bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'christoph hörstel'

Schlagwort-Archive: christoph hörstel

Hörstel in Hochform

„Hörstel in Hochform“ setzte ich als Titel, damit Hörstelablehner hier gar nicht erst anklickern.

Bah. Auch ich sehe dies das anders als der Christophorus, und die letzte Minute der Sendung, na ja, aber während 28 Minuten bot er mir wieder mal Geschichtsstunde der Gegenwart, dafür bin ich saumässig dankbar, und weil ich eben ein Emotionali bin, halten mich seine emotional geladenen Zwischenwertungen nachtkaterisch grinsend leichtfüssig am Ball.

„Wir schauen nach (mehr …)

Hambacher Forst

.

Christoph Hörstels Bericht von vor Ort.

Minute 00 bis 10:30

Thom Ram, 11.10.06

.

 

.

.

Hambacher Forst / Flammrede für Bruder Baum // Flame speech for brother tree

.

Hörstel redet immer klar und motiviert, dass es knallt.

Hier aber übertrifft er sich selbst.

Wer immer noch munkelt, Hörstel sei ein NWO Marionettchen, dem sage ich: Du selber bist vielleicht indoktriniert und kannst wahre Rede nicht erkennen?

Ein NWO Marionettchen geht nicht zu Bruder Baum, um Energie zu erhalten. Klar?

Was brauchen NWO Marionettchen? (mehr …)

Christoph Hörstel / KW 33

Freitag, 17. August 2018, 12:30 Uhr

1. Putin-Merkel – Freundschaft statt Partnerschaft! – Deutschland als Schutz vor Nato-Angriff auf Russland – Russland als Schutz für volle deutsche Souveränität – neueste US-Sanktionen durch radikale US-Zionisten! https://tinyurl.com/y8p29lgq – endlich weltweit Zusammenarbeit, insbesondere in Nahost! – Ukraine: Minsker Abkommen erfüllen, Frieden für den Donbass! – Iran: Atomabkommen endlich erfüllen, Iran helfen! – Syrien: Zuwanderer mit Milliardenhilfe nach Hause! Schluss mit Geiselhandel! – Türkei: Freundschaft und Unterstützung der Selbstbefreiung – deutsche und europäische Interessen: Frieden und Ruhe mit allen Nachbarn!

2. Türkei – Trump schubst Erdogan aus der Nato – Absage F35-Lieferung: russisches Angebot besser! – Kampfmaßnahmen des Finanzkartells – Türkei abwehrbereit! – Deutschland, Europa und Türkei gehören zusammen!

3. Iran – Iran soll endlich gerecht behandelt werden! – gute Beziehungen, freier Warenaustausch! – Israel gefährdet Iran – nicht umgekehrt! – CIA-Mann Mike D’Andrea: Umsturz, Black-Ops, Morde, regime change, Wirtschafts- und Finanzmobbing wie gegen Türkei! – Kein Gipfel mit Trump unter Sanktionsdruck https://tinyurl.com/y9qbefma

4. Ausländische Fachkräfte – bessere (Aus)Bildung für alle Deutschen! – Fachkräfte-Import vs. -Export: DUMM! FALSCH!: Lohndumping? Entwurzelung? Deutsche Fachkräfte zurückholen! – Zuwanderer sollen Heimkehrer werden!

5. NM – Unterstützer – Unterstützer nach Anhörung/Bewerbergespräch: gute Zusammenarbeit, künftige Mitgliedschaft. Freie Unterstützer: Willkommen, bedankt – aber noch nicht getestet! – Dank an Spender! (mehr …)

Christoph Hörstel / Der Abgeschriebene / KW44

Damit, dass Christoph Hörstel die Deutsche Mitte verlassen hat, ist er für Viele nun endgültig, aber wirklich komplett abgeschrieben.

Für mich nicht. Der Tage schwankte ich, dachte, er habe tolle Fähigkeiten, doch Geschäft würde ich nicht mit ihm machen wollen. Ich vermute nun erneut, dass der ihm nachgesagte unlautere Umgang mit Geld, insbesondere mit Krediten und Spendengeldern, auf Missverständnissen beruht, wahrscheinlich sogar unbegründete üble Nachrede ist.

.

Jeder Leser hat das Recht, diese meine Sicht in der Luft zu zerreissen. Ist mir egal. Ich lese mit Interesse jede Widerrede, doch folge ich meiner inneren Stimme. Wem sonst sollte ich folgen? (mehr …)

DM Deutsche Mitte / Zugpferd Christoph Hörstel schirrt sich ab

Als Gottfried Glöckner sich von der DM verabschiedete, ging bei mir Alarmglocke an. Dieser hervorragende Zeitgenosse lässt sich nicht von einem Windchen vertreiben, der hat triftigen Grund, wenn er sich für einen solch dramatischen Schritt entscheidet.

Nun hat Christoph Hörstel das getan, was er geschworen hat, nie und nimmer zu tun: Aufgeben. Schön. Damit ist der Deutschen Mitte einer der Vordenker und der Wortgewandte verlustig geworden. Wenn ich mir das in Ruhe überlege, ist es gut. Er wollte zu viel zu schnell, zu schnell zuviel. Wenn besonnenere Menschen wie Hans U.P.Tolzin den Wagen lenken, wird bedächtigeres Voranschreiten angesagt sein. Langsam wachsen. Solide und stabil.

Sehr gut. Nach wie vor ist das Programm der DM leuchtendes Vorbild.

thom ram, 01.11.05 (entspricht, für Schnarchnasen, 2017) (mehr …)

Christoph Hörstel / KW43 / Unsinn eines Phaetonsüchtigen

Der von Antimenschen …psssst… totgeschwiegene und von vielen sehr gescheiten Szenenmenschen sehr gescheit angeschossene Christoph Hörstel sagt etwas.

Ich Kuhschweizerdummfrosch bin dankbar für seine Rede. Die vielen Deutschen, welche kraft ihres naturgegeben dem Meinen überlegenen Geist erkennen, dass Hörstel lediglich labert, um Phaeton fahren zu können, mögen sich gar nicht erst hinklicken. Klar?

Klartext: So du zum Vornherein weisst, dass Hörstel machtsüchtiges schrAloch ist, dann lehne dich zurück, dich sanft hier verpissend.

thom ram, 26.10.05

(Hätte die Menschheit die Botschaften Joshuas aufgenommen, würde sie sie leben, dann würde gelten 2017) (mehr …)

DM Deutsche Mitte / Es knirscht

Meine Interpretation vorweg:

Die Zeit scheint noch nicht reif zu sein. Das heisst, zu wenige sind es, welche Egoismen, welcher Art auch immer, zugunsten eines guten grossen Wurfes zurückstellen wollen.

Wer das Programm der Deutschen Mitte gelesen hat, weiss: Die Deutsche Mitte hat, sollte sie wachsen und  Einfluss zu nehmen beginnen, die gesamten Verbrechersyndikate gegen sich, allen voran die weltweit in unermesslichem Masse Volkseigentum saugenden Fürsten des Geldsystems. Wer gegen die antritt, kann sich keine Grabenkämpfe leisten, braucht die geballte Kraft gemeinsam fokussierten Willens.

.

Und nun das: (mehr …)

Deutsche Mitte / Auf, nach Niedersachsen

Guter Leser.

Du bist überzeugter Nichtwähler? Mensch, ärgere dich nicht, klicke einfach weiter. Tschühüss.  (mehr …)

Deutsche Mitte / Brandlebendig

Lieber Leser, sollte dich irritieren, dass ich Nachrichten der Deutschen Mitte noch nöcher hier rapportiere, solltest du denken, bumi bahagia bestehe doch nicht aus Deutscher Mitte, so hast du erstens recht und zweitens nicht.

Recht hast du: (mehr …)

Deutsche Mitte / Flasche und Inhalt / Rapport KW 35

Ich habe bis zur Stunde von keiner Seite auch nur den Hauch einer Kritik am Parteiprogramm der Deutschen Mitte vernommen. Wer es noch nicht gelesen hat, der lese es heute – so er Interesse daran hat, dass aus der BRD ein Deutschland erstehe.

Ich vernehme ein Wagneroper – Gewaltscrescendo von Anschuldigungen an den Hauptexponenten der  Deutschen Mitte, an Christoph Hörstel. Dieser Mann sei kaltblütig raffinierter Scharlatan, sei geltungssüchtig und geldgierig, dass es kracht, habe Freunde und Bekannte über den Tisch gezogen, sei gesinnungsmässig unterste Schieblade.

.

Diese beiden Faktoren, nebeneinander gestellt ergeben mir ein kristallklares Bild: (mehr …)

Scharf und klar / Diesel / Nordkorea / Krim / Deutsche Mitte

Wie immer genau informiert. Wie immer scharf beleuchtend. Wie immer getragen von der Ethik des Neuen Zeitalters.

Ich gebe Christoph Hörstel das Wort. Er sagt in 10 Minuten so viel, wozu andere zwei Stunden bräuchten.

thom ram, 13.08. im Jahre 5 des beginnenden Neuen Zeitalters, da es neben 1000 Schleimlabernden bereits einige Klarsager gab. (mehr …)

DM Deutsche Mitte / Stammelnde Erbsenzähler werfen Sand ins Getriebe

Bis heute hat es gut geklappt; die Produzenten der grossen Klopapiere haben die Existenz der Deutschen Mitte totgeschwiegen. Wer nicht bekannt ist, wird nicht gewählt, so der Plan.

Am 3. August hat es noch besser geklappt: Der Bundeswahlausschuss hat, nach 30 Minuten peinlich dümmlichen „Ringens“ um einen der Deutschen Mitte vorgeworfenen Formfehler, das Negativ-Urteil des Ausschusses von Sachsen bestätigt: Die Deutsche Mitte wird zur Wahl in Sachsen nicht zugelassen werden.

„Peinlich dümmlich“ habe ich gesagt. Und peinlich dümmlich war es. Soll ich es, anal üsiert, hier auffächern? Lohnt die Mühe nicht, du, guter Leser, wirst eigenständig in Staunen fallen über geistigen Schwachstrom, falsch gepolt und von Kurzschlüsschen gestört, wenn du das Original hörst.

.

Ich hätte es selber besenft, doch Palina hat es besser, die Deutsche Mitte umfassender formuliert.  (mehr …)

Deutsche Mitte / Dank

.
– sie würden unterwandert werden
– ihre Absicht könne nicht lauter sein, weil sie die Geschichtsberichtigung 33-45 nicht oben auf dem Programm haben
– Hörstel sei auch nur auf Geld, Macht und Ruhm aus
– selbst wenn Hörstel und alle DM Leute lauter wären, selbst wenn sie eine grosse Partei würden, so könnten sie doch null nichts ändern im bestehenden System.
.
So.
.
Ich halte dem entgegen:

(mehr …)

Deutsche Mitte / Dieses Wochenende / Last Call

Es geht um die Wurst. Auch der Gelassene sprintet dann, wenn er ein schmales Zeitfenster nutzen will.

Der Ruf ist dringlich. Es geht um dieses Wochenende. Danach ist das Zeitfenster zu.

So es dir, guter Leser, nur irgend möglich ist, bitte wirke mit!

thom ram, 13.07.05 Beginn des Neuen Zeitalters, da der Zustrom zu guten, wichtigen neuen Bewegungen erst mal noch tröpfelt.

Ich will, dass der Zustrom rauscht.

.

.

Liebe Mitglieder, Freunde und Gäste der Deutschen Mitte,

Wenn nur 330 von 3.300 Mitgliedern diesem Aufruf folgen und sammeln je 30
Unterschriften, sind wir locker „über den Berg“! Letzte Chance!!

Dazu ein Vorschlag für Euer Wochenende: Auf Kosten der Deutschen Mitte
Unterschriften sammeln! Möglichst in der Landeshauptstadt, wegen der leichteren
Beglaubigung und Abwicklung beim Landeswahlleiter – aber auch überall sonst.
(Achtung: DM-Helfer in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen und
Saarland müssen in benachbarten Bundesländern sammeln gehen – weil dort die
notwendigen Zahlen schon erreicht sind!)

So geht’s: Info-Telefon anrufen: 030-51302070 – und Erreichbarkeit des eigenen
Generalsekretärs erfragen, den Einsatz mit ihm absprechen.

Viel Spaß und Erfolg – alles Gute wo immer Sie sind!!

Mit herzlichen Grüßen

Christoph R. Hörstel
Bundesvorsitzender Deutsche Mitte

Pariser Platz 4a
10117 Berlin

Web: www.christoph-hörstel.de oder  www.xn--christoph-hrstel-wwb.de (sic!)
Facebook: https://www.facebook.com/Infoseite.zu.Christoph.Hoerstel
Twitter:  @hoerstelc
YouTube: www.youtube.com/user/Hoerstel

*Deutsche Mitte*
Web: www.deutsche-mitte.de
Facebook:  hoersteldeutschemitte

Vom Newsletter abmelden (
https://newsletter.deutsche-mitte.de/index.php?subid=5788&option=com_acymailing&ctrl=user&task=out&mailid=54&key=amvojfOOuYaswc )

Deutsche Mitte / Etappenziel / Die DM ist als Partei anerkannt worden.

Zuerst die sehr gute Meldung:

Der Bundeswahlausschuss hat heute in öffentlicher Sitzung einstimmig beschlossen, die Deutsche Mitte als Partei anzuerkennen.

. (mehr …)

DM, Deutsche Mitte / Der Vogel hebt ab

Gute Nachricht!

Der Lagebericht der DM zeugt von Willen, Fleiss, Ideenreichtum der aktiven Mitglieder und der Vorstände. Er zeugt exakt davon, was Erde und Menschheit dringlich brauchen, um zu genesen.

Ich hocke zu weit weg vom Geschütz, kann über 13’000km keine Flugblätter verteilen, doch helfe ich mit, indem ich hier die Neuigkeiten weiter verbreite.

Guter Leser, guter Blogger, tue desgleichen, bitte, denn weiterhin gilt: Die DM braucht Zustrom, am besten Zustrom von Menschen, welche nicht nur ihren Namen geben, sondern auch aktiv am Ausbau der Partei arbeiten wollen. Nebenbei: Arbeit kann Spass machen; wer aus ehrbaren Gründen noch im Hamsterrad rennen muss, vergisst das leicht.

Dazu noch: Die DM will keine folgsamen TV-Trottelis, sondern Mitglieder, welche selbständig denken, ihre begründete Sichtweisen und eigene Ideen einbringen.

thom ram, 05.06.05 Beginn des Neuen Zeitalters, da Menschen ihre Sicht schärfen und ihr Tun bewusst steuern. (mehr …)

DM, Deutsche Mitte / Wir brauchen Unterschriften / Jetzt

Lebhaft kann ich mir vorstellen, dass Christoph Hörstel und seine mit – Zugpferde sich nachts schlaflos wälzen. Sie setzen ihre Arbeitskraft ein für das ganze Land, und 99,99% des Volkes scheint zu wünschen, dass Deutschland endgültig an die Wand gefahren werde, so im Stile:

Geldsystem? Jaja, vielleicht schlecht, aber ich kann meinen Döner immer noch kaufen.

Immigranten? Ja, schlimm, aber da kann ich nichts machen, die Merkel wird es schon noch richten, schliesslich habe ich ja ihre Partei gewählt.

Waffen und Militär ins Ausland schicken? Ja, Scheisse ist das, doch was könnte ich dagegen tun?

In den Schulen werden die Kinder zu Sexrobotern hinzüchten? Ja, ganz schlecht, aber wozu haben wir denn die Bildungsbeauftragten?

Schön zuhause hocken und abwarten. Leute, die Bomben ticken. Es sind derer Dreie.

Das schnellste Ende wäre der grosse Krieg. Russland müsste als erste Massnahme die A Bomben auf BRD Gebiet vernichten. Deutschland würde zur Wüste.

Immer noch schnell genug sind die anderen beiden Wahrscheinlichkeiten: (mehr …)

DM, Deutsche Mitte / Engagement / Jetzt

Um auf den Wahlzettel der Bundestagswahl zu kommen, braucht die Deutsche Mitte Unterschriften. Nicht viele, bloss etwa 25’000, also ein Klacks in einem Land mit 80’000’000 Einwohnern. Das ist, wie wenn es in Stuttgart 250 Unterschriften bräuchte, also ganz klar leicht erreichbar, wenn…

… wenn 25’000 hinter dem Ofen hervorkommen und vom Screen sich lösen.

Leser, studiere die Deutsche Mitte!

Hier und hier.

Wenn du kritischen Geistes bist und etwas zum Guten verändern willst, engagiere dich! Es ist unfassbar für mich, dass die Mitgliedzahl nur  langsam steigt, denn: Das Boot ist gebaut! Es ist ein sehr gutes Boot, das Beste heute. Die Partei existiert! Da vereinigen sich interessante Leute; Leute, welche sich von Parteien längst abgewendet haben sind elektrisiert, erkennen die Qualität des Bootes, bejahen den geplanten Kurs, lösen Ticket, steigen ein und machen sich nützlich!

Schau dir schon nur das führende Quintett an! Das sind keine Chorknaben. Das sind Männer, welche selbständig denken und forschen, welche in ihrem Leben schon viel bewegt haben und welche sich volldampf voraus in den Dienst der DM stellen. Gottfried Glöckner zum Beispiel? Er hat die geballte Niedertracht von Big Business am eigenen Leibe erfahren, und er hat als Einzelkämpfer Stirn geboten und…gewonnen! Das muss man sich reinziehen. Schau dir schon nur diesen einzelnen Mann an, den Gottfried Glöckner!

Es ist eine Ehre und Wonne, mit solch tüchtigen Pferden zusammen einen Wagen zu ziehen, meine ich.

.

Die Deutsche Mitte ist die einzige politisch tätige Kraft, welche die Probleme beim Namen nennt und an der Wurzel zu packen willens ist.

.

Hier nun eine kurze Info, ausgestrahlt Klagemauer TV, dem Sender des herzensstarken Kämpfers Ivo Sasek:.

 

.Guter Leser, ich wünsche dir Einsicht, Begeisterung, Tatkraft und Mut.

.

thom ram, 29.06.05, Beginn des Neuen Zeitalters mit altem Wein in neuem Schlauch mit neuem Wein in altem Schlauch.

.

.

DM / Deutsche Mitte / Ab durch die Mitte

Die DM wird meines Wissens von den Chorsängern (TV) wie auch von den grossen Klopapieren totgeschwiegen.

Wen wundert’s. Die Deutsche Mitte ist von Absichten getragen, welche der heutigen Scheindemokratie ebenso an den Kragen gehen wird, wie dem herrschenden Geldsystem, welches Geld automatisch von arbeitsam zu reich fliessen lässt. Dass Chorsänger und Klogrosspapierhersteller im Dienste der NWO – Vordenker stehen, dürfte mittlerweile auch dem hintersten Dösenden klar geworden sein. Und diese lieben NWO – Vordenker, die wollen alles Andere denn die Partei „Deutsche Mitte“, sie wollen Erde und Kreatur aussaugen so, wie sie es seit Jahrhunderttausenden gemacht haben. Und darum „liest und hört“ man öffentlich nichts von der DM. Die DM ist eine Gefahr für das eine Prozent und die Chance für uns, für die 99%.

.

Die Deutsche Mitte ist die einzige Partei in der BRD, welche Uebel an der Wurzel packen, da kommt die AfD nicht mit, bei allem Respekt nicht. Auch die AfD macht, wichtiges Beispiel, um das Molochthema „Geldsystem“ einen eleganten Bogen. Doch ohne dieses Geldsystem über Bord zu schmeissen und ein allen Dienendes System zu installieren wird (das gilt nicht nur für Deutschland) nie soziale Gerechtigkeit möglich sein. Also muss es auf das Programm. In der DM ist es im Programm. Zudem zieht die DM Menschen an, welche Alternativen studiert und anzubieten haben. Allen voran der Sprecher der Deutschen Mitte für Finanzen, Prof. Franz Hörmann.

Du zweifelst? (mehr …)

DM, Deutsche Mitte / Jos und Eve von der Kosmischen Tagesschau

Jos und Eve von der Kosmischen Tagesschau sagen etwas über die Deutsche Mitte und über Christoph Hörstel.

Ich bin dankbar, froh und glücklich, aus dem Munde anderer Menschen das zu hören, was meine eigene Sicht bis in viele Details genau wiederspiegelt .

Ich gebe Jos und Eve das Wort.

thom ram, 20.06.05 NZ, Neues Zeitalter, da fähige Menschen hervortreten und von wachen Menschen unterstützt werden. (mehr …)

Christoph Hörstel / Syria Address / Wetzlar, 4.Juni 05 (2017)

Alle poli Ticker schwätzen von Frieden und blühenden Gärten und so schön weiter. Hörst du den Unterschied? Ich höre ihn. Hörstel, im Unterschied zu 90% der benannten Gilde, er meint, was er sagt. Was er sagt, das ist Ausdruck seines Wesens, seiner inneren Haltung.

Ich will, dass die Botschaft Christoph Hörstels in Syrien ankommt, und ich will, dass deutsche Menschen sie aufnehmen und verstärken.

Ich setze auf die DM, auf die Deutsche Mitte.

Ueber die Deutsche Mitte in bb…klick.

thom ram, 18.06.05 NZ, Neues Zeitalter, da kluge, mutige Menschen ihre Stimme erheben und mutige, kluge  Menschen die Botschaft verwirklichen.  (mehr …)

Christoph Hörstel / KW 22 / Bilderberger / Abschiebung gut Integrierter

Christoph Hörstel interpretiert die Zusammensetzung der Teilnehmer der diesjährigen Bilderbergerkonferenz. Medien und Bank sind stärker vertreten. Was heisst das?

Er setzt das Kidnapping eines gut integrierten eingewanderten Mädchens in der Schule und dessen Abschiebung, natürlich zusammen mit seinen Eltern, in Zusammenhang zu den Aktionierereien der BRD „Regierung“ und zum Fact, dass in der BRD nach polizeilicher Insiderschätzung mittlerweile 60’000 kampftüchtige Terroristen schlafen.

Ich setze auf die Deutsche Mitte DM. Betrachte ihr Programm, guter Leser. Bilde dir dein Urteil. Ich meine, die DM ist eine gesunde Kraft. Ich will, dass sie rasant wächst.

thom ram, 04.06.05 NZ, Neues Zeitalter. (mehr …)

Christoph Hörstel / KW 21 / Trump / WKIII

Christoph Hörstel zeigt auf die grossen Zusammenhänge. Das Bild ist bedrohlich. Vieles erinnert an Geschehnisse vor WK II. Und I.

In dieser seiner wöchentlichen Lageburteilung spricht Christoph Hörstel etwas Selbstverständliches aus, welches jedoch seit 70 Jahren kein Politiker zu sagen gewagt hat. Es betrifft Israel in Palästina. Du hast richtig gelesen. In Palästina. Israel steht auf dem Blute der Einheimischen, der Palästinenser. Was mit Palästina und Israel zu geschehen hat…Hörstel sagt exakt das, was meine persönliche heilige Ueberzeugung ist.  (mehr …)

Christoph Hörstel / Lageberichte KW19 / Deutsche Mitte

.

Christoph Hörstel, wie immer reich informiert, knapp zusammenfassend und scharf beleuchtend. Danke, Christoph.  (mehr …)

Christoph Hörstel / KW18

Frankreich: Egal, wer gewählt wird, es wird sich nichts bessern, denn keiner der beiden Kandidaten geht an das Weltweite Grundübel „Banken“kreiertes“, verzinsliches Schuldgeld“.

Bundeswehr: (mehr …)

Die DM Deutsche Mitte gibt es nicht

Die Deutsche Mitte gibt es nicht, könnte man meinen, wenn man die Nase in GKP (grosse Klopapiere) steckt. Tägliche Posaunenchöre, wer wen in der AfD wieder angepisst habe und ob eine der Quallen Schulz nun etwas linker als rechts oder mittiger denn links sei und all der Ablenkungsblablablaleerlauf. Und die Deutsche Mitte? Sie wird totgeschwiegen. Warum, das liegt auf der Hand: (mehr …)

Warnschuss vor den Bug Assads / Syrienaufklärung durch Fünfjährige

.

Die Zwei Jungs, welche in meinem nächsten Umfeld leben, die sind 6 und 7 Jahre alt. Gelegentlich versuchen sie sich in der Kunst, mich lustig hinter’s Licht zu führen. Wenn ich sie beim zweiten Mal bei der gleichen Masche durchschaue, dann wenden sie den gleichen Trick nicht wieder an.

 

Es gibt  Altherren und Altdamen in der Weltpolitik, die verhalten sich so, dass man sagen könnte, sie haben nicht mal den Witz eines 6 -jährigen. Sie wenden denselben Trick an auch dann, wenn schon jeder nur noch röchelnd ächzend zu gähnen versucht.

Assad habe schon wieder Giftgas geschmissen. Drei Ausrufzeichen. Jeder mittelmässig des vernetzten Denkens begabte Fünftklässler kommt zum Schluss, dass Assad in der heutigen Situation ganz ganz sicher kein Giftgas schmeissen lässt, selbst wenn er welches hätte, und dies aus nicht nur einem, sondern aus zwei Gründen.  (mehr …)

DM, Deutsche Mitte / Christoph Hörstel KW14 / Du bist angesprochen

.

Ich setze auf die Deutsche Mitte.

Sie wächst, heute sind sie bei 3300 Mitgliedern. Beste Leute finden sich da zusammen. Wo sind die anderen 100’000 besten Leute?

Ich kann nicht verstehen, dass kritische Menschen, informierte Menschen, und in der BRD hat es Hunderttausende davon, sich die Deutsche Mitte nicht anschauen, stracks eintreten und mitziehen. Kannst du das verstehen, Leser?

Die Deutsche Mitte hat ein kristallklares Programm. Sie ist die einzige Partei, welche an die Wurzeln des Uebels geht, zum Beispiel an das Schuldgeld – Zinseszinssystem.

.

Schau rein. Sei kritisch. Glaube mir nichts. Entscheide du.

Doch Entscheidungen sind Gebot der Sekunde.

.

Mit denen, welche heute an der umgeleiteten Spree nichts tun,

ausser den deutschen Soldaten ins Ausland zu verfrachten,

Migranten ins Land zu locken,

Abermilliarden ausser Landes zu schicken, Abermilliarden, welche umgehend zurückfliessen in die Häuser des Verbrechens, Grossbank genannt,

ausser Deutsche, welche noch eigenständig denken und forschen in Psychiatrie oder Knast zu verbannen, dann, wenn sie die Unverschämtheit haben, ihr Wissen klar vernehmbar kundzutun,

ausser des Michels Kind per Genderismus endgültig zur Qualle mutieren zu lassen,

mit denen wird Deutschland in kurzer Zeit im Zentrum des Gebietes sich wieder finden, da die Erde brennt, denn:

Da hocken einige Leute, welche das wollen: Deutschland verrecke. Und es hockt da eine Irrsinnsanzahl von Leuten, welche lockerhocker giftigen Seich durchwinken, auf dass sie sich wichtig fühlen können und die Diät stimme.

.

Mein Gott. Da ist die Deutsche Mitte als Angebot. Sie muss nicht erst erfunden werden. Es gibt sie bereits. Da sind Männer, welche Männer sind, welche ihr Land lieben, und welche ihr überragendes Wissen, ihre überragende Lebenserfahrung in den Dienst des Landes stellen.

Bitte richtig verstehen. Ich sage Männer, weil in der Führungsriege keine Frau ist. Ich bewundere und ehre z.B. Frau Ursula Haverbeck und Lisa Fritz. Und wie. 

Und der Mitgliederzustrom ist ein Bächlein. Ich fass‘ es nicht. Um in die Bundesversammlung den Bundestag (es ist eine Versammlung, kein Tag. Sprachliche Idiotenwirrnis) einzuziehen, brauche es 20’000 Mitglieder.

Also. Programm studieren. Handeln.

Habe ich es gesagt? (mehr …)

Ich setze auf die DM, Deutsche Mitte / KW13

Mich überzeugen Inhalt, Ton und Körpersprache.

Christoph Hörstel ist ein einzelner Mensch nur.  Was er sagt, das ist echt.

Er zieht Menschen an, welche das von Michel und Kuhschweizer und doof Ostereier Reicher nicht wahrgenommene, exponentiell sich steigernde Crescendo von Kontrollieren, Verängstigen, Fesseln, Foltern und Morden erkannt, und eigene Strategien entwickelt haben, diese Stinkscheisse durch Glück ermöglichende Ordnung zu ersetzen.

Das ist das Entscheidende, er zieht Menschen an, welche angesichts von inszenierter Verängstigung, Fesselung, Folter und Mord jetzt gerade eben recht zu Menschsein, zu Entwicklung hin zu Selbsterkenntnis und damit zu glücklichem Leben streben.  Zum Beispiel mich. Als bb Admin habe ich zu gewärtigen, dass mich Irregeleiteter einklagt, und dass mich anderer Irregeleiteter büsselet oder und einkerkerlet. Bremst mich das? Nein. 

Mein Herz sagt: (mehr …)

Christoph Hörstel zur Lage / KW12

.

Die Themen:

Syrien – Israel – Russland: Luftangriffe

Anschlag in London: Das Terrormanagement unserer lieben Verwaltungen Regierungen.

Lybien: Veränderungen zugunsten Russlands.

Aegypten: Militärmanöver gemeinsam mit Russland.

BRD: Frau Nahles wirft ein Wattebäuschchen.

.

Dank an Christoph Hörstel, erster Vordenker und Förderer der DM Deutschen Mitte.

thom ram, 26.03.0005 NZ, Neues Zeitalter, da es schwierig ist, zu täuschen und zu lügen, da Menschen fit und wach sind.  (mehr …)

Christoph Hörstel / Tagesgeschehen / Kriegstreiberei

Kommentator Altruist hat die Nachrichten und Stellungnahmen Christoph Hörstels zusammengefasst. Ich schätze das. Danke, Altruist.

thom ram, 19.03.0005 NZ Neues Zeitalter, da Menschen wissen, was Mensch ist und was Mensch sein bedeutet.

.

Zusammenfassung von Altruist:

Published on Mar 18, 2017

1. Wahl in NL
Geert Wilders hat kaum in den Wahlkampf eingegriffen, nur einzelne Auftritte absolviert, sich nicht unter seine Wähler gemischt. Das melden die Kartellmedien; aber nirgendwo wird untersucht, warum er nicht „richtig“ gekämpft hat. Und mir fällt als einzige Erklärung ein: Etwas hat ihn davon abgehalten. Und die bangen Frage lauten: Wurde er bedroht? Oder spielt er mit beim Systemerhalt? Beides? Gegen Zins und Schuldgeld hat er jedenfalls nichts. Wie beruhigend für die Mafia. (mehr …)

Deutsche Mitte / Christoph Hörstel / Schlaglichter

Wenn ich „Hörstel“ sage, dann muss ich von der „Deutschen Mitte“ reden.

.

Christoph Hörstel ist für mich eine Ausnahmeerscheinung im positivsten Sinne, genau so wie die hervorragenden  Männer, welche sich zu ihm gesellen und die „Deutsche Mitte“ ins Parlament bringen wollen, um dort brandheisse, topwichtige Themen aufzugreifen, welche die derzeitigen Parlamentarier schlichtweg ignorieren:

– Schaffung einer europäisch-nachbarschaftlichen Sicherheitsdoktrin starker Nationalstaaten mit allen Nachbarn und Freunden Europas

– Schaffung einer neuen globalen Austauschwährung: Nationale Währungen können und dürfen nicht globale Leitwährung sein

– tiefgreifende Reform der globalen Institutionen für mehr Gerechtigkeit und bessere Mitwirkung bei verringerter Machtkonzentration in wenigen Händen: UNO, IWF, Weltbank, internationale Gerichtsbarkeit

– vollständiger Abzug aller fremden Truppen und Waffen, einschließlich Nuklearwaffen aus Deutschland

– Austritt aus der Nato mit klaren Maßgaben für einen möglichen Wiedereintritt entlang den neuen deutsch-europäischen außenpolitischen Prinzipien

– klare Benennung der geistigen und politischen Grundlagen dieser Schritte:

– – neue ethisch ausgerichtete Verfassung mit direkter Demokratie, garantiertem Grundeinkommen, Abschaffung von Zins und Zinseszins sowie fairem und gerechtem Wirtschaften zum Wohle aller und/mit der Natur/“Schöpfung“

– – volle Souveränität Deutschlands

– – Friedensvertrag für Deutschland (mehr …)

Deutsche Mitte / Abschlussreden am 2. Parteitag / Das Event

Ich setze auf die Deutsche Mitte.

Ich will, dass die Visionen ihrer Initiatoren in die Tat gesetzt werden.

.

Also mein Auge bleibt da nicht trocken.

.

Das kraftvoll feurig herzliche Engagement haut mich um.

Erstaunt bin ich nicht, nicht, seitdem als erste herausragende Persönlichkeit Prof. Franz Hörmann sich an die Seite des mich eh schon überzeugenden Christoph Hörstel gestellt hat.

Gut Ding will Weile haben, doch gut Ding setzt sich durch. Manche guten Dinge brauchen einen Zyklus von 13’000, manche einen Zyklus von 60’000’000 Jahren, bis sie sich real manifestieren.

Leser, du bist Zeuge eines Wandels, der im Zeichen kosmischer Dimension steht. Ich habe gesagt, der im Zeichen kosmischer Dimension steht. Sei Mitgestalter. Zuschauen ist nett. Mitwirken ist belebend, inspirierend, beflügelnd.

Kosmisch gesehen ist die Deutsche Mitte allenfalls ein Atom im Orkan. Aber das Atom ist Teil des Orkans.

Leser. Prüfe das Programm der Deutschen Mitte. Prüfe es genau. (mehr …)

Deutsche Mitte / 2. Bundesparteitag in Berlin / Ein grandioses Erlebnis / Einigkeit, Freude, Zuversicht!

Ich setze auf die „Deutsche Mitte“.

Die Zielsetzungen gehen den Uebeln an die Wurzeln. Die Zielsetzungen sind geeignet, Deutschland wieder auferstehen zu lassen.

Hervorragende Menschen sind von der Deutschen Mitte überzeugt, schwenken ein und ziehen an der Spitze mit. >Nachlesen.

.

Gestern, den 28.02.2017 (=0005) fand der zweite Bundesparteitag statt.

Ein kurzer Auszug aus dem kurzen Bericht:  (mehr …)

Deutsche Mitte / Wolfgang Neuhaus / Der Fünfte im Bunde / Sprecher für Wirtschaftspolitik

Ich setze auf die Deutsche Mitte.

Hundertmal noch können mir gut informierte Zeitgenossen kommen und darlegen, dass es unmöglich sei, die Strukturen der BRD mittels einer noch so guten und kräftigen Partei aufzulösen und durch erd- und menschenfreundliche Regelungen zu ersetzen.

Ich nehme diese Einwände als Unkenrufe, denn: Wo ein Wille ist, da ist ein Weg. Die Deutsche Mitte wächst. Sie bleibt den heute klar formulierten Grundsätzen und Zielen treu. Die Massgebenden agieren klug, ich sage, sie agieren à la Putin: Die Absichten sind klar, die Etappenziele werden laufend neu gesetzt, es werden nicht Kavalleristen gegen Panzer eingesetzt, sondern man richtet sich nach dem Machbaren, wobei das Feld des Machbaren sich mit jedem Erfolg erweitert.

.

So. Nun haben wir in der Deutschen Mitte die Riege:  (mehr …)

Ein weiterer hervorragende Mann wird Sprecher der Deutschen Mitte / Gottfried Glöckner

Ich setze auf die Deutsche Mitte. Warum?

Die Deutsche Mitte will Grundübel beseitigen und erd- und menschenfreundliche Regelungen einführen. Sie ist die einzige Partei mit solch klarem und positiv zukunftsträchtigen  Programm.

Die Deutsche Mitte sagt klipp und klar, dass ihre Ziele nicht verhandelbar seien.

Nun ist also ein dritter hervorragender Zeitgenosse in die Führungsriege der Deutschen Mitte zugestiegen: Gottfried Glöckner.

Gottfried Glöckner verdient die Bezeichnungen „Forscher“ und „Held“. Er testete auf seinem Bauernbetrieb genveränderte Pflanzen aus, musste zusehen, wie seine Tiere dabei schwerst krank wurden und gab auf und nahm die unendliche Arbeit auf, der Sache auf den Grund zu gehen und den ihn schikanierenden Behörden die Stirn zu bieten. Seine Vorträge finden in vollen Häusern statt, und….er überzeugt. Kein Theoriegeschafel. Keine Opferhaltung. Alles fundiert, alles getragen von heiliger Motivation.

Ich empfehle seine Vorträge heiss. Ein richtiger Mann. Bodenständig. Gesunde Intelligenz. Freundlicher Mensch, herzlich und der Empathie befähigt, dazu mit tollem Gedächtnis, bewundernswertem Mut und bewundernswerter Ausdauer.

.

Ich habe gesagt, er sei der Dritte wichtige Mann für die Deutsche Mitte.

Ja, als Sprecher für Geldfragen ist der geniale  Prof. Franz Hörmann   eingestiegen, und um das herrschende Krankheitssystem durch ein Gesundheitssystem zu ersetzen, der Hans U.P. Tolzin.

.

.

.

Spitzenleute scharen sich um Hauptpromotor Christoph Hörstel. Ich gratuliere ihnen zu ihren guten Absichten und zu ihrem guten Riecher.

Sagte ich es schon? Ich setze auf die Deutsche Mitte.

.

thom ram, 20.02.0005 NZ, Neues Zeitalter, da alle Menschen ihr Bestes für alle geben.

.

.

.

.

Deutsche Mitte / Milliardenschwere Unterstützer

Ein mir unbekannter Autor hat an das Hauptzugpferd der Deutschen Mitte, Christoph Hörstel,  eine träfe Frage gerichtet.

Hörstel spricht bei Gelegenheit immer wieder davon, dass es milliardenschwere Deutsche gebe, welche die DM begrüssen und willens seien sie zu unterstützen, auch finanziell zu unterstützen.

Die auftauchende Frage lasse ich vom mitdenkenden Autor stellen: (mehr …)

Wir sind in einem historischen Moment

Einfach anklicken und die drei Männer hören.

Für Zweifler (und Unken): (mehr …)

„Brennend geduldig“

Wenn Christoph Hörstel die Zeit 33-45 antönt, werde ich garstig und frage mich, wie es kommt, dass ein so sehr informierter Mensch so spricht. Dies ist ein garstig Haar in der Suppe für mich.

Doch ist Haar in der Suppe Haar in der Suppe. Ich kann es schlucken oder fischen und entfernen. Die sämtlichen anderen 98% seiner Rede überzeugen mich inhaltlich ebenso wie menschlich, heisst, ich bin überzeugt, dass er denkt, was er sagt.

„Brennend geduldig“ hat er gesagt oder sogar als Wortschöpfung geprägt. Trifft zu. Auf mich auf jeden Fall. Und Geduld hat nix mit „stehen und sich langweilend ärgern“ zu tun. (mehr …)

Deutsche Mitte / Prof. Franz Hörmann / Finanzpolitischer Sprecher !

Einer der fähigsten Köpfe unserer Zeit, Franz Hörmann, stellt seine Fähigkeiten in den Dienst der neuen Partei „Deutsche Mitte“.

Das ist eine ganz und gar hervorragend gute Nachricht!

Das bedeutet eine enorme Stärkung der „Deutschen Mitte“. (mehr …)

Deutsche Mitte / Hans Tolzin, interviewt von Frieda

Ich setze für die Zukunft unseres grossen Nachbarn im Norden auf die Partei Deutsche Mitte.

Ich lasse stellvertretend Frieda und Hans Tolzin sprechen.

Du findest das Interview original in Friedas Blog —–>hier.

thom ram, 30.12.0004 NZ, Neues Zeitalter, da Regierungen im Dienste ihres Volkes handeln.

.

.

Frieda schreibt:

 

Gelöscht. Frieda liebt es nicht, ihre Texte in bb zu sehen. Ram, 20.02.0005

 

 

Alles über die Deutsche Mitte hier:

https://deutsche-mitte.de

.

.

Christoph Hörstel / Weihnachten 0004 (2016)

Ich setze auf die Deutsche Mitte.

Ihr Haupt – Zugpferd, Christoph Hörstel, sagt Bedenkenswertes. Ich hebe einiges aus seinem Text hervor.

Danke, Christoph Hörstel, für dein kluges und mutiges Werken.

thom ram, 25. 12. 0004 NZ, Neues Zeitalter, da Menschen klug und mutig denken und handeln.

.

.

Nur schwer will sich ein echtes, ruhiges Weihnachtsgefühl einstellen. Das hat seine Gründe: Mit weiteren Eskalationen bei Finanzen und militärischen Krisenherden, mit Terrormanagement ( http://parstoday.com/de/news/germany-i21106-interview_mit_christoph_h%C3%B6rstel )  und verlogenen Medienkampagnen geht dieses Jahr 2016 zu ende.

Wir Menschen, die wir Bescheid wissen und uns einbringen, können gleichzeitig auf Erfolge hinweisen: (mehr …)

Deutschland / Deutsche Mitte / Christoph Hörstel und Dagmar Neubronner / Ethik zur Bewahrung der Schöpfung

Ich setze auf die Deutsche Mitte.
.
Wie kannst du so blöd sein, thom ram. Jede neue Partei wird unterwandert.
.
Die Deutsche Mitte nicht.
.
.
Hör dir den Hauptmotor der Deutschen Mitte, Christoph Hörstel, an. Da ist mehr als ein laues Lüftchen dahinter.
Es ist klar:
Wer richtig einsteigt, wer richtig mitmacht, setzt damit alles aufs Spiel, auch sein Leben.
.
Es ist mir unverständlich, dass Dagmar Neubronner das Programm der Deutschen Mitte nicht gelesen hat. Also Hörstel interviewen ohne das Programm der Deutschen Mitte vorher gelesen zu haben, das würde nicht mal ich Schludderi mir erlauben.
Entsprechend wenig anregend sind einige ihrer Einwürfe, da sich die Antworten aus dem Programm ergeben. Mehrheitlich jedoch fragt und bohrt sie intelligent so, dass der Zuhörer eigene Fragen durch Hörstel beantwortet bekommt.

.
Mir auch schwer verständlich ist, warum die beiden (Hörstel tut es, in einem Nebensatz, Neubronner will sowas nicht sehen) nicht klarer stellen können, dass es eben beides braucht: Das erwachte und erkennende Individuum als Basis, wie auch den Zusammenschluss der Individuen, und dass Zusammenschlüsse immer Regeln des Zusammenwirkens bedingen.
.
Ich spüre hinter der Deutschen Mitte gute Absicht, grosse Geistesleistung und grosse Kraft. Ich spreche stets von kleinen Feuern, welche entzündet und gepflegt werden. Kleine Feuer sind gut, doch müssen sie sich zusammenfinden. Sie können sich in der Deutschen Mitte zusammenfinden. Die Deutsche Mitte, so sie wächst, sehe ich als grosses, reinigendes und inspirierendes Feuer.
.
Heisse Empfehlung von meiner Seite, das Interview in Ruhe anzuhören. Und in der Deutschen Mitte mitzumachen…
Dabei nochmal:
Wer richtig einsteigt, wer richtig mitmacht, setzt damit alles aufs Spiel, auch sein Leben. Die „Elite“ hat zurzeit hypernervösen Finger am Abzug.
.
.
thom ram, Wintersonnenwende, 21.12.0004 NZ, Neues Zeitalter, da Menschen selber denken und flexibel genug sind, mit anderen Individualisten zusammenzuwirken. (mehr …)

Milliardäre / Deutsche Mitte

Weil ich bumi yang bahagia will, weil ich eine glückliche Erde will, speise ich meine Energie in mir sinnvoll scheinende Ideen und Aktivitäten.

Kein einziger der mir bekannten Exponenten wird von Unkenrufen verschont. Auch Assange, Wagenknecht, Jebsen, Putin, Vogt, Ganser und so weiter und so fort, und natürlich auch Christoph Hörstel seien Funktionäre im Dienste der NWO (Neuleser. „Neue Weltordnung“: Eine Regierung, ein virtuelles Geld, ein Militär, eine Polizei, gleichgeschaltete Medien, eine Unterhaltungsindustrie, ein Krankheitswesen, eine Religion, 99,99% der Menschen knapp überlebend unwissende Tubeli – Sklaven in Hamsterrädern)

Den einen wird nachgesagt, sie dienen wissentlich im Dienste der NWO. Den anderen wird nachgesagt, sie tun es, ohne zu merken, für die NWO instrumentalisiert zu werden.

Dabei ist immer schön im Auge zu behalten: (mehr …)

Deutsche Mitte / Deutschland ist zu retten / Die Zeit ist knapp

Heute morgen verlinkte ich diesen Vortrag des Christoph Hörstel, gehalten am 15. dieses Monates.

Heute hänge ich ihn vergrössert raus, und das überzeugt.

So sich um diesen Mann mit dieser Lebenserfahrung, mit diesem Wissen, mit dieser Disziplin, mit dieser Selbstlosigkeit, mit dieser Stosskraft genügend Deutsche formieren, wird aus der Deutschen Mitte die Partei, welche die von den „Politikern“ in tiefsten Sumpf gesteuerte BRD von eben dort rausziehen wird.

Leser werden kommen und spotten, werden auf die Grünen, auf die Piraten, auf AfD hinweisen und damit „beweisen“, dass „man“ ja doch nichts machen könne.

Das ist Schwachsinn von Schwachmaten. Die Wahrheit ist:  (mehr …)

Däumchen drehend zuschauen? / Den Arsch verrühren / Deutsche Mitte

Hätte ich den Pass der BRD, ich würde der Deutschen Mitte beitreten, dies mit Ueberzeugung. Ich traue es dieser Gemeinschaft zu, dass sie ihre Ziele unbeirrt verfolgt, und ihre Ziele, die haben sich gewaschen. Es sind Brocken, und viere pflücke ich raus:

Schaffung von durch reale Werte gedecktem Geld.

Enge freundschaftliche Zusammenarbeit mit Nachbarstaaten und mit Russland.

Fremde Truppen: Raus aus Deutschland.

Bundeswehr rein defensiv, ausschliesslich auf deutschem Boden stationiert.

.

Hier kommst du auf die Seite der Deutschen Mitte: (mehr …)

Deutsche Mitte / In schwerer Stunde / Offener Brief an das griechische Volk

.

Unken haben es gut. Sie übernehmen keine Verantwortung. Ihr Gequake hat viele Strophen, sie besingen die angeblich verkappte Systemdienerei des Andreas Bopp, des Wladimir Putin, sie quallen gerne davon, dass Mutter Theresa eine grausame und reiche Frau gewesen sei, dass Gandi seine Frau geschlagen habe und dass David Icke und Gerard Menuhin längst tot sein müssten, wenn sie wirklich echte Kämpfer für eine glückliche Erde wären.  Ich lasse weitere ihrer Strophen links liegen, wende mich jedoch einem Manne zu, der von Unken ebenfalls genussvoll der Scheinheiligkeit bezichtigt wird, dem Christoph Hörstel.

Christoph Hörstel hat einen offenen Brief geschrieben. (mehr …)

Hätten wir das alles gewusst, hätten wir ganz anders gehandelt / Klare Worte von Christoph Hörstel

Hätten wir das alles gewusst, hätten wir ganz anders gehandelt…konnten Menschen, welche sich in den ersten und zweiten Weltkrieg haben einbinden lassen, guten Gewissens sagen. Sie hatten ausser Zeitung und Radio keine Quellen, da sie das Geschehen hinter den Kulissen hätten erahnen können. Sie hatten wenig Möglichkeit zu erkennen, für welche hintergründige Ideen sie Leib und Leben hergaben.

Heute ist es anders. (mehr …)

DM / Deutsche Mitte / Theorie und dann?

Dieser Vortrag und künftige von Christoph Hörstel werden vor allem diesen Fragen nachgehen: Wie, ganz konkret, wollen wir das attraktive Programm der Deutschen Mitte in die Praxis umsetzen? Geht das überhaupt? Wie lange dauert das? Schafft Deutschland so etwas allein? Muss es das? Was werden die anderen sagen?

Der Euro kann nicht mehr lange halten, zu vielfältig sind die Belastungen geworden, Griechenland ist nur die Spitze des Eisbergs! Gleichzeitig ist das Weltfinanzsystem zum Platzen überdehnt, mit 1.500 Billionen US$ neuem Derivate-Volumen jedes Jahr!

Weiter

28.04.0004

.

.

%d Bloggern gefällt das: