bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » KRANKHEITSWESEN / DIE ANTIPODE ZUM GESUNDHEITSWESEN

Archiv der Kategorie: KRANKHEITSWESEN / DIE ANTIPODE ZUM GESUNDHEITSWESEN

„Ich weiß, daß meine Tage gezählt sind.“

Zeuge berichtet.

Ich bin überbettreif, doch der muß noch rausss.

Ram, 11.10.NZ9

Mordopfer! Nur in Großbritannien oder bespielhaft für Europa?

Sie bauen Gefängnisse, so groß wie Städte, mit Krematorium

Arbeiter, Samstag, 09.10.2021, 22:56 @ Manuel H.1522 Views
bearbeitet von Hausmeister, Sonntag, 10.10.2021, 02:51

Danke an Manuel H. für den Super Link! [[top]] aus www.dasgelbeforum.net

Orginalquelle: https://t.me/HerzensmenschenUnited/12962

Ich zitiere:

(mehr …)

Wie war das mit der Spanischen Grippe? / Die Parallele

Heike Löwenzahn hat in ihrem telegram-Kanal „Taunus Schau“ die Beschreibung einer damals Überlebenden ausgestellt:

…und heute? Was zeichnet bis zu 90% derer aus, welche schwerkrank eingeliefert werden und großenteils sterben?

Sie sind gespritzt.

(mehr …)

SECRET HOLOCAUST: Are millions of vaccine victims disappearing into mass graves? / GEHEIMER HOLOCAUST: Verschwinden Millionen von Impfstoff-Opfern in Massengräbern?

Ich übersetze blockweise auf Deutsch, korrigiere die DEEPL Übersetzung nicht. Bitte lies darum (auch) den englischen Text, denn an einigen Stellen ist die DEEPL Übersetzung ungenau bis hin zu falsch.

Thom Ram. 9.10.NZ9

.

Quelle: Natural News

.

We now have a disturbing new theory emerging that deserves a real investigation. I credit this to Michael Snyder of The Economic Collapse Blog, who asked in a recent article, “Where Did All The People Go?”

(mehr …)

Telefongespräch mit dem Schulamt

Ja, Freunde, diese gute Frau vom Schulamt. Sie ist das pure Gegenteil zum Feuerwehrhauptmann auf Hawaii. Dort der mit Leib und Seele engagierte Mensch, hier das Rädchen im Getriebe des von der Kabale installierten Systems, nämlich so: „Meine Aufgabe besteht darin, von oben erlassene Weisungen unten durchzudrücken. Meine Aufgabe ist es nicht, darüber zu urteilen, ob diese Weisungen sinnvoll sind oder nicht.“ Selber denken und Verantwortung übernehmen? Null. Ein im Sinne der Kabale kostbares, hervorragend geschliffenes Exemplar des Nutzviehs „Mensch“.

(mehr …)

Hawaii / „Vaccine has killed 45’000 People“

Nachgewiesenermaßen 45’000 Menschen waren innert drei Tagen nach der „Impfung“ tot.

Auf Hawaii leben 1,4 Millionen Menschen.

Ich sage es so: Jeder 300ste Hawaiianer ist ermordet worden, und weil die „Impfung“ nachhaltig im Körper wirkt, werden weitere Zehntausende folgen. Warum bezeichne ich es als Mord? Darum: weil der Gouverneur die Wirkung dieses „Impfstoffes“ selbstverständlich haargenau kennt. Er ist, zusammen mit erdenweit Unzähligen, Massenmörder, darum nämlich, weil er die Berufstätigen, Menschenrecht mit Füßen tretend, vor die Wahl stellt: Laß dich spritzen oder du bist gefeuert.

(mehr …)

Erwachsene, schützt Eure Kinder!

.

„Tragischer Todesfall: Mann stirbt mit nur 30 Jahren nach der Corona Impfung“

„Im August starb ein gesunder, erst 30 Jahre alter Mann nur kurz nach seiner zweiten BioNTech-Pfizer Impfung. Ein Angehöriger des Verstorbenen hat sich mit eindringlichen Worten an uns gewandt, um dieses Schicksal öffentlich zu machen und der Welt zu zeigen, dass es eben nicht nur ein „kleiner Piks“ ist, wie es derzeit überall so vermarktet wird. Ein Beitrag, verbunden mit der Hoffnung, Menschen wachzurütteln – so dass der Tod des jungen Mannes vielleicht nicht ganz sinnlos war.“

Weiterlesen.

Es ist Mord. Wir sind mitten im Drama des Versuches, erdenweiten Genozid auszuführen.

Es ist keine Vermutung, es ist Tatsache, daß SIE nun an die Kinder wollen.

Nicht jeder Gespritzte stirbt innert Stunden oder Tagen. Es besteht jedoch die Wahrscheinlichkeit, daß die meisten nach Monaten vom Acker werden gehen müßen.

Wer keine Spritz-Folgen hat, der hat Placebo bekommen. Der Lebensplan läßt grüßen.

(mehr …)

Deutschland steht unter S.H.A.E.F Gesetz / Hallo, aufwachen!!!

.

Der Genozid läuft. 60% seien gespritzt. Der Genozid läuft. Wer nicht Placebo, sondern die „Impfung“ erhalten hat, ist dem Tode geweiht. Ich erläutere hier null und nicht, was wieso warum das so ist. Die Spitäler füllen sich mit „Geimpften“. Die Verwaltungen (fälschlicherweise „Regierungen“ benannt), die Medien und, Gott sei es geklagt, gar Massen von in der Medizin Arbeitenden, sie leugnen es. Obduktionen werden vermieden. Finden Obduktionen statt, wird das Resultat geheim gehalten.

Der laufende Genozid wird vertuscht.

.

Und nun wollen SIE an Eure Kinder.

(mehr …)

Die Schweiz in den Fesseln des 21. Jahrhunderts | Vortrag von Ken Jebsen.

Quelle: apolut.net

Dort für mich nicht zu öffnen. Für Dich auch so? Bitte gehe auf telegram.

70 Minuten geistiges Feuerwerk. Informativ, kritisch und kreativ.

Wermutstropfen: Eingestreute Bezugnahmen auf die gezinkte Geschichtsscheibung D 33-45. Lasse ich das weg, so sage ich: Spitzenvortrag. Offen. Beherzt. Gesunder Mix von Ernst und Witz. Mutig.

Danke, Ken.

TRV, 18.09.NZ9

.

.

Historisch einmalige Grundrechtsverletzungen in der Geschichte der Schweiz

Diesen Text habe ich per Mail erhalten. Per kopieren und einsetzen war er nicht auf bb zu befördern. Ich, steinwütend, habe halt Skriinschotts gemacht, denn, Herrgott, Wahrheiten müßen verbreitet werden.

TRV, 14.09.NZ9, Neues Zeitalter, Jahr neun

.

.

Warnung an alle Ärzte

.

Keiner der Verantwortlichen kann sich später (Vergeltungstag u. Nürnberg II)  herausreden, es hätte es nicht gewußt!

Leser. Bitte schicke den Artikel an die Ärzte Deiner Ortschaft. Tue es im Dienste der Gesundheit und besonders im Dienste unserer Kinder.

TRV, 13.09.NZ9

.


fachanwaltskanzlei heidelberg   BAHNER

■ arztrecht| medizinrecht| gesundheitsrecht| BAHNER

■ kanzlei |voßstr. 3| 69115heidelberg

Corona-Impfung ist kontraindiziert und rechtliches Hochrisikogebiet

Klicke, um auf 3.%20Warnung%20an%20impfende%20Aerzte%20von%20Beate%20Bahner%206.9.2021.pdf zuzugreifen

(mehr …)

Graphenoxid & Spike-Proteine – eine schlummernde Gefahr?

Rechtobler, 11.09.09NZR (alt 2021)

Das Thema ‚Graphenoxid‘ geistert schon lange bei mir herum und wartet darauf einer breiteren Leserschaft mitgeteilt zu werden, auch wenn der Eine oder die Andere dies bereits kennt. Nach dem unsäglichen, absolut gesetzeswidrigen Beschluss des Schweizer Bundesrates, angeführt von Gesundheitsminister Alain Berset, vom vergangenen Mittwoch, 08.09.21, ist es nun aber Zeit geworden, aufzuklären auf ‚Teufel komm raus‘. Und dieser wird rauskommen, das garantiere ich Euch – nämlich, wenn die Zahl der Aufwachenden nicht endlich vergrössert wird durch viele der immer noch Komatösen!!

Hier die Aussage eines Rechtsanwaltes zur Rechtmässigkeit des Beschlusses: https://t.me/c/1444183189/562.  

Dass wir nach Strich und Faden verarxxxxt werden, habe ich schon des Öftern kundgetan und tue es wieder, auch wenn beim Einen oder Andern offene Türen eingerannt werden. 😉 Diese Infos müssen geteilt werden, fast Euch ein Herz und leitet sie weiter an Euch Bekannte. Es wird eine Pandemie geben, wirklich und wahrhaftig, denn sobald G5 hochgefahren wird, geht die Post ab. Dann reagieren nämlich alle Graphenoxidpartikel welche im Blut von Geschlumpften sind, denn diese Partikel sind magnetisch und lassen sich über Frequenzen ansteuern. Was dann geschieht, könnt Ihr gerne auf Videos nachsehen, welche 2019 in Wuhan gemacht worden sind: Menschen fallen plötzlich tot um!! Natürlich hat man uns die wahre Ursache verschwiegen, denn welcher Täter informiert die zu Ermordenden schon im Voraus? Und die im Hintergrund aktiven Eliten wollen die Erdbevölkerung von aktuell >7 Mia. auf 500 Millionen reduzieren – das ist hinlänglich und genügend bekannt gemacht worden. (((Sie))) verschweigen es nicht einmal, nein, in ihrer Impertinenz sind (((sie))) so offen, dass alle ihre Pläne via Hollywood (= Höllenwald) kundgetan worden sind.

Hier findet Ihr den dieses Thema ausführlich behandelnden Artikel: https://t.me/menschversusperson/2323.

(mehr …)

Und nochmal, kurz und kurz / Was also ist in den Spritzen

.

Seit 8 Jahren habe ich Beiträge eingestellt, welche belegen, daß Impfungen nie nützen, daß sie immer schaden.

Was heute „geimpft“ wird, das ist keine Impfung, das ist Mord. Klein feiner Unterschied immerhin noch.

Ein paar kleine hübsche Hinweise, was sich in der Spritze tummelt:

https://t.me/fragunsdoch_WWG1WGA/10865

TRV, 08.09.NZ9

.

.

Südbali / Spritz-Zwischenbericht

Wir wohnen bei Nusa Dua. Ich spreche damit von, geschätzt, 30’000 Einwohnern.

Ich habe unter meinen Bekannten und Freunden mit großem Bekanntenkreis rumgefragt.

Wieviele Prozent der Erwachsenen sind gespritzt, was meinst Du?

„Alle. Achtzig Prozent auf jeden Fall.“

Pause.

(mehr …)

Ein Ereignis besitzt nur die Bedeutung, die wir ihm geben

von Angela, 05.09.2021

Die Corona-Krise in ihrem Verlauf hat uns unter anderem EINES gezeigt: Die Menschheit lebt in verschiedenen Welten. Da gibt es diejenigen, welche der vorherrschenden Meinung glauben, fest davon überzeugt sind und über alle anderen den Kopf schütteln. Sie halten die vielen „Corona-Toten für real, die Impfung für einen Segen und die Maßnahmen für bitter notwendig. Corona ist für sie eine Realität.

Und dann gibt es die anderen, die sich alternativ informieren, nichts davon glauben und ebenso von der Richtigkeit ihrer Ansichten überzeugt sind .

Wie sieht nun die Realität aus? 

(mehr …)

ERLÖSE UNS VOM BÖSEN

(Ludwig der Träumer) Bischof Viganò spricht Klartext ohne Umschweif. Solche Kirchenmänner braucht das Land, die noch Eier in der Hose haben. Wie zu erwarten wird er von den ‚Wahrheitsmedien‘ als rachesüchtiger Narzißt niedergebügelt, der mit kruden Verschwörungstheorien sein Image aufwerten will. Zu seiner Seite gesellt sich auch (lt. taz ) „Gerhard Ludwig Müller, einst einer der Top-Männer der katholischen Weltkirche, hat schon viele Böcke geschossen – das aber dürfte sein kapitalster sein: Mit anderen reaktionären Kirchenfürsten (allerdings eher der zweiten Reihe) hat der Kardinal einen Aufruf unterschrieben, der die Coronakrise nutzt, um krudeste Weltverschwörungstheorien zu verbreiten.“

David Spangler, Direktor der Planetarischen Initiative, Vereinte Nationen  bemerkte bereits 1978 in seiner „Reflexionen über Christus“:

„Niemand kann die Neue Weltordnung betreten, wenn er oder sie nicht Luzifer die Treue geschworen hat. Niemand wird in der Lage sein, in das Neue Zeitalter einzutreten, ohne sich einer luziferischen Einweihung unterzogen zu haben. „

Zur Rede von  Viganò brauche ich nichts hinzufügen. Sie bringt das Dilemma auf den Punkt. Zwischen Himmel und Erde spielt sich mehr ab als der Mensch sich jemals vorstellen kann. Wirklich? Nee – man muß nur offen sein für alle Informationen. Sie stehen uns jederzeit zur Verfügung. Im Fahrwasser des satanisch hollywoodgesteuertem Konsumismus sind diese Wirklichkeiten / Wahrheiten jedoch so sauber gewaschen, daß nur noch die rein materialistische Welt aus dieser Waschmaschine kommt.   

(mehr …)

„Widersteht!“

Bekenntnis einer Ärztin, deren 19 Jähriger dem Druck nicht hat standhalten können und sich spritzen ließ, trotz aller die „Impfung“ betreffenden ihm bekannten Tatsachen.

(mehr …)

Under covid tyranny, US hospitals have become murder factories / Nur in den Staaten?

.

Under covid tyranny, US hospitals have become murder factories

Across the United States, hospitals have been transformed into murder factories where people are falsely „diagnosed“ with covid via a fraudulent PCR test, then put on miscalibrated, made-in-China ventilators that blow out their lungs and kill them. Safe and effective medical interventions that actually save lives among covid victims — such as ivermectin — are strictly prohibited in nearly every hospital in the country, obviously as part of a malicious medical scheme to exterminate as many patients as possible to drive up the „pandemic“ death numbers.

What was once a system of medicine has become a system of deliberate murder.

Listen to the full details in today’s hard-hitting podcast here.

Unter der Tyrannei der Coviden sind die US-Krankenhäuser zu Mordfabriken geworden

(mehr …)

Herr Professor Arno Fuchshuber empfiehlt, Kinder zu morden

.

Herr Arno Fuchshuber zeichnet sich durch die Eigenschaft auf, Kindermord zu empfehlen. Habe ich das klar ausgedrückt, Herr Fuchshuber. Sie, Herr Fuchshuber, sie haben etwas versäumt. Holschuld haben Sie ausser Acht gelassen. Sie haben sich nicht darüber informiert, was diese „Impfungen“ in Tat und Wahrheit sind. Es ist Ihre Pflicht als Arzt mit Professortitel, Herr Fuchshuber, sich kundig zu machen darüber, was Sie und Ihresgleichen nichts ahnenden, Ihnen Vertrauen schenkenden Menschen in den Körper spritzen. Sie reihen sich ein in die Phalanx der Massenmörder, Herr Professor. Ihr Titel ist kein Mäusepiss wert. Sie sind Kindermörder, Herr Professor. Empfehlung: Machen Sie sich vom Acker. Erde und Menschheit wollen gedeihen. Mörder haben in diesem Projekt keinen Platz. Finden Sie sich glücklich in anderer Sphäre unter Ihresgleichen. Spritzen Sie sich gegenseitig in Krankheit und Not. Ihr Problem, dortens. Habe ich es schon gesagt? Machen Sie sich vom Acker, Sie haben hier nichts mehr verloren.

(mehr …)

Die 95-Prozent-Lüge / Entlarvung des größten Tötungs- und Entmenschungsplanes der Menschheitsgeschichte

Quelle: National-Journal

TRV, 27.08.NZ9

.

.

Die 95-Prozent-Lüge

Der größte Tötungs- und Entmenschungsplan in der Menschheitsgeschichte entlarvt

Nach den 5 geplanten Covid-Gift-Auffrischungen sollen die meisten Gespritzten nicht mehr leben und der Rest genetisch in gefangene Humanoiden-Wesen verwandelt sein!

Der „Alten-Euthanasie-Plan“ des Jacques Attali dient auch
zur Rettung des globalen Finanzensystems

Heute wissen wir, dass etwa 30 Prozent aller alten Menschen in den Heimen seit Beginn der Spritzungen Ende Dezember 2020 gestorben sein müssen. „Mysteriöses Seniorensterben in Bayern laut offiziellen Stellen nicht wegen Impfung. Eine Differenzierung nach Altersgruppen zeigte, dass im Juni 2021 in der Gruppe der 80-Jährigen und Älteren erhöhte Sterbefallzahlen vorlagen: die Zahl der Verstorbenen in dieser Altersgruppe überstieg den Vergleichswert aus den Vorjahren um mehr als zehn Prozent.“ (Report24) Wie gesagt, das sind nur die Zahlen, die man sich mühsam zusammensuchen muss, da der wirkliche Umfang des Spritz-Sterbens unter Einsatz aller Fälschungs-Mitteln verheimlicht wird. Der Zynismus über das Wegspritzen der hilflosen alten Menschen kennt keine Grenzen. Es wird frech behauptet, die starke Sterblichkeit nach der Spritzung sei den Vorerkrankungen der alten Menschen geschuldet. Aber die Begründung für die „Notwendigkeit“ des Covid-Spritzens wurde genau mit diesen „Vorerkrankungen“ der alten Menschen begründet, weil sie dadurch „verletzlich“ (vulnerable) seien. Jetzt müssen die Überlebenden in den Heimen zur dritten Spritzung, viele werden es diesmal nicht mehr schaffen.

(mehr …)

Jede dunkle Nacht hat ein helles Ende

von Angela, 26.08.2021

Wer sich den Zustand der Welt, wie er sich im Augenblick darstellt, ansieht, könnte in Verzweiflung versinken. Die ganze Welt scheint verrückt zu spielen und im Moment ist auch kein Ende zu erkennen.

Je nach Temperament und Bewusstheit gehen die Menschen auf verschiedene Weise damit um. Die einen werden wütend, versuchen gegen alles anzukämpfen, die anderen werden traurig und deprimiert, geraten in Angstzustände oder hoffen auf das Eingreifen einer höheren Macht, der Natur oder einer Organisation.

(mehr …)

Afghanistan und seine Blumenfelder

Rechtobler, 26.08.09NZR (alt 2021)

Wer weiss nicht, dass Afghanistan zu den grössten Mohnproduzenten weltweit gehört? Wohl kaum jemand, vielen dürfte nur allzugut in Erinnerung sein, dass die Taliban bei ihrer letzten Eroberung ziemlich alle Mohnfelder abgebrannt haben und sich so den absoluten Zorn des Tiefen Staates zugezogen haben. Letzteres dürfte im letztendlichen Sinn von Vielen nicht erkannt worden sein. Dazu gehört der Schreibende ohne Zweifel auch. Wie dem auch sei, das Erkennen, was weltweit abgeht, darf Jeder in seinem Tempo angehen. 😉

Die Taliban sind damals von den vereinigten militärischen Kräften der VSA und ihren Verbündeten wieder in ihre Schlupflöcher vertrieben worden und haben einen allseits zermürbenden Kleinkrieg begonnen. Der Hammer ist aber, dass die westlichen Armeekräfte dazu missbraucht worden sind die Blumenfelder zu bewachen und damit den ‚Auftraggebern‘ weiterhin satte Gewinne aus dem Drogenhandel zu ermöglichen. Dass der US-amerikanische Geheimdienst CIA an vorderster Front, wenn nicht gar führend, daran beteiligt gewesen ist, dürfte inzwischen allseits bekannt sein.

(mehr …)

Freunde der Verfassung / Die Agenda des schweizerischen Bundesrates…

…ist klar definiert. Ruinierung von Wirtschaftszweigen. Spaltung der Gesellschaft. Kinder mit Masken und Distanz quälen. Das Bildungssystem lähmen. Das Volk mittels Giftspritze schwächen und weitgehend eliminieren.

Wären die Parlamentarier Volksvertreter, würden sie dem Bundesrat in den Arm fallen. Tun sie nicht. Statt dem Volke zu dienen maskieren sie sich, geben sich mithin als Sklaven zu erkennen und finden es gut, hinter Glasscheiben zu sitzen.

Was soll man von solch Leut halten.

Und wir haben Menschen in der Schweiz, zum Beispiel die Freunde der Verfassung. Gut. Sehr gut. Das Böse fault ab.

(mehr …)

Spahns Bruchrechnung / Und wo steckt das Problem?

„Diese Woche haben wir schon 1/4 geimpft, nächste Woche wird es schon 1/5 sein.“

So angeblich Spahn’s Ausscheidung.

Meines Erachtens nicht zu toppender Ausdruck des aktuell galoppierenden Kirrsinns.

Solch Figuresken ist heute noch Macht gegeben.

Wer gibt ihnen die Macht?

(mehr …)

Und was nun?

von Angela, 22.8.2021

Warum gibt es keine Demokratie auf der Welt, keine Freiheit für den Einzelnen, keine Meinungsfreiheit, keine soziale Gerechtigkeit. ? Viele meinen ja, dass die Parteien, die „Eliten“, Einzelne Politiker, der „Deep State“ dafür verantwortlich sind, aber ist das wirklich so? Hat es schon jemals eine ideale Gesellschaft gegeben ? Wenn man hier auf BB mal die alten Artikel und Kommentare liest, – wird man feststellen, dass auch vor Corona die Empörungswellen hoch schlugen, die näheren Umstände vielleicht wechselten, aber der Grundton der gleiche war mit demselben Resultat, nämlich der Unfähigkeit, etwas Entscheidendes zu verändern.  Im Grunde wurde alles immer nur noch schlimmer in der Welt. Hat es dann einen Sinn, so weiter zu machen? Ist Aufklärung wirklich GENUG?

(mehr …)

Dr. Kron offenbart das Weltverbrechen bei AUF1

.

Dr. Kron, kompetent, zeigt die Zusammenhänge

.

Thom Ram, 21.08.NZ9

.

.

Leid, Angst und Schmerz – die Nahrung der Dunkelmächte?

(Ludwig der Träumer) Wenn es um die Leidensgeschichte durch Impfen, Arzneiverordnung und Ärztepfusch geht, werden hauptsächlich die Menschen betrachtet. Unsere Mitgeschöpfe, die Tiere werden meistens außen vor gelassen. Was wir an Leid sehen ist nur die Spitze des Eisbergs. Vor der Arzneimittelzulassung finden millionenfach in versteckten Pharmalaboren bestialische Tierversuche statt. Was sind das nur für „Wissenschaftler“ die ohne jeglichen Skrupel und Empathie den Höllenschmerzen und Todesängste der Versuchstiere in die Augen sehen können? In der Überschrift liegt meine Vermutung dazu. Diese bestialisch hantierenden „Wissenschaftler und Ärzte“ sind besessen von den Dunkelmächten. Nur Geld und Macht kann m. E. nicht als einzige Triebfeder dazu dienen. Auch der jetzige Wahnsinn der gleichgeschalteten Pharmakologen und Politikschranzen, uns die Giftspritze zwangsweise zu verordnen, geht wohl in dieselbe Richtung.  

(mehr …)

Freiheit für die Kontrollgruppe?

(Ludwig der Träumer) Was ist davon zu halten? Mein Bauchgefühl sagt – eine ausgezeichnete Idee. Mein Verstand sagt – die Merkel-Junta und alle anderen faschistoiden Psychopathen in der ganzen Welt werden mir den Garaus machen, wenn ich mit so einem Ausweis antanze. Die Erfahrungen vieler Zeitgenossen mit den ärztlichen Attesten zur Befreiung der Maskenpflicht lassen Übles erahnen.

(mehr …)

Wenn Dein Betrieb dich nur gespritzt arbeiten läßt,

so nützt lamentieren nichts, und wenn Du die Kündigung einreichst, stehst Du mit leeren Händen da.

Zwei Möglichkeiten hast Du.

A

Bleibe standhaft. Die Firma wird Dich feuern. Damit kannst Du, wenn das Kronenhaus zusammengebrochen sein wird, Schadenersatz einfordern.

B

Zögere hinaus. Schreibe dem Personalchef. Überreiche den Brief eigenhändig. Ich würde mir eine Empfangsbestätigung ausstellen lassen.

Heute wurde mir ein Musterschreiben zugesandt, selbstverständlich steht Dir frei, es zu modifizieren. Schreibe streng sachlich und bewahre Höflichkeit.

Thom Ram, 12.08.NZ9 (Für am Alten Klebende 2021)

(mehr …)

Über das Impferium zur finalen Knechtschaft?

(Ludwig der Träumer) Das tödliche Gift in der Euthanasie-Spritze, RNA-Impfstoff genannt wird einen beachtenswerten Teil der Menschen weit vor ihrem natürlichen Todeszeitpunkt elendig krepieren lassen. Genauer gesagt, jene Zeitgenossen die den Weg des geringsten Widerstandes gehen und das bereits installierte Impferium mit ihrem totalitären Etatismus bejubeln und stärken. Es zeichnet sich die ungeheuerlichste Brutalität der Unmenschlichkeit dieser Mitläufer ab, ohne die dieser Etatismus sich hätte niemals entwickeln können. Ächtung, Verachtung, Denunzierung, Zensur aller nichtregierungskonformen wissenschaftlichen Erkenntnisse, Ausgrenzung durch Berufsverbot und Rufmord. Jene Typen also die schon mal im letzten Jahrhundert als Steigbügelhalter wesentlich unser Land in den Ruin und Elend getrieben haben. Ohne diese willfähigen Helfer gäbe es keinen der derzeitigen Politikdarsteller, „Corona-Experten“ und gleichgeschaltete Presse mehr. Die „Pandemie“ wäre vorbei.

(mehr …)

Australien / Befreiung / Verhaftungen

Zusammenfassung von Wolf

(mehr …)

Donald Johannes Trumps Impfstrategie

Meine heilige Überzeugung, wonach DJT sein Volk gesund, heißt ungespritzt wissen will, sie hilft niemandem weiter, auch mir selber nicht. Immer mal klingt seine Rede so, als wollte er wie Paris, Berlin, Wien und Bern die Menschen vergiften.

Hier nun ein ausführlicher Beitrag, der mir Licht in dies Dunkel bringt.

Erst aber will ich einen Senf abgeben:

Einige meiner Freunde meinen „es passiere nichts“, Leute wie Trump, Flynn, Putin, Lawrow, Jansen, sie „täten nichts“, ja, so Einige schieben Genannte gar auf die Seite des Deep States.

Lieber Kämpfer, Du unterschätzest den Moloch „Deep State“. Du hast nicht begriffen, wie er funktioniert. Der Deep State besteht eben nicht nur aus ein paar Hunderttausend mächtigen Bösen, welche man nur zu eliminieren bräuchte, um Ruhe im Korb zu schaffen. Nein nein, das ist sehr viel raffinierter. Der Deep State reicht bis in die hinterletzten Stuben. Menschen sind über Jahrtausende indoktriniert worden. Menschen sind dahin gebracht worden, daß sie sich noch und noch untereinander übervorteilen, belügen, betrügen, auch mal umbringen.

Gesetzt den Fall, Trump hätte den Marschbefehl erteilt, hätte in den Staaten 20’000 führende Köpfe des Deep States dingfest gemacht….ein Aufschrei der Empörung wäre um die Erde gegangen, man hätte Trump machtverrückten Diktator genannt. Warum? Wenn beliebte Politiker, beliebte Filmstars, beliebte Bürgermeister, beliebte Berühmte in den Knast geworfen würden, zack, einfach so, eine verschwindend kleine Minderheit nur könnte den Vorgang als sinnvoll erkennen, ja, und nicht mal das, diese Aufgewachten, sie wissen, daß es lediglich das Köpfe-Abtrennen der Hydra wäre, da, wie gesagt, der Deep State ein erdenweit reichendes, feinst gewobenes Netz ist.

Es läuft alles richtig, Freunde. Dazu gehört auch, daß sich viele Menschen verabschieden, in den kommenden Monaten der Impfung geschuldet.

Jeder Einzelne von uns hat zu tun, ist gefordert! Aufräumen, noch und noch aufräumen! Innerlich aufräumen, Klarheit schaffen, durchspülen und durchlichten!

Lasst uns Leuchtfeuer sein, Leuchtfeuer zu sein, das ist unsere vorzügliche Aufgabe, für uns selbst, für unsere Umgebung!

Thom Ram, 30.07.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

.

Also, auf geht’s. Was ist Trumps Strategie?

.

(mehr …)

Schweiz / Missmanagement Corona- „Pandemie“ / Klage gegen Berset u.co.

.

Höchste Zeit. Dies ist ein Anfang. Letztlich werden alle für die Plandemie Zuständigen zur Verantwortung gezogen werden, angefangen bei den Parlamentariern, welche es versäumt haben, sich über Corona kundig zu machen und gegen die verrückten Maßnahmen einzuschreiten, über Ausführende ganz oben bis zu Ausführenden ganz unten, Nasenstäbe rammende und Todesspritze Verabfolgende. Auch sie alle haben die Sorgfaltspflicht grob verletzt, haben sich nicht eigenverantwortlich kundig gemacht. Mir schwebt vor: Pro verabfolgtem Nasentest ein Monat, pro verabfolgter Todesspritze ein Jahr Bunker. Leut, welche mit dem Gift Handel getrieben haben: Drei bis dreissig Jahre. Regierende, welche Freiheitsbeschränkungen und Vergiftung gefördert haben, 10 Jahre bis lebenslänglich Gitmo.

Thom Ram, 26.07.NZ9

.

Nachtrag 27.07.NZ9

heinrich_a@aol.com

Subject: Alain Berset belastet sein Gewissen schwer

(mehr …)

Glück ist, wenn die Katastrophen mal eine Pause machen

von Angela, 25.07.2021

Man braucht nur einmal das Fensehen anzumachen, oder auch ins Internet zu schauen: Katastrophen über Katastrophen!  Außer Finanz- und Wirtschaftskrisen, Hunger-und Armutskatstrophen, Erdbeben, Dürren, Überschwemmungen, Tsunamis, Wirbelstürmen, Vulkanausbrüchen gab es vor einigen Jahren auch noch die angekündigten Mega-Sonneneruption mit globaler Grusel-Vorstellung vom weltweiten Zusammenbruch der Stromversorgung. Heute abgelöst durch die Angst vor einem Blackout durch Hacker-Angriffe.

(mehr …)

Das UK in der Pingdemie

.

Johnson ist toll. Keine Freiheitseinschränkungen mehr im UK.

Und nun geht doch die gesamte Wirtschaft flöten. Was nur hat der Gute falsch gemacht? Aaah, eine neue Seuche, die Pingdemie schlägt erbarmungslos zu. Wegen der App. Die App vermeldet, wenn du einen getroffen hast, der einen getroffen hatte, der einen getroffen gehabt hatte, der Corona infiziert ist, Quark, der Po sie tief getestet worden war.

Ja, dann mache der Handföhn „ping“. Du bist registriert im Großrechner, du bist eine Gefahr, du bist verpflichtet, dich in Hausquarantäne zu begeben.

Eine halbe Million Arbeitskräfte, so lese ich, hockten nun bereits zuhause. Mein rechnerisch einfach gestricktes Hirni prognostiziert exponentiellen Anstieg der Gepingten. Logisscherweise sind sämtliche Wirtschaftszweige, natürlich auch Schulen und Medizin betroffen. Corona ist überall, so is dette halt nu ma.

(mehr …)

Der Countdown läuft – es IST holperig und wird biblisch werden

Rechtobler, 23. Heumonat im Jahr 09 der Neuen Zeitrechnung (alt 2021)

Strahlend blauer Himmel überall – wer denkt bei diesem Anblick an die Katastrophe, welche vor Wochenfrist über Teile Deutschland eingebrochen ist? Dort in NRW, Rheinland-Pfalz, dem Saarland, usw. sind unvorstellbare Wassermassen runtergekommen, haben Flüsse zum Überlaufen gebracht, Talsperren überlaufen lassen, Dörfer überschwemmt und eine Riesenchaos hinterlassen. Hilfe seitens der Behörden und offiziellen Stellen? Fehlanzeige, die Anwohner mussten sich selbst helfen und sind nur durch unzählige private Helfer, vor allem Bauern, Bauunternehmen, etc. die aus allen Teilen des Landes mit ihren Traktoren und Raumfahrzeugen angereist sind, unterstützt worden. Und auch da – Infrastruktur kaputt, ergo mussten sie ihre Baustellen-WC’s, Verpflegung, Unterkünfte selbst organisieren, weil die Behörden rundum versagt haben! Oder ist das etwa kalkuliert worden? Immer wieder sind Meldungen aufgetaucht, wonach zuständige Stellen vor den Unwettern gewarnt haben, diese Meldungen jedoch nicht weitergeleitet, Alarme nicht ausgelöst worden sind (https://t.me/TrumpComesBack/9780). Der absolute Hammer diesbezüglich ist die Info, dass in einer – nachmalig betroffenen – Gemeinde, Polizei beobachtet worden ist, welche eine dort wohnhaft Kollegin mitsamt Kind evakuiert hat – OHNE die übrigen Anwohner zu warnen. Das Ganze ist ‚zufällig‘ von einer auf ihrem Balkon rauchenden Nachbarin beobachtet worden (https://t.me/fragunsdoch_WWG1WGA/9332). Ist doch interessant, wie solche Dinge ‚per Zufall‘ aufgedeckt werden?!

(mehr …)

Hospitz- Ober- und Stationsarzt: „Wer nicht mehr sprechen kann, der kriegt nichts zu trinken.“ / Fallbeispiel höchster Kriminalität von Weißkitteln

Nichts für schwache Nerven. Der ultimativ kriminelle Fall, exemplarisch, begangen von Weißkitteln, welche den Eid des Hypokrates geleistet haben, dabei die Finger kreuzend hinter dem Rücken, sowie von „Pflege“-Personal, Befehle gewissenlos befolgend.

(mehr …)

104. von 144 – ELTERN, KIND UND KINDERSTUBE – Göttergeschenke

Eckehardnyk, 21. Juli NZ9

1

Kennst du die Büchse der Pandora? Pandora war ein Göttergeschenk, ihre Büchse enthält: Krankheiten, Haß, Neid, Zwietracht, Eifersucht und andere Übel der Erdenmenschseins. Außerdem: Die Hoffnung, das alles wieder los zu werden. Die altgriechischen Götter, insbesondere Zeus, waren anscheinend eifersüchtig auf die Menschen und wollten jene gern wieder loswerden. Einer aus ihrer Gesellschaft, der sie aus Lehm geschaffen hatte, Prometheus, zeigte ihnen neben allerlei Künsten zuletzt auch auch das Feuermachen. Dafür wurde er an eine Säule im Kaukasus geschmiedet, wo ein Adler jeden Tag aus seiner Leber fraß, die ihm des Nachts wieder nachwuchs. Epimetheus, sein menschlich königlicher Bruder, heiratete indessen Pandora, die eben auch so schön wie dumm, faul und böswillig war, dass sie das streng gehütete Kästchen aufmachte, sodass sich deren Inhalte in alle Winde zerstreuten, und nur die Hoffnung hält die Menschen davon ab, sich selbst auszulöschen. In Szene 136 von 144 werden wir uns mit dem Prinzip Hoffnung weiter beschäftigen. Für einen Kaufmann bedeutet Hoffnung das Ende, aber Götter, was sind denn das?

2

Folgt man der Mythologie – wie Robert Ranke-Graves 1955 (ISBN 3 499 55113 6, rororo 680 ) – dann sind Götter menschenähnliche Wesen, zu deren Attributen Macht, Weisheit, Künste, Leidenschaften, Tugenden und Unsterblichkeit zählen. Zur göttlichen Einflußsphäre werden Naturreiche, Schicksal, Tod und Jenseits gerechnet. Menschen gehören nach dieser Rechnung nicht zu den Göttern, weil sie an sich und ihren Artgenossen erfahren, daß sie dahin siechen können und sterben, keinen Einfluß weder aufs Wetter, aufs Klima schon gar nicht, noch auf die übrige Natur und die Umläufe von Mond, Sonne und Sternen haben, und überaus vergesslich und töricht sein können. Von der Stellung wandelnder Gestirne glaubten sie hänge ihr Schicksal ab, worüber Götter, wenn sie sterben könnten, sich tot lachen würden. An dieser Gesamtauffassung hat sich nur insofern etwas geändert, als entweder nur ein einziger Gott dem Treiben zuschaut, oder bei den sich modern Glaubenden überhaupt keiner, obwohl sich am Prinzip Mensch nichts geändert hat. Und das bedeutet, dass weiterhin auf Erlösung, auf Befreiung oder Auferstehung vom Tod gehofft wird. Über die Verwendung all dieser Auferstandenen macht sich so richtig niemand Gedanken, wahrscheinlich kalkuliert auch keiner, der diesen „Glauben“ aufrecht erhält, ernstlich eine solche Möglichkeit. Stattdessen sagt er sich: „Vorbei ist vorbei, egal, was ich gepredigt habe. Hauptsache, man hört mir bei Lebzeiten zu, schmückt es doch ungemein mein Gefühl, wichtig zu sein.“ Priester und Atheist könnten das beide analog denken.

3

Das Illusionäre dieser Auffassung hat man im Buddhismus anscheinend erkannt und billigt auch „den Göttern“ – oder „dem Gott“ – kein eigentliches Wesen zu. Was existiert ist das All-Eine oder Nirwana, das zu erreichen der Pfad des Buddha dem hoffenden Menschen nahelegt. Daß dieses „Erreichnis“ wiederum nicht wesenlos sei, behaupten darüber hinaus öffentlich gewordene esoterische Lehren, womit sich der Kreis zu einem neuen Götterhimmel mit dem Beiwerk von Wissenschaftlichkeit schließt.

4

In all dem nach der Wahrheit zu suchen ist wie alles Suchen eine vergebliche, ja eine verfluchte Angelegenheit. Denn Wahrheit kann man nur finden, nämlich in sich selbst. Du selbst bist „die Wahrheit“, bist deine Wahrheit; eine höhere wirst du nirgends mehr finden. Aber deine Wahrheit enthält alles, was du im Leben – und für danach – brauchst. Du musst sie nur finden und anerkennen. Hast du das geschafft, dann fällt es dir leicht, Interesse an der Wahrheit anderer Wesenheiten, wie beispielsweise der deiner Kinder, zu verspüren. Du wirst neugierig sein zu erfahren, was sie anders macht, was sie „ausmacht“. Und dieses Interesse ist eins der größten Geschenke, das du euren Kindern machen kannst. Denn, wenn man einmal die Klagen von gestrauchelten Jugendlichen und Kindern vernimmt, wird man immer wieder heraushören: „Niemand interessiert sich wirklich für mich!“.

5

Glaub bitte nicht, daß es so leicht wäre, Interesse, authentische Neugier, für die Wirklichkeit, in der die Wahrheit eines anderen steckt, aufzubringen. Es ist zwar einfach, aber nicht leicht. Das Einfache ist nie leicht, es sieht nur so aus, wie jede schöne Artistik. Sei unbesorgt, wer du auch bist; das ist schon schwierig genug; denn wer weiß schon, wer „er“ (man) ist? Weiß ich, wer ich bin? Jedoch dein Wissen, daß du es (einst) wissen wirst, dringt an die Oberfläche deiner Persönlichkeit, mit der du auf euer Kind einwirkst. Und das wird es durchaus als Glück empfangen und als Segen seiner frühen Tage empfinden.

© 🦄 (eah)

11. Februar 2006 und 13. Juli 2021

Speyer / 500 Schüler zwangsgespritzt

.

Es geht um Massenmord. Die Suppe von BT wirkt in einem Zeitraum von maximal drei Jahren tödlich.

https://t.me/fragunsdoch_WWG1WGA/8775

Thom Ram, 11.07.NZ9

.

.

Was wirklich besorgniserregend ist

Rechtobler, 09. im Heumonat 09 NZR (alt 2021)

In der gestrigen „Die Ostschweiz“ hat Rolf Bolt einen wirklich treffenden Gastbeitrag geschrieben, den ich der werten bb-Gemeinde nicht vorenthalten möchte. Grundsätzlich ist das Thema ‚C‘ mit allem Drum und Dran bei mir abgeschrieben, weil m. E. wirklich schon alles gesagt/geschrieben worden ist. Der Autor nimmt die ‚hochwohllöbliche‘ Schweizer Re-GIER-ung mitsamt dem Bundesamt für Krankheiten, ähem, natürlich Gesundheit, aufs Korn in einer Art und Weise wie es nicht besser ginge.

Das Wort «besorgniserregend» wird in den Leidmedien mittlerweile inflationär zum Einsatz gebracht. Mitten in der coronafreien Zeit schütten Bundesrat, BAG und Nonsens Taskforce uns mit diesem Angstporno von einer immer noch ansteckenderen Virus-Mutation zu.

Bundesrat Berset, der Dirigent unseres NAPPO – des Nationalen Angst-, Panik- und Propaganda-Orchesters – lässt über seine (mit unserem Steuergeld) gekauften Konzernmedien verlauten, „er sei besorgt“. Das ist nichts Neues. Ständig (er)findet er wieder etwas, was er – völlig faktenfrei – als „besorgniserregend“ einstuft, um das Angstniveau in der Bevölkerung hoch zu halten. Oder vielleicht eher und vor allem anderen, durch die „besondere Lage“ seine massiv erweiterten Machtbefugnisse zu sichern?

Man kann sich fragen: Wie lange braucht der Mann denn noch, um die Staatsfinanzen zu ruinieren und die Gesellschaft sowie die Gesundheit der Menschen – die mit ihren Steuern seinen Lohn zahlen – zu zerstören?

Der inhaltsfreie Mutantenstadel läuft bereits in der vierten, der Delta-Staffel und droht, zum Dauerläufer zu werden. Das griechische Alphabet hat noch viele Buchstaben. Und wenn das nicht reicht, gibt es ja noch andere Schriftzeichen-Sammlungen. Im Jahr 2052 haben wir es dann vielleicht mit der „Hühneraugen“- oder der „Uhu“-Mutante zu tun, wenn alle weiter so artig mitmachen. Beziehungsweise, wenn überhaupt noch jemand da ist.

Hier geht’s zum Artikel ….

BRD / Sei aufrechter Mensch, und deine Hütte wird gestürmt

.

Kleinem Fisch wie mir passiert es, ab Flugzeugtüre in Handschellen geschlagen, in U Haft gesteckt und mit 2100.- Buße belegt zu werden, weil er auf einem Blöglein mit 1000 Zugriffen/Tag einen Teil der verlogenen Geschichtsschreibung, Deutschland 33-45 betreffend, in mehreren Artikeln vom Kopf auf die Füße gestellt hat. So geschehen in der sauberen Schweiz im Dezember 2017.

Größeren Fischen, rechtschaffenen Menschen, heute wird die Hütte gestürmt, alles durchsucht und Dokumente und Elektronik gestohlen.

Große Fische wie Bukarit Bhakti, sie sind an Leib und Leben gefährdet, bekommen Mordrohungen, mit Vorliebe deren Kinder im Visier. Anderer hat man sich bereits entledigt, mir bekannte Namen zum Beispiel Haider, Möllemann, Ulfkotte.

Hatte gestern tel. Beratungsgespräch mit einem Mitarbeiter der Comdirect Bank. Am Schluß ich: „Bitte grüßen Sie mir die deutsche Scholle, Deutschland liegt mir am Herzen.“ Er, froh:“Ach, hier ist es ganz ruhig, alles grün.“ (Meinte die grüne Kronenkarte.)

Da war ich aber sowas von beruhigt. Saagenhaft.

(mehr …)

Tagesgeflüster 28.06.Neues Zeitalter Jahr 9

GESARA

In der Schweiz konnte man nebst Franken Euros aus den Automaten ziehen, und in großen Geschäften konnte man mit Euro bezahlen.

Aus und fini! In der Schweiz kursiert kein Euro mehr in bar.

Für Portugals Währung wird Gold hinterlegt.

(mehr …)

Tagesgeflüster 27.06.NZ9

…Kriech ich doch eine Mail, da flüsterte mir einer unserer wahrlich Wackeren, und nur einen Auszug zeige ich hier:

*****Wer hat das Patent am mRNA-Impfstoff „Comirnaty“ von BioNTech?

Ugur Sahin? – Nein.

BioNTech? – Nein.

Pfizer? – Nein.

GAVI oder die Bill and Melinda Gates Foundation? – Nein.

Alles falsch.

(mehr …)

Studie: Geimpfte sterben 6 mal öfter an Delta-Variante als Ungeimpfte !

https://www.pravda-tv.com/2021/06/studie-geimpfte-sterben-6-mal-oefter-an-delta-variante-als-ungeimpfte/

herüber kopiert von Angela, 25.06.2021

Es ist auch jetzt schon klar, dass es im Herbst, zur Grippezeit, wieder anziehen wird mit den Fallzahlen. Aber, bevor der dumme Michel das kapiert und Covid als das akzeptiert, was es ist, eine endemische Infektionskrankheit, die nicht mehr weggehen wird, kommt die böse Delta-Variante, vor der wir uns jetzt alle fürchten müssen. Na, da haben wir bis Omega ja noch einiges vor uns.„Das, was uns Sorge macht, ist die sogenannte Delta-Variante, die sich in Großbritannien wieder sehr stark ausbreitet“, sagte sie im Anschluss an Beratungen mit der Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) in Berlin. „Wir nehmen diese Delta-Variante sehr ernst“, sagte auch Bayerns Ministerpräsident und CSU-Chef Markus Söder.

Der gläubige Bürger ringt die Hände: Was sollen wir tun? Aber Rettung naht. Unsere allseits geliebte Noch-Kanzlerin weiß eine Lösung. Eine Auffrischungsimpfung für die Älteren.(Offizielle Daten aus Großbritannien: in 6 Monaten mehr Menschen an Impfung gestorben als in 15 Monaten an Covid)Gerade haben sie schon ihre zwei Impfungen in den Armmuskel gespritzt bekommen, schon kommt die nächste. Und wenn dann wieder das große Sterben in den Altersheimen beginnt, dann war es wieder das böse Covid.

Oder jetzt die Delta Variante, die ja die britischen Inseln tödlich heimsucht. Indien, wo die Delta-Variante zuerst auftrat, ist aber mittlerweile schon bei dem griechischen Buchstaben Kappa. Die USA haben die Epsilon-Variante, Brasilien die Zeta-Variante, die Eta-Variante ist schon in verschiedenen Ländern gesichtet worden, in welchen, ist aber nicht bekannt.  Theta rafft die Philippinen dahin und Iota teilt sich die US-Bürger zusammen mit der erwähnten Epsilon-Variante. Oh, my god, we’re all gonna die! Vielleicht sind wir doch schneller bei Omega als gedacht?

Aber nur Mut, es gibt auch noch das Etruskische, das sumerische, das russische Alphabet. Der durchschnittliche Chinese beherrscht etwa 2000 Schriftzeichen, die könnte man auch verwenden. Es ist also noch Luft nach oben.(Arzt: Covid-Impfstoffe sind Massenvernichtungswaffen – und könnten die Menschheit (diesen Herbst) auslöschen (Video))

Und es sieht ganz so aus, als habe Geert van den Bossche absolut Recht behalten.

Jeder Tag, an dem es nur wenige Erkrankungen und noch weniger davon mit der Delta-Variante gebe (es sind nur 2,5 Prozent von den ungefähr 2 Promille an positiven Tests in der Bevölkerung), sei ein guter Tag, mein die Kanzlerin.(Notfallsitzung in den USA: Hunderte erleiden Herzentzündungen nach mRNA-Impfungen – „Kein vollständiger Schutz trotz COVID-19-Impfung
Aber, so sagt sie gleich darauf. Es sei nun wichtig, weitere Fortschritte beim Impfen zu erzielen. Impfen – das ist vollkommen neu, aber wenn es „Mutti“ Merkel sagt, isses so – ist eine Daueraufgabe.

Also, lieber deutscher Michel, impfen mit Gentechnik ist jetzt alle paar Monate vollkommen normal. Im Herbst, weil der Herbst und die Erkältungszeit kommt, Im Winter, weil es kalt ist und man sich ja doch unverantwortlicherweise zu Weihnachten in geschlossenen Räumen trifft, im Frühling, weil dann die Leute zusammen draußen sind und sich noch leichter anstecken, im Sommer, da tauchen die neuen Varianten alle auf und im Herbst …

Der König von Bayern. Ministerpräsident Markus Söder hört sich an, wie ein Echo der geliebten Noch-Kanzlerin, Frau Dr. Angela Merkel: „Wir wollen am Ende alle Öffnungen mit gutem Gewissen machen“, so Söder. Man müsse die Inzidenzen beachten, aber auch die Impfgeschwindigkeit erhöhen. „Das Impfen wird uns die nächsten Jahre begleiten“.(Irgendwo müssen sie ja sein: Findet man die Impftoten in den „ungeklärten Todesfällen?)

  

Heißt: Es gibt auf Jahre hinaus keine Öffnung mehr, Punkt. Dafür aber passiert das, was Prof. van den Bossche hat kommen sehen, es gibt immer schneller immer aggressivere Varianten, die auf immer wehrlosere Menschen treffen……………………….“

Weiterlesen bei :  https://www.pravda-tv.com/2021/06/studie-geimpfte-sterben-6-mal-oefter-an-delta-variante-als-ungeimpfte/

Covid / Die Delta-Variante

.

Es habe sich in längst vergangener Zeit begeben, daß Heiler den an Lungenentzündung oder Herzinsuffizienz oder anderer tödlicher Krankheit Verstorbenen einen Test vollzogen hätten, und wenn der negativ blinkte, dann hätten sie am Apparat so lange geschraubt, bis er positiv blinkte. Dann hätten sie EXITUS/KOVID19 an die große Zehe gehängt. Und dafür hätten sie Geld bekommen. Und wenn sie nicht gestorben seien, so lebten sie heute noch.

.

Heute gehe das einfacher.

(mehr …)

Wir haben keine Virus-Pandemie

Rechtobler, 20.06.09NZR (alt 2021)

Ich habe schon mehrmals Artikel aus „Die Ostschweiz“ geteilt. Gestern hat nun ein Gastautor einen Beitrag publiziert, der den sprichwörtlichen Nagel voll auf den Kopf trifft. Er schreibt zwar an den Schweizer Bundesrat, aber das Thema dürfte auch für andere Länder treffend sein, sind unsere Mitmenschen dort doch in derselben Lage, sprich gegängelt von ReGIERungen welche ihrerseits von WHO und Co. gesteuert werden.

Lieber Bundesrat, falls ihr es noch nicht mitbekommen habt: es ist jetzt Sommer. Coronaviren kursieren von November bis April. Jetzt haben wir Mitte Juni, und es ist 30 Grad warm draussen. Also weg mit den unsinnigen Einschränkungen! Und zwar mit allen.

Man könnte meinen, im Bundesrat herrsche seit 15 Monaten ununterbrochen Ostern. Warum? Na, die suchen immer noch die Eier.

Aber im Ernst, es kann doch nicht sein, dass der Bevölkerung weiterhin die ohnehin schon sinnfreien und gesundheitsschädigenden Masken aufgezwungen werden, ohne dass auch nur die geringste Bedrohung existiert. Was für realitätsverzerrendes Zeugs raucht ihr da im Bundesratszimmer?

Oder spult ihr immer noch das Drehbuch der korrupten WHO ab? Wann fangt ihr an, wieder selbständig zu denken und zu handeln? Vielleicht abwechslungsweise mal zum Wohl der Bevölkerung. Und nicht zu deren Schaden.

Der Besuch von Putin und Biden in Genf hat eure Scheinheiligkeit entlarvt. Keiner von beiden trug eine Maske. Auch unser Grüss-August und Impf-Chef-General Parmelin nicht. Sind wohl alle geimpft. Aber eher ideologisch. Es ist schon längst kein Geheimnis mehr, dass Regierungsmitglieder sich gerne medienwirksam „impfen“ lassen, aber natürlich nicht mit der gleichen Sauce wie das Fussvolk. Schliesslich will man keine Nebenwirkungen haben.

Hier geht’s zum Artikel ….

Ano Turtiainen, Finnland / „…damit Sie sich nie wieder auf Unwissenheit berufen können…“

.

Ano Turtiainen, Mitglied des finnischen Parlaments, hielt am 9.6.2021 eine klare Rede über den möglichen COVID-Impfstoff-Genozid, der in Finnland stattfindet.

Er warnte alle Mitglieder des finnischen Parlaments und der Medien, indem er sie wissen ließ, dass, wenn sie weiterhin unsere Bürger in die Irre führen, indem sie ihnen Märchen über sichere Impfstoffe erzählen, sie absichtlich in mehrere verschiedene Verbrechen verwickelt sind, das schwerste davon kann sogar Völkermord sein.

Gott sei Dank für diesen Mann Ano Turtiainen, der es wagt, die Wahrheit zu sagen! Gernotina, 17.06.NZ9

.

Hier ist seine komplette Rede:

(mehr …)

101. von 144 – ELTERN KIND UND KINDERSTUBE – Was bedeutet Segnen?

Eckehardnyk, 12. Juni NZ 9

In Abenteuer Erziehung (siehe http://www.eahilf.de) Seiten 258-265 vereinigend die Szenen 101.und 102.von 144

Vorbereitung

1

Habt ihr diese Rede schon einmal vernommen, daß man eine Krankheit beherrsche? Dann seid ihr jemandem begegnet, der sich in medizinischen Sachen gut auskennt und für jedes Symptom ein Gegenmittel hat. Ihr wisst ja genauso gut wie ich, daß es unheilbare Erkrankungen gibt, an deren Beherrschbarkeit geforscht und gewerkelt (soweit damit gut Geld verdient) wird. Die Sicherheit, mit der heute Krankheiten, die früher unweigerlich in den Tod führten, medizinisch besiegt werden, ist auf alle Fälle lobenswert und einer Preisverleihung nicht unwürdig. Ist aber das, was von Seiten „der Medizin“ zum Abklingen einer Krankheit geführt hat, wirklich das, was gesund macht? Nicht ohne Anlaß spricht man auch bei Medizinern von der „Droge Arzt“ oder vom Menschen als Heilmittel.1)

(mehr …)

Klare Ansagen im holländischen Unterhaus

Schlußsatz: „Klaus Schwab kann stolz auf Sie sein.“

Der Redner zitiert aus einem Schreiben von 2010, darin alles im Detail ausgeführt ist , was an „Corona“ bisher eingetreten ist. Für Eingeweihte null nicht erstaunlich, klar. Doch vielleicht zum Weiterreichen an Unentschlossene geeignet.

Gute deutsche synchronisation.

Thom Ram, 11.06.NZ9

.

https://deutschelobbyinfo.com/2021/06/11/bitte-anschauen-hammer-rede-hollaendisches-unterhaus-ueber-klaus-schwab-und-great-reset/

,

,

.

.

Kinderimpfung ist die rote Linie!

Rechtobler, 09.06.09NZR (alt 2021)

Stefan Magnet interviewt für AUF1 den Pharmazeuten und Unternehmer Dr. Hannes Loacker.

Die bb-Leser haben sicherlich mitbekommen, dass bei den Österreichern ein neues, alternatives TV-Medium das Licht der Medienwelt erblickt hat: AUF1.TV. Stefan Magnet, Chefredakteur, hat ein hoch interessantes Interview mit dem Südtiroler Pharmazeuten Dr. Hannes Loacker geführt, welches gestern, am 07.06.21, ausgestrahlt worden ist. Der Befragte nimmt kein Blatt vor den Mund und nennt das Kind beim Namen – hocherfreulich. Ist er als Pharmazeut nun ein Nestbeschmutzer? Ich meine Nein, eher ein im Aufwachen Begriffener, der erkannt hat, was Sache ist – nicht nur in Bezug auf die Krone. Er äussert sich präzise, wohlüberlegt und oft mit einem feinen Lächeln im Gesicht. Seine Aussagen sind ganz klar und eindeutig und in Bezug auf die vorgesehene Schlumpfung der Kinder ist er strikt: das ist ein absolutes No Go. „Wir haben schon mehrere rote Linien überschritten, die ist dunkelrot, blutrot!“

Loacker erzählt im Gespräch mit Stefan Magnet, wie seine Erfahrungswerte in der Praxis mit Zulassungsverfahren von neuen Arzneimitteln aussehen. Er hat selbst neue Mittel zur Zulassung gebracht, dies aber stets als jahrelanges, mühsames Unterfangen kennengelernt. Eine so rasche Zulassung von unerforschten Stoffen, wie dies gegenwärtig bei der Covid-Impfung der Fall ist, sei einzigartig. Magnet sprach mit dem Pharmazeuten weiters darüber,
warum für ihn die Kinderimpfung eine rote Linie ist. Und Hannes Loacker erläutert, warum er trotz allem positiv denkt und mit Freude sieht, wieviele Menschen jetzt ein neues Bewusstsein entwickeln.

Zitate:
„Wir brauchen ein neues Gesundheitssystem und kein Krankheitssystem, wo es nur darum geht, wie viele Schachteln die Pharmaindustrie verkauft.“

„Ich bin sprach und fassungslos, mit welcher Leichtsinnigkeit hier solch riskante Produkte und Technologien jetzt auch an Kinder verabreicht werden sollen.“

„Ich glaube, dass wir die Kurve kriegen werden und daraus viel Gutes und Neues entstehen wird.“

Hier geht’s zum Video

Summary to 100+101 of 144, ELTERN, KIND UND KINDERSTUBE

​.

Eckehardnyk, 6th of June, New Era 9

A

An other type of bliss happens to children in an early age. Some of you wouldn’t agree that a sick baby may be happy. But how does it work? After three days with high feaver without any accompagnying symptoms the temperature falls as suddenly as it had risen. On the skin, starting from the back, turns out a rash reaching the limbs but avoiding the face. What may be the meaning of that?

(mehr …)
%d Bloggern gefällt das: