bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » NWO » deep state

Archiv der Kategorie: deep state

Jupiii! / Auf, zur Wahl! / Für Europa!

Knapper gefasst geht’s nicht.

Eingereicht von Chaukeedaar.

Thom Ram, 22.05.07

.

 

Deutschfreundliche Zitate, von Angela bis Vural

Ich will hier keine Erbsen sammel, auf Wichtiges hinweisen hingegen schon. So meine ich, dass man sich merken sollte, wer sich durch herausragend deutschfreundliche Aeusserungen hervortut, auf dass man solchen Persönlichkeiten die gebührende Ehre erweise jetzt und in Zukunft.

Thom Ram, 19.05.07

.

Deutschfeindliche Zitate von BRD-Politikern und anderen einflussreichen Personen (mehr …)

Zeitprognosen.de / Eskalation / Ufo / Praediktor / Prognosen

Für Anfänger eher schlecht geeignet, da Voraussetzung zum Verständnis so schöne Dinge wie Grundsätzliche Kenntnis vom Deep State, selbstverständliche Annahme der Tatsache, dass „unsere“ Mondlandung im Studio stattgefunden hatte, dass „man“ aber zu gleicher Zeit interstellare Raumfahrt betrieb und auch heute betreibt,  – um zwei (natürlich Verschwörungsblödsinn darstellende) Beispiele zu nennen.

Für Fortgeschrittenen ein Gemisch von Belegtem und Vermutetem. Besonders haben mich fasziniert die Selbstverständlichkeit, mit der sich Leute wie Klington und Po des Ta in geleakten Mails über Nullpunktenergie, Ausserirdische und und und austauschen, sowie die Vermutungen, was Julian Assange / Praediktor / Trump betrifft.

Per Mail eingereicht vom Schweizer Peter.

Thom Ram, 16.05.07

.

…uff, falscher Link. Moooment.

Frustchen. Kostenpflichtig. Probeabo für 1,5 Euro.

https://www.krisenrat.info/zeitprognosen.html

PDF kann ich nicht raufladen. Und zum Umformatieren bin ich zu blöde.

.

Ich bitte um Verzeihung, guter Leser.

.

Anklage eines Juristen gegen A.M.

Quelle: Leuchtturm Netz

Mariettalucia schreibt:

.

Es gibt eine sehr gute Blogseite, heisst Connectiv.

Ab und an stöbere ich mal darin und habe schon interessante Dinge dort gefunden.

Sie haben ein breit gefächertes Spektrum an Themen. Mal geht es um Spiritualität, mal um Gesundheit, dann wieder um gesellschaftspolitische Bereiche.

Dieser kurze Beitrag spricht ein ganz besonders heikles Thema an, nämlich die Grenzöffnung 2015 und die Überschwemmung der europäischen Staaten mit Menschen aus diversen Krisengebieten in einer Form, die jenseits aller Rechtmäßigkeiten liegt.

Ein Anwalt hat nun alles zusammengefasst und eine Klage eingereicht gegen die Frau, die maßgeblich den Auftrag umgesetzt hat, Frau A.M., das wachsweiche Material in den Händen von NGO’s…..nebst allen KumpanInnen der Altparteien.

https://connectiv.events/rechtsanwalt-verklagt-merkel-video/

Zu erwähnen wäre auch, daß zuvor es schon einige Anwälte versucht hatten, aber es wegen des Immunitätsstatus der Frau M. niedergelegt wurde. Nun ja, da es ja bei einem positiven Weitergang dieser Anklage auch die bisherigen Ju Risten treffen könnte (Verschleierungen und falsche Gerichtsurteile bei den diversen Vorgängen vor Gericht) ist es schon klar, daß da nur eine Anlehnung erfolgen kann.

Doch bisher kam ja nur minimal an die Öffentlichkeit DASS es überhaupt Anklagen gegeben hat.

Es könnte ein kleiner Hoffnungsschimmer am Ende des langen Tunnels sein…..

https://www.youtube.com/watch?time_continue=457&v=WJ_bnUWJ9AU

.

Quelle: Leuchtturm Netz

.

Selbstverständlich würde die juristische Aufdröselung der Volksverratereien von Frau A.M., daraus erfolgende Amtsenthebung und Einsperrung unmittelbar nichts am Geschehen in der BRD ändern, denn sehr wohl ist Frau A.M. für die Oeffentlichkeit Gallionsfigur einer „tüchtigen Regierung“, für Aufgewachte kleines Gallionsfigürchen derer, welche (nicht nur!) die BRD als Sklavengebiet betrachten und vampiristisch aussaugen, ist sie eingebettet in Gleichgesinnte, und zackizacki wäre für A.M.s Nachfolge gesorgt so, dass der verfolgte Kurs beibehalen würde.

Doch wäre die Inhaftierung einer Frau A.M. ein Signal, welches auch von den lieben Grossklomedien nicht dahingehend zurechtgebogen werden könnte, dass DACHler meint, nun sei ein Unrecht geschehen. Heisst: Würde Frau A.M. inhaftiert, auf Grund richterlich festgestellen Verrates am eigenen Volke, so würde sich so mancher immer noch selig Schlafender die Augen doch reiben vermutlich und beginnen damit, selber Fragen zu stellen.

Thom Ram, 14.05.07

.

Nachtrag. (mehr …)

1,55 Milliarden von der lieben EU / Vergabe anonymer Kreditkarten an Immigranten

Also als ich per Schlauchboot an Indonesiens Küste anlangte, passierte mir Dasselbe. Zwinkerte mir ein Einheimischer zu, steckte mir eine Kreditkarte zu und sagte: „Ewri maunt fäifhandert Dollar.“ Also nicht habe ich einzuzahlen, sondern werden mir gutgeschrieben. Funzt. Darum habe ich all meinen Freunden aaglüütet und die haben das gut gefunden und die sind jetzt auch hier. Schön warm am Strand.

.

Ist das nicht schön? Europa tut Gutes an jungen Schwarzen, Indonesien tut Gutes an alten Weissen.

Thom Ram, 08.05.07 (mehr …)

UPIC / DUNS / Mensch-Person / Dance in Babylon / „Jungs, ihr habt grad mal an der Oberfläche gekratzt“

Leser DET reitet das Thema, unermüdlich, und ich bin ihm dankbar. Da ist saumässig viel Fleisch am Knochen.

Aus Sicht Gewisser Kreise bin ich, bist du, sind wir nicht Menschen, sondern Ware. Entsprechend werden wir von diesen Kreisen behandelt, raffiniert über Jahrhunderte so eingefädelt und gewoben, dass wir Menschen uns nach Strich und Faden ausnutzen lassen (bis dahin, dass wir uns untereinander abschlachten), IHNEN selber zudienen (ohne es zu merken). Beispiele gefällig? Gerne. Wer Impfen propagiert und 5G entwickelt und installiert, der ist wunderwundervoller Erfüllungsgehilfe. Selbstverständlich auch jeder Bank- und Rüstungsangestellte. Oder Glyphosat-Transporteur. Oder Merkel Leibwächter, Papstbeklatscher und Nachrichtenhörer. Die Liste ist 1km lang.

.

Neukommentator DanceInBabylon nun hat sein gewaltiges Werk in bb eingeworfen.

Du kommst drauf

hier,

guter Leser.

.

Es geht um Zweierlei. (mehr …)

Eva Herman / Blutgericht Europa – Karl der Große als Ursache des Untergangs von Deutschland und Europa

Ich habe es noch nicht gelesen. Ich habe es bestellt.

Thom Ram, 05.05.07 (mehr …)

DIE RECHTE / Beschlagnahmung sämtlichen Arbeitsmaterials durch Polizei-Hundertschaften

Die nationale „Elite“ ist offensichtlich in Panik, streift den letzten Rest der Maske ab, zeigt die wahre Fratze.
Kernsatz des Artikels:
All die beschlagnahmten Unterlagen haben eines gemeinsam: Sie weisen keinen Bezug zu dem (vorgeschobenen, anm. Thom Ram) Anlaß der Durchsuchung auf.
Solche Details kümmert die Auftraggeber nicht.
Was werden die Folgen sein?
Werden genügend Restdeutsche erwachen? Wird man weiterhin schweigen, gar ein weiteres Mal abstimmen gehen?
.
Heute Freitag abend, Leute, hin zur Protestversammlung. (Siehe unten)
.
Thom Ram, 03.05.07

(mehr …)

Das Finanzsystem ist reiner Betrug

Motto.

Folge dem Fluss des Geldes und du findest die Weltenherrscher.

Zwei Feststellungen:

A  Systembedingt fliesst Geld von fleissig zu reich.

B  Mit Ausnahme einiger weniger Staaten sind Regierungen Marionetten der Geldfürsten. Die Ausnahmen finden sich leicht. Sie wurden von einem Cowboypräsidenten als „Schurkenstaaten“ bezeichnet. (mehr …)

Raus mit deutschen Kritikastern!

Reinhardt Bachmann schreibt in AN.ru

„Wer die Islamisierung unserer Heimat kritisiert, der wird nicht nur öffentlich in die rechte Ecke gestellt, sondern sieht sich auch immer öfter aggressiven Anfeindungen ausgesetzt. Gerade Zuwanderer, die sich in die bundesdeutsche Politik eingenistet haben, nehmen kein Blatt vor den Mund, wenn es darum geht, Islamkritiker mundtot zu machen. Die Iranerin Nargess Eskandari-Grünberg von den Grünen forderte etwa Deutsche, die gegen einen Moscheebau sind, dazu auf, ihre Heimat zu verlassen.“

Ja, liebe Frau Eskandari-Grünberg, wie würden Sie sich dazu stellen, würden im Iran lebende Deutsche mehr Kirchen fordern und beifügen, Iraner, welchen das nicht passe, mögen gefälligst ihre Heimat verlassen? (mehr …)

Wikileaks / Index of / File / Echt? / Durchs Dorf getriebene Obersau?

Julian Assange hatte angesagt, dass im Falle seiner Verhaftung weltweit sämtliche Wikileaks-Dateien veröffentlicht werden werden.

Wie wir wissen, wurde er verhaftet. Von engellischer Polizei. In der aequatorianischen Botschaft in London.

Die nun angeblich ins Netz gestellte Daten wurden mir per Mail zugeschickt. Ich kann für die Echtheit nicht garantieren. Um behaupten zu dürfen, sie seien echt, müssten sie mindestens stichprobenweise, besser allesamt gesichtet und die behaupteten Ereignisse verifiziert werden.

Meine Stichproben rissen mich nicht vom Hocker. Ich stiess auf keine Geheimprotokolle, auf keine verräterischen Aufzeichnung geheimer Strukturen und Projekte. Mehrere Seiten liessen sich von mir nicht aufrufen, oder das Wesentliche war gelöscht, zum Beispiel wenn ich Stichproben der Korrespondenz der sehr lieben Frau Clinton öffnete.

.

Es wäre gut, wäre ein Leser dazu motiviert, gründlicher als ich einzutauchen und zu rapportieren, was er gefunden hat. Das Meiste ist in Englisch, da fällt bei mir erschwerend die Sprachbarriere.

.

Ich empfehle, die Liste erst ma zu sichern. Bei Weiterreichen rate ich dazu, erst mal ein Fragezeichen hinter die Sache zu setzen.

.

Thom Ram, 21.04.07

.

(mehr …)

Weltlage / Entwicklungsprognosen

Diogenes Lampe beleuchtet die aktuelle Weltlage und entwickelt Zukunftsprognosen.

Hochinteressanter Artikel. Diogenes Lampe schaltet Vollicht auf die Weltbühne ein.

Jesuiten. Malteser. Vatikan. City of London. Washington D.C. Währung. Geldfluss. Globalismus. Nationalismus. Eurasien. Amerika. Israel. China. Russland. Putin. Trump. Xi. NATO. Krieg. Frieden. Handel. Seidenstrasse. May. Macron. Merkel.

In „Das gelbe Forum“.

Thom Ram, 21.04.07 (mehr …)

Ab heute wird zurückgeschossen / KK’s gewissenloses Tun

KK? Herr Klaus Kleber.

Herr KK sagte am 04.04.2019 in die ZDF-Kamera:

„Guten Abend, zu Wasser und zu Luft sind heute Nacht amerikanische, deutsche und andere europäische Verbündete unterwegs nach Estland, um die russischen Verbände zurückzuschlagen, die sich dort wie vor einigen Jahren auf der Krim festgesetzt haben.“ Erst nach einer Kunstpause löste Kleber das Horrorszenario auf und erklärte, es handele sich „nur [um] eine Vision. Aber eine realistische“.

Was ist das? (mehr …)

Nicht 500’000 Dummsklaven und 10’000 Herrschende, sondern…

Valeriy Pyakin in Hochform. 20 minütiges Hochkonzentrat.

Der Plan

und die entscheidende Rolle Russlands für unsere kurz-, mittel- und langfristige Zukunft:

500’000 vampiristisch an sonnigen Gestaden Lebende.

Massenhaft teereichende und Fabrikarbeit erledigende Roboter.

1’000’000 „Restmenschen“, welche die durch die (heute stattfindende) katastrophale Behandlung der guten Erdenscholle wieder in Ordnung bringen, mit von Hand geschwungener Hacke, stets am Rande des Verreckens, darum gepeitscht vom Ueberlebenstrieb fleissig wie die Bienen, welche nach Massgabe fortschreitender Entwickelung der Fähigkeiten der Roboter nach und nach reduziert werden.

Erst ma aber müssen 6 Milliarden verschwinden, diese Rechnung kann ein Jeder selbst anstellen, ja. Haben wir ja. Die übliche Liste: (mehr …)

Die NWO / Das NZ / Holger Strohm:“Packt es endlich an.“

Die NWO, die Neue Weltordnung, ist das, was die Blutsäufer wollen, nämlich 500’000 Menschen statt 7 Milliarden, eine Mischrasse, gescheit genug zum arbeiten, zu dumm, sich zu wehren, nämlich eine Weltregierung, ein Weltmilitär, eine Weltreligion, ein Weltgeld, eine Weltjustiz, eine Weltpolizei, ein perfekt gesteuerter Einheitsbrei. Und eine verschwindend kleine Minderheit von Herrschenden.

Des Menschen Bewusstsein, Denken und Fühlen soll abgeschnitten werden von Herz und Seele. Intuition soll verkümmern. Brot und Spiele sollen die Sklaven schlechtrecht bei Laune halten, drakonische Strafen sie vor verantwortungsbewusstem Handeln abhalten.

Das NZ, das Neue Zeitalter ist das, woran ich und du und wir arbeiten, auf dass es keime und erblühe. Ich will Farben, Düfte, Musik, will sprühendes Leben, phantasievoll und kreativ, will, dass wir uns unser erfreuen, gegenseitig, untereinander, dass wir jeden Tag die Fülle und Schönheit von Mutter Erde und ihrer herrlichen Natur in vollen Zügen geniessen.

Damit die bereits weit gediehene NWO in sich zusammensinkt bedarf es einer kritischen Masse an Menschen, welche wieder selbständig beobachten, selbständig denken und verantwortungsbewusst handeln. Der erste Schritt dazu ist es, die herrschenden Systeme zu durchschauen.

Erster Anlass dazu kann eine jede der Weltlügen sein. Entdecke, dass die Titanic willentlich zerstört wurde, dass die Eisberggeschichte eine Lüge ist. Lies „Mein Kampf“ und blicke damit hinter die Maske, die man dem Autor seit 80 Jahren vor das Gesicht presst. Forsche über 9/11 und erkenne die Groteske der offiziellen Darstellung.

Hast du eine der Lügen aufgedeckt, wirst du Schritt für Schritt auf weitere Bausteine der NWO stossen: Das Medienwesen. Die Juristik. Das Krankheitswesen. Die verbogenen Religionen. Das Treiben der Politiker. Das Geldsystem. Die gezielte Verblödung der Jugend.

.

Scheinbar gewinnt die NWO, das NZ ist nicht zu verwirklichen.

Scheinbar.

Es ist nichts als logisch: (mehr …)

Venezuela 2019

Allüberall Dasselbe. Ist da ein Volk von selbstbewussten Menschen mit einer Regierung, welche für und nicht gegen das Wohl der Bevölkerung wirkt, schreiten SIE ein, lassen SIE destabilisieren durch innervölkische gegenseitige Aufhetzerei (in der BRD wuunderschön zu beobachten), lassen SIE das Volk mittels sogenannter Sanktionen abschnüren, im Idealfalle verrecken,  oder lassen SIE, wenn IHNEN gar nichts mehr einfällt, IHREN Militärarm, die US, Bomben schmeissen, von lieben angelsächsischen Partnern sowie von Vasallen wie la belle France oder von  Untervasallen wie der pundesteutschen Scheinperublik beklatscht und begeistert unterstützt, mittels gendergerechter Sold Aten und ausrangierten Jets feurig in die Kämpfe schickend, unter Oberbefehlshaberin, einer Kriegsstrategin, angeblich namens Uschilischatzi von der Lügen.
Ich höre, dass die Venezuelanische Bevölkerung an dramatischer Unterversorgung leide. Interessant. Nicht etwa wenden sich die Menschen von ihren Regierenden ab, nicht also geschieht der erwünschte Effekt, Berichten zufolge geschieht das Gegenteil: Die Menschen wissen, dass sie mit der Maduro-Mannschaft Rechtschaffene im Regierungsgebäude haben und stehen zu ihnen.

(mehr …)

Mensch vs. Person / Ordnende Worte

Dank an Autor Steven Black in Information Space.

Thom Ram, 31.03.07

.

WIDERLEGUNG DER MENSCH VS PERSON THEORIE

Da ich in den zurückliegenden Wochen Beiträge über die Freeman of the Land, OPPT und die WeRe Bank geschrieben habe, ist es nur folgerichtig, wenn ich diesmal deren Strohmann-Konto-Theorie und “Mensch vs Person“ Konstrukt untersuche. Damit sollte dann dieser Themenbereich relativ abgeschlossen sein. Dieser Artikel basiert auf zwei verschiedenen Ebenen, die zusammengefasst werden. Eine nüchterne, eher trockene Faktensortierung und Aufschlüsselung, sowie eine Bewusstseinsperpektive oder spirituelle Betrachtung der Zusammenhänge.

Zugrundeliegende Argumentationsbasis

Bei der “Strohmann-Konto-Theorie“ wird unterstellt, dass bei der Registrierung jeder menschlichen Geburt eine Unternehmensversion des Menschen erschafft würde. Mit jeder Geburtsurkunde würde ein so genanntes „Strohmann Konto“ (Cestui Que Vie Trust) eingerichtet, wodurch es auf alles, was ein Mensch in seinem Leben erarbeiten oder erschaffen wird, eine Anleihe geben würde. Jede Geburtsurkunde würde quasi in eine Schuldverschreibung umgewandelt. Behauptet wird ebenfalls, dass mit weiteren erzeugten Urkunden, wie z.B. Heiratsurkunde, weitere Unternehmensversionen erschaffen würden. Diese Form von Anleihe würde dann an die jeweilige Zentralbank eines Staates verkauft werden. (mehr …)

Wer herrscht hier eigentlich?

(LH) Die meisten Mitmenschen lassen sich vom Schauspiel auf der Bühne einfangen, das in mehreren Akten täglich für die Massen daueraufgeführt wird.
Von Politiker-Darstellern, von Film- und Fernseh-Schauspielern, von Manager- und Profi-Sportler-Darstellern, von immer weniger werdenden Musiker- und Theater-Schauspielern.
Wobei viele von den Schauspielern sich nicht mal dessen bewußt sind, daß sie nur eine Rolle spielen…
Wie auch die meisten im Publikum nicht begreifen, daß sie nur Zuschauer sind und ihr Leben von anderen bestimmt, d.h. gelebt, wird…
Luckyhans, 23./30. März 2019
—————————————-

Jeder anständige Schauspieler hat ein Pseudonym, einen Künstlernamen, unter dem er öffentlich auftritt.
Der wahre Name ist dem Publikum oft nicht bekannt, sonst würde an vielen Stellen zu leicht aufscheinen, wer da welche Rolle spielt und wer uns da was zu sagen hat.

Und natürlich auch, wer seine Rolle in Maßen selbst gestalten darf, und wer nur die vor­gegebenen Sprechblasen abzusondern hat.
Mit ein klein wenig Aufmerksamkeit und genauem Zuhören kann jeder Zuschauer ganz leicht erkennen, was ihm da vorgespielt wird.
Und wer da Allgemeinplätzchen backt, aber auch diejenigen erkennen, welche für die anderen die Vorgaben bekanntgeben.
Die sie freilich auch nicht selbst erdacht haben…

Immer wenn jemand, eine Berufsgruppe oder ein Einzelner, besonders gut bezahlt wird, dann kann man davon ausgehen, daß er eine besondere Rolle spielt.
Und daß er vielleicht deshalb so gut bezahlt wird, weil er seine Rolle erkennen kann, aber nicht „auffliegen“ lassen soll.

Zum Beispiel Profi-Fußballer: „Wir sind ja hier in der Unterhaltungsbranche“, wie es Thomas Müller mal in einer Pressekonferenz rotzfrech vernehmen ließ – „wir“: d.h. sowohl die Profi-Fußballer wie auch die Journalisten.
(„Unterhaltung“ = unten halten, d.h. die Menschen an ihrer erniedrigten Stelle festhal­ten, durch vorwiegend passiven Geisteskonsum, der zu Degeneration führt)
Ob der Thomas wohl deshalb so sang- und klanglos – trotz seiner 100 Länderspiele – aus der Nationalmannschaft ausgemustert wurde, weil er eine Wahrheit mal ausgesprochen hat, die so nicht unbedingt erwünscht ist?

Oder ein Top-Manager, der nichts weiter zu tun hat, als den Willen und die Beschlüsse anderer in die tägliche Arbeit des jeweiligen Unternehmens um- und durchzusetzen.
Freilich gehört auch dazu etwas eigene Geistesleistung, aber schöpferisch tätig sind diese Leute nicht. Vor allem aber müssen sie gewissenlos sein, womit sie sich ihre hohe Bezahlung auch „verdienen“, oder besser erdienen

Auch die Profi-Spitzen-Fußballer sind um ihre Millionen nicht zu beneiden, denn durch die hohe körperliche Belastung altert ihr Körper mehr als doppelt so schnell wie der normaler Zeitgenossen, d.h. mit 30 haben sie nach 12 Profijahren einen physischen Leib wie andere mit 42 oder mehr.
Und so weiter…
Wer erinnert sich nicht an den Spruch: „Wenn du über 40 bist, und du wachst morgens auf, und es tut nichts weh – dann bist du gestorben“?

Es gibt also nichts umsonst, und es ist nichts zufällig in dieser Gesellenschaft.

Wenn wir also die wahren Herrscher suchen, dann dürfen wir uns nicht allzu lange mit den Schauspielern auf der Bühne aufhalten, sondern müssen hinter die Kulissen schauen.

Dort finden wir die Macht-Mechanismen der heutigen Zeit, und wer diese in Bewegung setzt.

Da haben wir auf der untersten Ebene, direkt über den beherrschten Volksmassen, die Parteien mit ihrer verlogenen „Demokratie“.
Sie sind das Haupt-Vehikel der Machtübermittlung an die Menschen, sie sind der Über­tragungsmechanismus der geistigen Herrschaft an das Volk.
Ein solcher Mechanismus wird von oben angetriggert (gelenkt) und muß sich selbst bewegen, d.h. finanziert wird er direkt von den Massen – weniger per Mitgliedsbeitrag (es sind ja kaum noch Mitglieder da, welche diese sog. Volksparteien freiwillig selbst beschenken, denn zu bestimmen hat ein solches Parteimitglied rein gar nichts), sondern vor allem per Parteispenden von Großunternehmen, d.h. aus deren Gewinn, den dessen Mitarbeiter erarbeitet haben (“Wer zahlt, schafft an“), und per anonymisierter Steuergelder (Parteienfinanzierung), also auch wieder vom Geld der Menschen.

Wie es überhaupt ein Kennzeichen der heutigen Gesellschaft ist, daß die Massen ihre eigene Unterdrückung und Ausbeutung komplett selbst bezahlen.
Meist natürlich indirekt, aber wer bezahlt denn letztendlich jene Werbung, mit der vor­geblich das Privat-Fernsehen und die anderen Manipulationsmedien finanziert werden?
Die bezahlt doch der Kunde, der die beworbenen Waren kauft, oder?
Denn Werbungskosten sind ein ganz normaler Kostenbestandteil, der in den Preis der Produkte eingeht.

Womit wir schon bei jenen wären, welche die einfachen Partei-Politiker-Darsteller lenken: es sind die Massen-(Manipulations-)Medien.
Sie bewerten die Tätigkeit der Darsteller, bis hoch zur Parteiführung, und sind in der Lage, per Kampagnen deren „Linie“ zu bestimmen.
Bestes Beispiel jüngst: „AKK“, die es gewagt hatte, sich an ihre christlichen Wurzeln zu erinnern und dementsprechend Stellung zur Migrationswaffe zu beziehen – sie wird von den Medien nun systematisch demontiert.
Und entweder sie rudert blitzschnell zurück und fügt sich in die Vorgaben ein, oder sie wird durch den „Black-Rock“-Vertreter in Europa, den schmierigen Typen Merz ersetzt werden.
So läuft das.

Ja, es ist derselbe Friedrich Merz, der mal mit einem Bierdeckel die Steuererklärung der „kleinen Leute“ hierzulande revolutionieren wollte – heute repräsentiert er einen der größten Hedge-Fonds (wir erinnern uns – das sind die „Heuschrecken“, die nichts übriglassen als tote Landschaften) der Welt.
So ändern sich die Leute, so passen sie sich an die „Erfordernisse“ und (wessen?) Vorgaben an…

Wer hat nun diese Medien-Vorgaben, nach denen sich alle richten müssen, diese Meme, erarbeitet?
Richtig, das sind die Denk-Panzer, die „think tanks“.
Und diese bekommen ihrerseits die Vorgaben ziemlich schamlos und ganz offen von den „Geldigen“ dieser Welt: im Auftrag für die jeweilige Ausarbeitung wird meist sehr konkret bereits festgelegt, wie das Ergebnis auszusehen hat.

Und finanziert werden sie entweder über das jeweilige „Staatssäckel“, also wieder vom Geld der kleinen Leute, oder direkt von Finanz-Spekulanten wie George Soros, die ihren Reichtum auch nur durch das Betrugssystem der heutigen Finanzwelt „machen“ konnten – stets auf Kosten der vielen, per Umverteilung von „fleißig“ nach „geldreich“.

Welche der Staat oder heute das Verwaltungs-Unternehmen „STAAT“ durchführt…

Da wir gerade beim „STAAT“ sind: was die materielle Seite der Unterdrückung der Massen angeht (oder präziser: derjenigen, die sich nicht einordnen wollen), so sind die­se Macht-Mechanismen für jeden offen sichtbar – Polizei, Armee, Justiz, Geheimdienste, oder nur mühsam verborgen und inzwischen aufgedeckt: gedungene Schlägerbanden wie die sog. Antifa, geheime Einsatzkommandos vom Typ „Gladio“ usw. – das alles ge­hört zur weitgehend offen zur Schau getragenen Peitsche des Unterdrückungsappara­tes – das kann jeder sehen und darüber kann sich jeder informieren, ist doch jeder Einzelne von uns wieder derjenige, der diesen ganzen Aufwand bezahlen muß.

Einschließlich der diese Gewaltorgane ständig mit neuer Waffentechnik versorgenden wehrtechnischen Industrie, zusammen oft auch Militär-Industrie-Komplex genannt – hier höre man bitte nochmal genau die Abschiedsrede des VSA-Präsidenten Eisenhower an.

Diese sichtbaren Repressionsorgane dienen jedoch offen dem wahren Souverän, und das ist NICHT „das Volk“, sondern das sind diejenigen, welche den Reichtum steuern, die Herren des Geldes, die internationale Finanzoligarchie, die wenigen Steuerleute der Finanzströme.

Haben wir nun die wahren Herrscher dieser Welt endlich am Wickel?
Sind es sie Geldigen, die ganz wenigen Superreichen und ihre Familien?
Oder sind es diejenigen, welche das Geld jener Superreichen verwalten und somit real in ihrem Besitz und Verfügung haben?

Denn wenn der brave Bürger sein Geld „zur Bank trägt“ (überweisen läßt), dann über­läßt er ja auch das Eigentum und den Besitz an „seinem“ Geld ebenjener Bank – er hat dann nur noch eine Forderung an die Bank, kein „eigenes Geld“ mehr…

Wir landen also bei denjenigen, welche das große Geld dieser Welt bewegen, den Verwaltern der riesigen Familienvermögen, ebenjenen Rothschilds und Rockefellers, Warburgs und Schiffs, Li und Oppermann, und den anderen bekannten Namen der ca. 300 Familien-Clans, welche den tatsächlichen Zugriff auf alles haben, was auf dieser Welt einen Wert hat.
Haben wir sie endlich, die wahrhaft Mächtigen dieser Welt?
Oder gehören diese auch nur zum Macht-Mechanismus?

Gemach, liebe Leser, da ist eine kleine Denkpause angesagt.

Was würdest du tun, wenn du dich in absoluter Sicherheit wiegen wolltest?
Würdest du dich mit Massen von Bewachern und Beschützern, mit High-tech-Anlagen und bester Technik umgeben, auf daß niemand, der nicht hundertfach geprüft ist, den Zutritt zu dir hat?
Wo doch jeder einzelne Bewacher und jedes einzelne technische System selbst wieder ein Risiko darstellt?

Oder würdest du – deinen Geltungsdrang bezähmend – lieber dafür sorgen, daß du ganz still und „normal“ an irgendeiner allgemein gut abgesicherten, landschaftlich und klimatisch angenehmen Stelle dein Domizil hast, wo niemand auch nur im entferntesten ahnt, daß du zu den Mächtigsten dieser Welt gehörst?

Aber das sind wieder typisch menschliche Überlegungen. Jedoch:

Was wenn die wahren Herren dieser Welt gar keine Menschen sind?
Sie könnten sich ja ganz woanders „ansiedeln“…

Zum Beispiel auf dem Mond, den nie ein Mensch betreten wird dürfen, egal was uns medial seit 5 Jahrzehnten vorgesungen wird?
Oder ganz woanders auf der Wabenerde… einfach außerhalb des „für Menschen zu­lässigen Bereiches“ unserer Wabe?

Oder:
Was wenn dieser Planet eine Schöpfung ist, aber nur „zu wissenschaftlichen Zwecken“, um das Verhalten vernunftbegabter, aber hinreichend primitiver Wesen zu studieren?

Zum Beispiel die existentielle Fragen:
wie tief kann ein solches, ursprünglich denkendes Wesen sinken?
Wie weit kann es degenerieren und seine Vernunft verlieren?
Was bleibt unter Druck von seinen „intelligenten“ Eigenschaften?
Wie genau geht der Verlust der seelischen Komponenten vor sich?
Wie schnell „entwickelt“ es sich vollständig zum Tier zurück?

Interessante Fragen, nicht wahr?
Würdest du, wenn du ein Schöpfer wärest, nicht auch gern mal ein solches „Rattenlabor“ erschaffen und untersuchen, wie Vernunft und Verstand sich entwickeln – vorwärts wie rückwärts?

Einfach nur, um für künftige Schöpfungen zu wissen, welche Einflußfaktoren in welchen „Zeit-Räumen“ welche Wirkungen auf die „Intelligenz“ hervorrufen?

Welche „Naturkatastrophen“ sind erforderlich, bis auch der letzte Rest von Kultur sich in „Materialismus“ auflöst?
Wie widerstandsfähig ist „das Gute im Menschen“?

Oder:
Welche Proportionen muß „das Schlechte“ im Vergleich zum „Guten“ haben, damit es das Gute vor der selbstzufriedenen Degeneration bewahren kann, indem es selbiges immer schön „in Bewegung hält“?

Seien wir nicht ungerecht: ein solches Versuchslabor hätte eine gewaltige Bedeutung für das Schöpfer-Kollektiv, bevor es die nächste Gestaltungsaufgabe angeht…
😉

Oh ja, es gibt auch noch andere Varianten der Auslegung, was hier auf diesem schönen Planeten tatsächlich vor sich geht, keine Frage.
Und manche sind angenehmer in der Vorstellung und andere nicht so schön.
Ob wir es jemals erfahren werden, sei mal dahingestellt, denn für mich sehe ich einen Ausweg.

Was auch immer hier abläuft, jeder Einzelne ist ein einmaliges Geschöpf und kann sich so „entwickeln“ und sein jetziges Leben so gestalten, wie er es für richtig und wichtig erkannt hat, zu jedem „Zeit-Punkt“.

Egal was hoch über dir gespielt wird: nimm dein Leben in deine Hände, faß dir ein Herz und tu Sinnvolles, Gutes.

Sei ein Mensch, der diese Bezeichnung auch verdient, indem du dich tagtäglich dementsprechend verhältst, egal was ringsherum passiert.

Zeig’s allen… 😉

Valeriy Pyakin / Wie erlangt Deutschland seine Souveränität / Und sehr viel mehr

Was hier aufgeworfen wird, deutet auf Weltgeschichte, ist brandheiss und ist…umstritten. Ich fasse die beiden (engst miteinander verbundenen) Themen mit spitzen Fingern an, empfehle dir, guter Leser, erst mal die Rede des Valeriy dir anzuhören. Danach wage ich es, etwas dazu zu senfen. Ich vage es. Das Thema ist weltumfassend und allbedeutend. Unmöglich kann ich besonders Gescheites dazu sagen.

Die Beiden Themen? (mehr …)

Alles in dieser Welt ist im Vertragsrecht / Person – Mensch

Leute, hier geht es ans Eingemachte. Nicht umsonst ist der Artikel sehr lange. Das Vertragsrecht zu verstehen, bemühe ich mich seit Jahren – vergeblich. Warum? Es liegt ihm eine mir völlig fremde Denkweise zu Grunde. Dir, guter Leser, dürfte es auch so gehen.
Und wir müssen deren Regeln kennenlernen!  Kennen wir sie im Grundzuge nicht, tappen wir in Falle um Falle um Falle.
Thom Ram, 30.03.07
.
.
Erschienen in Journalist – Publizist – Autor.

.

Glaube nichts und prüfe selbst! Wir, die RRRedaktion beginnen mit einer exklusiven Interviewserie über die Einschätzung Deutschlands in der Welt!

Ein Diplomat einer UN nahen Organisation klärt uns auf!

Teil 1. Alles in dieser Welt ist im Vertragsrecht, auch in unserem Justizapparat: Wir müssen uns das mal auf der Zunge zergehen lassen, Staatsanwälte, Richter und Rechtsanwälte sind alle in einer Organisation, und zwar in der IBA, International Bar Association. Wo bleibt hier die Rechtsfindung? (mehr …)

Was geht hier eigentlich vor?

(LH) Wenn ich wissen will, was tatsächlich um mich herum vor sich geht, dann darf ich nicht auf die Worte hören, die gesprochen werden, denn es wird in der jetzigen Zeit unendlich viel gelogen. Sondern ich muß auf die Taten schauen, auf das, was getan wird und vor allem darauf, welche Ergebnisse daraus hervorgehen, unabhängig von den sie begleitenden Worten. Dann wird vieles, was vorher wirr und scheinbar durcheinander erschien, zu einem recht klaren Bild…
Luckyhans, 22./27. März 2019
——————————————

So manche Worte kann ich nicht mehr hören. Sie sind mir über, vor allem, weil sie in einem Zusammenhang gebraucht werden, der ihrem Sinn total widerspricht.
Und damit ist nicht die „übliche“ Neusprech-Begriffsverdrehung gemeint.

Sondern es sind jene tatsächlichen Wirkungen gemeint, die aus den bewirkten Ursachen hervorgehen, aber angeblich „so gar nicht beabsichtigt“ waren.
Wenn sie dennoch entstanden sind, als Folgerungen aus den vorherigen Taten, dann darf ich wohl davon ausgehen, daß diese Folgen – ungeachtet der „schönen“ (oder unschönen) Begleitworte dazu – genau so und nicht anders beabsichtigt waren.

(mehr …)

Schlaglicht / Billy Six / Die liebe Bundesregierung

Es staunt der Laie und der Fachmann wundert sich.

Es staunt der Laie (den die wahre Geschichte wunderlicherweise erreichen sollte). Der Fachmann sagt: „Liegt auf der Linie.“

Auf BRD-Boden werden alte Menschen zutodegefangengehalten, nein, keine Messerstecher, ja, Beste des Volkes.

Da ist es doch immerhin ein bisschen unauffälliger, Dasselbe 4000km entfernt zu praktizieren, warum nicht in Venezuela? (mehr …)

Klimastreiks / Fehlgeleitete, instrumentalisierte Schüler

Ja. So wird es gemacht. Kinder werden falsch informiert und die Begeisterungsfähigkeit der Kinder wird missbraucht. Und dies in DACH-Ländern, da 99,999% der Haushalte Internetanschluss haben, da sich Papa Mama Söhnchen Töchterchen ins Bilde setzen könnten, was auf der Welt wirklich abgeht.

Und die Lehrer? Anlässlich meiner Stellvertretungen an Aargauer Schulen von 2000 bis 2016 erlebte ich es hautnah. Gute Lehrerkollegen, fähig und engagiert, alle Achtung! …. und glaubten, für mich unglaublicherweie, offizielles 9/11, sahen am Himmel keine künstlich erzeugten Wolken, fanden impfen und Fluoridzahnpaste prima, Wladi schlecht und Büsche gut. Um über Weltthemen auf Augenhöhe zu sprechen, wandte ich mich jeweils an den Hauswart. Die Meisten waren im Bilde.

.

Jan Walter stellt die FFF Aktion ins helle Licht der Wahrheit.

Thom Ram, 23.03.07

.

Klimastreiks – Demonstrationszwang an Volksschulen!
.
Quelle: Legitim.ch

Autor: Jan Walter
.
Dass sich Schüler/innen politisch engagieren, ist definitiv legitim; auch wenn sie sich irren. Bei den Klimastreiks wurde der Irrtum perfide eingefädelt, indem der wesentliche Unterschied zwischen Umweltschutz und Klimapolitik bewusst verwässert wurde. Während der Umweltschutz ein wichtiges Thema ist und der Planet in vielen Bereichen tatsächlich die Belastbarkeitsgrenze erlangt hat, ist die menschengemachten CO2-Emissionen für die Natur unbedenklich. Im Gegenteil – ohne die wichtige Verbindung von Kohlenstoff und Sauerstoff, würde die Natur kollabieren. (mehr …)

Befragung von Strassenpassanten in Schweden: „Würden Sie einen Flüchtling aufnehmen?“ Ueberraschung, Ueberraschung!

Im Leuchtturmnetz gefunden, in unzensuriert.de erschienen.

Jeder sagte: Ja, ich würde.

Kam dann ein Flüchtling beim Interview dazu, um Unterkunft bittend, besann sich Befragter flugs eines Anderen.

Zwei Möglichkeiten. (mehr …)

Die abgrundtiefe Verlogenheit der schweizerischen Neutralität

Selbstverständlich ist der Inhalt vorliegenden Artikels von a bis z frei erfunden. In der Schweiz fahren die Züge pünktlich, alles ist sauber, alles funktioniert. Ergo ist alles in schöner Ordnung.

Achtung. Anschnallen vor Lektürebeginn ist ratsam.

.

Thom Ram, 20.03.07 (mehr …)

Fridays for Future / Greta Thunberg

Ich empfehle vor allem Video eins und Video vier.

Wahrlich wahrlich interessant, die schwedische Fämili Thunberg: (mehr …)

Putin / Trump / Vier Varianten

Ich habe grad Lust auf eine Art Milchmädchenüberlegung, könnte auch es benennen als schwarz-weiss-Gedankenspielerei.

Beide, Putin wie auch Trump, sie sind in den Westmedien als sehr schlecht verschrien. Das weckte mein Interesse von Anbeginn. Ich war es gewohnt, dass der Ami Präsi gut, der Russi Präsi schlecht sei. Nun sind also beide schlecht. Also mir fiel fällt das scho es bitzeli uuf.

Wie gesagt. Schwarz weiss:

A

Putin und Trump sind beide gut, und zwar im wahren Sinne gut. Sie tun alles, um der Menschheit ihrem Wohle gereichend zu dienen. (mehr …)

Chinas Ruf nach Rußland

(LH) Wer sich ein wenig mit diplomatischen Gepflogenheiten auskennt, der weiß, daß der Botschafter eines Landes keine Privatperson, sondern vor allem das offizielle Sprachrohr der Regierung und des Präsidenten seines Heimatlandes ist.
Und ein Außerordentlicher und Bevollmächtigter Botschafter (AuBB) ist ein Vertreter seines Landes, der in der Lage ist, in seinem Gastland für sein Heimatland verbindliche Entscheidungen zu treffen – eine Kompetenz, die sonst nur dem Präsidenten und dem Regierungschef zukommt: er ist also ein sehr hochgestellter Vertreter der offiziellen Führung seines Landes im Ausland.
Und so kommt es nur selten vor, daß ein solcher AuBB in seinem Gastland außerhalb des diplomatischen Parketts öffentlich auftritt, vor allem in der Presse. Und wenn so etwas geschieht, dann ist das ein Ereignis höchster Bedeutung für beide Länder.

Ein solches hat Anfang Dezember des vergangenen Jahres in Rußland stattge­funden: Li Huej, der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter der Chinesischen Volksrepublik in Rußland, hat einen Artikel in der russischen Zeitung „Trud“ (“Arbeit“) veröffentlicht, der nachfolgend aus dem Russischen übersetzt wird.
Jeder möge bitte diesen programmatischen Artikel aufmerksam lesen, denn hier wird der offizielle Standpunkt der chinesischen Führung dargelegt!

Nach reiflicher Überlegung hab ich mich entschlossen, nachfolgend zuerst die Über­setzung ohne inhaltliche Anmerkungen zu posten und einen Tag später meine eigenen Anmerkungen.
© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans Hervorhebungen von mir. 11.3.2019
—————————————————————————————————–

(mehr …)

Wer zerlegt die VSA?

(LH) Man weiß es nicht, aber viele Vorgänge auf der Welt passen auffallend gut zueinander. Und so manche Prognose, sei sie auch zum Zeitpunkt der Äußerung noch so abwegig, kommt einige Jahre später plötzlich wieder in den Sinn, wenn man die aktuellen Ereignisse anschaut.
Wer erinnert sich noch an unsere Artikel zur Perestrojka in den VSA?  Klangen doch absolut weit hergeholt damals, oder?
Wer mag, kann sie ja gern nochmal durchlesen

© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans Hervorhebungen wie im Original und von mir, Anmerkungen von mir. 5./9.3.2019
—————————————————————————————————–

Die VSA werden von innen zerstört

Alexander Sapolskis 03.03.2019 11:45

(mehr …)

Die unsichtbare Macht 2

(LH) In Ergänzung zum ersten Teil der Diskussion mit der Moskauer Professorin Olga Tschetwerikowa anläßlich ihrer Buchpräsentation hier nachfolgend Teil 2, mit der Beantwortung von weiteren Fragen.

© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans Hervorhebungen und Anmerkungen von mir. 29.02./3.3.2019
—————————————————————————————————–

Die unsichtbare Macht. Die Welt wird von einer okkulten Elite gelenkt

– Teil 2 –

Ist es dasselbe – Transhumanismus und Post-Humanismus?

(mehr …)

Die unsichtbare Macht 1

(LH) Wie es so schön heißt: „aus aktuellem Anlaß“ habe ich ein paar Thesen aus einem Auftritt der Moskauer Professorin Olga Tschetwerikowa anläßlich ihrer Buchpräsentation übersetzt.
© für die leicht gekürzte inhaltliche Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans Hervorhebungen und Anmerkungen von mir. 28.02./3.3.2019
—————————————————————————————————–

Die unsichtbare Macht. Die Welt wird von einer okkulten Elite gelenkt

09. Februar 2019

Die Dozentin der Moskauer Hochschule für Internationale Beziehungen Olga Nikolajewna Tschetwerikowa spricht kurz im Rahmen ihrer Buchpräsentation „Trans­humanismus in der russischen Bildung“ und beantwortet Fragen der Zuhörer.

(mehr …)

Migration / Schweine an ungarischen Grenzen

Ich lese soeben, Quelle unbekannt:

Die ungarische Polizei geht neue Wege zur Grenzsicherung. Sie lagert die Schweinezucht des Landes aus in die Natur an die Grenzen. Jeder Grenzpolizist geht quasi jetzt mit einer Sau und deren Ferkeln Gassi… Das somit verunreinigte Gebiet, wird von den Einwanderern nicht betreten. Hier im Bild eine Brücke, welche die Grenze zu Kroatien bildet. Tausende andersgläubige Einwanderungswillige Menschen trauen sich wegen der Sau nicht über die Brücke….

. (mehr …)

Krieg gegen Iran / Neue Flüchtlingswelle / MARKmobil /

Dieser Rapport von Mark hat mich aufgewühlt, so dass ich erst mal den Filmkommentar vorausschicke, statt selber zu senfen.
.

Am 23.02.2019 veröffentlicht

Alle Zeichen deuten darauf hin, dass auf Europa schon in kurzer Zeit eine neue Flüchtlingswelle zukommt. Die NATO rüstet sich zu einem Krieg gegen den Iran. Dafür sammelt sie ihre Truppen unter anderem im Norden des Irak. Dort ist aber gleichzeitig auch eine Million Flüchtlinge aus den Kriegsgebieten des Nahen Ostens in Zeltlagern untergebracht.

Unser Reporter Mark Hegewald begibt sich direkt in diese Lager und redet mit den Flüchtlingen. Die meisten haben nur ein Ziel: Sie wollen nach Deutschland. (mehr …)

Deep State / Graphische Darstellung / Die 12 satanischen Grundpfeiler

Was hier gezeigt und aufgelistet wird, ist natürlich alles blanker Unsinn, frei erfunden von Schwervörungsreothetikern, Ausgeburt kranker Phantasie, genau so wie die 24 Protokolle.

Weil ich, so wurde mir schon gesagt, dazu neige, in selbstzerstörerischen Phantasien zu schwelgen, welche jeder realen Grundlage entbehren, kann ich es nicht lassen, diese mich interessierenden Grafiken hier zu zeigen.

Auf Alles kömmest du hier.

Eine besonders übersichtliche Darstellung nur kranker Phantasie, daraus herausgepickt, findest du mittels Klick auf dette sie erläuternde hübsche Schriftelei: (mehr …)

ExpEvil/28 Downfall of MSM / Relotius Everywhere / Journalists are Political Activists / Journalisten sind politische Aktivisten / CBS Lara Logan / Die Mediale Kernschmelze

Ulrich S. 19.2.2019

.

„Die Verantwortung für gefälschte Nachrichten beginnt bei uns.“

„Responsibility for fake news begins with us.“ Lara Logan CBS

.

Als wären s(t)inkende Auflagen, zerbrochene SPIEGEL und Relotius Eskapaden nicht genug, nun wagt sich eine sehr bekannte Person der US Medien Öffentlichkeit in die Öffentlichkeit.

Während die ARD Handbücher für den korrekten propagandistischen Umgang mit Kritik am System entwerfen lässt und darin vom SPD Frustgesicht Stegner unterstützt wird, räumt diese Frau von CBS mal eben das Geschirr vom Esstisch.

As if s(t)inking low sales, broken SPIEGEL and Relotius escapades weren’t enough, now a very well-known person in the US media dares to go public.

While ARD has manuals designed for the correct propagandistic handling of criticism of the system and is supported by Mr Stegner the personified leftist frustration of the German SPD, this woman from CBS just removes the dishes from the dining table and smash them on the ground.

.

Wo kommen die Nachgerichteten Neuigkeiten von gestern eigentlich her? Die US TV News Sprecher bekommen alles über die Telepromter mit dem gleichen Feed aus einer Quelle. Die Technik stammt von AVID und bekannte Demokraten halten Anteile.

Trump treibt die Medien Meute vor sich her und twittert sie in Grund und Boden. Man muss den Mann nicht mögen, aber hier wird ein völlig pervertiertes System genüsslich zerstört. Lara Logan bringt eine Steilvorlage für die nächste Phase der Demontage der sogenannten Qualitätsmedien.

Where do the news from yesterday actually come from? The US TV News speakers get everything about the telepromters with the same feed from one source. The technology comes from AVID and well-known democrats hold shares.

Trump drives the media pack in front of him and twitters them into the ground. You don’t have to like the man, but here a completely perverted system is destroyed with relish. Lara Logan brings a steep template for the next phase of dismantling the so-called quality media.

(mehr …)

MM/10 Moon Musings 152 / Vorausssagen für 2019 / Pleiaden Kollektiv / Barbara Marciniak

Ulrich S. 17.2.2019

.

Da das Jahr in riesen Schritten seine energetischen Strukturen in das Menschheitsgewusel hineindrückt, ist es höchste Zeit, die Voraussage des Pleiaden Kollektivs zu übersetzen. Barbara Marciniak die Stimme des Kollektivs, hat „Moon Musings 152“ sehr zeitnah veröffentlicht. Normalerweise dauert das ca 6 Monate. Aber das hier hatte/hat nun seine Dringlichkeit.

Auf ihrem YT Kanal gibt es 6min aus der mehr als einstündigen Session. Der Link ist nach der deutschen Übersetzung und vor dem englischen Transkript. Ich kenne die vollständige Session. Hier der Ausschnitt:

Since the year in giant steps pushes its energetic structures into the bustle of humanity, it is high time to translate the prediction of the Pleiades collective. Barbara Marciniak, the voice of the Collective, published Moon Musings 152 very promptly. Normally this takes about 6 months. But this had/has urgency now.

On her YT channel there is 6min from the more than one hour session. The link is behind the German translation and the English transcript completes this article. I know the complete session. The complete session can be purchased for as little as 5usd through her website (see below). Here the excerpt:

.

.

… and so let us now with this background give you a bit of foretelling about how this story will unfold in the year 2019. The year of the unravelling will be ultra intense. Thawill be! You will face many many things as a world people.

rest of english transcript at the very end

.

.

…. und so lassen Sie uns nun mit diesem Hintergrund ein wenig vorhersagen, wie sich diese Geschichte, wie sich das Jahr 2019 entfalten wird. Das Jahr der Entfesselung wird sehr intensiv sein. Das wird es sein! Ihr werdet als Weltvolk mit vielen vielen Dingen konfrontiert werden.

(mehr …)

FIN/1 Finanzsysteme / Babylonian Spell / Fluch Des Geldes / Gier / Schuldknechtschaft / Debt Slavery

Ulrich S. 16.2.2019

.

FIN! Es bedeutet auf Französisch – Ende. Und das ist das, was wir brauchen auf diesem Planeten. Aber was, wie, wohin ohne Geld, wie wir es kennen? Das ist die wahrlich GROSSE Frage, die uns begleiten wird auf dem wilden Ritt durch die Vergangenheit.

FIN! It means the end in French. And this is what we need on this planet. But what, how, where to without money, as we know it? That is the truly BIG question that will accompany us on the wild ride through the past.

.

Wie immer in den letzten Jahren war es ein Magischer Moment oder besser ein Magisches Momentum, was mich in diesen Abgrund der Abgründigkeit hat sanft gleiten lassen, ohne Schaden zu nehmen. ICH bin also nicht abgestürzt. Ich war nur ein wenig weg und habe studiert.

Meine META Absicht formatierte sich in meinen physischen neuronalen Strukturen vor einigen Jahren. Es war nach meiner „Dunklen Nacht Der Seele“ im Jahre 2006. Wie in goldenen Buchstaben erschien es vor meinem inneren Auge – ICH WILL WISSEN WAS HIER LOS IST.

Ab Sommer 2007 habe ich in einem fantastischen Kurssystem, mich selber erforscht, um dann ein paar Jahre später, nach vielen Monaten täglicher Yoga Nidra Tiefstentspannung in das eigentliche Themen-Minenfeld hinein zu gehen. Geopolitik nennt man es so landläufig. Das ganz grosse Schachbrett der „Kabal“. Mit den tollen YT Video-Vorträgen von Wolfgang Effenberger konnte ich einige Fäden aufnehmen und Fakten sacken lassen (siehe z.B. Politische Weltlage 2014 und 2015)

As always in recent years, it was a magical moment, or rather a magical momentum, that allowed me to slide gently into this abyss of the abysmal without being harmed. So I didn’t crash land. I was only a little bit out of town and away and studied.

My META intention formatted itself in my physical neural structures a few years ago. It was after „The Dark Night of the Soul“ in 2006. As in golden letters in front of the inner eye i could read – I WANT TO KNOW WHAT IS GOING ON HERE.

Since summer 2007 I have been exploring myself in a fantastic course system until 2010 and, then a few years later, after many months of daily Yoga Nidra deep relaxation, i was ready to go into the actual theme-minefield. Geopolitics is what it is commonly called. The very large chessboard of the „Kabal“. With the great YT video lectures by Wolfgang Effenberger I was able to pick up some threads and let facts sink in.

 

(mehr …)

Lisa Fitz / Tanz der Vampire

Ich nenne gewisse Leute Vampire. Lisa Fitz tut es auch. Wir meinen Dieselben.

Dank an die mutige Frau. Dank an SchrangTV.

Abspeichern!

Thom Ram, 16.02.07  (mehr …)

ExpEvil/27 KK1 Die Katholische Kirche / Kultur des Schweigens / The Catholic Church / Culture of Silence / Missbrauch von Nonnen / Sexual abuse of Nuns

Ulrich S. 15.2.2019

.

Die katholische Kirche kommt aus den Schlagzeilen nicht mehr heraus, und das ist mehr als überfällig. Ja die Schlagzahl erhöht sich sogar, denn weltweit sind die Dämme des Schweigens gebrochen. Es wird 3 bilinguale Artikel geben zu diesem Thema in kurzer Abfolge. Ein paar Bemerkungen zum Thema vorab:

The Catholic Church can no longer get out of the headlines, and that is more than overdue. Yes, the number of blows is even increasing, because worldwide the dams of silence have been broken. There will be 3 bilingual articles on this topic in short order. A few remarks on the subject in advance:

.

> Jahrzehntelang vertuscht? Es muss Jahrhundertelang heissen.
> Es wird nur dass zugegeben, was „irgendwie“ bekannt wird. Aber selbst das reicht nicht aus für einen echten Kulturwandel. Denn gehandelt wird so gut wie nicht.
> Dieser Artikel scheint sogar der Rheinischen Post zu brisant, um ihn dauerhaft ins Internet zu stellen. Am Rhein klüngelt es auch heute noch gewaltig.
> über paedophile Priester wurde ausgiebig berichtet, echte weltliche Verurteilungen sind nicht zu verzeichnen.
> Die Verwicklungen, um es beschönigt zu sagen, der katholischen Kirche während der Mussolini Zeit, nach WK2 Stichwort Rattenlinie, und die Kollaboration mit der CIA und der Mafia gegen die Linken in Italien sind ein ganz grosser Sprengsatz, der dringend in der Öffentlichkeit aufgearbeitet werden muss. (Siehe Buchtipps ExpEvil 30)
> Der Umgang mit Mitarbeitern, die in kirchlichen Einrichtungen und deren Ableger beschäftigt sind gehören transparent gemacht. Opfer von kirchlichem Mobbing sind zu benennen und zu entschädigen. Das geht Jahrzehnte zurück!
> Welche Rolle spielt nicht nur die katholische Kirche in der Migration und Flüchtlingspolitik? Welche Steuer-Gelder fliessen dort massiv an kirchliche Einrichtungen?
> In den USA werden Stimmen lt im Zusammenhang mit „planned parenthood“, der aggressiven Abtreibungspolitik sowie der industriellen Verwertung von fötalem Gewebe.
> Überall nimmt sich die katholische Kirche das Recht zum ultimativen Schweigen heraus.
> Von einem echten Wandel kann nicht gesprochen werden. Es sei auf den Umstand hingewiesen, dass der jetzige Papst ein Jesuit ist! Die Jesuiten haben ihre eigene ganz dunkle Vergangenheit als Geheimdienst des Vatikans.

> Covered up for decades? It must have been called for centuries.
> It is only admitted that what „somehow“ becomes known. But even that is not enough for a real cultural change. Because there is virtually no action.
> This article even seems too explosive for the Rheinische Post to put it permanently on the Internet. The Catholic Networks around Cologne on river Rhine are still working today.
> about paedophile priests was extensively reported, genuine worldly arrests and trials are not to be registered.
> The entanglements, to say it euphemistically, of the Catholic Church during the Mussolini period, after WW2 – keyword rat line through the Vatican, and the collaboration with the CIA and the Mafia against the left in Italy are a very big explosive device, which urgently needs to be worked up in public. (See book tips at the end)
> Dealing with employees employed in church institutions and their offshoots should be made transparent. Victims of church mobbing must be named and compensated. That goes back decades!
> What role does not only the Catholic Church play in migration and refugee policy? Which tax money flows there massively to church institutions?
> In the USA voices are heard in connection with „planned parenthood“, the aggressive abortion policy as well as the industrial exploitation of fetal tissue.
> Everywhere the Catholic Church takes out the right to ultimate silence.
> There can be no talk of real change. It should be pointed out that the present Pope is a Jesuit! The Jesuits have their own dark past as Vatican Secret Service.

.

1. Unselige Kultur des Schweigens
2. Sexueller Missbrauch von Nonnen
3. Spaniens 300.000 geraubte Kinder

1. unfortunate culture of silence
2. sexual abuse of nuns
3. the 300.000 stolen children in Spain

.

Ein Teil 4 benennt die Bücher von Paul L. Williams / a part 4 names the books of Paul L. Williams

(mehr …)

Mein Europa / Mein Europaparlament

Einleitender Senf.

Ich liebe Europa. Ich bin Europa dankbar.

Ich Schweizerknabe, war in England, Frankreich, Spanien, Portugal, Italien, Oesterreich, Polen, Ungarn, Dänemark und ausgiebig in Deutschland. Ueberall fand ich interessante Menschen, gute Menschen. Ich fühlte mich beschenkt durch die graduell verschiedenen Grundströmungen der Menschen verschiedener Länder. Ich fühlte mich beschenkt von den Verschiedenartigkeiten der Natur.

Als die Schweiz über den EU-Beitritt abstimmte, war ich glühend für „Ja“. Auch einem Schulmeisterchen und Orgelist ist klar, dass es staatenübergreifende Aufgaben gibt, dass aufkommende Spannungen zwischen den Staaten besprochen und gelöst werden müssen, dass sich Vertreter verschiedener Staaten gegenseitig inspirieren können zu Ideen und Projekten, auf die sie alleine nicht gekommen wären.

Was die Hauptgründe für das mehrheitliche „Nein“ der Schweizer war, ist mir auch heute nicht klar. Doch klar sage ich heute: (mehr …)

Vetopedia / Plattform für Gegendarstellungen

Beim Hören von Ivo Saseks Stellungnahme zu den neuesten medial auf ihn abgeschossenen Giftpfeilen, abgeschossen auf Kommando, gleichzeitig, in konzentrierter Aktion, das brandheisse Thema 5G betreffend, bin ich auf eine gute Sache gestossen.

Kennst du Vetopedia.org schon? Worum geht es? (mehr …)

China / NWO / Der Ablöscher

Hinweis.

Mujo hat in seinem Kommentar dargelegt, dass Hauptinhalte des vorliegenden Videos falsch seien. Mujo schreibt:

„China Undercover“ ist ein Zerrbild betrachtet durch ein Nadelöhr, und gelogen das sich die Balken biegen.
War erst vor kurzen in Peking, kein einzigen Bettler mit Barcode Schild und konnte in jeden Shop, Hotel oder sonstwo alles in Bar Bezahlen. Völliger Unsinn was der verzapft. Und das in der Macht und Schaltzentrale des landes. 50-100 km ausserhalb gibt es kaum noch möglichkeiten von Bezahldiensten mit Barcode. Das gleiche in Shanghai, Hungzhou. Und wenn man in Yunnan Delta Unterwegs ist muß ausreichend Bargeld dabei haben, da funktionieren die Händy’s oft garnicht.
Und von den Pyramiden hat er gleich überhaupt keine Ahnung, die Stümperhaften letzten 6 Minuten zeigen zusammenhangloser Schwachsinn.
Es gibt fast an die Hundert, keine Drei und haben nichts mit der Ruhestätte des ersten Kaisers zu tun. Aber das konnte er ohnehin nicht auseinander halten.
Auch alles andere wird in einer Düsterhaftigkeit zusammengeklaubt aus der Westlichen Überheblichen Brille. (mehr …)

MM/8 Merkel schliesst ihr Facebook Account / Merkel closes Spybook Account

 

Ulrich S. 01.02.2019

Das Kind aber schnell in Neuland! Bevor noch mehr in den Honigtopf fällt. Vielleicht bekam sie Bumi Bahagia Exposing Evil News gereicht. Wer weiss das so genau 😉

The Bundeskindergarden reacted with Godspeed in Newland. And before more intimate Merkel details fall into the Spybook honeypot she closed it … why so ever for the German public. Maybe! Maybe! Maybe! someone gave her the EXTRA Bumi Bahagia news 😉 

.

and so magically we read today:

EXTRA NACHRICHTEN – ABENDBLATT HAMBURG, BERLIN, MUENCHEN

(mehr …)

Hörstel in Hochform

„Hörstel in Hochform“ setzte ich als Titel, damit Hörstelablehner hier gar nicht erst anklickern.

Bah. Auch ich sehe dies das anders als der Christophorus, und die letzte Minute der Sendung, na ja, aber während 28 Minuten bot er mir wieder mal Geschichtsstunde der Gegenwart, dafür bin ich saumässig dankbar, und weil ich eben ein Emotionali bin, halten mich seine emotional geladenen Zwischenwertungen nachtkaterisch grinsend leichtfüssig am Ball.

„Wir schauen nach (mehr …)

400’000 Dieselfahrer schliessen sich der Klage gegen VW an.

Prolöglein.

VW (und nicht nur VW, bloss wird das erst mal schön flach gehalten) hat beschissen. Mittels eingebautem Programm ergaben Messwerte auf dem Prüfstand niedrigere Schadstoffwerte als die Diesel im Normalgebrauch auswerfen.

Das ist nicht redlich, muss untersucht und Lösungen müssen entwickelt werden.

Meine erste Vermutung geht dahin, dass es technisch nicht möglich ist, die vorgeschriebenen Werte zu erreichen, und so hat man eben beschissen.

Meine zweite Vermutung geht dahin, dass Diesel, welche den gesetzten Limits gerecht werden, weniger leisten, und da Herr DACH lieber 190 denn schlappe 170 PS fährt, entsprechend sein Kaufverhalten ist, so hat man eben beschissen.

VW ist gezwungen, 2’500’000 Diesel zurückzurufen. Was VW mit denen dann anstellt, anstellen will, anstellen muss, anstellen kann ist mir nicht bekannt, doch ist der Rückruf und eine Nachrüstung von zweikommafünf Kisten auch für VW nicht aus der Portokasse zu bezahlen.

Wer Strafe will, der dürfte sich zurücklehnen. VW ist bestraft.

Poli Ticker indes verhängen Fahrverbote für Diesel. Wegen Umweltschutz. Was, so ist in vielen Beiträgen von Fachleuten für Luftverschmutzung zu lesen, Verhältnisblödsinn ist, da das bei der Messung unterschlagene „Zuviel an Schadstoff“ umweltmässig nicht ins Gewicht falle.

Wer hat den schwarzen Peter? (mehr …)

„Wir müssen ein eigenes Spielfeld gründen.“

Dirk spricht mir aus der Seele, und weil er über viel mehr Wissen verfügt denn ich, kann er so Manches plausibler darlegen als es mir gegeben ist.

Einer der Punkte, die mir Labsal sind ist seine Rede davon, dass es unsinnig sei, sich auf Verfassungen und Verträge von anno dazumals zu berufen, um menschenwürdige Systeme zu schaffen. Und er beantwortet die Frage, wie wir uns denn von den herrschenden Systemen befreien können so:

„Wir müssen vom Spielfeld (herrschendes System) runter, und wir müssen ein eigenes Spielfeld gründen. Ihr selber seid die Schöpfer eures Lebens. Wir müssen Zellen bilden, welche sich vom herrschenden Weltsystem abkapseln.“

Exakt. Ich sage Dasselbe: (mehr …)

ExpEvil/25 Apple vs Spybook / Kampf der Titanen / Clash of the Titans / Chaos inside Fakebook

Ulrich S. 31.1.2019

.

Die digitale Tinte ist noch nicht trocken, da rollen Die Trümmer des Titanenkampfes durch das globale Dorf. Das hat grossen Geschmack und lässt ahnen, was da noch alles auf uns zu kommt. Da ich weder Dumbphones noch Fakebook nutze schreibe ich mit wohligem Gruseln aus sicherer Distanz und speise Subversives in das „Grid“.

The digital ink is not dry yet, as the debris of the titan battle rolls through the global village. This has great taste and gives us an idea of what’s to come. Since I don’t use dumbphones or fakebooks I write with comforting horror from a safe distance and feed subversives into the grid.

.

Rasch zu den „Fakten“ und der Vorgeschichte. Kurz und knapp. Facebook spionierte mit einer als Protection App getarnten „corporate spyware“ restlos alles aus, was die Nutzer taten. Das gefiel Apple nicht und so wurde die App gesperrt. FB entwickelte daraufhin eine als „Research App“ getarnte Spyware und bezahlte die meist jüngeren Nutzer dafür. Und so ging es noch totalitärer weiter mit dem Ausspionieren. ALLES bedeutet ALLES was Nutzer mit XYZ Apps taten, dort kauften bei Netflix anschauten, bei Spotify hörten und eben auch die Aktivitäten bei Apple. Einfach alles sammeln und gewinnbringend an die Fakebook Partner verkaufen für sogenanntes Microtargeting. American Intelligence Media befassten sich mehrfach mit Zuckerbergs FB und nannten immer wieder Beträge von 3,50 bis 5 usd / Datensatz-Zugang der Partner. Und Partner ist, wer dafür zahlt. Auch Geheimdienste zahlen für Profile!

Quickly to the „facts“ and the prehistory. Short and sweet. Facebook used a „corporate spyware“ disguised as a protection app to spy on everything that users did. Apple didn’t like that and so the app was blocked. FB then developed a spyware disguised as a „research app“ and paid the mostly younger users for it. And so it went even more totalitarian with the spying. EVERYTHING means EVERYTHING that users did with XYZ apps, watched on Netflix, listened from Spotify, and even the activities with Apple. Simply collect everything and sell it profitably to the Fakebook partners for so-called microtargeting. American Intelligence Media dealt several times with Zuckerberg’s FB and repeatedly quoted amounts from 3.50 to 5 us$ / dataset access for their partners. And partner is who pays for it.
Secret services also pay for selected profiles and maybe even much much more. See Amazons activities with Cloud services and Secret Service Agencies and Pentagon. Could mean selling client data if requested! IF 😉

(mehr …)

Venezuela im Januar 07 (2019)

Autor Thierry Meyssan von Voltairenet gliedert das Vorgehen der Kabale gegen Venezuela:

A  Einen Konflikt schaffen

B  Ein schon erprobtes Schema anwenden

C  Die Akteure verblenden.

.

Ich stelle hier die Kopie von C ein.

A und B beleuchten Hintergründe und Ursachen. (mehr …)

Venezuela / Weltvampire / Aussenminister Jorge Arreaza sagt etwas

Mein Kartoffelverstand interpretiert wie immer simpel.

Der rechtmässig gewählte Präsident Maduro und seine Truppe arbeitet für seine Schutzbefohlenen und bremst das permanente Ausweiden Venezuelas durch liebe Weltvampire. Darum setzen die lieben Weltvampire sämtliche Instrumente ein, um Maduro weg- und ein liebes Weltvampirmarionettchen hinzumachen, so wie man das eben so macht, in Persien damals, in Lybien, im Irak, in der Ukraine, auch Zaren waren mal mal plötzlich weg vom Fenster, und was ist mit Afghanistan, das Uebliche halt. Warum nur gewöhnen sich die blöden Leute nicht endlich dran? Die lieben Kabalisten sind nicht zu beneiden. Immer und ewig müssen sie ränken und tricksen, und in der heutigen Zeit haben sie es gar sehr schwer, weil ihnen blöde gewöhnliche Leute auf die Finger zu schauen beginnen, ja, auf ihre stinkenden Finger.

.

In grellem Gegensatz zu Worthülsenauswürfen westlicher poli Ticker (Ausnahmen bestätigen die Regel), welche „Stabilität, Wahrung der Demokratie, Wahrung der Werte, gesundes Wachstum, friedliche Intervention mit Bomben“ und ähnlichen verquirlten Unsinn verzapfen, hat die Rede Jorge Arreazas Substanz. Er sagte, und ich applaudiere kursiv rot: (mehr …)

ExpEvil/23 Grand Nation / Macron / Afrikanische Kolonien / French African Post Colonialism / Yellow Vest Movement

Ulrich S. 28.1.2019

.

Das Jahr kommt weiter in Schwung und WTP wachen immer mehr auf, aus dem Alptraum der Elitendiktatur. Das Informationszeitalter überfordert die alten Strukturen und diese reagieren mit Gewalt, Zensur und Propaganda im Weltkrieg 3, dem Krieg um die Köpfe. Diesen Krieg kann niemand gewinnen, vor allem nicht mit physischer Gewalt.

The year continues to gain momentum and WTP are awakening more and more from the nightmare of the elite dictatorship. The information age overtaxes the old structures and they react with violence, censorship and propaganda in World War 3, the war for the heads. No one can win this war, especially not with physical violence.

.

M + M sind bunte „lustige“ völlig überteuerte mit Zucker überzogene „Braunlinge“. Zucker ist die krankmachende Massendroge unserer Zeit, welche dem Banken/Industriekartell Gewinne auf allen Ebenen beschert.

M + M trafen sich nett, europäisch, überzuckert und inszeniert in Aachen, um einen Machtpakt zu unterzeichnen. Ein Machtpakt das gegenseitige Überleben zu sichern mit Macht und Gewalt. Bürger Aachens berichteten von Scharfschützen überall, schwarzen Limousinen und Hundertschaften Polizei. Es muss zig Millionen gekostet haben, diesen lächerlichen Affenzirkus fürs grosse Mon(k)ey Business im alten ehrwürdigen Rathaus rumturnen zu lassen.

M + M’s are colorful, „funny“, completely overpriced, sugar-coated „brownlings“. Sugar is the sick mass drug of our time, which gives the banks/industry cartel profits on all levels.

M + M met nice, European fashioned, sugar-coated and perfectly staged in Aachen to sign a power pact. A power pact to secure mutual survival with power and violence. Citizens of Aachen reported about snipers everywhere, black limousines and groups of hundreds of police. It must have cost tens of millions to let this ridiculous monkey circus for the big Mon(k)ey business jump around the old venerable town hall.

.

Der kleine Napoleon aus der Grande Nation zeigt seiner Bevölkerung in guter Tradition, was er von ihr hält. Die Kehrseite der Freiheit ist die Unfreiheit. Diese Bevölkerung weis aber nicht in Gänze, dass ihr gar nicht mehr so grosser Wohlstand eher ein kranker Un-Wohlstand geworden ist. Die Gelbwesten verkörpern dieses Un-Wohlsein auf geradezu dramatische Weise.

The little Napoleon, Imperial Presidente in the (former) Grand Nation shows his population in good tradition what he thinks of it. The downside of freedom is suppression. This population, however, does not know in its entirety, that its former great prosperity has rather become a sick un-prosperity. The yellow vests embody this un-well-being in an almost dramatic way.

.

.

Der Gute Ernst Wolff legt heute den Finger in die immer noch anhaltende, stinkende, eiternde Traumatisierung der Kolonialzeit:

Today, the german financial expert and analyst Ernst Wolff lays his finger on the still ongoing stinking festering traumatisation of the colonial era:

.

Tagesdosis 26.1.2019 – Macrons Alptraum – Gelbwesten-Proteste in den ehemaligen Kolonien / Macron’s nightmare – Yellow Vest protests in the former african colonies

Ein Kommentar von Ernst Wolff.

(mehr …)

%d Bloggern gefällt das: