bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Wahlen in Deutschland: Sinnlos und illegal

Wahlen in Deutschland: Sinnlos und illegal

Ha! Ich konnte die kurzgefassten Richtigstellungen anschauen, danach alle weiteren Versuche, das Video in Gang zu bringen schlugen fehl. Einen Bildschirmschuß hatte ich gemacht, das ist alles, was ich noch zeigen kann:

Dies wäre die Adresse.

https://odysee.com/@m8y1-INFOKANAL:c/Waehlen-in-der-BRD:5

Aha. Allerhand. Die haben unter dieser URL einen anderen Film hingeknallt. Issjanding.

Was hier gezeigt wird, hat auch was, doch diesen Film meinte ich nicht! Was hier gezeigt wird, ist schmalbrüstiger Abklatsch des originalen Filmes.

.

Was in Berlin rummacht ist eine Nichtregierungsorganisation, es wird Regierung gespielt ohne jede Ermächtigung.

Achtung

Wer wählen geht beteiligt sich – wenn auch in 99,999 fällen unbewusst – an einem Riesenbetrug, aus meiner Sicht an Volksverrat.

Wer wählen geht, gibt dieser Regierung, welche keine Regierung ist, mit seiner Stimme die Bewilligung, weiterhin Theater zu spielen, auf Kosten des Volkes, gibt die Bewilligung den Gewählten, weitere vier Jahre alles zu tun um Deutschland vollends an die Wand zu fahren, nämlich mittels Massenmord per Spritze, mittels Kreditaufnahmen in Billionen, mittels ins Ausland Verschenken von Milliarden, mittels Hereinholen krimineller Elemente, mittels Ruinierung der Wirtschaft.

.

Und?

Es gelten auf deutschem Boden ausschließlich die SHAEF-Gesetze. So einfach ist das.

Der Knackpunkt: Die Leut müssen das endlich kapieren, der Scheinregierung den Gehorsam verweigern, sich zusammentun und von unten her sich neu organisieren.

Vom Sofa aus wendet sich nichts zum Guten. Es geht nicht darum, Heldentum zu spielen. Da und dort unter dem Radar bleiben ist sinnvoll.

Leicht gesagt, ich weiß.

Gesegnet sei der Tag.

Thom Ram, 24.09.NZ9

.

.


22 Kommentare

  1. Stephanus sagt:

    George Orwell hat einmal gesagt: „Ein Volk, das korrupte, Verräter, Hochstapler und Diebe wählt, ist kein Opfer, sondern Komplize.“
    Dem ist nichts hinzuzufügen.

    Gefällt 1 Person

  2. petravonhaldem sagt:

    Thomram, danke, dass Du unermüdlich am Thema bleibst.

    gutta cavat lapidem, non vi, sed saepe cadendo.

    Steter Tropfen höhlt den Stein.

    Was mich betrifft, so ist „info-fasten“ gerade angesagt. Morgens, kurz an die Klappkiste und am frühen Abend nochmals.
    Handföhn so gut wie unbenutzt, mal ein paar Fotos vom Garten…

    Das „nach-Innen-lauschen“ bei der Haus-und Garten-Arbeit erlebt sich als ausbauwillig 🙂
    Der Kontakt zur Vogelwelt im Garten kommt näher.

    SHAEF- Logo beppt an der Haustür!

    Lieben Gruß an alle BBler 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  4. Ich gehe dennoch am Sonntag zur Wahl und werde die BASIS wählen —
    vielleicht kommen ja dann Professor Bhakti und Dr. Wodarg ins Parlament.

    ICH WEIß – das ich damit keinen Blumentopf gewinne!
    … und das System damit weder verändert noch gestürzt wird,
    denn das kann allein das Volk, aber nur durch eine Revolution
    zu dem das Volk jedoch noch gar nicht bereit ist.

    Gefällt 1 Person

  5. Stephanus sagt:

    jauhuchanam,

    denk‘ aber dran: Du machst dich durch die Teilnahme an der Wahl zum Komplizen des Tiefen Staates!
    Jede abgegebene Stimme sagt: Ja, wir wollen Sklaven bleiben – ja, wir wollen weiter ausgeraubt werden – Ja, wir wollen nie mehr ein selbstbestimmtes Leben führen – ja, ihr sollt unsere Kinder stehlen – ja, wir wollen in Zukunft mit 65 Jahren entsorgt werden….
    Wenn du das so haben willst, dann sag „ja“. Ich sage entschieden „nein“!

    Gefällt 2 Personen

  6. Hilke sagt:

    Wer wählen geht, sagt Ja zum System, schreibt es in seine Signatur und kennzeichnet seine DNS damit. Dies gilt insbesondere in diesen Zeiten, da es jetzt Zeit ist, sich zu positionieren, vor allem anderen energetisch.
    Außerdem ist „Demokratie“ NICHT das, was geglaubt wird, war es noch nie. Es ist keine „Herrschaft DES Volkes“, sondern eine ÜBER das Volk.
    Hierzu noch 2 Anastasia-Zitate: http://www.konstantin-kirsch.de/2021/09/anastasia-demokratie.html
    http://www.konstantin-kirsch.de/2021/09/anastasia-waehlen-voelliger-unsinn-voellige-illusion.html

    Gefällt 2 Personen

  7. DET sagt:

    Wenn ich mich recht erinnere wurden diese Wahlen von den Alliierten als private Veranstaltungen eingestuft,
    und das sind sie auch, denn in Firmen gibt es kein öffentliches Recht !

    Gefällt 1 Person

  8. Judith Endler sagt:

    Ahoi jauhuch..-.-DITO. Und ich bin niemandes Komplize!!! Dem Mut , der Ausdauer und Kompetenz der Aufklärer gebe ich mit meiner Stimme Kraft ; egal wer wo was abfängt. es kommt genau da an wo es hin soll – wenn ich es WILL.

    Gefällt 2 Personen

  9. palina sagt:

    @petra
    „SHAEF- Logo beppt an der Haustür!“

    Viel Freude im Garten.
    Kann ich gut nachvollziehen.
    Grüße mir die Elementarwesen, die da vorhanden sind.

    Bei mir beppt nix an der Haustür.
    Weil ich weiß, dass wir Eigen-Verant-Wortung in diesem Jahrhundert übernehmen sollen.
    Selbst machen.
    Nix Hilfe von außen.

    Gefällt 3 Personen

  10. Gravitant sagt:

    Nur, wer freiwillig Dummnutzsklaven sein möchte nimmt noch an einer versklavenden Wahl teil.
    Damit legalisiert man freiwillig, die dadurch entstehenden, kriminellen ReGierfirmen.
    Souveränität und Nichtwählen, sind oberstes Gebot.
    Danach könnte, dass Paradies auf beginnen.
    Es kann, wie im Himmel, so auf Erden werden.
    Danach herrscht Zugriff, auf alle Patente.
    Echte, freie Energie, zum Nulltarif.
    Leben im Einklang mit der Natur und allen Lebewesen.
    Keine Umweltverschmutzung mehr und kriminelle Windräder werden überflüssig.
    Ohne Politiker, Pharma Industrie und der dahinterstehenden Hochfinanz,
    die nur vorübergehend, alle versklaven und als Dummnutzsklaven betrachten.

    Gefällt 3 Personen

  11. petravonhaldem sagt:

    palina
    25/09/2021 UM 02:41

    das Logo haben wir an der Tür, um unsere Dankbarkeit und unser Einverständnis zu demonstrieren den weltweiten friedenszusammengeschlossenen SHAEF Truppen gegenüber, die uns keineswegs deutschplatt befreien, das müssen wir alleine tun,
    sondern den Untergrund im wahrsten Sinne des Wortes „säubern“ von höchstkriminellen Ansammlungen.

    Da sterben täglich w e l t w e i t Soldaten und wir bekommen es genauso wenig mit wie das Kinderfressen !!!!

    Es gibt das diiip stäit Militär/Polizei/Sicherheits-Truppen-Gebilde zur Unterdrückung alles Individuellen und
    es gibt die Truppen (mili./poli/sichheit) der sogenannten „white hats“, die dem Kollektivismus entgegenstehen
    (Das jetzige S.H.A.E.F. unter der Ägide von Trump und Putin und allen Verbündeten)

    Die Merkl-DS-Goldstücke werden uns vermutlich bald auf die Pelle rücken, dafür waren diese angeworben (feudal eingelagert unter einem gewissen Flugbahnhof mit drei Großbuchstaben) und wir werden noch dankbar sein, wenn das mittlerweile überall auf den Straßen sichtbare Militär die „Bürger“ schützt.
    Das echte Problem werden oder könnten werden: die „Deutschen Bürger“ selber, die dann gar nix mehr kapieren…………

    Es kann ein wirklich großes Wachwerden werden. Und vermutlich wieder mal alles nochmal anders………

    Habe mich damit seit über drei Jahren intensiv beschäftigt.
    Andere Baustelle als die Deine, für die ich Dir sehr dankbar bin, da ich immer fix nutznießen kann an Deinen Fundstücken. 🙂

    Gefällt 1 Person

  12. palina sagt:

    @petra
    „Die Merkl-DS-Goldstücke werden uns vermutlich bald auf die Pelle rücken“

    davon kannste ausgehen.

    Ordnungskärfte in Afghanistan registiert ca.600.

    Ausgeflogen ca. 10.000.

    Da ist noch vieles im Unklaren.

    Darunter von der CIA ausgebildete ca. 1.000, die jetzt alle nach Deutschland kommen wollen.

    2

    Gefällt 2 Personen

  13. palina sagt:

    @jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    24/09/2021 um 17:33

    Ich gehe dennoch am Sonntag zur Wahl und werde die BASIS wählen —
    vielleicht kommen ja dann Professor Bhakti und Dr. Wodarg ins Parlament.

    Bhakdi ist nicht aufgestellt.
    Oder hast du andere Information.

    Gefällt mir

  14. palina sagt:

    @Petra
    kleine Geschichte am Rande, wie hier das Framing installiert. wird
    Bei uns gab es einen Bericht in der Lokalpresse, dass eine Frau von dem Gelände aus Ramstein abgehauen ist und in ein Dorf geflüchtet ist, um Asyl zu beantragen.
    Nun ja, ich kenne das Gelände aus Erzählungen.
    Da kommt keine Maus raus oder rein.
    Totale Überwachung.

    Gefällt 1 Person

  15. palina sagt:

    @petra
    „Andere Baustelle als die Deine, für die ich Dir sehr dankbar bin, da ich immer fix nutznießen kann an Deinen Fundstücken.“

    Erinnere mich noch, dass du mir dankbar warst für die Berichte der Bustouren von Schiffmann und anderen.

    Übrigens – in Mecklenburg Vorpommern wurden die alle ausgewiesen. Ein Herr Rusch vom Ordnungsamst hat das damals verfügt.
    Dann kam eine Hundertschaft von Polizei aus Rostock und hat die Leute vor die Landesgrenze gebracht.
    Welch ein Irrsinn.

    Vor der Landesgrenze kam Björn Banane Und die Munkelmänner auf die zu. Und haben denen geholfen.
    Die Frau von Schiffmann rief bei Bodo an und er sagte nur:“Mach dir keine Sorgen, ich bin im Auto von Björn Banane und die Munkelmänner folgen uns.“

    Erzählt Bodo manchmal noch heute.
    Den Prozess haben sie die letzen Tage gewonnen.

    Gefällt 1 Person

  16. Gernotina sagt:

    Noch ne andere Baustelle – weltweit – alles Fake, alles Schein oder etwa doch ernst gemeint?

    Soll die demente Bei-den Marionette EU und NATO endgültig zerlegen? Wenn dem so ist, in wessen Auftrag? Alles bleibt ziemlich undurchsichtig.

    Mich würde eure Interpretation von „AUKUS“, dem neuen Bündnis für militärische Zwecke der Zukunft – Handlungsort südchinesisches Meer – interessieren, das neue militärpolitische Bündnis zwischen Australien, Großbritannien und den USA.

    Der Artikel enthält verschiedene interessante Themen und Aspekte, u.a. die Rolle Putins. Ist schon alles ultra-nebelig, auch wenn der eine oder andere Gedanke zu einem möglichen Mega-Regieplan dazu aufsteigt.

    Verwirrung und Panik in der EU (kaltgestellt) könnte auch der Grund dafür sein, weshalb der steinerne Meyer gerade jetzt zum erstenmal seit 38 Jahren in der Funktion eines BRiD Bundes-Präser vor der UN in NY auftaucht und eine großspurige Rede von mehr militärischer und sonstwelcher Unabhängigkeit der EU ablässt … Karten neu mischen und ähnliches Gewäsch. Da kann man nur ein wenig kichern.
    Die angerissenen Fragen zu diesen Verschiebungen und auch zur Ompfpolitik sind nachdenkenswert, die Videos anregend:

    http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2021/09_Sep/24.09.2021.htm?utm_source=BenchmarkEmail&utm_campaign=SZ-24.09.2021&utm_medium=email

    Gefällt 1 Person

  17. Gravitant 25/09/2021 UM 03:11 „Nur, wer freiwillig Dummnutzsklaven sein möchte nimmt noch an einer versklavenden Wahl teil.“

    Solche Kommentare bestärken mich in meiner Entscheidung, morgen die BASIS zu wählen, damit Professor Bhakdi, Dr. Wodarg, Rechtsanwalt Dr. Reiner Füllmich, der Politologe Stephan Kohn uva. in den Bundestag einziehen.

    Solche Kommentare sollen uns spalten und verunsichern.
    Die Methode ist immer dieselbe – DIFFAMIERUNG:

    Schlafschafe, Deppen, Corona-Leugner, Nazis, Faschisten, Antisemiten, Verschwörungstheoretiker, Klimaleugner, Alluhutträger, Spinner, dumme Sklaven. Wer steckt dahinter? Der „Tiefe Staat“ mit seiner Propaganda-Maschinerie, die die gesamte Gesellschaft auf allen Ebenen durchdrungen hat.

    Wer mich als Dummnutzsklaven diffamiert, arbeitet für den „Tiefen Staat“ oder ist selbst ein vollkommen ahnungsloser und unwissender Mensch, der hier und da ein paar Begriffe aufgeschnappt hat und sich daraus ein phantastisches Weltbild zusammenbastelt.

    Gefällt mir

  18. Stephanus 24/09/2021 UM 18:50 jauhuchanam, denk‘ aber dran: Du machst dich durch die Teilnahme an der Wahl zum Komplizen des Tiefen Staates! Jede abgegebene Stimme sagt: Ja, wir wollen Sklaven bleiben

    Hilke 24/09/2021 UM 19:37 „Wer wählen geht, sagt Ja zum System, schreibt es in seine Signatur und kennzeichnet seine DNS damit.“

    Nö, Stephanus, denk du selber daran, wer derart diffamiert, arbeitet für den „Tiefen Staat“.

    Nö, Hilke, wer so einen Unsinn schreibt, arbeitet für den „Tiefen Staat“ und hilft dabei mit, daß er noch lange bestehe!

    Gefällt mir

  19. makieken sagt:

    makieken
    11/09/2021 UM 13:54 (aus dem PK 37, dort auch mit Links)

    „Weil es so kurz vor der Bundestagswahl für Viele wieder immens wichtig ist, das Kreuz an der „richtigen“ Stelle zu setzen, um Dieses oder Jenes im Land zu verändern, hier mal eine kleine Übersicht, warum das Ganze ein sinnloses Unterfangen ist:

    1. Art. 116 GG

    „(1) Deutscher im Sinne dieses Grundgesetzes ist vorbehaltlich anderweitiger gesetzlicher Regelung, wer die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt […]“

    2. Aus einer kleinen Anfrage der AfD im Deutschen Bundestag vom 23.07.2018 – Drucksache 19/3516 – zum Staatsangehörigkeitsausweis:

    „„Der Staatsangehörigkeitsausweis ist das einzige Dokument, mit dem das Bestehen der deutschen Staatsangehörigkeit in allen Angelegenheiten, für die es rechts-erheblich ist, verbindlich festgestellt wird (§ 30 StAG). Der deutsche Reisepass und Personalausweis sind kein Nachweis für die deutsche Staatsangehörigkeit, sie begründen nur eine Vermutung, dass der Inhaber die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt“.

    Des Weiteren wird zu Frage 5 („Wie viele Staatsangehörigkeitsausweise sind von der jeweils zuständigen Behörde seit 1. Januar 2009 ausgestellt worden (aufgeschlüsselt nach Jahr und ausstellender Behörde)?“) geantwortet, dass vom 1. Januar 2009 bis zum 12. April 2017 insgesamt 8 800 Staatsangehörigkeitsausweise in Baden-Württemberg vergeben wurden. Bei einer Einwohnerzahl von fast 11 Millionen deutet dies daraufhin, dass wohl nicht einmal ein Promille der Bevölkerung Baden-Württembergs seine Staatsangehörigkeit nachweisen kann bzw. sicher sein kann, überhaupt eine zu haben. […]

    Demzufolge ist sowohl für eine rechtmäßige Landtagswahl, also auch für eine rechtmäßige Bundestagswahl der Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit rechtserheblich. Vor diesem Hintergrund ist nach Ansicht der Fragesteller fraglich, wie denn die deutsche Staatsangehörigkeit der Wahlberechtigten festgestellt werden kann, wenn lediglich der Besitz des Staatsangehörigkeitsausweises die deutsche Staatsangehörigkeit nachweist.“

    3. Aus dem „Gesetz über Personalausweise und den elektronischen Identitätsnachweis (Personalausweisgesetz – PAuswG)“

    § 1 Ausweispflicht; Ausweisrecht
    (1) Deutsche im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 des Grundgesetzes sind verpflichtet, einen gültigen Ausweis zu besitzen, sobald sie 16 Jahre alt sind […]

    § 5 Ausweismuster; gespeicherte Daten
    (2) Der Personalausweis enthält neben der Angabe der ausstellenden Behörde, dem Tag der Ausstellung, dem letzten Tag der Gültigkeitsdauer, der Zugangsnummer und den in Absatz 4 Satz 2 genannten Daten ausschließlich folgende sichtbar aufgebrachte Angaben über den Ausweisinhaber:

    1.
    Familienname und Geburtsname, […]
    10.
    Staatsangehörigkeit, […]

    § 28 Ungültigkeit
    (1) Ein Ausweis ist ungültig, wenn

    1.
    er eine einwandfreie Feststellung der Identität des Ausweisinhabers nicht zulässt oder verändert worden ist,
    2.
    Eintragungen nach diesem Gesetz fehlen oder – mit Ausnahme der Angaben über die Anschrift oder Größe – unzutreffend sind, […]

    Folglich ist per BRD-Gesetz JEDER Personalausweis (und auch Reisepass) UNGÜLTIG, da er:

    a) NICHT den Familiennamen führt („unzutreffende Eintragung“), sondern den „Namen“, welcher nach § 17 Abs. 1 HGB (Handelsgesetzbuch) wie folgt legaldefiniert ist:

    „Die Firma eines Kaufmanns ist der Name, unter dem er seine Geschäfte betreibt und die Unterschrift abgibt.“

    Zudem unterliegt der „Name einer Person“ gemäß Art. 10 Abs. 1 EGBGB (Einführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuch) dem „Recht des Staates, dem die Person angehört.“

    b) Die Staatsangehörigkeit wird nur vermutet, sofern kein Staatsangehörigkeitsausweis ausgestellt wurde, womit
    c) die einwandfreie Feststellung der Identität des Ausweisinhabers nicht möglich ist.

    4. Die Wahlbenachrichtigung und die Beantragung der Briefwahlunterlagen

    Zur Teilnahme an den Scheinwahlen ist neben der Wahlbenachrichtigung ein gültiges Ausweisdokument vorzulegen. Für die Briefwahl ist nebst weiteren Daten der „Familienname“ einzutragen (,den es im ungültigen Ausweisdokument ja nicht gibt).

    5. Die 4-Ecken-Regel bzw. die Four-Corners-Rule:

    Diese Regel besagt, dass jeglicher Text, der von einem Viereck umschlossen ist, NICHT im Zusammenhang mit dem außerhalb liegenden Text steht (besonders wichtig z.B. bei Unterschriften, welche in einem abgeschlossenen Kästchen geleistet werden [Blanko-Unterschrift]). Ein Blick auf den Wahlschein zeigt sodann, dass jegliches „mögliche“ Kreuz in einem runden Kreis liegt, welcher wiederum von einem Rechteck umschlossen ist. Weil ein jegliches Dokument (Blatt Papier) schon der Form halber (viereckig) diese Regel erfüllt, verfügen die Wahlscheine noch über eine zusätzliche 5. Ecke (das schwarze aufgedruckte Dreieck oben rechts). Nun stelle man sich vor, dass das Blatt Papier an genau dieser „offenen“ Ecke an ein anderes Blatt Papier angelegt wird, auf welchem das Wort „Mülltonne“ steht (oder auch „Urne“).“

    Nachtrag: Alternativ kann man sich auch vorstellen, dass diese Ecke auf die Entwertung bzw. Ungültigkeit hindeutet. Wie z.B. die abgeschnittene Ecke vom abgelaufenen Perso oder die abgerissene Ecke einer Eintrittskarte.

    ************************************************

    makieken
    22/09/2021 UM 03:16 (auch PK 37)

    „Warum „Wählen“ ein sinnloses Unterfangen ist, habe ich hier im PK schon dargelegt. Warum es regelrecht kontraproduktiv ist, wird in diesem Video erklärt: https://odysee.com/@Sahera:e/Was-Du-vor-den-Wahlen-2021-unbedingt-wissen-solltest:0

    Wie wäre es also diesen Sonntag mit einer ausgedehnten Radtour, einem gemütlichen Brunch im Freundeskreis oder Pilzjagd im Wald? 😉“

    Gefällt mir

  20. Hilke sagt:

    Georg Löding, 12:24,
    ein jeder muß tun, was ein jeder tun muß. Gib du dein KREUZ AB in die URNE und werde glücklich damit. Denn für DEIN Glück bist NUR du verANTWORTlich.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: