bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Thom Ram

Thom Ram

Immer wieder kommt es vor, dass sich ein Leser nach meiner Herkunft erkundigt. Gerne gebe ich Auskunft.

Mein Name ist Thomas Ramdas Voegeli

Hier kurz thom ram

Ich kam zur Welt 1948, Sonne im jungen Schützen, habe 50 Jahre als Schweizer im Aargau gelebt, mit Familie, als Musiklehrer und als Organist, der gerne Bach bis Messiaen zum besten gab. Ich brauchte dann die Grossstadt, und meine zehn Jahre in Berlin haben mir manch neues Fenster zu den äusseren und inneren Welten geöffnet. Seit sieben Jahren lebe ich in Bali, Indonesia.

Zur Bloggerei bin ich durch meinen Sohn gekommen. Meine Weckruf-Rundbriefe waren ihm mehr lästig, denn dass sie ihn interessiert hätten. Er riet mir, doch einen Blog zu führen. Zweimal scheiterte ich am „wie“. 2013 war es so weit. Ich biss mich durch und weiss heute, wie eine Word Press-Seite zu handhaben ist. Ich bin dem Rat meines Sohnes dankbar. Die durch die Bloggerei ermöglichten Kontakte bereichern mein Leben.

Einige der Stammschreiber sind mir Golddeckung im Hintergrund. Nicht nur schreiben sie  wohlüberlegt und wohlfundiert, auch stärken sie mich, wenn wir auf der gleichen Welle reiten und sie wecken mich, wenn ich einer krummen Fährte folge.

🙂

.

Was ich einstelle? Ich folge meinen Interessen. Meine Intuition führt mich. Die Intuition lässt sich vergleichen mit einer inneren Stimme. Mein Blogkonzept ist denkbar einfach: Ich schreibe über bestimmte Bereiche von dem, was mich gerade beschäftigt. Punkt.

Dabei kommt es gelegentlich vor, dass ich mich auch von einem Schein ungerechtfertigterweise beeindrucken lasse und einer Meldung / Darstellung zu weiterer Verbreitung verhelfe, welche es nicht verdient.

Ich bitte um Nachsicht, wenn mir das passiert.

Weil ich mich zeige, kann einer, der es wünscht, auf Grund meiner Bloggerei leicht ein gültiges Persönlichkeitsprofil von mir herstellen. Viel Spass dabei. Wen kümmert’s.

.

Rechtlicher Hinweis:

Wir Autoren distanzieren uns ausdrücklich immer von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in und mit unserer Internetadresse und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt immer für alle in und mit unserer Internetadresse angebrachten Links.

.

thom ram, 05.05.0005 NZ, Neues Zeitalter, da Mensch offen, ehrlich und frei der Schöpfung dient.

Revidiert 05.09. im Jahre 6 des Neuen Zeitalters.

.

1962


2017

.

It happens again and again that a reader inquires about my origin. Gladly I give information.

My name is Thomas Ramdas Voegeli

Here short thom ram

I was born in 1948, Sun in the young Sagittarius, lived 50 years as a Swiss in the distrikt Aargau, with family, as a music teacher and as an organist, who liked to give Bach to Messiaen to the best. I then needed the big city, and my ten years in Berlin opened many a new window to the outer and inner worlds. For seven years I have been living in Bali, Indonesia.

I came to blogging through my son. My wake-up call letters were more annoying to him. He advised me to keep a blog after all. Twice I failed because of the „how“. 2013 I bit my way through it and today I know how to handle a Word Press page. I am grateful to the advice of my son. The contacts made possible by blogging enrich my life.

Some of the regular writers are gold covering for me in the background. Not only do they write well-considered and well-founded, they also strengthen me when we ride the same wave and wake me up when I follow a crooked track.

🙂

.

What do I hire? I follow my interests. My intuition leads me. Intuition can be compared to an inner voice. My blog concept is very simple: I write about certain areas of what I am currently occupied with. Point.

It happens occasionally that I let myself be unjustifiably impressed by an appearance and help a message / presentation to further spread, which it does not deserve.

I ask for your indulgence if this happens to me.

Because I show myself, someone who wants it can easily create a valid personality profile of me because of my blogging. Have fun with it. Who cares.

.

Legal notice:

We authors dissociate ourselves expressly always from all contents of all linked sides in and with our Internet address and do not make ourselves these contents not own. This declaration always applies to all links in and with our Internet address.

.

thom ram, 05.05.0005 NZ, New Age, since man serves creation openly, honestly and freely.

Revised 05.09. in year 6 of the New Age.

.

.


29 Kommentare

  1. Johann sagt:

    Finder finden, sucher suchen. Zu ersteren habe ich mich bewusst gewandelt. Deswegen finde ich immer mehr Menschen die so ticken wie ich. Und es ist mir eine ehre deine Bekanntschaft zu machen. Und mit äußersten Genuss und wohlwollen habe ich deine webseite gelesen.
    Mit Herzlichen Grüssen, Johann

    Gefällt 1 Person

  2. Thom Ram sagt:

    Johann

    Ich empfange Dich mit freundlichem Willkomm.

    „Finder finden. Sucher suchen.“ Darin liegt tiefe Wahrheit. Noch bis vor wenigen Jahren rätselte ich vergeblich darüber.
    In einer Probe von Celibidache mit den Münchnern, mit Bruckner 9, wo Streicher eine übermässige Oktave (irres Intervall) zu spielen haben, diese kleine Sekunde nicht zu Celis Zufriedenheit getroffen hatten, da rief er genau das: „Finden, nicht suchen.“ Beeindruckte mich tief, wann, vor vielleicht 8 Jahren.
    Heute deute ich:
    Suchende können sehr wohl finden. Dies bezieht sich auf eine der 1000 möglichen Wirklichkeitsebenen.
    Auf sogenannt höherer Ebene, da trifft es unweigerlich zu. Suchende suchen, Findende finden.

    Sehe grad, dass Du hier Erstkommentierender bist. Erstaunt mich grad, dass hier ansonsten noch niemand etwas gesagt hat. Hm.
    Auch darüber könnte man ein Buch schreiben. Stimmts oder hab‘ ich recht?

    Solltest Du bb vollumfänglich gelesen haben, verneige ich mich. 5000 Artikel, gespickt mit verlinkten, zum Teil dicken Büchern.
    Bah, dieser Einwurf war blöd und ist unwichtig.

    Ich vermute, es würde nicht nur mich, vielmehr auch Kommentatoren und stille Leser freuen, solltest Du hier und dort ergänzen, anders wägen, gelegentlich klar widersprechen.

    Ich grüsse Dich, Johann.

    Gefällt 1 Person

  3. Johann sagt:

    Danke für die Einladung.
    Ich habe bisher sehr wenig von dir gelesen. Das wenige reichte mir aus um zu erkennen auf welcher ebene du dich bewegst, und ob es ähnlich schwingt wie ich denke, und ob es mich anspricht. Zu beiden kann ich ein klares ja sagen. Und ja, auch sucher können finden, allerdings, das ist meine Erfahrung, brauchen die viel mehr Zeit. Also begebe ich mich bewusst zum finder. Das geht schneller und ist ökonomischer. Und man hat mehr Zeit für die Projekte die das Herz begehrt. Durch mein Leben zieht sich ein Roter Faden, mit begeisterung zu lernen und sich weiter zu Entwickeln. Und laß andere an dein Wissen Teilhaben. Darum freue ich mich von Zeit zu Zeit im austausch mit dir und anderen die sich hier äußern zu sein. Und wieder ja, es ist beachtlich wieviel du hier geleistet hast. Mein Tiefer Respekt.

    Herzliche Grüsse, Johann

    Gefällt 1 Person

  4. Thom Ram sagt:

    Johann, ich bedanke mich für Deine Anerkennung.

    Gefällt mir

  5. vfdsm sagt:

    DU bist kein Finder. Du bist ein Nörgler, ein Unzufriedener, ein Jammerer, ein Ich-bin-gegen-alles-Mensch.
    Du hast weder Visionen, noch Vorstellungen vom Menschen. Weder weißt du wie ein Tag in Freiheit aussieht, noch weißt du wie eine Gesellschaft in Freiheit funktioniert. was Leben bedeutet, was der Sinn des Ganzen ist.
    Die Spezie Mensch, du wirst sie nie verstehen. Du kannst nicht in Zusammenhängen denken wie eine Spezie, du bist nur die Illusion eines Individuums, bloß ein Produkt, ein Konsument. Mehr nicht.

    Gefällt mir

  6. Thom Ram sagt:

    geliebter vdsm 18:29

    Ich gehöre keiner Spezie an. Ich gehöre einer Spezies an.
    Du erst schwer Schpracken lernen uhnt dann reeden können wir fiel leicht susammen.

    Isch neeme ann, dass du alle 5000 Art ickel in bb gelessen Ast. Darumm isd dein Uhr Teil über ich ser schwerr. Heute Nachd ich brauchen Slafmiddel, sonsd ich schlaf nich könen.

    Ick libe disch und will dick nah, können kommen Bali du? wir fil spas habe szusamen. du Pferd stehen schon, du schön.

    Gefällt 1 Person

  7. Johann sagt:

    vdsm, als diese Worte von dir gekommen sind hast du dabei in den Spiegel geguckt ?……….in deinen inneren Spiegel, dein eigenes Selbstbild ?
    Nicht alle Beiträge sprechen mich hier an, und manchmal äußere ich mich Kritisch dazu. Aber den andern Menschen in seiner Gesamtheit Einzuschätzen ist eine überhebliche Anmassung und schadet den Verfasser am meisten.

    Gefällt 1 Person

  8. Susanne Fassbind Schlumpf sagt:

    bin dir, lieber Thom Ram sehr dankbar, dass es bb gibt. Wir reiten auf derselben Welle und wir sind auch Schweizer, die das Handtuch vor 2690 Jahren geworfen haben. Seitdem wohnen wir mitten im Busch im Gran Chaco von Paraguay mit all unseren Tieren. Die Website ist nicht mehr die Neueste und wir können sie auch nicht mehr anpassen. Von Alterswegen machen wir keine Reitferien mehr, denn wir uns unsere Pferde sind schon ziemlich alt. Ich, Susanne bin 74 und Ricardo mein Mann ist 69. Auch die Pferde haben bis zu 29 Jahren auf dem Buckel. Aber geistig sind wir alle (auch die Pferde) topfit. Ganz liebe Grüsse susanne und ricardo

    Gefällt mir

  9. Susanne Fassbind Schlumpf sagt:

    Alles ein bisschen in die Hosen gegangen. Wir leben seit 20 Jahren hier und nicht seit 2690 Jahren und die Website hat es auch nicht angenommen. Auf jeden Fall hats geheissen URL eingeben. Haben wir aber nicht mehr. Warum es dann doch angenommen wurde bleibt mir schleierhaft. Auf jeden Fall kannst du wenn du Lust hast unsere Website anklicken http://www.cortijo-la-perla.ch. Wenn du mal nach Südamerika reist, bist du hier ganz herzlich willkommen. Alles Liebe Susanne

    Gefällt mir

  10. Thom Ram sagt:

    Hallo, guten Tag, Susanne….bei euch heisst es schätzungsweise grad eher „gute Nacht“.

    Schön, von euch zu hören, insbesondere das feine Detail, dass ihr auf „gleicher Welle“ reitet.
    Da ich 2000 nach Berlin auszog und 2010 vo Berlin uf Bali züglet bi, kenne ich kaum mehr Schweizer, nur noch Bestfreundin, zwei Freunde, meine Kinder und Enkel. Wenn aber mal ein anderer Kontakt stattfindet, so ist es in der Regel dasselbe Spiel immer: Nett nett, man versteht sich gut, kommt aber die Rede auf gewisse Streifen am Himmel oder gar auf nicht vorhandene Flugzeuge 9/11, huch, gar deep state (was ist das, nie gehört), tut sich eine Kluft auf, denn so Vieles, was mich täglich beschäftigt, bedingt Wissen von den Zuständen hinter den Kulissen, ja, und dann wirds für mich schnell langweilig.

    Du hast gelesen mein Artikelchen vorgestern „Gespräch mit Mister John“ oder so ähnlich? Sowas ist für mich Feiertag!

    Eines möchte ich begradigen. Ich habe die Schweiz damals nicht verlassen, weil ich weg wollte. Ich wollte vielmehr hin. Es war also in keiner Weise sowas wie Flucht, es war heiliges mich Hingezogen fühlen, erst nach Berlin, dann nach Bali. Ich liiebe Berlin und bin trist, dass D für mich no go ist, seit letztem Jahr.

    Ich wünsche euch weiterhin Spirit wie de heilig Geischt sälber.

    Gefällt 1 Person

  11. Thom Ram sagt:

    Susanne

    Händ der das mitbechoo?
    https://bumibahagia.com/2016/03/10/arbeitsroboter-pferd-die-poesie-des-pferdes/
    Chönnti euch guet gfalle! I bi nämlich churz uf euchere Siite gsii und i ha de Iidruck, dass deer Rösser sehr fiin verschönd!

    Gefällt mir

  12. Altruist sagt:

    Heute nun bist Du 70 Jahre alt .
    Alles erdenklich Gute , Gesundheit und mach weiter so .
    Ich druecke Deine Hand und dabei koennen wir uns gerade in die Augen schauen.
    Inspiriert hat Du mich und unbewusst angetrieben.
    Dafuer vielen Dank .

    Gefällt 1 Person

  13. Thom Ram sagt:

    Altruist

    Herzlichen Dank für dein herzlich gutes Wort und für deine Anerkennung – welche kein Verdienst von mir ist, ich lebe einfach wie ich lebe – und wenn dabei Gutes erwirkt wird, so freut mich das herzlich.
    Danke!

    Gefällt 1 Person

  14. Wolf sagt:

    ***** GLÜCKWÜNSCHE *****

    Lieber Thom,

    gemäß der gekrümmten Zeitschiene, auf der sich mein Gedächtnis bewegt,
    hätte Dein 70. Geburtstag eigentlich heute stattfinden müssen.
    So hatte es mir mein träumerischer Verstand eingeredet.
    Doch ich möchte an dem verpaßten Geburtsmoment nicht einfach so vorüberziehen,
    als ob nichts gewesen wäre. Denn ich habe Dich und Dein gutes Wirken und Schaffen
    auf der bumi bahagia als einen Teil meines geistigen Lebens
    lieb gewonnen.

    Möge Dir und Deinen Lieben das Glück an allen Tagen beschieden sein!

    Herzlichst,

    Wolf

    ***** GLÜCKWÜNSCHE *****

    Gefällt 2 Personen

  15. Thom Ram sagt:

    Danke, Wolf!

    Schrubete dir eine Mail.

    Gefällt 1 Person

  16. Johann sagt:

    Wenn dem so ist, Herzlichen Glückwunsch auch von mir. Viel gelingen und Freude am Leben wo immer du auch bist.

    Gefällt 1 Person

  17. Thom Ram sagt:

    Danke, Johann!

    Gefällt mir

  18. Vollidiot sagt:

    VDSM

    Kommt in die Stube
    Der freche Bube
    Frech und nicht nett
    Schifft aufs Parkett
    Bräsig die Stimmen
    So wie bei Schlimmen
    Anstand, nein, Anstand
    bleibt ihm unerkannt
    Nehmen wir das Bürstchen
    Und bürsten das Würstchen
    Und wünschen ihm fein
    Daß Benimmse zieht ein
    Dann ist wilkommen
    Er hier mit Frommen
    Glück auf mein Bruder
    Reiß herum das Ruder
    Als wahrer Mensch Dich zeig
    Nicht als Schiffer so feig.

    Gefällt mir

  19. Johann sagt:

    Falls noch nicht bekannt, und da du Klassig Liebhaber bist etwas für die Augen und Ohren von Lavinia Meijer.

    Gefällt mir

  20. Johann sagt:

    Sorry, das ist zwar auch gut. Aber nicht von Lavinia. Jetzt hoffentlich das richtige.

    Gefällt 1 Person

  21. Thom Ram sagt:

    Danke, Johann…sehr schön, danke!

    Gefällt mir

  22. lgbspm sagt:

    Spät, aber von Herzen Glückwünsche aus dem Südburgenland von (der gerne genüsslich mehr von dir lesen und gern mehr eigenes Zeugs schreiben wollenden) Langzeitabonnentin Lygia! Und bitte grüß mir Bali!

    Gefällt mir

  23. Thom Ram sagt:

    Herzlichen Dank, Lygia.
    Danke!
    Deinen Gruss habe ich weitergeleitet. Soeben.

    Gefällt mir

  24. Sabina Pade sagt:

    Lieber Thom!

    Herzlichen Dank für Ihren sehr schönen, sehr interessanten Blog! Es freut mich ungemein, Ihren Blog zu besuchen.

    Wie auch Sie, bin ich beruflich in der Musik tätig gewesen. War dreizehn Jahre lang in der Schweiz ansässig, als corniste beim Orchestre de Chambre de Lausanne; danach, knapp zehn Jahre lang in Malaysia, wovon sechs beim Malaysian Philharmonic Orchestra in Kuala Lumpur. Ich wäre gerne in Malaysia noch geblieben, der Aufenthalt wurde mir aber nicht gestattet….

    Ihren Blog werde ich besuchen stillschweigend, aber häufig, und mit viel Genuss!

    Sabina

    Gefällt mir

  25. Thom Ram sagt:

    Sabina Pade

    Chère Corniste, soyez la bienvenue. Und fühle dich frei, aus dem Schatze deines Lebens hie und da was einzuwerfen?

    Bist du einem Basson oder gar einer hautbois d’amour zu nahegekommen, dass man dich aus Malaysia rausgejagt hat?

    Gefällt mir

  26. ALTRUIST sagt:

    Thom Ram

    Sei gegruesst von mir .

    Bei Dir scheint sicherlich die Sonne am Morgen , bei mir ist Nacht und es liegt Schnee ,

    Ich schaue bei Dir immer mal wieder rein .

    So ist das nun mal , wenn man eine Wohnung verlassen hat , aber immer mal wirder vorbei schauen kann .

    Bleibe gesund und geniesse den Tag .

    Lieben Gruss

    Gefällt 1 Person

  27. Thom Ram sagt:

    Gruss zurück, Altrui! Auch Dir alles Gute!

    Gefällt mir

  28. Elmar Prignitzer sagt:

    Erst heute gelesen ! Also, nachträglich, von mir auch alles Gute zu Deinem Geburtstag ! Mögen die kommenden Jahre, im Guten gesehen, alles Bisherige, toppen !
    MfG.

    Gefällt mir

  29. Thom Ram sagt:

    Elmar 17:03

    Herzlichen Dank für deinen guten Wunsch!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: