bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » DM, Deutsche Mitte / Wir brauchen Unterschriften / Jetzt

DM, Deutsche Mitte / Wir brauchen Unterschriften / Jetzt

Lebhaft kann ich mir vorstellen, dass Christoph Hörstel und seine mit – Zugpferde sich nachts schlaflos wälzen. Sie setzen ihre Arbeitskraft ein für das ganze Land, und 99,99% des Volkes scheint zu wünschen, dass Deutschland endgültig an die Wand gefahren werde, so im Stile:

Geldsystem? Jaja, vielleicht schlecht, aber ich kann meinen Döner immer noch kaufen.

Immigranten? Ja, schlimm, aber da kann ich nichts machen, die Merkel wird es schon noch richten, schliesslich habe ich ja ihre Partei gewählt.

Waffen und Militär ins Ausland schicken? Ja, Scheisse ist das, doch was könnte ich dagegen tun?

In den Schulen werden die Kinder zu Sexrobotern hinzüchten? Ja, ganz schlecht, aber wozu haben wir denn die Bildungsbeauftragten?

Schön zuhause hocken und abwarten. Leute, die Bomben ticken. Es sind derer Dreie.

Das schnellste Ende wäre der grosse Krieg. Russland müsste als erste Massnahme die A Bomben auf BRD Gebiet vernichten. Deutschland würde zur Wüste.

Immer noch schnell genug sind die anderen beiden Wahrscheinlichkeiten:

  • Die Schwarzen hören auf, täglich Milliarden Dollars zu „drucken“, das Geldsystem kollabiert, die Industrie steht still, die Regale bei Aldi sind leer, Gas ist nicht, Strom ist nicht. Wasser natürlich auch nicht. Mensch ruft:“Ein Königreich für Wasser, Brot und Fahrrad.“
  • Die Schwarzen lassen das Codewort ausgeben. Die besonders Lieben unter den lieben Immigranten gehen in den Keller und holen die das MG, MP, die HG und den Stock. Sie sind perfekt geführt, haben nicht nur olle Händis, sie haben eigenes Funknetz. Sie bieten das schöne Schauspiel gemäss Motto: Kleckern, nicht klotzen, sie beschlagnahmen Wasserwerke, Kraftwerke, Vorratsgebäude, Petrollager, Polizeidirektionen, militärische Kommandostellen. Sie werden schön unterstützt von guten Drohnen, die komischerweise von ganz nahe starten, äh, Ramstein, so erinnere ich vage, könnte was damit zu tun haben. Sie werden zur Abwechslung an schöne Orte geleitet, wo es viel Weibliches hat, dort dürfen sie zur Erholung zeigen, wie hart Allah in Ungläubigen wirken kann.

.

Es ist einfach nicht zu fassen. An Orten wie hier, bb, tummeln sich Menschen, welche alles Erdenkliche tun, um die gute neue Welt erstehen zu lassen, ja. Doch wieviele sind wir?

Wenn ich in meinem Bekanntenkreise umschaue, der nicht zu bb gehört, so sehe ich wenig Hoffnungvolles. Die Leute glauben, einfach unfassbar, noch an Teppichhändler, welche in die Twins geflogen seien, sie halten Chemtrail für Wasserdampf, lassen Kinder impfen und meinen, in einer Demokratie zu leben.

.

Ja, Leute, was nun?

Immer Dasselbe. Wenn ich auf dem Sterbebette liege und mich frage: Hast du dein Mögliches getan? Dann will ich mir antworten können: Ja, ich habe mein Mögliches getan.

Also? Tun wir unser Mögliches!

🙂

.

Von der DM heute erhalten:

.

„Liebe Mitglieder und Online-Gäste der Deutschen Mitte,

Beim Geldsammeln haben wir es bald geschafft, da fehlt nicht mehr viel, DANKE!!
– mit unter 12% Beteiligung!
Eine junge Mutter in der DM *stellt uns nun 35.000 Euro zur Verfügung* – und
bekommt dafür unseren KFZ-Brief vom berühmt-berüchtigten VW-Phaeton, der
weiterhin treue Dienste leistet.
– aber im Moment drohen wir an den Unterschriften zu scheitern.

Wir haben 20-30% Helden in der Deutschen Mitte – und tolle Unterstützer,
nochmal: DANKE!! – aber das ist noch zu wenig, und die Zeit läuft uns weg!!

*Dafür bekommen wir Unterstützung mit Unterschriften von den Preußen*:
*www.freistaat-preussen.info*

Ich hatte zu Wochenbeginn geschrieben, wir müssten „unser Leben ändern“. Viele
haben da auch getan. Aber *die Mehrheit, die sich nicht oder zu wenig bewegt*,
*die lässt die Tapferen, die nicht links oder rechts oder hinten schauen, sondern*
*einfach nach vorn arbeiten, bisher noch zu sehr im Stich*.

Ich liege nachts wach – und denke verzweifelt nach, was ich noch tun kann –
immer wieder fällt mir etwas ein. Kann jemand nachfühlen, wie das ist, wenn man
die Geschichte in den Ohren rauschen hört – und droht zu scheitern, mit allen
üblen Konsequenzen für unser Land, Europa und die Welt?

*Man kann auch Sonder-Urlaub nehmen* – und sammeln gehen. Man kann andere
anstiften – und Quittungen einsammeln – und bezahlen. *Es geht noch so viel*.
*Wenn wir wollen*.

Das ist die Prioritätenliste:

Bremen

Saarland

Rheinland-Pfalz

Hamburg

Thüringen

Schleswig-Holstein

Hessen

Sachsen-Anhalt

Brandenburg

Meine Termine: Morgen Hamburg: Rechtsanwältin wegen Verleumdung, dann Bremen:
Mut machen, Unterschriften sammeln mit Freibier!

Übermorgen Pars-Interview, dann Bonn: Unterschriften sammeln, abends Oberhausen:
Vortrag!

Sonntag: Parteitag BaWü – da müssen wir etwas mithelfen.

Und Hessen bekommt ab sofort jede Menge Rückenwind!!

*Ab durch die Mitte nach vorn*! – *Bangemachen gilt nicht*!

Herzliche Grüße

Christoph R. Hörstel
Bundesvorsitzender Deutsche Mitte

Pariser Platz 4a
10117 Berlin“

www.christoph-hörstel.de
Facebook  https://www.facebook.com/Infoseite.zu.Christoph.Hoerstel/
twitter  @hoerstelc
www.youtube.com/user/Hoerstel

*Deutsche Mitte*
www.deutsche-mitte.de
Facebook  https://www.facebook.com/hoersteldeutschemitte

.

thom ram, 30.06.05 Beginn des neuen Zeitalters, da die Schwarzen rotieren, die Masse schläft und Pioniere aufstehen.

.

.


40 Kommentare

  1. SecurityScout sagt:

    Zitat: Es ist einfach nicht zu fassen. An Orten wie hier, bb, tummeln sich Menschen, welche alles Erdenkliche tun, um die gute neue Welt erstehen zu lassen, ja. Doch wieviele sind wir?

    WIR sind die 1% und das ist noch sehr positiv gerechnet.

    Gefällt mir

  2. palina sagt:

    kann nur hoffen, dass viele Menschen das unterschreiben.
    Hier lässt in 6 min. jemand seinen „Dampf“ ab………………..

    Gefällt mir

  3. thom ram sagt:

    SS 14:34

    Ich denke schon, dass wir 1% sind. Heute war ich grad im Pessimismusmodus.

    Gefällt mir

  4. palina sagt:

    hatte das an meinen ziemlich grossen Email Verteiler gesendet. Es kam eine Rückfrage:“Was genau muss ich machen.“
    Obwohl ich alle Links eingefügt hatte.
    Die Menschen sind einfach zu bequem und zu ignorant.
    Bei der Wahl 2017 im deutschen Ländle wird die CDU wieder ihre Stimmen bekommen und unser Hosenanzug regiert weiter.

    Gefällt mir

  5. Ute sagt:

    Christoph Hörstel ist pleite seit 2012

    Es gibt so viele Blender in der Politik und jetzt kommt einer dazu. Da Sie sich ja in der „Deutsche Mitte“ engagieren, sollten Sie wissen, dass auch Christoph Hörstel vermutlich nicht das ist, was er vorgibt zu sein. Auf jeden Fall ist Christoph Hörstel kein vertrauenswürdiger Mann, wie der u.g. Bericht über ihn beweist. Hörstel sieht seine „Deutsche Mitte“ eher als Geschäftsmodell für sich selbst, aber die aktiven Parteimitglieder machen die Arbeit.

    Auf Grund meiner Menschkenntnis war mir Christoph Hörstel immer suspekt, denn er spricht von etwas, was er nie und nimmer über seine Partei erreichen kann, z.B. das er mit der kriminellen Rothschild-Familie Kontakt aufgenommen hat. Was will ein Christoph Hörstel denn  Absolut lachhaft! Christoph Hörstel ist einmal mehr der Beweis, dass man Politikern absolut nicht vertrauen und glauben darf.

    jetzt kommt der Beweis von „Freeman“ Manfred Petritsch von allesschallundrauch. Der Hörstel ist privat Pleite. Nur wer finanziert ihn? Beweis: https://brd-schwindel.org/warnung-vor-christoph-hoerstel/

    oder
    http://alles-schallundrauch.blogspot.bg/2017/08/warnung-vor-christoph-horstel.html

    Mit freundlichen Grüßen

    Ute

    Gefällt mir

  6. Ute sagt:

    Leute, wenn Ihr nicht langsam begreift, was die BRD, die Parteien und ihre Befehlgeber mit uns treiben, dann wird Euch die NEUE WELTORDNUNG, d.h. die totalitäre zionistische Diktatur zeigen, wie schrecklich das Leben sein wird!

    Die Lösung: http://www.verfassunggebende-versammlung.com

    Informiere Dich und sein ein Teil der Befreiung von der BRD-Diktatur

    Gefällt mir

  7. thom ram sagt:

    Ute 15:08

    Die VV habe ich angeschaut. Ich habe nichts gegen sie. Vielleicht ist sie der beste Weg!
    Doch ist es auch bei mir wie bei Jedem: Das Eine spricht mich mehr, das Andere weniger an. Nach Begeisterung über die grundsätzliche Idee, endlich eine Verfassung zu schaffen und die Menschen sich „darunter“ versammeln zu lassen, nahm mein Interesse ab.

    Ich lade dich ein, aktiv zu sein für die VV.
    Wir haben in bb mehrere Artikel mit der VV als Thema.
    Wirf dort ein, was du denkst und propagieren willst. Dazu ist bb da!

    Erwarte jedoch nicht von mir, dass ich mich verrenke und etwas intensiv behandele, was mich nicht besonders anspricht.

    Gefällt mir

  8. thom ram sagt:

    Ute 15:02

    Du darfst deine Meinung hier frei äussern.
    In meinen Ohren ist dein Kommentar ein Unkenruf. Damit musst du leben.

    Gefällt mir

  9. Ute sagt:

    @thom ram

    Leider hast Du die „verfassunggebende Versammlung“ nicht verstanden, kann man auch nicht, wenn man nur 5 Minuten auf die Website geht. Daher erkläre ich es Dir. Die verfassunggebende Versammlung beinhaltet das Recht der Menschen auf Selbstbestimmung (Selbstbestimmungsrecht der Völker, man sich sogar einem anderen Staat anschließen). Um etwas Neues zu gestalten ist das der einzig rechtlich mögliche Weg. Sehr viele haben ja bis heute nicht verstanden, was eigentlich wirklich in der BRD (kein Staat, sondern Konstrukt der Besatzungsmächte, die allesamt Firmen sind) abläuft. Wir sehen das wahre Gesicht dieser BRD-Diktatur, die im Gewand der Demokratie und des Rechtstaates daher kommt, momentan sehr deutlich. Oder willst Du das bestreiten (Polizei- und Gerichtswillkür, Beitragsservice mit gefälschter Rechtgrundlage = Staatsvertrag, Kindesentzug ohne Grundlage und mit sich nicht ausweisenden Polizisten, etc.).

    Was ist denn seit min. über 150 Jahren geplant? Man will eine „Welt-Diktatur“, die sich verharmlosend „NEUE WELTORDUNG“ (eine Weltregierung der Zionisten, eine Weltreligion, eine Weltwährung (digital per RFID-Chip) nennt, wo Rechte abgegeben werden sollen, wie Merkel sagte. Diese Welt-Diktatur wollen 99 % der Menschen nicht, denn wer will sich schon gerne finanziell und körperlich versklaven lassen! Das Problem ist: Es sind so viele Spalter, Desinformanten, Reichsregierungs-Idioten, Bundesstaaten-Gründer, die sich im Handelsrecht befinden und es nicht schnallen, dass sie eine Firma sind und nichts bestallen können!

    Die http://www.verfassunggebende-versammlung.com ist der einzige Weg für uns alle! Das ist keine Gruppe, sondern jeder von uns. Das kapieren viele anscheinend nicht!

    Vielleicht zählst Du, fhom ram, Dich ja auch zu den satananbetenden Zionisten und willst die offentliche Entwicklung, daher Dein taktisch geschriebener Kommentar! Ansonsten wundern mich Deine Destruktivität!

    Gefällt mir

  10. thom ram sagt:

    Uteli 19:19

    Schön, dass du weisst, was ich nicht verstanden habe.
    Schön, dass du weisst, dass ich die VV nur 5 Minuten studiert habe.
    Schön, dass du zu erkennen beginnen scheinst, dass ich bei den den lieben Satan anbetenden Zionisten einzureihen sei.
    Schön, dass dich meine Destruktivität wundern wundert.

    Und nun die Hauptsache.
    Schön, dass du zu den Guten gehörst, gute Ute.

    Gefällt 1 Person

  11. Texmex sagt:

    @ Ute
    Du tust dem Thomram unrecht.
    Die Diskussionsforum um VV geht hier schon lange und sie ist auch nicht destruktiv. Wirklich.
    Ein @Altruist hat hier lang und ausführlich berichtet und ich meine, es gibt sogar mindestens einen Artikel von ihm, wenn nicht mehr. Und unzählige Forums beitrage. Der Thomram mag nun mal den Hoerstel, weiss der Geier warum. Das ist sein RECHT.
    Ich bin auch Deiner Meinung, ich hab den Früher mehr beobachtet, heute sogut wie nicht mehr, weil er sehr eloquent ANGST verbreitet hat.
    Petritsch ist auch nicht mein Fall, davon abgesehen.
    Und das mit dem „Unken“, das musst Du nicht so eng sehen.
    Jeder ziehe sich den Schuh an, der ihm passt. Ganz Basis demokratisch.

    Gefällt mir

  12. Ute sagt:

    Ja, thom ram, Frauen sind einmal die bessere Menschen 🙂

    Schön, das Du meist, dass ich zu den Guten gehöre – stimmt auch!

    Allerdings wundert mcih schon, dass Du, wenn Du vielleicht doch länger als 5 Min. gelesen und Dich damit auch schon früher beschäftigt hast, die ein notwendiges teilnehmen an der V V nicht siehst, denn normalerweise dürften nur Menschen, die gleichzeitig taub und blind sind, da sie ggf. gar nichts mitbekommen, was seit vielen, vielen Jahren, nicht nur in Deutschland, sondern weltweit passiert, jetzt aber offensichtlicher wird. Ok, ich sehe es auch erst seit ca. 13 Jahren, davor war ich wohl noch zu jung, aber jetzt immer deutlicher! Internetseite zu betreiben, auf Blogs schreiben, Verweigerungen von Bußgeldzahlungen, etc., dass hilft uns ja keinen Schritt weiter, denn die Macht der angeblichen „Staatsmacht“, die nur eine Firma ist, ist einfach stärker, also muss man Gesetze nutzen, die diese verfassunggebende Versammlung der Deutschen möglich machen.

    Das Problem sind jedoch die Deutschen, die es nicht kapieren, in welcher Gefahr sie sind, obwohl genau diese Gefahr von Merkel und Schäuble oft genug angesprochen werden, allerdings „verkaufen“ sie diese Sache auftragsgemäß als gut. Das eine diktatorische Weltordnung gut ist, würde ich mit 100%iger Sicherheit ausschließen! 🙂

    Merkels NWO-Rede – siehe Min. 03:12

    Schäubles Krisen-Rede, um die NWO umzusetzen – siehe Min. 00:28

    Gefällt mir

  13. thom ram sagt:

    Ute 23:11

    Deine Antwort spricht mich freundlich an.
    Deine Antwort verspricht in meinem Ohr künftig inspirierten Dialog.
    Bitte verzeih, dass ich nicht eingehe, nicht eigentlich antworte. Du machst grad grosse Büchsen auf, für mich zur Stunde zu gross, mein guter lieber Erdenkörper will äh pennen gehen.
    Herzensgruss von Mönch, äh Mönsch zu Mönsch.

    Gefällt mir

  14. Ute sagt:

    + + + BreakingNews + + + BreakingNews + + + BreakingNews + + + BreakingNews + + + BreakingNews

    € 78.000 Staatschulden hat jeder – So werden es € 0,00
    Ihr müsst aktiv werden, wenn Ihr frei sein wollt – Jetzt

    Hallo liebe Deutsche!

    Wir, die Deutschen, haben keine Schulden, denn ab 1919 mit Einsetzung der Firma „Weimarer Republik“ bis heute, wenn wir uns rechtlich mit einer verfassunggebenden Versammlung, unser Recht holen!

    Warum ist das so?

    Firmen haben kein Recht auf Besatzung!
    Die USA sind seit 1871 die United States Corp., also eine Firma nach Handelsrecht. Genauso sieht es spätestens seit 1800 in Frankreich, seit 1917 in Russland und die Seeräubernation England war wohl noch nie ein Staat. Donald Trump hat seinen Eid auf die United States und nicht auf die USA geleistet. Er ist der Präsident der Fa. US Corp.
    Beweis: https://www.youtube.com/watch?v=0lw3SFudjcE – Minute 0:20

    Also haben nicht Staaten gegen das Deutsche Reich gekämpft, das übrigens auch kein Staat war, sondern ein Staatenbund https://de.wikipedia.org/wiki/Staatenbund und somit ein Verein nach Handelsrecht, gegründet 1871 (wie doch viele Ereignisse immer wieder gleichzeitig in verschiedenen Ländern stattfinden – genau wie 1989 in der DDR, Paraguay, Chile, Argentinien) . Nur die 26 Bundesstaaten waren echte Staaten (man sieht es daran, das die Staatsangehörigkeit nicht vom Deutschen Reich kam, sondern von den Bundesstaaten. Siehe „§ 1 RuStAG von 1913 aus 1913: „Deutsche/r ist, wer die Staatsangehörigkeit eines Bundesstaates hat“. Der Krieg wurde jedoch nicht gegen die Bundesstaaten geführt, snodern gegen das Deutsche Reich.

    Fakten:

    Wenn Staaten die Firmen sind, gegeneinander Krieg führen, dann gilt das Völkerrecht nicht, ansonsten würde die Haager Landkriegsordnung greifen. Gegen diese hätten alle Staaten im 1. und so genannten 2. Weltkrieg verstoßen. Haben sie aber nicht, da dass Völkerrecht nicht für Firmen gilt. Die unmenschliche Lage der Soldaten der Rheinwiesenlager wäre ein Bruch der Haager Landkriegsordnung und auch der zugelassene Tod von über 13 Millionen Deutsche nach dem 08. Mai 1945. Es war kein Völkermord, sondern „nur“ schändlicher Mord von Söldnern der Firmen US, France, UdSSR, GB. Die United States haben auch in den früheren Kriegen nach 1871 nie das Völkerrecht beachten, sondern haben die Gegner immer brutal ermordet.

    Resümeé:

    Wenn also ausschließlich Firmen die Kriegsparteien waren, so war die Besatzung eine Plünderung durch Firmen und rechtwidrig! „Gesetze“, die von „Firmen-Staaten“ erlassen wurden gelten weil Firmen keine Gesetze erlassen können und bezogen auf Deutschland bzw. die Bundesstaaten gilt das seit dem 11. Nov. 1918 bis heute nicht, es sind ausschließlich Verträge zwischen den Firmen. Das Volk hat mit den Verträgen und deren Erfüllung überhaupt nichts zu tun.

    Alle Schulden, die seit 1918 von Mandatsregierung der Firmen-Besatzungsmächte gemacht wurde, sind Schulden der Firmen Weimarer Republik, 3. Reich Hitler, BRD und nicht Schulden der Deutschen oder Bürger/innen! Da die Banken wußten, dass sie mit Firmen Verträge schließen, müssen sie sich an die Geschäftsführer der Firmen wenden, die heißen z.Zt. Angela Merkel und der Vize-Geschäftsführer Sigmar Gabriel, der ja 2010 schon einmal verraten hat, dass Merkel keine Bundeskanzlerin, sondern Geschäftsführerin einer „neuen“ Nichtregierungsorganisation ist. Ok, so neu war sie nicht, die NGO gibt es ja schon seit dem 23. Mai 1949

    Hier Siggi Gabriel´s Auftritt: https://www.youtube.com/watch?v=-PX8Jyp7cRk

    Na, dass ist doch mal eine schöne Nachricht, oder? D.h. wir haben keine Schulden.
    Die angebliche Pro-Kopf-Verschuldung soll offiziell bei rund € 26.000 und ist hinfällig, auch wenn die tatsächliche Pro-Kopf-Verschuldung von min. € 78.000, denn die wirkliche Verschuldung beträgt min. 6.000.000.000.000 Euro (6 Billonen Euro), ist ebenso obsolet.
    https://www.welt.de/wirtschaft/article6870484/Forscher-setzt-deutsche-Schulden-dreimal-hoeher-an.html
    Was ist jetzt zu tun?

    Wir wollen alle keinen blutigen Kampf, sondern wir wollen uns an das Völkerrecht halten und das können alle Deutschen, die Ihre Staatsangehörigkeit aus Abstammung vererbt bekommen haben, d.h. Großvater oder Ur-Großvater muss vor 1914 geboren sein und die Staatsangehörigkeit aus einen der 26 Bundesstaaten (Königreich Preußen, Königreich Bayern, Königreich Sachsen, etc.) gehabt haben. Wenn Unterlagen vorhanden sind, ist es gut, ansonsten auf die Standesämter oder die Pfarrer oder Priester der Kirchen ansprechen. Da gibt es Unterlagen, die ausreichen.
    Findet man nichts mehr oder die o.g. bockieren, dann bitte an http://www.verfassunggebende-versammlung.com wenden und alles lesen bzw. die Videos auf Youtube anschauen. Die V V ist keine Gruppe, wie man es sonst kennt, sondern ein Akt des Völkerrechts, was unter das „Selbstbestimmungsrecht der Völker“ fällt.

    Es ist ein V V-Rat bereits vorhanden. Informiert Euch auf der Internetseite, ruft an, aber tut etwas, werdet aktiv und informiert alle anderen. Es muss jeder mitarbeiten, damit wir aus den satanischen Klauen der NWO kommen, die uns versklaven wird und nur Unheil bringt und weiterhin bringen wird. Und wollen wir alle die o.g. Verschuldung los werden.
    Wir Deutsche schaffen das! Und zwar auch für die anderen Menschen der Welt!

    Schaue, wie Helmut Schmidt, einer der Schuldenmacher, lacht, als Franz-Josef Strauß die Schulden darstellt:

    Gefällt mir

  15. Besucherin sagt:

    Zu den „Staatsschulden“
    In beinahe ganz Europa rentieren Anleihen mt Laufzeiten bis 5 Jahre inzwischen im negativen Bereich
    http://pigbonds.info/
    Fragt man sich, wer kauft das, wenn er weniger zurückbekommt?

    Zum Schuldgeldsystem generell: Dass die Banken ihr Beklau – System etablieren konnten, ist eine Sache. Eine andere, dass es da eine Horde von Mitmachern gibt, die Justiz, Wirtschaftsexperten, Medien, Mathematiker, und und. Durchblicken die das selber nicht, oder vernebeln sie uns im Dienste ihrer Herrn die Birne? Für die alle schauts ja auch duster aus, wenn die kleinen Maxis mal die richtigen Fragen stellen.

    Gefällt mir

  16. Ute sagt:

    @Besucherin

    Gut, dass Du „Staatsschulden“ in Anführungszeichen gesetzt hast, denn es ist richtig, es sind sogenannte Staatsschulden!

    Jeder von uns hat bei 6.000.000.000.000.Euronen rund € 78.000 davon, d.h. bei einem 4-Personenhaushalt sind da schon mal € 332.000. Und schwup, weg ist das Einfamilienhäusen, das Auto und die Gold- und Silbermünzensammlung!

    Allerdings sind es ja gar keine Staatsschulden und das gilt schon seit dem die Firma Weimarer Republik als Mandatsregierung der Firmen US Corp, France, GB, Sovjetrussland! Alles Firmen. Die US Corp. gibt es seit 1871. D.h. Firmen haben Kriege untereinander geführt, auch das Deutsche Reich war eine im Handelsrecht tätige Firma bzw. Verein, denn er war kein Staat, sondern ein Staatenbund.

    Was heißt das jetzt für uns und die Schulden? Ganz einfach, wir haften zwar für Staatsschulden, denn wir sind der Staat, aber alle „deutschen Regierung“ bis 1990 waren Firmen-Mandatsregierungen. Das Besatzungsunrecht (Firmen können nicht gem. Haager Landkriegsordnung nach dem Völkerrecht ein Land besetzen) galt in Deutschland bis max. Sep. 1990, danach agierte die BRD faktisch als Diktatur ohne Legitimation des Volkes, denn eine kurz angedachte verfassunggebende Versammlung wurde nach 14 Tagen wieder aufgelöst. Ich glaube, Schäuble wurde zwischenzeitlich angeschossen, denn er war vorher an der V V Beteiligter.

    Fakt ist, alle Schulden seit 1919 waren Schulden der sogenannten Präsidenten, Reichs- und Bundeskanzler, die Geschäftsführer der Firma „Staat“ waren. Wir haften nicht dafür! Hört sich irre gut an, aber viele von Euch werden es wieder nicht glauben, da sie die rechtlichen Hintergründe noch nicht wissen oder nicht glauben können! Aber ist so!

    Was ist zu tun?

    http://www.verfassunggebende-versammlung.com – Genau dass, was Schäuble & Co. 1990 gemacht haben, aber vermutlich auf zionistischen Druck wieder einstellen, insbesondere da scharf geschossen wurde!

    Daher Respekt für die Leute, die im V V-Rat den Mut haben, dieses phantastische Ding anzuschieben und uns allen wieder Mut auf ein Leben in Recht und Ordnung machen!

    Auf gehts, wenn Ihr Deutsche seid!

    Gefällt mir

  17. Texmex sagt:

    @ Ute und Besucherin
    Das Thema Schulden hat eine Weigerung.
    Jeder Invasor aus xxx, wertvoller als Gold © der Bankrotteur aus Würselen, dient der weiteren Aufschuldung der BRvD-GmbH.
    Dazu wurden \werden die angekarrt. Um die Schulden aus der Welt zu bringen, gibt es mehrere Wege.
    Man kann z. B. den Gläubiger tot schlagen. Das ist die elegante Lösung.
    Man kann auch arbeiten, bis man umfällt und die Schulden vererben. Das Ost die doitsche Lösung. Bisher.
    Man kann auch einen Bürgerkrieg anzetteln, um die Assets an die Gläubiger zu verschachern. Dann sind zwar einige Schuldner weg, die uebrigen gebliebenen, haben dann auch noch deren Schulden an der Backe.
    Ergo: um Lösung 1 wird kein Weg herum führen. Es sei denn…
    Kleiner Gedankenstups
    https://www.google.com.mx/search?q=dirk+schroeder+staatsbankrott+der+deutschland+ag&oq=dirk+schroeder+staatsbankrott+der+deutschland+ag&aqs=chrome..69i57.39897j0j4&client=ms-android-americamovil-mx&sourceid=chrome-mobile&ie=UTF-8

    Gefällt mir

  18. Besucherin sagt:

    Tex
    „Um die Schulden aus der Welt zu bringen, gibt es mehrere Wege.
    Man kann z. B. den Gläubiger tot schlagen. Das ist die elegante Lösung.
    Man kann auch arbeiten, bis man umfällt und die Schulden vererben. “

    Es gibt noch eine Lösung: man kann die Schulden mit 6 Buchungssätzen aus der Welt schaffen.
    In Italien solls darum grad ordentlich Wirbel geben, Aktivisten haben diese Buchungssätze an Politiker und Banken geschickt, Hörmann erklärt es hier

    Gefällt mir

  19. Ute sagt:

    @ Texmex

    Du hast meinen Text nicht gelesen! Du schreibst ja richtig von der „BRvD GmbH“, also richtig, dass es sich um eine Firma handelt. Der Zusammenhang von Firmen und Staatsschulden paßt nicht, weil nicht möglich! Von welchen „Schulden an der Backe“ schreibst Du?

    Alle Schulden, die seit 1919 angehäuft wurden sind Schulden der Firmen „Weimarer Republik, 3. Reich Adolf Hitler, BRD“, also vegiß das Wort Schulden i.V.m. Schulden, die wir, die Menschen haben! Solche Kommentare verwirren die Menschen. Lass uns Informationen verbreiten, die die Menschen interesssieren, nämlich das niemand für Schulden der „Firmen-Staaten“ haften muss, denn 2011 wurde im „Reichstag“, der fälschlicherweise als Bundestag bezeichnet wird, von Kirsten Lühmann, SPD (man beachte den Familiennamen) über das Lastenausgleichsgesetz gesprochen, das Zwangshypotheken realisiert. Link: https://www.youtube.com/watch?v=ICJTVQ9GHzE

    Die Lösung für das Schuldenproblem ist die V V, aber nicht nur für diese Probleme. Auch die Justizprobleme (Willkür von Polizei und Justiz, Kindesentziehungen, Masseninvasion, Ausschaffung von kriminellen Ausländern, etc.).

    Deine Schritte wären folgende:
    1.) Deutsche Staatsangehörigkeit aus eines der 26 Bundesstaaten nachweisen
    2.) an der verfassunggebenden Versammlung beteiligen, ggf. dem Rat beitreten, wenn intelektuell machbar
    3.) Vorschläge für die Verfassung machen
    4.) Aktiv alle Freunde und Bekannte,etc. informieren

    Lies meinen vorherigen Kommentar!

    Gefällt mir

  20. Texmex sagt:

    @ Besucherin
    Ich werde mir das Filmchen bei Gelegenheit ansehen. Hier mit Telefon ist das mangels GB nicht ratsam. Kann aber ein paar Tage dauern, bis ich in die Stadt komme.

    Gefällt mir

  21. Texmex sagt:

    @Ute
    Da liegt Du vollkommen falsch.
    Total.
    Ich habe Deinen Text gelesen.
    Das nur nebenbei.
    Das Haftung Substrat aller Schulden, zu allen Zeiten, war und ist immer das Arbeitsvermögen des Volkes. Kein Gold oder Silber, kein gar nichts ausser dem Arbeitsvermögen. Solange Du das ausblendet, wirst Du nicht weiter kommen.
    Und auch noch mal für Dich:
    „Was ist Geld? – Busszahlung!“ (Fromer)
    Ob die VV die Lösung ist \ sein wird, wird sich zeigen. Sie zeigt Ansätze dazu, das ist richtig, aber wir wissen, wie diese Bewegungen ausgehebelt werden.
    Zum Thema Nachweis der Staatsbürger schaft hab ich ausreichend Fackel, angefangen von unserem Familien Stammbuch gemäß Bestimmungen des Reichsgesetzes vom 06.02.1875 mit Ersteintrag vom 21.09.1919 mit Daten der Vorfahren bis 1856. Ich habe aber auch einen Fackel, ausgestellt von der sogenannten DDR am 20.12.1983, wo mir die Staatsbürgerschaft aberkannt wird. Den halte ich hoch in Ehren!!!!
    Unabhängig davon bin ich allerdings der Meinung, dass das Problem auf einer anderen Ebene gelöst werden wird.
    Aber das führt hier zu weit.

    Gefällt mir

  22. Texmex sagt:

    Nachtrag @Ute 05.09.2017 5:15
    „Wir alle wollen keinen blutigen Kampf…“
    Den kannst Du Dir nicht aussuchen, den bekommst Du, so oder so. Das hab ich Dir oben geschrieben. Das ist die Konsequenz aus Schuld, auch hübsch in der doitschen Fahne symbolisiert. Das kommt zwangsläufig, wenn das Thema nicht auf anderer Ebene gelöst wird.

    Gefällt mir

  23. ALTRUIST sagt:

    Junge Linken-Politikerin @SarahRambatz will „Deutsche sterben“ sehen und bekommt nun Morddrohungen

    https://de.sputniknews.com/politik/20170906317338327-linke-politikerin-will-deutsche-sterben-sehen/

    Wir brauchen sie alle, den Christoph R. Hörstel, die VV ……

    Ich habe mir mal die Facebook Seite der SarahRambatz von den Linken angeschaut . Anfangs dachte, ich armes verwirrtes Maedchen .

    Doch auf ihrer Seite bekommt sie auch jede Menge zu spruch .

    Ein Teil unserer Jugend ist angetreten mit hysterischer Leidenschaft, alles was deutsch ist zu toeten .

    Das ist mir so noch nie aufgefallen .

    Wer die Jugend hat , dem gehoert die Zukunft , so sagt man doch …………

    Gefällt mir

  24. ALTRUIST sagt:

    Tom Ram

    beim Nachlesen meines Kommentars habe ich eine Reihe von Fehlern bemerkt und dabei war ich mal fast fehlerfrei im Deutschen .
    Ich bitte um Nachsicht . Ich werde meine Kommentare vor dem Versenden eben gruendlicher pruefen muessen .

    LG

    Gefällt mir

  25. thom ram sagt:

    Altruist 11:20

    Sei getröstet, dasselbe passiert mir auch immer wieder mal…dabei weiss ich doch, dass Kontrolle immer notwendig ist.

    Gefällt mir

  26. ALTRUIST sagt:

    Wie schreibt Christoph R. Hörstel

    Ich liege nachts wach – und denke verzweifelt nach, was ich noch tun kann –
    immer wieder fällt mir etwas ein. Kann jemand nachfühlen, wie das ist, wenn man
    die Geschichte in den Ohren rauschen hört – und droht zu scheitern, mit allen
    üblen Konsequenzen für unser Land, Europa und die Welt?

    Das kann ich nachempfinden .

    Meine Einschaetzung ist , das das Wahlergebnis schon laengst feststeht .
    Bei den Wahlen ist die RuStag einzuhalten auf der die Wahlunterlagen konsequent auszurichten sind .
    Das geschieht nicht und wird auch nicht kontrolliert .

    Alle Aenderungen zum RuStag die nach dem 28.10.1918 getaetigt worden sind , sind ungueltig und nichtig .
    Besonders hervor getan haben sich dabei der Kanzler Schroeder .

    Ein Leser bei Hartgeld teilte mit , dass er an einer Wahl als erster eine Wahlurne bestueckte . Beim Blick in die Wahlurne stellte er fest , das der Boden der Wahlurne mit Wahlscheinen bereits bedeckt war .
    Doch wer hat vor Oeffnung der Wahllokale diese Waehlerstimmen schon eingeworfen ?

    Die Merkel macht mit ihrer Wahltour einen reinen Spiessrutenlauf durch . Auf jeder Veranstaltung wird sie ausgepfiffen .
    Das macht ein normaler Mensch nicht .
    Stoisch haelt die Merkel durch und das Land und die Welt registriert , dass hier Einiges im Argen ist .

    Das was diesem Land fehlt ist eine geschlossene Oppostion ueber das nichtig Trennende hinweg .

    Und die gibt es nicht .

    So verharrt die Heimat in einem erschreckendem gesellschaftlichen Stillstand und wenn sich nichts aendert steuert sie auf die Selbstaufloesung zu.

    Gefällt mir

  27. thom ram sagt:

    Altruist

    Sarah Rambatz

    Du rapportierst so, wie offenbar alle es tun: Falsch. Sie will nicht Deutsche sterben sehen. Sie will Filme, in welchen Deutsche sterben.
    Wer sich empört, interpretiert vorschnell.
    Es kann sein, dass sie solche Filme sucht, um Deutsche sterben zu sehen.
    Doch kann es sein, dass sie Filme mit sterbenden Deutschen sucht zwecks Untersuchung von Antideutschen Machenschaften.

    Die Reaktion der Meute ist typisch für heute. Wenn ein Mädchen etwas Zweideutiges auf FB raushängt, dann fällt sie, die Meute, über das Mädchen her.

    Würde dasselbe Mädchen heute am Bahnhof Zoo von einem „Flüchtlings“rudel mehrfachvergewaltigt, so hätte sich das Mädchen falsch angezogen, es hätte sich eben provokativ verhalten, und den armen Flüchtlingen muss man es nachsehen, denn die haben halt nun mal prallere Eier als der DACH – Fernsehglotzer.

    Es gibt Kräfte, die gezielt auf anständige Menschen schlagen. Eine Meute von Einfältigen schlagen dann, selbstgerecht, sauprimitiv dumm kräftig mit.

    Gefällt mir

  28. ALTRUIST sagt:

    thom ram
    07/09/2017 um 12:16

    Deiner Bemerkung, was den Kern der Aussage betrifft , stimme ich zu .
    Es ist richtig , die Aussagen richtig oder wie man sagt eineindeutig zu bewerten.

    Vielen Dank .

    Gefällt mir

  29. Vollidiot sagt:

    Im Land der Bayern kricht ein Wesen ans Licht, dick gefüttert mit VSA-Input.
    Sein Name Gutti.
    Macht Wahlkampf, bringt sich als Wesen von WDC ins Spiel.
    Möchte auf Stasi-Merkel folgen um weiterhin der Nizerung zu dienen.
    Die Bayern jubeln schon………………
    Lug und Trug sackweise und Verblödung für die Leute mit dem sog. „Königsrecht“ (wählen zu können).
    Aufgeblasener Begriff für etwas , das verfälscht und manipuliert wird – von Demokraten!
    Nix als Farce.
    Leute laßt die Finger von der Scheiße – wählen, bescheißen lassen und glauben man hätte etwas wichtiges getan.
    Schon wichtig, paßt, wer will schon Wicht sein – nur weil er etwas „wichtiges“ getan hat?
    Wahlwichte braucht diese Demokratie, mehr nicht.
    Und Merkel blicket stumm
    auf dem ganzen Tisch herum.
    Und wenn alle satt sind und mit nem Bierchen vor der Glotze hängen geht sie wieder Instruktionen holen.
    Es lebe die Freiheit in der BRD……………

    Gefällt mir

  30. luckyhans sagt:

    zu Altru um 12:16
    “ wer hat vor Oeffnung der Wahllokale diese Waehlerstimmen schon eingeworfen?“ –
    bei unserer „letzten“ Wahl vor Jahren kamen wir relativ spät am Tage – bei meiner Frau war auf der Wählerliste bereits ein Kreuzchen – sie hatte bereits „gewählt“. Als ich das beanstandete, wurde mir eiskalt erklärt, daß man wohl nur in der Zeile verrutscht sei… ein Unrechtsbewußtsein konnte ich bei allen anwesenden Parteigängern, die ja das Wahlpersonal stellen, nicht erkennen, bei keinem…

    „was diesem Land fehlt ist eine geschlossene Oppostion ueber das nichtig Trennende hinweg“ –
    ein schöner frommer Wunsch, aber wir sind ja nicht mal hier im Blog in der Lage, das Trennende und die Unterschiede in den Ansichten soweit zu überwinden, daß wir uns zu gemeinsamen „Aktionen“ (raus aus dem System) zusammenfänden…

    Gefällt mir

  31. Ute sagt:

    @Temex

    Zum Nachweis der Staatsangehörigkeit:
    Vergiß DDR, denn das war genauso wenig ein Staat, wie die BRD, beide sind von den Besatzern/Feinden gegründet worden, die alle Firmen waren und sind (daher ist Besatzungsmächte, Besatzungsrecht alles Blödsinn).

    Wichtig ist die einzige Staatsangehörigkeit, die es nur gab, nämlich die, aus eine der 26 Bundesstaaten. Da muss Opa oder Ur-Opa vor 1914 geboren sein und diese gehabt haben! Nachweis am besten bei der Kirchengemeinde (ev. Pfarrer, kath. Priester) holen, denn die „Standesämter“ (heißen nur so, sind aber keine Ämter, denn im Handelsrecht gibt es nur Firmen) und „Einwohnermeldeämter“ (falls dort überhaupt etwas zu bekommen ist, sperren sich mittlerweile auf Anordnung der Geschäftsführer der Fa. Stadt, die sich Bürgermeister nennen..

    Zu den „Staatsschulden“:
    Ich hänge mich damit mal gaaanz weit aus dem Fenster, aber rein von der Logik her, müßte es so stimmig sein. Fakt ist, nicht Staaten haben gegeneinander Krieg geführt (hatte ich ja schon in der anderen Mail beschrieben). Wenn Firmen Krieg führen gilt kein Völkerrecht (HLKO, etc.) und somit sind die Verträge, die Firmen, die angeblichen Staaten, geschlossen haben, außerhalb irgendeinem Staatsrecht. Das Deutsches Reich war der Kriegsgegner, nicht die Bundesstaaten. Reparationszahlungen an Firmen unter Androhung von Gewalt bei Nichtzahlung sind Plünderungen und gleichzeitig sittenwidrig. Der Raub von Patenten und Kunstwerken durch Firmen sind ebenfalls Straftaten. Genauso wenig gelten damit, da Handelsrecht, auch alle Kreditverträge, denn die wurden nicht von politischen Vertretern eines Staates (das Volk ist der Staat) geschlossen, sondern von Angestellten bzw. Geschäftsführern von Firmen, egal ob sie Reichfinanzminister oder Reichsbank hießen oder heute Bundesfinanzminister oder Bundesbank (übrigens ein Rothschild-Unternehmen, wie alle Länder-Zentralbanken).

    Wenn man von den 6 Billionen Schulden ausgeht, hat jeder Kopf (Bürger) ca. € 78.000 „Staatsschulden“, so wir einen Staat hätten. Haben wir aber nicht, und ich wiederhole es gerne noch einmal, seit spätestens dem 11. Nov. 1918 gibt es keinen Staat mehr, da die Söldner der „Firmen-Staaten“ ja die oberste Gewalt übernommen haben.

    Konsequenz: keiner von uns „Staatsschulden“

    Jetzt frage ich mich natürlich, warum Du unbedingt gerne diese „Staatsschulden“ haben möchtest? Frag mal den Frühwald, der will sie auch unbedingt haben, denn der ist der Meinung, dass die „Weimarer Republik“ ein Staat mit einer gültigen Verfassung ist. Er muss also der Meinung sein, das die BRD auch ein Staat ist und eine Verfassung hat, denn 1920 hatten wie die gleiche Situation, wie heute oder sagen wir bis 17. Juli 1990. Oder Herr Frühwald, wie sehen Sie das?

    Es nützt nichts, wir alle müssen unsere grauen Gehirnzellen anstrengen und eine Lösung des Problems „zionistische NWO“ angehen, denn ich sage es noch einmal: Sollten wir es nicht schaffen, die verfassunggebende Versammlung mit einigen Millionen Deutschen durchzuführen, werden wir eine andere Welt, eine sehr schreckliche Welt haben und wer nicht blind durch die Gegend läuft, der sieht es doch, was hier im Land und in vielen anderen Länder läuft (Kriege, Vertreibung, hier Masseninvasion von nicht Asylberechtigten, Polizeiwillkür, Richterwillkür, keine juristische Anwendung von Gesetzen mehr möglich, da ungültig (kein Gericht ist ein Staatsgericht – siehe Aufhebung § 15 GVG „Die Gerichte sind Staatsgerichte“ schon am 20. Sep. 1950, dadurch auch keine gesetzlichen Richter, dazu kommt, dass das Grundgesetz seit dem 18. Juli keine Gültigkeit mehr hat, etc. pp.).

    Merkt Ihr nicht, dass man Chaos will? Seht Ihr nicht die „gefakten Terroraktionen“ und die bewusst aufgepeitschen Muslime, die meinen Sie können Ungläubige (Kuffar) töten gem. Koran „Tötet die Ungläubigen, wo Ihr Sie findet“, nur wenn Sie konvertieren oder zahlen, verschont sie“. Strafen bekommen die Kriminellen auch keine oder lächerliche (vermutlich sind auch nur Fake-Urteile und man lässt sie dann still und heimlich nach ein paar Tagen wieder raus, denn sie sind ja „Gold wert“ für das Chaos, denn aus dem Chaos soll die Neue Weltordnung/New World Order (NWO) entstehen und zwar freiwillig. Wir, das Volk, soll darum bitten, da es irgend wann nicht mehr gegen die Muslime kämpfen will. Das ist der Plan der NWO und den müssen wir alle verhindern!

    Gefällt mir

  32. thom ram sagt:

    Ute 19:48

    Ich ehre dein Wissen und dein Feuer, Ute. Danke!

    Darf ich dir, ganz unter uns, etwas sehr leise zuflüstern?

    Ja?

    Liebe Ute.
    Wir schaffen eine schöne neue Welt, das wollen wir, das tun wir, und diese Welt wird erstehen.
    Liebe Ute.
    Am Rande ist es wichtig und nützlich, sogenannte Vereinbarungen, sogenannte Gesetze, sogenannt wichtige Schriftstücke zu kennen. Aber nur am Rande.

    Um das, was dir und mir und heute so Vielen als vage Vision vorschwebt in die Tat umzusetzen, brauchen wir…was?
    Wir brauchen die Vision!
    Zum Beispiel die Vision des verstorbenen Ohnweg: Das Wildganssystem (in die Suchfunktion oben eingeben)

    Ich flüstere dir freundlich weiter zu: Es ist gut und wertvoll, wenn du die Vergangenheit betrachtest. Doch um Zukunft in deinem Sinne zu schaffen, berufe sich auf die Vergangenheit nicht.

    Sei kreativ. Schaffe die Zukunft in deinem Sinne. Schaffe sie mit deinem Kinde, mit deinem Partner, mit deinem Nachbarn, mit deinem Kiez, mit deiner Wohngemeinde.

    Beispiel Mals im Südtirol. Dort wohnen Menschen, die einfach tun, was zu tun ist, ganz unheldenhaft, sie tun einfach das, was zu tun ist. Sie beschliessen, dass Gift in ihrer Gemeinde nicht mehr gesprüht wird.

    Nochmals, ich bin sackfroh, dass Menschen wie du sich in Gesetzen auskennen und nötigenfalls diese Kenntnis ins Spiel bringen können. Doch ist das eine parzielle Nützlichkeit. Du kannst mehr.

    Gefällt mir

  33. Texmex sagt:

    @Ute
    Du bist ganz energisch unterwegs. Warum, wirst nur Du wissen.
    Du bezichtigt mich etwas, was ich nie gesagt oder geschrieben habe.
    Ich will niemand es Schulden haben.
    Ich habe selbst keine, meine Firma hat keine und Kredit vergab meine Firma an eine befreundete Firma zinslos auf 72 Jahre. Das ist gleichbedeutend mit dem Sinn des Wortes Kredit = Geschenk.
    Bevor Du also weiter hier auf dicke Hose machst, Versuch erst mal zu verstehen, dass es nicht nur 2 Wege sondern immer auch einen 3. gibt.
    Und den gibt es auch im augenblicklichen Firmenkonstrukt. Das hat nichts mit NWO zu tun. Ich bin kein Freund von Videos, aber es gibt eines vom Andreas Claus, da gibt er gute Hinweise zum Nutzen der aktuellen Situation. Das Gegenteil ist der Schwindler aus Wittenberg, der meinte, sich gegen die Struktur stellen zu müssen, statt ihr elegant auszuweichen. Der lernt grad für knapp 4Jahre etwas dazu. Das wird mir nicht passieren, davon gehe ich aus. Dafür sorgt schon das Land hier, die Größe, der Entwicklungsstand, die Kultur.
    Die BRvD-GmbH wird irgendwann in nicht all zu langer Zeit abgewickelt werden, dann werden nicht nur die Assets sondern auch die Schulden neu bewertet werden. Und das wird gar nicht schlecht aussehen. Nur dazu muss man eine Bilanz lesen können. Kannst Du das?
    Im uebrigens ist es für mich in der Zwischenzeit erfreulicher Bäume zu pflanzen und das Land biologisch voran zu bringen, als mich jeden Tag über den Dreck der Chaldaeer und deren Marionetten aufzuregen.
    Hübschen Tag noch.

    Gefällt mir

  34. Jochen sagt:

    @ thom ram
    08/09/2017 um 21:47

    „Um das, was dir und mir und heute so Vielen als vage Vision vorschwebt in die Tat umzusetzen, brauchen wir…was?
    Wir brauchen die Vision!“

    Das stimmt, nur sehe ich das mit der Vision mit etwas anderen Augen als du das tust.
    Eben fand ich diese Seite im Netz:
    http://www.jesus.ch/themen/kirche_und_co/christliches_gemeindeleben/lehre/314127-weltuntergang_am_23_september.html

    Darunter fügte ich dann hinzu (was aber derzeit auf der Seite noch nicht freigeschaltet ist bzw. weiter unten auf der Seite in den Kasten für Fragen eingetragen wurde):

    „Allein der Vater kennt den Zeitpunkt.»“

    Das Wort „Zeitpunkt“ erscheint in keiner Bibelausgabe, dennoch ist es interessant. Nehmen wir einmal an, es handele sich bei der besagten Zeit wann es geschieht, um die Stunde Null (als Ziffer ist das eine 0 (wäre 24 Uhr, Mitternacht), als Buchstabe ein O wie Omega, lat. Ende).

    Zum Wort „Zeitpunkt“ siehe einmal hier: http://www.wissen.de/wortherkunft/mal

    Anstelle von „Zeitpunkt 0“ könnte man also auch schreiben „Mal-O“ (MALO). Das Wort/der Name MALO ist insofern interessant, da es/er rückwärts geschrieben OLAM ergibt, was im Judentum als El Olam ein Name für den Höchsten (= Gott) ist. Außerdem gibt es im Judentum den Ausspruch TIKUN OLAM (hebr. תיקון עולם „Reparatur der Welt“). Na, wenn das nicht paßt, wie die Faust aufs Auge.

    Drei Bibelstellen in Bezug auf Mitternacht, die lauten:
    Psalm 119:62 Um Mitternacht stehe ich auf, um dich zu preisen wegen der Rechte deiner Gerechtigkeit.
    Matthäus 25:6 Um Mitternacht aber entstand ein Geschrei: Siehe, der Bräutigam! gehet aus, ihm entgegen!
    Markus 13:35 So wachet nun, denn ihr wisset nicht, wann der Herr des Hauses kommt, des Abends, oder um Mitternacht, oder um den Hahnenschrei, oder frühmorgens;

    Wo stammt eigentlich das Wort/der Name OLAM (rückwärts MALO) her bzw. was hat es im weiteren damit auf sich?
    Fündig wird man im Buch des Propheten Hesekiel, seine Vision betreffend:

    Hesekiel 1:10 Ihre Angesichte zur rechten Seite der viere waren gleich einem Menschen und Löwen; aber zur linken Seite der viere waren Ihre Angesichte gleich einem Ochsen und Adler. (Luther 1545)

    Die vier Tiere beziehen sich auf die vier Elemente der Vier-Elemente-Lehre:

    M ensch (Wasser“Mann“)
    A dler (Luft, als Tierkreiszeichen der Skorpion, aber auch als Schlange, stehend für „gut und böse“)
    L öwe (Feuer)
    O chse (Erde „Stier“)

    Nimmt man nur die Anfangsbuchstaben, ergeben diese das Wort MALO, woraus rückwärts geschrieben im Hebräischen OLAM wird.

    Woanders heißt es dann noch: „In der hebräischen Tradition ist das Paradebeispiel für den magischen Menschen (Crown of the Magi) im positiven Sinne der Baal Schem (= Meister des Namens – JHVH, oft nur als Schem bezeichnet). Da Gott selbst in die Schöpfung mitgeht (Schechina) steht jeder Buchstabe des unaussprechlichen Namens Gottes für ein Element“. Zitat Ende, die Quelle habe ich mir leider nicht notiert.

    Ist JHVH vielleicht nur eine Hälfte des Namens?
    Denn richtig ausgesprochen ist JHVH bzw. JHWH = URUS, woraus im Hebräischen Jerus wurde und der Anhang lautet ALEM = OLAM, ergibt zusammen URUSOLAM = JERUSALEM. Und zum Namen (Gottes) steht auch hier noch etwas Interessantes:

    Offenbarung 3:12 Wer überwindet, den werde ich zu einer Säule machen in dem Tempel meines Gottes, und er wird nie mehr hinausgehen; und ich werde auf ihn schreiben den Namen meines Gottes und den Namen der Stadt meines Gottes, des neuen Jerusalem, das aus dem Himmel herniederkommt von meinem Gott, und meinen neuen Namen.

    Forscht mal nach im Zusammenhang dieser vier Tiere mit der „Crown of the Magi“; außerdem sehe man sich mal die Tarotkarte mit der Nummer 21 an „DIE WELT“ (Welt, hebr.-arabisch Olam).

    Ich hoffe, ich konnte damit noch ein paar interessante Hinweise hinzufügen.

    Matthäus 6:13 … erlöse uns von dem Übel. –

    +++++++++++++++++++++++++++

    Und wenn es auch dir nichts bringt Thomas oder es dein Interesse nicht findet, dann mögest du es doch bitte freischalten, damit es andere lesen können, die einen Sinn dafür haben. DANKESCHÖN!

    Gefällt mir

  35. Ute sagt:

    @thom ram

    Mir klingeln die Ohren :-). Vollkommen richtig. Man muss in die Vergangenheit schauen und die Zukunft formen. Genau darum geht es ja. Die Vergangenheit zeigt, dass alles Lug und Betrug ist. Es haben keine Staaten gegeneinander Krieg „gespielt“, sondern Firmen. Daraus folgt, dass hier gar nichts in Ordnung ist und das muss sich ändern und vor allem den Deutschen das Wissen vermitteln und nicht so einen Mist verbreiten, dass die Weimarer Republik ein Staat war, dass diese Verfassung gültig ist. Leute, unter Zwangsverwaltung kann eine Firma gar nicht und im Krieg, auch wenn es nur ein Bandenkrieg von Firmen war, geht das nicht!

    Vergiß doch, wie Du schreibst „Gesetze, Verordnungen,etc.“. Es nichts eine rechtliche Gültigkeit nach dem 11. Nov. 1918, denn es handelten Firmen und somit gilt das für uns Menschen doch nicht oder zahlst Du die Schulden von Lidl, wenn der Eigentümer sagt, er sein staatlich und jeder müßte die Schulden von Lidl mittragen! Daher haben wir nicht fast € 80.000 „Staatsschulden“ zu tragen, sondern € 0,00 Schulden haben wir, denn nix Staat, nix Staatsschulden.

    Und genau dass, was Du meinst: Jeder sollte sich nur um seinen Kiez, Dorf, Stadt und dann ist gut. Nein, es ist nicht, denn genau das ist der größte Unsinn und zeigt, dass Du gar nichts verstanden hast, was auf uns zukommt. Es müssen Millionen Deutsche aufwachen, denn deren überleben steht „im Feuer“. Was glaubst Du denn, warum 95 % der Masseninvasoren ohen Pass Muslime sind? Schon einmal vom geplanten Rassismus gegenüber Weißen gehört? Schon einmal davon gehört, dass die Zionisten immer einen „Stellvertreter“ für ihren Krieg suchen. Jetzt haben Sie vor Jahren dies in Zimbawe und Südafrika angestachelt und viele Weiße, diejenigen, die diese Länder hochgebracht haben, sind die Opfer. Und jetzt „importiert“ man auch noch Neger per Schiff, Flugzeug und Bussen nach Deutschland. Nach den Wahlen geht es richtig los. Diese Neger sind mit HASS gegen Weiße extra infiziert worden und die Brutalität ist noch größer, als bei den Muslimen. Nach der Wahl wird es sicher verstärkt „Einzelfälle“ geben.

    Ich verstehe Deine „Denke“ nicht. Du sieht, was passiert und erkennst nicht die Zusammenhänge und den Plan der dahinter steckt!

    Gefällt mir

  36. thom ram sagt:

    Jochen 23:52

    Gäähn.
    Ich schalte frei. Ich kann nicht ausschliessen, dass jemand günstig inspiriert wird.

    Gefällt mir

  37. Texmex sagt:

    @ Jochen
    2Bemerkungen zu Deinem Psalm
    1. Der korrekte Name von JHWH ist Howei, versiegelt von den Minus Seelen oberen.
    2. Die Stunde 0 ist nicht um 24 Uhr sondern exakt 72 Minuten vor Sonnenaufgang, also jeden Tag zu einer anderen „Zeit“.
    Näheres dazu findest Du bei
    http://Www.tikkun.ch

    Gefällt mir

  38. Ute sagt:

    Ja, gääähn ruhig, thom ram!

    Das von meinem Text jemand günstig inspiriert wird, ist bei den Wenigen, die hier auftauchen (oder wie sind die Besucherzahlen), ist fraglich, denn alleine die Wahlbeteiligung, die immer noch viel zu hoch ist, lassen mich zweifeln, aber ich mache weiter!

    Da Du, thom ran, ja ein begeisterter Hörstel-Fan sein sollst, wie Texmex mitteilte, solltest Du so langsam mal vom Gähnen ins Denken kommen. Keine Partei hat in den letzten 100 Jahren etwas Gutes für die Menschen gebracht und wenn man einen Laberkopp, wie Hörstel, anschaut, dann mußt Du doch zugeben, dass bei dem nur heiße Luft kommt und sonst nichts. Hörstel: „Ich habe Kontakt mit der Familie Rothschild aufgenommen“. Ich lache mit tot und kann nur an Satire denken. Seine Partei, ja seine Partei, denn er hat sich ja auf Lebenszeit zum Vorsitzenden gemacht und die Satzung auch selber geschrieben. Mit anderen Worten wollte er seine „Geldquelle“ mit der DM schaffen. Seit 2012 ist Hörstel in der Privatinsolvenz und schuldet nicht nur Manfred Petritsch € 10.000, sondern eine ganze Reihe von privaten Gläubigern, wie es vom Amtsgericht oder Landgericht Berlin ausgeurteilt worden ist. Wie kann man so einem Hochstapler auf den Leim gehen. Die verfassunggebende Versammlung als Völkerrechtakt hat Hörstel als juristischen Quatsch abgelehnt, wie der V V-Rat berichtete.

    Keiner/Keinem Polit-Darsteller/in in den Parteien darf man Vertrauen schenken, denn Parteien sind dazu da, das Volk auszurauben und handeln auf Befehl der zionisitschen Elite.

    Thom ram, Du bist doch ein schlauer Fuchs und mußt doch in der Lage sein, diese Schauspieler/innen zu durchschauen, egal ob Hörstel, AfD mit ihren ganzen „U-Booten“, wie Petry und Pretzel und viele andere der Doktoren und Professoren in ihren Reihen. Diese Partei wird sich demnächst gedreiteilt haben. AfD – dann Lucke mtit Alfa und jetzt Petry und Pretzel mit AVB (Agenten vom BUND) oder so.

    Wenn Dir etwas bei der V V (nochmal: das ist keine Gruppe, sondern ein Völkerrechtakt zum Selbstbestimmungsrecht der Völker), dem der V V-Rat vorsteht, nicht paßt oder was für Dich unlogisch oder unverständlich ist, dann frage doch nach beim V V-Rat. Die sind absolut zugänglich und beantworten auch die Fragen, aber schließe doch keine Rückschlüsse ohne das entsprechende Wissen zu haben. Beispiel: Jemand monierte, dass kein Friedensvertrag angestrebt wird. Ja, warum soll man mit Firmen einen Friedensvertrag schließen?

    Die Motivation der V V schnellstens beizutreten sollte sein, dass man die NWO-Welt-Diktatur verhindern will, denn Deine Kinder/Enkelkinder werden Dich später fragen, warum Du nichts getan hast. Bei Hitler war es genauso, nur da warst Du Die-/Derjenige, der den Großeltern bzw. Eltern die Untätigkkeit vorgeworfen hat, handelst jetzt aber genauso. Die zionistischen Welt-Diktatur wird erbarmungslos, denn diese Leute hassen alle Christen, Atheisten, Muslime, Bhudisten, etc., nur das „auserwählte Volk“ nicht.

    Die 2. Motivation ist, dass wir es rechtlich klarmachen müssen, dass keiner von uns „Staatsschulden“ zu zahlen hat, die uns mit ca. € 80.000 pro Einwohner/n von der Firma BRD im Auftrag der Zionisten-Banker auferlegt wurden. Wir haben € 0,00 Schulden, denn alle Verträge wurden von der „Firmen-Regierung“ der Weimarer Republik, der Hitler-Diktatur und der BRD/DDR abgeschlossen. Seit wann müssen wir für Schulden von Firmen aufkommen, wo wir es jetzt wissen, dass wir seit über 100 Jahren belogen und betrogen wurden, auch vom Deutschen Reich. Und dieses Deutsche Reich wollen einige Unwissende oder „Falschspieler“ oder BRD-Agenten wieder zurück haben. Nein Danke. Wir machen etwas Neues, eine neue Verfassung und bauen den Bundesstaat Deutschland auf. Und das Schöne ist, jeden kann Ideen einbringen. Das ist ein historisches Jahrtausendereignis!

    Daher gibt es nur eine Lösung: http://www.verfassunggebende-versammlung.com

    Gefällt mir

  39. thom ram sagt:

    Ute 14:06

    Ich liebe engagierten Menschen und engagierte Rede, Ute. Danke für deine Worte!

    Ich klickere einfach. Auf allen Gebieten ist es so: Entweder es klickt ein oder eben nicht. Ich habe die VV vor einem Jahr angeschaut, und es hat insofern klick gemacht, als ich meine und will, dass sich die Deutschen eine Verfassung geben. Hingegen ist die Art, wie sich die Exponenten der VV verkaufen, mir fern. Nichts dagegen! Aber bei mir hängt nichts ein, ich kann nichts für die VV tun…bis zur Stunde. Das kann jederzeit ändern. Ich habe, wie die Meisten hier, kolossale Korrekturen in meinen Weltbildern vorgenommen während der vergangenen 10 Jahre, bin offen immer für Neues, was Besser als das Alte ist.

    Du scheinst Hitler als Verderbenbringer einzuschätzen? Ich meinerseits tue das nicht. 33-45 habe ich unendlich gelesen, früher natürlich die Grossströmungslügen (natürlich glaubte ich sie mangels anderer Quellen damals), seit ich dann auf Lupo Cattivo gestossen bin, Texte von Wahrheitssuchern und Pionieren.

    Die DM und die AfD sind Meilen entfernt. Einfach das Parteiprogramm lesen. An die Parteiprogramme, an die halte ich mich. Das Programm der AfD geht die gravierenden Probleme nicht an, das Programm der DM sehr wohl.

    Und da wird es so rihihichtig lustig. Gestern oder heute hat hier einer geschrieben, der Hörstel könne in 1000 Jahren nicht erreichen, was auf den Fahnen der DM steht. Das nenne ich wahren Mut, und Pioniergeist. Nicht zu fassen. Einfach nicht zu fassen. Wenn einer oder eine Gruppe die heissen Eisen anfassen will, dann kommt einer aus der Szene und spottet über den Uebermut dieser Leute.

    Ich bin kein begeisterter Hörstel Fan. In meinen Ohren klingen die Ansagen des Christoph Hörstel wichtig und richtig. Bewundern tue ich ihn auch, nebst den vielen anderen, welche ihr Leben aufs Spiel setzen, um ein Land aus dem Sumpf zu ziehen.

    Ich bin nicht ungefährdet, relativ behütet aber schon, mit CH Pass in Indonesien hausend. Doch wisse, auch die Schweiz hat sehr lustige Paragraphen. Wenn mich einer einklagen sollte wegen Verhetzung oder sonem Seich, dann lande auch ich beim nächsten CH Besuch an Orten, welche freiwillig ich nicht aufsuchen würde. Wäre ich BRD Mann, würde in der BRD hausen…ich weiss nicht, würde ich den Mut von Conrad, Jebsen, Ulfkotte (bereits ausgeknipst), Mahler, Haverbeck, und…Hörstel aufbringen. Solche Menschen verdienen einfach nur dessentwegen höchste Achtung, weil sie sich mit dem System anlegen, wissend, wieviele ihrer Gesinnung schon verselbstmordet und so weiter geworden sind.

    Zu den schlauen Füchsen zähle ich mich nicht. Ich trage in mit einige Motivationen. Dass ich bloggere…ich kann nicht anders, es ist angesagt. In vielen Dingen mag ich mich irren. Lernbereitschaft wird mir nie abhanden kommen.

    Gefällt mir

  40. Ute sagt:

    @Thom ram

    Da erkenne ich doch noch ein paar Bildungslücken bei Dir, mein Lieber :-). Ich finde Deine Arbeit, die Du ganz sicher nur aus dem Ausland heraus machen kannst, denn die BRD-Diktatur (sie hatte immer nur den Mantel der Demokratie, die es nirgends auf der Welt gibt, angezogen, jedoch rutscht dieser „Mantel“ immer mehr vom BRD-Körper und zeigt sein „wahres diktatorisch-zionistisches Gesicht“.

    Adolf Hitler:
    Ohne finanzielle Unterstützung der US-Banken vom Rothschild & Rockefeller-Clan sowie von IG Farben, wo diese Herren auch ihre „Stinkefinger“ drin hatten und heute noch haben (ich glaube Höchst, Bayer, etc. heißen die IG Farben von damals heute), hätten Hitler seine SA, Wahlkämpfe gar nicht finanzieren können. Die Brandstifter (Banker) haben sich selber zum Brandmeister erklärt.

    Hitler hat man ganz geschickt aufgebaut. Ob er wegen seiner Redekunst und seine 25%igen jüdischen Abstammung ausgewählt wurde, sei mal dahin gestellt. Wo die Khasaren-Juden aktiv werden, wird man niemals einen „richtigen Fahrplan“ erkennen, denn sie agieren aus dem Verborgenen, sie wollen nicht erkannt werden und nutzen daher für Ihre Schandtaten immer Stellvertreter oder Stellvertreter-Kriegsschauplätze (Politiker, die einen Krieg erklären, wo sich Nichtjuden gegenseitig umbringen).

    Hitler war entweder ein Agent des RR-Clans oder einfach naiv und hat nicht gemerkt, das er benutzt wurde (ich denke, der erstere). „Deutschland“ lag am Boden, denn es gab ca. 8.000.000 Arbeitslose, die Menschen hungerten, die Wirtschaft war marode, Drogenhandel und das Nutten-Paradies Deutschland (von Juden erschaffen) boomte. Paralellen zu heute sind erstaunlich.

    In diesem Umfeld war es für Hitler leicht, durch die Ausschaltung der Banken (vermutlich abgesprochen mit den RR-Bankern) und über einen direkten Handel ohne über die Banken zu gehen und über ein Warentauschgeschäft (Bartergeschäft) profitiere Deutschland und der Partner im Ausland, da Bankgebühren entfielen. Nach 3 Jahren boomte Deutschland wieder. Im 24. März 1933 erklärten die Zionisten, druch Samuel Untermyer oder Unterberger, Deutschland der Krieg erklärt. Link: https://zeitundzeugenarchiv.wordpress.com/2017/03/24/die-juedische-kriegserklaerung-vom-24-maerz-1933-im-daily-express/

    Ich denke, alle wurde geplant, denn das sieht man an folgenden Punkten:
    1.) Hitler stoppte 1940 eine Panzerdivision 25 km vor Dünnkirchen, wo 400.000 allierte Soldaten (Engländer, Franzosen, Belgier) in der Falle saßen, da sie im Rücken das Meer und vor sich die deutsche Panzerdivision. Warum stoppte Hitler die Panzerdivision? Wollte er großen Blutvergießen verhindern, um noch einen Friedensvertrag zu erreichen oder war er ein Agent des RR-Clans? Hitler war Politiker einer Mandatsregierung der Besatzer aus dem 1. Weltkrieg mit Wirkung zum 11. Nov. 1918. Rechtlicher Hinweis: Da alle „Staaten“ lediglich Firmen sind, gibt es kein Besatzungsrecht gem. Haager Landkriegsordnung. Link: https://www.welt.de/geschichte/zweiter-weltkrieg/article115122432/Warum-stoppte-Hitler-den-Duenkirchen-Vormarsch.html

    2.) Hitler schickte die deutsche Armee in Sommeruniformen gen Russland. Es war September und der russische Winter startet schon Mitte Oktober. Kälte ist schlimmer als Hitze und wird zum Feind der Soldaten.

    3.) Hitler schickte Jungs (ab 15, 16 Jahre und Männer über 50 jahre) in einen Krieg, der schon lange verloren war. Er schickte diese armen Menschen in den Tod, sehr viele kamen nicht zurück und die Familie litten Qualen. Das paßt wieder sehr gut zu den satanischen Handeln der jüdischen Zionisten. Tötet die Gojim.

    4.) Hitler war nicht der „tote Hitler“. Stalin bestätigte nie, dass die gefunde Leiche wirklich Hitler war. Die Zweifel blieben bis vor kurzem. Gerichtsmediziner Mark Bennecke brüstete sich, in Moskau die Überreste von Hitler untersucht zu haben und behautet, es war Hitler.
    Link: http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalbiologe-mark-benecke-untersucht-adolf-hitlers-schaedel-13562319.html

    Vor ein paar Monaten kommt aus den USA die Mitteilung einer Gerichtsmedizinerin, dass anhand der DNA aus den Zähnen festgestellt wurde, dass es nicht Hitler war, sondern die DNA einer Frau. Aber darüber hatte bereits 2009 der Spiegel berichtet: http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/dna-analyse-angeblicher-hitler-schaedel-stammt-von-einer-frau-a-652024.html

    Die Politik, die weltweit durch die Zionisten gesteuert wird, ist auf Täuschung aufgebaut, so dass nicht so ist, wie wir es sehen, lieber Thom ram. Du mußt immer um die Ecke denken, so mache ich es seit Jahren, und fahre gut damit, sehe vieles voraus.

    Christoph Hörstel, DM: Hörstel ist auch nicht das, was Du siehst oder sehen willst. Er ist ein geschulter Redner und ein Manipulator. Schau mit dem Wissen, dass er manipulieren will, seine Videos an. Hörstel tut so, als ob er jemand bedeutendes wäre. Allein anhand sein Ankündigung, dass er mit der Familie Rothschild Kontakt aufgenommen hat ist doch Satire pur. Ein politisches Wichtelmännchen, der einen „Finanzexperten“ Franz Hörmann (man beachte den Familiennamen von Franz :-), der die dubiose WERE Bank bewirbt, namens Hörstel, der sich von vielen Menschen Geld pumpt und hoch und heilig verspricht, das Geld so schnell wie möglich zurück zu geben (Argument: Sein Buchverkauf), was aber bei kaum einen funktionierte. Manfred Petritsch von alles-schallundrauch hat auf seiner Seite von € 10.000 Schulden gesprochen. Hörstel ist in Privatinsolvenz seit 2012 und so einer soll als lebenslanger Parteivorsitzender lt. DM-Satzung Vertrauen geschenkt werden?

    Davon abgesehen ist ein Parteiprogramm nur auf Papier oder auf der Internetseite geschrieben. Welche rechtliche Bindung hat diese? Keine. Wenn diese Partei oder jede andere an der Macht ist, wird sie schnell alles ändern oder nach Angela Merkel sagen: „Man kann sich nicht darauf verlassen, dass das, was vor der Wahl gesagt wurde, nach der Wahl immer noch gilt. Eine Oppositon oder eine Partei, die Macht und Geld (von uns Steuerzahlern bezahlt – die illegale Bundestagswahl wird über 160.000.000 dem Steuerzahler kosten) will, muss dem dummen Wähler viel versprechen und lügen, sonst klappt das nicht mit Geld und Macht. So läuft es doch schon seit Jahrzehnten, im Grunde seit 1949.

    Da sind sie, Thom ram, sehr naiv, wenn Sie Hörstels DM-Parteiprogramm Glauben schenken! Keine einzige Partei wird sich an ihr Programm halten. Erkennen Sie endlich, dass man Polit-Darsteller/innen nicht glauben darf. Sie lügen und betrügen, und das auch seit 1949, auf die BRD bezogen, davor natürlch auch immer. Parteien kosten Geld und bringen dem Volk nichts aus Kosten und Betrug.

    Es wird sich gar nichts ändern mit Parteien, ganz im Gegenteil, es wird jetzt noch schlimmer, denn die NEUE WELTORDNUNG wird von diesen Lakaien der zionistischen Befehlsgeber Tag für Tag immer realistischer oder meinst Du dass das, was wir speziell jetzt (Masseninvasion, Gewalttaten von diesen muslimischen Invasoren, keine Strafen oder minimale Bestrafung, Fake-Attentate und echte Attentate durch Muslime (in Fußgängergruppen fahren, überraschend mit Messer niederstechen, etc.). Ziel ist ein Gewaltausbruch der Deutschen gegen diese Invasoren, also ein Bürgerkrieg, den die CIA schon 2010 für 2020 angekündigt hat, den sie aber selbst anheizen, denn Geheimdienste stehen hinter diesen Attentaten, die medial groß aufgemacht werden. Sie sollten Hass und Angst bei der ethnischen Bevölkerung gegen die Muslime schüren!

    Die Menschen wollen keine Gewalt, da sie noch nie in dieser Art, wie sie jetzt immer öfter vorkommt (mehrere hundert Muslime machen Streß auf Straßen- und Schützenfesten). Diese Muslime sind organisiert und wer steuert das? Na? Kommst Du drauf? Kleine Tipp: Satansbande der Banker vielleicht? Ich will eine friedliche Veränderung und die muss mit Intellegenz durchdacht werden! Sind es kleine Gruppen, die mit Einzelkämpfer agieren, dann kann der Gegner (BRD-System) diese schnell wegfangen und in den Knast stecken oder umbringen. Sind es Millionen, geht das nicht mehr so einfach. Daher muss es das Ziel, dass alle zu Aktivisten und Teilnehmer der verfassunggebenden Versammlung werden.

    Die verfassunggebende Versammlung ist die juristisch einzige Lösung, denn sie ist ein Völkerrechtakt und hat mit dem Selbstbestimmungsrecht der Völker zu tun (was hier ja schon unzählige Male geschrieben habe. Sehr viele Deutsche sind entweder zu dumm die Gefahr der NWO zu erkennen oder einfach nur ignorant! Die NWO ist kein Witz, sondern sie wird absolut bitterer Ernst und daher kann ich Dich und alle anderen nicht verstehen, die im Thema sind (mit einigen rechtlichen Fehlern), aber genauso ignorant sind.

    http://www.verfassunggebende-versammlung.com

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: