bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUFKLÄRUNG

Archiv der Kategorie: AUFKLÄRUNG

31.Juli 2021 in Paris

DACH Käseblätter sagen, in gesamt Frankreich seien 200’000 Menschen auf den Straßen gewesen. Tränengas in die Redaktionsstuben. In allen französischen Städten war beseelter Mensch unterwegs. Landesweit, ich wage eine Schätzung, minimal drei Millionen, eher zehn. In Italien übrigens Dasselbe.

Beispiel Nizza: https://t.me/LIONMediaTelegram/7200

Zur Illustration:

Die Polizei vermelde, daß es in Paris 20’000 gewesen seien. Guck Dir nur mal diese eine Straße an! Gönne Dir die Genugtuung, es mit 1/4 Abspielgeschwindigkeit zu tun.

Thom Ram, 01.08.NZ9

(mehr …)

105. von 144 ELTERN, KIND UND KINDERSTUBE – Sagt jemand, dass das Leben endet?

„Die Pferde machen ihre Schuh!“

Eckehardnyk, 31. Juli NZ 9

1

Als Kind glaubt man nicht an „den Tod“. Wenn man beschäftigt ist, wie ein Kind, die Welt zu erfahren, bleibt für derlei Betrachtungen überhaupt kein Platz. Stirbt dann doch mal jemand, den das Kind gut kennt und gern mag, werden seine Gedanken allerdings wacher als es den dann gefragten Erwachsenen oft lieb ist. Die wichtigste Frage wird sein: „Wo geht der Opa hin?“1 wenn der Großvater gestorben ist. Antwortest du: „In den Himmel“, wird es wissen wollen, wo das ist und was dort passiert. Antwortest du: „Zu Gott“, wirst du nach Gott ausgefragt. Deshalb ist es gut, wenn du dafür bei dir selbst schon mal Antworten gefunden hast. Denn wie gesagt, Suchen ist zum Verfluchen.

(mehr …)

Aktuell in Australia

Ich besenfe nicht, da mir dazu nur einfällt: Möge es kein weiterer Feeck sein.

Thom Ram, 30.07.N/9

(mehr …)

Donald Johannes Trumps Impfstrategie

Meine heilige Überzeugung, wonach DJT sein Volk gesund, heißt ungespritzt wissen will, sie hilft niemandem weiter, auch mir selber nicht. Immer mal klingt seine Rede so, als wollte er wie Paris, Berlin, Wien und Bern die Menschen vergiften.

Hier nun ein ausführlicher Beitrag, der mir Licht in dies Dunkel bringt.

Erst aber will ich einen Senf abgeben:

Einige meiner Freunde meinen „es passiere nichts“, Leute wie Trump, Flynn, Putin, Lawrow, Jansen, sie „täten nichts“, ja, so Einige schieben Genannte gar auf die Seite des Deep States.

Lieber Kämpfer, Du unterschätzest den Moloch „Deep State“. Du hast nicht begriffen, wie er funktioniert. Der Deep State besteht eben nicht nur aus ein paar Hunderttausend mächtigen Bösen, welche man nur zu eliminieren bräuchte, um Ruhe im Korb zu schaffen. Nein nein, das ist sehr viel raffinierter. Der Deep State reicht bis in die hinterletzten Stuben. Menschen sind über Jahrtausende indoktriniert worden. Menschen sind dahin gebracht worden, daß sie sich noch und noch untereinander übervorteilen, belügen, betrügen, auch mal umbringen.

Gesetzt den Fall, Trump hätte den Marschbefehl erteilt, hätte in den Staaten 20’000 führende Köpfe des Deep States dingfest gemacht….ein Aufschrei der Empörung wäre um die Erde gegangen, man hätte Trump machtverrückten Diktator genannt. Warum? Wenn beliebte Politiker, beliebte Filmstars, beliebte Bürgermeister, beliebte Berühmte in den Knast geworfen würden, zack, einfach so, eine verschwindend kleine Minderheit nur könnte den Vorgang als sinnvoll erkennen, ja, und nicht mal das, diese Aufgewachten, sie wissen, daß es lediglich das Köpfe-Abtrennen der Hydra wäre, da, wie gesagt, der Deep State ein erdenweit reichendes, feinst gewobenes Netz ist.

Es läuft alles richtig, Freunde. Dazu gehört auch, daß sich viele Menschen verabschieden, in den kommenden Monaten der Impfung geschuldet.

Jeder Einzelne von uns hat zu tun, ist gefordert! Aufräumen, noch und noch aufräumen! Innerlich aufräumen, Klarheit schaffen, durchspülen und durchlichten!

Lasst uns Leuchtfeuer sein, Leuchtfeuer zu sein, das ist unsere vorzügliche Aufgabe, für uns selbst, für unsere Umgebung!

Thom Ram, 30.07.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

.

Also, auf geht’s. Was ist Trumps Strategie?

.

(mehr …)

Herbert Kickl zu den Themen „Verbrecherische Immigranten“ und „Kronenwahn“

Des Kickels Hirni und damit automatisch inbegriffen des Kickels Eloquenz, die möcht ich haben. Damit habe ich aber die Hauptsache außen vor gelassen. Der Mann hat das Herz auf dem rechten Fleck, und Auffassungsgabe, Kombinationsfähigkeit und Gedächtnis, die setzt er ein zum Guten…eloquent. Herrschaften, was wünschte ich mir solch einen Mann im versifften Bundesbern. Blocher tat, was er tun konnte, Nachfolger Maurer tut, was er tun kann. Es ist nicht genug. Ich sehe in meinem Heimatlande heute keinen Kickl.

(mehr …)

„They Don’t Care About Us“ / Wort von Thom Ram / Neuanfang mit 20kg-Koffer?

.

They don’t care about us
Songtext – Übersetzung

Ich möchte nur sagen, dass sie sich nicht wirklich um uns kümmern
Mach dir keine Sorgen was die Leute sagen, wir kennen die Wahrheit
Ich möchte nur sagen, dass sie sich nicht wirklich um uns kümmern
Genug ist genug von diesem Müll
Ich möchte nur sagen, dass sie sich nicht wirklich um uns kümmern

(mehr …)

39 / 40 Encounter Education, zu 104 / 144 von ELTERN, KIND UND KINDERSTUBE

Eckehardnyk 27. Juli NZ 9: Gilt das auch für Katastrophen? Gerade dann

Der französische Dramatiker und Diplomat Jean Giraudoux hat in den Zwanzigern des letzten Jahrhunderts einige weniger bekannte, avangardistische Romane (Églantine zum Beispiel) kreiert, worin er vorschlägt, Tiere und Sachen wie Menschen zu behandeln, Menschen selbst aber wie Götter.

(mehr …)

Neu: ThomRamBali auf Telegram

Die Adresse: https://t.me/ThomRamBali

Lieber bb-Leser. Seit vielen Wochen ziehe ich meine Informationen zu 90% aus Telegram-Kanälen. Die Fülle, einen jeden Tag, ist enorm. Vieles davon möchte ich auf bb herüberziehen, Einiges kommentieren…ich schaff nicht, was ich schaffen möchte, ich schaffe noch nicht mal einen Bruchteil.

So habe ich mich entschlossen, einen eigenen Telegram-Kanal zu gründen. Dorthin ziehe ich von den täglich vielleicht 200 und mehr gesichteten Meldungen das, was mir besonders wichtig, und gelegentlich, zur Abwechslung, auch unterhaltsam zu sein scheint.

Die Informationsflut auf Telegram ist gewaltig. Ich benötige sie. Manches lese ich genau, manches überfliege ich, vieles überscrolle ich. Innert der vielleicht zwei oder drei Stunden, da ich in Telegram hänge, bildet sich mir aus all den Puzzleteilen ein Gesamtbild, nie perfekt, doch kann ich Tendenzen herauslesen und herausfühlen.

Ich hoffe, mein Kanal könne Dir dienlich sein, könne Dir ersparen die Mühe, 300 Eingaben durchzusehen, möge Dir ein Konzentrat bieten. Ich schätze, daß ich täglich vielleicht zwei Dutzend Beiträge Dritter rinnhängen werde.

bb wird von meiner Seite damit nur noch wenig vom Tagesgeschehen aufzeigen. bb, so hoffe ich, entwickelt sich in die von Vielen und auch von mir gewünschten Richtung, nämlich schwergewichtig Lebensfragen und Betrachtungen des Erdengeschehens aus Adlersicht darbietend.

Also so:

Telegram Thom Ram Bali: Schwergewichtig Tagesgeschehen

bb: Schwergewichtig umfassende Berichte und Betrachtungen plus persönliche Erlebnisse!

.

Herzensgruß in die Runde, pflege Dein Grundvertrauen in Dich und in die Schöpfung!

Euer Thom Ram, 27.07.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

.

.

Tagesgeflüster zum Sonntag, 25.07.NZ9

.

Mögen solche Nachrichten stärken 🙂

Quelle: Tolzin.de Newsletter / Tolzin Report

(mehr …)

Die Wässer / Die nächsten 7 Tage

Ich sage es gerade heraus. Würde ich in Europa wenige Meter nur über einem Gewässer hausen, ich würde jetzt, sofort, das Auto satteln, Familie, Zelt, Plane, Sturmlampe, Messer, Beil, Wasser, Konserven, Kartoffeln und Kocher hineinstopfen und an einen Ort fahren, der einigermaßen sicher vor Überschwemmung sein dürfte.

Warum.

(mehr …)

Katastrophengebiet / Samuel / Balsam für die Seele

Ich räume ein, ich gebe zu, ich habe zu pauschal schwarz gemalt. Samuel Eckert berichtet von vor Ort. Militär ist dort und leistet Gewaltiges, Feuerwehr ist dort und arbeitet, Wasserwerfer sind dort, nicht gegen Bürger, sondern um Kanäle zu spülen.

Thom Ram, 23.07.NZ9

.

In YT habe ich so kommentiert:

Gold wert, guter tüchtiger Samuel, Gold wert ist diese Deine Sendung. Ich bin gut informiert über das Erdengeschehen, meine auch, daß es noch heftiger rumpeln wird, um es freundlichst zu umschreiben, doch das, was, wovon Du hier Bericht erstattest, das ist eines der Millionen kleinen Feuer erdenweit. Nähren wir sie, ein jeder an seinem Ort! Wir sind auf der Zielgeraden. Wir sind es, die gewinnen. Wir? Herzensgesteuerte Menschen.

.

Nachtrag, 23.07. abends

Ich habe mich auch heute durch die Nachrichten aus den gefluteten Gebieten durchgearbeitet.

Verheerend all überall. Ausnahme: Ahrweiler.

Vorläufige Schlußfolgerung:

MAN läßt in Ahrweiler richtig Gerät auffahren und sorgt für die Leut. Darauf kann sich Mainstream beziehen und verschweigen, wie katastrophal in anderen betroffenen Gebieten aussieht.

Helfer werden rausgeworfen, weil sie „falscher Gesinnung“ seien, rechtsextrem oder so. Durchsichtig. SIE wollen, daß die Menschen in Not in Not bleiben.

.

.

Ich, Helfer, wurde von Polizei zurückgewiesen / äh….und noch etwas

Seien Helfer, welche unterwegs waren zu den von Katastrophe heimgesuchten Dörfern von der Pol iih zeih‘ zurückgewiesen worden.

Seien Helfer, welche unterwegs waren zu den von Katastrophe heimgesuchten Dörfern von der Pol iih zeih‘ durchgewinkt worden.

Wer wurde durchgewinkt?

(mehr …)

Brandrede Brandrede Brandrede von Samuel vor Ort

Die Duröhre wird innert Minuten oder Stunden zensieren.

Jetzt reinziehen.

Ram

Die schnelle und unbürokratische direkte Hilfe der Bundesregierung in den Katastrophengebieten

Unnötiges wie Trinkwasser, Lebensmittel, Notunterkünfte, Bauwerkzeuge, Baumaschinen, Pumpen, Feuerwehr, Bundeswehr, Bauingenieure, Baufirmen, medizinisches Personal schickt die Bundesregierung verständlicherweise nicht.

Vernünftigerweise setzt sie Polizei ein, welche Hilfe leisten Wollende von den Orten der Verheerung fernhält.

Sie handelt entschlossen und sinnreich. Sie schenkt Menschen, welche doch nur Hab und Gut verloren haben stolze 200 Euro, und sie schickt Busse mit lebenserhaltenden mRNA Schlumpfungen.

Ich nehme alles zurück, was ich jemals gegen die Leut an der umgeleiteten Spree geäussert habe und sage im Namen der damit Geretteten erstens bravo und zweitens danke schön.

Thom Ram, 21.07.NZ9

.

Die Sache hat ein einzig Gutes, und zwar ein die Zukunft Entscheidendes: Die Bevölkerung hat die Gelegenheit, zwischen Menschen und Vampiren unterscheiden zu lernen.

Was in den betroffenen Gebieten geschehen ist und geschieht, das läßt sich nicht unter dem Deckel halten, da können Großklopapiere , TV Chorsänger und poli Ticker das Geschehen noch so sehr verniedlichen. Jeder kennt einen, der einen kennt, der einen dort kennt. Darum.

.

.

„…und du siehst nur freiwillige Helfer“ / Psychopathen und Narzisten

Gespräch zweier Männer, freiwillige Helfer in Katastrophengebiet.

(mehr …)

Die BRD-Regierung habe bei der Katastrophenhilfe versagt / Hallo, aufwachen

Was sich aktuell Leut in der Szene über die Schlampigkeit der Regierung ereifern, es ist zum Heulen.

Haben diese Leut noch nicht begriffen? Die an der umgeleiteten Spree haben ihr Wohlgefallen an der Katastrophe.

(mehr …)

„Das Endspiel ist eröffnet“

.

Zweifler mögen zweifeln, auch mögen Unken unken. Ich meine, die Voraussage wird zur Realität werden.

(mehr …)

Deutschland / Die Wässer / Die Leut

.

Ich spreche von Deutschland, weil ich von dort die meisten Meldungen bekomme. Tatsächlich finden gewaltige Überschwemmungen in vielen Ländern statt.

Straßen sind überschwemmt, Straßen sind zerstört, Straßen sind hinweggefegt.

(mehr …)

Adrenochrom – der Preis für die Schönheit

.

Interview mit Jim Caviezel

https://t.me/fufmedia/27148

Du mußt auf Telegram vieleicht raufscrollten auf 18.07.2021 / 14:52:10

.

Jungbrunnen Blut – Rituale – Sexueller Missbrauch – Adrenochrome – Google GPU – Chrome=Google Chrome – Whistleblower starben – Die größte Täuschung liegt darin, das unfassbar Böse nicht für möglich zu halten – Nichts kann aufhalten was kommt, NICHTS!

(mehr …)

Menschenreise in das Neue Zeitalter

.

Sichtbare Umwälzungen nehmen zu. Schlimmstes noch dürfte über die Bühne gehen. Danach wird große erleichterung eintreten.

Ein Jeder erlebt das, was ihm zusteht, seinem Lebensplane und seiner Gesinnung entsprechend.

Thom Ram, 16.07.NZ9

Menschenreise in die neue Welt.

Hospitz- Ober- und Stationsarzt: „Wer nicht mehr sprechen kann, der kriegt nichts zu trinken.“ / Fallbeispiel höchster Kriminalität von Weißkitteln

Nichts für schwache Nerven. Der ultimativ kriminelle Fall, exemplarisch, begangen von Weißkitteln, welche den Eid des Hypokrates geleistet haben, dabei die Finger kreuzend hinter dem Rücken, sowie von „Pflege“-Personal, Befehle gewissenlos befolgend.

(mehr …)

Der Krieg der Sterne…/ Warum dann aber…

…sei gewonnen / …herrscht auf der gesamten Erde Krieg (was Bunzel noch nicht geschnallt hat, da nämlich keine Bomben fliegen, er halt aber „wegen dem Virus“ – kirre – seine Stelle verliert)?

Nur für Hartgesottene, die Nachricht, wonach wir, kreativ konstruktiv Liebesfähige den seit 78’000 Jahren währenden interstellaren Krieg gewonnen haben sollen.

Hartgesottene? Leut, welche sich mit solch Materie schon lange und intensiv auseinandergesetzt haben.

Ich bekenne, daß ich der Botschaft Glauben schenke.

Biblische Zeiten. Mitten darin finden wir uns heute wieder. Biblische Zeiten.

Thom Ram, 14.07.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

.

https://t.me/cosmictower/334

*****************

.

Wenn doch kosmisch giiiiiiiiiiiiiganteske schwarze Kräfte lahmgelegt worden sind, wie kann es dann kommen, daß auf Erden Krieg herrscht, so wie nie zuvor?

Horrornachrichten noch und noch.

Das Champs Elisée will alles ab 12 Jahren zwangsspritzen. In der Be Er De nicht nur Herr Söder will Dasselbe. Monsieur Berset in Bundesbern dürfte auch das Seinige tun, vom österlichen kurzen Baby, welches mit den Kinderfolterern ein „geheimes“ Treffen eben gehabt hat, nicht zu reden. Auf Bali wird nach dem 20.07. möglicherweise per Militär zwangsgespritzt werden.

Ein Dorf wird von sagenhaften Temperaturen zu 90% zerstört,

Städte und Dörfer werden überschwemmt, Riesenstaudämme drohen zu bersten,

in Südafrika werden die Läden ausgeraubt und Weiße gelyncht, in Ländern wie die BRD besteht gute Aussicht darauf, daß Dasselbe stattfinden wird, weil nämlich die Versorgungslage mit aller Wahrscheinlichkeit katastrophal werden wird, und liebe Migranten, hungrig, die haben äh niederige Hemmschwelle, weil in den erdenweit vier größten Häfen die Ladung nicht gelöscht wird und das Gut verrottet,

auf Kuba findet in dem Ausmaße noch nie gesehener Aufstand der Massen statt.

Also, wie geht das zusammen?

Das Menschengeschehen, auf 3D Ebene betrachtet, ist im Vergleich zum Kosmos ein i-Tüpfchen auf der gesamten Erdoberfläche. Da sei die ganze Erdoberfläche befriedet, und auf diesem i-Tüpfchen kann noch gelogen, betrogen, hintergangen, gestohlen, geraubt, getötet und gefoltert werden?

Meine Damen und Herren, die Antwort scheint mir auf der Hand zu liegen.

Von ihrem Wesen her Vampiristische, die legen ihr Wesen angesichts der erkannten Tatsache, daß sie ihr Spiel verloren haben, nicht ab. Da hockt ein jeder dieser – kosmisch gesehen – Floh auf seinem – irdisch gesehen – mit Macht bestücken Stuhl. Er tut alles was er kann, um seine Position zu halten. Und er tut es seinem Wesen entsprechend.

Zensurierung von Wahrheit,

Vergiftung der Menschen in seinem Machtgebiet per Schlumpfung.

Vernichtung von Lebensmitteln, ja, draußen auf dem Acker, dem Bauern hoch Kohl dafür gebend, ich sehe Beispiel in Deutschland, höre Bericht von Indien.

Schiffe, deren Ladungen nicht gelöscht werden, habe ich bereits aufgeführt. Die Ladung eines einzigen Großfrachters könnte, so schätze ich, den Tagesbedarf zum Beispiel Westeuropas decken. Die Ladung wird nicht gelöscht. Warum wird sie nicht gelöscht? Mong Diöö, wer, bitte, ist Besitzer des Hafens, wer ist Besitzer der Reederei? Unwesen in Menschengestalt.

Was ich sagen will:

Noch amtierende Kleinstpolypen wie Kürzchen, Spähnchen, Bärset, Makkaroni und allesamt die uns per Name und Fratze nicht Bekannten in DACH,

in Europa,

erdenweit,

SIE werden ihre Gesinnung nicht ändern noch nicht mal dann, wenn sie zum Erschießungskommando geführt werden werden.

.

https://t.me/ATTILAHILDMANN81

.

Dies war ein Nachtrag, auch am 14.07.NZ9

.

Intern. Hier läuft per Schlumpfung/Zwangsschlumpfung aktuell null nichts Verdacht Erweckendes. Ich traue diesem Frieden nicht, treffe Maßnahme.

.

Und ich, hier tippelnd, horche zwischenhinein den Tönen, die von unten rauf kommen. Da bringt Papa von Eka (mein Bester hier) dem Agus (10) balinesischen Singsang bei. Rein. Heilig. Froh!

.

.

.

104. von 144 – ELTERN, KIND UND KINDERSTUBE – Göttergeschenke

Eckehardnyk, 21. Juli NZ9

1

Kennst du die Büchse der Pandora? Pandora war ein Göttergeschenk, ihre Büchse enthält: Krankheiten, Haß, Neid, Zwietracht, Eifersucht und andere Übel der Erdenmenschseins. Außerdem: Die Hoffnung, das alles wieder los zu werden. Die altgriechischen Götter, insbesondere Zeus, waren anscheinend eifersüchtig auf die Menschen und wollten jene gern wieder loswerden. Einer aus ihrer Gesellschaft, der sie aus Lehm geschaffen hatte, Prometheus, zeigte ihnen neben allerlei Künsten zuletzt auch auch das Feuermachen. Dafür wurde er an eine Säule im Kaukasus geschmiedet, wo ein Adler jeden Tag aus seiner Leber fraß, die ihm des Nachts wieder nachwuchs. Epimetheus, sein menschlich königlicher Bruder, heiratete indessen Pandora, die eben auch so schön wie dumm, faul und böswillig war, dass sie das streng gehütete Kästchen aufmachte, sodass sich deren Inhalte in alle Winde zerstreuten, und nur die Hoffnung hält die Menschen davon ab, sich selbst auszulöschen. In Szene 136 von 144 werden wir uns mit dem Prinzip Hoffnung weiter beschäftigen. Für einen Kaufmann bedeutet Hoffnung das Ende, aber Götter, was sind denn das?

2

Folgt man der Mythologie – wie Robert Ranke-Graves 1955 (ISBN 3 499 55113 6, rororo 680 ) – dann sind Götter menschenähnliche Wesen, zu deren Attributen Macht, Weisheit, Künste, Leidenschaften, Tugenden und Unsterblichkeit zählen. Zur göttlichen Einflußsphäre werden Naturreiche, Schicksal, Tod und Jenseits gerechnet. Menschen gehören nach dieser Rechnung nicht zu den Göttern, weil sie an sich und ihren Artgenossen erfahren, daß sie dahin siechen können und sterben, keinen Einfluß weder aufs Wetter, aufs Klima schon gar nicht, noch auf die übrige Natur und die Umläufe von Mond, Sonne und Sternen haben, und überaus vergesslich und töricht sein können. Von der Stellung wandelnder Gestirne glaubten sie hänge ihr Schicksal ab, worüber Götter, wenn sie sterben könnten, sich tot lachen würden. An dieser Gesamtauffassung hat sich nur insofern etwas geändert, als entweder nur ein einziger Gott dem Treiben zuschaut, oder bei den sich modern Glaubenden überhaupt keiner, obwohl sich am Prinzip Mensch nichts geändert hat. Und das bedeutet, dass weiterhin auf Erlösung, auf Befreiung oder Auferstehung vom Tod gehofft wird. Über die Verwendung all dieser Auferstandenen macht sich so richtig niemand Gedanken, wahrscheinlich kalkuliert auch keiner, der diesen „Glauben“ aufrecht erhält, ernstlich eine solche Möglichkeit. Stattdessen sagt er sich: „Vorbei ist vorbei, egal, was ich gepredigt habe. Hauptsache, man hört mir bei Lebzeiten zu, schmückt es doch ungemein mein Gefühl, wichtig zu sein.“ Priester und Atheist könnten das beide analog denken.

3

Das Illusionäre dieser Auffassung hat man im Buddhismus anscheinend erkannt und billigt auch „den Göttern“ – oder „dem Gott“ – kein eigentliches Wesen zu. Was existiert ist das All-Eine oder Nirwana, das zu erreichen der Pfad des Buddha dem hoffenden Menschen nahelegt. Daß dieses „Erreichnis“ wiederum nicht wesenlos sei, behaupten darüber hinaus öffentlich gewordene esoterische Lehren, womit sich der Kreis zu einem neuen Götterhimmel mit dem Beiwerk von Wissenschaftlichkeit schließt.

4

In all dem nach der Wahrheit zu suchen ist wie alles Suchen eine vergebliche, ja eine verfluchte Angelegenheit. Denn Wahrheit kann man nur finden, nämlich in sich selbst. Du selbst bist „die Wahrheit“, bist deine Wahrheit; eine höhere wirst du nirgends mehr finden. Aber deine Wahrheit enthält alles, was du im Leben – und für danach – brauchst. Du musst sie nur finden und anerkennen. Hast du das geschafft, dann fällt es dir leicht, Interesse an der Wahrheit anderer Wesenheiten, wie beispielsweise der deiner Kinder, zu verspüren. Du wirst neugierig sein zu erfahren, was sie anders macht, was sie „ausmacht“. Und dieses Interesse ist eins der größten Geschenke, das du euren Kindern machen kannst. Denn, wenn man einmal die Klagen von gestrauchelten Jugendlichen und Kindern vernimmt, wird man immer wieder heraushören: „Niemand interessiert sich wirklich für mich!“.

5

Glaub bitte nicht, daß es so leicht wäre, Interesse, authentische Neugier, für die Wirklichkeit, in der die Wahrheit eines anderen steckt, aufzubringen. Es ist zwar einfach, aber nicht leicht. Das Einfache ist nie leicht, es sieht nur so aus, wie jede schöne Artistik. Sei unbesorgt, wer du auch bist; das ist schon schwierig genug; denn wer weiß schon, wer „er“ (man) ist? Weiß ich, wer ich bin? Jedoch dein Wissen, daß du es (einst) wissen wirst, dringt an die Oberfläche deiner Persönlichkeit, mit der du auf euer Kind einwirkst. Und das wird es durchaus als Glück empfangen und als Segen seiner frühen Tage empfinden.

© 🦄 (eah)

11. Februar 2006 und 13. Juli 2021

„Die Geschichte wiederholt sich.“ / Gähn.

.

Immer und immer wieder höre ich, daß sich die Geschichte wiederhole. Diese Feststellung ist denne stets (in meinem Ohre ist es so) umflort von „Ich verfüge über Einsicht in das Erdengeschehen“.

Die Feststellung, für sich betrachtet, sie trifft zu, ja. Volk A wird verzapft, Volk B wolle Schlimmes und sei aggressiv – und umgekehrt, sodaß, als Synthese dann, die Völker kinderleicht aufeinander losgehetzt werden können, sich gegenseitig unendlich Leid zufügend.

Indes regt mich bei der These, wonach sich die Geschichte wiederhole, etwas tierisch auf.

(mehr …)

Mal so nebenbei / In den 30ern war in einem Comic-Filmchen zu sehen, was heute über die Bühne geht.

Wie kann es nur sein. Vor 80 Jahren, in flimmerschwarzweiß-Comic wurde gezeigt das, was heute, steinhart, stattfindet. Vor 80 Jahren.

Wurde schon gezeigt, den Leut, das, was heute realiter über die Bühne geht.

Drei Minuten der Wahrheit:

T.R.V. Juli NZ9

.

.

Staatsoberhaupt, Oberbefehlshaberin, und Königin der Freien Republik Kanada, Romana Didulo, sowie der Oberbefehlshaber Deutschlands, ordnen impffreie Zonen an.

.

Neugierig bin ich, guter Leser, wie Du die folgende dick fett gute Botschaft aufnehmen wirst.

https://t.me/TraugottIckerothLiveticker/39369

(mehr …)

Klein-Saugutes von Bali

Ich hocke hier und tippele, sind 11 Uhren nachts, kloppet es an die Türe, und der Papa von Eka will mir unbedingt ein Video zeigen. Wird da eine indonesische Ärztin interviewt, und die sagt schlicht alles was wahr ist, was corona betrifft. Virus gibt es nicht, Covid Virus somit erst recht nicht. Der Test weist keinen Virus nach, sondern Zellabfälle von einer wann auch immer stattgefunden habenden Grippe, und so weiter und so fort. Sie zieht die gesamte gotterdammte Corona Story über den Tisch. Sie sagt, sie sei im Verbund mit 200 gleichgesinnten Ärzten.

Auch in Indonesien gibt es Klardenker mit Eiern, im vorliegenden Falle mit Eierstöcken. Diese Frau hat Mut, mein Gott, genau sie wohl wissen dürfte, mit welchen Mächten sie sich anlegt.

Papa Eka, der leitet das weiter an einige hundert seiner näheren und ferneren Bekannten. Von denen wird weitergeleitet werden.

So läuft das. So muß das laufen. Hier hat es weniger Hochschul-Hirngewaschene als in der Schweiz und so. Hochschulhirngewaschene sind, so meine Erfahrung, am lernresistentesten. Könnte ja ihr mühsam erschaffenes Weltbild zusammenkrachen.

Faustregel:

Je gebildeter, desto dümmer.

Parallel dazu: Je reicher, desto geiziger.

Ich kenne Ausnahmen! Sie bestätigen die Regel. Und dankbar bin ich Euch, Ausnahmen, aber wie.

Thom Ram, 11.07.NZ9

.

.

38 / 40 Encounter Education zu ELTERN KIND UND KINDERSTUBE 103. von 144 – Finden nicht Suchen

Eckehardnyk, Sonntag 11. Juli, NZ 9


A’
Unter uns: Finden ist ein Ergebnis einer Art „ansteckenden“ Segnens. Im Gegensatz dazu begleitet ein Suchen nicht selten ein Fluchen. Willst du deinem Kind einen Weg zu Glückseligkeit weisen, dann lass es finden. Bei jedem Spaziergang (nicht nur an Ostern) gibt es zahllose Gelegenheiten Eindrücke neu auf sich wirken zu lassen oder für ein Kind nützliche Dinge aus Natur, Erfahrung oder Experimenten wenigstens in Erzählform lebendig werden zu lassen. Die Erde hält als lebendiges Wesen einen Überfluss an Möglichkeiten bereit. Es ist deine Entscheidung, dass auch dein Kind seine Entscheidungen frei treffen kann.

(mehr …)

Bill Clinton? / Only arrested in Gitmo

.

Immer und immer habe ich mich gefragt, wie SIE diesen von seiner Anlage her Schwächlichen programmiert hatten so, daß er Präsidentschaft sosolala überzeugend übernehmen und gleichzeitig an Kinderfressereien Teil zu nehmen imstande war.

Ich meine, daß die drei Richter richtig gehandelt haben. Sie erhörten Bills Bitte, noch bis zum natürlichen Tode am Leben bleiben zu dürfen. In Gitmo. Wenig beneidenswert, so sehe ich Dorf-Ei das.

Meine Meinung:

(mehr …)

Prinz Georg Friedrich sei am 02.07.21 von den Aliierten bestätigt worden

.

Vorliegende Botschaft fand sich ungerufen auf meinem Schlauföhn ein.

In keinem der von mir frequentierten Kanäle habe ich eine Bestätigung für den Wahrheitsgehalt. Aus diesem Grunde müßte ich lachen und sagen: „Ein schlechter Witz, diese Ente.“

Da indes erdenweit, meiner Einer nicht sichtbar, Gewaltiges über die Bühne geht, sage ich: „Ich halte es für möglich, daß die Botschaft zutrifft.“

Nochmal: Ich startete meinen Föhn, gab Code ein, und ohne einen Klick zu tätigen, zack, strahlte mich dies Bild an. Das läßt mich an Zwangsaufklärung Seitens der Weißmützen denken.

Präsident Xi als rechtmäßiger Vertreter der Siegermächte? Kann er diese Rolle übernehmen?

Allierte? Das Wort heißt Alliierte. Solch Unsorgfalt bei solch wichtiger Meldung?

Schönen Sonntag Dir!

Thom Ram, 11.07.NZ9

(mehr …)

Speyer / 500 Schüler zwangsgespritzt

.

Es geht um Massenmord. Die Suppe von BT wirkt in einem Zeitraum von maximal drei Jahren tödlich.

https://t.me/fragunsdoch_WWG1WGA/8775

Thom Ram, 11.07.NZ9

.

.

Bill Clinton vor dem Militärtribunal, Tag2 / Adam Schiffs Todesurteil

.

Für Leut, welche in der Meinung hängen, es geschehe „nichts“ eine ganz interessante Plattform:

Quelle: REAL LAW NEWS

Engellisches Original: Unten

Thom Ram, 09.07.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

(mehr …)

Zehn tonnenschwere Fragen an Prof.Dr. Sucharit Bhakdi, Dr. Bodo Schiffmann, Dr. Reiner Füllmich und Prof.Dr. Stefan Hockertz

https://t.me/NINFEA_Weltfrieden/918

BOMM. Schlägt mir ein wie ein Blitz.

Mein innerer Verteidiger sagt:

(mehr …)

103. von 144 – ELTERN, KIND UND KINDERSTUBE – Finden, nicht Suchen

Eckehardnyk, 7. Juli, NZ9

1

„Suchet, so werdet ihr finden!“ hieß es im Evangelium, also kommt es aufs Finden an. Der Gegensatz dazu lautet: „Bei uns herrscht Ordnung – ein Griff und die Sucherei geht los“ Was hat das mit dem vorigen Thema Segen zu tun? Sehr viel, denn Suchen ist ein Unsegen. Oder was hältst du von: „Fluchet, so werdet ihr segnen“? 1) Gemeinsamer Nenner dieser zwei paradoxen Sätze steckt in der Redensart: „Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt.“

(mehr …)

„Wie ich (Thomas Röper, St. Petersburg) die Corona-Situation in Russland erlebe“

.

Corona ist international eine bemerkenswert schillernde Angelegenheit. Ich hörte heute den Bericht eines Mannes, der per PW ganz Südosteuropa bereist hat, bis runter nach Albanien. Keine, oder doch masken-, nasenstab- und impffreie Grenzkontrollen. Ganze Länder unmaskiert, Test und Schlumpfung null Thema, zum Beispiel Monte Negro. Bei der Rückkehr in die Schweiz (Tessin) – das kalte Erwachen im Paradies der Vernünftigen, Verantwortungsvollen, richtig Informierten: Schon bei der ersten Tankstelle „Maschera! Maschera!“ schreiende Vermummte. Schäme mich für meine Landsleute.

Und wie sieht es in Russland aus? Der russische Schlumpfstoff habe kaum unangenehme Erkrankungen zur Folge….doch bitte lies in Thomas Röpers Anti-Spiegel weiter 🙂

Thom Ram, 07.07.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

Anti-Spiegel

.

.

Längst verwirklichte Weltraumfahrt…und worauf es wirklich ankommt

Titel des Videos: „Die geheimen Weltraumprogramme / Der Schlüßel zum globalen Erwachen der Menschheit“

Zweierlei gefällt mir ausserordentlich:

Das Thema „des Bunzels nicht vorstellbare technische Möglichkeiten“ wird eingebettet in das Thema „erkenne dich selbst“, einfach so, ohne jegliches Esogesülze.

Zwotens.

Der Mann, mon Dieu, wie ich das liebe, er spricht, bar jeglicher Umständlichkeiten und Worthülsereien, beispielhaft klar.

.

Nun, für meiner Einer (bin aber erst in der Mitte des Videos) nichts grundsätzlich Neues. Die uns Bunzeln vorgeführten NASA Mondflüge, sie sind unmöglich. Ist da der Van Allen Gürtel – gemäß meines Wissenstandes, den durchdringe keiner in einer Blechkiste ohne ziemlich tot zu werden. Jajaja, ich weiß, daß Du weißt, guter Leser, sie fanden im Filmstudio statt.

Daß ganz andere Techniken als Blechkiste mit Raketenantrieb angewendet werden, von Bunzels wie Dich mich uns uns hermetisch abgeschirmt, ist mir Dir Fact seit Langem.

Dasselbe gilt für Kontakt mit Ausserirdischen. Gähn. Wer noch meint, solche Kontakte hätten nie stattgefunden, gar er bezweifelte, daß es Leben außerhalb der Erdensphäre gebe, halt größtenteils unserem Auge nicht sichtbar…gääähn. Nun, der muß halt bei Adam und Eva anfangen.

(mehr …)

Was soll will kann ich noch sagen / Die exponentiale Kurve

Auf meinem Balkon auf und ab tigernd, ich hielt eine Rede von 30 Minuten. An die Menschheit, an Jeden, an mich. Hätte ich sie auf Band aufgenommen doch, sie war brilliant. Sollte ich wohl mal beginnen. Meine Gespräche in die Luft, sie aufzunehmen und damit sie weitergeben können. Sind darinne so viele Facetten, (für mich) logisch verbunden.

(mehr …)

Nur Gerüchte? Denver = Illuminaten-Flughafen?

Rechtobler, 04. im Heumonat 09NZR (alt 2021

Vor >20 Jahren habe ich schon von mysteriösen Bauten, Tunneleingänge, Bildern, usw. pp. vom 1995 eingeweihten Flughafen von Denver gelesen. Schon damals ist die Rede von den seltsamen Darstellungen auf einem riesengrossen Wandgemälde von Terminal A gewesen, aber auch von – für europäische Verhältnisse – überdimensionierten Tunneleingängen, welche Platz für die nicht gerade kleinen Lastwagen der Amerikaner bieten. Seltsamerweise sind diese Zugänge aber mit stachelbewehrten Stahlgittern verschlossen genannt worden.

Im nachstehend eingefügten Video stellt Norman Investigativ diese seltsamen Objekte in diesem internationalen Flughafen vor. Gleichzeitig stellt er das ‚Warum‘ in den Raum:

(mehr …)

Der neue deutsche Kaiser sei in Verhandlung / Die D-Mark sei gedruckt

Die beiden Meldungen passen gut zusammen. Den Wahrheitsgehalt zu prüfen ist mir nicht gegeben. Da ich davon überzeugt bin, daß erdenweit ausgemistet wird und neue Systeme installiert werden, von der Öffentlichkeit völlig unbemerkt, still und heimlich, habe ich keinen Grund, die beiden Botschaften zum Vornherein als „nicht denkbar“ abzutun.

Ich stell‘ sie mal vor:

(mehr …)

Die Leut werden gefickt, gefuckt und gefögelt

Heute kocht es, nämlich in mir. Bah, kleine Welt, die da kocht, doch kocht sie.

(mehr …)

Maskierte Kinder / Wo sind Eltern und Lehrer

Daß Lehrer den Hype mitmachen, erstaunt mich nicht. 2005 bis 2015 nahm ich Stellvertretungen als Lehrer an verschiedenen Schulstufen im Kanton Aargau wahr. So selten wie ein Blumenkohl an der Meeresküste war da ein Lehrer, der von 9/11 oder von Chemtrails Ahnung hatte. Impfen? Gut. Fluorid in der Zähnepaste? Zahnschmelzhärtend. So war das.

(mehr …)

BRD / Sei aufrechter Mensch, und deine Hütte wird gestürmt

.

Kleinem Fisch wie mir passiert es, ab Flugzeugtüre in Handschellen geschlagen, in U Haft gesteckt und mit 2100.- Buße belegt zu werden, weil er auf einem Blöglein mit 1000 Zugriffen/Tag einen Teil der verlogenen Geschichtsschreibung, Deutschland 33-45 betreffend, in mehreren Artikeln vom Kopf auf die Füße gestellt hat. So geschehen in der sauberen Schweiz im Dezember 2017.

Größeren Fischen, rechtschaffenen Menschen, heute wird die Hütte gestürmt, alles durchsucht und Dokumente und Elektronik gestohlen.

Große Fische wie Bukarit Bhakti, sie sind an Leib und Leben gefährdet, bekommen Mordrohungen, mit Vorliebe deren Kinder im Visier. Anderer hat man sich bereits entledigt, mir bekannte Namen zum Beispiel Haider, Möllemann, Ulfkotte.

Hatte gestern tel. Beratungsgespräch mit einem Mitarbeiter der Comdirect Bank. Am Schluß ich: „Bitte grüßen Sie mir die deutsche Scholle, Deutschland liegt mir am Herzen.“ Er, froh:“Ach, hier ist es ganz ruhig, alles grün.“ (Meinte die grüne Kronenkarte.)

Da war ich aber sowas von beruhigt. Saagenhaft.

(mehr …)

Blicke hinter die Kulissen

.

Ein Insider packt aus. Thom Ram, 30.06.NZ9

Jan Walter Der Arzt und promovierte Chemiker, Dr. Helmut Gustav Lindemann, hat im Rahmen von geheimen und illegalen Forschungsprojekten für den Deep State gearbeitet. Heute setzt er sein aussergewöhnliches Wissen mit seiner bemerkenswerten Frau, Gabriele Weiss, in den Dienst der Menschheit.

(mehr …)

​37 / 40 Encounter Education

Summary to 102 of 144, Eltern Kind und Kinderstube „Leben und leben lassen“

Eckehardnyk, Junie29th, new Era 9

Der deutsche Text steht zwar zu Anfang, ist aber nach wie vor die heutige Übersetzung oder Interpretation des einstigen Artikels in Englisch:

A’

Kindern verbietet man zu fluchen, aber gibt irgendein Erwachsener ihnen ein Vorbild zu segnen? Ich fürchte dem ist nicht so. Segnungen meint man oft verbunden mit religiösen oder kirchlichen Bräuchen, selten mit alltäglichen Geschäften. Obwohl es der gute Ton verbietet, eine Serie Pech zu verwünschen, wäre Segen oder Segnen im Gegenteil nicht besser?

(mehr …)

Tagesgeflüster 28.06.Neues Zeitalter Jahr 9

GESARA

In der Schweiz konnte man nebst Franken Euros aus den Automaten ziehen, und in großen Geschäften konnte man mit Euro bezahlen.

Aus und fini! In der Schweiz kursiert kein Euro mehr in bar.

Für Portugals Währung wird Gold hinterlegt.

(mehr …)

Der Krieg im Untergrund

.

Ich hatte die vorliegende Dokumentation in bb schon mal vorgestellt. Ich hänge sie hier nochmal hinaus, da das Thema „Zerstörung der unterirdischen Basen böser Mächte“ für mich dieser Wochen einen Aktualitätsschub erfahren hat. Ich verfolge einen telegram-Kanal, da Menschen mit einem Minimum an Kommentar zusammentragen, was sie an Flügen, an Militärbewegungen und an möglicherweise damit zusammenhängenden „Natur“ – Erscheinungen feststellen.

Bei Interesse kannst Du zum Beispiel hier einsteigen: https://t.me/Q7Militaersichtungen/44906

(mehr …)

Tagesgeflüster vom 25.06.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

.

Hier werden Beiträge von Flüsterern vorgestellt. Flüsterer sagen etwas Anderes als was im bewährten Schulbuche steht und was seriöse Lehrer, Professoren, Politiker, Mediziner, Wissenschaftler und Medienschaffende wissen und sagen. Sie versuchen, bewährtes Wissen und bestehende Tatsachen umzubiegen, oder sie leugnen sie schlicht weg. Darum sollte man Flüsterer im Auge behalten, nicht wahr?

Heute beginne ich mit dem Thema „Schlumpfen“.

Du kannst Dich nicht so recht entscheiden, schlumpfen ja oder nein?

(mehr …)

Referendum II zum Covid-Gesetz / Am Samstag ist nationaler Sammeltag

.

Vorausgesetzt, äh, die am 13.06.2021 abgegebenen Ja- und Neinstimmen seien auf dem Wege von korrekter Handauszählung bis hin zum öffentlich bekanntgegebenen Resultat nicht es bitzeli durcheinandergekommen, dann hätten 60% der Abstimmenden das Gesetz angenommen, ein Gesetz, welches der Exekutive zu Recht große Macht gäbe, würden da Spitäler überquillen und Tote auf der Straße rumliegen, welches der Exekutive aber zu Unrecht große Macht verleiht in der aktuellen Realität: Spitäler sind nicht überbelegt. Die Gesamtmortalität ist nicht höher als in vergangenen Jahren. Und so weiter, von wegen Pandemie. Leser kennen den Katalog.

Das Gesetz muß weg, oder doch muß es gewaltig entschärft werden. Findet das nicht statt, werden gewisse Messieurs et Mesdames in Bundesbern nicht zögern, zwecks Eindämmung von Delta und Omega und das ganze Alphabet durch eintreten werdend weiterer Horror-Corona-Derivaten wegen ganze Berufszweige zu knebeln und damit zu ruinieren (sie tun es im Dienste des Volkes) und Kinder physisch und psychisch mittels Maskenpflicht und Kontaktverbot krank zu machen, werden alles daran setzen, daß die Schweiz wieder sauber wird, nämlich mittels der sogenannten Impfung, welche keine Impfung ist, sondern Versauung des Körpers des Geimpften, in der Sache dahingehend, daß er künftig bei Krankheitskeim eben diesen Keim fördert statt auslöscht, sprich, dass der Geschlumpfte das Zeitliche segnen wird.

Es ist sauinteressant.

Offiziell steigt nun die Sterberate der echt an Covid- Erkrankten. Und diesen Daten traue ich. Das Sauinteressante? Sie hat zu steigen begonnen und steigt im Einklang mit der Anzahl der Geschlumpften. Aber zwischen Schlumpfung und Tod des Geschlumpften besteht selbstverständlich kein Zusammenhang, kapiert?

Müßte es nicht klingeln im Hirni von Jedermann? Die, welche nun an Covid „Delta“ das Zeitliche segnen, sie sind gegen Covid geschlumpft.

Nun ja. Wer Superzeitungen wie FAZ und NZZ liest, dem ist klar: Wir haben nun Covid Delta, und weitere Covids im griechischen alfa Beet sind in der Päipläin. Alles sehr sehr gefährlich. Darum, Bürger, lasse dich schlumpfen.

Was war da? Ups, habe ich es nicht schon gesagt? Seit Geschlumpft wird, steigt die Sterberate der an Covid Erkrankten, schön parallel, im Gleichschritt.

.

Also was?

Bundesbern entweder schläft, versteht nicht, was gespielt wird, also viele Fehlbesetzungen dort. Oder Bundesbern weiß, was gespielt wird, also dort so einige Volksverräter sich tummeln. In beiden Fällen gilt: So lange es noch geht, auf Basis der Gesetzgebung das Covid-Gesetz fällen.

Also noch was?

Ja. Unterschriften sammeln. Und danach braucht es Aufklärung, was das Zeug hält.

Thom Ram, 24.06.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

(mehr …)

Tagesgeflüster 24.06.NZ9 (2021)

.

Donald Johannes Trumps Rally beginnt diesen Samstag in Wellington, Ohio. Die ihm dann Zujubelnden – allesamt bezahlte Statisten. Darum auch zahlen sie 20-200 Grüne für den Eintritt, gelle.

(mehr …)

Corona-Maßnahmen und die sieben Regeln der kommunistischen Zwangsmethode

.

Wir hatten das schon mal auf bb, von David Icke zelebriert. Die „Pandemie“, bzw. die mit der „Pandemie“ begründeten Maßnahmen, sie haben System, sollen den Menschen zermürben und gefügig machen.

Thom Ram, 23.06.NZ9

(mehr …)
%d Bloggern gefällt das: