bumi bahagia / Glückliche Erde

Archiv der Kategorie: Deutschland

Hundertschaften rücken aus

Ich juble nicht.

Ich höre von Hausdurchsuchungen, von Festnahmen, von Anklagen. Um Tilgung organisierten Verbrechens gehe es.

Nicht leise, komplett irritiert mich, dass „unsere Regierungen“ nun angeblich gegen den Tiefen Staat vorgingen.

Anderseits Marks Bekenntnis zum menschlichen Bedürftnis nach Nähe und Austausch, welches derzeit unterbunden wird, das unterschreibe ich.

Ich zähle Mark zu den Forschern (derer einer ich ausgesprochen nicht bin), und meine innere Stimme attestiert ihm Rechtschaffenheit.

Könnte es sein, dass er halt grössere Zusammenhänge noch nicht kennt, nicht weiss, wie die „Richtigen“ in führende Positionen geliftet werden, in Politik, Juristik, an Universitäten, nicht zu reden von Wirtschaft und Moneybusiness? (mehr …)

1. August in Berlin / Eine Sammlung von Berichten

.

 

Erlebnisbericht eines Pfarrers von der „Ende der Pandemie“ Demo am 1.8.2020 in Berlin

.

.

Besonders brisant, weil den Geist der Versammlung zeigend: Minute 17:00!

…vorerst ma zwei Beiträge. Weitere hänge Weitere bitte unten an. Es wird gelöscht wie kirre. Kaum ist ein Vid draussen, verschwindet es auch schon wieder.

Thom Ram, 04.08.NZ8

.

Ich sammle. Es suche sich ein Jeder selbständig aus, was ihn lockt.

.

Berlin: Tag der Freiheit! Eine Massendemo wird verboten. – YouTube

 

HUNDERT TAUSENDE schon VOR der #BerlinDemo | Der KOMPLETTE Aufzug | 1.8.2020 | #RePost – YouTube

 

Jens-Wernicke-Presseanfrage-IFG-Antrag-Berliner-Polizei-wegen-Demo-Tag-der-Freiheit-01.08.2020-online.pdf

 

SAMUEL ECKERT's flammende Rede in STRÖMENDEM REGEN | #BerlinDemo | 2.8.2020 | Brandenburger Tor – YouTube

 

DER PERFIDE PLAN DES WORLD ECONOMIC FORUM – YouTube

 

Corona – Irrweg der Maschinenmedizin: Univ.-Prof. DDr. Christian Schubert mit Clemens Arvay. – YouTube

.

.

Macht Wahrheit einsam? – Dein Tag der Freiheit!

.

.

.

Waren am ersten August eine Million Demonstranten in Berlin?

Eine senkrechte bb Leserin hat mir gegenüber bezweifelt, dass da eine Million Menschen gewesen seien.

Ich liebe Überschlagsrechnungen. Nehme ich an, dass pro Quadratmeter ein Demonstrant dort gesessen habe, so bräuchten eine Million Demonstranten eine Million Quadratmeter, das heisst einen Quadratkilometer.

Wie breit und lang ist die Strasse zum 17. Juni? Sie ist 85m breit und 3,5km lang, entspricht, aufgerundet, 300’000m2. So sie prall voller Demonstranten gewesen sein sollte, ergäbe sich daraus eine Anzahl von rund 300’000 Menschen.

Es ist nicht egal. Die Medien reden von 17000. Die Polizei habe zuerst von 1,3 Millionen gesprochen, dann auf 800’000 runtergeschraubt.

Ich kommentiere nicht.

TA Ki hat einen Kommentar dazu:

https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2020/08/02/entlarvung-der-brid-medien-bitte-weiterleiten/

Berlin, 1. August 2020 / Bodo Schiffmann /Straffes Statement

Thom Ram, 02.08.NZ8

1. August 2020 / Eine Million Menschen in Berlin

Vorgezogener Nachtrag.

Ich prophezeie, dass der 1. August 2020 zum deutschen Nationalfeiertag erkoren werden wird, wenn das herrschende System gekippt und Ordnung geschaffen worden sein wird, nämlich: Friedensvertrag muss her, eine vom Volke gewollte Verfassung muss her, eine eigene deutsche Währung muss her, und das Regierungssystem muss von Grund auf neu aufgebaut werden, föderalistisch und demokratisch im Sinne des Wortes: Dem Volke die Macht.

 

Während heute die bundesbernischen Helden den schweizerischen Nationalfeiertag im Ausland per Video durchführen lassen, also eine Versammlung vonzum Beispiel hier auf Bali lebenden Schweizern nicht gut fänden, in sehr schönen Worten den Vorteil der Feier vor dem Bildschirm anpreisen, geht in Berlin andere Post ab.

 

Folgenden Text haute ich in die Tasten während des Miterlebens per Video:

 

Wie geht es weiter. Dürfte leise historisch werden.

Giptz nischd. Die Polizisten haben Febehl bekommen, abzuziehen. Hätten die Befehlshaber auch schwer Geschütz aufzuführen befehlen können. Haben Kosten Nutzen Rechnung gemacht. Wenn da 50000 der Auszunutzenden hockt, könnten wir 5000 mit Wasserwerfer und Gummigschossen aufräumen, doch gegen eine Million, dette nun jeht nüschd. Müssten schon Panzer haben.

Diese armseligen Schralö…. Sind in Kosten Nutzen Rechnung hängen geblieben von A bis Z.

Stehen auf der Bühne immer noch Zolipisten. Also was nun.

Wieder mal die Übertragung unterbrochen, die kleinen Zensurarschlöchlein tun ihr Bestes, werden aber von Fähigeren immer wieder, wie oft schon, ausser Spiel gesetzt.

Falsch getippt. Po lie zeih verkündet, dass man gegen kreisch Maskenpflicht und Not wendigenden Sozialabstand verstossen habe. Deren Leitern fält nix Neues ein.

Eine Million Maskenlose. Polizei mit Masken.

Die bewindelten Polizisten haben die Bühne geräumt. Eine Million hat zugeschaut, eine Million, körperlich anwesend. Wieviele Polizisten sind da? Verborgen Hundertschaften, mit Sicherheit. Sichtbar vielleicht eine Hundertschaft. Sitzt eine Million da und skandiert, dass sie hier bleiben.

Schätze 18 Uhr. Sichtlich sind Polizisten angeschissen, die einen, weil sie sich mit ihrer Funktion nicht identifizieren können, andere, weil es ihnen besser ginge, kriegten sie Ent lich Befelhl, mal dreinzuschlagen. Arme Schweine sie, samt und sonders, die Schwarzen da.

.

Palinas Kommentar:

Nach über 5 Stunden Live-Stream von der Demo. 01.08.2020
2 andere Live Streams wurden derart gestört, dass sie die Übertragung abrechen mussten.
Laut Polizei waren es 1,3 Millionen. Von dem her kann es noch mehr gewesen sein.
Um 14.00 Uhr kamen die ersten Meldungen in der Presse, dass die Demo aufgelöst wurde.
War wahrscheinlich schon geplant.
Um 16.30 Uhr wurde die Demo von der Polizei aufgelöst.
Der Strom wurde abgestellt und die Bühne von der Polizei besetzt.
Dann fing die Polizei an gezielt Leute aus der Menge festzunehmen.
Es gab Aufrufe von den Veranstaltern Wasser zu besorgen.
Dem kamen einige nach und hatten Wasser besorgt. Die Polizei hat sie nicht durchgelassen.
Der Leiter der Polizei sagte, dass sie lieber einen Krankenwagen durchlassen würden, als den Leuten Wasser zu bringen.
Dann wurde eine 80 jährige Frau verhaftet. Markus Haintz, der Anwalt, wollte zu ihr kommen. Sie haben ihn nicht durchgelassen.
Am Ende wurde noch Torsten Schulte abgeführt. Auch der Anwalt, Markus Haintz wurde abgeführt.
Die Demo war offiziell angemeldet und von der Berliner Polizei genehmigt.
Was da heute passiert ist gleicht einer Diktatur.
Wer es jetzt noch nicht begriffen hat, dass wir im Schweins-Galopp in eine Diktatur reingehen, dem ist nicht mehr zu helfen.
Vielen ist gar nicht klar, dass es hier nicht um einen Virus geht. Es geht um ganz andere Dinge.
Wenn ihr wissen wollt wie es sich in einer Diktatur lebt, dann fragt mal Menschen, die im Osten gelebt haben vor dem Mauerfall.
Es waren Zuschauer aus vielen Ländern mit dabei.
Kann mir schon vorstellen was die Propaganda Sender berichtet haben.
Das Übliche und wie immer gleichgeschaltet.

Zweiter Lockdown am 30. August 2020?

Nein, keine Angstmache, nein, keine Fütterung negativer Kräfte.

Ja, Ermahnung, Vor- und Umsicht walten zu lassen.

Wenn ich weiss, dass es in Stadtteil x zwischen 22 und 06 Uhr gefährlich ist, kann ich mein Verhalten danach richten. Wenn mir die Gefahr nicht bekannt ist, ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich ins Messer laufe, hoch.

Also, guter bb Besucher, bitte nimm die Botschaft sorgfältig entgegen. Sollte es so kommen, wie hoch wahrscheinlich tatsächlich geplant, haben wir einen Monat Zeit, uns einzurichten.

.

Das interview ist beispielhaft sorgfältig geführt.

.

Eingereicht von Guido. (mehr …)

29.07.2020 / Kriegs-Paukenschlag aus der Trump’schen Kriegszentrale

Nein, Trump hat keinen Krieg losgetreten. Er zieht 11’900 US Soldaten aus der BRD ab. Europäische Kabale-Marionetten zetern.

Der Autor erwartet gewaltige Veränderungen, welche der Truppenabzug nach sich ziehen wird, bis dahin, dass Russland in absehbarer Zeit einmarschieren und für Ordnung sorgen wird. Ich teile diese Prognose nicht, ich meine, Putin hat genug damit zu tun, in Russland weiter aufzuräumen.

Meine Sicht: (mehr …)

Mecklenburger auf dem Weg in die Souveränität / Die parlamentarische Monarchie kommt in 2020 / Stimmzettel für die Volksinitiative jetzt abzeichnen

Anklicken.

Thom Ram, im sagenhaften Jahre 08 (Für Vergangenheitsbehaftete: Jahr 2020)

Fünf Häuser des schwarzen Adels auf deutschem Boden? / Und die Schweiz? / Die Schweiz wäscht weisser

Ich schätze, dass die hier als „Schwarzer Adel“ Bezeichneten die erdenweit Zweitmächtigsten sind.

Weder brauchen sie in Politik als wichtig scheinende Marionetten mitzumischen, noch brauchen sie Firmen zu besitzen (spasseshalber tun sie es allerdings), sie haben schlicht die Fäden in der Hand, spielen die Einen gegen die Anderen aus so, dass Eine wie Andere ihren Weisungen Folge leisten, big and small Managers, big and small Medien, big Pharma, big and small Juristen, big Professoren an big Universitäten, big and small Staatschefs, big and small und so weiter.

Oh Schreck. (mehr …)

Die Steuern des Deutschen

Jeder Deutsche weiss es. Weiss es jeder Deutsche? Rund 70% gehen an den (nicht existenten) Staat und an Institutionen, über deren Notwendigkeit und Geschäftsgebaren man äh nachdenken kann könnte sollte.

Was der (nicht existierende) „deutsche“ „Staat“ mit den Steuereinnahmen macht, wird (zum Teil!) mittlerweile nicht mal mehr verheimlicht, man kann es in den Gazetten lesen, was die lispelnde Frau aus der BRD an die EU abführt, landend nicht auf dem Tisch Bedürftiger, landend in hallihallo Kassen von weissnichtwo eh schon Steinreichen.

Es ist einfach nicht zu fassen. Die an der umgeleiteten Spree schmeissen von Deutschen erarbeitetes Geld abermilliardenweise aus deutschem Gebiet raus, und welcher Deutsche sagt etwas dazu? (mehr …)

Dezember 2019 / Das Theater – Szenario

Das Video ist zum Verteilen an Kronengläubige geeignet. Eingereicht von Buddhi

Thom Ram, 22.07.NZ8.

1. August in Berlin / Ende der „Pandemie“ – Massnahmen

Die spanische Grippe war eine Pandemie. Da häuften sich die Berge der Toten, dahingerafft von ausgebrachtem Gas.

Covid19 ist auch eine Pandemie, nämlich eine Pandemie des Irrsinns. Ich staune, wie Menschen darauf hereinfallen. Dass sie die Absicht hinter der Täuschung nicht erkennen, nun ja. Dass sie so gehorsam sind, sich selber wegzusperren und im Ausgang sich als Bankräuber zu verkleiden, nun ja. Ersteres ist geschuldet ihrer Naivität, das Zweite ist geschuldet einerseits ihrer Angst, krank zu werden, anderseits ihres guten Willens, Mitmensch nicht anzustecken.

Welch Bild bietet sich hier der Ignoranz. Ich schwanke zwischen Trauer und Wut, und wenn ich in  mich gehe, sehe ich, dass es so sein muss, wie es ist, nicht gut, nicht schlecht, der Entfaltung des Neuen Zeitalters indes per boost dienend.

Wer die Kreatur missachtet, wird verhungern. Wer die Kreatur liebt, wird aufblühen.

Habe ich das kurz genug gefasst? (mehr …)

Der Protest der 17’000 Biker in Leipzig am 12.Juli 2020 / Natürlich alle hirnlos / Und Oh na nie

Biker? Tempo-Freak und Beschleunigungs-Junky, weiter nix im Hirn. Zudem Macho mit zu kleinem Schwanz, darum Prööt-Auspuff der Braut  verpasst. (Angeblich kurzschwänzige Autobesitzer mit langer Motorhaube lass‘ ich hier ma auss’n vor)

So sei Biker.

Quark mit Sauce (Die wenigen Ausnahmen seien erkannt, lasse ich hier aussen vor).

Da geht es an das Eingemachte, nämlich um eines der menschlichen Grundrechte, nämlich dem Recht, sich frei zu äussern, sich frei zu bewegen im Rahmen dessen, was die irdische Kreatur, nämlich Mineral, Pflanze, Tier, Mensch nicht schädigt.

So umfassend war sicherlich nicht jedem der 17’000 das klar bewusst, erahnt aber von den weniger Bewussten definitiv, sonst hätten sie nicht teilgenommen.

Wenn man den Braten sieht und anfassen kann, ist Klarheit da, nämlich da ist ein Braten; Wenn man ihn riecht, dann ist man auf der richtigen Spur, nämlich: Da ist ein Braten, zwar rieche ich ihn nur, doch…da ist ein Braten.

Und der Braten hat einen Namen: Kosmisch selbstverständliche Freiheitin obgenanntem Rahmen.

.

Auszug aus dem Artikel in tichyseinblick

„Journalisten müssten die Ohren klingeln, wenn sie wüssten, wie negativ tausende Motorradfahrer aus allen Bevölkerungsschichten über ihre Arbeit oder besser ihr linkes Aktivistendasein reden. (mehr …)

Der kurze Prozess mit Heiko Schrang / DACH „Juristik“ heute

Ich werte die „Verhandlung“ in Sache GEZ-Gebührenzahlung mit „Angeklagtem“ Heiko Schrang als exemplarisch für sämtliche Prozesse in DACH, wenn es darum geht, rechtschaffenen Menschen, der sich mit dem System anlegt, fertig zu machen. Mit Rechtsfindung und Rechtssprechung haben diese Theaterszenen nichts gemein. Das Urteil steht zum Vornherein fest. Angeklagte sind für die in der Robe Spielbällchen.

Schau selbst, zwei Minuten, und der Beschuldigte ist geliefert.

Herren und Damen Richter, man wird sich eurer Taten erinnern.

Thom Ram, 17.07.NZ8 (mehr …)

Konteradmiral de Felice an die deutsche Regierung: „Stoppt das Sklavenschiff SeaWatch!“

Eine gepfefferte Ladung, und verd berechtigt, allerdings ein Schlag ins Wasser. In Berlin wird man sich lächelnd zuzwinkern.
Mehr Eindruck als ein Protestschreiben würde machen, würde der Konteradmiral mal eine Fregatte schicken und der Rakete ein Paar vor den Bug knallen.
Dürfte auch ein Schuss leicht daneben gehen.
Würde mich dann interessieren nebenbei, ob die Rakete so, wie es ein wahrer Käptn macht, als letzte ins Rettungsboot steigen würde.
Thom Ram, 14.07.NZ8.

Quelle: Unser Mitteleuropa

.

Der italienische Konteradmiral Nicola De Felice veröffentlichte auf Facebook einen offenen Brief an den deutschen Botschafter in Italien, Victor Elbling, in welchem er den Botschafter auffordert, dieser möge „auf die deutsche Regierung einwirken, die deutsche Flagge von dem Sklavenschiff SEA WATCH 3 zu entfernen, welches ständig illegale Migranten nach Italien ausspuckt“ (wörtliches Zitat aus der Facebook-Nachricht des Konteradmirals).

„Stoppt die illegalen Aktivitäten 🛑 Sea Watch 3“

Zu Handen Seiner Exzellenz des deutschen Botschafters in Italien, Victor Elbling.

Sehr geehrter Herr Botschafter,
Ich bitte Sie, alle notwendigen Schritte zu unternehmen, um die Aktivitäten von Sea Watch 3 im Hinblick auf die Ausschiffung illegaler Einwanderer in Italien einzustellen. (mehr …)

Querdenken 711 / Am 11.07. Freiheitsfest Stuttgart / Am 01.08. Deutsche und Freunde Deutschlands, auf, nach Berlin!

.

  • Querdenken 711
  •  11.Juli Stuttgart

  •  01.August Berlin
  •  Freiheitsfest
  •  Frieden
  •  Freiheit
  • Michael Ballweg
  • Prof. Dr. Stefan Homburg
  • Milorad Krstik
  • Prof. Dr. Christoph Hueck
  • Nana Lifestyler Domena
  • Thorsten Schulte
  • Prof. Dr. Max Otte
  • Dr. Rüdiger Dahlke
  • Ernst Wolff
  • Dr. Med. Heiko Schöning
  • Ken Jebsen

Was wann wie wo?

 

Thom Ram, 10.07.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

.

Strenge Maskenpflicht im Bundestag!

…einfach verwirrten Maskenträgern schicken oder vorführen. Vielleicht tritt in ihren gleichgeschalteten Hirnis eine selbständig geschaltete Synapse in Aktion, alles ist möglich.

Wenn dem Schaf wirklich nichts auffallen sollte, muss man halt die Frage stellen:“Warum tragen die keine Masken, wo sie doch sagen, Maskentragen sei notwendig, da man ohne Maske nämlich krank und ersticken werde?

.

Erstickende gibt es. Sie sind Opfer von 5G. Es gibt Videos davon, wie Mann auf offener Strasse umfällt und sehr schnell tot ist. 5G erschwert dem Körper die Sauerstoffaufnahme. Wenn eines Menschen Atmungsorgane bereits geschwächt sind, bedeutet 5G für ihn den Erstickungstod. Weiteres über 5G: Oben rechts in der Suchfunktion „5G“ eingeben.

.

Thom Ram, 05.07.NZ8 …

… Neues Zeitalter, Jahr acht, da die armseligen Erfüllungsgehülfen Kinder folternder Ultrareichen restlos alle Register zogen, um die Bevölkerung doch noch endgültig zu Biorobotern zu machen, selber wie anno dazumals in Frankreich gemäss des berühmten Mottos  lebten: „Après nous le Déluge“ – Nach uns sie Sündflut. In ihrer Haut möchte ich nicht stecken. Es wird eine kritische Masse von Menschen „aufwachen“, das heisst wahrnehmen, wer welches lustige Spiel gespielt hat.

Genügend Menschen kennen ihre Adresse. Ich sehe kommen, dass „le déluge“ durchaus einrauschen und Fehlbare hinwegfegen wird.

Nein, das ist keine Drohung. Es ist eine Prophezeiung, und wie gerne sähe ich es, würde der eine und andere, im Idealfalle allesamt der hier Besprochenen die Seite wechseln. Sie triefen vor Ignoranz, merken nicht, dass sie sich im Elfenbeinturme befinden. Die Einen sind zu faul, sich über wahres Geschehen schlau zu machen, die Anderen wissen, was sie tun und wähnen sich in der Sicherheit, in welcher solch Erfüllungsgehilfen sich während 12000 Jahre haben wiegen können.

Das mit der Sicherheit geht zu Ende, meine Damen und Herren in Regierungen, Justizpalästen, Redaktionsstuben, Konzern Head Quaters. Schaut mal kurz nach Ameriko. Jo. Was dort ins Rollen kommt, wird nach Europa übergreifen. Ihr wisst nicht, wovon ich spreche? Habt ihr Internet oder habt ihr Internet?

Unter meiner Einer: Ist deren Hybris überbietbar? (mehr …)

ACU / Ausserparlamentarischer Corona-Untersuchungsausschuss!

Offene, für jedermann mitzuverfolgende Untersuchung und Diskussion.

Wichtig. Richtig. Notwendig. Mutig.

Genau in diesem Geiste schaffen wir das Neue Zeitalter. Von unten her. Wir müssen uns organisieren, wenn wir uns nicht lebendigen Leibes das Fell über den opf ziehen lassen wollen. Tue ein Gleiches. Schon ein Gang zu zweit oder zu dritt zu einem Behördemitglied oder Redaktor oder Schulleiter oder Arzt, um dort ein brennendes Thema dort aufzufächern, freundlich aber bestimmt, ist eine gute, wichtige Tat. Du bist nicht allein. Finde Gleichgesinnte. Die Gleichgesinnten müssen zur Tat schreiten. All überall müssen weitere kleine Feuer entzündet werden.

Diese Männer machen es vor, und wow, gleich auf geistig höchstem Level. Jeder kann Dasselbe tun, im Kleinen, ganz bescheiden. Tun es Millionen, wo werden wir Milliarden.

Thom Ram, 03.07.NZ8 (mehr …)

Wichtiges von Jens Bengen

Eigenverantwortung übernehmen. Aussteigen. Das System dort stören, wo es dem Einzelnen möglich ist. Hilfe in Anspruch nehmen ist in Ordnung, selber aktiv werden ist absolutes Muss. Je mehr je länger mit dem System mitschwimmen, desto schmerzhafter wird die Zukunft sein. Je mehr je schneller erwachen und zu zweit, in Gruppen, als Gemeindevorstände, was weiss ich, die Befolgung der kirren Vorgaben der Systemverwalter verweigern und vernünftige Wege gehen, desto schneller werden wir das durch das System waltende Grauen abgeschüttelt haben.

.

Jens hat ein Verfahren der Ärztekammer am Hals. Er braucht einen echten Anwalt, einen Anwalt, der die Bezeichnung Anwalt verdient. Wer vom System angegriffen wird, braucht einen Mann mit Können, geradem Rücken und Mut. Kennst du einen?  Reiche dessen Adresse an Jens rüber.

.

Thom Ram, 03.07.NZ8 (mehr …)

Stiftung Corona-Untersuchungsausschuss

Vom Wort zur Tat. Von unten her müssen die Veränderungen kommen. Diese Männer und Frauen handeln beispielhaft.

Ich klatsche Beifall und ziehe meinen Hut.

Bitte weiterreichen.

Thom Ram, 02.07.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

Termin mit Uhrzeit: 03.07.2020, 12:00 Uhr

Ort: Werkstatt am Haus der Statistik, Otto-Braun-Straße 70-72, 10178 Berlin

(mehr …)

Der Corona-Genozid an Senioren / Ein Fallbeispiel

Ich hoffe, im Sinne des Verfassers und von „Andere Welt Online“ zu handeln, indem ich den Brief hier veröffentliche.

Er ist original zu lesen in Andere Welt Online

.

IHR Plan ist mittlerweile so durchsichtig wie Glas. Dass die Heerscharen unten und ganz unten in der Machtpyramide immer noch mitmachen, macht die Katastrophe aus. Ich gehe einig mit allen denen, welche sagen:“Ok. Mögen die Lakaien des DS, also zum Beispiel die Regierungen, NOCH dramatischere land- und volkszerstörende Massnahmen treffen, auf dass all die nichtinformierten TV Glotzer und Grossklopapiergläubien endlich aufjucken, nachdenken, sich zusammentun und zur Tat schreiten.

Der Vorliegende Fall dürfte weltweit für Millionen exemplarisch sein. Gute, tüchtige Menschen werden in der letzten Lebensphase isoliert, werden anderes mehr, auf dass sie sich endlich vom Acker machen.

Den Veranstaltern ist nicht bewusst, was sie über die von den Alten in diesem Leben erlittene Not darüber hinaus noch schaffen. Dadurch, dass betroffene Senioren sich nicht sachte von hier verabschieden können, ist ihnen der selbstverständliche Weg im Jenseits verschüttet. Muss ich erläutern, was das bedeutet?

Thom Ram, 02.07.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

Stuttgart / Die Nacht vom 20.06.2020 / Ein Polizist bekennt

Eine dunkelhaarige Kolumnistin der TAZ hat neulich gesagt, die 250’000 deutschen Polizisten gehörten auf den Müllhaufen. Sie äusserte noch andere nette Sachen, über Kartoffen und Lauch im Allgemeinen. Gut ist mein Gedächtnis schlecht, ihr Name ist mir entfallen, erinnere nur, dass er, äh, nicht eben typisch deutsch lautet.

Natürlich war ihr Postulat keine Hassrede. Ihr Postulat war Ausfluss von Besorgnis über die herrschenden Zustände. Besorgt zeigt sie sich nämlich darüber, dass es in Deutschland immer noch Kartoffeln und Lauche gibt.

Also von der Polizei soll die Rede sein. 250’000. Also etwa ein Polizist pro 300 Einwohner. Wären alle Einwohner so gestrickt wie die Dunkelhaarige, dann würde ich mich als Polizist schleunigst vom Acker machen.

Wieviele sind so gestrickt? (mehr …)

Handlungsanweisungen für den Befreiungskampf

Ich stelle das mir heute auf den Tisch geflatterte Schreiben zur Diskussion. Voraussichtlich wird sie heftig und kontrovers geführt werden. Einige der radikalen Inhalte laufen meinem Weltbild zuwider, Vielen stimme ich zu.  Zweierlei greife ich heraus: (mehr …)

Denkwerk 128 / Berlin / Der Dollar

HaJo Müller wieder im Saft, kraftvoll Wichtiges darlegend. Wie weit  wird es in Berlin mit Strassenkämpfen noch kommen. Was können sie auslösen. Was passiert, wenn die FED kracht, der US Dollar auf den Wert null sinkt. Wie geht Donald Trump dabei vor.

Danke, Hans Joachim, Freund im Geiste. (mehr …)

Wer profitiert vom Lockdown | Christian Kreiß – Rede in Ulm | Corona Demo

Christian Kreißens Rede ist 1A zum Weiterreichen geeignet. Schnörkellos, einleuchtend, folgerichtig logisch.

Ja. Wer nur, wer ist es, der von den Milliarden Menschen betreffenden Massnahmen, sprich Lockdown, gegen eine nicht existierende Pandemie profitiert?

Thom Ram, 16.06.NZ8 (mehr …)

Hilferufe des deutschen Volkes an die USA / Ein Zeitdokument

53.700 Abonnenten

(mehr …)

09.06.2020, 18:13 / Anschlag auf Ken Jebsen

Polenböller zerfetzen Gliedmassen und können töten.

Ich halte zum Anschlag auf Ken Jebsen zweierlei fest.

A) Hiesse Ken nicht Jebsen sondern Goldmann oder Rosental, so würden sich ARD ZDF SF FAZ SD und der gesamte Rattenschwanz überschlagen vor Entsetzen. Es wäre flammende Rede von Hass und Weltverschwörung gegen die äh besondere Menschengruppe. Dramatische Massnahmen gegen Frevel und Terror würden schreiend eingefordert.

B) Die Absicht war es, Ken aus dem Verkehr zu ziehen, mittels schwerster Verletzungen oder mittels Hinüberschicken. Egal ob dies oder das.

Also bitte. Wenn SIE einen aus dem Weg räumen wollen, dann können SIE eine IHRER kleinen feinen Equipen losschicken. Diese auserwählt Edlen würden im richtigen Moment tasern und ein Ken wäre  dann halt eben leider bedauerlicherweise unerwartet einem Herzschlag erlegen. Stichwort Udo Ulfkotte. „Jebsen hatte sich halt eben zuviel Stress mit Verschwörungstheorien gemacht.“ Oder so. Die MSM hatten schon immer einen zum Himmel stinkenden Spruch parat, wenn MAN mal wieder einen seelisch-geistig herausragenden Menschen ausknipste. Warum also öffentlich, von auserwählt edlen Antifas den Anschlag ausführen lassen?

Meine Antwort ist einfach. (mehr …)

Die Deutsche Nationalhymne / Hochgeladen von Ivanka Trump

Bleibt da ein Auge Trocken?

Thom Ram, 07.06.NZ8 (mehr …)

Vorbereitung zu Pflastersteinmissbrauch? / Bin allerdings zu spät dran,

denn bei euch sind bereits 15 Uhren.

Wills aber auf die Schnelle doch noch rüberschicken. Bitte kurz reinschauen:

Vorbereitungen zu Terroratacken?

06.06.N/8, Thom Ram

Eine längst überfällige Abrechnung

Weitere Videos von Miriam Hope: (mehr …)

Demokratischer Widerstand / Nürnberg 2.0

Netzwerk Demokratischer Widerstand / Volksaufstand 2.0

Volksaufstand ist geboten. Volksverräter müssen abgesetzt und zur Rechenschaft gezogen werden.

Auf gar keinen Fall darf dies zu jeder Gerechtigkeit spottendem Schauprozess à la Nürnberg abgleiten. Auf keinen Fall. Urteile müssen mit Augenmass gefällt werden. Aus diesem Grunde ist die Bezeichnung „Nürnberg 2.0 Deutschland“ ein massiver Fehlgriff. Das kommende Gericht bedarf einer neutralen Bezeichnung. Zum Beispiel „Karlsruher Prozess“.

Nürnberg 2.0 Deutschland

Unter diesem Link listen verantwortungbewusste Bürger volksschädigende Handlungen von Führungskräften auf.

Absicht: Missetätern muss weiteres destruktives Wirken verwehrt werden.

Aus meiner Sicht ist parallele Aktion in allen 200 Ländern der Erde angesagt.

.

Thom Ram, 30.05.NZ8

.

Mein Brief an die Organisatoren:

Guten Tag. Ich bin der Betreiber von http://bumibahagia.com
Deutschland ist einer der thematischen Schwerpunkte.

Nicht nur in Deutschland, weltweit muss ausgemistet, müssen die Millionen Marionetten der NWO Diktatur entmachtet und vor Gericht gestellt werden.
Soweit begrüsse ich Ihre Aktion. Hervorragend. Notwendig. Bestandteil der Zukunft.

Ich bitte indes, eines wohl zu bedenken:

Nürnberg war ein einziger brutaler Schauprozess. Es kommt nicht in Frage, ein Nürnberg 2:0 zu veranstalten. Darum muss der Name geändert werden.
Karlsruher Prozess.
Oder, zugkräftiger: Nürnberg/Karlsruhe

In Verbundenheit!

Thom Ram

.

Neues Zeitalter / Deklarierung eines Familienlandsitzes

Es passt wundervoll zusammen. Ich vernehme die Nachricht des Jahrzehntausends: Die Initianten des Jahrtausende dauernden Vampirismus haben die Erdensphäre verlassen, und, zeitgleich, flattert Hilkes Schreiben auf den Tisch, heisst, zeitgleich kommt mir dir uns die Botschaft: Kreative Menschen schreiten zur Tat!

Heute tue ich es. Ich kaufe einen Schampuss. Prosit, Leute, Prosit, Menschheit, Prosit, Mutter Erde!

Danke, Hilke. Gleichgesinnte werden mitziehen.

Thom Ram, 26.05.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

Deklarierung eines Familienlandsitzes

Ich bin ein Mensch, der in Deutschland geboren ist und lebt, der gebürtige Deutsche ist und habe mich mit der Ideologie und Lebensweise vertraut gemacht, wie sie in der Buchserie „Anastasia“ dargelegt werden. Die Idee der Gründung eines Familienlandsitzes hat mich dazu inspiriert, selbst tätig zu werden. (mehr …)

„….lass sie doch einfach noch ein bisschen weitermachen, bis….“ // Elefantenrunde von Finanzfachleuten

A

„….lass sie doch einfach noch ein bisschen weitermachen, bis….“ Kernsatz! Minute 25:10

B

Elefantenrunde von Finanzexperten. Kernaussage! Minute 27

.

Warum ist A ein Kernsatz? (mehr …)

Corona? / Nicht mit uns / Die friedliche Revolution

Alles in mir sagt: Hier wirken Menschen zusammen, welche diese Bezeichnung verdienen. Nicht nur durchschauen sie die faustdicken Weltlügen, da ist noch viel mehr. Sie tun. Was tun sie?

Hier beginnen sie, eine Wohnstatt zu schaffen.

Ist das alles?

Quark. (mehr …)

Ken Jebsen / Brandrede der Brandreden / „Und ich lass mich für diesen Scheiss auch verhaften.“

Immer ist Jebsens Rede dicht. Was er hier hinlegt, übertrifft das Dagewesene. Ich sehe darüber hinweg, dass er die BRD mit einer Demokratie zu verwechseln scheint, und dass er Auschwitz in der von den Siegern verlogenen Weise hinstellt. Das sind im vorliegenden Falle lediglich störende kleine Wirbel in einem Strom.

Strom? Höre selbst.  Energiestrom. Heiliger Zorn. Wahrlich berechtigter, heiliger Zorn. (mehr …)

Bundes“regierung“ / Der grösste Skandal?

Neu für mich. Ich möchte auf bb nichts veröffentlichen, und – Spagat – ich möchte so viel sagen, dass tausend Zungen nicht reichen würden.

Vermutlich bin ich typischer Fall der aktuellen Zeit, da alles aufgelöst und neu geordnet wird.

Weil es aussen so ist, ergeht es mir innerlich so.

Weil es in mir so geschieht, erlebe ich es im Aussen so.

Lieber Leser, du selber entscheide, welcher Satz fälschlicherweise durchgestrichen ist.

Ende der Selbstbetrachtung.

.

Was die vormalig an der umgeleiteten Spree Sesselwärmenden, nun zuhause Sofawärmernden veranstalten, mit ihrer bedauerlich abgetakelten Fregatte, welche in grauem Gefangenentransporter ge-trans-sport-iert wird und wie gehabt Seich noch ins Mikrofon abfliessen lassen darf, es kommt mir vor als wie Gequake von Fröschen.

Weniger lustig kommt mir rein, dass es immer noch genügend Leute zu geben scheint, welche Befehlen dieser Quakenden Folge leisten, Verwalter aller Art, Chefsekretäre, Kommissare, Vorstände von dem dies das, Polizei. Dies aktuell ist ein Haupthindernis für den entscheidenden Durchbruch. Noch. Äusserlich. Und im Äusserlichen leben wir halt eben auch.

Und noch weniger lustig kommt mir rein, dass immer noch die überwiegende Mehrzahl der Medien Täuschlandes Irrwitze verbreiten, heute natürlich allen voran den Witz „chinesischer “ Virus, der ja so gefährlich ist, dass sämtliche Spitalabteilungen, welche wie Rus (virus) Kranke aufnehmen könnten, gähnend leer stehen, und der so gefährlich ist, dass gopfertami no mou in einfach keinem der 190 gelockdaunten Ländern der Erde die absoluten Todesraten steigen wollen.

Kapiert?

Idioten posaunen täglich, wir hätten eine Pandemie.

Hätten wir eine Pandemie, dann was? Dann würden sich Todesraten der aktuellen Tage von Todesraten der entsprechenden Tage der vergangenen Jahre  unterscheiden, nämlich wären die Todesraten heute signifikant höher.

Sind sie nicht, sind nicht höher. In keinem Land dieser Erde.

Jetzt, scheisse auch, muss ich noch erwidern die Widerrede:“Ja, weil wir lockdaunten, konnte sich der Virus nicht ausbreiten.“ (mehr …)

Partei 2020 / Meine Empfehlung

Man weiss, was gemeint ist? Die neueste Partei, welche grossen Zulauf findet.

Zuerst der enge Rahmen.

Ich ziehe die Parallele zu den Grünen. Ursprünglich waren da selbständige, verantwortungsbewusste Menschen, welche das Gebilde BRD mittels Partei der Grünen verbessern wollten, ehr und redlich. Sie wurden unterwandert und was sich heute in Berlin (einige Wochen noch) als „Grüne“ präsentiert, das ist ein Haufen verwahrloster Egomanen.

Hörstels „Mitte“-Parteien? Kaum gegründet, kaum wirklich gute Menschen angezogen, so wandten sich die Besten wieder ab. Sie werden ihre Gründe gehabt haben, denn es handelt sich um senkrechte, tatkräftige Inkarnationen.

Die AfD? Ich meine, dass dort gute Leute sind, umgeben von mehr und mehr Ratten, welche die Partei zu Schanden fahren. Zudem, mein Gott, Wesentliches für Deutschland vertraten sie nicht, nicht, dass ich davon gehört hätte: Friedensvertrag, Wiedergründung des Staates Deutschland, Rauswurf von Polit-, Jurist- und Mediengesindel.

Tut mir leid. (mehr …)

Karlsruhes tödlicher Angriff auf die Firmen BRD und EU

So. Die Dinge kommen nun auch öffentlich sichtbar in Bewegung. Die Karlsruher Richter stellen die gewissenlosen, volkszerstörenden Kohorten in Brüssel und Berlin ins grelle Licht der Wahrheit.

Der Artikel birgt solch Ausmass an Brisanz, dass ich ihn ausnahmsweise 1:1 übernehme. Danke, ihr tüchtigen Leute vom NJ.

„Nebenbei“: Übermorgen wird Jalta II stattfinden. Was die Karlsruher Richter eben in Gang gesetzt haben, dürfte gemessen an Jalta sanfte Begleitmusik sein. Wir werden sehen, um Tage handelt es sich.

Thom Ram, 07.05.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

Er steht im National Journal

hier.

.

Just als Merkels Corona-Offensive ins Stocken geriet, landete Karlsruhe einen tödlichen Angriff auf EU und BRD

Der 5. Mai 2020 dürfte wohl als einer der denkwürdigsten Tage in die BRD-Geschichte eingehen. Die allerhöchste BRD-Rechtsinstitution, das Bundesverfassungsgericht (BVerfG), urteilte gestern in der Causa Schulden- und Inflationspolitik der EZB. Auf einen Nenner gebracht: Dieses Urteil würde das Ende des EZB-Schuldensystems und damit das Ende dieser EU bedeuten, wenn das Merkel-System nach grundgesetzlicher Pflicht die geforderten Maßnahmen erfüllen würde. Das Merkel-System muss nunmehr ganz offen und schwerststräflich eine grundgesetzliche Auflage durch die Obersten Richter ignorieren. Damit stellt das System einen offenen, rechtlosen Zustand her, nicht mehr versteckt wie in früheren Jahren. (mehr …)

Robert F. Kennedy jun. spricht zur deutschen Nation

Ich erwarte, dass wir von RFK noch viel hören werden. Vielleicht als Vize von Donald Trump.

Hier spricht er vom zu brechenden Impf-Wahnsinn. Big Pharma nimmt für Impfungen jährlich 50 Milliarden ein. Für 500 Milliarden dann verkauft sie Medikamente, welche gegen die durch die Impfungen hervorgerufenen Krankheiten wirken sollen. (mehr …)

Heinrich’s Boom / BRD – Kaiserreich / Das (scheinbare) Paradoxon

Gaaanz sachte weist Heinrich auf den Punkt, der sich dem aufmerksamen Beobachter hinter den offenkundigen Indizien zeigt.

Also, was nun? (mehr …)

Strafanzeige / !!!

Da ich der Ausdrucksweise, derer sich you Risten und Juristen bedienen, nicht geläufig bin, kann ich nicht beurteilen, welchen Stellenwert vorliegende, verd ausführliche und detaillierte Strafanzeige aufweist.

Mein diesbezüglicher Laienverstand sagt mir, dass Nägel mit Köpfen gemacht werden. Was ich jeweils salopp zusammenfasse als „die Sesselwärmer an der umgeleiteten Spree“, sie sind allesamt namentlich aufgeführt. Sie sollen für ihr Tun zur Rechenschaft gezogen werden.

Giga-Ente oder in unserer Realität greifend so, wie ich Laie meine, dass es greifen werde? Salopp: Ausgemistet wird, und zwar gründlich??

Thom Ram, 03.05.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

Botschaft an die deutschen Menschen

Als normaler Mensch bin auch ich nicht frei von Zweifel. Indes habe ich viele viele Kilos Botschaften und Beobachtungen im Gepäck, welche mich zu erwarten veranlassen, dass es im hier prognostizierten Sinne geschehen wird.

Viele, vermutlich die meisten Leser sind, so wie ich, seit langen Jahren in Hoffnung und Erwartung, dass sich Wesentliches zum Besseren wenden werde. Alle, so meine ich, tun in ihrem täglichen Leben das ihnen Mögliche, um einer besseren Welt den Weg zu ebnen, jeder an seinem Platz, jeder oft mit Müh und Träne auch, doch einfach nicht unterzukriegen.

Stellt den Schampus oder doch den Sekt bereit. Sollte alles bachab gehen, so lasst uns ein Hoch auf unsere eigene innere Unverwüstlichkeit erschallen lassen und weiterhin Tag für Tag durchmäandern, so gut es eben geht.

Sollte es so kommen als wie von uns erdacht, vorbereitet und erhofft, dann, nun, ja, dann auf, singend durch die Gassen.

In nur einer Woche oder in zehn Tagen wissen wir mehr.

Thom Ram, 02.05.NZ8 (mehr …)

Petitionen ans Weisse Haus / Mrkl / Georg Friedrich Ferdinand

Das alte System muss weg. Das Kaiserreich ist der beste Weg.

Trump (sowie Putin und Johnson) im stattfindenden Wechsel spielen und werden spielen die entscheidenden Rollen. So sind die Petitionen, welche wir dem weissen Haus überreichen können, von Bedeutung! (mehr …)

Der Appell einer Polizistin an ihre Ex-Kollegen / Begründet, träf, menschlich

…nichts beizufügen.

Doch.

Möge es einen jeden bereits innerlich verletzten Polizisten erreichen und im besten Sinne bestärken.

Thom Ram, 29.04.NZ8 (mehr …)

„Ich bin Heinrich XIII, Prinz Reuß“ / Für Deutsche, die über Tagesschau hinauszuschauen sich getrauen.

Es ist die Zeit, da gesund selbstbewusste Deutsche sich über die nächste Zukunft Deutschlands aufbauende Gedanken machen. Ohne Eigeninitiative wird sich nichts verändern, und der aktuelle Zustand Deutschlands ist unterirdisch. Weil immer noch im Kriegszustand mit den Aliierten. Weil in Berlin lediglich eine Verwaltung regiert wütet.

Deutsche müssen wollen, müssen es wagen, grosse Visionen zu entfalten. Ein gesundes Deutschland, gereinigt von vampiristischen Elementen, geführt von verantwortungsbewussten Menschen, das ist die Vision. Kaiserreich? Wer Zukunft sinnvoll gestalten will, muss gross denken, alles Mögliche und scheinbar Unmögliche mit einbeziehen. Ich sehe ein maximal konföderistisches Kaiserreich. Österreicher und Schweizer sollten einhaken, mindestens engen Schulterschluss ins Auge fassen.

Thom Ram, 27.04.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

Kaiserreich Deutschland / Gedanken morgens um fünf Uhr

Gedanken morgens um fünf Uhr von bb-Mitstreiter Stephanus.

Ich unterschreibe und ich will, dass solcherlei Gedanken an Macht gewinnen.

Thom Ram, 27.04.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

Vorab möchte ich (Stefanus) eines sagen: (mehr …)

Vasall BRD / Kaiserreich Deutschland / „Wir müssen uns organisieren“

Was ist zu tun?

An der umgeleiteten Spree wird die Firma BRD, deren Besitzer die Aliierten des WKII sind, verwaltet. Die peinlich hoch bezahlten Sesselwärmer dort vertreten nicht das Volk, vielmehr spielen sie ein Theater vor mit dem Titel „Schaut her, ihr Trottel, wir tun so, als ob wir regierten“ und fahren Deutschland an die Wand.

Als die tragenden Elemente meiner Alfas damals durchgerostet waren, half es nichts, wenn ich die neu hätte spritzen lassen. Sie waren irreparabel. Es war die Entscheidung fällig: Verschrotten. Und weil ich auf einen Wagen angewiesen war: Ein neues Gefährt zulegen, eines, welches man nicht rosten hört.

Und genau so ist es mit der BRD. Zwei Schritte.

Das, was heute in Berlin rummacht, muss restlos weg.

Eine Regierung  und Regierungsform muss her, welche die Interessen des Volkes vertritt.

Da ist nichts mit flicken. Da muss in grossen Zügen gedacht werden.

Wer in grossen Zügen denkt, erschrickt nicht, wenn er hört: (mehr …)

„Zu dem Ende gehört auch ein Neuanfang.“

Kernsatz. Bitte sorgfältig und nachhaltig bedenken.

Visionieren. Absicht fassen. Konkretes denken. In die Tat gehen.

Ein jeder Schritt zu seiner Zeit, es kann um Stunden oder Jahre gehen, das ist individuell verschieden.

Thom Ram, 24.04.NZ8 (mehr …)

Mrkl / Wadd war dette eben??? / 20 verd klärende Sekunden

Ich kommentiere nicht. Die 20-Sekunden-Sequenz sollte aussagekräftig genug sein.

Thom Ram. 24.04.NZ8

.

Doch. Ich kommentiere.

Ich wünsche ihr nichts Böses. Auch nicht der ganzen Gilde von empathielosen noch viel grösseren  Vampiren. Doch dass sie so und ähnlich behandelt werden, als wie hier schön einfach dargestellt, das will ich.

Und wenn Frau Mrkl nun so behandelt wird, so denke ich, Deep State Marionettchen auch Anderen ergeht es dieser Tage so, mehr früher denn später.

Leuts. Wir brauchen fähige Leute, welche das gottseidank entstehende Vakuum füllen.

.

.

ELTERN, KIND UND KINDERSTUBE – 41. von 144 Angst essen Seele auf? – Nö! Liebe essen Angst auf!

eckehardnyk

1

Richtig Angst haben wir heute gar nicht mehr. Man hat „Ängste“. Doch woher kommen und was bedeuten sie? Unter Angst wollen wir etwas Diffuses, nicht konkret Faßbares, Emotionales, verstehen, weshalb Ängste, also die Mehrzahl, das Unfaßbare besser zu greifen scheint. Im Gegensatz davon kennen wir Furcht als etwas sehr Konkretes (1) Und niemand versucht, seine Fürchte in den Griff zu bekommen. Furcht kann der Mensch haben vor der ungebremsten Gewalt, die sich in Naturkatastrophen austobt, aber auch in chaotischen Verhältnissen, die der Mensch selbst in Gang gesetzt oder zugelassen hat, wie der Strahlen-GAU von Tschernobyl am 26. April 1986, Der Smog im Sommer 1997 in Südosten oder die AIDS-Seuche, die um 1984 aufgekommen ist. Es gibt eine unbekannte Zahl von Menschen, die in örtlichen Katastrophen, wie beim Flugtag-Unglück von Ramstein 1988, dabei waren und bleibende Angstzustände, sogenannte reaktive Neurosen, davongetragen haben und bis auf den heutigen Tag wegen dieses Traumas nicht mehr berufsfähig waren.

(mehr …)

%d Bloggern gefällt das: