bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELT / GEGENWART » NWO » Bewusstseinskontrolle » Königreich Deutschland / Peter Fitzek / Dreistündiges Exposé

Königreich Deutschland / Peter Fitzek / Dreistündiges Exposé

Es polarisiert, das Königreich Deutschland. Ebenso polarisiert dessen Hauptmotor, Peter Fitzek.

Das Königreich Deutschland wird von den Einen begrüsst als hervorragend gutes Projekt, wahrhaftig im besten Sinne zukunftsträchtig, von den Andern hohnlachend als Ausfluss blödesten Blödsinns abgetan. Peter Fitzek wird von den Einen als genialer Mensch mit dem Herzen auf dem rechten Fleck, von den andern als raffinierter, betrügerischer Egoist betrachtet.

.

Mich interessiert es nicht, was Leute über das Königreich Deutschland und über Peter Fitzek sagen, wenn sie erstens nicht vor Ort gewesen sind und sich zweitens von Peter Fitzek nichts angehört haben. Heute wird jedem Menschen, der etwas Gutes tut, Dreck angedichtet, entweder hat er eine Sekretärin vergewaltigt oder er ist aktiv Pädophil oder er stiehlt Geld. Immer gibt es Dummmenschen, welche solch Dreckball gerne auffangen und unbesehen weiterspielen. Warum viele Leute so reagieren? Oh, sehr einfach. Wer mit dem Finger auf andere zeigt, vermittelt sich selber das falsche Gefühl, selber rein dazustehen, zudem leben primitive Inkarnationen vom Leid Anderer, einfache Leute genau so wie unsere lieben Glanzelitären.

.

Sollte in dir  zum Königreich und zum König etwas in Resonanz sein, dann zieh dir die 3,5 Stunden Fitzek rein. Heisse Empfehlung. Du kannst, um einzusteigen, die ersten 30 und die letzten 15 Minuten dir anhören.

Ich sage:

Der Mann ist ein Genie, und zwar nicht ein genialer Idiot, der zwar zum Beispiel 987534×345987 im Kopf ausrechnen kann, jedoch nicht fähig ist, ein Butterbrot zu streichen und ein Kind zum Lachen zu bringen, sondern ein Genie der universellen Art. Es ist unnütz, wenn ich das hier begründe, hör dir Peter Fitzek an, und du wirst meine Behauptung wohl verstehen.

Und ich sage noch:

Ich habe einen saumässigen Zorn auf all die Kackerlacken, welche all und überall, also von Menschen und Projekten, einen Zipfel erwischen und ohne Sinn und Verstand vernichtend Urteil auf die ganze Decke schmeissen. Es ist primitiv egoistischer Defaitismus.

Menschen mit Herz, Ideen und Tatkraft haben Anderes zu tun.

Lass uns unsere Herzen spüren, lass uns Ideen gebären und lass uns täglich tun, was ansteht. Lass uns kreativ sein und auch das Kleinste mit Liebe verrichten.

thom ram, 21.06.0004 (=2016)

.

.

.

.

.

 


28 Kommentare

  1. Hallo lieber Thom,

    ich bin im April 2014 für ein Wochenende dort beim „Macht der Gedanken“ – Lehrgang gewesen, vor allem auch um mir selber ein Bild von dem Projekt, den Menschen und natürlich speziell über Peter zu machen. Mein Fazit war damals schon sehr klar:

    Er weiß was er macht, er weiß mit welchen Kräften (Repto/Royal Whites) er sich anlegt und er wird seinen Weg auch gehen, auch wenn ich nicht recht erfühlen konnte, von welchem Stern er eingentlich kommt, aber damals war ich auch noch nicht so weit 🙂 Ich hatte auch kurz darüber nachgedacht, mich dem Kern der Truppe anzuschließen, aber mein Platz ist in Marburg und mein Weg ist auch ein wenig anders.

    Ich finde es sehr schön, das du soviel hier über die Thematik einstellst, denn die meisten schaffen es auch auf Grund von Peter’s „weltfremder“ Art nicht, sich ein urteilsfreies Bild von ihm zu machen. Ich bin gespannt, wie sich die nun kommende Beschleunigung dort zeigen wird, das nun endlich nach 3 Jahren ein Verfahren eröffnet wurde, wegen angeblicher unerlaubter Bankgeschäfte ist defentiv ein deutliches Zeichen, sofern die Justiz nicht Willkür einsetzt, wird er die BAFIN juristisch zerlegen 🙂

    Liebe Grüße aus Marburg
    hannes

    Gefällt mir

  2. thomram sagt:

    Lieber Hannes,

    du sagst es!

    Ich stolpere über „Peteres „weltfremde“ Art“ und über „von welchem Stern er kommt“, und zwar stolpere ich nicht, weil es mich irritiert, sondern weil es mir etwas ganz schärft, was ich bislang noch nicht in seiner Einfachheit kristallklar gedacht habe. Eben, seine nicht normale Art. Stellt sich in Position wie ein Pfau, bleibt freundlich ungerührt, wenn er angepisst wird, schweigt, wenn ein anderer auffahren würde, äussert sich generell einfach nicht normal. Mit normal meine ich normal, also den Bereich, da sich 99,99% der Menschen bewegen.

    Mir ist es nicht bis ganz ins Bewusstsein gestiegen, weil mir das null nix ausmacht, vielmehr fühle ich mich speziell nah angesprochen, und es nötigt mir eine rechte Portion Bewunderung ab.

    Herzliche Grüsse nach Marburg, momentan grad von Java aus.

    Gefällt 1 Person

  3. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  4. Anna sagt:

    Bitte mehr von Peter und dem KRD! 😀

    Gefällt 1 Person

  5. thomram sagt:

    Anna

    Sei willkommen auf bb, Anna.
    Dein Wunsch in Gottes – äh mein Ohr;-)
    Oh, da werde ich auf jeden Fall dran bleiben.

    Schau im Verzeichnis rechts, du findest „Königreich Deutschland“.
    Zudem gibts ja noch Gockel, ja?

    Gefällt mir

  6. Skeptiker sagt:

    @Dude

    Gruß Skeptiker

    Gefällt mir

  7. ALTRUIST sagt:

    Dude

    Danke fuer diesen Link .

    Den habe ich erstmal nur zur Kenntniss genommen .

    Dann warten wir mal das Ergebnis der Verhandlungen vor Gericht ab .

    Ich verfolge weiterhin den Uwe Knietzsch und Partner bei ihrem Vorhaben zu den Verweserahlen .

    Ungereimtheiten habe ich keine endecken koennen . Ganz im Gegenteil , auch von anderen
    Organisationen , welche parallel mit dem gleichen Ziel arbeiten habe ich zwischenzeitlich erfahren und auch den groessen Zulauf den sie haben .

    Ich bin es auch muede Kommentare zu verfolgen auf welchem Blog auch immer zu den Reichsdeutschen , Dritte Macht , Flugscheiben, AH Mythos und Absetzbewegung .

    Es gibt hierzu einfach keine verifizierten Belege aber GELD laesst sich damit verdienen und den gesunden Menschenverstand lahm legen , das heisst die zweitgroesste imperiale Macht die OEFFENTLICJHKEIT .

    Fuer mich ist das KLEBEN und FESTHALTEN an diesen Mythen eines der groessten Hindernisse , das die Deutschen ihre Hauptaufgabe aus den Augen verlieren , die Befreiung von unten durch den Souveraen selbst .

    Es gibt fuer mich Indizien , das einige dieser Blogs unterwandert sind . Aber so lange ich keine verifizierten Daten habe , halte ich mich zurueck .

    Die Politik in der Verwaltungsorganisation bezeichnet ja schon jeden , welcher kritisch zum System steht als
    REICHSBUERGER , also bin ich fuer sie auch einer , obwohl ich mich als Preusse sehe nach RuStaG vom 22.7.1913 .

    In Bayern war ich immer der Saupreis .Selbst das laueft noch in den deutschen Landen .

    Heute abend ist wieder Live Sendung mit Uwe Knietzsch ab 19.00 Uhr .Er beantwortet jede Frage telefonisch live .

    http://www.kaiserrundfunk.com

    Gefällt mir

  8. Kaphorn sagt:

    Mir ist Peter fitzek vor ein paar jahren über die Augen gelaufen Hinsichglich seinen juristischen kenntnissen….und nach vielen Recherchen , auch selber bezgl. des Grundgesetzwidrigen Delfin 4 Tests an unseren kindern habe ich festgestellt das Herr fitzek absolut recht hat. Jeder der etwas anderes behauptet ist zu faul sich mit dieser Thematik auseinander zu setzen. Ich bin seid zehn Jahren an den Themen und und habe unendlich viele Urteile etc. Gelesen. Herr fitzek ist ein Antwort auf das system.

    Gefällt 1 Person

  9. Texmex sagt:

    @ Dude

    Sehr guter link bzgl. Fitzek, bringt aber nix, da der Herr thomram resistent gegen Fakten ist.
    Es gab zu Zeiten von politaia.org, bevor Herr Breitscheid durch die BRiD-GmbH-Pappnasen belästigt wurde, auch einen Beitrag eines „Ausgestiegenen“, der Interessantes zu berichten wusste und seitens Fitzeks Jüngern mittels Geschrei „mundtot“ gemacht wurde.
    So ist es halt in der Esoszene.
    Folge dem Geld!
    Genau das ist das Mittel, denen nicht auf den Leim zu gehen, aber wem sag ich das?

    Einen ganz schönen Tag noch.

    Gefällt mir

  10. Jesuit sagt:

    Das ist ja ein echter Schundartikel auf Bildzeitungs-Niveau von Volksbetrug. Viele unbelegte Unterstellungen ohne Beweise und Fakten. Allein die Art wie auf die Person Fitzek eingegangen wird, sollte schon sehr misstrauisch machen. Diese nicht enden wollenden Vergleiche mit einem gewalttätigen Psychopathen etc., sind doch bestens bekannt als mieses System einen Menschen in den Dreck zu ziehen, vor dessen Erfolg man Angst hat.
    Von jetzt an werde ich König Peter I. -Fan, allein schon aus dem Gefühl heraus das hier jemand fertig gemacht werden soll, der das Drecksystem der BRD nachhaltig in Frage stellt und uns allen somit einen Dienst erweist.

    Gefällt 1 Person

  11. ALTRUIST sagt:

    Jesuit

    Wenn nachgewiesener Weise alles auf Basis eines Vereins laueft , dann laueft es nach Handelsgesetzbuch .
    Dann hat er wirklich verloren .

    So ist es jedenfalls in diesem Link beschrieben , dass er sich um die Anerkennung eine Vereins bemueht hat ,

    Nur mit einer staatlich legitimierten Organisation durch den Souveraen ueber Wahlforum , Siegelrechte und Verweserwahl hat er eine gesetzeskonforme Chance .

    Somit ist er im Aussenverkehr eine Firma und keine souveraene staatliche Einheit .
    Da muss man sich auch nicht ein X vor einem U vormachen .

    Wie schon beschrieben , warte ich nun den Entscheid des Gerichtes ab

    Gefällt mir

  12. Ludwig der Träumer sagt:

    Manche habens halt draufer als drauf.

    Geistige Wirbelsäulenaufrichtung für einen Leistungsausgleich von 150,- E-Mark bietet er auch an. Falls keine E-Mark parat, kann auch in € bezahlt äh geistig ausgeglichen werden. Bei max. 20 Krummbuckligen, die vor der Seminarteilnahme erst die wahre Staatsangehörigkeit des KRD annehmen müssen, ist der Leistungsausgleich von 3.000 E-Mark für drei Stunden Aufrichten sicher angemessen. Mehr Brutto vom Netto ist da angesagt, wenn man sich die Einkommenssteuer an einen nicht legitimierten Staat spart. Wo hat dieses a in seinem dreieinhalbstündigem Dünnschiß wirklich aufgezeigt, was er der Gemeinschaft dafür zurückgeben will?

    Besonders empfehlenswert ist das „Laufcoaching (Grp.) 4h 150EM Gelenkschonendes weil natürliches Gehen, wird (wieder)erlernt.“

    Ein besonderes Schnäppchen ist das „ Bewusstseinsseminar (Grp.) 90min 60EM Ängste, blockierende Emotionen und Glaubensmuster werden gelöst.“

    Warum habe ich den Fitzcarraldo äh oder so des kommenden Reiches nicht früher kennengelernt? Ich hätte gerne früher 60EM, sogar 6.000 € locker gemacht um meine blockierenden Emotionen und Glaubensmuster innert 90 min. zu lösen. Wäre mir viel Scheißleben erspart geblieben.

    In meinem Leben habe ich bisher den Gegenwert eines Häuschens in die Krankenkasse einbezahlt. Ich armer Irrer. Warum ist seine Gesundheits-CD bei mir nicht angekommen. Müßte heute nicht im WoWa leben. Fragen über Fragen quälen mich seit der Botschaft des göttlichen fizcerraldoischen Werkzeugs.

    Den neuen Staat begrüße ich selbstverständlich. Die Gnade der späten Geburt läßt mich den bejubeln. Hab ja nicht wirklich mitgekriegt, warum das alte Reich kaputtging. In meiner Dummheit meinte ich, daß alles vergeht, was der Evolution nicht dient. Jetzt kommt einer und klärt mich endlich auf, daß das Alte nur reanimiert werden muß um Glücklich zu sein. Andere zeigen mir, daß nur der Weg zurück zur Natur der Wahre ist. Mir wird nur noch schwindelig ob solcher EsoPolitikPfaffenScheiße.

    Alles besser, alles neu, wenn ich nur die Staatsgrenzen und die Gesetze von anno Dummimal anerkenne. (Ludwig, geh jetzt bloß nicht einen saufen, da mußt du durch. Dann wird dein Leben gut.)

    Liebe Gemeinde, ich bin durchaus fasziniert von der Genialität des Fitz. Von dem kann sogar der Gehörnte noch lernen. Es lassen sich immer noch Schäfchen einfangen. Besonders diejenigen, die sich aufgeklärt meinen und dem alten System den Rücken kehren wollen. Na ja, vielleicht kommt daher der Krummbuckel, den er zu heilen gedenkt. Er ist ja Schöpfers Werkzeug. Da kann nix mehr schiefgehen.

    Fitzcarraldo hatte den Wahn, ein Opernhaus im Irgendwo zu bauen, seine Helfer bis zum Untergang geknechtet. Er ging unter. Der neue Fitz will m. E. ein noch größeres Opernhaus aufbauen- den ewigen – bisherigen – Kreislauf von Liebe, Verrat, Schuld und Sühne zementieren. Neh, er will sich selbst bewixen vor seinem Spiegel, großen Schwanz vorzeigen. Der ist nicht mehr mit Herzblut gefüllt. Braucht das Viagra des kleinen As, das ihn aufrechterhält.

    Er hat auch bereits das bewährte Rezept von Legislative, Exekutive, Judikative in der Schublade. Nur etwas esoverschwurbelt um die letzten Deppen der Verirrung abzuholen. Des Kaisers neue Kleider hat er angezogen.
    Insofern bringt er nix Neues. Alles beim Alten. Nicht ganz. Die alten Verführer gingen dir direkt an die Wäsche, wenn du nicht folgest (Volk?).

    Was gibt es Neues?

    Nichts.

    Das Alte ist noch nicht kaputt.

    Wird durch solche Simpel wie mich noch aufrechterhalten, wenn ich den Fitz‘en noch Plattform gebe und meine eigene Energie dafür verschwende. Guts Nächtle. Gehe jetzt in meine Stammkneipe. Der Bus fährt in fünf Minuten.

    Gefällt 1 Person

  13. Dude sagt:

    @Louis

    Wenn Du ihn freundlich bittest, und ihm hin und wieder sanft die Pfeiffe lutschst, ernennt er Dich vielleicht zum Hofnarren seines Reichs… 😉

    @All

    Nicht nur die Kabale wendet Methoden des Meinungs- & Empörungsmanagements ( https://dudeweblog.wordpress.com/2015/10/08/warum-schweigen-die-laemmer-techniken-des-meinungs-und-empoerungsmanagements/ ) erfolgreich an… …könnte ich an sich auch, zumal die Methodik und Mechanismen längst verstanden, und abgesehen davon ist das ganz leicht angesichts der ganzen https://dudeweblog.wordpress.com/2013/03/12/hypnotisierte-massen-manipulierte-menschen/ ,doch könnte ich dann wohl nicht mehr ruhigen Gewissens in den Spiegel schauen, geschweige denn durchschlafen…

    Gefällt mir

  14. luckyhans sagt:

    @ Kaphorn:
    Sei begrüßt auf Bumi bahagia, der glücklichen Welt, und vielen Dank für Deine Wortmeldung.
    Ja, viele der „Kritiker“ des PF haben nicht einen Bruchteil von dessen Ahnung von den geltenden „Gesetze“ genannten AGB der Alliierten Verwaltungsorganisation.
    Klar, die meisten WOLLEN das auch gar nicht wissen.
    So ist es den meisten von ihnen halt dann auch kaum möglich, sich innerhalb von deren Eingrenzungen zu bewegen und dabei etwas Alternatives aufzubauen – unseren Ludwig ausgenommen, der hat es auch geschafft… 😉
    Was zeigt, daß es immer mehrere Auswege aus jeder ausweglos erscheinenden Situation geben muß…

    Gefällt 1 Person

  15. Jesuit sagt:

    @ALTRUIST

    Das der König nicht den richtigen Weg mit seinem Wunschstaat geht, daß wußten wir doch vorher auch schon. So wie er es macht kann es nicht der Weg für die Deutschen sein.
    Aber davon abgesehen ist er und sein Team ein weiterer Stachel in diesem faulen System und er zeigt uns, die BRD fällt stetig in sich zusammen, wenn du sie prüfst auf ihre Rechtsstaatlichkeit. Er ist damit einer von mitterweile sehr vielen Menschen, welche nichts geringeres als den Widerstand bilden.
    Auch wenn solche Vereine wie Gemeinde Neuhaus und Konsorten, letztlich wohl nicht den richtigen Weg gehen um tatsächlich in die Staatlichkeit zu kommen, so sind sie doch alle Menschen und Vereinigungen, welche nicht nur diskutieren, sondern tatsächlich ihren Arsch hinhalten und sich den Repressalien des System aussetzen, um für uns alle den richtigen Weg herauszufinden aus dieser Vernichtungsmaschine.
    Wenn wir die Möglichkeiten diskutieren, welcher denn nun der beste Weg ist, dann ist das die eine Sache. Wenn wir uns aber aktiv daran beteiligen alle heruntermachen zu lassen, wie das gerade im verlinkten Schundartikel passiert, dann sind wir wohl einfach zu dumm uns zu solidarisieren mit unseren Freiheitskämpfern und gehen immer wieder den Leuten auf den Leim, die uns immer schön spalten wollen.
    Ich finde auch einiges grundlegend falsch was Fitzek macht, aber dennoch zeigt er wohl Vielen einen Weg sich gegen die Versklavung zu wehren und macht ihnen Mut.

    Gefällt 1 Person

  16. Petra von Haldem sagt:

    Komisch, ich dachte bisher immer, dass es s y s t e m i m m a n e n t sei, den sogenannten „anderen“ in den Dreck zu ziehen, abzuurteilen und zu diffamieren….
    selbstredend nur dann, wenn er eine Gefahr darstellt fürs betreffende System, das diese Dreckschleuder betätigt.

    Welche Gefahr stellt Peter Fitzek dar für diese Kommentatoren, die ihn absauen??

    P.F. ist zweifelsfrei eine große Gefahr, er zeigt einfach deutlich auf, was ein „Souverän“ hier im planetaren Gefängnis oder besser in Geiselhaft in der Lage sein könnte könnte könnte MIT anderen zu bewerkstelligen.

    Warum darf er nicht etwas probieren?
    Probieren, ob vielleicht doch was „geht“……

    Auf jeden Fall ist seine Arbeit anstößig.
    Vermutlich geht es manch einem Kommentator genauso wie P.F. (vermeintlich,haha), nämlich:
    er allein weiß nur, wie und was richtig ist…………
    Einen Unterschied allerdings gibt es: bisher habe ich P.F. noch nie abfällig über einen anderen Menschen reden gehört…natürlich kenne ich nicht alle öffentlichen Bemerkungen von ihm.

    Und warum wird der Blogbetreiber nicht nur hier, sondern auch anderwo wegen der Info-Verbreitung über P.F. so dermaßen kindergartengehabemäßg angepisst, neudeutsch gemobbt??

    Absolutes Kabalen-Gehabe!
    Gut abgeguckt oder eben reingefallen und nicht gemerkt. Hat mit Selbsterkenntnis zu tun.

    Phänomene aufzeigen, Personen benennen, Tendenzen beschreiben ist menschengemäß.
    Andere ab-zu-urteilen gehört zur Unmenschlichkeit.

    p.s. mir ist durchaus bewußt, dass es mit zu gewissen Plänen gehört, Monarchien zu errichten!!
    wie gesagt…….
    s.o.

    Gefällt 1 Person

  17. Da wollte ich noch was nach diesen ganzen Post schreiben und die Petra hat es schon gemacht, dankeschön, sehe ich genauso 🙂

    Letztendlich, ich hab in Ruhe dort ein Wochenendseminar gemacht, der Preis war mehr als fair, ich konnte mir ein persönliches Bild machen und die Gemeinschaft sind sehr liebevolle Menschen, wie gesagt, Peter mag etwas aus typischen Verhaltensmustern rausfallen aber lässt kein schlechtes Wort über andere.

    Diese ganzen Kommentare erinnern mich, an einen flüchtigen Bekannten, der alle 2 Monate in unserem Wohnzimmer aufschlägt und mir erklärt, das ich den Mund halten soll, weil meine Theorien und meine Perspektive auf die Welt gefährlich sei, da sich „dumme Menschen“ deswegen selbst schaden zufügen könnten! Knaller, weil ich eine eigene Meinung habe und meinen Weg gehe, bin ich verantwortlich für das Tun&Denken anderer Seelen….

    So nen Unfug wird auch nur auf Erde propagiert 😀

    Gefällt mir

  18. […] Quelle: Königreich Deutschland / Peter Fitzek / Dreistündiges Exposé « bumi bahagia […]

    Gefällt mir

  19. […] Quelle: Königreich Deutschland / Peter Fitzek / Dreistündiges Exposé « bumi bahagia […]

    Gefällt mir

  20. arabeske654 sagt:

    Beim näheren Hinsehen, fält auf, das Fitzek nur das Geschäftsmodell der BRD kopiert. Nicht rechtsfähige Vereine, die sich als Staat begreifen, zum Zwecke des finanziellen Ausquetschen seines „Staats“-(Vereins)-Volkes. Wozu braucht es also Fitzek, wenn wir doch schon die BRD haben?

    Gefällt mir

  21. thomram sagt:

    LdT

    Da hasde dich aba schön ausjekötzelt.
    Mich interessieren die von dir erwähnten Kurse von Peter Fitzek. Wo bist du auf die gestossen? Hast du mir einen einschlägigen Recht äh Link?

    Gefällt mir

  22. Ludwig der Träumer sagt:

    @thom, gucke hier: http://koenigreichdeutschland.org/de/angebote.html

    Gefällt mir

  23. Vollidiot sagt:

    LdT

    Guter Tip.
    Hellinger, Aufstellung, Traumalösung, Rückführung und so….
    Sag jetzt nix, weil ich sone Sachen kenn.
    Und die Hellingerjünger das sehr ernst nehmen.
    Für mich sind das Eingriffe in den Willen Anderer.
    Auch Sekten arbeiten mit verwandten Techniken.
    Wie oft blenden Gurus mit klugen Reden, guten Büchern und ausgeformtem Detailwissen.
    Vergessen aber, daß sie auch Dienende sind.
    Mich macht die Thematik nicht an, vermutlich aufgrund einschlägiger ErfahrungEN mit sehr klugen Leuten und den Wirkungen ihres Karismas (net auf mich) und dazu passend eine Schar Glückgefundenhabender.
    Als Idiot Bassdmernirgendsnei.

    Gefällt 1 Person

  24. Ludwig der Träumer sagt:

    Volli, ich sag nix zu Deinem letzten Kommentar, außer gefällt mir drücken.

    Sehe gerade, das KRD bietet einen Rundumservice an, wie bei allen ‚falschen‘ Königreichen dieser Erde so üblich mit der Dachorganisation – also mit Schöpfers Werkzeug. thom mich nochmal da hin gestupst. Hat da etwa jemand abgekupfert? Schöpfers Werkzeug – der Fitz hat’s inne. Halt, der hat’s noch mehr inne als die bisherigen verirrten Königs, die nur meinten, Schöpfers Werkzeug zu sein. Fitz isses. Da friert mir doch das Brauwasser ein, wenn ich da noch Zweifel habe. Weiß auch schon, was mit mir passiert, wenn ich als Ketzer entlarvt werde. Ein anderer aus RD, also einer ohne König davor hat mir schon mal prophezeit, was mit mir passiert, wenn sie an der Macht sind. Kurzen Prozeß mit mir. Aua. Den bevorzuge ich vor einer neuen Berufung zum Hofnarren, lieber Dude. Bevorzuge Lutschen an einer Habanna-Zigarre. Kann mir jedoch nicht vorstellen, daß die mich zum Hofnarren benennen wollen.

    Schließlich haben die das beste Gesundheitssystem, das mit ihren Seminarangeboten mich auf den rechten neh richtigen – vor allem auch geistigen Weg führen. Hofnarr war gestern. Heute sind Kämpfer gefragt. Solche wie der Fitz, der jeglichen Angriff von außen mit seinem schöpferischen Werkzeug sofort niederschlägt. Selbst hundertfünfzig Polizisten können ihm nix. Wenn die ihn angstbesessen, wie sie einmal sind besuchen um ihn zu verhaften, so beruhigt er sie erst mal mit Kaffee und Kuchen. (s. sein Video) Da gehen die wieder gemütlich nach Hause. Einfach genial, was Schöpfers Werkzeug alles kann.

    Sogar eine Reichsbank gibt es, ein Verfassungsgericht (beurteilt das meine geistige Verfassung? Die Linientreu sicher.) Das Reichsstandgericht kannste vergessen. Es ist sowas wie das BVG. Wimmelt ab, verweist auf das ordentliche Gericht, wie ich den Regularien entnehme. Das RSG dürfte somit die gleiche Rolle spielen wie das BVG. Auch beim KRD wittere ich einen Karnevalsverein wie das BVG. Leider gibt es noch keine Modefotos derer Verkleidung. Vermute mal, daß die in Richtung rotgrünbraunschwarzen burkamäßigem Ganzkörperkondom gehen. Bin wirklich beruhigt, daß ordentliche Gerichte im kommenden ewigen? Reich für mich zuständig sind. Werden mir sicher keine Zwangsjacke verordnen, wenn ich mich als KRD-Leugner oute. Die haben ja das beste Gesundheitssystem, das mich auf den richtigen Weg führt. Muß nur die Eingliederungsvereinbarung unterschreiben. Is so wie bei Hartz4 – nur besser. Da wirst du wirklich geholfen.

    Möchte jetzt nicht Vergleiche anstellen zwischen den KRD, den RD und Parallelen zwischen den Katholen und Evangelen beäugen. Ich ma heud zviel.

    Nur eines noch: Warum hat der Fitz noch nicht den Keshe kennengelernt, den anderen Weltenretter? Die beiden sind doch irgendwo eins. Da irrt Ludwig wohl. Wer findet den Fehler in Ludwigs kleingeistiger Gedankenwelt?

    ps: Ein Werkzeug hat keinen eigenen Willen. Die Kettensäge kann nicht eigenständig sägen.

    Gefällt mir

  25. Skeptiker sagt:

    @Ludwig der Träumer

    Aber jetzt mal ernsthaft, sei froh das Du als Mensch geboren wurdest.

    Was mich an solchen Videos immer überrascht, obwohl die wohl kaum ein Gehirn haben, ich meine die Spinnen.

    Wie soll man sich sowas erklären, ich meine als Mensch?

    Aber was für eine Raffinesse.

    Ich meine ab der 8 Minute, wird es richtig raffiniert.
    (https://www.youtube.com/watch?v=wglvwS1cm3w)

    So gesehen ist die Menschheit, trotz dem großen Gehirn, wohl eher als einfältig anzusehen.

    Gruß Skeptiker

    Gefällt mir

  26. Citrin sagt:

    Danke thom ram und Dir, Hannes für den Frieden. 🙂 Intelligenz und emotionale Intelligenz sind selten. 😉

    Gefällt mir

  27. thom ram sagt:

    Sei willkommen auf bb, Citrin.

    Freundlich lade ich dich ein, auch von deiner Verstandes – und Emotionsintelligenz einzubringen.
    🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

In diesem Themenkreis am höchsten bewertet

%d Bloggern gefällt das: