bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'virus'

Schlagwort-Archive: virus

Unsere sackstarke Befreiung

(Ludwig der Träumer) Bevor ich den heute den mehr als aktuellen scharfsinnigen Beitrag vom geschätzten Carolus Magnus aus 2009 hochhole, möchte ich eine weitere Tagesdosis Hirn einblenden. Auch zum Zuhören – schön gesprochen. https://kenfm.de/die-befreiung-von-kerstin-chavent/  Zuerst erschienen auf RUBIKON: Der Text in Gänze:

Die Befreiung | Von Kerstin Chavent
Um in unsere Kreativität zurückzufinden, müssen wir uns unserer inneren Dämonen bewusst werden.

(mehr …)

Wer ist der schon – der Klaus Schwab?

(Ludwig der Träumer) City of London, Rockefeller, Warburg als Stellvertreter aller Banker, Soros, allerlei Freimaurer, Zionisten, Konzernmanager sind verantwortlich für Kriege, Elend und Leid auf dieser Welt, hören wir ständig in der Szene der „Verschwörungstheoretiker“. Seltener wird über eine Figur gesprochen die wohl als Drahtzieher / Koordinator für die Neue Weltordnung fungiert.

Ich möchte dem Schwab nicht unterstellen daß er per se satanisch ist. Vermutlich hatte er sogar Gutes gewollt. Aber wer sich mit den Abgründen einläßt, verliert schnell den Überblick und wird selbst Teil der Kabale. Das ist nicht ausschließlich ein Phänomen der „Obertanen“.  

Im jährlich stattfinden World Economic Forum (Weltwirtschaftsforum) in Davos lädt er alle „wichtigen“ Flachpfeifen ein, die sich auserkoren fühlen, unser Leben in die richtigen Bahnen zu lenken. Bemerkenswert dabei ist daß es nicht das kleine Arschloch ist das den Sozialismus wünscht, sondern und hauptsächlich Milliardäre. ??? Ich vermute deswegen weil sie die Macht der monetären Ausbeutung schwinden sehen und daher künftig auf die Macht der Sklavenhaltung setzen. Der Denkfehler bei den meisten ist – Geld mit Macht zu kombinieren. Eine Scheinkorrelation. Macht braucht kein Geld um sie auszuüben.

Man erinnere sich an den Étienne de La Boëtie – Die macht des kleinen Arschlochs

[…Das WEF ist ein antidemokratisches Unternehmen, das darauf abzielt ihren Arbeitsplatz zu vernichten, ihren Wohlstand zu zerstören und ihren Kindern die Zukunft zu stehlen.  Es ist eine knallharte linke Horror-Show, vollgestopft mit quasi Faschismus. …]

Aber hört selbst:

The great Reset

Auch auf nationaler Ebene in Deutschland wird der Great Reset – die welt-im-wandel-die-grosse-transformation/ unter dem Deckmantel der Demokratie aufs Übelste vorangetrieben. Na ja, diese Typen waren auch in Davos dabei.

Ich kann mich leider immer noch nicht auf das wesentliche Thema konzentrieren – Was kommt nach diesem Wahnsinn, wie ich  https://bumibahagia.com/2020/10/15/was-kommt-nach-der-plandemie-teil-1/  andeutete. Was hält mich noch geistig gefangen, das Danach auszuschälen?

Es gibt keine Viren

Ich habe nicht gesagt, es gebe keine Krankheiten. Ich sage, dass die Medizin bei der Erforschung der Ursachen der sogenannen viralen Erkrankungen im Dunkeln tappt. Da ist eine neue Krankheit, offenbar nicht bösen Bazillen geschuldet. Man nimmt die Krankheitssymptome und gibt ihnen einen Namen: Neuen Virus  RMWDB-21 entdeckt! (Ratmalwasdubist-21)

Nichts haben sie entdeckt….doch, irgendwelche vom Körper produzierte Stoffe finden sie. Und sagen dann: (mehr …)

Krone / Ärzte gehen in die Offensive

Na ja. Sie sprechen immer noch von Virus-Erkrankungen. Geneigter Leser versteht, was ich andeute.

Aber sie drücken zu recht und richtigerweise den Finger in die stinkende Denke derer, welche behaupten, dass wir eine Epidemie hätten, dass Corona so besonders gefährlich sei (glatte Lüge), dass gar massenhaft Corona-Tote zu beklagen seien (glatte Lüge).

Hier auf bb renne ich offen Türe ein. Ich veröffentliche in der permanenten Hoffnung, dass sich ein „Um Corona einzudämmen trage ich verantwortungsbewusst die Maske“ einfindet und sich mit etwas Anderem konfrontiert sieht, als was Grossklopapiere und gewisse poli Ticker täglich zelebrieren.

Es sind da zwei Ebenen. (mehr …)

Bewegende Worte von Bodo Schiffmann / Am Rande etwas für die Unken

.

Bericht von Müchen / Betrachtung und Beurteilung der Lage,  Covid betreffend / Ausblick, wie geht es weiter, was ist zu tun.

Wieder ein beherzigenswerter Vortrag unseres hervorragenden Zeitgenossen, für mich interessant von A bis Z

Geh rinn!

.

Einem Speziellen Thema widme ich mich, in Kursiv. (mehr …)

Das Ende der Virologie ist nur ein einziges Kontrollexperiment entfernt

.

Milliarden sprechen von Viren, auch Fachleute, Doktoren, Professoren, Virologen sowieso. Sie liessen und lassen sich vor einen der unzähligen Karren spannen, welche Lügen transportieren, bewusst den Menschen eingeimpfte Lügen.

Vorliegender Artikel ist ein Muss ersten Ranges. Mit Sicherheit wird das Video schnell gelöscht werden. Kein Problem. Unten ist der gesamte Text zu lesen.

Thom Ram, 07.09.NZ8 (Neues Zeitalter, im Jahre acht, da die dicht gewobenen Lügennetze auf Erden zu reissen begannen.)

(mehr …)

Ein Volk von Kriechern

(Ludwig der Träumer) Niemand hat die Absicht die Geschichte von Agiporea mit der Neuen Normalität in Deutschland zu vergleichen. Ich schon gar nicht – isch schwöör. 😺
Noch weniger vermutlich palina die dieses literarische Meisterwerk von Gunnar Kaiser in den Postkasten warf.
🔨🔨🔨🔨🔨🔨

Freeman, Habt Ihr euch für den Notfall vorbereitet?

Habt ihr euch für den Notfall vorbereitet?

Mittwoch, 26. August 2020 , von Freeman um 08:00

(Angela, 26.08.2020)

Genau vor einem Jahr, am 26. August 2019, habe ich meinen Artikel „Nach der Rezession kommt die Grosse Depression“ veröffentlicht und darin die grosse Krise angekündigt, die uns wegen der völligen Überschuldung, sowie Lockdown und Stilllegung der Wirtschaft erleben werden. (mehr …)

Die Mär vom Virus / Und was hat 5G damit zu tun / Prof. Dr. med. Enrico Edinger

Ein kluger Schweizer und ein bewanderter Deutscher. Saugute Kombination. Da bleibt dem nicht vorhandenen Virus die Spucke weg, da kriegt HIV gläubiger Doktor  und von Covid19 Pandemie salbadernder Professor Angstschweiss. Dies will ich. Damit Doktor und Professor sich besinnen.

Thom Ram, 26.07.NZ8 (mehr …)

Die Wissenschaft und der nicht nachweisbare Virus / Das Milieu

Kein Virus wurde bis Dato separiert und dessen Existenz auf der Ebene von Nachweislichkeit, beispielsweise dass es Bakterien gibt, bewiesen. Immer nur stösst man auf Spuren und sagt dann, die Spur sei der Virus.

Für mich ist es symptomatisch für das auslaufende Kali Yuga. Es zeigt, wie menschlicher Geist verrückt und verdreht wurde. Millionen von Fachleuten, Laien sowieso, disputieren ganz selbstverständlich scheingebildet von Viren – von denen noch keiner nachgewiesen worden ist.

Dank dieses Umstandes kann man dem Pöbel einen Covid19 Test glaubhaft machen. (Dasselbe gilt für den HIV-Test).

Positiv=Du hast da diesen Virus.

Das ist Unsinn.

Richtig müsste es heissen: (mehr …)

Niemand in Europa ist am asiatischen Virus (Covid19) gestorben

Jo, meine Damen und Herren, solch Botschaft möchte ich mal von einem schweizerischen Pathologen, öffentlich ausgesprochen, vernehmen. Ich vertraue der Sicht des bulgarischen Dr. Stoian Alexov. Sie spiegelt mir wider, was ich all überall vernehme, spiegelt mein Bild mir wider, welches ich mir im Laufe der Monate gemacht habe, zusammengesetzt aus vielen Puzzleteilchen.

Drei der wichtigen Punkte: (mehr …)

„Virus“-Kornkreis

Echter Kornkreis: Die Halme sind nicht zerstört, sie sind lediglich gebogen, die Pflanzen können weiterleben.

Unechter Kornkreis: Die Halme sind, mindestens teilweise, gebrochen, die Pflanzen verdorren.

Was soll „echt“ und „unecht“ heissen? (mehr …)

…und hier wartet ein Landarzt immer noch auf die ERSTE Corona-Welle

Im Kommentarstrang des trefflichen Artikels von Martin Bartoniz, da hat sich ein Landarzt aus dem Ostfriesland zu Worte gemeldet, bei dem sich – na sowas aber auch – keine Kronenpatienten einfinden, der somit zu recht auf die erste Koronawelle wartet, wo doch weltweite Kronen Pandemie!  herrsche.
Ich könnte nun, schal, witzeln, dass die Ostfriesen für das steinintelligente Covid19 halt eben nicht interessant seien, weil sie eben Friesen, also äh was, etwas weniger schlau oder so seien als alle die, welche genüsslich sich an doofen Ostfriesenwitzen ergötzen tun.
.
Quark. Ernst beiseite.
.
Thomas Fein, Landarzt, ich bin dankbar für Ihren Bericht. Sehr.
.
Einer Ihrer Kernsätze:
„Ich habe in meiner Praxis auch eine Corona-Tote: Eine 77-jährige Frau, die sich aus Angst vor dem Virus die Pulsadern aufgeschnitten hat. Ihr konnte ich die Angst wohl nicht nehmen.“

(mehr …)

Von den wirklich bemerkenswerten Absonderlichkeiten von Covid19

Dachte ein erstmalig auf der Erde landender Ausserirdischer vor Corona noch, dass die Menschen wohl hundertprozentig spinnen, muss er heute denken, dass diese Menschen es darauf angelegt haben, ihr Spinnen auf 1000% zu treiben.

Hier folgt ein Beleg dafür, eingesandt von Gottfried Feder.

Thom Ram, 21.04.NZ8 (mehr …)

Denkwerk 62 / „Die nächsten Wochen werden…..“

…. ungeahnte Umwälzungen mit sich bringen. Werden sie. Was auf dem Kopf steht, wird auf die Füsse gestellt…und eine Riesenmenge ist es, die Menschheit hat in einer Scheinwelt gelebt, gewoben aus Vorenthaltung von Wahrheiten, Lügen und Niedertracht. Das Blatt wendet sich. Wir sind Zeugen eines Jahrzehntausend-Vorganges.

Der Schachzug der Lichtkräfte war und ist genial. (mehr …)

„Diese Massnahmen sind selbstzerstörerisch“

Heute ist mir mitgeteilt worden, dass Indonesier, welche öffentlich darlegen, dass Corona in Tat und Wahrheit nicht gefährlicher als eine gewöhnliche Grippe sei, gefangengenommen und ins Gefängnis geworfen worden sind. Als weisser Gast in Indonesien geniesst man keinerlei besonderen Schutz, im Gegenteil, verhält sich ein Ausländer nicht so, als wie es von gewissen Machthabern erwartet wird, geht es ihm gründlich an den Kragen.

Ich lösche auf bb sämtliche Corona-Beiträge.

Der Grund dürfte einleuchten.

Thom Ram, im sagenhaften April NZ8

.

Beitrag gelöscht

.

Kräuterhexe sagt etwas zur aktuellen Lage

Summa cum Laude, Frau Kräuterhexe. Setzen Sie sich, bitte.

Thom Ram, 17.03.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

Hallo an alle,

ich denke wir haben nun alle verstanden, daß es gar nicht um den Virus geht, weil es den gar nicht gibt! Pfeif auf den Virus! (mehr …)

Corona / Sinnvoll massgebende Beurteilung

Sinnvoll massgebende Beurteilung? Korrekt hätte ich schreiben müssen: „Mit meiner Überzeugung übereinstimmende Beurteilung“.

Wer Gechanneltes ablehnt, klicke weiter. Tschühüss, auf Wiedersehen! 🙂 (mehr …)

Corona-Virus-Test / Wie das, bitte?

Setze voraus, dass Leser weiss, dass bis zur Stunde weltweit keinem Wissenschaftler gelungen ist, einen Virus zu isolieren, seine Existenz gültig nachzuweisen. Es gibt Krankheiten, denen weist die Medizin Viren als Verursacher zu, indes ist dies das Spiel mit einer Worthülse, daran ändert nichts, dass Symposien mit Professoren als Referenten mit dem Thema „Virus“ stattfinden, da „Virus“ in jedem einzelnen Satz vorkommt, ändert auch nicht der Umstand, dass heute jedermann von „Virusinfektion“ spricht, sich dabei gebildet vorkommend.

Indes…. heute könne man per Test nachweisen, ob jemand den Kronenvirus in sich trage oder nicht. Toll. Ich jedenfalls lese nun täglich, dass weltweit Menschen darauf getestet werden, ob im Probanden Kronenviren an- oder abwesend seien.

Verrückt genug? Passt in unsere Zeit. Alles steht auf dem Kopf. (mehr …)

Der Bundesgerichtshof lässt den Glauben an die Viren untergehen

Der Bundesgerichtshof lässt den Glauben an die Viren untergehen

 

Dies ist eine solchermassen bedeutende Mitteilung, dass ich ausnahmsweise eine grösstdickfette Ueberschrift nicht verkleinere. Normalerweise ärgert mich Geschrei mittels Bild-Blick-Riesenletternüberschrift.

Hier aber rufe ich per Megaphon.

.

Vor Jahren kriegte ich spitz, dass Dr. Stefan Lanka öffentlich bekanntgab, dass er einem Menschen, der ihm einen (echten!) wissenschaftlichen Nachweis, wonach es Viren gebe, 100’000 (hunderttausend) Euros auszahlen werde. Ich fand die Idee höchst beeindruckend und war auf Resultate zwar gespannt, verlor die Aktion jedoch aus den Augen… und heute hat sie mich wieder angesprungen.

.

Soweit ich verstehe, geht es in Konkreto um den (nicht zu erbringenden) Nachweis, wonach es Masern-Viren gebe, doch deutet Dr. Stefan Lankas Kampf auf noch auf viel mehr. Er forderte die gesamte Phalanx, welche höllische finanzielle Gewinne daraus zieht dadurch, dass sie Anti-Masern-Impfstoffe produzieren und verkaufen, heraus.

Habe ich mich klar ausgedrückt? Viren wurden erfunden und nie nachgewiesen. Heutiger Mensch „weiss“, dass es Viren gebe. Und hält seinen Arm hin, um sich „gegen Viren“ zu schützen, mittels Impfung. Welche allerlei schöne so genannte Adjuvantien mit einflösst, bah, Quecksilber zum Beispiel…doch diese Beifügung von Giften ist hier das Thema nicht.

Meine Damen und Herren. Er forderte Big Pharma heraus damit. Und mehr. Pharmaprodukteverteiler und ein grosser Teil der Aerzteschaft hängen da mit drin.

Verschwörungstheorie ein.

Und noch viel mehr hängt an diesem Knochen. Die Lieben, welche herrschen und wollen, dass Mensch sieche, tüchtig und gescheit genug, um Arbeiten zu verrichten, zu beschäftigt und zu dumm, um selbständig zu denken und sich gegen Sklaverei zu wehren, diese Lieben stehen hinter der Virusterrorgeschichte und hinter dem Virusbekämpfungsterror mittels sauschweineschädlicher Impferei.

Verschwörungstheorie aus.

.

Das für mich schier Unglaubliche (in unseren Zeiten) ist, dass Landesobergericht wie auch Bundesgericht Klagen gegen Dr. Stefan Lanka abgeschmettert haben. Es ist mir dies eine Sonderbotschaft der Oberstklasse, und ich ermahne in diesem Zusammenhang einmal mehr vor in der Szene so beliebten Verallgemeinerungen wie „alle Pfaffen“, „alle Aerzte“, „alle Politiker“, „alle Juden“, „alle Juristen“. In allen diesen Klassen gibt es Solche und Andere.

Ich ziehe meinen Hut vor den Juristen des Landesobergerichtes und des Bundesgerichtes.

Nun….sie versuchten das Kunststück, zwar Recht zu sprechen aber doch da dort etwas auslassend oder weichspülend so, dass sie und die in die Vorgänge verwickelten Systemlinge nicht belastet werden konnten.

Es fällt mir spielend leicht, ihnen das zu verzeihen. Wer einen Richtspruch tätigt, der direkt darauf schliessen lässt, dass Big Pharma nicht gesund-, sondern krankmachend wirkt, und dies in obersten Etagen mit Bedacht, mindestens Gewinnsucht geschuldet, in einigen Fällen gar dem Wunsche, zum Kreise der hier immer noch ordentlich mächtigen Weltsteuerleute zu gehören , schreibt damit sein eigenes Todesurteil.

.

Der Bericht wurde verfasst 02.2017.

Wie es weiterging, das erforschen wir, ich und du, engagierter Leser, ja.

.

Die Sache ist dermassen sauwichtig, dass ich den Text in Gesamtheit hier raushänge.

Guter Leser!

Reiche ihn weiter. Bitte! So du dabei auf bb verweisest, ist das ok, verlinke den Text jedoch nicht so, dass Leser ihn auf bb liest, sondern bei der Quelle, also hier:

QuantiSana.

.

Thom Ram, 30.04.07

. (mehr …)

Masern oder nicht Masernvirus, das ist hier die Frage…..

Zwei Tatsachen freuen mich sehr.

Erstens, dass die Masern – Virus – Geschichte gebremst wird.
Zweitens, dass in der BRD nicht nur, wie in der Szene gerne behauptet, korrumpierte Richter agieren. Die Verantwortlichen am Oberlandsgericht Stuttgart sowie diejenigen des Bundesgerichtshofes legen sich mit ihrem ehrlichen Urteil indirekt immerhin mit der weltweit zweitgrössten Wirtschaftsmacht an, mit big Pharma.

Bravo und Hut ab.

Thom Ram, 14.01. im Jahre 06 des beginnenden neuen Zeitalters, da immer klarer zu erkennen wurde, wer lügt, wer unbewusst auf Lüge mitfährt, wer Wahrheit sucht und spricht.

Leuchtturm Netz

viruses-1359272_640 eine schöne Virusaufnahme( keine Masern ) von etwas, was es vielleicht gar nicht gibt…..Fundstück bei pixabay

Im Februar 2011 hatte Dr. Stefan Lanka eine Belohnung in Höhe von 100.000 Euro für denjenigen versprochen, der imstande sei, eine wissenschaftliche Publikation vorzulegen, in der die Existenz des Masern-Virus nicht nur behauptet, sondern auch bewiesen und darin u.a. dessen Durchmesser bestimmt ist. Der Arzt Dr. Bardens versuchte, die Existenz des Masern-Virus durch sechs eingereichte Publikationen zu beweisen.

Auch das schöne Bild einiger dargestellter Viren lässt mich mittlerweile zweifeln ob sie wirklich so ausschauen und existieren….ich denke mir, da hat sich jemand ganz viel Mühe gemacht, etwas darstellen zu wollen, damit die Öffentlichkeit ein Bild hat, mit dem sie etwas anfangen kann. Ich finde sie sehen wirklich niedlich aus, die kleinen Kerlchen, warum sollte man sie bekämpfen mit Mitteln, die weitaus schädlicher sind als das Virus selbst.

Ursprünglichen Post anzeigen 328 weitere Wörter

Alle Behauptungen zur Ansteckung von Masern, zu Masernimpfungen und zum Masern-Virus haben keine wissenschaftliche Grundlage

Mir ist eine gute Nachricht auf den Tisch geflattert:

Der dt. Bundesgerichtshof in Karlsruhe hat das Urteil vom Oberlandesgericht Stuttgart vom 16.2.2016 bestätigt, wonach

„alle Behauptungen zur Ansteckung von Masern, zu Masernimpfungen und zum Masern-Virus keine wissenschaftliche Grundlage haben.“ 

Dies gilt rückwirkend ab dem 1.12.2016.

.

Ich sagte vor vier Jahren:

Impfen nützt kaum. Impfen schädigt oft.

Ich sage seit zwei Jahren:  (mehr …)

Neue Pandemie / Panik, mrrrsch / Herr Gates / Deutsche Mitte

Im Namen der Deutschen Mitte gibt Autor Reinhard Wirth einen Ueberblick über die Zusammenhänge von

Was braucht es, dass Mensch krank wird / Gesunde Menschen, welche per Untersuchung als krank erklärt werden / Wer organisiert Pandemien / Wer profitiert von Pandemien / Welche Rolle spielen Herr Gates, Big Pharma, WHO, GAVI

.

Für viele Leser grundsätzlich nichts Neues. Für viele wahrscheinlich zusätzlich erhellend und argumentativ stärkend.

Zu Bill Gates. (mehr …)

Masern / Unbedingt impfen, denn einen Masernvirus gibt es nicht

Freude herrscht. Meine Ehrerbietung für Dr. Stefan Lanka, Pionier im Aufdecken von Krankheits-Medizin-Lügen und damit Wegbereiter für Gesundheits-Medizin.
Wer gegen Masern impfen oder impfen lassen will, tut gut daran, vorhergehend den Artikel zu lesen, gefunden in „Maras Welt“.
thom ram, 20.05.0005 (2017)

(mehr …)

Der Informationskrieg-2

Wir blicken weiter vom Standpunkt der Werte aus.
Information ist – entgegen der landläufigen „Lehre“ – nie „neutral“, sondern sie transportiert stets auch eine der beiden grundsätzlichen Ideen…
© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 29.12.004
—————————————-

(Fortsetzung zu Teil 1)

Irgendwer bringt verstärkt in unser Leben die Behauptung ein, daß der Begriff „Scham“ ein Gefühl beschreibt, das den Menschen nur daran hindert, sich „wirklich frei“ zu fühlen.
Scham (
cтыд) kommt nach den Begriffen der „Alt-Russischen Welt“ von студ (= Kälte) – das ist das Gefühl, das die Gedanken des Menschen abkühlt, ihn ernüchtert, wenn er mit seinen Vorhaben oder Handlungen plötzlich die unsichtbare Linie zwischen Gut und Böse überschreitet.

Die Scham stoppt den Menschen an dieser Grenze und läßt ihn nicht Böses tun, aus dem Rahmen der Sittlichkeit herauszutreten.
Jegliches Gerede, daß Scham die Freiheit des Menschen einschränkt, ist der Versuch, den Menschen auf den Pfad des Teufels zu führen, ihn zu dämonisieren, oder ihn zu vertieren, in Abhängigkeit von seinem intellektuellen Niveau.
In diesem Falle kann die Sittlichkeit als
Immunschutz unserer Seele gegen die Entmenschlichung des Menschen auftreten.
(im Deutschen kommt Scham gibt es unterschiedliche Interpretationen der Herkunft, z.B. hier – d.Ü.)

(mehr …)

Der Informationskrieg-1

Mal ein etwas anderer Blick auf den laufenden Informationskrieg – von Standpunkt der Werte aus.
Denn
Information ist – entgegen der landläufigen „Lehre“ – nie „neutral“, sondern sie transportiert stets auch eine der beiden grundsätzlichen Ideen – dazu der nachfolgende Essay, wie immer ©
für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 27.12.004
—————————————-

Informationskrieg

– Verbreitung falscher Informationen
– Manipulation der Persönlichkeit
– Zerstörung traditioneller geistiger Werte
– Aufdrängen fremdartiger geistiger Werte
– Verzerrung des historischen Gedächtnisses des Volkes
– Cyberterrorismus


Das Wesen des Informationskrieges ist der Kampf gegen die Sittlichkeit

(mehr …)

Heilen von Autismus / Chlordioxyd ClO2 / Michael Vogt und Andreas Kalcker

Wer auch nur einmal ein paar Zahlen gelesen hat, was für Gelder mit Psychopharmaka, Chemotherapie und Aehnlichem gescheffelt werden, wer auch nur einmal Statistiken von Heilerfolgen mit MMS (Chlordioxyd) angeschaut hat, der versteht, warum MMS*** offiziell nicht erwähnt oder aber verteufelt wird.

Insider wissen längst, dass Jim Humble der Entdecker der Heilwirkung von Chlordioxyd ist, dass Chlordioxyd ein äusserst erfolgreiches Mittel zur Beseitigung von Malaria ist. (mehr …)

Eckdaten HIV / AIDS

Ich halte es für unumgänglich, dass wir die zwei Eckdaten von AIDS/HIV präsent haben. Wozu? Für Ueberzeugungsarbeit.

A

Ein Virus, der das „AIDS“ „Acquired Immune Deficiency Syndrome“ bewirkt, ist weltweit bis Dato nie und nirgends nachgewiesen worden.

B

– Der HIV (Humane Immundefizienz-Virus) Test misst Antikörper. Das Vorhandensein einer auffälligen Anzahl von Antikörpern kann auf verschiedene Unregelmässigkeiten im Gesundheitshaushalt hindeuten, zum Beispiel auf Malaria oder Tuberkulose oder Lepra und mehr…. oder….ich habe andernorts gelesen…..auf Schwangerschaft! (mehr …)

HI – Virus – Lüge / Mord an Kindern

Ich halte nochmal fest, und der Genuss der Videos wir es dir bestätigen:

Obschon es meterweise Literatur über ein angebliches HI-Virus gibt, obschon auch der Interviewer im ersten Video den Sinn der Rede seiner Gesprächspartnerin so schnell nicht zu fassen befähigt ist und während des ganzen Interviews von einem HI- Virus spricht, bleibt unsere sogenannte Wissenschaft den Nachweis schuldig, dass es ein HI – Virus gibt. Er wurde nie nachgewiesen. Es wurde nie isoliert. Man darf berechtigt vermuten, dass es sowas wie ein HI-Virus nicht gibt.

Der HIV Test misst nicht, ob du ein HI-Virus in dir trägst, sondern jeder HIV Test checkt deinen Körper darauf ab, ob er damit beschäftigt ist, eine Krankheit zu tilgen. Hast du unerkannt eine Lungenentzündung und bist so naiv, dich auf HI-„Virus“ testen zu lassen, dann wird dein HIV Test mit hoher Wahrscheinlichkeit positiv ausfallen… (mehr …)

HIV / Die Giga-Lüge

Einleitend bloss zwei Eckdaten.

A

HIV heisse, so belese ich mich: Humanes Immundefiziens – Virus.

Ich halte fest:

Kein Mensch hat bis zum heutigen Zeitpunkt ein H-I-Virus isoliert. (mehr …)

Chruut und Rüebe

Grün gehört zur Venus und zum Herzchakra. Grün (runteroktaviert) entspricht dem Kammerton „a“, und zwar bei 436 – 438. Grün darf man mit Liebe assoziieren.

Die Grünen wollten erst der Natur helfen. Heute wollen sie das nicht. Heute wollen sie, dass die Menschen unreif bleiben. Aus diesem Grunde werden die Kinder zu Sexinformation und Sexinformation und Sexinformaition gezwungen. Sex wird dadurch zu einem mechanischen Akt, die Heiligkeit und Tiefe ist plattgemacht. Es ist dasselbe, wenn man eine Rosenknospe mit Gewalt öffnet. Die Blume kann sich nicht entfalten. Das Kind ist in seiner Entwicklung schwer gestört. Die Grünen wollen das, und nicht nur die Grünen. (mehr …)

Wo breitet sich Ebola am schnellsten aus

Ich halte fest. Ein Virus, welches eine Krankheit mit klar definierten Symptomen auslöst, welcher man den Namen Ebola zuordnen darf, gibt es nicht. Menschen werden zu Ebola – Erkrankten erklärt, wenn sie an mehr oder weniger x beliebiegen Krankheitssymptomen leiden.

Ich wiederhole die Tatsache: Ebola soll Angst und den Willen, sich impfen zu lassen verbreiten. Und es ist geplant, die Impfungen schön heftig giftig zu mixen.

Wer das nicht erkennt, träumt als Schaf und möge glücklich dabei sein. Wer das erkennt, ist vor Angst gefeit und wird einen Bogen um die Impfvergiftung zu machen wissen.

***

Was ich sagen wollte:

Dort ist Ebola am aktuellsten, wo Politiker und ihre sich prostituierenden Herolde am engsten mit der lieben big Pharma und den lieben Bevölkerungsreduktionisten verfilzt sind. Klar, dass sich das Kiewer Regime sehr sehr um seine Bevölkerung sorgt und schon mal ankündigt, dass Ebola nun halt leider leider im Kommen begriffen sei.

http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2014/11/10/kiew-furchtet-ausbreitung-von-ebola-virus-in-ukraine/

th.r.v. 11.11.2014

.

Ebola / Wo halten sich die Viren versteckt?

Nach Lektüre unten stehenden Artikels stellt man sich am Schreibtisch einmal mehr die Frage: Auf Grund welcher Symptome wird Menschen gesagt, ihre Krankheit sei durch einen Ebola Virus ausgelöst. Ist es wie bei HIV, da man je nach Diagnostiker und je nach Untersuchungsmethode durchaus mal positiv oder negativ eingetütet wird.

Und es stellt sich überhaupt die Frage: Gibt es Ebola, welches durch ein bestimmtes Virus ausgelöst wird, überhaupt.

thom ram, 06.11.2014 (mehr …)

Hundeli zum Vierten / Die abschliessende Frage

…und bewusst, bevor ich hier in die schweren bösen Sachen dieser Welt eintauche, schreibe ich von unserem Mikrokosmöschen, von unserer Hundi – Geschichte.

Viele von euch haben es gelesen, einige haben in rührender Weise Anteil genommen, jemand hat sogar zwei Mal bewusst heilende Energien geschickt.

Danke!

Für Leser, welche die Vorgeschichte nicht kennen: (mehr …)

Was will Psiram (EsoWatch)

Hervorragende Gesprächsrunde, welche Fallbeispiele beleuchtet.

Immer dann, wenn Menschen etwas veröffentlichen, was Mensch und  Erde auf natürliche weise helfen kann und damit eine Gefahr für den Umsatz einer big Firma bedeutet, welche ihr Gift weltweit verkaufen will, kommt Psiram mit einem Verriss. Wer das Zinssystem kritisiert, wird damit zum Antisemiten. Wer feststellt, dass noch nie ein HIV Virus isoliert worden ist, wird zum Virusleugner.

Man muss dieses Video nicht gesehen haben, wenn man diesen Sachverhalt schon kennt. Doch ist die Gesprächsrunde ausnehmend lebendig und insofern auch unterhaltsam, denn da sprechen 4 Menschen klar, kein Wort ist Blabla, alles bringen sie gleich auf den Punkt. Ganz prima.

.

.

Impf Lug Trug

Mit Dank übernommen vom Honigmann:  http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2013/12/07/wie-wird-eigentlich-ein-impfstoff-hergestellt/

Wie wird eigentlich ein Impfstoff hergestellt?

Ein Beitrag von Rüdiger Wirsing

Schon vor knapp 30 Jahren habe ich bei allen Impfstoffherstellen in Europa deren Großzentrifugen betreut, mit denen die Impfstoffe hergestellt werden.
Ich möchte Ihnen hier mal, exemplarisch am Grippeimpfstoff, erklären, wie eigentlich ein Impfstoff hergestellt wird.
Nach dem gleichen Verfahren werden auch einige andere angebliche “Impfstoffe” hergestellt.

Der Grippeimpfstoff wurde bisher aus angebrüteten Hühnereiern gewonnen.
Für eine Tagesproduktion wurden 10.000 Eier benötigt, die  bebrütet waren. Es hat sich also schon ein Küken gebildet. Diesen Eiern hat man nun ein angebliches “Virus?” eingeimpft und sie dann weiter bebrütet, damit sich darin das “Virus?” weiter vermehren kann.Ei-Max
Nach ein paar Tagen hat dann das Küken den Überlebenskampf verloren und ist abgestorben. Die Eier wurden nun aufgeschlagen und das Eiweis wurde entnommen. Teilweise wurden auch die Küken ausgepresst. (mehr …)

%d Bloggern gefällt das: