bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » BUMI BAHAGIA / GLÜCKLICHE ERDE / POSITIV DER ZUKUNFT ZUGEWANDT » Warum warum warum warnt „man“ vor MMS?

Warum warum warum warnt „man“ vor MMS?

MMS, Miracle Mineral Supplement, wird als Gift oder und als Scharlatanerie überall dort dargestellt, wo man als nicht ganz verblödeter Leser Verbindungen zu den Institutionen vermuten kann, welchen sackgewichtige Geschäfte flöten gehen, wenn ein Heilmittel erscheint, welches

A) sehr wirkungsvoll ist

B) sehr breitbandig wirkt

C) in der Herstellung sehr einfach und damit geldmässig von geringem Wert ist.

Pharma und alle, die dran hängen, haben es wirklich schwer. MMS wirkt im Gegensatz zu einem Antibiotikum nicht nur gegen Bakterien, sondern auch gegen Pilze und weitere unliebsame Gäste. Es ist ein Mittel für viele Einsatzzwecke.

MMS verursacht – bei sorgfältiger Dosierung – keinerlei unerwünschte Nebenwirkungen.

Und MMS ist für’n Appel und ’n Ei erwerbbar. Wenn MMS so breitflächig angewendet wird wir zurzeit noch die gängigen Pharmawunder, können Pharma ganze Fabriken, Spitäler ganze Abteilungen schliessen.

UND unzählige Schwerkranke, welche die Mittel für die gängige Medizin nicht haben, können gesunden…

Weiss wunder, dass sie schiessen, die offiziell anerkannten Mainstream – Krankheits – Institutionen.

Was ich hier als Aufhänger bringe, wird im Film bloss gestreift. Im Film werden Wirkungsbereiche, Wirkungsweise und praktische Anwendung erläutert.

Bitte verbreiten!

Keines unserer qualitätsfreien Blätter wird MMS laut erwähnen – es sei denn mit einem an Lügen aufgehängten Verriss. In Hochglanzkrankheitsjournals wird scheinbar sachlich, tatsächlich verlogen, in wohlgesetzten Worten vom Gebrauch von MMS abgeraten.

Mittel wie MMS MUESSEN den Weg zu den Menschen finden, also…Weiterleiten!

thom ram 02.11.2014

.

.


2 Kommentare

  1. Ich warne davor, weil auch CHLOR genauso wenig etwas in unserem Körper zu suchen hat, wie Fluor oder Iod oder Quecksilber, das immer noch bei Impfungen zur Anwendung kommt.

    Gefällt mir

  2. luckyhans sagt:

    Lieber Jauhu,
    leider liegst Du grundsätzlich nicht richtig mit Deiner Aussage, daß XXX (egal welches Element) nichts im Körper zu suchen hat – solche Elemente gibt es nicht.
    Denn alle (auch die „giftigsten“ und „schädlichsten“) Elemente braucht unser Körper – freilich in unterschiedlicher Menge.
    Wie schon olle Paracelsus sagte: „… allein die Dosis macht das Gift.“
    Oder das russische Sprichwort: „Vom Guten nur klein wenig.“ – Хорошего по-немножку.
    Oder im Deutschen: „Allzuviel ist ungesund.“
    Auch bekannt als alte Müllerweisheit: „Allzuviel zerreißt den Sack…“ 😉

    Im richtigen Maße ist eben ALLES gut…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: