gebiss verbringen!

Die Schmerzen waren so heftig, dass ich handeln musste.  (mehr …)

Bali-Geister / Bali-Erziehung

Verschiedentlich habe ich schon von Bali-Geistern erzählt. Die dramatischste Geschichte hier.

Heute berichte ich etwas weniger Spektakuläres, doch für den Betroffenen spektakulär genug und für mich eine weitere Begegnung mit Unsichtbaren.  (mehr …)

Halluzination / Unbrauchbar

Wenn der Drogentrunkene Riesenspinnen sieht, und er sieht sie verd real, sagt man, er halluziniere. So weit, so gewohnt und abgetan.

Es ist hier in bb aktuell die Rede von Einflüssen durch mir Normalo nicht sichtbare Wesenheiten, Geister, Ausserirdische, Dämonen. Hier erzählt Hannes für Frieden davon. Hier habe ich etwas davon erzählt.

Ein Kommentator hat den Faden aufgenommen und dabei von Halluzination gesprochen. Der Faden „Halluzination“ nun, er muss endlich mal zu Ende gesponnen werden.

.

Hannes erzählt viele Begebenheiten, welche Anja aktuell widerfahren sind. Eine davon ist herrlich dazu geeignet, uns das „Halluzinieren“ mal genauer anzuschauen.

Ich erzähle, aus dem Gedächtnis, sinngemäss:  (mehr …)

Neues von E. / Das Wasser spricht

Alte Alt-Leser erinnern sich. E. ist eine junge Freundin von Java, hat christliche Wurzeln und hört (vorläufig noch vorwiegend) unfreiwillig Stimmen von Nichtinkarnierten.

Die Stimmen sind heute andere als noch vor einem Jahr.  Sie sind meistens freundlich und geben E. Zuspruch für ihr Tun und Sein. 

Nach unserem heutigen, sehr heiter – inspirierten Gespräch über Karma (vielleicht werde ich berichten), da überfiel sie mich unvermittelt strahlend: (mehr …)

Vital-Ich 1 / Stellvertretung

Zwischen 40 und 52 war ich Läufer, bis und mit Jungfraumarathon, fast täglich laufen, am liebsten in hügeligem Gelände im Wald.

In dieser Zeit war ich mit meinem Vital – Ich in besonders häufigem und engem Kontakt.

 Was ist ein Vital – Ich?

Du hast auch eines.

 

Hier weiter: Vital – Ich 1 : Stellvertretung.

.

E.2 / Schwarze Energie / Karma / Was ist zu tun?

Lieber Leser.

In E.1 hast du davon gehört, wie E. Stimmen unsichtbarer Menschen hörte, was die Frau „Doktor“ Psychiater für ein Unheil damit angerichtet hat und was mein Rat war.

Heute war es wieder einmal soweit. E. hat mir in einem langen, intensiven Gespräch ihre neuesten speziellen Erlebnisse erzählt, und im Verein mit jenseitiger Hilfe haben wir das Geschehen entwirrt und eine Vorgehensweise entwickelt. (mehr …)

E.1 / Geisterstimmen und die Frau „Doktor“

Gelebte neue Weltordnung, ein Beispiel in Indonesien.

Ich kenne eine junge Frau, von Java stammend, schulisch gebildet, spricht ein Javanesisch, Indonesisch, Englisch und Deutsch.

Sie hat in Bali neu angefangen, dient zurzeit von der Picke auf, als Serviererin in einem der teuren Strandhotels, wo es zwar auch nette Menschen hat, wo aber mehrheitlich verwöhnte – ich bleibe höflich und sage – Leute sie herumjagen. Nennen wir die Frau „E“.

Die Frau hat mir die letzten zwei Jahre bei unseren gelegentlichen Treffs immer alles erzählt, was sie bewegt, ich ihr natürlich auch, das heisst, wir haben ein Vertrauensverhältnis. Mich irritierte zeitweilig, dass sie sich als unabkömmlich meldete und dabei schwammige Angaben über den Grund für ihren Rückzug angab, doch dachte ich, sie brauche Zeiten von Rückzug und sie denke fälschlicherweise, ich würde diesen Grund als Unhöflichkeit oder Zeichen von „Nichtfreundschaft“ interpretieren.

Erst vor einem halben Jahr – sie bat mich, eine weite Strecke zu einem Arzt zu fahren – erfuhr ich, dass der Arzt eine Psychiaterin ist, und erstmals sagte mir E., dass sie Obat (Mittel) zu sich nehme. Da hakte ich natürlich nach, und unter Zaudern und Zagen gestand mir E., dass sie Stimmen höre.

Das Symptom also:

.

(mehr …)

Vital-Ich 2 / Von des Vital – Ichs Macht

Mein Jüngster war 12, und ich konnte ihm im Alltag nicht mehr bieten, was er von mir brauchte, denn ich wohnte nicht mehr im gleichen Hause.

Endlich schaffte ich es, mit ihm zwei Wochen zusammenzusein, in einer warmen Gegend, der Provence, in einer anregend aussergewöhnlichen Situation, auf einem Kanal – Wohnschiff.

In der zweiten Nacht auf dem Wohnschiff überfiel mich sensationell tierischer Zahnschmerz. Ich tobte. Nein!!! Endlich bin ich eine kleine Weile mit meinem Sohn zusammen. Er braucht mich. Ich will meine Zeit zusammen mit ihm verbringen, ich will hier jetzt NICHT einen Zahnarzt suchen und meine Zeit mit meinem Gebiss verbringen!

Die Schmerzen waren so sehr heftig, dass ich handeln musste.

Vital – Ich 2: Von des Vital – Ichs Macht

.

.

9+1 todbringende Geister – eine Befreiung

In der Neujahrsnacht verunfallte D., ein 37 jähriger indonesischer Freund von mir, zusammen mit seinem Soziusfahrer R. nachts um zwei Uhr mit seiner 150er Yamaha an einer ungefährlichen Stelle ohne jede äusserlich erkennbaren Anlass. Es war kein Auto, kein Moped, keine Kuh, kein Hund, es war nichts da, was ihn irritiert hätte. (mehr …)

%d Bloggern gefällt das: