bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Tagesgeschehen

Archiv der Kategorie: Tagesgeschehen

Tagesmeldungen, darunter ein Schmankerl

Heute hat sich unser alter Freund Lücki kurz gefasst. Ich stelle hier seine heutigen Meldungen wegen einem bestimmten Punkte ein. Ich drucke ihn fett.

(mehr …)

Sondermeldung / Professor Sucharit Bhakdi findet in Thailand Gehör!

Thailand wird voraussichtlich das erste Land erdenweit sein, in dem die Verträge mit Pfizer/Biontech für null und nichtig erklärt werden werden. Die an Pfizer/Biontech geflossenen Gelder werden zurückgefordert werden, um damit alle die zu entschädigen, welche durch die „Impfung“ ihre Existenzgrundlage verloren haben.

Auszüge aus dem Artikel

in Journalistenwatch, verfasst von Max Erdinger:

(mehr …)

Alina Lipp / Faktenfinder

Die „Fakten Findenden“ finden keine Fakten gegen Alina Lipp.

Sie heulen das Lied derer, welche sich ihrer eigenen Sünde entblößt sehen.

Lesezeit fünf Minuten.

.

„Ach wir Armen, es droht, daß wir untergehen. Zu Hülf! Ach wie abgrundtief schlecht ist sie, diese Alina. Meidet sie, meidet sie.“

Quel Seich, was die Schmalspurgroßklopapiermedien über Alina Lipp vertröten.

Diese Alina Lipp, sie hält sich auf in der Ukraine, und sie tut eines nur, Eines: Sie berichtet wahrheitsgemäß, was sie sieht und von Einheimischen im Gespräch erfährt.

Ich nenne das wahren Journalismus.

.

Ich sage jetzt etwas.

(mehr …)

Ein Pfizer Boss packt blöderweise aus / Ein Beispiel für menschliche Unbedarftheit, welche das System am Laufen hielt

Dieser Neger oder Halbneger („Neger“ ist in meinem Vokabular ein Schwarzhäutiger, ist mir a priori gleichwertig, nota bene), er zeigt durch sein Wesen, sein Denken und Tun beispielhaft, wie das installierte menschenverachtende System funktioniert.

Er, vom System installiert (wer ist das System? eine andere Frage, haha), er tut was er kann, tut es nach bestem Wissen und Gewissen, offenbar voll engagiert.

Wissen hat er.

Frage: Wo ist sein Gewissen abgeblieben.

(mehr …)

14 Leoparden in die Ukraine

Die Truppen des Bären haben bis heute etwa 7000 (siebentausend) von Kiew losgeschickte gepanzerte Fahrzeuge geknackt.

Seit Wochen haben wir ein Halli Hallo um die Frage, ob Täuschland 14 Leo’s den Kiewer Truppen schenken solle oder nicht. Mon Dieu. Erstens hat Kiew keinen, der das Dingen bedienen kann. Ok, da werden halt Deutsche mit Ukraine-Pass damit bedacht, kein Problem. Erstens fällt somit weg.

Aber damit ist ein Zweites. Der Bär ist entschlossen in seinem Ukraine-Projekt. Diese per Anzahl läppischen 14, sie werden geknackt werden schnell. Mein Beiileid den Besatzungen.

Und da ist ein Drittes, und das ist zukunftsweisend.

(mehr …)

Insektenfraß

Das Thema macht die Runde. Zu Recht, meine ich.

Ich meine, es sei Realität, daß gemahlene, pürierte, gekochte, gestampfte, verdampfte, hoffentlich wenigstens geimpfte Insekten nun, und zwar zack zack zack, in möglichst alle Bauchfüller hineingeschmuggelt werden werden. Bauchfüller ist, was nicht direkt vom Baum, vom Felde oder aus der Erde kommt, was von dort kommend unklug verarbeitet wird.

Bauchfüller? Sach ma erdenweit 1000000000 „pro“dukte, welche Sattheit schaffen und Krankheiten fördern.

(mehr …)

17.01.11 / Drei Happige

Heute, wieder einigermaßen bei Kräften, da wurde ich konfrontiert mit drei wahrlich happigen Ansagen.

A

Queen Romana Didulo. So mein mangelhaftes Engellisch mich nicht hinter’s Licht führt, so sagte sie klipp und klar, daß Europa befreit sei.

! Interpretiere das bitte einfach Deinem persönlichen Erkenntnisstande entsprechend. !

Ich meinerseits, ich vertraue der QRD Queen Romana Didulo Ansagen.

Werden kommen einige treue bb Freunde und das in der Luft zerreißen. Ich freu‘ mich schon.

https://t.me/romanadidulo/14361

.

B

(mehr …)

Jänner 2023 / Michael Ballweg

In der Szene wurde Michael Ballwegs Redlichkeit in Frage gestellt. Ich konnte dem nichts abgewinnen.

Ich skizziere indes hier kurz eine Extremvorstellung.

(mehr …)

Lützerath again / Poli im Schlamm

.

.

(mehr …)

Lützerath

Auf Twitter lese ich, und es sei Zitat des sich stets sachlich punktgenau trefflich ausdrückenden, sowie sich emotional äußerst zurückhaltend äußerndem Hans-Georg Maaßen….

Er habe geschrieben auf Twitter:

(mehr …)

Valery Pyakin / Deutschlands globale Bedeutung

.

Acht Minuten Geschichts-Konzentrat, welches an den Universitäten nicht gelehrt wird.

Sind Russland und Deutschland gesunde und verbündete Staaten, wirkt das stabilisierend auf ganz Europa und Zentralasien.

Aus diesem Grunde hat MAN seit Jahrhunderten alles getan, die beiden Völker zu schwächen und gegeneinander aufzuhetzen.

Der schiller’sche Geist überlebt, ebenso das deutsche Volk. Es wird ein eigenständiger deutscher Staat entstehen.

TRV.12.01.11

(mehr …)

WEF Davos 2005

Ich war dort, in Davos, im Jänner 2005, wollte mir einen Film reinziehen. Hatte schon ein bisschen Ahnung, doch kleine Ahnung damals noch.

Ich parkte meinen treuen Sechszylinder, ja, sowas Teures hatte ich damals, stieg aus und wandelte es bitzeli herum, wollte die kalte, trockene, saugute Luft dortens genießen und es bitzeli rumschauen.

Ich horchte und staunte. Die Natur, sie schwieg.

Es war, als hätte sie sich zurückgezogen.

Ganz ganz leise graute mir.

Ich erinnere mich dessen genau, weitgehend Ahnungsloser, der ich damals noch war.

TRV, 11.01.11

.

Monsieur Alain Berset, conseil fédéral suisse, ist des Amtsmissbrauchs angeklagt

.

Monsieur Berset war in der Schweiz einer der strammen Frontkämpfer, welche vor der Plandemie warnten, welche Lockdown, Test, Maske und dann auch Impfung verfochten.

Ich unterstelle, daß Leut wie Monsieur Berset es wussten. Ich unterstelle, daß sie wussten,

daß Maske keinen Virus abhält (daß erdenweit bis zur Stunde kein krankmachender Virus nachgewiesen worden ist, das lassen wir hier mal außen vor)

daß Maske schadet,

daß der Test komplett ungeeignet ist, um einen Corona Virus nachzuweisen,

daß der Test potentiell schadet,

daß die Spritze vor der hochgespielten Krankheit nicht schützt,

daß die Spritze schadet.

.

Ich nenne den Grund für meine Unterstellung.

(mehr …)

Sylvester 2022/2023 / Zugezogene Fachkräfte haben…

…in Berlin, und nicht nur in Berlin, Zeugnis ihrer Fähigkeiten abgelegt. Böller, Leuchtgeschoße, Schreckschußpistolen haben sie sinnvoll eingesetzt um ihrer Fröhlichkeit Ausdruck zu verleihen, garniert mit Zerstörung öffentlicher Einrichtungen und mit Angriff auf Feuerlöschfahrzeug mit Besatzung.

Egal wo so etwas passiert, es ist Trauer weckendes Zeitdokument.

Was Berlin betrifft, mein lieber Gott, Moritzplatz, Hermannplatz, Sonnenallee und so weiter, allesamt Orte, die ich tausendfach beschritt, und die ich liebe. Das haut halt einfach noch mehr um.

(mehr …)

AZK / Friede und Sicherheit – Warum wir eine bessere Politik brauchen / Major a.D. Florian Pfaff /

kla.TV

kla.TV-Arbeiter und kla.TV-Gründer Ivo Sasek….als tatkräftige, freundliche Bulldozer arbeitet Ihr alle, Wege für das Neue Zeitalter freischaufelnd.

(mehr …)

Bali / Hier ist Aprilwetter

Seltsam genug. Hier traditionell ist aktuell Regenzeit. Also lange Stunden Regen, danach längere Pause, dann von vorne beginnend wieder.

Wir haben hier seit Wochen etwas Anderes.

(mehr …)

Bolsonaro, der Freimaurer? / Trump, der Mädchenliebhaber?

Ich stoße der Tage zunehmend auf Artikel, welche ausführlich davon berichten, welch kolossale Scheinheiligkeit Leut wie Donald Trump vorspielen.

Bolsonaro sei Freimaurer, so zum Beispiel wird gerufen.

Na und?

(mehr …)

Der Untergang der demokratischen Republik Deutschland wurde am 07.12.10 (2022) erfolgreich verhindert.

Gestern sind – so ich richtig gelesen habe – 53 die freie deutsche demokratische Republik Deutschland per Komplott schwerst gefährdende Individuen entweder behausdurchsucht, oder aber vernünftigerweise sicherheitshalber in U-Haft überführt worden.

(mehr …)

Rund um das Getreide-Abkommen / Valeriy Pyakin

Leuchtendes Beispiel der Niedertracht westlicher Marionetten-poli-Ticker sowie mit ihnen verlinkten Geschäfte-Macher.

Für ärmste afrikanische Länder bestimmte Getreide-Frachten wurden an westliche Staaten umgeleitet.

.

AnglersächsTische Schiffsdrohnen benutzten den für zivile Fracht geschützten Meereskorridor, um russische Schiffe im Hafen anzugreifen.

(mehr …)

Alicia Kusumitra / Erstmals kommen Erdhüter aus aller Welt online zusammen

Ich möchte darauf aufmerksam machen. Fühle bitte eigenverantwortlich hinein. Dank an Sam für die Eingabe.

Thom Ram, 05.12.10

(mehr …)

Scott Ritter stellt das Geschehen in der Ukraine vom Kopf auf die Füße

Indes West-poli-Ticker und -Wahrheitsmedien alles Wesentliche dröhnend verschweigen oder skrupel- und gewissenlos verdrehen, setzt der US Militärexperte Scott Ritter Marksteine der Wahrheit.

(mehr …)

Ukraine / Wussten Sie schon, daß…

Schlaglichter auf das Tagesgeschehen / Von…

…Luckyhans beleuchtet.

Selten haue ich hier raus eine der täglichen Arbeiten unseres Freundes im Geiste. Ich darf es tun, er ist damit einverstanden, doch selten tue ich es.

Er ist bb Autor nach wie vor, selber hier veröffentlichen könnte er. Er es nicht tut, da seine Beiträge möglicherweise zu „konspirativ“ sind, da er bb und damit mich und möglicherweise sogar Euch „Konspirative eines Konspirativen“ gefährden könnte, dies nämlich zum Zeitpunkte, da man unter dem DACH nur zu erwähnen braucht, daß der Großvater ein Hakenkreuz in der Stube hängen hatte, daß Du Wagenknecht gut und Maske schlecht findest, um in Folge dafür gebüßt zu werden, nicht zu reden davon, wolltest Du ein „Z“ an Deines Wagens Heckscheibe kleben. Zett am Heck…damit ist man heute unter dem DACH erledigt….so meine Sicht aus der Ferne. Übertreibe ich?

Thom Ram, 22.11.10

(mehr …)

G20 / Das beschlossene Reise-Impfpaß-Obligatorium

Vorgetragen vom indonesischen Gesundheitsminister kann man sich anhören das, was nachher von den 19+EU beschlossen worden ist:

In der nächsten Pandemie werden Fernstreckenreisende nachweisen müssen, daß sie geimpft sind.

(mehr …)

Ukraine / Schlaglicht auf Cherson

Cherson wurde vom Bären aufgegeben, uniformiert bewaffnete Leut Kiews übernehmen die Herrschaft. Ich komme darauf zurück.

(mehr …)

G20 in Bali, Nov.2022 / Eine Betrachtung

Was ich persönlich beobachten konnte war mustergültig.

(mehr …)

Tom Oliver Regenauer / Man möge mit den Fingern auf sie zeigen / Elon Musk

Das Buch „Möge die gesamte Republik mit dem Finger auf sie zeigen“ ist eine Chronologie gegen das Vergessen und Vertuschen. Journalist und Autor Tom-Oliver Regenauer hat das Nachwort geschrieben und sagt: „Es fängt immer mit der Sprache an“.

.

Vor dem Gespräch im Video mit Tom Oliver Regenauer stelle ich hier eine Arbeit ein, welche nahtlos zum Thema passt. Ich sage: Bedenkenswert!

(mehr …)

Ukraine / Alina Lipp / Mensch

Herzensgesteuert. Dem Gewissen verpflichtet. Wahrer Mensch.

(mehr …)

Die G20 Mitglieder / Das gute Omen / Das Potenzial

Wir haben erdenweit ungefähr 200 Länder, zu einem großen Teil zu Unrecht als Staaten benannt, da nämlich deren Regierungsorganisation nicht der Stimme des Volkes, sondern den Stimmen von vampiristischen Geistern und deren Institutionen dienlich eingerichtet ist.

(mehr …)

Debakel bei den Zwischenwahlen in den USA / Simon Parkes Sicht darauf

Menschen, welche für Briefwahl aufkreuzen wird eröffnet, sie hätten bereits gewählt. Es waren zu wenig Stimmzettel da. Ganze Säcke voller verwaister Stimmzetteln werden gefunden. Vor laufender Kamera werden Stimmzettel gefälscht. Stimmzettel verschwinden. Republikanische Wähler werden abgewiesen. Immer noch wird das Dominion-System verwändet. Dominion Maschinen streiken. Wo? Ausschließlich in republikanischen Staaten.

(mehr …)

Irrlichter / Bali / Briefmarkenklein / G20

Ich treffe, mich auswärts bewegend, ausschließlich auf freundliche Menschen. Der Kellner, das Bankfräulein, der Tee Trinkende, der sich Ausruhende, der Schaufelnde, der Polizist, der militärisch Uniformierte. Immer freundliche Begegnungen.

(mehr …)

Globalisten – Patrioten / Vampire – Samariter / Valeriy Pyakin

…und noch mehr geht er in die Vollen. Analog zu Vladimir Putins heute offentextlichen Reden nennt auch Valeriy Pyakin heute, auch im Unterschied zu früher, Roß und Reiter beim Namen.

(mehr …)

Klima-Erwärmung / Ein Schachzug der Vampire

„Schwindeln“, das bedeutet „in kleiner Angelegenheit, vielleicht nur spaßhaft eine Unwahrheit äußern“.

Was mit Klimaschwindel all überall bezeichnet wird, das ist kein Schwindel. Das ist eine infame Lüge.

Infam warum?

Weil mittels Vorspiegelung falscher Tatsachen Menschen, idealerweise die gesamte Menschheit in Ängste versetzt werden soll, dies zum Zwecke, daß sie willig den nachfolgend vorgegaukelten „Lösungen“ des „Problemes“ zustimmen,

nämlich zahlen, berappen, bepfennigen, bezahlen bezahlen alle neu erhobenen „weltrettenden“ Steuern, jaja, CO2 Steuern. Zahle für jeden gefahrenen Kilometer mit Benziner und Diesel und Jet, zahle für eine jede Ausatmung, und wenn du furzest, dann sind pro Event schonma 10 Euro fällig.

01:55 Die industrialisierte kapitalistische Welt ist am Ende

03:00 Der Klimaschwindel / Was ist „Klima“ / Abzocke durch die Ökomafia / Die 9 Fehler in der Panikmache-Agenda

07:15 Die Bombe platzt am kopenhagener Treffen Dez. 2009 : Dokumentenfälschungen und Löschungen von Daten

11:50 „Draußen demonstriert Greenpeace und moniert, es gebe Klimawandel“

Ab Minute 34 geht es richtig los.

(mehr …)

Valeriy Pyakin / Der Anschlag auf die Krim-Brücke / Die Antwort Russlands

Pyakins Analyse geht über das im Titel Angekündigte hinaus.

(mehr …)

Brasil / Wahlen / Militärjunta

Freue ich mich zu früh? In der Szene häufen sich die Meldungen, wonach das Militär dem Volkswillen entspreche, Regierung, Parlament und obersten Gerichtshof abgesetzt habe und das Land bis zum 31. Dezember 2023 verwalten werde.

(mehr …)

Carsten Stahl bei Bild-Online

Ich hoffe, Carsten spreche herz- und nicht fremdmotiviert.

Mit für jedermann verständlicher Eloquenz läßt er ein Donnerwetter auf „sich Anklebende“ und andere Spezis in der BRiD niederprasseln. Er spricht Millionen von Deutschen aus der Seele.

Spontan erstaunt mich, daß die „Bild“ ihm dazu die Plattform bietet, gar begeitet von durchaus anfeuernder Moderatorin. „Bild“ hatte mit dem vorhergegangen Chefredakteur – wie hieß er gleich – schon vor Jahren schüchternen Kurswechsel angedeutet, weg vom Regimepropagandablättchen, hin zum der Warhheit verpflichteten Mitteilungsorgan. Solll nun „Bild“ sich mehr und mehr zu einer Speerspitze echtem, also investigativen Journalismus mausern? Wer außer dem einen Prozent würde das nicht begrüßen?

Ich habe Carsten Stahls Biographie in Wikipedia gelesen. Der Bericht wirkt sachlich objektiv, ich orte keine Subtexte.

Wie kommt er in Wiki weg?

(mehr …)

Valdai 2022 / Wladimir Putins Ansprache

Thomas Röpers Übersetzung der Rede von Wladimir Putin auf Deutsch schafft immenses Verdienst. Danke,Thomas Röper, Freund im Geiste!

.

Die Zeiten, da Putin diplomatisch höflich verschlüßelt Kritik und Bitten andeutete, sie sind endgültig vorbei. Er nennt Roß und Reiter beim Namen, unterscheidet dabei klipp und klar zwischen – meine Ausdrucksweise – Vampir und gewöhnlichem Manne, zwischen dem einen und den 99 Prozenten. Allen Völkern erdenweit bietet er die brüderliche Hand, malt mit Feuerschrift Grundsätze menschenwürdig friedlich prosperierenden Zusammenlebens an die Wand, und messerscharf geht er mit dem einen Prozent ins Gericht.

Vorhang auf

für Thomas Röpers kurze Einleitung und für Putins Ansprache.

Thom Ram, 28.10.10

(mehr …)

G20 / Hier für Bunzel konkret / Und ein „Detail“ mehr dazu

Wir hausen in weniger denn 200m Luftlinie entfernt vom neuen Sata..jebäude, dem Hotel Kempinski. Stammleser längst präsent, das. Fahren hier schwarze Limuusiinen vor, vorne Tütablaulicht, hinten Blaulicht nochma der 1000er Motorräders mit dickfeschen Pol ih zieh sten druff. Die schwarzen Limusinen, alle mit schwarzen Fenstern.

Ist aber noch längst nicht Höhepunkt G20. Der Höhepunkt, und jede Nacht werden mir der Dreie abgehen, der wird sein 12. bis 17. November.

Dann nämlich werden die Edelsten der 20 Ländereien hier hausen, ja, schlummern, hoffentlich selig des Nachts, sozusagen neben meinem eigenen Bette. Und des Tages, da werden sie sich verausgaben in Planungen, allesamt das Ziel verfolgend, endlich bb zu schaffen, nämlich glückliche Erde mit Wohlbefinden aller darauf hausenden Kreation.

Gar keine Frage. Edelste der Edelen werden meine Nachbarn sein. 12. bis17. meines Geburtsmonates. Ihr Bestes werden sie geben, was ich sie libbe.

Hier für Bunzel konkret:

Einheimischen hier ist ein kleines Opfer angesagt.

(mehr …)

Ukraine / Jemen / BRICS / GESARA / Adler

Ukraine:

„Gestern hat Putin seine letzte große Rakete verschossen. Russlands Munition ist fertig. Die Helden der Ukraine marschieren siegreich ge’n Osten. Die Krim ist so gut wie eingenommen.“

(mehr …)

Die vier Milliarden „Impf“-Dosen von den Laien

Von den Laien hätten bei Pfizer u.co. 4,5 Milliarden „Impf“dosen gepostet, so gehet die Kunde.

Die dürfen das.

Sie dürfen es, weil sie sich selber dazu ermächtigen.

Die können das.

(mehr …)

Ukraine / Der Bär hatte die Wahl

Der Bär hätte tatenlos zuschauen können, wie Kiew weiterhin bombige Liebesgrüße auf zivile Anlagen, auf Zivilisten im Donbass niedergehen läßt (mit bis Dato 14’000 Todesopfern), er hätte Gewehr bei Fuß es geschehen lassen können, daß die NATO sich auf der Fußmatte vor seiner Höhle endgültig einnistet.

Längst hatte er anders entschieden, nur wollten es die Toren nicht merken.

(mehr …)

10.10.10. / Ukraine / Der Bär schlägt zu

Seit acht Jahren bombardierten feige Kanoniere auf Befehl feiger Unteroffiziere auf Befehl feiger Offiziere auf Befehl feiger Politmarionetten auf Befehl feiger Drahtzieher, folgend den Konzepten der feigen Drahtzieher hinter den feigen Drahtziehern zivile Objekte und Zivilisten im Donbass.

(mehr …)

Kinzhal / „Na und?“,

….so fragen sich Westpolitdarsteller, so sie überhaupt noch in der Lage sind, eine Frage zu stellen, statt eingetrichterte Worthülsen abzusondern. Ich vermute, daß zum Beispiel die Mammi, welche Verteidigungsministerin der Firma BRiD spielt, in einem Quiz auf die Frage „Was fällt Ihnen zu „Kinzhal“ ein?“ antworten würde, das sei vermutlich ein arabisches Gemüse.

(mehr …)

Attentat auf die Krim-Brücke / Atomraketen vor der US-Botschaft in Moskau

Zwei unerhörte Vorgänge.

(mehr …)

Wladimir Putins Rede vom 30.09.10 (2022)

Erdenhistorisch wegweisend, was Bruder Wladimir gestern hingelegt hat.

Heiliges Feuer.

Die Rede auf Rumble, falls YT sie totschzuschlagen versuchte:

TRV, 01.10.10

(mehr …)

Attentat auf Northstream / Ein Gedanke dazu

(Nicht nur) für mich steht ausser Zweifel, daß die Sprengladungen nur von mit Hightech ausgerüsteten Kräften hat ausgeführt werden können. Wer war zur Tatzeit dort? Putin, der allerlei Sportarten betreibt, war es. Er tauchte, zusammen mit 7 Bodigards und ein paar Handgranaten, und schwuppdich, die drei, mittlerweile seien es vier, schönen Löcher waren Tatsache.

Unsinn. Ein russisches U Boot war es, das kreuzte unbemerkt in der seichten Ostsee herum, als dort 4000 NATO Kriegsschiffe Manöver abhielten. Kein Problem. Tarnkappe, von Putin eigenhändig gestrickt. Roboter mit Auftrag raus, abdrehen, Roboter führt den Befehl aus, Loch perfekt.

Quark beiseite.

(mehr …)

Ein Bericht über die Durchführung des Referendums in Donbass, Saporoschje und Cherson

Purer Journalismus. Schnörkelloser Rapport des Gesehenen und des Gehörten.

Fazit: Feststimmung! Und dies, obschon (oder gerade weil!) jederzeit Bomben von ukrainischen Brüdern einschlagen können.

Thom Ram, 29.09.10

(mehr …)

Herr BuKa Scholzi sei nun Co Vid Po Sie tief

Er harre nun in seinen privaten Gemächern im BuKaAmt. Er sei gespritzt, drei, gar vier Mal, und nun doch Po Sie tief. Tragisch. So viel Vorsorge, und nun dies.

(mehr …)

Black Rock habe ausgerockt

Vor zwei Tagen noch schrieb ich, daß am 24. 09. nichts besonders Nennenswertes stattgefunden habe. Scheint aber doch. Black Rock habe die Insolvenzerklärung eingereicht, ja, am 24.09.10 (2022)

(mehr …)

Teilmobilmachung in Russland / Desillusionierung über das Geschehen in der Ukraine

Die Ansicht eines Beobachters mit weitem Horizont. 2,5 inhaltsdichte Minuten.

(mehr …)
%d Bloggern gefällt das: