bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Der Mord am Kinde / Herr Seehofer / Die Schweizer Grenze

Der Mord am Kinde / Herr Seehofer / Die Schweizer Grenze

Also haben wir sie doch noch, richtig tüchtige Leute an der umgeleiteten Spree. Das Kind auf dem Bahnsteig in Frankfurt wurde von einem Migranten ermordet. Dieser Migrant hatte zuvor in der Schweiz gelebt. Dort hatte er sich als guter Mensch bewährt.

Da gibt es natürlich nur eine vernünftige Massnahme. Die Grenzübergänge CH-D, die müssen nun scharf kontrolliert werden. Herr Seehofer zeichnet sich mit seiner Absicht als sehr intelligent und dazu noch als sehr tatkräftig aus. Gratuliere!

.

Das geht nämlich so:

Die deutschen Zöllner in Basel, Laufenburg, Waldshut und so weiter, die werden fähig sein, Einreisende als potenzielle Mörder zu erkennen. Klar. Die haben dafür nämlich ein neues Verfahren, Seelenscan genannt. Absolut zuverlässig. Potenzielle Mörder werden in die Schweiz zurückgebeten. Geht doch.

In der Schweiz lebende potenzielle Mörder, die werden den Weg durch diese neuen Kontrollen nehmen, sicher nicht über Oesterreich oder Frankreich nach D latschen. Wieso das so ist, verstehe ich nicht, doch ist es so.

Alle anderen Grenzen der BRD, die werden, um für Kompensation wegfallender Zuwanderung potenzieller Mörder aus der Schweiz zu sorgen, zusätzlich ausgestattet mit Gratisrestaurants, Gratiskinos und Gratisabgabe aller wichtigen Dinge wie Bier, Wein, Whisky, Rauchzeug und ein bisschen Marihuana darfs auch sein. Vergass. Gratisbordelle.

Diese eigentlich schon lange überfällige Massnahme wird der BRD zu Ruhm und Ehre gereichen, nicht davon zu reden, wie die BRD weiter erblühen wird in noch nie dagewesener Prosperität.

.

Herr Seehofer, sie haben Lorbeeren verdientm wahrlich. Sagenhaft guter Mann, das.

.

Thom Ram, 03.08.07

.

.

 


22 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Liken

  2. Mujo sagt:

    Danke Thom, dieser Populist sollte endlich in den Ruhestand gehen wo er weniger Unsinn machen kann.

    Liken

  3. schmitzchen sagt:

    Mein Eindruck ist, die Masse der Deutschen hat die Situation nicht verstanden.
    Warum sollte eine Regierung welche die Interessen der Elite bzw. Mächtigen vertritt an dem Wohl der Deutschen interessiert sein?

    Es sind wenige Deutsche durch Migranten getötet worden, sicherlich weniger als 5.000 im Jahr 2018.
    Wenn es aber eine Million Deutsche wären, die in 2018 durch einen Bürgerkrieg in Deutschland getötet würden, glaubt jemand, die
    Mächtigen interessiert das?

    Es läuft ein „Terra-Forming“ auf globaler Ebene ab. Ich bin sicher, die Frauen werden so gestreßt sein, das sie sich willenlos vergewaltigen
    lassen und keinen Widerstand leisten werden.
    Gerald Hüter der Gehirnspezialist hat das sehr klar ausgeführt.

    Natürlich wird eine Minderheit sich wehren, aber das ändert nichts an der Umformung von Deutschland.
    Die Löhne werden weiter gedrückt werden und sinken. Gleichzeitig steigen die Lebenshaltungskosten.

    Wer bekommen keine Deflation, keine Inflation.
    Sowas nennt man Stagflation!

    Die Verelendung der Massen ist damit vorprogrammiert.

    Carl Christian von Weizsäcker hat das voraus gesehen.

    Ändern zum besseren wird sich das, wenn die Menschen aufwachen und ins handeln kommen.
    Das passiert erst durch ein Schock-Erlebnis und selbst dann, werden viele eher sterben als aktiv ihr Leben zu ändern.

    Liken

  4. Thom Ram sagt:

    Schmitzchen 18:08

    Einverstanden!

    Frage: Was ist zu tun? Inwiefern änderst du dein Leben?
    Die Frage ist nicht provokativ gemeint! Sie ist ernsthaft.

    Liken

  5. anneliese sagt:

    Frage an schmitzchen:

    Was konkret ist damit gemeint: „…ins handeln kommen…“
    Was genau müssen die Menschen tun, um diesem Schreckensszenario zu entgehen?

    Auch SEHR ernst gemeinte Frage! Für Spielchen ist keine Zeit.

    Liken

  6. mkarazzipuzz sagt:

    Mujo
    03/08/2019 um 16:56

    Eigentlich sollte das doch schon erledigt sein.
    Seehofer
    Drehhofer
    Gehhofer

    Da der Drecksack aber keine Wirbelsäule hat und ein schmieriger Lappen ist, bleibt von seinem Leben als einziges Positives wohl nur jeder denkwürdige Auftritt bei Pelzig hält sich:

    Lieben Gruß
    krazzi

    Gefällt 1 Person

  7. mkarazzipuzz sagt:

    nicht jeder, sondern jener sollte es heißen!

    Gefällt 1 Person

  8. schmitzchen sagt:

    Thom Ram
    03/08/2019 um 19:26
    Schmitzchen 18:08
    Einverstanden!
    Frage: Was ist zu tun?

    Zu tun ist mit möglichst VIELEN Menschen zu sprechen, die wirklich interessiert sind und ins handeln kommen wollen.

    Eigene persönliche Vorsorge, Schutz treffen.
    Wie konkret hängt von der persönlichen Situation ab.
    Ich denke, eine Minderheit von 3-5% der Deutschen wird so handeln.
    Der Rest wird verarmen bzw. so depressiv werden, das sie zu keiner Handlung mehr fähig sind.

    In der Krise zeigt sich der Charakter und die Resilienz eines Menschen.
    Die Spreu trennt sich vom Weizen.

    Es gibt Menschen die zerbrechen unter den Schlägen der Peitsche. Andere werden dadurch umso härter und
    risilienter ( mental widerstandsfähiger )

    Der entscheidende Faktor ist immer die mentale Widerstandsfähigkeit wie jemand mit Problemen umgeht.

    Liken

  9. Mujo sagt:

    @Schmitzchen

    „Ändern zum besseren wird sich das, wenn die Menschen aufwachen und ins handeln kommen.
    Das passiert erst durch ein Schock-Erlebnis und selbst dann, werden viele eher sterben als aktiv ihr Leben zu ändern.“

    Ich Teile deine Einschätzung keineswegs.

    Erstens sind viele schon Aufgewacht, sonst gäbe es keine Plattform wie bb.
    Wenn man Richtig sucht laufen eine Menge Projekte denn man sich gerne Beteiligen kann oder man zieht selber eins auf.

    Und zweitens Schock-Erlebnise passieren nur wenn es zu deinen Muster gehört und du dir es nicht bewusst ist.
    Sich bewusst seiner selbst zu sein ist der erste Weg zum Aufwachen. Das ist nie eine Massenbewegung, sondern
    läuft Relativ still ab. Nur die Dynamik wird mit der Zeit immer größer und erreicht im aussen die Veränderung.

    Im übrigen, auch wenn vieles in Deutschland im argen liegt, verhältnisse wie es in Bukina Faso ist herrschen hier noch
    lange nicht. Ich Glaube sogar solche Zustände wird es hier nie geben.

    „Es gibt Menschen die zerbrechen unter den Schlägen der Peitsche. Andere werden dadurch umso härter und
    risilienter ( mental widerstandsfähiger )

    Der entscheidende Faktor ist immer die mentale Widerstandsfähigkeit wie jemand mit Problemen umgeht.“

    Sorry, das ist Bull Shit.
    Jeder wiederstand baut mehr wiederstand auf bis man unter deren Last begraben wird.
    Abgesehen von den enormen Energieaufwand.

    Erst wenn du begreifst das sich Dinge ohne wiederstand leichter verändern läßt, so wie Wasser das sich immer
    gemäß der Schwerkraft den leichtesten Weg sucht und sein Ziel erreicht.
    Erst dann hast du das Leben wirklich verstanden.

    Liken

  10. schmitzchen sagt:

    Mujo
    04/08/2019 um 01:31
    @Schmitzchen
    1. Erstens sind viele schon Aufgewacht, sonst gäbe es keine Plattform wie bb.
    „viele“ ist relativ! Ich schätze es sind um die 300.00 welche sich im Internet in Deutschland informieren auf bb
    und woanders die aufgewacht sind.
    Ausnahmen bestätigen NUR die Regel!!! 300.00 klingt viel sind aber nur ein Tropfen auf dem heißten Stein
    im Vergelich zu 80 Millionen Deutschen.

    2.Jeder wiederstand baut mehr wiederstand auf bis man unter deren Last begraben wird.
    In der Masse gibt es überhaupt keinen Widerstand!!!

    3.Erst wenn du begreifst das sich Dinge ohne wiederstand leichter verändern läßt, so wie Wasser das sich immer
    gemäß der Schwerkraft den leichtesten Weg sucht und sein Ziel erreicht.
    Erst dann hast du das Leben wirklich verstanden.

    Die Degeneration in Deutschland ist derart extrem, daß die Masse (der Menschen) geistig kaputt ist.
    Ich schreibe nur über die Menschen in Deutschland.Die Deutschen LEBEN noch gut von der Arbeit welche die Väter
    aufgebaut hatten, also von Reserven.

    Diese Reserven sind jetzt (ich schätze im Jahr 2020) aufgebraucht.

    Apropo „Widerstand aufbauen“:
    Es gab früher einen Feind, den man mit Widerstand bekämpfen konnte. Die Mächtigen haben daraus gelernt.
    Heute gibt es für die Masse keinen sichtbaren Feind den man bekämpfen könnte, die Menschen in der Masse fühlen sich
    hilflos und darum gibt es keinen Widerstand gegen den man sich richten könnte.

    Professor Rainer Mausfeld hat das sehr klar und ausführlich erläutert. Leider wird ihn die Masse niemals verstehen.
    Die Masse ist eine Spaßgesellschaft die daran nicht interessiert ist. Brot und Spiele will die Masse.

    Sagst DU Mujo der Masse die Wahrheit, das sie (die Masse) nämlich Sklaven sind, wird man Dich als den Überbringer der
    Nachricht, eher töten!
    Solche Wahrheiten will die Masse nicht hören, denn das macht keinen Spaß!

    Eine Bitte,
    verzichte auf Worte wie Bull Shit.

    Das zieht Dich persönlich auf ein solches niedriges Niveau!

    Ich bin mir sehr darüber im klaren, das die Masse meine Worte nicht hören will und glaube mir Mujo,
    ich habe da persönlich sehr harte Erfahrungen gemacht!

    Darum schweige ich zu der Masse und AGIERE nur, wenn ich DIREKT von Menschen gefragt, angesprochen werde.
    Die Masse kommt und fragt nur um Hilfe, wenn ein Notstand bereits da ist.

    Gefällt 1 Person

  11. WER mag bzw. k a n n denn ausschließen, dass Horstl´s „Taten/Tun“ (in der Vorgehenweise) denen Trumps „ähneln“ ?
    Sprich: Die w a h r e n „Absichts“-Karten nicht (allzu) offen auf den Tisch legen.

    ER nimmt auch dafür (sein „Handeln im Aussen“) gerne den „UNmut“ der Bevölkerung (verbale Kloppe) in Kauf.

    Meiner Wahrnehmung nach macht Seehofer das sehr geschickt – genau wie Trump auch. 🙂

    Liken

  12. Mujo sagt:

    @Schmitzchen

    Gut, ich nehme das Wort Bull Shit zurück, und ersetze es durch Defätismus.

    Und hier die erklärung gleich dazu:
    Der Begriff Defätismus kann als Zustand der Mutlosigkeit oder Schwarzseherei beschrieben werden. Ursprünglich bezeichnete er die Überzeugung, dass keine Aussicht auf den Sieg besteht, und eine daraus resultierende starke Neigung aufzugeben.

    Und hier eine deiner Sätze dazu:
    „Die Degeneration in Deutschland ist derart extrem, daß die Masse (der Menschen) geistig kaputt ist.“

    Diese Pauschalisierung und miesmachertum alles schlecht zu reden und seinen eigenen Arsch nicht hochbekommen oder zumindest etwas Positives
    in Worten zu verbesserung beizutragen, sehe ich für das eigentliche Problem im Lande.

    Deutschland ist ein Tolles Land, mit Tollen Menschen. Mit Unterschiedlichen Entwicklungen, und einige sind noch im Tiefschlaf aber ein Unglaubliches Potential wenn man es sehen will. So will ich es sehen, mit solchen Menschen umgebe ich mich.

    Bedenke, wenn man lange genug in den Abgrund schaut. Schaut der Abgrund zu ein zurück.

    Liken

  13. webmax sagt:

    Mujo

    Dein tolles Land ist im Stillstand, die Richtung heißt Rückschritt.

    Und die vielen „Aufgewachten“ tappen den gut vorbereiteten und verbreiteten Lügen der Machtelite hinterher.
    CO2 böse, Putin böse, Trump ein Idiot, Merkel gute Mutti usw. Pfui Deibel.

    Liken

  14. webmax sagt:

    Nach meinem bescheidenen Rezept ist die Reihenfolge auch im Politischen:
    Anamnese – Diagnose – Therapie.
    Und wer wollte es mir verdenken, bei der Verkündung der Diagnose stehen zu bleiben, wenn es als Therapie nur Betäubungspillen oder Schädelbruch für den Doktor gibt?

    Liken

  15. Mujo sagt:

    @webmax

    Auch für dich gilt: „Wenn man lange genug in den Abgrund schaut. Schaut der Abgrund zu ein zurück.“

    Sorry, diese ewigen Schwarzseher gehen mir manchmal sowas von auf den Keks.

    Natürlich ist nicht alles Traumhaft, aber wo ist das schon ?

    Nimm dir mal mindestens 2 Jahre Zeit und bereise die ganze Welt, und schau dir alles genau an. Ich bin sicher du wirst kein Land finden wo es ideal ist. Eher noch schlimmer. Der einzige unterschied ist nur der, das du mit manchen besser klar kommst als mit anderen. Das hat aber nichts mit den Land zu tun, sondern ist rein deine Subjektive Wahrnehmung.

    Liken

  16. Thom Ram sagt:

    Webmax 21:34
    Sehr hilfreicher Kommentar.

    ***Und die vielen „Aufgewachten“ tappen den gut vorbereiteten und verbreiteten Lügen der Machtelite hinterher.
    CO2 böse, Putin böse, Trump ein Idiot, Merkel gute Mutti usw. Pfui Deibel.***

    Hä?
    Wen meinst du?

    Liken

  17. webmax sagt:

    @Mujo
    Die „Abgrundmetapher“ ist schön, aber hinkt fur sture Charaktere wie mich. Was ich einmal fur Unrecht erkannt habe, bleibt Unrecht für mich.
    Und im Unterschied zu Thom bin ich bei subversiven und subalternen falschen Schlangen wie Merkel für härteste, an Rache grenzende Bestrafung.
    Ich lasse mir abervon meinem Wissen über diese Personnicht meinen Alltag versauen.
    Ich bewundere andrerseits einen Mann wie z.B. Lafontaine ob seines scharfen, sozialkritischen Verstandes. Ich lehne ihn nicht ab, weil er Millionär ist.

    @Thom
    Verstehe deine Frage nicht ganz.
    Die „Aufgewachten“, besser „Aufgeweckten“ sind für mich diejenigen ( jungen bzw. unwissenden) Leute, denen man ganz raffiniert die Co2-Luge samt dieser Greta untergejubelt hat. Die glauben wirkich überwiegend, zum Wohl und Überleben der Menschheit zu protestieren. Dabei wird im Hintergrund bereits an furchtbaren Klimawaffen gearbeitet…Alles klar? Conrebbi – den ich leider etwas aus den Augen verloren hatte, weiss dazu ungeheuerliche, sehr reale Dinge und Vorgänge. –
    Auch mir hat man mal die Mondlandung und später für einen kurzen Moment 9/11 glaubhaft aufgetischt. Dabei ist die Beweislage in beiden Fällen erdrückend. Wenn du z.B. die Frage nach den mehr als fünf to (5.000 Liter) bzw. den Platz dafür des zum Rückstart erforderlichen Treibstoffs stellst (s. Gerd Wisniewski), sind wackelnde Fahnen etc. unwichtig.

    Oder als nicht so spektakuläres Beispiel: Die immer nochweitgehend geglaubte Luge, von der Endlichkeit des Erdöls. Die Russen wissen seit über 100 Jahren, dass es abiotisch ist und sich ständig – im Labor teuer nachgewiesrn – neu bildet. Fur die Konzerne und ihre Preisgestaltung ist die Lüge aber wichtig. Sie hat mit dem Ruf „Energie sparen!“ erst zum Leichtbau und dann durch Treibstoff-„Ausquetschung“ / -Zerstäubung beim Diesel zu den Problemen in den Lungen geführt. Jetzt unterstützt mit der Klimalüge, um künftige Klimawaffen vorweg zu entlasten.
    All diese Lügen werden von mit Forschungsaufträgen gekauften Fachleuten untetmauert, die – wenn überhaupt – erst als Rentner den Mund aufmachen.
    Vielleicht würde ich ab 20 Mio €/$ auch den Mund halten…man könnte viel Gutes damit tun.

    Liken

  18. palina sagt:

    passt zum Thema.
    Kein Einzelfall! Die lange Liste der Bahnhofs-Schubser

    Liken

  19. HansL sagt:

    Um zur armen Kinderseele zurückzukommen …………was steht die Schnalle(Mutter) so nahe am Rande des Bahnsteigs, so daß es ein leichtes gewesen zu sein war, alle beede vorn Zuch zu schubsen; egal was, oder wer der Drecksack war; und kein Ein bedenkt des Zuchführers Trauma in seiner Hilfslosigkeit….
    …so, nämlich!
    Meines Erachtens ist’s die grasierende Blödheit im besetzten Lande welche sich in überschäumenden Hochmuth und Arroganz der schon länger hier lebenden zeigt__alle ständig am tele(f)onanieren_wisch und wech gucken se in ihre Handfläche oder dem Gockel uf’n Schirm nur nicht auf den Weg; und sehen nicht wie ringsherum die Bäume sterben vor lauter ionisiertem ‚Elektrodunst‘ (do kann mer niks machen, ich bin der Besten der Guten und der do isch Schuld__kann I niks d’fier__so isch’s halt) verblendeter Fatalismus pur lautet die Diagnose
    so,so — aufgewacht?__wer? diejenigen welche Schleimbeutel an die Wand nageln wollen und Pestbeulen auspeitschen möchten? –selbst wenn ich’s selbst nachvollziehen kann, so habe ich sehr starke Zweifel, ob denn dies Attribut (wach-auf-ge)zutreffend, ob der vielen MädMäks Szenarien und anderer WeltUntergangsBildchen die gemalt
    *b-b weckt nicht auf, es bestätigt ’nur‘ das es noch ne handvoll Anderer gibt welche ä bisserl anarschter denken und regt an noch doller selbst tsu dengge (als der Hauptstrom welcher am Bahngeleise auf den Schubser waatet)

    Gefällt 1 Person

  20. palina sagt:

    Bundesregierung will Herrschaft des Unrechts verschleiern statt sie zu beenden – Boehringer
    Eine Anfrage der AfD im Bundestag bezüglich der Reiserouten von „Eingeschleusten“ (Anmerkung von mir) wurde abgelehnt. Die Begründung:“Das sei geheime Verschlusssache.“
    Theoretisch dürfte man die Papiere einsehen, aber es ist verboten. das öffentlich zu machen.

    Doch hört selbst.

    Liken

  21. Besucherin sagt:

    @ palina

    Vom Flughafen Oguzeli direkt an der syrischen Grenze gehts jede Nacht zweimal nach DE, heute Berlin und Düsseldorf

    https://www.airportia.com/turkey/gaziantep-international-airport/departures/

    Wird wohl das Terrorgesindel sein, das Assad & Putin nebenan in Idlib zusammenschaufelt haben, die müssen ja jetzt irgendwo hin.

    Liken

  22. palina sagt:

    @Besucherin
    danke für den Link.
    Deine Vermutung teile ich.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: