bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'Heilung'

Schlagwort-Archive: Heilung

Binahong / Eine der Wunderpflanzen

Wir sind in unserem Garten (Bali) mit Binahong gesegnet. Nachbarn sind neidisch, Binahong wächst nicht ohne weiteres all überall. Bei uns gedeiht er wundersam prächtig.

Ich bin nicht der Mediziner und auch nicht der Pflanzenheilkundler. Doch beeindruckte mich die Wirkung von Binahongtee; bin ich schlecht drauf, trinke ich Binahong und es ist als ob ich durchgeputzt würde.

Mariatta nun hat mir einen Link rübergereicht. Wow. Lies selber! Wenn das nicht eindrücklich ist, was Binahong auch noch kann! (mehr …)

Spalthammer, Zersetzung – oder Solidarität

Jürgen Elsen, 17.09.7

Wir alle kennen es: Angst bedient sich des Verstandes als Spalthammer. Das bekannte »Teile und Herrsche« …

Doch wer glaubt, das Thema sei trivial oder »bekannt«, dessen Verstand gaukelt ihm schon wieder etwas vor.
Wie diffizil und spitzfindig das Spiel getrieben werden kann und wo es praktisch schon unter der Decke lauert – oder sei es drum, daß der Teufel einfach den Engel als Vorzimmerdame schickt (wer ist denn schon gegen Liebe – also predigen wir von Liebe), der Wolf im Schafspelz, »Der Wolf und die sieben jungen Geißlein« – oder modern ausgedrückt: die Strategien geistigen Mimikris – diese Wirkungen zeigen sich in der letzten Zeit nahezu in allen Bereichen, die mit Öffentlichkeit, mit Gemeinschaft, mit Kooperation oder Zusammenarbeit zu tun haben und zwar auf ihre Art, nämlich in Form von Dissoziation und Spaltung. Es ist wie radioaktives Material, welches in das Soziale gegossen wird …

(mehr …)

Ursache der Depression / Wie komme ich raus?

Nein, ich bin nicht depressiv. Ja, ich hatte vor 19 Jahren Monate des Aufenthaltes in inneren Höllen, habe also von Depression mehr als nur Ahnung.

Schon damals war mir klar, dass ich mein Leben durch die bewusste Steuerung meiner Gedanken lenke, und ich vermute, damals hätte es böse geendet, hätt ich nicht (gegen 1000 innere Widerstände) eben das getan: Gedanken an das, was mich krank gemacht hatte und in Krankheit gefesselt hielt, zwar zulassen, wenn sie denn auftauchten, doch sofort wegzuschicken durch Fassen gänzlich anderer, konstruktiver Gedankengänge.

Steckt man mal in der Depression drin, ist die Eigentherapie mittels strikter Gedankenkontrolle steinhartes Brot, erfordert Tonnen von Willensaufwand.

Was empfiehlt sich daher? (mehr …)

Wissen, Weisheit, sprühendes Leben / Rüdiger Dahlke bei Heiko Schrang

Welch Feuerwerk!

Text zum Interview:

Ich hatte die Ehre, Dr. Rüdiger Dahlke in meinem Format Schrang TV Talk zu Gast zu haben. Für viele gilt er als einer der ganz Großen der Alternativmedizin. Seine Bücher, wozu unzählige Bestseller wie „Krankheit als Symbol“ und „Krankheit als Weg“ gehören, gelten heute als Standard-Werke bei vielen Ärzten und Therapeuten. Er spricht über die Schicksals- und Lebensgesetze, von denen wir alle betroffen sind. In diesem Zusammenhang sagte er: „Ich habe immer mehr Filme verschrieben als Pharmaka“. (mehr …)

Krebs / Maximale Aufklärung in läppischen zwei Stunden / 3E

Krebs. Eine der heutigen Angstvokabeln.

Geschäft mit Krebs. Die Herstellungskosten eines „Krebsmittels“ belaufen sich auf 110 Euro. Verkauft wird solch Mittel für 1000?  10’000?  50’000? 200’000 Euro, das teuerste Produkt für 600’000 Euro. Das ist das Medikament. Kommen noch einige Kleinigkeiten dazu.

Der Hammer?

Bah, guter Leser, nimm den Helm mit, zudem schnalle dich fest an, wenn du dich auf die Abenteuerfahrt begibst, dieses Interview zu hören. Da hängen noch ganz andere Hämmer.

Ich nenne einen Zweiten: (mehr …)

Stacheln im Fuss / Eigentlich mehr als nur Plauderplauder

Eka, mein bester Freund auf der männlichen Seite hier, hat selten mal einen freien Tag. Heute sagte mir eine innere Stimme, er sei zuhause. Schön, ich fuhr hin und ja, die Tür stand offen, und nicht nur Eka war da, auch sein Bruder und seine Eltern. Was ich solch „übernatürliche“ Fügungen liebe!

Frohes Wiedersehen. Austausch unserer Tagesereignisse und wahrlich bemerkenswerten Nachtträume, und irgendwann landeten wir beim Gesundheitszustand von Ekas Mama.

Ich fasse es kurz: (mehr …)

Nutzen wir die Kraft des Frühlings

von Angela , 16. 03 .2019

Mal was Harmloses nach all den tiefschürfenden Themen…. und beginnt all das Gewünschte nicht mit einer Erneuerung ? Packen wir´s an, die Jahreszeit ist uns wohlgesonnen:

 

Im Frühling erneuert sich jegliches Leben, in der Natur ebenso wie im Geistigen, denn auch der Mensch ist ein Teil der Natur.

Zuerst beobachten wir, dass die Blumen aus ihrem Winterschlaf erwachen und die Bäume neuen Saft erhalten. Überall grünt und sprießt es. Der Sonneneinfluss gibt den Bäumen die Kraft, die letzten vorjährigen Blätter abzuwerfen und neue Knospen anzusetzen.

Das allein ist ein Symbol für das Abwerfen des Alten, etwas Neues ist im Entstehen. . (mehr …)

Heilsitzung / Ein Protokoll

Ich bin überrascht davon. Eine leise innere Stimme rät mir, den Ablauf einer dieser Tage stattgefundenen Sitzung zu veröffentlichen. „Ich“ wäre nie auf diese Idee gekommen. Die Idee kam wie ein frisches Lüftchen. (mehr …)

Bruno Gröning

Yoku hat eine herzberührende Dokumentation eingebracht.  Bruno Gröning.

Warum kannte ich diesen Mann nicht, muss 70 werden, um von ihm zu hören? (mehr …)

Bios Logos / Aerzte ohne Pharma // Bios Logos / Doctors without Pharmacie

.

Von gutem Freunde im Geiste, von Reiner Niessen in Thailand, habe ich heute die folgende Botschaft erhalten.

Viele von Euch, gute Leser, werden sich angesprochen fühlen. Ich bitte Euch, des Reiners Absicht Vortrieb zu verleihen,

im Dienste schwer kranker Menschen, im Dienste der Gesundheit, zur Verbreitung von Wissen und Können des beispielhaft wirkenden Reiner Niessen.

Thom Ram, 25.09.06

.

.

„Hallo Thomas.
Alles geht einmal zu Ende.
Auch mein Ende kommt unaufhaltsam näher.
Meine Frage an dich wäre Folgende.
Wäre es Dir möglich diesen Aufruf zu verbreiten?
Ich muß einfach alles bis zuletzt versucht haben, das Unrecht ans Licht zu zerren.
Liebe Grüße Reiner

(mehr …)

Bienen / Eine der guten Nachrichten

Meines Wissens haben Bienen zwei Hauptfeinde heute. Die herrlich strahlenden Wellen unserer Kommunikationsverbindungen sowie die Milben.

Was die Milben betrifft, so wurde eine hoffnungsweckende Beobachtung gemacht.

Die menschgemachten Strahlungen unschädlich zu machen, steht noch aus. Die Bienen bearbeiten das Problem. Ich wette, dass sie es schneller schaffen werden als die Menschen, denen dieser Segen der Moderne auch zusetzt.

Thom Ram, 08.08.06

.

.

Chemotraktierung versus Cannabis / Der dritte Weg, zum Beispiel Bios Logos

Warum nicht Cannabis zu sich nehmen, wenn es hilft?

Weil es die Krankheit nicht heilt. Darum.

Und wie die Krankheit heilen? (mehr …)

Karies / Frau Dr. Dent. Karin Bender-Gonser packt aus / Und weist Weg

Schon mal Karies gehabt? Ja? Ich auch, nicht zu knapp.

Wenn Mensch froh und richtig ernährt lebt, hat er kariesfreie Zähne.

Kurze, kluge Fragen.

Ausführliche, von Engagement, Wissen, Erfahrung und Ehrlichkeit geprägte Antworten.

Für mich von A bis Z faszinierend.

Thom Ram, 04.07.06 (mehr …)

Gesundheitsmedizin / Krankheitsmedizin / Drei Kategorien

Grob gerastert wirken im Heilungswesen drei Kategorien von Menschen.

.

A) Als Menschen möchte ich sie nicht bezeichnen. Es existieren auf unserer Erde Leute, welche gezielt vorgeben, Gesundheit zu wollen, in der Tat Krankheit verbreiten. Wozu? Zum Zwecke der persönlichen Bereicherung. Das reicht vom gewöhnlichen „Mediziner“ bis hinauf in die Steuerung von Big Pharma. Es geht mittlerweile um Billionen.

.

B) Menschen, welche in medizinischen Bereichen tätig sind, kranken Menschen helfen wollen und nicht merken, dass sie sich unbewusst viel zu oft zu Vollstreckern der Absichten der Leute A) machen. Das reicht vom kleinen Pharmaangstellten bis zum Universitätsprofessor. Sie vernachlässigen etwas. Sie vernachlässigen Eigenverantwortlichkeit. 99,999% von ihnen haben die Möglichkeit, sich per Buch und Internet schlau darüber zu machen, was sie in vielen Fällen in Wirklichkeit bewirken, nämlich Verschlechterung des Zustandes ihrer ihnen vertrauenden Patienten.

Zwei Beispiele: Der impfende und „HIV positiv“ diagnostizierende Arzt. Impfen nützt nie und schadet immer. Ein HI Virus ist bis zur Stunde weltweit nirgends nachgewiesen worden. Was so schön farbig gezeigt wird, sind Animationen.

.

C) Menschen, welche in medizinischen Bereichen tätig sind, im dienenden Sinne wie die Menschen B), welche jedoch schulmedizinisch nur das anwenden, was wirklich heilt, und welche Heilmethoden erforschen und anwenden, welche jenseits der Schulmedizin zu finden sind.

Reiner Niessen ist einer von ihnen. Menschen wie Reiner werden von den (zurzeit noch) einflussreichen A)-Leuten ignoriert / schikaniert / lächerlich gemacht / verleumdet / benachteiligt. Mich erinnert es an die Hexenverbrennung, da unzählige weise und heilkundige Frauen (und auch Männer) von den Handlangern der damaligen A)-Strippenziehern äh „unschädlich“ gemacht wurden.

Heilern C) ist Heilen ein Herzens-, kein „hinten rechts“ Anliegen. Viele von ihnen sind sind Pioniere, da sie lernen, forschen, unermüdlich. Man wird sich ihrer in Dankbarkeit erinnern.

Mit Garantie.

.

Hinweis.

Menschen wie Reiner Niessen heilen unter anderem kranke Menschen, welche von der Schulmedizin als über kurze Zeitspanne zum Tode verurteilt bezeichnet werden. Habe ich das klar ausgedrückt?

.

Es folgen ein paar sehr köstliche Beispiele aus der schönen Welt A)

Thom Ram, 04.07.06 (mehr …)

Bios Logos / Eine von 1000 unmöglichen Heilungen

MRT einer Bandscheibe:

Die Veränderung erfolgte über die Behandlungszeit von acht Tagen. (mehr …)

Leuchtfeuer / Bios Logos / MS ist heilbar

Habe ich etwas beizufuegen? Habe ich nicht. Danke, Reiner, fuer Dein Leben und Wirken.

Thom Ram, 15.05.06 (mehr …)

Reiner Niessen in Thailand / Unmoegliche Heilungen / Heutige Realitaet

Lieber Leser, ich komme auf Reiner Niessen zurueck.
Reiner ist ein Mensch, der seiner Berufung gefolgt ist. Dank seiner vom Herzen gesteuerten Intuition, dank Eigenstudien, dank klugem Experimentieren, dank offenem Geist wies er Menschen Wege zu Gesundheit, Menschen, welche von der Schulmedizin als Todeskandidaten eingestuft waren.
.
Und da ist ein  dicker Wermutstropfen: Reiner betrachtet sein Lebenswerk als gescheitert.
Warum?
Weil seine sehnliche Hoffnung, dass Mediziner dazulernen wollen, von seinen Erkenntnissen und Methoden sich inspirieren lassen, nicht in Erfuellung ging. Vielmehr widerfuhr ihm das, was (wie auch nur halbwegs Aufgeklaerter weiss) von den Vampiren angeordnet ist: „Abnorm“ erfolgreiche Heiler muessen bekaempft werden.
.
Reiner hat mir die freundliche Erlaubnis erteilt, seine Mail an mich zu veroeffentlichen.
.
Wunderschoen waere es, wollten Reiners Botschaften heute auf diesem Wege da und dort auf fruchtbaren Boden fallen!

(mehr …)

Kleine Feuer / Krebsheilung / Loewenzahnwurzel

Krankheit hat immer geistig-emotionale Ursache. Wer zum Beispiel  mit Diagnose Krebs konfrontiert wird, muss, um sich nachhaltiger Gesundheit zu erfreuen, in sich gehen und seine in ihm Ungleichgewicht schaffenden Programme erkennen und sie bewusst in sein Leben einbauen. Darum herum kommt niemand.
Trotzdem ist es segensreich! Es ist segensreich, wenn wir Heilmittel finden, welche  Krankheitssymptome in sich zusammenfallen lassen, denn…wer schwer krank ist, fuer den ist der Gang in seine Innenwelten beschwerlich, bis hin zu nicht machbar. Flauen die Symptome ab, dann kann er sich der nachhaltigen Heilung widmen.
.
Loewenzahn! Krebsheilmittel! Wenn das nicht eine gute Botschaft ist, eine Botschaft aus dem Raume bb, bumi bahgia, der gluecklichen Welt!
.
Eingereicht von Altruist.

Thom Ram, 12.12.15 (2017) (mehr …)

Kleine Feuer / Denk – und Lebensweise / Bios Logos

Der hier gedruckte Beitrag steht ursprünglich als Kommentar in Kleine Feuer / „Wer heilt hat recht“ / Bios Logos. Er stammt von Reiner Niessen und schliesst an die bisherigen Artikel über die Heilmethode Bios Logos an.

.

In meiner Ausdrucksweise nenne ich das, was Reiner Niessen beschreibt „die Kraft der Gedanken“. Wir Menschen werden wieder dahin kommen, erstens selten zu erkranken, da wir mit klaren Gedanken unsere Emotionen steuern und dadurch befähigt sein werden, unsere inneren Gleichgewichte zu wahren. (mehr …)

Kleine Feuer / „Wer heilt, hat recht“ / Bios Logos

Reiner Niessen, in Thailand lebend, hat eigenständig Methoden entwickelt, um Krankheiten zu heilen, denen unser liebes, von big-Pharma gesteuertes Krankheitssystem kaum oder gar nicht beikommen will beikommt.

Schon vor fast vier Jahren habe ich in bb vom Wirken Reiner Niessens berichtet. Hier.

Ich tue es erneut.

Ich tue es mit einer kleinen und mit einer grossen Absicht.

Die kleine Absicht:

Es ist denkbar, dass ein schwer kranker Mensch, der auf diesen Artikel stösst, bei Reiner Niessen Heilung suchen und finden wird.

Die grosse Absicht:  (mehr …)

Kleine Feuer / Michael Friedrich Vogt / Heilung

Lazarus war so gut wie tot. Es widerfuhr ihm, aufgeweckt zu werden.
Michael Friedrich Vogt war für die Mediziner todgeweiht. Es widerfuhr ihm Heilung.
.
Lieber Leser, was geht da vor sich? Ist das nicht wunderschön? Ein Klardenker und unermüdlich Fragender und Forschender, der Michael Vogt, ausgerechnet Michael Vogt zog sich an, was viele heute noch als biblisches Wunder betrachten. Todkrank, „unheilbar“, und doch geheilt.
Herrlich und fraulich! Erstens, dass er diese Erfahrung machen durfte, und zweitens, dass diese Erfahrung wie ein Lauffeuer sich verbreitet, denn…wer in der Szene kennt nicht Michael Vogt?
.
Es schürt Zuversicht und Mut, Lebensfreude und Vertrauen.
Ich sende meinen Herzensdank an alle beteiligten guten Geister.
.
thom ram, 28.09. im Jahre 5 des beginnenden Neuen Zeitalters, da sich nicht nur die Räder schneller zu drehen begannen, da auch mehr und mehr Zeichen und Wunder geschahen.
.
.

Am 27.09.2017 veröffentlicht

.

(mehr …)

Ryke Geerd Hamer / Mein Studentenmädchen / Heilgesang

Vor zwei Stunden berichtete ich, dass Ryke Geerd Hamer „ins Jenseits gegangen“ sei. Kommt mir nun ein Gesang ins Ohr von diesem Mann. Da bin ich sprachlos.  (mehr …)

Brief einer Löwin

Seit Jahren lese ich die Botschaften der Jamila Peiter. Ich taufte sie „Löwin“, da ich hinter ihren Botschaften starke, mir wohltuende Kraft spürte.

Natürlich ist Jamila noch ganz Anderes denn Löwin, das durfte ich erfahren, wenn wir gelegentlich persönlichen Mailkontakt hatten. Das Gegenteil der Kampfemanze. Eine feine, sensible Frau.

Ihre heutige Nachricht  regt mich zum in mich Gehen an.

Danke, Jamila, für dein Leben und Wirken.

thom ram, 13.05.5, NZ, da Frauen ihre Weiblichkeit, da Männer ihre Männlichkeit leben, da Kinder bekommen, was sie brauchen.

.

.

Am 12.05.2017 um 18:55 schrieb Jamila Peiter

.

Heute eine längere persönliche Botschaft,  da ich für längere Zeit eine Auszeit nehme!  (mehr …)

Hannes für Frieden / Dämonische Angriffe / Panik der Satanisten

Wer meint, es gebe bloss, was mit Auge sichtbar, mit Ohr hörbar und mit Messgerät „feststellbar“ sei, klicke gleich weiter, bitte. Du würdest dich in Umgebung wieder finden, die dir nur verrückt scheinen müsste.

.

Wir leben in der unglaublich spannenden Zeit, da Geschehen hinter den uns vorgeschobenen Kulissen schnell und schneller manifest wird. Vordergründig sind es Kanzlerakte (jeder BRD Kanzler hat sie unterschrieben: Kompletter Gehorsam gegenüber Weisungen aus W.D.C.), Juristen, welche nicht nach geschriebenem Gesetz, sondern nach dahinter und darüber sehendem Seerecht urteilen und Missliebige gegen jeden gesunden Menschenverstand wegsperren, Impflüge, HC Lüge, Pizzagate.

Mit Pizzagate sind wir den Themen vorliegenden Videos bereits nahe. (mehr …)

Anastasia

Die fünf willkürlich aus den Zusammenhängen gerissenen Texte mögen als Appetitanreger wirken.  Sie sind entnommen dem zweiten von zehn Bänden der Bücher Wladimir Megres über Anastasia, erschienen im Govinda-Verlag:

Anastasia – Tochter der Taiga

Anastasia – Die klingenden Zedern Russlands

Anastasia – Raum der Liebe

Anastasia – Schöpfung

Anastasia – Wer sind wir?

Anastasia – Das Wissen der Ahnen

Anastasia – Die Energie des Lebens

Anastasia – Neue Zivilisation

Anastasia – Die Bräuche der Liebe

Anastasia – Anasta

.

Die Fakten weisen darauf hin, dass ein Mensch die Anzeigen elektronischer Geräte aus der Ferne beeinflussen kann.

.

Mit fünfzig Jahren konnte er mittags eine Sexorgie mit Zechgelage beginnen und bis vier Uhr nachts durchmachen. Im Anschluss daran besuchte er den Morgengottesdiens, betete und blieb so bis acht Uhr morgens auf den Beinen. Danach ging er nach Hause, wo er Tee trank und bis vierzehn Uhr Besucher empfing, als ob nichts geschehen wäre.

.

Die lichten Mächte wussten nicht, was sie tun sollten, denn der Schöpfer ändert ja Seine Harmoniegesetze nicht. 

.

Einmal, als Anastasia versuchte, mir etwas über ihre Lebensweise und ihren Glauben zu erklären, und nicht die richtigen Worte fand, geschah Folgendes: Auf einmal wandte sich Anastasia der klingenden Zeder zu, legte ihre Hände an deren Stamm und verhielt sich auf mir unerklärliche Weise. Den Kopf nach oben gerichtet, schien sie mal mit der Zeder, mal mit jemandem hoch oben zu sprechen. Dabei gab sie leidenschaftlich und selbstvergessen bald ganze Worte von sich, bald einzelne Laute. 

.

Plötzlich schwieg sie. Dann beugte sie ein Knie, erhob die Rechte, stiess sich mit grossem Schwung von der Erde ab und schoss in die Höhe, fast bis zum untersten Ast der Zeder. Als sie wieder unten war, winkte sie mit der einen Hand und klatschte in die Hände; darauf überflutete eine bläuliche Strahlung die ganze Lichtung. 

.

Dieser Band zwei wird auf dem Buchrücken wie folgt vorgestellt:

Im vorliegenden Band 2 der erfolgreichen Anastasia-Reihe erzählt Wladimir Megre, wie sich nach seinem Treffen mit Anastasia sein Leben auf dramatische Weise wandelte und wie es auf Umwegen dazu kam, dass er mit dem Schreiben begann. Die Kette von Ereignissen, die daraufhin ausgelöst wurde, zeigt den überweltlichen, mystischen Einfluss der Taiga-Eremitin und welche Kraft im Traum des Menschen liegt – vor allem dann, wenn er von vielen gemeinsam geträumt wird. 

Anastasia betont die Wichtigkeit der reinen Gedanken für die sprirituelle Entwicklung des Menschen. Die Beziehung zur Umwelt und insbesondere zu den Pflanzen spielt hiebei eine entscheidende Rolle – denn Pflanzen können dem Menschen helfen, eine Atmosphäre der Liebe zu erschaffen. 

Weitere Themen sind das Geheimnis der Heilkräfte des Zedernöls sowie die Bedeutung der Dolmen als kosmische Speicher der Weisheit. Ausserdem erzählt Anastasias Grossvater aus dem Leben seiner Enkelin, die bereits als kleines Kind hochbegabt war und aussergewöhnliche Begegnungen hatte. 

.

Ich habe verschiedentlich von Menschen gehört, welche, angeregt durch die Lektüre „Anastasia“, entscheidenden Wandel in ihrem Leben vollzogen haben. Wladimir Putin sei einer von ihnen, was ich persönlich als Tatsache nehme.

.

Dank an Freund Josef im Tirol, der mir die Bücher ausgeliehen hat 🙂

thom ram, 13.03.0005 NZ, Neues Zeitalter, da Menschen Dinge auf eine Art schaffen, welche man früher als Wunder betrachtet hat.

.

.

.

 

Harald Kautz-Vella / Daten sichern II / Milieumedizinische Betrachtungen zu Geoengineering bedingten Krankheiten / Morgellons

Der von mir hochgeschätzte Forscher Harald Kautz-Vella hat dieser Tage eine Nachricht bekommen, welche befürchten lässt, dass er dem schönen neuen Strom „Fake News Bekämpfung“ zum Opfer fallen könnte. Das bedeutete die Möglichkeit, dass er bis zu 5 Jahre hinter Gittern verschwinden würde, genau so wie jeder Forscher irgendwann kaltgestellt werden dann, wenn er von offiziellen Lehrmeinungen abweichende Resultate veröffentlichet.

Aus gegebenem Anlass hat sich Harald an Freunde gewandt, sie mögen vier von seinen Texten sichern und verbreiten. Der geneigte Leser rechnet sich leicht aus, warum.

So viel ich verstanden habe, sind die Texte eigentlich noch in Arbeit, jedoch so weit gediehen, dass an den Themen Interessierte doch vieles daraus ziehen können. Nochmal. Die schnelle Herausgabe ist eine Vorsichtsmassnahme.

.

Die wichtigen Fotos unterliegen dem Copyright. Harald Vella Kautz regt an, und ich unterstütze das, seine Arbeit diesbezüglich zu fördern und ihm einen Betrag zu schicken. Er möchte die Rechte, die Bilder zu veröffentlichen, erwerben.

.

Das Material liegt online auf dropbox unter:

https://www.dropbox.com/s/jd665bce0lhh6gr/D_Morgellons.pdf…
https://www.dropbox.com/…/D_Sind_Autismusparasiten_Morgello…
https://www.dropbox.com/s/y2lrgra6vn…/D_Available_Diets.pdf…

.
https://www.dropbox.com/s/p3e69rykt…/D_CreutzfeldtJakob.pdf…

Direktlink: https://www.dropbox.com/s/p3e69ryktudnvex/D_CreutzfeldtJakob.pdf?dl=0

.

Weitere Arbeiten zum Thema Chemtrail und Morgellon:

.

.
.
.

.

Lustig ist das Zigeunerleben, wenn ich Miniratten und Minispinnen scheisse, wenn mir so Zeugs aus der Haut wächst, wenn es mir unter der Haut kribbelt, wenn mein Körper von Roboterchen mit künstlicher Intelligenz bewohnt ist und mir meine Sinne raubt.

Die es in die Welt setzen, was denken sie sich dabei? (mehr …)

Gegen Masern impfen / Gesundheitlicher Vorteil

.

Impfen nützt nie.

Impfen schadet meistens.

Das ist mein Fazit auf Grund von x gelesener Arbeiten. Ich werde dieses Fazit exakt so lange wiederholen, bis einer kommt und mich eines Besseren belehrt.

.

Masern. Die mit teurem Geld zur Gefahr raufgeschraubte, angeblich um jeden Preis zu vermeidende Krankheit, in der Tat in der Regel der notwendige Rückzug und Anlauf  des Kindes für einen Entwicklungssprung, dieser zur Schauergefahr erklärte Entwicklungshelfer sollte und soll mittels der Zuführung von den in Impfstoffen enthaltenen Giften aus dem Weg geräumt werden.

Logo. Erstens sind durch Masern erstarkte Kinder nicht gefragt, denn erstarkte Kinder könnten später ja vielleicht selber denken und sone schöne Sachen wie eben hier grad mal das Impfschwerberbrechen endgültig auffliegen lassen.

Zweitens? (mehr …)

Rezept gegen Husten

Einfach mal was Kleines Gutes Praktisches.

🙂

Ich habe den Sirup nicht getestet, doch wenn eine Anregung von Freund Gravitant kommt, so hat sie stets Hand und Fuss, das kann ich versichern.

.

Freund Gravitant hat mir, und damit uns, zugeschickt:  (mehr …)

Krebs und Backpulver 2

Nochmals. Ich bin nicht so der Tokter, doch weiss ich, dass viele Krankheiten geheilt werden können, indem einfache Medizin angewendet wird, Medizin, welche Novartis und Bayer nicht unbedingt verkaufen, vielleicht sie eher per Sesselwärmer in Machtpositionen verteufeln und per verrückter Gesetze vom Markt drücken.

Ich will, dass das ändert. Gute, einfache Medizin ohne schädigende Nebenwirkungen gehören in den Schrank eines  jeden Heilers und Arztes und in das Wissensrepertoire jedes Papas und jeder Mama.  (mehr …)

Pittbull, Spinne, Kroko, Schlange, Zecke / Meine inneren Freunde

Angeregt durch den Artikel über erlesenste Foltermethoden zwecks Abrichtung von Kindern zu bedingungslos ergebenen Sklaven haben Leser wertvolle Erlebnisse und Einsichten in den Kommentarstrang eingeflochten.

Es geht jeden an. Jeder von uns hat in sich scheinbar schlafende Hunde, Spinnen, Krokos, Schlangen, Zecken. Normalerweise nenne ich diese lieben Tiere innere Programme. So lange die nicht erkannt und in unsere Persönlichkeit bewusst integriert sind, sind wir deren Spielball, agieren wir mindestens teilweise unbewusst, schaffen damit Unfrieden in uns drin und um uns her.  (mehr …)

Harald Kautz Vella / Selbstermächtigung / Der Weg zurück ins Paradies

Ich würde statt „zurück ins Paradies“ sagen: „Hin ins Paradies“, denn wenn ich wieder selbst ermächtigt sein werde, dann werde ich doch nicht Dasselbe erleben wie damals, in den damaligen paradiesischen Zuständen.

Lieber Leser, dieser Vortrag setzt geistige Offenheit voraus. Solltest du Bestätigung gängiger Weltbilder erwarten, dann klicke besser gleich weiter, denn es besteht die Wahrscheinlichkeit, dass du Harald als durchgeknallt und ihm Zuhörende als Oberspinner einschätzen wirst.

Ich gebe dir drei Entscheidungsgrundlagen, ob du einsteigen möchtest oder nicht:  (mehr …)

Krebsheilung / Hefe / Dr. Tullio Simoncini

Krebs ist eine der wunderbaren Krankheiten. Krebspatienten können mit heilenden der Pharma Topgewinn bringenden Chemiekeulen beknüppelt werden.

Krebspatienten sind Anlass, schweineteure Bestrahlungsmaschinen zu bauen und zu betreiben. Prima für die betreffenden Firmen. Letztlich zahlt das kleine Arschloch, über Krankenkasse und andere prima Abzockeinrichtungen. (mehr …)

…ich habe gerade eine Vision…

.

Es gilt, exakt solche Vision innerlich zu hegen und zu pflegen. Ohne Wenns und Abers. Mögen sie rein und klar vor unserem inneren Auge stehen.

Sogar wer negiert, dass solche Bilder und Gedanken sich ausbreiten und sich, zusammen mit entsprechenden Visionen anderer Menschen, zu einer gewaltigen Symphonie vereinen und auf das gesamte Geschehen einwirken können, sollte der doch mindestens erkennen, dass solche Vision den Visionär selber erhebt, ihm gut tut, ihn beflügelt, motiviert konstruktiv zu handeln. Wann wo? Im ganz gewöhnlichen Alltag natürlich!

Danke, Marietta!

In meiner Begeisterung habe ich die Vision mit Fotos garniert. Mir scheint nun aber, dadurch wird meine Vorstellungskraft beim Lesen beeinträchtigt. Darum stelle ich das Werk zweimal ein, einmal ohne, einmal mit Fotos.

thom ram, 20.07.0004 (=A.D.2016) (mehr …)

Gutes von Bali

Bis vor etwa einem Jahr waren im Schnitt alle zwei Tage ziemlich viele Chemtrails auszumachen.  Seither sind sie selten. Ort: Südbali. Dicht besiedelt.

Ich lasse den törichten Versuch, die dahinterliegenden Ursachen zu ergründen. Es freut mich einfach.

***

Die letzten drei Jahre war das Wetter nicht wie früher. Die Regenzeit war kürzer als gewohnt, und die Niederschlagsmenge geringer. Die Trockenzeiten waren endlos lang, kaum jemals von einem Regenguss unterbrochen.  (mehr …)

Ich im Jahre 0004 (A.D.2016)

Dank an Autor Wolfgang Hahl. Sein Brief ist sehr lang und keineswegs zu lang.

Viel Information, viel Wissen, viel Anregung, und im Grundzug aufbauend, hilfreich!

Ich finde boss ein Haar in der Suppe. Wolfgang Hahl streift das Thema HIV. Es gibt keinen HI-Virus, das scheint Wolgang Hahl entgangen zu sein.

thom ram, 11.05.0004 (2016) (mehr …)

154 mit MMS behandelte Malariafälle / Das Resultat

Es gibt einfache, wirksame, spottbillige Medikamente. Sie werden totgeschwiegen, verlacht oder verteufelt. MMS ist eines davon. Wäre ja noch schöner, könnte man eine heftige Krankheit wie Malaria mit ein paar Tröpfchen Wasserreiniger in sich zusammensinken lassen. Liebe Pharma, winke winke. (mehr …)

Lebenszeichen von einem, der sich wahrhaftig auf den Weg gemacht hat

Andreas Clauss war es, von dem ich vor rund zehn Jahren das Wort „Chemtrail“ erstmals hörte. Ich habe ihn aus den Augen verloren, dann anlässlich meiner Bloggerei einige von seinen hoch engagierten Vorträgen gehört, und dann verschwand er von der Bildfläche. Warum er verschwand, liesest du in seinem „Lebenszeichen“.

Der Bericht – er ist wie die Erzählung im Brief eines vertrauten Freundes – beeindruckt mich, bewegt mich, erhebt mich, bestätigt mich, macht mir Mut und Freude. Ich wette die grosse Zehe meines linken Fusses, dass es dir, lieber Leser, ähnlich ergehen wird! (mehr …)

Hilfe für Kinder / Kristall-Erdenhüter / Hilfe für alle

Eine schöne, eine wundersame Sache.

Ausgerechnet Kinder, welche am dringendsten der Hilfe bedürfen, helfen der Erde und der Menschheit und werden das voraussichtlich in zunehmendem Masse tun.

Ich habe die Geschichte so verstanden:

Wolfgang und Margit Hahl und ihre Freunde hatten die (mir zündende) Idee, Kinder in die Energiearbeit mit Steinen, insbesondere mit Kristallen einzuführen. Wie naheliegend! Kinder sind noch offen für die anderen Welten. Kinder sind – so sie nicht vom Leben schon gründlich misshandelt worden sind – von Grund auf hilfsbereit. Diese Kombination ist ideal für Arbeit mit unseren Freunden, den Kristallen.

Im Zuge ihrer Tätigkeit sind Wolfgang und Margit (so verstehe ich es) auf notleidende Kinder gestossen, und tatkräftig haben sie das Unten mit dem Oben verbunden: Sie haben für die elementaren Lebensbedürfnisse von Kindern gesorgt und bieten den Kindern zudem die Möglichkeit, in die Welt von Energiearbeit einzutauchen.

Nochmal, ich lese das so aus dem Rundbrief, vielleicht ist meine Darstellung nicht perfekt.

Jedenfall schwingt mir Lebensbejahung aus dem Schreiben entgegen und es ist mir eine Freude, den Inhalt zu verbreiten!

Dank an alle kraftvollen Helfer!

thom ram, 10.01.2016 (mehr …)

Mein Arzt, der Wald / Direkt unter dem Baum: Untersuchung kostenfrei

Der Wald.

Ich liebe Bäume und Wälder seit ich denken kann, ich liebe sie innig. Sie waren mir in unzähligen schwierigen Lebenssituationen Freunde und zuverlässig wirksame Tröster und Helfer. Wie oft fuhr ich in „meinen“ Wald, wenn ich verzweifelt war, wanderte dort eine oder zwei Stunden und setzte mich auch hin – und war wieder froh des Lebens oder doch wieder vernünftig handlungsfähig.

Der vorliegende Artikel in „Zentrum der Gesundheit“ will etwas Gutes, er weist auf die Heilkräfte der Wälder hin.

Dass heute ein solcher Artikel jedoch überhaupt erscheint, lässt rückschliessen, dass viele Menschen den wunderbaren Freund „Wald“ vergessen haben, und es zeigt, wie komplett übergeschnappt naturentfremdet ein Teil der Menschheit ist. Das weckt meine Beisslust.

Also nichts gegen „Zentrum der Gesundheit“, nichts gegen den Waldspaziergang, jedoch… (mehr …)

Energie / Kristall / Knie

Einer meiner Freunde hatte erhebliche Knieschmerzen. Der Doktor war ratlos, dem Knie ging es schlecht und schlechter. (mehr …)

Moringa Oleifera / Baum der Gesundheit

Wer mit Moringablättern gesegnet ist, hat für seinen Bedarf an Spurenelementen ausgesorgt. Menschen, welche von Ernährungsbiologie mehr verstehen als ich sagen: Hast du Moringa, brauchst du weder Gemüse noch brauchst du Früchte. Ob das in dieser Absolutheit wahr ist, kann ich nicht ermessen, doch vielleicht verstehst du was von dieser Chemie und urteilst selber: (mehr …)

Reiner Niessen / Bios Logos / Fieber

Reiner Niessen ist in meiner Sicht ein genialer Mensch, ein Pionier. Hier spricht er über das Fieber. Danke, Reiner, dass du uns schreibst! (mehr …)

Bio Logos / Richtige Trombosebehandlung statt Lymphdrainage

Reiner Niessen ist in Thailand als Heiler tätig. 

Heiler darf man ja schon gar nicht mehr aussprechen. Die NWO ist mittlerweile schon so satt installiert, dass man einen Universitätsabschluss vorweisen muss, um zu heilen. So komplett verrückt ist diese Welt schon. 

Man muss das, um nicht in der Kiste zu landen, heute anders ausdrücken, zum Beispiel so: (mehr …)

Heilung ist möglich

Bereits mehrmals hatten wir hier auf die Arbeit von Reiner Niessen hingewiesen, der zusammen mit seinem Partner in Thailand das Bios-Logos-Gesundheitszentrum betreibt.

Mit aktuell 876 geheilten Patienten, die allesamt von der „Schulmedizin“ mehr oder weniger deutlich aufgegeben oder vor unannehmbare Entscheidungen gestellt worden waren, hat er mit seiner Methode Erfolge in der Heilung, d.h. im Ganzwerden, dieser Menschen vorzuweisen, wie kein einziger Schulmediziner auf der ganzen Welt.

Und das als sog. „medizinischer Laie“.

Deshalb ist es uns ein besonderes Bedürfnis, auf seine beiden neuesten Videos hinzuweisen. (mehr …)

Der Bien

Lieber Leser.

Mir will scheinen, dass mir und dir hier wieder einmal steinaltes Wissen begegnet, welches heute endlich wieder aufgerufen und verbreitet wird. 

Lass’ dich inspirieren! 

Vielleicht kennst du einen Imker mit offenem Ohr? Das wäre saugut und hochinteressant!

Ich wünsche dir und unseren Bienen hohe Frequenz.

🙂

Dank an den Autor!

Dank an Petra für Finden und mir unter die Nase wedeln!

Der Text sollte, wenn du ihn vergrösserst, halbwegs annehmlich zu lesen sein. Hoffe ich.

thom ram, 34.05.2015

. (mehr …)

Chronische Krankheiten / Therapie mit MMS Einlauf, Familienstellen, Urin trinken, deutscher Pflaume

Lieber Leser, bitte sieh mir nach, dass ich einen solch plump reisserischen Titel setze. Dass du diese Zeilen liesest zeigt aber, dass ich deine Aufmerksamkeit erregt und damit mein Ziel erreicht habe.

😉

Der Vortrag des Dr.med. Dietrich Klinghardt ist an Brisanz und Dichte schwer überbietbar, und er geht heute jeden Erdenbewohner an. Dietrich Klinghardt ist praktizierender Arzt, Therapeut und Forscher in Personalunion. Entsprechend sind die Bögen seiner Rede äusserst weit gespannt.
(mehr …)

Tagesenergie 74 – Anfang Juni 2015

Wie bereits angekündigt, nochmal ausführlich dazu – hier der Link zum Gespräch.
Wie schon oft, seien wieder einige Notizen angefügt, zum Appetit anregen und hinterher Nachlesen.
Luckyhans, 5. Juni 2015
—————————–

Alexander Wagandt bei Jo Conrad

Termine:
– AW-Seminar Ende Juli Auswege und Grenzen – Bad Mainberg

1. Zeitqualität

(mehr …)

Heilen von Autismus / Chlordioxyd ClO2 / Michael Vogt und Andreas Kalcker

Wer auch nur einmal ein paar Zahlen gelesen hat, was für Gelder mit Psychopharmaka, Chemotherapie und Aehnlichem gescheffelt werden, wer auch nur einmal Statistiken von Heilerfolgen mit MMS (Chlordioxyd) angeschaut hat, der versteht, warum MMS*** offiziell nicht erwähnt oder aber verteufelt wird.

Insider wissen längst, dass Jim Humble der Entdecker der Heilwirkung von Chlordioxyd ist, dass Chlordioxyd ein äusserst erfolgreiches Mittel zur Beseitigung von Malaria ist. (mehr …)

Aus der 72. Tagesenergie mit Alexander

Wir hatten bereits vor einigen Tagen, unmittelbar nach dem Erscheinen, auf die neue „Tagesenergie“ hingewiesen. Da erst heute Zeit war, die ganze Sendung nochmal in Ruhe durchzuhören, ist nun aufgefallen, daß es an einigen Stellen Querverbindungen zu unseren Themen der vergangenen Tage gibt.
Daher soll hier, entgegen der ursprünglichen Planung, doch wieder ein Teil der interessanten Aussagen von Alexander Wagandt schriftlich erscheinen, in der Hoffnung, daß sich der eine oder andere angeregt fühlt, das Ganze anzuhören.

Hier also der Link zum Interview, und nachfolgend einige Notizen aus dem Gespräch, zum Nachlesen – Hervorhebungen von mir.
Luckyhans, 25.4.2015
——————————

1. Energetische Situation
– aktuelle Situation wahrnehmen, Probleme bekommen Dringlichkeit, so kann es nicht weiter gehen
– Bargeldabschaffung in der EU bereits weit fortgeschritten (Italien, Frankreich), Bargeldzahlungen ab 1000 Euro werden kriminalisiert! ohne gesetzliche Grundlage, Willkür, Rechtsbruch
– Gegenbewegung: Krankenschwestern weigern sich, Zwangsimpfungen durchzuführen (VSA)
– jeder spürt den Bedarf für einen Wandel

(mehr …)

Hinweise des Tages 23.4.2015 – Feinstofflichkeit, Lebensenergie, Wüstenbegrünung

Anregende Hinweise heute zum Themenkreis Feinstofflichkeit, Lebens-Energie, Wüstenbegrünung – all diese Dinge haben miteinander zu tun, wenn man sich hineinliest oder -hört und -sieht.
Falls ein Beitrag nicht interessiert, bitte einfach diesen überspringen und beim nächsten weiterschauen.
Die Beiträge sind alle für einen normal gebildeten Mitteleuropäer, egal ob Männlein oder Weiblein, verständlich – es braucht niemand zu befürchten, daß er den Darlegungen nicht wird folgen können.

Etwas Geduld und Mut gehört natürlich immer dazu, wenn mensch sich aufmacht, sein bisheriges Weltbild einer Überprüfung zu unterziehen…   😉
——————————

Beginnen wollen wir mit einem Vortrag des uns schon bekannten Chemikers Dr. Klaus Volkamer, der hier seine „Forschungsergebnisse im Grenzbereich von Bewusstsein und Materie, seine Versuche zum Nachweise der feinstofflichen Energie, eines feinstofflichen Feldes vorstellt – sozusagen das Basiswissen zur Feinstofflichkeit.

(mehr …)

%d Bloggern gefällt das: