bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » NWO » Bewusstseinskontrolle

Archiv der Kategorie: Bewusstseinskontrolle

Wladimir Putins Rede vom 30.09.10 (2022)

Erdenhistorisch wegweisend, was Bruder Wladimir gestern hingelegt hat.

Heiliges Feuer.

Die Rede auf Rumble, falls YT sie totschzuschlagen versuchte:

TRV, 01.10.10

(mehr …)

24.09.10 / Kai Orak: Schwabs Great Reset? / TRV: Schwabs Great Reset plus?

Der 24.09.10 (2022) wurde von verschiedenen Seiten als Tag angekündigt, analog zu 9/11, da „jeder Mensch sich daran erinnern werde, wo er sich damals aufgehalten hat“.

Für Leser, welche kein telegram führen, fasse ich Kai’s Vermutung/Vision zusammen.

Kai übersetzt „reset“, auf den ersten Blick sprachlich nicht korrekt, nämlich mit „löschen“. Nun…das Löschen, was Kai meint, das hätte wahren „Reset“ zur Folge, nämlich das Zurücksetzen der Menschheit in die Steinzeit.

Wie das?

Kai’s Vision, und Kai betont, er werde Gott danken, sollte er sich gründlichst irren, Kai’s Vision ist im großen Zuge denkbar einfach:

Das herrschende Gesindel setzt den gesamten elektronischen Datenverkehr erdenweit aus. Nichts läuft mehr, nicht Dein Lapi, nicht Dein Händi, nicht die Benzinstation, nicht Lidl, nicht Aldi, nicht die Industrien, nicht, nicht nichts mehr läuft, denn heute hängt alles am erdenweiten Netz. Ist das weg, dann gute Nacht. Kein Strom. Kein Wasser. Kein nichts.

Wozu das?

(mehr …)

Deutschlands Weg in den Abgrund

Lasst uns klar sehen. Was für Deutschland gilt, gilt für alle Völker. Neunzig Prozent seien überflüssige Esser, sie müssten weg. Von den restlichen zehn Prozent sollen 99% roboterisiert werden und als brot-und spielsüchtige Arbeitssklaven malochen. Das restliche Prozent der zehn Prozent, also aktuell noch ein Promille, das will bei Champagner, Jacht und Kindersklaven jubeln und trubeln.

(mehr …)

Das Sissi-Syndrom / Die Funktionsweise von Big Pharma

Step 1

Man erfindet ein neues Medikament.

(mehr …)

Ukraine / Die Anzahl der beteiligten Soldaten

Hier ist die Rede von nackten Zahlen. Das Geschehen in der Ukraine ist tragisch.

Die Propaganda hat es zuwege gebracht, daß ukrainischer Normalo Russland als Erzfeind betrachtet und darum überzeugt als Soldat gegen die russischen Besatzer (in Wahrheit Befreier) kämpft.

Spezialfall: Wenn Raubenden, Mordenden und Folternden das Lebenslicht ausgeblasen wird, so sage ich: Gut so, sie finden sich in Gefielden wieder, da sie besser hineinpassen.

Normalfall: Es sind Russen von und auf sogenannt ukrainischem Gebiet, welche gegen Russen kämpfen. In den noch intakten Führungsetagen des Deep State reibt man sich die Hände.

Jeder ukrainischer Soldat, der verletzt oder getötet wird ist ebenso zu beweinen als wie verletzter oder getöteter Soldat der russischen Armee, ist ebenso zu beweinen gar als wie die Zivilisten in nichtmilitarisierten Siedlungen im Donbass, welche seit 8 Jahren von ukrainischen Kanonen verletzt und getötet worden sind und werden.

Das Geschehen in der Ukraine ist tragisch. Hier ist die Rede von nackten Zahlen.

Es ist lächerlich zu denken, die Ukraine könnte Russland militärisch besiegen. Es werden weitere Ruinen und Leichen resultieren.

Damit wird es nicht bewändet sein. Längst hat Kiew Partisanen installiert. Es wird viele hinterhältige Anschläge geben und vermutlich eher Jahre denn Monate dauern, bis verläßliche Ruhe einkehren wird.

Thom Ram, 09.09.10

(mehr …)

Schlumpfung / Gewebeklumpen in den Blutgefäßen Verstorbener

Solche Gewebeklumpen sind neu, kein Mediziner hatte zuvor Solches gesehen. Sie treten auf seit Beginn des Gen-Experimentes an der Menschheit mittels sogenannter Impfung. Die Autorin vermutet, die „Impfung“ diene nicht in erster Linie der Dezimierung der Menschheit, sondern dem Projekt, die Menschen fernsteuern zu können.

TRV, 07.09.10

(mehr …)

Holger Strohm bei Joe Conrad / Worum geht es in der Ukraine?

Ob alles im Detail so ist, wie Holger Strohm es sieht, sei dahingestellt. Besonders wohltuend bei ihm ist es, daß er sich sehr vieler Quellen bedient und dabei Adlerposition einnimmt, das Große Ganze im Auge hält.

Sein Schlußwort: „Nichts glauben. Selber denken.“

Tom Ram, 05.09.10

(mehr …)

Die Firma Schweiz / Klartext in der Oberwalliser-Zeitung

Die Panzerungen um die Lügengebilde des Systems bekommt mehr und mehr Risse. Oskar Freysinger benennt in der Zeitung „Walliser Bote“ Roß und Reiter. Zwar hat der „Walliser Bote“ eine Auflage von lediglich 18’000, doch ist der „Walliser Bote“ ein gewöhnliches öffentliches Blatt, welches es wagt, sogenannten Verschwörungsseich, in in der Tat wichtige Wahrheit zu veröffentlichen. Das ist heute noch allerhand und braucht Mut; Noch ist es dem System ein Leichtes, ein missliebiges Blatt zu kastrieren.

Bravo, Walliser Bote. Andere Blätter werden Dir folgen.

Mein Dank geht an Autor Freysinger und an die Chefredaktion.

Thom Ram, 03.09.10

(mehr …)

Dr. Reiner Fuellmich / Stefan Magnet

Es gab Geflüster, Fuellmich sei auch nur ein vom System vorgeschobener schein-Guter, also U-Boot, also in Wahrheit Teil des Systems.

Höre Dir seine Rede hier an. Er ist offen und ehrlich, er sagt, daß er anfänglich noch einer Täuschung verfallen, daß er sich anfänglich noch nicht bewusst gewesen sei, wie eng die Jurisprudenz fast(!) erdenweit, zum Beispiel in Kanada, in das Netz des Systems eingewoben ist.

Er beschreibt den Stand der Dinge und die gefasste Strategie.

(mehr …)

Alexander Quade / Frag uns doch!

Ich hatte Alexander Quade in meiner etwas zurückliegenden Bloggerzeit für einen ausgezeichneten Aufklärer gehalten. Später stieß mir auf, daß er um das Thema „in der BRiD herrschen die SHAEF-Gesetze“ einen Bogen machte und gewann dadurch die Überzeugung, er sei hervorragend agierender Gatekeeper.

Heute, neugierig, was er zum Weltgeschehen meint, tauchte ich in seine Sendung von gestern, 21.08. ein, und wie vor Jahren faszinierte mich seine Rede, manches für mich Interessante äußert er. Doch dann spulte ich vor bis 1:00:00 und wurde freudigst! überrumpelt!

Klicke an, gehe auf 1:04:00!!!

Nix Gatekeeper! Er nennt Roß und Reiter beim Namen! Volle Kanne!

(mehr …)

Der goldene Schnitt / Die Fibonaccispirale / Die Blume des Lebens / Wir Frösche im tiefen Brunnen

Die Blume des Lebens,

die Fibonacci-Spirale,

der Goldene Schnitt,

alle drei vielleicht schön für das Auge, alle drei gar allgemein anerkanntermaßen für heilige Naturgesetze stehend…..sind sie heilig, oder aber in die Irre führend, metatronisch, in geometrische Form gegossene Trennung von der göttlichen Quelle symbolisierend?

(mehr …)

Die alten neuen Imfpungen also…

…sollen es richten. Schlumpfung hat nicht genug dahingerafft, so langsam beginnen zu viele zu zweifeln am Heil der Pfizer Moderna Säfte, also muß was Neues her, einfach durch die Hintertür. Künftig werden Impfungen allesamt auf Gen verändernder Technik zusammengebraut werden. Dies wird dann wahre Abwehrmauer gegen alle schrecklichen Krankheiten wie Röteln, Mumps und so sein.

Leut, es ist nicht lustig.

Muß vorausschicken: mnra oder mrna Zeugs, spikes, was mehr, es ist eine Welt, die ist mir so fremd, da versagt mein Vermögen, etwas mir wirklich einleuchtend zu verstehen, abzuspeichern und verständlich weiter zu vermitteln.

Wie so oft indes habe ich die Essenz wohl begriffen. Das, was „gegen Sars Covid19“ gespritzt worden ist, es macht, ich sage es in vorsichtiger Zurückhaltung, in vielen Fällen krank, führt auch mal zum Tode, ich habe gehört, mittlerweile in einem von 37 Fällen. Es macht unfruchtbar, hat Totgeburten zur Folge. Also Schwangere ließ sich spritzen, und das Kind war dann Totgeburt oder Kind mit tödlichen Schäden.

Die Geburtenzahl in Ländern, da fleißig gespritzt worden worden ist, ist um mehr als 10% zurückgegangen. 10%? in den Ländern, da sich Leut fleißig haben spritzen lassen.

Das scheint mir wohl signifikant, das passiert nicht einfach so, von heute auf morgen, ist aber innert Jahresfrist eingetreten.

(mehr …)

Abrechnung mit der westlichen „Elite“ / Die Rede Wladimir Putins am 16.08.10 (2022)

Während 20 Jahren äußerte Putin seine Ansichten, Angebote, Bitten und Forderungen höflich diplomatisch verblümt, vergleichbar mit verschlüsselten Funksprüchen. Damit ist Schluß, heute funkt er Offentext, nennt Roß und Reiter beim Namen.

Thomas Röper, in St. Petersburg lebender deutscher Journalist, verantwortlich zeichnend für den „Anti-Spiegel“, er spricht fließend russisch; Seine Übersetzungen widerspiegeln die Inhalte mit Sicherheit perfekt.

Ich übernehme seine gesamte Übersetzung in der stillen Überzeugung daß er, Wahrheits-Front-Mann, damit einverstanden ist. Danke, Namensvetter, für Dein nicht hoch genug zu schätzendes Wirken als der Wahrheit verpflichteter Informant, Aufklärer und Mediator.

TRV, 19.08.10

.

(mehr …)

Der große Wandel / Die besondere Rolle Russlands

Ein Mammut-Artikel, erschienen im National-Journal, breit gefächert, tief schürfend, für Mainstream-Geschliffenen von A bis Z Botschaften von einer anderen Welt, anderseits Sicht erweiternd auch für gründlich Informierten.

Danke, Ihr unermüdlichen Autoren!

TRV, 18.08.10

Gegen diese Menschenperversionen zur Menschenvernichtung kämpft Putin an
Russland – Bewahrer von Byzanz, Bewahrer des authentischen Europa
„Der Westen hat das Menschentöten kultiviert“, so ein Presse-Insider
Die Globalisten schämen sich nicht, Reibach mit dem Tod zu machen
Der EU/BRD-Zusammenbruch macht Russland zum strahlenden Weltsieger
… und gerade formiert sich das größte Militärbündnis der Welt gegen den Westen
Abbas stellt Scholz im Kanzleramt bloß – überall entrücktes Holocaust-Geschrei
Das Plandemie-Todesprogramm stürzt ab
Trumps Amerika und der BRD-Wutherbst

.

Das Portal des Löwen durchschreiten…

…ich hätte so formuliert: Bin ich Frosch oder Löwe?

(mehr …)

„Ich habe es satt“

Einmal darf/muß es auch so gesagt werden. TRV, 06.08.10

Prof. Dr. Knut Löschke,

Mitglied des Hochschulrates der Universität Leipzig, Kuratoriumsmitglied des Max-Planck-Institutes für Mathematik in den Naturwissenschaften, Aufsichtsratsvorsitzender des Universitätsklinikums Leipzig und des IT-Beratungsunternehmens Softline AG):

(mehr …)

Prof.Dr. David Dürr / Migrosgenossenschaft, Coopgenossenschaft und Eidgenossenschaft

Was unterscheidet die Eidgenossenschaft von der Coop- und Migrosgenossenschaft? Auffallen dürfte, daß ich als Coop- und Migrosgenossenschaftsmitglied jederzeit aus der Genossenschaft austreten kann. Wollte ich als Schweizer aus der Eidgenossenschaft austreten…wie wollte ich das bewerkstelligen? Es Briefli a Bundesrat, darin darlegend, daß ich mich in diesem Leben nie als Genossenschaftsmitglied angemeldet habe und deshalb nicht Mitglied der Genossenschaft sein kann?

Lesenswerter Artikel, aufrüttelnd.

Thom Ram, 03.08.10

(mehr …)

Viren, Bakterien, Krankheitsübertragung

Aus meiner Sicht ein hervorragend klärender Artikel auf „Transinformation.net„.

Gibt es Viren? Sie existieren so, wie von Weißkitteln, lauten Bächen, Fauchis proklamiert und in den Köpfen gutgläubiger Mönschs im Westen wie im Osten als Tatsache installiert, nicht.

Kein Virus, krankheitserregend, erdenweit jemals ist isoliert und damit nachgewiesen worden.

Dies sollte als Schlagzeilen stehen fett.

Steht aber dort, daß nun Affenpest oder sowas wie auch immer nun die Menschheit bedrohe, also daß neuer „Virus“ Tod einfordere erdenweit.

Nun ja. Mehnstriim ist im Besitze derer, welche die Menschheit nicht lieben, welche Kinder nicht „nur“ ficken, sondern gezielt foltern. So ist das nun mal. Ich habe damit nicht gesagt, daß Meenstriim-Arbeiter Kindesfolter begünstigen wollen. Mainstram-Mitarbeiter allerdings, ich bezichtige sie der Ignoranz oder der Unterwürfigkeit, wenn sie Seich verbreiten, als wie den Seich von schröcklicher Pandemie, welche Pandemie nicht ist.

Pandemie allerdings haben wir nun. Die echt, also nicht mit Placebo gespritzten, die werden ein gesundheitliches Problem bekommen. Immunschwäche, von der Spritze verursacht, das ist kein Kinderspiel.

Zurück zum Virus.

Die in vielen Fällen von den ahnungslos Ausübenden gut gemeinten Tests, sie weisen nach Abfallprodukte, welche dem Körper innewohnen, wenn er erkrankt ist oder erkrankt war. Der Test, ich kann das zelebrieren nicht oft genug, er weist lediglich nach, daß der Getestete eine von 24! Grippearten aktuell hat oder gehabt hat vor längerer Zeit.

Nochma. Der Test erkennt keinen sogenannten Virus. Er erkennt Abfallprodukt, entstanden bei…ich sage es als Laie so…“Körper wehrt sich gegen gesunde, normale Körperfunktion Störendes, dabei bleiben Zellenleichen übrig. Die werden vom Test erkannt“.

Also noch und nochmal. Du hattest vor 5 Monaten eine der vielen wahr existierenden Grippearten, du läßest dich testen, und der Test will lauten definitiv „positiv“. Die Interpretation dieses „positiv“, die ist der Knackpunkt. Dir wird eingeredet, du habest nun sars und seiest nun Gefahr für die Gesellschaft. Was Unsinn ist. Ich selber hatte eine Grippe vor Monaten, erwähnte es schon auf bb, es war denkkbar übel, über 10 Tage, die Symptome entsprachen in etwa dem, was Sars19 entspricht, doch überlebte ich munter punter, ohne Einnahme jeglicher sogenannter Medizin.

Genug gesenft von mir. Der Artikel ist klar, deutlich, great, und er geht über das von mir hier Angesenfte hinaus.

TRV, 26.07.10

(mehr …)

Affenpocken und die „Impfung“

.

Mit dieser leicht verständlichen Information über Pocken, Kuhpocken und Affenpocken

kann jeder die jetzt beginnende „Impf“werbung gegen Affenpocken richtig einschätzen.

Woher wir wissen, dass die Affenpocken ein weiterer Betrug sind (genau wie Covid)

.

Einschub TRV

Ich betone: Ich kenne niemanden, mich eingeschlossen, der die Existenz der Krankheit „Covid“ bestreitet. Ich selber hatte sie auch. Der Verlauf war wie bei einer anderen Art von Grippe, einfach mit ein bisschen anders gelagerten Symptomen. Dauer: Lange, mehr denn eine Woche, doch wie man sieht, lebe ich noch, und damit bewege ich mich im Heer der 99,999%, welche an Covid nicht gestorben sind, nämlich frisch und munter.

Das erdenweite Verbrechen besteht darin, eine gewöhnliche Grippe zur Pandemie heraufzustufen, gefährliche Nasentests zu machen, in mehrerer Hinsicht schädigende Masken aufzuzwingen, Menschen einzusperren und wirtschaftlich zu ruinieren, und, als Krönung, möglichst erdenweit den Menschen beispiellos gefährliche Substanzen zu injizieren. Eine von mehreren Wirkungen der Spritze ist die Schwächung des Immunsystems. Wer nicht das Glück hatte, lauter Placebos zu erwischen, der hat nette Chance, bei einer folgenden Infektionskrankheit das Zeitliche hurtig zu segnen.

Die Spritze hat keine üblen Nebenwirkungen. Die Spritze schützt vor Covid nicht, und die üblen Nebenwirkungen werden korrekt benannt so: „Beabsichtigte Wirkungen“.

TRV, 24.07.10

.

(mehr …)

WB / Ungeschminkte Tagesaktualitäten

Eine meiner Quellen ist der österreichische Wochenblick. WB berichtet offen von Ereignissen, welche Mainstream verschweigt oder verquirlt rapportiert.

Ich stelle ihn hier mittels drei seiner Publikationen vor.

In Liebe, TRV

24.07.10

(mehr …)

Lockdaun ageein? / Düster Baligeflüster

Freundin gab mir heute zum Besten. Sie hatte den Manager eines unserer ***** Strandhotels gegenüber, der flüsterte ihr zu etwas, was mich nicht erstaunte.

Also.

(mehr …)

Das (noch) herrschende Geldsystem / Eine der genialen Installationen der…..

….Vampire.

.

„Geld ist eine neue Form der Sklaverei, unterschieden von der alten lediglich durch die Tatsache, daß sie unpersönlich ist – es gibt keine Zwischenmenschlichkeit zwischen Herr und Sklave.“

Leo N. Tolstoi

.

Als Appettitanreger ein Ausschnitt aus dem in Schattenmacht gefundenen Artikel.

.

(mehr …)

Dr. Reiner Füllmich / AUF1 Veranstaltung / Corona-Ausschuß

Gleich zur Sache. Fünf Minuten.

AUF1

oder, wenn nicht aufrufbar,

https://t.me/ludwigs_plauderstunde/9606

oder, wenn auch so nicht aufrufbar, gehe auf

https://t.me/ThomRamBali und scrolle auf Datum 08.07.22

28:Juni 2022 / Mit Dr.Reiner Füllmich

Wer noch nicht telegram installiert hat…..Ich beziehe meine Informationen mittlerweile zu 90% von Telegramkanälen. Zur Stunde ein Segen, telegram.

Lieber Leser. Täglich möchte ich 77 Geschehnisse auf bb raushauen, komme aber nicht dazu. Ich tue annähernd so auf

https://t.me/ThomRamBali

per einfachem Klick.

Auf bb indes stelle ich an mich die Forderung, Drittbeitrag redlich ordentlich ehrlich sinnvoll zu besenfen. Kommt dazu Stichwörter zu ersinnen und mehr. Der Aufwand telegram zu bb-Veröffentlichung verhält sich als wie 1:100.

(mehr …)

Erzbischof Vigano / Klare, weise, messerscharfe Worte zum Erdengeschehen

Der Mann zeichnet sich durch umfassendes Wissen aus. Er weist sich durch seine öffentliche Rede als Mann beispielhafter Tugend und Mutes aus. Er legt hier im Interview wahrlich Brandreden hin.

Danke, Erzbischof Vigano. Sie sind wahrer Mensch und Held, Sie zeigen sich wahrlich wahrlich würdig Ihres Amtes.

Thom Ram, 04.07.10

(mehr …)

An sich ist nichts weder gut noch böse. Das Denken macht es erst dazu. William Shakespeare

Im Jahre 2021 habe ich diesen Artikel unter einem anderen Titel  geschrieben und veröffentlicht. Da mir das Thema im Moment  in der Welt und vielleicht auch im Leben Einzelner als aktuell erscheint, hole ich ihn noch einmal aus „dem Bauch“ von BB hervor:

von Angela, 23.06.2022

Auf BB wird  viel und oft von „Satanischem“ gesprochen, dem BÖSEN an sich. Aber gibt es das wirklich oder ist das sogenannte Böse, die Negativität nicht  eine Illusion des Dualen Universums?

(mehr …)

Erdengeschehen / Nur für Verrückte,

oder aber eben für nicht verrückt Gebliebene.

(mehr …)

Die Schlammflut und die dreitägige Finsternis

Ich werde voraussichtlich immer wieder darauf zurückkommen. Unser stets seriös forschender Mitststreiter und Freund im Geiste Luckyhans hatte uns auf bb bereits vor Jahren erstmalig darauf hingewiesen.

Mein Landsmann mit Nick „Chnopfloch“ nimmt sich hier des Themas „Schlammflut“ an. Unsere heutigen „Wissenschaftler“, wenn sie auf ein ihnen nicht erklärliches Phaenomen treffen, so sagen sie „unmöglich“ – und damit ist für sie der Fall gelöst. Ein Beispiel nur: Die von – der Erde aus betrachtet – nicht kontinuierliche Fahrt unseres Lebensspenders „Sonne“.

Hier aber geht es einmal mehr um eine schwer weg zu argumentierende, erdenweite Schlammflut vor kurzer Zeit, vor etwa läppischen 200 Jahren.

Was ist mit den menschenleeren Städten? Was ist mit den unterirdisch aufgestapelten Millionen Schädeln? Was ist mit den Millionen Waisenkindern, damals? Wer waren ihre Eltern, wo sind ihre Eltern abgeblieben?

Ich habe keine Antworten.

Du ahnst etwas?

Was hat es auf sich mit dieser schwer weg zu argumentierendn Schlammflut? Was nur?

Ram, 19.06.10

(mehr …)

Pfizer’s Liste des Grauens,

welche 75 Jahre lang geheim gehalten werden sollte, welche aber dummerweise nun öffentlich einsehbar ist.

TRV 18.06.10

Die Seite 3 finde ich nicht. Doch Seiten 1,2 plus 4-8 dürften reichen.

(mehr …)

Alina Lipp / Und was ihr widerfährt

Alina Lipp ist eine junge deutsche Journalistin, welche sich im Donbass aufhält und täglich getreulich wiedergibt, was sie sieht, hört und erlebt.

Von ihrem Konto wurden 1600 Euro abgebucht…vom teutschen „Rechtsstaat“ – ohne Begründung.

Ihr drohen Jahre der Haft…verfügt vom teutschen „Rechtsstaat“.

Also nochmal. Da ist eine junge deutsche Frau.

Die ist im Ausland. Sie verbreitet im www das, was sie dort sieht, hört und erlebt.

Das geht nun mal gar nicht. Soweit alles klar? Gut, daß mein Magen leer ist.

Thom Ram, 16.06.10

(mehr …)

„Wir sollten Denkfabriken gründen“

Für mich ist Dr. Heiko Schöning eine der Top-Ausnahme-Erscheinungen. Welch Wissen, Klugheit, Weisheit und feurige Gelassenheit vereinigt dieser Kämpfer in sich! Wahrer Mann und Mensch, wahrer Mensch und Mann.

Großer Herzensdank für Dein Leben und Wirken, Heiko!

Thom Ram, 14.06.10

Hier im Gespräch mit unserem kundigen Rüdiger Lenz; Eine dichte Lehrstunde sowohl für Anfänger wie auch für weit Fortgeschrittene.

(mehr …)

Führt Russland in der Ukraine Krieg?

Nein.

Krieg ist,

wenn

(mehr …)

Der verschwiegene Panzer im zerstörten Wohnhaus

Wie gewohnt sagt ARD unisono mit allen DACH-Wahrheitsmedien etwas Wahres, verschweigt dabei das Wesentliche, und dies pausenlos.

Unsere Wahrheitsmedien verkünden – und offenbar glauben 90% der DACHler die Lüge, der Bär zerstöre Stadtteile aus Zerstörungswut. In Wahrheit zerstört der Bär ukrainisches Militär, welches sich in zivilen Anlagen eingenistet hat. Die Gebäude werden dabei zerstört. Ja. Der Bär tut es nachts, wenn der Kindergarten leer ist.

Im Artikel nicht zur Sprache kommt, daß ukrainisches Militär im Donbass seit 2014 14’000 Menschenleben auf dem Gewissen hat; von Verletzten, von Zerstörungen und von Traumatisierung ganz abgesehen. Nicht zur Sprache kommt, daß ukrainisches Militär eben das tut, was dem Bären zu unrecht vorgeworfen wird: Militärisch sinnlos zivile Gebäude zerstören.

Thom Ram, 10.06.10

(mehr …)

Plötzliches Erwachsenentod-Syndrom

.

So langsam dürfte es zu vielen Ahnungslosen doch auch auffallen, daß da mehr Leut das Zeitliche segnen als wie bislang gewohnt. Mit der Schlumpfung darf dies nicht in Zusammenhang gebracht werden, darum schwuppdiwupp zaubert unsere Zaubermedizin einen sehr schlüssigen Namen aus dem Hut. „Syndrom“. „Syndrom“ haut immer hin. Ein „Syndrom“ ist unerklärlich und ist nicht heilbar.

Sie werden sich nicht mehr auf die Straße wagen. Führungskräfte schon heute sieht man nur in Panzerlimousinen.

Thom Ram, 09.06.10

(mehr …)

Ukraine

Brennpunkt. Was dort geschieht, steht stellvertretend für das Erdengeschehen.

Kanonenfutter beginnt, sich als Solches zu erkennen. Dasselbe gilt für feige sich verpissende Vorgesetzte. Sie wissen, Spieglein Spieglein an der Wand, genau, wie verwerflich ihr Handeln ist, und sie hoffen, heil davon zu kommen. Indes gleichzeitig haben sie bereits den Dung im Hös, ahnend des Elendes und der Qualen welche ihrer erwarten, schlimmer werdend bis zu dem Zeitpunkt, da sie darein einwilligen, lernen statt zwangsfucken zu wollen.

(mehr …)

Königreich Deutschland / „Ein Königreich für einen Koch“ / Mal wieder…

….versuchen zwei Unbedarfte, Fitzecks Projekte öffentlich schlecht zu machen. Die beiden Herren, im Dienste des Kleinklopapieres „TAZ“ stehend, latschen unter den Namen Jean Philipp Baeck und Andreas Speit. Nachzulesen hier:

(mehr …)

So wird die Bevölkerung von Politik und Medien getäuscht

Hervorragend.

Oskar Karem durchleuchtet kristallklar, bietet ein Feuerwerk von Aufklärung.

Thom Ram, 25.05.10

.

00:00 | 0. Einleitung
00:57 | 1. Propaganda
09:31 | 2. Die Masse
17:08 | 3. Medien
21:45 | 4. Wirkung von Marketing
33:50 | 5. Die Macht der Bilder
38:45 | 6. Priming & Framing

(mehr …)

SiPS

Stopp der illegalen Privatisierung des Staates

Unser «Staat», die Schweiz, wird hinter unserem Rücken seit Jahren illegal in private Firmen umgewandelt. Aus Gemeinden, Kantonen, Bund, Ämtern und staatlichen Institutionen wurden Firmen einer «Government Industry». Dieser Prozess ist beinahe abgeschlossen.

Der Verein SiPS fordert die sofortige Wiederherstellung der Rechtsstaatlichkeit.

Das öffentliche Beleuchten dieser Vorgänge ist unerlässlich.

Wichtige Fakten und Hintergründe:

(mehr …)

WIR

Hinter den Kulissen sind tüchtige Kräfte am Werk. Wache Schweizer wenden sich mit Klartext an die schweizerische Armeeführung.

Kleinstmöglicher Effekt dieses Briefes: Keiner der Empfänger wird sich mit „ich habe nichts gewusst“ herauswinden können.

https://t.me/c/1522891476/14259

Thom Ram, 26.05.10

.

Seite 1 von 8

25.05.2022
Rechtlicher Hinweis: http://www.VereinWIR.ch
Hybride Bedrohungen und Kriegsführung gegen die Eidgenossenschaft!
Schweizerischer Verein WIR | 3619 Eriz | http://www.vereinwir.ch | info@vereinwir.ch
Mittwoch, 25. Mai 2022
Höhere Stabsoffiziere der Schweiz
Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS)
Bundeshaus Ost
CH-3003 Bern
Rechtlicher Hinweis: Hybride Bedrohungen und Kriegsführung gegen die Eidgenossenschaft!


Sehr geehrte Herren Korpskommandanten
Thomas Suessli, CdA
Laurent Michaud, C Kdo Op
Hans-Peter Walser, C Kdo Ausb
Daniel Baumgartner, VA USA

(mehr …)

Prof. Stefan Hockertz auf der Flucht

Der Bericht, bitte höre Dir zuerst an, was Professor Hockertz aktuell zu sagen hat.

Dortens, auf BIT CHUTE habe ich das Folgende gesenft:

(mehr …)

Schwab…

…mit Pubelikum. Fällt etwas auf?

(mehr …)

Staatssimulation Schweiz

Das offizielle Bundesbern? Opium für das Volk. Geschätzt 90%, leider vermutlich gar 99% der Schweizer meinen, in Bundesbern seien gut wackere Leut, welche ihr Bestes geben, damit es ihnen, den 99%, gut gehe.

Abstimmungen? Stichwort „Dominion“. Dominion? Computerprogramm, welches die Stimmen sammelt und die Resultate ausspuckt. Dominion hat da ein kleines Drehrädchen, das kann nämlich gedreht werden. Es läßt den Computer wissen, welches Resultat von – äh, von dem am Rädchen Drehenden – als wünschenswert erachtet wird.

Hier nun aber ist nicht „nur“ von – nochmal äh – Abstimmungsresultatgeraderechtrückerei die Rede. Hier geht es um no es bitzeli mee.

Ich unterschreibe untenstehenden Text nicht, ich stelle ihn zur Diskussion für Kundigere.

Ich halte Bundesbern indes für eine scheinheilige Marionetteveranstaltung derer, welche Mainstream steuern, Scheinpandemien starten, dabei 5G mal kurz voll aufdrehten, um Leut auf der Strasse medienwirksam tot umfallen zu lassen, vorgebend, das sei nun eben Corona, welche die Menschen mittels Miss“bildungs“system dumm und mittels Fabrik- und Genfrass sowie mittels Krankheitsmedizin krank halten.und noch andere hochinteressante Dinge inszenieren, vom aktuell erdenmeeresweiten Transportstopp von Waren bis zum fröhlichen weiterhin lustig lustig Chemtreelen.

Erstens kenne ich mich in den Paragraphenwirrwarrs null nicht überhaupt nicht aus.

(mehr …)

Panik / Die Affenpocke kommt

Wie doll müssen sie, die Latexpolitmarionetten, es noch treiben, bis Leut sich die Augen reiben?

Oh oh oh, Eröffnungssatz von mir, welcher von Meenstriimgläubigem null nicht verstanden werden kann.

Dear Mainstreamfollower, lieber dem Allgemeinfluß Folgender, also Du den von TV, NZZ, FAZ, SD, Rundfunk vorgegaukelten Sattachen, äh, Tatsachen Vertrauen Schenkender…

Vielleicht bist Du erleichtert, weil die schreckliche Pandemie „abgeklungen ist“. Sei.

Merke. 2021, da die Pandemie wütete, da waren die Spitäler so gut wie leer. Gewusst? Prüfe es nach.

Heute, da mehr als die Hälfte gegen diese schreckliche Pandemie geschlupft ist, da kommen Patienten in die Arztpraxen und in die Krankenhäuser mit schweren Krankheiten, zu 90% sind sie geschlumpft, und wenn sie sterben und wenn Autopsie vorgenommen wird, dann staunt der Laie und der Fachmann wundert sich. Was man da in den Körpern vorfindet….null nie kein Arzt hat jemals zuvor Solches gesehen. Prüfe es nach.

Aber die Impfung sei „sicher“. Schon die Wortwahl. „Gefahrlos“ wäre das Wort der Wahl. MAN hat sich hinter dem im Zusammenhange alles und nichts sagenden Wort „sicher“ versteckt.

Nuuun…sogar Mainstream beginnt damit, von sogenannten Nebenwirkungen zu sprechen, da bereits zu viele Gespritzte und Mediziner davon berichten, als daß MAN es weiterhin verschweigen könnte. Mainstream sagt natürlich nach wie vor nicht die schlichte Wahrheit: Die sogenannten Nebenwirkungen, krank und äh tödlich machend, dies nämlich sind die beabsichtigten Wirkungen.

Schon mal hast Du, Spritzgläubiger, die kleine Szene gesehen, da Bill Gehts vehement, begeistert, überzeugend, emotional höchst freudig erregt sagte: „Wir hauen diese Spritze den Kindern direkt in die Venen.“ ? Dabei körpersprachlich dies wahrlich überzeugend unterstreichend? Der Gehts ist der Herr der Spritze. Da ist Goethes Mephisto als Herr der Fliegen im Vergleich ein Kleinschiß. Sadist und Vampir der Weltklasse ist der, also der Gehts, nicht der Mephisto. Echse ist der, der Gehts, nicht. Der ist von einer speziellen Sorte, die ich noch nicht aufm Schirm habe.

So, und nun, meine Damen und Herren Fliegen Echsen Insekten und dienstbereiten Seelen.

Ich habe drei Vorschläge zu unterbreiten.
A

Unsere Sklaven und zu Versklavenden, sie haben Antiaffenpockenimprägnierte Schnuller zu lutschen unter dem Stoßdämpfer, wenn sie ausser Hauses sind. Ja. Kleinkindschnuller. Sie haben mich richtig verstanden. Bei Nichtbefolgen: 14 Tage Arrest mit Zwangsbeschullerung. Kosten: Vom Sträfling aufzubringen.

B

Sklaven und zu Versklavende sogenannt weibichen Geschlechts, sie müßen davon überzeugt werden, daß sie Tampongs drinne zu haben haben permanent, versehen mit Sender, der drohende Auspissung von Affenpockenviren an Zentralstelle meldet, ihnen, den Sklavinnen, äh Damen zu Freude Friede Eierkuchen gereichen werdend. Hinweis. Bei Nichtbefolgen sind da Sammelstellen mit potenten Wärtern, vorwiegend Immigranten, bei whater and bread, die Sklaven, nicht die Wärter. Die Wärter werden sublimieren absente Tampons mittels erigierten Stäbchen.

C

Kinder zwischen 4 und 12 haben obligate Kurse zu absolvieren. Spielerisch wird ihnen dort beigebracht, wie sie bei Empfang der Spritze glänzenden Auges dankbar zu lächeln haben und oberdankbar zu seufzen dazu.

„Einwände?“

„Müller, ja, bitte?“

„Schlage vor, Strafe und Belohnung auszusetzen. Strafe: Bei mangelnder Schauspielleistung jeweils einen Finger ab. Bei guter Schauspielleistung jeweils ein wirklich gut schmeckend oberleckeres Eis.“

„Genehmigt. Krea tief. Ich schlage Sie vom Hauptmann zum Major, Müller.“

Thom Ram, 19.05.10

.

Am 19.05.22 schrieb Rechtobler

Grüess Gott meine Lieben.

 

(((Sie))) können es nicht lassen. 😉 Erinnert Ihr Euch, dass Monate vor
Ausbruch der P(l)andemie eine Übung zum Thema durchgeführt worden ist? Und
heute? Heute berichtet die Bild: "Die Gesundheitsminister der G7-Staaten
nehmen an einer Pandemieübung in Deutschland teil, bei der ein sich schnell
ausbreitender und gefährlicher Ausbruch eines von Leoparden stammenden
"Pockenvirus" simuliert wird" Alles Zufall oder was? Nein meine Lieben –
verarxxxxen kann ich mich selbst und das ist Verarxxx hoch drei! Aber
„wetten, dass es wieder haufenweise hirnamputierte gibt, welche diesen Mist
glauben!“ 

 

 

„Affenpocken-Ausbruch in Europa & USA

Bestätigte Fälle in Großbritannien, Portugal & USA - Gesundheitswarnung für
Verdachtsfälle in Spanien

 

Die USA melden den ersten Fall von Affenpocken, nachdem Großbritannien und
Portugal heute neue Fälle bestätigt haben. Mehrere Verdachtsfälle in Kanada
und Spanien.

Die spanischen Gesundheitsbehörden haben Warnungen vor möglichen Ausbrüchen
von Affenpocken herausgegeben, nachdem Dutzende von Personen Symptome einer
Virusinfektion gezeigt hatten.

 

Parallel wieder eine Übung

 

Heute berichtet die Bild:

"Die Gesundheitsminister der G7-Staaten nehmen an einer Pandemieübung in
Deutschland teil, bei der ein sich schnell ausbreitender und gefährlicher
Ausbruch eines von Leoparden stammenden "Pockenvirus" simuliert wird,"

 

Krankheitsbeschreibung

 

Affenpocken sind ein Verwandter der Pocken, einer Krankheit, die 1980
ausgerottet wurde, aber weniger übertragbar ist, mildere Symptome verursacht
und weniger tödlich ist. Frühe Symptome von Affenpocken sind Fieber,
Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, geschwollene Lymphknoten und Schüttelfrost.
Ein Ausschlag, der wie Windpocken oder Syphilis aussehen kann, kann sich
auch entwickeln und vom Gesicht auf andere Körperteile, einschließlich der
Genitalien, ausbreiten. Die Krankheit dauert in der Regel zwei bis vier
Wochen und die Symptome können fünf bis 21 Tage nach der Infektion
auftreten.

 

Impfungen schon bestellt

 

Das dänische Unternehmen Bavarian Nordic A/S gab heute bekannt, dass die
U.S. Biomedical Advanced Research and Development Authority (BARDA) die
ersten Bestellungen im Rahmen eines bestehenden Vertrags über die Lieferung
einer gefriergetrockneten Version des Pockenimpfstoffs JYNNEOS® ausgeübt
hat. 

Die ersten Dosen dieser Impfstoffversion werden in den Jahren 2023 und 2024
hergestellt und in Rechnung gestellt. Im Falle der Ausübung zusätzlicher
Optionen im Rahmen des BARDA-Vertrags können bis zu 13 Millionen
gefriergetrocknete Dosen des Pockenimpfstoffs JYNNEOS hergestellt werden,
die voraussichtlich in den Jahren 2024 und 2025 produziert werden. Zum
Schutz vor Affenpocken wurde der Impfstoff Jynneos von der US-amerikanischen
Gesundheitsbehörde FDA 2019 zugelassen.

 

Anmerkung: 

 

Pocken sollten mit Chlordioxidlösung günstig behandelbar sein. Es braucht
keine Impfung: Gründliche Hygiene ist effektiver.

Wir haben 2021 berichtet (https://t.me/QlobalChange/22272), dass Bill Gates
nicht nur Forschungsprojekte zu SARS sondern auch zu Pocken finanziert.  

 

Quelle: https://t.me/QlobalChange/23094

 

Herzliche Grüsse und viel Spass beim Erkennen

 

Rechtobler

Tagesgeschehen

Auswahl, Kommentare und Verlinkungen von bb – Altfreund Luckyhans.

Täglich verrichtet Lücki von mir bewundert große Arbeit für seine Sammelmails. Gelegentlich fische ich eine davon heraus und stelle sie hier ein. Du möchtest sie vielleicht abonnieren? Melde Dich bei mir, ich werde Dich und Lücki kurzschließen. Luckyhans hat Russland-Erfahrung, und er hat Kontakte dortens. Beides habe ich nicht. Seine Mails sind mir Gold. Danke, Freund Lücki.

Thom Ram, 18.05.10

.

Liebe Freunde der unbequemen Bequemlichkeit,

anbei dazu ein erster Beitrag - wenn das Thema interessiert, wird es weitergeführt.

Und ein Spaßbildchen anbei.

Dazu viel Neues:
- das wichtigste Ereignis des Tages in der Ukraine: die Kapitulation der Asow-Stahlwerks-"Besatzung" (https://colonelcassad.livejournal.com/7619409.html); wie gestern gemeldet, begann es gestern abend mit 51 Mann; dann nochmals 300 Mann, d.h. 50 Verwundete, die ins Krankenhaus Nowoasowsk kamen, und 250 SKU-Soldaten, die ins DVR-Kriegsgefangenen-Lager in Jelenowka zum Verhör abtransportiert wurden (Bilder hier https://colonelcassad.livejournal.com/7619825.html), und so ging es heute weiter: insgesamt sollen noch 2227 Mann im ASW sein, hier die Zahlen laut Armee-Korrespondent Sladkow: (https://colonelcassad.livejournal.com/7620378.html) zum Zeitpunkt der Kapitulation waren es noch über 2500 Mann, davon 804 "Asow"-Nazis, von der Gesamtzahl 404 Verwundete, davon 55 schwer, dazu über 200 Leichen in gefrorenem Zustand sowie 3 russische Gefangene, dar. 1 Offizier. 
Videos dazu: von heute https://t.me/boris_rozhin/49000, von gestern https://t.me/boris_rozhin/48999, https://t.me/boris_rozhin/48992, https://t.me/boris_rozhin/48977
eine ausführliche Reportage über die Vorbereitungen für die erste Gruppe - Minenbeseitigung usw. - hier: https://www.kp.ru/daily/27393/4588115/

Was erwartet die Leute? Auf jeden Fall eine Untersuchung der jeweiligen persönlichen Taten eines jeden, soweit gegen ihn Ermittlungen aufgenommen wurden und er an Kriegsverbrechen - nicht an normalen Kampfhandlungen - teilgenommen hat; und in der DVR gibt es immer noch die Todesstrafe... (https://www.politnavigator.net/smertnaya-kazn-v-donecke-chto-zhdjot-nacistov-azova.html)
Auch heute wieder wurden zwischen 10 Uhr und 11 Uhr von den SKU 10 "Smertsch"-Werfergeschosse auf die Wohnviertel der friedlichen Stadt Cherson abgefeuert, die allerdings alle von der Luftabwehr abgefangen werden konnten - die Kriegsverbrechen gehen täglich weiter! (https://t.me/mod_russia/15810)

Und:
alle Lügen über eine angebliche Rückführung in die Ukraine usw. könnt ihr vergessen, ebenso die sensationslüsternen westlichen Meldungen von angeblich gefangengenommenen US-Admiralen usw., die einfach nur vom Wesentlichen, der bedingungslosen Kapitulation der gesamten Einheit, ablenken sollen...
Wie auch die sich mehrenden Gerüchte über einen angeblich in Kiew bevorstehenden Militärputsch - alles Unsinn, denn das angelsexisch ferngelenkte Regime steuert in jeder Hinsicht artig den vorgegebenen Kurs, und erst wenn "der Mohr seine Schuldigkeit getan" hat, wird er zum sakralen Opfer gemacht werden...

Und fast schon ein Witz ist die Meldung des GS der SKU: "Die Garnison Mariupols hat die gestellte Aufgabe erfüllt." - das stimmt, wenn diese darin bestand, etwa 10.500 Mann in den Tod zu schicken und etwa 4.000 in die Gefangenschaft... klar, die Armee Paulus hat sich auch 2,5 Monate in Stalingrad gehalten, aber man erinnert sich an sie aus anderen Gründen...

- die Lageberichte von der Front:
Michail früh mit der Kapitulation der Asow-Leute und Karten: https://mikle1.livejournal.com/13965745.html
tagsüber mit Karten: https://mikle1.livejournal.com/13966027.html
und abends mit Karten: https://mikle1.livejournal.com/13966237.html
und Jura abends mit Karten: https://zen.yandex.ru/video/watch/6283e00e45ab9e6885e63bc4
Unsere Freunde meinen, daß die Meldung aus der LVR, daß über 15.000 SKU-Leute in Severodonezk eingekesselt seien, verfrüht käme: der Kessel sei noch nicht geschlossen und abgesichert.
Die kleineren Kessel bei Liman und Swjatogorsk dagegen schon...

- ein paar jüngere Lawrow-Zitate zur Ukraine und anderem, als Denkstupser:
"Die Ukraine braucht keiner, sie ist nur Verbrauchsmaterial im hybriden totalen Krieg gegen Rußland."  - "Die Ukraine ist nicht selbständig, sogar wenn man in Kiew dies denkt." - "Unsere Prioritäten sind nicht anti-westlich, sie sind zum Nutzen einer beschleunigten Entwicklung mit jenen Ländern, welche die Prinzipien und das Statut der UNO achten." - "Rußland wird nach der Ausweisung seiner Diplomaten aus dem Westen seine diplomatischen Missionen in Afrika und Asien verstärken und den zentralen Apparat des MID umformen." - "Deutschland hat mit der Ankunft von Scholz die letzten Anzeichen von Selbständigkeit verloren." - "Rußland verfügt über Daten, daß die ukrainischen Verhandlungspartner von Washingtn und London "geführt" werden." (https://t.me/boris_rozhin/48964)

- heute wieder ein Beitrag von Freund Thierry: https://www.voltairenet.org/article216894.html - für mich völlig unbegreiflich, wie ein Mann, der politischer Journalist sein will, noch derart naiv sein (oder tun?) kann und heute noch von "Wahlen" und "Demokratie" schreiben kann... ("Und in einer Demokratie ist jeder Wähler mitverantwortlich.") und noch so tun kann, als ob die Schauspieler, welche heutzutage die Rollen der Politiker spielen, noch etwas zu sagen hätten, was nicht in der Rolle steht... ich denke, der Weg in die Hölle ist eher mit Dummheit und Ignoranz gepflastert.

- fast schon lustig: Schottlands Premiereuse hat verkündet, daß bis Ende 2023 ein Referendum über den Austritt aus Großbritannien durchgeführt werden soll; danach werde Schottland eigene Anträge zur Aufnahme in EU und Nato stellen (https://colonelcassad.livejournal.com/7620064.html) - bitte: wer weiß denn genau, daß es 2024 die EU und die Nato noch geben wird?

- Leseempfehlungen: 
https://kritisches-netzwerk.de/forum/finnland-das-ende-seiner-neutralitaetspolitik - eine knackige Übersicht über die finnische Geschichte der letzten Jahrzehnte, mit vielen aufschlußreichen Links; sodann
http://www.antikrieg.com/aktuell/2022_05_15_washingtonmuss.htm - eine nicht uninteressante Rundschau über die heutigen Verhältnisse in der Welt bezüglich der USA, und eine weitere:
http://www.antikrieg.com/aktuell/2022_05_16_warumhatrandpaul.htm - Hintergründiges zum Umgang mit Geld in der USA, und Hinweise darauf, daß US-Kongreß-Abgeordnete offenbar "Kick-backs" aus den bedachten Ländern bekommen: wie anders wäre deren Verhalten zu erklären?

- noch ein wenig Lesestoff für Spanisch/Portugisisch-Könner: 
https://fpp.org.pe/rusia-anticipo-en-ucrania-una-guerra-inevitable-que-solo-favorece-a-ee-uu/ und dies: https://www1.folha.uol.com.br/colunas/mathias-alencastro/2022/05/se-finlandia-entrar-na-otan-mundo-fica-mais-longe-da-paz.shtml

- und für Französischsprechende: 
https://atlantico.fr/article/rdv/le-chaos-ukrainien-l-echec-des-accords-de-non-proliferation-et-de-desarmement-russo-americains-et-le-risque-de-iiieme-guerre-mondiale-guerre-en-ukraine-etats-unis-occident-otan-russie-vladimir-poutine-alexandre-del-valle und dies: https://www.lefigaro.fr/craignez-vous-qu-une-adhesion-de-la-finlande-a-l-otan-provoque-une-reaction-militaire-de-la-russie-20220515

- und auch noch was für "Engländer": 
https://www.independent.co.uk/independentpremium/voices/russia-ukraine-emmanuel-macron-peace-b2077642.html und noch was aus China: https://www.globaltimes.cn/page/202205/1265536.shtml

- kann auch wer norwegisch? dann los: https://www.nrk.no/tromsogfinnmark/diplomat-mener-vi-tar-for-lett-pa-svensk-og-finsk-nato-soknad-1.15967954

- und wie vorhergesehen, will sich Sultan E. seine Zustimmung zur Nato-Aufnahme Schwedens und Finnlands "vergolden" lassen: https://www.aa.com.tr/tr/gundem/cumhurbaskani-erdogan-turkiyeye-yaptirim-uygulayanlarin-natoya-girmelerine-evet-demeyiz/2589592 - laut Bloomberg (TASS von heute abend) will S.E. ins F-35-Programm zurück für seine Zustimmung zur Aufnahme der beiden Nordlichter...

Ja, liebe Freundinnen und Freunde, das Leben geht mal auf- und mal abwärts, und jedes Mal will es uns etwas sagen. Nehmen wir also jede Welle mit Humor und Freude, so wie früher als Kinder an der Ostsee, wo jede Welle voller Spaß angenommen oder betaucht wurde... bleibt auf eurem Weg und eurer Aufgabe treu, seid umsichtig und klug bei allen Handlungen.
Es drückt euch fest ans Herz - euer LH.
(mehr …)

MH17 / Dritte Hypothese

Offiziell: Böse Leut haben MH17 mittels Boden-Luft Rakete abgeschossen. Doofhypothese, da am Rumpf Einschusslöcher eines großkalibrigen MGs auszumachen waren.

Hypothese 2.

(mehr …)

Operation „Sturm“ / Geballte Ladung von Fulford

Zwei Beiträge also stelle ich hier vor. Liebe Leut, die Texte sind für mich so faszinierend als wie „Das Rösslein Hü“ mit sieben, „Winnetou“ mit 9, die Hauff-Märchen mit 11 und „Unter dem Rad“ mit 20 Jahren.

Wieviel davon spielt sich in unserer grobstofflichen Tagesrealität ab? Wieviel ist frei erfunden?

(mehr …)

Geschichtsschreibung

Atemberaubend. Eine sonntagsfüllende Lektüre, zwar auf bb keineswegs neu (Luckyhans hat das Thema hier vor Jahren schon aufgeworfen und ausführlich bearbeitet!), doch hier von Thomas Liebl wird es nochmals ausgerollt, ausgezeichnet besprochen und bebildert.

Gewaltiges Wissen wurde uns Menschen vorenthalten. Was wir in der Schule gelernt haben, ist zu 90% Käse, doziert an den Universitäten von Professoren, um uns tumm und plöt zu halten – wobei geschätzt 99% der Professoren den Seich, den sie dozieren, selber für Tokayer halten.

Dabei werden hier lediglich kleine Teile des verborgenen Wissens angetönt und besprochen. Vor Aeonen war unser Wissen und Können 1000 Mal, bah, millionenmal größer als zum Beispiel mein Wissen und Können es heute sind. Und schon das, was hier aufgeworfen wird, kann meiner einer leicht umhauen. Ist es nicht so?

Nun leben wir in der Morgendämmerung des Neuen Zeitalters, und da treten nicht nur die erdenweiten Intrigen und Verbrechen Stück um Stück zutage, es werden auch die Schleier von der wahren Erd- und Menschheitsgeschichte gelüftet.

Ich ziehe meinen Hut vor Thomas Liebl und von allen denen, welche dazu beigetragen haben, daß er vorliegendes Werk hat schaffen können und ich hoffe, es sei in seinem Sinne, daß ich das Gesamte hier einstelle.

Aber achtung! Hier erscheint der Text in schlechter Formatierung! Ich empfehle daher, zum Original auf stolenhistory.net hinüberzuklicken!

Viel Spaß bei der lecken Türe :-I

Thom Ram, 15.05.10

(mehr …)

Schweizer Oberst zu der Lage in der Ukraine

Von den Wirklichkeiten hinter dem West-Propagandagetöse. Klar. Sachlich. Glaubwürdig.

Thom Ram, 02.05.10

.

Der ehemalige Oberst der Schweizer Armee Jacques Baud war für den Schweizerischen Strategischen Nachrichtendienst (Geheimdienst) in der UNO und als NATO-Delegierter tätig und hat aus seinen gründlichen Einblicken eine umfassende Analyse des Ukraine-Konflikts und seiner Vorgeschichte vorgelegt. Daraus geht hervor, wie gründlich und umfassend die Bevölkerung von den westlichen Mainstream-Medien über die Vorgänge und die Haltung Russlands im Interesse des US-amerikanischen Imperialismus belogen und getäuscht wird. Die detailreiche Analyse Jacques Bauds mit dem Titel „Die militärische Lage in der Ukraine“ wurde zuerst vom Centre Français de Recherche sur le Renseignement und auf Bon pour la la tête veröffentlicht. Die Schweizer Internetseite Corona-Transition hat Auszüge ins Deutsche übersetzt und am 2. April 2022 veröffentlicht.1 Sie seien nachfolgend in ihren wesentlichen Zügen referiert bzw. wörtlich zitiert:

Auf dem Weg zum Krieg in der Ukraine

(mehr …)

Schweiz / Chnopfloch sagt,

und ich unterschreibe es:

.

Mich wundert immer wieder, was die Ausländer für eine gute Meinung über die Schweiz haben. Die Millionen, welche die Schweizer Regierung für die Imagepflege im Ausland ausgibt scheinen sich bezahlt zu machen.

Dabei gibt es wohl kein Volk, welches mehr hirngewaschen ist wie die Schweizer. Linke Globalisten-Sauce überall, eine komplett verfilzte Politik seit Jahrzehnten, die Wirtschaft samt Lobbyisten geht im Bundeshaus ein und aus, jeder Politiker hat seine Vorstandssitze und ist eng mit der Industrie verbunden. Geld und somit die Finanzwirtschaft, Logen und die Pharma/Chemie (grösster Aussenhandelsposten) kontrollieren die Politik und die Medien, Abstimmungen werden schlicht gekauft. Genauso wie die Bevölkerung durch einen Pseudo-Wohlstand gekauft ist, der nicht zulässt, dass über die Armut und Vereinsamung und die hohe Suizidrate gesprochen wird. Wer nicht mitmacht, wer nicht „erfolgreich“ ist, wird ausgegrenzt. Die einzige wirkliche Seuche die es in der Schweiz je gab, ist eine erbärmliche politische Korrektheit.

(mehr …)

Putin, Putin und nochmals Putin

.

PI-NEWS.net erhielt einen Leserbrief, darin die hauptsächlichen 19 Verbrechen Putins an Deutschland aufgeführt sind.

Die Botschaft muß unters Volk. Thom Ram, 01.05.10

.

(mehr …)

Organtransplantation

Das kalte Grausen.

Ein Organ kann nur transplantiert werden, wenn das Herz des „Spenders“ bei der Entnahme noch geschlagen hat.

(mehr …)
%d Bloggern gefällt das: