bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » BUMI BAHAGIA / GLÜCKLICHE ERDE / POSITIV DER ZUKUNFT ZUGEWANDT » Gutes vom Tage » Masern / Unbedingt impfen, denn einen Masernvirus gibt es nicht

Masern / Unbedingt impfen, denn einen Masernvirus gibt es nicht

Freude herrscht. Meine Ehrerbietung für Dr. Stefan Lanka, Pionier im Aufdecken von Krankheits-Medizin-Lügen und damit Wegbereiter für Gesundheits-Medizin.
Wer gegen Masern impfen oder impfen lassen will, tut gut daran, vorhergehend den Artikel zu lesen, gefunden in „Maras Welt“.
thom ram, 20.05.0005 (2017)

.
.
BGH-Urteil bestätigt: Masern-Viren existieren tatsächlich nicht
18 Jan 2017

Vor fast genau einem Jahr machte ein Urteil Schlagzeilen. Dabei ging es um die Ausschreibung einer Summe von 100.000 Euro, für denjenigen, der die Existenz des Masern-Virus beweisen kann.

 

Es war der dritte und letzte Prozess in dieser Angelegenheit. In den letzten zwei Instanzen wurde festgestellt, dass die Existenz von Masern-Viren nicht bewiesen werden kann. Im Gegenteil, dabei kam heraus, dass die Studien, die bisher als Grundlage dienten, immer fehlgedeutet wurden und es keine Kontrollgruppen gab.

 

Dr. Stefan Lanka ist sich seiner Sache so sicher, dass er ruhigen Gewissens diesen Prozess führen konnte. Dank fünf unabhängigen anerkannten Gutachtern, wurde dies nun noch einmal bestätigt. Also, Ihr Lieben Impfbefürworter, lest Euch das alles bitte genau durch, bevor Ihr wieder in der Gegend rumrast und behauptet Impfungen seien etwas Gutes.

Weiterlesen.

.

.


12 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  2. Usul sagt:

    Laut freigeist forum
    beruft der Impfgegener Donald Trump einen Impfgegener Namens Robert F. Kenedy Jr. in seine Impf-komission!

    Gute Nachriicht 😉

    Die Pharmalobby braucht jetzt Novalgin, Valium und anders Zeugs, damit Sie nicht anfängt zu „kochen“ !

    Gefällt mir

  3. Besucherin sagt:

    Irgendwo gabs mal eine Konferenz, da gings auch um Masern, etc., und da sagte doch glatt einer, man bräuchte, was Masern betrifft, einen neuen GLAUBEN. Leider find ich den Artikel nimmer.

    Ich tu jetzt einmal ketzern.
    Nehmen wir an der Mann hat Recht, und es gibt keinen Virus, impfen daher Quatsch.

    aus wikipedia
    „Durch Impfungen konnte die Zahl der Erkrankungen in der Vergangenheit stark reduziert werden, von 1980 bis 2013 um über 95 %. In Regionen mit hoher Impfrate wie bspw. Nord- und Südamerika sind Masern bis auf wenige importierte Fälle de facto bereits ausgerottet, dort wurden im Jahr 2014 weniger als 2000 Fälle bestätigt.“

    Was ist, wenn es der GLAUBE ist, quasi mit der Impfung eine magische Handlung ausgeführt wird, die aber auch ihre Wirkung entfaltet? Sicher hat jemand satt dran verdient, aber wenn die Krankheit nahezu beseitigt ist, ist das ja nicht schlecht. Und man kann den Leuten schwer sagen, hey, wir machen das eigentlich alles mit Hokuspokus.
    Sind die Leute mit der „Wahrheit“ nun besser dran?

    Gefällt mir

  4. haluise sagt:

    DIE welt langweilt sich im verstand …
    WAS
    kann da heraushelfen ?
    drama – inklusive mord und totschlag –

    drama als stichwort für 2017

    hallöchen von LUISE

    Gefällt mir

  5. thom ram sagt:

    Besucherin

    Was mich beeindruckt – ob es denn stimme, kann ich unmöglich beurteilen:
    Ich bin mehrmals auf die Behauptung gestossen, dass:
    Eine Epidemie breitet sich aus. Sie hat einen Gipfelpunkt und danach ebbt sie ab.
    Impfer sagen: Dank der Impfung ist sie abgeebbt.

    Was ich gesichtet habe: Die Impfungen gegen die betreffenden Seuchen haben nicht vor dem Knick nach unten stattgefunden, wie es logisch wäre im Sinne derer, welche an Wirkung vom Impfen glauben. Die Impfungen haben stattgefunden dann, als die Seuche bereits zu etwa 2/3 abgeklungen war.

    Gefällt mir

  6. Gandalf sagt:

    Einfach mal den Beipackzettel von Infanrix Hexa auf impfkritik.de durchlesen , das sagt wohl alles .
    Schwermetalle haben nichts im Körper zu suchen , viele Krankenheiten werden durch Schwermetalle verursacht
    z.Bsp. Alzheimer , Autismus usw.. Das hat nichts mehr mit Glauben zu tun .

    Gefällt mir

  7. Besucherin sagt:

    Thom
    Ich hatte als Kind noch Masern, wie viele andere auch. War damals auch eine übliche Kinderkrankheit, Bettruhe, Essigpatscherl, fertig.

    Und es ist halt doch so, dass Masern in unseren Breiten so gut wie nimmer vorkommen.

    Was ist, wenn sie eh wussten, dass es keinen Virus gibt, oder auch keine Ahnung hatten, was die Ursache ist, und quasi wie der Medizinmann im Urwald, ein Ritual abziehen, und eine für das westliche Hirn glaubhafte story erfunden haben.

    Und wenn ich das so umdrehe: stell dir vor, dass Leute, die mit magischen Ritualen vertraut sind, es als solche benennen hätten müssen. No way, oder?
    Man hätte irgendeine rationale Ursache – Wirkung erfinden müssen, die jetzt halt triumphierend als „Lüge“ angeschwärzt wird.

    Vieles ist bei genauerer Betrachtung nur eine Illusion. Bevor man eine zerstört, sollte man wenigstens was besseres im Ärmel haben.

    Gefällt mir

  8. thom ram sagt:

    Besucherin

    Ich verstehe dein Anliegen nicht. Dass es Masern gibt, bestreite ich nicht.

    Gefällt mir

  9. ALTRUIST sagt:

    5 Geschwister , in einem Haushalt . Einer von den Kindern war ich .
    Alle bekamen die Masern . Richtiger weise hatten wir taeglich wie es bei Geschwistern ueblich ist , engen Kontakt .

    Die Impfung gab es noch nicht .

    Ich bekam die Masern als Einzigster aber nicht , triotz fieberhaften Wartens meiner Mutter .

    Ich bin Impfgegner aus den vielen genannten Gruenden auch auf diesen Blog .

    Gefällt mir

  10. Besucherin sagt:

    Thom

    Ein Gedankenexperiment.

    Stell dir vor, es hätte begabte Heiler gegeben, die durch Handauflegen, Schilfbrechen und was es da alles gegeben hat, die Leute behandelt und Erfolg gehabt. Solche Leute waren der Kirche immer ein Dorn im Auge, denn das Heil kam von Gott, und sonst niemand.
    Um da irgendwie tätig sein zu können, musste man es auf die weltliche Seite schaffen, und man benamste Viren als Ursache (ihr Auftreten könnte auch analog sein zu Fliegen, die auch immer auf der shice zu finden sind, aber nicht der Verursacher der shice sind)
    Diese Heiler wussten wohl genauso gut wie die Kirche, dass der Glaube Bäume versetzt.
    Bei einer klaren Benennung Ursache – Wirkung konnte die Kirche auch die Hilfe nicht verweigern.

    Was ich meine:vielleicht war eine – vielleicht – ursprüngliche Lüge dem Zeitgeist geschuldet, um nicht als Teufelsanbeter oder sonstwas aussortiert zu werden. Leider hat sich das dann verselbständigt, es hat ja funktioniert, und mit der Zeit ging die eigentliche Intention verloren, und bildete mafiose Strukturen, die ihr Geheimnis hüteten.

    Die Leute haben es geglaubt, es hat gewirkt, und jetzt kommt einer mit der „Wahrheit“.

    Was mich mittlerweile an dem ganzen Wahrheitsgefimmel stört, da schreien so viele „Lüge“, „Betrug“ und was weiß ich ich, aber ich bin nimmer sicher, wessen Geschäft da wirklich betrieben wird, wenn man die Leute ständig nur verunsichert, und keine andere, bessere Lösung anzubieten hat.

    Wenn du das Luftgeldsystem hernimmst, auch der totale Schwindel, und da hat mich mal interessiert, was denn die Islamic – Banker so dazu denken, weil ist ja total haram – verboten. Hab mal ne ellenlange Abhandlung malaysischer Banker gelesen wie damit umzugehen sei – und die haben einfach auch keine bessere Idee vorläufig, knobeln da aber doch sehr herum wie man es besser machen könnte. Aber gackern werden sie auch erst dann, wenn das Ei gelegt ist, denn halbgares trauen sie sich einfach nicht – zu Recht.

    Insofern – ich bin da inzwischen ein wenig vorsichtig geworden, allzu schnell zu verurteilen.

    Gefällt mir

  11. Usul sagt:

    Wie es oben schon steht: „Jetzt ist es amtlich“

    Vorher hatten es viele zumindest geahnt! Jetzt können sich ALLE drauf berufen!
    Da kann die Kirche dann auch nicht gegen an!
    Ist ja sogar „Oberamtlich“!

    Das wird der Pharmalobby nicht gefallen!

    Zum Gedankenexperiment von BESUCHERIN!

    Vater Staat und Mutter Kirche. Da Homo Sapiens Angst hat das ihm der Himmel auf den Kopf fällt und er gegebenenfalls auch noch in die Hölle kommt, wenn ES nicht brav ist (nachdem ihm der Himmel….), glaubt und Steuern zahlt, „shit happens“,

    dann machen wir gleich nen Geschäft draus und drucken Schuld-Scheine und verlangen für Luftgeld Luftgeld-Zinsen!

    Besucherin schreibt:

    „Was mich mittlerweile an dem ganzen Wahrheitsgefimmel stört, da schreien so viele „Lüge“, „Betrug“ und was weiß ich ich, aber ich bin nimmer sicher, wessen Geschäft da wirklich betrieben wird, wenn man die Leute ständig nur verunsichert, und keine andere, bessere Lösung anzubieten hat.
    ——–Das ganze ist ein Geschäft, so simpel!——–

    Lösungen gibt es. Kosten aber zuviel, das kann keiner bezahlen, „Die Wahheit ist nicht käuflich“!

    Die kann man nicht im Geschäft oder im Internet einfach mal bestellen, sie ist für alle da, man muß nur hingehen und sie erkennen.
    (Manche im Forum würden jetzt sagen ESO-Gebrabbel)
    So wie der liebe Alexander das beschreibt: „Der Meister kommt erst, wenn der Schüler bereit ist“

    Das Aha Erlebnis muss jeder selbst erfahren.

    Zu den Lösungen: Vielleicht etwas weiter zurück zu den Ahnen schauen, also vor Kirche und Staat!
    Zurückgebliebene Artefakte erklären unseren fehlgeleiteten Weg!

    Und wo wir gerade dabei sind. Bis heute konnte mir keiner sagen wieso wir „Unsere Freiheit auch am Hindukusch“ verteidigen müssen?

    Wegen Erdöl, Taliban…..nein wegen „Schwarzer Afghane“, gewaschenes korruptes Schwarzgeld für Thinktanks, Pizza-sachen, bigbuisness, Pharmalobby welche auch gerne beim Impfen hilft.

    Sowie „Opium“, Abhängigkeit, Pharmatherapie, Krankenkassenschwindel und Erpressung!

    Genauer hinschauen auf die modernen Propheten 😉

    Gefällt mir

  12. Gandalf sagt:

    @Besucherin

    Es gibt schon seit Urzeiten für alles Lösungen !

    Fürs Impfen braucht man keinen Ersatz , ist nur ,,Gift“ ! Dr. Hamer , die ersten zwei Regeln sind mittlerweile verifiziert und von der ,,Schulmedizin“ anerkannt !
    Banken u. Geldwesen , das Wildgansprinzip !
    Energieversorung könnte schon lange gelöst sein , wenn man nur wollte ! Dazu ,,Freie Energie“ , ,,Nullpunktenergie“ , Tesla usw.
    Kein Fleisch mehr essen , die Tierquälerei würde ein Ende nehmen , die Welt würde liebevoller werden !
    Dieses ist aber nicht erwünscht , da man damit kein Geld verdienen kann !
    Als erstes muß das Geld abgeschafft werden , dann sind die anderen Sachen kein Problem mehr !!!

    Gruß Gandalf

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

In diesem Themenkreis am höchsten bewertet

%d Bloggern gefällt das: