bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELTGESCHEHEN / GEGENWART » Deutschland » Diktatur „BRD“

Archiv der Kategorie: Diktatur „BRD“

Eine längst überfällige Abrechnung

Weitere Videos von Miriam Hope: (mehr …)

Demokratischer Widerstand / Nürnberg 2.0

Netzwerk Demokratischer Widerstand / Volksaufstand 2.0

Volksaufstand ist geboten. Volksverräter müssen abgesetzt und zur Rechenschaft gezogen werden.

Auf gar keinen Fall darf dies zu jeder Gerechtigkeit spottendem Schauprozess à la Nürnberg abgleiten. Auf keinen Fall. Urteile müssen mit Augenmass gefällt werden. Aus diesem Grunde ist die Bezeichnung „Nürnberg 2.0 Deutschland“ ein massiver Fehlgriff. Das kommende Gericht bedarf einer neutralen Bezeichnung. Zum Beispiel „Karlsruher Prozess“.

Nürnberg 2.0 Deutschland

Unter diesem Link listen verantwortungbewusste Bürger volksschädigende Handlungen von Führungskräften auf.

Absicht: Missetätern muss weiteres destruktives Wirken verwehrt werden.

Aus meiner Sicht ist parallele Aktion in allen 200 Ländern der Erde angesagt.

.

Thom Ram, 30.05.NZ8

.

Mein Brief an die Organisatoren:

Guten Tag. Ich bin der Betreiber von http://bumibahagia.com
Deutschland ist einer der thematischen Schwerpunkte.

Nicht nur in Deutschland, weltweit muss ausgemistet, müssen die Millionen Marionetten der NWO Diktatur entmachtet und vor Gericht gestellt werden.
Soweit begrüsse ich Ihre Aktion. Hervorragend. Notwendig. Bestandteil der Zukunft.

Ich bitte indes, eines wohl zu bedenken:

Nürnberg war ein einziger brutaler Schauprozess. Es kommt nicht in Frage, ein Nürnberg 2:0 zu veranstalten. Darum muss der Name geändert werden.
Karlsruher Prozess.
Oder, zugkräftiger: Nürnberg/Karlsruhe

In Verbundenheit!

Thom Ram

.

„….lass sie doch einfach noch ein bisschen weitermachen, bis….“ // Elefantenrunde von Finanzfachleuten

A

„….lass sie doch einfach noch ein bisschen weitermachen, bis….“ Kernsatz! Minute 25:10

B

Elefantenrunde von Finanzexperten. Kernaussage! Minute 27

.

Warum ist A ein Kernsatz? (mehr …)

Ken Jebsen / Brandrede der Brandreden / „Und ich lass mich für diesen Scheiss auch verhaften.“

Immer ist Jebsens Rede dicht. Was er hier hinlegt, übertrifft das Dagewesene. Ich sehe darüber hinweg, dass er die BRD mit einer Demokratie zu verwechseln scheint, und dass er Auschwitz in der von den Siegern verlogenen Weise hinstellt. Das sind im vorliegenden Falle lediglich störende kleine Wirbel in einem Strom.

Strom? Höre selbst.  Energiestrom. Heiliger Zorn. Wahrlich berechtigter, heiliger Zorn. (mehr …)

Bundes“regierung“ / Der grösste Skandal?

Neu für mich. Ich möchte auf bb nichts veröffentlichen, und – Spagat – ich möchte so viel sagen, dass tausend Zungen nicht reichen würden.

Vermutlich bin ich typischer Fall der aktuellen Zeit, da alles aufgelöst und neu geordnet wird.

Weil es aussen so ist, ergeht es mir innerlich so.

Weil es in mir so geschieht, erlebe ich es im Aussen so.

Lieber Leser, du selber entscheide, welcher Satz fälschlicherweise durchgestrichen ist.

Ende der Selbstbetrachtung.

.

Was die vormalig an der umgeleiteten Spree Sesselwärmenden, nun zuhause Sofawärmernden veranstalten, mit ihrer bedauerlich abgetakelten Fregatte, welche in grauem Gefangenentransporter ge-trans-sport-iert wird und wie gehabt Seich noch ins Mikrofon abfliessen lassen darf, es kommt mir vor als wie Gequake von Fröschen.

Weniger lustig kommt mir rein, dass es immer noch genügend Leute zu geben scheint, welche Befehlen dieser Quakenden Folge leisten, Verwalter aller Art, Chefsekretäre, Kommissare, Vorstände von dem dies das, Polizei. Dies aktuell ist ein Haupthindernis für den entscheidenden Durchbruch. Noch. Äusserlich. Und im Äusserlichen leben wir halt eben auch.

Und noch weniger lustig kommt mir rein, dass immer noch die überwiegende Mehrzahl der Medien Täuschlandes Irrwitze verbreiten, heute natürlich allen voran den Witz „chinesischer “ Virus, der ja so gefährlich ist, dass sämtliche Spitalabteilungen, welche wie Rus (virus) Kranke aufnehmen könnten, gähnend leer stehen, und der so gefährlich ist, dass gopfertami no mou in einfach keinem der 190 gelockdaunten Ländern der Erde die absoluten Todesraten steigen wollen.

Kapiert?

Idioten posaunen täglich, wir hätten eine Pandemie.

Hätten wir eine Pandemie, dann was? Dann würden sich Todesraten der aktuellen Tage von Todesraten der entsprechenden Tage der vergangenen Jahre  unterscheiden, nämlich wären die Todesraten heute signifikant höher.

Sind sie nicht, sind nicht höher. In keinem Land dieser Erde.

Jetzt, scheisse auch, muss ich noch erwidern die Widerrede:“Ja, weil wir lockdaunten, konnte sich der Virus nicht ausbreiten.“ (mehr …)

Strafanzeige / !!!

Da ich der Ausdrucksweise, derer sich you Risten und Juristen bedienen, nicht geläufig bin, kann ich nicht beurteilen, welchen Stellenwert vorliegende, verd ausführliche und detaillierte Strafanzeige aufweist.

Mein diesbezüglicher Laienverstand sagt mir, dass Nägel mit Köpfen gemacht werden. Was ich jeweils salopp zusammenfasse als „die Sesselwärmer an der umgeleiteten Spree“, sie sind allesamt namentlich aufgeführt. Sie sollen für ihr Tun zur Rechenschaft gezogen werden.

Giga-Ente oder in unserer Realität greifend so, wie ich Laie meine, dass es greifen werde? Salopp: Ausgemistet wird, und zwar gründlich??

Thom Ram, 03.05.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

„Ich bin Heinrich XIII, Prinz Reuß“ / Für Deutsche, die über Tagesschau hinauszuschauen sich getrauen.

Es ist die Zeit, da gesund selbstbewusste Deutsche sich über die nächste Zukunft Deutschlands aufbauende Gedanken machen. Ohne Eigeninitiative wird sich nichts verändern, und der aktuelle Zustand Deutschlands ist unterirdisch. Weil immer noch im Kriegszustand mit den Aliierten. Weil in Berlin lediglich eine Verwaltung regiert wütet.

Deutsche müssen wollen, müssen es wagen, grosse Visionen zu entfalten. Ein gesundes Deutschland, gereinigt von vampiristischen Elementen, geführt von verantwortungsbewussten Menschen, das ist die Vision. Kaiserreich? Wer Zukunft sinnvoll gestalten will, muss gross denken, alles Mögliche und scheinbar Unmögliche mit einbeziehen. Ich sehe ein maximal konföderistisches Kaiserreich. Österreicher und Schweizer sollten einhaken, mindestens engen Schulterschluss ins Auge fassen.

Thom Ram, 27.04.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

Vasall BRD / Kaiserreich Deutschland / „Wir müssen uns organisieren“

Was ist zu tun?

An der umgeleiteten Spree wird die Firma BRD, deren Besitzer die Aliierten des WKII sind, verwaltet. Die peinlich hoch bezahlten Sesselwärmer dort vertreten nicht das Volk, vielmehr spielen sie ein Theater vor mit dem Titel „Schaut her, ihr Trottel, wir tun so, als ob wir regierten“ und fahren Deutschland an die Wand.

Als die tragenden Elemente meiner Alfas damals durchgerostet waren, half es nichts, wenn ich die neu hätte spritzen lassen. Sie waren irreparabel. Es war die Entscheidung fällig: Verschrotten. Und weil ich auf einen Wagen angewiesen war: Ein neues Gefährt zulegen, eines, welches man nicht rosten hört.

Und genau so ist es mit der BRD. Zwei Schritte.

Das, was heute in Berlin rummacht, muss restlos weg.

Eine Regierung  und Regierungsform muss her, welche die Interessen des Volkes vertritt.

Da ist nichts mit flicken. Da muss in grossen Zügen gedacht werden.

Wer in grossen Zügen denkt, erschrickt nicht, wenn er hört: (mehr …)

Ken Jebsen festgenommen / Ich prognostiziere, dass…

…Auftraggeber und Ausführende verd bereuen werden. (mehr …)

„Rechtsstaat gestorben“ / Bundesverfassungsgericht lehnt Eilantrag von Beate Bahner ab

Frau Beate Bahner. Das nenne ich eine Frau. Ich kenne sie nicht, doch sehe ich ihre zwei Taten.

A

Sie reichte Beschwerde ein, da sie als Frau vom Fach erkannte, dass die BRD-Verwaltung mit ihren Corona-bedingten Verfügungen rechtswidrig handelt.

B

Da nun das Bundesverfassungsgericht die Grundgesetzverschlamper ihren Antrag abgeschmettert haben, zieht sie die Konsequenz. Sie erkennt, dass es im BRD Sumpf unmöglich ist, Recht zu Recht zu verhelfen, und da umgehend gibt sie ihre Approbation als Juristin ab.

Frau Beate Bahner. Das nenne ich eine Frau. Ich kenne sie nicht, doch ist ihre beispielhafte Haltung an ihren Taten zu erkennen.

Thom Ram, 11.04.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht, da sich Rechtschaffene aus den bestehenden vampiristischen Netzen herauslösen.

.

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

Eigener Bericht

Sehr gerne habe ich Sie über 25 Jahre als Anwältin begleitet und mich für Ihr gutes Recht eingesetzt.

Mit der Entscheidung des BVerfG vom Karfreitag, 10. April 2020 habe ich meine Anwaltszulassung zurückgegeben.

Es ist mir leider nicht gelungen, den Rechtsstaat und die freiheitlich-demokratische Grundordnung in Deutschland, insbesondere unsere verfassungsrechtlich verankerten Grundrechte und die unverbrüchlichen Menschenrechte vor dem schlimmsten weltweiten Angriff und der blitzschnellen Etablierung der menschenverachtendsten Tyrannei zu retten, die die Welt jemals gesehen hat.

Damit ist heute unser Rechtsstaat gestorben, den wir noch letztes Jahr mit dem 70-jährigen Bestehen unseres Grundgesetzes so stolz gefeiert haben.

Ursprünglichen Post anzeigen 205 weitere Wörter

Antrag auf sofortige Aussetzung aller Corona-Verordnungen der 16 Landesregierungen / Das Biest tobt

Heute ist mir mitgeteilt worden, dass Indonesier, welche öffentlich darlegen, dass Corona in Tat und Wahrheit nicht gefährlicher als eine gewöhnliche Grippe sei, gefangengenommen und ins Gefängnis geworfen worden sind. Als weisser Gast in Indonesien geniesst man keinerlei besonderen Schutz, im Gegenteil, verhält sich ein Ausländer nicht so, als wie es von gewissen Machthabern erwartet wird, geht es ihm gründlich an den Kragen.

Ich lösche auf bb sämtliche Corona-Beiträge.

Der Grund dürfte einleuchten.

Thom Ram, im sagenhaften April NZ8

.

Beitrag gelöscht

.

Zur Situation in unserem Lande / Brief an Stephan Weil, Ministerpräsident von Niedersachsen

Ministerpräsident des Landes Niedersachsen

Herr Stephan Weil, Planckstr. 2, 30169 Hannover

Zur Situation in unserem Lande

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident,

die angespannte Lage in allen Ländern wird derzeit täglich von Seiten der Politik & RKI mit

ungereimten Erklärungen und Entscheidungen weiter verschlechtert. Die Menschen werden von den

völlig wild gewordenen „Qualitäts“Medien mit ihren zweifelhaften Zahlen, Halbwahrheiten oder

gar Lügen zu noch mehr Angst getrieben. Tests mit !70% Fehlerquote! sind kein Problem. (mehr …)

Ausgangssperren sind rechtswidrig!

Gerhard Wisnewski pflegt nur sorgfältig konsolidierte Behauptungen aufzustellen. Ich gehe davon aus, dass das auch für das Folgende gilt.

Verd dickes Ei, das!

Thom Ram, 24.03.NZ8 (mehr …)

Ken Jebsens heiliger Zorn / Was Deutschland indessen wirklich benötigt

Ja, guter Ken, dein heiliger Zorn ist mein heiliger Zorn, und was du ausführst, trifft aus meiner Sicht zum grössten Teil zu. Ken, bei aller Bewunderung für deinen scharfen Verstand und für deine Unermüdlichkeit, du scheinst mir etwas zu übersehen. (mehr …)

Hanau / Und der Papa des Tobias?

Was ich hier schreibe, ist natürlich dummer Verschwörungstheorieseich, klar. Ich neige nun mal dazu, verschwörungsseichisch zu denken.

Als SIE Tobias und dessen Mama ermordeten zuhause tot auffanden, war der Papa dummerweise auswärts. Der nun hatte  seinen ermordeten sich selber umgebracht habenden Sohn wohl ziemlich gut gekannt, immerhin hatten sie ja zusammen gelebt.

Das ging schnell und wie folgt über die Bühne. (mehr …)

Denkwerk 20 40 2 / Warum nichts mehr geht

„Rom wird ein Museum sein.“ Hans-Joachim Müller meint den Vatikan.

Gläubige Christen meinen vielleicht, Rom sei doch eh seit Langem bloss Museum. Sie wissen halt nicht, dass im (souveränen Staat*) Vati Kahn ein Teil der fast ganz obersten Spitze der Erdenvampire haust und von dort aus Erdengeschicke leitete und immer noch leitet.

Nicht mehr lange. Die Sümpfe werden ausgetrocknet.

Thom Ram, 20.02.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

*Der Vatikan, die City of London, die BIZ in Basel, Washington D.C. haben Eines gemeinsam. Sie unterliegen nicht der Verfassung und den Gesetzen Italiens / Englands / der Schweiz / der US. Sie können tun und lassen, was sie wollen. Kein Gericht dieser Erde hat das Recht, jemanden in diesen briefmarkengrossen, indes weltmächtigsten Reichen zu belangen.

 

 

Firma BRD / 47’000 kriminelle Organisationen / Die wahre Aufgabe von „Defender“ / Kaiserreiche

DACH-Mensch, vorderhand insbesondere Deutscher, hier kannst du aus dem Vollen schöpfen.

Thom Ram, 17.02.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

Dürre und Erwärmung durch Windturbinenfelder / Gewusst?

Jeder auch nur Halbschlaue weiss es: Die Rotoren verhacken Vögel, in Lee wird Wohnqualität zur Wohn-quäl-ität, und was heute an Akkus gebaut wird, ist technischer Kindergarten, zudem Raubbau an Edelerden bedingend, wobei es der Stromspeicherung unausweichlich bedarf, da es plöterweise nicht immer dann windet, wenn der Verbrauch Spitzen erreicht. Als Tüpfelchen aufs i stehen jede Menge von den Dingern rum und haben noch nicht mal ein Kabel zum E-Werk, ihre Besitzer werden aber für nicht abgelieferten Strom bezahlt – von wem wohl.

Kurz, die Idee, grosse Anteile des deutschen Strombedarfes mit Windkraft aufzubringen, ist Ausgeburt entweder kleiner oder/und korrupter Hirnis.

Und hollaho,

heute bin ich auf ein Weiteres gestossen. (mehr …)

Thüringen / Selbstentlarvung

Wunderschön dröselt Hans-Joachim Müller auf, wie sich die Regierungsparteien Mafiagruppen bei der Wahl von Herrn Kemmerich, bei ihrer sofortigen Forderung nach seinem Rücktritt, bei ihrem Schrei nach Neuwahlen nackt zeigt, nackt, eben nicht als das Volk vertretende Regierende, sondern als mafiös kriminell volksverrätschisch eigennützig Machtbesessene.

Thom Ram, 10.02.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

Deutschland / Illustratiönchen

Keines der Bildchen kann bb Leser überraschen oder in ihm neue Fragen aufwerfen. Indes könnten sie vom Einen oder Anderen verwendet werden, als nette Illustration bei diesem oder jenem Schreiben.

Eingesandt per Mail vom stillen Mitstreiter Hanjo.

Thom Ram, 09.02.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

Denkwerk 2030 / Wie ist das mit Eiterbeulen? / BRD – Kaiserreich

Wie ist das mit Eiterbeulen? Sie wachsen und schmerzen und wachsen und schmerzen, und noch jede Eiterbeule ist geplatzt, jede. So fühlt sich mir sehr Vieles des Geschehens in Deutschland an. Ich weiss, wir haben die BRD, ich schreibe indes bewusst „Deutschland“, ich meine damit den gesunden Kern. Er ist schier ummantelt von wabbernder Eiterbeule. (mehr …)

Die SPD, sozusagen ein Pressekonzern / Die Flughaefen, sozusagen offene Einflugschneisen fuer Afrika

Wir hatten das Video heute schon mal. Unsere Kommentatoren Palina und Securityscout liefern zwei aetzende Ergaenzungen dazu.

Palina:

Ab Min 2:00 im Video Nacht- und Nebelaktion der Regierung: (mehr …)

Nacht- und Nebelaktionen von Verwaltung, aeh Regierung / Medien

Was mit Millionen von Steuergeldern und was an Flughaefen so alles passieren kann. Ohne dass man es weiss. Die liebe Raeuberbande Regierung indes, .sie weiss nicht nur, sie iniziiert.

Runterladen. Sowas ist uebermorgen zensiert.

Eingereicht von Palina

Thom Ram, 15.01.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

Es ist genug / Schulterschluss / GEZ – Gebührenaktion

Du bist des Treibens der per Zwang bezahlten Medien restlos überdrüssig? Die öffentlich Rechtlichen, oder wie auch immer sie korrekt sich benennen lassen, sind leicht in die Knie zu zwingen. Es kann sogar Vergnügen bereiten, den schädlichen Moloch so zu beschäftigen, dass er in sich selber zusammenfällt. Spannend und lustig wie ein Krimi,

ich zitiere hallo-meinung.de: (mehr …)

Es ist genug / Gib deiner Meinung eine Stimme / Eine andere Weihnachtsansprache

Peter Weber. Leuchtturm. Einer der Leuchttürme. hallo-meinung.de, eine Vereinigung für mich, für dich, für uns, für Recht und Ordnung, für Vaterland, für jeden Menschen, dem die Machenschaften der (noch) Mächtigen oberkant Unterlippe steht und willens ist, Stinksümpfe auszutrocknen und Land neu zu bebauen.

Geh rinn und schnuppere. Ich meine, dort finde Schulterschluss unter guten Menschen statt.

Thom Ram, 30.12.NZ7 (Neues Zeitalter, Jahr sieben)

.

 

Ich zitiere aus „Hallo Meinung“

Wir alle wollen gehört werden. Denn wir alle haben was zu sagen, wir haben alle etwas erlebt. Es sind vor allem Erfahrungen, Erlebnisse, Beobachtungen und Geschichten, die man miteinander teilt, die im Austausch das Wesen der Demokratie ausmachen.  

HALLO MEINUNG hat sich zum Ziel gemacht, Menschen, die eine Meinung haben, durch eigene Plattformen wie Veranstaltungen, Radiosendungen, Talkshows und Internetforen eine Stimme zu geben, und zwar unabhängig von deren Aussehen, Beruf, Alter usw..  

Das Besondere: HALLO MEINUNG ist parteilos und parteiunabhängig. Ob man selbst parteilos ist oder einer Partei angehört, spielt bei HALLO MEINUNG keine Rolle.  

HALLO MEINUNG ist es leid, dass Menschen, die ihre Meinung sagen, in Schubladen gesteckt oder kategorisiert werden. Wir von HALLO MEINUNG wollen die Diskussionskultur fördern und Räume öffnen, die das möglich machen.

.

Mit diesen Punkten möchten wir aufzeigen für was wir stehen und was wir in Deutschland ändern möchten.

(mehr …)

Flüchtling / Einwanderer / Gratis eingeflogener paar a Sit / Das Mrklsche Lügensystem

Einfach so, zur Kenntnisnahme. Ist natürlich alles Schervörungsreothie.
Thom Ram, 10.12.07 (mehr …)

Offener Brief an Donald Trump / Die Bringschuld der US gegenüber Deutschland

Autor Dieter Zimmermann nennt die Dinge beim Namen.

Übernommen von Blog Das Adelinde-Gespräch.

Thom Ram, 02.12.07

.

Was längst fällig wäre – wurde es je von einer in der BRD verantwortlichen Regierung versucht? -, das übernimmt der deutsche Jurist Dieter Zimmermann als Privatmann: Er fordert in einem

Offenen Brief an den US-Präsidenten Donald Trump

die längst geschuldete Wiederherstellung der nationalen Souveränität. (mehr …)

AKK nach UvdL / Krönung menschlicher Tugenden

Sie sind die Krönung, die vormalige „Verteidigungsministerin“ „Deutschlands“, die Fruu UvdL, und die aktuelle „Verteidigungsministerin“ „Deutschlands“, die Fruu AKK.

Die Sache ist so etwas von krank, dass ich nicht weiss, wo wie einhaken.

Ok. Ich entscheide mich für die brutal klare Einfachheit.

Erstens. (mehr …)

Genschers, Kohls, Adenauers Hochverrat

Vor vier Jahren schrieb ich zu diesem Video: „Konzentrierteste Aufklärungskost, geliefert von Holger Strohm.“

Heute hörte ich mir die Rede nochmals an und fiel platt auf die Nase. Ein bombastisches „Detail“ war mir damals wohl nicht so recht aufgefallen.

Minute 04:20

Stalin bot dem US Spion Kanzler Konrad Adenauer die Wiedervereinigung an, zudem die Rückgabe der Kriegsgefangenen, zudem die Ausweitung Deutschlands auf die Grenzen von 1937. Unter einer einzigen Bedingung: Deutschland müsse neutral sein und dürfe keinem westlichen Militärbündnis beitreten.

Herr Konrad Adenauer lehnte ab. Adenauer lehnte ab.
(mehr …)

Holger Strohm / Demokratie in Gefahr / Was ist aus Deutschland geworden?

Jo Conrad lässt Holger Strohm auspacken. Das Interview fand 2017 statt, und Anlass war das damals neueste Buch Holger Strohms „Demokratie in Gefahr“.

Ich beschäftige mich mit Welt-Missständen seit sechs Jahren täglich, und zwar intensiv. Ich spreche mir ein Kompliment aus. (mehr …)

„Ich hab den ganzen Scheiss da unten mitgemacht…“ / Aufruf an den unbekannten Soldaten

Quelle: KENFM Die Macht um Acht.

Thom Ram, 29.11.07

. (mehr …)

Die schiere Verzweifelung / Ein Wort an Einen der Unseren

Mitstreiter Herbert Klupp schreibt in seinem Blog Conservo von seiner Befindlichkeit, und er beschreibt galoppierende Missstände, welche in Deutschland herrschen.

Ich meine, dass so mancher bb Leser sich selber gespiegelt sieht und übernehme des Herberts gesamten Text.

Meine Gedanken dazu, in Conservo als Kommentar eingebracht, stelle ich hier unten hin.

Thom Ram, 24.11.07 (mehr …)

Neinnein, Engelland schmiss keine Phosphorbomben auf Dresden

Eine der tausend von gewissen Leuten der Aliierten  in die Bücher geschriebenen Geschichtslügen besagt, dass die Royal Air Force nie, nie, niemals Phosphorbomben verwendet habe.

Plöt gelaufen. Fand doch ein gewöhnlicher Bürger Anno Domini 2017 in gewöhnlichem Walde einen Gegenstand, dem er zutraute, dass er eine Bombe sein könnte. Und siehe da. Eine tadellose engellische Phosphorbombe.

Dresden? Waren ja kaum Leichen da, also haben die engellischen Bomberleute bloss 25’000 Zivilisten ermordet. Wo nur blieben die Leichen ab, wo andere Leuts dreisterweise zu behaupten wagen, in Dresden seien mindestens 250’000 Menschen umgekommen, andere Schätzungen auf eine Million kommen? (mehr …)

„Ich kann hier freier leben.“

Ja. Eine gestandene deutsche Frau sagt das, in Russland lebend, dortens ja Diktatur herrsche, die Menschen kontrolliert und versklavt würden, ehemalige Kriegsfeinde mindestens argwöhnisch beäugt, in der Regel kalt abserviert werden sollen, wie EU Mainstream es darzustellen beliebet.

Kurzer, aussagekräftiger Film.

Thom Ram, 02.11.7 (mehr …)

Prof. Mausfeld / Warum schweigen die Lämmer? / 30 Jahre Mauerfall

Ich wage als kürzest mögliche Antwort auf die Frage „Warum schweigen die Lämmer“ zu sagen: (mehr …)

Aethiopien – BRD / Gratis und nicht retour

400 Parlamentarier sind aufgestanden und haben gesagt: „Gehts denn noch? So nicht.“ Worauf geplante Einfuhren von jungen Männern per Charterflugzeug abgebrochen wurden, da nämlich das Parlament die Legislative, Mrkl und Konsorten lediglich die Exekutive ist.

Die Flughafenleitung in Addis Abeba entschied: „Die Passagiere können sich nicht ausweisen, sie werden nicht zum Fluge zugelassen.“

Die Flughafenleitung in Kassel entschied: „Diesem Flug, sollte er denn kommen, wird die Landung verweigert.“

Es wäre nicht notwendig gewesen, denn es fand sich keine Flugzeugbesatzung für den Flug, zudem drohten ganze Bodenmannschaften in Addis Abeba sowie in Kassel mit Streik, sollte das Flugzeug gewartet und betankt werden.

Darüber hinaus war in Kassel eine Grossdemonstration angekündigt worden. Sollte das Flugzeug landen, drohten 500’000 Menschen das Flughafengelände zu blockieren.

Ueberflüssig zu erwähnen, dass deutsche Parlamentarier seit Monaten mit Mails, Briefen und Telefonaten eingedeckt werden. Man spricht von täglich 20 bis 100 Botschaften pro Parlamentarier. Zudem wird eine Mehrzahl der Wohnhäuser der Parlamentarier regelrecht dauerbelagert und mit Parolen eingedeckt etwa folgenden Wortlautes: „Flüchtlingen wollen wir helfen. Wirtschaftsflüchtlinge haben in der BRD nichts zu suchen. Entscheiden Sie sich, Herr/Frau xxx, sind sie für oder gegen Ihre Bevölkerung? Entscheiden Sie sich jetzt. Tun Sie uns Ihre Entscheidung kund. Mit eindeutigen Worten sollen Sie es tun.“

Thom Ram, 19.10.7 (mehr …)

Gruß aus Cyborghausen

[von Jürgen Elsen]

Es gibt eine ganz tolle Website von der Spardabank, aus der für uns die Zukunft zu entnehmen ist …

https://www.schluesselkowski.de

Wer sein Schlüsselerlebnis zu diesem Thema denen einmal widerspiegeln will, benutzt einfach den Link und schreibt mal etwas … auf der Seite einfach nach unten scrollen …

Frau Ursula Haverbeck / Verweigerung des Bischofbesuches durch die Strafanstaltsleitung / BRD Horror

Der gebildeten, klugen, edlen, humanistischen, wider jedes Menschenrecht in geschlossene BRD Haft geschlagene Frau Ursula Haverbeck ist der Wunsch ausgeschlagen worden, dass Bischof Williamson sie besuche.

Mitstreiter und Weggefährte Mkarazzipuzz sagt: (mehr …)

Konspiratives Gespräch Conte-Merkel // Salvini: „Wir werden nie die Sklaven Merkels sein.“

Blöd gelaufen für Merkel und Conte. Ihr Gespräch wurde gefilmt, gehört und ist im Netz gelandet.

Compact hat es verdankenswerterweise auf Deutsch übersetzt. (mehr …)

Hassrede / Moralismus / Recht / Totalitarismus

Unter dem Artikel „Wenn Moralismus das Recht ersetzt, beginnt der Totalitarismus“, erschienen im „Fassadenkratzer“, hat Kalle Möllmann einen Kommentar verfasst, den ich hier vorstellen will.

Thom Ram, 22.08.07 (mehr …)

Die Gretchen-Frage oder das Greta-Paradies?

Angenommen ich möchte die Welt endgültig beherrschen – also mir alle Menschen nach meinem Gutdünken zu willenlosen mir hörigen Untertanen machen, so stellt sich als erstes die Frage, wie bewerkstellige ich das am effektivsten. Ganz einfach: ich nehme das Parteiprogramm der  und setze es eins zu eins durch. Mehr braucht es nicht um den transformierten Menschen zu schaffen – den willenlosen Zombie, der einer kleinen Funktionärskaste hörig ist. (mehr …)

Stromversorgung Deutschland heute

Inhaltsreicher Brief von Krisenrat.Info.

Vorliegende Ausgabe wurde mir als Ganzes per Mail/pdf zugeschickt. Aus Gründen des Copyrights stelle ich lediglich den Teil „Blackout“, welcher die deutsche Stromversorgung betrifft, ein. Die anderen Themen (Die Insel / Parravicini) sind auf Krisenrat.Info abrufbar, sind allerdings kostenpflichtig.

Bilder des Originals habe ich nicht kopiert.

Nochmal…um ganze Briefe zu lesen, gehe bitte auf Krisenrat.Info.

.

Ich bin kein Freund von AKW’s, genau so lange nicht, als mir keine Technik bekannt ist, mittels derer die strahlenden Abfälle unschädlich gemacht werden können. Bis zur Stunde  meine ich, dass AKW’s nicht hätten gebaut werden dürfen.

Kommt die Frage: Ja wie denn können wir den heutigen Stromverbrauch decken? Dass es mittels Solar- und Windenergie nicht klappt, dürfte nach und nach auch in Michel-TV-Stuben bekannt werden. Deutschland schramme immer wieder am Stromkollaps vorbei, müsse überteuerten Strom aus dem Ausland beziehen, dies dürfte die Wahrheit sein. Danke, liebe Scheingrüne.

Bleibt die Kohle. Da kommen die verblendeten CO2-Hysteriker und schieben den Riegel vor.

Was bleibt? Es bleibt ein Problem. Es wird im Artikel beschrieben.

.

Wir wissen, dass es Stromgewinnungsverfahren gibt, welche keinen Schaden anrichten. Wir wissen, dass Menschen, welche sie lancieren, kaltgestellt werden. Genau dies muss ändern. Tesla- und Schauberger- Ideen müssen studiert und verwirklicht werden.

Thom Ram, 14.07.07 (mehr …)

Neulich in Neu-Istanbul, ehemals Mannheim

Mannheim heute.

Eingereicht von Wolfgang Böhmer. Sein Kommentar: „Das sind echte Fakten. Und nicht nur im ehemaligen Mannheim.“

Mir fällt kein Kommentar ein. Sprachlos schau‘ ich drauf.

Nachtrag.

Ein Hinweis auf möglicherweise Tröstliches > hier.

Thom Ram, 08.07.07 (mehr …)

Immigration / Ernüchterung von Flüchtlingsgläubigen / Berichte von der Front

Es ist so bedeutsam, dass ich mich erdreiste, den gesamten Text des ersten Artikels hier einzustellen. Er stammt von

Wir an der Basis mit Migranten und Flüchtlingen,

und dortens findest du der sachlichen Darstellung herrschender Verhältnisse noch viel mehr.

Herrschende Verhältnisse öffentlich darstellen? (mehr …)

E-Mobil / Der galoppierende Wahnsinn

Ich muss an mich halten, sonst platzt mir die Schädeldecke.

Also, der Reihe nach.

A) Die vorliegende Reportage ist lobenswert.

Warum? Weil sie zeigt, wie durch den für die E-Mobile notwendigen Riesenbatterien (mehrere 100kg/Fahrzeug) Lithium-Abbau ganze Ländereien verwüstet werden, in schöner Menschentradition Boden, Flora, Fauna und Menschen verachtend und vernichtend.

.

B) Die vorliegende Reportage ist sträflich unvollständig.

Warum? (mehr …)

Hausdurchsuchung beim Volkslehrer Nikolai

Soll ich den Vorgang kommentieren? Ich lasse es.

Nur eine Frage habe ich. Leute, welche immer davon reden, dass „der Michel den Arsch nicht hochkriege“, was tun sie selber? Wie wäre es, sich mal an die Seite des Nikolai zu stellen? Er hat seinen Kameramann bei sich. Wie wäre es, wenn zwei oder ein Dutzend zusammen mit ihm unterwegs wären? In seinem Stile mitwirkend? Nichts behaupten. Fragen stellen und Antworten zur Kenntnis nehmen.

Thom Ram, 08.06.07 (mehr …)

Frau Haverbeck / Juristik / Kleiner Hoffnungsschimmer?

 
AG, LG und OLG Magdeburg bieten mir einen (schwachen) Schimmer der Hoffnung in tiefer Nacht. Man scheint nicht mehr so recht  den Nerv zu haben, in Wahrheit Unschuldigen zu einfach so zu verknasten. Dem einen Gericht ist der Fall „zu gross“, dem anderen „zu klein“. So weit, so nicht gerade, sondern gewurstelt, doch immerhin. Sodann wird sprachliches Chaos angestellt. Schönes Beispiel:

(mehr …)

Die Deutschlandfrage ist nicht geklärt.

Ich habe nichts beizufügen ausser: Verteilen, bitte.

Per Mail von Petra eingereicht.

Thom Ram, 31.05.07

.

Die Deutschlandfrage ist nicht geklärt!

„Ist Deutschland souverän? (mehr …)

Auslanddeutscher besucht die BRD

Der kurze heftige Bericht ist autenthisch.

Nach langen Jahren besuchte er, der Auslanddeutsche, erstmals wieder seine alte Heimat. Er hielt sich in verschiedenen Gegenden der BRD auf, in  München, auch in Berlin und anderen Ecken.

Er sagt: (mehr …)

Deutschfreundliche Zitate, von Angela bis Vural

Ich will hier keine Erbsen sammel, auf Wichtiges hinweisen hingegen schon. So meine ich, dass man sich merken sollte, wer sich durch herausragend deutschfreundliche Aeusserungen hervortut, auf dass man solchen Persönlichkeiten die gebührende Ehre erweise jetzt und in Zukunft.

Thom Ram, 19.05.07

.

Deutschfeindliche Zitate von BRD-Politikern und anderen einflussreichen Personen (mehr …)

%d Bloggern gefällt das: