bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » KRANKHEITSWESEN / DIE ANTIPODE ZUM GESUNDHEITSWESEN » "Corona"- "Virus" » „Diese Massnahmen sind selbstzerstörerisch“

„Diese Massnahmen sind selbstzerstörerisch“

Heute ist mir mitgeteilt worden, dass Indonesier, welche öffentlich darlegen, dass Corona in Tat und Wahrheit nicht gefährlicher als eine gewöhnliche Grippe sei, gefangengenommen und ins Gefängnis geworfen worden sind. Als weisser Gast in Indonesien geniesst man keinerlei besonderen Schutz, im Gegenteil, verhält sich ein Ausländer nicht so, als wie es von gewissen Machthabern erwartet wird, geht es ihm gründlich an den Kragen.

Ich lösche auf bb sämtliche Corona-Beiträge.

Der Grund dürfte einleuchten.

Thom Ram, im sagenhaften April NZ8

.

Beitrag gelöscht

.


27 Kommentare

  1. Webmax sagt:

    Ein wohltuend sachlicher Expertenbericht mit neuen, von der Politik nicht beachteten Aspekten. Da ergeht man sich lieber in Aktionismus.

    Interessant auch die Aussage vom Schweizer Professors Eher, wonach Viren durch Hyperthermie (künstliches Fieber) sicher abgetötet werden. Nicht für Herzkranke geeignet.

    Gefällt 1 Person

  2. Webmax sagt:

    Sie haben den Braten gerochen:

    Gefällt 3 Personen

  3. palina sagt:

    heute bei Tichy.
    Blackbox KW 12 – Merkel und ihre „Sätze zum Einrahmen“

    Nun bröckeln die Fassaden. Die EU ist nur noch ein Märchen auf Papier, an Merkels Corona-Management glauben nur noch hartgesottene Journos. Wir fordern: Spargelsemester für Gedönswissenschaften.

    weiterlesen hier:
    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/blackbox/blackbox-kw-12-merkel-und-ihre-saetze-zum-einrahmen/

    letzter Abschnitt:

    Übrigens: Die Jungen graust es vor der Seuche nicht. Bei schönem Wetter treffen sie sich in Parks und Cafés oder daheim zu Corona-Partys. Natürlich ist das falsch und gefährlich, aber kann man es ihnen verdenken? Monatelang hämmerten ihnen die Lehrer fächerübergreifend ein, die Welt gehe unter, weil ein kleines verwirrtes Mädchen aus Schweden CO2 gesehen habe. Schölefrö, schölefrö, hieß es jeden Freitag selbst in aufgeklärten Lehranstalten, die sich außerdem als stolze Schulen gegen Rassismus bezeichnen. So blöd sind nicht mal die dümmsten Schüler, das Dauer-Gebimmel und -Geklingel für Klima, Flüchtlinge und gegen Rechts noch ernst zu nehmen. Für sie ist eher klar: Der Lehrkörper leidet offensichtlich unter dem Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom ADHS. Wer wegen jedes Unsinns den Weltuntergang beschwört, dem glaubt man halt auch nicht, wenn es wirklich ernst wird.

    Und tschüss!

    Gefällt 3 Personen

  4. palina sagt:

    Aufruf eines Inhabers einer großen Bäckerei:

    Könnte wetten, dass die meisten trotzdem ihr Brot beim Discounter kaufen.

    Gefällt 2 Personen

  5. palina sagt:

    Mujo hat vollkommen recht.
    Statt den Leuten zu empfehlen ihr Immunsystem zu stärken, wird nur Panik verbreitet.

    Gefällt 2 Personen

  6. Progressiver Demokrat sagt:

    “Schock Strategie im Katastrophen-Kapitalismus” – Naomi Klein

    Ernst Wolff über die Eliten: “Corona und der herbeigeführte Crash”

    Liken

  7. palina sagt:

    eine weitere Stimme aus dem Netz, warum es gerade in Italien so schlimm sein soll.

    https://m.facebook.com/AlexanderGottwaldCoaching/posts/2394666807299397?hc_location=ufi

    Liken

  8. Drusius sagt:

    Coronavirus ist nur der Vorwand

    Gefällt 1 Person

  9. Drusius sagt:

    Allerdings sollte man sich im klaren drin, daß das Plünderungssystem der artgerechten Menschenhaltung in die Phase kommt, wo die Plünderer auf den Großteil der Menschheit verzichten können. Globale Herrschaft benötigt nur globale Ideologien und globale Konflikte. Die lokal erzeugten Konflikte gegen den bösen Nachbaren sind vorbei. Die Sicherheitskräfte werden in globalen Geheimdiensten, globalen Militärkräften und in globaler okkulter Macht konzentriert. Dafür braucht man keine nationalen Ideologien mehr und den größten Teil der Menschen auch nicht mehr.
    Das scheint das Kronen-Problem zu sein.
    Prinz Philip – ist er schon wiedergeboren?
    „Sollte ich einmal wiedergeboren werden, dann bitte als tödlicher Virus. So könnte ich meinen Teil beitragen, um das Problem der Überbevölkerung zu lösen.“

    Liken

  10. Mujo sagt:

    Hier ein weiteres Puzzle von Patrik den Chemiker der erklärt welche Wechselwirkungen von Ibuprofen ( Schmerzmittel ) und dem Corona-Virus haben.

    Liken

  11. Mujo sagt:

    @Drusius

    „Sollte ich einmal wiedergeboren werden, dann bitte als tödlicher Virus. So könnte ich meinen Teil beitragen, um das Problem der Überbevölkerung zu lösen.“

    Das ist der größte Irrtum den viele erliegen. Wir haben keine Überbevölkerung, wir haben nur eine schlechte Resurcen Verteilung und Versorgung.
    Wenn man jeden Menschen ein Quadrat Meter zur Verfügung stellt, könnte man die gesamte Menschheit in Österreich Unterbringen und der Rest der Erde wäre Leer.

    Liken

  12. Mujo sagt:

    Ergänzend, einige Menschen verbrauchen auch viel zu viele Resurcen was vielleicht das Haupt Problem ist. Und das sind nicht die aus den Entwicklungsländer.

    Gefällt 1 Person

  13. Drusius sagt:

    Mujo
    Ich wollte mit dem Spruch den Willen der Herrschaftsschicht andeuten.
    Ich kenne die planetaren Entwicklungsstufen, wobei die erste ab etwa 7,5 Milliarden Menschen möglich sein soll. Das scheint man nicht zu wollen.
    Ich bin auch der Meinung, daß man auf die Mördereliten gern verzichten könnte, allerdings ist in dem System der Polarisation dann diese Form der Energie raus.

    Liken

  14. palina sagt:

    es lohnt sich sehr Axel zuzuhören.
    Gute Analyse von vielen Berichten.
    Axel Burkart TV – Auszeit durch Corona! – Mut, Wahnsinn oder Plan?

    Liken

  15. palina sagt:

    die einen suchen im Hellen, weil man da was sehen kann.
    Vielleicht sollte man doch besser im Dunklen nachsehen, wo das Problem liegt.

    Der Mann im Licht

    Gefällt 1 Person

  16. Kunterbunt sagt:

    Drusius
    22/03/2020 um 19:58

    „Ich bin auch der Meinung, daß man auf die Mördereliten gern verzichten könnte, allerdings ist in dem System der Polarisation dann diese Form der Energie raus.“
    ——————-
    Ich bin indes der Meinung, die natürliche Polarität besteht dann immer noch, mit dem alles durchdringenden Geist als dritte, nein, primäre Energie.
    Wegfallen würde der Kampf gegen die Menschheit, gegen die beseelten Menschen. Wegfallen würde das unfaire Duell aus dem Hinterhalt.
    Wenn ich mir etwas wünsche von 👑 , dann die Erkenntnis, dass WIR keiner Dualität bedürfen, sondern SIE. Die vom Geist gespiesene Polarität reicht uns Menschen als Erfahrungsspektrum aus, den Duellierenden nicht. IHRE Nahrung ist das Duell, mit allem für SIE Spassigen. Solange ich Spass an dem habe, was IHNEN die grösste Wonne bereitet, solange hänge ich in der Dualität mit drin. Um die natürliche Polarität frei ausleben zu können, muss ich die Dualität hinter mir lassen (können). Deshalb sollten wir auch die Sprüche von Hochgradfreimaurern und Illus hinter uns lassen, die bis zum heutigen Tag als Weisheit hochgejubelt werden.
    Der uns innewohnende Geist führt uns, nimmt uns bei der Hand oder kneift uns, wenn’s sein muss. Um über den Zebrastreifen von einer Strassenseite auf die andere zu gelangen muss ich nicht von einem Auto überfahren werden, es muss mir auch kein Blumentopf auf den Kopf fallen. WIR sollten wählen können, wann wir von einem Szenario (3 und 4D) genug haben, wann wir ein neues erforschen möchten. Niemand sollte uns dies durch Fallstricke und Mausefallen vorenthalten. Eine der Mausefallen besteht in der (FM-/Illu-)Indoktrination, dass wir des Irrsinnigen bedürfen, um feinsinniger zu werden.
    Und wir halten daran fest wie die Kletten am Filz.

    Achtung:
    Dies ist kein Plädoyer dafür, Negatives auszublenden, das wäre ein Missverständnis.
    Heilung basiert auf Erkenntnis und Transformation, nicht auf Verdrängung.

    Gefällt 2 Personen

  17. palina sagt:

    unser Hosenanzug hat gesprochen.
    Tip von mir man kann das Video runterscrollen und muss sich nicht diese Person ansehen.

    Merkel: Bund und Länder einigen sich auf Kontaktverbot für zwei Wochen

    Liken

  18. Drusius sagt:

    Kunterbunt
    Danke, sehr guter Denkansatz. Ich werde ein wenig darauf geistig rumkauen. Eine produktive Polarität, die nicht die Entwicklung der Mördereliten in derem energetischen Spiel verfolgt, wäre das, was uns wirklich voranbringt und nicht die Plünderer der Menschheit.

    Gefällt 1 Person

  19. Thom Ram sagt:

    Drusius 16:40

    Ja, seit vielen Jahren kaue ich drauf rum, auf der Dualität in der Polarität. Es bleibt interessant.

    Liken

  20. palina sagt:

    Illegales Kontaktverbot – Es ist ein Staatsstreich
    Angela Merkel hat hat ein bundesweites Kontaktverbot angeordnet. Dazu hat sie nicht das Recht und das ist illegal. Es hebelt grundsätzliche Freiheitsrechte aus. Demonstrationen sind damit de facto verboten. Können Parlamente noch zusammentreten? Versammlungsfreiheit? Mit anderen Menschen reden? Die Maßnahmen wären auch illegal, wenn es sich um ein „härteres Virus“ handeln würde, doch die Todeszahlen liegen weit unter denen einer Grippe, es sind fast nur Menschen mit Vorerkrankungen betroffen, die auch bei einer Grippe leider sterben würden. 2017/18 starben in Deutschland 25000 Menschen an der Grippe, bei Corona haben wir noch nicht einmal 1% davon erreicht.
    https://kenfm.de/illegales-kontaktverbot-es-ist-ein-staatsstreich/

    Liken

  21. palina sagt:

    Tagesdosis 23.3.2020 – Corona-Pandemie: Wer ist eigentlich die WHO?
    https://kenfm.de/tagesdosis-23-3-2020-corona-pandemie-wer-ist-eigentlich-die-who/

    Liken

  22. palina sagt:

    ich weiss, ich bringe hier Nachricht an Nachricht.
    Sch…. egal im Moment.

    Es gibt noch Menschen, die richtig ticken und ihre Gedanken ordnen.
    Ängste machen krank. Die Ängste werden durch Gedanken verursacht.

    Einen Kommentar darunter fand ich sehr lustig:
    Noch nie so schnell die Fledermaussuppe zur Seite gestellt…

    Me, Myself and Media 56 – Shutdown oder shut up?

    Gefällt 1 Person

  23. Angela sagt:

    @ Palina

    Zitat: „… doch die Todeszahlen liegen weit unter denen einer Grippe, es sind fast nur Menschen mit Vorerkrankungen betroffen, die auch bei einer Grippe leider sterben würden. 2017/18 starben in Deutschland 25000 Menschen an der Grippe, bei Corona haben wir noch nicht einmal 1% davon erreicht.

    Die Anzahl der Influenza Toten ist falsch, wie Jpr. auch schon schrieb:

    https://www.aerzteblatt.de/archiv/170864/Influenza-Woher-kommt-die-Zahl-der-Todesfaelle: “

    In einer großen FS-Dokumentation des NDR konnte man 2014 erfahren, dass in Deutschland jedes Jahr 20 000 Menschen an der Grippe sterben. Diese Tatsachenbehauptung wurde mehrfach wiederholt. Im österreichischen Fernsehen (3sat) erfuhr man gleichzeitig, dass 30 bis 70 Menschen gegen Grippe (alias Influenza) geimpft werden müssen, damit eine (!) einzige (!) Ansteckung verhindert wird. Aber 20 000 Tote?! Wer hat das ermittelt?

    Der oben genannte Beitrag verrät uns, dass es tatsächlich nur 5 000 bis 8 000 Tote sind. Und dass nur einmal, nämlich in der Saison 2012/13 so viele, nämlich 20 000 Tote, zu beklagen waren….

    In Italien allein gibt es schon 6.000 Corona Tote, weltweit 15.436 ……, auch wenn manche davon aus anderen Gründen gestorben sein mögen und Corona ihnen nur den letzten Stoß gegeben hat!

    Somit kann man die Sterblichkeit wohl kaum miteinander vergleichen.

    Angela

    Liken

  24. Thom Ram sagt:

    Merkels „Kontaktverbot“.

    Ich möchte darauf hinweisen, dass man sich strafbar macht, wenn man telefoniert oder mailt. Telefonieren und mailen ist Kontaktaufnahme.
    Mrkls Ghousträidderin, wie heisst sie schon wieder, sie wäre vorzeigbar, doch ist sie stets im Hintergrund, also die hat sich da es bitzeli vertan, die Gute. Sie meinte wohl

    Begegnungsverbot.

    Nun, der Affenzoo tut noch so, als hätte er noch nicht gemerkt, dass er bereits abgeschafft ist, da kann er auch gleich noch Verbote falsch forlumieren.

    Liken

  25. Thom Ram sagt:

    Palina

    ich weiss, ich bringe hier Nachricht an Nachricht.
    Sch…. egal im Moment.

    Man kann Stimmen von Menschen, welche noch selbständig denken, gar nicht genug verbreiten.

    Die unbedarften Reden derer, welche sich immer noch vor MSM Mikrofone stellen können, welche meinen, ein komplett defektes Flugzeug mittels Anbringen von ein paar Aufklebern reparieren zu können, brauchen Gegenstimmen.

    Nur zu, Palina.

    Liken

  26. palina sagt:

    Corona: Ausgangssperren rechtswidrig!
    Am 20.3.2020 hat die Bayerische Staatsregierung sog. „Ausgangsbeschränkungen“ zur Bekämpfung des sog. Corona-Virus verfügt und dabei einen Paragraphen aus dem Bundesinfektionsschutzgesetz als Rechtsgrundlage angegeben. Dort ist aber nicht davon die Rede, dass man pauschal ganze Bevölkerungskreise isolieren oder unter Quarantäne stellen könnte, sondern dort geht es nur um bestimmte, nachweislich erkrankte oder einer Erkrankung konkret verdächtige PERSONEN, also Individuen. Außerdem ist dort von dem Corona-Virus oder der Influenza nicht die Rede. Mit anderen Worten fehlt den Maßnahmen komplett die Rechtsgrundlage; daher sind sie rechts-, verfassungswidrig und nichtig. Jeder Polizeibeamte, der das „überwacht“, begeht einen Rechtsbruch. Von der Staatsregierung ganz zu schweigen. Wo sind eigentlich die mutigen Anwälte, die sich letzthin so stark engagiert haben, zum Beispiel gegen, GEZ, YouTube, Facebook u.a.?

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: