bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » KRANKHEITSWESEN / DIE ANTIPODE ZUM GESUNDHEITSWESEN

Archiv der Kategorie: KRANKHEITSWESEN / DIE ANTIPODE ZUM GESUNDHEITSWESEN

Gesunde Kinder

Immer mehr Ärzte, welche ihren geleisteten Eid des Hippokrates noch ernst nehmen, kommen bei der Untersuchung des Gesundheitszustandes der Kinder zu bedrückenden Erkenntnissen.
Leider sind nur sehr wenige bereit, den unangenehmen Weg der Beseitigung der Ursachen der meisten heutigen Gesundheitsprobleme einzuschlagen.
Nachfolgend ein Beispiel aus der Stadt Kirow in Rußland.

© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 22. Juli 2017 – Hervorhebungen und Kommentare wie üblich von uns.
—————————————————————————————————————-

Man suchte gesunde Kinder und fand ein soziales Problem“

(mehr …)

Das wahre Impfziel

Auch zum Thema Impfen und seine Folgen gibt es hier auf bb schon eine Menge an Wortmeldungen – muß da noch eine weiterer Artikel her?
Ja, denn wenn die Lüge jeden Tag hundertfach wiederholt wird, dann muß auch die Wahrheit immer wieder ausgesprochen werden.
Und im Folgenden geht es ganz klar um das wahre Hauptziel all der verschiedenen Impf-Vorhaben. Und zwar ganz klar auf der Basis der Schulmedizin…

© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 21. Juli 2017 –
Kommentare und Hervorhebungen wie immer von uns.
——————————————————————————————————————

Das Hauptziel der heutigen Impfungen ist die Schwächung des Immunsystems des Menschen für immer

Schaut euch die Statistik an. Kinder die nicht geimpft sind, werden weniger krank. Krank werden vor allem geimpfte Kinder.

„Doktor, hacken Sie meinem Kind die Hand ab, damit es sich diese nicht brechen kann.“

(mehr …)

Der Regenmacher

Wir hatten hier genau dies Thema vor einiger Zeit – welche realen Möglichkeiten hat der gewöhnliche Mensch, sein Leben tatsächlich schöpferisch zu gestalten und dabei auch seine Umgebung zu beeinflussen – bis hin zum Wetter – ja, genau diese Frage: die kann ich eine lange Trockenperiode beenden und Regen herbeirufen…
Hier nun eine Antwort aus dem sonderbaren Osten…

© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 15. Juli 2017 – Kommentare und Hervorhebungen wie üblich von uns.
—————————————————————————————————————-

Der den Regen herbeiruft

(mehr …)

Helden / NWO im Allgäuer Bauernhof / Nur für starke Nerven / Zeitdokument

Aus der Rede dieses Bauern könnte ich 100 einzelne Aussagen nehmen und als Knall-Titel setzen, denn sie sind konzentrierte Wahrheit, dies sowohl was er von Destruktivem, wie in überzeugendem Ebenmasse von lebensbejahend Konstruktivem zu sagen weiss.

Was Bauer Alois Merk erlebt hat und erlebt, bündelt zusammen, was mir, dir und allen blüht, wenn die NWO (Neue Weltordnung) sich vollends durchsetzen sollte.

Weil er gesunde Produkte schaffte, wurde er verleumdet, seine Tiere wurden vergiftet und gestohlen (unter Polizeiaufsicht, vom Veterinäramt), seine Maschinen wurden zerstört oder gestohlen, er selber wurde mehrfach überfallen, im Gefängnis ohnmächtig geschlagen, und…der Mann steht aufrecht.

Ich sage: Ein wahrer Mann, ein wahrer Mensch des Neuen Zeitalters. Unbeirrbar. Pionier.

Seine Geschichte erinnert an die Einsichten und an die dramatischen Kämpfe des Gottfried Glöckner, welcher seinen Hof, analog zu Alois Merk, nach Massgaben gesunder Natur bewirtschaften wollte.

thom ram, 15.07.05 Beginn des Neuen Zeitalters, da Pioniere beschossen und beseitigt werden, da Pioniere mutig aufrecht bleiben.

.

Nachtrag.

Der Bericht ist exemplarisch für die aktuelle Zeit. Er ist ein Zeitdokument.

Die untersten Lakeien der Schwarzen verleumden, rauben, lügen, intrigieren, schlagen, foltern und liquidieren.

Ihnen entgegen stehen Wesen, hier in Menschengestalt, die sind weder durch Raub, noch Lüge noch Intrige noch durch Folter zu brechen. Sie wissen, wer sie sind. Dieses Wissen ist nicht zu löschen. Alois Merk ist einer davon. Fels in der Brandung, alter, überlebender Baum im Feuerorkan.

 

.

.

 

Aus der Videobeschreibung: 

„Ein Allgäuer Bauer muss seine Bereitschaft, auf chemische Substanzen in der Landwirtschaft zu verzichten, mittlerweile teuer bezahlen. Seit Jahren wird er von den zuständigen Behörden des Landkreises Ravensburg schikaniert. Deshalb ging er nun an die Öffentlichkeit um seine Erkenntnis mitzuteilen, dass die Landwirte regelrecht dazu gezwungen werden, aus Lebensmitteln ‚Tötungsmittel‘ zu machen! Landwirt Alois Merk aus Oberschwarzach (Bad Wurzach), nähe Memmingen/Allgäu, spricht hier in diesem ausführlichen Interview über die Schikanen der Behörden, die er erdulden muss, seit er aufgehört hat seine Felder mit Chemie (zB Kunstdünger) um des Ertrages willen zu vergiften. Ihm wurden die Tiere genommen, die Maschinen zerstört, Strom und Wasser abgedreht, ein großes Stück Wald gestohlen!

Und das alles stets unter dem Vorwand „er würde die Tiere und den Hof verwahrlosen lassen“. Auch wurde er eingesperrt und von vier Justizbeamten der JVA Ravensburg (Hinzistobel) bewusstlos geschlagen, seine Zahnlücke verdankt er diesem Angriff. Bisher musste er 13 „Raubüberfälle“ erdulden – so nennt Alois Merk die Vorgehensweise der Veterinärabteilung des Landratsamtes Ravensburg und der Polizei.
Seiner Ansicht nach steckt hinter diesem rigorosen Vorgehen der Behörden um ihn zu vernichten, ein größerer Plan. Demnach wird aktiv daran gearbeitet, gesunde Lebensmittel immer mehr zu verdrängen, denn nach Hrn. Merks Wissen sind auch zahlreiche andere Landwirte betroffen.

Wir haben Herrn Merk mit diesem Video die Möglichkeit gegeben, seinen Fall an die Öffentlichkeit zu bringen. Er möchte auf diesem Wege auch naturinteressierte Menschen erreichen, die mit ihm auf dem Hof echte Lebensmittel (ohne Chemieeinfluss) erzeugen und den Hof zu einem „Anschauungs-Bauernhof“ ausbauen. (Ein Rundgang über den Hof ist am Schluß dieses Interviews zu sehen.)“

.

.

.

.

.

Noch gesund?

… oder schon geschädigt?
Es ist wieder mal unglaublich, was sich die „Behördeten“ dieses Landes leisten – gut daß es aufmerksame Menschen gibt, die sich kümmern, daß wenigstens einiges ans Licht kommmt – zum Beispiel in München…
Luckyhans, 14. Juli 2017
——————————-

(mehr …)

Impfen / “ Frankreich“ eifert „Italien“ nach

In Italien sind seit Mai 05 =2017 deren zwölf  Genialvergiftungen liebe Zwangsimpfungen kleiner Kinder gesetzlich vorgeschrieben. Hier.

Das Volk wollte dieses Gesetz Einige oberhirngewaschenoberindoktrinierte lebensverneindende Ignoranten meines geliebten Nachbarlandes Italien haben diese Bestimmung zum Gesetz erklärt. Und weil auch die Leute in Italien sich nicht sicher sind, was sie grundsätzlich wollen, und wie sie sich organisieren wollen, haben einige tausend Knechte der Zionisten auch in diesem Lande sich festsetzen können; Und heute grad sagen sie ein Weiteres, was die lächerlichen Millionen normaler, friedfertiger und freundlicher Bürger zu tun haben. Hier grad: (mehr …)

Hannes für Frieden / Umfangreiche Linksammlung

Hannes schickte mir vor vier Tagen eine Liste von Links. Es sind Links auf Artikel und Reden, welche sich mit dem Weltgeschen und mit Fragen unseres Mensch – Seins beschäftigen, welche sich jedem von uns täglich stellen, thematisch geordnet.

Bitte nimm die Sammlung heiter gelassen, guter Leser! Es besteht die Gefahr, dass du dich erschlagen fühlen wirst, denn Linksammlung ist gigantesk, genügend, einen Blog vier Jahre lang täglich zu speisen. Picke dir heraus! Lass dich locker – intuitiv leiten. So etwas für dich von Bedeutung ist, wird dein Auge darauf fallen.

Danke, Hannes!

thom ram, 10.07.05, Beginn des Neuen Zeitalters, da sich Menschen informieren und entsprechend neu orientieren. (mehr …)

Zwölffache Zwangsimpfung in Italien / Die gute Botschaft

Neues Gesetz in Italien. Sämtliche Kinder werden in der Schule 12 fach geimpft. Eltern, welche sich dagegenstellen, werden mit bis 7500 Oiro bestraft, oder wenn sie besonders blöd tun, wird ihnen das Sorgerecht entzogen und das Kind wird ihnen entrissen und an nicht näher bezeichneten Ort gebracht.

Das ist nun also keine Massnahme Caesars oder Stalins, nö, das ist eine Massnahme der Demo k rattischen lachnummer – „Regierung“ eines wunderschönen Landes mit Menschen, welche eine Sprache sprechen, welche klingt wie Musik.

Hier die gerade mal zweiminütige, wahrlich dramatische Information.

.

Es ist einfach nur brutal. Kinder werden per Massenabfertigung 12 fach vergiftet. Alle Kinder.

.

 Die gute Botschaft in dieser Gräuelmeldung: (mehr …)

Pro Memoria: Hanf, die Wunderpflanze / Hast du gewusst, dass…

…das erste Auto Mobil von Ford mit „Blech“ aus Hanf versehen war, und dass dieses Blech widerstandsfähiger ist als Metallblech?

…dass die US trotz Hanf-Prohibition seit 1936 während des WKII auf Teufel komm raus Hanf produzieren liessen, dass Bauern, welche der Aufforderung folge leisteten, von Militärdienst befreit waren?

…dass, kaum war der Spuk WKII vorüber, die Prohibition wieder in Kraft trat? (mehr …)

Nichtöffentlich

Heute will ich ein heißes Eisen anpacken und hier auf den Tisch legen – weil es wichtig ist und uns alle betrifft.

In diesem Land, in dieser Gesellschaft ist so vieles nichtöffentlich, was eigentlich UNBEDINGT an das Licht der Öffentlichkeit gehört – von Bundestags- und -ratssitzungen bis zur Stadtratssitzung, wenn es um „spezielle“ Themen wie die Bauplanung geht, und von Massenmedien-Führungspositions-Besetzungen bis zur Richterernennung -, daß man sich kaum noch wundert über die ungeheure Flut der unwichtigen Dinge, die täglich mit medialer Gewalt öffentlich gemacht werden.

Aber es gibt auch noch eine weitere Kategorie von „Falsch positioniert“, die lautet: es wird öffentlich gemacht, was keinesfalls an die Öffentlichkeit gehört – und zwar aus „Interessen“ heraus, die den wahren Interessen der Betroffenen zuwiderlaufen.
Da man diesen Betroffenen aber systematisch das Hirn verkleistert hat und mit deren Gefühlen Schindluder betreibt, sind sie nicht in der Lage, ihre natürliche Position zu verteidigen und ordnen sich der verlogenen angeblichen „politischen Korrektheit“ unter.
Sie lassen sich zwingen, etwas öffentlich zu machen, was von Natur aus nichtöffentlich sein muß, weil es tatsächlich nur sie selbst (und ihren Arzt) etwas angeht – ihre Erkrankung…

© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 25. Juni 2017 –
Kommentare und Hervorhebungen wie immer von uns.
——————————————————————————————————————

Das muß man nicht öffentlich machen …

Autor: Alexander Rodgers – 23. Juni 2017, 14:15

(mehr …)

Vaxxed

Das Thema Impfen ists nicht neu auf bb – es gibt dazu bereits eine ganze Reihe Artikel.
Den Film „Vaxxed“ habe ich selbst noch nicht gesehen, aber viele andere, auch aus meiner Bekanntschaft. Die Resonanz ist höchst unterschiedlich, meist sehr verhalten.
Hier nun erneut die Meinung unserer keltisch-druidischen Freunde von der KDG, ganz sparsam redaktionell bearbeitet; Hervorhebungen von uns.
Luckyhans, 22. Juni 2017
——————————-

Vaxxed Film-Kritik

Liebe Freunde,
nachdem ich den Kinofilm Vaxxed gesehen habe, wurden mir zwei Dinge klar.

(mehr …)

Impfen / Journalismus / Offener Brief von Hans U.P.Tolzin an die Süddeutsche Zeitung

Ich richte meinen Dank an den klugen Menschen und wichtigen Kämpfer für die Gesundheit Hans U.P.Tolzin.

Ich will, dass der Frevel „Impfen“ beendet wird. Jetzt.

thom ram, 17.06.05, Beginn des NZ, des Neuen Zeitalters,

da kluge Menschen aufstehen und ihre Stimme erheben.  (mehr …)

Peter Fitzeck / Königreich Deutschland / Geballte Ladung

Lieber Leser, solltest du dich mit Peter Fitzeck und dem Königreich Deutschland noch nicht befasst haben, rege ich zum besseren Verständnis der folgenden Stellungnahmen Peter Fitzecks an, dass du hier reinhörst, oder, noch besser wohl ist, wenn du dich selber umschaust:

http://koenigreichdeutschland.org/de/

.

Für mich ist der Weg, den Peter Fitzeck aufzeigt, und der von ihm und Gesinnungsgenossen unter die Füsse genommen worden ist, ein Weg exakt in die richtige Richtung.

Für mich ist die VV (Verfassungsgebende Versammlung) eine Möglichkeit, die DM (Deutsche Mitte) der bessere Weg, doch was Fitzeck mit dem Deutschen Königreich gestartet hat, das ist das Gelbe vom Ei. Die Vorgaben des Königreichs Deutschland beinhalten alles, was mir wichtig zu sein scheint. Und, ganz wichtig für gutes Gelingen: Es hat begonnen sehr klein und möchte Schritt für Schritt wachsen, bezüglich Menschenzahl und bezüglich Territorium.

.

Das vorliegende Interview entstand, so ich richtig verstehe, am 30.03.05 (2017), und offenbar zu einer Zeit, da Gerichtsverhandlungen liefen. Im wie gewohnt bei grösseren Klopapieren peinlich tendenziösen „Bericht“ des MDR lese ich, dass er zu 3Jahren8Monaten Gefängnis verurteilt worden sei. (mehr …)

Dank impfen sind wir so gesund / Statistiken

Dank impfen sind wir so gesund Dank impfen sind viele Menschen krank, und Big Pharma ist unter anderem dank Impfen so steinreich. Wir reden hier von einer der Weltlügen, denen auch heute noch eine Mehrzahl der Menschen Glauben schenkt.

.

Was steht hinter der Impflüge? (mehr …)

Syrien / Monsanto / Die Umfunktionierung

Zwar vor vielen Monaten entstanden, doch auch heute haargenau träf.

.

.

Erst mal wird dem Mädchen eine bombastisch richtige und schlagfertige Antwort auf die plumpe Lüge des ehemaligen Oberaffen im sehr weissen Haus in den Mund gelegt. Es antwortet auf des Affens Kleinkind-plump-lüg-Ebene. Damit erreicht es, dass der Affe schnallt, dass er durchschaut ist, und das ist schon mal sagenhaft gut.

Ich würde dann mit dem Mädchen ein bisschen plaudern und ich weiss, dass es sehr rasch eine gewaltige Stufe höher steigen und dem Affen sagen würde, dass es aber einen noch wesentlich besseren Vorschlag hätte:  (mehr …)

Big Pharma / Das überfällige Verbot

Heute schätze ich, dass Big Pharma hinter Big Bank mit FED und Co. der weltweit zweitgrösste Vamp ist.

Das Thema ist heiss, denn auch bei Big Pharma ist die Gefahr gegeben, dass ich das Kind mit dem Bade ausschütte. Zwar weiss ich, dass impfen nie nützt und immer schadet, doch bin ich dankbar auch heute, wenn ich bei bestimmen Symptomen auch mal zu einem Antibiotikum greifen kann. Das heisst: Big Pharma könnte eine segenbringende Einrichtung sein, hätten denn die Kapitäne das Wohl der Menschen und nicht das Wohl ihrer Konti als Kursvorgabe in ihren Sinnen.

Autor Sven Böttcher fächert das in seinem Artikel in der fabelhaften neuen Seite „Rubikon“ sehr schön auf.

thom ram, 04.06.05 NZ, Neues Zeitalter,

da Big Pharma Heilung von Krankheiten anstrebt.  (mehr …)

Weisskittel / Kindesfolter / Kindesentwurzelung

In solcher Weise handelnde Weisskittel foltern Kinder, und sie machen sich mitschuldig an Kindesentführung.

Ich verstehe sie. Und ich verurteile ihr Handeln.

Ich verstehe sie.

Sie haben es so gelernt. Man hat ihnen gesagt, dass Impfen gut sei für die Gesundheit. Wohl wollen sie dem Kinde nicht schaden, wohl meinen sie, etwas Gutes zu tun.

Ich billige ihr Handeln nicht.

Sie sind nicht willens, selbständig zu denken und sich selbstsändig in Heilkunde zu bilden. Sie verrühren ihren Arsch nicht, gehören von ihrem Stand als Arzt entfernt und Tätigkeiten zugeführt, welche eigene Denkfähigkeit, Neugierde und Eigenverantwortlichkeit minimalstens erfordern. Jeder weitere Tag, da solche ignorante Weisskittel ihre Macht missbrauchen, ist eine Katastrophe für wehrlose Kinder. (mehr …)

Chemtrails / Pfeiffersches Drüsenfieber und andere nicht so schöne Sachen

Gelobt sei Bayern. Indes die anderen Länder Messungen gewisser nicht so guter Stoffe schlicht unter Verschluss halten, lässt sich beim Bayrischen Landesamt für Umweltschutz 1:1 nachlesen, was für herrliche Dingelchens in unseren Lüften schweben, auf dass Mensch und Tier sie einatmen und als schöne Nebenerscheinung die Böden vergiftet werden.

Eine umfangreiche und mir sorgfältig scheinende Arbeit, geeignet, eigenes Wissen aufzufrischen, weitere Details zu lernen und den Argumentationsschatz zu erweitern.

Eindrücklich für mich besonders, gegen Schluss des Artikels, das Pfeiffersche Drüsenfieber, welches natürlich ganz zufällig die gleichen Symptome aufweist wie die die Symptome bei Einnahme von Minidosis von Arsen. Und Arsen in der Luft wird regelmässig festgestellt. Das kommt natürlich von Autoreifen und Hobelmaschinen und Fürzen, schon klar.

.

Ich will, dass das Versprühen von Giften eingestellt wird. Es wird eingestellt.

thom ram, 28.05.05 NZ, Neues Zeitalter, da Mensch und Tier reine Luft atmen.

.

.

 

Gefunden in Leyline.de… Klick

.

Bayern: Katastrophale Konzentration von Aluminium, Barium und Arsen in der Atemluft amtlich bestätigt!

Die Untiefen des Internets haben es zutage gefördert: Das Bayerische Landesamt für Umweltschutz, das sich seit dem 01. August 2005 in „Bayerisches Landesamt für Umwelt“ umbenannt hat – also nicht mehr für den Schutz der Umwelt, sondern nur noch für deren Analyse zuständig ist – misst bereits seit Jahrzehnten Schadstoffe in der Luft, obwohl in der breiten Öffentlichkeit oft suggeriert wird, dass es in der Atemluft keine nennenswerte Feinstaubbelastung gibt.

Das ist der Beweis, auf den die Szene so lange gewartet hat!

(mehr …)

Studie belegt: Impfen ist gesund

„Studie belegt: Impfen ist gesund“

Reingefallen. Eben nicht.

Bitte um Verständnis für meinen Rattenfängertitel. Er will Impfgläubige herziehen.

Indes es nach meinem Informationsstand keine seriöse Studie gibt, welche belegt, dass geimpfte Menschen weniger krank seien denn Ungeimpfte, kommt nun das (von mir längst Erwartete):

Eine Studie, welche belegt, dass ungeimpfte Menschen im Durchschnitt gesünder sind denn Geimpfte.

Ha. Das nenne ich Götterdämmerung des Neuen Zeitalters.

thom ram, 20.05.05 NZ (mehr …)

Impfen / Erstaunliches Eingeständnis der Schulmedizin

Der von Autor Karma Singh gesetzte Originaltitel lautet: 

Erstaunliche Offenbarung aus der Schulmedizin

Karma Singh weiss von der hehren Geschichte der heiligen Impferei mir bisher nicht Bekanntes zu berichten.

Es wird spannend, Leute. Wenn also eine pro -Pharma-Organisation öffentlich sagt, dass es keine wissenschaftlichen Beweise für die Schutzwirkung durch Impfen gebe, so lässt mich das einen Toast heben auf das weitere konkrete Anzeichen dafür, dass die Lügendämme der alten Zeit verheerende Ritzen haben, und dass die angestauten Gewässer der Wahrheit mit zunehmender Geschwindigkeit durchbrechen.

thom ram, 13.05.05 NZ, Neues Zeitalter, da Menschen ihre Gesundheit mittels Gedankenkraft steuern.

.

P.S. Ich vergass:

Impfen nützt nie.

Impfen schadet immer. (mehr …)

Abende für Geistiges Heilen nach Horst Krohne

Guten Morgen,
hoffentlich hattet Ihr alle ein schönes Osterfest im Kreise der Familie.

Ich möchte hier wieder die Gelegenheit nutzen, euch zu unserem kommenden Abend zum Thema „Geistiges Heilen“ nach Horst Krohne am 21.04.2017 einzuladen.

Wo? Im Seminarhotel der Manfred-Sauer-Stiftung, (Adresse: Neurott 20, 74931 Lobbach).

Wann? 19.00 – 22:00 Uhr.
Um Voranmeldung wird gebeten. Energieausgleich 10 Euro.

Nächster Termin: Freitag 21.4.2017

(mehr …)

Antje Sophia / Leben / Bekenntnisse / Prophezeiungen /

.

Ueblicherweise fällt mir Anmoderieren eines Videos leicht. Ich weiss einfach, was ich dazu sagen will.

Die Arbeiten von Antje Sophia hingegen lassen mich stolpern und stottern.

Ihre Arbeiten berühren mich besonders intensiv, da werden in mir x Resonanzen geweckt. Das geht bis da hin, dass ich mit spitzem Finger die Pausentaste drücke, weil mir das Böse direkt ins Gesicht starrt. Dann brauche ich Stunden des mich wieder Findens.

Antje wurde am 13.01. dieses Jahres von vier Uniformierten nachts um vier überfallen, und ihre sämtlichen Datenträger sowie ihre Werkzeuge wurden beschlagnahmt. Antje, eh schon permanent gesundheitlich heftig geschwächt, war danach nahe am Hinübergehen. Die Fortsetzung der Geschichte hängt gemäss meines heutigen Wissens. Hat sich Antje versteckt? Lächerlicher Gedanke. Nullkommanull ihr Stil. Wurde sie gestorben?  Warum nur fallen mir Andreas Clauss und Udo Ulfkotte ein, der, wieder mal lustig zynisch, ausgerechnet wann? richtig, am 13. 01. äh nicht sehr lebendig gemacht wurde? Warum nur fällt mir Ivo Sasek ein, der nun einen Prozess am Hals hat? Ivo Sasek, der das Gegenteil dessen macht, als was posaunt wird: In der Tat verbindet er Menschen und Völker.

.

Antje war hochgradig hellsichtig, Zukunftsbilder zeigten sich ihr in ihrem Leben, und was sie jeweils gesehen hatte, das trat ein. Sie prognostiziert für den 23. September dieses Jahres einen Wandel der heftigsten Art, insbesondere für Deutschland.

Ich sage dazu etwas: (mehr …)

Karma Singh / Verd scharfe Auffächerung vier dich und jeden betreffender Themen

.

Dazu habe ich als Introduktion nur:

Ich bin verfl dankbar, dass es Menschen gibt, denen es gegeben ist, so viel zu sammeln, zu sichten, zu ordnen und verständlich mitzuteilen.

Danke, Karma.

thom ram, 24.03.0005 NZ, Neues Zeitalter, in welchem es von Karma Singhs wimmelt.

(mehr …)

Alle Behauptungen zur Ansteckung von Masern, zu Masernimpfungen und zum Masern-Virus haben keine wissenschaftliche Grundlage

Mir ist eine gute Nachricht auf den Tisch geflattert:

Der dt. Bundesgerichtshof in Karlsruhe hat das Urteil vom Oberlandesgericht Stuttgart vom 16.2.2016 bestätigt, wonach

„alle Behauptungen zur Ansteckung von Masern, zu Masernimpfungen und zum Masern-Virus keine wissenschaftliche Grundlage haben.“ 

Dies gilt rückwirkend ab dem 1.12.2016.

.

Ich sagte vor vier Jahren:

Impfen nützt kaum. Impfen schädigt oft.

Ich sage seit zwei Jahren:  (mehr …)

Wasser ist ein Menschenrecht-2

Mit dem nachfolgenden Artikel setzen wir unsere Wasser-Serie fort – diesmal weniger Angstmache, vorwiegend Fakten, Hintergründe und Folgerungen – ergänzt durch meine kursiv-farbigen Hinweise.
© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 16.3.2017
——————————————-

Die Weltbank kauft das Wasser des Planeten auf

Alexander Nikischin, 24. Februar 2017

Wasser ist die Grundlage für alles. Die Globalisten aus der Weltbank kaufen still und heimlich alle Wasservorräte der unterentwickelten Länder auf. Auch der russische Baikalsee liegt in ihrem Interessenbereich…

(mehr …)

Neue Pandemie / Panik, mrrrsch / Herr Gates / Deutsche Mitte

Im Namen der Deutschen Mitte gibt Autor Reinhard Wirth einen Ueberblick über die Zusammenhänge von

Was braucht es, dass Mensch krank wird / Gesunde Menschen, welche per Untersuchung als krank erklärt werden / Wer organisiert Pandemien / Wer profitiert von Pandemien / Welche Rolle spielen Herr Gates, Big Pharma, WHO, GAVI

.

Für viele Leser grundsätzlich nichts Neues. Für viele wahrscheinlich zusätzlich erhellend und argumentativ stärkend.

Zu Bill Gates. (mehr …)

Deutsche Mitte / Hans U.P.Tolzin / Der GesundheitsMARKT

Ich habe „Markt“ gross geschrieben. Wer heilt, hat Anrecht auf Brot und Dach. Wer vorgibt, zu heilen, zwecks Geldrafferei, schadet sich, dem oft ahnungslosen Patienten und der Welt, der Welt auch wirtschaftlich.

Hans U.P.Tolzin ist Medizinjournalist und neu gesundheitspolitischer Sprecher der Deutschen Mitte.

Dankbar für sein Wirken gebe ich ihm das Wort.

thom ram, 01.03.0005 NZ, Neues Zeitalter, da die Menschen Krankheitssysteme hinwegfegen und durch Gesundheitssysteme ersetzen.

.

Von Hans U. P. Tolzin, gesundheitspolitischer Sprecher der Deutschen Mitte.

.
Dass uns ein fehlprogrammiertes Geldsystem einen immerwährenden wirtschaftlichen Wachstumszwang beschert, ist den Mitgliedern und Freunden der Deutschen Mitte nichts Neues. Doch es gibt einen Wirtschaftsbereich, der wesentlich schneller wächst als der Rest: (mehr …)

Harald Kautz-Vella / Daten sichern III / Die Neubetrachtung von BSE & Creutzfeld Jakob als Resultat von piezoelektrischen Nanopartikeln in der Luft, Organophosphaten, Schwermetallvergiftungen und Mangelernährung.

Der von mir hochgeschätzte Forscher Harald Kautz-Vella hat dieser Tage eine Nachricht bekommen, welche befürchten lässt, dass er dem schönen neuen Strom „Fake News Bekämpfung“ zum Opfer fallen könnte. Das bedeutet, dass er bis zu 5 Jahre hinter Gittern verschwinden würde, genau so wie alle Forscher irgendwann kaltgestellt werden dann, wenn sie von offiziellen Lehrmeinungen abweichende Resultate veröffentlichen.

Aus gegebenem Anlass hat sich Harald an Freunde gewandt, sie mögen vier von seinen Texten sichern und verbreiten. Der geneigte Leser rechnet sich leicht aus, warum.

.

Die Arbeiten von Harald sind zum Teil gestützt auf urheberrechtlich geschützte Fotos. Harald möchte die Copyrights erwerben, hat aber das nötige Kleingeld nicht.

Wer helfen möchte:

Auf seiner seite ist ein Paypal Spendenbutton
http://www.aquarius-technologies.de/index.html

.

So viel ich verstanden habe, sind die Texte eigentlich noch in Arbeit, jedoch so weit gediehen, dass an den Themen Interessierte doch vieles daraus ziehen können. Nochmal. Die schnelle Herausgabe ist eine Vorsichtsmassnahme.

.

Haralds Arbeit bewegt sich zum Teil auf mir kaum verständlicher wissenschaftlicher Ebene, doch stets kommt er auf Konkretes, was mir einfach reingeht und schlicht plausibel ist.

.

Unter dem Strich:
Noch werden Tonnen von Aerosolen gesprüht (Chemtrails), welche sehr schwere Krankheiten und sehr schwere Störungen bei Mensch, Tier und Pflanze auslösen. Beeinflussung der Bewusstseine gehört zum Programm. Dies hört auf. Die Verantwortlichen werden zur Rechenschaft gezogen. 

.
Das Material liegt online auf dropbox unter:

https://www.dropbox.com/s/jd665bce0lhh6gr/D_Morgellons.pdf…
https://www.dropbox.com/…/D_Sind_Autismusparasiten_Morgello…
https://www.dropbox.com/s/y2lrgra6vn…/D_Available_Diets.pdf…
https://www.dropbox.com/s/p3e69rykt…/D_CreutzfeldtJakob.pdf…

Direktlink: https://www.dropbox.com/s/p3e69ryktudnvex/D_CreutzfeldtJakob.pdf?dl=0
.

Die Formatierung ist eine Heidenarbeit, ich kämpfe mit den Formaten. Ich nehme die Arbeit auf mich, da mir Haralds Denken und Werk wichtig sind. Ich bitte um Nachsicht, wenn die Darstellung nicht durchwegs perfekt ist.

.

Ich rege an, dass du, lieber Leser, auch sicherst und weiterleitest.

.

thom ram, mitte Februar 0005, NZ. Neues Zeitalter, da guten Forschern Hochachtung entgegengebracht wird. Danke für dein Leben und Wirken, Harald. (mehr …)

Krankheitswesen / Wer impft oder impfen lässt, muss verrückt sein

Ich sollte mich hüten, solch polemischen Titel zu setzen? Ich als Chemie- und Medizinflasche solle den Mund halten, da ich von der Materie nichts verstünde?

Den Teufel werde ich den Mund halten, und Polemik braucht es, um Zweifler endlich mal hinschauen zu lassen.

.

16 von den gängigsten Impfstoffen sind unter die Lupe genommen worden.

.

Das Resultat, zusammengestellt von Hans U.P.Tolzin: (mehr …)

Masern / Unbedingt impfen, denn einen Masernvirus gibt es nicht

Freude herrscht. Meine Ehrerbietung für Dr. Stefan Lanka, Pionier im Aufdecken von Krankheits-Medizin-Lügen und damit Wegbereiter für Gesundheits-Medizin.
Wer gegen Masern impfen oder impfen lassen will, tut gut daran, vorhergehend den Artikel zu lesen, gefunden in „Maras Welt“.
thom ram, 20.05.0005 (2017)

(mehr …)

Gegen Masern impfen / Gesundheitlicher Vorteil

.

Impfen nützt nie.

Impfen schadet meistens.

Das ist mein Fazit auf Grund von x gelesener Arbeiten. Ich werde dieses Fazit exakt so lange wiederholen, bis einer kommt und mich eines Besseren belehrt.

.

Masern. Die mit teurem Geld zur Gefahr raufgeschraubte, angeblich um jeden Preis zu vermeidende Krankheit, in der Tat in der Regel der notwendige Rückzug und Anlauf  des Kindes für einen Entwicklungssprung, dieser zur Schauergefahr erklärte Entwicklungshelfer sollte und soll mittels der Zuführung von den in Impfstoffen enthaltenen Giften aus dem Weg geräumt werden.

Logo. Erstens sind durch Masern erstarkte Kinder nicht gefragt, denn erstarkte Kinder könnten später ja vielleicht selber denken und sone schöne Sachen wie eben hier grad mal das Impfschwerberbrechen endgültig auffliegen lassen.

Zweitens? (mehr …)

Aerztliche Garantie bei Impfung

Die einzige Frage ist, ob der Arzt unterschreiben wird.

Wenn er weiss, dass Impfen schadet, wird er es nicht tun.

Wenn er überzeugt ist, dass Impfen gesund ist, wird er es auch nicht tun, denn (mehr …)

Deutsche Mitte / Hans U.P.Tolzin / Impfen!

Impfen nützt nie.

Impfen schadet immer.

So lautet mein Fazit nach Lektüre unzähliger Arbeiten von Menschen, welche sich mit der Impferei ernsthaft auseinandergesetzt haben.

Ja und die Aerzte? Die Aerzte, welche impfen empfehlen? Sind die nicht ernsthaft?  (mehr …)

Peking im Nebel?

Es geht schon einige Wochen so, daß die Sichtweiten in Peking immer wieder teilweise unter 100 Metern betragen – es ist Heizsaison, und viele Häuser werden angeblich mit Kohle beheizt.

Verkehrseinschränkungen helfen nur kurzzeitig. Es ist der Fluch der Industrialisierung auf Kosten der Natur und der Menschen.
Erinnert uns an das England des Frühkapitalismus bis vor etwa 40 Jahren, wo der „Londoner Nebel“ sprichwörtlich geworden war – es war derselbe Kohlensmog, als Kondensationskerne für die Luftfeuchtigkeit.

(mehr …)

Immun gegen Argumente

(Ein Beitrag von Ludwig der Träumer 19.12.2016) Dieses Argument könnte ich der Zeit Online auch in die Fresse knallen. Keine Woche vergeht  ohne daß Zeit online eine Brandrede fürs Impfen hält und die Impfgegner niederknüppelt. Fast alle Kommentatoren dort stimmen in diesen Kriegsgesang gegen die Impfleugner ein. Die Zeit – die ich vor 40 Jahren noch liebte, ist zur Bildzeitung für grünbesabberte Hohlköpfe äh Intellektuelle verkommen. Ich erspare euch den Link dazu – zum Teil blutbrünstig gegen die Impfkritiker. Dem einfachen Bunzel kann ich es nachsehen, wenn er meint, das Impfen hält gesund. Aber bei Dottoren kommen mir große Zweifel an deren Intelligenz. (mehr …)

Das feine Deodorant / Das liebe Aluminium / Der böse Brustkrebs

Manche Male denke ich, es sei wenig sinnreich, sich mit „Details“ zu beschäftigen, von denen eines im folgenden Artikel aufgeworfen wird, denn die Frage stellt sich: Welchen Stellenwert hat die durch Deo gefährdete Gesundheit einzelner Menschen im Vergleich zu den Folgen der in weiten Weltgegenden (z.B. in der Schweiz exzessiv)  ausgebrachten Chemtrails?  Die ausgebrachten Trails vergiften alles, Menschen, Tiere, Pflanzen, Gewässer, Böden.

Beispiel Schweiz:

Mitstreiter bestätigen mir: Eine überwiegende Mehrheit vo de Schwiizer haben „Chemtrail“ noch nie gehört, machen Kartoffelaugen, wenn man ihnen etwas davon erzählt, oder sie sagen: Sind doch alles normale Kondensstreifen (Wasser also).

Eben. Was soll ich da von drohendem Brustkrebs schreiben, wenn die gesamte Bevölkerung eh vergiftet wird. Sollte ich nicht täglich von den Trails schreiben? Und es sind nicht „nur“ die Trails. Immer wieder dringen mir Dinge us de suubere Schwiiz ans Ohr, die ich nicht verbreite, weil ich sie nicht konsolidiert wiedergeben kann, Dinge in Wirtschaft und Politik, welche der Beschreibung spotten.

Und ich tue es doch. Ich halte es mit dem Sowohl als Auch. Und wenn auch „nur“ eine einzige Frau dank dieses Artikels von drohendem Brustkrebs verschont bleibt, so war es sinnvoll, ihn rauszuhängen.  (mehr …)

Mexiko / Monsanto GMO – Soja / Sieg der Menschen

Zwar fressen immer noch 90% der US Bürger GMO Mais. Zwar importiert Mexiko immer noch von dieser heimtückischen Ware. Zwar werden in Mexiko immer noch 30% des Mais und Soja aus GMO – Un – Gut hochgezogen.

Doch zeigt das Beispiel,

dass erstens keineswegs alle Menschen Schlafschafe sind, schon gar nicht in so „unterentwickelten“ Ländern wie Mexiko,

dass sich Menschen mit ihrem Willen gegen die Macht der Geldlobby durchsetzen können,

dass es Juristen gibt, welche ihr eigenes Denken pflegen und ihre grosse Verantwortung wahrnehmen.

Die kleinen Feuerchen. All überall auf der Welt werden sie entzündet.

Wenn sich in Mexiko 15’000 Familien zusammentun, GMO Un-Gut ächten und rausschmeissen, so möchte ich das nicht mehr als kleines Feuerchen, sondern bereits als das Feuer eines Leuchtturmes bezeichnen. Leuchttürme geben Hoffnung und sie ermöglichen die Orientierung. (mehr …)

Schweizerisch genial: Limited Edition – Impfung

Endlich! Endlich kann ich wieder was für meine Gesundheit tun und mich vom Herrn Tokter gegen die wieder aufflatternde Vogelgrippe impfen lassen! Und herrlich!! Mir wird eine Superkombinationsimpfung verabspritzt, da der „eigentlich passende“ Impfstoff „leider leider ausgegangen“ sei. Da habe ich ja richtig Glück im Unglück!

Neuleser:

Impfen nützt nie.

Impfen schädigt immer.

Wer meine Behauptung als Gefasel eines Oberspinners betrachtet, den lade ich ein, doch locker einfach mal ein bisschen zu schnuppern, und zwar hier.

.

Herzensgruss an jeden Leser. thom ram, 23.11.0004 NZ Neues Zeitalter, da Menschen kerngesund leben. (mehr …)

Gottfried Glöckner / Genveränderte Pflanzen / Dichtung und Wahrheit

Hätt ich tausend Zungen, ich könnt’s nicht sagen.

Was dieser Mann, der Gottfried Glöckner, in diesem seinem Leben macht, ist unbeschreiblich. Mit Leib und Seele, Herz und Hand und Grips, klug und ausdauernd geht er dem Thema GMO (Genetically modified crops) nach.

Schon mal konnte ich hier einen Vortrag von ihm verbreiten:

GMO / Gottfried Glöckner / Ein Leuchtturm / Beispiellos

Der vorliegende, neue Vortrag fand im Aargau, Schweiz, statt. Ich freue mich unbändig, dass Leute meiner engsten Heimat einen Mann vom Kaliber Gottfried Glöckner einladen.

Was er berichtet, ist erlebt. Seine Befunde basieren auf Praxis.

Monsanto, Novartis, Syngenta und Bayer sagen: GMO  Pflanzen ergeben höheren Ertrag, brauchen weniger Pestizid und sind gleichwertig wie naturbelassene Pflanzen. Dass die Früchte unfruchtbar, als Same nicht zu verwenden, sind, wird nicht so sehr speziell besonders betont. Warum wohl.

Der Feldversuch des Gottfried Glöckner hat ergeben: (mehr …)

Schönes Leben in D?

Bereits zweimal innerhalb weniger Tage rief mich eine nette Dame von einem Umfrageinstitut an und wollte, daß ich ihr Fragen über „Das schöne Leben in Deutschland“ beantworte. Beim ersten Mal fragte ich die Dame, ob sie sich da nicht verwählt hätte – ich sei doch kein Migrant, was das Gespräch sehr schnell beendete.
Beim zweiten Mal fiel mir nichts Besseres ein, als die Dame zu fragen, welches Deutschland sie denn meine und zu welcher Zeit. Da tatsächlich die BRvD im Jahre 2016 gemeint war, konnte ich ihr dazu keine Auskunft geben – oder findet ihr das heutige Leben hier „schön“?
Luckyhans, 8.11.004
———————————

(mehr …)

Pharmakologischer Seelenmord

(Ein Beitrag von Ludwig der Träumer 01.11.2016) Es braucht keine Arschlochgötter, Illuminati oder Elite mehr um die Menschheit zu reduzieren – zumindest auf das Niveau der Biozombies. Das bewerkstelligt das kleine ATM(LdT) inzwischen selbst mit einer Perfektion, die selbst den Gehörnten himmelhoch jauchzen läßt.

pillen-geld

Bildquelle: http://www.br.de

(mehr …)

Impfen? – Gesund // Mehrfachimpfungen? – Noch gesünder und so praktisch

Ich habe dem Artikel in Zentrum der Gesundheit nichts beizufügen. Die Mehrheit der Leser wird das Thema durchgeackert haben, doch wird die Mehrheit der Leser auch dankbar sein für permanent neu erscheinende Bestätigungen und Erweiterung ihre erworbenen Wissens über den Segen der Impferei, vor allem zum…..Weiterreichen.

Dank an die Autoren und an das Zentrum der Gesundheit.

thom ram, 24.10.0004 NZ (Neue Zeitrechnung. Wer seine Kinder weiterhin gerne vergiften lassen will, 2016) (mehr …)

Harald Kautz Vella / Geistiger Lichterregen

Das Video trägt eigentlich den Titel „Kriegstreiberei“. Ich setze „Geistiger Lichterregen“, weil Harald Kautz Vella mir genau das bietet: Lichterregen.

Ich meine, mittlerweile nicht mehr ganz dummblöd in der Welt zu stehen, nehme für mich in Anspruch, vieles zu wissen und zu verstehen, was 90% der Bevölkerung nicht weiss oder lieber gar nicht wissen will. Doch auch in diesem Interview mit Harald komme ich in den Genuss von x aufleuchtenden „aha – Lämpchen“.

Ich pflücke ein einziges, nur eines von meinen vielen „Aha“ raus. (mehr …)

GMO / Gottfried Glöckner / Ein Leuchtturm / Beispiellos

.

Und wieder sitze ich da und bin erschlagen, diesmal doppelt.

Leser.

Hier folgt nicht theoretisches Geplapper, auch nicht unnütze Anschuldigung. Du triffst hier auf einen Mann, auf Gottfried Glöckner, vor dem ich mich so tief verneige wie vor allen Menschen, die alles im Dienste der Allgemeinheit geben, einfach alles: Volleinsatz aller Lebenskräfte, aller Fähigkeiten, und dies begleitet von der lustigen Musik wirtschaftlichen Ruins und netter Ruhepause im Gefängnis aufgrund einer irrwitzigen Anklage.  (mehr …)

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht gegen Organraub?

Ein Beitrag von Ludwig der Träumer (26.09.2016)  Nachdem das Thema Organraub-Mord – für den Nichtaufgeklärten noch als Organspende bekannt – schon des öfteren in bb behandelt wurde, stellt sich jetzt die dingende Frage: wie kann ich solch ein bestialisches Ausweiden meines lebenden Körpers verhindern? Um es vorweg zu nehmen – es gibt keine wirkliche Sicherheit um das Verbrechen dieser Folterknechte, Ärzte genannt zu verhindern. (mehr …)

Organspende / Organraub / Organwahn / Organrausch

Ich habe innert zweier Tage drei Artikel über das Schwerstverbrechen mit dem herrlich schön neutralen verharmlosendem Namen „Organtransplantation“ , noch viel schöner „Organspende“, eingestellt.

Wenn du, Leser, es wünschest, dann kannst du dich kundig machen darüber, wie es dabei wirklich zu- und hergeht, und worum es dabei wirklich geht.  Werner Hanne hat mich angeschrieben. Ich habe seine Arbeiten stichprobenweise eingesehen, und wenn ich von den Stichproben auf das Ganze schliesse, dann heisst mein Urteil:

Wahrhaftig und pfertammi detailgenau. Pfertammi (Gottverdammemich) darum, weil Werner Hanne die Türe von einem Spältchen zu sperrangelweit öffnet , und da brauchst du starke Nerven, um in die gezeigten, heute real existierenden Räume einzutreten ohne Ohr, Nase und Auge und Herz zu verschliessen.  (mehr …)

Gesicht des Antichristen / Der verrücktest lodernde Artikel der gesamten Beiträge auf Blog bumibahagia

.

So leicht lasse ich mich nicht umhauen. Dieser Artikel lässt mich grausen.

Es sind da drei Möglichkeiten.

A) Der Artikel ist einem kranken Hirn entflossen, ist erstunken erfunden.

B) Der Artikel strotzt vor Uebertreibungen, aber Manches darin ist wahr.

C) Der Artikel ist 1:1 wahr.

Leser. (mehr …)

Organtransplantation / Mord

Ich kann locker inn Spittel gehen und dem Fräulein, welches Formulare ausfüllen lässt,  sagen:

„Ich habe zwei Nieren. Die sind so saugut, dass ich eine davon abgeben möchte. Eine genügt mir. Ich möchte eines Menschen Inkarnation verlängern. Ich bitte Sie um einen Termin für die Entnahme meiner rechten Niere. Bitte nicht die linke. Die rechte. Haben Sie das protokolliert? Ja? Gut. Danke.

Haben Sie auch wirklich „Niere“ geschrieben? Von meinen Lungen möchte ich nämlich keine geben, weil ich nämlich jogge, da brauche ich beide. Ah, Dienst -Nachts um die Geisterstunde. Kein Problem, Fräulein, ich werde mich rechtzeitig einfinden.“

Davon spreche ich hier nicht. Wer von den 7 Milliarden Menschen geht hin und spendet eines seiner Doppelorgane? Zum Beispiel das linke Auge?

Nochmal, davon spreche ich hier nicht.

.

So. Nachdem das mit der üblichen, mannigfachen, milllionenfach praktizierten,  freiwilligen, selbstverständlichen  Abgabe von Zwillingsorganen durch quicklebendige Zeitgenossen geklärt ist, komme ich zur Sache.

Soweit klar? Geklärt?

Für ganz und gar Begriffsstutzige: Wieviele Menschen tun das, praktizieren das, gehen hin und bieten eines ihrer Zwillingsorgane an, bei vollem Tagesbewusstsein, zwecks Lebensrettung eines Menschen?

.

Bis vor verd Kurzem liess mich Organtransplantation kalt. (mehr …)

Organspende ist etwas ganz Tolles / Fallbeispiel Lorenz Meyer /

Organspende ist etwas ganz Tolles. So wird der Bevölkerung gesagt und suggeriert und eingeredet und unterjubelt.

Was Organspende tatsächlich ist, von dem ist in dem Geschrei keine Silbe zu vernehmen.

Erstens: Der Organspender ist nicht tot.

Er ist nie tot. (mehr …)

Die reichen Schweizer sind auch geizig im Organspenden

.

So grenzwertig blöd provokativ ich den Titel gesetzt habe, so normale Grenzen des Denkens sprengend ist das Thema.

.

Oskar Tobler (Alias Rechtobler) hat mich mit seinem Brief an leserbriefe@migrosmagazin.ch // hans.schneeberger@migrosmedien.ch

angeregt, diese medizinische Errungenschaft, welche viel heisser als allgemein erkannt ist, hier zur Betrachtung zu empfehlen.  Es ist notwendig, denn auch was die Organspende betrifft, kommt von Oben das, was Menschen – ihnen nicht bewusst!! – verblöden, idiotisieren und versklaven soll.

.

Autor: Oskar Tobler

.

Geschätzte Damen und Herren

Lieber Hans Schneeberger

Bei der Lektüre des MM hat es mir jetzt aber den Deckel gelupft. Dass Ihr im aktuellen MM38 auch noch in das Lied des BAG wegen zuwenig gespendeten Organen einstimmt bringt mich gelinde gesagt in Rage. Zuerst finde ich es überhaupt eine Frechheit, dass sich ein Bundesamt und dessen Chef, BR Alain Berset, erdreistet als Werbeträger für eine Industrie – und diese Art Medizin ist nichts anderes als eine Industrie! – aufzutreten und die Bevölkerung aufzufordern im Falle des Ablebens ihre Organe zu spenden.  

.

Wie Dumm muss Mensch den sein, diesen Unsinn mitmachen zu WOLLEN? Wie wenig orientiert kann ein Chefredaktor sein zu schreiben „Die Vorstellung, kurz nach dem Tod ausgeweidet zu werden ….“ Hallo? Habe ich irgendwo was verpasst?  (mehr …)

%d Bloggern gefällt das: