bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'bumi bahagia'

Schlagwort-Archive: bumi bahagia

Der Trutzgauer / Der Kurze / Die Grünen

Der Chef vom Trutzgauer Boten, der Kurze, er sei abgeführt worden. Seit einigen Tagen war mir nicht möglich, den Blog aufzurufen, ich fürchtete Ungemach, offenbar zu recht.  (mehr …)

Hawey / Erkenntnisse aus dem Alltag

 

Freund Hawey schickt mir und uns … vom entgeltfreien Komputerzusammensetzen über Fragen der Schuld bis zu Wahrheit und Illusion. Köstlich.

Danke, Hawey!

thom ram, 20.06.05 NZ, Neues Zeitalter, da Menschen, welche weiterschreiten wollen, sich zusammenschliessen.

.

.

 

Erkenntnisse aus dem Alltag.

Seit den 286ger Computer-Zeiten baue ich nun meine Computer selbst und mittlerweile habe ich auch schon Computer für alle Berufe vom Arzt bis Bauarbeiter gebaut. Ich habe das immer als mein Hobby betrachtet aber lest meine Geschichte was dann entstand.

Wenn ich also Hilfe geleistet habe wollte ich nie was haben, weil ich es wie gesagt als Hobby betrachtete. Wenn die Leute mich fragten was sie mir Schuldig wären. Ich bemerkte zwar am Anfang das die Leute innerlich beleidigt waren, wenn ich nichts annehmen wollte was ich aber auch nicht wollte und ich musste überlegen was ich denen sage. So kam ich auf die Idee, wenn die mich fragen, was es kostet dann sage ich, wenn du mir unbedingt was geben willst gib mir was wobei DU dich gut fühlst und das Wunder geschah. Ich bekomme oft soviel, wie ich selbst nie verlangt hätte. Die Menschen betrachten das als Geschenk was sie mir geben und lächeln mich an und empfehlen mich dann weiter. Ja ich habe es noch nie gemocht Menschen in Schuld zu bringen und schon gar nicht mich in Erwartung. So ist das sehr lebensnah und lebendig. (Wer es versteht) Es ist doch so, das wenn ich an jemanden eine Forderung stelle ich ihn in Schuld bringe und mich in Erwartung beides fühlt sich nicht gut an (für mich) Oft kommt es auch vor das dort wo ich Kaffee trinken gehe mich Harz4 Leute ansprechen Hawey kannste mir mal 10€ oder 20€ für eine Stange Zigaretten bis zum 1. leihen. Dann Antworte ich, tut mir leid ich verleihe kein Geld mache aber meine Geldbörse auf und gebe im zwanzig wenn Du mal reich bist gib es weiter sage ich dazu das Prinzip verstehen die wenigsten.

Warum soll ich solche Leute in Schuld bringen die bekommen so wenig und es fehlt ihnen dann im nächsten Monat wieder. Ich würde dann in einer Erwartungshaltung sein die derjenige gar nicht erfüllen kann. Beide hätten dann ein schlechtes Gefühl. Das Wunder das dabei geschieht ist oft so, wenn ich um die nächste Ecke gehe das ich mein Geld durch irgendetwas mehrfach zurückbekomme. Soweit ich das beobachten konnte muss die Tat aber ohne Erwartung geschehen sonst funktioniert das nicht. Andere die das mitbekommen haben, haben dass mit dieser Absicht getan und nichts ist passiert. Liegt wahrscheinlich daran das es mir Scheißegal ist, wenn ich 50€ habe und das Leben gibt mir die Möglichkeit zu teilen dann tue ich das ohne groß nachzudenken. Jetzt würde man denken den könnte man Ausnutzen, nein das geht nicht man ist geschützt. Man weiß einfach wem man was geben soll oder wer einen ausnutzen will. (Nicht erklärbar) So ist in mir die Idee entstanden schenke dem Leben jeden Tag ein Lächeln und es lächelt zurück. In der Tat.

Huch warum habe ich Euch dieses geschrieben, keine Ahnung ich war drauf und dran das wieder zu löschen aber alles hat im Leben einen Grund, einen Sinn also lass ich das so stehen, vielleicht werden Sie lachen und denken was für ein Verrückter, ja vielleicht aber dann ein glücklicher verrückter.

Nein ein Weltverbessere bin ich auch nicht man kann die Welt nicht verändern man kann nur sich selbst verändern das ist alles was ich im Leben herausgefunden habe.

Genauso wie ich heraus gefunden habe das es nichts Absolutes gibt. Ich habe nur eine Sache gefunden die in diesem Universum Absolut ist, das ist das sich alles verändert.

Ich staune was da heute so aus mir herauskommt aber das ist ein Teil meiner gelebten Wahrheit wobei es „DIE WAHRHEIT“ nicht gibt nicht geben kann. Alles ist fließend alles ist im fluss oder sollte es sein, weil es dann lebendig ist. Das was wir glauben zu sein ist doch in Wirklichkeit nur erlernt und damit begrenzt. Daraus resultiert die Frage, wer, was oder wie bin ich wirklich? Ja wer ist man wirklich hinter der Illusion. Was mir noch durch den Kopf geht ist, zu was ist diese Illusion notwendig, ist sie nur dazu da, dass man Erfahrungen mit dem macht was man geistig erschaffen hat? Ich weiß es nicht. Na gut schmeißen Sie es in den Papierkorb, wenn es Ihnen nicht gefällt.

Liebe Grüße aus Stutensee Hawey

PS. Wie gesagt keine Ahnung, warum ich Ihnen das alles schreibe. Es ist auch nicht vollständig eine Moment Eingebung. Ist gerade so aus mir herausgekommen.

Dies, meine Freunde ist natürlich nur meine Sichtweise, mein Blickwinkel, meine Überzeugung, meine Meinung. Du darfst gerne eine andere Sichtweise, einen anderen Blickwinkel, eine andere Überzeugung, eine andere Meinung haben. Nur weil Du eine andere Meinung hast, bist du nicht mein Feind und ich will nicht der Deine Sein! Verstehe bitte, dass ich nie einen Feind bzw. ein Feindbild erschaffen will, das ist nie meine Intention und vergib mir, wenn ich das in Dir ausgelöst haben sollte.

.

.

DM, Deutsche Mitte / Jos und Eve von der Kosmischen Tagesschau

Jos und Eve von der Kosmischen Tagesschau sagen etwas über die Deutsche Mitte und über Christoph Hörstel.

Ich bin dankbar, froh und glücklich, aus dem Munde anderer Menschen das zu hören, was meine eigene Sicht bis in viele Details genau wiederspiegelt .

Ich gebe Jos und Eve das Wort.

thom ram, 20.06.05 NZ, Neues Zeitalter, da fähige Menschen hervortreten und von wachen Menschen unterstützt werden.

.

*******

.

„Zu unserem Aufruf, die neue Partei Deutsche Mitte bei der Unterschriftenaktion zu unterstützen, bekamen wir einige Leserzuschriften, die das nicht so gut fanden.

Deshalb hier dazu ein paar Anmerkungen zum besseren Verständnis.

 

Der Schreiber dieser Zeilen war bislang selbst überzeugter Nichtwähler. Denn unser bestehendes politisches System ist – wie die KT-Leser wissen – eine Scheindemokratie. Auf der politischen Bühne agieren gut geschulte Politikdarsteller, die letztlich alle Diener der gleichen dunklen Mächte im Hintergrund sind.

In der politischen Auseinandersetzungen gibt es – hinter scheinheiligen Masken des Guten und Rechtschaffenen – nur Scheingefechte um die Symptome eines kranken Systems. Die wirklichen Ursachen unserer selbstzerstörerischen Probleme werden aber von keiner Partei angetastet, wie z.B. das versklavende Schuldgeld-Finanzsystem, die profitorientierte Krankheitsindustrie, die spaltenden NATO-Kriegstreiber, der Überwachungsstaat, die demokratisch nicht kontrollierte EU-Diktatur, usw.

Nun hat sich ein sehr mutiger und fähiger Mann, Christoph Hörstel, mit der von ihm gegründeten Partei Deutsche Mitte (DM) entschlossen, genau solche Kernthemen auf der politischen Bühne anzugehen, um das bestehenden System mit den bestehenden demokratischen Mitteln in die Knie zu zwingen. Allein die Absicht kann lebensgefährlich sein, sobald man eine Gefahr für das System wird.

Jetzt kommen die vielen Bedenkenträger mit ihren Argumenten:

„Hat ja keine Chance, ….. und wenn die DM in den Bundestag kommen sollte, wird sie schnell systemkonform gemacht, …. die DM ist nur ein Ablenkungsmanöver und selbst Teil des Systems,  ….  der Punkt XY im Parteiprogramm gefällt mir nicht“ …. und so weiter ….

Damit waschen sich die Bedenkenträger, Besserwisser und scheinbar oberschlauen Systemkritiker ihre Hände und legen sie weiter in den Schoß zum:

NICHTSTUN!

Sie haben dann einen mutigen Mann und viele mutige Menschen einfach im Regen stehen gelassen. … um weiter selbstgefällig in der Zuschauer-Hängematte zu verharren.

„Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf“, heißt es so schön.

Wir wissen, dass es für den Systemwechsel auch die Unterstützung von der kosmischen Ebene braucht – und vieles mehr. Aber es braucht auch mutige Bodentruppen, die mit Herz und Verstand bereit sind, dem Antichristen die Stirn  zu bieten – auch auf der politischen Bühne.

Wenn wir keine Flagge zeigen und unseren Hintern aus der Zuschauer-Hängematte nicht bewegen, dann brauchen wir uns über den Absturz in die Tyrannei nicht zu wundern. Wer wie viele NewAger auf den großen Zampano wartet, der alles per Abrakatabra wieder heile machet, hat sich gewaltig getäuscht. Selbstbestimmung und Freiheit hat sehr viel mit Eigenverantwortung und Mut zu tun. Das ist der Schritt vom naiven Kind zum selbstverantwortlichen Erwachsenen. Wir sind Mitschöpfer und keine Zombies!

Die DM ist sicherlich nicht perfekt, ganz sicher müssen wichtige Inhalte noch besser formuliert werden und ganz sicher können wichtige Themen nicht so offen ausgesprochen werden wie es nötig wäre, um nicht zu große Angriffsflächen zu bieten. Auch mir gefallen so ein paar Punkte nicht. Aber die DM ist – unter allen Parteien – zumindest die derzeit mutigste, konstruktivste und systemkritischste Alternative auf der politischen Bühne dieses Landes, die zumindest unsere Unterstützung verdient. Es ist eine große Chance – auch wenn niemand ein mögliches Scheitern ausschließen kann.

„Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“
(Berthold Brecht)

Letztlich geht es hier nicht nur um eine Partei. Es geht darüber hinaus um eine ideelle geistige Bewegung, die im Sinne unseres Schöpfers unser Selbstbestimmungsrecht einfordert, denn spätestens seit CM’s irdischer Selbsthingabe vor 2000 Jahren „… harret die Kreatur ängstlich auf die Offenbarung der Kinder Gottes“ (Röm.8).

Wichtig ist, dass sich jetzt alle positiven Kräfte zu einer gemeinsamen Task-Force unter der göttlichen Schirmherrschaft formieren und bereit sind, Verantwortung für die Zukunftsgestaltung zu übernehmen. Auf der politischen Bühne sehe ich die DM hierzulande als einen Teil davon.

„… Dein Wille geschehe, wie im Himmel, so auf Erden.“ Für das „auf Erden“ sind besonders auch wir selbst zuständig. Also packen wir’s an. Die Zeit für die Wende ist gekommen. Wir haben dafür eine starke Macht – die stärkste überhaupt – als Verbündeten. Seien wir Systemveränderer statt nur Systemkritiker – jeder auf seine Weise. Möge die Macht mit uns sein.

Jos

P.S.: Hier ein aktuelles Video von Christoph Hörstel zur Unterschriftenaktion:
https://www.youtube.com/watch?v=P3GDsWT0i2U&feature=youtu.be

.

Zum Abschluss noch ein dazu sehr passendes Gedicht
von einem unserer großen Vordenker, Friedrich von Schiller:

Das ist nicht des Deutschen Größe
Obzusiegen mit dem Schwert,
In das Geisterreich zu dringen
Männlich mit dem Wahn zu ringen
Das ist seines Eifers wert.

Schwere Ketten drückten alle
Völker auf dem Erdenballe
Als der Deutsche sie zerbrach,
Fehde bot dem Vatikane,
Krieg ankündigte dem Wahne,
Der die ganze Welt bestach.

Höhern Sieg hat der errungen,
Der der Wahrheit Blitz geschwungen,
Der die Geister selbst befreit.
Freiheit der Vernunft erfechten
Heißt für alle Völker rechten,
Gilt für alle ewge Zeit.

Friedrich von Schiller

.

PS. von Eve: „Ich wollte dazu auch noch was anmerken.  Ihr wisst ja, daß auf HG oft vom Systemcrash gesprochen wird, bzw. vom „Hassaufbau auf das bestehende Regime“, letzterer soll die Demontage verbessern.

Es wird jenseits der verkrusteten Politstrukturen auch von einem EVENT gesprochen, was eher nicht irdisch bzw. mehr kosmisch daherkommen soll.

Die Frage lautet: Wenn das System zusammenbricht: WELCHER MANN könnte fähig sein, in Deutschland die losen Enden in die Hand zu nehmen und sie fair und nachhaltig neu in UNSEREM SINNE – also Pro Populus et Patria  zu verknüpfen?

 

Hierzu scheint mir Christoph Hörstel derzeit der einzige vernünftig erscheinende Kandidat zu sein. Natürlich ist niemand perfekt und es weiß auch keiner, ob es ihn nicht früher oder später auch „ereilt“ – in welchem Sinne auch immer. Wir haben gesehen, wie Lucke abgetragen wurde, wie man die AfD gespalten hat, wie man dabei ist, sie in einen Systemkonformen Rahmen zu pressen wie eine Wurst. Auch die Deutsche Mitte ist bereits der zweite Anlauf, nachdem der erste Anlauf der „Neuen Mitte“ gescheitert ist.  Es geht jetzt nicht darum, ob Hörstel perfekt ist – das ist er sicher nicht – wie KEIN Mensch auf Erden. Es geht darum, daß er möglicherweise das beste ist, was derzeit am Start ist, und daß ihn noch viel zu wenige kennen, als daß er wirklich eine Chance bekommen könnte, die er gewiss verdient hat.

Es ist ein Versuch, „etwas zu unternehmen“, und das ist allemal besser, als untätig und nur unkend herumzusitzen und alles niederzukritisieren, was auf der konstruktiven Bildfläche erscheint.

Gerade heute habe ich im Buch „FAKE NEWS“, – das übrigens im Bereich S. 155 plusminus eine perfekte Abhandlung ECHTER EU- und Weltgeschichte bietet – gelesen, daß z.B. der Arabische Frühling gemäß der Agenda vorrangig deswegen durchlaufen konnte, „weil es keine organisierte Opposition gab!“.

Ihr glaubt ja nicht wirklich, daß die Opposition, die sich in unserer Parteienlandschaft als Opposition bezeichnet, eine echte Opposition wäre?!

Diese „Altparteien“ – egal ob Regierung oder nicht – werden alle aus dem selben Antichristlichen NWO-Topf gespeist – echte Opposition wird medial und physisch gebasht, was das Zeug hält. Hörstel ist vielleich noch nicht ganz so weit, öffentliche maaslose Shitstorms loszutreten, im Fokus dürfte er jedoch allemal sein.

Natürlich gibt es Formationen wie die „Violetten“, die seit Jahren im Bodensatz der Splitterparteien herumdümpeln, die ihr Ding machen, die Göttlichkeit mit einbeziehen, aber sie dürften in unserer gehirngewaschenen Gesellschaft kaum ernstzunehmen sein, folglich auch kaum etwas bewirken können.

Bei Hörstel sehe ich das anders. Ich habe auch alle Leserpost durchgeschaut und mir die Argumente durch den Kopf gehen lassen.  Es wird immer welche geben, die nicht so gute Erfahrungen gemacht haben, oder die von ihrer Einstellung her komplette Aussteiger sind – wir möchten in keinem Falle irgendjemanden nötigen, die Deutsche Mitte zu unterstützen. Wir sagen lediglich, daß die Deutsche Mitte offenbar das Beste ist, was die Parteienlandschaft anzubieten hat und daß Hörstel authentisch zu sein scheint und somit eine Chance bei der Bundestagswahl verdient hätte – und wenn es auch nur dazu dient, daß dieser Zusammenschluß von vielen hochkarätigen Leuten dort einen größeren Bekanntheitsgrad erreicht.

 

WENN der Systemabbruch kommt, hätten wir in Hörstel einen hochmotivierten, unverbrauchten Menschen, der gut einen Kanzler abgeben könnte, oder wollt ihr lieber einen Paneuropa-kontaminierten Habsburg Monarchen als obersten Schnarcher, der seine Befehle auch nur von den Logen erhält und umsetzen MUSS?“

 

 

 


Auf der Seite http://kosmische-tagesschau.de/KT können Sie sich an- und abmelden.
Weitere Infos über uns finden Sie auf unserer Hauptseite www.christ-michael.org

.

*******

.

Ich setze auf die DM, auf die Deutsche Mitte.

.

.

.

Christoph Hörstel / Syria Address / Wetzlar, 4.Juni 05 (2017)

Alle poli Ticker schwätzen von Frieden und blühenden Gärten und so schön weiter. Hörst du den Unterschied? Ich höre ihn. Hörstel, im Unterschied zu 90% der benannten Gilde, er meint, was er sagt. Was er sagt, das ist Ausdruck seines Wesens, seiner inneren Haltung.

Ich will, dass die Botschaft Christoph Hörstels in Syrien ankommt, und ich will, dass deutsche Menschen sie aufnehmen und verstärken.

Ich setze auf die DM, auf die Deutsche Mitte.

Ueber die Deutsche Mitte in bb…klick.

thom ram, 18.06.05 NZ, Neues Zeitalter, da kluge, mutige Menschen ihre Stimme erheben und mutige, kluge  Menschen die Botschaft verwirklichen.  (mehr …)

Wutrede eines deutschen Polizisten / Ein Mensch

Für wahnsinnsgestresst blitzeiligen Leser: Minute 33:30 hören.

Da weist der Mann auf Entscheidendes hin. Was er da sagt, greift verd tief. Ich lade ein, sein Wort sorgfältig zu bedenken.

Autenthisch. Zudem mit Empathie.

Ich denke, er spricht für geschätzt 80% deutscher Polizisten.

 

(mehr …)

Vaclav Claus / EU / „Bösartige Politik“

Der ehemalige Staatspräsident Tschechiens sagt das, was jeder Politiker ganz selbstverständlich sagen müsste:

Er sagt entschieden, wenn auch freundlicher formuliert: Die Sesselwärmer SW in Bruxelles haben weder das Recht noch die Befugnis, über Tun und Lassen der einzelnen Staaten zu entscheiden. Sie nehmen sich Entscheidungsgewalt heraus, welche ihnen null nicht zusteht.

Implizit ist durchzuhören: Was die SW inszenieren, schadet den Ländern der EU, schadet Europa, richtet nur eines an: Schaden.

Höflich lässt Vaclav aussen vor, dass, von mir geschätzt, die Mehrzahl der poli Ticker der EU Länder die Vorgaben der SW in hündischem Gehorsam und gegen den Willen ihrer Völker annehmen und in die Tat umsetzen. Was für Europa katastrophale Folgen hat und haben wird.

Was in Bruxelles installiert worden ist, hat zum Ziele, Europa an die Wand zu fahren, die Europäer zu endgültig dummwilligen Arbeitssklaven zu machen.

thom ram, 17.06.05 Beginn des NZ, des Neuen Zeitalters, da sich Stimmen erheben, welche auf verdeckte Wahrheiten hinweisen.  (mehr …)

21.Juni 19:19 MEZ / Freude, schöner Götterfunken II

Der Kommentar Ludwig des Träumers haut mich um, wie soll ich es ausdrücken, es ist einfach nur saugut, jedenfalls habe ich eben eine halbe Kleenexpackung verbraucht.

Und? Wozu die Aufregung? (mehr …)

21.Juni 19:19 MEZ / Freude, schöner Götterfunken I

Wer an Magie glaubt, glaubt damit an die schöpferische Kraft der Gedanken.

Wer die schöpferische Kraft der Gedanken erkannt hat, für den ist Magie entschlüsselt.

.

In diesem Sinne rege ich dich, guter Leser, an, in dich zu gehen und dich zu fragen: Ist die Idee gut?

Wenn ja, dann ist klar, was zu tun ist.

🙂

thom ram, 16.06.05 NZ, Neues Zeitalter,

da Menschen freudig singen, da sie froh sind und wissen, dass Freude Freude kreiert.  (mehr …)

Und weg fliegt er / Taiji

Der Bewunderung und des mich Wunderns voll bin ich. Ehrlich gesagt, ich möchte es verstehen. Noch ehrlicher, ich möchte es können.

Wie geht es dir damit, guter Leser?

thom ram, 16.06.05 NZ, Neues Zeitalter,

da Menschen sich ohne Kraftaufwand verteidigen können.

. (mehr …)

Fake News / Sprachgebrauch / Nebenbei was von Herrn Lesch

Ab sofort werde ich in meiner Schreiberei den schönen Begriff „Fake News“ vermehrt anwenden, und zwar ohne Anführungsstriche. Fake News, das heisst Falschmeldung, und zwar betont im abwertenden Sinne gemeint.

Ich überlege gerade, ob ich die grossen Klopapiere gleich generell umtaufen will, in Fake News Blätter. Also all die Bekannten, der/die Fake News – NZZ, Tagi, Bluck, SD, FAZ, TAZ, Blöd, Speigel, Locus. Grosses Klopapier, das ist allgemein abwertend, Falke News Blatt sagt konkret, was gemeint ist: Sie vermelden Verdrehtes und glatte Lügen.

Ich bin drauf gekommen bei der schönen Lektüre der schönen Geschichte mit Herrn Harald Lesch und der Informationsplattform EIKE – deren Frequentierung ich dir, guter Leser, bei dieser Gelegenheit empfehle.

Die Geschichte bietet keine Ueberraschung, für den geneigten Leser kaum neue Information. Sie illustriert mir jedoch, dass es wirklich Zeit ist, den Begriff „Fake News“ häufig und richtig anzuwenden, nämlich dort wo wirklich gelogen wird.

.

thom ram, 15.06.05, NZ, Neues Zeitalter,

da Menschen die Dinge bei ihrem wahren Namen nennen.  (mehr …)

Jugoslawien / NATO / Uranmunition / Klage

Gut so. Weiter so.

Eine entsprechende Klage gegen die lieben Leute, welche im Irak uranangereicherte Munition abfeuern liessen und abfeuerten, muss folgen. Meines Wissens sind grosse Teile des Iraks durch diesen Frevel unbewohnbar.

thom ram, 15.06.05 Neues Zeitalter, da alte Frevel gesühnt werden.  (mehr …)

Rote Zöpfe / „…dann erscheint das Licht.“

Auf eine meiner Senfereien in https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com schob mir „Rote Zoepfe“ eine schöne Perle zu, welche ich hier auch für dich, lieber bb – Leser, schimmern lassen möchte:

.

Thom ram Du teilst gute Inhalte mit uns.

Es ist notwendig, daß wir uns mehr und mehr der natürlichen inneren Ordnung bewußt werden und diese erneut herbeiführen, indem wir uns im Ordnen der inneren Ordnung täglich trainieren. Das kann man üben und soll man auch üben. Teilweise wird dieses Training aber falsch verstanden und falsch ausgeführt, verteufelt, verurteilt und sogar verboten.

Das innere Licht müssen wir uns nicht mit Phantasie vorstellen und auch nicht visualisieren. Das ist nicht notwendig, denn wenn wir in die Ordnung kommen, dann erscheint das Licht, einfach von selbst als Realität. Davon darf man sich allerdings nicht blenden lassen und man soll nicht glauben, das Ziel sei nun erreicht.

Das ist innere Arbeit, die allerdings stets mit der äußeren Arbeit gleichmäßig und im Gleichgewicht ausgeübt werden sollte. (mehr …)

Die kleinen Feuer / Der Tante Emma-Laden der Vergangenheit und der Zukunft

Sie sind weitgehend verschwunden, die Tante Emma Läden. Sie sind verschwunden, weil es Minderheiten gelungen ist, Läden aufzuziehen, welche dahingehend wirken, dass der Produzent, der echte Arbeit leistet, damit die gesunde Tomate zum Genusse angeboten werden kann, so wenig für diese Tomate bekommt, dass er sie dem Meistbietenden verkaufen muss. Der Meistbietende ist der, welcher über eine Verkaufskette verfügt, so, dass er die Spanne zwischen Einkauf und Verkauf geringer halten kann, als dass es die Tante Emma tun kann, welche für ihren Laden gehörigen Zins zahlt.

Ich habe einen der Gründe genannt. Es gibt mehr davon.

Doch, einen nenne ich noch, einen der weiteren Gründe, einen, den ich nicht ganz durchschaue: (mehr …)

Dank impfen sind wir so gesund / Statistiken

Dank impfen sind wir so gesund Dank impfen sind viele Menschen krank, und Big Pharma ist unter anderem dank Impfen so steinreich. Wir reden hier von einer der Weltlügen, denen auch heute noch eine Mehrzahl der Menschen Glauben schenkt.

.

Was steht hinter der Impflüge? (mehr …)

97340 Segnitz / Holt euch Gurken!

Was humorvoll klingt, hat schweren Hintergrund. Die, welche das Sagen haben, nehmen nur noch plastikverpackte Gurken an. 9 Tonnen Qualitätsgurken warten im Kühlraum, werden nicht mehr abgenommen. Eine der 1000 Auswirkungen frevlerischen Denkens, sich auswirkend wie immer auf die Basis: Auf die Natur und auf den gewöhnlichen Mann.

.

Segnungen der Verrückten sind auch in Indonesien im Vormarsch. Es wird immer schwieriger, einen Gemüseladen zu finden, der nicht jede Tomate oder Melone in Plastik verpackt. 

.

Also, es ist kein Witz, du kannst Erstklassgurken günstig erwerben, und es ist kein Witz, die von den Grossen gepriesenen Fortschritte sind dramatische Rückschritte.

thom ram, 13.06.05, Beginn des Neuen Zeitalters, da das alte Zeitalter noch kräftig mitmischt.

.

Hier geht es zur Dokumentation bei unseren Freunden, im Leuchtturmnetz. 

.

.

Sind wir auf dem Wahlzettel, haben wir praktisch gewonnen / Christoph Hörstel / KW23

Wie immer konzentriert und klar der Rapport von den Brandherden der Menschheit und von den Schritten der Deutschen Mitte. Christoph Hörstel wieder feurig und kraftvoll, das freut mich sehr.

Ich setze auf die DM, die Deutsche Mitte.

thom ram, 13.06.05, Beginn des Neuen Zeitalters,

welches von Feuern wie die DM eingeläutet wird. (mehr …)

Grosses kleines Feuer / Der Marsch 2017

Grosses kleines Feuer? He ja, ich nenne alle Gedanken, Taten, Projekte, Vereinigungen, Aktionen, welche im Dienste der Schaffung einer glücklichen Erde stehen „kleine Feuer“. Das vorliegende Projekt aber ist nun nicht mehr ein kleines, sondern bereits ein grosses Feuer. Daher „grosses kleines Feuer“.

.

Ich stelle ein paar Eckdaten / Kernsätze voraus:

Es ist jeder angesprochen.

Unsere Initiative ist eine Initiative des Volkes, der europäischen Menschen, überparteilich!

Es geht nicht um rechts, links, oben, unten, es geht um gemeinsame Ziele!

Wer dies versteht, wer Spaltung ablehnt, der ist bei uns richtig.

.

Lasst uns einen gemeinsamen Weg gehen, denn alleine hat niemand von uns eine Chance!

Selbst wenn wir unsere Ortsgruppen zum Grillen oder Wandern nutzen, es kommt ausschließlich auf eines an:

Gemeinschaft bilden, die Menschen mobilisieren, Vertrauen schaffen und

GEMEINSAM ZEICHEN SETZEN!

.

Was ist die Wahrheit?

 

In Zeiten des medialen Wahnsinns ist es sehr schwer für uns als Menschen überhaupt noch zu unterscheiden, wer uns anlügt oder die Wahrheit sagt.

.

Der Marsch 2017″ organisiert keine Demonstration, „Der Marsch 2017“ organisiert Gemeinschaft, Demokratie, Zusammenhalt.

.

Nur mit positivem Beispiel können wir andere bewegen, aktiv zu werden!

.

Was wir wollen

Wir haben eindeutige Ziele!

  • Rücktritt der Deutschen   Bundesregierung!
  • Stop der Kriegstreiberei – Hin zu Frieden!
  • Selbstbestimmungsrecht!
  • Beendigung des Einflusses finanzstarker Lobbyisten auf die Politik!
  • Erhalt des Bargeldes als Zahlungsmittel!
  • Abschaffung des Zins- und Zinseszins-Systems!

.

Beklicke mich!

Beklicke mich!

.

Dank an alle Feuerentfacher, Feuerschürer, Fackelträger!

thom ram, 13.06.05 NZ, Neues Zeitalter,

da Menschen sich vereinen und sich untereinander konstruktiv inspirieren.

.

.

 

Die Flagge / Deutschland / BRD / Vasall / Täuschland

Ich kam nicht drum rum, es mir im Laufe meiner Bloggerei anzutun, diese vollverquere deutsche Flagge 10’000mal  ins Auge gestochen bekommen zu haben. Unten gelb. Mitte rot. Oben schwarz. 

Klar doch.

Die Erde sei Quelle des Lichtes, und der Tageshimmel sei dunkle, ruhende, bleischwere Materie? Dies doch besagt die verlogen geborene aktuelle BRD Flagge? (mehr …)

Der gute Deutsche / „Äh, wie bitte?“

Im Sinne von Bereicherung und im Sinne von Vernetzung. Schau doch mal, guter Leser, bei diesem „Äh, wie bitte?“ – Typen vorbei.

thom ram, 11.06.05, Beginn des NZ, des Neuen Zeitalters, da bereits einige Menschen sich ihrer wahren Fähigkeiten, ihrer Kreativität, ihres Witzes entsinnen. Platt gesagt: Sich ihrer selbst erinnern.

.

https://tagebucheinesdeutschen.wordpress.com/prolog/

https://tagebucheinesdeutschen.wordpress.com/impressum/

https://tagebucheinesdeutschen.wordpress.com/2017/05/26/zurueck-zum-ursprung-losloesung-von-der-system-zeit/

.

.

Kraft der Gedanken / Der kleine Reisversuch

Jeder kennt Dr. Masaru Emoto, ein Mann, der die Bezeichnung „Forscher“ verdient.

Ich sage den Unterschied zwischen einem Scheinforscher und einem echten Forscher.

Scheinforscher: Ich will recht haben.

Forscher: Das Phaenomen, das Experiment hat immer recht.

So einfach ist das.

Wenn des Scheinforschers Experiment und Beobachtung nicht mit seiner Theorie übereinstimmt, biegt er die „Forschungsergebnisse“ so lange zurecht, bis sie in seine Theorie gequängt werden können.

Wenn des echten Forschers Experiment und Beobachtung nicht mit seinem bisherigen Weltbild übereinstimmt, so äussert er genau das: „Leute, da ist etwas anders, als wie ich bislang gemeint habe, dass es sei“. Und beflügelt wird er dem ihm neuen Phaenomen nachgehen.

.

Leben und Wirken des hoch ehrenwerten Dr. Masaru Emoto sind leicht nachzuforschen. Seine vielleicht berühmtesten Experimente sind die 1000 Bilder von von Wasser gebildeten Kristallen. Unser Auge sieht auf einen Blick und unser Gemüthe reagiert bewegt, wie Wasser, welches von guter Quelle stammt, herrliche Farben und Strukturen bildet, indes müde verschmutztes Gewässer vielleicht gerade noch knapp ein Gebilde mit sechs Armen zuwege bringt, ein unansehnliches Gebilde.

.

Und nun komme ich zum Versuch.  (mehr …)

Michael Limburg / Klimawandel / Klimaschutz / Absurditäten

.

Wirklich intelligente Menschen bieten einen Inhalt so an, dass auch der einfache Mann folgen kann. So Michael Limburg. In einfachen Worten legt er in sehr konzentrierter Form Ergebnisse dar, hinter welchen grosse Forschungsarbeiten stehen.

Eckwerte:

Schon immer hat sich das Weltklima erwärmt und abgekühlt, seit Jahrmillionen.

Die Ursachen sind kaum erforscht.

Klimawandel ist für die Zukunft nicht prognostizierbar.

Wir leben in der Zeit einer bislang kleinen und langsam sich entwickelnden Erwärumg.

CO2 als Ursache für diese festgestellte Erwärmung hinzustellen, das entbehrt jeglicher wissenschaftlichen Grundlage, darf getrost als dummdreiste Lüge bezeichnet werden.

Danke für Ihr Leben und Wirken, Sie guter Mann, Michael Limburg.

thom ram, 10.06.05 NZ, Neues Zeitalter, dessen Beginn im Zeichen einer langsam stattfindenden Erderwärmung steht.  (mehr …)

Die kleinen Feuer / Wallis, Schweiz / Alternativwährung „Farinet“

Grad eben drauf gestossen bin ich worden. Die Walliser hatten schon immer einen eigenen Grind (Kopf, für nicht Deutsch Sprechende). Urner übrigens auch. Gottseidank. Ich lebte 52 Jahre in einem Kanton der extrem sich dem System Angepassthabenden, im von Napoleon I damals Zürich und Bern kaiserlichpervers abgeknabberten Kanton Aargau.

Also da gibt es Walliser, die haben erkannt, dass mit den Normalwährungen, also auch mit dem Schweizerfranken, etwas nicht so rund läuft. Nicht so rund ist schnell erklärt. Wenn du bei deiner Schwiizer Bank 1000 Franken Kredit aufnimmst, so hat deine CS oder UBS von dem Geld, welches sie dir „gibt“, lediglich einige Prozent durch Sach – oder Arbeitswerte gedeckt. Sie gibt dir also höchstens 100 richtige Franken, mindestens 900 „Franken“, die sie dir gibt, sind nichts, ich habe gesagt nichts, als die Zahl 900 im Komputer. Mindestens 90% hat sie dir weniger denn Luft gegeben – und sich damit um wenigstens 900 Franken bereichert.

.

Ganz egal, wie weit sich der Farinet durchsetzen wird – er ist ein Schritt in die richtige Richtung. Wer sich mit ihm befasst, denkt über die Nase des Schlafschafes hinaus, und damit ist zuallermindest wieder ein wertvoller Same gestreut.

.

Frage mich grad, ob ich hier eine zinsfreie Währung lancieren sollte. Nur so im kleinen Kreise. 10 Menschen. Dann 100. Dann tausend. Mehr wäre kaum möglich, ich bin hier Gast und ein kleiner Fingerzeig genügt, und ich stehe im Hemd auf dem Flugihafi.

Fällt mir noch zu. Meines Wissens ist muslimischen Banken Kreditvergabe unter Einforderung von Zins streng verboten. Darum ist der Islam natürlich so schlecht.

Ram, 10.06.05, Neues Zeitalter, da erst nur gedecktes Geld zinsrfrei ausgegeben wird, um dann nach und nach überflüssig zu werden. (mehr …)

Syrien / Monsanto / Die Umfunktionierung

Zwar vor vielen Monaten entstanden, doch auch heute haargenau träf.

.

.

Erst mal wird dem Mädchen eine bombastisch richtige und schlagfertige Antwort auf die plumpe Lüge des ehemaligen Oberaffen im sehr weissen Haus in den Mund gelegt. Es antwortet auf des Affens Kleinkind-plump-lüg-Ebene. Damit erreicht es, dass der Affe schnallt, dass er durchschaut ist, und das ist schon mal sagenhaft gut.

Ich würde dann mit dem Mädchen ein bisschen plaudern und ich weiss, dass es sehr rasch eine gewaltige Stufe höher steigen und dem Affen sagen würde, dass es aber einen noch wesentlich besseren Vorschlag hätte:  (mehr …)

Islam / Extremismus / Die 300 Imame

Schwarz-weiss malen ist so leicht. Klassebeispiel in der Szene:

„Der“ Jude sei es. Alle Juden seien talmudistische Heuschrecken, Vampire und einfach Abschaum.

Und ähnlich läuft es mit dem Islam:

„Der“ Islam sei es. „Der“ Islam sei Ursache für einen schönen Teil der aktuellen Tumulte in Afrika, Arabien, Europa.

.

Ich kenne eine Muslima sehr gut, seit 7 Jahren. Ich kenne ihren muslimischen Mann gut. Ich kenne hier den Lebensstil von sehr vielen Muslimen, allesamt sogenannt einfache Menschen. Also die, welche Köpfe abschneiden und Gürtel mit Sprengsätzen tragen. Es ist solch Hirnverbrennung, zu sagen, dass „der“ Islam halt Gewalt postuliere. Diese Menschen haben ganz andere Sorgen, als dass sie den Nachbarn um 20cm verkürzen oder jemanden in die Luft jagen wollten.

Die Wahrheit ist: (mehr …)

Islamisierung findet nicht statt.

Wir befassen uns hier auf bb üblicherweise nicht mit den täglichen Betrügereien an der Basis, davon berichten die grossen Kloblätter mehr als genug. (Zwecks Misstrauen unter den Menschen zu säen und um von den wirklichen Problemen, den Welt – Giga – Verbrechen abzulenken.) Dass ich trotzdem auf eine derselben hinweise, hat einen Grund.  (mehr …)

Erwin Thoma / Wald / Holz / Haus / Lebensweisheit / II

Meine sprachlichen Superlative reichen nicht aus. Bitte, guter Leser, klicke dich einfach mal kurz rein. Ich vermute, du wirst, ähnlich wie ich, dankbar begeistert inspiriert dich fühlen.

Danke, Erwin Thoma für dein Leben und Wirken.

thom ram, 08.06.05, Neues Zeitalter, da Menschen sich Wundern wie der Baum eines ist, wieder öffnen.

.

 

 

.

.

.

.

…Mehr…

.

.

Erwin Thoma / Wald / Holz / Haus / Lebensweisheit / I

Ein paar einfache Fragen.

Woraus nimmt ein grosser Baum sein Baumaterial? Eigentlich müsste doch um jeden grossen Baum herum ein grosses Erdloch sein? (mehr …)

Kindesfolter / Erpressbare Spitzenleute

Mit „Spitzenleuten“ meine ich hier nicht die, welche im Hintergrund über das Geschick der Kreaturen auf unserer Erde bestimmen, seit Jahrhunderttausenden, ich meine deren Marionetten, also Juristen an hohen Gerichten, Leitende Leute in grossen Firmen, Chefredaktoren grosser Klopapiere, Chefs in TV und natürlich poli Ticker, welche schön immer von gesundem Wachstum und von Frieden plaudern, dabei Bomben schmeissen lassen und das eigene Land an die Wand fahren.

„Kindesfolter“ beinhaltet für mich das ganze Spektrum, angefangen vom kleinen Uebergriff, der dem Kinde peinlich ist und es in seiner gesunden Entwickelung stört bis hin zu den unaussprechbaren, mit höchster Raffinesse erdachten psychischen und physischen Folterungen, dazu erdacht, Folterer und Zuschauer anzukicken und ihnen ihre wichtige Nahrung zu schaffen: Angst. Die panische Angst der Kinder.

.

Dass Kinder entführt oder und gezüchtet werden für das Unaussprechliche, das ist mir seit vielen Jahren bekannt.

Vor vielleicht einem Jahr jedoch geschah wiederholt etwas mich sehr Irritierendes. Was wo wie kommt das zustande, fragte ich mich.  (mehr …)

Wilhelm Tell / Nestlé / Grillen auf dem Balkon

Ich denke, die Mehrzahl unserer DACH – Leser kennen Wilhelm Tell, das Urgestein Schweiz, der, welcher den Hut des Unterdrückers Gessler nicht willens war zu grüssen so, wie es Vorschrift war, der dessentwegen auf fieseste Weise vom Tyrannen auf die Probe gestellt wurde, den Apfel auf dem Haupte seines Sohnes mittels Armbrustgeschoss zu treffen. Und so weiter, bis Tell den Tyrannen Gessler dann erschoss, zur Erleichterung des Publikums und zur Linderung der Situation desselben.

Nestlé.

Den Konzern nun kennt jeder. Nestlé Schokolade ist wirklich fein gut. Es bitzeli weniger gut ist, dass Nestlé in Af- od Ameriko gelegentlich mal Land erwirbt mit dem wahrhaftigen Gold der Erde, nämlich mit Wasserquelle, dieses Land dann einzäunt. Dass die Einheimischen danach nichts zu saufen haben und das von Nestlé per Flasche verkaufte Wasser sich nicht leisten können, das ist nicht so wichtig. Dass Nestlé dieses geraubte, gute, Nestlé fast nichts kostende Wasser weltweit schweineteuer verkauft, das ist auch nicht wichtig, denn Nestlé ist gut!

Das sieht man im untenstehenden Beitrag!

Nestlé gibt Rat für Unwissende! Sozusagen heiliger Guru! Normaloschweizer hat Problem, wenn er grillt und es dem Nachbarn stinkt! Nestlé schreitet mediativ ein! Gibt guten Rat!

Nestlé macht viel mehr noch! (mehr …)

Katar / Die Isolation

Katar wird der Tage von seinen arabischen Nachbarn geächtet, wird isoliert.

Ich Schreibtischtubeli habe mir verwundert die Augen gerieben und hatte keine Ahnung, was der Grund denn sein könnte. Sind doch alles per Oel steinreiche Araber, dort? (mehr …)

Muslimdemo gegen Islamterror / CNN war dabei

Das Beispiel ist einfach zu schön beispielhaft.

Blöd, dass das Filmen gefilmt und als gefilmtes Filmen ins Netz gestellt wurde.

Tja, das ist das im Neuen Zeitalter rasant zunehmende Problem. Es wird immer schwieriger, Fake News zu schaffen und zu verkaufen.

thom ram, 06.06.05NZ

.

.

Dazu ein kleines Videöchen, welches, ich betone, nichts beweist, doch welches illustriert, wie es äh gelegentlich vermutlich, ich sag’s ja nur, laufen könnte:

Das Interessanteste an diesem Vidöchen ist, so denke ich, dass es, kaum in YT hochgeladen, immer gleich wieder gelöscht werde.

.

Der „Jude“ sei es / Armageddon / Goldenes Zeitalter

Karl Friedrich Vogt im Gespräch mit Wolfgang Eggert.

Hätte ich die Macht, ich würde dieses Gespräch als Zwangslektion all denen verschreiben, welche sagen, dass „die Juden“ oder „der Islam“ oder „die XY“ Ursache für alle Uebel seien. So einfach gestrickt läuft das Weltgeschick nicht.

Eine Weile lang denke ich während des Gespräches trotzdem: „Die Religionen“ sind es, sind Wurzel aller Uebel. Zu kurz gedacht. Jede Religion birgt für die Menschen die Möglichkeit in sich, sich zu entfalten oder sich zu fesseln, wobei ich meine, dass Fesselung im Islam, Freiheit und Glück im Buddhismus näher liegen.

Ein hochinteressanter, meinen Horizont erweiternder Austausch dieser zwei guten Männer. Danke!

thom ram, 05.06.05 NZ, Neues Zeitalter,

da Menschen weder Schuld zuweisen noch Religion brauchen.  (mehr …)

Christoph Hörstel / KW 22 / Bilderberger / Abschiebung gut Integrierter

Christoph Hörstel interpretiert die Zusammensetzung der Teilnehmer der diesjährigen Bilderbergerkonferenz. Medien und Bank sind stärker vertreten. Was heisst das?

Er setzt das Kidnapping eines gut integrierten eingewanderten Mädchens in der Schule und dessen Abschiebung, natürlich zusammen mit seinen Eltern, in Zusammenhang zu den Aktionierereien der BRD „Regierung“ und zum Fact, dass in der BRD nach polizeilicher Insiderschätzung mittlerweile 60’000 kampftüchtige Terroristen schlafen.

Ich setze auf die Deutsche Mitte DM. Betrachte ihr Programm, guter Leser. Bilde dir dein Urteil. Ich meine, die DM ist eine gesunde Kraft. Ich will, dass sie rasant wächst.

thom ram, 04.06.05 NZ, Neues Zeitalter. (mehr …)

Big Pharma / Das überfällige Verbot

Heute schätze ich, dass Big Pharma hinter Big Bank mit FED und Co. der weltweit zweitgrösste Vamp ist.

Das Thema ist heiss, denn auch bei Big Pharma ist die Gefahr gegeben, dass ich das Kind mit dem Bade ausschütte. Zwar weiss ich, dass impfen nie nützt und immer schadet, doch bin ich dankbar auch heute, wenn ich bei bestimmen Symptomen auch mal zu einem Antibiotikum greifen kann. Das heisst: Big Pharma könnte eine segenbringende Einrichtung sein, hätten denn die Kapitäne das Wohl der Menschen und nicht das Wohl ihrer Konti als Kursvorgabe in ihren Sinnen.

Autor Sven Böttcher fächert das in seinem Artikel in der fabelhaften neuen Seite „Rubikon“ sehr schön auf.

thom ram, 04.06.05 NZ, Neues Zeitalter,

da Big Pharma Heilung von Krankheiten anstrebt.  (mehr …)

Erderwärmung / Pariser Abkommen / Trump steigt aus / Mini anal Yse

Dass menschengemachtes oder von Kühen gefurztes CO2 Ursache für eine angeblich stattfindende Erderwärmung Ursache sei, bezweifle ich vom Schreibtisch aus auf Grund dessen, was ich an Informationen darüber reingezogen habe die letzten 10 Jahre.

Die Absicht hinter der verbreiteten Schauermähr mit verzweifelt im Meer paddelnden Eisbären und überflutetem Norddeutschland und viel grösserer Gegenden ist zweierlei: (mehr …)

Sonntagsmeldung / Welch ein Mann!

Wärest du auf die Idee gekommen? Du bist mit deinen zwei kleinen Kindern in deiner Wohnung im 5. Stock wegen einer Feuersbrunst eingeschlossen. Der Rauch in deiner Wohnung ist lebensgefährlich. Was tätest du? Was tätest du? Nochmals, da ist kein Fluchtweg! (mehr …)

Antifa / Ueberfall / Vergewaltigung / Drei Schlaglichter / Eine Prognose

A) Drei Schlaglichter.

a) Antifa

Auffällig gut organisiert treten militante Antifamumien auf. Schon lange gehe ich davon aus, dass die Kapuzierten unter sich nur kleinflächig organisiert, dass ihre Aktionen logistisch und finanziell von äh grösseren Fischen gestützt sind.

Hier eine anal Yse, ausgehend von der Tatsache, dass der Sohn des Herrn SPD Ralf Stegner bei Antifa mitmacht. Dies allein sagt nichts. Auch Pfarrerstöchter vergnügen sich gelegentlich vor dem heiligen Ehebund, was nicht besagt, dass ihre Eltern damit einverstanden sind. Doch bohrt die Analyse tiefer als nur der Fall Papa Sohn Stegner.

Was heisst das? (mehr …)

Karl Albrecht Schachtschneider / Rechtsbrüche / Verratenen Prinzipien

Leser wissen, dass Deutschland nicht existiert; seit 1945 ist es besetztes Land, Vasall der damaligen militärischen Sieger. Die Regierung entscheidet nichts selbständig, sie hängt direkt an Washington, Washington seinerseits hängt an der City of London, und diese Siti muss schön aufpassen, es dem vati Kan recht zu machen.

Ich stelle das Buch ungelesen hier ins Schaufenster, weil die Einführung durch den Kopp Verlag schön auflistet, was in der BRD an nicht so Schönem über die Bühne ging und geht, und weil „Schachtschneider“ Qualitätsstempel schlechthin ist.

Rückmeldungen von Lesern des Buches heisse ich willkommen.

thom ram, 02.06.05, Beginn des Neuen Zeitalters,

da kluge und mutige Menschen wie Professor Schachtschneider aufstehen und sagen, was vom aufgeführten Theaterspiel zu halten ist.  (mehr …)

Le Figaro / Wladimir Putin / Hochform

Schon was er explizit sagt, ist einfach nur saugut. Was ich per Körpersprache wahrnehme, ist noch besser.

Unken mögen weiterhin quaken, er werde sich als Teil des Systems entpuppen. (mehr …)

Aukrug / Tivoli / Schöner Erfolg

Ein schöner Erfolg für die vaterlandstreuen Ordnungshüter Deutschlands! Beispielhaft mutig und selbstlos haben sie erwirkt, dass der Sauladen eines Sauschweines, welches den Verbrechern der AfD Räumlichkeiten vermietet hatte, dicht macht. Halleluja. Ein Ort weniger, da die destruktiven Gestalten der AfD sich verkriechen können.

.

Was haben sie gemacht? Fanatisiert und rückenmarkgesteuert haben sie den Inhaber des Tivoli telefonisch bedroht, haben seinen Wagen beschädigt, haben sein Haus verschmiert, haben Scheiben eingeschlagen. Was veranlasst diese Kreaturen, Solches zu tun? (mehr …)

Privatisierung deutscher Autobahnen / Deutsche par lament Arier

Wer immer noch meint, an der umgeleiteten Spree werde für das deutsche Volk gerungen, sollte spätestens jetzt aufwachen. Wurde die gesamte DDR schon privatisiert, sind im Westteil viele Werte bereits in der Hand der lieben grossen Drahtzieher, so entblöden sich die an der umgeleiteten Spree nicht, entschieden und tatkräftig dafür zu sorgen, dass als nächste kleine Tranche die Autobahnen von Privaten übernommen werden sollen.

Dies wird morgen, den 2. Juni über die Bühne gehen. Heute ist der einzige Tag, da du deinen Abgeordneten anrufen und mit Mails eindecken kannst.

thom ram, 01.06.05, Beginn des Neuen Zeitalters,

da die alten Strömungen noch stark sind.  (mehr …)

Hebe deine Augen auf / Gesegnete Momente / Zack, hin zu heute

Hebe deine Augen auf zu den Bergen,
von welchen dir Hilfe kommt.
Deine Hilfe kommt vom Herrn,
der Himmel und Erde gemacht hat.
Er wird deinen Fuss nicht gleiten lassen,
und der dich behütet, schläft nicht.

.

Ich stiess soeben in der Kosmischen Tagesschau darauf und wurde, stracks, in helle Erinnerungen geworfen.

Wir sangen das damals auch. (mehr …)

Kleine Feuer / Unbeugsame gallische Dörfer in DACH

Gefunden in Schall und Rauch.

Freund Freeman zeigt auf Dörfer, deren Bewohner sich nicht langweilen und beklagen und beschweren, sondern welche sich ihrer Arbeitshosen erinnern, sich besprechen, sich absprechen und tun, was getan werden muss, dass aus stinklangweiligen, abstossenden Hausagglomerationen wieder Dörfer werden, da gemeinsam geschafft und gelacht wird.

Wenn das nicht die Bezeichnung „kleine Feuer“ verdient, dann weiss ich auch nix mehr. Ich empfehle jedem Menschen, allen voran mir selber, er möge sich an solchen Taten orientieren. Es belebt, es inspiriert, es macht froh.

Soll mir keiner kommen, das sei gleichbedeutend mit „schlafen“ und „Kopf in den Sand stecken“. Nö. Das Uebel, angefangen von Amalgam in der Schnörre über Kindesfolter bis zum Schuldgeldsystem will schön im Auge gehalten werden. Aber nur im Auge, nicht im Bauch; und sollte es Emotionen hervorrufen, so ist es hohes Gebot, diese Emotionen abzustreifen.

Jeder, der will, findet für sein Wollen Verbündete. Nicht denken: „Ums Verrecken müssen Velowege her.“ Sondern die Fahrradwege vor dem geistigen Auge selber bauen. Du findest deine Fahrradfreunde. Du findest deinen Verbündeten im bestehenden Gemeinderat. Unweigerlich. Und es geht um viel mehr, denn nur um Fahrradwege. Ich nehme es nur als anregendes Beispiel.

Schön!

thom ram, 31.05.05, NZ, Neues Zeitalter,

da sich Menschen gerne auf dem Dorfplatz treffen, bei Gespräch, Lachen, Film, Wein, Vortrag, Tanz.  (mehr …)

Christoph Hörstel / KW 21 / Trump / WKIII

Christoph Hörstel zeigt auf die grossen Zusammenhänge. Das Bild ist bedrohlich. Vieles erinnert an Geschehnisse vor WK II. Und I.

In dieser seiner wöchentlichen Lageburteilung spricht Christoph Hörstel etwas Selbstverständliches aus, welches jedoch seit 70 Jahren kein Politiker zu sagen gewagt hat. Es betrifft Israel in Palästina. Du hast richtig gelesen. In Palästina. Israel steht auf dem Blute der Einheimischen, der Palästinenser. Was mit Palästina und Israel zu geschehen hat…Hörstel sagt exakt das, was meine persönliche heilige Ueberzeugung ist.  (mehr …)

Kriegsdeserteure in Friedenszeit

Den Hauptteil, das Interview Irma Schiffer / Ronald Bernard habe ich hier schon einmal präsentiert.

Warum also nochmal?

Die Enthüllungen des Roland Bernard sollten täglich an alle Wände geschlagen werden. Er war im Weltfinanzsystem ganz oben, kennt alle Massgebenden, kennt eine Horde von Cheferfüllungsgehilfen. Und er packt aus.

Der Hauptgrund aber, warum dies Interview hier nochmal kommt, ist der Vorspann.

Die Sprecherin von KlagemauerTV spricht zu unseren Polizisten, Kriminalbeamten und Juristen. 

Wie gross ist der Rest von Polizisten, Kriminalbeamten und Juristen, welche ihre Aufgabe wahrnehmen? (mehr …)

Lehrer / Schulmeister / Pauker / Ich breche eine Lanze

.

Der Schulmeister betrachtet Kind als Gefäss, dem er mittels Trichter Wissen reindrücken muss.

Der Pauker sagt dem Kind, dass es unfähig sei, und dass es nun das, was es eh nie lernen könne, nun lernen müsse.

Der Lehrer lehrt nicht. Er öffnet Felder, in denen Kinder sich entfalten können. (mehr …)

Mein Traumhaus

.

Uuups, nö, das nicht.

.

.

Das ist gemeint:

 

Marietta sagt dazu:

„Das gemalte Häuschen war mal ein TraumBild welches ich bekam,
daraufhin musste ich es aufmalen.
Seitdem schwebt es ein bissi in mir herum.
Es muss nicht so ausschauen, mag es auch gern kubisch klar mit viel Licht.
Aber das Drumherum schon.“

.

Danke, Marietta.

thom ram, 29.05.05 NZ, Neues Zeitalter mit Häusern aus natürlichen Materialien, eingewachsen in Natur.

.

.

Weisskittel / Kindesfolter / Kindesentwurzelung

In solcher Weise handelnde Weisskittel foltern Kinder, und sie machen sich mitschuldig an Kindesentführung.

Ich verstehe sie. Und ich verurteile ihr Handeln.

Ich verstehe sie.

Sie haben es so gelernt. Man hat ihnen gesagt, dass Impfen gut sei für die Gesundheit. Wohl wollen sie dem Kinde nicht schaden, wohl meinen sie, etwas Gutes zu tun.

Ich billige ihr Handeln nicht.

Sie sind nicht willens, selbständig zu denken und sich selbstsändig in Heilkunde zu bilden. Sie verrühren ihren Arsch nicht, gehören von ihrem Stand als Arzt entfernt und Tätigkeiten zugeführt, welche eigene Denkfähigkeit, Neugierde und Eigenverantwortlichkeit minimalstens erfordern. Jeder weitere Tag, da solche ignorante Weisskittel ihre Macht missbrauchen, ist eine Katastrophe für wehrlose Kinder. (mehr …)

Chemtrails / Pfeiffersches Drüsenfieber und andere nicht so schöne Sachen

Gelobt sei Bayern. Indes die anderen Länder Messungen gewisser nicht so guter Stoffe schlicht unter Verschluss halten, lässt sich beim Bayrischen Landesamt für Umweltschutz 1:1 nachlesen, was für herrliche Dingelchens in unseren Lüften schweben, auf dass Mensch und Tier sie einatmen und als schöne Nebenerscheinung die Böden vergiftet werden.

Eine umfangreiche und mir sorgfältig scheinende Arbeit, geeignet, eigenes Wissen aufzufrischen, weitere Details zu lernen und den Argumentationsschatz zu erweitern.

Eindrücklich für mich besonders, gegen Schluss des Artikels, das Pfeiffersche Drüsenfieber, welches natürlich ganz zufällig die gleichen Symptome aufweist wie die die Symptome bei Einnahme von Minidosis von Arsen. Und Arsen in der Luft wird regelmässig festgestellt. Das kommt natürlich von Autoreifen und Hobelmaschinen und Fürzen, schon klar.

.

Ich will, dass das Versprühen von Giften eingestellt wird. Es wird eingestellt.

thom ram, 28.05.05 NZ, Neues Zeitalter, da Mensch und Tier reine Luft atmen.

.

.

 

Gefunden in Leyline.de… Klick

.

Bayern: Katastrophale Konzentration von Aluminium, Barium und Arsen in der Atemluft amtlich bestätigt!

Die Untiefen des Internets haben es zutage gefördert: Das Bayerische Landesamt für Umweltschutz, das sich seit dem 01. August 2005 in „Bayerisches Landesamt für Umwelt“ umbenannt hat – also nicht mehr für den Schutz der Umwelt, sondern nur noch für deren Analyse zuständig ist – misst bereits seit Jahrzehnten Schadstoffe in der Luft, obwohl in der breiten Öffentlichkeit oft suggeriert wird, dass es in der Atemluft keine nennenswerte Feinstaubbelastung gibt.

Das ist der Beweis, auf den die Szene so lange gewartet hat!

(mehr …)

Aus meinem Wunschzettel für meine grossen Nachbarn im Norden / DM

Regieren heißt dienen – nicht herrschen.

.

Mit Augenmaß, gut abgestimmt mit Partnern und Freunden und ohne großen Wirbel verlässt Deutschland die Euro-Gruppe – nicht als erstes Land, um Missstimmung zu vermeiden, jedoch als zweites.

.

Mehr und besser bezahlte Polizisten, die wir persönlich kennen: als „Revierbeamte“ mit erhöhter Straßenpräsenz.

.

Zins und Zinseszins werden abgeschafft.

. (mehr …)

%d Bloggern gefällt das: