bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'Vorhersagen'

Schlagwort-Archive: Vorhersagen

Wenn das Alte stirbt, hat das Neue noch nicht begonnen

Von Angela , 20.09.2022


Schon oft erschienen auf BB Beiträge, die von  einer bevorstehenden Transformation allen Lebens auf der Erde  und einem „Aufstieg“ in eine neue, höherschwingende Dimension handeln. Allerdings soll uns eine schwere Übergangszeit voller Kataklysmen bevorstehen, ehe es einen Quantensprung in eine neue Zeit gibt.


(mehr …)

Erzbischof Vigano / Klare, weise, messerscharfe Worte zum Erdengeschehen

Der Mann zeichnet sich durch umfassendes Wissen aus. Er weist sich durch seine öffentliche Rede als Mann beispielhafter Tugend und Mutes aus. Er legt hier im Interview wahrlich Brandreden hin.

Danke, Erzbischof Vigano. Sie sind wahrer Mensch und Held, Sie zeigen sich wahrlich wahrlich würdig Ihres Amtes.

Thom Ram, 04.07.10

(mehr …)

4. Update der Palmblatt Prophezeiungen 2022

Angela, 14. 06 2022

4. Update der Palmblatt-Prophezeiungen 2022


Rishi Sri Agasthya, der Schöpfer der Palmblattbibliothek von Chennai hat wieder Informationen für die kommenden Monate. Es wird eine sehr bewegte Zeit, politisch, wirtschaftlich und gesellschaftlich. Meine persönlich Sicht der Dinge habe ich kürzlich in einem Interview dargelegt: https://www.youtube.com/watch?v=06RY-…   Thomas Ritter .

Immer erst indisch, dann englisch, dann deutsch.

Ein paar Stichworte von mir herausgefiltert:

(mehr …)

Drittes Update der Palmblatt-Prophezeiungen

Angela, 12.05. 2022


Immer erst indisch, dann englisch, dann deutsch.

Das  3. Update zu den Prognosen aus der Palmblattbibliothek in Chennai. Es gibt Neuigkeiten zu Politik, Gesellschaft und Natur – die kommenden Monate werden sehr bewegt. Fragen, die es im Zusammenhang mit den Palmblattbibliotheken und den aktuellen Vorhersagen gestellt wurden, beantworte ich hier: https://www.youtube.com/watch?v=Kh_Po…  Thomas Ritter

(mehr …)

Zweites Update der Palmblatt Prophezeiungen


ZWEITES Update der Palmblatt Lesungen :

Angela, 03.04.2022

Immer erst indisch, dann englisch, dann deutsch durch Thomas Ritter

Ein paar Stichwörter:

— stärkere Sonnenaktivität

— sehr heißer Sommer in Europa zwischen Juni und September ( teilweise über 4O Grad)

— April/Mai  starke Schnee oder Regenfälle  in Australien, Amerika, und in Europa in Gebirgsregionen

—stärkere Erdbeben  in Nordamerika, Großraum Indonesien, verstärkte Aktivitäten des pazifischen Feuerrings

— Die Lage in Osteuropa sehr unübersichtlich, ca. 20 Millionen der Ukrainer verteilen sich aus humanitären Gründen auf die Nachbarländer

— Zur Lage in Mitteleuropa: Mai /Juni Versorgungsketten brechen relativ überraschend, Bevorratung für 4-6 Wochen ist dringend erforderlich-

     nicht nur Lebensmittel, sondern auch mit Dingen des täglichen Bedarfs- sehr überraschende Wendungen entstehen .

— großer Vulkanausbruch auf dem pazifischen Feuerring- ebenso verstärkt sich der schon vorhandene Vukanausbruch in Europa stark.

— Abbruch eines riesigen Eisberges am Südpol, ebenso eines Gletschers im Himalaya

— Es entsteht eine neue Epidemie , aus Afrika kommend, die sehr viel Beunruhigung auslösen wird, aber nicht lang dauert. Es werden bald Gegenmittel gefunden.

— China erlebt noch einmal einen größeren Corona Ausbruch, der Auswirkungen auf die Wirtschaft haben wird.

— Es gibt einen wissenschaftlichen Durchbruch , die Distanzen im Raum zu überwinden, was die Raumfahrt betrifft

—————————————————————————————————————————————————————–

Abschließend von Thomas Ritter: Die Zeiten des bequemen Lebens, in denen der Strom aus der Steckdose kommt, neigen sich dem Ende zu . Wir sind gefordert, unsere eigene Verantwortung zu leben.

(mehr …)

1. Update der Prognosen aus der Palmblatt Bibliothek 2022

Angela, 28.02.2022

Aufgrund des anhaltenden großen Interesses der zumeist stillen BB Leser hier noch das erste Update zu den Palmblatt Prophezeiungen 2022

(erst indisch, dann englisch, dann Thomas Ritter in deutscher Übersetzung)

Ein paar Stichwörter:

……In den nächsten 5-10 Tagen wird es in der Ukraine noch weitere Auseinandersetzungen geben,

dann reduziert sich das Ganze sehr allmählich, Nachwirkungen wird es jedoch geben ……Gefahr

eines 3. Weltkrieges besteht nicht.

……sehr starke Teuerung in den nächsten Monaten , Energie, Gas, Treibstoffe werden sich noch stärker ……erhöhen…

…….ebenso verstärkte Aktivität der Sonne, Temperatur- Erhöhungen , Extremwetterlagen,

…….Naturkastrophen im Norden, in Skandinavien, Nord-Deutschland Starkregen…

…… Gesundheitliche Risiken, Im April Bekanntgabe der WHO über ein neues Virus, welches aber nichts mit …….Corona zu tun hat, in Europa und USA schnell endemisch, ( in Asien nicht) zwar sehr ansteckend, doch ab Juli ohne Bedeutung

…….in Nord-und Südamerika verstärkte tektonische Gefahren, ( Erdbeben) besonders an den Küsten, und …….Starkregen , Überschwemmungen

…….China Grenzfragen und anderes…. (Taiwan?)

…….und vieles andere mehr……

Hier noch einmal die gesamten bisherigen Prophezeiungen für 2022

Angela

Eine Prophezeiung, die eintritt, tritt nicht ein – sie war immer schon da ( Peter Rudl, 1966 )

Jeder kann es spüren, – eine Veränderung ist im Gange, nicht nur in uns selbst, sondern in jedem Land und jeder Kultur. Sie ist gewaltig und sie ist allgegenwärtig. Wir befinden uns seit einiger Zeit  in einem gefährlichen Übergang  unserer Geschichte.

Vieles , was früher vorhergesagt wurde, ist bereits eingetreten, aber wir können sicher sein, dass in den kommenden Jahren noch mehr Naturkatastrophen, Destabilisierungen und Bedrohungen des Öko- und Wirtschaftssystems , politische Willkür und Panikmache  auf uns zukommen werden.

Was kann nun passieren? Der Spekulationen gibt es viele, doch stammen sie zumeist aus dem begrenzten Verstand, die Intuition ist selten daran beteiligt.

(mehr …)

Prophezeiungen / Vorhersagen

Bedenkenswertes, was Vorhersagen und Prophezeiungen betrifft.
Thom Ram, 29.02.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)
.

Von Lothar Schalkowski

Seit den Anfängen der Zivilisation versucht der Mensch, die Zukunft vorherzusagen. So hatten Herrscher in fast allen Kulturen persönliche Astrologen, Wahrsager und Propheten. Auch heute noch lassen sich Mächtige, aber auch gewöhnliche Bürger, gerne die Zukunft vorhersagen.

Was versteht man eigentlich unter einer Prophezeiung und was ist eine Vorhersage? (mehr …)

Zurückschlagen? Oder antworten…

Mancher hat sich bei dem kürzlichen aggressiven Raketenangriff der VSA- und GB-Streitkräfte schon gefragt, warum Rußland nicht militärisch zurückgeschlagen hat, wie der russische Generalstabschef Gerassimow vor einigen Wochen laut erwogen hatte.
Aber wenn man die Methoden jener kopiert, die man überwinden will, dann gerät man in Gefahr, genauso zu werden wie „jene“…
Also sind intelligente „Antworten“ gefragt, und genau darüber wird nun in Moskau nicht nur hinter verschlossenen Türen, sondern auch mal laut nachgedacht.
Luckyhans, 16. April 0006
————————————

Zufall ist unser Wort für eine Regel, deren Gesetzmäßigkeiten wir noch nicht erkannt haben.“ So ähnlich sprach mal ein kluger Mensch.
Also nenne ich es einfach ein Zusammentreffen, daß justament am selben Tage, da die VSA- und GB-Staatsterroristen ihre Aggression gegen Syrien vollzogen haben, in das russische Parlament ein Gesetzesentwurf eingebracht wurde, der sich mit möglichen sog. Gegensanktionen befaßt.

Und der als Gesetz dann justament am 8. Mai, einen Tag vor dem „Tag des Sieges“, in dritter Lesung verabschiedet werden wird…
(mehr …)

Antje Sophia / Situation / Visionen / September 05 (2017)

Woran liegt es? Wenn Antje Sophia spricht, dann gehe ich in Resonanz mit ihr. Gewöhnlich hasse ich im Gespräch Wiederholungen von Inhalten, die ich  verstanden habe. Bei Antje ist mir, sie würde jedesmal einen neuen Aspekt aufleuchten lassen, wenn sie zehn Mal von ihrer Flucht, ihrer Krankheit ihrer Mittellosigkeit und unmittelbar bevorstehendem Ende ihrer Inkarnation spricht.

Mit Fug darf man sagen, dass sie über Deutschland und die Welt mehr zu sagen verspricht, als was sie dann wirklich äussert. Zwar fällt mir das auf, doch auch das stört mich nicht.

Ein Drittes fällt mir auf: Ich fühle mich durch ihre mehrheitlich triste Rede nicht heruntergezogen, sondern pudelwohl.

Fazit für mich: Die Botschaften der Antje erreichen mich hauptsächlich auf anderen Ebenen denn der Ebene „Tagesbewusstsein“. Im Grundzuge bestätigt sie meine eigene Lebenseinstellung: In grossen Zügen pessimistisch, ich rechne damit, dass zwei Drittel der Menschen ihre Körper verlassen werden – hingegen gleichzeitig und gleichermassen in grossen Zügen optimistisch; ich erlebe, wo auch immer ich hinkomme, freundliche gute Menschen, und ich weiss, dass hier, auf Mutter Erde, neues, frohes, freies, lichtvolles, buntes Leben am keimen ist. (mehr …)

Was ist zu tun?

Es gibt eine ganze Reihe von Beiträgen hier auf bb zu diesem Thema – jeder kann oben bei „Suchen“ einfach eingeben „Was tun“, und schon erscheint eine Auswahl.
Da wir uns allerdings immer schneller den recht dramatischen Ereignissen der anstehenden Veränderung nähern, soll eine Überarbeitung der alten Artikel zu einer Betrachtung der aktuellen Vorgänge sowie der Re- und Aktions-Möglichkeiten führen.

Denn viele früher geäußerte Hinweise, wie die Beschäftigung mit Dutzenden interessanter Büchern oder die zeitaufwendige Recherche in diversen Gesetzestexten, wird recht bald nicht mehr möglich sein, weil die sich überschlagenden äußeren Ereignisse uns zu weiteren inneren Veränderungen zwingen werden – und das ist gut so.

Es wird vor allem darum gehen, die Stimme des Herzens wieder wahrnehmen zu lernen und ihren „Zielvorgaben“ zu folgen – der Verstand ist ein prima Ratgeber, wenn es darum geht herauszufinden, WIE man dahin kommt… 😉

Luckyhans, 24. August 2015
———————————————–

Grundlagen


a) WIR SIND DAS SYSTEM! Wir alle stellen es durch unsere Handlungen jeden Tag her.
Wenn wir uns ändern, wird sich auch das System ändern.

b) jeder Mensch kann genau einen Menschen ändern – sich selbst.
Niemand kann jemanden anderen (von etwas) überzeugen – es kann sich immer nur jede/r selbst (von etwas) überzeugen.

(mehr …)

%d Bloggern gefällt das: