bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELT / GEGENWART » Deutschland » Antje Sophia / Situation / Visionen / September 05 (2017)

Antje Sophia / Situation / Visionen / September 05 (2017)

Woran liegt es? Wenn Antje Sophia spricht, dann gehe ich in Resonanz mit ihr. Gewöhnlich hasse ich im Gespräch Wiederholungen von Inhalten, die ich  verstanden habe. Bei Antje ist mir, sie würde jedesmal einen neuen Aspekt aufleuchten lassen, wenn sie zehn Mal von ihrer Flucht, ihrer Krankheit ihrer Mittellosigkeit und unmittelbar bevorstehendem Ende ihrer Inkarnation spricht.

Mit Fug darf man sagen, dass sie über Deutschland und die Welt mehr zu sagen verspricht, als was sie dann wirklich äussert. Zwar fällt mir das auf, doch auch das stört mich nicht.

Ein Drittes fällt mir auf: Ich fühle mich durch ihre mehrheitlich triste Rede nicht heruntergezogen, sondern pudelwohl.

Fazit für mich: Die Botschaften der Antje erreichen mich hauptsächlich auf anderen Ebenen denn der Ebene „Tagesbewusstsein“. Im Grundzuge bestätigt sie meine eigene Lebenseinstellung: In grossen Zügen pessimistisch, ich rechne damit, dass zwei Drittel der Menschen ihre Körper verlassen werden – hingegen gleichzeitig und gleichermassen in grossen Zügen optimistisch; ich erlebe, wo auch immer ich hinkomme, freundliche gute Menschen, und ich weiss, dass hier, auf Mutter Erde, neues, frohes, freies, lichtvolles, buntes Leben am keimen ist.

.

 

Wäre sie erreichbar, ich würde sie einladen, hier zu hausen. Vermutlich praktisch unmöglich, da sie auf der Flucht ist, vermutlich keinen Pass hat wenn doch, dann  mit Sicherheit schon beim Eintschecken freundlich separiert würde.

Ram, 14.09.05 (vormals 2017)

.

.

 


7 Kommentare

  1. Martin sagt:

    Antje Sophia,
    ich verfolge Ihr Leben täglich (umsonst, da die Meldungen nur tröpfchenweise hereinkullern), und es geht mir – OHNE DAS JEMALS GEWOLLT zu haben – WIE DIR. Ich bin Ihr nicht böse, weil sie die Dinge, die sie ankündigt nicht über die Lippen bringt. Ich leide physisch mit ihr, denn sie ist ein außergewöhnliches Geschöpf, das, lieber Thom, nicht mehr zu Dir nach Indonesien kommen kann/wird, weil es TODKRANK gemacht wurde. Einmal physisch und dann psychisch. Sie wird auch keine Offerte – wie sie auch immer ausgestaltet wäre – akzeptieren können: ihr Schicksal ist vorbestimmt, und das macht mich einfach fassungslos. Es tut weh, ihr zuzuhören, und am Ende, wenn ihre Stimme erloschen ist, sitzt man da und ist stumm….

    Gefällt mir

  2. thom ram sagt:

    Martin 20:46

    Beim Lesen deiner Zeilen ist mir etwas bewusst geworden. Ein Teil der Faszination ist geschuldet einem Gemisch, einer Gleichzeitigkeit: Sie wirkt auf mich wie das gehetzte Reh, nahe der Panik, und gleichermassen strahlt sie für mich eine urgesunde Gelassenheit aus, die Gelassenheit eines Zenmeisters.

    Und das ist, meine ich, menschliches Leben. Das sowohl-als auch, die Felder von Widersprüchlichkeiten. Und sie schöpft das in ihrem Leben aus bis in die Extreme.

    Jeder kennt es. Ich hatte auf Konzerte irres Lampenfieber – und ging hin und spielte. Hätte ja auch sagen können: Nö, ich mache keine Konzerte mehr, niemand zwang mich dazu. Jeder kennt es. Ich denke, du und ich werden von ihr speziell da ran erinnert, an unsere eigenen Sowohl – als Äucher, an unsere wilden Innereien.

    Wenn wir schon bei Antje und dabei indirekt auch bei pro Fee Zei ungen sind…habe eben ein Vid angschaut, welches die Sternkombination am 23. dieses Monats unter die Lupe nimmt und in Verbindung zur bibl. Offenbarung bringt. Werde ich gleich raushängen, das.

    Gefällt mir

  3. Dann…
    in der Daseinsallgewalt der Zeitenschleifen tauchen auf…..
    Bilder…………
    Bilder?
    Nein,
    Gewissheiten….
    Gewissheiten vom Wahrnehmen von Steuerungen,
    Hirnsteuerungen und Energiezentrensteuerungen…je nach Zeitenschlaufe……………….

    Die „Person“ Antje-Sophia, besser: ihr Bewußtsein,
    wird gehalten in einer Zeitschlaufe von vor ca.100 bis 150 Jahren.
    Insofern ist sie e i n Ausdruck e i n e s Anteils des deutschen Volksgeistes.

    Mit ihren Schauungen ist sie keinesfalls zeitaktuell,
    sondern Ausdruck der Planungen asurischer Interessen, um bestimmte Menschengruppen „beschäftigt“ zu halten(z.B. Kaspar Hauser Forscher), die eigentlich hochaktuelle physische, ätherische und seelisch-geistige Phänomene beschreiben sollten(und Einige dies durchaus auch tun) zur Bewußtseinserweiterung der Volksseele.
    Selbstverständlich gehört das, was A.S. berichtet mit zur „Aktualität“, aber es ist eben nur ein Anteil ….………

    Antje Sophia hängt fest…hängt fest in einer Zeitschlaufe des „Wissen“ gewisser Menschen….
    Es ist ihr nur möglich zu warnen, nachvollziehbarerweise, und dennoch…..

    Ihre Individualität hängt fest in der „Identifizierung“ mit dem sogenannten deutschen Volksgeist,
    der keineswegs sich nur in einer Verkörperungseinheit (Person) darlebt und dort wahrnimmt.

    Sie lebt den „christlichen“ Opferweg, der- je nach Erkenntnisstand- überwunden sein kann.

    Es ist schwer, Ihr zuzuhören, da eine starke Dissoziierung und „Programmierung“ wahrzunehmen ist.

    Ich stehe ihr zur Seite, da sie als der verkörperte Hilferuf des gefangenen Anteils der deutschen Volksseele ruft.
    Und ich rufe ihr zu, dass das Team des Menschengeistes und somit auch des deutschen Geistes
    sehr klever und besonnen arbeitet und auch ihr Dasein mit einhüllt.

    Gefällt 1 Person

  4. thom ram sagt:

    Petra 23:48

    Du fügst hinzu, was ich fühlte, nicht zu sagen wagte. Da ist eine Steuerung von aussen.
    Ich wagte es nicht zu sagen, weil…was wo ist denn aussen?
    Was ich aber sage: Ihr Anteil des gehetzten Rehes, das hat mit Programmierung verd eng zu tun.

    Wir alle haben uns in unseren Inkarnationen der Programmierungen unterworfen.

    Und?

    Ich habe es satt. Fühle selber. Denke selber. Sage den Programmierern schmunzelnd: „Danke schön. War lustig, fini iss.“

    Gefällt mir

  5. Hahaha, lieber Thomas,

    ….denke selber
    ……fühle selber……….(je nach Angebot, hihihi)

    eher vermute ich, dass sich der eine oder die andere
    für eine andere „Programmierung“ eventuell ent—schieden
    hat oder besser hatte 🙂 🙂 :), die mit dem „bunt statt schwarz-weiß“ 🙂 🙂

    Gefällt mir

  6. Ich habe mir, obwohl ich ihr nicht zuhören kann, das komplette Video angehört.
    Dieses Festhängen in der Zeitschleife, wie Petra es sagte, zieht mich ziemlich runter und es ist für mich kein Entkommen als eine Option sichtbar.

    Gehetzt sein insofern nur, dass sie nicht weiss wohin….
    Gleichzeitig spüre ich dieses Festhängen in etwas, dieses Rauswollen aus dem Kreislauf.

    Kann es leider nicht anders erklären.

    Es tut mir weh ihr zuzuhören, und dann sitze ich mit Tränen hier und würde sie am liebsten in den Arm nehmen.
    Doch das wäre zu nah, kann ich nicht mehr, bin eh zu nah dran an vielem Leiden und Tod und Tränen im Berufsumfeld.

    Gefällt mir

  7. eckehardnyk sagt:

    Bei 13:28 fordert sie auf, Wahlhelfer zu werden. In unserem Ort bin ich nicht auf die Liste gelangt. Es gibt aber eine „Ein Prozent-Bewegung“, die BRD-weit Wahlbeobachter rekrutiert. Mal sehen, welche Rückmeldung von dort kommt.
    Zu IHR selbst ist schon so viel geschrieben worden. Ich las gestern in Lukas 12,57-59:
    „Warum traut ihr euch nicht selbst ein Urteil zu über das, was recht und unrecht ist? Wenn du mit deinem Widersacher vor den Gerichtshof gehst, so gib dir Mühe, dich mit ihm zu verständigen, solange ihr noch auf dem Wege seid. Sonst möchte es dir geschehen, dass er dich vor den Richter schleppt…“ Ich wünsche IHR, den Übeltätern ihrer jetzigen und vergangenen Inkarnation(en) zu vergeben, da alles, wie sie selber sagt, im Universum geborgen verbleibt, bis zur Abrechnung. Ich war und bin immer mit ihr „Kaspar Hauser“, in welcher Getalt auch immer….
    In dem Video „Leben/Bekenntnisse/Prophezeiungen…“ rät sie noch ab davon, AfD zu wählen. Wann ist jene Botschaft entstanden? In der aktuellen rät sSIE „richtig“ zu wählen. Das bedeutet für mich, auf keinen Fall eine etablierte (viele sehen in der FDP eine Alternative, ich nicht) Partei. Warum nicht die ÖDP? Die versuchen es schon seit Jahrzehnten und geben nicht auf. Was sind das für Leute?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

In diesem Themenkreis am höchsten bewertet

%d Bloggern gefällt das: