bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'brd'

Schlagwort-Archive: brd

Systemneustart

Sechs schön konzentrierte Minuten.

.

Thom Ram, 31.03.NZ8

.

.

Deutschland schliesse die Grenzen / Mein Senf dazu

Wenn die an der umgeleiteten Spree Grenzschliessung und Kontrollen verfügen, so muss ich das nicht in bb rapportieren, denn das wird von jedem Käseblatt auf die Frontseite gehievt.

Ich will indes meinen Senf draufstreichen. (mehr …)

Und schon wieder anders / Deutsche, belgische und niederländische Schulen geschlossen / Auf Befehl von?

Und schon wieder anders?

Ja. Heute Abend noch eben schrubetete ich, dass meine Motivation, Tagesgeschehen zu verbreiten, geschwunden sei. Was hier passiert, ändert meinen inneren Drive grad wieder um 180 Grad.

Bitteschön.

Dass die BRD permanent im Kriegszustande mit den Aliierten (und weiteren 54 Staaten) ist seit 1945, dass das hochbezahlte Gesindel an der umgeleiteten Spree lediglich unnützes und volksschädigendes Theater aufführt, das ist das Eine.

Dass der US-Army Commander for Europe befiehlt, dass die Schulen der BRD nun zu schliessen haben, aus weeelchen Gründen auch immer, passt. Dass er indes die Neederlande und Belgien mit einbezieht…grübel grübel, was geht hier vor? (mehr …)

„Ich erwarte ein wunderschönes Jahr, die Zukunft ist schon da.“

08.03.NZ8  (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

.

Deutsches Kaiserreich / Beispiel Gesundheitswesen

Viele hören heute „Deutsch“ nicht gerne, „Kaiser“ noch weniger, „Reich“ haftet „Oberpfui“ an, und das Verpönteste dürfte die Kombination „Deutsches Kaiserreich“ sein.

Warum? (mehr …)

Ken Jebsens heiliger Zorn / Was Deutschland indessen wirklich benötigt

Ja, guter Ken, dein heiliger Zorn ist mein heiliger Zorn, und was du ausführst, trifft aus meiner Sicht zum grössten Teil zu. Ken, bei aller Bewunderung für deinen scharfen Verstand und für deine Unermüdlichkeit, du scheinst mir etwas zu übersehen. (mehr …)

Defender 2020 / Übung?? / Ein anderes Szenario

Man liest, von der einen Seite mit Genugtuung, von der anderen Seite unter Wehklagen, dass die US nun mehr Waffen nach Europa transportieren als jemals seit WKII. Genugtuer sind so töricht zu meinen, es wäre ganz prima, würde Uncle Sam dem Russischen Bären ans Leder gehen. Erstens erkennen sie die heutige Rolle Russlands nicht, zweitens haben sie keinen Hochschein davon, was geschähe, würde die NATO Russland mit Geschossen zu kitzeln beginnen. Und die Wehklager? Nun, sie sagen, Import von kluger Technologie, von Humanwissenschaften, von guten, nützlichen Dingen eben wäre besser als wenn teures und zerstörerisches Gerät Europa überflutet.

Nur eine Übung? Warum dann dieser Gigaaufwand?

Es gibt dazu eine Vision. (mehr …)

Denkwerk 20 40 2 / Warum nichts mehr geht

„Rom wird ein Museum sein.“ Hans-Joachim Müller meint den Vatikan.

Gläubige Christen meinen vielleicht, Rom sei doch eh seit Langem bloss Museum. Sie wissen halt nicht, dass im (souveränen Staat*) Vati Kahn ein Teil der fast ganz obersten Spitze der Erdenvampire haust und von dort aus Erdengeschicke leitete und immer noch leitet.

Nicht mehr lange. Die Sümpfe werden ausgetrocknet.

Thom Ram, 20.02.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

*Der Vatikan, die City of London, die BIZ in Basel, Washington D.C. haben Eines gemeinsam. Sie unterliegen nicht der Verfassung und den Gesetzen Italiens / Englands / der Schweiz / der US. Sie können tun und lassen, was sie wollen. Kein Gericht dieser Erde hat das Recht, jemanden in diesen briefmarkengrossen, indes weltmächtigsten Reichen zu belangen.

 

 

Deutschland / Illustratiönchen

Keines der Bildchen kann bb Leser überraschen oder in ihm neue Fragen aufwerfen. Indes könnten sie vom Einen oder Anderen verwendet werden, als nette Illustration bei diesem oder jenem Schreiben.

Eingesandt per Mail vom stillen Mitstreiter Hanjo.

Thom Ram, 09.02.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

Denkwerk 2030 / Wie ist das mit Eiterbeulen? / BRD – Kaiserreich

Wie ist das mit Eiterbeulen? Sie wachsen und schmerzen und wachsen und schmerzen, und noch jede Eiterbeule ist geplatzt, jede. So fühlt sich mir sehr Vieles des Geschehens in Deutschland an. Ich weiss, wir haben die BRD, ich schreibe indes bewusst „Deutschland“, ich meine damit den gesunden Kern. Er ist schier ummantelt von wabbernder Eiterbeule. (mehr …)

Kehrtwende! / Unrechtmässig die BRD eindringen Wollende werden nun sorgfältig untersucht!

Weil ja 99,99 Prozent derer, welche sich als Flüchtling bezeichnen und „Asyl, Asyl“ sagen,  zwar ein teures Händi, indes keinen Pass bei sich tragen, von Frankreich her ausgehungert und zu Fuss, nämlich Papa, Mama, Oma, Kinder, Onkel und Tante,, mit elendiglichem Nichts in den Rucksäcklein und am Ende ihrer Kräfte die rettende BRD zu erreichen suchen, wird dort nun, an der Grenze zwischen la Grande Nation und dem Kaiserreich Deutschland, hart! durchgegriffen. (mehr …)

Nacht- und Nebelaktionen von Verwaltung, aeh Regierung / Medien

Was mit Millionen von Steuergeldern und was an Flughaefen so alles passieren kann. Ohne dass man es weiss. Die liebe Raeuberbande Regierung indes, .sie weiss nicht nur, sie iniziiert.

Runterladen. Sowas ist uebermorgen zensiert.

Eingereicht von Palina

Thom Ram, 15.01.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

Es ist genug / Gib deiner Meinung eine Stimme / Eine andere Weihnachtsansprache

Peter Weber. Leuchtturm. Einer der Leuchttürme. hallo-meinung.de, eine Vereinigung für mich, für dich, für uns, für Recht und Ordnung, für Vaterland, für jeden Menschen, dem die Machenschaften der (noch) Mächtigen oberkant Unterlippe steht und willens ist, Stinksümpfe auszutrocknen und Land neu zu bebauen.

Geh rinn und schnuppere. Ich meine, dort finde Schulterschluss unter guten Menschen statt.

Thom Ram, 30.12.NZ7 (Neues Zeitalter, Jahr sieben)

.

 

Ich zitiere aus „Hallo Meinung“

Wir alle wollen gehört werden. Denn wir alle haben was zu sagen, wir haben alle etwas erlebt. Es sind vor allem Erfahrungen, Erlebnisse, Beobachtungen und Geschichten, die man miteinander teilt, die im Austausch das Wesen der Demokratie ausmachen.  

HALLO MEINUNG hat sich zum Ziel gemacht, Menschen, die eine Meinung haben, durch eigene Plattformen wie Veranstaltungen, Radiosendungen, Talkshows und Internetforen eine Stimme zu geben, und zwar unabhängig von deren Aussehen, Beruf, Alter usw..  

Das Besondere: HALLO MEINUNG ist parteilos und parteiunabhängig. Ob man selbst parteilos ist oder einer Partei angehört, spielt bei HALLO MEINUNG keine Rolle.  

HALLO MEINUNG ist es leid, dass Menschen, die ihre Meinung sagen, in Schubladen gesteckt oder kategorisiert werden. Wir von HALLO MEINUNG wollen die Diskussionskultur fördern und Räume öffnen, die das möglich machen.

.

Mit diesen Punkten möchten wir aufzeigen für was wir stehen und was wir in Deutschland ändern möchten.

(mehr …)

Die schiere Verzweifelung / Ein Wort an Einen der Unseren

Mitstreiter Herbert Klupp schreibt in seinem Blog Conservo von seiner Befindlichkeit, und er beschreibt galoppierende Missstände, welche in Deutschland herrschen.

Ich meine, dass so mancher bb Leser sich selber gespiegelt sieht und übernehme des Herberts gesamten Text.

Meine Gedanken dazu, in Conservo als Kommentar eingebracht, stelle ich hier unten hin.

Thom Ram, 24.11.07 (mehr …)

09.11.1989 / DDR, BRD, Deutschland

Für jeden, der sich mit Herzblut für Deutschland interessiert, ein reicher Fischzug. Die im Westen seit 70 Jahren schlechtgemachte DDR steht im Mittelpunkt des Gespräches.

Ich greife ein Einziges heraus.

53:20

Gewusst? Stalin offerierte 53, dass sich alle Aliierten aus dem deutschen Raume zurückziehen mögen, unter der einzigen Bedingung, dass Deutschland keinem Gegen Russland gerichteten Pakt beitreten dürfte. Stalin war eben ein Böser.

Thom Ram, 12.11.07 (mehr …)

Aha / Der Rest der täutschen Luftwaffe darf bis zum 31. März weiterhin in Syrien rummachen.

Man habe in Berlin entschieden. In den grossen Medien sei es kleinstlaut, allenfalls gahaanz am Rande vermerket worden: Die aufklärerischen Tornados Täuschlands dürfen*** weiterhin in Syrien fliegenderweise aufklären.

***Also in Berlin haben ein paar sehr Gute entschieden, dass sie es dürfen. So müsste es  richtig heissen.

Des Weiteren muss es heissen: (mehr …)

Aarbeitsplatzverluste in der BRD

Bei Egon W. Kreuzer DE sind interessante Zahlen nachzulesen. Wenn ich die Liste richtig verstanden haben sollte, so ergibt sich per einfacher Rechnung, dass in der BRD täglich 3000 Arbeitsplätze gestrichen werden. Auf das Jahr hochgerechnet also etwa eine Million, das heisst: Pro Jahr fällt jeder 40. Arbeitsplatz weg.

Bitte, guter Leser, schau es dir selber an. Jobwunder Deutschland.

Die Zeit jubelte letztes Jahr, dass D mit 44,8Millionen Arbeitsplätzen einen Spitzenwert erreicht habe.

Bei Statista.com merkt man nichts davon, dass es weniger Arbeitstätige gebe.

.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass bei KreuzerDE gefälschte Zahlen aufgeführt sind, da relativ leicht nachzuprüfen.

Folge ich den Statistiken von Zeit und Statista, so müssten täglich 3000 neue Arbeitsstellen geschaffen werden. Es mangelt mir die Fantasie um mir vorzustellen, wo das stattfinden könnte.

Die FAZ sagt, 2018 seien 35’000 Stellen gestrichen worden und 580’000 neue Sellen seien ausgeschrieben gewesen.

Hä? 35’000? Eine Million ist also iirgendwie äh erfunden? Und welch wunderbare Firmen sind es, welche die 580’000 neuen Stellen bieten?

Was ich hier aufwerfe zeigt meine Ahnungslosigkeit. Was läuft in der BRD in Sachen Arbeitsplätzen wirklich.

Thom Ram, 08.10.7

.

.

Huch, Herr Richard Grenell droht mit Abzug von US Truppen aus der BRD.

Ist erster April wohl? Oder darf ich es glauben? Herr Grell, Der Amibotschafter in der BRD droht damit, US Truppen abzuziehen, falls die BRD sich weigere, die Rüstungsausgaben für die Landesverteidigung zu erhöhen.
Ich nehme mir heraus, das zu kommentieren.
Herr Grell sollte sich um die Verteidigung Deutschlands nicht so viele Sorgen machen. Erstens gibt es Deutschland als Staat nicht, ist Vasall USRaels, zweitens hat die Mannschaft der Frau von den Laien dafür gesorgt, dass Deutschen und Deutschland kein Haar gekrümmt werden kann, indem sie die Bundeswehr ins Ausland hat ausschwärmen lassen, wo sie für die Sicherheit der BRD hervorragende Arbeit leistet.
Und nun gar die furchtbare Ansage, dass US Truppen abgezogen werden könnten. Da verlässt mich der Sinn für Satire. Ich attestiere dem Herrn Grell ein Weltbild, welches einem verknautschten faulen Apfel gleichkommt. Der Mann scheint doch wirklich davon überzeugt zu sein, dass die US Truppen in der BRD erstens erwünscht und zweitens zur Abwehr aggressiver Feinde notwendig seien. Er meint wohl die Russen. Solch Kronleuchter ist US-poli Ticker, lebt in seiner Scheinwelt und schwatzt dumm herum.

(mehr …)

Der Mord am Kinde / Herr Seehofer / Die Schweizer Grenze

Also haben wir sie doch noch, richtig tüchtige Leute an der umgeleiteten Spree. Das Kind auf dem Bahnsteig in Frankfurt wurde von einem Migranten ermordet. Dieser Migrant hatte zuvor in der Schweiz gelebt. Dort hatte er sich als guter Mensch bewährt.

Da gibt es natürlich nur eine vernünftige Massnahme. Die Grenzübergänge CH-D, die müssen nun scharf kontrolliert werden. Herr Seehofer zeichnet sich mit seiner Absicht als sehr intelligent und dazu noch als sehr tatkräftig aus. Gratuliere!

.

Das geht nämlich so: (mehr …)

Verteidigungsminister China / Russland / BRD / Anno 07

Anno 07 ist für Siebenschläfer Anno 2019. Wir sehen hier eine Exponentin von 2019. Also nicht von 07.

Soweit alles klar?

Nachhilfe.

Ab 2012 = in Neuer Zeitrechnung das Jahr eins, da steht, erst sachte, dann zunehmend mehr und mehr der richtige Mann auf dem richtigen Posten. Gesinnung: Der Allgemeinheit dienend, dabei eigenverantwortlich, sich seiner Individualität bewusst. Klar ausgedrücket?

 

 

Thom Ram, 18.07.07

.

.

Stromversorgung Deutschland heute

Inhaltsreicher Brief von Krisenrat.Info.

Vorliegende Ausgabe wurde mir als Ganzes per Mail/pdf zugeschickt. Aus Gründen des Copyrights stelle ich lediglich den Teil „Blackout“, welcher die deutsche Stromversorgung betrifft, ein. Die anderen Themen (Die Insel / Parravicini) sind auf Krisenrat.Info abrufbar, sind allerdings kostenpflichtig.

Bilder des Originals habe ich nicht kopiert.

Nochmal…um ganze Briefe zu lesen, gehe bitte auf Krisenrat.Info.

.

Ich bin kein Freund von AKW’s, genau so lange nicht, als mir keine Technik bekannt ist, mittels derer die strahlenden Abfälle unschädlich gemacht werden können. Bis zur Stunde  meine ich, dass AKW’s nicht hätten gebaut werden dürfen.

Kommt die Frage: Ja wie denn können wir den heutigen Stromverbrauch decken? Dass es mittels Solar- und Windenergie nicht klappt, dürfte nach und nach auch in Michel-TV-Stuben bekannt werden. Deutschland schramme immer wieder am Stromkollaps vorbei, müsse überteuerten Strom aus dem Ausland beziehen, dies dürfte die Wahrheit sein. Danke, liebe Scheingrüne.

Bleibt die Kohle. Da kommen die verblendeten CO2-Hysteriker und schieben den Riegel vor.

Was bleibt? Es bleibt ein Problem. Es wird im Artikel beschrieben.

.

Wir wissen, dass es Stromgewinnungsverfahren gibt, welche keinen Schaden anrichten. Wir wissen, dass Menschen, welche sie lancieren, kaltgestellt werden. Genau dies muss ändern. Tesla- und Schauberger- Ideen müssen studiert und verwirklicht werden.

Thom Ram, 14.07.07 (mehr …)

Lübckes Ermordung / Krieg gegen die Deutschen / Deutsche Polizei und deutsches Militär

Man müsste heute schon sehr naiv sein, wollte man nicht Unrat wittern, wenn nach einem Verbrechen sofort „die waren es“ geschrien wird. Beim Mord an Lübcke wusste „man“ umgehend: „Rechte waren es. Natürlich war die AfD involviert.“

Früher konnte man die zerstörerischen Kräfte immerhin für ihre Raffinesse bewundern. Heute kommen die schon so platt daher, dass es nur noch langweilt. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wurde Lübcke auf Geheiss derer umgebracht, welche Deutsche gegen Deutsche aufhetzen, welche Deutschland endlich endgültig an die Wand fahren wollen. Ob diese Kräfte unter Fahne links, mehr links, ultralinks oder meinetwegen ultrarechts laufen, interessiert nicht. Festzustellen, namentlich, wer in den Fall involviert ist, das hingegen schon.

Es ist ein Zeichen heutiger Komplettverrücktheit. Mordfall. Was ist angesagt? (mehr …)

Kritik an einem Kanzler / Kritik am kritisierenden Thorsten Schulte / Die Rechtslage Deutschlands

Ein Briefwechsel zwischen

Frau Karin Zimmermann

und Horst Bowitz (1970–1981 Bezirksbürgermeister Berlin Wedding)

Thom Ram, 13.06.07

 

.

Sehr geehrte, liebe Frau Zimmermann,

Herr Thorsten Schulte  hat die  Chefin  des Rechtsnachfolgers der Verwaltung des im Jahre 1990 räumlich erweiterten Vereinigten Wirtschaftsgebietes  (vgl. GG-Artikel 133)  kritisiert. (mehr …)

Verfassunggebende Versammlung / Ein weiterer Schritt…

…ist getan.

Thom Ram, 11.06.07

.

Ich bitte um Verzeihung für die etwas verzerrte Formatierung und für die fehlenden grafischen Zutaten. Meine 77 Sekretärinnen sind grad alle auswärts.

 

.

.

 

VV/BSD × Sandstraße 59 × 40878 Ratingen × Deutschland

United Nations / Statistics Division

Seine Exzellenz Antonio Guterres Generalsekretär der Hauptversammlung

46th St. & 1st Ave.

New York, NY 10017

Germany

United States of America

29.Mai 2019

 

 

Eure Exzellenz, Herr Antonio Guterres, (mehr …)

Die Deutschlandfrage ist nicht geklärt.

Ich habe nichts beizufügen ausser: Verteilen, bitte.

Per Mail von Petra eingereicht.

Thom Ram, 31.05.07

.

Die Deutschlandfrage ist nicht geklärt!

„Ist Deutschland souverän? (mehr …)

Auslanddeutscher besucht die BRD

Der kurze heftige Bericht ist autenthisch.

Nach langen Jahren besuchte er, der Auslanddeutsche, erstmals wieder seine alte Heimat. Er hielt sich in verschiedenen Gegenden der BRD auf, in  München, auch in Berlin und anderen Ecken.

Er sagt: (mehr …)

Nachgefragt Nachgehakt bei Peter Fitzek Teil 8 Warnung!!!

Uii! Warnung!

Will einer ein Königreich machen, da wir doch Demokratie BRD haben, da Atombomben der Amis auf deutschem Boden auf Abschuss warten oder, Deutschland vernichtend, Vorbeugeschlag erwarten, da x tausend Fremdsoldaten hausen, da Ramstein Relaisstation ist für weitreichende Drohnenmorde und andere friedensstiftende Sachen mehr, da eine Hosenanzügige herrscht, welche gerne messernde und Blond notfickende Goldstücke importiert, da dieselbe Edele, so wie alle ihre Vorgänger, einen Vertrag unterschrieben hat, schön zu machen, was Uosching Ton Di Si vorgibt, zum Beispiel die Bundeswehr mittels Anordnung einer Mutter von 7 keinen Militärdienst leistenden Söhnen im Ausland zu stationieren?  Ja geht’s denn noch? Als Krönung nun ein Königreich?

.

Einfach erst ma reinschauen. (mehr …)

Der die das Sonnenstaatland

Kannst ja mal reinschauen, guter Leser, was es auch noch gibt. So du eh schon schlecht drauf sein solltest, so lasse es besser bleiben. Es ist ein ausgebufft breit aufgefächertes Geseiche.

(Die Autorin (Sollte sie Schwanzträger sein, so gönne ich ihr diesen Anhang ohne Neid) kann nicht zwischen „das“ und „dass“ unterscheiden. Bedeutet? Geistesleuchte. Heil dir Helvetia, falsch, heil dir Bee Err Dee, jaja) (mehr …)

Valeriy Pyakin / Wie erlangt Deutschland seine Souveränität / Und sehr viel mehr

Was hier aufgeworfen wird, deutet auf Weltgeschichte, ist brandheiss und ist…umstritten. Ich fasse die beiden (engst miteinander verbundenen) Themen mit spitzen Fingern an, empfehle dir, guter Leser, erst mal die Rede des Valeriy dir anzuhören. Danach wage ich es, etwas dazu zu senfen. Ich vage es. Das Thema ist weltumfassend und allbedeutend. Unmöglich kann ich besonders Gescheites dazu sagen.

Die Beiden Themen? (mehr …)

Vom Atomwaffenlager in den Gerichtssaal / Ziviler Ungehorsam gegen Atomwaffen vor Gericht

Es ist eben nicht so, wie in der Szene oft behauptet, dass „Deutsche eben alle schlafen“, und dass „aufgewachte Deutsche keine Ideen, keinen Mumm, keine Tatkraft hätten“.

Vielmehr ist es so, dass guter Menschen Streben keine grosse Plattformen haben, dass man davon entsprechend wenig hört.

Auch ist es nicht so, dass jeder DACH Jurist mit dem System, mit Hochfinanz, mit Kabaleknechten, mit Deep State-Krakenarmen verklüngelt ist……siehe Artikel.

Initiatoren und Referenten tun das, was heute angesagt ist: Austausch, Schulterschluss, Strategien entwickeln, handeln. Beispielhaft.

Thom Ram, 25.03.07 (mehr …)

Volk in Bewegung / Papier hat zwei Vorteile gegenüber…

…elektronisch Gespeichertem.

Es hat zwei Schwächen auch, das Papier. Es kann verbrannt werden. x Bibliotheken erfuhren das am eigenen Leibe.Versteckt werden kann es auch. Vati Kahn.

Hingegen kann Papier nicht mittels Mausklick inn Off befördert, noch kann der Text drauf so ohne weiteres überschrieben werden.

Ich halte bb Werbefrei. Doch auf bb darf soll Gutes empfohlen werden. Heute gebe es Leute, die könnten schon nicht mehr mal zwischen Werbung und Empfehlung unterscheiden. Ich empfehle, die Volksstimme zu  Ah bon! Nieren! Etwas Grebiffsstutzig? Zu abonnieren.

Ich auf Bali schmorender Kuhschweizer hab Abo. Und staune bei jedem neuen Blatt über Breite und Tiefe und fühle guten innewohnenden Geist. Aufklärung, ja, ist halt heute nicht so lustig. Doch sind einer jeder Ausgabe 1000 Argumentationsbereicherungen inne. Und „wie weiter“ wird auch gepflegt.

Themen der Ausgabe 1, 2019: (mehr …)

Venezuela / Pundesbressefonkerenz

Was die Damen und Herren Seifernd Biegend in den ersten acht Minuten von sich geben, veranlasste mich zum Abschalten.

Bundespressekonferenz? Sitzen da 20 Schuurnalisten, wo die BRD äh etwas mehr als 20 Blätter hat.

Konferenz gar? Schüchtern vorgetragene Fragen, abgewatscht mit Plattitüden, und wenn noch schüchterner mutig doch nachgehakt wird,  sagt die, welche heute kein rotes Hälschen nicht mal rote Bäckchen hatte, da sie  nämlich wortreich gar nichts gesagt und damit noch nicht gelogen hatte, wie immer und  immer das Gleiche auf erfolgte Nachhakelei, nämlich: (mehr …)

Von Goldstück erschlagener Priester / Ein Gedanke dazu

Im Organ „Tag des Herrn“ der Bistums Berlin ist zu lesen:  (mehr …)

01. 12. 2018 / Revolution in Deutschland

Generalstreik

Generalstreik

Generalstreik

 

Der Aberglaube an den Staat

Der Aberglaube an den Staat

.

Es mag seltsam anmuten, dass ein in Bali hockender Schweizer den Aufruf zum Generalstreik in der BRD verbreitet.

Zur Zeit der Montagswachen unterbrach ich meinen Schweizer Aufenthalt und fuhr nach Berlin. Ich nahm Teil.

Wegen meiner Bloggerei war ich Dez.17 in der CH in U Haft und habe Busse abgedrückt. In D bin ich ausgeschrieben. EU Besuch ist für mich riskant. So viel dazu.

.

Ich sag mal, 30% gehen nicht zur Arbeit. Was hat das zur Folge? Beeindruckt es charakterlose oder und bestochene oder und erpresste Politiker, Oberrichter, Verwaltungsräte, Chefredakteure? Wer setzt neue Systeme auf? Machen wir es ohne System, also Kartoffeln auf dem Felde holen?

Ich frage in die Runde.

Thom Ram, 22.11.06

.

.

 

 

Migrationspakt / Zwei Sichtweisen

Zuerst ma im Ernst

Sollten die Verrückten das Verrückte tatsächlich verwirklichen können, sollte der Mi Pack von den Regierungen schön schrittchenweise zu Staats-Gesetzen gemacht werden, dann, dann endlich werde ich mich verwirklichen können!

Ich werde reisen von Land zu Land, Ticket wird mir ja bezahlt, ich lasse mich gratis schleppen, lasse es mir in jedem Land 3 Monate gut gehen. Ma rechnen. 200 Staaten mal drei Monate, sind 600 Monate, prima, für die folgenden 50 Jahre werde ich ausgesorgt haben!

Wer mich bezahlen wird? Blöde Frage. (mehr …)

DDR / Und viel mehr

Kommentator Fred, stammend aus der DDR, ein Mann, der in seinem Leben mehr gemacht hat als Däumchen drehen, hat die letzten Wochen in x Kommentaren Land, Leute, Leben, Streben, Glanzlichter, Schattenseiten der DDR beschrieben.

Gelegentlich zog er Vergleiche zur BRD.

Seine Einwürfe decken ein weites Spektrum von Themen ab.

.

Nuuun…..wäre ich bienenfleissig, so würde ich seine Beiträge zergliedern, thematisch geordnet neu zusammenfügen und in mehreren Artikeln veröffentlichen.

Zurzeit ist mir das zuviel. Aus diesem Grunde reihe ich Freds Schriften von Mitte Oktober 06 in Chronologie des Erscheinens untereinander. Das allein schon ergibt ein kleines Buch, ist viel länger als sonstige Blogartikel zu sein pflegen.

Ich denke:

Der Leser wird sich intuitiv leiten lassen.

.

Ich danke Fred für seine Geschenke an bb, damit für mich, dich, uns alle.

🙂

Wer mehr von Fred lesen möchte, und wer auch die Einwürfe anderer Kommentatoren zwischen den Schriften Freds mitbekommen will, findet alles im Kommentarstrang von DDR/Eine Geschichtsstunde, die sich gewaschen hat.

.

Thom Ram, 19.11.06 (mehr …)

Zwickauer Richter Stephan Zantke / „Wenn Deutschland so scheisse ist, warum sind Sie dann hier?“

Gerade weil ich you Risten noch und noch an den Pranger stelle, hänge ich diesen Artikel raus. Auch unter den Juristen gibt es Solche und Andere.

anonymusnews.ru stellt das Buch von Richter Stephan Zantke vor, dies in geschickter Weise, indem Schlaglichter auf einzelne Inhalte geworfen werden.

Thom Ram, 19.11.06

.

Richter sein und hart urteilen. Das merken die Kriminellen schnell.

Und der Rechtsstaat ist wieder sicher.

Eigentlich ganz einfach? (mehr …)

Ursula Haverbeck: 500 Teilnehmer bei störungsfreier Demonstration durch Bielefeld

Für Neuleser: 
Frau Ursula Haverbeck ist 90, und sie sitzt in BRD Gefängnis, weil sie die offizielle Geschichtsschreibung Deutschlands in Frage gestellt hat. 
Ich wiederhole. 
Frau Ursula Haverbeck ist 90, und sie sitzt in BRD Gefängnis, weil sie die offizielle Geschichtsschreibung Deutschlands in Frage gestellt hat. 
In der BRD geht das zurzeit so: 
Wer in der BRD etwas sagt, was die wahrhaftigen Taten gewisser Kreise in die Oeffentlichkeit zu tragen droht, der wird diffamiert. Wenn er weitere dumme Fragen stellt, wird er angeklagt und von you Risten mundtot gemacht mittels Transportation seines Körpers mittels „Ordnungskräften“ hinter Mauern und vergitterte Fenster. Da hilft auch nicht die logischste der logischen Argumentsreihen. Da hilft auch kein Staranwalt. Es ist Maxime von ziemlich ganz hoch oben. System Stasi hoch zwei. Dies in der „Demokratie“ BRD, da das Recht auf freie Meinungsäusserung „hoch“ gehalten wird, hoch gehalten in dem Sinne, dass wer „Falsches“ zu laut sagt, wichtig ist und weggesperrt werden muss. 
.
Bah. Dasselbe, zugegeben softer, i de suubere Schwiiz. Sage als Schweizer öffentlich etwas über Deutschland 33-45, was der offiziellen Geschichtsschreibung widerspricht, so wirst du von irgend einem Superhirni angeklagt und hast die Wahl zwischen Bunker oder verd saftiger Busse. Am eigenen Leibe erlebt. Und andere Schweizer kenne ich, die es erfahren haben selber, denn auch in der Schweiz hat es liebe you Risten, welche sich um Wahrheit wenig kümmern (sie müssten ja die mühselige Arbeit aufnehmen, selber nach Wahrheit zu forschen), welche sich schlicht den Vorgaben der Kabale unterwerfen.
Die gute Nachricht.
Die deutsche Polizei hat die Demonstration „Freiheit für Frau Ursula Haverbeck“ mustergültig geschützt. 
Thom Ram, 12.11.06

(mehr …)

Eva Herman / Für Europa geplante Migrationsströme

Ich sags mal schlicht.

Poli Ticker, der für die BRD den Zuzug von jährlich 500’000 Afrikanern und Arabern fordert, jedoch nicht willens ist, einen der „Flüchtlinge“ bei sich aufzunehmen und rundum zu versorgen, ist unglaubwürdig und gehört von seinem Posten entfernt.

Dies gilt für Politiker aller Länder. Beispiel Schweiz (BRD-Zahlen dividiert durch zehn) jährlich 50’000. Jeder das saugut findende Politiker nimmt mindestens einen „Flüchtling“ bei sich auf. Wenn nicht, nehme er seinen Hut.

Ich spreche von „Flüchtlingen“,

und es bedarf der Ergänzung:

Flüchtlinge, richtige, die gibt es. Für die sorgt das Volk gemeinschaftlich, das ist selbstverständlich.

„Flüchtling“ fordert Asyl. Flüchtling bittet um Asyl.

„Flüchtlinge“ bilden Parallelgesellschaften. Flüchtlinge integrieren sich so gut sie es vermögen.

Thom Ram, 04.11.06

.

Dazu passend, soeben gesichtet, eingeworfen in den Postkasten von Palina

für Europa geplante Migrationsströme.

Frau Eva Herman zeigt uns Kernpassagen aus dem geplanten UN Migrationspakt, und sie zeigt uns die NWO-Vision für Europa. Für jedes einzelne Land steht da eine schöne Zahl, welche besagt, wieviele Immigranten kommen werden. Grössenordnung: Ansässige multipliziert mit 4, also bei heute 10 Millionen Ansässigen nach vollzogener Völkerwanderung 40 Mio. Zugewanderte, welche von den 10 Mio. rundum versorgt werden.

Easy, machen wir.

Kritik an diesen Plänen und derer Verwirklichung gilt heute schon als rassistisch und wird künftig unter Strafe gestellt werden.

Na ja, vielleicht wird es dennzumal in fürchterlichem Knast gemütlicher sein als ausserhalb desselben.

.

.

.

Die Urteile im Schaefer-Prozess

Deutschland heute:

Vergewaltiger und Mörder wird gehätschelt (ausser er wäre denn Deutscher).

Edle Menschen werden verknastet.

Thom Ram, 28.10.06

.

.

.

Füsse oben, Kopf unten / Schuldumkehr

Gericht spricht Unrecht, Mediziner macht krank, Volksvertreter ist Verräter am Volke, Schuurnalist sagt ihm vorgeschriebene Unwahrheit, Schullehrer indoktriniert, statt dem Kinde Räume zu dessen ureigenen Entwickelung zu bieten.

Killerbee, scharfen Geistes begnadet, äussert sich zu

 

Schuldumkehr

(mehr …)

Horst Seehofer / „Liebe Bürgerinnen und Bürger,…………“ / Fallgrube(n) für Truther

…zuerst die Mail, die mich heute erreicht hat:

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

kürzlich habe ich zusammen mit Hans-Georg Maaßen den Verfassungsschutzbericht 2017 vorgestellt. Fazit: Absolutes Chaos, völliger Kontrollverlust. Darum ist mir wichtig, jetzt eine echte Kehrtwende einzuleiten und Weltgeschichte zu schreiben.

Doch zunächst möchte ich mich bei Ihnen persönlich für meine bisherige mittlerweile offensichtliche Unehrlichkeit entschuldigen.

Mit dieser Nachricht bitte ich Sie auch, all das zu vergessen, was Sie jemals in der Schule über unsere Herkunft und Geschichte gelernt haben. Es ist Unfug. (mehr …)

Der Präsident des Bundesverfassungsgerichts und die „Rattenfänger des Populismus“

.

So ist es richtig. Leute in hohen Positionen, welche ihre Macht missbrauchen, gehören eingedeckt mit täglich 100 Briefen und 1000 Mails.

Thom Ram, 01.10.06

.

Quelle: BürgerTalkshow

SKANDAL auf dem 72. Deutschen Juristentag.
Der Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Prof. Dr. Andreas Voßkuhle, warnt die versammelten deutschen Juristen in seinem Festvortrag über Demokratie und Rechtsstaat davor, „nicht den Rattenfängern des Populismus auf den Leim [zu] gehen.“

(Voßkuhle auf dem 72. Dt. Juristentag Sept. 2018, zit. nach: Dr. N. Lührig, Deutscher Juristentag sorgt sich um den Rechtsstaat, AnwBl. Online vom 27.9.2018 https://anwaltsblatt.anwaltverein.de/de/anwaeltinnen-anwaelte/vereinsarbeit/djt)

>>Der oberste Verfassungshüter warnte vor einer generellen Diskreditierung des Rechts: Es gebe eine Argumentation, mit der die Justiz unter Generalverdacht gestellt werde, Eigeninteressen zu verfolgen und in ihrer Rechtsprechung den Mehrheitswillen nicht hinreichend zu respektieren. „Sie fällt vor allem dort auf fruchtbaren Boden, wo die politische Debatte sich radikalisiert, wo das Ringen um Ausgleich und Kompromiss der schlichten Diffamierung des politischen Gegners weicht (…)“, sagte Voßkuhle.<< (mehr …)

Macht / Wahrheit / BRD

.

Dass die BRD weder Demokratie noch souveräner Staat, sondern Vasall hauptsächlich anglikanischer Kabalisten ist, weiss heute auch nur halbwegs Aufgeklärter.

Gottfried Curio, in KenFM Tempo Nachricht rüberbringend, beleuchtet das Spannungsfeld Macht / Wahrheit, logischerweise implizierend, dass in Murkl Täutschland Macht nicht so sehr besonders zwingend mit Wahrheit gekoppelt ist.

Worum geht es? (mehr …)

Maassen ist möglicherweise russischer Spion / Die Bildersprache des Deep States // Maassen may be a Russian spy / The imagery of the Deep States

.

Dieser Kai aus Hannover ist die Wucht. Sherlock Holmes würde sich verneigen.

Nun, da Kai die Resultate seiner Beobachtungen kundtut, sind für mich Prinzip und Praxis leicht nachzuvollziehen. Doch so wach zu beobachten, wie Kai es tat und tut, dabei auf Regelmässigkeiten zu kommen, die beobachteten Bilder in den Medien mit dem Tagesgeschehen abzugleichen und daraus die hier schlicht dargestellten Schlüsse zu ziehen…chapeau chapeau chapeau.

Ich ziehe das am einfachsten zu Verstehende heraus.

Wird eine Person in den Medien klar und deutlich dargestellt, ist die Umgebung des Betreffenden dabei verschwommen, so bedeutet das: Wir sind gegen ihn. Er ist zum Abschuss freigegeben. Schiesst ihn ab.  (mehr …)

Putins Kriegserklärung an Frau M / Putin’s declaration of war to Mrs. M

.

English below.

.

Der Titel ist verfehlt, ich bin damit nicht einverstanden.

Putin’s Sinn steht null und nicht nach jedwelcher Form von Krieg. Putin und seine Getreuen streben gegenseitiges Gespräch,

streben allen beteiligten Völkern Nutzen bringenden Austausch jeder Art an.

Was hingegen zutrifft, ist die Tatsache, dass dem russischen Bären Krallen und Zähne nachgewachsen sind – dank Putin und den Seinen. Wurde Russland nach Zusammenbruch der Sowjetunion wie die Weihnachtsgans zerlegt und von Gierhälsen Stück um Stück gefressen, so steht Russland heute wieder auf eigenen Füssen. Zudem verfügt es über die heute stärksten militärischen Waffen. So der Militärarm der Kabale, die US, tatsächlich losschlagen sollten gegen den Bären, so lägen die US am selben Tage in Schutt und Asche. Weite Teile Europas auch, denn als erstes müssten bekanntlich die US Bomben auf deutschem Boden unschädlich gemacht werden.

Es wird nicht stattfinden.

Zwar sitzen immer noch Entseelte an Hebeln gewaltiger Macht, doch erstens sind dortens auch Menschen, welche Befehle verweigern können, und zweitens würden Zündmechanismen der grossen Chläpfe, von höherer Warte gesteuert, funktionsunfähig gemacht.

.

Thom Ram, 14.09.06 (mehr …)

Kriminelle Ausländer / Verhaltensvorschriften für die Polizisten // Criminal foreigners / Rules of conduct for police officers

Erst mal schön lesen das gelb Angestrichene…

First read nicely the yellow painted…


2.3 (mehr …)

Geschwister Schaefer / Gerichtsprozess / Verschwörungstheoretisches Randgetöse

Gestern wies ich auf eine der unsinnige Geschichten hin, welche heute von randständigen Verschwörungstheoretikern (VT) erfunden werden, um Teutschland schlecht zu machen und um historische Offenkundigkeiten, welche keiner Nachweise bedürfen, da sie ja offenkundig sind, zu beugen.

Geschickt schmücken sie ihre Märchen mit detailierten Randgeschichtchen aus. Hier grad mal das Aktuelle.

Angeblich (alles Verschwörungstheorie, bitte dies im Auge behalten) sei ein Zuhörer der dreist frei erdichteten Verhandlung gegen die Phantasiefiguren Monika und Alfred Schaefer über den Verlauf so sehr aufgebracht gewesen, dass er nach der Verhandlung eine you Riss Tische Person beschimpft habe, ja, er sei so weit gegangen, ihr die Bekanntschaft mit Bunker von innen zu wünschen.

Weil you Ris Tick in Teutschland nicht nur gerecht, sondern auch fein abgewogen gehandhabt wird, wurde der Täter, er segle im Netz unter dem Namen Mkarazzipuzz und höre auf den Namen Martin Kammlott, vier Tage verbunkert.

Ich orte schwere Hirnkrankheit bei den Erfindern dieses lächerlichen Geschichtchens, räume dabei ein, dass sie Urkunden erstaunlich gut fälschen.

Würdest du erkennen, dass das Fälschungen sind, guter Leser? (mehr …)

Geschwister Schaefer / Gerichtsprozess / Verschwörungstheorien

Ich verlinke hier etwas Unglaubwürdiges, um zu zeigen, wie weit die neurechten, rassistischen, populistisch als Freunde des Volkes sich aufspielenden Verschwörungstheoretiker (VT) heute gehen.

Um das Licht darauf scharf zu bündeln, fasse ich die Ausgangslage zusammen.

Teutschland (von VT durchgehend fälschlicherweise BRD benannt), ist leuchtende Demokratie. (mehr …)

Geschwister Schaefer / Achtung, alles Fake / Tag I

Autor Martin Mkrazziputz hat mir versichert, dass das, was er hier schreibt, frei erfunden sei, was von mir frei erfunden ist, weil frei erfunden, und frei erfinden ist nun mal frei.

Ich meinerseits halte das, was hier erzählt wird, alles für Fiktion. Weder findet die beschriebene Gerichtsverhandlung statt, noch wird sie jemals stattgefunden haben. Akten, welche sie bezeugen, sind allesamt gefälscht. Was ich hier verbreite, ist dem seichten Unterhaltungstrieb von Leuten zu Diensten gedacht, welche mit wahrem Ernst, TV Speigel Händi Took Schoo Ferienwohnung und Be Em We aus schierer Blödheit nichts anzufangen wissen.

Es gehe irgendwie um Juden, es gehe um eine Leugnung, wobei die, welche von Leugnung sprechen, die Bedeutung des Wortes nicht verstünden, all so völlig Durchgeknallte behaupten, irgendwelche Sprachregelungen anführend.

.Alles nebulös verrückt, ich jedenfalls sehe nicht durch, verbreite des Martins Aufzeichnungen zum losen Zeitvertreib, distanziere mich von Gut und Böse darinne.

Thom Ram, 20.08.06

.

Ich war vom 1. bis zum 4. Verhandlungstag ununterbrochen dabei. In diesen Tagen durfte ich Schreibzeug mit in den Gerichtssaal nehmen.
Er hatte ungefähr 40 Plätze+ Journalistenbank.
Es waren nur etwa 25 Leute als Zuschauer dort, ein wenig traurig, wenn ich bedenke, worum es geht.

Das Landgericht II liegt in einer Gegend, in der man Deutsche eher selten antrifft. Italiener, Türken, Perser, Afrikaner und sonst wer noch sind die bestimmenende Mehrheit dort. Wer mag, kann sich die Nymphenburger Straße 16 von oben mit Google anschauen…
Der Platz vor dem Gericht war am ersten Tag so gefüllt, dass ich mich ob des Interesses wunderte.
Allein es war nicht der Schaefer-Prozeß, es war das NSU-Debakel, was dort in die letzte Runde ging. Mich hat diese Posse nicht wirklich interessiert… Der „Verfassungsschutz eben“.

.

TAG 1 (mehr …)

%d Bloggern gefällt das: