bumi bahagia / Glückliche Erde

MM1 magic moments

24.10.2018 Ulrich S.

Ihr lieben Leser von BB Bumi Bahagia kennt mich bisher als Ulrich S. und meine bilingualen Artikel zum abgründigen Tun der kriminellen Kabal bzw Kabalen bestehend aus mächtigen superreichen Gruppen, Familienclans, Adeligen, Blutlinien etc.

Heute gibts was komplett Anderes. Und damit zeige ich auch erstmals meine andere Seite.

 

Ich ging noch schnell zum Supermarkt im Ort und kaufte für meine betagte aber noch sehr fitte Mutter Hackfleisch gemischt fürs Mittagessen und eine Pralinenschachtel für ein Geburtstagspräsent. Ich esse viel Gemüse gemischt püriert heute und kein Hackfleisch aber einmal im Jahr Currywurst mit Pommes auf der Kirmes. Ein anderes grosses Thema, was ich heute ruhen lasse, isst die Ernährung.

Und dann passierte es! Schaut selbst:

181024 mm1 11.33 euro

Jackpot! Numerologisches Feuerwerk der Superlative!

Schauen wir genauer hin:

11,33 = 8 zu der 8 muss ich nicht viel sagen oder eigentlich gar nichts – Magie Pur.

24.10.2018 = 9 = end of a cycle > danach kommt immer > a new beginning! Logisch.

12:02 = 5 = change

Bed.: 141414 = 555 = change change change = 15 = 6

Kasse 2 = 2 Dualitaet – z.B Fleisch und Gemüse – Pralinen und saure Gürkchen – Sex und kein Sex.

Bon.Nr: 7290 = 18 = 9 hatten wir schon oben

Rd.Hackfleisch 0,170 Kg = 8  1,35 Euronen = 9

Thueringer Met = 0,99 Euronen = 18 = 9

Mini Pralines (von Lindt) = 8,99 = 26 = 8

Markt = 5283 = 18 = 9

Steuer 0,74   Euronen = 11 – siehe weiter unten die Magie der 11!

Ihr könnt euch vorstellen wie begeistert ich die Frage der Kassiererin 141414 mit JA beantwortet habe, ob ich den Bon haben wolle.

Ein Feuerwerk von „Magic Numbers“ und damit der erste Magic Moment des Tages. Siehe Titel MM = Magic Moments. Da kommt noch mehr, aber nur dann, wenn sie geschehen sind und das weiss niemand vorher, denn sonst wären es keine Magic Moments!

Ich gab ihr eine sehr kurze und knappe Einführung in die Numerologie anhand des 11.11. um 11:11. Sie schaute mich mit grossen unwissenden Augen an. Hm?

Wolle wolle wolle mer se wisse lasse?

Hoppeditz erwachen? Beginn der närrischen Jahreszeit. 0 Ahnung diese noch junge Kassiererin mit der Nr. 141414. Sie bedankte sich für diese Einführung in die unsichtbaren Welten, die unsere Vorfahren in kulturellem Brauch veredelt haben.

Also verlasse ich beschwingt den Supermarkt und sehe 15m weiter am Wegesrand:

181024 mm1 staniol herz

Ja eindeutig ein Herz aus Schokoladenpapier. Das habe ich natürlich mitgenommen.

Der 2 te Magic Moment an diesem Tag.

 

Und so füge ich noch ein Foto meiner kleinen magischen Steinhäufchen dazu:

181024 mm1 steingarten

Steinhäufchen. Einfach so. Ohne Ambition als der größte Sammler kleiner Steinhäufchen berühmt zu werden. Alle am Wegesrand gefunden in den letzten 2 Jahren. Wirklich!

.

2012 im November habe ich beim Frankfurter Ring die Ausbildung zum Rückführungsbegleiter bei Jan Erik Sigdell gemacht. Und seitdem 25 RF gegeben und immer in der ersten Reihe zugehört und viele Notizen gemacht. Spannend.

 

2014/15/16/17 folgten 4 Seminare bei Gordon Smith dem berühmten Medium aus Schottland. Und da habe ich MEINE Erfahrungen gemacht, die mir gezeigt haben, dass es wesentlich mehr gibt, als das was wir so „normal“ sehen und für Wahr nehmen können. Seitdem sehe ich die Welt mit anderen Augen.

.

Und deshalb kann ich mich auch sehr gut mit den dunklen Themen befassen, sie analysieren und ans Licht zerren. Ohne am grossen Ganzen zu zweifeln. Keine Panik auf der Titanic. Frauen und Kinder in die Boote und die reichen Bonzen bleiben ehrenhalber an Bord und gehen unter, so wie in naher Zukunft – symbolisch gesehen. Wird es noch eine sinnvolle Verwendung für Merkel, Schulz, Nahles, Altmeier, Macron und May geben?  … um nur einige sinnentleerte Zombie Polithampelfrauen und Männer zu nennen.

.

Und so werde ich mich dann später heute an Wk5 machen:

Thema = SAI/Chemtrails weltweit.

Faszinierend Schaurig Abgründig Wahnsinnig Gierig Pervers Unmenschlich Faschistoid Kriminell … mit einem  Wort kann man diese Personen nicht mehr beschreiben!


8 Kommentare

  1. Pieter sagt:

    24.10.2018 Ulrich S.
    Ulrich, ich freu mich schon auf Deinen Chemtrail Artikel. Ich befasse mich damit seit den 90ger Jahren, hatte alles darüber verfügbare Material gesammelt, jedoch aus gegebenem Anlass erst vor kurzem vorsichtshalber wieder gelöscht.
    Bin gespannt.

    Gefällt mir

  2. haluise sagt:

    die „Zombie Polithampelfrauen und Männer“

    HABEN bereits einen wichtigen obulus in dieser WELT beigetragen … sie haben das ERWACHEN vieler MÄNCHA ermöglicht – sogar vorangetrieben in dem masse, wie sie ihren wahn gesteigert haben (aus ihrer angst heraus).

    sie haben die BALANCE im UNIVERSUM deutlich gemacht … keepen wir smailing … luise

    Gefällt mir

  3. haluise sagt:

    magie hat auch andere namen : LEBEN
    oder

    Gefällt mir

  4. Ganz ruhig stelle ich fest, dass ich weder auf Dieter Broers Plasma Gondii – Dings reagiere,
    noch auf Chemtrails. Bis vor kurzem war ich täglich sauer auf die Streifen und Wattebauschen.

    energieprodukte.org

    Ich kenne Urs Wirths persönlich.
    Hier sieht er nicht so gut aus, doch neulich sah er sehr gut aus.
    Urs versicherte mir, da die Chemtrail – Partikel so klein sind,
    im Nanobereich, sind sie von positiver Energie leicht zu eliminieren.

    Ich stellte mich vor eines seiner Geräte und fand es herrlich, wie ich
    davon Energie bekam. Ein kurzer Moment noch, und wir sind geistig
    in der Lage, diese Schwaden am Himmel zu beseitigen! Davon bin
    ich überzeugt. So, wie wir das jetzt gut überstanden haben, ist der
    Rest Angst. Doch Liebe und Zuversicht gibt Kraft und das Erinnern,
    an das, WER wir sind.

    Eine andere Möglichkeit sind die Agnihotra – Feuer.

    https://www.agnihotra-online.com/index.php/de/agnihotra-deu

    Es gibt CD`s mit dem Agnihotra-Gesang im Handel,
    zur Unterstützung am Anfang.

    Geschätzt sind diese zwei Möglichkeiten 2 von 100en!
    Wir müssen es nur tun.

    Die „faschistoid kriminellen Personen“ sind unwichtig!
    Glaubst Du nicht, Ulrich? Ich weiß etwas, das Du nicht weißt
    und das ist blau.

    Was ist es?

    Fröhliches Raten, Gigi 🙂

    Gefällt 1 Person

  5. Hilke sagt:

    Gigi,
    der Himmel, yes?
    Immerhin hatte der „Dings“Text von Broers eine entscheidende, wie ich finde, Aussage. Nämlich weist er darauf hin, daß Freude die höchste und somit neutralisierende Energie hat. Ist das nicht wert, herausgelesen zu werden? Der „Dings“-Artikel ist m.E. nicht uninteressanter, als diese Matchbox-Videos.

    Gefällt mir

  6. Yes, Hilke, der Himmel.
    Ist ein Unterschied, ihn zu sehen, oder um ihn zu wissen.
    Kann ruhig zugenebelt sein. Wir wissen um den Himmel.
    Er ist blau. hat mich schon als Kind fasziniert.

    Der blaue Himmel und die weißen, ziehenden Wölkchen.
    Sie bewegten sich fort, sie kamen und gingen.
    Ich frage oft Leute, ob sie sich nicht erinnern können.
    Sie sehen mich erstaunt an und verneinen. Schade.
    Der Himmel ist sooooo was von schön!

    Ja, Dings-Artikel
    ich finde die Aussage erleichternd, erheiternd und
    erlösend. Weil damit das Kartenhaus zusammenfällt.
    Ich finde das Meiste hier interessant, na ja, Nudeltag
    ist etwas banal, weil esse ich nicht mehr.

    Es kommt auch immer auf die „Verarbeitung“ an,
    ich meine jetzt die geistige Verarbeitung für so einen
    Artikel. Vielleicht hat den Schreiber ja im Laufe der
    Zeit einiges regelrecht „erschlagen“ ? Zu viele Nudeln?
    Dann ist es unverdauter Nudelsalat…. in grellgrüner Sauce….

    kicher…..

    Gefällt mir

  7. Ach Ulrich,
    was mir bei Deinem Kassenbon schon das erste Mal
    auffiel: Denkst Du nicht, Du hast für die mini bonbons
    v i e l zu v i e l bezahlt?

    Fällt ja nicht mal unter gesund?

    Gefällt mir

  8. @Gigi

    ….ist ja ein Geburtstagsgeschenk für Mama gewesen, also darf dann ruhig mal etwas mehr gelöhnt werden.
    Mama hat sicher auch nicht allzuviel Geld zur Verfügung und sie freut sich sicherlich über ihre Lieblingspralinen 😉

    Agnihotra ist eine super, auch andere Rituale……doch können wir vielleicht die Wolkenfelder auflösen, doch mit all den Schwebstoffen ungesunder
    Natur, die lösen sich kaum einfach so auf…..wäre fein wenn es so ist.

    Aber ich lasse mich gern eines Besseren belehren.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: