bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Friedenszug nach Moskau

Friedenszug nach Moskau

Genial. Genau Solches brauchen wir heute, und dies dringlich. Christoph Hörstel, in Hochform, er organisiert einen Eisenbahnzug, belegt mit Friedenskämpfern aus allen Herren Ländern Europas, ohne Fahnengeschwenke, ohne Parolengeschrei, Zeichen setzen wollend: Hallo. Wir gewöhnlichen Europäer, wir respektieren, schätzen, ehren euch, Russen, und wir sind uns im Klaren darüber, daß Eure Intervention in der Ukraine unumgänglich notwändig ist, um ……. um was? ich sage es so: Um einen der letzt durchschlagenden Erfolg derer zu verhindern, welche die Menschheit schon weitgehend versklavt haben, welche die Menschheit als Dienstvieh betrachtet.

Ich bin erst bei Minute 30. Bis dahin unterschreibe ich ein jedes Wort von Christoph Hörstel mit Herzensblut.

Sergey, danke für das Interview. Christoph, danke für Dein mutiges Wirken.

Thom Ram, traditionell gefeiert als Geburtstag der Eidgenossenschaft, nämlich 1.August im Jahre 10 der Neuen Zeitrechnung.

.

.


21 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  2. Bettina März sagt:

    Thom, hast es mir gestern, 31.07.2022, um 23.59 Uhr, im Postkasten, geklaut????

    Gefällt mir

  3. menschenkind sagt:

    Hat dies auf Menschenkind rebloggt.

    Gefällt mir

  4. palina sagt:

    @Bettina
    „Thom, hast es mir gestern, 31.07.2022, um 23.59 Uhr, im Postkasten, geklaut????“

    Sonst hast du keine Sorgen.

    Gefällt mir

  5. palina sagt:

    @haluise
    wann machst du Sommerpause?
    Und klaust nicht mehr Artikel von anderen Blogbetreibern?

    Gefällt mir

  6. DET sagt:

    Ich habe mir eben das komplette Vid angehört und stelle mir die Frage wie der Herr
    Hörstel zusammen mit Bundestagsabgeordnete den Frieden in Europa und Deutschland
    retten will, was er am Ende des Interviews zu verstehen gab.

    Gefällt mir

  7. Thom Ram sagt:

    Bettina 01:25
    Nö, ich habe einen meiner Angestellten geschickt, es zu konfiszieren.
    Was soll die Frage? Copyright?
    Danke für den Hinweis auf das Vid.

    Gefällt 1 Person

  8. Angela sagt:

    @ Palina

    Die ehemalige Leitung eines Waldorf Kindergartens ist Dir wohl zu Kopf gestiegen! Oder warum versuchst Du Dich hier ständig an „Erziehungsmaßnahmen“ der Mit-Kommentatoren ? ( Bettina März, Haluise, Birgit und andere …)

    Vielleicht bist Du ja auch ein Opfer der allgemeinen Aggressivität auf der Erde, die auf Dich übergesprungen ist. Dann lass sie doch bitte woanders raus, wo sie nicht schaden kann, z.B. auf einem Kissen. 🙂

    Angela

    Gefällt mir

  9. Bettina März sagt:

    Thom 10.40
    Habs doch nur im Spaß geschrieben und gemeint…..
    Du bist der Boß hier

    Gefällt mir

  10. Ich kringel mich:
    wer klaut hier wem, was, wann, wo, wie und warum alles und nichts????????
    Haltet den Dieb !!!!!!!!!!!!
    Einen wunderschönen Tag ALLE

    Gefällt 1 Person

  11. Guido sagt:

    Christinasuryia
    02/08/2022 um 14:01

    Ich kringel mich

    Ich auch…

    Haltet den Dieb!

    Seit ha ha Liese himmelwärts gestiegen*
    sterben nun Beiträge wie die Fliegen
    und hinterlassen Bloges-Schneisen
    auf gar grässliche Art und Weisen.

    Ein Blog so schändlich entleert,
    jeder Würde nun entbehrt!
    Die Diebin indessen jedoch entfloh,**
    wird aber des Lebens nicht mehr froh!

    Soviel ich auch mit Alarmglocken bimmle
    und mich unaufhörlich kringle,
    wenn Beiträge nicht angekettet sind,
    verschwinden sie halt schnell wie der Wind.

    *Gemäss einer Waldorf Sage oder verwechsle ich das mit einer andern Geschichte?
    **Weckt unschöne Erinnerungen an einen Architekten!

    Gefällt mir

  12. Bettina März sagt:

    Ein bißchen Spaß muß sein, dann ist die Welt voll Sonnenschein….la la la la

    der Satz ist geklaut,

    der Song stammt von Roberto Blanco….

    Gefällt mir

  13. Jeffry sagt:

    Wie soll Frieden entstehen können, wenn ihr euer Ego nicht mal hier, in den Kommentaren, im Griff habt?

    Gefällt 1 Person

  14. eckehardnyk sagt:

    Eben, wo hört der Friede auf und wo wann wie warum beginnt ein Krieg? – Ein „Friedenszug“ ist in meinen Augen ein „Kriegsgrund“

    Gefällt mir

  15. Guido 14.52
    Huhu, huhu…..hihi, hihi …..

    Gefällt mir

  16. palina sagt:

    @Angela
    „Vielleicht bist Du ja auch ein Opfer der allgemeinen Aggressivität auf der Erde, die auf Dich übergesprungen ist.“

    Bei mir springt gar nix über.

    Habe nichts dagegen, wenn ich bei anderen Blogs sehe, dass der Artikel von jemand reblogged wurde. Gehe ich auf deren Seite finde ich das auch.
    Manchmal noch Kommentare darunter.

    Kaum hat Thom einen Artikel veröffentlicht, kommt sofort reblogged haluise.

    Frage mich was das soll.
    Hatte ich aber schon vor längerer Zeit gefragt.

    Was ich sehe, dass da kein Austausch zwischen rebloggt und Thom stattfindet.
    Jemand der einen Blog beteibt und nichts eigenes veröffentlicht und nur immer Artikel von anderen rebloggt, nenne ich Schmarotzer.

    Bettina hat sich beschwert und es erst jetzt als „Scherzle“ dargestellt.
    Birgit hatte ich geantwortet, dass es hier keine Birgit in dem Blog gibt und sie als Birgit antworten kann.

    Gefällt mir

  17. Reiner Ernst sagt:

    Nicht nur Wilhelm Busch sondern auch andere – insbesondere unser Friedrich Schiller –
    hatte die Regierungsform DEMOKRATIE richtig eingeschätzt:
    Demokratie ist die Herrschaft der Dummen!

    Gefällt mir

  18. Reiner Ernst sagt:

    Frieden, Frieden! Ich hör immer Frieden und Petition u.a.
    Wie wäre es, wenn bei der UNO mal die Feindstaatenklausel gegenüber Deutschland (Deutsches Reich) gelöscht würde?
    Und vielleicht ein Friedensvertrag zustande käme?
    Es wird leider nicht mehr passieren (können), weil es DEUTSCHLAND nicht mehr gibt.
    Wer mal einkaufen oder auf die Straße geht, erkennt mit Aug‘ und Ohr, dass er sich nicht mehr in D befindet.
    Selbst in den Medien und in der Werbung sind die Autochthonen inzwischen in der Minderheit.

    Gefällt mir

  19. palina sagt:

    @Reiner Ernst
    „Und vielleicht ein Friedensvertrag zustande käme?“

    Mit wem soll denn ein Friedensvertrag zustande kommen?

    Die „Alten Länder“ gibt es nicht mehr.

    Gefällt mir

  20. Vollidiot sagt:

    Wie sagte A. Milner: Dschörmeni muß als Konkurrent verschwinden.
    Man könnte auch sagen: Milner-Doktrin.
    Nach einem Krieg (30 Jahre) möchte man die Reste schon auch noch beseitigen.
    Nie war man dem Ziel näher.
    Schaut euch die Restebeseitiger an: Kassner, Nietrittin, Bohrbock, Zolsch, Harmann, äh -beck, Der aus der Mandeibelstrassn,, usw.
    Alle in guter deutscher Bolidiggertradition……….
    Sie können sich auf Albion verlassen, siehe 1944, da hat die BiBiSi eilfertig die Namen der Putschisten genannt……..
    Sie müssen sich aber auch in acht nehmen, denn hinterher beliebt Albion die Zeugen zu beseitigen.
    Haushofer, Sebottendorf, Himmler, Hacha, Hess……………
    Schaun mer mal.
    Da hilft auch nicht dies verlogene Konstrukt „Delegitimierung des Staates“ als Lagerfüller.
    Weils äbe koin Staat is.
    Des is älles nur äbe koin Staat.

    Gefällt mir

  21. DET sagt:

    @ palina
    04/08/2022 UM 04:06

    Wie kommst Du darauf, dass die „alten Länder“ für einen Friedensvertrag prädestiniert
    waren ?? Nach meinem Kenntnisstand waren sie auch nur ein Besatzungskonstrukt
    der Alliierten wie die DDR.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: