bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Gesundheitsmedizin / Krankheitsmedizin / Drei Kategorien

Gesundheitsmedizin / Krankheitsmedizin / Drei Kategorien

Grob gerastert wirken im Heilungswesen drei Kategorien von Menschen.

.

A) Als Menschen möchte ich sie nicht bezeichnen. Es existieren auf unserer Erde Leute, welche gezielt vorgeben, Gesundheit zu wollen, in der Tat Krankheit verbreiten. Wozu? Zum Zwecke der persönlichen Bereicherung. Das reicht vom gewöhnlichen „Mediziner“ bis hinauf in die Steuerung von Big Pharma. Es geht mittlerweile um Billionen.

.

B) Menschen, welche in medizinischen Bereichen tätig sind, kranken Menschen helfen wollen und nicht merken, dass sie sich unbewusst viel zu oft zu Vollstreckern der Absichten der Leute A) machen. Das reicht vom kleinen Pharmaangstellten bis zum Universitätsprofessor. Sie vernachlässigen etwas. Sie vernachlässigen Eigenverantwortlichkeit. 99,999% von ihnen haben die Möglichkeit, sich per Buch und Internet schlau darüber zu machen, was sie in vielen Fällen in Wirklichkeit bewirken, nämlich Verschlechterung des Zustandes ihrer ihnen vertrauenden Patienten.

Zwei Beispiele: Der impfende und „HIV positiv“ diagnostizierende Arzt. Impfen nützt nie und schadet immer. Ein HI Virus ist bis zur Stunde weltweit nirgends nachgewiesen worden. Was so schön farbig gezeigt wird, sind Animationen.

.

C) Menschen, welche in medizinischen Bereichen tätig sind, im dienenden Sinne wie die Menschen B), welche jedoch schulmedizinisch nur das anwenden, was wirklich heilt, und welche Heilmethoden erforschen und anwenden, welche jenseits der Schulmedizin zu finden sind.

Reiner Niessen ist einer von ihnen. Menschen wie Reiner werden von den (zurzeit noch) einflussreichen A)-Leuten ignoriert / schikaniert / lächerlich gemacht / verleumdet / benachteiligt. Mich erinnert es an die Hexenverbrennung, da unzählige weise und heilkundige Frauen (und auch Männer) von den Handlangern der damaligen A)-Strippenziehern äh „unschädlich“ gemacht wurden.

Heilern C) ist Heilen ein Herzens-, kein „hinten rechts“ Anliegen. Viele von ihnen sind sind Pioniere, da sie lernen, forschen, unermüdlich. Man wird sich ihrer in Dankbarkeit erinnern.

Mit Garantie.

.

Hinweis.

Menschen wie Reiner Niessen heilen unter anderem kranke Menschen, welche von der Schulmedizin als über kurze Zeitspanne zum Tode verurteilt bezeichnet werden. Habe ich das klar ausgedrückt?

.

Es folgen ein paar sehr köstliche Beispiele aus der schönen Welt A)

Thom Ram, 04.07.06

.

.

 

Goldman Sachs warnt vor hohen Heilungsraten

*****

Laut Recherchen der Rundschau vom Schweizer Fernsehen werden schweizweit Lehrstühle gekauft, Studien beeinflusst, manipuliert oder einfach nicht veröffentlicht. Nach Aussage eines Staatsrechtsprofessors der Uni Bern habe jegliche Forschung oder Aussage eines von Konzernen gesponserten Professors null wert.

*****

Der betrogene Patient.

*****

Medizinische Verstümmelungen.

*****

Impfen mit Quecksilber, Natriumglutamat, Formaldehyd und Aluminium.

*****

Diabetes- und Bluthochdruck-Grenzwerte runter, Pillenabsatz rauf.

.

.


11 Kommentare

  1. Guido sagt:

    Natürlich spielt Geld eine zentrale Rolle im Krankheitswesen, aber nicht nur.

    Kranke Menschen sind mit sich selbst beschäftigt und haben weder Zeit noch Energie, sich mit dem System kritisch auseinander zu setzen.

    Impfen, ungesunde Ernährung und Lebensweise sorgen dafür, dass heute immer mehr Menschen schon im jugendlichen Alter unter chronischen Krankheiten leiden.

    Nur selbstverantwortliches Handeln führt aus dieser Sackgasse.

    Wenn nötig Hilfe der Schulmedizin beanspruchen, z.B. zur Diagnose, dann aber die Heilung selbst in die Hand nehmen.

    Dank Internet kann man heute auf einen grossen Erfahrungsschatz zugreifen.

    Hatte gerade ein ernstes Problem und da ich die genaue Diagnose kannte, habe ich es selbst heilen können. Das zu einem Bruchteil der Kosten und schneller und ohne Nebenwirkungen…

    Gefällt mir

  2. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  3. haluise sagt:

    „Kranke Menschen sind mit sich selbst beschäftigt und haben weder Zeit noch Energie, sich mit dem System kritisch auseinander zu setzen.“

    nicht nur-nur

    die meisten bücher von HEILUNGSmethoden stammen von MENSCHEN, die ihren WEIGENEN HEILUNGSweg suchten und fanden …
    luise

    Gefällt mir

  4. thom ram sagt:

    Guido 22:01

    🙂

    Gefällt mir

  5. jpr65 sagt:

    Meine Geschichte „Der Hammer“ beschreibt die medizinische Praxis beim Arzt nochmal sehr ausführlich und „hammerhart“.

    Der Hammer

    oder wie uns die Krankheitsindustrie erst krank macht und dann ausbeutet…

    Kommt ein Patient zum Arzt:

    Ich habe solche Kopfschmerzen!

    Auf Nachfrage erzählt der Patient, dass er sich regelmässig mit einem Gummihammer vor den Kopf schlägt, um das Denkvermögen zu stärken. Getreu dem Motto: Leichte Schläge auf den Hinterkopf erhöhen das Denkvermögen.

    Der Arzt verschreibt ein Schmerzmittel und entlässt den Patienten.

    Weiterlesen auf https://jpr65.wordpress.com/2017/12/14/der-hammer

    Gefällt mir

  6. jpr65 sagt:

    A) Ein Mensch, der in seiner Mitte ruht und gesunde Nahrung zu sich nehmen kann, nicht durch Strahlung belastet wird, der keine Angst hat und seinem Herzensweg folgt,

    der wird NIE krank.

    NIE !!

    Der hat noch nicht einmal einen Schnupfen!

    Einen kranken Menschen macht weder die Medizin, noch der Arzt, noch der Heiler gesund.

    Er kann nur selbst gesunden durch seine Selbstheilungskräfte und indem er mehr und mehr in den Zustand von A) kommt.

    Dabei kann die Medizin und der Heiler helfen, diese Selbstheilungskräfte zu aktivieren und genau das macht Reiner Niessen auf eine sehr ungewöhnliche Weise. Die gleichzeitig meine These A) stützt.

    Bis auf die gesunde Nahrung und die Strahlung habe ich A) fast 100% umgesetzt und tatsächlich bin ich fast nie krank.
    Die Strahlung (Handy, WLAN, BLuetooth, …) macht mir inzwischen nicht mehr viel aus, ich bin oft draußen zum Ausgleich. In strahlungsarmen Gebieten.

    Wenn man mal die ganze menschengemachte Belastung aus A) weglässt, bleibt nur noch die Abweichung vom Herzensweg als Krankheitsursache.
    Wobei jede Krankheit ganz spezifische Probleme des Patienten anspricht.

    Und sich langsam steigert, von kleinen zu lästigen, zu belastenden Krankheiten.
    Bis hin zur Arbeitsunfähigkeit und dann zu lebensbedrohlichen Krankheiten.
    Und dann im Extremfall auch bis zum Tode.

    Diese Art von Krankheit ist eine Goldgrube für Ärzte, Heiler und Arzneimittelindustrie. Sei es nun die Pharma-Industrie oder alternative Medizin.
    Denn die heilt nur, wenn der Patient sein Leben ändert. Was aber selten vorkommt.

    Gefällt mir

  7. jpr65 sagt:

    jpr65
    04/07/2018 um 23:11

    Denn die Krankheit des Patienten heilt nur, wenn der Patient sein Leben ändert. Was aber selten vorkommt.

    Weil er die Zusammenhänge gar nicht kennt und die meisten Ärzte und Heiler auch nicht.

    Gefällt mir

  8. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Gefällt mir

  9. makieken sagt:

    Ich befasse mich auch seit einigen Jahren mit Dr. Hamer und bin seitdem nicht mehr beim Arzt gewesen. Konnte so eine über Jahre andauernde schmerzhafte Hautkrankheit heilen und habe auch keine Problem mehr mit den zahlreichen diagnostizierten Allergien. Ich kann halt daran glauben, was mir ein Arzt einredet, aber ich muss es nicht.

    Meine kleine Tochter ist diesbezüglich auch schon „geimpft“. Wann immer sich am Körper Symptome zeigen, bittet sie mich darum, im Internet nach den möglichen Ursachen zu schauen. So konnten wir z.B. erst letzte Woche eine Blasenentzündung bei ihr innerhalb weniger Stunden abhaken. Wir haben das Problem gesucht, gefunden, darüber geredet und am nächsten Tag war nix mehr mit Blasenentzündung. 🙂

    Gefällt 1 Person

  10. Reiner Nießen sagt:

    jpr65
    04/07/2018 um 23:11

    hallo jpr65

    ich gehe immer davon aus das der mensch nicht gesund ist wenn er nicht krank ist sondern wenn er mit krankheiten fertig wird.

    das bedeutet das ich eine maßnahmen als beendigt betrachte wenn zum beispiel der diabetiker alles ohne probleme essen kann was ansonsten einem diabetiker verboten ist, ohne das sich seine messwerte negativ verändern.
    das bedeutet, nur wenn seine bauchspeicheldrüse wieder ihre volle funktion erhält ist der diabetiker auch geheilt.
    eine diabetiker mit essbeschränkungen zu versehen wäre so als ob ich nach einer autoreperatur höre das ich nun nur noch 30kmh faren darf.

    genauso ist zum beispiel ein rücken problem erst beseitigt wenn die bandscheiben wieder ihre volle funktion ausüben können und der rücken voll belastbar ist.
    was im übrigen nicht nur dur mrt zu überprüfen wäre somndern auch mit eine körperlichen belastung.

    beim begriff heilung gehe ich davon aus, das natürlich nach dem verursacherprinzip auch die denk- und lebensweise kritisch betrachtet und verändern in die entsprechrende maßnahme integriert werden sollte.

    eventuell dient dieser link zu besseren erklärung.
    bitte melden sie sich nicht bei bios-logos sondern wenden sie sich an den arzt ihres vertrauens mit den richtigen fragen.
    dieser beitrag dient nur zur kritik am bestehnden gesundheitssystem und der aufklärung.

    liebe grüße an alle
    reiner nießen

    Gefällt mir

  11. Reiner Nießen sagt:

    nachtrag:
    link zum beitrag vom
    06/07/2018 um 20:54
    Reiner Nießen
    http://www.bios-logos-thailand.com/krankerhalten-durch-medikamente.html

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: