bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » NWO » Bewusstseinskontrolle

Archiv der Kategorie: Bewusstseinskontrolle

Frau Bundesrätin Simonetta Sommaruga…

Ich habe der Rede Chaukeedaars nichts beizufügen. Thom Ram, 06.07.NZ8

WACHET AUF

…vor ein paar Jahren bin ich dir in Köniz auf dem Platz vor dem Coop über den Weg gelaufen. Als ich noch am überlegen war, he, das ist doch unsere Bundesrätin, hast du mich schon sehr freundlich gegrüsst, und mir reichte es noch für ein „Grüessäch Frou Sommaruga“. Damals dachte ich noch, du seist eine von uns, die Konsumentenschützerin aus dem Volk, die es bis in die Landesregierung geschafft hat aufgrund deiner Integrität. Jetzt muss ich dir aber sagen:

Du greifst grad kräftig in die Scheisse!

Wie du da als Isis der Nation zwischen Jachin und Boas sitzt (oder waren es Horus und Osiris), in der klassischen freimaurerischen 1-0-1 Symbolik (diesmal wenigstens nicht im roten, satanischen Kleidchen), und uns einen vom Pferd diktierst von wegen Maskenpflicht in den öffentlichen Verkehrsmitteln, das wird dich mal noch einholen. An den globalen Gesundheitsfaschismus verkauft.

Einmal helfen Gesichtsmasken, dann wieder nicht. Einmal 2 Meter…

Ursprünglichen Post anzeigen 267 weitere Wörter

Strenge Maskenpflicht im Bundestag!

…einfach verwirrten Maskenträgern schicken oder vorführen. Vielleicht tritt in ihren gleichgeschalteten Hirnis eine selbständig geschaltete Synapse in Aktion, alles ist möglich.

Wenn dem Schaf wirklich nichts auffallen sollte, muss man halt die Frage stellen:“Warum tragen die keine Masken, wo sie doch sagen, Maskentragen sei notwendig, da man ohne Maske nämlich krank und ersticken werde?

.

Erstickende gibt es. Sie sind Opfer von 5G. Es gibt Videos davon, wie Mann auf offener Strasse umfällt und sehr schnell tot ist. 5G erschwert dem Körper die Sauerstoffaufnahme. Wenn eines Menschen Atmungsorgane bereits geschwächt sind, bedeutet 5G für ihn den Erstickungstod. Weiteres über 5G: Oben rechts in der Suchfunktion „5G“ eingeben.

.

Thom Ram, 05.07.NZ8 …

… Neues Zeitalter, Jahr acht, da die armseligen Erfüllungsgehülfen Kinder folternder Ultrareichen restlos alle Register zogen, um die Bevölkerung doch noch endgültig zu Biorobotern zu machen, selber wie anno dazumals in Frankreich gemäss des berühmten Mottos  lebten: „Après nous le Déluge“ – Nach uns sie Sündflut. In ihrer Haut möchte ich nicht stecken. Es wird eine kritische Masse von Menschen „aufwachen“, das heisst wahrnehmen, wer welches lustige Spiel gespielt hat.

Genügend Menschen kennen ihre Adresse. Ich sehe kommen, dass „le déluge“ durchaus einrauschen und Fehlbare hinwegfegen wird.

Nein, das ist keine Drohung. Es ist eine Prophezeiung, und wie gerne sähe ich es, würde der eine und andere, im Idealfalle allesamt der hier Besprochenen die Seite wechseln. Sie triefen vor Ignoranz, merken nicht, dass sie sich im Elfenbeinturme befinden. Die Einen sind zu faul, sich über wahres Geschehen schlau zu machen, die Anderen wissen, was sie tun und wähnen sich in der Sicherheit, in welcher solch Erfüllungsgehilfen sich während 12000 Jahre haben wiegen können.

Das mit der Sicherheit geht zu Ende, meine Damen und Herren in Regierungen, Justizpalästen, Redaktionsstuben, Konzern Head Quaters. Schaut mal kurz nach Ameriko. Jo. Was dort ins Rollen kommt, wird nach Europa übergreifen. Ihr wisst nicht, wovon ich spreche? Habt ihr Internet oder habt ihr Internet?

Unter meiner Einer: Ist deren Hybris überbietbar? (mehr …)

Wichtiges von Jens Bengen

Eigenverantwortung übernehmen. Aussteigen. Das System dort stören, wo es dem Einzelnen möglich ist. Hilfe in Anspruch nehmen ist in Ordnung, selber aktiv werden ist absolutes Muss. Je mehr je länger mit dem System mitschwimmen, desto schmerzhafter wird die Zukunft sein. Je mehr je schneller erwachen und zu zweit, in Gruppen, als Gemeindevorstände, was weiss ich, die Befolgung der kirren Vorgaben der Systemverwalter verweigern und vernünftige Wege gehen, desto schneller werden wir das durch das System waltende Grauen abgeschüttelt haben.

.

Jens hat ein Verfahren der Ärztekammer am Hals. Er braucht einen echten Anwalt, einen Anwalt, der die Bezeichnung Anwalt verdient. Wer vom System angegriffen wird, braucht einen Mann mit Können, geradem Rücken und Mut. Kennst du einen?  Reiche dessen Adresse an Jens rüber.

.

Thom Ram, 03.07.NZ8 (mehr …)

Die Corona-Testerei unter der Lupe / Fazit: Verarschung der Völker ganzer Erdteile

Samuel Eckert erklärt das trickreiche Gaucklerspiel, welches mittels PCR-Test über die Bühne gezogen wird, er erklärt es glasklar.

Das Wissen muss in die breite Öffentlichkeit.

Thom Ram, 03.07.NZ8

.

(mehr …)

Corona-Panik KOMPLETT ZERSTÖRT / ALLE Argumente, ALLE Quellen, ALLE Experten in EINEM Video!

Wirkliche und zudem der Wahrheit verpflichtete Fachleute beleuchten das Covid19-Thema.

Gefunden in Chaukeedaars Wachet auf.

Weil hervorragend klar, dicht und umfassend, bitte reiche weiter, bis in die letzten Winkel. Und sichere. Ich gebe diesem Vid auf der Tube nur Tage bis zur Zensur.

Mannmann, welch Riesenarbeit, die Schaffung dieser Dokumentation. Keine Sekunde Leerlauf, Schlag auf Schlag Fakten, und optisch bestens unterlegt. Am Rande. Sogar die Hintergrundmusik passt, im Gegensatz zu äh so vielen Vids.

Thom Ram, 30.06.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

Inhaltsübersicht
0:00 START Einleitung
00:55 Basis-Fakten
04:12 1. Die Zahlen
09:21 2. Die Argumente
16:20 3. Der Test
20:40 4. Die Maßnahmen
31:57 5. Die Experten
32:05 # Prof. Dr. Püschel, Rechtsmediziner
35:44 # Prof. Dr. Streeck, Virologe
36:06 # Prof. Dr. Mölling, Virologin
37:09 # Prof. DDr. Haditsch, Virologe, Mikrobiologe und Infektionsepidemiologe
40:48 # Prof. Dr. Bhakdi, Mikrobiologe und Infektionsepidemiologe
43:32 # Dr. Wolfgang Wodarg, Lungenfacharzt und Epidemiologe
47:22 # Dr. Claus Köhnlein, Internist
48:47 # Edward Snowden, NSA-Whistleblower
50:15 # Dr. Raphael Bonelli, Psychiater, Neurowissenschaftler und system. Psychotherapeut
58:02 Schlussbemerkung (mehr …)

„Es“ ist Covid19 / Nein / „Es“ ist 5G

Quelle: Politaia

Immer mehr Hinweise und Indizien erhärten den Verdacht, dass die sogenannten Corona-Pandemie und deren teilweise schwerwiegende gesundheitliche Auswirkungen nicht zufällig weltweit entstanden sind, sondern eine handfeste Ursache haben. Die Spekulationen über einen Zusammenhang zwischen 5G in Wuhan und des dortigen Virus-Ausbruches scheinen Fakt zu sein. Denn die aktuelle Pandemie ist zeitgleich mit der neuen Funktechnologie 5G entstanden. Überall da, wo 5G massiv ausgebaut und aktiviert worden ist, hat die Pandemie „besonders heftig“ zugeschlagen, traten die sogenannten „Hotspots“ auf. (mehr …)

Die Macht der Symbole

Drei Minuten David Icke über die Funktionsweise von Symbolen. Aus Luckyhansens heutigem Infobrief rausgefischt.  Sicher zwar den meisten Lesern längst bekannt, doch meine ich, es sei wichtig, dass wir uns Solcherlei immer wieder bewusst klar machen.

Thom Ram, 26.06.NZ8 (mehr …)

Schweiz / „Hütet euch am Morgarten“

Aufruf an die Teilnehmer/Teilnehmerinnen der Demonstration am 28.06.20 in Bern

Normalität nicht im Notrecht

 

«Hütet Euch am Morgarten!»

Liebe Freiheitsliebende,

 

Hört, hört!

Es sei Euch diese Warnung aus der Schweizer Geschichte bezogen auf die heutige Lage erklärt:

Wir befinden uns weltweit in einem unerklärten Krieg, der nicht mit herkömmlichen Waffen geführt wird, sondern spirituell und psychologisch. Big Pharma und ihre Hintermänner wollen die Zwangsimpfung und -chipierung der 7.5 Milliarden Erdbewohner durchführen. Die Machthaber der meisten Länder, darunter auch der Schweizer Bundesrat haben die Unabhängigkeit und Souveränität an die korrupte Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Genf abgetreten und ihre Bürger verkauft. Genf nutzt die Corona-Hysterie zur globalen Panikmache schamlos aus, mit dem Ergebnis, dass ihre Hampelmänner in unseren Regierungen unsere Freiheit und Grundrechte beschneiden. (mehr …)

„Ich bin Teil der Kraft, die das Böse will und stets…“

Ich habe mit willentlicher Reinerhaltung von Rassen per Grundsatz nichts am Hut. Mir begegneten glückliche Mischpartnerschaften und vife Mischlingskinder. Indes wird in diesem Artikel auf etwas hingewiesen, was auf vielen Ebenen gerade stattfindet, so meine Meinung. „Ich bin Teil der Kraft, die das Böse will und stets das Gute schafft.“ Diese Feststellung Goethes Mephisto, mir scheint, sie manifestiert sich aktuell in zunehmendem Masse.

Marionetten des Bösen wie Soros oder Gates, raffinierte aber tumbe Marionetten sind sie, sie agieren wild entschlossen, und zurzeit scheint zu drohen, dass sie es mit Erfolg tun, doch bewirken sie ihnen Ungeahntes. (mehr …)

Hitlerdeutschlands Überfall auf Russland / Fiel mir ein Groschen runter

Warum überfiel Hitlerdeutschland Russland?

Die Lehrer und die Bücher und die Zeitschriften und die Filme erzählten mir über 50 Lebensjahre, dass Herr Hitler eben grössenwahnsinnig und machtbesessen, und dass die Deutschen damals eben Bestien gewesen seien, welche leidenschaftlich  gerne Krieg führten. Zudem wurden mir vermittelt 100000000 Gräuel***, welche die Deutschen in den besetzten Ländern begangen haben sollten.

.

Ab 50 tröpfelten mir dann andere Informationen rein. Erst spärlich, in den letzten 10 Jahren massenhaft.

.

Stalin hatte eine Angriffsarmee, gegen Westen aufgestellt. Wer stellt eine Angriffsarmee auf? Wohl doch der, welcher einen Angriff plant?

Polens Deep State Angestellten waren beseelt von der Idee, Polen zu vergrössern bis und mit Berlin. Das ist dokumentiert.

.

Ich staune indes darüber, dass mir eine wahrlich einfache Frage bis gestern nie aufgetaucht ist. Sie lautet: (mehr …)

Eltern, Kind und Kinderstube 54. von 144 Ziele im Leben

Beistand für Zielgewißheit

Eckehardnyk

1

Ohne Worte stehen sie in einem, die Lebensziele. Wenn man sie nicht in Gedanken und dann in Sätze fassen kann, bleiben sie wie ungelesene Bücher chancenlos bis ans Lebensende und „verstauben“. Ja, ein Leben würde enden ohne Ziel, wenn dieses nicht begriffen würde. Lies, was wir bereits über Lebensentwürfe (22. von 144) erfahren haben. Hier nun interessiert uns, wie wir mit den Zielen in unserem Kind umgehen unter dem Motto: Du brauchst einem Hungrigen nicht zu sagen, daß er essen soll, sondern wie (49. von 144). Das heißt übersetzt auf Lebensziele: Du brauchst einem heranwachsenden Menschen niemals zu sagen, daß er Ziele haben soll. Denn die hat er bereits. Nur er weiß es in der Regel nicht oder, wenn ja, weiß er nicht, wie er sie für seine Lebensführung nutzbar machen soll.(1) Du kannst und wirst ihm helfen, diese wenigstens gefühlsmäßig zu erfassen und ihnen so weit anzugehören, daß sie seinem Dasein eine Richtung geben.

(mehr …)

Saubere Schweizerjustiz / Thurgau

Bezeichnet eine erfahrene und – schlaglichtartig von mir betrachtet – seriöse Psychiaterin einen Mann als Psychopathen, so hat sie den Filz zwischen Verbrechern und you Risten am Hals. In der sauberen Schweiz, da alles sauber und korrekt ist.  Wie Manche noch meinen. Mein Gott.

Ihr Verteidiger…ich weiss nicht, ich schwanke. Möglicherweise ist lediglich sein Geldbeutel die Motivation für seinen Einsatz, möglicherweise durchschaut er das Spiel und will wirklich Gerechtigkeit. Durchschlagskraft verkörpert er mir alleweil. Ich hoffe wohl, dass es ihm um das Zweite gehe.

Die Angeklagte selber überzeugt mich durch ihre Klarheit und Intelligenz, gepaart mit ihrem sichtbaren Grundvertrauen in sich selber, in das Leben. Aus meiner Sicht, auch hier schlaglichtartig gewonnen, ein durch und durch ehrenhafter Mensch. Der von schweizerischem you Rist verurteilt wird.

Mein Ego wünscht diesem Schweizerjurist den Gilb an den Hals. Nö. Drei Richter waren es. Also drei Gilbs. Hilft indes nicht weiter. Ich wünsche den drei Juristen, welche in der Tat heute noch als you Risten werkeln, Einsicht und die Fähigkeit, um Vergebung für ihre Verbrechen zu bitten.

Noch habt ihr eine kleinste Weile, euch zu besinnen, ihr you Risten. Bedenkt eure diesbezügliche Entscheidung gründlicher als eure satanisch orientierten Ur Teile.

Thom Ram, 16.06.NZ8 (mehr …)

Wer profitiert vom Lockdown | Christian Kreiß – Rede in Ulm | Corona Demo

Christian Kreißens Rede ist 1A zum Weiterreichen geeignet. Schnörkellos, einleuchtend, folgerichtig logisch.

Ja. Wer nur, wer ist es, der von den Milliarden Menschen betreffenden Massnahmen, sprich Lockdown, gegen eine nicht existierende Pandemie profitiert?

Thom Ram, 16.06.NZ8 (mehr …)

Von Mördern regiert / „Wir müssen unser Leben umstellen.“

Frau Dr. Barbara Kahler spricht leise, spricht klar, vermittelt unwiderlegbare Tatsachen. Sie spricht über Inhaltsstoffe von Impfungen, über erwiesene Folgen von Impfungen, über die Mikrowellentechnik der fünften Generation 5G, über die Folgen dieser Mikrowellentechnik. Über Implantate. Über zu erwartende Folgen dieser Implantate.

Natürlich alles Schwervörungstheorien. Vogel Strauss, nichts für dich.

Eingereicht von Drusius.

Thom Ram, 15.06.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

Nachtrag.

Erkennen der satanischen Pläne ist das Erste, sich derer Anführer entledigen das Zweite, doch drittens und in Wahrheit erstens muss man selber Plan für die zu beschreitenden Wege in der Tasche haben. Muss man. Hat man es nicht, schwuppt ohne Weiteres der nächste Kinderfresser an die Stelle des eben gerade seines Amtes Enthobenen.

Erst jetzt wird mir klar, warum die rechtschaffene Frau mit so kleinem Atem spricht. Sie erkennt die schreckliche Situation. Sie ist indes nicht in der Kraft, welche Lösung schafft. Das ist kein Vorwurf. Dass Frau Kahler aufklärt, ist Teil der nachfolgenden notwendigen Entwicklung. Dass sie dabei Kopf und Kragen riskiert, das ist heute äh in der Tat einfach nun mal so. (mehr …)

Covid19 / 5G / David Icke sagt x fach konsolidierter als was ………

kleine Wahrheitssucher wie ich es bin, sagen. Ich sage es auf Grund von Lektüre von dutzenden von Arbeiten von Fachleuten. David Icke sagt es konkreter, detaillierter, und verd nochma verd konsolidiert auf Grund von Kontakten mit x Fachleuten. Er befragt Fachleute. Weltweit Fachleute kontaktieren ihn.

Den Virus gibt es nicht. Der Test misst etwas, was nichts mit dem an die Wand projezierten Gespenst Covid zu tun hat. Wir haben keine höhere Todesrate als in den Jahren zuvor. Von Pandemie zu sprechen verhöhnt die Wirklichkeit. Zwischen Covid und 5G besteht ein verd Zusammenhang. 5G wird jetzt, in diesen Tagen, ausgebaut wie verrückt. Heben wir 5G, dann ist es aus mit Freiheit des Menschen. Zusammen mit den Impfungen welche geplant sind, welche Chips enthalten, welche den Menschen zum steuerbaren Computerterminal herunterstufen, ……..

ich hör auf, wieso sollte ich schreiben, was Icke, verd kompetent sagt, in perfekter Übersetzung auf Deutsch.

Thom Ram, 14.06.NZ8

Und warum ich 7 Mal verd geschrieben habe, das liegt daran, dass alles mit dem Thema Verbundene verdammt ist.

 

 

British Medical Journal / Mehrheit der Heimbewohner nicht an Covid19 gestorben

Das berühmteste Medizinaljournal hält den Finger auf Ungereimtheiten, Verbiegungen, Lügen und……auf wahre Folgen des Covid19-Wahnsinns .

Thom Ram, 13.06.NZ8 (mehr …)

„Die Zensur ist eine Gefahr für die Freiheit“ / Donald Trumps neueste Executive Order

Indes der Zoo an der umgeleiteten Spree, so vernahm ich zumindest, die letzten Zwei Jahre tausende Spione eingestellt hat, welche alles Systemkritische im Netz flugs löschen, macht Trump den Schritt in die entgegengesetzte Richtung. Es ist ein Gesetzesentwurf in Arbeit, welcher den Machtmissbrauch, den Riesen wie Twitter und co. mittlerweile ausüben, verfolg- und strafbar machen wird.

Twitter und co. starteten als Plattformen für freien Meinungsaustausch. Mittlerweile arbeiten bei Twitter und co. ganze Stäbe von Kontrolleuren, welche Texe löschen oder, noch infamer, umschreiben, um die Interessen gewisser Mächte zu schützen und zu stärken.

Auch Demokraten unterstützen Präsident Trump in dieser Sache.

Ich auch. (mehr …)

Nachschlag zu Corona / Versinnbildlichende Ansicht

 

Chinesisches Parlament: Die Regierungsmitglieder oben ohne Maske, die einfachen Abgeordneten mit Mundschutz.

Geht’s noch irgendwie kirrer? (mehr …)

09.06.2020, 18:13 / Anschlag auf Ken Jebsen

Polenböller zerfetzen Gliedmassen und können töten.

Ich halte zum Anschlag auf Ken Jebsen zweierlei fest.

A) Hiesse Ken nicht Jebsen sondern Goldmann oder Rosental, so würden sich ARD ZDF SF FAZ SD und der gesamte Rattenschwanz überschlagen vor Entsetzen. Es wäre flammende Rede von Hass und Weltverschwörung gegen die äh besondere Menschengruppe. Dramatische Massnahmen gegen Frevel und Terror würden schreiend eingefordert.

B) Die Absicht war es, Ken aus dem Verkehr zu ziehen, mittels schwerster Verletzungen oder mittels Hinüberschicken. Egal ob dies oder das.

Also bitte. Wenn SIE einen aus dem Weg räumen wollen, dann können SIE eine IHRER kleinen feinen Equipen losschicken. Diese auserwählt Edlen würden im richtigen Moment tasern und ein Ken wäre  dann halt eben leider bedauerlicherweise unerwartet einem Herzschlag erlegen. Stichwort Udo Ulfkotte. „Jebsen hatte sich halt eben zuviel Stress mit Verschwörungstheorien gemacht.“ Oder so. Die MSM hatten schon immer einen zum Himmel stinkenden Spruch parat, wenn MAN mal wieder einen seelisch-geistig herausragenden Menschen ausknipste. Warum also öffentlich, von auserwählt edlen Antifas den Anschlag ausführen lassen?

Meine Antwort ist einfach. (mehr …)

Die Ausschreitungen bei den „Demonstrationen“ / Donald Trumps Rede vom 01.06.2020

Die halbe Welt wurde eingesperrt.  Masken- und Abstandspflicht draussen. Und was? Wie auf Kommando sind in vielen Städten Menschenmengen, wahrlich Mengen, welche so nahe wie es grad kommt aufmarschiert, es gab auch Schreien, Brüllen, Randa- und Vandalieren

In diesem Video gibt es ein paar schöne Einblendungen der Mengen: https://www.youtube.com/watch?v=dvVkaptBqNs

Wer meint, so etwas entstehe einfach so spontan, träumt. Wer zudem meint, die grosse Brüllmasse sei auf der Strasse wegen dem angeblichen Mord an Floyd, lässt sich einmal mehr von einer False Flag über den Tisch ziehen.

Floyd. Täter und Opfer kannten sich. Der  angeblich autopsiert habende Arzt hat den Makel, dass er in der Vergangenheit schon falsch Zeugnis abgelegt hatte.

Wem nicht auffällt, dass friedfertig Demonstrierende wie Verbrecher behandelt werden, indes Brüllmassen ungehindert die nun monatelang heilig gehaltenen „Anticorona-Massnahmen“ übertreten, schläft komplett.

Ich meine, dass die Motivation der Aufmarschierenden schillert, vom ehrlich Besorgten bis zum triebgesteuerten Zerstörer. Jedenfalls badet man in einem aus meiner Sicht kranken „wir“ – Gefühl.

Trump nimmt seine Aufgabe wahr. Er arbeitet für sein Volk.

Thom Ram, 09.06.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

Konzernverantwortungsinitiative versus geballte Macht der Konzerne, im Einklang mit Bundesbern

Grosse Schweizerfirmen lehnen es ab, für Schäden an der Natur und an der Menschheit geradezustehen.

Schweizer Parlamentarier finden das gut.

Die Gegnerschaft der Initiative schwimmt im Geld, kann ihre Neinparole grossflächig all überall zur Verkündung bringen.

Die Initianten müssen das notwendige Geld bei Normalo erbetteln.

Also was? David gegen Goliath. Verantwortungsbewusste gegen Profithaie.

So stellt sich die Lage meinem einfachen Bauernhirni dar.

Ganz offenbar nehmen die, welche über die grosse Kohle verfügen immer noch nicht wahr, was es geschlagen hat. Ausbeutung und Vergiftung von Erde und Mensch findet in biblischer Dimension statt. (mehr …)

Prof. Martin L. Pall / 5G als ernste globale Herausforderung

Der Titel ist sachlich gehalten. Das Thema indes ist, wie wache Menschen wissen, von allerhöchster Brisanz, betrifft Natur und Mensch weltweit. Vorliegend die umfangreiche und wissenschaftlich exakte Arbeit von Professor Martin L. Pall.

Grosser Dank gebührt diesem Manne.

Thom Ram, 02.06.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht), Eingereicht per Mail von Ingrid.

.

(mehr …)

5G Antennen-Verstecke

Warum nur ist die Wurst so krumm, und auch die Gurke will nicht wachsen schnurgerade?

Warum nur wird 5G so kunstvoll eingepackt, 5G zu zeigen wär wohl irgendwie zu schade?

Thom Ram, 01.06.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

Diese erste Tarnung finde ich besonders hübsch. Bürger wird angemahnt, doch schön 30 zu fahren.  Und bitte leise. Vom selben Ort aus wird er gekocht. Thom Ram (mehr …)

Bodensee / Brief eines von der 5G Betroffenen

Ein im Raume Bodensee wohnender bb Leser hat mich um Rat gefragt.

Auszug aus seiner Mail:

SEHR GEEHRTER HERR RAM,

Keine 100 Meter auf dem übernächsten Haus  ist eine grosse Mobilfunkanlage – unlängst wurde bei mir in der Wohnung die Strahlung gemessen.
3’800 Mikro-Watt, der Grenzwert ist 5’000 Mikro-Watt.
Ich schlafe max. 3 Stunden durch – danach schlafe ich x-mal kurz ein und wache immer wieder auf – bin täglich komplett gerädert – was kann man da machen?
Vielleicht haben Sie da einen Tipp, danke.
Beste Grüsse,
Unterschrift
.
Mir ist nicht bekannt, ob es sich um 4G oder 5G handelt. Ich gehe davon aus, es sei 5G und formuliere meine Antwort auf Grund dieser Annahme.
.

Lieber …….., bitte gestatte das Du. Unser Einer sind allesamt Brüder im Geiste.

Ich habe kein Patentrezept anzubieten.

Ich orte in der Schweiz mehrheitlich schweizerisch perfekte Hirngewaschenheit, indes… (mehr …)

5G / Apokalypse / Das Ende der Zivilisation

.

Erwachsener, der weiss, was 5G bedeutet (zum Beispiel im vorliegenden Film wird die Bedeutung klar gemacht) und sich in irgend einer Weise an der Installation von 5G beteiligt, macht sich zum Verbrecher an der Menschheit. Das gilt von den Enwicklern bis hinunter zu den Installateuren, das gilt auch für jeden, der dann auch nur ein Gerät kauft, welches 5G empfangen kann.

Erwachsener, der sich ohne zu wissen was 5G bedeutet an der Installation von 5G beteiligt, in welcher Form auch immer er das tut, er handelt nicht nur als willenloser Sklave, der seine eigenen Ketten schmiedet, vielmehr noch macht er sich strafbar, denn er verletzt die jedem Erwachsenen beigegebene Sorgfaltspflicht. Mann muss sich informieren, welchem Herren man dient und was in der Karre ist, vor die man sich einspannen lässt.

Erwachsener, der weiss, was 5G bedeutet und es unterlässt, alles ihm Mögliche zu tun um Menschen aufzuklären und Behörden aufzurütteln, handelt sich selber, seinen Kindern und der Menschheit gegenüber fahrlässig.

Leute, bei 5G hört jeder, aber auch jeder Spass auf. (mehr …)

Covid19 / Impfung der sieben Milliarden

Ich drucke hier ab 1:1 die Mail, die ein Freund an mich weitergereicht hat. Es geht um die geplante Massenimpfung unter der Aegide von Herrn Gates, genauer, es geht darum, was diese Impferei für den Menschen bedeuten würde.

Das nun wirklich neckische neckische Detail: Die Aufschrift „Covid19“ findet sich auf Platinen, welche Bestandteil der 5G Installationen sind. Klingelt’s?

Nachtrag zum neckischen Detail.

Der Techniker ist zwar maskiert, doch nicht genügend maskiert, um nicht identifizierbar zu sein. Sodann sind auf seinem Vid Umgebungsdetails zu erkennen, welche es, zusammen mit Ersterem, dem Detektiv es erst recht leicht macht, ihn zu identifizieren. Die Platine stamme von einem alten TV Kasten. Somit ist das mit dem Covid19 Aufdruck wahrscheinlich eine schlechte Ente, eingebracht von einem Spassvogel, der den Ernst des Themas nicht erfasst hat:

Ente oder nicht: 5G in Verbindung mit Impfmixtur vom lieben Herrn Gates erwirkte für die Menschheit ein Nichtleben als wie im Matrix-Film.

Wird nicht stattfinden.

Thom Ram, 30.05.NZ8 (mehr …)

Was will uns Corona sagen?!

Eine ganz andere Sicht! Meine heisseste Empfehlung! Thom Ram, 28.05.NZ8
.

„Die Wissenschaft hält das Corona-Virus für eine Geißel der Menschheit; für einen Feind, der gnadenlos bekämpft und ausgemerzt werden muss. Doch ist das die Wahrheit? Was würde uns wohl das Corona-Virus selbst mitteilen wollen, wenn es sprechen könnte? (mehr …)

Befindlichkeit unter der Krone / Afterkontrolle auf der Strasse

Ich war in der Schülerrolle und ich war in der Lehrerrolle zugleich, und ich stand vor einer unlösbaren Aufgabe. Meine Lage bedrückte mich schwer. Ich fuhr im Auto durch die mir fremde Stadt, langsam. Bis hin zum Strassenrand war der grosse Platz gefüllt. Alles Frauen. Allesamt gänzlich in Schwarz gekleidet, es waren lange Kleider, eher Tücher waren es. Alle lagen auf dem Boden, teils mit angezogenen Knien auf dem Rücken, teils mit angezogenen Knien in Bauchlage. Alle hatten ihren Po und Anus entblösst. Weisse Pobacken und schwarze Schamhaare starrten mich an. Kaum Bewegung in der Szene, an der ich langsam vorbeifuhr.

Ich war nicht überrascht, und doch war ich entsetzt. Ich hatte bislang angenommen, dass es so etwas irgendwo in der fernen Fremde schon gebe, dass es jetzt aber in der Stadt, in der ich mich gerade befand, auch praktiziert wird, das erschreckte mich.

Der Zweck war kristallklar. Die Frauen wurden auf Krankheit untersucht, aktuell auf Covid19. Die Erniedrigung war vollkommen. Es war Befehl. Die gesamte Weiblichkeit der Stadt hatte sich unterworfen, bot ihr Intimstes*** dar, auf dass man es kontrollieren konnte.

Ich fuhr weiter und war ratlos. (mehr …)

Swissmedic und der grösste Impfstoffprofiteur BG

„Swiss“ – klingt nach Kwalität, oder etwa nicht?  „Medic“? grad in Verbindung mit „Swiss“ eigentlich Garant für Seriosität, oder etwa nicht?

Nun, Herr Bill Gates will 7 Milliarden Menschen impfen lassen. Seine eigenen Kinder lässt er nicht impfen.

So einfach ist das.

Und diese Inkarnation schenkt Swissmedic locker ma ne Million.

Ich kenne ihn nicht persönlich, kenne seine Motivation nicht im Detail, doch eines kann jeder nachforschen: Bill Gates Vermögen würde dann, würden sieben Milliarden Menschen geimpft, wundervoll sich vermehren abermilliardenschwer, da diese Inkarnation, ja, BG meine ich, schön sehr grosse Anteile in Big Pharma hat, welche die Impfstoffe herstellen würden.

Er ist bekannt als Philantrop, also als uneigennütziger Spender. Die Hälfte ist wahr. Weltweit spendet er mit seinen Geldern, welche er mühsam Bohnen steckend verdient hat, er sei der erdenweit geldlich Zweitreichste, da muss man sich mal die vielen Bohnen und seinen gequälten Rücken vorstellen, muss man sich mal die Arbeits- und den Edelmut dieser Inkarnation vor Augen führen, der sich gerne ablichten lässt, wenn er ein unschuldig wehrloses Kind, mit Vorliebe ein Kind von Afrika, darf aber auch ein Kind aus einem amerikanischen Waisenhaus sein, wenn er diesem unschuldigen Kind die Spritze mit siebzehn Giften verpasst.

Interessanterweise spricht diese Inkarnation BG nie darüber, was denn in den sogenannten Impfstoffen enthalten ist. Er sagt nur, dass man impfen müsse, und wenn man nicht impfe, dass ganz furchtbar die Menschen krank würden.

Seine Kinder lässt er nicht impfen. Sagte ich schon. Seine Kinder lässt er nicht impfen.

Er ist ein rhetorisch sehr begabtes, bedauernswert missbrauchtes und zum Arschloch hergezogenes Nichts, eingesetzt von denen, welche ihm sagen, was er zu tun habe. Es gibt Parallelen zur Gräte Thunberg. Hauptunterschied: Ihn lässt man „von oben“, sie lässt man „von unten“ einfahren.

.

Swissmedic. Diese schöne Institution hat sich also nicht entblödet, eine Million äh einzubuchen, welche von einer Inkarnation geschickt wurde, welche will, dass man forsche impfe.

Teil der sauberen Schweinz.

Man verstehe mich richtig. Ich sage nicht, jeder Schweizer sei korrupter und korrupierender Vampir, so, wie es gewisse Leute in der Szene mit den Juden anstellen, nicht unterscheiden zwischen Juden, welche Normalo sind so wie du und ich und Juden, welche in hohen Positionen als Vampire wirken.

Was mir mehr und mehr aber nervt, das ist der Umstand, dass schweizerischer Normalo meint, in der Schweiz sei alles sauber. Weil die Strassen sauber sind und so.

Nun…Schritt für Schritt. Swissmedic ist für mich eine Institution, deren Wirken unter die Lupe genommen werden muss.

Thom Ram, 23.05.NZ8

.

Der grösste Impfstoff-Investor schenkt der Swissmedic 900’000 Dollar

Die Bill & Melinda Gates Foundation hat der Schweiz. Heilmittelbehörde im Februar 900’000 Dollar überwiesen. Bill Gates profitiert als Privatmann und Grossinvestor in die Impfstoff-Industrie direkt von den Entscheidungen der von seiner Stiftung begünstigten Zulassungsbehörde. Swissmedic regelt nur Interessenskonflikte von Einzelpersonen, aber nicht der Institution als Ganzes.

Der Zweck der Spende von 900‘000 Dollar liegt nach offiziellen Angaben der Gates Foundation darin, «Fachwissen und Know-how zum Aufbau von Kapazitäten im kontinentalen Rahmen, von regionalen Wirtschaftsgemeinschaften und von nationalen Regulierungsbehörden in Afrika beizutragen» («to contribute expertise and know-how in building the capacity of continental frameworks, RECs and NRAs in Africa«).

Der Betrag ist für die Swissmedic von aussergewöhnlicher Höhe. Für das Jahr 2018 weist die Swissmedic unter der Position «übriger Ertrag» Eingänge von insgesamt 383’000 Franken aus (S. 96 des Geschäftsberichts) aus. Die allein im Februar 2020 von der Gates-Foundation überwiesene Spende beträgt also mehr als das Dreifache der entsprechenden Jahreseinnahmen von 2018. Ein Geschäftsbericht für 2019 liegt noch nicht vor.

.

Weiterlesen Christoph Pflugers Artikel.

.

.

Die drei Päpste und der Oberpapst

Wie mich damals der „Geschichtsunterricht“ langweilte. Hier nun 12 Geschichtsminuten nach meinem Gusto, nämlich Klarheit schaffend.

Weisser und grauer und schwarzer Papst und die vermutete graue Eminenz dahinter. (mehr …)

…und hier wartet ein Landarzt immer noch auf die ERSTE Corona-Welle

Im Kommentarstrang des trefflichen Artikels von Martin Bartoniz, da hat sich ein Landarzt aus dem Ostfriesland zu Worte gemeldet, bei dem sich – na sowas aber auch – keine Kronenpatienten einfinden, der somit zu recht auf die erste Koronawelle wartet, wo doch weltweite Kronen Pandemie!  herrsche.
Ich könnte nun, schal, witzeln, dass die Ostfriesen für das steinintelligente Covid19 halt eben nicht interessant seien, weil sie eben Friesen, also äh was, etwas weniger schlau oder so seien als alle die, welche genüsslich sich an doofen Ostfriesenwitzen ergötzen tun.
.
Quark. Ernst beiseite.
.
Thomas Fein, Landarzt, ich bin dankbar für Ihren Bericht. Sehr.
.
Einer Ihrer Kernsätze:
„Ich habe in meiner Praxis auch eine Corona-Tote: Eine 77-jährige Frau, die sich aus Angst vor dem Virus die Pulsadern aufgeschnitten hat. Ihr konnte ich die Angst wohl nicht nehmen.“

(mehr …)

Suuberi Schwiiz / Inszenierte Corona-Verhaftungen?

Sollen Menschen in der Schweiz per Angstmache vor Verhaftetwerden davon abgehalten werden, auf die Strasse zu gehen? Die Vermutung hängt in der Luft.
Sie würde sich nahtlos einfügen in das Weben und Wirken von Bundesbern, welches schon lange gerne den Bund der heiligen Ehe mit der von keinem Volke gewollten EU-Diktatur schliessen möchte, welches ganz giggerig darauf ist, die gesamte schweizerische Flora, Vegetation und Bevölkerung mit der schweinegefährlichen fünften Generation 5G zu besegnen, welche stramm hinter dem Corona-Hype steht.
.
Thom Ram, 21.05.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)
.
Quelle: Legitim.ch
.Auf FRISCHER TAT ertappt: Psychologische Kriegsführung durch INSZENIERTE CORONA-VERHAFTUNGEN?!

(mehr …)

Die Schlange vor Karstadt

Ich hätte als Titel auch „Der vergiftete Brunnen“ oder „Die Verrückten und der Normale“ oder „Wie gestern, so heute“ schreiben können.

Per Mail eingereicht vom Schweizer Oskar.

Thom Ram, 21.05.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

Es geschah vor langer Zeit irgendwo in einem indischen Dorf. (mehr …)

Himalaya und Alpen werden nun endlich gleichgeschaltet

Beim Mount Everest, in etwa 6000müM werde nun ein Sender aufgestellt. Der wird senden Strahlungen der fünften Generation 5G. Damit man einen Film in einer Sekunde runterladen kann. Und in einer Sekunde reinzieht, vermutlich.

Das war A.

Nun B.

Weil der schweizerische Bundesrat gut ist und Gutes will, soll in den schweizer Alpen (mehr …)

Es geht um ganz Anderes als um einen Virus / Brandrede eines SYRERS!!!

Kraut, Kuhschweizer, Oststreicher.

Soweit sind wir. Es muss schon ein Syrer kommen, um aufzuklären und aufzurütteln.

Kraut, Kuhschweizer, Oststreicher,

schüttele deinen Kopf und denke, der Mann sei wohl kirre. Schön. Deine Kinder und Enkel werden deine aktuelle Lethargie ausbaden.

Nein. (mehr …)

…ein dritter Weltkrieg gegen die Völker und Menschen dieser Erde…

Ich war Kirchenorganist. Ich habe tausend Predigten gehört.

Hier nun hält Pfarrer Jakob Tscharntke eine Ansprache, die schlägt alle Rekorde an Wichtigkeit, Wahrhaftigkeit, inhaltlicher Dichte und…Mut.

Und wenn ich tausend Zungen hätte, ich vermöchte nicht zu sagen, was mich bewegt – so geleitet spricht dieser Mann.

Hervorragend!

Eingereicht von Stefan von der Finka Bayano.

Thom Ram, 17.05.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

Wir haben keine Pandemie / „Wie kannst du da so sicher sein?“

Absprachen bei der Plandemie? Ja, Plandemie. Gehe auf 1:30, dann hast du’s.

Dann hast du was? (mehr …)

Etablierung von 5G hinter dem Schutzschirm „Corona“? / Die Zwillinge „Impfen“ und „5G“

Ein Beitrag von bb-Leser und -Kommentator ri0607.

ri moniert, was mir schwandt. Immer wieder tauchte mir 5G auf, im Hintergrunde, wenn ich mich mit Covid19 beschäftigte.

Dort, wo 5G installiert ist, haben SIE gewonnen.

Neuleser, du staunst vielleicht? Wer sind SIE? In welchem Spiel haben SIE gewonnen?

Dir dies hier aufzufächern habe ich einfach den Nerv nicht zu. Lies. Forsche. Schon nur, wenn du Blöglein bb gezielt einsehen wolltest, würdest du Antworten auf die Fragen finden.

Dort, wo 5G installiert ist, haben SIE gewonnen.

Wie heisst das Kreuzfahrtschiff, da die Passagiere reihenweise „an Corona“ hinübergegangen sind? Vor etwa zwei Monaten? Nu, dies Kreuzfahrtschiff, es hatte strahlende fünfte Generation 5G.

Was ist in Wuhan? Was ist in den norditalienischen Städten? Nebst eh schon komplett scheisse versauter Luft voll ausgebaute 5G. Das rafft ältere und alte eh schon Lungengeschwächte dahin wie die Fliegen. Sei aber Corona.

Thom Ram, 13.05.NZ8 (mehr …)

Ken Jebsen / Brandrede der Brandreden / „Und ich lass mich für diesen Scheiss auch verhaften.“

Immer ist Jebsens Rede dicht. Was er hier hinlegt, übertrifft das Dagewesene. Ich sehe darüber hinweg, dass er die BRD mit einer Demokratie zu verwechseln scheint, und dass er Auschwitz in der von den Siegern verlogenen Weise hinstellt. Das sind im vorliegenden Falle lediglich störende kleine Wirbel in einem Strom.

Strom? Höre selbst.  Energiestrom. Heiliger Zorn. Wahrlich berechtigter, heiliger Zorn. (mehr …)

Das „Chinesische Mikrobe“ – Papier,

dessen Verbreitung von gewissen Kreisen krampfhaft zu verhindern versucht wird.

Thom Ram, 13.05.NZ8 (mehr …)

Voraussichtlich werde nicht nur ich nie mehr fliegen, sollte es….

….so kommen als wie im Artikel beschrieben.

Vier Stunden vor Abflug auf dem Flughafen aufkreuzen zu müssen, das ist leicht zu verschmerzen. „Immunitätsausweis“ vorzeigen, das wird es in meinem Leben nicht geben. Immunitätsausweis? Heisst doch zu Deutsch: Unjeimpft kommsde nicht rinn.

Sollten die Stimmen wahrer Aufklärer über Covid19 dauerhaft im Winde verwehen, sollten die Heerscharen von gewöhnlichen Menschen, welche immer noch meinen, Corona sei gefährlich, weiterhin mit leisem Grausen sich aufschwatzen lassen, dass wir heute eine Pandemie hätten (wo die Sterbefälle in der Tat nirgends auf der Erde zugenommen haben), sollten sie sich also weiterhin für strohdumm verkaufen, quergefickt verarschen lassen und für die Durchsetzung der wahrlich sagenhaften Verordnungen sorgen, dann gute Nacht, schönes Reisen.

Es wäre neben vielem Anderen auch das Aus für internationalen Tourismus. Da können die Hotelbesitzer, zum Beispiel hier in Bali, schon mal Tore und Türen öffnen und das Gelände den Ameisen, Echsen und Affen gleich heute schon zurückschenken.

.

Ich hoffe, ich werde gleich feststellen, dass ich nur geträumt habe, hoffe, mich erwachend im Bette zu finden, schweissgebadet nähme ich leicht in Kauf. (mehr …)

Bundes“regierung“ / Der grösste Skandal?

Neu für mich. Ich möchte auf bb nichts veröffentlichen, und – Spagat – ich möchte so viel sagen, dass tausend Zungen nicht reichen würden.

Vermutlich bin ich typischer Fall der aktuellen Zeit, da alles aufgelöst und neu geordnet wird.

Weil es aussen so ist, ergeht es mir innerlich so.

Weil es in mir so geschieht, erlebe ich es im Aussen so.

Lieber Leser, du selber entscheide, welcher Satz fälschlicherweise durchgestrichen ist.

Ende der Selbstbetrachtung.

.

Was die vormalig an der umgeleiteten Spree Sesselwärmenden, nun zuhause Sofawärmernden veranstalten, mit ihrer bedauerlich abgetakelten Fregatte, welche in grauem Gefangenentransporter ge-trans-sport-iert wird und wie gehabt Seich noch ins Mikrofon abfliessen lassen darf, es kommt mir vor als wie Gequake von Fröschen.

Weniger lustig kommt mir rein, dass es immer noch genügend Leute zu geben scheint, welche Befehlen dieser Quakenden Folge leisten, Verwalter aller Art, Chefsekretäre, Kommissare, Vorstände von dem dies das, Polizei. Dies aktuell ist ein Haupthindernis für den entscheidenden Durchbruch. Noch. Äusserlich. Und im Äusserlichen leben wir halt eben auch.

Und noch weniger lustig kommt mir rein, dass immer noch die überwiegende Mehrzahl der Medien Täuschlandes Irrwitze verbreiten, heute natürlich allen voran den Witz „chinesischer “ Virus, der ja so gefährlich ist, dass sämtliche Spitalabteilungen, welche wie Rus (virus) Kranke aufnehmen könnten, gähnend leer stehen, und der so gefährlich ist, dass gopfertami no mou in einfach keinem der 190 gelockdaunten Ländern der Erde die absoluten Todesraten steigen wollen.

Kapiert?

Idioten posaunen täglich, wir hätten eine Pandemie.

Hätten wir eine Pandemie, dann was? Dann würden sich Todesraten der aktuellen Tage von Todesraten der entsprechenden Tage der vergangenen Jahre  unterscheiden, nämlich wären die Todesraten heute signifikant höher.

Sind sie nicht, sind nicht höher. In keinem Land dieser Erde.

Jetzt, scheisse auch, muss ich noch erwidern die Widerrede:“Ja, weil wir lockdaunten, konnte sich der Virus nicht ausbreiten.“ (mehr …)

Corona in der Schweiz / Eine Einschätzung der blutig unbeleckten Art

Der aktuellen Tage bin ich privat schön im Fluss. Was das Weltgeschehen betrifft, stagniert momentan etwas, so meine Wahrnehmung, und ich bin nicht motiviert, all den Käse, der zum Himmel stinkt, ein weiter weiteres Mal auf den Tisch zu tragen hier.

Ich will es aber illustrieren. Wenn ich einen Artikel lese vom gewiss lieben Grégoire Barbey, dann staune ich ob der manifestierten Stagnation, hier exemplarisch, in indoktriniertem Hirni. Folgt stur wie Panzer den Stimmen der Verführerinnen des Odysseus, folgen dem Rattenfänger von Hameln, folgen dem Unsinn von TA NZZ Blick FAZ SD Spiegel ARD SF was weiss ich, bah, eben der Stimme der Gleichgeschalteten. Und der Stimme von Bundesrat und vermutlich Bundesräten, welche natürlich sehr sauber sind. Sach ma Berset und Sommer ruh da. (mehr …)

Monsieur Alain Berset / Corona-Betrüger / Förderer paedophiler „Kunst“

Irgendwann muss auch in der Schweiz mit Aufräumearbeiten begonnen werden.

Thom Ram, 12.05.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

Dringend gesucht: Corona-Tote

Was ich hier raushänge, das ist lediglich ein Schlaglicht. Indes beleuchtet es einen Fact, der zeigt, so er bedacht wird, wie der Hase hoppelt. (mehr …)

Bundesplatz Bern / Demo-spazieren / „Die Polizisten sind so nette Leute.“

Aus den Kommentaren entnehme ich den Namen des Mannes, der auf dem Bundesplatz Bern steht, für sein Dort-stehen >CHF100.- abdrücken wird und wörtlich sagt:“So nette Leute sind die Polizisten hier“ – ernsthaft, ohne jede Häme. Er heisse Daniel Stricker, und, von der Polizei nach seinem Berufe befragt, ist er Unternehmer.

Der Mann ist Unternehmer der beispielhaften Art, und er ist ein Mann. Wären in der Schweiz nur 20% Männer, welche Männer sind, die Bundesverwaltung könnte glatt abdanken.

Wie das? (mehr …)

Corona-naive Normophaten

.

.

Thom Ram, 02.05.NZ8

.

Nachtrag.

Da besteht ein kleiner feiner Unterschied.

1933 war das deutsche Volk am Boden.

2020 war die Mehrheit der Deutschen wohlernährt.

1933 wurden Massnahmen ergriffen, welche Deutschland beispielhaft aufblühen liessen. Wer wollte es den Menschen verdenken, dass sie die damalige Führerschaft bejahten?

2020 hätten 99,999% der Leute die Möglichkeit gehabt, sich alternativ zu den verlogenen Scheinwissenschaftlern und  Schreimedien zu informieren. Sie waren zu faul dazu, glaubten kritiklos den lauten Stimmen der Volksverräter, befolgten derer Weisungen, angefangen von den Firmenvorständen bis am unteren Ende zum devoten Maulkorbträger und fuhren damit Deutschland wirtschaftlich runter ins schier Bodenlose.

.

Schweiz / „Pandemie“ / Massnahmen / Verantwortlichkeiten

Mensch, der die Bezeichnung „Mensch“ verdient, steht zu Fehlentscheidungen. Das gilt für alle, für Regierenden, der die Wirtschaft an die Wand fährt und menschlichen Kontakt unterbindet bis hinunter zu dem, welcher zu faul ist, sich zu informieren, der sich duckt und sich maskiert.

Aufwachen. Geradestehen. Klarer denken. Verantwortung übernehmen.

Eingereicht von Sehender.

Thom Ram, 02.05.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

Das Ende der „Qualitätsmedien“ ist eingeläutet.

Wunschdenken? Wunschdenken auch im vorliegenden Artikel? Wir werden es erleben.

Für mich ist undenkbar, dass des Herrn Julian Reichelts abrupte Kehrtwendung in der Betrachtung und Beurteilung der Corona-Massnahmen einfach nur sowas wie ein Versehen gewesen sein könnte. Egal, wie wendig sein Hals ist…er hat es getan, er hat seine alten Einflüsterer verraten und wahre Dinge geäussert. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit hat er zwischenzeitlich freundlichen Besuch bekommen, welcher ihm gewisse Tarife erläutert haben dürfte. Nicht in seiner Haut möchte ich stecken. Hunderte von  verlogenen Qualitätsjournalisten werden sich im gleichen Stile zwischen Hammer und Amboss wieder finden. Wie war das mit dem edlen (wörtlich gemeint) Udo Ulfkotte gleich? Dass Frau Eva Herman zusammen mit ihrem Partner in Kanada weilt, dürfte auch nicht nur der dortigen landschaftlichen Schönheiten geschuldet sein.

Ich prognostiziere, dass Medium um Medium neu vereinnahmt und neu ausgerichtet werden wird. Bis dahin latschen die Trottel noch maskiert rum und verraten in vorauseilendem Kadavergehorsam selbständig denkende Nichtmaskierte.

Schwenkt dann Medium um Medium auf Bericht von wahren Begebenheiten und setzt Kommentare von ehrlichen Fachleuten aus, dann, ich wiederhole es, dann werden so einige Zeitgenossen schreiend durch die Gassen rennen, weil der Schock für sie zu gross sein wird, weil ihr Weltbild zerbersten wird.

Man lese nur die 5 unten Stehenden Schlagzeilen. Noch ist das Krebsgang, doch noch immer hat man versucht, die eigenen Lügen mittels neuer Fragestellungen vergessen zu machen.

Egal. Auf gehts. (mehr …)

Prof. Dr. Sucharit Bhakdi / Corona-Wahn ohne Ende?

Jedem hier geht es so. Das Thema steht oberkant Unterlippe. Doch jeder kennt Leuts, welche 1,50m Abstand für notwendig halten und folgerichtig prima finden. Einfach denen das Video zusenden. Noch mehr Freunde werden plötzlich nicht mehr Freunde sein. Wer will Betonkopf zum Freund? Lebendigere Geister stellen sich ein.

Sucharit Bhakdi, ein wahrer Wissenschaftler, ein wahrer Mann und Mensch.

Thom Ram, 30.04.NZ8

Talk Spezial mit Prof. Dr. Sucharit Bhakdi: Corona-Wahn ohne Ende?

%d Bloggern gefällt das: