bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » NWO » Falschinformationen und Indoktrinationen

Archiv der Kategorie: Falschinformationen und Indoktrinationen

Virus / Vorspiegelung

(mehr …)

Died Suddenly

Film. Zeitdokument. Menschengeschichtlich bedeutsam.

(mehr …)

G20 / Das beschlossene Reise-Impfpaß-Obligatorium

Vorgetragen vom indonesischen Gesundheitsminister kann man sich anhören das, was nachher von den 19+EU beschlossen worden ist:

In der nächsten Pandemie werden Fernstreckenreisende nachweisen müssen, daß sie geimpft sind.

(mehr …)

Tom Oliver Regenauer / Man möge mit den Fingern auf sie zeigen / Elon Musk

Das Buch „Möge die gesamte Republik mit dem Finger auf sie zeigen“ ist eine Chronologie gegen das Vergessen und Vertuschen. Journalist und Autor Tom-Oliver Regenauer hat das Nachwort geschrieben und sagt: „Es fängt immer mit der Sprache an“.

.

Vor dem Gespräch im Video mit Tom Oliver Regenauer stelle ich hier eine Arbeit ein, welche nahtlos zum Thema passt. Ich sage: Bedenkenswert!

(mehr …)

Ukraine / Alina Lipp / Mensch

Herzensgesteuert. Dem Gewissen verpflichtet. Wahrer Mensch.

(mehr …)

Globalisten – Patrioten / Vampire – Samariter / Valeriy Pyakin

…und noch mehr geht er in die Vollen. Analog zu Vladimir Putins heute offentextlichen Reden nennt auch Valeriy Pyakin heute, auch im Unterschied zu früher, Roß und Reiter beim Namen.

(mehr …)

Klima-Erwärmung / Ein Schachzug der Vampire

„Schwindeln“, das bedeutet „in kleiner Angelegenheit, vielleicht nur spaßhaft eine Unwahrheit äußern“.

Was mit Klimaschwindel all überall bezeichnet wird, das ist kein Schwindel. Das ist eine infame Lüge.

Infam warum?

Weil mittels Vorspiegelung falscher Tatsachen Menschen, idealerweise die gesamte Menschheit in Ängste versetzt werden soll, dies zum Zwecke, daß sie willig den nachfolgend vorgegaukelten „Lösungen“ des „Problemes“ zustimmen,

nämlich zahlen, berappen, bepfennigen, bezahlen bezahlen alle neu erhobenen „weltrettenden“ Steuern, jaja, CO2 Steuern. Zahle für jeden gefahrenen Kilometer mit Benziner und Diesel und Jet, zahle für eine jede Ausatmung, und wenn du furzest, dann sind pro Event schonma 10 Euro fällig.

01:55 Die industrialisierte kapitalistische Welt ist am Ende

03:00 Der Klimaschwindel / Was ist „Klima“ / Abzocke durch die Ökomafia / Die 9 Fehler in der Panikmache-Agenda

07:15 Die Bombe platzt am kopenhagener Treffen Dez. 2009 : Dokumentenfälschungen und Löschungen von Daten

11:50 „Draußen demonstriert Greenpeace und moniert, es gebe Klimawandel“

Ab Minute 34 geht es richtig los.

(mehr …)

Brasil / Wahlen / Militärjunta

Freue ich mich zu früh? In der Szene häufen sich die Meldungen, wonach das Militär dem Volkswillen entspreche, Regierung, Parlament und obersten Gerichtshof abgesetzt habe und das Land bis zum 31. Dezember 2023 verwalten werde.

(mehr …)

Ein Beispiel für den apokalyptisch galoppierenden Mitteilungswahnsinn

Per Mail eben mir reingeflattert. Ich erwarte nicht, daß Du, guter Leser, das Ganze liesest, von mir veilchenblau eingefärbt.

Ich prangere den wirren Seich an.

(mehr …)

Die Aufgabe der „Impf“stoffe

Für mich Laien zugeschnitten schön einfach dargestellt. Ob es so ist, als wie hier dargestellt? Wie könnte ich das wissen, ich weiß es nicht. Allerdings eines weiß ich: So schlicht wie es dargestellt wird, so nahtlos passt es in mein Weltbild. SIE wären ja oberblöd gewesen, hätten SIE die erste Spritze schnelltödlich gemacht. So dumm wäre nicht mal der Dümmste, sich spritzen zu lassen, wenn 2 von 3 Frischgespritzten sofort oder innert wenigen Tagen tote Leichen geworden wären. Nee nee. Langzeitwirkung musste her. Wenn Langzeitwirkung, dann kann MAN sagen, der Verstorbene sei eben an einem noch neueren, ganz und gar besonders brutalen Virus verstorben und er wäre viel früher verstorben, hätte er sich denne nicht spritzen lassen. Viele Spritzen, zudem, sie „generieren“ viel mehr Geld als nur eine Spritze. Ich schätze, bis in zwei Jahren werden Liegenschaften billig zu erwerben sein. Wegen Leerständen.

TRV 17.10.10

(mehr …)

Die vier Milliarden „Impf“-Dosen von den Laien

Von den Laien hätten bei Pfizer u.co. 4,5 Milliarden „Impf“dosen gepostet, so gehet die Kunde.

Die dürfen das.

Sie dürfen es, weil sie sich selber dazu ermächtigen.

Die können das.

(mehr …)

Sie sagen es durch ihre Filme

SIE unterliegen einem kosmischen Gesetz. Sie waren und sindauch heute verpflichtet, vorauszusagen, was sie tun werden. Getreulich immer haben SIE es getan.

Menschen taten es als SF ab, tun es auch heute noch, genossen und genießen den Filmgrusel im bequemen Sessel.

Der bequemen Sessel werden weniger.

Hervorragender Zusammenschnitt. Dank für den Tipp, sam.

Thom Ram, 05.10.10

(mehr …)

Wladimir Putins Rede vom 30.09.10 (2022)

Erdenhistorisch wegweisend, was Bruder Wladimir gestern hingelegt hat.

Heiliges Feuer.

Die Rede auf Rumble, falls YT sie totschzuschlagen versuchte:

TRV, 01.10.10

(mehr …)

Das Sissi-Syndrom / Die Funktionsweise von Big Pharma

Step 1

Man erfindet ein neues Medikament.

(mehr …)

Ukraine / Die Anzahl der beteiligten Soldaten

Hier ist die Rede von nackten Zahlen. Das Geschehen in der Ukraine ist tragisch.

Die Propaganda hat es zuwege gebracht, daß ukrainischer Normalo Russland als Erzfeind betrachtet und darum überzeugt als Soldat gegen die russischen Besatzer (in Wahrheit Befreier) kämpft.

Spezialfall: Wenn Raubenden, Mordenden und Folternden das Lebenslicht ausgeblasen wird, so sage ich: Gut so, sie finden sich in Gefielden wieder, da sie besser hineinpassen.

Normalfall: Es sind Russen von und auf sogenannt ukrainischem Gebiet, welche gegen Russen kämpfen. In den noch intakten Führungsetagen des Deep State reibt man sich die Hände.

Jeder ukrainischer Soldat, der verletzt oder getötet wird ist ebenso zu beweinen als wie verletzter oder getöteter Soldat der russischen Armee, ist ebenso zu beweinen gar als wie die Zivilisten in nichtmilitarisierten Siedlungen im Donbass, welche seit 8 Jahren von ukrainischen Kanonen verletzt und getötet worden sind und werden.

Das Geschehen in der Ukraine ist tragisch. Hier ist die Rede von nackten Zahlen.

Es ist lächerlich zu denken, die Ukraine könnte Russland militärisch besiegen. Es werden weitere Ruinen und Leichen resultieren.

Damit wird es nicht bewändet sein. Längst hat Kiew Partisanen installiert. Es wird viele hinterhältige Anschläge geben und vermutlich eher Jahre denn Monate dauern, bis verläßliche Ruhe einkehren wird.

Thom Ram, 09.09.10

(mehr …)

Russenhaß!? / Dumme Gescheite / Weise Dumme / Bonhoeffer

Die Titanic? Der Eisberg. 9/11? Die Teppichhändler. Chemtrails? Kondenswasser. Schlumpfung? Gesund erhaltend. Klima? Erwärmt sich vom CO2 von Verbrennung und Furzen. Regierung? Ringt um das Wohl des Volkes.

Unter den „dummen Gescheiten“ sind Akademiker reich vertreten. Das ist doch sauinteressant, oder etwa nicht? Die Feststellung führt direkt auf den Themenkomplex „Bildungssystem“, welches hauptsächlich Verdummung erwirkt, nämlich Dogmen indoktriniert statt selbständiges Denken zu fördern.

„Dumme Gescheite“ können Meister ihres Faches sein, doch bewegen sie sich in geschlossenen Denksystemen. Alles was ausserhalb dieser Schachtel ist, gibt es für sie nicht, da es das, was in der Schachtel drin ist, durcheinanderwirbeln könnte.

(mehr …)

Schlumpfung / Gewebeklumpen in den Blutgefäßen Verstorbener

Solche Gewebeklumpen sind neu, kein Mediziner hatte zuvor Solches gesehen. Sie treten auf seit Beginn des Gen-Experimentes an der Menschheit mittels sogenannter Impfung. Die Autorin vermutet, die „Impfung“ diene nicht in erster Linie der Dezimierung der Menschheit, sondern dem Projekt, die Menschen fernsteuern zu können.

TRV, 07.09.10

(mehr …)

Holger Strohm bei Joe Conrad / Worum geht es in der Ukraine?

Ob alles im Detail so ist, wie Holger Strohm es sieht, sei dahingestellt. Besonders wohltuend bei ihm ist es, daß er sich sehr vieler Quellen bedient und dabei Adlerposition einnimmt, das Große Ganze im Auge hält.

Sein Schlußwort: „Nichts glauben. Selber denken.“

Tom Ram, 05.09.10

(mehr …)

Die Firma Schweiz / Klartext in der Oberwalliser-Zeitung

Die Panzerungen um die Lügengebilde des Systems bekommt mehr und mehr Risse. Oskar Freysinger benennt in der Zeitung „Walliser Bote“ Roß und Reiter. Zwar hat der „Walliser Bote“ eine Auflage von lediglich 18’000, doch ist der „Walliser Bote“ ein gewöhnliches öffentliches Blatt, welches es wagt, sogenannten Verschwörungsseich, in in der Tat wichtige Wahrheit zu veröffentlichen. Das ist heute noch allerhand und braucht Mut; Noch ist es dem System ein Leichtes, ein missliebiges Blatt zu kastrieren.

Bravo, Walliser Bote. Andere Blätter werden Dir folgen.

Mein Dank geht an Autor Freysinger und an die Chefredaktion.

Thom Ram, 03.09.10

(mehr …)

Dr. Reiner Fuellmich / Stefan Magnet

Es gab Geflüster, Fuellmich sei auch nur ein vom System vorgeschobener schein-Guter, also U-Boot, also in Wahrheit Teil des Systems.

Höre Dir seine Rede hier an. Er ist offen und ehrlich, er sagt, daß er anfänglich noch einer Täuschung verfallen, daß er sich anfänglich noch nicht bewusst gewesen sei, wie eng die Jurisprudenz fast(!) erdenweit, zum Beispiel in Kanada, in das Netz des Systems eingewoben ist.

Er beschreibt den Stand der Dinge und die gefasste Strategie.

(mehr …)

Vom Saulus zum Paulus / Wie der persönliche Besuch im Donbass die Sicht einer pro-westlichen Aktivistin verändert hat

Wer West MSM und West poli Tickern Glauben schenkt, der weiß die für ihn pure Wahrheit, nämlich, auf das Wesentliche heruntergebrochen: Putins Russland ist brutal in die Ukraine eingefallen um das Land zu vereinnahmen. Die Ukraine bedarf dringlichst der militärischen Hilfe

Die russische „pro westliche“ Aktivistin Maria hatte in dieser Vorstellung gelebt und dafür gekämpft, daß „Russland zurückgebunden“ und „der Ukraine“ geholfen werden möge.

Sie wurde eingeladen, einen Augenschein zu nehmen vor Ort, im Donbass. Sie nahm das Angebot an – vermutlich in der Erwartung, ihr Weltbild werde bestätigt werden – doch sie nahm es an, das Angebot.

Ihr Weltbild brach zusammen. Ein brutaler Vorgang, wenn das innert lediglich zehn Tagen geschieht. Und Maria ist unendlich dankbar, daß ihr die Augen geöffnet worden sind.

(mehr …)

Alexander Quade / Frag uns doch!

Ich hatte Alexander Quade in meiner etwas zurückliegenden Bloggerzeit für einen ausgezeichneten Aufklärer gehalten. Später stieß mir auf, daß er um das Thema „in der BRiD herrschen die SHAEF-Gesetze“ einen Bogen machte und gewann dadurch die Überzeugung, er sei hervorragend agierender Gatekeeper.

Heute, neugierig, was er zum Weltgeschehen meint, tauchte ich in seine Sendung von gestern, 21.08. ein, und wie vor Jahren faszinierte mich seine Rede, manches für mich Interessante äußert er. Doch dann spulte ich vor bis 1:00:00 und wurde freudigst! überrumpelt!

Klicke an, gehe auf 1:04:00!!!

Nix Gatekeeper! Er nennt Roß und Reiter beim Namen! Volle Kanne!

(mehr …)

Der goldene Schnitt / Die Fibonaccispirale / Die Blume des Lebens / Wir Frösche im tiefen Brunnen

Die Blume des Lebens,

die Fibonacci-Spirale,

der Goldene Schnitt,

alle drei vielleicht schön für das Auge, alle drei gar allgemein anerkanntermaßen für heilige Naturgesetze stehend…..sind sie heilig, oder aber in die Irre führend, metatronisch, in geometrische Form gegossene Trennung von der göttlichen Quelle symbolisierend?

(mehr …)

Die alten neuen Imfpungen also…

…sollen es richten. Schlumpfung hat nicht genug dahingerafft, so langsam beginnen zu viele zu zweifeln am Heil der Pfizer Moderna Säfte, also muß was Neues her, einfach durch die Hintertür. Künftig werden Impfungen allesamt auf Gen verändernder Technik zusammengebraut werden. Dies wird dann wahre Abwehrmauer gegen alle schrecklichen Krankheiten wie Röteln, Mumps und so sein.

Leut, es ist nicht lustig.

Muß vorausschicken: mnra oder mrna Zeugs, spikes, was mehr, es ist eine Welt, die ist mir so fremd, da versagt mein Vermögen, etwas mir wirklich einleuchtend zu verstehen, abzuspeichern und verständlich weiter zu vermitteln.

Wie so oft indes habe ich die Essenz wohl begriffen. Das, was „gegen Sars Covid19“ gespritzt worden ist, es macht, ich sage es in vorsichtiger Zurückhaltung, in vielen Fällen krank, führt auch mal zum Tode, ich habe gehört, mittlerweile in einem von 37 Fällen. Es macht unfruchtbar, hat Totgeburten zur Folge. Also Schwangere ließ sich spritzen, und das Kind war dann Totgeburt oder Kind mit tödlichen Schäden.

Die Geburtenzahl in Ländern, da fleißig gespritzt worden worden ist, ist um mehr als 10% zurückgegangen. 10%? in den Ländern, da sich Leut fleißig haben spritzen lassen.

Das scheint mir wohl signifikant, das passiert nicht einfach so, von heute auf morgen, ist aber innert Jahresfrist eingetreten.

(mehr …)

Der große Wandel / Die besondere Rolle Russlands

Ein Mammut-Artikel, erschienen im National-Journal, breit gefächert, tief schürfend, für Mainstream-Geschliffenen von A bis Z Botschaften von einer anderen Welt, anderseits Sicht erweiternd auch für gründlich Informierten.

Danke, Ihr unermüdlichen Autoren!

TRV, 18.08.10

Gegen diese Menschenperversionen zur Menschenvernichtung kämpft Putin an
Russland – Bewahrer von Byzanz, Bewahrer des authentischen Europa
„Der Westen hat das Menschentöten kultiviert“, so ein Presse-Insider
Die Globalisten schämen sich nicht, Reibach mit dem Tod zu machen
Der EU/BRD-Zusammenbruch macht Russland zum strahlenden Weltsieger
… und gerade formiert sich das größte Militärbündnis der Welt gegen den Westen
Abbas stellt Scholz im Kanzleramt bloß – überall entrücktes Holocaust-Geschrei
Das Plandemie-Todesprogramm stürzt ab
Trumps Amerika und der BRD-Wutherbst

.

Totale Kontrolle mittels QR-Code / Offener Brief an den schweizerischen Bundesrat

Politdarsteller heute entlarven sich mit zunehmender Schnelligkeit. Das ist die gute Nachricht. Die schlechte Nachricht ist, daß eine Mehrheit der Bevölkerung brennende Lunten zwar vielleicht sieht, sogar die Folgen der zu erwartenden Schüsse ahnt, doch ruhig bleibt, allenfalls montags „spazieren“ geht.

Der Bundesrat will auf 01.10.22 die obligate Registrierung mittels QR Code für Geldtransaktionen einführen. Also ich schicke Omi 50 Kröten, kann das aber nur tun, wenn ich mich habe codieren lassen. Das hat einen Rattenschwanz. Ein jeder Schweizer, der normal, der also nicht als Höhlenbewohner lebt, der schon nur für Einsichtnahme in sein Bankkonto notgedrungen einen QR Code erworben hat, er wird zum gläsernen Menschen und gerät in die komplette Abhängigkeit von Trusts. Banales Beispiel: Regierung öffentlich kritisieren? Bankkonto gesperrt. Ich übertreibe? Nein. Erstens findet Solches heute täglich abertausendfach schon statt. Jeden Tag lese ich davon, daß Menschen, welche eine Wahrheit zu laut äußern, zack, das Bankkonto gesperrt wird. Zweitens…bitte lies den Offenen Brief von Peter König 🙂

Wer allerdings immer noch meint, Jurisprudenz handele nach Gesetz, Pharma wolle Gesundheit fördern, Bank sehe sich im Dienste der Menschen, Politiker, sie alle alle würden ringen um das Wohl der Schutzbefohlenen, wer das meint, nun, dem gönne ich seine Seelenruhe. Hat einen Haken, die Sache: Das Erwachen wird brutal sein.

Herzensgruß in die Runde.

TRV, 16.08.10

(mehr …)

Wie eigentlich ist die Test- „Impf“- und Zwangsmaßnahmenlage in Russland?

Putin, der exquisit böse Diktator, er habe sich hingestellt und regelmäßige Durch“impfung“ befohlen. Sowas schwirrt herum, auch von Wahrheitssuchern kolportiert.

Thomas Röper, deutscher Journalist, in St.Petersburg wohnend, russisch sprechend und über ein Netz von Informanten vor Ort verfügend, er vermittelt uns ein „russisches Kronenbild“, welches mein Herz erfreut. Danke, russische Regierung, danke, Thomas Röper für den Bericht, danke, Mütterchen und mächtiger Bär Russland.

„Am deutschen Wesen soll die Welt genesen.“ Ja und nein. Das Deutsche Wesen, es ist ein wahrlich wunderbares Wesen, ja. Doch die Absolutheit der These verwerfe ich. Da gibt es noch ganz andere „Wesen, an denen die Welt genesen“ kann. Es gibt da die Weisheit von Ureinwohnern, von Indianern, Aborigines, Tibetanern, von sicherlich noch viel mehr! Afrika: Man greife zum Buch von Patrice Sommé, der von den Katholen verschleppt wurde, dessen Papa Stammesweiser war.

Und da wären, heute top aktuell, Mütterchen Russland und mächtiger Bär Russland. Sie tragen zur Genesung bei mit Macht.

Thom Ram, 10.08.10

Schöne Symmetrie. Die perfekte Symmetrie 01.8.10, die habe ich verpasst, plöt 🙂

(mehr …)

„Ich habe es satt“

Einmal darf/muß es auch so gesagt werden. TRV, 06.08.10

Prof. Dr. Knut Löschke,

Mitglied des Hochschulrates der Universität Leipzig, Kuratoriumsmitglied des Max-Planck-Institutes für Mathematik in den Naturwissenschaften, Aufsichtsratsvorsitzender des Universitätsklinikums Leipzig und des IT-Beratungsunternehmens Softline AG):

(mehr …)

Angemessene Behandlung

von Medienvertretern. 🙂 TRV 02.08.10

https://rumble.com/v1eceid-donald-trump-hlt-die-medien-in-den-schranken..html?mref=6zof&mc=dgip3&utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=TranslatedPress&ep=2

.

Der kriminelle Polio-Betrug

(Ludwig der Träumer) Ergänzend zum Artikel von Thom Ram Viren, Bakterien, Krankheitsübertragung https://bumibahagia.com/2022/07/26/viren-bakterien-krankheitsubertragung/ stelle ich hier einen weiteren Beitrag zum weltumfassenden Betrug der Pharmamafia vor.

Federführend in der Anfangsphase der Bakterien- und Virenforschung waren die betrügerischen Maschen des französischen Pasteur-Institut (1888) und des deutschen Robert-Koch-Institut (1891). Sein erster Direktor, Simon Flexner, spielte eine entscheidende und höchst kriminelle Rolle bei der Entwicklung dessen, was zur anerkannten amerikanischen medizinischen Praxis wurde.

Schon Frühzeitig erkannten viele Mediziner diese Betrügereien, die zu elendigen Krankheiten bis hin zum qualvollen Sterben führten, wie die Historische Publikationen, nach Erscheinungsjahr  https://www.impfkritik.de/zeitdokumentesortiert auflisten.


Was hat sich seither geändert? Anstelle aus den leidvollen Erfahrungen durch die krankmachenden Spritzen zu lernen und vom Impfwahnsinn abzulassen wurde die Propaganda zur Akzeptanz in der Bevölkerung immer mehr verfeinert und kritische Ärzte, Wissenschaftler und Politiker mundtot gemacht, ihrer materiellen Existenz beraubt und teils ermordet – alles im Sinne der „Volksgesundheit“. Ca. 12% des Bruttosozialprodukts verschlingt der Gesundheitsmarkt in Deutschland.

(mehr …)

Viren, Bakterien, Krankheitsübertragung

Aus meiner Sicht ein hervorragend klärender Artikel auf „Transinformation.net„.

Gibt es Viren? Sie existieren so, wie von Weißkitteln, lauten Bächen, Fauchis proklamiert und in den Köpfen gutgläubiger Mönschs im Westen wie im Osten als Tatsache installiert, nicht.

Kein Virus, krankheitserregend, erdenweit jemals ist isoliert und damit nachgewiesen worden.

Dies sollte als Schlagzeilen stehen fett.

Steht aber dort, daß nun Affenpest oder sowas wie auch immer nun die Menschheit bedrohe, also daß neuer „Virus“ Tod einfordere erdenweit.

Nun ja. Mehnstriim ist im Besitze derer, welche die Menschheit nicht lieben, welche Kinder nicht „nur“ ficken, sondern gezielt foltern. So ist das nun mal. Ich habe damit nicht gesagt, daß Meenstriim-Arbeiter Kindesfolter begünstigen wollen. Mainstram-Mitarbeiter allerdings, ich bezichtige sie der Ignoranz oder der Unterwürfigkeit, wenn sie Seich verbreiten, als wie den Seich von schröcklicher Pandemie, welche Pandemie nicht ist.

Pandemie allerdings haben wir nun. Die echt, also nicht mit Placebo gespritzten, die werden ein gesundheitliches Problem bekommen. Immunschwäche, von der Spritze verursacht, das ist kein Kinderspiel.

Zurück zum Virus.

Die in vielen Fällen von den ahnungslos Ausübenden gut gemeinten Tests, sie weisen nach Abfallprodukte, welche dem Körper innewohnen, wenn er erkrankt ist oder erkrankt war. Der Test, ich kann das zelebrieren nicht oft genug, er weist lediglich nach, daß der Getestete eine von 24! Grippearten aktuell hat oder gehabt hat vor längerer Zeit.

Nochma. Der Test erkennt keinen sogenannten Virus. Er erkennt Abfallprodukt, entstanden bei…ich sage es als Laie so…“Körper wehrt sich gegen gesunde, normale Körperfunktion Störendes, dabei bleiben Zellenleichen übrig. Die werden vom Test erkannt“.

Also noch und nochmal. Du hattest vor 5 Monaten eine der vielen wahr existierenden Grippearten, du läßest dich testen, und der Test will lauten definitiv „positiv“. Die Interpretation dieses „positiv“, die ist der Knackpunkt. Dir wird eingeredet, du habest nun sars und seiest nun Gefahr für die Gesellschaft. Was Unsinn ist. Ich selber hatte eine Grippe vor Monaten, erwähnte es schon auf bb, es war denkkbar übel, über 10 Tage, die Symptome entsprachen in etwa dem, was Sars19 entspricht, doch überlebte ich munter punter, ohne Einnahme jeglicher sogenannter Medizin.

Genug gesenft von mir. Der Artikel ist klar, deutlich, great, und er geht über das von mir hier Angesenfte hinaus.

TRV, 26.07.10

(mehr …)

Affenpocken und die „Impfung“

.

Mit dieser leicht verständlichen Information über Pocken, Kuhpocken und Affenpocken

kann jeder die jetzt beginnende „Impf“werbung gegen Affenpocken richtig einschätzen.

Woher wir wissen, dass die Affenpocken ein weiterer Betrug sind (genau wie Covid)

.

Einschub TRV

Ich betone: Ich kenne niemanden, mich eingeschlossen, der die Existenz der Krankheit „Covid“ bestreitet. Ich selber hatte sie auch. Der Verlauf war wie bei einer anderen Art von Grippe, einfach mit ein bisschen anders gelagerten Symptomen. Dauer: Lange, mehr denn eine Woche, doch wie man sieht, lebe ich noch, und damit bewege ich mich im Heer der 99,999%, welche an Covid nicht gestorben sind, nämlich frisch und munter.

Das erdenweite Verbrechen besteht darin, eine gewöhnliche Grippe zur Pandemie heraufzustufen, gefährliche Nasentests zu machen, in mehrerer Hinsicht schädigende Masken aufzuzwingen, Menschen einzusperren und wirtschaftlich zu ruinieren, und, als Krönung, möglichst erdenweit den Menschen beispiellos gefährliche Substanzen zu injizieren. Eine von mehreren Wirkungen der Spritze ist die Schwächung des Immunsystems. Wer nicht das Glück hatte, lauter Placebos zu erwischen, der hat nette Chance, bei einer folgenden Infektionskrankheit das Zeitliche hurtig zu segnen.

Die Spritze hat keine üblen Nebenwirkungen. Die Spritze schützt vor Covid nicht, und die üblen Nebenwirkungen werden korrekt benannt so: „Beabsichtigte Wirkungen“.

TRV, 24.07.10

.

(mehr …)

WB / Ungeschminkte Tagesaktualitäten

Eine meiner Quellen ist der österreichische Wochenblick. WB berichtet offen von Ereignissen, welche Mainstream verschweigt oder verquirlt rapportiert.

Ich stelle ihn hier mittels drei seiner Publikationen vor.

In Liebe, TRV

24.07.10

(mehr …)

Lockdaun ageein? / Düster Baligeflüster

Freundin gab mir heute zum Besten. Sie hatte den Manager eines unserer ***** Strandhotels gegenüber, der flüsterte ihr zu etwas, was mich nicht erstaunte.

Also.

(mehr …)

Sars Covid 19 – Spritze / NWO – Säuglinge

Zum zweiten Male stoße ich auf diesen Bericht. Ich nehme es als Anlaß, ihn hier zu veröffentlichen.

Thom Ram, 12.07.10

(mehr …)

Dr. Reiner Füllmich / AUF1 Veranstaltung / Corona-Ausschuß

Gleich zur Sache. Fünf Minuten.

AUF1

oder, wenn nicht aufrufbar,

https://t.me/ludwigs_plauderstunde/9606

oder, wenn auch so nicht aufrufbar, gehe auf

https://t.me/ThomRamBali und scrolle auf Datum 08.07.22

28:Juni 2022 / Mit Dr.Reiner Füllmich

Wer noch nicht telegram installiert hat…..Ich beziehe meine Informationen mittlerweile zu 90% von Telegramkanälen. Zur Stunde ein Segen, telegram.

Lieber Leser. Täglich möchte ich 77 Geschehnisse auf bb raushauen, komme aber nicht dazu. Ich tue annähernd so auf

https://t.me/ThomRamBali

per einfachem Klick.

Auf bb indes stelle ich an mich die Forderung, Drittbeitrag redlich ordentlich ehrlich sinnvoll zu besenfen. Kommt dazu Stichwörter zu ersinnen und mehr. Der Aufwand telegram zu bb-Veröffentlichung verhält sich als wie 1:100.

(mehr …)

Erzbischof Vigano / Klare, weise, messerscharfe Worte zum Erdengeschehen

Der Mann zeichnet sich durch umfassendes Wissen aus. Er weist sich durch seine öffentliche Rede als Mann beispielhafter Tugend und Mutes aus. Er legt hier im Interview wahrlich Brandreden hin.

Danke, Erzbischof Vigano. Sie sind wahrer Mensch und Held, Sie zeigen sich wahrlich wahrlich würdig Ihres Amtes.

Thom Ram, 04.07.10

(mehr …)

„Die Bauern sind das Problem“

„Die Bauern sind das Problem“….Zynismus erkannt??

Anthony Lee: Wir werden hier gerade komplett abgewickelt und merken es nicht einmal.“

Biblische Zeit. Ich las die Johannesoffenbarungen als Junge, fragte mich, wie das denn vonstatten gehen könnte, konnte mir keine konkrete Vorstellung davon machen.

Nun, haha, konkret und konkreter wird es mir heute gezeigt. Es sind da aus meiner Sicht zwei Stränge.

(mehr …)

Fotos von Partikeln im Blute „plötzlich Verstorbener“

.

Weiterlesen in FREEWORLDNEWS.US

Die Verwirklichung feuchter Träume gewisser earth-leaders.

Thom Ram, 30.06.10

.

Deep State? / Wo denn, wie denn?

Zuerst Definitionen. „Kabale“: Vordenker, empathielos, nicht beseelt, machtbesessen, zerstörerisch, vampiristisch und ultraintelligent. Die Kabale hat die Erdensphären verlassen müssen.

„Deep State“: Das von der Kabale installierte System, sich bewährt habend über Jahrtausende, verwirklicht von kleinen Teiles seelenloser Wesen in Menschengestalt, großenteils von beseelten Menschen, welche den Flötentönen erlagen, immer noch erliegen und machtgierig vampiristisch verblendet selbstsicher wirken. Von den Laien. Oh bahma. Kleine Fische wie Selenskyi, lauter Bach. Und so weiter, nämlich:

(mehr …)

Erdengeschehen / Nur für Verrückte,

oder aber eben für nicht verrückt Gebliebene.

(mehr …)

Lawrow: „Die EU hat ihre Bedeutung verloren“

Der russische Außenminister Lawrow hat der BBC ein 25-minütiges Interview gegeben, das ich (Thomas Röper) übersetzt habe, weil es sehr eindrücklich zeigt, wie zerstört das Verhältnis zwischen dem Westen und Russland ist.

von Thomas Röper

18. Juni 2022 19:39 Uhr

Das Interview wurde auf der Seite des russischen Außenministeriums veröffentlicht, was wichtig ist, weil die BBC es kaum vollständig senden wird. Daher habe ich es übersetzt.

Für alle Leser, die den Anti-Spiegel noch nicht lange lesen, möchte ich zum Verständnis etwas vorausschicken. In dem Interview geht es unter anderem um das Minsker Abkommen, über das Politik und Medien im Westen acht Jahre lang berichtet haben, dass Russland es nicht umsetzen würde und dass man daher die Russland-Sanktionen nicht lockern könne.

Das war gelogen, denn Russland wird in dem Abkommen mit keinem Wort erwähnt und es gibt daher in dem Abkommen auch keinerlei Verpflichtungen, die Russland umsetzen könnte.

(mehr …)

Pfizer’s Liste des Grauens,

welche 75 Jahre lang geheim gehalten werden sollte, welche aber dummerweise nun öffentlich einsehbar ist.

TRV 18.06.10

Die Seite 3 finde ich nicht. Doch Seiten 1,2 plus 4-8 dürften reichen.

(mehr …)

V-AIDS in Verbindung mit der „Impfung“ / Düsseldorfer Kanzlei berät Opfer

Guter Leser, Du liesest hier, was die Spritze betrifft, Dir längst Bekanntes. Ich bin indes hoch erfreut darüber, und ich meine, Dich ebenso wird es erfreuen, daß es eine Kanzlei (Rogert U. Ulbrich) gibt, welche Spritz-Schäden juristisch akribisch aufarbeitet. Da tut sich offenbar nicht nur nichts, wie meiner Einer gelegentlich meint, da sind noch Leut mit Herz und Eiern!!!

Es erstaunt mich nicht und entsetzt mich doch einmal mehr, daß offenbar die, welche Bescheid wissen müßten, nämlich sogenannte Ärzte, vom Covid-„Impf“-spritzen-tuten-blasen keine Ahnung zu haben scheinen, und dies nach 27 (siebenundzwanzig) Monaten Vorlaufzeit, während der sie sich über Inhaltsstoffe sowie über Sinn und Zweck der Spritze hätten kundig machen können.

Tokters, welche getestet und gespritzt haben, gehört die Lizenz entzogen. Sie haben sich lernunwillig, lernunfähig, strunzdummdumpfgutgläubig verhalten. Zusätzlich schulden sie Geschädigten und Angehörigen von – wissentlich oder unwissentlich, Unwissenheit schützt vor Strafe nicht – Ermordeten Entgelt.

(mehr …)

Grand Jury / Schlussplaedoyer von Dr. Reiner Füllmich

Was unser Einer stets im Stillen gedacht hat, kristallisiert sich – so ich die Angelegenheit richtig verstehe – zu Realität. Es können 10’000 Anwälte und Fachleut Unterlagen sammeln und Beweismittel aufhäufen, sie haben keine Chance, Angeklagte vor Gericht zu bringen. Warum? Einfach darum:

(mehr …)

Firma BRD / 47’000 kriminelle Organisationen / Die wahre Aufgabe von „Defender“ / Kaiserreiche

DACH-Mensch, vorderhand insbesondere Deutscher, hier kannst du aus dem Vollen schöpfen.

Thom Ram, 17.02.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

„Wir sollten Denkfabriken gründen“

Für mich ist Dr. Heiko Schöning eine der Top-Ausnahme-Erscheinungen. Welch Wissen, Klugheit, Weisheit und feurige Gelassenheit vereinigt dieser Kämpfer in sich! Wahrer Mann und Mensch, wahrer Mensch und Mann.

Großer Herzensdank für Dein Leben und Wirken, Heiko!

Thom Ram, 14.06.10

Hier im Gespräch mit unserem kundigen Rüdiger Lenz; Eine dichte Lehrstunde sowohl für Anfänger wie auch für weit Fortgeschrittene.

(mehr …)

Führt Russland in der Ukraine Krieg?

Nein.

Krieg ist,

wenn

(mehr …)

Der verschwiegene Panzer im zerstörten Wohnhaus

Wie gewohnt sagt ARD unisono mit allen DACH-Wahrheitsmedien etwas Wahres, verschweigt dabei das Wesentliche, und dies pausenlos.

Unsere Wahrheitsmedien verkünden – und offenbar glauben 90% der DACHler die Lüge, der Bär zerstöre Stadtteile aus Zerstörungswut. In Wahrheit zerstört der Bär ukrainisches Militär, welches sich in zivilen Anlagen eingenistet hat. Die Gebäude werden dabei zerstört. Ja. Der Bär tut es nachts, wenn der Kindergarten leer ist.

Im Artikel nicht zur Sprache kommt, daß ukrainisches Militär im Donbass seit 2014 14’000 Menschenleben auf dem Gewissen hat; von Verletzten, von Zerstörungen und von Traumatisierung ganz abgesehen. Nicht zur Sprache kommt, daß ukrainisches Militär eben das tut, was dem Bären zu unrecht vorgeworfen wird: Militärisch sinnlos zivile Gebäude zerstören.

Thom Ram, 10.06.10

(mehr …)

Plötzliches Erwachsenentod-Syndrom

.

So langsam dürfte es zu vielen Ahnungslosen doch auch auffallen, daß da mehr Leut das Zeitliche segnen als wie bislang gewohnt. Mit der Schlumpfung darf dies nicht in Zusammenhang gebracht werden, darum schwuppdiwupp zaubert unsere Zaubermedizin einen sehr schlüssigen Namen aus dem Hut. „Syndrom“. „Syndrom“ haut immer hin. Ein „Syndrom“ ist unerklärlich und ist nicht heilbar.

Sie werden sich nicht mehr auf die Straße wagen. Führungskräfte schon heute sieht man nur in Panzerlimousinen.

Thom Ram, 09.06.10

(mehr …)
%d Bloggern gefällt das: