bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » NWO » Menschenopfer

Archiv der Kategorie: Menschenopfer

Bestochene Wissenschaftler: „Mobilfunk ist sicher.“ / Redliche Wissenschaftler: „Die Schädlichkeit von Mobilfunk ist erwiesen.“

Die Geschichte ist einfach.

Redliche Wissenschaftler kamen und kommen zum Schluss, dass Mobilfunk Mensch und Tier Schaden zufügt.

Redliche Wissenschaftler und ihre wenigen Anwälte sind immer noch der David. Goliath ist die Mobilfunkindustrie, welche dutzende von Top-Anwaltskanzleien bezahlt, um die laufenden Klagen wegen durch Mobilfunk verursachten gesundheitlichen Schäden abzuwimmeln oder und in ewige Länge zu ziehen, und welche Wissenschaftler besticht, um falsch Zeugnis abzulegen. (mehr …)

Frau Ursula Haverbeck / Verweigerung des Bischofbesuches durch die Strafanstaltsleitung / BRD Horror

Der gebildeten, klugen, edlen, humanistischen, wider jedes Menschenrecht in geschlossene BRD Haft geschlagene Frau Ursula Haverbeck ist der Wunsch ausgeschlagen worden, dass Bischof Williamson sie besuche.

Mitstreiter und Weggefährte Mkarazzipuzz sagt: (mehr …)

9/11 / Das Ground Zero – Modell

Kürzest mögliche Zusammenfassung: Die These von Dmitri Khalezov wird bestätigt; es waren unterirdische Kernexplosionen. Der Physiker Heinz Pommer führt den Vorgang der Zerstörung in vielen Details weiter aus. So manche noch offene Frage wird beantwortet.

Ab Minute 13 geht’s zur Sache.

Eingereicht von Gunvald Larsson.

Thom Ram, 03.09.07 (mehr …)

Die Rede der 13 jährigen Severn Suzuki an sogenannt Erwachsene

Die Rede der damals 13-jährigen Severn Suzuki ist so aktuell wie 1992, ist heute ebenso bewegend wie damals.

Nicht alle Kinder und Jugendlichen sind missleitete Klimahüpfer, welchen das „Märchen“ vorenthalten wurde, „das Märchen“, welches auf täglich Stattfindendes hinweist,  das „Märchen“ von der hinterlistigen Zaubererin, welche dem unschuldigen Kinde die schöne aber vergiftete rote Seite des Apfels anbietet.

Die rote Seite: (mehr …)

Hollywood / MK Ultra / Unsägliches

 

Hollywood Part 1 – Monarch-Skalven Puppenteather für Gehirnwäsche der Massen

Thom Ram hat das eingestellt, am 19.08.07, und sagt nichts dazu, mit nichts sagen sagt er was? Viel.

Die Gretchen-Frage oder das Greta-Paradies?

Angenommen ich möchte die Welt endgültig beherrschen – also mir alle Menschen nach meinem Gutdünken zu willenlosen mir hörigen Untertanen machen, so stellt sich als erstes die Frage, wie bewerkstellige ich das am effektivsten. Ganz einfach: ich nehme das Parteiprogramm der  und setze es eins zu eins durch. Mehr braucht es nicht um den transformierten Menschen zu schaffen – den willenlosen Zombie, der einer kleinen Funktionärskaste hörig ist. (mehr …)

Sprengung der Morandi-Brücke / Gääähn?

Sprengung der Morandi Brücke…bah, nö, mit Nichten und Neffen, das Thema ist nicht gegessen. Die Verantwortlichen werden benannt und zur Rechenschaft gezogen. Sie haben zerstört und gemordet.

Heute noch ist es so. Sage ich, dass etwas in der Geschichtsscheibung erlogen sei, lande ich im Gefängnis. Klare Ansage.

Schubst einer Mutter und Kind vom Bahnsteig vor den einfahrenden Zug, so ist das harmlos, da der Schubsende eben seine Probleme hat.

Sehr klare Ansage.

Lässt eine kleine nette Vereinigung eine Millionenbrücke sprengen, sagen die Medien, es sei der Blitz gewesen, und die Auftraggeber und Ausführenden bewegen sich unter dem Radar.

Somit alled klaa.

Wadd denne klaa?

Gähn.

Die grossen Medien sind im Besitze derer, welche so lustige kleine Zerstörungen und Morde veranlassen wie zum Beispiel die Sprengung der Morandi-Brücke.

.

Verrostete Stahlseile oder gar Einsturz wegen Blitzeinschlag? (mehr …)

5G / Baumsterben / Gibt es Schutz?

.

Zwei Minuten der Veranschaulichung, was 5G an einem Baum anrichtet. (mehr …)

Weg mit dem Coladioxid

(Ludwig der Träumer) Vielleicht habe ich diese Forderung von der Grünen*Innen Chefin Baerbock rein akustisch nicht ganz verstanden und sie meinte – Koaladioxid. Koaladioxid könnte auch passen, da es Bezug nimmt zu den Tieren, die wir fressen. Milliarden Tonnen Koaladioxid werden jährlich durch die Massentierhaltung klimaschädlich ausgestoßen. Daher auch ihre gemeinsame Forderung  mit der fff-Greta-Kommission nach VEGGIE-DAY 365. Das ganze Jahr über nur noch vegan / vagin? ernähren, rettet doch unsere Welt und wir sind nicht erst in 12 Jahren alle tot – oder so. Oder war es MAGGI-DAY 365, das sie meinten? Meine Ohren waren auch schon mal besser. Damit muß ich leben. Is halt so im Alter der weißen Männer. Gut hören tut man ab 70 schlecht – schlecht sehen dafür um so besser. Maggi wird aus toten Katzen gemacht, erzählte mir Omi früher. Seither hatte ich nie mehr Maggi angerührt. War wohl ein Fehler. Heute ist Welt-Katzentag. 15 Mio. Katzen sollen sich allein in Deutschland durch Koaladioxid Ausstoß klimaschädlich verhalten. Würde Nestlé sich endlich klimafreundlich verhalten, so würden sie dieses alte Verfahren zur Herstellung von Maggi wieder nutzen und wir hätten umgehend 15 Mio. Klimaschädlinge weniger. (mehr …)

Der Mord am Kinde / Herr Seehofer / Die Schweizer Grenze

Also haben wir sie doch noch, richtig tüchtige Leute an der umgeleiteten Spree. Das Kind auf dem Bahnsteig in Frankfurt wurde von einem Migranten ermordet. Dieser Migrant hatte zuvor in der Schweiz gelebt. Dort hatte er sich als guter Mensch bewährt.

Da gibt es natürlich nur eine vernünftige Massnahme. Die Grenzübergänge CH-D, die müssen nun scharf kontrolliert werden. Herr Seehofer zeichnet sich mit seiner Absicht als sehr intelligent und dazu noch als sehr tatkräftig aus. Gratuliere!

.

Das geht nämlich so: (mehr …)

BRD / Gewalttaten / Ein paar Zahlen / Eine Stellungnahme

.

Zugewanderte mit BRD Papieren sind nicht mitgezählt, zudem, wie zu lesen ist, sind nicht aufgeklärte Delikte auch schön aussen vorgelassen.

Letzteres wiegt schwer, weil die Polizei Weisung hat, von Kulturbereicherern begangene Verbrechen wenn immer möglich in der Schieblade zu behalten.

Zudem: Erstattet jede angemachte (oder Schlimmeres erlitten habende) Frau (oder Mann) Anzeige?

.

Zugeschickt von Klaus.

Thom Ram, 31.07.07 (mehr …)

Der Mord an Walter Lübcke / Sensationelle Aufklärung

Friede der Seele Walter Lübckes.

Eines steht fest, Walter Lübcke wurde ermordet.

Ein Weiteres steht fest: Die Aufklärung des Falles ist sensationell unprofessionell.

Es wird letztendlich hinauslaufen auf den Dreh: Rechtsextreme, also sowas wie NAZIs waren Auftraggeber und Ausführende. Beweise werden für diese Behauptung nicht benötigt, denn heute geht das so:

Rechtsextreme waren es.

Bitte um Beweise.

Es braucht keine Beweise.

Warum braucht es keine Beweise?

Weil es Rechtsextreme waren.

Kurzform: (mehr …)

Frankreich / Was die DACH-Medien seit Wochen und Monaten verschweigen / Brisant

MARKmobil aktuell…konkret und präzise wie gewohnt. Er beschreibt, was in Frankreich in Wirklichkeit vor sich geht. Die Mehrheit der Franzosen machen ernst. Sie geben weder nach noch auf. Sie stehen auf gegen die Minderheit derer, welche sich nicht nur auf Kosten der Mehrheit bereichern, welche vielmehr noch bemüht sind, die schuftende Mehrheit in jeder Beziehung zu verarschen und zu knechten.

Weshalb findet das in der BRD nicht statt? Meine einfache Interpretation: (mehr …)

Epstein sei verhaftet / Deutsche Bank plumpst

Ist die Verhaftung Epsteins zu vergleichen mit ersten rutschenden Steinen, welche einen beginnenden Felssturz anzeigen? Ich gehe davon aus, ja, denn ich kann mir schwer vorstellen, dass die Rede von den x Zehntausend versiegelten Anklageschriften leere Propaganda war.

.

Quelle: Divine Cosmos

IT’S TRUE: Jeffrey Epstein has actually been arrested. Indictments have been unsealed. This is the case that will bring down the House of Cards.

Everything we just prognosticated in DECLAS is coming true. Big Tech knew this was coming, and has grossly restricted freedom of speech online as a result.

What independent YouTube creator WOULDN’T want to talk about the biggest story of the year, which may soon become the story of the millennium?

Get ready for a TORRENT of new information coming out that none of us could possibly have foreseen. This is it. DECLAS is happening!

The California Independence Day earthquakes may have been strikes intended to take out the Deep State’s last, best chemtrail-attack facilities, as we will see.

The Deep State may have intended to usese the facilities in a final attempt to destroy America right before the indictments unseal.

Mass censorship won’t stop this Truth Avalanche from falling. We are just now seeing the first pebbles… and we probably won’t need to wait very long.

.

Uebersetzung mit DeepL: (mehr …)

Immigration / Ernüchterung von Flüchtlingsgläubigen / Berichte von der Front

Es ist so bedeutsam, dass ich mich erdreiste, den gesamten Text des ersten Artikels hier einzustellen. Er stammt von

Wir an der Basis mit Migranten und Flüchtlingen,

und dortens findest du der sachlichen Darstellung herrschender Verhältnisse noch viel mehr.

Herrschende Verhältnisse öffentlich darstellen? (mehr …)

Eingeistige / Zweigeistige / Nicht zu verwechseln mit Genderseich

Ich hatte in meinem Leben mit Zweigeistigen zu tun. Und ich mag Androgynes.

Nein, mit dem verrückten Getue der heute breit orchestriert zelebrierten 73 Geschlechter habe ich null und nichts am Hut. Das hier ist etwas Anderes. Hier ist nicht von hirnverbranntem Seich die Rede, sondern von heiligen Realitäten. Welche von den edlen weissen Mördern (Angelsachsen) und Sklavenhaltern (Spanier) mit Teufelsgewalt ins Reich der Vergessenheit gezwungen wurde.

Erfolg: Leid. Verarmung. Verblödung.

Misserfolg: Hier und heute wird davon berichtet.

Thom Ram, 02.07.07

.

Bevor europäische Christen Geschlechterrollen erzwangen, erkannten die amerikanischen Ureinwohner fünf Geschlechter an. (mehr …)

Schöne neue Welt / Die Hauptdroge des 21. Jahrhunderts

.

Schöne neue Welt?

Von Luckyhans, 30.06.07

Hier unter uns kann ich ja offen reden – mit meinen lieben Mitmenschen geht das oft nicht, weil die meisten noch in den Denkschablonen der „offiziellen“ Ansichten festhängen. Aber wir wollen doch miteinander „klare Bilder“ pflegen.
Luckyhans, 13. April 2019
————————————-

Ehrlich gesagt, hat mir noch keiner so richtig erklären können, warum nun das sog. „Internet der Dinge(IoT – da fehlen vielleicht zwei Buchstaben: d und i ?) für den Menschen so toll und wichtig und vor allem derart „unbedingt erforderlich“ sein soll, daß dafür ein neuer, technisch nicht ganz unproblematischer Funkstandard (5G) etabliert werden muß, für den zuerst mal haufenweise große alte Bäume abgeholzt werden „müssen“ – dies geschieht ja schon ganz real.

Oft wird das Beispiel gebracht, daß der Kühlschrank dann selbsttätig die Milch nachbe­stellen wird – wer wird die wann anliefern? Zu welchem Preis? Muß ich dann zu Hause sein, um diese Lieferung in Empfang zu nehmen? Was, wenn ich keine Milch mehr mag? (mehr …)

5 G und seine biologischen Wirkungen / Die Gründe, warum es politisch geduldet wird

.

Funkstrahlung / Informationskonzentrat, dargeboten von Prof. Dr. Dr. Klaus Buchner

Palina sagt:

Einer der besten Vorträge, die ich bisher zu diesem Thema gehört habe.

Thom Ram sagt:

Ich bestätige Palinas Feststellung. Hervorragend!

21.06.07

. (mehr …)

Mobilfunk / 5G Beamforming / Strahlende Aussichten

Was ist Beamforming?

Wem nützt die 5G?

5 Minuten Klärung.

Per Mail eingereicht von Pieter.

Thom Ram, 19.06.07

.

https://www.kla.tv/5G-Mobilfunk/14367&autoplay=true

.

Besuch bei Frau Ursula Haverbeck am 11.06.2019

Dreizehn Anläufe genommen. Alles überflüssig, was ich schrieb.

Es bleibt:

Frau Ursula Haverbeck ist ein wundervoller Mensch. Ich schätze mich glücklich, von ihrer Existenz zu wissen.

Thom Ram, 15.06.07

.

Quelle: Ende der Lüge

.

Am 11. Juni besuchte ein Freund unsere Ursula im Kerker der BRD. Anbei sein kurzer Bericht von diesen „Minuten“. (mehr …)

Toll / Swisscom und Sunrise werden per Stiftung INTERESSENNEUTRALE Fakten zur Mobilfunkstrahlung vermitteln lassen.

Der Artikel beginnt grandios. Da ist ein Schweizer. Der hat Professortitel, arbeitet an der ETH (an der eidgenössisch technischen Hochschule), und lässt verlauten: (mehr …)

5G / Das Ende der Zivilisation wie wir sie kennen?

 

 

Nur für starke Nerven. Doch wäre es klug, die Augen zu verschliessen?

Gefunden im Leuchtturmnetz.

Thom Ram, 13.06.07 (mehr …)

Palästina / Israel / Beendigung der Besatzung und Gleichberechtigung

Kernsatz, aus meiner Sicht:

„Darüber hinaus entsprechen die drei Hauptziele des BDS – die Beendigung der Besatzung, die volle Gleichberechtigung der arabischen Bürger Israels und das Recht auf Rückkehr der palästinensischen Flüchtlinge – internationalem Recht, auch wenn das dritte Ziel zweifellos diskussionswürdig ist. Wir sind entsetzt darüber, dass Forderungen nach Gleichberechtigung und der Einhaltung des Völkerrechts als (von der „deutschen“ „Bundes“ „Regierung“, Einfügung Thom Ram) antisemitisch angesehen werden.“

Thom Ram, 10.06.07

.

Nachtrag. 

Warum sollte das dritte Ziel diskussionswürdig sein? Ich wurde per Gewaltanwendung von Haus und Hof vertrieben. Wer, wenn nicht Verbrecher, wollte mich daran hindern, Haus und Hof wieder zu bewohnen und zu bewirtschaften?

.

Ich garantiere nicht für Lauterkeit des Folgenden. Ich hoffe wohl,  lauter sei es.

.

Quelle

.

In support of the call by 240 Jewish and Israeli scholars to the German government: Do not equate ‘BDS’ with anti-Semitism

We, the undersigned, support the content of the letter dated 3 June 2019, in which 240 Jewish and Israeli scholars call on the German government NOT to equate ‘BDS’ with anti-Semitism.Wir, die Unterzeichner, unterstützen den Inhalt des von 240 jüdischen und israelischen Wissenschaftlern unterzeichneten Schreibens vom 3. Juni 2019, in dem die Bundesregierung aufgefordert wird „BDS“ NICHT mit Antisemitismus gleichzusetzen. (mehr …)

Bosnien-Serbien-Gräuel / Saubere Arbeit schweizerischer Medien und Justiz

Gefunden in legitim.ch

Thom Ram, 06.06.07

.

Alexander Dorin, ein Schweizer Enthüllungsautor mit serbischen Wurzeln, war einer der ersten kritischen Stimmen, die die offizielle Version der Balkankriege hinterfragte. Seine Eltern waren während der Sechzigerjahre in die Schweiz ausgewandert, und als in Jugoslawien die ersten Gefechte entfachten, konnte er durch seine Verbindungen zu Serbien quasi aus der ersten Reihe mitverfolgen, wie die Mainstream Medien Kriegslügen verbreiteten. (mehr …)

Frau Haverbeck / Juristik / Kleiner Hoffnungsschimmer?

 
AG, LG und OLG Magdeburg bieten mir einen (schwachen) Schimmer der Hoffnung in tiefer Nacht. Man scheint nicht mehr so recht  den Nerv zu haben, in Wahrheit Unschuldigen zu einfach so zu verknasten. Dem einen Gericht ist der Fall „zu gross“, dem anderen „zu klein“. So weit, so nicht gerade, sondern gewurstelt, doch immerhin. Sodann wird sprachliches Chaos angestellt. Schönes Beispiel:

(mehr …)

Einzig existierendes Interview mit dem damaligen Reichsjugendführer / Teil II

Artur Axmann gewährt mir durch das Interview den Blick auf und das Hineinfühlen in wichtige Teile des Puzzles „Drittes Reich“, hier hauptsächlich in die Kriegs – und ein wenig in die Nachkriegszeit. Zudem eröffnen sich mir Einsichten in das Innenleben einer damaligen deutschen Führungspersönlichkeit.

Erwartungsgemäss zeigt sich mir auch hier die Kluft zwischen dem damaligen Geschehen und der von den Siegermächten installierten „Geschichtsschreibung“.

Es gäbe von meiner Seite her viel zu kommentieren. Es ist überflüssig. Gewinne du deine Eindrücke als Individuum, guter Leser.

Herzlich. Thom Ram, 02.05.07 (mehr …)

Auslanddeutscher besucht die BRD

Der kurze heftige Bericht ist autenthisch.

Nach langen Jahren besuchte er, der Auslanddeutsche, erstmals wieder seine alte Heimat. Er hielt sich in verschiedenen Gegenden der BRD auf, in  München, auch in Berlin und anderen Ecken.

Er sagt: (mehr …)

Huawei in Schwierigkeiten / Schlag gegen die Installation der 5G

Vorausgesetzt, dass die Meldung keine Ente, sondern echt sein sollte, würde ich sagen:

Höre ich der Nachtigallen Trapsen?

Gemäss meinem Informationsstand hätte die weltweite Installation der fünften Generation 5G verheerende Folgen für Flora, Fauna und Mensch.

5G ist nicht die einzige Weltkatastrophe, da sind – nebst noch Weiteren – zu nennen Chemtrails, welche alles vergiften, Impfungen, welche Menschen erheblich schwächen und professionell versaute Bauchfüller an Stelle von Nahrung.

Ich schätze, dass 5G einen grossen „Vorteil“ gegenüber Trails, Impfung und Bauchfüller hat: 5G wirkt schneller. Viel schneller wäre die Menschheit endlich auf 1/10 reduziert und der überlebende zehnte Teil so geschwächt, dass „man“ mit ihm machen kann, was „man“ will.

So.

Und nun kommt der Clou. (mehr …)

Krebs ist in Israel die häufigste Todesursache / In Israel gibt es kaum Krebstote.

Krebs ist in den meisten Fällen heilbar.

Krebs ist nicht nachhaltig heilbar mittels OP, mittels Bestrahlung, mittels Chemo.

Chemo und Bestrahlung machen den Patienten nicht gesünder, sondern kränker.

Wer es nicht glaubt, mache sich kundig zum Beispiel hier.  Du gelangst zu sagenhafter Aufklärung über Krebs, Krebsursache und Krebsbehandlung. Im 3E Zentrum, betrieben vom genialen Forscher Lothar Hirneise, gesundet ein hoher Prozentsatz von Krebskranken, welche OP, oder und Chemo, oder und Bestrahlung hinter sich haben und von der Schulmedizin als Todeskandidaten entlassen werden.

.

Und da gibt es ein knusperiges Unterthema. Israel.

Es geistert eine Behauptung durchs Netz. (mehr …)

Krebs / Maximale Aufklärung in läppischen zwei Stunden / 3E

Krebs. Eine der heutigen Angstvokabeln.

Geschäft mit Krebs. Die Herstellungskosten eines „Krebsmittels“ belaufen sich auf 110 Euro. Verkauft wird solch Mittel für 1000?  10’000?  50’000? 200’000 Euro, das teuerste Produkt für 600’000 Euro. Das ist das Medikament. Kommen noch einige Kleinigkeiten dazu.

Der Hammer?

Bah, guter Leser, nimm den Helm mit, zudem schnalle dich fest an, wenn du dich auf die Abenteuerfahrt begibst, dieses Interview zu hören. Da hängen noch ganz andere Hämmer.

Ich nenne einen Zweiten: (mehr …)

Jupiii! / Auf, zur Wahl! / Für Europa!

Knapper gefasst geht’s nicht.

Eingereicht von Chaukeedaar.

Thom Ram, 22.05.07

.

 

Israel: Villa im Dschungel / Michel Warschawinski, israelischer Friedensaktivist, lanciert einen Appell

Michel Warschawinski liefert mir Informationen über Israel und Israelis, nach denen ich seit Jahren lechzte. Mit dem scharfen Skalpell eines Chirurgen zeziert er das weltbedeutende, unmittelbar Millionen betreffende Thema „Israel und Palästina“. Er tut es nicht als kalter Analytiker. In seinen Worten schwingt mit: Herzensanliegen.

Es ist mit Israel und Judentum wie allüberall. Wer Amerikaner, Deutsche, Israelis, Juden, Schweizer, was weiss ich, Pfarrer, Aerzte, Atomforscher, Strassenwischer und so weiter in einen Topf schmeisst und dann meint, er sehe nun klar, liegt immer, ich habe gesagt: immer falsch.

Ein wahrer Mensch, dieser mir durch „Infosperber“ neu bekannt gemachte Mann. Er macht eben das: Er beobachtet, holt sich Informationen, wägt ab, zieht Schlüsse, welche wohl konsolidiert sind. Das ist es, was angesagt ist. Interessiert mich nun, ob Warschawinski unter der Flagge Israels oder und des Judentums segelt? Interessiert mich marginal. Hier spricht ein Mensch.

Die Interviewer des Infosperbers haben exzellente Arbeit hingelegt, erweisen sich als vor-informiert, stellten die wichtigen Fragen. Grosses Kompliment an Infosperber. Dortens ich gesperrt bin, was ich bedaure heute ein weiteres Mal. Würde verd gerne auch dort ein Lob in Kommentarform einstellen.

Das Interview hat mir x Leuchter aufgesetzt.

Thom Ram, 20.05.07 (mehr …)

Deutschfreundliche Zitate, von Angela bis Vural

Ich will hier keine Erbsen sammel, auf Wichtiges hinweisen hingegen schon. So meine ich, dass man sich merken sollte, wer sich durch herausragend deutschfreundliche Aeusserungen hervortut, auf dass man solchen Persönlichkeiten die gebührende Ehre erweise jetzt und in Zukunft.

Thom Ram, 19.05.07

.

Deutschfeindliche Zitate von BRD-Politikern und anderen einflussreichen Personen (mehr …)

Hans Tolzin / 12 Thesen zur Impffrage

KlagemauerTV hat ein neues Format geschaffen:

Beleuchtung eines Themas mittels 12 Thesen, deren jede einzelne in nur einer Minute komprimiert vorgetragen wird.

Konzentrierte Kost also, und wem es gelingt, der ist dann Informationsgigant.  🙂

.

Hans Tolzin mit 12 Thesen zum Thema „Impfen“. (mehr …)

Aufruf / Gesucht: Anwalt

Vorangesetzter Nachtrag.

Ich bin freudig erstaunt. Auf Grund der mir zugegangenen Informationen nahm ich an, es drohe meinem Freunde Zwangspsychiatrisierung bis zum Nimmerleinstag. Darum startete ich den Aufruf.

Er wurde entlassen. Es besteht kein Hanslungsbedarf. 

Ich danke allen Lesern, die Anteil genommen haben.

Thom Ram, 20.05.07

.

Ein Freund von mir wurde vor etwa zwei Wochen abgeführt und ist seitdem gegen seinen Willen in der psychiatrischen Klinik festgesetzt.

Die Polizei habe drei Türen des Hauses meines Freundes aufgebrochen.

Sie hätten ihm Handschellen so verpasst, dass es schmerzte. Sie hätten ihn in unwürdiger Art der Fesselung transportiert.

Zuständige Leute sagen, er sei eine Gefahr, er sei eine Gefahr für Mitmenschen und er sei eine Gefahr für sich selber.

Ein zweiter Freund von mir, der klären und helfen will, stösst auf Undurchlässigkeit. Es macht den Anschein, dass Anstaltsleitung, Polizei, Anwalt des Freundes und Familie des Freundes Hilfestellung unterbinden wollen.

.

Ich kenne den Zwangseingewiesenen als gesunden, kräftigen Mann mit dem Herz wahrlich auf dem rechten Fleck. Es gibt aus meiner Sicht keinen Anlass, diesen Menschen in der Psychiatrie festzuhalten.

Für mich steht die Vermutung im Raum, dass jemand, oder dass eine Gruppe von Menschen ihm Schaden zufügen wollen, dass er möglicherweise aus ihrer Sicht im besten Falle aus dem Verkehr gezogen werden soll.

.

Meinem Freund muss Hilfe zuteil werden.

.

Nichtjurist (mein oben erwähnter zweiter Freund, der wahrlich nicht auf den Kopf gefallen ist) hat realiter zu klären und zu helfen versucht, und er ist gescheitert, weiss nicht weiter.

.

Mein inhaftierter Freund braucht einen Anwalt. Er benötigt einen Anwalt, der unbeirrbar  Menschenrecht und Menschenwürde verficht.

.

Guter Leser, kennst du einen Anwalt deines Vertrauens, den du empfehlen kannst?

Dazu:

Ort des Geschehens: Raum Fulda.

.

So du einen redlichen und tüchtigen Anwalt im benannten Raume kennst, bitte ich dich, mir seine Adresse rüberzureichen, an kristall@gmx.ch.

.

Die Bombeneinschläge kommen näher.

Wir gehen nicht unter.

.

Thom Ram, 14.05.07

.

.

Essay / Person-Mensch / Der fehlende Link

Das Thema ist weit, sehr weit. Es reicht in sämtliche Wissenschaften und in sämtliche Lebensbereiche hinein. Es kann und muss materiell sachlich wie auch philosophisch und spirituell betrachtet werden.

Ich starte, nach mehreren versandeten Anläufen, einen weiteren Versuch.

.

Leser DET hält das einen Jeden betreffende Thema „Person/Mensch“ mittels Leserkommentaren permanent aktuell.

Autor DanceInBabylon hat es auf eine Art dargelegt, welche mir verständlicher ist.

Beiden danke ich an dieser Stelle ein weiteres Mal. Danke!

.

Der Mensch, das ist der, welcher ich bin. Eine heilige Seele, welche einen heiligen Körper bewohnt, des Denkens und Fühlens fähig und gesegnet mit der ausserordentlichen Gabe der Willensfreiheit (welche alleine schon ein grosses Thema wäre).

Die Person, das ist eine Fiktion, ein Abstraktum. Das Fatale an dieser Fiktion ist, dass sie weltumspannend Erde, Flora, Fauna und Mensch in ihrem Netz zappeln lässt.

Auch dies alleine für sich betrachtet ist ein Moloch von Thema; Also etwas „nicht Reales“ beeinflusst „reales Leben“? Konkret: Weil bestimmte liebe Wesen, seien sie als Mensch inkarniert oder auch nicht, beschlossen haben, dass ich nicht Mensch, sondern dass ich Person sei, ist mein Leben als Mensch beeinflusst?

Bitteschön ein Beispiel: (mehr …)

UPIC / DUNS / Mensch-Person / Dance in Babylon / „Jungs, ihr habt grad mal an der Oberfläche gekratzt“

Leser DET reitet das Thema, unermüdlich, und ich bin ihm dankbar. Da ist saumässig viel Fleisch am Knochen.

Aus Sicht Gewisser Kreise bin ich, bist du, sind wir nicht Menschen, sondern Ware. Entsprechend werden wir von diesen Kreisen behandelt, raffiniert über Jahrhunderte so eingefädelt und gewoben, dass wir Menschen uns nach Strich und Faden ausnutzen lassen (bis dahin, dass wir uns untereinander abschlachten), IHNEN selber zudienen (ohne es zu merken). Beispiele gefällig? Gerne. Wer Impfen propagiert und 5G entwickelt und installiert, der ist wunderwundervoller Erfüllungsgehilfe. Selbstverständlich auch jeder Bank- und Rüstungsangestellte. Oder Glyphosat-Transporteur. Oder Merkel Leibwächter, Papstbeklatscher und Nachrichtenhörer. Die Liste ist 1km lang.

.

Neukommentator DanceInBabylon nun hat sein gewaltiges Werk in bb eingeworfen.

Du kommst drauf

hier,

guter Leser.

.

Es geht um Zweierlei. (mehr …)

Eva Herman / Blutgericht Europa – Karl der Große als Ursache des Untergangs von Deutschland und Europa

Ich habe es noch nicht gelesen. Ich habe es bestellt.

Thom Ram, 05.05.07 (mehr …)

Valeriy Pyakin / Der Terroranschlag in Christchurch, Neuseeland

Valeriy weist auf Details des Anschlages hin, welche mir neu sind. War dir bekannt, guter Leser, dass der Täter ein 70 Seitiges Memorandum hinterlassen hatte? Das ist aber längst nicht alles.

In diesem Beitrag steckt er besonders viele Puzzleteile zusammen, angefangen von der Feststellung, aus welchen Gründen der Täter weisser Protestant sein MUSSTE, über die Absicht, Neuseeland zur Redidenz für die „Eliten“ umzugestalten (die Zügel dortens anzuziehen so, dass die Bevölkerung hart an der Kandare trabt) bis hin zu den Plänen, welche Machtzentren wo neu platziert werden sollen.

Zu diesem letzten Punkt habe ich ein Fragezeichen. Valeriy nennt China als das eine der im Aufbau befindlichen Machtzentren (sehe ich auch so), und Iran. Iran, so meine ich vom Schreibtisch aus, wird diese Rolle als zweites Zentrum nicht übernehmen. Was ich über den Iran höre, passt nicht dazu. Ich bin im Vergleich zu einem Valeriy in Sachen Kenntnis von den grossen Vorgängen wie eine Funzellampe im Vergleich zu einem Flakscheinwerfer, doch frage ich mich, ob die Emirate nicht viel besser geeignet wären. Dass es ein islamisches Zentrum sein muss, leuchtet ein. Warum? He, du meine Güte, die Welt“elite“ braucht immer mindestens Zweie – für gegenseitiges Ausspielen. Zudem benötigt das im Aufbau befindliche „Grossislam“ eine Koordinationsstelle.

Na, kein Problem. Ich werde heute Nacht eine meiner Sekretärinnen (die mit der verführerischsten Stimme) den Weltpraediktor anrufen und ihm die Idee stecken lassen. Siecher wirt er mier für den kleinen feinen Dip meinen längst gewünschden Aeppel mit zugehörigem Anwesen überschreiben. Neulich hatte er mir Schloss Windsor angeboden. Ich schlug das aus. Mein Gewisen. Kann doch nich eine alte Frau vor die Türe sezen.

Thom Ram, 03.05.07

Tolles Datum. (mehr …)

DIE RECHTE / Beschlagnahmung sämtlichen Arbeitsmaterials durch Polizei-Hundertschaften

Die nationale „Elite“ ist offensichtlich in Panik, streift den letzten Rest der Maske ab, zeigt die wahre Fratze.
Kernsatz des Artikels:
All die beschlagnahmten Unterlagen haben eines gemeinsam: Sie weisen keinen Bezug zu dem (vorgeschobenen, anm. Thom Ram) Anlaß der Durchsuchung auf.
Solche Details kümmert die Auftraggeber nicht.
Was werden die Folgen sein?
Werden genügend Restdeutsche erwachen? Wird man weiterhin schweigen, gar ein weiteres Mal abstimmen gehen?
.
Heute Freitag abend, Leute, hin zur Protestversammlung. (Siehe unten)
.
Thom Ram, 03.05.07

(mehr …)

Die gefährlichste aller Religionen

Zeitlich nachgeschoben, optisch hier oben hin gesetzt mir zentral wichtig scheinende Frage:

Im Film werden Sequenzen eingeblendet, unter Anderem Zeugnisse davon, wie Polizisten einen Menschen, den sie (aus welchen Gründen auch immer) gefangen nehmen. Wie kann es kommen, dass Polizisten (nicht alle handeln so) einen bereits eindeutig Ueberwältigten zwischen brutal und lebensgefährdend brutal zusammenschlagen?

Gefangengenommener ist mir Sinnbild für Normalo, der vielleicht nichts getan hat, der vermutlich oder tatsächlich etwas getan hat, was gegen Menschlichkeit im eigentlichen Sinne verstösst, vom Apfelklau bis zum Messern. Brutale Polizisten stehen mir als Sinnbild für gewissenlos Handelnde, bis hinauf in allerhöchste Chefetagen.

Also. Wie konnte es dazu kommen, dass wir unter uns solche Zeitgenossen haben? Ist „der Staat“ „der“ Verursacher? Der Staat? Wer ist das, „der Staat“??

.

Ich mahne zwar an, die Botschaft des Filmes ernstlich aufzunehmen, doch mahne ich dringend an, selbständig weiter zu denken, konkreter, umfassender.

 

Der Text zum Video:

Rund 270 Millionen wurden allein in den zurückliegenden 100 Jahren von ihren eigenen Staaten, Regierungen und Politikern ermordet. Der Staat ist mit großem Abstand und unzweifelhaft die unnatürliche Todesursache Nummer 1. Ebenso ist er die Hauptursache für menschliches Leid, für Not und Elend, Diskriminierung, Krankheit und Tod, Zerstörung, Verfolgung, geistige und körperliche Folter, Vergewaltigung und Verstümmelung, Armut und Umweltverschmutzung. Umso erstaunlicher ist es, dass der Staat und seine Handlanger nach wie vor Mehrheitlich unterstützt, ja sogar verehrt und verteidigt werden. Weltweit und auch noch unter dem Vorwand, sie mögen für Frieden, Freiheit, Sicherheit und Umweltschutz sorgen.

Mit Vernunft ist diese Situation schon lange nicht mehr zu erklären. Es gibt keine sachlichen und rationalen Argumente dafür, weiterhin am Staat festzuhalten.

Der Freiheitsaktivist und selbsternannte Staatsfeind Larken Rose wird nicht müde, darauf hinzuweisen, dass der Staat kein externes Wesen ist, das die Menschen unterdrückt, sondern ein Aberglaube. Eine individuelle religiöse Wahnvorstellung von einem Gott, in dessen Namen es richtig und gut sein soll, sämtliche Menschlichkeit über Bord zu werfen. Er legt in unvergleichbarer Art und Weise immer wieder die Absurdität und innere Widersprüchlichkeit des Glaubens an den Staat offen.

Dieses Video ist eine Zusammenstellung seiner wichtigsten Aussagen und Erkenntnisse. Daten und Fakten zur Zahl der Menschen, die im staatlichen Auftrag ermordet wurden: https://www.hawaii.edu/powerkills/ (mehr …)

Virus- und Impflüge / Beispiel Masern

Impfen ist nicht etwa ein medizinisches Nebenthema.

Impfen ist ein Billionengeschäft. (So sagt Karma. Ich vermute, er meint die anglikanischen Billionen, meint bei vernünftigem Sprachgebrauch „Milliardengeschäft“)

Impfen ist eine der Massnahmen, die Menschen weltweit zu schwächen.

Impfen rangiert in Breitenwirkung und Gefährlichkeit auf gleicher Stufe wie Mangelernährung, Elektrosmog und Chemtrails.

Es existiert keine einzige wisssenschaftliche Versuchsreihe, welche belegt, dass Impfen vor Krankheit schützt.

Es existieren wissenschaftliche Versuchsreihen (echte, nicht gekaufte), welche belegen, dass ungeimpfte Menschen im Schnitt gesünder sind als Geimpfte. Karma wirft ein Beispiel auf. In Indien wurde eine Stadt durchgeimpft, eine andere Stadt wurde impffrei gehalten. Die „ungeimpfte Stadt“ zeigte, erwartungsgemäss, keine Veränderung in Häufigkeit von Krankheiten. Die „geimpfte Stadt“, da, ja da häuften sich Krankheiten signifikant.

.

Karma Singh sagt in hervorragendem Kurzvortrag, was Kinderkrankheiten (hier Schwerpunkt Masern) sind und was sie nicht sind, sagt, was Impfen nicht bewirkt und was es  bewirkt.

Danke, Karma!

.

Eingereicht von Jürgen Elsen.

Thom Ram, 01.05.07 (mehr …)

Der Bundesgerichtshof lässt den Glauben an die Viren untergehen

Der Bundesgerichtshof lässt den Glauben an die Viren untergehen

 

Dies ist eine solchermassen bedeutende Mitteilung, dass ich ausnahmsweise eine grösstdickfette Ueberschrift nicht verkleinere. Normalerweise ärgert mich Geschrei mittels Bild-Blick-Riesenletternüberschrift.

Hier aber rufe ich per Megaphon.

.

Vor Jahren kriegte ich spitz, dass Dr. Stefan Lanka öffentlich bekanntgab, dass er einem Menschen, der ihm einen (echten!) wissenschaftlichen Nachweis, wonach es Viren gebe, 100’000 (hunderttausend) Euros auszahlen werde. Ich fand die Idee höchst beeindruckend und war auf Resultate zwar gespannt, verlor die Aktion jedoch aus den Augen… und heute hat sie mich wieder angesprungen.

.

Soweit ich verstehe, geht es in Konkreto um den (nicht zu erbringenden) Nachweis, wonach es Masern-Viren gebe, doch deutet Dr. Stefan Lankas Kampf auf noch auf viel mehr. Er forderte die gesamte Phalanx, welche höllische finanzielle Gewinne daraus zieht dadurch, dass sie Anti-Masern-Impfstoffe produzieren und verkaufen, heraus.

Habe ich mich klar ausgedrückt? Viren wurden erfunden und nie nachgewiesen. Heutiger Mensch „weiss“, dass es Viren gebe. Und hält seinen Arm hin, um sich „gegen Viren“ zu schützen, mittels Impfung. Welche allerlei schöne so genannte Adjuvantien mit einflösst, bah, Quecksilber zum Beispiel…doch diese Beifügung von Giften ist hier das Thema nicht.

Meine Damen und Herren. Er forderte Big Pharma heraus damit. Und mehr. Pharmaprodukteverteiler und ein grosser Teil der Aerzteschaft hängen da mit drin.

Verschwörungstheorie ein.

Und noch viel mehr hängt an diesem Knochen. Die Lieben, welche herrschen und wollen, dass Mensch sieche, tüchtig und gescheit genug, um Arbeiten zu verrichten, zu beschäftigt und zu dumm, um selbständig zu denken und sich gegen Sklaverei zu wehren, diese Lieben stehen hinter der Virusterrorgeschichte und hinter dem Virusbekämpfungsterror mittels sauschweineschädlicher Impferei.

Verschwörungstheorie aus.

.

Das für mich schier Unglaubliche (in unseren Zeiten) ist, dass Landesobergericht wie auch Bundesgericht Klagen gegen Dr. Stefan Lanka abgeschmettert haben. Es ist mir dies eine Sonderbotschaft der Oberstklasse, und ich ermahne in diesem Zusammenhang einmal mehr vor in der Szene so beliebten Verallgemeinerungen wie „alle Pfaffen“, „alle Aerzte“, „alle Politiker“, „alle Juden“, „alle Juristen“. In allen diesen Klassen gibt es Solche und Andere.

Ich ziehe meinen Hut vor den Juristen des Landesobergerichtes und des Bundesgerichtes.

Nun….sie versuchten das Kunststück, zwar Recht zu sprechen aber doch da dort etwas auslassend oder weichspülend so, dass sie und die in die Vorgänge verwickelten Systemlinge nicht belastet werden konnten.

Es fällt mir spielend leicht, ihnen das zu verzeihen. Wer einen Richtspruch tätigt, der direkt darauf schliessen lässt, dass Big Pharma nicht gesund-, sondern krankmachend wirkt, und dies in obersten Etagen mit Bedacht, mindestens Gewinnsucht geschuldet, in einigen Fällen gar dem Wunsche, zum Kreise der hier immer noch ordentlich mächtigen Weltsteuerleute zu gehören , schreibt damit sein eigenes Todesurteil.

.

Der Bericht wurde verfasst 02.2017.

Wie es weiterging, das erforschen wir, ich und du, engagierter Leser, ja.

.

Die Sache ist dermassen sauwichtig, dass ich den Text in Gesamtheit hier raushänge.

Guter Leser!

Reiche ihn weiter. Bitte! So du dabei auf bb verweisest, ist das ok, verlinke den Text jedoch nicht so, dass Leser ihn auf bb liest, sondern bei der Quelle, also hier:

QuantiSana.

.

Thom Ram, 30.04.07

. (mehr …)

Raus mit deutschen Kritikastern!

Reinhardt Bachmann schreibt in AN.ru

„Wer die Islamisierung unserer Heimat kritisiert, der wird nicht nur öffentlich in die rechte Ecke gestellt, sondern sieht sich auch immer öfter aggressiven Anfeindungen ausgesetzt. Gerade Zuwanderer, die sich in die bundesdeutsche Politik eingenistet haben, nehmen kein Blatt vor den Mund, wenn es darum geht, Islamkritiker mundtot zu machen. Die Iranerin Nargess Eskandari-Grünberg von den Grünen forderte etwa Deutsche, die gegen einen Moscheebau sind, dazu auf, ihre Heimat zu verlassen.“

Ja, liebe Frau Eskandari-Grünberg, wie würden Sie sich dazu stellen, würden im Iran lebende Deutsche mehr Kirchen fordern und beifügen, Iraner, welchen das nicht passe, mögen gefälligst ihre Heimat verlassen? (mehr …)

Organraub / Mord / Schweizer Aerzte klären und fordern

97% des Körpers eines hirn“toten“ Menschen sind quicklebendig.
Es kommt vor, dass Hirn“tote“ erwachen und quicklebendig sind.
Wer den Körper eines Hirn“toten“ aufschneidet und lebenswichtige Organe entnimmt, begeht Mord.
Der „Hirntod“ wurde mutwillig und hochkriminell von „schwer beeinträchtigt“ umgebogen zu verlogenem „wirklich tot“.
Warum?
Weil kein einziges lebenswichtiges Organ eines wirklich toten Körpers lebensfähig ist. Damit ein entnommenes Organ seine Funktion in einem anderen Körper ausüben kann, muss es von einem lebendigen Menschen entnommen werden.
.
Wer Hirntotem Menschen Organe entnimmt, der begeht Mord. Er ist entsprechend zu behandeln.
Wer Handreichungen bei Organentnahmen an Hirntoten leistet, leistet Beihilfe zu Mord und ist entsprechend zu behandeln.
.
Was ich grell zeichne, das wird im
Memorandum der ÄPOL, Aerzte und Pflegefachpersonen gegen die Organentnahme am Lebensende,
sorgfältig um- und beschrieben.
.

Thom Ram, 23.04.07 (mehr …)

Wikileaks / Index of / File / Echt? / Durchs Dorf getriebene Obersau?

Julian Assange hatte angesagt, dass im Falle seiner Verhaftung weltweit sämtliche Wikileaks-Dateien veröffentlicht werden werden.

Wie wir wissen, wurde er verhaftet. Von engellischer Polizei. In der aequatorianischen Botschaft in London.

Die nun angeblich ins Netz gestellte Daten wurden mir per Mail zugeschickt. Ich kann für die Echtheit nicht garantieren. Um behaupten zu dürfen, sie seien echt, müssten sie mindestens stichprobenweise, besser allesamt gesichtet und die behaupteten Ereignisse verifiziert werden.

Meine Stichproben rissen mich nicht vom Hocker. Ich stiess auf keine Geheimprotokolle, auf keine verräterischen Aufzeichnung geheimer Strukturen und Projekte. Mehrere Seiten liessen sich von mir nicht aufrufen, oder das Wesentliche war gelöscht, zum Beispiel wenn ich Stichproben der Korrespondenz der sehr lieben Frau Clinton öffnete.

.

Es wäre gut, wäre ein Leser dazu motiviert, gründlicher als ich einzutauchen und zu rapportieren, was er gefunden hat. Das Meiste ist in Englisch, da fällt bei mir erschwerend die Sprachbarriere.

.

Ich empfehle, die Liste erst ma zu sichern. Bei Weiterreichen rate ich dazu, erst mal ein Fragezeichen hinter die Sache zu setzen.

.

Thom Ram, 21.04.07

.

(mehr …)

Weltlage / Entwicklungsprognosen

Diogenes Lampe beleuchtet die aktuelle Weltlage und entwickelt Zukunftsprognosen.

Hochinteressanter Artikel. Diogenes Lampe schaltet Vollicht auf die Weltbühne ein.

Jesuiten. Malteser. Vatikan. City of London. Washington D.C. Währung. Geldfluss. Globalismus. Nationalismus. Eurasien. Amerika. Israel. China. Russland. Putin. Trump. Xi. NATO. Krieg. Frieden. Handel. Seidenstrasse. May. Macron. Merkel.

In „Das gelbe Forum“.

Thom Ram, 21.04.07 (mehr …)

Anleitung für Einsprachen gegen Baugesuche von Mobilfunkantennen

Gesetzt den Fall, du bist willens, aktiv zu werden und das deine zu tun, um dort, wo du wohnst, die 5G zu verhindern,

gebe ich dazu einen Tipp und einen Hinweis.

Tue dich mit einem Gleichgesinnten zusammen. Zwei zusammen ist nicht doppelte, sondern vierfache Stärke. Hast du gar einen Kreis von sechs oder 12 Gleichgesinnten mit etwas Grips im Hirn und gehörig Mumm in den Knochen, so seid ihr in einem Dorf oder in einer Kleinstadt nicht zu bremsen.

.

Achtung. Es werden Unken kommen und sagen: Alles für null und nix. Die hauen Satelliten rauf, die packen die Kurzwellen der fünften Generation auf Langwellen und segnen damit ganze Kontinente.

Ok.

War ein Soldat. Kam feindliche Infanterie. Der Soldat dachte: Mann mann, es nützt nixe, wenn ich schiesse, die haben nämlich Atombomben, und wahrscheinlich wird morgen eine Atombombe hier einkrachen. Legte sich hin und liess sich durchlöchern.

Thom Ram, 20.04.07 (mehr …)

5G-Antennen / Herunter von den Masten!

Ich gehe davon aus, dass mittlerweile jeder auch nur ein bisschen Aufgeklärte weiss, dass 5G Krankheit bis Tod für Vegetation, Fauna und Mensch bedeutet. Es besteht dringender Handlungsbedarf, denn gewisse Kreise sind wild entschlossen, 5G weltweit zu installieren.

Nun…

Es gibt zumindest in der Schweiz einen einfachen und 100%ig legalen weg, 5G-Antennen im eigenen Dorf entfernen oder verbieten zu lassen.

Wirklich?

Mit hoher Wahrscheinlichkeit JA.

Der Grund: (mehr …)

5G / Zukunft / Wetter / Le conseil d’Etat du canton de Vaud décide de…

Das sehr Gute vorweg.
Die Regierung des Kantons Wadt (Canton de Vaud) bezieht Stellung gegen die Einführung der 5G. So ist das in der Schweiz. Die Bevölkerung verschiedener Kantone zeichnen sich durch sich unterscheidende Stärken und Schwächen aus. Ich prognostiziere, dass der Kantonsrat zum Beispiel des Untertanenkantons Aargau der Einführung der 5G nichts entgegenhält. Ich rufe als Erster Halleluja, sollte ich mich darin täuschen. Wahrlich! Als Erster!

Eine jede Kantonsregierung ist gerufen, Gleiches zu tun, da graue Mäuse an der sich windenden Aare (für Nichtschweizer: Die Aare mäandert bei der Hundesbauptstadt Bern besonders  heftig) offenbar alles tun, auf dass der Tod 5G Einzug halte schweizweit. Ganz besonders auch in den Alpen, so argumentieren Mäuse an der sich windenden Aare, sei 5G sowas wie der reine Segen Gottes, „wil deet Funklöcher sind, und das isch für en Verunfallte möglecherwiis ganz gföörlich, wil er nid cha telefoniere, verschtönd si, oder?“

.
Was die Männer und Frauen da in der Wadt abziehen, das ist beispielhaft. Erstens offenbar informieren sie sich über Projekte, welche die gesamte Bevölkerung betreffen, und zweitens werden sie aktiv, wenn Gefahr droht. Und dass 5G eine schweinesaumässige Gefahr für die gesamte Kreatur darstellt, ist einem Jeden, der mehr als TiiWii schaut und NZZ/FAZ liest, klar.

Ups? Habe ich mich vertan? Ich spende einem, der mir einen 5G – kritischen Artikel in der NZZ oder in der FAZ rapportiert, eine Flasche guten Weines.

.
Wetter? Warum „Wetter“ im Titel? (mehr …)

%d Bloggern gefällt das: