bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » NWO » Falschinformationen und Indoktrinationen

Archiv der Kategorie: Falschinformationen und Indoktrinationen

Covid19 / Impfung der sieben Milliarden

Ich drucke hier ab 1:1 die Mail, die ein Freund an mich weitergereicht hat. Es geht um die geplante Massenimpfung unter der Aegide von Herrn Gates, genauer, es geht darum, was diese Impferei für den Menschen bedeuten würde.

Das nun wirklich neckische neckische Detail: Die Aufschrift „Covid19“ findet sich auf Platinen, welche Bestandteil der 5G Installationen sind. Klingelt’s?

Nachtrag zum neckischen Detail.

Der Techniker ist zwar maskiert, doch nicht genügend maskiert, um nicht identifizierbar zu sein. Sodann sind auf seinem Vid Umgebungsdetails zu erkennen, welche es, zusammen mit Ersterem, dem Detektiv es erst recht leicht macht, ihn zu identifizieren. Die Platine stamme von einem alten TV Kasten. Somit ist das mit dem Covid19 Aufdruck wahrscheinlich eine schlechte Ente, eingebracht von einem Spassvogel, der den Ernst des Themas nicht erfasst hat:

Ente oder nicht: 5G in Verbindung mit Impfmixtur vom lieben Herrn Gates erwirkte für die Menschheit ein Nichtleben als wie im Matrix-Film.

Wird nicht stattfinden.

Thom Ram, 30.05.NZ8 (mehr …)

Kindesmissbrauch / Wo stehen wir?

Amtlich gemeldet sind es weltweit eine Million Kinder, welche jährlich verschwinden. Fachleute gehen von mehreren Millionen aus.

Früher war man entsetzt, wenn die Gazetten zu vermelden wussten, dass ein Mann ein Kind als Sexsklave hielt. Schrecklich genug war das. Heute ist es öffentlich: Millionen Kinder sind es. Millionen Täter sind es. Dabei geht es keineswegs „nur“ (Anführungsstriche!) um sexuellen Missbrauch, es geht um raffinierte Folter, auf dass das Kind in verzweifelter Panik sei, um ihm Blut zu nehmen, welches „Hohen“ und „Höchsten“ als Stimulans und Verjüngungsmittel dient (Adrenochrom). Kindesopfer und Kindesfrass reihen sich hinzu.

Keines Menschen Wort kann das tägliche Leid beschreiben.

Im gleichen Atemzuge muss man sich der Tieresfolter erinnern, täglich millionenfach in Big Pharma verübt.

Doch zurück: (mehr …)

Was will uns Corona sagen?!

Eine ganz andere Sicht! Meine heisseste Empfehlung! Thom Ram, 28.05.NZ8
.

„Die Wissenschaft hält das Corona-Virus für eine Geißel der Menschheit; für einen Feind, der gnadenlos bekämpft und ausgemerzt werden muss. Doch ist das die Wahrheit? Was würde uns wohl das Corona-Virus selbst mitteilen wollen, wenn es sprechen könnte? (mehr …)

„….lass sie doch einfach noch ein bisschen weitermachen, bis….“ // Elefantenrunde von Finanzfachleuten

A

„….lass sie doch einfach noch ein bisschen weitermachen, bis….“ Kernsatz! Minute 25:10

B

Elefantenrunde von Finanzexperten. Kernaussage! Minute 27

.

Warum ist A ein Kernsatz? (mehr …)

Befindlichkeit unter der Krone / Afterkontrolle auf der Strasse

Ich war in der Schülerrolle und ich war in der Lehrerrolle zugleich, und ich stand vor einer unlösbaren Aufgabe. Meine Lage bedrückte mich schwer. Ich fuhr im Auto durch die mir fremde Stadt, langsam. Bis hin zum Strassenrand war der grosse Platz gefüllt. Alles Frauen. Allesamt gänzlich in Schwarz gekleidet, es waren lange Kleider, eher Tücher waren es. Alle lagen auf dem Boden, teils mit angezogenen Knien auf dem Rücken, teils mit angezogenen Knien in Bauchlage. Alle hatten ihren Po und Anus entblösst. Weisse Pobacken und schwarze Schamhaare starrten mich an. Kaum Bewegung in der Szene, an der ich langsam vorbeifuhr.

Ich war nicht überrascht, und doch war ich entsetzt. Ich hatte bislang angenommen, dass es so etwas irgendwo in der fernen Fremde schon gebe, dass es jetzt aber in der Stadt, in der ich mich gerade befand, auch praktiziert wird, das erschreckte mich.

Der Zweck war kristallklar. Die Frauen wurden auf Krankheit untersucht, aktuell auf Covid19. Die Erniedrigung war vollkommen. Es war Befehl. Die gesamte Weiblichkeit der Stadt hatte sich unterworfen, bot ihr Intimstes*** dar, auf dass man es kontrollieren konnte.

Ich fuhr weiter und war ratlos. (mehr …)

Swissmedic und der grösste Impfstoffprofiteur BG

„Swiss“ – klingt nach Kwalität, oder etwa nicht?  „Medic“? grad in Verbindung mit „Swiss“ eigentlich Garant für Seriosität, oder etwa nicht?

Nun, Herr Bill Gates will 7 Milliarden Menschen impfen lassen. Seine eigenen Kinder lässt er nicht impfen.

So einfach ist das.

Und diese Inkarnation schenkt Swissmedic locker ma ne Million.

Ich kenne ihn nicht persönlich, kenne seine Motivation nicht im Detail, doch eines kann jeder nachforschen: Bill Gates Vermögen würde dann, würden sieben Milliarden Menschen geimpft, wundervoll sich vermehren abermilliardenschwer, da diese Inkarnation, ja, BG meine ich, schön sehr grosse Anteile in Big Pharma hat, welche die Impfstoffe herstellen würden.

Er ist bekannt als Philantrop, also als uneigennütziger Spender. Die Hälfte ist wahr. Weltweit spendet er mit seinen Geldern, welche er mühsam Bohnen steckend verdient hat, er sei der erdenweit geldlich Zweitreichste, da muss man sich mal die vielen Bohnen und seinen gequälten Rücken vorstellen, muss man sich mal die Arbeits- und den Edelmut dieser Inkarnation vor Augen führen, der sich gerne ablichten lässt, wenn er ein unschuldig wehrloses Kind, mit Vorliebe ein Kind von Afrika, darf aber auch ein Kind aus einem amerikanischen Waisenhaus sein, wenn er diesem unschuldigen Kind die Spritze mit siebzehn Giften verpasst.

Interessanterweise spricht diese Inkarnation BG nie darüber, was denn in den sogenannten Impfstoffen enthalten ist. Er sagt nur, dass man impfen müsse, und wenn man nicht impfe, dass ganz furchtbar die Menschen krank würden.

Seine Kinder lässt er nicht impfen. Sagte ich schon. Seine Kinder lässt er nicht impfen.

Er ist ein rhetorisch sehr begabtes, bedauernswert missbrauchtes und zum Arschloch hergezogenes Nichts, eingesetzt von denen, welche ihm sagen, was er zu tun habe. Es gibt Parallelen zur Gräte Thunberg. Hauptunterschied: Ihn lässt man „von oben“, sie lässt man „von unten“ einfahren.

.

Swissmedic. Diese schöne Institution hat sich also nicht entblödet, eine Million äh einzubuchen, welche von einer Inkarnation geschickt wurde, welche will, dass man forsche impfe.

Teil der sauberen Schweinz.

Man verstehe mich richtig. Ich sage nicht, jeder Schweizer sei korrupter und korrupierender Vampir, so, wie es gewisse Leute in der Szene mit den Juden anstellen, nicht unterscheiden zwischen Juden, welche Normalo sind so wie du und ich und Juden, welche in hohen Positionen als Vampire wirken.

Was mir mehr und mehr aber nervt, das ist der Umstand, dass schweizerischer Normalo meint, in der Schweiz sei alles sauber. Weil die Strassen sauber sind und so.

Nun…Schritt für Schritt. Swissmedic ist für mich eine Institution, deren Wirken unter die Lupe genommen werden muss.

Thom Ram, 23.05.NZ8

.

Der grösste Impfstoff-Investor schenkt der Swissmedic 900’000 Dollar

Die Bill & Melinda Gates Foundation hat der Schweiz. Heilmittelbehörde im Februar 900’000 Dollar überwiesen. Bill Gates profitiert als Privatmann und Grossinvestor in die Impfstoff-Industrie direkt von den Entscheidungen der von seiner Stiftung begünstigten Zulassungsbehörde. Swissmedic regelt nur Interessenskonflikte von Einzelpersonen, aber nicht der Institution als Ganzes.

Der Zweck der Spende von 900‘000 Dollar liegt nach offiziellen Angaben der Gates Foundation darin, «Fachwissen und Know-how zum Aufbau von Kapazitäten im kontinentalen Rahmen, von regionalen Wirtschaftsgemeinschaften und von nationalen Regulierungsbehörden in Afrika beizutragen» («to contribute expertise and know-how in building the capacity of continental frameworks, RECs and NRAs in Africa«).

Der Betrag ist für die Swissmedic von aussergewöhnlicher Höhe. Für das Jahr 2018 weist die Swissmedic unter der Position «übriger Ertrag» Eingänge von insgesamt 383’000 Franken aus (S. 96 des Geschäftsberichts) aus. Die allein im Februar 2020 von der Gates-Foundation überwiesene Spende beträgt also mehr als das Dreifache der entsprechenden Jahreseinnahmen von 2018. Ein Geschäftsbericht für 2019 liegt noch nicht vor.

.

Weiterlesen Christoph Pflugers Artikel.

.

.

Die drei Päpste und der Oberpapst

Wie mich damals der „Geschichtsunterricht“ langweilte. Hier nun 12 Geschichtsminuten nach meinem Gusto, nämlich Klarheit schaffend.

Weisser und grauer und schwarzer Papst und die vermutete graue Eminenz dahinter. (mehr …)

…und hier wartet ein Landarzt immer noch auf die ERSTE Corona-Welle

Im Kommentarstrang des trefflichen Artikels von Martin Bartoniz, da hat sich ein Landarzt aus dem Ostfriesland zu Worte gemeldet, bei dem sich – na sowas aber auch – keine Kronenpatienten einfinden, der somit zu recht auf die erste Koronawelle wartet, wo doch weltweite Kronen Pandemie!  herrsche.
Ich könnte nun, schal, witzeln, dass die Ostfriesen für das steinintelligente Covid19 halt eben nicht interessant seien, weil sie eben Friesen, also äh was, etwas weniger schlau oder so seien als alle die, welche genüsslich sich an doofen Ostfriesenwitzen ergötzen tun.
.
Quark. Ernst beiseite.
.
Thomas Fein, Landarzt, ich bin dankbar für Ihren Bericht. Sehr.
.
Einer Ihrer Kernsätze:
„Ich habe in meiner Praxis auch eine Corona-Tote: Eine 77-jährige Frau, die sich aus Angst vor dem Virus die Pulsadern aufgeschnitten hat. Ihr konnte ich die Angst wohl nicht nehmen.“

(mehr …)

Suuberi Schwiiz / Inszenierte Corona-Verhaftungen?

Sollen Menschen in der Schweiz per Angstmache vor Verhaftetwerden davon abgehalten werden, auf die Strasse zu gehen? Die Vermutung hängt in der Luft.
Sie würde sich nahtlos einfügen in das Weben und Wirken von Bundesbern, welches schon lange gerne den Bund der heiligen Ehe mit der von keinem Volke gewollten EU-Diktatur schliessen möchte, welches ganz giggerig darauf ist, die gesamte schweizerische Flora, Vegetation und Bevölkerung mit der schweinegefährlichen fünften Generation 5G zu besegnen, welche stramm hinter dem Corona-Hype steht.
.
Thom Ram, 21.05.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)
.
Quelle: Legitim.ch
.Auf FRISCHER TAT ertappt: Psychologische Kriegsführung durch INSZENIERTE CORONA-VERHAFTUNGEN?!

(mehr …)

Die Schlange vor Karstadt

Ich hätte als Titel auch „Der vergiftete Brunnen“ oder „Die Verrückten und der Normale“ oder „Wie gestern, so heute“ schreiben können.

Per Mail eingereicht vom Schweizer Oskar.

Thom Ram, 21.05.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

Es geschah vor langer Zeit irgendwo in einem indischen Dorf. (mehr …)

Himalaya und Alpen werden nun endlich gleichgeschaltet

Beim Mount Everest, in etwa 6000müM werde nun ein Sender aufgestellt. Der wird senden Strahlungen der fünften Generation 5G. Damit man einen Film in einer Sekunde runterladen kann. Und in einer Sekunde reinzieht, vermutlich.

Das war A.

Nun B.

Weil der schweizerische Bundesrat gut ist und Gutes will, soll in den schweizer Alpen (mehr …)

Als bei Arte noch Journalisten arbeiteten / Profiteure der Angst / Das Geschäft mit……

…der Schweinegrippe. Ist längst vorbei. Ist brennend aktuell.

Eingereicht von …ter

Thom Ram, 17:05.NZ8 (mehr …)

Es geht um ganz Anderes als um einen Virus / Brandrede eines SYRERS!!!

Kraut, Kuhschweizer, Oststreicher.

Soweit sind wir. Es muss schon ein Syrer kommen, um aufzuklären und aufzurütteln.

Kraut, Kuhschweizer, Oststreicher,

schüttele deinen Kopf und denke, der Mann sei wohl kirre. Schön. Deine Kinder und Enkel werden deine aktuelle Lethargie ausbaden.

Nein. (mehr …)

…ein dritter Weltkrieg gegen die Völker und Menschen dieser Erde…

Ich war Kirchenorganist. Ich habe tausend Predigten gehört.

Hier nun hält Pfarrer Jakob Tscharntke eine Ansprache, die schlägt alle Rekorde an Wichtigkeit, Wahrhaftigkeit, inhaltlicher Dichte und…Mut.

Und wenn ich tausend Zungen hätte, ich vermöchte nicht zu sagen, was mich bewegt – so geleitet spricht dieser Mann.

Hervorragend!

Eingereicht von Stefan von der Finka Bayano.

Thom Ram, 17.05.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

Corona Rapport von Bali

Maskenpflicht ausserhalb der eigenen Wohnung.

In unseren zwei Ortschaften hier sind 99,99% maskiert. Warum? Die Busse beträgt 300000Rupiah (20 Euro), das sind, Grössenordnung, drei Tageslöhne, je nachdem kann das heute auch ein Wochen- oder Monatsverdienst sein.

Temperaturkontrolle bei Bank und Warenhaus.

Händedesinfektion bei Bank und Warenhaus.

Zahnarztpraxen sind geschlossen.

Zutritt zu den Stränden ist untersagt.

Mobilität innerhalb der eigenen Ortschaft erlaubt, Fahrt nach anderen Ortschaften ist verboten. Angekündigte Zeitdauer: Bis zum 30. Mai, also zwei Wochen.

Wer das rare! Glück hat, überhaupt noch einen Job ausüben zu können, benötigt für die Fahrt zum Arbeitsort Personalausweis und ein schriftliches Dokument, entweder von der arbeitgebenden Company oder vom Dorfvorsteher ausgestellt. Stimmen Wohnort und Ausstellungsort des Personalausweises nicht überein, und ist man nicht bei einer Company angestellt, kriegt man keine Fahrerlaubnis.

Übersetzen auf andere indonesische Insel erfordert Nachweis, dass man geimpft ist.

Übersetzen auf andere indonesische Insel erfordert Nachweis, dass man geimpft ist.

Übersetzen auf andere indonesische Insel erfordert Nachweis, dass man geimpft ist.

Welche Impfung das sein soll, habe ich noch nicht herausgefunden. Ein hier wohnhafter Arbeiter will nach Hause, nach Java. Die verlangte Impfung muss er selber zahlen. 300000Rupiah, wie oben beschrieben ein Heidengeld.

Bali, hauptsächlich vom Tourismus lebend, ist touristenleer, seit Wochen.

.

Auch uns betrifft es. Unser gutes Hausgeistli Suri wohnt im 20km entfernten Sanur. Ihre Bemühung, dort eine Fahrerlaubnis zur Arbeit zu ergattern, ist gescheitert. Ich versuche es beim hiesigen Dorfvorsteher…

.

Nach wie vor: Wenn ich, mit offenem Visier, ein (mir nicht Bekanntes) Gegenüber frage, ob ihn das störe, ob er Corona fürchte, kommt entschiedenes „Nein, überhaupt nicht.“ Ich denke nicht, das sei der östlichen Höflichkeit geschuldet. Es ist stets mit etwas Staunen und meist von Lachen begleitet. Man macht den Seich einfach mit. Weil Vorschrift.

Wie lange? Die Menschen meines zweitnächsten Kreises, allesamt ohne Verdienst. Die Wenigen unter ihnen, welche etwas Land haben, können daraus herzlich wenig ziehen. So sind hier mittlerweile mindestens 60 Menschen äusserst dankbar für die Hilfestellungen von mir und von den vielen treuen bb – Seelen.

.

Was wird aus der heutigen Situation erwachsen?

Die Frage muss lauten: Was ist in meinem Leben wichtig?

Segen uns allen.

Thom Ram, 15.05.NZ8

.

 

Wir haben keine Pandemie / „Wie kannst du da so sicher sein?“

Absprachen bei der Plandemie? Ja, Plandemie. Gehe auf 1:30, dann hast du’s.

Dann hast du was? (mehr …)

GOPAL – Deutschland in Therapie

von Johannes Anunad, am 15.05.08 der Neuen Zeitrechnung

Quelle: DNZ – Die Neue Zeit

Die momentane Situation in Deutschland – aus Sicht eines erfahrenen, und von mir bezüglich seiner Kompetenz sehr geschätzten Traumatherapeuten! Die Analogien, die GOPAL – Norbert Klein zieht zwischen seiner Berufsausübung und der gesellschaftlichen Situation, die Empfehlungen und Schlussfolgerungen, die er daraus ableitet, halte ich für bemerkenswert! (mehr …)

Etablierung von 5G hinter dem Schutzschirm „Corona“? / Die Zwillinge „Impfen“ und „5G“

Ein Beitrag von bb-Leser und -Kommentator ri0607.

ri moniert, was mir schwandt. Immer wieder tauchte mir 5G auf, im Hintergrunde, wenn ich mich mit Covid19 beschäftigte.

Dort, wo 5G installiert ist, haben SIE gewonnen.

Neuleser, du staunst vielleicht? Wer sind SIE? In welchem Spiel haben SIE gewonnen?

Dir dies hier aufzufächern habe ich einfach den Nerv nicht zu. Lies. Forsche. Schon nur, wenn du Blöglein bb gezielt einsehen wolltest, würdest du Antworten auf die Fragen finden.

Dort, wo 5G installiert ist, haben SIE gewonnen.

Wie heisst das Kreuzfahrtschiff, da die Passagiere reihenweise „an Corona“ hinübergegangen sind? Vor etwa zwei Monaten? Nu, dies Kreuzfahrtschiff, es hatte strahlende fünfte Generation 5G.

Was ist in Wuhan? Was ist in den norditalienischen Städten? Nebst eh schon komplett scheisse versauter Luft voll ausgebaute 5G. Das rafft ältere und alte eh schon Lungengeschwächte dahin wie die Fliegen. Sei aber Corona.

Thom Ram, 13.05.NZ8 (mehr …)

Ken Jebsen / Brandrede der Brandreden / „Und ich lass mich für diesen Scheiss auch verhaften.“

Immer ist Jebsens Rede dicht. Was er hier hinlegt, übertrifft das Dagewesene. Ich sehe darüber hinweg, dass er die BRD mit einer Demokratie zu verwechseln scheint, und dass er Auschwitz in der von den Siegern verlogenen Weise hinstellt. Das sind im vorliegenden Falle lediglich störende kleine Wirbel in einem Strom.

Strom? Höre selbst.  Energiestrom. Heiliger Zorn. Wahrlich berechtigter, heiliger Zorn. (mehr …)

Das „Chinesische Mikrobe“ – Papier,

dessen Verbreitung von gewissen Kreisen krampfhaft zu verhindern versucht wird.

Thom Ram, 13.05.NZ8 (mehr …)

Voraussichtlich werde nicht nur ich nie mehr fliegen, sollte es….

….so kommen als wie im Artikel beschrieben.

Vier Stunden vor Abflug auf dem Flughafen aufkreuzen zu müssen, das ist leicht zu verschmerzen. „Immunitätsausweis“ vorzeigen, das wird es in meinem Leben nicht geben. Immunitätsausweis? Heisst doch zu Deutsch: Unjeimpft kommsde nicht rinn.

Sollten die Stimmen wahrer Aufklärer über Covid19 dauerhaft im Winde verwehen, sollten die Heerscharen von gewöhnlichen Menschen, welche immer noch meinen, Corona sei gefährlich, weiterhin mit leisem Grausen sich aufschwatzen lassen, dass wir heute eine Pandemie hätten (wo die Sterbefälle in der Tat nirgends auf der Erde zugenommen haben), sollten sie sich also weiterhin für strohdumm verkaufen, quergefickt verarschen lassen und für die Durchsetzung der wahrlich sagenhaften Verordnungen sorgen, dann gute Nacht, schönes Reisen.

Es wäre neben vielem Anderen auch das Aus für internationalen Tourismus. Da können die Hotelbesitzer, zum Beispiel hier in Bali, schon mal Tore und Türen öffnen und das Gelände den Ameisen, Echsen und Affen gleich heute schon zurückschenken.

.

Ich hoffe, ich werde gleich feststellen, dass ich nur geträumt habe, hoffe, mich erwachend im Bette zu finden, schweissgebadet nähme ich leicht in Kauf. (mehr …)

Bundes“regierung“ / Der grösste Skandal?

Neu für mich. Ich möchte auf bb nichts veröffentlichen, und – Spagat – ich möchte so viel sagen, dass tausend Zungen nicht reichen würden.

Vermutlich bin ich typischer Fall der aktuellen Zeit, da alles aufgelöst und neu geordnet wird.

Weil es aussen so ist, ergeht es mir innerlich so.

Weil es in mir so geschieht, erlebe ich es im Aussen so.

Lieber Leser, du selber entscheide, welcher Satz fälschlicherweise durchgestrichen ist.

Ende der Selbstbetrachtung.

.

Was die vormalig an der umgeleiteten Spree Sesselwärmenden, nun zuhause Sofawärmernden veranstalten, mit ihrer bedauerlich abgetakelten Fregatte, welche in grauem Gefangenentransporter ge-trans-sport-iert wird und wie gehabt Seich noch ins Mikrofon abfliessen lassen darf, es kommt mir vor als wie Gequake von Fröschen.

Weniger lustig kommt mir rein, dass es immer noch genügend Leute zu geben scheint, welche Befehlen dieser Quakenden Folge leisten, Verwalter aller Art, Chefsekretäre, Kommissare, Vorstände von dem dies das, Polizei. Dies aktuell ist ein Haupthindernis für den entscheidenden Durchbruch. Noch. Äusserlich. Und im Äusserlichen leben wir halt eben auch.

Und noch weniger lustig kommt mir rein, dass immer noch die überwiegende Mehrzahl der Medien Täuschlandes Irrwitze verbreiten, heute natürlich allen voran den Witz „chinesischer “ Virus, der ja so gefährlich ist, dass sämtliche Spitalabteilungen, welche wie Rus (virus) Kranke aufnehmen könnten, gähnend leer stehen, und der so gefährlich ist, dass gopfertami no mou in einfach keinem der 190 gelockdaunten Ländern der Erde die absoluten Todesraten steigen wollen.

Kapiert?

Idioten posaunen täglich, wir hätten eine Pandemie.

Hätten wir eine Pandemie, dann was? Dann würden sich Todesraten der aktuellen Tage von Todesraten der entsprechenden Tage der vergangenen Jahre  unterscheiden, nämlich wären die Todesraten heute signifikant höher.

Sind sie nicht, sind nicht höher. In keinem Land dieser Erde.

Jetzt, scheisse auch, muss ich noch erwidern die Widerrede:“Ja, weil wir lockdaunten, konnte sich der Virus nicht ausbreiten.“ (mehr …)

Corona in der Schweiz / Eine Einschätzung der blutig unbeleckten Art

Der aktuellen Tage bin ich privat schön im Fluss. Was das Weltgeschehen betrifft, stagniert momentan etwas, so meine Wahrnehmung, und ich bin nicht motiviert, all den Käse, der zum Himmel stinkt, ein weiter weiteres Mal auf den Tisch zu tragen hier.

Ich will es aber illustrieren. Wenn ich einen Artikel lese vom gewiss lieben Grégoire Barbey, dann staune ich ob der manifestierten Stagnation, hier exemplarisch, in indoktriniertem Hirni. Folgt stur wie Panzer den Stimmen der Verführerinnen des Odysseus, folgen dem Rattenfänger von Hameln, folgen dem Unsinn von TA NZZ Blick FAZ SD Spiegel ARD SF was weiss ich, bah, eben der Stimme der Gleichgeschalteten. Und der Stimme von Bundesrat und vermutlich Bundesräten, welche natürlich sehr sauber sind. Sach ma Berset und Sommer ruh da. (mehr …)

Monsieur Alain Berset / Corona-Betrüger / Förderer paedophiler „Kunst“

Irgendwann muss auch in der Schweiz mit Aufräumearbeiten begonnen werden.

Thom Ram, 12.05.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

D.H.Haarmannd / Deutschland / Besetzt wieso? / Befreit wodurch?

Zur Abwechslung von Corona und Wirtschaftsstillstand ein bisschen Deutsche Geschichte gefällig? Altbekanntes auffrischen? Vermutetes bestätigt sehen? Verblüfft feststellen, was der Autor auch schon in den Achzigerjahren wusste?
Bitteschön,

(mehr …)

Dringend gesucht: Corona-Tote

Was ich hier raushänge, das ist lediglich ein Schlaglicht. Indes beleuchtet es einen Fact, der zeigt, so er bedacht wird, wie der Hase hoppelt. (mehr …)

Robert F. Kennedy jun. spricht zur deutschen Nation

Ich erwarte, dass wir von RFK noch viel hören werden. Vielleicht als Vize von Donald Trump.

Hier spricht er vom zu brechenden Impf-Wahnsinn. Big Pharma nimmt für Impfungen jährlich 50 Milliarden ein. Für 500 Milliarden dann verkauft sie Medikamente, welche gegen die durch die Impfungen hervorgerufenen Krankheiten wirken sollen. (mehr …)

Bundesplatz Bern / Demo-spazieren / „Die Polizisten sind so nette Leute.“

Aus den Kommentaren entnehme ich den Namen des Mannes, der auf dem Bundesplatz Bern steht, für sein Dort-stehen >CHF100.- abdrücken wird und wörtlich sagt:“So nette Leute sind die Polizisten hier“ – ernsthaft, ohne jede Häme. Er heisse Daniel Stricker, und, von der Polizei nach seinem Berufe befragt, ist er Unternehmer.

Der Mann ist Unternehmer der beispielhaften Art, und er ist ein Mann. Wären in der Schweiz nur 20% Männer, welche Männer sind, die Bundesverwaltung könnte glatt abdanken.

Wie das? (mehr …)

Schweiz / „Pandemie“ / Massnahmen / Verantwortlichkeiten

Mensch, der die Bezeichnung „Mensch“ verdient, steht zu Fehlentscheidungen. Das gilt für alle, für Regierenden, der die Wirtschaft an die Wand fährt und menschlichen Kontakt unterbindet bis hinunter zu dem, welcher zu faul ist, sich zu informieren, der sich duckt und sich maskiert.

Aufwachen. Geradestehen. Klarer denken. Verantwortung übernehmen.

Eingereicht von Sehender.

Thom Ram, 02.05.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

Das Ende der „Qualitätsmedien“ ist eingeläutet.

Wunschdenken? Wunschdenken auch im vorliegenden Artikel? Wir werden es erleben.

Für mich ist undenkbar, dass des Herrn Julian Reichelts abrupte Kehrtwendung in der Betrachtung und Beurteilung der Corona-Massnahmen einfach nur sowas wie ein Versehen gewesen sein könnte. Egal, wie wendig sein Hals ist…er hat es getan, er hat seine alten Einflüsterer verraten und wahre Dinge geäussert. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit hat er zwischenzeitlich freundlichen Besuch bekommen, welcher ihm gewisse Tarife erläutert haben dürfte. Nicht in seiner Haut möchte ich stecken. Hunderte von  verlogenen Qualitätsjournalisten werden sich im gleichen Stile zwischen Hammer und Amboss wieder finden. Wie war das mit dem edlen (wörtlich gemeint) Udo Ulfkotte gleich? Dass Frau Eva Herman zusammen mit ihrem Partner in Kanada weilt, dürfte auch nicht nur der dortigen landschaftlichen Schönheiten geschuldet sein.

Ich prognostiziere, dass Medium um Medium neu vereinnahmt und neu ausgerichtet werden wird. Bis dahin latschen die Trottel noch maskiert rum und verraten in vorauseilendem Kadavergehorsam selbständig denkende Nichtmaskierte.

Schwenkt dann Medium um Medium auf Bericht von wahren Begebenheiten und setzt Kommentare von ehrlichen Fachleuten aus, dann, ich wiederhole es, dann werden so einige Zeitgenossen schreiend durch die Gassen rennen, weil der Schock für sie zu gross sein wird, weil ihr Weltbild zerbersten wird.

Man lese nur die 5 unten Stehenden Schlagzeilen. Noch ist das Krebsgang, doch noch immer hat man versucht, die eigenen Lügen mittels neuer Fragestellungen vergessen zu machen.

Egal. Auf gehts. (mehr …)

Prof. Dr. Sucharit Bhakdi / Corona-Wahn ohne Ende?

Jedem hier geht es so. Das Thema steht oberkant Unterlippe. Doch jeder kennt Leuts, welche 1,50m Abstand für notwendig halten und folgerichtig prima finden. Einfach denen das Video zusenden. Noch mehr Freunde werden plötzlich nicht mehr Freunde sein. Wer will Betonkopf zum Freund? Lebendigere Geister stellen sich ein.

Sucharit Bhakdi, ein wahrer Wissenschaftler, ein wahrer Mann und Mensch.

Thom Ram, 30.04.NZ8

Talk Spezial mit Prof. Dr. Sucharit Bhakdi: Corona-Wahn ohne Ende?

Frau Bundesrat Simonetta Sommaruga / Man sollte wissen…

Man sollte wissen, woran man mit Frau Bundesrat Simonetta Sommaruga FBSS ist.

FBSS äusserte sich gestern vor der Presse wie folgt: (mehr …)

Man in Black / Das kalte Grauen

Der Hauptgrund, warum ich Solcherlei einstelle, der heisst: Ich will, dass möglichst viele Menschen nicht in Panik verfallen, sondern innerlich darauf vorbereitet sind, wenn sie in nächster Zeit damit konfrontiert werden werden, was neben ihrem gewöhnlichen Leben auch noch stattgefunden hat, das nackte kalte Grauen nämlich, und was MAN die ganze Zeit mit ihnen angestellt hat, das perfide Über-den tisch-ziehen, ohne dass sie die Möglichkeit gehabt hätten, es wahrzunehmen und sich ihm zu entziehen.

Was die gepeinigte Seele, der ehemalige schwarze Agent der Kabale, als gesicherte Zukunft erwartet, wird nicht eintreten. (mehr …)

Völlig neue Töne von „Bild“ / Initialzündung für heilsame Wende?

Wache oder träume ich? Seit Monaten habe ich darauf gewartet, darauf gewartet, dass die grossen Medien MSM zum Überlaufen gezwungen werden, weg von verlogener „Berichterstattung“ und von irreführenden Stellungnahmen, hin zu wahrheitsgemässen Nachrichten und Raum gebend Stimmen von wohl informierten, verantwortungsbewussten Menschen.

.

Ich schliesse aus, dass der Chefredakteur von Bild aus einer Laune heraus, sozusagen im Suff, von gestern auf heute um 180Grad umgeschwenkt hat, heute Wahrheiten und Stellungnahmen aufwirft, was er seit Jahr und Tag, bis gestern, als blödsinnige Verschwörungstheorien abgetan hat. Thema um Thema greift er auf und beleuchtet es so, als wie es in der alternativen Szene seit Jahr und Tag beleuchtet und beurteilt worden ist.

Was nur veranlasst ihn dazu? (mehr …)

Herr Alex Kuprecht, CH-Ständerat / Des Herrn Wolfgang Gedeons angeblich virusangegriffenes Gehirn

Zuerst der Brief an meinen Landsmann. Unten dann der Anlass dazu.

Guten Tag, Herr Kuprecht.

Ich lese, dass Sie Herrn Wolfgang Gedeon anwerfen, sein Gehirn sei wohl vom Virus angegriffen. (mehr …)

Die neue Normalität des Herrn Kurz und co. / Herbert Kickels Rede

Kickel weist auf Schweden, welches nur moderate Massnahmen gegen Covid19 trifft, und wo Covid19, komisch aber auch, sich einfach nicht ausbreiten will.

Gnadenlos offen und wahr rührt er in der von Normalo (noch längst) nicht erkannten Wunde: Kurz und co. peilen an, die Bevölkerung mittels Zwangsimpfung zu vergiften, peilen an, heutige Einschränkungen natürlicher Freiheiten der Menschen in höchstmöglichem Masse beizubehalten.

Uff. Labsal, einem poli Ticker Politiker zu lauschen, der ganz offenbar seine Tassen noch im Schranke hat.

Nebenbei. Mein Gottchen. Wüssten die Vermummten, wie lächerlich sie sich mit ihrer Maskenkomödie machen, sie würden im Boden versinken vor Scham.

Thom Ram, 25.04.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

„Ohne Vorerkrankung ist in Hamburg an Covid-19 noch keiner gestorben“

Das Thema Covid19 ist für mich so komplett gegessen, dass ich nur den Link zu einem Wahrheit verbreitenden Artikel setze. Mag nicht mehr selber auch nur die so einfachen wahren Eckdaten nennen, welche klarmachen, was Covid19 wirklich ist.

Das Thema heisst: Schau hin und erkenne, dass man dich komplett verarschen will, nimm dein Leben in deine eigene Hand…. oder mach weiter wie bisher, folge den Rattenfängern von Hameln und nimm dann dankbar giftgeladene Impfung und Leben ohne Bargeld und Verchippung und Komplettkontrolle mittels 5G hin.

Thom Ram, 24.04.NZ8

.

„Ohne Vorerkrankung ist in Hamburg an Covid-19 noch keiner gestorben“

.

Weiss nicht, was soll ich sagen / Ich sage etwas

Ich und viele Kommentatoren haben es auf bb nun schon x Mal aufgeworfen, nämlich die Wahrheit über Covid19 und den Seich, der von verblendeten oder/und gekauften Wissenschaftlern ausgeschieden wird, von der Mehrzahl europäischer poli Ticker genüsslich übernommen und mit besorgten Hundeaugen in TV übertragen, von den Grossklopapieren nochmal aufgebauscht zu grässlicher Pandemie.

Verirrt sich ein Mensch auf bb, der den offiziellen Seich glaubt, hier dann liest und, interessiert, sich eines Besseren belehren lassen will?

Oft beschleicht mich das Gefühl, dass die Spreu vom Weizen recht definitiv sich bereits getrennt hat. Spreu ist nicht schlecht, ist nicht schlechter denn Weizen. Spreu wandelt sich. Weizen keimt. Keines ist Besser. Verschieden sind Spreu und Weizen schon.

In mir wächst die Überzeugung, dass sich die Wege grundsätzlich trennen, und zwar sind wir jetzt auf der Weggabelung. Wer unbeirrt den gezuckerten Seich, der ihm vorgesetzt wird, weiter saufen will, der wird halt eben in einer Realität landen, da er sich geimpft und gechippt zurechtfinden müssen wird, befriedigt mit billigen Brot und Spielen, noch verrückter im Hamsterrad rennend als wie vor Corona.

Wer längst durchschaut hat das böse Treiben der Hintergrundmächte, sich indes unbeirrt eine blühende, ja sprühend blühende Erde sich denkt, wird genau die als Realität erfahren.

Unmöglich? (mehr …)

Rassadin, Kollaps der Zivilisation

von Angela, 23.04.2020

Ein sehr wesentlicher Vortrag von Gor Rassadin , April 2020  Kollaps der Zivilisation

Hier nur einige Stichworte: (mehr …)

„Impeach Bill Gates!“ / Demonstration in California

Einfach normale Leute gehen einfach auf die Strasse und sagen einfach Kluges.

Der gebüldete Europäer lächelt über die eingebildeten dummen fetten Amis. Sind das hier eingebildete dumme fette Amis?

Thom Ram, 22.04.NZ8 (mehr …)

Das 1×1 der Mann iiih pull aaah Zion / In drei Minuten erklärt

Jo. So läuft sie, die Manipula Zion.

Von Palina eingereicht.

Thom Ram, 21.04.NZ8 (mehr …)

Von den wirklich bemerkenswerten Absonderlichkeiten von Covid19

Dachte ein erstmalig auf der Erde landender Ausserirdischer vor Corona noch, dass die Menschen wohl hundertprozentig spinnen, muss er heute denken, dass diese Menschen es darauf angelegt haben, ihr Spinnen auf 1000% zu treiben.

Hier folgt ein Beleg dafür, eingesandt von Gottfried Feder.

Thom Ram, 21.04.NZ8 (mehr …)

So, ihr Vögel aus Berlin…

Brandrede eines Freundes von buddhi2014h

Das Thema ist brandheiss. Das wahre Wesen von Covid19, die verlogene Berichterstattung, die groteske Unverhältnismässigkeit der von den „Regierungen“  getroffenen Massnahmen.

Ich erinnere indes daran. Dieses Brandheisse, Millionen, ja Milliarden heute Umtreibende, es ist „nur“ ein Ausschnitt aus dem gesamten Geschehen. Das gesamte Geschehen muss verstanden werden. Auf die kürzestmögliche Formel gebracht: Werden wir uns in der NWO wiederfinden, oder werden wir Mutter Erde und alles was darauf kreucht und fleucht, die Menschheit inbegriffen, wiederbeleben und zu wundervollem Glanze bringen.

Thom Ram, am 20. des sagenhaften Monats April, NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

NWO / WHO / China / Sklavenhaltung

Derzeit wird ein beträchtlicher Teil der Menschen als Sklaven behandelt. Eh schon war es so, doch heute sollte auch der letzte Trottel merken, dass es so ist. Aber……….. MAN tut es geschickt. MAN lässt die Menschheit glauben, es sei wichtig, dass möglichst ein jeder Einzelne alleine in einer Ecke hocke. Die Medien sind so impertinent mit ihrem Corona-Ostinato, und die Mehrheit der Menschen ist so naiv, den Medien zu glauben, dass es klappt. Diese Milliarden Menschen, sie merken es nicht. Der Test läuft. Er ist erfolgreich. Die Milliarden Menschen lassen sich in die Unfreiheit schlagen, viele sogar schreien danach, nach der Unfreiheit.

Dass nun die FAZ den Filz zwischen China, der WHO und Big Pharma mit Gates als Motor aufdeckt, ist ja nett. Mehr als nett indessen nicht, bewirkt nämlich null Änderung.

Entscheidend richtungsweisend wäre Aufklärung über Covid19. Die Menschen müssen wissen, dass Covid nicht gefährlicher als eine andere Grippe ist, dass von Pandemie keine Rede sein kann, dass die Todeszahlen gezinkt sind, dass die Regierungen als Marionutten von WHO / Big Pharma / Deep State handeln.

Thom Ram, 19.04.NZ8 (mehr …)

Rechtsanwältin Beate Bahner / Die Stimme aus der Klapse

Wer sich erstmals einen Mercedes kauft, sieht auf den Strassen Mercedes und nochmal Mercedes. Wer mal im Knast war, stösst danach auf viele, welche dieselbe Erfahrung auch gemacht haben. Wenn das gegenseitige Erkennen stattgefunden hat, wirft man sich ein paar Stichwörter zu, und schon ist der Grund für den Freiheitsentzug geklärt. Die ich im Laufe der letzten 2,3 Jahre sogenannt per Zufall getroffen habe: Samt und sonders Männer, welche wegen menschengrundrechtlich geschützter freier Meinungsäusserungen verknastet worden waren.

Und hier nun Frau Beate Bahner. (mehr …)

Zwangsimpfung / Und die Kinder vom Impfpabst Bill Gates

Ein Beitrag von Oskar.

Thom Ram, 16.04.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

Guten Abend meine Lieben

Dass ‚etwas‘ am Laufen ist, dürfte auch TV- und MSM-Abstinenten langsam aber sicher klargeworden sein. Dass aufgrund des (längst fälligen) Finanzierungsstops der durch Bill Gates finanzierten WHO eben dieser Billi-Boy ‚am Rad‘ dreht, dürfte klar sein, sieht er doch sein Felle davon schwimmen. 😉

“Das neuste Coronavirus Task Force Briefing vom 14. April 2020 hatte es in sich. (mehr …)

Schweiz pur / Arzt wegen Corona-kritischen Äusserungen verhaftet und in die Psychiatrie geworfen

Heute ist mir mitgeteilt worden, dass Indonesier, welche öffentlich darlegen, dass Corona in Tat und Wahrheit nicht gefährlicher als eine gewöhnliche Grippe sei, gefangengenommen und ins Gefängnis geworfen worden sind und geworfen werden. Als weisser Gast in Indonesien geniesst man keinerlei besonderen Schutz, im Gegenteil, verhält sich ein Ausländer nicht so, als wie es von gewissen Machthabern erwartet wird, geht es ihm gründlich an den Kragen.

Ich lösche auf bb sämtliche Corona-Beiträge.

Der Grund dürfte einleuchten.

Thom Ram, im sagenhaften April NZ8

.

Beitrag gelöscht

.

 

Robert F. Kennedy Jr. / Herr Bill Gates

Auszug:

„Im Jahr 2014 finanzierte die Gates-Stiftung Tests von experimentellen HPV-Impfstoffen, die von GSK und Merck entwickelt wurden, an 23.000 jungen Mädchen in abgelegenen indischen Provinzen. Ungefähr 1.200 litten unter schweren Nebenwirkungen, darunter Autoimmun- und Fruchtbarkeitsstörungen. Sieben starben. (mehr …)

Die zwei Rotkreuzschiffe / Eine gesicherte und eine vermutete Bedeutung / Taktik statt Erdenbrand

Als gesichert nehme ich an, dass die beiden Schiffe in Los Angeles und New York ankern, damit die beiden Häfen, so wie im Falle ihres Anlegens üblich unter komplette militärische Kontrolle gestellt werden können. Wozu das dient, wird im Video deutlich gemacht. Brandheiss.

Als nicht gesichert (wenn auch von mir als Tatsache betrachtet) darf gesagt werden, dass die beiden Schiffe zur Erstbetreuung von ein paar tausend aus dem Untergrund befreiter Gefolterter dienen sollen. Hinweis: Obschon Ami-Spitäler offiziell von Corona-Kranken überlaufen (was sehr wahrscheinlich genau so gelogen ist als wie in der BRD, da die Spitäler fast leer stehen), treffen auf den Schiffen bedenkenswerter Weise keine Corona-Patienten ein.

Schon saukomisch das, oder etwa nicht.

Im Zuge der Informationssuche in den aktuellen Tagen muss berücksichtigt werden, dass die MSM offenbar noch in den Händen des Deep States belassen werden. Ich persönlich harre des Tages, da die Redaktionsstuben und TV Studios geräumt und von ehrenhaften Menschen übernommen werden werden.

Ich sage: (mehr …)

New York / 100’000 Kinder und Leichen

Es bereite sich der Mensch vor, in das Auge des Grauens zu schauen gezwungen zu werden. Es ist ein gewaltiger Schub. Der Mensch hat die Wahl. Verzweifeln und irre werden, oder aber die seit Jahrtausenden bestehende Parallelwelt erkennen und unsere Welt neu gestalten.

Auch in den bb-Reihen befinden sich Edle, welche Manches nicht glauben, was der Tage meiner Meinung nach, durch den Corona-Nebel verschleiert, über die Bühne zu marschieren beginnt.

Brüder, wir werden sehen. In Kürze.

Thom Ram, 09.04.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

%d Bloggern gefällt das: