bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » NWO » Volksverarschung komplett

Archiv der Kategorie: Volksverarschung komplett

Australien / Befreiung / Verhaftungen

Zusammenfassung von Wolf

(mehr …)

Donald Johannes Trumps Impfstrategie

Meine heilige Überzeugung, wonach DJT sein Volk gesund, heißt ungespritzt wissen will, sie hilft niemandem weiter, auch mir selber nicht. Immer mal klingt seine Rede so, als wollte er wie Paris, Berlin, Wien und Bern die Menschen vergiften.

Hier nun ein ausführlicher Beitrag, der mir Licht in dies Dunkel bringt.

Erst aber will ich einen Senf abgeben:

Einige meiner Freunde meinen „es passiere nichts“, Leute wie Trump, Flynn, Putin, Lawrow, Jansen, sie „täten nichts“, ja, so Einige schieben Genannte gar auf die Seite des Deep States.

Lieber Kämpfer, Du unterschätzest den Moloch „Deep State“. Du hast nicht begriffen, wie er funktioniert. Der Deep State besteht eben nicht nur aus ein paar Hunderttausend mächtigen Bösen, welche man nur zu eliminieren bräuchte, um Ruhe im Korb zu schaffen. Nein nein, das ist sehr viel raffinierter. Der Deep State reicht bis in die hinterletzten Stuben. Menschen sind über Jahrtausende indoktriniert worden. Menschen sind dahin gebracht worden, daß sie sich noch und noch untereinander übervorteilen, belügen, betrügen, auch mal umbringen.

Gesetzt den Fall, Trump hätte den Marschbefehl erteilt, hätte in den Staaten 20’000 führende Köpfe des Deep States dingfest gemacht….ein Aufschrei der Empörung wäre um die Erde gegangen, man hätte Trump machtverrückten Diktator genannt. Warum? Wenn beliebte Politiker, beliebte Filmstars, beliebte Bürgermeister, beliebte Berühmte in den Knast geworfen würden, zack, einfach so, eine verschwindend kleine Minderheit nur könnte den Vorgang als sinnvoll erkennen, ja, und nicht mal das, diese Aufgewachten, sie wissen, daß es lediglich das Köpfe-Abtrennen der Hydra wäre, da, wie gesagt, der Deep State ein erdenweit reichendes, feinst gewobenes Netz ist.

Es läuft alles richtig, Freunde. Dazu gehört auch, daß sich viele Menschen verabschieden, in den kommenden Monaten der Impfung geschuldet.

Jeder Einzelne von uns hat zu tun, ist gefordert! Aufräumen, noch und noch aufräumen! Innerlich aufräumen, Klarheit schaffen, durchspülen und durchlichten!

Lasst uns Leuchtfeuer sein, Leuchtfeuer zu sein, das ist unsere vorzügliche Aufgabe, für uns selbst, für unsere Umgebung!

Thom Ram, 30.07.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

.

Also, auf geht’s. Was ist Trumps Strategie?

.

(mehr …)

Schweiz / Missmanagement Corona- „Pandemie“ / Klage gegen Berset u.co.

.

Höchste Zeit. Dies ist ein Anfang. Letztlich werden alle für die Plandemie Zuständigen zur Verantwortung gezogen werden, angefangen bei den Parlamentariern, welche es versäumt haben, sich über Corona kundig zu machen und gegen die verrückten Maßnahmen einzuschreiten, über Ausführende ganz oben bis zu Ausführenden ganz unten, Nasenstäbe rammende und Todesspritze Verabfolgende. Auch sie alle haben die Sorgfaltspflicht grob verletzt, haben sich nicht eigenverantwortlich kundig gemacht. Mir schwebt vor: Pro verabfolgtem Nasentest ein Monat, pro verabfolgter Todesspritze ein Jahr Bunker. Leut, welche mit dem Gift Handel getrieben haben: Drei bis dreissig Jahre. Regierende, welche Freiheitsbeschränkungen und Vergiftung gefördert haben, 10 Jahre bis lebenslänglich Gitmo.

Thom Ram, 26.07.NZ9

.

Nachtrag 27.07.NZ9

heinrich_a@aol.com

Subject: Alain Berset belastet sein Gewissen schwer

(mehr …)

Das UK in der Pingdemie

.

Johnson ist toll. Keine Freiheitseinschränkungen mehr im UK.

Und nun geht doch die gesamte Wirtschaft flöten. Was nur hat der Gute falsch gemacht? Aaah, eine neue Seuche, die Pingdemie schlägt erbarmungslos zu. Wegen der App. Die App vermeldet, wenn du einen getroffen hast, der einen getroffen hatte, der einen getroffen gehabt hatte, der Corona infiziert ist, Quark, der Po sie tief getestet worden war.

Ja, dann mache der Handföhn „ping“. Du bist registriert im Großrechner, du bist eine Gefahr, du bist verpflichtet, dich in Hausquarantäne zu begeben.

Eine halbe Million Arbeitskräfte, so lese ich, hockten nun bereits zuhause. Mein rechnerisch einfach gestricktes Hirni prognostiziert exponentiellen Anstieg der Gepingten. Logisscherweise sind sämtliche Wirtschaftszweige, natürlich auch Schulen und Medizin betroffen. Corona ist überall, so is dette halt nu ma.

(mehr …)

Die schnelle und unbürokratische direkte Hilfe der Bundesregierung in den Katastrophengebieten

Unnötiges wie Trinkwasser, Lebensmittel, Notunterkünfte, Bauwerkzeuge, Baumaschinen, Pumpen, Feuerwehr, Bundeswehr, Bauingenieure, Baufirmen, medizinisches Personal schickt die Bundesregierung verständlicherweise nicht.

Vernünftigerweise setzt sie Polizei ein, welche Hilfe leisten Wollende von den Orten der Verheerung fernhält.

Sie handelt entschlossen und sinnreich. Sie schenkt Menschen, welche doch nur Hab und Gut verloren haben stolze 200 Euro, und sie schickt Busse mit lebenserhaltenden mRNA Schlumpfungen.

Ich nehme alles zurück, was ich jemals gegen die Leut an der umgeleiteten Spree geäussert habe und sage im Namen der damit Geretteten erstens bravo und zweitens danke schön.

Thom Ram, 21.07.NZ9

.

Die Sache hat ein einzig Gutes, und zwar ein die Zukunft Entscheidendes: Die Bevölkerung hat die Gelegenheit, zwischen Menschen und Vampiren unterscheiden zu lernen.

Was in den betroffenen Gebieten geschehen ist und geschieht, das läßt sich nicht unter dem Deckel halten, da können Großklopapiere , TV Chorsänger und poli Ticker das Geschehen noch so sehr verniedlichen. Jeder kennt einen, der einen kennt, der einen dort kennt. Darum.

.

.

„…und du siehst nur freiwillige Helfer“ / Psychopathen und Narzisten

Gespräch zweier Männer, freiwillige Helfer in Katastrophengebiet.

(mehr …)

Die BRD-Regierung habe bei der Katastrophenhilfe versagt / Hallo, aufwachen

Was sich aktuell Leut in der Szene über die Schlampigkeit der Regierung ereifern, es ist zum Heulen.

Haben diese Leut noch nicht begriffen? Die an der umgeleiteten Spree haben ihr Wohlgefallen an der Katastrophe.

(mehr …)

Erfundene Geschichte

Rechtobler, 13.07.09 NZR (alt 2021)

Vor Jahren, als ich ‚zufällig‘ – weiss nicht mehr wie’s dazu gekommen ist – auf bumibahagia.com gestossen bin, sind von einem Autor namens Luckyhans immer wieder hochinteressante Beiträge mit schier unglaublichen Themen publiziert worden. Wer sich von den Neulesern dafür interessiert – bitte hier: https://bumibahagia.com/2018/08/28/luckys-schatzkammer/ Viel Spass beim Stöbern. 😉

Die allgemeine Situation dürfte bb-Lesern bestens bekannt sein – es wird aufgeklärt, wohl dosiert, damit es keinem allzu übel wird davon, denn –

unsere in Büchern und Filmen beschriebene Geschichte ist erstunken und erlogen!!!

Habt Ihr Euch auch schon gefragt, wer all die Prachtbauten mit den hohen Eingängen und Hallen gebaut und bewohnt hat? Habt Ihr auch schon Bilder von Künstlern aus vergangener Zeit gesehen, welche Paläste, Häuser, aber auch Ruinen, zeigen von kaum vorstellbaren Ausmassen? Möglicherweise seid auch Ihr ‚darüber hinweggegangen‘ mit einem „jaja, grossartige Phantasie“ oder ähnlich. Was wäre nun aber, wenn dies alles der Wahrheit entsprechen würde und es vor noch nicht allzulanger Zeit nicht nut grosse Menschen gegeben hätte, sondern aus unserer Perspektive sogar Riesen? Und die durch eine Katastrophe von ungeheuren Ausmassen ausgelöscht worden sind?

Diese Videos zeigen solche Dinge auf und mögen den Einen oder die Andere zum Nachdenken anregen:

Hier geht’s zum zweiten, grösseren Teil (leider lässt sich der Einbettungscode nicht platzieren 😦 )

Dieses Video zeigt aber nur ein Teil dessen, was uns vorenthalten wird. Ihr Alle seid schon in schönen, vielleicht sogar ausgedehnten Wäldern spazieren gegangen, habt die kerzengeraden, himmelwärts ragenden Fichten bewundert und vielleicht sogar ihre Höhe bestaunt. Was, wenn dies nur ‚Kleinholz‘ wäre? Was, wenn die sog. Tafelberge in Tat und Wahrheit die übriggebliebenen, versteinerten Strünke von wahrhaftig riesenhaften Bäumen wären? Und unsere zackigen Berge die ebenso versteinerten Reste abgebrochener Holzriesen? Alle kennen die Mammutbäume, welche vor allem in den VSA unvorstellbare Ausmasse erreichen. Könnt Ihr Euch vorstellen, dass solche Baumriesen noch im 19. Jahrhundert ‚einfach so‘ – oder eben auch nicht ‚einfach so‘ – gefällt worden sind? Und könnt Ihr Euch vorstellen, dass wir mit den riesigen Schluchten wie z.B. den Grand Canyon und vielen weiteren mehr, effektiv nur verlassene Steinbrüche sehen? Genauso in den Bergen die steilen Wände nur beim Abbau übriggeblieben sind? Oder dass kegelförmige Vulkane nichts anderes sind als hingeschütteter Abraum und deren Ausbrüche von darin versteckten, reaktiven Abfällen stammen? Wohl kaum, den wir kennen ja nichts anderes.

Lasst Euch eines Besseren belehren und schaut das nachstehend verlinkte Video an, um letztendlich festzustellen, dass …

… die Erde nicht das ist, was wir zu glauben gelehrt worden sind. 😉

https://t.me/dernexus/6605

Die Leut werden gefickt, gefuckt und gefögelt

Heute kocht es, nämlich in mir. Bah, kleine Welt, die da kocht, doch kocht sie.

(mehr …)

BRD / Sei aufrechter Mensch, und deine Hütte wird gestürmt

.

Kleinem Fisch wie mir passiert es, ab Flugzeugtüre in Handschellen geschlagen, in U Haft gesteckt und mit 2100.- Buße belegt zu werden, weil er auf einem Blöglein mit 1000 Zugriffen/Tag einen Teil der verlogenen Geschichtsschreibung, Deutschland 33-45 betreffend, in mehreren Artikeln vom Kopf auf die Füße gestellt hat. So geschehen in der sauberen Schweiz im Dezember 2017.

Größeren Fischen, rechtschaffenen Menschen, heute wird die Hütte gestürmt, alles durchsucht und Dokumente und Elektronik gestohlen.

Große Fische wie Bukarit Bhakti, sie sind an Leib und Leben gefährdet, bekommen Mordrohungen, mit Vorliebe deren Kinder im Visier. Anderer hat man sich bereits entledigt, mir bekannte Namen zum Beispiel Haider, Möllemann, Ulfkotte.

Hatte gestern tel. Beratungsgespräch mit einem Mitarbeiter der Comdirect Bank. Am Schluß ich: „Bitte grüßen Sie mir die deutsche Scholle, Deutschland liegt mir am Herzen.“ Er, froh:“Ach, hier ist es ganz ruhig, alles grün.“ (Meinte die grüne Kronenkarte.)

Da war ich aber sowas von beruhigt. Saagenhaft.

(mehr …)

Tagesgeflüster 27.06.NZ9

…Kriech ich doch eine Mail, da flüsterte mir einer unserer wahrlich Wackeren, und nur einen Auszug zeige ich hier:

*****Wer hat das Patent am mRNA-Impfstoff „Comirnaty“ von BioNTech?

Ugur Sahin? – Nein.

BioNTech? – Nein.

Pfizer? – Nein.

GAVI oder die Bill and Melinda Gates Foundation? – Nein.

Alles falsch.

(mehr …)

Tagesgeflüster vom 25.06.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

.

Hier werden Beiträge von Flüsterern vorgestellt. Flüsterer sagen etwas Anderes als was im bewährten Schulbuche steht und was seriöse Lehrer, Professoren, Politiker, Mediziner, Wissenschaftler und Medienschaffende wissen und sagen. Sie versuchen, bewährtes Wissen und bestehende Tatsachen umzubiegen, oder sie leugnen sie schlicht weg. Darum sollte man Flüsterer im Auge behalten, nicht wahr?

Heute beginne ich mit dem Thema „Schlumpfen“.

Du kannst Dich nicht so recht entscheiden, schlumpfen ja oder nein?

(mehr …)

Corona-Maßnahmen und die sieben Regeln der kommunistischen Zwangsmethode

.

Wir hatten das schon mal auf bb, von David Icke zelebriert. Die „Pandemie“, bzw. die mit der „Pandemie“ begründeten Maßnahmen, sie haben System, sollen den Menschen zermürben und gefügig machen.

Thom Ram, 23.06.NZ9

(mehr …)

Essay / „Strafe“

Es sind erdenweit Heerscharen. Was soll mit ihnen geschehen?

Von den Vordenkern, über falsche Lehre verbreitende Professoren, über spritzende Ärzte, über unbedarft Stäbchen den Testlingen an die Zirbeldrüse Rammende bis ganz runter zum Parkeinweiser der Wagenkolonne mit Schäfchen, welche sich freiwillig spritzen lassen wollen.

Da waren Vordenker, und runter ging die Idee, über Politiker, Mainstreamquassler, Professoren, Doktoren, Virologen, allesamt falsch informiert oder und gekauft oder und erpresst, und damals, bei der Spanischen Grippe, da funzte es bereits grandios, doch nicht grandios genug.

(mehr …)

Privater Corona Frontbericht / Ich könnt‘ nur schreien

Die angestammte Familie von Ira (Stammleser kennen ihre Schicksalsschläge), die wohnt in Sumatra, im Kaff Padang Manis. „Manis“ heißt „süß“. Ja. Gopferdammt, sehr süß.

Gestern Ansage dort: „Morgen (also heute) wird das ganze Dorf durchgetestet.“

Wir reagierten sofort, bewegten Ira’s Familie, des Nachts sich in die Berge in Sicherheit zu bringen. Aussichtslos. Sie fuhren letzte Nacht um zwei Uhr. Straßen gesperrt. Polizei: „Wohin? Warum? Abgelehnt. Marsch, umkehren.“

(mehr …)

Anti-Corona / HCQ – Hydroxychloroquin / Gähn

Sorry. Es trennen sich wahrlich Spreu und Weizen.

Es sind da zwei Stufen.

Einer hat Angst vor dem sogenannten Tode (dem erfahrungsgemäß niemand entrinnen kann), und diese Angst nun wird befeuert durch die Propaganda, wonach wir eine Covid-Pandemie hätten….kreisch….was zu keinem Zeitpunkt der Wahrheit entsprochen hat.

Der Propaganda vertrauend läßt er sich mit mRNA spritzen, damit den Zeitpunkt seines Todes beträchtlich näher schiebend, da diese Spritze seine Körperfunktionen zu selbstzerstörerischem Agieren anleitet.

Nur für Neuleser:

(mehr …)

Oliver Janichs Brandrede / Wahrheitssucher wird sich gespiegelt sehen

.

Bewegend, Oliver zuzuhören, wie er einen letzten verzweifelten Appell an seine Familie richtet. Wer auf bb kennt es nicht? Nicht nur haben sich der Jahre Freunde und Familienangehörige abgewandt, mehr noch schwer fällt es zuzuschauen, wenn sie, gläubig ergeben, den Flötentönen der Rattenfänger folgen, sich freiwillig spritzen lassen und damit zu Versuchskaninchen* machen.

(mehr …)

Ich rede nicht mehr mit Euch / Einsamer Wanderer

.

„…Wir haben nun ein Ermächtigungsgesetz…“

Ja, junger Mann, alles was du sagst, es trifft zu. Bitter ist es für alle, welche über den Tellerrand hinauszuschauen wagen, Menschen zu beobachten, welche den Rattenfänger von Hameln folgen, blind vertrauend den süßen Klängen ihren Flöten. 9/11, das waren 12 böse Teppichhändler, die BRD ist eine Demokratie (=Volksherrschaft), und die mRNA Impfung bewahrt vor Krankheit. Unfaßbar für meiner Einer. Und doch in sich folgerichtig logisch, denn,

junger Mann, es ist notwändig, es ist Not wendend. Es ist die Zeit der Wende. In der Zeit der Wende, da scheiden sich die Geister, sie sind gezwungen, sich zu entscheiden, und es führen getrennte Wege weiter. Gott sei Dank.

Nichts geht verloren, nichts ist verloren. FAZ- und NZZ- Gläubigen, auch ihnen ist ein Weg gegeben, auch Mutti- und Biden- Verehrern. Es ist ein anderer Weg als derjenige derer, welche erkennen, daß es nun genug ist, daß Mutter Erde genug hat, daß, kosmisch gesteuert, auf Erden eine neue Zeit, ein Neues Zeitalter anbricht, mit Geburtsjahr 2012.

Ich sehe wohl die hohe Wahrscheinlichkeit, daß in diesen Monaten und wenigen Jahren 1/3, möglicherweise gar 2/3 der Menschheit die Bühne verlassen werden. Ist daran etwas traurig? Der Leib wird zu Erde, das innewohnende Wesen lebt weiter und schreitet auf dem für ihn idealen Wege weiter. Kosmisch betrachtet ist es weder gut noch böse, es ist folgerichtig. Ein weiteres Zusammenleben guter Menschen, zusammen mit gleichgültigen und kriminellen Menschen fand auf Erden während tausenden von Jahren statt, und nun sind wir am Ende des letzten Aktes dieses Schauspieles angelangt. Entscheidung ist angesagt, zwingend. Getrennte Wege zeigen sich.

Thom Ram, 07.05.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

.

Nachtrag

Ich habe die Arbeit eingestellt, weil sie nochmal auf einige der Unglaublichkeiten auf der Weltbühne hinweist.

Ich habe sie nicht eingestellt als Propaganda für „Ich rede nicht mehr mit Euch“.

Wer mit wem reden und nicht reden will, das ist jedem Einzelnen hochselbst überlassen.

(mehr …)

Christentum ist Judentum für Nichtjuden / Eine der erlesenen Geschichtslügen

.

Lügen fliegen auf, Wahrheiten drängen ans Licht. Biblische Zeiten.

Thom Ram, 06.05.NZ9

(Gernotina) Dem ganzen Gehechel um des Christentum liegt in großen Teilen noch immer ein fundamentaler Irrtum zugrunde – Fazit daraus lautet dann so in etwa:
Christentum ist Judentum für Nicht-Juden.

Tja, wer von „Wüstenreligion“ usw. spricht als der Erfindung Jener, der ist noch immer der Leimrute der immer Gleichen aufgesessen – dem, was durch UNTERWANDERUNG der kirchlichen Institutionen und Verdrehung nach außen gebracht wird. Die angeblich „Auserwählten“ sind es nämlich gar nicht und die Bibel ist NICHT ihr Buch, sondern das der „Adamiten“ (alles arische Völker – ADAM wörtlich: derjenige, der erröten kann)) – alles nur raffiniert „adaptiert“ (drastischer: geklaut!) wie in vielen anderen Fällen, z.B. viele „adaptierte“ Nobelpreise, die eigentlich ganz anderen zustanden. Auf allen Ebenen immer das gleiche Spiel, aber es wird auch von den meisten sogenannten Christen gar nicht verstanden, noch immer nicht. Da muss noch sehr viel Schutt weggeräumt werden, was da so über Jahrhunderte zusammengelogen wurde (Theologen, eher Teufologen)

Was ich da andeutete ist die MEGA Lüge, die einer weiteren Mega Lüge (über Deutschland) lange vorausging. Die gesamte Geschichtserzählung (letztlich aller Völker) besteht aus einer permanenten Aneinanderreihung von Lügen.
Was wird geglaubt: Viele Amis u.a. glauben z.B. immer noch, dass die deutsche Geschichte 12 Jahre lang pöse, pöse war, oh, oh – und erkennen nicht, dass sie seit langem den gleichen Feind an der Kehle haben wie die Deutschen damals schon und heute immer noch – also die 12 Jahre sind eine Insel im Strom der Kabale, in der nur allein die Deutschen superpöse waren, so als hätte es eine Kabale, die jetzt Endspurt machen will, 12 Jahre lang nicht gegeben.

(mehr …)

Die Steuerung des Menschen mittels mRNA / Vertrauen

.

Für sich betrachtet ist es das kalte Grausen. Wer diesen Beitrag liest/sich anhört und nicht gut geerdet ist und nicht im Strome sicheren Vertrauens in sich und in die Schöpfung schwimmt, wird die Flinte ins Korn schmeißen, wird innerlich aufgeben.

Es ist indes zu beachten, mit welcher Auffälligkeit heute die satanische Agenda durchgezogen wird.

Bitteschön, über Jahrtausende haben vampiristisch destruktive Kräfte auf Erden gewirkt, und keine Sau hat es gemerkt. Beispiel „Spanische Grippe“. Sie fand statt, und sie war mörderisch. Wer im letzten Jahrhundert aber wusste, daß die Erkrankten allesamt vor ihrer Erkrankung geimpft worden waren? Kein Schwein wusste es. Noch heute weiß es weniger denn 1% derer, welche von dem Ereignis Kunde haben. Die Erkrankten starben an der Folge der Impfung. So war das. Big Pharma triumphierte, und die Satanisten rieben sich die Hände: Schon wieder eine Ladung unnützer Leut entsorgt.

Heute haben wir Internet. Informationen strömen blitzschnell. Das von IHNEN geschaffene Netzwerk wird IHNEN zum Verhängnis. SIE sind unter verdammtem Zeitdruck. SIE wissen, daß SIE die Menschheit nun blitzesschnell mittels RNA Zeugs reduzieren und den Rest versklaven müßen. Gelingt es IHNEN nicht, haben SIE verloren, denn wenn zuviele Menschen aufwachen, dann baumeln SIE und IHRE Vollstrecker.

Bah.

SIE haben den Krieg bereits verloren. Und SIE wissen es. Ach, kleine Fische wie ein Määschen oder ein dickes Rothkehlchen, ein Bärböckchen gar, die sind nicht im Bilde, hocken gedanklich in geschlossenen Systemen, sind prima indoktriniert.

(mehr …)

Die Corona-„Pandemie“, in sechs Minuten auf den Punkt gebracht (und, hoppela, die Zensur macht Fortschritte)

Das Video, welches ich hier einstellen will, wird

A) von Firefox nicht übertragen,

und kann auch

B) mittels Torbrauser nicht auf WordPress veröffentlicht werden. Lustig ist das Zigeunerleheben, faria, faria hoo.

Hehe...so aber geht es. Hoff ich wohl.

Dr. Roger Hodkinson – Das Ende der Corona- Lüge:

https://v.imeo.com/487152219

Lösche den Punkt zwischen v und i, und verwende, wenn dein Brauser streiken sollte, den Tor Brauser.

(mehr …)

Corona und die Schweiz / Daniele Ganser im Gespräch mit vier Mainstream – Opponenten

.

Daniele Ganser. Auch als Gesprächsleiter klar und unbestechlich. Er will wissen, was wirklich Sache ist.

Seine vier Gesprächspartner: Vier Männer, welche die wundervolle Gabe, selbständig zu denken, nicht an Medien und Politiker abgegeben haben, sondern welche selbständig beobachten, forschen und logische Schlüße ziehen.

Männer, ich bin stolz auf Euch.

Thom Ram, 30.04.NZ9, Neues Zeitalter, Jahr neun….hier mal nebenbei angemerkt:

Ich schätze, daß diese Zeitrechnung spätestens in fünf Jahren erdenweit verwendet werden wird.

Begründung:

Christi Geburt, Joshuas Leben und Lehre waren herausragend wichtig für die Menschheit. Was die Kirche draus gemacht hat, das steht auf einem ganz, aber ganz anderen Blatt. Doch ist die Zeit, die ich, du, die wir erleben, wahrhaftig der Anfang eines Neuen Zeitalters. Der Wendepunkt im Dezember 2012 deutet auf eine Zeitspanne von künftigen 13’000 Jahren. Darum für genau Beobachtende ist es angebracht zu sagen: Wir leben im Jahre neun des Neuen Zeitalters.

Gutmeinende Unken sagen natürlich: Kann nicht sein. Schau mal rum, dummer Thom Ram. So viel liegt heute im Argen. Recht hast du, liebe Unke. Schau dich in bb um. Du wirst sehen, daß mir Mißstände bekannt sind.

Diese Leut übersehen etwas.

Dezember 2012 bedeutete nicht einen Knick in einer Kurve. Dezember 2012 war der Tiefstpunkt einer Welle, welche von Tiefstpunkt zu Tiefstpunkt 26000 Jahre braucht. Die Übel der letzten 13000 Jahre werden nicht, zack, gelöscht. Doch seit Dezember 2012 begannen die konstruktiv kreativen Kräfte die destruktiven Kräfte an Macht zu überflügeln. Feinfühlige können es erkennen, an kleinen Details, schon jetzt, nach diesen lächerlich wenigen 9 Jahren, können sie es.

Herzensgruß in die Runde. Ram.

(mehr …)

Der einfachere Weg?

Rechtobler, 28.04.09NZR (alt 2Q21)

Heute Nachmittag habe ich auf telegam-Kanal ‚Trump Comes Back‘ eine Illustration gefunden, welche mit einer absoluten Klarheit die aktuelle Situation der Menschen aufzeigt. Ich meine mich zu erinnern, dass bereits vor 2‘000 Jahren vom Nazarener gesagt worden ist, dass der Weg zur Erleuchtung(?) ein steiniger Pfad wäre und keine bequeme Strasse. Nun denn, was erleben wir seit Jahrtausenden? Die selbsternannten Eliten lullen ‚das Volk‘ ein mit ‚Segnungen‘ aller Art, dann wird wieder geknechtet, um in der Folge die Zügel wieder etwas zu lösen. Und die Menschen freuen sich jedes Mal, wenn’s wieder etwas Erleichterung gibt ohne zu realisieren, dass letztere nicht im selben Mass erfolgt wie die Schraube vorher angezogen worden ist. Tja, dumm gelaufen – was? Die jetzige C‘Situation ist doch genauso: wer sich impfen lässt (= breite Strasse) kann und darf vielleicht mit irgendwelchen Erleichterungen rechnen (Reisen, Kulturveranstaltungen, etc.). Die Ungeimpften werden einfach ausgeschlossen – Apartheid lässt grüssen.

„Warum fallen kluge Leute, die ich kenne, auf so einen offensichtlichen Schwachsinn rein?“

1. Geistige Blindheit.

2. Faulheit.

3. Sozialer Druck – Angst, aus dem Stamm geächtet zu werden.

4. Naivität in Bezug auf die Natur und das Vorherrschen von Kriminalität, Korruption und dem Bösen in der Welt.

5. Viele Menschen glauben, dass sie klug sind, weil sie in der Lage sind, Informationen auswendig zu lernen, die ihnen von Leuten gegeben wurden, die sie für Autoritäten halten. „Klug“ ist nicht automatisch gleichbedeutend mit Intelligenz oder guten Lebensentscheidungen, die tatsächlich den Tatsachen der Realität entsprechen.

6. Lähmende Angst = Mangel an Mut = Bedürfnis nach ständiger externer Anleitung. „Smart“ allein verliert gegen die Macht der Angst.

7. Die Medien sind mächtiger in Bezug auf die Schaffung/Kontrolle/Management von Narrativen, sogar unter den so genannten „intelligenten“ Menschen, als viele mit ihrem logischen Verstand glauben können.

(https://t.me/TrumpComesBack/6330)

Und als Beispiel der Diskriminierung kann ich gleich meinen heutigen Bankbesuch anführen: die Dame am Schalter hat sich rundweg geweigert mich zu bedienen, solange ich nicht den Schal (trage grundsätzlich keine Maske, hatte aber aufgrund der kühlen Witterung einen Schlauchschal um) bis zur Nase hochgezogen habe. Als ich standfest bleiben wollte – man kann’s ja versuchen 😉 – hat sie die Filialleiterin geholt, welch klipp und klar die Sachlage erklärt hat: „Es ist verfügt – also machen wir es!“ Auf den Hinweis zur vollendeten Nötigung hat die erste nur gemeint, ihr Gatte wäre Jurist. Aha – daher WEISS sie das. 🙂

Noch etwas zum Schmunzeln: die Aussage der Bankangestellten hat mich die Aussage meiner Schwägerin erinnert, welche in einer Diskussion zum C’Thema – an mich, den VT in der Familie gerichtet – gemeint hat, sie wüsste ‚es‘ schliesslich, denn ihr Sohn studiere ja Medizin! Hoppla Schorsch, do weisch äs denn. 😀

„Silberjunge“ Thorsten Schulte / Tacheles

Man konnte nicht „Silberjunge“ werden, ohne die Gewässer zu kennen. Thorsten Schulte war erfolgreich, folglich kennt er sie, die Gewässer, und er ist einer derer, welche sich entschieden haben.

Wieviele in DACH sind mindestens halbwegs aufgewacht? Ich schätze, es seien weniger denn 5%. Wieviele von ihnen wagen es, Ruf, Beruf, Leib und Leben auf’s Spiel zu setzen, indem sie in vorderster Reihe aufklären und für das Neue Zeitalter kämpfen?

Auch ich, Kleinblogger, kusche da in einer Sparte, spare nämlich die berühmten angeblich sechs Millionen Vergasten aus.

Gewissensfrage an mich: Gesetzt den Fall, ich würde vor die Alternative gestellt: Bundesbern: „Du lässest dir nun AstraZ spritzen, Auslandschweizer du. Wenn nicht, dann hast du ab nächstem Monat keine Rente.“

Zusätzlich, von indonesischer Seite: Du machst dir die AstraZ Spritze. Wenn nicht, dann hast du dich innert einer Woche auf dem Flughafen einzufinden.“

Na? Wie denn? Ich frage nur, ich nur frage mich. Es gibt dann noch erschwerenden Umstand. Auf dem Flughafen, da kriegst du den Nasentest. Definitiv. Aktuell sogar Zwangsimpfung. Na? Und? Wie ist deine Entscheidung, Thom Ram?

Schlimmsten Fall sich denken ins Pflicht. Nicht um darin zu suhlen, mein Gott, nein. Doch ihn denken, das ermöglicht, sich zu wappnen, sich Strategie zurechtzulegen, sodann gedanklich dieses Feld zu verlassen und sich positiv Konstruktivem zu widmen.

Thorsten Schulte habe sich entschieden, so sagte ich oben. Kristallklar hat er sich entschieden. Stellt sich der Mann in erste Reihen derer, welche, wie oben bereits gesagt, Ruf, Beruf, Leib und Leben auf’s Spiel setzen, um aufzuklären und um dem kommenden Neuen Zeitalter den Weg zu ebnen.

(mehr …)

Gunnar Kaiser / „Ich mach da nicht mit.“

.

Ich mach da nicht mit.

Eine Weigerung

https://gunnarkaiser.substack.com/

Noch haben wir Männer mit Verstand Verantwortungsbewusstsein.

Abertausende stehen auf und handeln wie Gunnar – so mein Wille.

Thom Ram, 02.04.NZ9

Gunnar Kaiser6 hr ago

Ich mache da nicht mit. 

Ich weigere mich. 

Ich sage nein. 

In Nordrhein Westfalen testen Schülerinnen und Schüler sich jetzt regelmäßig selbst – zwei- bis dreimal in der Woche, morgens in der Klasse gemeinsam mit allen anderen, unter Anleitung und Aufsicht des Lehrers oder der Lehrerin. Wer positiv getestet wird, wird unverzüglich isoliert und dann des Schulgeländes verwiesen.

Die Testung ist zwar noch freiwillig, aber es wird vom Ministerpräsidenten Armin Laschet bereits laut über einen Testzwang für Kinder nachgedacht. Das würde dann auch bedeuten, dass Testverweigerer nicht am Unterricht teilnehmen können und auch keine weiteren Bildungsangebote bekommen. Das Recht auf Bildung wird so von der Bereitschaft zum Test abhängig gemacht.

In einigen Bundesländern wie z. B.  Sachsen sowie in Österreich ist der Testzwang für Kinder  schon Realität. 

Ich mache da nicht mit. 

Ich weigere mich. 

(mehr …)

Rabbi Chananya Weissman / mRNA, das ruchlose Schauspiel

.

Martin Kammlott. Rabbi Chananya Weissmans Welt-Appell: Bill Gates und seine Vasallen in den Regierungen wollen die Menschheit mit der Covid-„Impfung“ eliminieren! (dezimieren, sagt krazzi)

Hier Rabbi Weissmans Welt-Aufruf, wofür ihm Dank gebührt.

.
1) Es handelt sich nicht um einen Impfstoff, der definitionsgemäß Immunität verleiht, sondern um eine medizinische Behandlung, die lediglich einen gewissen Schutz vor einem Virus gewährt. Ich brauche keine medizinische Behandlung für eine Krankheit, die ich nicht habe.

2) Die großen pharmazeutischen Konzerne, das politische und medizinische Establishment sowie die Medien, haben sich verschworen, es einen „Impfstoff“ zu nennen, um die Menschen zu täuschen. Ich will nichts mit solch betrügerischen Manipulatoren zu tun haben.

3) Die angeblichen Vorzüge der medizinischen Behandlung sind minimal und würden jedenfalls nicht lange anhalten. Das Establishment spricht bereits davon, die Impfungen zu wiederholen und eine Reihe von Injektionen für obligatorisch zu erklären. Nein danke!

(mehr …)

Surrealität pur

Rechtobler, 28.03.09NZR (alt 2021)

Heute auf Traugott Ickeroths Liveticker gefunden:

„Polizei“ ohne Hoheitsrechte in einem „Staat“ ohne Gründungsurkunde mit einem Verfassungsschutz ohne Verfassung, dafür einem Grundgesetz ohne Geltungsbereich setzt Maßnahmen durch ohne wissenschaftlichen Hintergrund, Masken, welche nicht schützen, Abstand, welcher vereinsamt, angeregt von einem Professor der nie habilitiert hat, gleichzeitig einem Doktor, welcher nie promoviert hat gegen ein „Virus“, was nie isoliert wurde aber nachgewiesen wird mit einem PCR-Test, von dem der Entwickler selbst sagte, daß er nicht Covid-19 nachweisen kann, mit einem Gesundheitsminister, der null Ahnung von Gesundheit hat, einem Tierarzt, der gefälschte Statistiken veröffentlicht die nicht hinterfragt werden dürfen aber Impfungen durchsetzen will, welche in unabhängigen Studien ihren Schutz nie bewiesen haben um Menschen, selbst wenn sie geimpft sind, Masken tragen und Abstand halten läßt gegen eine Pandemie, welche eine Untersterblichkeit aufweißt und einem Volk, daß dabei noch „hurra“ ruft. Wie surreal ist das denn?

Ich denke, noch treffender kann die Situation in Täuschland nicht beschrieben werden. Wenn die ganze Situation nicht so traurig wäre, dann könnte herzhaft gelacht werden über diese Tragikömödie à la Schildbürger.

PCR-Stäbchen-Test / Mehr-als-Grusel

.

Auf diesen „schön steril harmlosen Teststäbchen“ hocken Viechs. Möglicherweise Morgellons.

In Deutschland werden Schulklassen überfallen, und solche Stäbchen werden den Kindern durch die Nase auf die Zirbeldrüse gerammt. Dasselbe fand hier statt, auf dem Frühmorgenmarkt. Kam ein Überfallkommando, zwang die Verkäuferinnen, die Nase hinzuhalten, und zack, rein mit dem Stäbchen.

Jeder hier, mit dem ich spreche, also jeder, den ich neu treffe, der weiß, dass wenn einer im Straßenverkehr tödlich verunfallt, er dann getestet wird, und dass der Test definitiv positiv ist, und dass der Verunfallte darum an Covid gestorben sei und somit logischerweise in die Liste der Covidtoten aufgenommen wird.

Und männiglich hat Sauschiss vor der Stäbchentesterei.

Wohl begründet, so will mir altem Arschloch scheinen.

Gute Freunde von mir, hochintelligente Menschen, die halten solche Botschaft immer noch für Verschwörungsseich.

Einmal mehr. Wer den Irrsinn glaubt, Covid sei gefährlicher als eine andere Grippe, wer sich den Stab in die Nase rammen oder sich gar impfen lassen will…seine Seele will kurz- bis mittelfristig den Jordan überschreiten.

Ist das traurig? Ist das gar eine Tragödie?

(mehr …)

Ist alles vorbei mit der Impfung?

Rechtobler, 19. März 09NZR (alt 2021)

In einem zweideutigen Sinn JA. 🙂 Von einer lieben Freundin im Geiste ist mir ein Video – auf der Du-Röhre innert Minuten gelöscht!! – zugespielt worden, das sich zu meinem Bedauern nicht verknüpfen lässt. Die Chefradakteurin des Wochenblick, Elsa Mittmansgruber spricht in Bezug auf C-19 und die angesagten Impfungen das aus, was in meinen Augen effektiv Sache ist:

Die Oberösterreicherin warnt die Bürger, allzu viel Hoffnung in die Verheißung von Kurz & Co. zu stecken, dass die Impfung der Schlüssel zur Freiheit sei. „Sie hoffen durch die Impfung ist bald alles vorbei? Dann muss ich sie enttäuschen. Es wird schlimmer. Die sogenannte Pandemie wird künstlich am Leben gehalten und diesen Herbst/Winter erst richtig durchschlagen – und zwar genau wegen der Impfung…“. 

Schon bislang handle die Regierung willkürlich und ohne Logik, tue die Warnungen vieler Wissenschaftler ebenso ab wie die Proteste der Bürger. Dies geschehe, weil die Regierenden „kein Interesse an einem Ende des Ausnahmezustandes haben“ – nämlich, weil sie mit diesem Zeit gewinnen wollen. Das Wirrwarr an Regeln, Fällen, Inzidenzen und Zahlen verwirre und überfordere die Menschen – und die immer schärferen Maßnahmen führen, so Mittmannsgruber, bei vielen zu „Resignation und Gefühlen von Ohnmacht“.

Dieser Verlust von Halt und Orientierung sei von den Herrschenden gewollt. Denn diese brauchten „geschwächte und orientierungslose Menschen, um die Gesellschaft im Sinne des Great ‚Resets‘ widerstandslos umzubauen.“ Erst durch soziale Isolation, Entwürdigung und Gefühle der Machtlosigkeit brächen die Menschen und würden leichter lenkbar. Aber es ist nicht der einzige Grund für den langen Ausnahmezustand.

Hier geht’s zum Artikel mit dem Video …..

(mehr …)

2020 Pierre Nkurunzinza (Burundi) / 2021 John Magafuli (Tansania)

Beide arbeiteten sie im „Kronenjahr“ für ihre Völker im Gegensatz zu wohl 90% der erdenweit 200 Landesregierungen, welche den Wahn im Gleichschritt übernahmen, ihre Völker ängstigend und ihre Volkswirtschaften an die Wand fahrend.

Zu gute Arbeit leisteten sie, diese beiden Männer. DS (Deep State) schlug zu. Nichts als logisch. mNRA spritzen ist, nebst Verchippung bei Test und Impfen im Verbund mit 5G, ihr letzter und kriegsentscheidender Pfeil im Köcher, um die Menschheit endlich endlich endlich ganz, aber komplett in die Gewalt zu bekommen.

Sie scheitern. Und sie wissen es. Darum schlagen sie so wild.

(mehr …)

Die Nabelschnur darf man NICHT FRÜHER ALS EINE STUNDE NACH DER GEBURT durchtrennen / Wie konnte ich nur so dumm sein?

.

Schon gewusst ? (Angriff auf das menschliche Immunsystem)

Recherchiert selbst !!! Gernotina, 19.03.NZ9

.

Kirill Rebjew:

“Als ehemaliger Mediziner möchte ich euch was verraten…

Es gibt eine stillschweigende und inoffizielle Regel in den “Entbindungskliniken – KRANKenhäusern” – die Nabelschnur sofort zu durchtrennen.

Dies darf man aber auf keinen Fall machen!!!

Es liegt daran, dass im Moment der Geburt das neugeborene Kind sich im Zustand der Doppelatmung befindet.

Als Allererstes bekommt es den Sauerstoff und die Nährstoffe durch die Nabelschnur.

Seine Lungen sind noch nicht vollständig aktiviert, nach und nach fängt es durch die Nase nach Luft zu schnappen und aktiviert somit langsam seine Lungen.

Was tun die “Ärzte” ?

(mehr …)

Gerhard Wisnewski / Verheimlicht, vertuscht, vergessen / Das Jahr 2020

.

Bezeichnend für den großen Geist Wisnewskis ist, dass er – nicht wie in der Werbung üblich, lediglich Appetit-Anreger rausschwafelt, Themen seines Buchesnur auflistend – sondern dass er schon hier Essenzen frei gibt.

Wahrer Mensch.

(mehr …)

„Jetzt testen halt Lehrer“ / „Ich wundere mich, dass ihr euch nicht wundert“

Lehrer sollen die Schüler nun sich selber testen lassen. In der Klasse. Täglich? Das habe ich nicht recht verstanden, doch meine ich, ja.

Gunnar Kaiser ist Lehrer. Er ist Betroffener. Haargenau zeigt er die Schrecken, welche der Vorgang mit sich bringt.

Gunnar Kaiser wundert sich, dass offenbar die Mehrzahl der Lehrer ohne weiter nachzudenken Folge zu leisten bereit ist.

Wundere ich mich? Ich wundere mich nicht.

2000 bis 2018 war ich immer wieder mal kurze Zeitspannen in CH Schulen tätig. Ich bewunderte meine Kollegen; die meisten waren von besten Absichten beseelt, waren gut zu den Kindern und arbeiteten sehr fleißig. Doch Erdengeschehen? Etwas von dem, was hinter den Kulissen geschieht? Ich traf keinen, der auch nur leise Ahnung gehabt hätte. Noch nicht mal das Sichtbare sahen sie: Die massenhaften Chemtrails. Wasserdampf, klar.

Und so wundere ich mich nicht. Vom Schiff aus schätze ich, dass 90% der Lehrer, welche eh schon als wenn nichts wäre maskiert vor maskierten Kindern stehen, die Schüler auch den Test-Wahnsinn ohne mit der Wimper zu zucken durchführen lassen werden.

Soll ich es sagen? Ich sage es. Maskierte Lehrer finden die Testerei vermutlich wichtig. Von denen finden wohl die meisten die „Impfung“ wichtig. Ich weine keine Träne, wenn sie sich „impfen“ lassen.

18 Minuten.

Thom Ram, 18.03.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

.

.

Nachtrag, 19.03.

Heute morgen erst ist mir das Wichtigste eingefallen.

Was lernen die Kinder, wenn sie sich in der Schule selber „auf Corona“ testen müßen?

Hä???

Was lernen sie?????

Sie lernen:

Ich muß meiner Gesundheit misstrauen!“

Schwärzeste Paedagogik. Satanisch.

.

(mehr …)

Wie eine Tote Fledermaus in Wuhan den ganzen Planeten infizierte

.

Reine Schwervörungstheorie. Thom Ram, 12.03.NZ9

.

.

Wichtiges zu Corona: Drosten-Sammelklage / Biontec / PCR-Test / RKI / Zweites Nürnberger Tribunal

.

Video mit Top News zu Corona, Drosten-Sammelklage, Biontec, PCR-Test, RKI und der Forderung nach einem Zweiten Nürnberger Tribunal

Veröffentlicht von Taygeta | Mrz 8, 2021 | Gesellschaft, Heilen, Hintergründe Weltgeschehen&Politik | 3 |

In diesem Beitrag verlinken und empfehlen wir ein neues und umfassendes Interview mit Reiner Fuellmich vom Corona-Ausschuss und bringen die Übersetzung eines dazu in englisch erschienenen Artikels.

Dies ist der beschreibende Text zum Interview, das Patrick Greiner mit Reiner Fuellmich vor kurzen geführt und auf seinem YouTube-Kanal und auf BitChute veröffentlicht hat:

In diesem Enthüllungs-Interview mit Rechtsanwalt Dr. Reiner Fuellmich​ sprechen wir u.a. über die aktuellen Nachrichten bezüglich des Coronavirus​ und der Erfolgsaussichten zur Sammelklage gegen den Virologen Drosten​ und seinen PCR-Test. Darüber hinaus durchleuchten wir die „finanziellen Interessen“ unserer Politik, wie z.B. beim Gesundheitsminister / Bankkaufmann Jens Spahn, Angela Merkel, Markus Söder, dem Epidemiologen Karl Lauterbach, oder dem Chef des RKI, Tierarzt Lothar W. Wieler. Welche Rolle spielt in diesem Zusammenhang das deutsche Staatsfernsehen, wie z.B. ARD, ZDF, Hessischer Rundfunk, Faktenchecker & Co.?
Ebenso erhältst du Antworten auf folgende Fragen:
– Wer sind die Strippenzieher hinter der Corona Pandemie?
– Wer profitiert am meisten von dem Lockdown?
– Ist ein Corona Bussgeld legal?
– Kann man dem Biontec und Astrazeneca Impfstoff vertrauen?
– Sind die RKI Zahlen gefaked?
– Werden Merkel, Söder, Spahn und Lauterbach auch verklagt?
– Müssen Kinder in den Schulen Masken tragen?
– Werden wir in Zukunft eine Impflicht haben?

Alle diese Fragen beantwortet uns der renommierte Rechtsanwalt, Dr. Reiner Fuellmich in einem aktuellen Interview!

(mehr …)

Die mRNA-Injektion tötet Menschen innert Wochen, Monaten, spätestens innert wenigen Jahren / Wissenschaftliche Begründung

Quelle: Terraherz

Der Impfstoff wird jeden töten – unabdingbar!

Dreifach-Link unbeabsichtigt. Ich krieg link 2 und 3 nicht weg. Admin.

.

Illustration:

Personal an der Uniklinik Mannheim

Von Pietro Scherer

Anzahl Beschäftigter auf der Kinderstation: 80.

Erstimpfungen erhielten: 75 – alle mit Nebenwirkungen

(mit erwünschten Wirkungen. Anm.Red)

(mehr …)

Verzweifelter Hilferuf aus Israel

.

Dank an Gernotina für die Übersetzung und Niederschrift. Admin

Das „Labor der Welt“ zeigt wo es langgehen soll! Bitte teilt und verbreitet dieses Video zusammen mit dem Text, das Video dürfte rasch verschwinden. Admin

Sinngemäße Übersetzung:

(mehr …)

Russischer General verbreitet böse Verschwörungstheorien

.

Was hat es mit der Impfung auf sich?

Wie kann ich mich und die Meinen schützen?

Stammt offenbar von Mitte 2020, ist indes heute genau so gültig.

https://wtube.org/user/Ich_Batman/fHJRxta

Thom Ram, 05.03.NZ9

.

.

Was hättest du gesagt, wenn ich vor einem Jahr prognostiziert hätte, dass…

.

Ein Fund von Palina.

Thom Ram, 05.03.NZ9

.

.

Bali / Zeichen und Wunder?

Vor wenigen Tagen wurde in den Bali-Nachrichten verkündigt, dass Nyepi um zwei bis drei Tage verlängert werde.

Nyepi wird am 14. März stattfinden. Nyepi ist der Tag (24 Stunden), da alles ruht, Flughafen, alles, einfach alles, TV sendet nicht, als noch Flugzeuge flogen, da hatten sie Überflugverbot, und es ist striktes Gebot, auf dem eigenen Grundstück zu bleiben. Licht des Nachts: Strengst verboten. Hab schon x Male hier beschrieben, welche Bewandnis es mit Nyepi hat, mag es grad nicht wiederholen jetzt.

Kurz,

angesagt wurde, dass weitere zwei oder drei Tage rigoroses Ausgehverbot verhängt werde. Alles Gewerbe sei damit natürlich eingestellt. Wegen „Pandemie“-Eindämmung, warum denn sonst.

Und was?

(mehr …)

Covid19 und Tests und Impfung und 5G / Zusammenhang ?

Ich werfe hier nicht wissenschaftlich Erarbeitetes ein. Ich werfe Hinweis und Vermutung ein, ich tue es, geleitet von meiner Intuition. Meine Intuition, so ich auf mein Leben zurückblicke, sie hat mich stets gut beraten. Folgte ich ihr nicht, hatte ich den Salat, kleinen und großen auch, folgte ich ihr, so hatte ich, manchmal auch erst nach langer Zeit, ein gutes Endergebnis des Geschehens.

Also wie hieß das Kreuzfahrtschiff mit den vielen Kronentoten? „Princess“? Egal, jeder erinnert sich. Was war dort? Erstens waren die „von der Krone Dahingerafften“ hohen Alters, und zweitens, und dies erstens, auf dieser „Princess“ war die 5G permanent aufgeschaltet.

hm.

Wie war das in Wuhan? Ich lasse mir sagen, dass Wuhan flächendeckend mit aufgeschalteter 5G beglückt war.

hm hm.

Wie war das in la Italia? Dort, wo viele Menschen „an dem Virus“ starben (zu erinnern: Durchschnittsalter 81), war 5G aufgeschaltet, nämlich in weiten Gebieten aufgeschaltet in den Städten mit Kronentoten.

hm hm hm.

In D werde nun 5G aktiviert, was das Zeug hält, so höre ich im Netzgeflüster.

(mehr …)

Wie heute ein wahrer Mensch und Arzt, der zu seiner Meinung steht, zur Sau gemacht wird / Und mehr

.

Ein Paradebeispiel darfür, wie das System, der Deep State, funktioniert.

Das System, der Deep State, das ist nicht einfach das eine Prozent, das sind nicht einfach die empathielosen Vampire „dort oben“, ist nicht isoliert, ist nicht jenseits der 90% „guten Normalos“.

(mehr …)

Deutsche Krankenhäuser scheffeln mittels Meldung von positiv-Tests Millionen.

Solch Gesindel wird die Erde schnell verlassen. Wenn nicht, wird man sie an geeignete Orte einweisen.

Thom Ram, 25.02.NZ9, da sich die stinkenden Sümpfe mit zunehmender Geschwindigkeit zu offenbaren begannen.

.

Lagebericht von Peter Denk

Sachlich, sehr informativ, verschiedene Aspekte zeigend. Sehr lesenswert, meine ich.

Thom Ram, 25.02.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

(mehr …)

Unmissverständliche Botschaft an die Volksverräter Berset und co.

Mein Landsmann sagt es so:

Ich für meinen Teil, ich sage es höflich:

(mehr …)

Corona, ein multipler internationaler Staatsstreich

Weiterleiten per Einschreiben an Behörden, Pflegepersonal, Lehrer. Kopieren und in Briefkästen einwerfen.

Anfügen die Feststellung: Sie werden nicht sagen können, dass Sie es nicht gewusst hätten.

Thom Ram, 16.02.NZ9

.

Corona, ein multipler internationaler Staatsstreich

15.2.

Impfung

Dr. Reiner Füllmich sagt:

Was wir hier gesehen haben, das ist so erschütternd. dass

jeder Einzelne, auch die die noch auf Regierungslinie sind,

aufstehen muss; wer dabei noch sitzen bleibt und nichts

unternimmt, der macht sich mitschuldig an allem was

jetzt noch passiert.

Hier ist ein Video, in dem ein Altenpfleger berichtet, wie die

Heimbewohner zwangsgeimpft wurden. Mit Militäreinsatz.

Bis Samstag waren von 31 Geimpften 7 gestorben, ein wei-

terer lag im Sterben:

Ein ehemaliger Opernsänger, der vor der

(mehr …)

Ein paar aktuelle Gedanken zum C-Thema / Bali-Perspektive

Von Gabriel Bali.

Ein paar aktuelle Gedanken von mir zum C-Thema, das uns mittlerweile bereits seit etwa einem Jahr im Würgegriff hat und an dessen Maßnahmen immer mehr Menschen zugrunde gehen: Die sog. Corona-Maßnahmen sind wohl das größte Verbrechen, das je an der Menschheit begangen wurde. Zuerst hat man das Gros der Menschen mit Hilfe eines vollkommen verlogenen Bildungssystems in die totale Verdummung gelockt und jetzt spielt man mit den Milliarden Idioten, die unseren wunderschönen Planeten besiedeln, Katz und Maus. Die Bildungssysteme sind weltweit die ausgeklügeltsten und wohl besten, die es jemals gab, mit einem außerordentlich dichten Netz von Bildungseinrichtungen von der Grundschule bis zu all den Universitäten, die heute existieren. Man könnte sagen, die Menschheit war noch nie besser gebildet, als sie es heute ist und gleichzeitig muss man erkennen, dass die Menschen heute generell dümmer sind, als sie es jemals waren.

Die Auswirkungen der Corona-Maßnahmen sind für westlich orientierte Menschen eine Katastrophe, die in ihrer wahren Dimension noch nicht einmal richtig sichtbar ist. So auch eine Katastrophe für all jene Balinesen, die auf den Goldesel Tourismus gesetzt haben. Dieser Esel liegt in seinen letzten Zügen und gibt so gut wie nichts mehr her. Dieser Esel wird auch nicht mehr aufstehen. Einen solch wahnsinnigen Tourismus, wie er längst pervertierte und erschreckend zerstörerisch wurde, wird es nie mehr geben und das ist gut so, sehr gut sogar!

(mehr …)

Schweizerische Medienschandlaft / Die Stars NZZ, TA, BZ, BaZ und Blick im Wettstreit

Ich hatte mir zur Aufgabe gestellt, die fünf Blätter unter den Rastern „Wer bespricht international Wichtiges wahrheitsgemäß?“ und „Wer ist Meister der Ablenkung durch Faszinierendes, doch Kleinbedeutendes nur?“

Mein Urteil dann zu fällen war denkbar leicht. Also…wir haben in der Schweiz zwei Stars. 🙂

Ich verrate es.

(mehr …)

Alte entsorgen mittels mRNA / Das schreckliche Sterben nach der Impfung / Ein Augenzeugenbericht

Soviel ich mitbekomme lautet die Planung so: Lebenssichernde Impfung zuerst für die Alten, dann für sämtliches medizinisches Pflegepersonal und das Militär. Ja, die Alten muss man ehren und schützen, und medizinisches Personal sowie Militär, die sind gesundheits- und sicherheitssichernd. Ups. Wo ist die Polizei? Hoffentlich doch kommt die auch sehr schnell in den wohl verdienten Genuß.

Ich memoriere täglich:

„Alte Frau gestorben. Test positiv. Sie ist an Covid gestorben.“

„Alte Frau gestorben. Sie wurde wenige Stunden/Tage/Wochen zuvor geimpft. Zwischen Impfung und Tod besteht kein Zusammenhang.“

Irgendwas mit meinem Hirni scheint nicht in Ordnung zu sein. Ich kann es mir einfach nicht merken.

Für allesamt, welche die Impfung in irgend einer Weise fördern, wissend, was sie ist, Körperfunktionen ändernd dahingehend, dass der Körper gegen sich selber arbeitet, was Krankheit und Tod bedeutet, für allesamt die: Lebenslänglich.

Und Schlafende, welche meinen, im Ablauf der Impferei tätig zu sein bedeute „edel ist der Mensch, hilfreich und gut“, was ist mit denen? Ich vermute, deren Seelen wollen die heute stattfindende Entwickelung nicht mitmachen. Sie werden abfallen, landen unter Ihresgleichen, können dort weitere Erfahrungen machen, welche sie dazu bewegt, tiefer in das Sein hineinzufühlen. Wo? Dies weiß ich nicht. Auf anderem Planeten, eher irgendwo in einer Parallelwelt.

So. Genug Senf, Ram. Zur Sache.

14.02.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

Und, guter Leser, verbreite diesen sorgfältig verfassten Bericht bitte so weit als du nur kannst.

(mehr …)

1500 Covid-„positiv-Proben im Nachtest / Allesamt Influenza A oder B

Die Analysen von Fachleuten häufen sich. Die PCR-Tests können nichts über den Auslöser der Krankheit aussagen, nichts. Unser Einer ist das längst bekannt. Der Beitrag eignet sich indes gut fürs Weiterleiten.

.

Von Bachheimer.com und die Quelle ist seriös.

Die US-Korrespondentin:

Übersetzter Beitrag zur Lage in Kalifonien
Offiziell ist es die Grippe.

„Ich habe einen Doktortitel in Virologie und Immunologie. Ich bin ein klinischer Laborwissenschaftler und habe 1500 „angeblich“ positive Covid 19-Proben getestet, die hier in Südkalifornien gesammelt wurden. Als mein Laborteam und ich die Tests anhand von Kochs Postulaten und Beobachtungen unter einem REM (Rasterelektronenmikroskop) durchführten, fanden wir in keiner der 1500 Proben – NO Covid. Was wir fanden, war, dass alle 1500 Proben hauptsächlich Influenza A und einige Influenza B waren, aber kein einziger Fall von Covid, und wir verwendeten nicht den BS-PCR-Test.

(mehr …)
%d Bloggern gefällt das: