bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » KRANKHEITSWESEN / DIE ANTIPODE ZUM GESUNDHEITSWESEN » "Corona"- "Virus" » Bewegende Worte von Bodo Schiffmann / Am Rande etwas für die Unken

Bewegende Worte von Bodo Schiffmann / Am Rande etwas für die Unken

.

Bericht von Müchen / Betrachtung und Beurteilung der Lage,  Covid betreffend / Ausblick, wie geht es weiter, was ist zu tun.

Wieder ein beherzigenswerter Vortrag unseres hervorragenden Zeitgenossen, für mich interessant von A bis Z

Geh rinn!

.

Einem Speziellen Thema widme ich mich, in Kursiv.

Wie an allen, welche ihren Arsch verrühren und ihre Haut im Dienste der Allgemeinheit zu Markte tragen, wird von superschlauen Truthern quäkenden Unken auch an Bodo Schiffmann rumgekrittelt. „Ballweg glaubt noch an die Verfassung. Der muss ja Systemling sein“ , „Bhakti glaubt noch an Viren, ganz leicht daran erkennt man, dass er wissenschaftlich hinter dem Mond ist“ , und „Bodo Schiffmann bleibt am Corona Thema hängen, statt mal Verfassung und so weiter zu fordern“.

.

Unken, herhören und mitschreiben.

Ihr seid Sand im Getriebe.

Als erstes frage du dich, was du für die Überführung vom alten System hin zum Neuen Zeitalter leistest.

Als zweites betrachte die Resultate des Einsatzes derer, die du bequakst.

Als Drittes schalte deinen Gedankenapparat an. Du meinst wohl, wir (wer? wir? etwa du??) können mittels Zauberstab, schwuppdich, über Nacht die alten Systeme kippen und gesunde Strukturen schaffen? Träum erst ma weiter. Bodo Schiffmann trifft den Nagel auf den Kopf und mitten ins Schwarze, wenn er sagt, dass die Veränderungen Schritt für Schritt stattfinden müssen.

Als Viertes werde du selber im Rahmen deiner Möglichkeiten Aktiv. Jeder kann was machen. Brief an die Behörde. Gesprächsrunde mit den Nachbarn. Flyer machen und streuen. Und so weiter.

Heute ist angesagt Aufklärung, dass sich die Balken biegen, damit, als erster Schritt, die fast erdenweit kirre gigantesk unverhältnismässigen Maßnahmen „zur Eindämmung der äh „Pandemie““ rapide auf das Maß heruntergefahren werden, welche bei jeder Grippe vernünftigerweise getroffen werden: Der an Grippe Erkrankte bleibt ein bisschen zuhause. Und das war’s aber auch schon. Es muss eine kritische Masse erreicht werden. Ist sie erreicht, fällt der Rest wie beim Domino um und singt mit, und dann hat das eine Prozent nicht nur!!! mit Corona ausgespielt.

So Unken regen mich ähnlich auf wie leicht backengerötetes permanent leeren Seich von sich gebendes Ohrfeigengesicht bei den sogenannten Bundespressekonferenzen oder wie ein gewisser Fern seh Mode Rat Ohr, er habe 400000/Jahr, der Gesprächspartnern, welche etwas wichtig-Wahres auszuführen im Begriffe sind, mit tödlicher Sicherheit das Wort abschneidet.

Euch allen, ihr Heuchler, ich wünsche euch nichts Schlechtes, ich wünsche, dass ihr den Weg endlich dorthin findet, wo s euch uhuere saumässig guet wird gfalle, nämlich i gopfertami schtinkendem Sumpf, dass ihr deete denn berächtigt chönd euch beklaage, wie s doch gopfertami beschtialisch schtinkt. Ehrlich, i meine das für euch im beschte Sinn.

Aber do händ ihr eifach nüüt me z mälde. Aus. Fini. Schluss. Los los, mached euch uf de Wäg.

.

Thom Ram, 14.09.8 (Jahr Acht des Neuen Zeitalters)

 

.

https://www.bitchute.com/video/XBvdRHwQeGE1/

.

.


6 Kommentare

  1. palina sagt:

    wer da noch zweifelt, dem ist nicht mehr zu helfen.

    Und wer ungeprüft falsche Informationen streut macht sich mit schuldig.

    Liken

  2. Mujo sagt:

    Unken streuen Sand im Getriebe.

    Ja, weil sie ihre eigene unzulänglichkeit noch nicht überwunden haben Projezieren sie es auf andere.

    Die Pure ungeduld daß das Ziel entscheidend ist wo man hin will und nicht die einzelnen wege wie man ihn geht.

    Und das erste Ziel ist die Pandemie muß vom Tisch, und damit die ganzen Absurden maßnahmen.

    Danach müssen alle Korrupten Poli-Darsteller und Lügen Virulogen aus den Verkehr und dann zur Rechenschaft gezogen werden.

    Und gleichzeit brauchen wir wahre Experten die in einer Breiten Öffentlichkeit zu Wort kommen. Die für die Menschen Arbeiten statt wie heute gegen sie.

    Liken

  3. eckehardnyk sagt:

    Im Verbreiten der Kinderstube gut, einigermaßen gut geführt, liegt schon viel Segen. Unsere Vorfahren, Deutsche und Germanen, und Slaven hatten und haben sie.
    Deshalb meine ich, wir deutsch Redenden sollten uns mit einem Slavenvolk zusammentun, die Deutschen mit den Polen, die Österreicher mit ihren Nachbarn, den Tschechen, Slovenen und Slovaken. Das geht mit den Politvertretern von heute nicht. Aber mit der Vereinigung der Völker gibt es eine Welle, die den ganzen Schaum aufs Trockene befördert, wo er mit samt seinem Gift verdunstet.

    Liken

  4. eckehardnyk sagt:

    Es kommt wohl jetzt mehr denn je drauf an, die menschlich sich organisierenden und denkenden Ströme zu vereinen. Es sieht zur Zeit eher danach aus, dass sie sich gegenseitig löschen. Jetzt könnten die hervorragenden Vertreter dieser Ströme zeigen, was Deneknsfreiheit bewirkt als Macht, statt sich in Gedanken zu zerspalten, wie es der gegner will.

    Liken

  5. eckehardnyk sagt:

    Denkensfreiheit!

    Liken

  6. eckehardnyk sagt:

    Noch ein Senflein dazu: Im September noch habe ich einen Termin als Patient in der Schwindelambulanz von Dr. Schiffmann in Sinsheim. Zur Zeit läuft eine Prüfung, ob meine Krankenversicherung die Kosten übernimmt, und nicht, wie auch die Banken, der unerwünschten Meinung das gute Recht auf den Versicherungsschutz opfert.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: