bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Nacht- und Nebelaktionen von Verwaltung, aeh Regierung / Medien

Nacht- und Nebelaktionen von Verwaltung, aeh Regierung / Medien

Was mit Millionen von Steuergeldern und was an Flughaefen so alles passieren kann. Ohne dass man es weiss. Die liebe Raeuberbande Regierung indes, .sie weiss nicht nur, sie iniziiert.

Runterladen. Sowas ist uebermorgen zensiert.

Eingereicht von Palina

Thom Ram, 15.01.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

.

Ich kann es gar nicht gebuehrend geniessen. Indes unser Einer auf den Flughaefen bis zum Zahnstocher gefilzt wird, indes wir fuer Aufenthalt in neuem Lande dies das und noch etwas vor- und nachzuweisen haben, werden junge Dunkelhaeutige ab Flugzeug direkt in die schoene deutsche Freiheit gefahren, wissend, was sie sagen muessen, dass des Michels Muenze springt.

.


31 Kommentare

  1. Security Scout sagt:

    Hallo Thom Ram,

    am Köln-Bonner Flughafen werden die ganze Nacht über Flüchtlinge in die BRD geschleust.
    Man hat sogar extra die Einflugschneise etwas abgeändert, daß es weniger bei den Leuten auffält, die
    in diesere Einflugschneise wohnen.
    Das geht ca. von 1 Uhr nachts bis 6 Uhr morgens so. Alle paar Minuten(!!!) ein Flieger.
    Der Flughafen ist nur ein Beispiel. Es ist sehr leicht, die Leute dort über den militärischen Teil des Flughafens
    (Fliegerhorst Wahn) heraus mit Bussen zu fahren.

    Darum ist ja ein „Reinigungs-Prozeß“ so wichtig! Das geht nicht mehr mit Wasser, sondern nur noch mit Feuer!

    Da die große Masse passiv und lethargisch alles mit sich machen läßt, werden die Politiker natürlich immer freicher.

    Sehen Wir das große Bild.
    Das Seidenstraßenprojekt wird von den USA mit allen Mitteln blockiert.
    Dazu setzt man den Nahen Osten in Brand und verursacht ein Chaos in Europa durch Einschleusung von Flüchtlingen,
    IS Terroristen etc.
    Derzeit sind diese Leute als Schläfer noch passiv und warten darauf in Europa und speziell BRD aktiviert zu werden.
    Darum ist ein Bürgerkrieg JEDERZEIT möglich.

    5.000 Kämper in der BRD, ausgestattet mit AK47 und RPGs können jederzeit einen Krieg in der BRD auslösen.
    Das wissen die Dienste und darum wird Frau Merkel alles tun, was die USA fordern.
    Von schmutzigen Bomben die vorsorglich in der BRD platziert wurden, rede ich erst garnicht.

    So ist die Lage.
    Wir werden erpreßt!

    Gefällt 2 Personen

  2. Drusius sagt:

    Ein Buch von Rainer Mausfeld: Angst und Macht in kapitalistischen Demokratien
    (https://www.youtube.com/watch?v=nEA-0NXhpfc)

    Gefällt 1 Person

  3. palina sagt:

    ab min 2:00 in dem Video

    Sciensfiles machte sich im Jahr 2014 die Arbeit, alle SPD-Beteiligungen aufzulisten. Es entstand ein pdf-Dokument mit 412 A4-Seite mit rund 25 Einträgen pro Seite – geschätzt 10.300: Beteiligungen der SPD.

    Das Dokument zeigt, dass die SPD eher einem Pressekonzern gleicht. Der Partei gehören bzw. sie ist u.a. an folgenden Zeitungen beteiligt: Neue Westfälische Zeitung, Nordbayerischer Kurier, Sächsische Zeitung, Dresdner Neueste Nachrichten, Morgenpost Sachsen, Frankenpost, Südthüringer Zeitung, Neue Press Coburg, Hannoversche Allgemeine, Neue Presse Hannover, Leipziger Volkszeitung, Lübecker Nachrichten, Ostsee Zeitung und auch das Göttinger Tageblatt…

    Die SPD hat in ihrer Bilanz keine Einnahmen aus gewerblicher Tätigkeit. Dies ist ein buchhalterischer Trick, wie Sciencefiles.org erklärt. Dafür existiert die ddvg AG, die zu 100 % der SPD gehört, aber dieser nicht steuertechnisch zugerechnet wird.

    Jedoch gehören hunderte Unternehmen zur SPD: Zeitungen, Radiosender, Medien – darunter die Deutsche Druck- und Verlagsgesellschaft (ddvg) und die Hannoveraner Verlagsgesellschaft Madsack. An Madsack ist die SPD mit einer Sperrminorität beteiligt, doch wie Inge Wettig-Danielmeier, SPD-Schatzmeisterin und Generaltreuhänderin der DDVG 2002 sagte: „Auch dort, wo wir nur 30 oder 40 Prozent haben, kann in der Regel nichts ohne uns passieren“.

    Die ddvg schreibt in ihrer Pressemitteilung zum Geschäftsjahr 2016: „Die SPD-Medienholding ddvg hat das Geschäftsjahr 2016 mit einem Jahresüberschuss in Höhe von 8,2 Mio. € abgeschlossen. Gegenüber dem Vorjahr (2015: 1,9 Mio. €) hat sich das Ergebnis damit um 6,3 Mio. € verbessert.“

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/spd-bilanz-217-millionen-euro-reinvermoegen-0-euro-aus-gewerblicher-taetigkeit-a2450524.html

    Ich habe mal 3 Firmen aus der Liste eingefügt, die vielleicht der ein oder andere kennt.

    Beteiligung zu 100 %
    https://www.oekotest.de/

    https://utopia.de/

    Beteiligung zu 70 %
    https://www.avocadostore.de/

    Gefällt 1 Person

  4. palina sagt:

    @SS
    „am Köln-Bonner Flughafen werden die ganze Nacht über Flüchtlinge in die BRD geschleust.
    Man hat sogar extra die Einflugschneise etwas abgeändert, daß es weniger bei den Leuten auffält, die
    in diesere Einflugschneise wohnen.
    Das geht ca. von 1 Uhr nachts bis 6 Uhr morgens so. Alle paar Minuten(!!!) ein Flieger.“

    Am Flughafen Köln / Bonn gelten keinerlei Beschränkungen für Flugzeugtypen, die in einer Bonusliste des Bundesverkehrsministeriums geführt werden. Dazu zählen die meisten der derzeit im Verkehr befindliche Flugzeuge, die also nachts in Köln / Bonn starten und landen dürfen.
    Quelle
    https://www.tagesschau.de/multimedia/bilder/nachtflugverbot110.html

    Gefällt 1 Person

  5. palina sagt:

    Atlantikbrücke: Inzest in Vollendung führt zum Untergang Deutschlands

    Liken

  6. Drusius sagt:

    Die Schauspieler und die Handlung zu beschreiben ist nicht falsch. Aber es sollte auch etwas von den Denkschematas und denen drin sein, die das Theaterstück geschrieben haben. Die Kulissenschieber dürften auch nicht dazu zählen.

    Liken

  7. Mujo sagt:

    Das Märchen der unabhängigen Medien geht weiter. Nur noch der Wetterbericht ist Glaubhaft.

    Gefällt 1 Person

  8. palina sagt:

    @Mujo
    schau kein TV und höre auch kein Radio.
    Aber wenn die im TV sagen, dass heute der 15. Januar ist, würde ich das überprüfen.

    Gefällt 1 Person

  9. Hat dies auf Der Geist der Wahrheit rebloggt und kommentierte:
    Ungeheuerlich was hinter des Kulissen so alles geschieht ….

    Liken

  10. Thom Ram sagt:

    Mujo 20:28
    Der Wetterbericht ist dann glaubhaft, wenn die Wetterberichtenden darueber informiert sind, welches Wetter kuenstlich erzeugt wird. Schwervoerungsreothie aus.

    Gefällt 2 Personen

  11. Thom Ram sagt:

    Palina 20:29
    So Vieles moecht ich taeglich auf die Startseite hauen, doch dieser dein Spruch, der macht heute das Rennen.

    Gefällt 1 Person

  12. Das ist so ungeheuerlich was hinter den Kulissen geschieht
    und was den Köln / Bonn Flughafen betrifft kann ich diese Vermutung nur bestätigen…wir wohnen direkt
    vor der Einflugschneise In Köln Bucheim und bis zur Landebahn Köln /Bonn
    sind es nicht ganz 30 km Luftlinie .Das geht ca. von 1 Uhr nachts bis 6 Uhr morgens so. Alle paar Minuten(!!!)
    ein Flieger.“ wir bekommen den Fluglärm live mit so extrem ,dass wir mitunter nicht zum einschlafen kommen …

    Liken

  13. Drusius sagt:

    „Clash of Civilizations“ (https://www.stetson.edu/artsci/political-science/media/clash.pdf) muß irgendwie geschaffen werden, sonst gibt es Kloppe vom Papst und den Logen:

    Geheimplan der EU
    https://estomiles.wordpress.com/2018/07/08/die-massenmigration-ein-von-langer-hand-geplantes-menschenexperiment/

    Der „Daily-Express“ berichtete am 11.10. 2008 von einem „Geheimplan“ der Brüsseler Ökonomen in einem Bericht der EU-Statistikbehörde Eurostat, wonach bis 2050 in die EU 56 Millionen Immigranten aus Afrika nach Europa geholt werden sollen, um den Bevölkerungsrückgang auszugleichen:
    „In dem Bericht fordert die französische Europaabgeordnete Françoise Castex, dass Einwanderer legale Rechte erhalten und Zugang zu Sozialleistungen wie etwa Zulagen erhalten. Frau Castex sagte: ´Es ist dringend notwendig, dass die Mitgliedstaaten der Einwanderung einen soliden Ansatz geben. Um „Ja“ zu sagen, brauchen wir Einwanderung … es ist keine neue Entwicklung, wir müssen sie akzeptieren.` …

    In der Erklärung wird die EU aufgefordert, afrikanische Regierungen bei der Einrichtung von Migrationsinformationszentren zu unterstützen, ´um die Arbeitskräftemobilität zwischen Afrika und der EU besser zu managen`. Das erste war das am Montag in Bamako, der Hauptstadt von Mali, eröffnete Arbeitsamt. Weitere Zentren sollen bald in anderen westafrikanischen Staaten und später in Nordafrika eröffnet werden. …“
    „Der französische Einwanderungsminister Brice Hortefeux hat alle 27 EU-Staaten … in einer Reihe von Blitzbesuchen durch Westafrika vertreten, um zur Realisierung der Strategie beizutragen.“
    „Der französische Präsident Nicolas Sarkozy will bis Ende des Jahres 2008 einen EU-weiten Einwanderungsplan umsetzen, bevor seine Amtszeit als Vorsitzender des Rates der Europäischen Union abläuft.“ 4

    Nicolas Sarkozy
    Die wahren Motive hinter dem vorgeschobenen Arbeitskräftemangel äußerte Nicolas Sarkosy unverblümt am 17.12.2008 vor der Elitehochschule „École polytechnique“ in Palaiseau, einem Stadtteil von Paris:
    „Was also ist das Ziel? Das Ziel ist die Rassenvermischung. Die Herausforderung der Vermischung der verschiedenen Nationen ist die Herausforderung des 21. Jahrhunderts. Es ist keine Wahl, es ist eine Verpflichtung!!! Es ist zwingend!!! Wir können nicht anders, wir riskieren sonst Konfrontationen mit sehr großen Problemen …, deswegen müssen wir uns wandeln und werden uns wandeln. Wir werden uns alle zur selben Zeit verändern: Unternehmen, Regierung, Bildung, politische Parteien, und wir werden uns zu diesem Ziel verpflichten. Wenn das nicht vom Volk freiwillig getan wird, dann werden wir staatliche zwingende Maßnahmen anwenden!!!“ 5

    Erklärung der europäischen Freimaurerlogen 2015
    Sarkozy wird gelegentlich als Freimaurer bezeichnet, was allerdings trotz vieler Anhaltspunkte nicht nachgewiesen ist. Doch hat er eine unbestreitbare Nähe zu vielen Mitgliedern der okkulten Loge des Grand Orient, deren starker Einfluss auf die Politik Frankreichs in den letzten Jahrhunderten allgemein bekannt ist. So wurden 2012 in Sarkozys Wahlkampfentourage 13 Freimaurer gezählt, 8 davon wurden Minister in seinem Kabinett. Sarkozy selbst ist eng mit Alain Bauer verbunden, der Großmeister des Grande Orient von Frankreich war.6

    Volker Pispers : Wem gehören die Medien ?
    (https://www.youtube.com/watch?v=BzMfucMhHzM)

    Gefällt 1 Person

  14. Drusius sagt:

    Die Stammbevölkerung wird massiv angegriffen. BidZ-Kongress 2015: Prof. Dr. Dr. Alexej Diaschew – Geheimer Zugriff auf unsere Gehirne – 85 Länder greifen die Gehirne der Menschen und die Fruchtbarkeit zielgerichtet an.
    (https://www.youtube.com/watch?v=d0696BedqqU)

    Liken

  15. Drusius sagt:

    Krieg gegen die Bevölkerung, um Platz zu schaffen?: Dr. Dietrich Klinghardt – Vortrag/Lecture Deutsch/English
    (https://www.youtube.com/watch?v=pVr5PywldOA)

    Gefällt 1 Person

  16. Besucherin sagt:

    Über Jahre sind jede Nacht vom Flughafen Oguzeli direkt an der syrischen Grenze 2 oder 3 Flugzeuge Richtung Deutschland gestartet, als einziger Auslandsdestination. Hat nie wen interessiert.
    Seit dem Einmarsch der Türken in Nordsyrien ist aus damit, kein einziger Flug seither.

    Ankünfte in Köln/Bonn
    https://www.koeln-bonn-airport.de/fluege/abflug-ankunft.html

    „Wolfgang Böhmer
    15/01/2020 um 20:58

    Das ist so ungeheuerlich was hinter den Kulissen geschieht
    und was den Köln / Bonn Flughafen betrifft kann ich diese Vermutung nur bestätigen…wir wohnen direkt
    vor der Einflugschneise In Köln Bucheim und bis zur Landebahn Köln /Bonn
    sind es nicht ganz 30 km Luftlinie .Das geht ca. von 1 Uhr nachts bis 6 Uhr morgens so. Alle paar Minuten(!!!)
    ein Flieger.“ wir bekommen den Fluglärm live mit so extrem ,dass wir mitunter nicht zum einschlafen kommen …“

    Gibt es dort einen anderen Flughafen noch?
    Auf flight radar
    https://www.flightradar24.com/AFR275/238692e3
    kann man jedes Flugzeug sehen, woher es kommt und wohin es fliegt.
    Alle paar Minuten ein Flieger kann ich mir nicht vorstellen, das wär ja mehr als tagsüber, und die müssten ja alle wieder tanken und starten.
    Aber ich werde heut Nacht mal gucken, ob sich da was tut.

    Liken

  17. Besucherin sagt:

    Drusius
    15/01/2020 um 21:31

    „…wonach bis 2050 in die EU 56 Millionen Immigranten …“

    Nö, 70 Mio. in 20 Jahren sollten es sein

    https://www.sn.at/politik/weltpolitik/eu-kommissar-brauchen-ueber-70-mio-migranten-in-20-jahren-1917877

    Liken

  18. Drusius sagt:

    Besucherin
    Ich habe auch schon 110 Millionen gelesen. Nach dem Motto:“Es wird nicht so heiß gegessen, wie es gekocht wird“, habe ich die Zahl genommen. Auch der Deagel.com-Bevölkerungsvorcast ist mir bewußt. Die Waffenlager sind meist in der Nähe von Kirchen, habe ich auch einmal gehört. Nun wir werden es sehen.

    Liken

  19. Wolf sagt:

    Security Scout 15/01/2020 UM 14:23

    „Einschleusung von Flüchtlingen, IS Terroristen etc. Derzeit sind diese Leute als Schläfer noch passiv und warten darauf in Europa und speziell BRD aktiviert zu werden. Darum ist ein Bürgerkrieg JEDERZEIT möglich. 5.000 Kämpfer in der BRD, ausgestattet mit AK47 und RPGs können jederzeit einen Krieg in der BRD auslösen.“

    Ich halte ein solches Szenario für unwahrscheinlich. Daß man gerade fleißig dabei ist, das soziale Gefüge Deutschlands an die Wand zu fahren, ist jedoch unübersehbar. Dazu braucht man keine Söldner mit AK47 und RPGs. Die massenweise Einfuhr junger Männer aus fernen Kulturkreisen und die Sabotage der deutschen Wirtschaft reichen völlig aus.

    Ein „Pilotprojekt“ zur soziologischen Umstrukturierung fand meines Erachtens (versehentlich?) während des Zweiten Weltkriegs statt. Damals wurden US-Truppenverbände, die ausschließlich aus jungen schwarzen Männern bestanden, nach Großbritannien verschifft. Es entwickelten sich schnell „fruchtbare“ Kontakte zwischen schwarzen US-Soldaten und neugierigen britischen Mädels. An einigen Orten kam es zu Schießereien zwischen schwarzhäutigen und weißhäutigen US-Soldaten. Möglicherweise wurde dort die erste Saat der US-amerikanischen Bürgerrechtsbewegung gesät. Wer mehr darüber erfahren möchte, dem empfehle ich das Buch „When Jim Crow Met John Bull“ von Graham Smith.

    Interessanterweise fanden Ende der Siebziger Jahre die TV-Premieren zweier auf das jeweilige Zielpublikum zugeschnittener Schuldkomplexfilme relativ zeitgleich statt. Die US-Zuschauer wurden mit der Fernsehserie ROOTS konfrontiert. In der BRD mußten sich die Leute mit der TV-Drama HOMO CAUST auseinandersetzen.


    Liken

  20. palina sagt:

    @Mujo
    „Das Märchen der unabhängigen Medien geht weiter. Nur noch der Wetterbericht ist Glaubhaft.“

    Heute schaun die nur noch auf die „Wetter-App.“

    Erzählte mir die Tage meine Enkelin (3 J.).
    Nachdem ich ich sagte, schau die liebe Sonne schaut raus.
    Oma, die Mama hat gesagt, heute gibt es Regen, sagt die App.

    Sagte dann zu ihr, ich schaue immer an den Himmel und da kann man das gut sehen.

    Jetzt noch lustige Geschichte.
    Letzten Sommer im Schwimmbad.
    Auf einmal der ganze Himmel rabenschwarz.

    Einge ältere Damen mit ihrer Wetter-App beschäftigt.
    Übereinstimmend – dauert noch ca. eine halbe Stunde laut der App.

    Dann kam Sturm und ich packte direkt meine Sachen.
    Es dauerte keine 2 Minuten, da kam ein riesiges Unwetter.
    Hatte mich schon untergestellt.
    Die Damen kamen klatschnass an um sich auch unterzustellen.

    Ich dann so, manchmal kann eine halbe Stunde ganz schön kurz sein.

    Liken

  21. Wolf sagt:

    palina 16/01/2020 UM 02:47

    Wetterprognosen sind grundsätzlich schwierig. Ein Niederschlagsradar liefert jedoch zuverlässige aktuelle Bilder. Ich habe jahrelang bei Wind und Wetter draußen gearbeitet. Die Radarfilme des KNMI waren mir dabei eine große Hilfestellung. Im Zeitraffer kann man die Zugbahn von Regen und Schnee genau verfolgen. Die dargestellten „Wolken“ zeigen nicht die Wolkendecke sondern ausschließlich den Niederschlag. Abhängig von der Windgeschwindigkeit weiß man etwa ein bis zwei Stunden im Voraus Bescheid bevor sich der Himmel eintrübt.

    Radarfilm für Baden-Württemberg
    https://www.wetterdienst.de/Deutschlandwetter/Niederschlagsradar/Radarfilm/Baden-Wuerttemberg/

    Radarfilm für die Niederlande (KNMI)
    https://knmi.nl/nederland-nu/weer/actueel-weer/neerslagradar

    Gefällt 1 Person

  22. Mujo sagt:

    @Palina

    Na ja, wegen dem Wetterbericht schaue ich mir keine Klotze mehr an. Dafür ist mir die Zeit zu schade was ohnehin in i-net viel besser und genauer ist weil. War nur der Lichtblick zu was die Medien noch überhaupt taugen. Vielleicht noch Kochrezepte !!!……aber dafür braucht man keine gez Bezahlen.

    In den Beitrag von Drusius zu Volker Pispers : Wem gehören die Medien ?
    (https://www.youtube.com/watch?v=BzMfucMhHzM)
    Wird ja schon alles gesagt und wie die uns verblöden wenn man davon zuviel Konsumiert.
    Einer der ganz wenigen auf der Bühne der den durchblick hat.
    Hoffe der kommt bald wieder zurück, der bringt immer noch die besten Nachrichten.

    Liken

  23. palina sagt:

    @Mujo

    gab damals schon Leute, die den Durchblick hatten.
    War ein großer Fan von Harald Schmidt, Und auch von Hildebrandt.
    Die Zeitschriften des Bauer-Verlags (1156 – 31.10.2002)

    Liken

  24. Mujo sagt:

    @Palina

    Der Schmidchen war schon gut. Ein Schlitzohr der jede Wahrheit mit Humor Verpackte so das ihn keiner was anhaben konnte.

    Liken

  25. Security Scout sagt:

    Wolf
    15/01/2020 um 23:39
    Security Scout 15/01/2020 UM 14:23
    Ich halte ein solches Szenario für unwahrscheinlich. Daß man gerade fleißig dabei ist, das soziale Gefüge Deutschlands an die Wand zu fahren, ist jedoch unübersehbar. Dazu braucht man keine Söldner mit AK47 und RPGs.

    Soziales Gefüges an die Wand fahren???

    Da kommen arme und hochaggressive Menschen die all den Reichtum in Deutschland sehen.
    Frauen, Geld, Autos, Klamotten.

    Was meinst Du, wollen die schwer dafür arbeiten und sich in 10-20 Jahren etwas aufbauen wie die Deutschen???

    Kann es sein, daß die einfach das Vermögen, Frauen etc. RAUBEN werden???

    Die brutalen Vergewaltigungen sprechen doch eine sehr, sehr deutliche Frage wie eine große Anzahl dieser Leute denken
    bzw. handeln.
    Ausnahmen bestätigen wie immer nur die Regel!!!

    Mir kommt der Verdacht, daß mit der Regierungs-Umbildung in Rußland es Zusammenhänge gibt.
    Die Russen haben kein Interesse, daß die Deutschen vernichtet werden, ebenso die Chinesen wünschen das nicht.

    Persönlich sehe ich die Zukunft sehr positiv.
    Ich habe keinerlei Zweifel, daß es in den nächsten 5 Jahren zu extremen Veränderungen in Europa kommt.
    Das gibt gleichzeitig unglaubliche Chance. Volatile Zeiten geben JEDEM von Uns große Chancen, wenn JEDER
    bereits ist und den WILLEN hat etwas zu WOLLEN!!!

    Liken

  26. ...ter sagt:

    Thom Ram
    15/01/2020 um 20:55
    Thom, selbst dem Wetterbericht ist nicht zu glauben, behalte mal im Hinterkopf, dass der gesamte Komplex Wetter einschließlich aller Daten die von der kleinsten Station gesammelt werden dem DOD also dem Department of Defense unterstehen. Dazu gehört natürlich „Geoingeneering“
    Die alleine legen fest was gesagt wird

    Liken

  27. Wolf sagt:

    Security Scout 16/01/2020 UM 17:02

    Ich halte das militärische Szenario, das Du an die Wand malst (Schläferzellen, die mit AK47 und RPGs einen „Bürgerkrieg“ auslösen) für unwahrscheinlich, da der Ausgang eines solchen Abenteuers keineswegs gewiß wäre. Die Chancen der von Dir genannten Verursacher stünden langfristig eher schlecht. Es würden sich neue Fronten bilden. Die heutige Ausländerpolitik der BRD ließe sich nicht mehr durchsetzen. Wenn die Besatzer westlich des Atlantiks den Wirtschaftsstandort Deutschland schwächen wollen, bevor sie sich aus dem Vasallenstaat BRD zurückziehen, dann wäre es für sie wesentlich einfacher und sicherer, die BRD noch so lange wie möglich bei der Stange zu halten und genauso weiterzumachen wie bisher. Außerdem ist diesen Leuten die Vermischung der Europäer mit anderen Rassen ein wichtiges Anliegen. Daß sich unter den illegal Zugereisten auch Schwerverbrecher befinden, streite ich nicht ab.

    Liken

  28. Thom Ram sagt:

    Wolf 19:22

    Ich gehe davon aus, dass SIE Deutschland (und, bitteschoen Nabelschau meidend andere Laender im Auge behalten, da Menschen per Bomben obdachlos oder per Hunger tot auf der Strasse) im Chaos sehen wollen, auf dass diese gopfertammten Teutschen endlich endlich mal komplett verrecken. So sehe ich das. Du sprichst aus der Sicht des edelen Denkers. Ich bin baeurischen Verstandes.
    Merkel und die ganze Affenbande an der umgeleiteten Spree (es gibt dort auch Menschen, sie sind die Ausnahmen), die sind so verblendet und verwirrt, die wissen in der Tat nicht, was sie tun. Die kirren in Gedankenkonstrukten herum, sind befeuert durch Pfruendebewahrungstrieb, vermutlich nicht Wenige auch per Kandare (Schaeuble hat man die Beine weggemacht, der Methoden gibt es viele) auf Kurs gehalten, das ist alles.
    Beweis fuer ihr Affentum?
    Diese Idioten. Wenn einer von ihrer Gruppe spricht, dann klatscht die Gruppe, alle andern klatschen nicht oder werfen Schweinereien ein. Affenzoo pur. Man nenne mir den Namen eines sogenannten Abgeordneten (ab der Ordnung sind sie, ja), der dann klatscht, wenn einer von aus seiner Sicht opposiotioneller Partei etwas sagt, was eigentlich seinen eigenen Anliegen entspricht? Noe. Affenzoo. Schlimmer. Zoo dressierter Affen.

    Liken

  29. Wolf sagt:

    Thom Ram 16/01/2020 UM 22:32

    Ich bemühe mich durchaus, keine Nabelschau zu halten sondern auch über den eigenen Tellerrand hinauszublicken. Gerade eine solche Betrachtungsweise hat mich zu dem Schluß kommen lassen, daß das von Security Scout geschilderte Szenario in Deutschland eher unwahrscheinlich ist. Das Projekt der Rassenvermischung beschränkt sich ja nicht nur auf das Staatsgebiet der BRD. Es wird bei allen weißen Völkern im Machtbereich der Sozialarchitekten der Hochfinanz vorangetrieben (siehe auch Schweden). Dies wurde bereits vor dem Erscheinen des Nationalsozialismus – der lediglich eine Gegenreaktion darauf war – angekündigt (Coudenhove-Kalergi, 1925). Warum sollten die Verursacher der Völkerwanderung – die selbst ernannten „Götter“, die sich im Grunde kaum anders verhalten wie ein Geflügelzüchter – die Vollendung ihres seit langem gehegten Planes in letzter Minute, sozusagen auf der Ziellinie, durch einen „Bürgerkrieg“ in Gefahr bringen, wenn sich bereits abzeichnet, daß die nächste Generation der Deutschen, Engländer, Holländer, Schweden etc. voraussichtlich nicht mehr die Mehrheit, sondern nur noch die größte Minderheit im ehemals eigenen Land darstellen wird – was einer endgültigen Auslöschung aller germanisch geprägten Nationalstaaten gleichkommt. Daß man dieses Projekt nun in überstürztem Tempo vorantreibt und möglichst schnell vollendete Tatsachen schaffen will, deutet meines Erachtens darauf hin, daß die Besatzer mit ihrem baldigen Machtverlust und Abzug aus Eurasien rechnen. Ruinen kann man wieder aufbauen. Doch ein ausgestorbenes Volk läßt sich nicht mehr wiederherstellen.

    Liken

  30. Wolf sagt:

    Auch in Schweden wird das Programm vorangetrieben. Amanda Lind (geboren 1980) von der Grünen Partei ist die neue schwedische Ministerin für Kultur und Demokratie. Unter ihr Ressort fällt auch die Überwachung und Regulierung des schwedischen Rundfunks und der Presse.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: