bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'arzt'

Schlagwort-Archive: arzt

Gesundheitsmedizin / Krankheitsmedizin / Drei Kategorien

Grob gerastert wirken im Heilungswesen drei Kategorien von Menschen.

.

A) Als Menschen möchte ich sie nicht bezeichnen. Es existieren auf unserer Erde Leute, welche gezielt vorgeben, Gesundheit zu wollen, in der Tat Krankheit verbreiten. Wozu? Zum Zwecke der persönlichen Bereicherung. Das reicht vom gewöhnlichen „Mediziner“ bis hinauf in die Steuerung von Big Pharma. Es geht mittlerweile um Billionen.

.

B) Menschen, welche in medizinischen Bereichen tätig sind, kranken Menschen helfen wollen und nicht merken, dass sie sich unbewusst viel zu oft zu Vollstreckern der Absichten der Leute A) machen. Das reicht vom kleinen Pharmaangstellten bis zum Universitätsprofessor. Sie vernachlässigen etwas. Sie vernachlässigen Eigenverantwortlichkeit. 99,999% von ihnen haben die Möglichkeit, sich per Buch und Internet schlau darüber zu machen, was sie in vielen Fällen in Wirklichkeit bewirken, nämlich Verschlechterung des Zustandes ihrer ihnen vertrauenden Patienten.

Zwei Beispiele: Der impfende und „HIV positiv“ diagnostizierende Arzt. Impfen nützt nie und schadet immer. Ein HI Virus ist bis zur Stunde weltweit nirgends nachgewiesen worden. Was so schön farbig gezeigt wird, sind Animationen.

.

C) Menschen, welche in medizinischen Bereichen tätig sind, im dienenden Sinne wie die Menschen B), welche jedoch schulmedizinisch nur das anwenden, was wirklich heilt, und welche Heilmethoden erforschen und anwenden, welche jenseits der Schulmedizin zu finden sind.

Reiner Niessen ist einer von ihnen. Menschen wie Reiner werden von den (zurzeit noch) einflussreichen A)-Leuten ignoriert / schikaniert / lächerlich gemacht / verleumdet / benachteiligt. Mich erinnert es an die Hexenverbrennung, da unzählige weise und heilkundige Frauen (und auch Männer) von den Handlangern der damaligen A)-Strippenziehern äh „unschädlich“ gemacht wurden.

Heilern C) ist Heilen ein Herzens-, kein „hinten rechts“ Anliegen. Viele von ihnen sind sind Pioniere, da sie lernen, forschen, unermüdlich. Man wird sich ihrer in Dankbarkeit erinnern.

Mit Garantie.

.

Hinweis.

Menschen wie Reiner Niessen heilen unter anderem kranke Menschen, welche von der Schulmedizin als über kurze Zeitspanne zum Tode verurteilt bezeichnet werden. Habe ich das klar ausgedrückt?

.

Es folgen ein paar sehr köstliche Beispiele aus der schönen Welt A)

Thom Ram, 04.07.06 (mehr …)

Deutsches Aerzteblatt / „Das Ziel muss die Umwandlung aller Gesunden in Kranke sein“

Menschmöglich objektive Betrachtung oder wissenschaftlich eingepackte zynische Aufforderung, Mensch krank zu machen – zwecks materiellem Gewinn?
.
Ueber das Leuchtturmnetz bin ich auf diese Schrift im Deutschen Aerzteblatt gestossen.
Das Original des Artikels findest du hier.
.
Einfach nur Teil 11 aus dem Zusammenhange des langen Textes zu reissen, wäre unfair. 9/10 des Artikels wollen mir den Anschein erwecken, sachliche Betrachtung von Fragen rund um die Schulmedizin zu sein. Wollen mir den Anschein erwecken.
.
Kernpunkt meiner Veröffentlichung auf bb ist der Anfang von Teil 11:
.
11. Der Wettbewerb zwingt zur Erschließung neuer Märkte. Das Ziel muss die Umwandlung aller Gesunden in Kranke sein, also in Menschen, die sich möglichst lebenslang sowohl chemisch-physikalisch als auch psychisch für von Experten therapeutisch, rehabilitativ und präventiv manipulierungsbedürftig halten, um „gesund leben“ zu können. Das gelingt im Bereich der körperlichen Erkrankungen schon recht gut, im Bereich der psychischen Störungen aber noch besser, zumal es keinen Mangel an Theorien gibt, nach denen fast alle Menschen nicht gesund sind.
.
Ich kann diesen Teil deuten als Hinweis des Autors auf den Zynismus gewisser Kreise, welche so denken, hinter geschlossenen Türen so sprechen und in der Praxis so wirken.
Ich kann ihn auch deuten als Meinung des Autors.
So oder so, es ist gehupft wie gesprungen:

(mehr …)

Amalgam / Stimme eines Zahnarztes

Mir gefallen Stil und Inhalt.

Stil: Ich bin Zahnarzt, weiss aber von Amalgam nur wenig mehr als mein Patient. Also ehrlich offener Doktor, der da schreibt; Keiner, der Doktortitel vorschiebt,  um anmassend Wissen vorzugeben, über das er nicht verfügt.

Inhalt: Sei genau im Detail, bewahre indes stets den Blick auf das Ganze.

Wirklich. Gefällt mir, weil grundsätzlich bedenkenswert. Stichwort: (mehr …)

Kleine Feuer / Michael Friedrich Vogt / Heilung

Lazarus war so gut wie tot. Es widerfuhr ihm, aufgeweckt zu werden.
Michael Friedrich Vogt war für die Mediziner todgeweiht. Es widerfuhr ihm Heilung.
.
Lieber Leser, was geht da vor sich? Ist das nicht wunderschön? Ein Klardenker und unermüdlich Fragender und Forschender, der Michael Vogt, ausgerechnet Michael Vogt zog sich an, was viele heute noch als biblisches Wunder betrachten. Todkrank, „unheilbar“, und doch geheilt.
Herrlich und fraulich! Erstens, dass er diese Erfahrung machen durfte, und zweitens, dass diese Erfahrung wie ein Lauffeuer sich verbreitet, denn…wer in der Szene kennt nicht Michael Vogt?
.
Es schürt Zuversicht und Mut, Lebensfreude und Vertrauen.
Ich sende meinen Herzensdank an alle beteiligten guten Geister.
.
thom ram, 28.09. im Jahre 5 des beginnenden Neuen Zeitalters, da sich nicht nur die Räder schneller zu drehen begannen, da auch mehr und mehr Zeichen und Wunder geschahen.
.
.

Am 27.09.2017 veröffentlicht

.

(mehr …)

Antje Sophia / Situation / Visionen / September 05 (2017)

Woran liegt es? Wenn Antje Sophia spricht, dann gehe ich in Resonanz mit ihr. Gewöhnlich hasse ich im Gespräch Wiederholungen von Inhalten, die ich  verstanden habe. Bei Antje ist mir, sie würde jedesmal einen neuen Aspekt aufleuchten lassen, wenn sie zehn Mal von ihrer Flucht, ihrer Krankheit ihrer Mittellosigkeit und unmittelbar bevorstehendem Ende ihrer Inkarnation spricht.

Mit Fug darf man sagen, dass sie über Deutschland und die Welt mehr zu sagen verspricht, als was sie dann wirklich äussert. Zwar fällt mir das auf, doch auch das stört mich nicht.

Ein Drittes fällt mir auf: Ich fühle mich durch ihre mehrheitlich triste Rede nicht heruntergezogen, sondern pudelwohl.

Fazit für mich: Die Botschaften der Antje erreichen mich hauptsächlich auf anderen Ebenen denn der Ebene „Tagesbewusstsein“. Im Grundzuge bestätigt sie meine eigene Lebenseinstellung: In grossen Zügen pessimistisch, ich rechne damit, dass zwei Drittel der Menschen ihre Körper verlassen werden – hingegen gleichzeitig und gleichermassen in grossen Zügen optimistisch; ich erlebe, wo auch immer ich hinkomme, freundliche gute Menschen, und ich weiss, dass hier, auf Mutter Erde, neues, frohes, freies, lichtvolles, buntes Leben am keimen ist. (mehr …)

Impfen / „Schütteltrauma“ / Kindesentzug

Der Titel besagt im Kern schon alles:

Dein Kind wird mit Impfung gesegnet. Dein Kind weist Symptome von Schütteltrauma auf. Dein Kind wird dir entzogen, weil du es misshandelt habest.

Mir droht wieder mal die Schädeldecke in die Luft zu fliegen.

„Arzt“, Angestellter des „Jugendamtes“, „Jurist“, „Journalist“, sie sind sich einig. Dass das „Schütteltrauma“ unmittelbar nach  Impfung auftrat, interessiert ihn entweder nicht, oder er fasst das Thema nicht an, weil viel zu heiss. Wer will schon seine Approbation verlieren, nur um einem blöden Kinde in Lebensgefahr und einem mit verd gutem Grund aufsässigen Vater zur Seite zu stehen.

Noch funktioniert eine Mehrzahl so. Bloss nicht hinschauen. Oder wenn blöderweise doch kurz hingeschaut, dann schnell den Schwanz einziehen, abhauen zum Brötchengeber und dort wedeln. Welch Ignoranz. Welch Feigheit.

.

Und es ist nicht aufzuhalten. Immer mehr Menschen können gar nicht anders, immer mehr Menschen denken und handeln wie die Pionierin Marion Kammer und Pionier Daniel Trappitsch. Immer mehr Eltern lassen sich nicht mehr täuschen und ihr Kind foltern. Immer mehr Menschen agieren wie Frieda, welche die direkten Gespräche sucht und im Netz veröffentlicht.

Die Wogen gehen, was Impfung angeht, hoch, so hoch wie noch nie. In Italien droht Schulverbot und Kindesentzug, wenn Eltern das Impfen ihrer Kinder verbieten. Und sie gehen auf die Strasse, unsere Brüder im Süden.

.

Ich wiederhole. Nach Lektüre unzähliger Berichte, Studien, Abhandlungen steht für mich fest:

Impfen nützt nie.

Impfen schädigt immer.

.

thom ram, 27.07.05 Beginn des Neuen Zeitalters, da die alten Kräfte alles daran setzten, Kinder krank zu machen, da indes kluge Menschen damit begannen, dieses Verbrechen aufzudecken und einzustampfen. (mehr …)

Dr. Ryke Geerd Hamer hat seinen Körper verlassen

Mich bewegt es. Dr. Hamer war Arzt und genialer Forscher. Weil er Heilmethoden entwickelte, wurden Mordanschläge auf ihn ausgeübt, zudem haben ihn liebe Menschenfreunde zweimal eingelocht.

Ich gehe davon aus, dass wir im Jenseits dorthin kommen, wo wir uns in unseren Leben hingewirkt haben, das heisst, was wir in unseren Leben Gedacht und getan haben, schafft uns die Sphäre, wo wir  hingelangen.

Und da denke ich, dürfen wir uns herzlich freuen! Ich sehe Ryke Geerd in einer Umgebung, da er von Fesseln der Schwarzen befreit königlich wirken kann. Wirklich, pure Freude, das!

Lieber Ryke Gerd, ich schicke Dir meinen Dank.

thom ram, 06.07.05, Beginn des Neuen Zeitalters, da das Wirken echter Forscher Verbreitung findet.

.

.

Nachruf in rsvdr:
Zum Tode von Dr. Hamer – Ruhe in Frieden, denn Dein Leben war der Kampf

Ruhe in Frieden – Rest in peace!
Bild könnte enthalten: 1 Person, Nahaufnahme und im Freien
Mit großem Schmerz und in tiefer Trauer müssen wir Abschied nehmen von Dr. Ryke Geerd Hamer. Wie heute bekannt wurde, verstarb Geerd bereits am 02. Juli 2017 im Alter von 82 Jahren. Die Welt verliert mit ihm den Entdecker der 5 Biologischen Naturgesetze, einen leidenschaftlichen Arzt und brillanten Wissenschaftler, einen unbeugsamen Streiter für die Wahrheit – und einen wahren Freund aller Menschen.Lieber Geerd, vielen Dank für all das, was Du für uns getan hast!
.
.
.
.

 

Aerztliche Garantie bei Impfung

Die einzige Frage ist, ob der Arzt unterschreiben wird.

Wenn er weiss, dass Impfen schadet, wird er es nicht tun.

Wenn er überzeugt ist, dass Impfen gesund ist, wird er es auch nicht tun, denn (mehr …)

Krebsheilung / Hefe / Dr. Tullio Simoncini

Krebs ist eine der wunderbaren Krankheiten. Krebspatienten können mit heilenden der Pharma Topgewinn bringenden Chemiekeulen beknüppelt werden.

Krebspatienten sind Anlass, schweineteure Bestrahlungsmaschinen zu bauen und zu betreiben. Prima für die betreffenden Firmen. Letztlich zahlt das kleine Arschloch, über Krankenkasse und andere prima Abzockeinrichtungen. (mehr …)

Heil sein

Gesund sein – wer will das nicht. Die meisten meinen, daß „gesund sein“ die Abwesenheit von Krankheiten bedeutet: ich bin nicht krank, also bin ich gesund. Und wenn ich krank werde, wird mir der gute Onkel (oder Frau) Doktor helfen.
Wirklich?
——————-

Ein Psychotherapeut als Heilpraktiker, der sich der Unterstützung von Menschen in schwierigen Lebenssituationen (Krebs, Pubertät usw.) widmet, hat den Mut, mal einiges an Fakten über das deutsche Gesundheitswesen klar zu sagen – und auch ein paar Hinweise zu geben, was man selbst für sich und seine Gesundheit tun kann.
Lehrreich, hilfreich, nachdenklich machend…

(mehr …)

Gutes von Bali

Bis vor etwa einem Jahr waren im Schnitt alle zwei Tage ziemlich viele Chemtrails auszumachen.  Seither sind sie selten. Ort: Südbali. Dicht besiedelt.

Ich lasse den törichten Versuch, die dahinterliegenden Ursachen zu ergründen. Es freut mich einfach.

***

Die letzten drei Jahre war das Wetter nicht wie früher. Die Regenzeit war kürzer als gewohnt, und die Niederschlagsmenge geringer. Die Trockenzeiten waren endlos lang, kaum jemals von einem Regenguss unterbrochen.  (mehr …)

Tanke, liebi Novartis Schwiiz, für jedes versauti Chind

Vorausgesetzt, dass die Meldung zutrifft, welche ich lese hier,

dann würde ich doch sagen:

Wie so stolz bin ich als Schweizer, Novartis als eine der Galafirmen meines Papalandes zu wissen. Nicht zu viel, nicht zu wenig. Knappe 1000 Euro.

So ich Doktor wäre, dann dürfte könnte ich in meinen Geldsäckel knappe 1000 Euro regnen lassen, von der lieben Firma No Vartis Schweiz, denn die brauche Kinder, eh Kindermaterial, eh Versuchsobjekte, um festzustellen, was ihr neues Impfestöffli für Wirkungen zeitigt, wenn man das in einen Kinderkörper hineinjagt.

Also es Kindli anwerben, Impfstoff reinjagen, danach beliebigen Bericht erstatten, und 1000 Kröteli sind mein. (Meeein Schaaahaatz. Herr der Ringe) (mehr …)

Schockiere deinen Arzt / Werde gesund

 

Ich fühle mich schon nur bei und nach der Lektüre vorliegenden Büchleins leichter, wohliger in meinem Körper ruhend und sicherer verankert darin.

Ich warne dich. (mehr …)

Krankheitssystem / Gesundheitssystem

Autor: Ludwig der Träumer.

Zum Thema Selbstverantwortung und Ausklinken aus dem etablierten Krankheitssystem  möchte ich ein Buch vorstellen, das hilfreich sein kann.

Der Autor ist sicher der Schulmedizin verhaftet und schreibt deswegen vorsichtig, um sich nicht zu gefährden, bringt aber zwischen den Zeilen Klartext, wie wir uns durch mangelnde oder/und falsche Information selbst in die Krankheitsschiene befördern. Er hat aber auch zwischendurch den Mut, die Motivation vieler Mediziner, Pharmaindustrien und Medizingerätehersteller auf das zu reduzieren, was sie in Wirklichkeit ist – Geldverdienen.

http://www.ataxie.org/showthread.php/3746-Gratisbuch-Wo-ist-der-Beweis-Pl%C3%A4doyer-f%C3%BCr-eine-evidenzbasierte-Medizin

Das Buch kann kostenlos als pdf heruntergeladen werden. Ich empfehle es jedoch zu kaufen um den Autor noch mehr zu würdigen. Muß ja nicht gerade über Amazon sein.

Auszug: (mehr …)

Buchempfehlung “Gesund für immer”

Wieder mal in kurzer Blick in ein kleines Büchlein. Der Autor heisst Dr. jur. Georg Meinecke, das Büchlein “Gesund für immer” – der Titel ist Programm – auch der Untertitel: “Die Revolution im Gesundheitswesen”.

Hier einige Kapitelüberschriften:
– Gesund leben und auf Lebenszeit krankheitsfrei bleiben
– Heilung aller Krankheiten auf natürliche Weise durch Therapia maxima
– Geistige Heilung aller Krankheiten durch die Kraft des Glaubens

(mehr …)

Heilung statt Amputation / Bio Logos / Fallbeispiele

Reiner Niessen ist einer unserer Pioniere. Selbstverständlich unter Dauerbeschuss des von Geld und Pharma gelenkten Mainstreams, hat er geforscht, gearbeitet und Methoden entwickelt, welche Heilerfolge zeitigen, welche den Tablettengläubigen ins Grübeln bringen können.

Es geht mir darum, dass wir uns darauf zurückbesinnen, dass Gesundheit nicht Abwesenheit von Krankheit ist, sondern die Fähigkeit, mit Krankheit umzugehen.

Krank -> Arzt -> Chemie einnehmen

schafft keine nachhaltige Gesundheit. Gesundheit hat viel mit Bewusstheit zu tun. Die Patienten bei Reiner Niessen werden nicht mit Pillen versehen und abgespeist, sondern sie müssen etwas tun. Sie müssen für ihre Gesundheit aktiv werden. (mehr …)

Jude = Zionist? / Der Rabbi und die zionistischen Folterknechte

Dieses Video habe ich schon mal eingestellt. Ich tue es ein zweites Mal.

Da sind zwei triftige Gründe:

A) Ich will noch einmal darauf hinweisen: Nicht jeder Jude ist Zionist. Es ist einer der Winkelzüge, den Menschen eben das in die Hirne eingepflanzt zu haben. Die Zionisten haben diese Lüge nach Massgabe der üblichen Taktik  „Teile und herrsche“ installiert.

B) Freund Dude hat den Text des Videos auszugsweise aufgeschrieben. So mancher liest lieber einen Text, als dass er sich ein Video ohne illustrierenden Film anhört. Danke, Dude!

Ich verweise auf weiterführende Betrachtungen von Dude betreffs Israel und Israels Regierung:

https://dudeweblog.wordpress.com/2013/03/16/pulverfass-naher-osten-das-ende-der-israelischen-diplomatie/

Der Rabbi verkündet seit Jahren, dass es Juden gibt, welche mit dem heutigen Israel nicht einverstanden sind, welche die andauernden Verbrechen gegen die Palästinenser als übelste Grausamkeit bezeichnen und welche sich vom weltweiten Wirken der Zionisten weit distanzieren. (mehr …)

Reiner Niessen: Rückwärts oder vorwärts blicken?

Reiner Niessen hat eine Heilmethode erfunden und hat höchst erstaunliche Erfolge damit.

Er möchte Unterstützung, bekommt wenig davon. Wen wundert’s, seine Methode schadet Big Pharma und geheilte Patienten vergessen schnell, wer ihnen zu Gesundheit verholfen hat.

Er werde schikaniert und bedroht – und macht weiter. Das ist der Grund, dass ich ihn unter „Helden“ erscheinen lasse. Vorliegend eine Stellungnahme von ihm, geschrieben in Lupocattivo, Retrospektive und Prospektive kritisch im Visier.

thom ram jan2014

rübergezogen von: http://lupocattivoblog.com/2014/01/16/einige-haben-angst-vor-einer-neuen-weltordnung/

Reiner Niessen:

“Einige haben Angst vor einer neuen Weltordnung!” 

Wie alle Dauerleser hier wissen, bin ich noch nicht lange mit diesem Blog hier verbunden (Reiner Niessen spricht vom lupocattivo blog, Anm. Admin). Ich bin erst vor kurzem zu einem eifrigen Leser, der hier eingestellten Beiträge geworden. Ich glaube zu erkennen, dass der Grundgedanke der hier auftretenden Schreiber, die Ansicht verbindet, das eine NWO unter Wegfall der Nationalen, individuellen Ansichten und Bedürfnisse der Menschen einfach nicht tragbar ist und dem durch Aufklärung entgegen zu treten sei.

(mehr …)

%d Bloggern gefällt das: