bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUFKLÄRUNG

Archiv der Kategorie: AUFKLÄRUNG

Gleiwitz

.

Wir alle haben es in der Schule gelernt. Der Sender wurde von Deutschen in polnischen Uniformen überfallen. Dies diente Deutschland als Vorwand, Polen zu überfallen.

Die Geschichte ist frei erfunden.

Es ist fünf nach zwölf um die Lügengeschichten über Deutschland auffliegen zu lassen. Hier das korrekt dargestellte Geschehen um den Gleiwitz-Sender.

Thom Ram, 17.10.NZ9

(mehr …)

Der Quantenkomputer / Das Quantenfinanzsystem QFS

.

Was auf die Reise in die Zukunft im Vorwort folgt, Ashtars Auskünfte über Quantenkomputer und über das QFS…..saumäßig interessant. Es gibt Zeitgenossen, die beklagen, daß „nichts geschehe, nichts passiere, daß Reden von DUMBs, von SHAEF, von der galaktischen Föderation alle leeres Geschwätz sei. Abwarten, Leut, abwarten. Weihnachten steht ins Haus. Wann, das weiß keiner, doch nicht erst in 1000 Jahren, LoL. Der Weihnachtsmann ist fleißig unterwegs.

Also. Quantenkomputer sind von Bewusstsein gesteuert. Bewusstsein kann sich verbinden mit jedem Bewusstsein, zum Beispiel mit dem Deinen, mit dem Meinen, kann, wenn es denn wollte, darauf achten, was ich hier grad senfe.

Quantenkomputer-Bewusstsein steuert bereits jetzt, im Hintergrunde, den erdenweiten Geldfluß. Es verunmöglicht Schwarz Transaktionen, hat Schwarz die Geldquellen abgezwackt, trocknet Schwarz pekuniär aus. Einfach genial, das. Ultraheisses Informations-Channeling.

Herzensgrüße in die Runde 🙂

Thom Ram, 15.10.NZ9

(mehr …)

70 zu 30

70 werden die Bühne verlassen, entweder in anderen Sphären angesiedelt oder auf Erden an ihnen passenden Ort gebracht werden. Es war ihre Wahl. Es ist die Wahl ihrer Seelen. Sie haben hier auf Erden spielen dürfen, hier es Bitzeli tricksen zum Nachteile des Nachbarn, dort es Bitzeli betrügen für das eigene Portemonnaie, sie durften Dokumente fälschen, durften stehlen, Erde und Kreatur missbrauchen, durften rauben, foltern, morden, Kinder fressen, sie durften sich Wohlstand damit vampirisieren, und nun, ja, und nun gehen bei allen Denen die Lichter aus.

Ich habe die Erfahrung hier in Indonesien gemacht zur Genüge, ich selber, sowie in von mir zugetragenen Begebenheiten Dritter. Es wird beschissen und übervorteilt, daß es kracht. Nein, nicht auf dem Gemüsemarkt. Doch sobald es um Land, um Haus, medizinische Behandlung, um was weiß ich geht, zack, ist der freundliche Bekannte, dein Geschäftsgegenüber, ein …. ja … ein Vampir.

Kenne eine 79 jährige Frau in Deutschland, der hat der Zahnarzt dringend empfohlen, ihre Schneidezähne überkronen zu lassen. Kosten 5 Kilo. Ich krieg mich nicht ein.

Die Würfel sind gefallen. Die Individuen sind erkannt, ein jeder Einzelne, erdenweit. Auch Quantenkomputer sind Werkzeuge, genau so wie der Verstand ein Werkzeug ist. Quantenkomputer sind heute in Betrieb. Sie wissen, wann und wo Du gegessen, gefurzt, gebumst hast. Sie wissen, wann und wie und wo einer beschissen, betrogen, gestohlen, geraubt, hintergangen, gequält, gemordet hat.

Leut, wir befinden uns in der Situation, da alles, aber alles in Position gebracht worden ist. Und Schwarz weiß, daß er verloren haben wird, und zwar in kurzer Zeit. Schwarz macht aus einem einzigen Grunde weiter. Schwarz hat die Hose voll und verschießt seine letzten Patronen. Seine Knechte geifern, es ist die Rede von einem nun aber wirklich gefährlichen Virus oder so, der Mönsch erdenweit endlich und wirklich und so wie geplant verrecken oder dahinsiechen lassen wird. Briefmarkenklein auch in der Schweiz. Die im Bundeshaus wollen Impfbescheinigungspflicht für dies das und nochwas, für Beruf ausüben und vermutlich auch für die Erlaubnis, ann Baum zu pinkeln.

Tut mir (nicht) leid. Wer immer noch nicht merkt, was von Schwarz auf die Bühne gezerrt wird…kann ich ihm helfen, wenn die Ereignisse sich zu überstürzen beginnen werden?

Ich bewundere die White Hats. Mein Gott. Ich hatte erwartet den totalen Bläckaut sämtlicher Kommonikationsmedien auf einen Schlag. Nö! Weiß macht es behuuuutsam, um die Mönschs nicht allllzuuusehr zu erschrecken. Lediglich „Störungen“ auf FB und so weiter werden inszeniert. Sind nicht Störungen. Sind kleine Kabelzieher, getätigt von Weiss. Damit die Mönschs nicht durchdrehen, wenn denne Gänse drei Täge null aufm Bildschürm kömmt.

Könnt noch paar Seiten weiter schreiben. Komm aufs Thema.

70 zu 30.

Ich nehme nicht Politiker zum Thema. Dort ist bb Leser klar, daß erdenweit in Größenordnung 80% Leut rummachen, welche das eigene Volk nicht interessiert, welche interessiert sind an der Fülle ihres Portemonnaies und an der Fülle „Wichtigkeit“.

Ich nehme Lehrer, Jurist und Arzt. Und ich rede Klartext.

A bedeutet: Er ist ahnungslos, hat damit seine Informationspflicht vernachläßigt, hat sich an seinen Schutzbefohlenen vergangen, ist von seinem Posten zu entfernen, ist seiner schlichten Gaben und seiner Verantwortungslosigkeit geschuldet zu ihm passender Tätigkeit zuzuführen. Holz hacken, WC putzen, Abfall zuammenlesen oder und so.

B bedeutet: Er weiß, was er tut. Somit ist er, von Menschenhand vollbracht, aus seinem Leibe zu verjagen. Da kommen schon die Gutmenschen und sagen, das sei Mord. Das ist nicht Mord. Das ist Not Wändigkeit. Du kannst kein Haus auf Sand bauen. Du kannst in deinem Keller keine Nahrungsmittel einlagern, solange du dort Mäuse, Ratten und was weiß ich nicht Gefrässiges hast. Du kannst Dein Kind nicht alleine durch die Stadt laufen lassen, solange erdenweit jährlich acht Millionen Kinder verschwinden. Offiziell registriert hahaha nuuur eine Million. Das ist falsche Zahl.

Was nun sollen verschwundene Kinder mit unredlichen Berufsleut zu tun haben?

Hallooo, selber denken. Selber denken. Gesetz der Anziehung und Gesetz der Resonanz. Genügt der Hinweis, hallo?

Nämlich ist es so.

Gegenwärtig wehren sich – von mir geschätzt – maximal 10% der Lehrer und der Ärzte und der Juristen gegen das, was ihnen gesagt wird, was sie tun sollen und lockerhocker dürfen.

Lehrer sollen Schüler auf Distanz halten, und dies maskiert.

Ärzte sollen – mit schönem Geldgewinn – spritzen, was das Zeug hält.

Juristen sollen klar denkende Herzmenschen versauen, eingewanderte Messerstecher und Vergewaltiger auf freiem Fuß lassen.

Ich frage Dich, Leser. Wieviel Prozent von Lehrern, Ärzten und Juristen handeln Moral-, Ethik- und dem Gewissen verpflichtet?

Ich ziehe meinen Hut vor all den Mutigen, welche dem (letztlich vergeblichen, Schwarz hat verloren, wird verloren haben) Kanonendonner von Schwarz trotzen, Kündigung in Kauf nehmen, sich bepissen, beseichen und anscheißen lassen von der Masse derer, welche zwar im Grunde unschuldige Kinder sind, welche aber hier als Mainstream-Polizisten auftreten, angstzerfressen, der Propaganda von Schwarz erliegend, maskiert Dir sagen, daß Du Nichtmaskierter Dich herrgottnochma zu maskieren habest.

Also.

Ich schätze, daß 10 % der Ärzte, Lehrer und Juristen sich dem Wahnsinn von Schwarz nicht unterworfen, sondern Moral, Ethik und Gewissen folgend Benachteiligung der gravierenden Art in Kauf genommen hat, um auf dem Weg zum Neuen Zeitalter weiter zu schreiten.

Nochmal. Chapeau.

Und da sind also 90% von moralisch ethisch gewissentlichen Versagern.

Es ist kein Problem. Sie werden ihrer Posten enthoben. Das Vergehen wird gewogen. Urteil wird gesprochen. Wer auf Erden zum Neuen Zeitalter nichts beitragen kann, der wird erlöst und aus dem Körper vertrieben. Sind göttliche Gesetze, das Wesen gelangt an Ort, da es sich entwickeln kann, ohne Schaden anzurichten. Leichte Fälle werden Tätigkeiten zugeführt, welche ihrem irdischen Wesen adäquat sind.

Strafe?

Niemand wird bestraft.

Wir räumen auf. Das ist nicht Dasselbe.

Das ist nicht lustig, ist nicht schön. Es ist Not eliminierend.

70 von hundert werden gehen, und diese Lawine, der kleine Anfang ganz oben, er hat schon begonnen, eine jede Lawine beginnt klein. Vergaß ich zu erwähnen. Das ist nicht traurig. Schön auch ist es nicht. Es ist unsere Zeit. Biblische Zeit.

.

Herzensgruß in die Runde.

Thom Ram, am sagenhaften 13.10.NZ9

.

Achtung. Hier kommt herzensgesteuerte Ansage. Voraussichtlich nicht jeder Leser wird mir beipflichten. Verstehe, wer zu verstehen vermag.

Erst Telegram schließen, dann auf das Bild oder auf den Link klicken.

https://t.me/ShaefCommAndraJansen/36179

.

Nein, er dreht nicht durch. Er hat sich als Werkzeug zur Verfügung gestellt, der Major Jansen.

Erst Telegram schließen, dann auf das Bild oder auf den Link klicken.

https://t.me/ShaefCommAndraJansen/36180

Flugbewegungen / Erdbeben / „Es passiert nichts“

Seit Monaten besuche ich täglich https://t.me/fufmedia,

ein Kanal mit 100’000 Abonnenten. Täglich werden dort eingegeben von Privaten gesichtete Militärbewegungen am Boden, und täglich werden eingetragen die Flüge von Militärmaschinen, erdenweit. Dazu kommen täglich die Meldungen von Erdbeben, welche äh mit Vorliebe in 10km Tiefe stattfinden, der Tiefe also, in welcher sich die DUMB-Verbindungstunnels vorzugsweise befinden sollen.

Zu den registrierten Erdbeben.

Wenn drei oder mehr Beben auf schnurgerader Strecke stattfinden, was lässt sich daraus schließen? Einmal kann das ja vorkommen, aber am Laufmeter? Drei und mehr Beben, dies am Laufmeter, auf schnurgerader Linie? Alles Zufall, klar.

Zu den Flugbewegungen.

Noch und noch und nöcher wird beobachtet, wie Gebiete von Flugzeugen engmaschig abgeflogen werden, sei es kreisförmig, sei es, häufiger, auf eng-parallel verlaufenden Routen. Wer macht denn sowas? Jemand, der etwas sucht. Das findet über Städten, Klöstern, Kinderheimen, Kirchen (denk, denk) und so weiter statt, auf offenem Gelände, dies auch.

Es kommt vor, daß es danach eben dort erdbebnen tut.

Mir sind diese Beobachtungen Beweis für erstens die Existenz der DUMBs und zweitens der Beweis, daß nicht „nichts geschieht“, was so manche Zeitgenossen sagen und scharfsinnig folgern, daß Leut wie ich Phantomen nachjagen, Naivträumer seien.

Solche Zeitgenossen haben nicht begriffen, daß das Aufräumen des Deep State eine Aufgabe unvorstellbaren Ausmaßes ist, daß dabei ein Plan sorgfältigstens Schritt für Schritt abgearbeitet werden muß, daß der Feind natürlich sich verteidigt und bewegt, daß der Plan rollend den neuen Umständen angepasst werden muß.

Neuleser. Startschuß für dieses Ultragigaunternehmen war der Mord an John F. Kennedy. Damals begann es. Gute Menschen begannen, sich zusammenzutun, stillstens leise, im Hintergrund. Und heute tritt das, was sie erdacht, für mich klar, für Zeitungsleser nicht erkennbar, zu Tage, klar und klarer.

Leut, vertraut.

Unsere Freunde arbeiten zusammen mit ausserirdischen Wesen, und es stehen ihnen Quantenkomputer zur Verfügung. Quantenkomputer sind millionenfach „schlauer“ als die besten herkömmlichen Rechner, und sie haben…. eine Art von Bewusstsein. Sie kennen den Feind in- und auswändig, haha, natürlich auch Freunde, echte Patrioten, sie können damit mit sehr hoher Treffsicherheit voraussagen des Feindes nächsten Schritt. Zudem kennen sie einen jeden einzelnen Feind, es sind Milliarden. Dazu gehören auch zweitunterste Chargen, Richter, Lehrer, Ärzte, Journalisten, Politiker sowieso, einen jeden einzelnen Gemeinderat und Bürgermeister.

Es ist das Schach-Endspiel. Schwarz weiß, daß er verloren hat, heisst, nach sieben Zügen schachmatt sein wird. Er könnte gleich aufgeben, doch tut er es nicht, spielt die sieben Züge noch durch. So die Kabale. Sie wissen, sie schlottern, und sie verlängern das Spiel, verständlich, töricht allerdings.

Beispiel: Die Schließung der Häfen. „Weil ein Hafenarbeiter Po Sie tief getestet wurde.“ Es ist nichts als Ausgeburt IHRER Zerstörungswut. Menschen werden verhungern, ganze Industriezweige gehen bankrott, die Fließbänder stehen still, Material fehlt. Die KPC (kommunistische Partei China) ist dabei federführend. Zwei der Erdengrößten Frachthäfen hält sie dicht. Die letzten sieben Züge von Schwarz.

.

Zurück.

Was ich mir der Monate an verlässlich registrierten Flugbewegungen angeschaut habe, in Kombination mit den in 10km tief stattfindenden Erdbeben, es zeigt mir, daß Insiders wie Charlie Ward und Simon Parkes nicht das sind, was von gewissen Seiten gepöbelt wird, nicht Rattenfänger, sondern Menschen, welche informierter sind als Du und ich, und welche das, was sie sagen dürfen ohne damit etwas von den Plänen der White Hats damit zu verraten, öffentlich Kund tun.

Da passiert sehr wohl was.

Und ich wiederhole. Step by Step. Gedulde Dich. Und das Wichtigste: Bleibe im Vertrauen in Dein heiliges Sein und in die göttliche Ordnung.

.

Gehört nicht zum Thema.

Ich empfehle freundlich, den Kanal von Queen of Canada, Romana Didulo, zu verfolgen. Good waves und ausserordentliche Ansagen von jemandem, der sich Queen nennt.

Und. Bei allem Respekt und bei aller Liebe.

Aus meiner Sicht hat jemand, der die Todesurteile von SHAEF Commander Major Thorsten Jansen aus ethischen Gründen ablehnt, die Zeichen der Zeit noch nicht genügend klar erfasst. Jeder Mensch steht heute an der Weggabelung.

Ich erlebe hier Kleinkriminalität noch und noch. Nebst vielen sehr guten, schönen Erfahrungen, dies sei betont. Solch hier Inkarnierte, also die Kleinkriminellen, sie haben im Neuen Zeitalter nichts verloren. Ich gelassen schaue zu, wie sie sich spritzen lassen, begrüße, daß sie vom Acker gehen.

Die Großen, die lassen sich mit Placebo impfen. Und sie haben im Neuen Zeitalter auf Erden nichts verloren. Es ist unsere Aufgabe, sozusagen als Arm Gottes, sie vom Acker zu jagen. Und nochmal. Das ist nicht Mord. Das ist erstens Reinigung der Erdensphäre, und es ist zweitens kein Drama. Die vom Acker gejagten leben weiter, mon Dieu, muß ich das erklären immer wieder? Sie gelangen an einen Ort in unserem Kosmos, da sie idealerweise hingehören, an einen Ort, der ihnen ermöglicht, sich hin zum Lichte zu ent-wickeln.

Freunde, ich grüße Euch herzlich.

Ram

12.10.NZ9 Neues Zeitalter, Jahr neun

.

.

Wer ist Herr Klaus Schwab

Die Frage müsste heissen: „Was ist Herr Klaus Schwab.“

Erlkönig fällt mir ein.

Erst Telegram schließen, dann auf das Bild oder auf den Link klicken.

Schon mal so’n Auge gesehen?

https://t.me/DeutschesReich1871bisheute/27

Thom Ram, 12.10.NZ9

.

.

111. von 144 – ELTERN KIND UND KINDERSTUBE – Fortschritt II

Als Anlage, als Conditio humana (Fortschritt I siehe Szene 75 von 144)

Eckehardnyk, 11. Oktober NZ 9

Präambel: Auch wenn diese hausväterliche Pädagogik Manchem „old school“ erscheinen mag, wird ihr Gehalt für eine „neue Erde“ Conditio sine qua non, also Voraussetzung zum Menschsein werden

(mehr …)

Charlie Ward und Simon Parkes / Das Quantenfinanzsystem QFS

Existiert es, oder ist es nur eine der Augenwischereien? „Man merkt ja nichts, wann treten endlich sichtbare Veränderungen ein?“ Können Wahlen per Quantenkomputer durchgeführt werden, Wahlen, da Betrug absolut ausgeschlossen sind? Brandheiß, da es sich um eines der erdumspannenden Gigaprojekte handelt, welche (angeblich?) im Aufbau begriffen sind. Minute 4:50

Vor- und nach diesem Thema weiteres Ernsthaftes und auch immer mal heiter Menschliches.

(mehr …)

Simon Parkes & Charlie Ward, 10. Oktober 2021

Diese Männer brauchen nicht mehr vorgestellt zu werden, Jede/r hier kennt sie inzwischen und – gestattet mir diesen Seitenhieb 🙂 – sie sind authentischer als ein gewisser, selbsternannter SHAEF-Mann.

Gestern Sonntag in der Frühe haben sich die zwei Männer unterhalten über das Quantenfinanzsystem, ob und wann es kommen wird und warum es noch nicht „im Gebrauch“ ist. Um die letztere Frage vorweg zu beantworten, es wäre längst offiziell eingeführt, wenn der Sumpf nicht so gross und tief wäre. Es kann gesehen werden, wenn man die ‚Erdbeben‘ verfolgt – Erdbeben, welche von den Erschütterungen durch die Sprengung der DUMBs entstehen. Und die sind immer noch aktuell, genauso wie die Vulkanausbrüche und Starkregenfälle. Es ist auch jedem einigermassen Informierten klar, dass das, was in der Vergangenheit geschehen ist – die Übernahme des Planeten durch Dunkelmächte – NIE mehr geschehen darf, daher MÜSSEN diese Elemente zu 100% eliminiert werden. Die Beiden sprechen auch über unsere Re-GIER-ungen und deren Nachfolge, welche schon längst in den ‚Startlöchern‘ stehen, evtl. bereits ausgebildet werden für die bevorstehende Aufgabe, und die in ihrem bisherigen Leben noch nie mit Politik zu tun hatten – eben, weil der Sumpf für jeden wahren Menschen einfach zu dreckig ist. Fakt. Punkt.

Hier geht’s zum Video: https://t.me/Simon_Parkes_Deutsch/368

rechtobler, 11.10.09NZR (alt 2021)

„Ich weiß, daß meine Tage gezählt sind.“

Zeuge berichtet.

Ich bin überbettreif, doch der muß noch rausss.

Ram, 11.10.NZ9

Mordopfer! Nur in Großbritannien oder bespielhaft für Europa?

Sie bauen Gefängnisse, so groß wie Städte, mit Krematorium

Arbeiter, Samstag, 09.10.2021, 22:56 @ Manuel H.1522 Views
bearbeitet von Hausmeister, Sonntag, 10.10.2021, 02:51

Danke an Manuel H. für den Super Link! [[top]] aus www.dasgelbeforum.net

Orginalquelle: https://t.me/HerzensmenschenUnited/12962

Ich zitiere:

(mehr …)

Aus meiner Sicht verdichtet sich das Geschehen zu…

…wie sollt‘ ich es benennen? Es ist das Platzen der Giga-Eiterwunde, erdenweit, es geschieht heute zunehmend erzwungene Einsicht eines Teiles der Menschheit in verd grausame Wirklichkeiten, von denen sie über Jahrzehntausende hinüberbetrogen worden ist, geblendet, verführt, verarscht, beschissen, verlacht, verhöhnt und ausgesaugt von Vampiren.

(mehr …)

Deutschenhaß / Gerechte Verteilung des Drecks / Berichtigung

.

Deutschenhaß

herrschte, durch Propaganda iniziiert und permanent angeheizt, und entsprechend wurden Deutsche 1945ff geknüttelt, angetrieben von der (immer internationalen, bitte beachten) Kabale, ausgeführt von indoktriniert verängstigten Normalo-Schlägern und Henkern, welche sich in krasser Machtposition befanden gegenüber den Wehrlosen und … eben entsprechend zuschlugen.

Ich unterschreibe.

.

Verteilung des Drecks

Was auch immer Deutsche 39-45 anderen Völkern an Leid zugefügt hatten, nämlich hintergründig aus Notwehr (man mache sich kundig, hallo, man mache sich kundig, Deutschland sollte vernichtet werden, so und nur so war das, Deutschland machte Flucht nach Vorne- – – so zu tun, als seien die Aliierten Engel gewesen, das ist gottverdammte Lüge. Was von den Machthabern der Aliierten und der Heere ihrer Vollstrecker Deutschen seit 45 angetan wurde und worden ist, es ist gigantische Verknechtung von Geist, Herz und Seele der deutschen Menschen.

Ich bezeuge dies.

.

Berichtigung

Ich verurteile die Nabelschau von Autor Gerd Ittner. Corona richtet sich gegen einen jeden einzelnen Deutschen, dies trifft zwar zu, doch übersieht Herr Ittner, daß Corona gegen jeden einzelnen Menschen erdenweit eingesetzt ist. Hallo, Herr Ittner. Mal über die Grenzen Deutschlands hinauskieken, bitte. Ja?

Ich sage: Törichte Nabelschau.

.

(mehr …)

Frau Ursula Haverbeck / Die Gestaltung unserer Zukunft

.

Fünf von den aufgeworfenenThemen:

Das Märchen vom Rumpelstilzchen. – Wir müssen den Namen (den Ursprung) des Bösen erkennen.

Der Mensch denkt zu kurz.

Im deutschen Gefängnis.

Deutsche Geschichte.

Was hätte ich besser machen können? Also wie handele ich künftiglich?

Heute entscheidend: Geistige Weiterbildung.

.

Spannend von A bis Z!

(mehr …)

Wie war das mit der Spanischen Grippe? / Die Parallele

Heike Löwenzahn hat in ihrem telegram-Kanal „Taunus Schau“ die Beschreibung einer damals Überlebenden ausgestellt:

…und heute? Was zeichnet bis zu 90% derer aus, welche schwerkrank eingeliefert werden und großenteils sterben?

Sie sind gespritzt.

(mehr …)

Wie lange noch?

Mit Vergnügen unterschreibe ich die Darlegungen von JPR65  🙂
Thom Ram, 10.10.NZ9

3rd-live oder das 3. Leben

Ah, Corona, das ist so verrückt, das ist schnell vorbei.

Dachte ich in den ersten Monaten der Plandemie.

Aber Pustekuchen, es kam ganz anders.

Wie lange noch?

Im Sommer 2020, da ist es vorbei.

Dachte ich dann.

Im Herbst, Winter.

2021

Frühjahr, Sommer mit Masken, Herbst, Wahl zum Bundestag.

Und die meisten machen weiter mit.

Obwohl immer mehr Infos kommen, auch in den MSM, über den ganzen Unsinn.

Da wurde es mir klar:

Das ist ein Aufweckprogramm.

Und es geht darum:

Wie lange noch, spielt ihr da mit?

Und als ich dann auf FB gesperrt wurde, da wurde mir noch etwas nicht nur klar, jetzt kann ich es deutlich fühlen:

  • In einer Diktatur entscheidet das Regime, was Wahrheit und was Lüge ist.
  • In der Schule oft der Lehrer
  • In einer freien Gesellschaft muss jeder selbst herausfinden, was Wahrheit und was Lüge ist
  • In einer spirituellen Gesellschaft fühlt jeder die Wahrheit…

Ursprünglichen Post anzeigen 496 weitere Wörter

SECRET HOLOCAUST: Are millions of vaccine victims disappearing into mass graves? / GEHEIMER HOLOCAUST: Verschwinden Millionen von Impfstoff-Opfern in Massengräbern?

Ich übersetze blockweise auf Deutsch, korrigiere die DEEPL Übersetzung nicht. Bitte lies darum (auch) den englischen Text, denn an einigen Stellen ist die DEEPL Übersetzung ungenau bis hin zu falsch.

Thom Ram. 9.10.NZ9

.

Quelle: Natural News

.

We now have a disturbing new theory emerging that deserves a real investigation. I credit this to Michael Snyder of The Economic Collapse Blog, who asked in a recent article, “Where Did All The People Go?”

(mehr …)

Queen Romana Didulo 2

DNA / DNA-X / MedBed / Blaupause / Zusammenbruch / EBS / Kanada

Originale auf Englisch>>> hier.

Deutsche Übersetzungen kopiert von Switzerland -Cease and Desist auf Telegram

Nikita 🍑 Admin Schweiz Unterlassungsbefehle, [09.10.21 03:37]
[Weitergeleitet von Nikita 🍑 Admin Schweiz Unterlassungsbefehle]
Queen Romana’s Nachrichten! 🙏💫💗
Link zur Original-Nachricht immer unter der Übersetzung. 😉
https://t.me/romanadidulo


Seid gegrüßt! Erhebt euch und erhebt euch zu allen großen ICH BINs Lebende Unbegrenzte Meisterschöpfer. ☝️🙏

https://t.me/romanadidulo/3213


Einschub Thom Ram

Gestern blaffte mich ein guter Freund an, ich solle damit aufhören, in bb Leithammel (konkret meinte er Commander Jansen und Queen Romana) zu propagieren, gopfertami müsse jeder Mensch selber seine Eigenverantwortlichkeit wahrnehmen und eigenverantwortlich handeln. Ich würde Leser dazu verleiten, Verantwortung an Leitfiguren abzugeben.

(mehr …)

Dieser Film ist nur für Leser, welche…

…Todesurteile ablehnen. Wer erkannt hat, wie abgrundtief böse das auf Erden waltende Böse ist, der braucht ihn nicht, weil er bereits erkannt hat.

Kommt gut Meinender und sagt:“Jaja, das ist schon ganz furchtbar, kann aber nur mit Liebe geheilt werden.“

(mehr …)

0 : 100 – Schutz 0 % – Schaden 100 %

Stationen des System-Endes, Tod, Verkrüppelung der Menschheit und die Überlebenden als Gotteswahl

Lapidar-träf kommentierte Gernotina: Starker Tobak – für solche, die es aushalten.

Thom Ram, 080090NZ9

Quelle: National Journal

(mehr …)

Kommt gut nach Hause

Der Kampf um die Erde. Endphase. Weggabelungen. Keine Kompromisse. Gottes Hand.

In Dankbarkeit, Thom Ram, 08.09.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

(mehr …)

An Alle, speziell an Kanalbetreiber

In Deutschland gilt ein Gesetz, und nur dieses Gesetz gilt: SHAEF.

Alles Andere ist Schaumschlägerei. Sie funktionierte und wird so lange funktioniert als bis genügend Deutsche die Wahrheit gehört und verstanden haben, sich zusammentun und sich raubenden (Steuern, Privatisierungen), mordenden („Impfung“) und Unrecht Sprechenden (Juris Prudenz) Systemlingen, auf SHAEF sich berufend, widersetzen.

(mehr …)

Hunter Biden vor dem Militärtribunal / Tag 1

Worauf ist die optische Veränderung zurückzuführen? Dorian Grey -Effekt? Bei Adrenochrom-Entzug zeigt sich das wahre Gesicht?

Hunter Biden steht stellvertretend für Millionen.

Es gibt bb-Leser, welche mit den Todesurteilen nicht einverstanden sind. Ich ehre diese Haltung, teile sie indes nicht. Ich halte es als der Menschheit auferlegte Pflicht, Wesen wie Hunter Biden von der Erdoberfläche zu verscheuchen. Es ist nicht gut und es ist nicht böse. Es ist zu tun.

Thom Ram, 07.10.NZ9

(mehr …)

Es gibt keine Wälder auf der Erde

…wir hatten es auf bb schon mal. Es ist so stupend überraschend wie einleuchtend, daß es einfach nochmal auf die Bühne gezogen werden muß.

„Es“?

Sechs Kilometer hohe Bäume.

Verrückt?

(mehr …)

Simon Parkes / „Es muß geschehen“

Tipp: Von A bis Z anhören. Englisch gesprochen, deutsche Untertitel. Saumäßig viel Wahrheiten, Simon-typisch, zwischen hart 3D und darüber hinaus erweiterter Sicht aufgespannt.

Thom Ram, 06.10.NZ9

https://t.me/fufmedia/33545

.

Judi Byington / „Der Sturm ist fast da“

Was geht dieser Tage über die Bühne? Guter Leser, stets empfehle ich: Nimm, wofür Du Verwendung hast, den Rest laß locker fahren.

Leut, hegen und pflegen wir unsere Herzen! Euer Thom Ram, 06.10.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

(mehr …)

Facebook, Whats App, Instagram / (K)ein Signal

Da hatten also vergangene Nacht (Indonesienzeit) die Zensurkanäle FB, WA und Instagram erdenweit stundenlang kein Signal.

Telegram, Signal und GETTR funktionierten normal.

Freunde, dies ist ein Signal.

Für Ahnungslose:

„Ups, daß es das gibt, hätte ich nie gedacht…“

(mehr …)

Hawaii / „Vaccine has killed 45’000 People“

Nachgewiesenermaßen 45’000 Menschen waren innert drei Tagen nach der „Impfung“ tot.

Auf Hawaii leben 1,4 Millionen Menschen.

Ich sage es so: Jeder 300ste Hawaiianer ist ermordet worden, und weil die „Impfung“ nachhaltig im Körper wirkt, werden weitere Zehntausende folgen. Warum bezeichne ich es als Mord? Darum: weil der Gouverneur die Wirkung dieses „Impfstoffes“ selbstverständlich haargenau kennt. Er ist, zusammen mit erdenweit Unzähligen, Massenmörder, darum nämlich, weil er die Berufstätigen, Menschenrecht mit Füßen tretend, vor die Wahl stellt: Laß dich spritzen oder du bist gefeuert.

(mehr …)

Was ist die Aufgabe von SHAEF? / Ein Missverständnis

Nater schrieb auf telegram:

Ich denke, daß Shaef im Recht, aber nicht in der Lage ist, dieses auch umzusetzen. Sehr viele der Alternativen umgehen dieses Thema aus Feigheit. Wir sehen ja, wie z.B. bei HaJo Müller gedruckst und ausgewichen wird. Nur noch peinlich ! Schwergewicht im Wissen aber….

(mehr …)

Am Rande / Frau Annalena B. ungeschminkt

25cb734533dea8fee8f1f2a6d1c6713b.jpg

Ist das Annalena B. ?

(mehr …)

„Meine Not ist so groß“

„Was soll ich nur machen, meine Not ist so groß.“

Ma fünf Minuten hinhören.

(mehr …)

Angekündigte Hinrichtung von Trudeau / Nagelprobe?

Trump has retaken the White House. Romana has provided Trump with key evidence that will lead to Justin Trudeau’s execution tomorrow by Delta Force judges. Thank you for your service.

Trump hat das Weiße Haus zurückerobert. Romana (Queen of Canada. Admin) hat Trump wichtige Beweise geliefert, die morgen zur Hinrichtung von Justin Trudeau durch Delta Force Richter führen werden. Wir danken Ihnen für Ihren Dienst.

https://t.me/romanadidulo/2853

.

Nagelprobe? Wenn Herr Trüdoo morgen hingerichtet werden sollte, so ist eines gewiss: In den Medien davon tosendes Schweigen herrschen wird. Letzteres garantiere ich.

Schauspieler mit Maske oder Doppelgänger oder Klon in Bereitschaft.

Ram, 26.09.NZ9

.

Die Stimme von Queen Romana Didulo I

Selfie. Sie gibt sich als gewöhnlicher Mensch. Sie ist indes gekommen, um für Erde und Kreatur eine Aufgabe zu erfüllen, eine Aufgabe, welche übliche Vorstellungskraft sprengt.

(mehr …)

Aufwachen!!! / Deutschland untersteht Militärgesetz S.H.A.E.F. / Vortrag von Dr. Matthes Haug

Deutschland untersteht Militärgesetz. Leut, wir müssen das lernen, und zwar schnell.

Wer etwas Gegenteiliges behauptet, unbesehen ob wissentlich oder unwissentlich, begeht am deutschen Volke Hochverrat. Minute 13:30

Was bedeutet das nur schon für das heute stattfindende Wahlbrimborium? Die Wahlen sind privat inszeniertes Theater. Es gibt keine rechtmäßig Gewählten. Gewählte haben kein Recht Gesetze zu erlassen, sie haben nichts zu bestimmen und zu verfügen.

Jeder! in öffentlichem Amt Tätige untersteht der Informationspflicht, der sogenannten Holschuld.

Jeder! in öffentlichem Amt Tätige benötigt eine Lizenz der Aliierten.

Jeder! in öffentlichem Amt Tätige untersteht der Verpflichtung, die Bevölkerung auf den wahren Sachverhalt aufzuklären.

Über 20 Jahre hat Dr. Matthes Haug nachgeforscht. Sein Vortrag ist kristallklar und für Deutschland bedeutungsschwer.

Im zweiten Teil erzählt er darüber, wie er 52 (zweiundfünfzig) Strafverfahren gewinnen konnte. Wie gewann er? Er berief sich auf die wirklich geltenden Gesetze, die SHAEF-Gesetze. Mon Dieu, spannender gehts nicht.

.

https://odysee.com/@MaxWende:f/Dr.-Matthes-Haug—Da-kann-man-keinen-Staat-mit-machen—22.09.2Q21:1

Link tot. Vor vier Stunden hat er noch gefunzt, nun hat man tzensird.

Gehe zu Joe Conrad, dort ist der Vortrag noch zu hören. Tue es jetzt. Du weißt, warum. Dortens den Titel anklicke.

Ich kann das zweite Fenster nicht löschen.

Sei es so. Nie wissen wir, zu was gut sein kann etwas, was uns grad anscheißt.

Warum löschen sie wie verrückt? Weil die Wahrheit nicht unters Volk darf.

.

Nur so zur Illustration, was die Clowns unter Anderem zustande gebracht haben: Deutschland ist mit sieben Billionen verschuldet. Und immer noch kuscht die Mehrheit, zahlt GEZ, zahlt Steuern, fügt sich Lockdown-Anordnungen, und, als Krönung, geht wählen seine eigenen Henker.

Aufklären ist angesagt.

Deutschland steht unter SHAEF-Gesetz. Wer etwas anderes behauptet, begeht Verrat am deutschen Volke.

Gruß in die Runde 🙂

Danke, Herr Haug, für Ihr Leben und Wirken!

Thom Ram, 26.09.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

.

Am Rande:

ARD zeigte Wahl-Hochrechnungen von gestern Samstag abend dummerweise einen Tag zu früh. Nur einige Sekunden, doch ein Zuschauer reagierte schnell genug und machte einen Bildschirmschuß.

.

.

110. von 144 – ELTERN, KIND UND KINDERSTUBE – Bündnisse

Eckehardnyk – 24. September NZ 9

An Väter und väterlichen Part spielende Mütter

1

In allem, was deine Kinder vorhaben, in allen Verabredungen steckt also eine Art Garantie für die Zukunft. Selbst dann, wenn Pläne und Blütenträume nicht alle reifen, weil sich widrige Umstände zwischen Traum und Wirklichkeit geschoben haben, sind vorausgedachte Unternehmungen von Bedeutung für die Kraftentfaltung eines jeden Menschen. Du kannst deinem Kind zu solchen Energieschüben durchaus verhelfen, indem du seine Pläne ruhig mit anhörst und in keiner Minute an der Realisierbarkeit zweifelst. Nur dann wirst du auch in solche Vorhaben eingeweiht, bei denen echte Gefahr droht. Dann bist du natürlich als Verhinderer von Schlimmerem aufgefordert, deinem Nachwuchs brauchbare Aufklärung zu geben.

(mehr …)

Wahlen in Deutschland: Sinnlos und illegal

Ha! Ich konnte die kurzgefassten Richtigstellungen anschauen, danach alle weiteren Versuche, das Video in Gang zu bringen schlugen fehl. Einen Bildschirmschuß hatte ich gemacht, das ist alles, was ich noch zeigen kann:

(mehr …)

Australien, das Versuchsfeld / Feuchte Träume

.

Heute erfahre ich auf telegram innert einer Stunde das x-fache dessen, was ich in der Duröhre finden könnte. „Nichttelegramern“ empfehle ich in unserer aktuellen Zeitspanne, sich dortens einzuklinken.

Ich meine, in Australien würden die feuchten Träume der empathielosen Vampire erdenweit heute am konsequentesten verwirklicht. IHR Versuchsfeld, so wird gesagt, sei es. Wie gehen WIR erfolgreich vor, das ist ihre Frage. Und (noch) sind SIE dort, so scheint mir, verd auf Erfolgskurs. Demos hin oder her.

.

Hier ein Detail. Ein Detail nur ist thematisiert. Die Leut dürfen Provinzgrenzen (hier benannt „Bundesstaatgrenzen“) nicht überschreiten.

.

Landete Ausserirdischer, er würde denken, hier sei alles einfach nur verrückt, gila, Crazy, durchgedreht und kirre…und würde vermutlich schleunigst wieder abhauen. Zu Recht, denn der Kontakt mit den Mächten, welche hinter diesem Verrückten, gila, Crazy, Durchgedrehten steh, er tut, äh, nicht unbedingt gut.

.

Leut!

Schüren wir unsere Flammen! Heiligen wir unsere inneren Tempel!

Wer liebt, ist unangreifbar, und seine Füße wählen Wege, da er unbehelligt vorangehen kann.

https://t.me/QlobalChange/21793

.

Thom Ram, 22.09.NZ9

.

.

Schlagzeilen, schlagende Zeilen

.

Die Zeilen sprechen für sich. Braucht es meinen Senf dazu? Nein.

Mail von heute.

Thom Ram, 21.09.NZ9

(mehr …)

Erwachsene, schützt Eure Kinder!

.

„Tragischer Todesfall: Mann stirbt mit nur 30 Jahren nach der Corona Impfung“

„Im August starb ein gesunder, erst 30 Jahre alter Mann nur kurz nach seiner zweiten BioNTech-Pfizer Impfung. Ein Angehöriger des Verstorbenen hat sich mit eindringlichen Worten an uns gewandt, um dieses Schicksal öffentlich zu machen und der Welt zu zeigen, dass es eben nicht nur ein „kleiner Piks“ ist, wie es derzeit überall so vermarktet wird. Ein Beitrag, verbunden mit der Hoffnung, Menschen wachzurütteln – so dass der Tod des jungen Mannes vielleicht nicht ganz sinnlos war.“

Weiterlesen.

Es ist Mord. Wir sind mitten im Drama des Versuches, erdenweiten Genozid auszuführen.

Es ist keine Vermutung, es ist Tatsache, daß SIE nun an die Kinder wollen.

Nicht jeder Gespritzte stirbt innert Stunden oder Tagen. Es besteht jedoch die Wahrscheinlichkeit, daß die meisten nach Monaten vom Acker werden gehen müßen.

Wer keine Spritz-Folgen hat, der hat Placebo bekommen. Der Lebensplan läßt grüßen.

(mehr …)

Aufhebung der Maskenpflicht

.

Es gelten die SHAEF-Gesetze. SHAEF hat die Macht. Was Commander Jansen verfügt hat Gültigkeit.

TRV, 21.09.NZ9

(mehr …)

Deutschland steht unter S.H.A.E.F Gesetz / Hallo, aufwachen!!!

.

Der Genozid läuft. 60% seien gespritzt. Der Genozid läuft. Wer nicht Placebo, sondern die „Impfung“ erhalten hat, ist dem Tode geweiht. Ich erläutere hier null und nicht, was wieso warum das so ist. Die Spitäler füllen sich mit „Geimpften“. Die Verwaltungen (fälschlicherweise „Regierungen“ benannt), die Medien und, Gott sei es geklagt, gar Massen von in der Medizin Arbeitenden, sie leugnen es. Obduktionen werden vermieden. Finden Obduktionen statt, wird das Resultat geheim gehalten.

Der laufende Genozid wird vertuscht.

.

Und nun wollen SIE an Eure Kinder.

(mehr …)

Markus Haintz und Vicky Richter bei Jair Bolsonaro / Interview!

.

Die beiden rührigen Journalisten wurden vom brasilianischen Regierungspräsidenten zu einem Interview empfangen!

Man könnte die Situation Brasiliens so beschreiben: Das Gegenteil dessen, was unsere Großklopapiere verkünden ist wahr. Wahr ist: Bolsonaro führt sein Land mit Hirn, Herz und kräftiger Hand, die „Pandemie“ konnte deshalb in Brasilien nicht planmäßig durchgezogen werden. Bolsonaro wird vom Volke geschätzt und geliebt, riesige Aufmärsche belegen es.

Danke, Markus, danke, Vicky! Und danke, Jair Bolsonaro für Dein Leben und Wirken!

TRV, 20.09.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

.

Exklusives Bolsonaro-Interview: Der Hass des Mainstreams bestätigt ihn

Quelle: Wochenblick

Screenshot: Markus Haintz

Wie Wochenblick berichtete, sind Markus Haintz und Vicky Richter derzeit in Brasilien und ergründen dort die Wahrheit hinter den Gerüchten, die unsere Mainstream-Medien über die Situation verbreiten. Jetzt ist es ihnen gelungen, Brasiliens Präsidenten Jair Bolsonaro persönlich zu unterviewen! Im exklusiven Gespräch mit Haintz und Richter bezieht er Stellung zu den Angriffen der Mainstream-Medien, die vorbildliche Corona-Situation in Brasilien und erklärt wieso er eine Impfpflicht entschieden ablehnt. Für Bolsonaro ist Freiheit das höchste Gut.

  • Im exklusiven Interview sprechen Haintz und Richter mit Brasiliens Präsidenten Bolsonaro
  • Er setzt bei Covid erfolgreich auf Frühbehandlung mit Ivermectin und Hydroxychloroquin
  • Auch in Brasilien fand viel „Overreporting“ und Betrug mit Corona statt
  • Der Grund für solchen Betrug sind meist finanzielle Interessen
  • Seit Bolsonaro keine Korruption in Brasilien, erklärt er
  • Linke wollen Familie zerstören, Bolsonaro sieht in Familie Grundlage einer jeden Gesellschaft
  • Mainstream-Medien sollen nicht gefördert werden

Dass er überhaupt Präsident wurde, grenze an ein Wunder. Er hatte keine Partei und kaum Fernsehauftritte. Kurz vor seiner Wahl wurde Bolsonaro im Zuge eines politischen Attentats mit einer 20 cm langen Klinge niedergestochen. Sie verfehlte nur knapp lebenswichtige Organe, doch die Ärzte konnten den früheren Militär retten. Jair Bolsonaro versprach den Menschen ehrliche Politik – und gewann. Und bisher enttäuscht er sie auch nicht: Seit seiner Amtszeit gab es in Brasilien keine Korruptionsfälle mehr, zeigt er sich im Gespräch mit Haintz und Richter stolz.

Weiterlesen!

.

Vicky Richter ist Journalistin und ehemaliger Zeitsoldat der Bundeswehr.

Markus Haintz ist Rechtsanwalt und Journalist.

.

.

Dem Ende einer Lüge folgt die Stunde der Wahrheit

von Angela, 18.09.2021

Fake News sind unsere ständigen Begleiter. An allen Ecken und Enden wird gelogen.

„Das Erste, was im Krieg stirbt, ist die Wahrheit“, so sagt man. So ist es immer gewesen, aber diese Aussage trifft nicht nur auf Kriegsberichte zu. Auch im alltäglichen Leben regiert die Lüge. Allen voran verbreitet die Presse ihre Halbwahrheiten und Lügen. Falschmeldungen verbreiten sich schneller, häufiger und weiter als wahre Meldungen, das haben Beobachter nachgewiesen.

(mehr …)

Der Flug des Rudolf Hess nach Engelland

.

Ich hänge das einmal mehr raus nicht einfach so. Herrgottnochmal. Ich hänge es erneut raus, damit vielleicht noch ein paar Nasen mehr endlich schnallen, was damals in Wahrheit abging.

Hörstel und Jebsen und die Mehrzahl mir bekannter Truther mit größerer Reichweite, wenn sie auf Deutschland 33-45 zu sprechen kommen, unterliegen sie und unterwerfen sie sich der gefälschten Geschichtsschreibung der Vampire. Letztere seither Deutsche Arbeitskraft aussaugen, seit nämlich fast 77 Jahren.

Einfach diesen Dokumentarfilm anschauen. Da gehen einem Jeden, der bislang dem Schulgeschichtsbuch als Wahrheitsverkünder vertraut hat, äh äh äh neue Lichter auf.

Wer erkennt, was damals ablief und es mit dem offiziellen Narrativ vergleicht, der rastet als fühlender Mensch erst mal aus. So wie ich.

Schau dir einfach diesen Film an. Und Du kriegst mehr als Ahnung davon, wie Geschichte gezinkt wurde und auch heute gezinkt wird.

Das mordgierige, rassistische und größenwahnsinnige Deutschland.

Mein Gott.

Tue Dir den Gefallen. Schau den Film. Spannender als jeder Krimi, Herrgott, die Diskrepanz zwischen dem, was offiziell seit 77 Jahren verzapft wird und dem, was wirklich geschah…schau einfach rinn.

(mehr …)

Die Schweiz in den Fesseln des 21. Jahrhunderts | Vortrag von Ken Jebsen.

Quelle: apolut.net

Dort für mich nicht zu öffnen. Für Dich auch so? Bitte gehe auf telegram.

70 Minuten geistiges Feuerwerk. Informativ, kritisch und kreativ.

Wermutstropfen: Eingestreute Bezugnahmen auf die gezinkte Geschichtsscheibung D 33-45. Lasse ich das weg, so sage ich: Spitzenvortrag. Offen. Beherzt. Gesunder Mix von Ernst und Witz. Mutig.

Danke, Ken.

TRV, 18.09.NZ9

.

.

Daily Mail 18.10.1933: Interview mit Adolf Hitler

Adolf Hitler war nach offizieller Sprachregelung fanatischer Schwerverbrecher.

Adolf Hitler war nach Sichtweise augenverdrehender Fanatiker Jesus – und Buddha – gleich.

Ersteres ist Lüge und das Zweite ist Verblendung.

Adolf Hitler war vergleichsweise zu anderen Politikern gut informiert und seine Absicht war vergleichsweise zu anderen Politikern wie Churchill eine lautere. Er wollte den deutschen Menschen ein menschenwürdiges Leben ermöglichen.

Wenn das gesagt wird, muss auch gesagt sein:

…und er machte gravierende Fehler. Sein Hauptfehler war seine schiere Sucht zu Verallgemeinerung. Zwei verhängnisvolle davon:

>>Alle Engländer sind gut. Dass das UK Regime verbrecherische Absichten hegte, wollte er nicht wahrhaben. Mit Folgen.

>>Alle Juden sind Verbrecher. Dass viele Verbrecher Juden waren, stimmt, doch dass deswegen alle Juden Verbrecher waren, war ein falscher Umkehrschluss. Mit Folgen.

thom ram voe,  November 2013

Gefunden bei: http://deutscher-freiheitskampf.com/2013/11/01/das-interview-des-fuhrers-in-der-daily-mail-vom-18-oktober-1933/

Das Interview des Führers in der Daily Mail vom 18. Oktober 1933by EponaRhiannon

Am 18. Oktober 1933 wurde der Sonderkorrespondent der „Daily Mail“, Ward Price, von Adolf Hitler empfangen. Von der darauffolgenden Unterredung sagte der Korrespondent, daß es sich um die ausführlichste und direkteste Darlegung der deutschen Haltung in der internationalen Politik gehandelt habe, die der Reichskanzler jemals gegeben habe. Der Korrespondent stellte eine Reihe von Fragen:

Frage (Ward Price): Es könnte Eure Exzellenz interessieren, daß Anzeichen in London dafür vorhanden sind, daß Ihre persönliche Popularität beim britischen Publikum seit letztem Sonnabend außerordentlich zugenommen hat. Lord Rothermere, mit dem ich gestern abend telephonierte, erzählte mir, daß als Ihr Bild in der Wochenschau der Londoner Kinematographentheater am Montag abend gezeigt wurde, es mit lebhaften Beifall begrüßt wurde. Es ist indessen eine Tatsache, daß innerhalb gewisser Kreise der britischen Öffentlichkeit und Presse durch Deutschlands plötzlichen Austritt aus der Abrüstungskonferenz erhebliches Mißtrauen und Beunruhigung geweckt worden sind. Es würde erheblich dazu beitragen, diese Besorgnisse zu beschwichtigen, wenn der Herr Reichskanzler mir erlauben würde, in einer ganz objektiven Weise ihm einige hierauf bezügliche Fragen zu stellen. Zunächst möchte ich die Rede des Unterstaatssekretärs im Kriegsministerium, Duff Cooper, anführen, der sagte, daß „kein Volk in der Geschichte der Welt sich jemals mit derartiger Begeisterung für den Krieg vorbereitet habe, als das deutsche Volk es zurzeit tue“. Es wäre nutzlos, zu bestreiten, daß diese Ansicht in England weit verbreitet ist. Welche Antwort kann darauf erteilt werden?

Antwort (Adolf Hitler): Ich war einst am 4. August 1914 tief unglücklich darüber, daß nunmehr die beiden großen germanischen Völker, die durch alle Irrungen und Wirrungen der menschlichen Geschichte so viele hundert Jahre friedlich nebeinander lebten, in den Krieg gerissen wurden. Ich würde glücklich sein, wenn endlich diese unselige Psychose ihr Ende fände und die beiden verwandten Nationen wieder zur alten Freundschaft zurückfinden könnten. Die Behauptung, daß das deutsche Volk sich mit Begeisterung auf den Krieg vorbereite, ist eine uns einfach unfaßbare Verkennung des Sinnes der deutschen Revolution. Wir Führer der nationalsozialistischen Bewegung sind fast ohne Ausnahme Frontsoldaten gewesen. Ich möchte den Frontsoldaten sehen, der mit Begeisterung sich für einen neuen Krieg vorbereitet! Wir hängen in fanatischer Liebe an unserem Volk, genau so wie jeder anständige Engländer an dem seinen hängt. Wir erziehen die deutsche Jugend zum Kampf gegen die inneren Laster und in erster Linie zum Kampf gegen die kommunistische Gefahr, von deren Größe man in England allerdings keine Vorstellung hatte und wohl auch heute noch nicht besitzt. Unsere Revolutionslieder sind keine Lieder gegen die anderen Völker, sondern Lieder für die Brüderlichkeit im Inneren, gegen Klassenkampf und Eigendünkel, für Arbeit und Brot und für die nationale Ehre. Der beste Beweis dafür ist, daß bis zu unserem Regierungsantritt unsere ausschließlich politische S.A. vom Staat auf das furchtbarste verfolgt war, ja daß unsere Anhänger nicht nur nicht zum Heere genommen wurden, sondern nicht einmal in einer Heeresstätte als Arbeiter beschäftigt werden durften.

Frage: Der Verdacht, daß Deutschlands letzte Ziele kriegerische sind, beruht auf folgenden Erwägungen: Man glaubt, daß das deutsche Volk von der nationalsozialistischen Regierung dazu erzogen worden ist, daß es ein tiefes und echtes Zerwürfnis mit Frankreich hat und daß dieses nur durch einen deutschen Sieg wieder gutgemacht werden kann.

Antwort: Die nationalsozialistische Bewegung erzieht nicht das deutsche Volk zu einem echten oder tiefen Zerwürfnis mit Frankreich, sondern einfach zur Liebe zum eigenen Volk und zu einem Bekenntnis für die Begriffe von Ehre und Anständigkeit. Glauben Sie, daß wir unsereJugend, die unsere ganze Zukunft ist und an der wir alle hängen, nur erziehen, um sie dann auf dem Schlachtfeld zusuammenschießen zu lassen? Ich habe schon so oft betont, daß wir keinen Grund haben, uns militärisch der Leistungen unseres Volkes im Kriege zu schämen. Wir haben daher auch hier gar nichts gutzumachen. Das einzige, über das wir uns schämten, waren die Männer, die in der Zeit unserer schlimmsten Not das Vaterland im Stich gelassen hatten. Diese Personen sind restlos beseitigt. Daß die deutsche Jugend wieder ein Ehrgefühl besitzt, erfüllt mich mit Freude. Ich sehe aber nicht ein, wieso ein anderes Volk dadurch bedroht sein soll. Und ich sehe erst recht nicht ein, wieso eine sonst so fair denkende Nation wie die englische uns dies innerlich verübeln könnte. Ich bin überzeugt, daß wenn England dasselbe Unglück getroffen hätte, das Deutschland traf, eher noch mehr Engländer Nationalsozialisten wären, als dies bei uns der Fall ist. Wir wollen Frankreich kein „Zerwürfnis“, sondern eine aufrichtige Verständigung, allerdings auf einer Basis, die ein Volk von Ehrgefühl akzeptieren kann. Und außerdem wollen wir leben können!

Frage: Ein großer Teil der deutschen Jugend wird zurzeit in Arbeitslagern oder als Mitglieder der S.A. und anderer Formationen zu militärischer Disziplin erzogen. Selbst wenn die deutsche Regierung nicht beabsichtigt, diese Ausbildung für den Kriegsfall durchzuführen, herrscht in Frankreich zum Teil auch in England die Befürchtung, daß es die Entwicklung eines militärischen Geistes unter den jungen Deutschen zur Folgen haben könnte, die eines Tages verlangen werden, daß die militärischen Kenntnisse, die sie jetzt erwerben, praktisch ausgenutzt werden.

Antwort: Die deutsche Jugend wird weder in den Arbeitslagern, noch in der S.A. und in den unterstehenden Formationen mit militärischen Kenntnissen versehen, die sie anreizen könnten, diese einst auszunützen. Wieviel mehr könnte sich demgegenüber Deutschland beschweren, daß in den anderen Ländern Jahr für Jahr Millionen an Rekruten eine wirklich militärische Ausbildung erfahren! Unser Arbeitsdienst ist eine ungeheure soziale Einrichtung, die zugleich klassenversöhnend wirkt. Eine Armee von jungen Leuten, die früher auf den Landstraßen verkommen sind, haben wir zu nützlicher Arbeit zusammengefaßt. Hunderttausend andere, die in den Großstädten schon in jungen Jahren verdorben worden sind, erziehen wir in unseren Jugend- und S.A. – Formationen zu anständigen Mitgliedern der menschlichen Gesellschaft. Während vor uns die deutschen Straßen und Plätze vom Kommunismus beherrscht worden sind, das ganze Volk unter dem blutigen Terror dieser Mordbrennerbande litt, haben wir jetzt die Sicherheit, Ruhe und Ordnung wiederhergestellt. Das ist der Erfolg meiner S.A.

Frage: Ferner ist die Ansicht weit verbreitet, daß Deutschlands Rüstungen schon viel weiter fortgeschritten sind, als amtlich zugegeben wird. Es wird z.b. behauptet, daß die deutsche Regierung in Schweden, Holland und anderen Ländern Munitionsfabriken erworben habe, in denen große Vorräte von Kriegsmaterial auf Lager gehalten werden, um bei Entstehen einer Kriegsgefahr sofort über die deutsche Grenze befördert zu werden.

Antwort: Diese Ansichten sind lächerlich. 1. Wo sind denn die Fabriken in Schweden, Holland und anderen Ländern, die wir als Munitionsfabriken erworben haben sollen? Unsere Feinde im Ausland bringen die genauesten Nachrichten über alles, was in Deutschland, wie sie behaupten, geschehen sein soll. Es müßte ihnen doch eine Spielerei sein, endlich einmal zu sagen, welche Fabriken wir in Holland erworben haben und welche in Schweden. Meines Wissens regieren in Schweden keine Nationalsozialisten, ebensowenig wie in Holland. Es würde doch den findigen Nachrichtendiensten nicht schwer sein, herauszubekommen, in welcher holländischen oder schwedischen Fabrik für Deutschland Munition fabriziert und auf Lager gehalten wird. Denn es müßten dann immerhin ziemlich umfangreiche Lager sein. Wie groß ein gewöhnliches Munitionslager nur für ein Armeekorps ist, weiß doch jeder gewöhnliche Soldat vom Kriege her. Und das alles bleibt den Augen der forschenden Mitwelt verborgen! Und außerdem sollen wir vermutlich im Kriegsfalle diese Munition nachts auf dem Luftweg nach Deutschland schaffen, oder würde Frankreich unseren unseren Schiffen Geleitbriefe ausstellen? Nein. Das ist ja alles zu lächerlich. Aber leider Gottes genügend, um ein Volk, das nichts will als sein Recht, in einer Welt anzuschwärzen , die tatsächlich überhaupt nur eine einzige Rüstungsfabrik ist.

Frage: Obwohl die Anwendung schwerer Feldartillerie durch den Friedensvertrag verboten wurde, wird in Frankreich behauptet, daß Artilleristen der Reichswer in schwerer Artillerie an den deutschen Küstenbefestigungen ausgebildet worden sind. Diese Vorwürfe werden möglicherweise in den nächsten Wochen offiziell geltend gemacht werden. Würde es da nicht vorteilhaft sein, wenn der Herr Reichskanzler sich bereits im voraus mit ihnen öffentlich auseinandersetzt?

Antwort: Glauben sie wirklich, daß wir uns den Luxus erlauben, von den hunderttausend Mann unserer Armee die Artilleristen an der schweren Artillerie der Küstenbefestigungen ausbilden zu lassen, damit sie dann mit den Feldkanonen schießen können? Wir haben in der Festung Königsberg eine lächerlich beschränkte Anzahl schwerer Geschütze genehmigt erhalten und selbstverständlich werden dafür auch Leute ausgebildet. Im übrigen hat die Armee leider nur eine ungenügende Feldartillerie, und wir bilden schon lieber die Leute an dem Geschütz aus, an dem sie kämpfen müßten, als an Geschützen, die wir gar nicht haben!

Frage: Eine weitere Ursache der Besorgnis ist die Auffassung, daß Deutschlands zugegebene Absicht, eines Tages den polnischen Korridor wiederzuerlangen, mit der Erhaltung des Friedens unvereinbar ist. Auf welcher Grundlage hält der Herr Reichskanzler Verhandlungen mit diesem Ziel für möglich?

Antwort: Es gibt überhaupt keinen vernünftigen Menschen, der die Lösung des Korridors als besonders überwältigende Leistung der Friedenskonferenz bezeichnen könnte. Der Sinn dieser Lösung konnte nur sein, Deutschland und Polen auf ewige Zeiten zu verfeinden. Niemand von uns denkt daran, mit Polen wegen des Korridors einen Krieg zu beginnen. Wir möchten aber alle hoffen, daß die beiden Nationen die sie betreffenden Fragen dereinst leidenschaftslos besprechen und verhandeln werden. Es kann dann der Zukunft überlassen bleiben, ob sich nicht doch ein für beide Völker gangbarer Weg und eine für beide tragbare Lösung findet.

Frage: Der Ausdruck „Volk ohne Raum“ hat gewisse Unsicherheit erregt. Auf welchem Wege erblickt der Herr Reichskanzler eine Möglichkeit für die räumliche Ausdehnung Deutschlands? Bildet die Wiedererlangung von früheren deutschen Kolonien eines der Ziele der Regierung? Wenn ja, welche Kolonien kommen in Frage, und würde ein Mandatssystem Deutschland genügen, oder würde Deutschland volle Souveränität verlangen?

Antwort: Deutschland hat zu viele Menschen auf seiner Bodenfläche. Es liegt im Interesse der Welt, einer großen Nation die erforderlichen Lebensmöglichkeiten nicht vorzuenthalten. Die Frage der Zuteilung kolonialer Gebiete, ganz gleich wo, wird aber niemals für uns die Frage eines Krieges sein. Wir sind der Überzeugung, daß wir genau so fähig sind, eine Kolonie zu verwalten und zu organisieren wie andere Völker. Allein wir sehen in all diesen Fragen überhaupt keine Probleme, die den Frieden der Welt irgendwie berühren, da sie nur auf dem Wege von Verhandlungen zu lösen sind.

Frage: In gewissen Kreisen in England erwartet man, daß die jetzige Regierung sich als ein Vorspiel zur Restauration der kaiserlichen Familie herausstellen wird. Wäre es möglich, daß der Herr Reichskanzler seine Stellungsnahme zu dieser Frage definiert?

Antwort: Die Regierung, die heute in Deutschland tätig ist, arbeitet weder für die Monarchie, noch für die Republik, sondern ausschließlich für das deutsche Volk. Wohin wir blicken, überall sehen wir nur Not und Elend, Arbeitslosigkeit, Verfall und Zerstörung. Dies zu beseitigen, ist die von uns gewählte Mission.

Frage: Seit der Machtübernahme durch die Regierung Eurer Exzellenz ist die Weimarer Verfassung de facto in einzelnen Punkten abgeändert worden, obwohl sie nicht förmlich außer Kraft gesetzt ist. Beabsichtigt der Herr Reichskanzler, eine Verfassungsänderung auf neuer Grundlage durchzuführen?

Antwort: Ich habe einst erklärt, nur mit legalen Mitteln kämpfen zu wollen. Ich habe diese Erklärung auch gehalten. Die gesamte Umgestaltung Deutschlands ist auf verfassungsmäßig zulässigem Wege geschehen. Es ist selbstverständlich möglich und auch wahrscheinlich, daß wir das Gesamtergebnis der sich vollziehenden Umwälzung dereinst als neue Verfassung dem deutschen Volke zur Abstimmung vorlegen werden. Wie ich denn überhaupt betonen muß, daß es zurzeit keine Regierung gibt, die mit mehr Recht als die unsere behaupten könnte, von ihrem Volk beauftragt zu sein!

Frage: Sieht der Herr Reichskanzler den Völkerbund als eine Einrichtung an, die ihren Nutzen überlebt hat oder kann er sich bestimmte Bedingungen vorstellen, unter denen Deutschland eine Rückkehr in den Völkerbund zu erwägen geneigt wäre?

Antwort: Wenn der Völkerbund sich so wie in der letzten Zeit immer mehr auswächst zu einer Interessengemeinschaft bestimmter Staaten gegen die Interessen anderer, dann glaube ich nicht an seine Zukunft. Deutschland wird jedenfalls niemals mehr einer internationalen Vereinigung beitreten oder sich an einer solchen beteiligen, wenn es nicht als vollkommen gleichberechtigter Faktor anerkannt ist. Daß wir einen Krieg verloren haben, das wissen wir. Wir wissen aber auch, daß wir uns solange mutig und tapfer verteidigt haben, als es nur überhaupt ging. Wir sind Männer genug, einzusehen, daß man nach einem Krieg, den mang verliert, man mag nun schuldig sein oder nicht, selbstverständlich die Folgen zu tragen hat. Wir haben sie getragen! Daß wir aber nun als Volk von 65 Millionen Menschen dauernd und immer wieder aufs neue entehrt und gedemütigt werden sollen, ist für uns unerträglich. Diese ewige Diskriminierung ertragen wir nicht, und solange ich lebe, werde ich niemals meine Unterschrift als Staatsmann unter einen Vertrag setzen, den ich als Ehrenmann auch im privaten Leben niemals unterschreiben würde, und selbst wenn ich darüber zugrunde ginge! Denn ich möchte auch nicht meine Unterschrift unter ein Dokument setzen mit dem stillen Hintergedanken, es doch nicht zu halten! Was ich unterschreibe, halte ich. Was ich nicht halten kann, werde ich niemals unterschreiben.

Frage: Hält Deutschland sich somit für befreit von den bestehenden internationalen Verpflichtungen mit der Begründung, daß es nicht gleichberechtigt behandelt worden ist?

Antwort: Was wir unterzeichnet haben, werden wir nach unserer besten Fähigkeit erfüllen.

Frage: Könnte der Herr Reichskanzler der britischen Öffentlichkeit einige Mitteilungen über seine Pläne machen, die darauf abzielen, im kommenden Winter dem wirtschaftlichen Elend in Deutschland abzuhelfen?

Antwort: Wir gehen einem sehr schweren Winter entgegen. Wir haben von etwas über sechs Millionen Arbeitslosen in acht Monaten über zweieinviertel Millionen in die Produktion zurückgeführt. Unsere Aufgabe ist, wenn irgend möglich, zu verhindern, daß im Winter ein Absinken eintritt. Im Frühjahr wollen wir dann mit dem neuen Generalangriff gegen die Arbeitslosigkeit beginnen. Zu diesem Zweck setzen wir eine Reihe von Maßnahmen in Gang, von denen wir uns einen ausreichenden Erfolg versprechen. Neben einer Entlastung der Wirtschaft von unerträglichen Steuern, einer allgemeinen Wiederherstellung des Vertrauens, der Beseitigung einer großen Anzahl mehr oder minder marxistisch inspirierter wirtschaftshemmender Gesetze, läuft eine sehr große Arbeitsbeschaffung. Da unsere Straßen zum Teil ungenügend, zum Teil auch verkommen sind, wird ein Netz von 6.500 Kilometern an Automobilstraßen gebaut und in diesem Winter bereits mit höchster Energie begonnen. Die Finanzierung erfolgt durch unsere Automobil- bzw. Brennstoffsteuern sowie durch einzuhebende Benützungsgebühren. Eine ganze Anzahl weiterer großer Arbeiten, Kanalbauten, Stauwerke, Brücken laufen mit. Außerordentlich groß ist unsere Tätigkeit auf dem Gebiet der Fruchtbarmachung unseres Bodens und der damit zusammenhängenden Siedlung. Für die Zeit des Winters werden durch eine Kombination von Staats- und Privatmitteln für Reparaturen an unserem zum Teil sehr erneuerungsbedürftigen Hausbesitz rund 2,5 Millionen eingesetzt. Der Gedanke ist dabei der, daß der Staat sich finanziell in dem Umfang beteiligt, in dem er sonst die Lasten der Arbeitslosigkeit zu tragen hätte. Um besonders der Jugend zu helfen, werden wir sie in unseren Arbeitslagern für eine vernünftige Tätigkeit bei allerdings nur ganz kleiner Besoldung, aber ausreichender Verpflegung zusammenfassen und ansetzen. Sie haben noch keine Familien und können daher leicht in Baracken und ähnlichen Unterkünften bei ihren Arbeitsplätzen untergebracht werden. Durch besondere Maßnahmen ermöglichen wir durch Familiengründung das Ausscheiden von Mädchen aus der Produktion und das langsame Nachrücken von Männern. Da aber trotzdem die Not noch sehr groß sein wird, haben wir ein gigantisches Winterhilfswerk organisiert, das besonders unsere ländliche Bevölkerung bittet, mit Lebensmitteln der notleidenden armen Industrie- und Stadtbevölkerung zu helfen. Es ist ein riesenhaftes Austauchwerk und damit zugleich eine Verbindung von Stadt und Land. Wir werden mit dieser Organisation rund 6 Millionen Menschen wenigstens mit dem Notwendigsten an Heizmaterial und Lebensmitteln und zum Teil auch mit Kleidern versorgen. Jedenfalls bemühen wir uns auf das äußerste, dafür zu sorgen, daß wenigstens dem Hunger in der schlimmsten Auswirkung Einhalt geboten wird. Denn bisher war es dank dem Versailler Friedensvertrag sp. daß sich im Durchschnitt in Deutschland jährlich rund 20.000 Menschen aus Not und Verzweiflung freiwillig das Leben nehmen mußten. Sie werden verstehen, daß eine Regierung und ein Volk, die vor solchen Aufgaben stehen, gar keinen anderen Wunsch haben können als den nach Ruhe und Frieden. Und damit endlich auch nach Gleichberechtigung.

.

Es fällt die Maske der Demokratie – Politiker als Marionetten des Welt-Wirtschafts-Forums

Gespräch über die großen Pläne und das große Geschehen auf materieller Ebene. TRV, 15.09.NZ9

 



FASSADENKRATZER

Nachdem im vorigen Artikel Teil I eines Transkripts der Corona-Ausschuss-Sitzung Nr. 65 vom 13.8.2021 veröffentlicht wurde, folgt nun der II. Teil, in dem deutlich wird, wie selbst viele Volksvertreter völlig ahnungslos sind, in welcher Weise führende Politiker vom World-Economic-Forum als Vertreter globaler Lenkungs-Interessen aufgebaut und installiert werden. Dr. Wolfgang Wodarg, selber von 1994 bis 2009 SPD-Abgeordneter im Bundestag, konstatiert schockiert: „Es fällt jetzt die Maske der Demokratie, die fällt, die ist weg.“ Jeder hat es in der Hand, durch Aufklärung dafür zu sorgen, dass möglichst viele Bürger, dies ebenfalls erkennen.

Ursprünglichen Post anzeigen 4.347 weitere Wörter

Historisch einmalige Grundrechtsverletzungen in der Geschichte der Schweiz

Diesen Text habe ich per Mail erhalten. Per kopieren und einsetzen war er nicht auf bb zu befördern. Ich, steinwütend, habe halt Skriinschotts gemacht, denn, Herrgott, Wahrheiten müßen verbreitet werden.

TRV, 14.09.NZ9, Neues Zeitalter, Jahr neun

.

.

Warnung an alle Ärzte

.

Keiner der Verantwortlichen kann sich später (Vergeltungstag u. Nürnberg II)  herausreden, es hätte es nicht gewußt!

Leser. Bitte schicke den Artikel an die Ärzte Deiner Ortschaft. Tue es im Dienste der Gesundheit und besonders im Dienste unserer Kinder.

TRV, 13.09.NZ9

.


fachanwaltskanzlei heidelberg   BAHNER

■ arztrecht| medizinrecht| gesundheitsrecht| BAHNER

■ kanzlei |voßstr. 3| 69115heidelberg

Corona-Impfung ist kontraindiziert und rechtliches Hochrisikogebiet

Klicke, um auf 3.%20Warnung%20an%20impfende%20Aerzte%20von%20Beate%20Bahner%206.9.2021.pdf zuzugreifen

(mehr …)

Commander Jansen und das Oberste Hauptquartier der Alliierten Expeditionsstreitkräfte (S.H.A.E.F.)

.

https://t.me/LCDR_T_JANSEN

https://t.me/LCDR_T_JANSEN/10

.

https://t.me/LCDR_T_JANSEN/10

mamugla, 13.09.NZ9

.

Und Thom Ram sagt dazu:

Trete der Division bei, Deutscher.

Verbreite die Botschaft, Deutscher.

Ich als Schweizer tue es, Landesgrenzen sind unerheblich, die Gesinnung ist maßgebend.

.

Queen Romana Didulo / 13.09.NZ9

.

Wer Ohren hat, der horche und höre.

Direkter Vergleich mit den endlosen Worthülsenwäscheleinen von DACH poli Tickern erhellt.

Deutsche Übersetzung: Runterscrollen

TRV, 13.09.NZ9

.

https://t.me/romanadidulo

.

Queen please help our US Veterans!!!

(mehr …)

Bundesbern will mit möglichst vielen Geschlumpften in die Abstimmung im November 21

„Pure Dramatisierung“, so würden 70 und mehr Prozent der Schweizer sagen, würden sie den Artikel lesen. So vermute ich.

Ralität, sage ich. Ich sage es darum, weil ich seit Jahren verfolge, was Regierende sagen und was die dazu gehörende Realität zeigt.

9/11? Böse Araber. So von den Regierungen verkündet.

Was folgte? Plattmachen südafrikanischer Staaten, Mord an Millionen. Waren alles Terroristen in ihren Hütten, diese Familien, gelle, alled klaa, ja. Betrifft natürlich auch Gaddhafis Land, welches wirtschaftlich florierte. Was da niedergemacht und an Chaos gestiftet wurde, weil sie ja alle an 9/11 beteiligt gewesen waren, alles Terroristen, alled klaa, ja.

TRV, 12.09.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

(mehr …)
%d Bloggern gefällt das: