bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » KRANKHEITSWESEN / DIE ANTIPODE ZUM GESUNDHEITSWESEN » "Corona"- "Virus" » Ken Jebsen / Brandrede der Brandreden / „Und ich lass mich für diesen Scheiss auch verhaften.“

Ken Jebsen / Brandrede der Brandreden / „Und ich lass mich für diesen Scheiss auch verhaften.“

Immer ist Jebsens Rede dicht. Was er hier hinlegt, übertrifft das Dagewesene. Ich sehe darüber hinweg, dass er die BRD mit einer Demokratie zu verwechseln scheint, und dass er Auschwitz in der von den Siegern verlogenen Weise hinstellt. Das sind im vorliegenden Falle lediglich störende kleine Wirbel in einem Strom.

Strom? Höre selbst.  Energiestrom. Heiliger Zorn. Wahrlich berechtigter, heiliger Zorn.

Jebsen nimmt BRD „Regierung“, Deutsche Bürger, Medien, WHO, Bill and Belinda Gates, Corona, Lockdown und drohende Zwangsimpfung und Verchippung. Er mischt sie auf. Jeden geht es an. Deine Verantwortung gegenüber deinen Kindern. Handle. Die Täter gehören vor Gericht und abserviert.

Brandrede der Brandreden. Neuleser, hänge sie in deinen Verteiler und schicke sie 24 Menschen. Du riskierst Freundschaften. Es ist die Frage nach der Priorität, die sich stellt.

.

Thom Ram, 13.05.NZ8 (für die, die immer noch nicht geschnallt haben was die Glocken schlagen: Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

Jebsens Rede, in kla.tv,  30 Minuten.

.

 

 


10 Kommentare

  1. chaukeedaar sagt:

    Ich kann gar nicht sagen, wie sehr ich den Mann gern habe. Gerade mit seinen Ecken und Kanten und Unzulänglichkeiten. Gerade bei der Kritik der immer nur Kritisierenden Uboot-Verdächtigern. „Er sagt aber nicht das und das, er ist also ein Agent“.

    Er ist für mich jetzt in der Linie eines Martin Luther Kings, John F. Kennedys, Melcom X, Thomas Sankaras anzusiedeln.
    Auch ohne, dass die Kabele ihn, wie die Vorgenannten, hinrichten muss.

    Möge sein Geist sich verbreiten. Möge sein Mut uns stärken.

    Möge das wahrscheinlich folgende Gestänkere der Nachkommentierer uns belustigen 😉

    Dankbar, der Chaukee

    Gefällt 3 Personen

  2. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Liken

  3. stefan nathan sagt:

    Und hier noch eine andere Seite von Ken – sehr persönlich. Das hat ihn mir NOCH näher gebracht!

    Herzliche Grüße
    stefan nathan

    Gefällt 1 Person

  4. palina sagt:

    @chaukee
    kenne ihn schon viele Jahre. Mir hat seine aussergewöhnliche Art sehr gut gefallen.
    Erinnere mich noch gut an seine Aussage:“Wenn ich zu schnell spreche, dann müsst ihr schneller denken.“

    Habe durch seine Interviews viele Menschen kennen gelernt, die ich vorher nie kannte. Und mir auch einige Bücher zugelegt.
    In Ramstein und Karlsruhe konnte ich ihn persönlich treffen.

    Merke auch, dass er über die Jahre eine Entwicklung durch gemacht hat.

    Wie auch immer – in diesen Tagen – der Top Journalist.

    Gefällt 2 Personen

  5. chaukeedaar sagt:

    @stefan nathan 14/05/2020 UM 01:26

    Ja Nathan, ich hab „Friedliche Evolution“ grad noch zu Ende geschaut. Da sind unzählige Lösungen angetönt. In einer Tiefe, die viele Gurus erblassen lässt.

    Leider muss der Absturz noch tiefer werden, bevor eine signifikante Mehrheit umkehrt. In der Zwischenzeit können wir für uns und in Gruppen schon mal mit dem Neuen beginnen!

    Herzlichst, der Chaukee

    Liken

  6. mkarazzipuzz sagt:

    Es tut mit leid Leute,
    Jebsen erzählt neben Wahrem jede Menge Blödsinn. Der Mann ist selbstzentriert und ließ schon jede Menge Leute am Wegesrande stehen, die mit ihm diskutieren wollten. Meistens, weil er sie als rechts eingeordnet hatte.
    Das was hier passiert, ist auch aber lange nicht nur die Bill und Melinda Gates Foundation. Denn diese Foundation kann so reich sein, wie sie will, wenn es dem Finanzsystem gefällt, sind sie morgen pleite.
    Er erwähnte, so glaube ich, auch die Absichtserklärung, die das BMZ http://www.bmz.de/de/index.html in ausschließlich englischer Sprache unterschrieb und so dem Volke deren Inhalt wohl verborgen bleiben wird, nicht! Sie ist im link abrufbar, aber nur auf Englisch. Das steht auch von Impfung etwas drin, aber eben lange nicht nur.
    Es geht hauptsächlich darum, das kollabierende Geldsystem nach dem Geschmack DER JETZIGEN INHABER DIESES SYSTEMS, als bargeldloses System neu zu installieren und damit unangreifbar zu machen. Das mit der Impfung lenkt gut vom Kern-Thema ab.

    Ich sehe Jebsen gern, aber eben mit Abstand. Seine Kenntnisse zu Auschwitz wären mit „mangelhaft“ gut umschrieben.
    Schnell sprechen allein reicht nicht. Manchmal braucht es Weile…

    Liken

  7. Webmax sagt:

    @makarazzipuzz

    Diese „jede Menge Blödsinn“ mal aufzuzählen, fällt dir aber schon schwer, nicht wahr?

    Natürlich weiß KenFM, daß hinter der Foundation noch ganz andere Kreise stehen. Der Anlass ist aber hier die schreckliche Pandemie, die nun zusehends als erfunden erkannt wird. Es ist völlig korrekt, erst einmal diesen Zipfel anzufassen, bevor die ganze Decke des Schreckens gelüftet wird. Die möglichen Weiterungen sind für ihn genauso erkennbar wie für uns, aber er bleibt konzentriert auf die vor uns liegende Impfpflicht.
    Die von der Mehrheit zu Rechts gelehnt wird.
    Ansonsten diskutiere auch ich nicht mit erkenntnisresistenten Menschen, das ist vergebliche Liebesmüh. Das kann man niemandem zum Vorwurf machen.
    Und Auschwitz, mein Gott… Wir waren alle nicht dabei.
    Ich finde, du verlangst zuviel von einem Mann, der erkennbar schneller sprechen und denken kann als 95% der Menschheit. Wir brauchen ihn!

    Gefällt 2 Personen

  8. Vollidiot sagt:

    Krazzi

    Und Moses ging auf den Berg Horeb um mit dem Herrn zu sprechen.
    Als er wieder zurückkam tanzte das Volk Israel um das goldene Kalb.
    Das ist die Vorlage zu ………….
    Passend dazu formte in unnachahmlicher Art unser „Mit Verlaub, sie sind ein Arschloch“- Joschka die Worte:
    Deutschland gründet sich auf Ausschwitz.
    Uns fehlt ein Mose, der dieses Kalb schlachtet, der wird dann aus dem Volk Israel kommen, wie früher schon.
    Denn – wie formulierte Steiner: Man hat die Deutschen heruntergebeugt, sie haben nicht mehr die Verantwortung……………….
    Es bleibt also abzuwarten.

    Gefällt 1 Person

  9. arnomakari sagt:

    Zu den Kommentar Moses, ging auf den Berg um mit den Herrn zu sprechen, denkt daran glaube ist nicht Wissen, und was in der Bibel steht ,ist immer nur die halbe Wahrheit, B.B Leser wissen, das ich Moses 1950 gesehen habe in eine andere Dimension, und er sagte das er 11 Lebensregel bekommen hat , und wie sie die 11 Lebensregel gesehen haben, haben sie die sofort zerstört, und denkt mal warum, ich habe öfter mit Moses kontakt gehabt, beim letzten mal wo ich Ihn gesehen habe, hat er mir gesagt das er es bereut hat die Israelten aus Ägypten befreit zu haben, denn er war der Enkel von Pharao aber sein Vater war ein Israelit, jetzt muss man sich die frage stellen, warum die Israeliten immer so Verfolgt werden ?????
    Wäre Jerusalem eine Heilige Stadt, würde da Milch und Honig fließen, aber was fließt da. ?

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: