bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » NWO » Menschenopfer

Archiv der Kategorie: Menschenopfer

Befragung von Strassenpassanten in Schweden: „Würden Sie einen Flüchtling aufnehmen?“ Ueberraschung, Ueberraschung!

Im Leuchtturmnetz gefunden, in unzensuriert.de erschienen.

Jeder sagte: Ja, ich würde.

Kam dann ein Flüchtling beim Interview dazu, um Unterkunft bittend, besann sich Befragter flugs eines Anderen.

Zwei Möglichkeiten. (mehr …)

Was weiß ich?

(LH) Diese Überschrift kann man unterschiedlich auffassen – zum einen mittig betont ganz seriös, im Sinne „ob ich wohl weiß, daß ich nichts weiß?“
Aber auch endbetont einfach als Redewendung, wenn mir jemand eine Frage stellt, die ich selbst nun wirklich nicht beantworten können kann…
Luckyhans, 16./20. März 2019
————————————-

Auf jeden Fall ist die Frage nach dem Wissen scheinbar eine der ältesten, wenn schon der angeblich antike „große Meister der Philosophie“ mit der so häufig zitierten Sentenz allen Deppen das Leben leichter macht, indem er sich als noch dümmer denn diese darstellt.
Aber wir wollen heute der Sache mal ernsthaft auf dem Grund gehen.
Dabei beschränken wir uns auf die grobstoffliche Seite des Wissens, denn die feinstoff­lich-seelischen Prozesse scheinen erst ab einem gewissen Alter ergründbar: kleine Kinder werden in den heute üblichen Anschauungen dazu leider nicht ernst genommen.

Wenn der Mensch auf diese Welt kommt, dann ist er wissensmäßig erstmal leer wie ein frisch geschöpfter Bogen Bütten-Papier.
Denn die Erinnerungen an seine früheren Leben werden ihm ja wohlweislich (zumindest im Regelfalle) nicht mitgegeben.
Woher bezieht er also sein erstes Wissen?

Richtig: aus der eigenen Erfahrung, aus eigenen Versuchen, mit seiner Umgebung in Kontakt zu kommen.
Lächeln, rufen (oft als „schreien“ verunglimpft), greifen, begreifen, berühren, betatschen, strampeln, später dann alles erstmal schmecken, abschlecken und beriechen usw., also auf ganz direkte Weise.
Leider läßt sich der Mensch in seiner weiteren Entwicklung meistens von diesem un­mittelbaren Beziehen eigener Kenntnisse weitgehend abbringen.

Als nächster prägender Faktor für die Wissensaneignung wird die Umgebung wichtig, d.h. in welchem Land mit welcher Sprache/Kultur und in welchem sozialen Milieu wächst der jeweilige Mensch auf.
Das formt ihn im weiteren, und zwar sehr direkt: von Klima und Bekleidung bis hin zu Kinderliedern und Spielen – die daraus folgende Gehirnentwicklung bestimmt in hohem Maße, welches Wissen er sich im Verlaufe seines Lebens wird aneignen können.

Und freilich kommen die Eltern als Quelle von Erkenntnissen ins Spiel, mit ihrer Liebe und Zuneigung, aber auch den Hinweisen, Verboten und „Erziehungsmaßnahmen“ – sie sind dafür da, dem Kind Anleitung und Unterstützung zu geben, aber auch um ihm zu zeigen, daß es Grenzen gibt, die man nicht überschreiten darf.

Dies ist bereits die erste Stufe der indirekten Wissensvermittlung: das Kind bekommt „Vorschriften“ und „Erklärungen“ geliefert, die nicht seiner eigenen Erfahrung entsprungen sind.
Fortgesetzt wird das dann im der Schule und im ganzen Bildungssystem – auch hier gibt es, mit wenige Ausnahmen, fast nur indirektes Wissen.

Auch wenn der Mensch sich selbst aktiv darum bemüht, sein Wissen zu erweitern – ob mit Büchern, Filmen, Radiosendungen usw. – stammt der Hauptteil der Erkenntnisse nicht aus selbsterlebter Erfahrung, sondern ist fremdbestimmt.
Wenn ich ehrlich bin, muß ich zugeben, daß über 90% meines Wissens aus solchen indirekten Quellen kommen und nur wenige % aus echter eigener Erfahrung herrühren.

Dennoch ist es so, daß jeder Mensch sein Wissen auf eine sehr eigene Art und Weise verarbeitet, und da jeder Mensch in jeder Hinsicht einmalig ist, lebt auch jeder in einer eigenen Welt – mehr dazu hier.

Wie sieht es nun mit dem Wahrheitsgehalt meines Wissens aus?

Bei der eigenen Erfahrung kann ich ziemlich vollständig davon ausgehen, daß unter den gegebenen „Versuchsbedingungen“ die Erkenntnisse erstmal wahr sind.
Natürlich hängt vieles davon ab, wie umfassend ich den untersuchten Prozeß erfassen konnte, also auch: mit welchen Hilfsmitteln, Meßgeräten usw.

Und ich muß auch sorgfältig darauf achten, daß die Interpretationen, also Deutung und Auslegung, streng vom eigentlichen Vorgang getrennt werden.
Während jedoch das Wissen um die selbsterlebten Abläufe noch sehr wahr ist, hängt bei der Deutung und Auslegung schon vieles davon ab, welches in der Kindheit im Kopf aufgebaute Gerüst an Wissen vorhanden ist und wie stabil, aber dehnbar dieses kon­struiert ist.

Denn ohne solche Anbindungspunkte können die neuerworbenen Kenntnisse nicht zugeordnet und behalten werden, sie hängen in der Luft, finden keine Stellen, wo sie sich anlagern können und entfallen so meist erstmal aus dem Gedächtnis.
Manchmal gibt es dann im späteren Leben plötzlich Erlebnisse, die einem seltsam bekannt vorkommen: man hat das Gefühl, als ob man etwas ähnliches schon mal gesehen oder erlebt hat („
Déjà-vu“).
Das meiste jedoch, das sich nicht
gleich zuordnen läßt, bleibt für immer unklar und damit nicht nutzbar.

Allerdings frage ich mich selbst auch erst seit einiger Zeit, woher ich diese oder jene Portion Wissen habe – direkt erworben oder indirekt „geglaubt“ – und wie wirklich oder wahrscheinlich meine Kenntnisse daher sind.

Freilich kann ich mit der Prüfung auf logische Folgerung und Widerspruchsfrei­heit in sich schon viele indirekte Pseudo-Kenntnisse als solche entlarven, kann Dogmen und Postulate als solche erkennen, kann Zweifel anbringen und Fragen stellen.

Meist jedoch bleibe ich bei der Aussage stecken: „so nicht!“ – und das „wie dann?“ erschließt sich noch recht selten wirklich schlüssig.
Aber die Ehrlichkeit sich selbst gegenüber und die Sorgfalt der eigenen Geistesarbeit ermöglichen schon sehr weitgehende Klarheit darüber, was alles „nicht“ so sein kann.

Und da richtig gestellte Fragen oft schon die Antwort enthalten, ist es nicht nur sinnvoll, sondern sehr notwendig, seine Fragen, Zweifel und Bedenken laut zu äußern und so lange bei sich und auch bei anderen nachzubohren, bis der Weg zur wahren Erkenntnis sich allmählich abzeichnet…

Damit das jetzt nicht alles so „akademisch“ bleibt, möchte ich die oben gewonnenen Erkenntnisse auf ein Gebiet anwenden, das mir sehr am Herzen liegt: die Historie.

Welche Möglichkeiten habe ich also, direktes Wissen über die tatsächlichen Vorgänge, die Jahre, Jahrzehnte oder Jahrhunderte zurückliegen, zu gewinnen?

Zuerst muß ich mir eingestehen, daß die Geschichte immer wieder umgeschrieben wird.
Ein ganz krasses Beispiel dazu habe ich selbst unmittelbar erlebt.
Bis 1990 war in der DDR die eine Weltanschauung „richtig“, und danach wurde fast alles vollständig umgekehrt – zumindest in der medialen Wahrnehmung.
Dazu ein paar Beispiele:
– vorher war ein Kommunist ein fortschrittlicher zukunftszugewandter Mensch, ein er­strebenswertes Ideal – nachher ein beschränkter diktatorisch veranlagter Einzelgänger;
– vorher war die DDR unser Arbeiter-und-Bauern-Staat, die Diktatur des Proletariats mit der führenden Partei und einer vom Volk mitbestimmten Verfassung, nachher war es ein diktatorischer „Unrechtsstaat“, in dem die meisten Menschen nur ungern gelebt haben sollen;
– vorher war die BRD ein höriger Vasall des US-Imperialismus, ein militaristischer Front­staat und „Bollwerk“ gegen den Kommunismus, nachher war es eine vorbildliche Demo­kratie, die über jede Kritik erhaben schien;
– vorher war die Sowjetunion der Bruderstaat, mit dem uns vieles verband und der in vielem unser Vorbild war, nachher war es vor allem eine verkrustete und verfallene Diktatur der Parteikader-Nomenklatura, geprägt von Stalinismus und Starrsinn;
diese Gegenüberstellung könnte noch lange fortgesetzt werden.

Es geht auch nicht um die Details und deren jeweilige Auslegung, sondern um die Erkenntnis, daß das gesamte Wertesystem für die „gelernten DDR-Bürger“ vollständig umge­kehrt wurde.
Ich gebe zu, daß möglicherweise der brave „geborene Bundesbürger“ sich die umfas­sende Tiefe und Gewalt dieser Veränderungen gar nicht richtig vorstellen kann.

In ganz abgeschwächter Form könnten in der BRvD die Veränderungen der Jahre 1968 und 1982 mit den jeweiligen Regierungswechseln – von „schwarz“ auf „rot“ und wieder zurück – als Anhaltspunkte dienen, aber dies ist eher ein fader Abklatsch des völlig umgestülpten Lebens, das die „Ossis“ nach 1990 erwartete.
Auch der verhältnismäßig tiefgreifende Machtwechsel in der DDR von 1971 (von Walter Ulbricht auf Erich Honecker) hatte längst nicht diese Brisanz und Härte, auch wenn danach ideologisch vieles plötzlich anders wurde als vorher.

Genauso wie 1990 ist es aber schon mehrfach in der jüngeren Geschichte passiert – in einem ähnlich heftigen Maße nach 1918, nach 1933 und ab 1945, als ebenso alles, was gestern noch gut und richtig war, ab morgen schon böse und falsch gewesen sein sollte.
Daß dies nicht sein kann, weiß jeder Mensch eigentlich, aber es durfte nicht ausgesprochen werden. Mein Opa hat es mir gegenüber trotzdem getan, aber ich war damals mit meinen 13 Jahren noch zu jung, um das wirklich zu verstehen – jedoch die Erinnerung daran steckt fest in mir.

Nach 1945 begann (in Ost und West!) eine zielgerichtete systematische Schuld-Propa­ganda („Umerziehung“ = „re-education“), die mit brachialer Gewalt einen regel­rechten Schuldkomplex in den hiesigen einfachen Menschen produzierte – und das mit voller Mitwirkung der von den Besatzern eingesetzten „deutschen“ Verwaltungen.
Aber dies wurde erst viel später klar, als trotz „Wirtschaftswunder“ im Westen und „Aufbau des Sozialismus“ im Osten den Menschen immer wieder die Kriegs-Schuldlüge solange suggeriert wurde, bis sie – obwohl widersinnig und gefühlsmäßig abgelehnt – in den Hirnen und Herzen der Menschen verankert war.
Ob meine Eltern sich auch deshalb so häufig miteinander stritten?

Halten wir fest, daß es allein im vergangenen Jahrhundert in Deutschland minde­stens vier solcher vollständiger Umkehrungen der Wertesysteme gegeben hat.
Und nicht nur jeder Krieg, auch jeder andere kleinere Machtwechsel hat in dieser oder jener Form nach und nach zu mehr oder weniger tiefgreifenden Veränderungen geführt.

Nach jedem Krieg und nach jedem Machtwechsel sind die „Sieger“ oder die „neuen Herrschenden“ also bemüht, die vorhergehende Geschichte in ihrem Sinne umzu­schreiben.
Warum ist das so?

Weil es sich so leichter regieren läßt, wenn die Menschen von ihren kulturellen Wurzeln – denn die traditionellen Wertesysteme sind solche Wurzeln – abgeschnitten werden.
Daß dies in „Deutschland“ in den letzten 100 Jahren bereits VIERMAL geschehen ist, war gewiß nicht „zufällig“ – zu stark waren die guten Anschauungen von Gerechtigkeit und Menschlichkeit in den deutschen Völkern, zu eng die Verbindung der einfachen Menschen mit Allem-was-ist über Gewissen, Intuition und Instinkt.
Es ist also in erster Linie eine Frage des Machterhalts, der Aufrechterhaltung der Sklavenhaltung, der Unterdrückung und Ausbeutung der Volksmassen, wenn ständig die Geschichte umgelogen wird.

Zum anderen ist es mit finanziellen Vorteilen verbunden, wenn solche Geschichts­fälschungen durchgeführt werden: sie werden gut bezahlt, und so mancher Gelehrte hat mit entsprechenden bestellten „Forschungsarbeiten“ für sich und seine Familie ein sehr gutes Leben finanzieren können, vom hohen Ansehen als „führender Wissenschaftler“ ganz abgesehen.

Es sind also ziemlich niedrige Beweggründe (Geldgier, Machtsucht, Geltungstrieb usw.), welche Menschen dazu bringen, die von den Herrschenden vorgeschriebene Geschichtsfälschung zu betreiben und auszugestalten.
Selbiges ist heutzutage bei „unseren“ Lizenz-Medienschaffenden zu beobachten.

Und nicht zuletzt wird auch viel Geschichts-Betrug aus allgemein-pekuniärem Interesse betrieben: wenn „plötzlich“ in Höhlen „Wandmalereien aus der Steinzeit“ „entdeckt“ werden, kann man einen Touristenstrom dorthin organisieren – das bringt Bekanntheit, Geld und Ansehen.
Freilich muß man regelmäßige Renovierungen der Attraktionen vorsehen, denn meist blättert die Farbe der „steinzeitlichen“ Malereien schon nach wenigen Jahrzehnten wieder ab… aber vorher hat sie Jahrtausende gehalten… naja, wer’s glaubt, ist selbst schuld.

Es gibt also recht klare Kriterien für gefälschte Geschichte (wie auch für unrichtige „Theorien“): öffentliche Bekanntheit; staatliche Unterstützung, PiaR und Finanzierung; Geldmacherei; mediale Propaganda u.a.
Wenn also zum Beispiel ein Vojnych-Manuskript immer schön regelmäßig in der öffent­lichen Wahrnehmung erscheint, dann ist das ein ziemlich sicheres Zeichen dafür, daß es eine Fälschung ist.
Und daß mit den daraus „enträtselten“ Kenntnissen andere, wahre und wichtige Vorgänge vertuscht werden sollen.

Genauso wie es praktisch keinerlei Original-Dokumente aus längst vergangenen Zeiten gibt – wie auch: sie wären längst zu Staub zerfallen.
So können auch die „seriösesten“ Quellen nur mit Verzeichnissen angeblicher Dokumente und mit Kopien solcher aufwarten – Originale: Fehlanzeige.

Der interessierte Leser möge bitte das 1935 erschienene Buch des Juristen Wilhelm Kammeier „Die Universale Fälschung der Geschichte“, über die Fälschung der juristischen Dokumente des Mittelalters, lesen, im Netz als freie PDF zu finden. Sehr überzeugend!

Genauso fleißig werden Münzen, Rüstungen und Skulpturen gefälscht und „auf antik gemacht“, werden Schwerter geschmiedet und künstlich „angerostet“ und vieles andere mehr.
Die Frechheit der Fälscher geht dabei so weit, daß „mittelalterliche“ Schwerter nachgemacht werden, die so schwer sind, daß sie mit einer Hand nicht schnell genug bewegt werden können, um damit wirklich zu kämpfen, aber für zwei Hände ist der Griff zu klein…
„Anderthalb-Händer“ hat die offizielle Wissenschaft diese Betrügerei getauft, aber keinerlei Zweifel an deren „Echtheit“ aufkommen lassen – geistloser kann man wohl kaum sein.

Dagegen echte Artefakte verschwinden aus diversen Museen oder bleiben in den sog. Sammlungen, d.h. im Museums-Keller, und werden nicht oder nur selten ausgestellt; Fälschungen werden als echt begutachtet und überall herumgezeigt – was halt „von oben“ gefordert ist.

Über die vielen „Fehl-Funde“ bei diversen Grabungen gibt es inzwischen Legenden, da kann jeder selbst nachforschen, ebenso über die völlige Unzuverlässigkeit der C14-Methode der Altersbestimmung – die Geschichtsfälscher finden leider immer wieder willfährige und geldgierige Pseudo-Wissenschaftler, die für ein entsprechendes Honorar alles bezeugen und beurkunden, was gewünscht wird.
Und wer und warum sowas wünscht, haben wir ja oben dargelegt.

Was bleibt mir also, um direkte, eigene und einigermaßen verläßliche Erkenntnisse über Vergangenes zu erlangen?

(Fortsetzung folgt)

Die abgrundtiefe Verlogenheit der schweizerischen Neutralität

Selbstverständlich ist der Inhalt vorliegenden Artikels von a bis z frei erfunden. In der Schweiz fahren die Züge pünktlich, alles ist sauber, alles funktioniert. Ergo ist alles in schöner Ordnung.

Achtung. Anschnallen vor Lektürebeginn ist ratsam.

.

Thom Ram, 20.03.07 (mehr …)

Putin / Trump / Vier Varianten

Ich habe grad Lust auf eine Art Milchmädchenüberlegung, könnte auch es benennen als schwarz-weiss-Gedankenspielerei.

Beide, Putin wie auch Trump, sie sind in den Westmedien als sehr schlecht verschrien. Das weckte mein Interesse von Anbeginn. Ich war es gewohnt, dass der Ami Präsi gut, der Russi Präsi schlecht sei. Nun sind also beide schlecht. Also mir fiel fällt das scho es bitzeli uuf.

Wie gesagt. Schwarz weiss:

A

Putin und Trump sind beide gut, und zwar im wahren Sinne gut. Sie tun alles, um der Menschheit ihrem Wohle gereichend zu dienen. (mehr …)

Frankreich / Andy Eggert: „Wir sprechen von Kriegsverletzungen“

Andy Eggert, erfahrener Erste-Hilfe-Leister, wurde von Freunden in Paris um Mithilfe gebeten. Er packte den Koffer und fuhr hin, war mittlerweile an 15 Wochenenden dort, vor Ort, in Zentren brutalen Geschehens. (mehr …)

5G / Plünderer / Aufstand

Aller Orten, bei jeder sich bietenden Gelegenheit, mit allen Mitteln müssen sämtliche an 5G beteiligten Leute gestoppt werden.

Regierungen und Netzbetreiber müssen ersaufen in scharfen Schreiben und klaren Telefonaten.

In Medien wird 5G als prima dargestellt? Die Redaktionen und Studios müssen ersaufen in scharfen Schreiben und klaren Telefonaten.

Ein Mast soll aufgestellt werden? Die Nachbarschaft weiss es zu verhindern.

Einer klingelt und will 5G schmackhaft machen? Anzeige gegen den Herrn erstatten: Gesetzeswidriger Versuch, die Familie in den langsamen Tod zu treiben.

Thom Ram, 06.04.07

.

https://www.kla.tv/13940?autoplay=true

.

.

Schweiz / Konzernverantwortungs-Initiative

Wie auf der ganzen Erde wirken auch in der Schweiz nebst den lieben Vampiren kluge und verantwortungsbewusste Menschen, uneigennützig, das Wohl von Erde, Flora, Fauna und Mensch im Auge haltend.

Initianten, Aktive und ein jeder Unterstützer der Konzernverantortungs-Initiative*** gehören dazu. Sie stellen sich in den Dienst Aller, in den Dienst unserer Nachkommen.

.

INITIATIVE ERKLÄRT

Konzerne mit Sitz in der Schweiz sollen bei ihren Geschäften sicherstellen, dass sie die Menschenrechte respektieren und Umweltstandards einhalten, also sorgfältig wirtschaften. Damit sich auch dubiose Konzerne daran halten, sollen Menschrechtsverletzungen und Missachtung von internationalen Umweltstandards neu Konsequenzen haben und die Konzerne sollen dafür haften.

(mehr …)

Migration / Schweine an ungarischen Grenzen

Ich lese soeben, Quelle unbekannt:

Die ungarische Polizei geht neue Wege zur Grenzsicherung. Sie lagert die Schweinezucht des Landes aus in die Natur an die Grenzen. Jeder Grenzpolizist geht quasi jetzt mit einer Sau und deren Ferkeln Gassi… Das somit verunreinigte Gebiet, wird von den Einwanderern nicht betreten. Hier im Bild eine Brücke, welche die Grenze zu Kroatien bildet. Tausende andersgläubige Einwanderungswillige Menschen trauen sich wegen der Sau nicht über die Brücke….

. (mehr …)

Schutz vor Schadstoffen und Strahlungen / Achtung, hier obwaltet Ober-Eso

Gibt es Schutz?

Was an lieb ausgesprühtem vom Himmel fällt, wir atmen es ein, es dringt in die Erde unserer Aecker und Wälder.

Was an lieben Strahlungen umherzuckt, es schiesst durch uns hindurch.

Gibt es Schutz? Aluhut? Strahlenreflektierender Anstrich? Heilsteine? Programmierte Kristalle?

.

Ich kenne Menschen, die lösen Chemtrails auf dort, wo sie wohnen. Sie bringen es also zustande, dass das Geschlirpe sich auflöst. Wohin gehen dann die Aerosole? Sind sie vernichtet? Vernichtung gibt es nicht, nicht in unserer polaren Welt. Umwandlung gibt es. Sind sie umgewandelt in Harmloses?

.

Nun….. (mehr …)

Holger Strohm ///// Lehrer schlug des 9- jährigen Knaben Kopf so lange an den Heizkörper, bis das Kind mit Schädelbasisfraktur eingeliefert wurde.

Der Titel ist primitiv insofern, als ich damit ein einziges Detail aus dem Interview von Julia Szarvasy von nuoviso mit Holger Strohm herauspicke und als reisserische Ueberschrift setze. Minute 23:00

 

Der Titel ist vielsagend aus folgendem Grunde: Er beleuchtet gleissend und exemplarisch, was deutsche Obrige (poli Ticker, You Risten, Chefredakteure) tun (Ausnahmen gibt es, sie bestätigen die Regel). Sie handeln egomanisch, kirrphantasierend im Elfenbeinturm, sind in der Tat raffgierig und machtgierig, handeln volksverräterisch; sie sind gekauft oder und erpresst – teils wissend, was sie tun und damit Satanslakaien, teils nicht wissend, was sie tun, und damit auf dem falschen Stuhl sitzend. In beiden Fällen sind sie von ihren Stühlen zu entfernen.

Der Titel zielt mithin weniger auf den Lehrer (auf den auch), er zielt schwergewichtig auf

alle die, welche ein jedes Verbrechen an Deutschen decken.

Dass sie einem Holger Strohm dickste Knüppel zwischen die Beine warfen und werfen ist einfache Logik.

Er klärt auf.

Sie fürchten das wie der Teufel das Weihwasser. Dass Holger Strohm noch nicht Schicksal von Haider, Möllemann, Ulfkotte beschieden wurde, grenzt an ein Wunder. Er weiss das und lacht dazu. Weiser Mann, der Holger.

.

Du möchtest eine kleine hübsche Kriminalgeschichte „nur“? Aber spannend genug? Geh mal auf Minute 29, du bist bedient.

Und ein Hoch auf die portugiesischen Sicherheitskräfte, wahrlich!

Und bitteschön, bei Minute 33 wirst auch du erstarren. Garantiert. Ich zahle eine Flasche, solltest du nicht erstarren. Was dieser eine Satz alles bedeutet. Herrgott!!!

Weiter durchhalten bis Minute 35. Deutschem, der nach Solchem immer noch weiterträumen wollte, dem wünsche ich gute Nacht.

Könnte nun noch 33 Höhepunkte aufzählen. Einfach selber reingehen und hören, das ist die gute Wahl, aber fange als Zeitgestresster nur mal locker bei Minute 29 an.

Thom Ram, 25.02.07 (mehr …)

Krieg gegen Iran / Neue Flüchtlingswelle / MARKmobil /

Dieser Rapport von Mark hat mich aufgewühlt, so dass ich erst mal den Filmkommentar vorausschicke, statt selber zu senfen.
.

Am 23.02.2019 veröffentlicht

Alle Zeichen deuten darauf hin, dass auf Europa schon in kurzer Zeit eine neue Flüchtlingswelle zukommt. Die NATO rüstet sich zu einem Krieg gegen den Iran. Dafür sammelt sie ihre Truppen unter anderem im Norden des Irak. Dort ist aber gleichzeitig auch eine Million Flüchtlinge aus den Kriegsgebieten des Nahen Ostens in Zeltlagern untergebracht.

Unser Reporter Mark Hegewald begibt sich direkt in diese Lager und redet mit den Flüchtlingen. Die meisten haben nur ein Ziel: Sie wollen nach Deutschland. (mehr …)

Ulrich Weiner / Was ist mit 5G geplant

 

Weil 5G brandaktuelles Thema ist, welches einen grossen Teil der Weltbevölkerung betrifft (betreffen soll), halte ich es oben.

Dicht gebündelt erfahre ich von Ulrich Weiner Ziel, Zweck und die eingebauten Fallstricke. In Verbindung mit der ebenfalls beispielhaft konzentrierten Beschreibungen durch Harald Kautz-Vella meine ich, ist man über das Wichtigste im Bilde.

Wer eigentlich will 5G durchsetzen?

Natürlich echte Humanisten, also Menschen, welche das Wohl der Menschheit im Auge haben, was ja in der Werbung für 5G klar zutage tritt. 

Ich orte in vierter Linie Industriezweige, welche sich durch die gigantischen Aufträge gesundstossen können.

Ich orte in erster, zweiter und dritter Linie diejenigen Kräfte, welche letztendliche Gesamtkontrolle und Führungsobergewalt über die Menschen innehaben wollen, und welche mit 5G ein Mittel in der Hand haben, das „Gute“ (die Kontrolle und Zwangsführung) mit dem Nützlichen zu verbinden:  5G wird Menschen gesundheitlich schwächen, dass es kracht und die Hölle lacht. Dass dabei auch die Fauna zugrundegeht, gefällt den lieben Förderern sowieso.

Und wer sollte es sein, der die Menschen so gerne komplett kontrollieren und schwächen wollte, dabei sich freut, wenn die Vögel tot vom Himmel fallen? (mehr …)

Harald Kautz / 5G / Technik – Wirkung – und?

Schön, endlich wieder mal auf den tief schürfenden Geist Harald Kautz zu treffen. Er spricht die Sprache des Weisen; informiert, klug, ruhig, das Leben bejahend. Ich bin dankbar für seinen Beitrag über 5G. Er bietet ein Maximum an Information in einem Minimum an Zeit.

Im ersten Teil erklärt er, was 5G ist und wie es funktioniert. Vieles davon ist mir zu hoch, da ich zu einigen Fachbegriffe nicht genügend Assoziationen aufbringen kann. Gib nicht auf, sollte es dir gleich ergehen, guter leser, denn

im zweiten Teil sagt Harald ausführlich, was ihm über die Wirkung von 5G auf den Menschen bekannt ist. Da rollen sich die Zehennägel.

Im dritten Teil skizziert er in best menschlicher Art, wie wir uns zu den Vorgängen stellen können.

Danke, Harald Kautz.

Thom Ram, 23.02.07 (mehr …)

Göttinger Friedenspreis / „Jüdische Stimme für gerechten Frieden in Nahost“ / Kleines Loch im grossen Fass

Mit dem Raushängen des offenen Briefes von Clemens Messerschmit an den Oberbürgermeister von Göttingen, Rolf-Georg Köhler, steche ich kitzeklein ein grosses, weltbedeutendes Fass an. (mehr …)

Umfangreiche Studien / Ungeimpfte Kinder sind gesünder als Geimpfte

Impfen hilft nie, Impfen schadet immer – so sage ich.

Hier nun aber wird nicht lediglich ein Postulat aufgeworfen, sondern es werden Ergebnisse sachlicher, breit angelegter Vergleiche zwischen geimpften und ungeimpften Kindern dargelegt.

Mich überraschen sie nicht. Dass sie unter dem Deckel gehalten werden, gehört zum System.

Ich bitte um massives Weiterverteilen.

Thom Ram, 20.02.07 (mehr …)

ExpEvil/28 Downfall of MSM / Relotius Everywhere / Journalists are Political Activists / Journalisten sind politische Aktivisten / CBS Lara Logan / Die Mediale Kernschmelze

Ulrich S. 19.2.2019

.

„Die Verantwortung für gefälschte Nachrichten beginnt bei uns.“

„Responsibility for fake news begins with us.“ Lara Logan CBS

.

Als wären s(t)inkende Auflagen, zerbrochene SPIEGEL und Relotius Eskapaden nicht genug, nun wagt sich eine sehr bekannte Person der US Medien Öffentlichkeit in die Öffentlichkeit.

Während die ARD Handbücher für den korrekten propagandistischen Umgang mit Kritik am System entwerfen lässt und darin vom SPD Frustgesicht Stegner unterstützt wird, räumt diese Frau von CBS mal eben das Geschirr vom Esstisch.

As if s(t)inking low sales, broken SPIEGEL and Relotius escapades weren’t enough, now a very well-known person in the US media dares to go public.

While ARD has manuals designed for the correct propagandistic handling of criticism of the system and is supported by Mr Stegner the personified leftist frustration of the German SPD, this woman from CBS just removes the dishes from the dining table and smash them on the ground.

.

Wo kommen die Nachgerichteten Neuigkeiten von gestern eigentlich her? Die US TV News Sprecher bekommen alles über die Telepromter mit dem gleichen Feed aus einer Quelle. Die Technik stammt von AVID und bekannte Demokraten halten Anteile.

Trump treibt die Medien Meute vor sich her und twittert sie in Grund und Boden. Man muss den Mann nicht mögen, aber hier wird ein völlig pervertiertes System genüsslich zerstört. Lara Logan bringt eine Steilvorlage für die nächste Phase der Demontage der sogenannten Qualitätsmedien.

Where do the news from yesterday actually come from? The US TV News speakers get everything about the telepromters with the same feed from one source. The technology comes from AVID and well-known democrats hold shares.

Trump drives the media pack in front of him and twitters them into the ground. You don’t have to like the man, but here a completely perverted system is destroyed with relish. Lara Logan brings a steep template for the next phase of dismantling the so-called quality media.

(mehr …)

MM/10 Moon Musings 152 / Vorausssagen für 2019 / Pleiaden Kollektiv / Barbara Marciniak

Ulrich S. 17.2.2019

.

Da das Jahr in riesen Schritten seine energetischen Strukturen in das Menschheitsgewusel hineindrückt, ist es höchste Zeit, die Voraussage des Pleiaden Kollektivs zu übersetzen. Barbara Marciniak die Stimme des Kollektivs, hat „Moon Musings 152“ sehr zeitnah veröffentlicht. Normalerweise dauert das ca 6 Monate. Aber das hier hatte/hat nun seine Dringlichkeit.

Auf ihrem YT Kanal gibt es 6min aus der mehr als einstündigen Session. Der Link ist nach der deutschen Übersetzung und vor dem englischen Transkript. Ich kenne die vollständige Session. Hier der Ausschnitt:

Since the year in giant steps pushes its energetic structures into the bustle of humanity, it is high time to translate the prediction of the Pleiades collective. Barbara Marciniak, the voice of the Collective, published Moon Musings 152 very promptly. Normally this takes about 6 months. But this had/has urgency now.

On her YT channel there is 6min from the more than one hour session. The link is behind the German translation and the English transcript completes this article. I know the complete session. The complete session can be purchased for as little as 5usd through her website (see below). Here the excerpt:

.

.

… and so let us now with this background give you a bit of foretelling about how this story will unfold in the year 2019. The year of the unravelling will be ultra intense. Thawill be! You will face many many things as a world people.

rest of english transcript at the very end

.

.

…. und so lassen Sie uns nun mit diesem Hintergrund ein wenig vorhersagen, wie sich diese Geschichte, wie sich das Jahr 2019 entfalten wird. Das Jahr der Entfesselung wird sehr intensiv sein. Das wird es sein! Ihr werdet als Weltvolk mit vielen vielen Dingen konfrontiert werden.

(mehr …)

FIN/1 Finanzsysteme / Babylonian Spell / Fluch Des Geldes / Gier / Schuldknechtschaft / Debt Slavery

Ulrich S. 16.2.2019

.

FIN! Es bedeutet auf Französisch – Ende. Und das ist das, was wir brauchen auf diesem Planeten. Aber was, wie, wohin ohne Geld, wie wir es kennen? Das ist die wahrlich GROSSE Frage, die uns begleiten wird auf dem wilden Ritt durch die Vergangenheit.

FIN! It means the end in French. And this is what we need on this planet. But what, how, where to without money, as we know it? That is the truly BIG question that will accompany us on the wild ride through the past.

.

Wie immer in den letzten Jahren war es ein Magischer Moment oder besser ein Magisches Momentum, was mich in diesen Abgrund der Abgründigkeit hat sanft gleiten lassen, ohne Schaden zu nehmen. ICH bin also nicht abgestürzt. Ich war nur ein wenig weg und habe studiert.

Meine META Absicht formatierte sich in meinen physischen neuronalen Strukturen vor einigen Jahren. Es war nach meiner „Dunklen Nacht Der Seele“ im Jahre 2006. Wie in goldenen Buchstaben erschien es vor meinem inneren Auge – ICH WILL WISSEN WAS HIER LOS IST.

Ab Sommer 2007 habe ich in einem fantastischen Kurssystem, mich selber erforscht, um dann ein paar Jahre später, nach vielen Monaten täglicher Yoga Nidra Tiefstentspannung in das eigentliche Themen-Minenfeld hinein zu gehen. Geopolitik nennt man es so landläufig. Das ganz grosse Schachbrett der „Kabal“. Mit den tollen YT Video-Vorträgen von Wolfgang Effenberger konnte ich einige Fäden aufnehmen und Fakten sacken lassen (siehe z.B. Politische Weltlage 2014 und 2015)

As always in recent years, it was a magical moment, or rather a magical momentum, that allowed me to slide gently into this abyss of the abysmal without being harmed. So I didn’t crash land. I was only a little bit out of town and away and studied.

My META intention formatted itself in my physical neural structures a few years ago. It was after „The Dark Night of the Soul“ in 2006. As in golden letters in front of the inner eye i could read – I WANT TO KNOW WHAT IS GOING ON HERE.

Since summer 2007 I have been exploring myself in a fantastic course system until 2010 and, then a few years later, after many months of daily Yoga Nidra deep relaxation, i was ready to go into the actual theme-minefield. Geopolitics is what it is commonly called. The very large chessboard of the „Kabal“. With the great YT video lectures by Wolfgang Effenberger I was able to pick up some threads and let facts sink in.

 

(mehr …)

MM/9 Michael Tsarion / Dr. Richard Alan Miller

Ulrich S. 15.2.2019

.

Haaaaaaaallo da draussen! Wer kennt die beiden? Haaaaaaaallo out there! Who knows them?

.

Beide befassen sich mit Magie, Kult, Okkultem und dem Bösen . Dr. Miller hat lt eigenem Bekunden so alles ausprobiert und die Pforten der Wahrnehmungen immer wieder durchschritten.

Michael Tsarion hat sich seit seiner Jugend mit der irischen Mystik befasst und ausserordentlich fantastische Vortrage gehalten über „Das Böse“ und seinen Ursprung. Wir bekommen von ihm tiefe Einblicke in die Abläufe der genetischen Verbesserung des Homo Slaveiensis. So vor 13.000 Jahren hat sich die erste Variante Homo 1.0 aufgelehnt gegen ihre Atlantischen Herrenmenschen und verliessen das atlantische Paradies in Richtung Lemuria. Das liessen die atlantischen Eliten sich nicht gefallen und begannen einen Krieg gegen die Lemurier. Ob dieser Krieg oder die „regelmäßigen“ kataklystischen Ereignisse alle ca 12.000 Jahre die Ursache waren, kann aktuell diskutiert werden. Fakt ist „Das Ereignis“ führte zur Sintflut und dem Schockfrosten der Mammuts, die noch genüsslich auf Gänseblümchen kauten. …. .

Both deal with magic, cult, occult and evil. According to his own statements, Dr. Miller has tried everything and passed through the gates of perception again and again.

Michael Tsarion has been involved with Irish mysticism since his youth and has given extraordinarily fantastic lectures on „Evil“ and its origins. We get from him deep insights into the processes of genetic improvement of the Homo Slaveiensis. So 13,000 years ago the first variant of Homo 1.0 rebelled against its Atlantic master humans and left the Atlantic paradise in the direction of Lemuria. The Atlantic elites did not put up with that and started a war against the Lemurians. Whether this war or the „regular“ catalytic events every 12.000 years were the cause can be discussed currently. Fact is „the event“ led to the deluge and the shock freezing of the mammoths, who were still chewing on daisies. ….

.

Beide sind mir in der vergangenen Woche begegnet und das ist einfach Magisch. Kryon beschreibt immer wieder den Neuen Menschen in der Neuen Zeit – also seit 2012. Alles vor 2012 war das barbarische Zeitalter. Bashar / Daryl Anka informierte uns, das mit 2012 die energetische Verteilung ausgeglichen war mit 35% GUT und 65% NICHTGUT. Seitdem verschiebt sich das weiter in Richtung GUT. Da wir alle ungeduldig sind, könnte es ja auch etwas schneller gehen.

Alles ist auf dem Weg, für diejenigen, die das erkennen. Die „Anderen“ haben immer die Wahl erkennen zu wollen. Viele stecken tief drin in ihrem atlantischem DNA Erbe wie Tsarion uns wissen lässt:

I ran into both of them within the past week and that is simply magical. Kryon describes again and again the New Man in the New Era – since 2012. Everything before 2012 was the barbaric age. Bashar / Daryl Anka informed us that with 2012 the energetic distribution was balanced with 35% GOOD and 65% NOT GOOD. Since then, this has shifted further in the direction of GOOD. Anyhow it could speed up!

Everything is on the way for those, who recognize it. The „others“ always have the choice to recognize. Many are deeply stuck in their Atlantian DNA heritage as Tsarion reveals:

(mehr …)

Vetopedia / Plattform für Gegendarstellungen

Beim Hören von Ivo Saseks Stellungnahme zu den neuesten medial auf ihn abgeschossenen Giftpfeilen, abgeschossen auf Kommando, gleichzeitig, in konzentrierter Aktion, das brandheisse Thema 5G betreffend, bin ich auf eine gute Sache gestossen.

Kennst du Vetopedia.org schon? Worum geht es? (mehr …)

Jemen / Minute 36

Warum Minute 36? Geh auf Minute 36, dann weisst du es.

Ich habe die ganze Stunde des (hervorragend geführten) Interviews verfolgt. Dr. Ali al Zakami hat wahrlich was zu berichten. Wahrlich. Einer unserer Leuchttürme, eindeutig.

Was weisst du vom Jemen? Woher auch sollten du und ich was wissen, so du und ich nicht gezielt und geduldig nachforschen. Noch nie hat „man“ dem Bürger in die Stube frei geliefert, wenn „man“ eine Bevölkerung plattmachte, auf dass dem einen nullkommanulleins Promille der Zaster flott fliesse.

Das vorliegende Video, hier eingereicht von Security Scout, bietet Schlaglichter, aber holla, scharfe. Mich beeindruckt, was Dr. Ali al Zakami von der Grundeinstellung der Jemiten (Jememiten?) zu berichten weiss. Dortens ist nicht die Diskussion über 77 Geschlechtsarten. Dort ist „wer bin ich denn eigentlich“, das heisst, offenbar hausen (so das Haus noch nicht von lieben ausländerischen Idiotenpiloten verbombardiert sein sollte – ich erinnere an Nordkorea, da 1950-53 es Idiotenpiloten fertigbrachten, fast 100% bestehender Gebäude zu vernichten. Rege an, das auf deine Ortschaft zu übertragen), offenbar hausen dort Weiber und Männer, also Menschen, welche wissen, wer sie sind und welche sich entsprechend verhalten.

Nämlich?

Lieber in Würde untergehen, als mich als Sklave verkaufen.

Mann, wenn ich dagegenstelle falsch aufgestülpte Mützchen, Lochhose mit per Fabrik vorfabrizierten Löchs, wohl schwer geleistete Arbeit suggerieren wollend, Bierflasch in der einen, Wischiwisch 24/24 in der anderen Hand vor der Nase. In der sauberen Schweiz ohne Flasch, mit ganzer Hose, ohne Mütz, eben nicht so Elend zelebrierend, aber lebentötendes Wischiwisch allüberall vor der Nase, 600 Fränkiges standesgemässes Mäck im Minimum. Heil dir Helvetia, hast noch der Wischiwischi ja. Tell hat sich im Grabe schon so umgedreht, dass dortens, also in der Innerschweiz, ein Erdbeben sich anbahnt.

Bah, war ja gar nicht das Thema.

Habe eben noch versucht, mir und dir etwas vom Jemen nahezubringen. Scheint mir nicht verkehrt, wollten wir auch dortens hinzuschauen, denn dortens fokussieren Bedienstete der Praediktoren Kräfte, welche ein Volk in den Hunger treiben.

Thom Ram, 09.02.07 (mehr …)

China / NWO / Der Ablöscher

Hinweis.

Mujo hat in seinem Kommentar dargelegt, dass Hauptinhalte des vorliegenden Videos falsch seien. Mujo schreibt:

„China Undercover“ ist ein Zerrbild betrachtet durch ein Nadelöhr, und gelogen das sich die Balken biegen.
War erst vor kurzen in Peking, kein einzigen Bettler mit Barcode Schild und konnte in jeden Shop, Hotel oder sonstwo alles in Bar Bezahlen. Völliger Unsinn was der verzapft. Und das in der Macht und Schaltzentrale des landes. 50-100 km ausserhalb gibt es kaum noch möglichkeiten von Bezahldiensten mit Barcode. Das gleiche in Shanghai, Hungzhou. Und wenn man in Yunnan Delta Unterwegs ist muß ausreichend Bargeld dabei haben, da funktionieren die Händy’s oft garnicht.
Und von den Pyramiden hat er gleich überhaupt keine Ahnung, die Stümperhaften letzten 6 Minuten zeigen zusammenhangloser Schwachsinn.
Es gibt fast an die Hundert, keine Drei und haben nichts mit der Ruhestätte des ersten Kaisers zu tun. Aber das konnte er ohnehin nicht auseinander halten.
Auch alles andere wird in einer Düsterhaftigkeit zusammengeklaubt aus der Westlichen Überheblichen Brille. (mehr …)

Kindesfolter / Hier grad ma in Brasil

Der Link.

Ich hänge mich nicht zum Fenster raus hier, im Gegentum, ich verkrümle mich hier im öffentlichen kleinen Scheissklo, indem ich obervorsichtig Kund tue:

Die These, wonach ohne Feuer kein Rauch sei, bestritt ich schon immer. Sie ist absolute Scheisse.

Ich kann einfach sagen, dass du, Leser, deine Oma umgebracht habest, und :

Wenn diese meine Scheissrede ruchbar wird, ist da eben ein Rauch – obschon du deine Oma hoch geehrt, und weiss Gott mit Nichten und Neffen nicht umgebracht hast, also Rauch künstlich geblasen, Feuer nicht existent.

.

Reothetisch hiemit kann es sein, dass vorliegender Artikel Rauch beschreibt, welcher frei erfunden ist, also wie eben von mir bebildert.

Entscheide du, guter Leser.

.

Nochmal der Link zu der Kindesfoltererei. Alles natürlich frei erfunden.

.

Klar. Sowadd is nüschd denkbar. Daher alles Scherwörungsrethorie.

.

Aus meiner Sicht real stattfindend. Nix Rauch ohne Feuer im vorliegenden Falle.

 

Thom Ram, 05.02.07

.

.

 

 

 

Venezuela im Januar 07 (2019)

Autor Thierry Meyssan von Voltairenet gliedert das Vorgehen der Kabale gegen Venezuela:

A  Einen Konflikt schaffen

B  Ein schon erprobtes Schema anwenden

C  Die Akteure verblenden.

.

Ich stelle hier die Kopie von C ein.

A und B beleuchten Hintergründe und Ursachen. (mehr …)

ExpEvil/23 Grand Nation / Macron / Afrikanische Kolonien / French African Post Colonialism / Yellow Vest Movement

Ulrich S. 28.1.2019

.

Das Jahr kommt weiter in Schwung und WTP wachen immer mehr auf, aus dem Alptraum der Elitendiktatur. Das Informationszeitalter überfordert die alten Strukturen und diese reagieren mit Gewalt, Zensur und Propaganda im Weltkrieg 3, dem Krieg um die Köpfe. Diesen Krieg kann niemand gewinnen, vor allem nicht mit physischer Gewalt.

The year continues to gain momentum and WTP are awakening more and more from the nightmare of the elite dictatorship. The information age overtaxes the old structures and they react with violence, censorship and propaganda in World War 3, the war for the heads. No one can win this war, especially not with physical violence.

.

M + M sind bunte „lustige“ völlig überteuerte mit Zucker überzogene „Braunlinge“. Zucker ist die krankmachende Massendroge unserer Zeit, welche dem Banken/Industriekartell Gewinne auf allen Ebenen beschert.

M + M trafen sich nett, europäisch, überzuckert und inszeniert in Aachen, um einen Machtpakt zu unterzeichnen. Ein Machtpakt das gegenseitige Überleben zu sichern mit Macht und Gewalt. Bürger Aachens berichteten von Scharfschützen überall, schwarzen Limousinen und Hundertschaften Polizei. Es muss zig Millionen gekostet haben, diesen lächerlichen Affenzirkus fürs grosse Mon(k)ey Business im alten ehrwürdigen Rathaus rumturnen zu lassen.

M + M’s are colorful, „funny“, completely overpriced, sugar-coated „brownlings“. Sugar is the sick mass drug of our time, which gives the banks/industry cartel profits on all levels.

M + M met nice, European fashioned, sugar-coated and perfectly staged in Aachen to sign a power pact. A power pact to secure mutual survival with power and violence. Citizens of Aachen reported about snipers everywhere, black limousines and groups of hundreds of police. It must have cost tens of millions to let this ridiculous monkey circus for the big Mon(k)ey business jump around the old venerable town hall.

.

Der kleine Napoleon aus der Grande Nation zeigt seiner Bevölkerung in guter Tradition, was er von ihr hält. Die Kehrseite der Freiheit ist die Unfreiheit. Diese Bevölkerung weis aber nicht in Gänze, dass ihr gar nicht mehr so grosser Wohlstand eher ein kranker Un-Wohlstand geworden ist. Die Gelbwesten verkörpern dieses Un-Wohlsein auf geradezu dramatische Weise.

The little Napoleon, Imperial Presidente in the (former) Grand Nation shows his population in good tradition what he thinks of it. The downside of freedom is suppression. This population, however, does not know in its entirety, that its former great prosperity has rather become a sick un-prosperity. The yellow vests embody this un-well-being in an almost dramatic way.

.

.

Der Gute Ernst Wolff legt heute den Finger in die immer noch anhaltende, stinkende, eiternde Traumatisierung der Kolonialzeit:

Today, the german financial expert and analyst Ernst Wolff lays his finger on the still ongoing stinking festering traumatisation of the colonial era:

.

Tagesdosis 26.1.2019 – Macrons Alptraum – Gelbwesten-Proteste in den ehemaligen Kolonien / Macron’s nightmare – Yellow Vest protests in the former african colonies

Ein Kommentar von Ernst Wolff.

(mehr …)

5G / VIII / Wenn Vögel tot vom Himmel fallen

Wenn Vögel tot vom Himmel fallen, erinnert sich etwas in mir der Prophezeihungen. Wenn Vögel tot vom Himmel fallen, bedeutet das Verderbnis für nicht „nur“ Vögel.

Ich fasse zusammen salopp, was ich da lese.

Wenn 5G angeschaltet wird, dann fällt unglücklicherweise zu nahe rumfliegendes oder -sitzendes Gefiedervolk tot zu Boden. (mehr …)

5G / VII / BRD: 750000 Masten / 60’000’000’000 Euro

…soeben erreicht mich eine weitergereichte Nachricht vom ehemaligen Chef des Handelsblattes, von Gabor Steingart

Thom Ram, 25.01.07

.

Bis heute 15 Uhr können sich Mobilfunkbetreiber noch für die Auktion der 5G-Frequenzen bei der Bundesnetzagentur bewerben. Finanzminister Olaf Scholz erhofft sich bis zu fünf Milliarden Euro von der Versteigerung. Neun potenzielle Bieter, darunter die Telekom, Vodafone und Telefónica, klagen gegen die umstrittenen Vergaberegeln.

Denn das 178 Seiten starke Pflichtenheft der Netzagentur verpflichtet die Gewinner der Auktion, bis Ende 2022 mindestens 98 Prozent der Haushalte pro Bundesland mit einer Datenrate von mindestens 100 Mbit/s zu versorgen. Übersetzt heißt das: Deutschland fehlen laut des Wissenschaftlichen Instituts für Infrastruktur und Kommunikationsdienste (WIK) etwa 750.000 Sendemasten. Geschätzte Kosten für den Ausbau: 60 Milliarden Euro.

. (mehr …)

5G / VI / Bedeutungen

Da heute schon weltweit eine jede elektronische Uebertragung gespeichert wird und beliebig differenziert ausgewertet werden kann, bin ich, bist du, sind wir heute schon gläsern – es sei denn, du lebest in der Höhle.

5G wird das um ein Tausendfaches schneller und exakter bewerkstelligen.

Ist dann erst einmal das Bargeld abgeschafft, ist ein Jeder Gnad‘ und Ungnad‘ derer ausgeliefert, welche das Geschick der Schöpfung so gerne und so lieb leiten seit Jahrhunderttausenden.

5G in Verbindung mit künstlicher Intelligenz bedeutet: Wir (SIE) sind am Ziel. SIE können sich nach flächendeckender Einführung von 5G wohlig zurücklehnen und bei schönen Zusammenkünften ihrem Hobby fröhnen: „Wie gängeln, verarschen, versklaven, plagen, verderben wir Mensch, Fauna und Flora no es bitzeli meh und no echli gründlicher.“ Ihre Chefprogrammierer geben die neuen Ideen in die künstliche Intelligenz ein, und du, der du nichts zu verbergen hast, wirst spüren was es bedeutet, dass du die Einführung von 5G vor 10 oder 20 Jahren verschlafen hast, dass du den Sirenengesängen der 5G – Werbung erlegen bist. Verfluchen wird sich ein Jeder dannzumal, der sich heute weigert, die Realitäten unter die Lupe zu nehmen und das Geplante zu verhindern.

Menschen, welche sagen: (mehr …)

5G / V / Was damit geplant ist

Normalerweise schreibe ich einen Artikel in einem Zuge. Hier nun habe ich mehrerer Anläufe bedurft, habe seitenweise geschrieben und alles gelöscht. Das Thema ist mir neu, und es ist kirre.

Und ist doch soo klein. G5. Haha. Ein Buchenstab und eine Ziffer.

Und es will scheinen, G5 könne für die Menschheit einen Meilenstein bedeuten, nämlich in Richtung Hirn endgültig weichkochen und mich dich uns zum zweiarmigen Roboter wandeln.

In einer mir zugespielten Mail habe ich eine Fülle von Informationen über 5G erhalten. Viel zu viel für auch nur einen Tag der Hingabe, und auch du machst ja noch Anderes  als dich mit WWW Zeugs vollpumpen.

So dosiere ich, hänge eins nach dem andern raus.

Heute:  (mehr …)

5G / IV / Funkmast / Folgen

Der Tage motzte ich, es gebe kaum Studien über die Folgen der Funkstrahlung.

Haha, es gibt Studien. Und es gibt Folgen.

Die Studien zeigen Folgen auf, dass es graust.

Dass davon auf Titelseiten der Grossklopapiere nichts zu finden ist, das lässt auf bb keinen ins Grübeln verfallen, da hinter dem mit Strahlung verbundenen Händi-Irrsinn und hinter den Grossklopapieren dieselben Figuren stehen: (mehr …)

Deep State / Erhellende Auffächerung

…und wieder ein für mich lehrreiches Video. Es hat mir einige Lichter in den Leuchter gesetzt.

Unser Einer spricht gerne vom Deep State. Dass es ihn gibt, steht ausser Zweifel. Es handelt sich um Planung und Ziehen von Fäden weit hinter den Kulissen, auch Leuten „ganz hoch oben“ nur teilweise oder sogar gar nicht bewusst, Planung und Fädenziehen, die ganze Erde, die gesamte Schöpfung massgeblich beeinflussend.

.

Immer wieder taucht das Postulat auf, dass Menschen, so sie denn wieder Menschen sein werden, weder Staat noch sonstige Lenkungsstrukturen benötigen. Ich habe das immer schon mit Misstrauen beschnüffelt. Der Autor bestätigt mein Misstrauen. Er verwendet das Bild eines Flugzeuges. Er sagt: (mehr …)

ExpEvil/19 Toxic Masculinity / Giftige Männlichkeit / Dumb Gillette Campaign / Dumme Gillette Rasierer Tavistock Propaganda 

Ulrich S. 22.1.2019

.

Die Welt im Griff der RELOTIUS-Wahnmedien. Tavistock, Verwirrung, Drogen, Diversity, CO2 Schwindel, Open Border, Integrity Initiative, Lueckenpresse, Luegenpresse, EU-Zensur, Merkeldiktatur, NDR-Erziehung …

RELOTIUS hat viel Gesichter und viele Väter und Mütter. RELOTIUS ist emotional, ergreifend, gutmenschlich. RELOTIUS steht für Lügen, Propaganda, Merkelpolitik, NWO, Pseudoliberalismus. Ja RELOTIUS steht für eine faschistoide Gesinnung, die vorgibt Anti-Faschistisch zu sein. Die klammheimliche Freude an Gewalt an Andersdenkenden gehört mit zum RELOTIUS-Wahn-Syndrom = RWS.

Das ist harter Stoff liebe Freunde der wirklichen Freiheit und des wirklichen Mitgefühls auf diesem Planeten.

The world under the control of the RELOTIUS media. Tavistock, Confusion, Drugs, Diversity, CO2 Dizziness, Open Border, Integrity Initiative, Lueckenpresse, Luegenpresse, EU Censorship, Merkel Dictatorship, NDR Education …

RELOTIUS has many faces and many fathers and mothers. RELOTIUS is emotional, touching, good-human virtue signaling. RELOTIUS stands for lies, propaganda, Merkel politics, NWO, pseudo-liberalism. Yes RELOTIUS stands for a fascistoid attitude that pretends to be anti-fascist. The secret joy of violence against dissenters is part of  the RELOTIUS media.

This is hard stuff dear friends of real freedom and real compassion on this planet.

(mehr …)

Ein russischer Blogger spricht / WK II war nicht Krieg Deutschland gegen Russland / WKII war Krieg von…gegen…

Was er sagt, trifft zu. Wenn du lieber liesest als gesprochenen Text hörst, dann gehe zu unserem klugen und beherzten Lokomotivführer (Blog „Ende der Lüge“), dort ist der Text ausgedruckt.

Das Gespenst springt mir direkt ins Gesicht. Abermillionen hüben und drüben litten und litten und wurden dahingerafft, weil SIE es raffiniert so eingefädelt hatten. Ich erinnere in diesem Zusammenhange an alle hier eingestellten Artikel, welche Kriegsabsichten und Kriegsanlässe (man unterscheide zwischen diesen beiden Inhalten streng!) von WK II und auch WK I beleuchten. Welche übergeordnete Gruppierung von (Nicht)menschen brauchten, wollten, inszenierten die Kriegsausbrüche und missachteten sämtliche Friedensangebote?

Thom Ram, 21.01.07 (mehr …)

Ukraine / Dröhnende Stille

Mir scheint, es sei so still um die Ukraine, meine ich das nur?

Dabei, so meine ich, ist die Ukraine für den Rest der Welt gleichbedeutend wie die gühenden Kohlebunker im Bauch der Titanic (das Eisbergmärchen dürfte für bb Leser längst überholt sein), welche per Meerwasser zur Explosion gebracht wurden. Die Menschen der Ukraine sind gebeutelt. Welt- und Lokaloligarchen zerren an den Pfründen. Wenn das kein Pulverfass ist…

Weil die MSM das sind, was sie sind, nämlich wenn es um Weltpolitik geht, zentral gesteuerte Organe der ganz lieben Weltvampire, darf man sich Reime darauf bilden, warum man so wenig von dortens hört. Ich verzichte, Reimbeispiele aufzuzählen, zu beschränkt ist mein Wissen.

Hingegen will ich hier vorstellen, was Gert Ewen Ungar über das Jahr 06 (2018) über die Ukraine zusammengetragen hat.

Danke, Gert Ewen.

Thom Ram, 19.01.07 (mehr …)

ExpEvil/18 Der Totale Rausch / The Totalitarian High / Drogen Im Dritten Reich / Drugs In The Third Reich

Ulrich S. 18.1.2019

.

Dieses Buch ändert das Gesamtbild – Hans Mommsen zum Buch – Der Totale Rausch.

Es wurde mir 2017 ganz heiss empfohlen von einer guten alten Freundin mit wachem Verstand. Ich folgte der Empfehlung und dann hat es mich in einen Leserausch gestrudelt, der mich 2 Tage später aus-spookte und mir wurde Schlag und Artig klar, dass die Generalität, Goering, Hitler und Umfeld bei ihren Endsieg Happenings auf dem Obersalzberg alle auf Opiaten waren.
Anders lassen sich die irren Fantasmen der wahnwitzigen Endsieghybris, mit realen Vergeltungswaffen und damit einhergehend der totale Vernichtung des dritten Reiches nicht erklären. Genau in dieser total berauschten Phase der deutschen Führung kamen die meisten Soldaten ums Leben! Stalingrad war erst der Auftakt dieser morbiden Untergangs Sinfonie.

This book changes the overall picture – Hans Mommsen on the book – Der Totale Rausch.

It was hotly recommended to me in 2017 by a good old friend with an alert mind.
I followed the recommendation and then it swirled me into a reading frenzy, which spooked me out 2 days later and I realized that the Generalitat, Goering, Hitler and their environment were all on opiates at their final victory happenings on the Obersalzberg.
Otherwise the crazy fantasies of the Endsieg hybris, with real rocket retaliation weapons and the total destruction of the Third Reich cannot be explained. Exactly in this totally intoxicated phase of the German leadership most soldiers lost their lives! Stalingrad was only the beginning of this morbid doom symphony.

.

Vorsicht! Dieses Buch kann süchtig machen nach weiterführender Literatur in die verdrehte Geschichte der Geschichte …
Und wer hat da an der Geschichte gedreht seit langer Zeit? Ich nenne es heute die Imperialen Royalen Britischen Eliten, wie wir bereits in vergangenen ExpEvil herausarbeiten konnten und weiter tun werden mit dem American Intelligence Media Team und Michael McKibbens Americans for Innovation! Es handelte sich unter anderem um die Integrity Initiative, Tavistock, Facebook, SERCO, SES, Weisshelme, Cambridge Analytica, SPYGATE, Scripal und und und.
Die Wege führen immer zu MI6, GSHQ, den Lords, dem Privy Council und damit zu den Royals, deren nettes Winke Winke Aushängeschild die Queen ist. Sie und ihr Mann entstammen deutscher aristokratischer Blutlinien. Haus Windsor ist ein Kunstbegriff für die Verdummung der Welt seit WK1.

Watch it! Watch it! This book can be addictive for further literature into the twisted history of history …
And who’s been doing that story twisting for a long long long time? I call it today the Imperial Royal British Elites, as we could already work out in past ExpEvil and will continue together with the fantastic team of American Intelligence Media and Michael McKibbens Americans for Innovation! Among others they/we exposed the Integrity Initiative, Tavistock, Facebook, SERCO, SES, Weisshelme, Cambridge Analytica, SPYGATE, Scripal and so on.
The ways always lead to MI6, GSHQ, the Lords, the Privy Council and thus to the Royals, whose nice waving „winke winke“ figurehead is the Queen. She and her husband come from German aristocratic bloodlines. House Windsor is an art term for the dulling of the world since WK1.

(mehr …)

Volkslehrer Nikolai / „Richter“ / Ur Teil

Muss ich bei Adam und Eva anfangen?

Könnte ja sein, dass sich bislang wenig Ahnender hier einfindet, und so erzähle ich die Geschichte von Adam und Eva in einem Satz.

Nikolai, alias Volkslehrer, der verkündet Tatsachen, welche von den systemhörigen poli Tickern, Schuur na Listen, you Risten geleugnet werden.

.

Leugnen.

Leugnen heisst: Ich weiss, dass du einen Apfel gestohlen hast, doch sage ich, du habest keinen gestohlen.

Bezogen auf Menschen wie Nikolai wird verleugnet, nämlich: (mehr …)

ExpEvil/17 Erziehung der Deutschen zur Demokratie 2019 / Anja Reschke NDR

Ulrich S. 17.1.2019

German Only! Sorry!

.

Passt das nun in Exposing Evil? So böse sehen sie Frau Reschke gar nicht aus. Aber auch die Queen und sogar Hillary Clinton, die sie sich garantiert gewünscht haben ins Weisse Haus, kommen immer so geschmeidig und nett rüber. Handtasche, lächeln, Winke, Winke, Plapper, Plapper …

Allerdings ist bei „Erziehung zur Demokratie“ die Kategorie klar! Vor allem 2019. Das ist gemein und böse. Da gibts sogar von Generation Schneeflocke auf fakebook Daumen runter und von Generation Millenium einen netten kleinen Shitstorm.

Anja Reschke möchte UNS nicht erziehen:

> nicht an einen demokratischen Lila Elefanten zu denken
> nicht zu denken Trump ist doff
> nicht zu denken alle Flüchtlinge sind toll

Nein Nein Nein und abermals Nein, aber eigentlich doch, denn es wird in allen deutschen Medien tagein tagaus rauf und runter gebetet. Ersetzen wir den Elefanten durch Merkel. Auch die Goldstücke haben 2019 erbarmungslos ihre Blutspur fortgesetzt. DIE lassen sich einfach nicht erziehen.

(mehr …)

WTP/17 A Rumble In The Nation / Wall, Barrier, Fence, Steel, Concrete, Borderprotection /  Ein Rumpeln in der Nation / Mauer , Barriere, Zaun, Stahl, Beton, Grenzschutz

Ulrich S. 8.1.2019

.

Kurz nach 3 Uhr war es so weit – Der Präsident sprach zum Zustand der Nation zu We The People. Wer sich Popcorn und Drinks bereitgestellt hatte, wurde zwar nicht enttäuscht / Shortly after 3 o’clock it was time – the president spoke to We The People about the state of the nation. Those who had provided themselves with popcorn and drinks were not disappointed

(mehr …)

WTP/15 Les Émergents / Rumble In The Fronx Bronx / Die Aufstrebenden / Die Absteigenden / The Loosers

Ulrich S. 8.1.2019

.

Die Aufstrebenden! Les Émergents! Vive La Les Émergents! Eine Mutige Frau legte eine Gelbe Weste sichtbar hinter ihre Frontscheide. SIE zog sie nicht mal an. Eine Geschichte die die Welt verändert hat und wird. Garantiert! Das Jahr ist noch ganz jung!

The aspiring ones! Les Émergents! Vive La Les Émergents! A brave woman visibly put a yellow vest behind her windshield / front window. She didn’t even put it on. A story that has changed and will change the world. Guaranteed! The year is still very young!

.

.

Eigentlich gehört es in die Kategorie – Expose Evil – Aber die zukünftigen Verlierer gehören automatisch zum Phänomen der Aufstrebenden. Die Abstrebenden sind schon mehr als angezählt, auch wenn sie es in ihrer Machthybris nicht wahr haben wollen. Jetzt hinterlassen sie blutige Spuren. Die Links-Faschistoiden Schläger haben den offenen Krieg begonnen in Deutschland. Nachdem sie immer offener eingeladen, gelobt und sogar finanziell unterstützt wurden von SPD und besonders Grünen, hat der Merkel CDU Slogan – Wir Müssen Die AfD Bekämpfen – nun das erste echte prominente Opfer auf Bremens Strasse gefordert. Die gute Nachricht ist der Mann lebt noch. An dieser Stelle Gute Besserung und mögen die Täter wegen Mordversuch lebenslang in Haft gehen.

Actually it belongs in the category – Expose Evil – But the future losers automatically belong to the phenomenon of the aspiring. The down-spiring ones are already more than counted, even if they do not want to get it real in their hubris of power. Now they are leaving bloody traces. The leftist fascist thugs have started the open war in Germany. After they were invited ever more openly, praised and even financially supported by SPD and particularly Greens the Merkel CDU Slogan – we must fight the AfD – now it left the first genuine prominent victim on Bremen’s road in his own blood. The good news is the man is still alive. At this point, get well soon and may the perpetrators of the attempted murder be detained for life.

.

Aber widmen wir uns Les Émergents – Den Aufstrebenden – Aspire = those who aspire
But let’s dedicate ourselves to Les Émergents – The aspiring ones = those who aspire

In US english terms i would call it simply and catchy – ASPIRE. But who asks me 😉

.

„Gelbwesten“-Aktivistin der ersten Stunde will Partei gründen
„Yellow-white“ activist of the first hour wants to found party
Epoch Times 8.1.2019

.

Eine „Gelbwesten“-Aktivistin der ersten Stunde will in Frankreich eine neue Partei gründen. Die Bretonin Jacline Mouraud sagte der Nachrichtenagentur AFP, Arbeitsname der neuen Formation sei „Les Émergents“ (etwa: Die Aufstrebenden)

190108 die aufstrebenden

.

unsere deutschen Leser bitten wir zum Originalartikel:

https://www.epochtimes.de/politik/europa/gelbwesten-aktivistin-der-ersten-stunde-will-partei-gruenden-a2760195.html

.

A „yellow vest“ activist of the first hour wants to set up a new party in France. Breton Jacline Mouraud told the AFP news agency that the working name of the new formation was „Les Émergents“. According to Mouraud, the new party will be the first to take part in the 2020 local elections.

The 51-year-old stressed that she didn’t necessarily want to take the lead herself. She is concerned with „gathering people against violence and for respect for our institutions“. According to earlier statements, she wants to present „new and constructive ideas for the country“. She is therefore concerned, among other things, with the fight against climate change and against the „cult of consumer society“.

In a mobile phone video published in October, Mouraud called on all citizens to follow her example and put a yellow warning vest behind the windscreen of their car. The accordion player and freelance hypnotherapist protested against the high fuel prices and the planned increase of the eco-tax. The video was clicked on Facebook more than six million times.

Mouraud belongs to the moderate wing of the „yellow vests“. She had repeatedly spoken out against violence and in favour of negotiations with the government. (afp)

.

100106 wtd

.

ywd 6 chic

.

Ähnlichkeiten zu IDEFIX sind rein zufällig. Vielleicht lesen wir noch einmal aufmerksam die Geschichten der rebellischen Gallier Asterix und Obelix!

.

.

bilingual series We The People
.

https://bumibahagia.com/2018/11/01/wtp1-wethepeople-vereinigte-bananenrepubliken-von-amerika-united-banana-republics-of-america-systematische-wahlfaelschung-systematical-election-rigging/
.
https://bumibahagia.com/2018/11/24/wtp-2-we-the-people-sealed-indictments-versiegelte-anklagen/
.
https://bumibahagia.com/2018/11/29/wtp-3-we-the-people-when-do-the-trials-for-treason-begin-wann-beginnen-die-prozesse-fuer-hochverrat/
.
https://bumibahagia.com/2018/12/04/wtp-4-we-the-people-yellow-resistance-in-the-wild-french-west-gelber-widerstand-im-wilden-franzoesischen-westen/
.
https://bumibahagia.com/2018/12/04/wtp-5-we-the-people-der-marktkonforme-mensch-der-marktkonforme-patient-die-marktkonforme-demokratie-nwo-merkel-eiltensprech/
.
https://bumibahagia.com/2018/12/05/wtp-6-we-the-people-wild-wild-west-is-watching-der-wilde-wilde-westen-beobachtet/
.
https://bumibahagia.com/2018/12/05/wtp-7-we-the-people-marktkonformer-betrug-marketconform-deception-windbeutel-2018/
.
https://bumibahagia.com/2018/12/08/wtp-8-we-the-people-tax-debt-slavery-steuern-schuld-sklaverei/
.
https://bumibahagia.com/2018/12/14/wtp-9-we-the-people-karma-is-a-bitch-stichtag-1-1-2019-militaer-tribunale/
.
https://bumibahagia.com/2018/12/23/wtp-10-connecting-the-dots/
.

https://bumibahagia.com/2018/12/30/wtp-11-ringa-dinga-dinga-dingggg-ny-count-down-laeuft/
.
https://bumibahagia.com/2018/12/31/wtp-12-we-the-people-immunisierung-gegen-propaganda-eiait-aufklaerung-information-transparenz/
.
https://bumibahagia.com/2019/01/04/wtp-13-mythen-und-wissenschaft-myths-and-science-katalytische-zyklen-cataclystic-cycles-ice-ages-polumkehr/
.

https://bumibahagia.com/2019/01/07/wtd-14-we-the-dogs-brigitte-bardot-yellow-vests-animal-rights-tierschutz/

 

ExpEvil/9 Menschenhandel / Human Trafficking / Organhandel / Organ Harvesting

Ulrich S. 07.1.2019

.

D.J. Trump hat gerade die Executive Order vom 21.12.2017 verlängert. Es geht um Menschenhandel und Korruption. Die deutschen Qualitätsmedien haben darüber lückenhaft geschwiegen.

Auch über die Meldung des DoJ vom Juni 2018 schwiegen die transatlantischen MSM dauerhaft. Nur einige Alternative Medien berichteten, dass über 2500 Personen im Zusammenhang mit pädophiler Pornografie verhaftet worden waren.

.

Wenn es um Pädophile geht, versuchen vor allem linke und grüne aber auch manche liberale Kreise nach wie vor die Grenzen der Strafbarkeit zu senken und wenn es zu Strafgerichtsprozessen kommt, möglichst niedrige Strafen zu ermöglichen. In Hamburg wurde 2018 ein älterer homopädophiler Serienstraftäter zu einer geringen Strafe verurteilt von einer Richterin.

Viele wissen nicht, dass die Justiz in Deutschland Ländersache ist. Staatsanwälte müssen sich „bewähren“, um aufzusteigen oder Richter zu werden. In Bundesländern mit gewissen politischen Ausrichtungen kommen dann in der Justiz über die Zeit auch bevorzugt Personen mit gewisser politischer Eindimensionalität in entsprechende Position.

In NRW wurde ein Staatsanwalt, dem man den Besitz von Kinderpornografie nachweisen konnte zum Oberstaatsanwalt befördert. Das ist zwar schon länger her, wirft aber ein Licht auf eine gewisse Praxis politischer Ausrichtung in der deutschen Justiz!

Im Finanz(un)wesen werden unliebsame Personen/Firmen durch scharfe Prüfungen bedrängt und Politfreunde lässt man einfach ungeprüft oder lässt sie freundlich prüfen. Der Spiegel berichtete vor Jahren in diesem Zusammenhang über die Bananenrepublik Deutschland. Manchmal packt der Spiegel auch mal Themen an. Berichte darüber und das wars dann. Man könnte ja auch mal hart dran bleiben …

D.J. Trump just extended the executive order from 21.12.2017. It is about human trafficking and corruption. The German quality media have kept silent about this.

The transatlantic MSM also remained silent about the DoJ report of June 2018 about the arrests of more than 2500 people in connection with pedophile pornography. Only a few alternative media reported.

.

When it comes to paedophiles, in Germany left-wing and green circles in particular, but also some liberal circles, continue to try to lower the limits of punishability and, when criminal trials take place, to make the lowest possible penalties possible. In Hamburg in 2018, an elderly homo pedophile serial offender was sentenced to a minor penalty by a female (!) judge.

Many do not know that the judiciary in Germany is a matter for the Länder. Public prosecutors must „prove themselves“ in order to climb the ladder or become judges. In federal states with certain political orientations, people with a certain political one-dimensionality are then given preference in the judiciary over time.

In NRW (German province), a public prosecutor with evidence of possession of child pornography was appointed to the next higher rank. That was a long time ago, but it sheds light on the current practice of political orientation in the German judiciary!

In the German financial/tax system unpleasant persons/companies are pressed by sharp examinations and political friends one leaves simply unexamined or lets them visit for a friendly examine. The Spiegel reported years ago in this context on the banana republic of Germany. Sometimes the Spiegel also tackles topics. Reports about it and does nt really follow up.

.

So wurde/wird die breite deutsche Öffentlichkeit NICHT informiert über das Ausmass des Menschenhandels, welches für kriminelle Netzwerke mehr Profit bringt als der Drogenhandel. Menschenhandel hat mit Sex, rituellen Handlungen und Organentnahme zu tun.

Heute berichtet die Epoch Times Deutschland und in einer der nächsten Folgen werde ich ein aktuelles Interview mit Kevin Shipp ausschnittsweise übersetzen. Dort geht es um pädophile Kreise, Erpressung und Korruption.

For example, the general German public is NOT informed about the extent of human trafficking, which generates more profit for criminal networks than drug trafficking. Human trafficking has to do with sex, ritual acts and organ removal.

Today the Epoch Times reports Germany and in one of the next episodes I will translate an interview with Kevin Shipp. There he talks about pedophile circles and blackmailing of politicians.

.

UNO beklagt weitreichende Straflosigkeit für Menschenhandel
UN deplores far-reaching impunity for human trafficking
Epoch Times 7.1.2019

(mehr …)

Impfen 07 (2019) / Sie wetzen die Schwerter

Es gibt so einige Fronten. An allen Fronten ziehen SIE das Grand Plain Jeu, das ist Orgelsprache und bedeutet, dem Deutschen vielleicht näher „Das Plenum“, was laienhaft erklärt werden kann so: Die lautesten Register der Orgel ziehen.

SIE sind derzeit in Zugzwang, im Gegensatz zu Jahrhunderttausenden, da sie den Frosch stets ultralangsam hochkochten, denn viel zu viel Aufklärung, weltweit, gräbt ihnen das Wasser ab. Und weil sie im Zugzwang sind, handeln sie nicht wie früher schleichend langsam, sondern schmeissen Frösche noch und noch ins bereits heisse Wasser. Der Frosch erschrickt und hüpft wieder raus.

Eine ihrer beliebten Fronten ist das Impfen. Es besteht kein Zweifel, dass sie die Menschen mit weltweiter 36 facher Impfung der Säuglinge in die Knie zwingen könnten.
(mehr …)

Migrantive Ausrottung der Europäer / Die EU und der Phoenix aus der Asche

Im Artikel ist die Rede von Ausrottung der Deutschen. Ich denke wohl, dass Deutschland Hauptziel europäischer Vernichtung, doch dass Ausrottung sämtlicher Westeuropäer, welche frei und kreativ leben wollen, das Gesamtziel ist. Gucken nach Schweden und dem UK.

Die EU in der heutigen Form wird in sich zusammenfallen. Eines der Zeichen dafür ist, wie man in Bruxelles „Gesetze“ rausjagt, um diese widerspenstigen Europäer endlich komplett unter Kontrolle zu bekommen. Man macht es so massiv und so schnell, dass man damit nicht durchkommen wird, zu viele etwas untergeordnete Stellen sind besetzt mit Menschen, welche Augenmass bewahrt haben. Nicht jeder Bürgermeister ist durchgeknallter Trittbrettfahrer wie man sie in gewissen Ortschaften kennt. Solche sind entweder schwer indoktriniert und unwissend, oder und sie sind wissend und bestochen, oder und sie sind wissend und erpresst.

Ich meine, dass Europa und Europäer noch durch einen dünnen Flaschenhals gepresst werden, dass jedoch überleben wird, wer Neues schon gestaltet hat und Neues gestalten will, und dass sich diesen Vorkämpfern Heere von Mitwirkenden anschliessen werden, dass Europa wie Phoenix aus der Asche auferstehen wird.

Den Migranten ist zu helfen, in gewissen Fällen mit dazu benötigter Gewalt. Wer zurück will (viele Syrer wollen es, dürfen aber nicht. Typisch Bundestag und Kanzleramt), dem ist die Rückkehr zu ermöglichen; wer sich integrieren will, dem ist der Pfad dazu zu ebnen; wer vampiristisch leben will, gar sich darin gefällt, zu vergewaltigen und zu messern, der ist dorthin zurückzusetzen, woher er gekommen ist, mit 5 Euro Taschengeld. Ohne Händi.

.

Tendenziell bestätigt der Beitrag im National Journal diese meine persönliche Sicht. Der Status quo und die kurzfristig abzusehende Entwicklung ist von massiver Destruktivität geprägt, doch sind konstruktive Kräfte auf Ueberholspur, obschon es anders zu sein scheint.

Erstere eben sind laut, denn sie haben das Gigamegaphon der Grossklopapiere und TV Chorknaben zur Verfügung (noch), darum könnte man schauernd die Flinte ins Korn werfen, wüsste man es nicht besser. Die Zweiten wirken mehrheitlich im Stillen, und sie sind beflügelt von Wissen, Vitalität und Tatkraft.

.

Thom Ram, 04.01.06 (mehr …)

Toelzer Maeknachor*In

Ich schlage mir auf die Stirn. Ich gebe es zu. Mir Oberborniertem ist es ein Leben lang nicht aufgefallen, habe einfach als „so ist es“ gelten lassen, dass es Knabenchoere gibt.

Welch Verruecktheit! Nicht nur benachteiligt das Maedchen krass, vielmehr noch betoniert es das traditionell – perverse Geschlechts-Denken eines jeden Maedchens und einer jeden Knabin.

Wir muessen aber klar auseinanderhalten! (mehr …)

Frühsexualisierung / Heiliges Liebesspiel

Ich stelle vor zuerst die Antipode.

Wir waren zu Besuch bei guten Bekannten im Inneren Balis, auf Höhe, da es auch mal empfindlich kühl sein kann, erwärmten uns am guten Holzfeuer, setzten uns, assen Süsskartoffeln, tranken gutes Wasser dazu und unterhielten uns über einfache praktische Dinge.

War da ein zerschlissenes Sofa, und darauf setzten sich zwei Kinder, nämlich ein Junge und ein Mädchen. Es ist lange her, die Kinder waren älter als 5, jünger als 9, genau habe ich dieses nicht mehr im Gedächtnis. Vielleicht waren sie sieben Jahre alt.

Sie rückten näher, und sie legten sich zusammen hin. Sie umarmten sich. Ihre Gesichter waren rein und froh. Sie streichelten sich, und sie suchten Nähe auf anmutige Weise ganzkörperlich.

Das dauerte eine schöne Weile, meine Erinnerung sagt, gute 10 Minuten. Danach spielten sie mit anderen Kindern.

Es war Liebessspiel. Es war ein Austausch. Ganz leise benied ich die Beiden. Es war ein liebevoller Austausch, vielleicht etwas verbrämt mit Sehnsucht. War da Sexualität? Ich bin weit davon entfernt, Sexualität definieren zu können. Nach meinem damaligen Empfinden war da ein leises gegenseitiges Begehren mit drin.

Pornoverkäufer, welcher die Szene gefilmt hätte, könnte sie perfekt als Auftakt zu Perversem missbrauchen. (mehr …)

Flüchtlinge zu Recht in der Schweiz demonstrieren ihre Rechte

Krieg mich wieder ma nüsch einn.

Ich nehme mal an, ich Schweizbody würde hier in Bali bedroht an Leib und Leben, doch gelänge mir die Flucht nach, sach ma, Singapore. Dortens angekommen, mittellos, würde ich versorgt mit Dach, Wasser und Reis (was ich realiter bezweifle! Würde ich echter Flüchtling so versorgt dortens?), also ich würde versorgt dort so, dass ich überleben könnte.

Natürlich ich freundlich Künstlichbeatmeter würde dann was? Ich würde demonstrieren in Singapores Strassen, da ich mich zu wenig unterstützt fühlete?

In Singapore werde ich weder entmannt noch enthauptet so, als mir drohte dort, von wo ich hergekokmmen,  und Singapore besänftigt meinen Hunger und schützt mich vor Nässe. Gehe ich da demonstrieren? Gegen Singapore?

Wahrlich wahrlich. (mehr …)

Gelbe Jacken und brennende Strassen in Frankreich / Und?

Sehr gut, wie der Autor gelassen und lächelnd Hinweise und Kommentare abgibt über seine wahrlich reiche Sammlung von Vorgängen, darüber, wie protestiert, gekämpft, unterwandert, das Unterwanderte unterwandert wird. Keiner kann keinem mehr trauen. Insofern foller Ervolg der Knechte der Kabale. Gutmeinende, Rechtschaffene, sie geraten in das Labyrinth und letztlich in den Fleischwolf, beide angelegt von Entmenschlichten, welche dazu instrumentalisieren verbogenen kleinen Poli bis rauf zum verbogenen kleinen Juri.

Polizist schütze zu Unrecht Bedrohten. Wo ist das hier zu finden?

Gelbjacken wollen friedlich kreatives Leben statt Ausbeutung und Verdummung der Kinder. Wo in dem Chaos ist das noch herauszufiltern?

.

Des Autors Meinung, wonach Revolution, so wie eh schon gehabt, mehr denn weniger Diktatur bringe (er vertut sich dabei. Er redet von „Staat“), teile ich.

.

Die Revolutionen, die wir hatten, und die nun in Frankreich aufflammt, hatten immer einen und denselben Mangel. Zwar wollten sie Schädlinge entfernen, was zu begrüssen ist, doch war keiner da, aber auch keiner, der eine neue gute Ordnung auch nur skizziert hätte.

.

Was derzeit in Frankreich läuft, ist leicht verständlich, aufgestaute Wut entlädt sich, doch oh weii, was soll denn danach? Ich nehme mal an, das Schahm Elisee werde ausgeräuchert. Schön. Macron und so sind im Holzfällerlager, um mal die Oberarme zu stärken. Und? Und? Wo sind die kreativen Zellen? Wo wo wo?

Die Franzen machen den gleichen Seich wie die Deutschen.

Letzteres war eine Verallgemeinerung! Ausnahmen gibt es! Und die Ausnahmen sind es, welche die gute Zukunft gestalten und bestimmen werden. Sie haben schon lange nachgedacht, was zu tun sei. Sie sind vernetzt. Sie haben Konzepte erarbeitet. Sie kennen verwandte Zellen. Sie verbünden sich.

…indes sich opferhaltige liebe gute Menschen auf der Strasse zerfleischen und zerfleischen lassen, stehen die genannten Konzepte im Hintergrund bereit.

Unmöglich kenne ich alle. Das mir Bekannteste und vermutlich Ausgereifteste ist das Königreich Deutschland.

Ich hoffe wohl, dass unsere französischen Brüder Aehnliches in Petto haben.

.

Wer mich kennt, der weiss, dass ich Aufstreben sehe in zunehmend glückliche Erde mit glücklichen Bewohnern, Mensch, Fauna, Flora und Grund und Boden gesund und froh.

Ich will, dass die Entwickelung dahin schnell vonstatten gehe.

Wolle du Dasselbe.

Demütig! Froh! Frei! Kreativ!

Ich erhebe das Glas auf bumi yang bahagia – Erde, welche glücklich – glückliche Erde.

Seit langen Zeiten Erdenfreund Thom Ram, 08.12.06 (mehr …)

G5 / Das Finale im Krieg gegen das Leben auf dieser Erde.

Der Titel besagt alles.

Ich gebe das Wort an Frau Anke Kern.

Und ich verneige mich vor ihr.

Thom Ram, 07.12.06 (mehr …)

WTP/5 We The People / Der Marktkonforme Mensch / Der Marktkonforme Patient / Die Marktkonforme Demokratie / NWO Merkel Eiltensprech

Ulrich S. 04.12.2018

.

Fürs erste nur auf Deutsch! Ich höre ein Aufatmen. Ich verstehe, dass diese bilingualen Texte anstrengend sein können! Und ich gelobe echte Besserung. Verschlankung ist angesagt. Habe heute schon damit begonnen!

.

Bei allen Hiobsbotschaften in dieser kackophonen Welt, es gibt BEWEGUNG in dem Menschheits-Haufen. Wenn sie sich nicht waschen, können sie stinken. Wenn sie zuviel Parfum auftragen, stinken sie auch. Nase zuhalten und durch! Irgendwie riechen wir alle und anders. Wir sind alle Menschen. Wir sind alle anders. Und  wir gleichen uns im grossartigen Anderssein. Pure Dichotomie. Auch das müssen wir aushalten lernen und dann kann’s auch klappen mit We The People!

.

Da schaute ich ganz unschuldig KenFM’s Interview mit Daniel Harrich („Pharma-Crime“) (link weiter unten) und stöberte auch durch die Kommentare. Und da war SIE diese Hinweis-Perle!

Und so fand ich rasch die passende Webseite der Macher von:

Der Marktkonforme Patient.

.

Als Frau Merkel begann, das Land Marktkonform aus-zu-merkeln so ca. 2005, hat sie das auch immer wieder gesagt! Was sagte sie immer wieder mantrenhaft und alternativlos?

Marktkonforme Demokratie! Marktkonforme Demokratie! Marktkonforme Demokratie! Marktkonforme Demokratie! Marktkonforme Demokratie! und Blah Blah Blah

.

Bereits 2005 gingen bei mir alle Warnlampen an. Und bei Black-Urgesteins-Rock März bleiben alle Warnlampen im NWO-Warn-Modus. Ebenso bei Kramp(f)-Karrenbauer und dem saeglich spahnenden Gesundheits-Spahne(r). Die-Anderen aus dem konspirierenden Parteien-Block lasse ich heute höflich aussen vor.

.

Der Marktkonforme Patient ist ganz sicher kein Lustspiel! Der Trailer verheisst nichts Gutes ausser guter Aufklärung. Jeder von uns kann morgen in den marktkonformen Gesundheitsbetrieb eingeliefert werden!

(mehr …)

NWO/6 Papa NWO bites the dust / G.H.W. Bush tritt zum passenden Zeitpunkt ab

Ulrich S. 02.12.2018

.

Muss ich da noch viel schreiben heute? / Is there much to write for me today?

.

Mit dem aktuellen Nachruf der American Intelligence Media hatte ich ein wundervolles Frühstück zum ersten Advent. Und hier versprochen! Hoch und Heilig! In den nächsten Tagen, werde ich eine knackige Zusammenfassung schreiben zu Mr. NWO-Evil.

With the current obituary of the American Intelligence Media I had a wonderful breakfast for the first Advent. And here I promised! High and holy! In the next days, I will write a crisp summary to Mr. NWO-Evil. 

.

Eine geradezu heilige Pflicht! Wie ihr hochgeschätzten Leser wisst, habe ich die ausführliche Zusammenfassung der AIM des wesentlich umfangreicheren Heidner Reports zu 911 Wort für Wort in 12 Teilen übersetzt. Links ganz unten!

An almost sacred duty! As you know, I have translated the AIM summary of the much more comprehensive Heidner Report on 911 word for word into 12 parts. links at the end below

.

Hier möchte ich noch als historischen Leckerbissen beifügen, dass G.H.W. Bush 1972 einer der ersten Botschafter in China war … als aktiver Top CIA Mann!

Here I would like to add as a historical delicacy that G.H.W. Bush was one of the first ambassadors in China in 1972 … as an active top CIA man!

(mehr …)

Von Goldstück erschlagener Priester / Ein Gedanke dazu

Im Organ „Tag des Herrn“ der Bistums Berlin ist zu lesen:  (mehr …)

%d Bloggern gefällt das: