bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM

Archiv der Kategorie: ADMIN THOM RAM

Referendum II zum Covid-Gesetz / Am Samstag ist nationaler Sammeltag

.

Vorausgesetzt, äh, die am 13.06.2021 abgegebenen Ja- und Neinstimmen seien auf dem Wege von korrekter Handauszählung bis hin zum öffentlich bekanntgegebenen Resultat nicht es bitzeli durcheinandergekommen, dann hätten 60% der Abstimmenden das Gesetz angenommen, ein Gesetz, welches der Exekutive zu Recht große Macht gäbe, würden da Spitäler überquillen und Tote auf der Straße rumliegen, welches der Exekutive aber zu Unrecht große Macht verleiht in der aktuellen Realität: Spitäler sind nicht überbelegt. Die Gesamtmortalität ist nicht höher als in vergangenen Jahren. Und so weiter, von wegen Pandemie. Leser kennen den Katalog.

Das Gesetz muß weg, oder doch muß es gewaltig entschärft werden. Findet das nicht statt, werden gewisse Messieurs et Mesdames in Bundesbern nicht zögern, zwecks Eindämmung von Delta und Omega und das ganze Alphabet durch eintreten werdend weiterer Horror-Corona-Derivaten wegen ganze Berufszweige zu knebeln und damit zu ruinieren (sie tun es im Dienste des Volkes) und Kinder physisch und psychisch mittels Maskenpflicht und Kontaktverbot krank zu machen, werden alles daran setzen, daß die Schweiz wieder sauber wird, nämlich mittels der sogenannten Impfung, welche keine Impfung ist, sondern Versauung des Körpers des Geimpften, in der Sache dahingehend, daß er künftig bei Krankheitskeim eben diesen Keim fördert statt auslöscht, sprich, dass der Geschlumpfte das Zeitliche segnen wird.

Es ist sauinteressant.

Offiziell steigt nun die Sterberate der echt an Covid- Erkrankten. Und diesen Daten traue ich. Das Sauinteressante? Sie hat zu steigen begonnen und steigt im Einklang mit der Anzahl der Geschlumpften. Aber zwischen Schlumpfung und Tod des Geschlumpften besteht selbstverständlich kein Zusammenhang, kapiert?

Müßte es nicht klingeln im Hirni von Jedermann? Die, welche nun an Covid „Delta“ das Zeitliche segnen, sie sind gegen Covid geschlumpft.

Nun ja. Wer Superzeitungen wie FAZ und NZZ liest, dem ist klar: Wir haben nun Covid Delta, und weitere Covids im griechischen alfa Beet sind in der Päipläin. Alles sehr sehr gefährlich. Darum, Bürger, lasse dich schlumpfen.

Was war da? Ups, habe ich es nicht schon gesagt? Seit Geschlumpft wird, steigt die Sterberate der an Covid Erkrankten, schön parallel, im Gleichschritt.

.

Also was?

Bundesbern entweder schläft, versteht nicht, was gespielt wird, also viele Fehlbesetzungen dort. Oder Bundesbern weiß, was gespielt wird, also dort so einige Volksverräter sich tummeln. In beiden Fällen gilt: So lange es noch geht, auf Basis der Gesetzgebung das Covid-Gesetz fällen.

Also noch was?

Ja. Unterschriften sammeln. Und danach braucht es Aufklärung, was das Zeug hält.

Thom Ram, 24.06.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

(mehr …)

Tagesgeflüster 24.06.NZ9 (2021)

.

Donald Johannes Trumps Rally beginnt diesen Samstag in Wellington, Ohio. Die ihm dann Zujubelnden – allesamt bezahlte Statisten. Darum auch zahlen sie 20-200 Grüne für den Eintritt, gelle.

(mehr …)

Corona-Maßnahmen und die sieben Regeln der kommunistischen Zwangsmethode

.

Wir hatten das schon mal auf bb, von David Icke zelebriert. Die „Pandemie“, bzw. die mit der „Pandemie“ begründeten Maßnahmen, sie haben System, sollen den Menschen zermürben und gefügig machen.

Thom Ram, 23.06.NZ9

(mehr …)

Die bakteriensaugende Zwiebel

Zwar wird im Artikel „Virus“ und „Bakterium“ wunderlich durcheinandergewirbelt, doch kümmert mich diese Unschärfe nicht. Ganz einfach:

Wenn künftig jemand irgendwelche Entzündung hat, werde ich es ausprobieren…des Nachts an beiden Enden angeschnittene Zwiebel neben das Bett legen.

Was die Aufbewahrung angeschnittener Zwiebel zwecks späterem Verzehr betrifft…intuitiv hatte ich das schon immer gemäß dem hier gegebenen Rat gehalten.

Thom Ram, 23.06.NZ9

(mehr …)

Telefon mit Shaef / Was geht da der Tage ab?

Heute, wie gewohnt, bezieht Commander Jansen Stellung zu Vorgängen wie auch zu Leut.

https://t.me/ShaefCommanderJansen/2483

Gleichen Tages höre ich von mehreren Seiten, daß Shaef sich aus Deutschland zurückziehe, jetzt, nicht irgendwann.

Hier in der Mitte des Audios:

(mehr …)

Covid / Die Delta-Variante

.

Es habe sich in längst vergangener Zeit begeben, daß Heiler den an Lungenentzündung oder Herzinsuffizienz oder anderer tödlicher Krankheit Verstorbenen einen Test vollzogen hätten, und wenn der negativ blinkte, dann hätten sie am Apparat so lange geschraubt, bis er positiv blinkte. Dann hätten sie EXITUS/KOVID19 an die große Zehe gehängt. Und dafür hätten sie Geld bekommen. Und wenn sie nicht gestorben seien, so lebten sie heute noch.

.

Heute gehe das einfacher.

(mehr …)

Plauderplauder / „Wäre ich Gott,…“

Im www aufgegabelt.

.

Gott befand sich in Form einer Statue von Krishna in einem Tempel, und ein Diener fegte täglich diesen. Eines Tages sagte der Diener zu Gott: „Du stehst hier unbeweglich die ganze Zeit und gibst den Menschen Deinen Segen, das ist doch sicher sehr anstrengend, ich würde Dir gerne einmal anbieten, für Dich dort zu stehen, damit Du frei umhergehen kannst. „

Gott sagte, dass er es gerne annehme, allerdings müsse der Diener während der Zeit ebenfalls still dastehen und er dürfe nichts sagen, egal, was vor ihm auch geschehen werde.

Der Diener versprach es, Gott wechselte mit dem Diener die Gestalt und ging weg.

(mehr …)

102. von 144 – ELTERN, KIND UND KINDERSTUBE – Leben und Leben lassen –

Was Segnen bedeutet II

Eckehardnyk, 20. Juni, Neues Zeitalter 9

1

Im Segnen haben wir die Kraft aufgerufen, die dem Fluch entgegenwirkt. Wissen wir denn warum? In der letzten Szene (101. von 144) stand, Fluchen bewirke einen Abbau von Lebenskräften, beim Verfluchten aber auch beim Fluchenden selbst. Mit anderen Worten: „Fluch essen Leben auf“ um es mit etwas anderen Worten des berühmten Filmtitels von Fassbinder zu sagen. Seele und Leben liegen auf der einen Seite ebenso dicht beinander wie auf der andren Seite Angst und Fluch. Fluchen verbreitet Angst, und Angst löst Flüche aus. Ein Sturmtief von Schrecken und Grauen beginnt da zu kreiseln.

(mehr …)

Berlin, 19.06.2021 / ?????

Angesagt war: Möglichst viele gute Menschen fänden sich in der Stadt ein, ohne Fahnen, ohne Parolen, ohne Redner, ihre Präsenz solle zum Ausdruck bringen die Aufforderung an die Regierung, zurückzutreten.

Gestern, am 19., da suchte ich im Netz und fand nichts, staunte nicht schlecht, denn auf den vielen Kanälen, die ich täglich frequentiere, da werden wichtige örtliche Begebenheiten meistens bekanntgegeben, werden auch livestreams geschaltet. Nichts fand und staunte ich.

(mehr …)

D.U.M.B. / Der Krieg unter der Erde

Gehe auf

https://t.me/Q74You/3341

Dort siehst du das, und das ist gemeint:

Wann bist Du erstmals auf das Thema „Deep Unterground Military Bases“ gestoßen? Ich kann mich nicht erinnern, meine, es sei mir erst vor wenigen Jahren auf dem Schirm erschienen.

Ich skizziere, was mir bis zur Stunde zu Ohren gekommen ist.

(mehr …)

…außer man tut es / Und sie tun es

.

Sie arbeiten nun, als Geschirrwäscher in einem neu eröffneten Warung (Einheimischen-Eßstätte) täglich 11 Stunden, von 13 bis 24 Uhr. Entgelt: 15000 Rupiah. Das ist ein Schweizerfranken. Nein, lieber Schwan, nicht ein Franken pro Stunde. Ein Franken für das Tageswerk von 11 Stunden. Das reicht für wenig mehr als für das Benzin für die Fahrt zur Arbeitsstätte.

(mehr …)

UK / Das Problem der Piloten mit der Spritze

Ich lese, 87% der engellischen Piloten seien mRNA gespritzt. Vier von den Gespritzten hätten bereits das Zeitliche gesegnet.

Nun, Engelland dürfte so gegen die 10’000 Linienpiloten haben (Lufthansa 4000, die BRD gesamthaft, so schätze ich, gegen 10’000, und Deutschland und UK dürften etwa gleichauf liegen)

Vier von 10’000 nach der Impfung bye bye… Grund für Besorgnis?

(mehr …)

Seelenentlassung Rheinwiesen und mehr

Sagenhaft! Thom Ram, 18.06.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

.

.

(mehr …)

Intensivbetten / Stern folgt Bild / Weiland spann Mrkl

Es geht um die Fälschung von Zahlen der belegten Intensivbetten in deutschen Spitälern. Man entfernte Betten, damit der Belegungs-Prozentsatz der belegten Betten stieg, um damit von Berlin Kohle zu ziehen. Kohle ziehen ohne eine Leistung zu erbringen.

War es schon üblich, schwer Lungen- oder Herzkranke, welche starben, nachträglich Po Sie tief auf Corona zu testen, dann an die Zehe „Coronatot“ zu hängen und damit schöne sub wenn Zion en einzuheimsen, da man ja einen „Coronafall“ betreut hatte, so war das mit der Bettenreduzierung doch nur logische Fortsetzung, oder etwa nicht?

.

Also erst mal Miriam Hope.

(mehr …)

Die Schüler toben!

.

Tut soo gut in unserer Zeit, da alles drunter und drüber geht. Achtung. Nichts für Genderisten.

Thom Ram, 17.06.NZ9

(mehr …)

Köstlich / Biden und Putin in Genf, 16.06.NZ9

Das Bild amüsiert mich königlich. Kuck Dir zuerst selber mal die Details an!

(mehr …)

Ano Turtiainen, Finnland / „…damit Sie sich nie wieder auf Unwissenheit berufen können…“

.

Ano Turtiainen, Mitglied des finnischen Parlaments, hielt am 9.6.2021 eine klare Rede über den möglichen COVID-Impfstoff-Genozid, der in Finnland stattfindet.

Er warnte alle Mitglieder des finnischen Parlaments und der Medien, indem er sie wissen ließ, dass, wenn sie weiterhin unsere Bürger in die Irre führen, indem sie ihnen Märchen über sichere Impfstoffe erzählen, sie absichtlich in mehrere verschiedene Verbrechen verwickelt sind, das schwerste davon kann sogar Völkermord sein.

Gott sei Dank für diesen Mann Ano Turtiainen, der es wagt, die Wahrheit zu sagen! Gernotina, 17.06.NZ9

.

Hier ist seine komplette Rede:

(mehr …)

Staatspräsidenten vor und hinter den Kameras

Diese Toren. Meinen, sie seien nicht längst durchschaut. Noch von Lakaien des Systems sind sie geschützt. Nicht mehr lange, Sportsfreunde. Mein Mitleid hält sich in Grenzen. Thom Ram im Juni NZ9

(mehr …)

Die Türen des FBI Palastes…

…seien nicht nur geschlossen, die seien verrammelt und zugenagelt.

Also was.

Das White House ist unbelebt. Das FBI Gebäude ist unbewohnt. Washington DC generell sei schon habwegs Geisterstadt.

Und sind da Menschen, die meinen, nichts bewege sich?

Hä?

In meinem Weltbild, da waren die mit den drei Buchenstaben von den Schwarzen gnadenlos unterwandert. Und da ist eines der Gebäude, darin sie locker hocker, Recht unterdrückend, Unrecht freie Bahn gegeben habend, geschlossen, mit vernagelten Türen?

Nein nein, sagt Unke, gar nichts zum Besseren wendet sich, wir werden untergehen. Quääk.

Hallo. Das Gebäude des FBI, dieser schwarz unterwanderten Organiseeschen, es steht leer. die Türen sind verrammelt. Keiner drin, dort.

Also nochmal: Nichts geschehe zum Guten? FBI ausgeschaltet vielleicht? Diese Verbrecherorganination, unter Segel von „Kriminalität aufklären“ in Wahrheit Kriminalität fördernd? Exakt wie auch andere Dreibuchstabene, CIA zum Beispiel, letztere Organiseeschen erdenweit top Chef in Sachen (unter Schlimmerem) Drogenhandel?

Oder ich säße denn einer Ente auf. Nie kann ich ausschließen.

Ram, im Juni 09

.

.

.

„Hallo, Om Thom, ich möchte ein Stück von deiner Herzensenergie“

Eben rausgehängt https://bumibahagia.com/2021/06/15/antarktis-die-schwarze-flotte-das-vierte-reich/ ,

eben zurückgelehnt ich mich, und was? Kommt ein Botschafter.

Repto.

Nein, ich sehe ihn nicht mittels Auge. Ich sehe ihn innerlich.

Er spricht höflich, kennt Menschenhöflichkeit perfekt.

Ich habe eine Bitte.

(mehr …)

AUF1.TV / Stefan Magnet / Woher nehmen wir die Kraft, warum siegt das Gute?

https://auf1.tv/

Sauguter neuer Sender. Abonniere ihn, meine Empfehlung.

Ich picke raus:

(mehr …)

Das Böse ist ein Mangelzustand

von Angela, 14.06.2021

Auf BB wird  viel und oft von „Satanischem“ gesprochen, dem BÖSEN an sich. Aber gibt es das wirklich oder ist das sogenannte Böse, die Negativität nicht  eine Illusion des Dualen Universums?

In meiner Auffassung besitzt das Böse besitzt keine eigene, losgelöste und abgetrennte Realität , denn das Böse, ebenso wie das Gute kommen aus derselben göttlichen Quelle, Die Idee eines Satans halte ich für eine Illusion, bzw. eine Erfindung der Priester und Kirchen. Wer sollte  den Teufel erschaffen haben, wenn Gott EINS-SEIN, das ALL-EINE bedeutet?

(mehr …)

Infosperber / CH CO2 Gesetz / Urs P. Gasche © Peter Mosimann / Meine Meinung

.

Ich verfolge die Einträge bei Infosperber nun seit Jahren. Ich will da etwas klarstellen. Ich hatte nie das Gefühl, den Eindruck oder/und intuitionsbedingt den Gedanken, daß Infosperber-Autoren unredlich seien. Stets pendelten die Beiträge (für mich) zwischen haarsträubend naiv bis zu wahrlich zukunftsweisend inspiriert…reiches Spektrum. Gut so!

Ich kann dort nicht schreiben. Admin hat mich verbannt vor Jahren, da ich, sinngemäß wiedergegeben, „verschwörungstheoretischen Ideen unterliegend, unangemessene Rundumschläge tätige“.

(mehr …)

Sandmännchen / Dem Bossi sein Schrecken wegen der Schlange und dem Gecko

Also ich muß schon sagen, der Agus, der Schlingel, der hat Schlingel hinter seinen Ohren. Kam rauf zu meinem Bossi, wie jeden Abend, und der Bossi, der war am Gescheites schreiben, und der Agus fragte, wie lange Bossi noch schreiben wird, bis er dann zum Jassen runterkommt, und Bossi hat gesagt fünf Minuten.

Bossi ging dann nach fünf oder so Minuten hinunter und brachte Kürbiskerne mit für die Prostata der Männe, welche spielen wollten.

Doch Bossi staunte und erschrak, nämlich Agus haute mit Messer brutal auf eine Schlange, da war schon Blut von der Schlange auf den Fliesen, und der Agus haute brutal immer noch mehr auf die Schlange, und die war schon in drei Stücken tot.

(mehr …)

Kleine, heute aktuelle Reminiszenzen aus den USA

Weil ich informatiktechnische Nuss bin, transferiere ich per Kopieren

und Einsetzen.

Der Senat der vereinigten Staaten von Amerika gab heute bekannt:
💥Corona ist eine Lüge
💥Die Medien vertuschen die Wahrheit
💥Big Pharma und die WHO werden zur Rechenschaft gezogen
Das ist mal eine echte Boom Nachricht.

(mehr …)

13.06.2021 / Zukunftsentscheidende Volksabstimmungen in der Schweiz

Morgen wird sich zeigen, welchen Geistern meine Volksgenossen dienen. Wieviele sind es, welche

A Macht ab- und an DS-Diener in Bern übergeben wollen

B dem CO2-Klima-Unsinn erlegen sind

C Schutz und drohende Übergriffigkeiten auf Unbescholtene nicht auseinander zu halten wissen?

(mehr …)

G7 Gipfel auf Cornwall / Ob da ein Sack ist?

Da sind sie schön vereint, sieben Edele, als Krönung dabei eine Frau von den Laien, vereint zum Zwecke der Beratung, wie sie Mutter Erde und der gesamten Kreatur weiterhin sinnreich dienen können. Da schaut doch alle Welt mit Wohlgefallen hin und Gott lächelt froh.

Nun……

Die Hauptstraße dort, in der Gegend von St.Ives, die ist x fach gesperrt. Ist auf Gockel-Erde zu sehen.

In der Luft seien über Cornwall Zwieback, eh Awak, Eurofighter, fliegende Tankstellen. In der Luft seien sie.

War das schon immer so, wenn G8 / G7 Gipfel war, und ich hatte es bisher verschlafen?

(mehr …)

Klare Ansagen im holländischen Unterhaus

Schlußsatz: „Klaus Schwab kann stolz auf Sie sein.“

Der Redner zitiert aus einem Schreiben von 2010, darin alles im Detail ausgeführt ist , was an „Corona“ bisher eingetreten ist. Für Eingeweihte null nicht erstaunlich, klar. Doch vielleicht zum Weiterreichen an Unentschlossene geeignet.

Gute deutsche synchronisation.

Thom Ram, 11.06.NZ9

.

https://deutschelobbyinfo.com/2021/06/11/bitte-anschauen-hammer-rede-hollaendisches-unterhaus-ueber-klaus-schwab-und-great-reset/

,

,

.

.

Deutsche 41/42 in Russland / Originalfilme

Aha. Gebe ich die URL ein, kommt Fehlermeldung.

Vielleicht kannst Du reinschauen, wenn Du raffiniert bist. Ich verfälsche die URL:

Setze Punkt davor:

.https://www.youtube.com/watch?v=9DUHmsggyxM

Setze PUNKT statt . ein:

https://www.youtubePUNKTcom/watch?v=9DUHmsggyxM

Für mich hoch interessant. Filmdoku von damals, schwarzweiß, ohne Ton, kommentiert von damals dort Beteiligten, vom damals gefilmt habenden!

Hoch interessant für mich, weil ich Sequenzen sehe, ich dort ich nicht dabei war, Sequenzen noch und noch so, als wie ich es mir vorgestellt hatte, als biederlicher Leerer und Orgelist der scheinbar unbeflecketen Schweiz. Krieg ist unmenschlich. Die Deutschen wie auch die Russen waren Menschen. Daß sich Menschen, die sich gegenseitig nicht kannten, umbrachten, es war ein millionster Erfolg im Laufe der vergangenen 13000 Jahre der kinderfolternden, -schlachtenden und -fressenden kirrekleinen Meute, welche 80% irdischer Güter besitzt. Weiß immer noch nicht so recht, sind es 10000 oder 100000 oder eine Million. Vermutlich eine Million. Warum? Wenn ich mir so anschaue, was sich in nur den Regierungen in DACH tummelt, wenn ich mir richterliche Urteile reinziehe, nur in DACH, wenn ich mir so anhöre Lügengeqauassel von „Wissenschaftlern“, nur in DACH…erdenweit dürfte es eine Million schon sein. Mehr noch. Sind da noch Wirtschafts- und Banknotenbosse, sind da noch Bauchverreckebosse von Nestlé, sind Sterilisationsexperten bei Pfizer, Monsanto, Syngenta, wären am Rande zu vermerken Anonyme, welche im angedeuteten Turmbau zu Babel in Basel, BIZ, im deutlich angedeuteten Turmbau zu Babel in Bruxelles Höllengeld verdienen, Europa versauend mittels Durchwinken von Kastrierung der Staaten und von menschenverachtenden Verfügungen, und gar erst die komplett Durchgeknallten bei CERN, auch in der sauberen Schweiz……bah bah bah. Macht da oben ma ruhsich weitea. Kein Schwein wird sich mehr für euch interessieren. Eure Diäten gehen flöhöhöhöten, geht ab, in Wald, Pilze suchen. Wenn nicht fündig, dann kein Problem. Pilze von unten anschauen. Waren da Wildschweine, blöd aber auch.

Ram

BILD / Julian Reichelts nächster Streich

Der Text zum Film (hört, hört, er sollte abgesetzt werden … und sitzt immer noch im Sattel!!!)

„Das mächtigste Medium der BRD schert schon seit geraumer Zeit aus dem Corona-Terror der Merkelisten aus. Vor wenigen Monaten hatte Merkel befohlen, dass BILD-Chef Julian Reichelt entlassen werden müsse. Es wurde dann, wie üblich, eine sogenannte sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz konstruiert. Umso erstaunlicher ist, dass Julian Reichelt nicht nur zurück ist als BILD-Chef, sondern gegen den Vernichtungsplan der Merkelisten kämpft, wie man es sich von Systemmedien nicht vorstellen kann. Vielleicht rechnet der Springer-Verlag mit einem Welt-Systemkollaps. Denn diese Anklage von Reichelt, die vor seiner Anklage der Kinderzerstörung erschien, ist kaum anders zu erklären. Alle, aber wirklich alle anderen Systemmedien unterstützen die totale Zerstörungspolitik des Merkel-Systems.“

(mehr …)

Das E-Mobil, der Erdenfreund

Hätte schreiben können „…der Umweltfreund“, doch meide ich das Wort „Umwelt“ wie die Pest, denn es gibt Welt.

„Umwelt“ ist ein Schönbegriff, geschaffen innem Denktank, irreführend. Noch als ich nicht hinter die Vorhänge schauen konnte, machte mich die Wortschöpfung „Umwelt“ schier kirre.

Nase, welche Automobil fährt, dessen Name den Namen eines erdenfreundlichen Genies missbraucht, so diese Nase es tut, weil sie meint, damit die „Umwelt“ zu schonen, solch Nase muß, was schlicht einfach logisch Denken betrifft, mal wieder unten beginnen, im Kindergarten.

Da werd ich wild. Wenn ich mit galoppierender Dummheit von Nasen konfrontiert werde, Nasen, welche „hohe“ Schulbildung haben, Nasen in führenden Stellungen, Nasen, welchen, für mich offensichtlich, das selbständige Denken abgeschnippelt worden ist, Nasen, die indes genug Grips hätten, es sich wieder zu erarbeiten, das selbständige Denken, dann droht’s, mir abzulöschen, und weil ich nicht ablöschen will, werd ich wild.

Die fahren einen Tesla. Ich zweifele kein Gramm, daß der Fahrgenuß enorm ist. Vor 13 Jahren fuhr ich einen gemieteten BMW, einen der Mittelklasse, also wahr, ich war schier hypnotisiert, es war Allerhöchstgenuß. Technikfriiks Pferd stehen, was ich meine. Sagenhaft, so n Mobäil.

Weiß also, was Auto Mobil in des Fahrers Emotionalkiste auslösen kann.

Doch geht es ja hier nicht da rum. Hier geht es um die „Umwelt“-Schonung.

Herrgott, sind solch „Tesla“ Fahrer (Teslas Seele verzeihe mir, daß ich, um verstanden zu werden, „Tesla“ schreibe) scheinbar gescheit, in Wirklichkeit Hirnamputiert?

Um ihren „Tesla“ aufzuladen, da stecken sie ihrem „Tesla“ den Stromstecker in die Stromvagina, und der Akku wird aufgebläht.

Was eigentlich denken die sich dabei, diese vollidiotischen Vollpfosten?

(mehr …)

Vor dem Tsunami zieht sich das Meer zurück

Ruhe vor dem Sturm. Das Meer zieht sich bei flacher Küste weit zurück. Überraschend schnell und fürchterlich hoch nähert sich sodann die Welle und bricht herein.

Ich fühle mich in der Zeitspanne, da sich das Meer zurückgezogen hat. Ich vernehme, daß es Vielen gleich ergeht.

Liegt es daran, daß es in der Szene die Spatzen von den Dächern pfeifen, wonach mehr als deutlich wahrnehmbare Großereignisse in allernächster Zeit über die Bühne gehen werden? Ich lasse mich also davon in eine außergewöhnliche Erwartungshaltung schieben?

Nö.

(mehr …)

Der Dreischluchtendamm / Einige Daten / Ein paar Überlegungen

Er ist rund 130m hoch und 2300m lang. Er staut eine Wassermenge von 39km3.

Das ist ein Kubus (Würfel) mit mehr als 3km Kantenlänge. Uffa, schwer vorstellbar, wa???

Mache ich draus einen Quader mit 100m Höhe, dann ergeben sich 30km Länge und 3km Breite.

Verringere ich die Breite auf 300m, dann ist das Gebilde 300km lang, 300m breit und 100m hoch.

Immer noch schwer vorstellbar das Ding…und meine Rechnung scheint zu stimmen, der Stausee ist in der Tat 600km lang und 300m Breit, und die Tiefe dürfte gegen Anfang des Sees abnehmen.

.

Der Damm sei angeknackst, er drohe zu bersten, das Ereignis könne jederzeit eintreten.

Die Flut startet mit 100km/h, erreicht die erste Stadt innert 30 Minuten und hat dort eine Pegelhöhe von 20m bei einer Fließgeschwindigkeit von 70km/h. (!!!!!)

(mehr …)

Essay / „Strafe“

Es sind erdenweit Heerscharen. Was soll mit ihnen geschehen?

Von den Vordenkern, über falsche Lehre verbreitende Professoren, über spritzende Ärzte, über unbedarft Stäbchen den Testlingen an die Zirbeldrüse Rammende bis ganz runter zum Parkeinweiser der Wagenkolonne mit Schäfchen, welche sich freiwillig spritzen lassen wollen.

Da waren Vordenker, und runter ging die Idee, über Politiker, Mainstreamquassler, Professoren, Doktoren, Virologen, allesamt falsch informiert oder und gekauft oder und erpresst, und damals, bei der Spanischen Grippe, da funzte es bereits grandios, doch nicht grandios genug.

(mehr …)

Summary to 100+101 of 144, ELTERN, KIND UND KINDERSTUBE

​.

Eckehardnyk, 6th of June, New Era 9

A

An other type of bliss happens to children in an early age. Some of you wouldn’t agree that a sick baby may be happy. But how does it work? After three days with high feaver without any accompagnying symptoms the temperature falls as suddenly as it had risen. On the skin, starting from the back, turns out a rash reaching the limbs but avoiding the face. What may be the meaning of that?

(mehr …)

Einheimische Freundlichkeit im Krohnen-Wahn

Heute wurde Oksal, Iras Partner, das zweite Mal zwangsgeschlumpft. AZ. Er fühlt sich als wie ein Roboter, hat Schmerzen in der Brust.

Ich nehme wohl an, daß Zwangsspritze auch hierzulande per Gesetz verboten ist. Kein Mensch, auch kein Arzt, darf an eines Menschen Körper etwas rummachen, wenn der Mensch es nicht will.

Also wie geht das hier, das mit dem Zwangsstich?

(mehr …)

Simon Parkes / Update vom 29.05.NZ9

NZ9=Neues Zeitalter, Jahr neun…und Simon spricht hier von gewaltigen Veränderungen. Tribunale haben bereits stattgefunden. CC, Connecting Consciousness, blüht auf. Med Betten sind Realität ebenso wie Nullpunktenergie, und, für mich ein Sahnehäubchen:

(mehr …)

Minikleines NZ (Neues Zeitalter) – Geflüster :-)

Agus, der Zehnjährige, der braucht täglich Werkzeug oder und Material von mir für seine Projekte. Es ist abgesprochen friedlich: Es gibt Bereiche, da bedient er sich mit meinem Einverständnis ohne vorherige Rückfrage (Schraubenschlüßel, Bohrmaschine und so), wenn es um Material geht, dann fragt er. Immer. Auch wenn es um 20cm Isolationsband geht.

Heute ging es um Fressi Fressi. Ich hatte im einzig hier noch übriggebliebenen teuren Westfresswarenladen Wurstscheibchen gekauft, die mochte ich nicht, hatte schon begonnen, die den Katzen zu verfuttern zu versuchen, vergeblich, die Katzen fraßen die Dinger nicht, und da gestern schnupperte Agus in meinem Kühlschrank rum und begehrte, so n Teilchen zu kosten. Ich: „Ich mag sie nicht, die Katzen mögen sie nicht. Nur zu, probier mal eins.“

Er kostete eins und fand es fabelhaft schmackhaft. So weit die Vorgeschichte.

Heute Abend nun, ich hatte den César Franck schon zweimal durchgelauscht, und ich war dran, ihn ein viertes Mal durchzulauschen, zusammen mit dem Papa von Agus, Bapak Komang, der sich, von der Musik bezaubert, angeschlichen 😉 hatte, wahr, da kam Agus und fragte mich, ob er weitere Wurstscheibchen konsumieren dürfe, und wenn, wieviele. Ich: „fünf.“ Fügte bei: „Wie wäre es, sie zusammen mit Brot zu genießen?“ Agus lächelte und verschwand.

.

Kam zurück.

.

In kleinem Behältnis drei Brotscheibchen, belegt mit Käse und je einem Wurstscheibchen, heißt, für uns Dreie je ein Häppchen.

Es schmeckte himmlisch. Ja, zusammen mit Brot und gutem Streich-Chääs, himmlisch.

Doch Du, guter Leser, Du verstehst, was ich meine.

Das Kind ging nicht hinter den Kühlschrank und drückte sich 5 Scheiben ein. Agus denkt übergeordnet menschlich freundlich, ich sage: Im Sinne des Neuen Zeitalters. Er erfasst Situation, sieht, was daraus zu machen ist zum Nutzen und zur Freude der aktuell Beteiligten und tut das, was ihnen zu Gefallen sein wird.

(mehr …)

Der neue Sender „Auf1“ / Zukunftsmusik heute

.

Warum „Zukunftsmusik heute“? Weil dieser neue Sender eine Oase in der Medienwüste bildet, weil solche Oasen mehr und mehr geschaffen werden, weil sie sich zu blühender Gesamtlandschaft zusammengliedern werden.

(mehr …)

Deutschland und Deutsche, vom Kopf auf die Füße gestellt / Prof. William Toel

.

Die Aliierten besiegten Deutschland zwar militärisch, doch noch fataler wurde die Verwirklichung ihres äußerst erfolgreichen Planes, den Deutschen zu lehren Deutschland zu verachten und sich seines Deutsch-Seins zu schämen.

Deutschland, 1945 am Boden und zerstört, wurde Zweierlei aufoktruiert, bis zum heutigen Tage Wirksam:

(mehr …)

Die Zukunft verändern mit den Taten von heute

von Angela, 02.06.2021

Wir leben in einer Zeit des Wandels. Einerseits begrüßen wir jede Veränderung, die uns aus der als unerträglich empfundenen Stagnation herausführt, andererseits verstärken sich die Ängste vieler Menschen vor einer als bedrohlich empfundenen Zukunft.

Zukunftsängste existieren auf unzähligen Ebenen, persönlicher und allgemeiner Art. Global gesehen nehmen die Ängste vor Verarmung, wirtschaftlichem Niedergang, vor Seuchen, Politikern, der Pharmaindustrie, Umweltkatastrophen, Dürren, Überflutungen, Luftverschmutzungen, Stromausfällen ,etc. rasant zu.

(mehr …)

Eine Mail von Mario Walz / Aufbruchstimmung / Meine Antwort

Flatterte Mail von Mario Walz herein. Ich reiche sie, mit seinem Einverständnis, hier 1:1 weiter.

Es scheint ihm ähnlich zu ergehen wie mir und mehr und mehr Menschen, welche sich in diesem Leben, auftragsgemäß, informiert haben über Jahre, welche nach bestem Wissen und Können Erfahrenes ins Netz gestellt haben und heute sich immer dringlicher vor die Frage gestellt sehen:

„Und was nun noch? Grundsätzlich ist alles gesagt. Es noch und nochmal wiederholen? Diejenigen, welche weitergehen wollen und hier lesen, sie wissen bereits, die langeweile ich mit weiteren Rapporten des Erdengeschehens; Und meine Weisheiten, die habe ich längst mittels Buchenstäben ins Netz gedruckt.“

.

Lieber bb Leser, laß uns in uns gehen. Welch Idee keimt? Welche Ideen keimen? Es ist etwas zu tun. Laß uns offen sein für die Intuition. Sie wird uns zeigen, was wir zu tun haben. Schulterschluß für mich zweifelsfrei ist ein Stichwort, nicht gegen etwas, vielmehr für etwas. Was könnte dieses „Etwas“ sein? Hallo, Intuition, ich bin offen.

Thom Ram, 01.06.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

(mehr …)

Atemberaubendes, weit abseits vom Schuß / Petr Eben: Okna

.

Heute, nach dem täglichen Eintauchen in die erdenweit stattfindenden gewaltigen Umwälzungen, brachte mich die Kommunikation mit einem in Ungarn lebenden Deutschen auf eine meiner heißen Leidenschaften, damals, als ich täglich die Orgel traktierte, nämlich auf Peter Eben’s „Okna“ – „Fenster“, ein fantastisch grandioses Werk für Trompete und Orgel.

(mehr …)

„Die Spinner in Deutschland werden alles umdrehen müßen“

Und auch die Gekauften in Bundesbern, Wien und Rom. In weiteren Ländern der 200 auch. Also wird es geschehen. Sorry. Gesprochen ist gesprochen, Verwüstung angeordnet ist Verwüstung angeordnet.

Was sich die Mehrheit der bundesbernischen Parlamentarier zu unterstützen veranlasst sieht, die Abstimmung vom 13. Juni 2021 betreffend, es geht auf keine Kuhhaut. 2/3 oder mehr sogar Systemlinge, entwedern naiv nicht wissend und damit auf falschem Posten, oder aber wissend und damit kriminell strafrechtlich zu verfolgen.

(mehr …)

Ist galoppierender Dummwahn noch zu überholen? / Letzte Weisheit auf Schagestau, eh, Tagesschau

Sie führen sich selber vor. Ficht zu nassen, eh, nicht zu fassen.

Ram, Jahreszahl kennt jeder, der Wahnsinn explodiert.

Spät, aber doch noch zum Sonntag / Polizistin Birgit Pühringer

Birgit Pühringer, ein Vorbild. Inwiefern?

Sie ist Oesterreicherin, ist Mutter von vier Kindern und leistete Polizeidienst seit 1999, dies nach ihrem besten Wissen und Gewissen: Für Recht und Ordnung sorgen so, daß friedliebender Mensch beschützt sei. Wurde zum schwarzen Schaf, da sie die Unverschämtheit beging, Polizeieinsätze zu kritisieren, welche ihrer Ethik spotteten. Wurde verwarnt, hatte Verfahren am Hals, hoffte vergeblich, zusammen mit Gleichgesonnenen etwas zum Besseren wenden zu können. Sie hatte verbale Gratulationen und verbalen Zuspruch, doch keiner zeigte sich, der sich in der Tat an ihre Seite gestellt hätte.

Sie quittierte ihren Dienst April 2021.

Und was?

Das eigentliche Thema dieser meiner Eingabe lautet, im Titel nicht vermerkt:

Innerlich aufgeräumt – im Aussen unbehelligt.

(mehr …)

Konzentration und Geduld weisen den Weg ( Zen-Weisheit )

von Angela, 30.05.2021

Wir alle sind ungeduldig und werden es immer mehr.

WANN ändern sich die Zustände in der Welt, WANN endet dieser kollektive Wahnsinn, der sich Corona nennt? WANN werden wir endlich befreit, von wem auch immer? WANN steigen wir endlich in die 5. Dimension auf , WANN kommen die Politiker zurück, die wir so heiß ersehnen? WANN wird es endlich wärmer ?……………. usw.
Wann- Wann-Wann ?

(mehr …)

Erdenweite Ereignisse

Guter Leser, dir ist es überlassen, den Wahrheitsgehalt der folgenden Meldungen zu ermessen.

Meine Meinung ist gemacht, doch ist sie nicht erwähnenswert.

Meine leise, treue innere Stimme sagt mir indes mit Klarheit, ich solle den Text auf bb veröffentlichen.

Thom Ram, 30.05.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

.

Deutsche Übersetzung kopiert von Nebadonia

Originaltext hier (englisch)

.

Restored Republic via a GCR as of May 30, 2021 ( Auszug)

30/05/2021 wolf

A. Das Ereignis, Zehn Tage der Dunkelheit, Fall der Kabale und Plan zur Rettung der Welt:

Das Ereignis, Q: QFS wird in den 10 Tagen der Finsternis erzwungen werden, nachdem DAS EREIGNIS auf der ERDE stattgefunden hat. Wann sind die 10 Tage der Finsternis? Es beginnt alles mit FINANZEN.

(mehr …)

Was befeuert Klone?

Ich weiß es nicht, ich frage in die Runde.

In meinem Weltbild ist unser Körper irdisch, das heißt, eine jede Zelle, ein jedes Atom ist irdisch – materiell, ist eine Leihgabe von Mutter Erde.

In meinem Weltbild ist unser Körper damit nicht lebensfähig, er muß, um zu leben, von einer Seele oder einem Seelenanteil bezogen und befeuert werden. Was „Seele“ ist, ha, ein Thema für sich. Ich weiß auch dies nicht, habe bloß Modellvorstellung davon.

Ich bin nicht der Körper. Ich darf im Körper wohnen. Indianer pflegten ihren Körpern Dank zu sagen dafür, daß sie ihn wie eine gute Höhle bewohnen durften.

Ich halte es für möglich, dieweil ich null konkrete Vorstellung davon habe, daß Menschen Tier – und Menschenkörper klonen. Auf Grund meines Weltbildes ist es indes unmöglich, solch echten, künstlich produzierten Körper dazu zu bewegen, lebendig zu sein.

(mehr …)

Es geit nüm um mi / Es geht nicht mehr um mich

Von treuem Landsmann eben bekommen. Danke, Freund.

Thom Ram, 28.05.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

.

Ig bi so froh,……………………………………………ich bin so froh

D Wäut träit sech nüm um mi,……………….die Welt dreht sich nicht mehr um mich,

Aus woni bruche, …………………………………. alles, was ich brauche

isch bereits bi mir. …………………………………Ist bereits bei mir.

(mehr …)
%d Bloggern gefällt das: