bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » LEBENSKUNDE

Archiv der Kategorie: LEBENSKUNDE

Kriminalhauptkommissar Michael Fritsch: „Ich bin Patriot und kein Idiot.“

Noch ein Polizist, der bestens informiert, ausgestattet mit der Fähigkeit selber zu denken, gesegnet mit Gewissen und Mut ist.

Leuchtfeuer.  Mein Gott, dieser Mann hat Eier. Und Grips. Und hat Ethik inne.

„Ich bin weisungsgebunden, doch bin ich keinem Menschen gegenüber zu bedingungslosem Gehorsam verpflichtet.“

Solche Kernwahrheiten sagt dieser Mann, dieser Kriminalhauptkommissar.

Von der deutschen Geschichte weiss er nichts, hängt noch am Schulbuch. Das schmälert seine Rechtschaffenheit nicht, das schwächt seine Botschaft keineswegs.

Leuchtfeuer.

Abspeichern, verbreiten, mannmann, was mir dieser Michael Fritsch die Seele wärmt. Segen ihm und den Seinen.

Thom Ram, 10.08.NZ8

.

Falls die für Silberlinge sich prostituierenden Iutuublöscherchen gewirkt haben sollten, hier:

https://t.me/ludwig_der_traeumer/13

.

 

 

Das Leben eines Menschen ist das, was seine Gedanken aus ihm machen, (Marc Aurel)

von Angela, 10.08.2020

Wir alle sind angeschlossen an das kollektive Bewusstsein und darin gibt es einen Bereich, in dem Gedanken übertragen und Informationen abrufbar sind. Das Ganze funktioniert telepathisch.

Ständig senden wir Gedanken über unser Chakrensystem aus und empfangen auch welche, zumeist unbewusst. Es ist also nicht möglich „nicht zu bestellen“, d.h. seine Wünsche und Hoffnungen  nicht auszusenden. (mehr …)

Couragierter Polizist spricht tacheles zu Friedensdemo in Berlin am 1.08.2020

.

Hervorragend.

Klar denkender, gut informierter, mutiger Polizist.

Dies ist der richtige Weg.

Polizisten, schliesst Euch an. (mehr …)

Warum nur haben Männer wie ein Putin den Lockdown verfügt? / Die Antwort.

Die Antwort ist einfach. Sie wird von einem Teil der Leserschaft als Ammenmärchen abgetan werden. Für mich ist sie ebenso einleuchtend wie wahr.

Schon beim ersten Lockdown äusserte ich meine an Überzeugung grenzende Vermutung, wonach Staatschefs deren anvertrauten Völkern die Hölle auf Erden versprochen wurde, so sie sich weigern sollten, den Lockdown zu verfügen.

Was ich hier lese, wundert mich keinen Dreck, zu lange schon ist mir bekannt, dass die Erdensphäre seit Menschengedenken von mächtigen, steinintelligenten Wesen beherrscht wurde, von Wesen ohne Herz, ohne Empathie, von Wesen, welche sich vom Leid der Kreatur ernähren. Ich bezeichne sie gewöhnlich als Vampire, oder schlicht als SIE. Alles unterstand IHNEN, da SIE meisterhaft mit den menschlichen Schwächen zu spielen wussten, es verstanden, Menschen gegeneinander aufzuwiegeln, Menschen dazu zu veranlassen, sich untereinander tödlich zu quälen. So man IHREN Einfluss bis ins Detail verfolgt, waren sie quintilliardenfach erfolgreich.

Sie hatten, kosmisch gesehen, ihren Auftrag! Sie haben ihn perfekt erfüllt! Es ist vollbracht!

Sie müssen die Erdensphäre verlassen, sie haben sie bereits verlassen. Vor etwa 15 Jahren bekam ich Kunde davon. Nun sind SIE weg.

An uns nun ist es, aufzuräumen und frischen Mutes Bohnen zu stecken.

Aufräumen erstens, zweitens, drittens in uns selber, in unserem Alltag. Tun wir das, sinkt die Macht der menschlichen Vollstrecker in sich zusammen, wie von Zauberhand.

Bohnen stecken? Ja! Jeder stecke die Bohnen, die zu stecken ihm die grösste Freuden bereitet!

Euer Thom Ram, 04.08.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

Zweiter Lockdown am 30. August 2020?

Nein, keine Angstmache, nein, keine Fütterung negativer Kräfte.

Ja, Ermahnung, Vor- und Umsicht walten zu lassen.

Wenn ich weiss, dass es in Stadtteil x zwischen 22 und 06 Uhr gefährlich ist, kann ich mein Verhalten danach richten. Wenn mir die Gefahr nicht bekannt ist, ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich ins Messer laufe, hoch.

Also, guter bb Besucher, bitte nimm die Botschaft sorgfältig entgegen. Sollte es so kommen, wie hoch wahrscheinlich tatsächlich geplant, haben wir einen Monat Zeit, uns einzurichten.

.

Das interview ist beispielhaft sorgfältig geführt.

.

Eingereicht von Guido. (mehr …)

Wenn Deep Statler Trump die Krawatte richtet, dann

.

.

So ist es richtig…..doch bitte auch runterscrollen und die Ergänzung anklicken!

Sind hier auf bb ja keine Weichgekochte Eier. Sollte sich eines hierhin verirrt haben…so ist es richtig: (mehr …)

Wasser / Aufbereitung

Ein Beitrag von nanodyn. Na, no Dyn, ich danke dir 🙂

Thom Ram, 30.07.NZ8 (Neues Zeitalter,  Jahr acht)

.

Wenn wir in die Natur schauen und erkennen können, wie die Natur das Wasser reinigt, dann fällt doch auf, das einige Bestandteile des natürlichen Kreislaufreinigungssystems auf der physikalischen Grundlage der Verdunstung beruhen.

Das können wir Menschen auch kostengünstig und ohne großen Aufwand nutzen. In meiner Lebenserfahrung fand ich vor Jahren diese relativ einfache und auch billige Methode. (mehr …)

Was nicht gut ist, das muss nicht schlecht sein

von Angela. 29.07.2020

Aus den Erzählungen über Zen-Meister:
Buch: Nicht bevor Du stirbst.

Im alten China zur Zeit des Laotse trug sich folgende Geschichte zu:

Ein alter Mann wohnte in einem Dorf, er war sehr arm, aber selbst Könige waren neidisch auf ihn, denn er besaß ein wunderschönes weißes Pferd… Könige boten ihm phantastische Summen für das Pferd, aber der Mann sagte dann: „Dieses Pferd ist für mich kein Pferd, sondern ein Freund. Und wie könnte man einen Freund verkaufen?“  (mehr …)

Was wir tun können, wenn das Luziferisch-Satanische die Welt zu verschlingen droht / Ludwig Gartz

Ludwig Gartz, meine Entdeckung des Monats. Hervorragender Vortrag.

Wie konnte es kommen, dass die Welt so aus den Fugen geraten ist?

Das Luziferische. Das Satanische. Das Göttliche. Das Ego. Das Sein. Das Bewusstsein. Das Ego erkennen.

Der einzige mögliche Weg, das Paradies auf Erden zu schaffen besteht in der Auflösung meines Egos.

„Es ist immer noch besser, auf dem richtigen Wege zu scheitern als auf dem falschen Wege Erfolgreich zu sein.“

„Wahrheit, Liebe und Vergebung sind der einzige Weg, einen andern gibt es nicht.“

 

Thom Ram, 26.07.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

https://www.bitchute.com/video/EoUTBPO3VUd3/

.

Wer lieber liest:

Der Text des Videos, pdf.

.

Alles Weitere von Ludwig Gartz

.

Die neue Normalität / Wie sie ausseheh wird, liegt an uns selbst

Sollte IHR Plan aufgehen, die Menschheit mittels Impfung und 5G endgültig und komplett zu versklaven, wo bleiben dann gute, verantwortungsvoll bewusst lebende Menschen? Auf demselben Planeten an speziellen Orten? Auf demselben Planeten, den Sklaventreibern und den Sklaven unsichtbar, auf anderer Schwingungsebene? Kommen sie nicht darum herum, werden sie auch in die Sklaverei gezwungen? Verlassen sie die irdische Sphäre?

Oder etwa geschieht das, was mir im Verlaufe der letzten 15 Jahre von verschiedenen Seiten zugetragen wurde? Werden zwei Drittel der Menschen die Erde verlassen, wie auch immer, mittels 5G – Fernsteuerung in den Wahnsinn getrieben, von Impfungen  und wahrhaftig stattfindender Pandemie dahingerafft? Sie verlassen die irdischen Sphären, kosmischen Gesetzen unterworfen und durch Beschluss hohen Rates besiegelt? Übrig bleiben gute, bewusst und eigenverantwortlich Lebende?

Na. Wir werden es erleben, sind ja hier jetzt inkarniert, um diesen Wandel am eigenen Leibe zu erfahren, angeblich von unzähligen Nichtinkarnierten darum benieden.

Was besser als Kopf hoch, unser Herz befeuern, unsern Geist klar halten? Täglich zeigt sich, was zu tun ist. Weiterhin wird Unerwartetes, Überraschendes auftreten. Die Menschheit bestimmt. Die Gesinnung der Menschen bestimmt. Geben wir unser Bestes!

Ich winde Autor Lothar Schalkowski ein besonderes Kränzchen dafür, dass er seine Schriften unentgeltlich anbietet. Danke, Lothar.

Thom Ram, 25.07.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

Die neunte Zirkel / Kindesmissbrauch / Das kalte Grausen

Ich warne ausdrücklich. Die Inhalte dieses Videos können fühlenden Menschen extrem erschüttern. Grundsätzlich weiss jeder hier auf bb, in welchem Ausmasse und mit welcher dem Menschen nicht begreiflicher Gefühllosigkeit Kinder missbraucht werden. Doch eine andere Sache ist es, sich einer langen Tirade von Facten auszusetzen.

.

Sollte sich ein Anfänger hier einfinden, muss ich das erklären: (mehr …)

Mehr Sklaverei als jemals zuvor……

von Angela, 23.07.2020

Jeder von uns leidet, weil er sich selbst nicht kennt, weil er nicht weiß, woher er kommt , wohin er geht und wozu dieses Leben eigentlich da ist.

„Was ist der Sinn des Lebens?“ , das ist die brennende Frage und vielen Menschen erscheint ihr Leben und ihr Handeln  im Grunde überflüssig, sie tun jeden Tag immer wieder dasselbe. Wozu? Es scheint kein Sinn dahinter zu stehen. (mehr …)

Taten sind angesagt / Taten??? / Das „Sowohl als auch“!

Ist hier einer, der nicht, so wie ich, täglich damit zu tun hat, das innere Gleichgewicht wieder zu erlangen angesichts dessen, was auf der Erdenbühne geschieht?

Obschon ich zur Stunde gewohnte Freiheit und auch Wurst auf dem Brot geniesse, mal abgesehen davon, dass ich auf der Insel festhocke, finde ich mich der vielen Tage gebeutelt, begleitet mich ein Grauen. Auch kommt es vor, dass ein übler, im Schlafe durchlebter Traum, mich drei Tage lang grau eintrübt, was für mich ein Novum ist.

.

Männer denken lösungsorientiert. Ich bin Mann, ich kenne das aus dem ff, kenne es von mir, kenne es von allen Männern, denen ich begegne. So kann es leicht kommen, dass Mann Strategien zu entwickeln versucht, um das Aussen zu heilen, dabei jedoch auf Sand baut, weil er die gesunde Basis all unseres Tuns im Aussen ausser Acht lässt.

Wenn Mann im Aussen Gutes tun will, so ist das natürlich in Ordnung, das soll und muss so sein, ist Merkmal eines Mannes von guter Gesinnung!

Soviel zum „als auch“.

.

Doch, ich wiederhole es, erreichen wir damit kaum Fruchtbares, wenn wir nicht die eine, unverzichtbare Grundvoraussetzung schaffen, nämlich: (mehr …)

1. August in Berlin / Ende der „Pandemie“ – Massnahmen

Die spanische Grippe war eine Pandemie. Da häuften sich die Berge der Toten, dahingerafft von ausgebrachtem Gas.

Covid19 ist auch eine Pandemie, nämlich eine Pandemie des Irrsinns. Ich staune, wie Menschen darauf hereinfallen. Dass sie die Absicht hinter der Täuschung nicht erkennen, nun ja. Dass sie so gehorsam sind, sich selber wegzusperren und im Ausgang sich als Bankräuber zu verkleiden, nun ja. Ersteres ist geschuldet ihrer Naivität, das Zweite ist geschuldet einerseits ihrer Angst, krank zu werden, anderseits ihres guten Willens, Mitmensch nicht anzustecken.

Welch Bild bietet sich hier der Ignoranz. Ich schwanke zwischen Trauer und Wut, und wenn ich in  mich gehe, sehe ich, dass es so sein muss, wie es ist, nicht gut, nicht schlecht, der Entfaltung des Neuen Zeitalters indes per boost dienend.

Wer die Kreatur missachtet, wird verhungern. Wer die Kreatur liebt, wird aufblühen.

Habe ich das kurz genug gefasst? (mehr …)

Eltern, Kind und Kinderstube – 60. von 144 – Ist Kontrolle wirklich besser?

Wann und wo entsteht Vertrauen?

Eckehardnyk

1

Vertrauen ist gut, Kontrolle besser! soll Lenin gesagt haben. Das mag für sein Gewaltregime zutreffen, mit dem er durch die Partei, die immer Recht hat, 1917 in Rußland ans Ruder kam. Auch für die eigenen mißliebig gewordenen Leute hatten die Parteiführer im Handumdrehen ein Verfahren bereit, sie als „Konterrevolutionäre“ zu diffamieren und zu liquidieren. Mißtrauen und Kontrolle werden in solchen Verhältnissen eher Menschen schützen, vor allem, wenn sie Grund haben sich vor Verfolgern zu fürchten. Kontrolle hat natürlich auch Vorzüge, wie zum Beispiel die Selbstkontrolle, die mit Selbstvertrauen einhergeht und mit bewußter Lebensführung zusammenhängt. Darüber war früher die Rede (53. von 144) und wird später noch zu reden sein.

(mehr …)

Heiko Schrang / GEZ – Gerichtsverhandlung / Einer der Lichtblicke

Nicht die Verhandlung war ein Lichtblick. Die Energien der zugeströmten Menschen war der Lichtblick. Es muss fantastisch gut gewesen sein, das Geschehen ausserhalb des Kindergartens. Es klingt gut, das klingt sehr gut, es klingt froh und kraftvoll. Ja, und dass Heiko von den Millionen kleinen Feuern spricht, welche gezündet werden, das gefällt mir, ich meine, es finde statt. Millionen Feuer sind nicht zu löschen.

Warum nur fällt mir mein geliebter Begriff „Neues Zeitalter“ ein?

Zur Krone sagt Heiko nichts Neues, fasst aber einen Fact träf zusammen: Man hat den Leuten alles weggenommen, und nun, da sie alles wieder wollen, sagt man: „Kein Problem, es braucht nur einen kleinen Pieks.“

Thom Ram, 15.07.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

Frauen in Männerberufen

Obschon Feminismus der Tage äh etwas in den Hintergrund gedrängt ist, möchte ich doch anregen, dass Frauen sich doch endlich der wahren Ermännlichung sich besinnen mögen sollen müssen werden. (mehr …)

Die Spinne verfängt sich im eigenen Netz

von Angela, 14.07.2020

Eine Zen-Geschichte, ein berühmtes Gleichnis aus alter Zeit:

Einst begab sich ein Mann auf Reisen und gelangte rein zufällig ins Paradies. In alten Vorstellungen vom Paradies gibt es Bäume, die Wünsche erfüllen. (mehr …)

Essay / Warum es im Paradies trotz vollkommener Harmonie doch nicht langweilig ist

Ich wähle das Wort „Paradies“, meine damit all die vielbeschriebenen, vielbelobten und von Vielen ersehnten Gefielde in anderen Dimensionen, Ebenen, Schwingungszuständen und so fort.

Immer wusste ich, dass ich mich im Paradies einfach nur noch langweilen würde. (mehr …)

Eltern, Kind und Kinderstube: 59. von 144 Lehrende und Lernende

Warum sind Kinder aufmerksamkeitsgestört?

Eckehardnyk

1

Lernen geschieht häufig im Schlaf. Das soll nicht heißen, daß du dein Kind ermunterst, in der Schule zu schlafen. Aber du hast sicher auch schon erlebt, daß du morgens eine Lösung für ein Problem bekamst, das dir gestern unlösbar vorgekommen war. „Den Seinen gibt‘s der Herr im Schlaf“ ist auch so eine biblische Redensart, die dazu paßt. Wie günstig das für die Lehrenden ist, wurde noch gar nicht genug gewürdigt. Die müßten nur darauf achten, daß ihr „Gefolge“ genügend schläft, und der Lehrstoff würde „sitzen“. Warum sprechen wir darüber?

(mehr …)

Querdenken 711 / Am 11.07. Freiheitsfest Stuttgart / Am 01.08. Deutsche und Freunde Deutschlands, auf, nach Berlin!

.

  • Querdenken 711
  •  11.Juli Stuttgart

  •  01.August Berlin
  •  Freiheitsfest
  •  Frieden
  •  Freiheit
  • Michael Ballweg
  • Prof. Dr. Stefan Homburg
  • Milorad Krstik
  • Prof. Dr. Christoph Hueck
  • Nana Lifestyler Domena
  • Thorsten Schulte
  • Prof. Dr. Max Otte
  • Dr. Rüdiger Dahlke
  • Ernst Wolff
  • Dr. Med. Heiko Schöning
  • Ken Jebsen

Was wann wie wo?

 

Thom Ram, 10.07.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

.

Bämm / Wer war eigentlich der Sigi Freud? / Popaganda

Was soll Zerpflückerei längst verstorbener Wissenschaftler? Haben wir nichts Gescheiteres zu tun?

Wir haben sehr viel Gescheites zu tun, in der Tat, und das Entblättern von falschen Fuffzigern gehört zwingend dazu. Warum. (mehr …)

Innere Masken und die Suche nach menschlicher Nähe

von Angela, 07.07.2020

Ob sie sich dessen bewusst sind oder nicht, – fast alle Menschen haben Angst vor zu viel Nähe, haben Angst , die Abwehrmechnismen loszulassen und sich vor seinen Mitmenschen, den „Fremden“ zu „entblößen“. (mehr …)

Die grosse Flut / Millionen Menschen kommen nach Berlin, um Politik, Steuern und Bürokratie zu beenden.

.

.

https://web.telegram.org/#/im?p=@DieGrosseFlutBerlin

.

Ich blicke noch nicht durch. Vor drei Tagen wurde der Aufruf ins Netz gestellt, und aktuell verzeichnet er 118 Aufrufe und 19 Läiks. (mehr …)

Eltern, Kind und Kinderstube 57. von 144 „Tiere sehen dich an“

oder „Wer bin und wenn ja wie viele?“1

Eckehardnyk

1

Gefühle, sagt jeder Anwalt, spielen bei Gericht keine Rolle. Entschieden werde nach Lage der „Gesetze“ und diese auf die „objektiven Kriterien“ (die Beweisstücke) angesetzt. Jeder weiß, wenn er was davon überhaupt wissen will, daß „Gesetze“ von Irrtum und „Tendenzen“ ausgesetzten Menschen gemacht wurden und das Tatbestände und Kriterien manipulierbar sind. Trotzdem wird so verfahren, wahrscheinlich weil keiner eine bessere Idee hatte oder wenn ja, sie nicht durchsetzen konnte. Wer behauptet, daß im Gerichtssaal Gerechtigkeit pur erzeugt werde, gilt heutzutage als naiv. Man erhält dort ein Urteil, und man sollte für das ganze Gerichtswesen den Begriff „angewandte Gerechtigkeit“2 einführen, parallel zur angewandten Kunst: Nicht großartig aber nützlich durch die Zierde, die sie dem öffentlichen Leben verleiht.

(mehr …)

Wichtiges von Jens Bengen

Eigenverantwortung übernehmen. Aussteigen. Das System dort stören, wo es dem Einzelnen möglich ist. Hilfe in Anspruch nehmen ist in Ordnung, selber aktiv werden ist absolutes Muss. Je mehr je länger mit dem System mitschwimmen, desto schmerzhafter wird die Zukunft sein. Je mehr je schneller erwachen und zu zweit, in Gruppen, als Gemeindevorstände, was weiss ich, die Befolgung der kirren Vorgaben der Systemverwalter verweigern und vernünftige Wege gehen, desto schneller werden wir das durch das System waltende Grauen abgeschüttelt haben.

.

Jens hat ein Verfahren der Ärztekammer am Hals. Er braucht einen echten Anwalt, einen Anwalt, der die Bezeichnung Anwalt verdient. Wer vom System angegriffen wird, braucht einen Mann mit Können, geradem Rücken und Mut. Kennst du einen?  Reiche dessen Adresse an Jens rüber.

.

Thom Ram, 03.07.NZ8 (mehr …)

Stiftung Corona-Untersuchungsausschuss

Vom Wort zur Tat. Von unten her müssen die Veränderungen kommen. Diese Männer und Frauen handeln beispielhaft.

Ich klatsche Beifall und ziehe meinen Hut.

Bitte weiterreichen.

Thom Ram, 02.07.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

Termin mit Uhrzeit: 03.07.2020, 12:00 Uhr

Ort: Werkstatt am Haus der Statistik, Otto-Braun-Straße 70-72, 10178 Berlin

(mehr …)

HEUTE / Weitere Aktivierung des Wassermannzeitalters / HEUTE

Umfassende Information und Anleitung.

Liebe das Ganze weil das Ganze Liebe ist.

Thom Ram, zum 30.Juno des Neuen Zeitalters im Jahre acht. (2020)

.

Eltern, Kind und Kinderstube 55. von 144 – Das Handeln

Verantwortungsbewusstsein fängt in der Wiege an

Eckehardnyk

1

Auch das Handeln brauchst du deinem Kind nicht extra beizubringen. Vom ersten Atemzug an vollbringt es Handlungen, die ihm den neuen Körper und seine Umgebung erschließen und ihn (den Körper) an der Weltgeschichte teilnehmen lassen. Nur in den Geschichtsbüchern wirst du davon kaum etwas lesen, wenn nicht wie in den Evangelien von Lukas und Matthäus oder wenn gerade das Kind eines Kaisers schon mit drei Jahren eine Krone aufgesetzt bekommt, wie im Jahre 1197 jener Friedrich (II.), der sich als Kaiser, dafür interessierte, welche „Ursprache“ Kinder entwickeln, wenn sie von Geburt an nur „versorgt“ werden, aber keinerlei Anrede bekommen.[1] Hier geht es weiter um das Gedeihen in der Kinderstube.

(mehr …)

Tsunami-Lichtwelle / 29/30 Juni 2020: Jupiter-Pluto-Konjunktion

Mittwoch, 24. Juni 2020

Von Brianna, ~Sacred Architect 5D~

https://thevoice5d.blogspot.com/2020/06/2020-age-of-aquarius-stargate-global.html

http://3k14.files.wordpress.com/2020/06/76873-age2bof2baquarius2b2528astro2bposter2529.jpg?w=776

Lasst uns diese Tsunami-Lichtwelle in Bewegung halten, indem wir uns am 29./30. Juni erneut als FÜNF MILLIONEN LICHTPUNKTE für die überaus wichtige " Zeitalter der Wassermann-Sterntor-Aktivierungsmeditation - Teil 2" versammeln!

Macht dies bekannt!

Am 29. Juni um 7:48 Uhr MESZ. Dem genauen Zeitpunkt der Jupiter-Pluto-Konjunktion

Wir werden für 20 Minuten zusammenkommen: (mehr …)

Frieden schließen mit sich selbst

von Angela, 23.06.2020

„Schmiegsam und geschmeidig ist der Mensch, wenn er geboren wird, starr, störrig und steif, wenn er stirbt. Biegsam, weich und zart sind Kräuter und Bäume im Wachstum, dürr, hart und stark im Entwerden. Darum gehören Starre und Stärke zum Tode, Weichheit und Zartheit zum Leben.“  Laotse

Seit Jahrtausenden gibt es Kampf und Krieg in der Welt, alle reden vom Frieden und rüsten dabei zum Krieg. Warum ist das so, trotz aller Friedensbemühungen, trotz der Lehren großer Meister, die immer Brüderlichkeit und Liebe lehrten?
(mehr …)

Jetzt / Das jüngste Gericht

Ich gebe mein eben getätigtes Selbstgespräch wieder.

„Du, lieber Freund, du brauchst mir nichts zu glauben. Ich habe nun während sieben Jahren mit Leib und Seele geforscht, und daraus haben sich mir Essenzen herauskristallisiert, Essenzen, welche das Erdengeschehen auf einfache Punkte bringen.

Du brauchst mir nichts zu glauben. Es ist so: Auch mittels Zehnstündigem Vortrage könnte ich dich von nichts überzeugen, wenn du dort stehenbleiben willst, wo du stehst.

Es ist völlig in Ordnung, wenn du stehenbleiben willst, lieber Freund. Bleibe stehen, so du willst.

Ich meine, dass das, was in der Bibel als „Jüngstes Gericht“ bezeichnet wird, dieser Tage, Wochen, Monate, vielleicht Jahre stattfindet.

Einem echten Gericht geht es nicht darum, jemanden zu bestrafen!

Einem echten Gericht geht es darum, einem Menschen den für ihn richtigen Weg zu weisen.

So wird heute entflochten.

Wem gebührt welcher Weg, im Einklang mit kosmischem Gesetz und im Einklang mit seinem hohen Selbste.

Das jüngste Gericht ist nicht eine aussenstehende Instanz.

Das jüngste Gericht ist (mehr …)

Sommersonnenwende 2020 / Da sind zwei Besonderheiten

.

Dieses Jahr ist ein Schaltjahr. Dieses Wochenende ist Sommersonnenwende, das heisst, da ist der längste Tag und die kürzeste Nacht, und am Tage darauf ist eine Sonnenfinsternis.

Unsere Ahnen wussten, wie wichtig die Sonnenwende ist. Man hat sie in Vergessenheit geraten lassen. Wir beginnen, uns ihrer wieder zu erinnern.

Jeder meditiere auf seine Art. Um etwas zu schaffen muss ein Gedanke gefasst werden, in seiner reinen Form. Es bedarf langer Übung. Geben wir unser Bestes. Schaffen wir die strahlende neue Erde, indem wir sie denken. Tun wir das, fallen uns unsere täglichen sinnvollen Aufgaben wie herbeigezaubert zu.

Es ist bei euch in Europa bereits der 20. Mittags. Ich bin reichlich spät dran. Hatte mich getäuscht, hatte abgespeichert, die Sonnenwende finde am 23. statt. Den einen oder anderen vielleicht erreicht die Erinnerung an das Ereignis noch rechtzeitig, so wie mich sie grad noch erreicht hat.

Herzensgruss, Thom Ram, 20.06.2020, im Jahre acht des Neuen Zeitalters.

.

http://liebe-das-ganze.blogspot.com/2020/06/achtung-kosmisches-ereignis-am.html

.

Nachtrag

Es ist mir eine spassige Hirnmassage, mir die Erdbewegung in Bezug zu unserer Sonne vorzustellen. Ich sehe dann nämlich so ein paar nette Details.

Astronomen mögen mich bitte korrigieren, sollte mein Hirni etwas Falsches ausgebrütet haben. Danke!

Hat die Nordhalbkugel Sommer, hat die Südhalbkugel Winter.

Ist Sommersonnenwende im Norden, findet im Süden die Wintersonnenwende statt.

Halbrichtig nur! Ausgenommen dabei nämlich ist der Sonnenwendekreis.

Die Sommersonnenwende gestern auf der nörldlichen Halbkugel, sie reichte nicht bis zum Aequator, wie man auf die Schnelle annehmen würde. Die Nördliche Sommersonnenwende reicht nur bis zum nördlichen Sonnenwendekreis.

Die südliche Sommersonnenwende reicht nur bis zum südlichen Sonnenwendekreis.

Die nördliche Wintersonnenwende reicht bis zum südlichen Sonnenwendekreis.

Die südliche Wintersonnenwende reicht bis zum nördlichen Sonnenwendekreis.

Ich zum Beispiel hocke auf der Südhalbkugel, doch innerhalb des Sonnenwendekreieses. Es ist soo witzig, die „Sonnenbewegung“ hier.

Innerhalb des Sonnenwendekreises, da ich mich aufhalte, gibt es je zwei Sommer- und zwei Wintersonnenwenden pro Jahr. Warum?

Die Sonne überschreitet hier des Mittags den Zenith zweimal im Jahr, einmal von Süden, einmal von Norden her kommend, und zweimal im Jahr erreicht sie ihren Tiefststand, einmal im Norden, einmal im Süden. Da wo ich hocke, dauert der Sommer geschätzt! ungefähr! sieben Monate, die Sonne steht im Norden, gestern auf ihrem Tiefststand, der Winter dauert 5 Monate mit Tiefststand der Sonne im Süden, stattfindend in sechs Monaten. Ja, lieber Europäer, die Sonne steht hier ca. 7 Monate im Norden und ca. 5 Monate im Süden.

Auch der Sonnenauf- und Untergang ist so eine Sache hier. Hock ich in Berlin, dann geht die Sonne immer südlich von Osten auf und südlich von Westen unter. Hock ich in Canberra, so geht sie immer  nördlich von Osten auf und südlich von Osten unter.

Hier, innerhalb des Sonnenwendekreises, ist auch das viel lustiger. Hier auf unserem Breitengrad geht die Sonne geschätzt! während 7 Monaten nördlich von Osten auf und südlich von Westen unter, und sie geht geschätzt während 5 Monaten südlich von Osten auf und nördlich von Osten unter.

Wieder die ganze Erde betrachtet, ist auch der Zeitpunkt von Sonnenauf- und Untergang witzig, auch der Neigung unserer Erdachse zur Sonne geschuldet.

Nur zweimal im Jahr hat man auf ein und demselben Längengrad gleiche Sonnenauf- und Untergangszeitpunkte, dann nämlich, wenn die Erde exakt im rechten Winkel zur Achse Sonne- Erde geneigt ist. Je drei Monate später, wenn sich die Erde der Sonne zu- bzw. wegneigt, finden Sonnenauf- und Untergang auf ein und demselben Längengrad  zeitlich verschoben statt, mit Mittelpunkt exakt Aequator, von dort nach oben und unten später/früher, ein halbes Jahr danach früher/später.

Ha, falsch! Habs mir nochmal Vorgestellt! Der Trennpunkt zwischen früherem und späterem Sonnenauf- und Untergang ist das eine Mal der südliche, 6 Monate später der nördliche Sonnenwendekreis, von dort nach oben und unten später/früher, ein halbes Jahr danach früher/später.

Uffah, mein 3D-Vorstellungs-Zentrum braucht Erholung 🙂

.

Handlungsanweisungen für den Befreiungskampf

Ich stelle das mir heute auf den Tisch geflatterte Schreiben zur Diskussion. Voraussichtlich wird sie heftig und kontrovers geführt werden. Einige der radikalen Inhalte laufen meinem Weltbild zuwider, Vielen stimme ich zu.  Zweierlei greife ich heraus: (mehr …)

Eltern, Kind und Kinderstube 54. von 144 Ziele im Leben

Beistand für Zielgewißheit

Eckehardnyk

1

Ohne Worte stehen sie in einem, die Lebensziele. Wenn man sie nicht in Gedanken und dann in Sätze fassen kann, bleiben sie wie ungelesene Bücher chancenlos bis ans Lebensende und „verstauben“. Ja, ein Leben würde enden ohne Ziel, wenn dieses nicht begriffen würde. Lies, was wir bereits über Lebensentwürfe (22. von 144) erfahren haben. Hier nun interessiert uns, wie wir mit den Zielen in unserem Kind umgehen unter dem Motto: Du brauchst einem Hungrigen nicht zu sagen, daß er essen soll, sondern wie (49. von 144). Das heißt übersetzt auf Lebensziele: Du brauchst einem heranwachsenden Menschen niemals zu sagen, daß er Ziele haben soll. Denn die hat er bereits. Nur er weiß es in der Regel nicht oder, wenn ja, weiß er nicht, wie er sie für seine Lebensführung nutzbar machen soll.(1) Du kannst und wirst ihm helfen, diese wenigstens gefühlsmäßig zu erfassen und ihnen so weit anzugehören, daß sie seinem Dasein eine Richtung geben.

(mehr …)

Von Mördern regiert / „Wir müssen unser Leben umstellen.“

Frau Dr. Barbara Kahler spricht leise, spricht klar, vermittelt unwiderlegbare Tatsachen. Sie spricht über Inhaltsstoffe von Impfungen, über erwiesene Folgen von Impfungen, über die Mikrowellentechnik der fünften Generation 5G, über die Folgen dieser Mikrowellentechnik. Über Implantate. Über zu erwartende Folgen dieser Implantate.

Natürlich alles Schwervörungstheorien. Vogel Strauss, nichts für dich.

Eingereicht von Drusius.

Thom Ram, 15.06.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

Nachtrag.

Erkennen der satanischen Pläne ist das Erste, sich derer Anführer entledigen das Zweite, doch drittens und in Wahrheit erstens muss man selber Plan für die zu beschreitenden Wege in der Tasche haben. Muss man. Hat man es nicht, schwuppt ohne Weiteres der nächste Kinderfresser an die Stelle des eben gerade seines Amtes Enthobenen.

Erst jetzt wird mir klar, warum die rechtschaffene Frau mit so kleinem Atem spricht. Sie erkennt die schreckliche Situation. Sie ist indes nicht in der Kraft, welche Lösung schafft. Das ist kein Vorwurf. Dass Frau Kahler aufklärt, ist Teil der nachfolgenden notwendigen Entwicklung. Dass sie dabei Kopf und Kragen riskiert, das ist heute äh in der Tat einfach nun mal so. (mehr …)

Leuts, ich erinnere daran, dass morgen…

…der 14. Juni ist.

Thom Ram, 13.06.NZ8

.

.

Eltern, Kind und Kinderstube 53. von 144 Wer fragt, der führt!

Erfühle die Antwort

Eckehardnyk

1

Mütter, die zum ersten Mal ein Kind erwarten, fürchten sich vor der ungewissen Frage: „Werde ich alles richtig machen? Wie erzieht(1) man überhaupt ein Kind?“ Manche Väter teilen diese Furcht. Die meisten Eltern sind auf diese Aufgabe nur vom Hörensagen und durch die Erfahrung ihrer eigenen Kindheit präpariert. Dabei ist es „ganz einfach,“ sagen Andere, „du weißt schon instinktiv, was du machen mußt. Wart‘s nur ab, beim zweiten Baby läuft dann alles von alleine.“ Sehr richtig, auch diese Einstellung. Im Leben ist eben alles richtig. Trotzdem, was machst du gegen Verunsicherung angesichts deiner Erstgeburt?

(mehr …)

Das Mysterium des Körpers

von Angela, 12.06.2020

Wir alle haben einen Körper. Er soll möglichst reibungslos funktionieren, aber tut er das auch immer?

Im Grunde weiß es schon fast jeder: Sämtliche Gesundheits-Probleme sind psychosomatisch, weil Körper, Seele und Geist nicht drei getrennte Dinge sind. Der Geist ist nur der innere Aspekt des Körpers und der Körper wiederum ist der äußere Aspekt des Geistes. Deshalb kann etwas im Körper anfangen und in den Geist eindringen und es kann im Geist anfangen und in den Körper eindringen, da gibt es keine Trennung. Unsere Gedanken und Gefühle bewirken Gesundheit oder Krankheit. (mehr …)

Einschränkende Programme und Speicherungen in uns löschen

Der Titel drückt mit anderen Worten das aus, was ich mit „innerlich durchlüften und belichten“ bezeichne. Viele Menschen heute haben sich für dieses Leben solche Reinigung und Klärung vorgenommen, du, ich, wir.

ANUNAD, Dr. Ekkart Johannes Moerschner schenkt uns hilfreiche Anleitungen dazu. Sein Werk sprengt in seiner Ausführlichkeit den Rahmen eines bb-Artikels.

Ich kopiere hier indes seine Aufzählung von möglichen verborgenen – ich nenne sie mal salopp –  Lebensbremsen, welche uns daran hindern, unser wahres Sein zu spielen zu lassen: (mehr …)

14. und 21. Juni 2020 / Wir brauchen fünf Millionen

Es geht um Wohl und Wehe der gesamten Erdenschöpfung. Ich werde mich nach Kräften beteiligen, stimme mich jetzt schon täglich darauf ein.

Thom Ram, 07.06.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

Vergebliche Suche

Angela, 06.06.2020

Intelligenz….

Eines Abends sahen die Leute Rabiya auf der Straße vor ihrer Hütte nach etwas suchen. Sie versammelten sich – die arme alte Frau…
Sie fragten: „Was ist los? Wonach suchst Du?“

Und sie antwortete: „Ich habe meine Nadel verloren.“ Also fingen sie an, ihr zu helfen.
Dann fiel es jemandem ein zu fragen: „Rabiya, die Straße ist groß, und die Nacht bricht an, es wird bald dunkel sein, und eine Nadel ist etwas so kleines – kannst Du uns genau beschreiben, wo sie hingefallen ist?“ (mehr …)

Essay / Parallelwelten

Das nun ist wahrlich ein Essay. Den ganzen Tag knobelte ich. Was will ich sagen, wie will ich es sagen, wo fange ich an. Es geht um brutale Wirklichkeit hier auf Erden, und es geht um verrückt scheinen könnende Herrlichkeiten. Für mich gehört mittlerweile beides in Einem zusammen, doch….wie fasse ich das in Text? Es hat mit unserer herkömmlichen Denkweise nicht mehr viel zu tun. Es hat mit unserer herkömmlichen Lebensweise viel zu tun und wenig zu tun, und……was habe ich da eben gesagt?…..“Es hat mit unserer herkömmlichen Lebensweise nicht mehr viel, es hat damit viel zu tun und hat damit wenig zu tun….siehst du, guter Leser, der Verstand will nicht mitkommen, mein Verstand möögt, dass ich grad kombletten Plötsinn von mir gegeben hätte.

.

Jetzt hab‘ ich ’s. Es sind drei Themenkreise. (mehr …)

Eltern, Kind und Kinderstube 51. von 144 „Und sie bewegt sich doch!“

Eckehardnyk

Aus der Wahrheit zu den Brücken der Welt

1

Vor einem Inquisitionsgericht des Jahres 1633 soll Galileo Gelilei diesen Ausspruch „und sie bewegt sich doch“ getan haben, nachdem er zuvor seine wissenschaftliche Darstellung widerrufen hatte, wonach die Erde um die Sonne herum wandle. Ohne den Widerruf wäre es ihm vermutlich gegangen wie 33 Jahre vor ihm Giordano Bruno, der als Ketzer verbrannt worden war. Es soll uns hier nur um Wahrheit gehen. „Was ist Wahrheit?“

(mehr …)

Mitgefühl ist Liebe, die zur Reife gelangt ist

von Angela, 02.06.2020

Wir hatten hier im Blog schon oft  Anstöße, die mit dem Thema „Mitgefühl“ und Hilfe für andere Menschen zu tun haben.

Das habe ich zum Anlass genommen, mir ein paar Gedanken über das Thema „Mitgefühl“ zu machen: (mehr …)

47 Fragen zu Covid19

bb Leser Sehender hat in seinem Blog einen Artikel mit 47 Kernfragen zu Covid19 veröffentlicht. Zum Artikel geht es hier.

Ich übernehme daraus die Kernfragen. Ich halte sie zu Verbreitung an äh dösende Geister geeignet.

Thom Ram, 01.06.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

Bios Logos / Thema des Monats / Immunsystem

Immer wieder heftig angefochten, doch unermüdlich und unglaublich erfolgreich hat Reiner Niessen mit seinem Team 965 von der Schulmedizin als unheilbar krank Beruteilten zu Gesundung verhelfen können. Hier teilt uns Reiner von seinem Wissen über unser Immunsystem mit. Gratis und franko.
.
Guter Leser, bitte beachte den Aufruf, ganz unten stehend.
.
Danke, guter Reiner. Herzensgruss nach Thailand.
Thom Ram, 01.06.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)
.
Thema des Monats Juni 2020: Immunsystem

(mehr …)

Bodensee / Brief eines von der 5G Betroffenen

Ein im Raume Bodensee wohnender bb Leser hat mich um Rat gefragt.

Auszug aus seiner Mail:

SEHR GEEHRTER HERR RAM,

Keine 100 Meter auf dem übernächsten Haus  ist eine grosse Mobilfunkanlage – unlängst wurde bei mir in der Wohnung die Strahlung gemessen.
3’800 Mikro-Watt, der Grenzwert ist 5’000 Mikro-Watt.
Ich schlafe max. 3 Stunden durch – danach schlafe ich x-mal kurz ein und wache immer wieder auf – bin täglich komplett gerädert – was kann man da machen?
Vielleicht haben Sie da einen Tipp, danke.
Beste Grüsse,
Unterschrift
.
Mir ist nicht bekannt, ob es sich um 4G oder 5G handelt. Ich gehe davon aus, es sei 5G und formuliere meine Antwort auf Grund dieser Annahme.
.

Lieber …….., bitte gestatte das Du. Unser Einer sind allesamt Brüder im Geiste.

Ich habe kein Patentrezept anzubieten.

Ich orte in der Schweiz mehrheitlich schweizerisch perfekte Hirngewaschenheit, indes… (mehr …)

5G / Apokalypse / Das Ende der Zivilisation

.

Erwachsener, der weiss, was 5G bedeutet (zum Beispiel im vorliegenden Film wird die Bedeutung klar gemacht) und sich in irgend einer Weise an der Installation von 5G beteiligt, macht sich zum Verbrecher an der Menschheit. Das gilt von den Enwicklern bis hinunter zu den Installateuren, das gilt auch für jeden, der dann auch nur ein Gerät kauft, welches 5G empfangen kann.

Erwachsener, der sich ohne zu wissen was 5G bedeutet an der Installation von 5G beteiligt, in welcher Form auch immer er das tut, er handelt nicht nur als willenloser Sklave, der seine eigenen Ketten schmiedet, vielmehr noch macht er sich strafbar, denn er verletzt die jedem Erwachsenen beigegebene Sorgfaltspflicht. Mann muss sich informieren, welchem Herren man dient und was in der Karre ist, vor die man sich einspannen lässt.

Erwachsener, der weiss, was 5G bedeutet und es unterlässt, alles ihm Mögliche zu tun um Menschen aufzuklären und Behörden aufzurütteln, handelt sich selber, seinen Kindern und der Menschheit gegenüber fahrlässig.

Leute, bei 5G hört jeder, aber auch jeder Spass auf. (mehr …)

Was will uns Corona sagen?!

Eine ganz andere Sicht! Meine heisseste Empfehlung! Thom Ram, 28.05.NZ8
.

„Die Wissenschaft hält das Corona-Virus für eine Geißel der Menschheit; für einen Feind, der gnadenlos bekämpft und ausgemerzt werden muss. Doch ist das die Wahrheit? Was würde uns wohl das Corona-Virus selbst mitteilen wollen, wenn es sprechen könnte? (mehr …)

%d Bloggern gefällt das: