bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Was ist in Deutschland wirklich los

Was ist in Deutschland wirklich los

Ich lade dich ein, guter Leser, Tageseindrücke mitzuteilen.

Wir alle haben unsere 1001 Informationsquallen, oh, schöner Verschreiber, Informationsquellen. Wir können schnuppern im weiten Spektrum von durchdacht perfid raffinierter Fehlinformation bis hin zu Berichten von Menschen, welche nichts als das berichten, was sie wahrheitsgemäss sehen, vernehmen, selber denken.

.

Luckyhans hat mir / uns die Idee gesteckt (danke, Lücki): Jeder von uns, der mag, schreibe, frisch von Leber, jedoch akribisch exakt Ereignisse aus seinem persönlichen Erleben auf. In der Strassenbahn, am Kiosk, am Radio, beim Nachbarn, auf Arbeit, beim Einkaufen, in Büros.

Gemeint sind Erlebnisse, welche Eigenheiten der beobachteten Menschen zeigen, Erlebnisse, welche Rückschlüsse auf Verhaltensmuster der beobachteten Menschen ermöglichen, Erlebnisse, welche Auswüchse bestimmter geschriebener oder ungeschriebener Gesetze sind, Erlebnisse, welche, zusammengetragen, Rückschlüsse auf den wahren Zustand von „Deutschland heute“ ermöglichen.

.

Soll das nun in der Infoflut die Info Numero 1002 sein?

Ist es natürlich zwangsläufig, klaro. Also ein Mehr am Zuviel?

Na ja.

Ich weise auf den Informanten hin.

Für mich ist eine Begebenheit, erzählt von einem mir per Blog (Beispiel Palina) oder gar persönlich mir Bekannten (Beispiel Petra) eine andere Tasse Tee als Dasselbe, geschrieben von einem Menschen, der für mich unbeschriebenes Blatt ist.

.

Meine Absicht: 

Hier schreibst du, was dir heute am Getriebe in deinem Umkreise aufgefallen ist. Du rapportierst also nicht poli Ticker Rede oder sonst einen Schwachsinn, sondern du erzählst aus deinem eigenen Erleben in deiner Alltagspraxis, erzählst von deinem Wahrnehmen und Denken, also was du life gesehen, im Alltag gehört (Pflicht) und vielleicht bedacht (fakultative Kür) hast. Wahr und konkret, gern auch „entpersonifiziert“, also mit X. und Y. und so.

.

Falls du das Ereignis besprechen / bewerten willst, trenne bitte strikte! Bitte erzähle das Ereignis als neutraler Beobachter und füge allfällige Beurteilungen getrennt an!

.

Los von Rom. Ayo. Let’s go. Allons-y.

🙂

.

Thom Ram, 13.03.07

.

.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: