bumi bahagia / Glückliche Erde

Archiv der Kategorie: MMS

154 mit MMS behandelte Malariafälle / Das Resultat

Es gibt einfache, wirksame, spottbillige Medikamente. Sie werden totgeschwiegen, verlacht oder verteufelt. MMS ist eines davon. Wäre ja noch schöner, könnte man eine heftige Krankheit wie Malaria mit ein paar Tröpfchen Wasserreiniger in sich zusammensinken lassen. Liebe Pharma, winke winke. (mehr …)

Wirrspiel MS / Multiple Sklerose ist heilbar

Ich übernehme zwar keine Gewähr für den Inhalt des folgenden Artikels, denn von Medizin verstehe ich so viel wie der Maulwurf von einer Mozartsymphonie, jedoch neige ich auf Grund meiner Gesamtsicht auf die weltweiten Lügen und Verschleierungen auf allen denkbaren Gebieten dazu, dem Bericht Glauben zu schenken.

Auch in der Medizin wurden und werden Lügen geschaffen, dass sich die Balken biegen, und Wissen wurde und wird zwecks Gigageschäft mit Pharmaka verhindert.

Dank Internet treten heute wichtige Wahrheiten zutage.

Konkret: (mehr …)

MMS / Gift oder Medikament

Ich sag‘ das Wichtigste, teils pointiert.

MMS gehört in jede Hausapotheke.

MMS heisst: Miracle Mineral Soloution.

MMS ist Chlordioxyd = ClO2 und nicht zu verwechseln mit Natriumchlorit.

Frau Teresa Forcades hat Schulmedizin studiert, doch hat sie trotz dieses Studiums offenen Geist bewahrt und macht das, was ein richtiger Forscher tut:  (mehr …)

Fragen und Antworten zu MMS (Chlordioxyd)

Ich mache auf das Forum aufmerksam. Kann hilfreich sein.

thom ram, 11.06.2015

http://www.mms-selbsthilfe.de/index.php

Chronische Krankheiten / Therapie mit MMS Einlauf, Familienstellen, Urin trinken, deutscher Pflaume

Lieber Leser, bitte sieh mir nach, dass ich einen solch plump reisserischen Titel setze. Dass du diese Zeilen liesest zeigt aber, dass ich deine Aufmerksamkeit erregt und damit mein Ziel erreicht habe.

😉

Der Vortrag des Dr.med. Dietrich Klinghardt ist an Brisanz und Dichte schwer überbietbar, und er geht heute jeden Erdenbewohner an. Dietrich Klinghardt ist praktizierender Arzt, Therapeut und Forscher in Personalunion. Entsprechend sind die Bögen seiner Rede äusserst weit gespannt.
(mehr …)

Heilen von Autismus / Chlordioxyd ClO2 / Michael Vogt und Andreas Kalcker

Wer auch nur einmal ein paar Zahlen gelesen hat, was für Gelder mit Psychopharmaka, Chemotherapie und Aehnlichem gescheffelt werden, wer auch nur einmal Statistiken von Heilerfolgen mit MMS (Chlordioxyd) angeschaut hat, der versteht, warum MMS*** offiziell nicht erwähnt oder aber verteufelt wird.

Insider wissen längst, dass Jim Humble der Entdecker der Heilwirkung von Chlordioxyd ist, dass Chlordioxyd ein äusserst erfolgreiches Mittel zur Beseitigung von Malaria ist. (mehr …)

AK über MMS etc.

Auf Wunsch unseres Blockwarts erscheint hier dieser Artikel von Martin Bartonitz, der auf einen interessanten Vortrag von Andreas Kalcker hinweist. Diesen Vortrag habe ich unmittelbar nach seinem Erscheinen, d.h. direkt nach dem Kongreß „Zeit für Gesundheit“, bereits auf der Duröhre gesehen und fand ihn sehr anregend.
————————————–

Über die Wunderwaffe Chlordioxid (#MMS) und den Zusammenhang von Impfen, Parasiten und Autismus …

März 23, 2015

Manfred Voss hatte uns vor eineinhalb Jahren über seine Selbstversuche und Erkenntnisse zu Chlordioxid in seinem Artikel MMS stellt im Körper das gesunde “elektrische Gleichgewicht des Stoffwechsels auf Zellebene” wieder her … berichtet und in einem zweiten Artikel auch noch über seine Dosierungen. Inzwischen hatten wir schon wahrnehmen müssen, wie die Pharmaindustrie den Kampf gegen Befürworter und Verbreiter von MMS angezogen hat. Das dennoch das Interesse an MMS sehr hoch ist, zeigt sich daran, dass Manfred´s Artikel inzwischen der sechstmeistgelesene auf dem Blog ist.

(mehr …)

Keltisch-Druidische Glaubensgemeinschaft KDG / MMS / Brief 27.02.2015

Indes die lieben Kabale-Brüder in allen Bereichen, die sie zu erreichen vermögen, letzte Asse und Joker ausspielen, formieren sich Menschen, welche eine glückliche Welt anstreben.

Letzte Asse und Joker? Vier von 1001 Aktionen: (mehr …)

MMS (Chlordioxyd) / Aus Teufels Küche oder Wundermittel?

Getreu der Erkenntnis, wonach das Gegenteil dessen wahr ist, was der Mainstream posaunt, müsste MMS ein Wundermittel sein.
Von der Hirnwaschmaschine Marke Wikipedia Superrein zum Beispiel erfährt der Leser folgende Schreckensbotschaft:

(mehr …)

MMS Grundinfo / MMS Forum / MMS Weiterführendes

Hier ist die Seite von Jim Humble, welcher die Wirkung von MMS entdeckt hat und seither tausende Heilungserfolge zu verzeichnen hatte und auf dem Thema weiterforscht. Hier ist auch sein Buch zur Hälfte zu lesen und gänzlich zu bestellen 🙂

http://www.jimhumblemms.de/node/1

jim_humble

.

.

Hier ein MMS Forum

http://www.mmnews.de/

.

.

…und noch gefunden…

diese Seite mit breit ausgefächertem Artikel und Riesenkommentarstrang mit teilweise qualifizierten und hochinteressanten Beiträgen!

http://www.gesundheitlicheaufklaerung.de/mms-eine-ganzheitliche-therapie

.

Warum warum warum warnt „man“ vor MMS?

MMS, Miracle Mineral Supplement, wird als Gift oder und als Scharlatanerie überall dort dargestellt, wo man als nicht ganz verblödeter Leser Verbindungen zu den Institutionen vermuten kann, welchen sackgewichtige Geschäfte flöten gehen, wenn ein Heilmittel erscheint, welches

A) sehr wirkungsvoll ist

B) sehr breitbandig wirkt

C) in der Herstellung sehr einfach und damit geldmässig von geringem Wert ist.

Pharma und alle, die dran hängen, haben es wirklich schwer. MMS wirkt im Gegensatz zu einem Antibiotikum nicht nur gegen Bakterien, sondern auch gegen Pilze und weitere unliebsame Gäste. Es ist ein Mittel für viele Einsatzzwecke.

MMS verursacht – bei sorgfältiger Dosierung – keinerlei unerwünschte Nebenwirkungen.

Und MMS ist für’n Appel und ’n Ei erwerbbar. Wenn MMS so breitflächig angewendet wird wir zurzeit noch die gängigen Pharmawunder, können Pharma ganze Fabriken, Spitäler ganze Abteilungen schliessen. (mehr …)

MMS / sensationell wirksam, und nicht nur bei Malaria

Mit einem Liter MMS lassen sich (meine grobe Ueberschlagsrechnung) 1000 Malariafälle mit einer Erfolgsquote von nahezu 100% zum Preis von zwei Euro heilen.

MMS bedeutet Miracle Mineral Solution.

MMS ist Natriumchlorit, vor der Einnahme mit Zitronensäure vermischt, so dass Natriumchlordioxyd entsteht, welches im Körper des Patienten durch Elektronenraub an Bakterien deren Zellwände sprengt.

Es ist wie ein Wunder. 150 Fälle von Malaria, eine Dosis MMS, und 150 Heilungen innert 24 Stunden.

Unsere liebe Schulmedizin gibt selber zu, dass sie über kein Mittel verfügt, welches den Malariaerregern allesamt den Gar auszumachen vermag. MMS scheint eben das zu schaffen.

Klar, dass MMS von Pharmaseite geknüppelt wird, und dass jeder, welcher von Erfolgen mit MMS berichtet, der Lüge oder der geistigen Demenz bezichtigt wird. Der Vorspann des Videos zeigt den kompletten Schwachsinn, welcher von nett dreinschauenden und Vernunft vorspielenden Vertretern der etablierten Macht, der Pharma nämlich mit all ihren Verbündeten, vorschwadroniert wird. Als Mensch mit gesundem Menschenverstand möchte man so einem Kackeplapperer schon mal an die Gurgel. Erstaunlich für heutige Verhältnisse und lobenswert, dass der Interviewer beim grössten Schwachsinn tapfer nachfragt – um eine noch idiotischere Antwort zu bekommen.

Nun, dies nebenbei, es ist der Vorpsann und geht gnädig schnell vorüber. Dann aber gehts ans Eingemachte!

Leo Koehof und dipl. Ing. Ali Erhan im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt .

Bitte dieses Video speichern und verbreiten. Da ist viel Fleisch am Knochen.

thom ram, 01.11.2014

.

 

„Schulmedizin – ein Kartenhaus bricht zusammen: MMS = eine Revolution in der Medizin

 

https://www.youtube.com/watch?v=m5DAJHHDl3U&feature=player_detailpage&list=UUoO_GTNOB-XAcXmTmDkwrmQ

 

 

 

.

 

%d Bloggern gefällt das: