bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'versklavung'

Schlagwort-Archive: versklavung

Der Bundesgerichtshof lässt den Glauben an die Viren untergehen

Der Bundesgerichtshof lässt den Glauben an die Viren untergehen

 

Dies ist eine solchermassen bedeutende Mitteilung, dass ich ausnahmsweise eine grösstdickfette Ueberschrift nicht verkleinere. Normalerweise ärgert mich Geschrei mittels Bild-Blick-Riesenletternüberschrift.

Hier aber rufe ich per Megaphon.

.

Vor Jahren kriegte ich spitz, dass Dr. Stefan Lanka öffentlich bekanntgab, dass er einem Menschen, der ihm einen (echten!) wissenschaftlichen Nachweis, wonach es Viren gebe, 100’000 (hunderttausend) Euros auszahlen werde. Ich fand die Idee höchst beeindruckend und war auf Resultate zwar gespannt, verlor die Aktion jedoch aus den Augen… und heute hat sie mich wieder angesprungen.

.

Soweit ich verstehe, geht es in Konkreto um den (nicht zu erbringenden) Nachweis, wonach es Masern-Viren gebe, doch deutet Dr. Stefan Lankas Kampf auf noch auf viel mehr. Er forderte die gesamte Phalanx, welche höllische finanzielle Gewinne daraus zieht dadurch, dass sie Anti-Masern-Impfstoffe produzieren und verkaufen, heraus.

Habe ich mich klar ausgedrückt? Viren wurden erfunden und nie nachgewiesen. Heutiger Mensch „weiss“, dass es Viren gebe. Und hält seinen Arm hin, um sich „gegen Viren“ zu schützen, mittels Impfung. Welche allerlei schöne so genannte Adjuvantien mit einflösst, bah, Quecksilber zum Beispiel…doch diese Beifügung von Giften ist hier das Thema nicht.

Meine Damen und Herren. Er forderte Big Pharma heraus damit. Und mehr. Pharmaprodukteverteiler und ein grosser Teil der Aerzteschaft hängen da mit drin.

Verschwörungstheorie ein.

Und noch viel mehr hängt an diesem Knochen. Die Lieben, welche herrschen und wollen, dass Mensch sieche, tüchtig und gescheit genug, um Arbeiten zu verrichten, zu beschäftigt und zu dumm, um selbständig zu denken und sich gegen Sklaverei zu wehren, diese Lieben stehen hinter der Virusterrorgeschichte und hinter dem Virusbekämpfungsterror mittels sauschweineschädlicher Impferei.

Verschwörungstheorie aus.

.

Das für mich schier Unglaubliche (in unseren Zeiten) ist, dass Landesobergericht wie auch Bundesgericht Klagen gegen Dr. Stefan Lanka abgeschmettert haben. Es ist mir dies eine Sonderbotschaft der Oberstklasse, und ich ermahne in diesem Zusammenhang einmal mehr vor in der Szene so beliebten Verallgemeinerungen wie „alle Pfaffen“, „alle Aerzte“, „alle Politiker“, „alle Juden“, „alle Juristen“. In allen diesen Klassen gibt es Solche und Andere.

Ich ziehe meinen Hut vor den Juristen des Landesobergerichtes und des Bundesgerichtes.

Nun….sie versuchten das Kunststück, zwar Recht zu sprechen aber doch da dort etwas auslassend oder weichspülend so, dass sie und die in die Vorgänge verwickelten Systemlinge nicht belastet werden konnten.

Es fällt mir spielend leicht, ihnen das zu verzeihen. Wer einen Richtspruch tätigt, der direkt darauf schliessen lässt, dass Big Pharma nicht gesund-, sondern krankmachend wirkt, und dies in obersten Etagen mit Bedacht, mindestens Gewinnsucht geschuldet, in einigen Fällen gar dem Wunsche, zum Kreise der hier immer noch ordentlich mächtigen Weltsteuerleute zu gehören , schreibt damit sein eigenes Todesurteil.

.

Der Bericht wurde verfasst 02.2017.

Wie es weiterging, das erforschen wir, ich und du, engagierter Leser, ja.

.

Die Sache ist dermassen sauwichtig, dass ich den Text in Gesamtheit hier raushänge.

Guter Leser!

Reiche ihn weiter. Bitte! So du dabei auf bb verweisest, ist das ok, verlinke den Text jedoch nicht so, dass Leser ihn auf bb liest, sondern bei der Quelle, also hier:

QuantiSana.

.

Thom Ram, 30.04.07

. (mehr …)

Ulrich Weiner / Was ist mit 5G geplant

 

Weil 5G brandaktuelles Thema ist, welches einen grossen Teil der Weltbevölkerung betrifft (betreffen soll), halte ich es oben.

Dicht gebündelt erfahre ich von Ulrich Weiner Ziel, Zweck und die eingebauten Fallstricke. In Verbindung mit der ebenfalls beispielhaft konzentrierten Beschreibungen durch Harald Kautz-Vella meine ich, ist man über das Wichtigste im Bilde.

Wer eigentlich will 5G durchsetzen?

Natürlich echte Humanisten, also Menschen, welche das Wohl der Menschheit im Auge haben, was ja in der Werbung für 5G klar zutage tritt. 

Ich orte in vierter Linie Industriezweige, welche sich durch die gigantischen Aufträge gesundstossen können.

Ich orte in erster, zweiter und dritter Linie diejenigen Kräfte, welche letztendliche Gesamtkontrolle und Führungsobergewalt über die Menschen innehaben wollen, und welche mit 5G ein Mittel in der Hand haben, das „Gute“ (die Kontrolle und Zwangsführung) mit dem Nützlichen zu verbinden:  5G wird Menschen gesundheitlich schwächen, dass es kracht und die Hölle lacht. Dass dabei auch die Fauna zugrundegeht, gefällt den lieben Förderern sowieso.

Und wer sollte es sein, der die Menschen so gerne komplett kontrollieren und schwächen wollte, dabei sich freut, wenn die Vögel tot vom Himmel fallen? (mehr …)

5G / VI / Bedeutungen

Da heute schon weltweit eine jede elektronische Uebertragung gespeichert wird und beliebig differenziert ausgewertet werden kann, bin ich, bist du, sind wir heute schon gläsern – es sei denn, du lebest in der Höhle.

5G wird das um ein Tausendfaches schneller und exakter bewerkstelligen.

Ist dann erst einmal das Bargeld abgeschafft, ist ein Jeder Gnad‘ und Ungnad‘ derer ausgeliefert, welche das Geschick der Schöpfung so gerne und so lieb leiten seit Jahrhunderttausenden.

5G in Verbindung mit künstlicher Intelligenz bedeutet: Wir (SIE) sind am Ziel. SIE können sich nach flächendeckender Einführung von 5G wohlig zurücklehnen und bei schönen Zusammenkünften ihrem Hobby fröhnen: „Wie gängeln, verarschen, versklaven, plagen, verderben wir Mensch, Fauna und Flora no es bitzeli meh und no echli gründlicher.“ Ihre Chefprogrammierer geben die neuen Ideen in die künstliche Intelligenz ein, und du, der du nichts zu verbergen hast, wirst spüren was es bedeutet, dass du die Einführung von 5G vor 10 oder 20 Jahren verschlafen hast, dass du den Sirenengesängen der 5G – Werbung erlegen bist. Verfluchen wird sich ein Jeder dannzumal, der sich heute weigert, die Realitäten unter die Lupe zu nehmen und das Geplante zu verhindern.

Menschen, welche sagen: (mehr …)

Kindesfolter / Papst / Strafe

Kindesfolter.

Man schätzt, dass jährlich 1’000’000 Kinder gekauft, geraubt oder zweckbestimmt gezüchtet werden.

Gezüchtet werden sie von versklavten Müttern, welche oft selber schon gezüchtete oder aber geraubte Kinder sind.

Verkauft werden Kinder von notleidenden Familien und von Kinderheimen, im ersten Fall unter der falschen Versprechung, man wolle gut für das Kind sorgen, im zweiten Falle unter Mitwissen der Heimleitung.

Geraubt werden sie in Ballungsgebieten.

.

Die Schätzung dürfte untertrieben sein, doch so es „nur“ 1’000’000 Kinder jährlich sein sollten, so sind das täglich deren dreitausend.

.

Dieses Material*** wird verwendet für: (mehr …)

NWO aufgefächert

So „schön“ breit und detailreich habe ich es noch nirgends angetroffen, nicht mal in meiner eigenen Vorstellungswelt, und die ist recht, äh, bunt.

Hier wird das, was in den Protokollen allgemein aufgezeichnet ist, ins Konkrete übertragen.

So du, lieber Leser, dich zu denen zählst, welche sich mit „Negativem“, mit „Dunklem“ nicht beschäftigen wollen, so klicke dich hurtig weg. Das ist nun wirklich nichts für dich. Niederschmetternder destruktiv geht nicht – und eben – verd konkret. (mehr …)

DSGVO / Ettikette / Wahrer Inhalt

Die Etikette ist prima:
Die Privatsphäre des Menschen werde nachhaltig geschützt.

Toll, da wär man ja blöd, dagegen zu sein.
.
Der Inhalt: (mehr …)

Putins Taten für Rußland seit 2000

Ja, ich weiß: es ist einigermaßen unpassend, so kurz nach der Wiederwahl für weitere 6 Jahre ein Resumee der bisherigen Tätigkeit des russischen Präsidenten zu ziehen. Es soll trotzdem geschehen, nicht weil Zweifel daran bestehen, daß er seine Linie fortführen wird, oder Aussichten, daß man ihn daran hindern wird. Letzteres wird schon durch die vielfältigen Gerüchte über mehrere Doppelgänger deutlich erschwert.
Nein, es soll einfach das bisherige Wirken dieses Mannes für sein Land und dessen Völker (!) gewürdigt werden – vor allem im Kontrast zu den Politiker-Darstellern hiesiger Machart.
© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 25. April 0006 – von eigenen Kommentaren habe ich weitgehend abgesehen, Hervorhebungen wie im Original und von mir.
————————————————————————————————————

Was hat Wladimir Putin seit dem Jahr 2000 für Rußland getan? –
Что сделал Владимир Путин для России с 2000 года?

20.04.2018 – 14:00
Der Westen hat die Wiedergeburt Rußlands verpennt und versucht nun, es wieder auf die Knie zu zwingen

(mehr …)

Ohne Maske

Wenn jemand sein wahres Gesicht zeigt, ohne Maske, dann wird vieles klarer, was vorher verdeckt war. Der Augenblick, da die Maske fällt, ist oft nicht angenehm, denn man entdeckt plötzlich Züge an demjenigen, die einem so gar nicht gefallen…
Besonders nach dem heimtückischen Raketen-Überfall der VSA und Englands auf Syrien werden gewisse Dinge immer deutlicher, die wir nun in ihrer ganzen Pracht bewundern können – der nachfolgende Artikel wurde jedoch vor diesem Ereignis geschrieben…
© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 15. April 0006
Kommentare und Hervorhebungen von mir.
————————————————————————————————————

Der wilde Westen hat die Maske fallengelassen und zeigt nun all seine „Reize und Freiheiten“ – Дикий Запад сбросил маску и показал все свои «прелести и свободы»

11. April 2018

(mehr …)

Resolution der Kommunarden oder die finale Versklavung

(Ludwig der Träumer) Versklavung ist wohl ein allgemein bekannter Begriff. Der kleine Bunzel verortet den wie selbstverständlich irgendwo in der dritten Welt – nur nicht bei sich selbst. Er fühlt sich erhaben in seiner großen Freiheit, frühmorgens das Hamsterrad für den Fortschritt – für seinen Fortschritt zu treten. Sein Engachements sieht er auf dem Lohnzettel, der Lohn der Feigheit für seine Freiheit zu kämpfen. (mehr …)

Ein die grausamsten Gräuel bestätigendes NASA Dokument / Heraus aus der Scheinrealität / Hinein in die neue Realität /

Unbefleckt senkrechter DACH Bürger wird wieder sagen: „Verschwörungstheorien in ihrer epidemisch verwirrtesten Form.“ Ich kenne eine ganze Reihe, die angesichts vorliegenden Rapportes dies oder Entsprechendes äussern würden, etwas zwischen resigniert koepfschüttelnd und tierisch aufgebracht.

Für Leser von bb und anderen Seiten, die offen sind für nicht mainstreammässig zurechtgelogene Informationen,  für Leser von Risi, Helsing, Ulfkotte, Wisnewski, für diese Leser ist das Interview  Bestätigung im grossen Zuge plus Einsicht in noch unbekannte Details. Bestätigung zum Beispiel der satanischen 24 Protokolle (sollte man gelesen haben, meine ich) ist es, Bestätigung sämtlicher heimlicher, halb heimlicher und offener Ansagen der „Elite“.

.

Es herrscht Krieg. Sehr leiser Krieg.

Permanent. Hier. Jetzt. Unbesehen, ob ich in Zürich oder in Singapore hocke. Wer den Krieg erkannt hat, erkennt ihn an jeder Ecke. Wer ihn erkannt hat, für den ist er gottverdammt laut. (mehr …)

Regierungen / Scheinbar Weltregierende / Weltregierende / Wirklich Regierende

Nein, die (etwas Erwachten nicht geheime) geheime Weltregierung ist nicht oberstes Gremium. Wenn ich aufs Ganze gehe, dann tue ich einen Blick darauf, wer die empathielosen „Menschen“ inspiriert. Also wer inspiriert die noch Mächtigeren als zum Beispiel Herr Soros es ist, die, welche die Erde vampirisieren über Steuerung der Geldströme, über Drohungen, über Kriege, über Erdbeben, über Dürren, über Ueberschwemmungen, über Hungersnöte, über AKW-Katastrophen, über zerstäubende Gebäude in NY, über Seuchen, über Bestechung, über Erpressung,  über ihre Sprachrohre, die grossen Klopapiere und die Chorsängerknaben in TV und Film, sowie mittels Folter, bevorzugt Kindesfolter.

.

Die, die inspirieren, sie sind Ausserirdische. Und damit habe ich mich wenig geschickt ausgedrückt, denn leicht assoziiert man, dass „ich, Mensch“, das „Normale“, dass „Ausserirdischer“ etwas exotisch Abnormales sei.

Meine Güte, soll ich bei Adam und Eva anfangen? (mehr …)

Netzwerke

Eine der frappierendsten Erscheinungen der Menschheitsgeschichte ist die Leichtigkeit, mit welcher es den Ganz Wenigen zeitlich und örtlich praktisch unbegrenzt fast ständig und ziemlich durchgängig gelingt, die Ganz Vielen unter Kontrolle zu halten und für die Interessen der Ganz Wenigen einzuspannen.

Dabei ist die Lösung zur Befreiung der Menschheit vom Joch der Versklavung durch die Ganz Wenigen doch so einfach:
Es braucht nur eine hinreichend große Anzahl der Ganz Vielen einfach aufzuhören, sich für die Interessen der Ganz Wenigen mißbrauchen zu lassen, und ihren eigenen natürlichen Bedürfnissen zu folgen.
Das ist alles.

Wie aber gelingt es den Ganz Wenigen immer wieder (und wie es scheint: in zunehmendem Maße), die Ganz Vielen so zu manipulieren, daß sie von früh bis spät ihre ureigensten Bedürfnisse ignorieren und sich für die ihnen aufgedrängten Pseudo-Bedürfnisse mit voller Kraft und Hirnschmalz einsetzen?
Dieser Frage wollen wir nachfolgend und demnächst nachgehen.

Luckyhans, 26. Oktober 2017
—————————————–

Gelingt das allein mit der manipulativen Kraft der gleichgeschalteten Massenmedien?
Das wäre ein trauriges Armutszeugnis für die Ganz Vielen, wenn sie nur zombifizert von den meist großbuchstabigen Wort- und bunten Bild-Häppchen der Massenmedien herumlaufen würden.
Obwohl die magisch-bannende Wirkung der schnellen bunten Bildwechsel für jeden leicht zu beobachten ist: wenn ich zum Beispiel während der sog. „Werbung“ (ein ebenso wie viele andere Begriffe völlig pervertiertes Wort: „ich werbe um jemanden“ war mal die schönste Freizeitbeschäftigung des Menschen) den Blick mal vom großen Viereck abwende und meine lieben Mitmenschen betrachte.

(mehr …)

David Icke / Uno Agenda 21 / Uno Agenda 30

Für Stammleser von bb und anderen „Hinter die Kulissen schau Seiten“ sagt David Icke grundsätzlich nichts Neues, doch fasst er die wichtigen Punkte der UNO-Agenda kurz und träf zusammen. Es ist hilfreich für kluge Lebensgestaltung, diese grossen Ziele im Hinterkopf zu behalten.

Gelassen bleiben. Dem eigenen Lebensplan vertrauen. Sich erinnern, dass wir im Grunde machtvolle Wesen sind, welche unsere Realität selber gestalten. Das ist angesagt!

Danke, grosser David.

thom ram, 08.05. im Jahre 5 des beginnenden Neuen Zeitalters, da die alten Mächte Vollgas gaben, es ihnen jedoch versagt blieb, die Welt dauerhaft in ihrem Sinne zu versauen.

.

.

.

.

Der Trutzgauer / Der Kurze / Die Grünen

Der Chef vom Trutzgauer Boten, der Kurze, er sei abgeführt worden. Seit einigen Tagen war mir nicht möglich, den Blog aufzurufen, ich fürchtete Ungemach, offenbar zu recht.  (mehr …)

Der gute Deutsche / „Äh, wie bitte?“

Im Sinne von Bereicherung und im Sinne von Vernetzung. Schau doch mal, guter Leser, bei diesem „Äh, wie bitte?“ – Typen vorbei.

thom ram, 11.06.05, Beginn des NZ, des Neuen Zeitalters, da bereits einige Menschen sich ihrer wahren Fähigkeiten, ihrer Kreativität, ihres Witzes entsinnen. Platt gesagt: Sich ihrer selbst erinnern.

.

https://tagebucheinesdeutschen.wordpress.com/prolog/

https://tagebucheinesdeutschen.wordpress.com/impressum/

https://tagebucheinesdeutschen.wordpress.com/2017/05/26/zurueck-zum-ursprung-losloesung-von-der-system-zeit/

.

.

Anschlag auf das Wohnzimmer von Hannes / Die Vampire

Das „Wohnzimmer“ von Hannes ist ein Raum, da sich Menschen treffen, um sich auszutauschen.

Das war alles.

Nun sei auf dieses Wohnzimmer ein Anschlag verübt worden, Sachschaden 10 Kilo Oiro.

.

Was sagt mir das?

Sehr einfach.  (mehr …)

Der Mechanismus des Systems

Immer wieder ist zu merken, daß – ungeachtet unserer wirklich ausführlich aufklärenden „Wirklichkeitsnahen Wirtschaftswissenschaft“, deren Studium hiermit nochmals wärmstens empfohlen wird, – erneut der klare Blick über die wahren Verhältnisse auf dieser Erde nicht gewahrt wird – immer wieder driftet man ab in die hartnäckig uns aufgezwungene Vorstellungswelt des dank unserer täglichen Mitwirkung immer noch funktionierenden Systems…
Also versuchen wir, am Beispiel der VSA – man könnte wirklich jedes Land der Erde hernehmen, aber die VSA haben mit ihrer FED eine Sonderrolle, daher ist das dort vielleicht am leichtesten einzusehen – die tatsächlichen Vorgänge im heutigen Leben darzustellen.
Luckyhans, 25. März 2017
—————————–————

Dabei bewegen wir uns vorerst mal vollständig in der Begriffs- und Vorstellungswelt des heutigen Systems.

(mehr …)

Vatikan / Blutdurchtränkter Reichtum sagenhaften Ausmasses

Jeder weiss es. Nach aussen ist der Vatikan nicht reich. Heimlich ist er es.

Seit gestern habe ich eine Ahnung davon, wie reich er wirklich ist. Ich mache eine Wette, dass sogar hier, auf bb, da sich gut informierte Menschen bewegen, 90% der Leser überrascht sein werden.

Die Dokumentation ist ein weiteres Puzzleteil in meinem Bild von denen, welche vorne fix und innen nix von der Oeffentlichkeit nicht geahnt unermesslich einflussreich sind und in Gütern schwimmen.

.

Ich nehme eines der netten Bröckchen vorweg. Der Vatikan besitzt über 20% der Gebäude Italiens.

Ich zitiere nur, lieber Leser. Also nochmal: Der Vatikan besitzt über 20% der Gebäude Italiens.

Bitte gestatte mir eine Ueberschlagsrechnung. (mehr …)

Verhaftung von Soros / Petition

Der beste Fall:

Die Petition ist von Menschen gestartet, welche das Wohl unserer Erde im Auge haben. Soros wird verhaftet und vor ein Gericht, welches diesen Namen verdient, gestellt.

Der schlechteste Fall:  (mehr …)

Von der freiwilligen Knechtschaft des Menschen

„Ein Beitrag von Ludwig der Träumer 26.01.2017) „…Wir müssen uns die Angriffe der Mitläufer aus den eigenen Reihen, welche das System aufrechterhalten und verteidigen nicht mehr gefallen lassen.“

Einer der besten Sätze aus dem genialen Video im Beitrag von thom ram, 21.01.0005 hier, der es verdient nochmals hochgeholt zu werden, damit endlich der letzte Bunzel kapiert, was mit ihm geschieht. (mehr …)

Gideon Levi – ein guter Mann / Israel – eine schlechte Nachricht

Dank an Kari für den Hinweis.

Hier brauche ich nicht zu erläutern, welch hervorragende Rolle Israel im Weltgeschehen spielt. Judentum. Das auserwählte Volk. Judäismus. Talmud. Zionismus. NWO. Israel ist eine der Zentralen für diese schönen Sachen. Ja und? Ist jeder Israeli Zionist, oder wie? Es ist ganz anders. Viel genialer aufgebaut ist es. Stichwort: (mehr …)

Harald Kautz Vella / Geistiger Lichterregen

Das Video trägt eigentlich den Titel „Kriegstreiberei“. Ich setze „Geistiger Lichterregen“, weil Harald Kautz Vella mir genau das bietet: Lichterregen.

Ich meine, mittlerweile nicht mehr ganz dummblöd in der Welt zu stehen, nehme für mich in Anspruch, vieles zu wissen und zu verstehen, was 90% der Bevölkerung nicht weiss oder lieber gar nicht wissen will. Doch auch in diesem Interview mit Harald komme ich in den Genuss von x aufleuchtenden „aha – Lämpchen“.

Ich pflücke ein einziges, nur eines von meinen vielen „Aha“ raus. (mehr …)

Facebook / Was es nicht ist / Was es ist

.
Jürgen Vielmeier schreibt, dass „wir“ geahnt haben, dass Facebook ein Instrument der CIA sei. 
Da hat er sich vorsichtig ausgedrückt. Jedem auch nur halbwegs selbständig Denkenden muss  seit längster Zeit klar sein, dass Plattformen wie Fratzenbuch nur scheinbar kommunikativ förderlich sind, dass sie in der Tat dazu dienen, Koordinaten und Persönlichkeitsprofile der Benutzer franko Haus geliefert zu bekommen. Ob CIA oder / und mir nicht bekannte, streng geheime Organisationen dahinterstehen, ist unerheblich. Facebook ist typisch satanisch: Mimt, etwas Gutes zu sein, kommt hübsch aufgemacht daher, dient in Wirklichkeit der Versklavung der Menschen. 
Mit Versklavung meine ich hier konkret: 

(mehr …)

Thomas Miescke / Die rote Pille / Schnellkurs Neue Weltordnung 1

Der Anfänger dürfte durch die Lektüre bis in die Grundfesten erzittern und wanken.

Der schon lange Zeit Forschende wird sein Wissen grössten Teils bestätigt finden, wird aber auf ihm bislang unbekannte Details stossen, und hie und da wird er feststellen, dass sein Bild von dem Bild von Thomas Miescke abweicht. Das ist in Ordung, es gibt Anlass für Nachstossen, Nachfragen Nach-nachforschen.

Mein grosser Respekt und Dank an den Autor Thomas Miescke. (mehr …)

Abschaffung des Bargeldes / Was tun?

Die Signale verdichten sich rasant. Das Ziel ist klar. Das Bargeld soll komplett abgeschafft werden. (mehr …)

Verurteilen / Das Grundübel

Lieber Leser.

Was ich hier schreibe, das sollte im Zentrum des Interesses jedes Menschen stehen, welcher eine bessere Welt schaffen will. Lange schon ist mir bewusst, wie wichtig die Kontrolle unserer Gedanken ist, und lange schon ist mir bekannt, dass wir mittels unserer Gedanken unsere hier erlebte Realität schaffen.

Nun aber verschärfe ich. (mehr …)

Ukraine: Kriegsrecht?

Der Bürgerkrieg in der Ukraine soll nun, wenn es nach den Wünschen der „westlichen Kräfte“ geht, in die nächste Phase gehen – die Kiewer Marionetten tanzen weiter artig nach den Strippenzügen aus dem District of Columbia.

(mehr …)

Der Kiefernzapfen / Die Zirbedrüse

Ist dir das auch neu? Der Kiefernzapfen als Symbol der Erleuchtung? Der Kiefernzapfen als Pendant zur Zirbeldrüse? Zurücklehnen und genüsslich lesen!

🙂

Gefunden auf Anregung von Petra in:

http://transinformation.net/die-symbolik-des-kiefernzapfens/

Quelle:

http://in5d.com/author/In5D/

thom ram, 13.01.2015

.

Die Symbolik des Kiefernzapfens

Gefunden auf In5D , von Carl Weiseth, übersetzt von Taygeta

Kiefern-Nadelbäume gehören zu den ältesten Pflanzengattungen auf dem Planeten, und es gibt sie fast dreimal länger als alle Blütenpflanzen-Arten. Der Kiefernzapfen ist der evolutionäre Vorgänger der Blume und seine Deckschuppen sind spiralförmig in einer perfekten Fibonacci-Folge in beiden Richtungen angeordnet, ähnlich wie in der Heiligen-Geometrie-Struktur einer Rose oder einer Sonnenblume.

Während der ganzen Spanne der niedergeschriebenen menschlichen Geschichte haben Kiefernzapfen als symbolische Darstellung für die menschliche Erleuchtung, für das dritte Auge und für die Zirbeldrüse gedient.

KiefernzapfensymbolikUnsere Zirbeldrüse ist geformt wie ein Pinienzapfen (und hat wohl auch deshalb diese Bezeichnung, abgeleitet von der Zirbelkiefer und deren Zapfen; synonyme Bezeichnungen sind Epiphyse oder Pinealorgan, englisch Pineal Gland von Pine = Kiefer; Anm.d.Ü.). Sie ist das geometrische Zentrum unseres Gehirns und ist eng verknüpft mit der Wahrnehmung von Licht durch unseren Körper. Die Drüse moduliert unser Wach-Schlaf-Muster und den Tagesrhythmus, bleibt speziell isoliert vom Blut-Hirn-Schranken-System und erhält einen höheren Prozentsatz des Blutflusses als jeder andere Bereich des Körpers mit Ausnahme der Nieren.

Sie wird von Vielen als unser biologisches drittes Auge betrachtet, als der “Sitz der Seele”, als “Epizentrum der Aufklärung” — und ihr heiliges Symbol war im Laufe der Geschichte in allen Kulturen der Welt der Kiefernzapfen.

OsirisstabDer ägyptische Stab des Osiris, etwa aus dem Jahr 1224 v. Chr., zeigt zwei aufsteigende, sich umwindende Schlangen die sich in einem Kiefernzapfen treffen. Moderne Gelehrte und Philosophen haben festgestellt, dass der Stab als Symbol für die indische “Kundalini” aufgefasst werden kann, jene spirituelle Energie im Körper, die als aufgerollte Schlangen in der Basis der Wirbelsäule ruht und im Moment der Erleuchtung in das dritte Auge (die Zirbeldrüse) aufsteigt. Die erweckte Kundalini steht für die Ausrichtung und Verschmelzung der Chakren und soll der eine und einzige Weg sein, um “göttliche Weisheit”, reine Freude, reines Wissen und reine Liebe zu erreichen.

Bei Darstellungen von hinduistischen Gottheiten werden Schlangen und Kiefernzapfen oft miteinander in Beziehung gebracht, sowohl im wörtlichen als auch im symbolischen Sinn. Man findet Schnitzereien, Skulpturen und Zeichnungen von Hindu-Göttern, die einen Kiefernzapfen in der ausgestreckten Hand halten. Shiva, der bedeutendste Gott in der hinduistischen Tradition wird konsequent mit einem Kopf, oder aufgewickeltem Haar, so geformt dargestellt, so dass deutliche Ähnlichkeiten mit einem Pinienzapfen, umwobAssyrischer Gotten mit einer Schlange oder mehreren Schlangen erkennbar sind.

Neben der Verwendung für spirituelles Bewusstsein und Erleuchtung wurden Kiefernzapfen historisch auch als Symbole für unvergängliches oder ewiges Leben verwendet. Alte assyrische Palast-Schnitzereien, die auf 713-716 v. Chr. datiert werden zeigen vierflügelige, gottähnliche Figuren, die Kiefernzapfen empor halten oder in einigen Fällen mit einem Kiefernzapfen eine Darstellung des Baum des Lebens bestäuben – vielleicht um den Kiefernzapfen für ihre Rolle als Symbol sowohl für Unsterblichkeit als auch als Symbol der Erleuchtung zu ehren.

ChicomecoatlNoch in einer ganz anderen Kultur wurde dem Pinienzapfen als Symbol des spirituellen Aufstiegs und der Unsterblichkeit Tribut gezollt. Eine Statue des mexikanischen Gottes “Chicomecoatl” (“Sieben Schlangen”) zeigt die Gottheit wie sie Kiefernzapfen in der einen und einen immergrüner Baum in der anderen Hand in die Höhe haltend als Opfer darbringt.

Auch die Griechen und Römer übernahmen die Pinienzapfen in ihre Mythologie und in ihre umfangreichen religiösen Systeme. Dionysos, bei den Römern später bekannt als Bacchus, wurde immer dargestellt mit einem “Thyrsus”, einem Fenchelstab, der aus Efeu und Blättern gewoben war und gekrönt wurde durch einen Pinienzapfen. Der Thyrsus, angeblich beträufelt mit Honig, wurde regelmäßig als heiliges Instrument für religiöse Rituale und Feste benutzt.

Die Römer bauten später eine gewaltige Bronze-Skulptur, die “Pigna”, in der Form eines riesigen, drei Stockwerke hohen Pinienzapfens. EinThyrsuser populären mittelalterlichen Legende zufolge stand die Skulptur einst zuoberst auf dem Pantheon als Deckel über der runden Öffnung des Gewölbes in der Mitte des Gebäudes.

Es wird bestätigt, dass die Pigna später als riesiger, mit Wasser überströmter Brunnen gedient hat, der sich in der Nähe des Isis-Tempels im alten Rom befand. Heute steht die gigantische Statue direkt vor dem katholischen Vatikan im „Hof des Kiefernzapfens“.

Vatikan KiefernzapfenDie katholische, religiöse Tradition ist kunstvoll verquickt mit Kiefernzapfen, vielleicht am deutlichsten sichtbar auf dem Heiligen Stab der vom Papst selbst verwendet wird. Das Wappen des Heiligen Stuhls, das man unter anderem auf der Vatikanflagge findet, verfügt über ein Stapel von drei Kronen, der in der Form einem Kiefernzapfen verdächtig ähnelt. Der Name “Heiligen Stuhl” (engl. „Holy See“) erscheint vielen als ein direkter Verweis auf das dritte Auge …

PapststabKiefernzapfen tauchen in den Kirchen auch häufig als „Beleuchtungsquellen“ auf, zum Beispiel als Kerzenständer und Lampen die symbolische stehen für die spirituelle Erleuchtung, welche durch das Dritte Auge repräsentiert wird.

All diese Faktoren führen dazu, dass „Verschwörungstheoretiker“ und Philosophen der katholischen Kirche vorwerfen, dass sie das Christentum/den Katholizismus als Schleier benutzen um vor der Öffentlichkeit die wahre spirituelle Erleuchtung zu verbergen: die Erweckung unserer Zirbeldrüse.Kirchenleuchter

Eine Theorie besagt, dass es sich bei der Frucht vom Baum der Erkenntnis von Gut und Böse, die gemäß Genesis Eva auf Drängen der Schlange gegessen haben soll und welche zur Vertreibung aus dem Garten Eden führte, tatsächlich um einen Pinienzapfen handelte. Provokanterweise wird dieses Konzept bestätigt durch das konsequente Wiederauftauchen der Bilder von Kiefernzapfen zusammen mit Bildern von Schlangen, und zwar über alle Kulturen hinweg.

Auch die Bibel weist bei verschiedenen Gelegenheiten auf Kiefernzapfen und die Zirbeldrüse hin, manchmal ganz konkret. In der Genesis, als Jacob die ganze Nacht hindurch mit Gott gerungen hatte und ihm befohlen wurde, seinen Namen in Israel zu ändern, wurde Jakob gesegnet:

Und Jakob gab dem Ort den Namen Penuël und sagte: “Ich habe Gott von Angesicht zu Angesicht gesehen, und bin doch mit meinem Leben davon gekommen“.
Und die Sonne schien bereits auf ihn, als er durch Penuël zog.
– Genesis 32,31

(Die wörtliche Übersetzung des Wortes “Penuël ” bedeutet “Das Gesicht Gottes”.)
In einer anderen interessanten Passage scheint Matthäus eine Beschreibung des dritten Auges zu geben, die eine außerordentliche Ähnlichkeit zu Texten der yogischen und hinduistischen spirituellen Traditionen aufweist. Dieser Vers ist auch interessant, weil die Zirbeldrüse der einzige Teil des Gehirns ist, der “einzig” ist, nicht mit einem linken und rechten Hirnhemisphären-Teil.

Das Auge ist des Leibes Licht. Wenn dein Auge einfältig ist, so wird dein ganzer Leib licht sein.
– Matthäus 6,22

Die Beschreibung von Matthäus passt auch auf kürzlich durchgeführte Experimente an Zirbeldrüsen bei Amphibien. Zirbeldrüsen-Zusätze bei Fröschen, die eine auffällige Zirbeldrüse besitzen, führten zu einer physischen “Aufhellung” ihrer gesamten Hautpigmentierung. Bei einigen Reptilien enthalten die Zirbeldrüsen noch eigentliche “Stäbchen” und “Zäpfchen”, wie sie in unserer Netzhaut vorkommen, und sie können Licht direkt wahrzunehmen.

Im letzten Vers bei Hosea scheint die Verbindung zwischen Spiritualität und Kiefernzapfen/Kiefer direkt angesprochen zu werden:

Ephraim, was sollen mir weiter die Götzen?
Ich will ihn erhören und führen; ich will ihm sein wie eine grünende Kiefer;
an mir soll man deine Frucht finden.
– Hosea 14:8

Neben ihren kritischen Theorien über das Christentum und die katholischen Kirche weisen „Verschwörungstheoretiker“ auch auf das Vorhandensein von Kiefernzapfen in der Freimaurer-Architektur und -Symbolik hin als ein weiteres Beispiel für organisierte geistige Unterdrückung. Sie glauben, dass die Freimaurer die spirituelle Bedeutung des dritten Auges vollkommen verstehen und in ihren Kulten Tribut zollen, während die Massen weiterhin mit Lehren voller religiöser und kultureller Dogmen besänftigt werden.

FreimaurerskulpturenKiefernzapfen erscheinen regelmäßig eingerahmt in Freimaurer-Oktagonen an den Decken der Freimaurerlogen, und große Freimaurer-Skulpturen seitlich des Whitehall-Gebäudes im New Yorker Finanzdistrikt gehen so weit, zwei riesige Schlangen zu zeigen, die sich spiralförmig umeinander bis zu einem Kiefernzapfen hinauf winden (in kompletter Ähnlichkeit mit dem Stab des Osiris), mit Blick auf den Battery Place.

Noch einen Schritt weiter gehend weisen Verschwörungstheoretiker darauf hin, dass die Kiefernzapfen-Symbolik auch von Hitler und Nazideutschland zur Schau getragen wurde, wie Stäbe mit Kiefernzapfen-Enden, die in Hitlers Pult eingelegt wurden beweisen, ebenso wie die Kiefernzapfen, die in den Adler-Körpern des klassischen Nazi-Adler-Symbols versteckt sind.

Nazi-AdlerEine weitere, beliebte Theorie besagt, das Fluorid in unsere Wasserversorgung eingebracht wurde mit dem Ziel spirituelles Erwachen zu unterdrücken, und dass dies Organisationen wie jenen der Freimaurer und der Illuminaten durchaus bewusst ist.

1997 dokumentierte der Brite Dr. Jennifer Luke ausführlich, dass die Zirbeldrüse ein primäres Ziel für die Akkumulation von Fluorid in unserem Körper ist, und dass es die Drüse verkalkt, dadurch den Blutfluss hemmt und die grundlegenden Funktionen unseres dritten Auges blockiert.

Durch die öffentliche „Fütterung“ mit Fluorid von Geburt an, so behaupten Kritiker, versuchen Geheimgesellschaften innerhalb unserer Regierung eine große spirituelle und soziale Selbstzufriedenheit der Bevölkerung aufrecht zu erhalten, indem sie eben unser biologisches Portal zu spiritueller Wahrnehmung auf chemischem Weg trüben.

Der Psychopharmaloge Rick Strassman glaubt, das dritte Auge/die Zirbeldrüse, die Quelle für das psychedelische Dimethyltryptamin (DTM) in unserem Körper ist. Strassman stellte die Hypothese auf, dass während Zuständen erhöhten spirituellen Bewusstseins, widtme Geburt, Tod, Nahtod-Erfahrungen usw. große Mengen von DMT in unserem Körper freigegeben werden — und vielleicht auch während des Erwachens unserer Kundalini in einem Moment der Erleuchtung.

Synthetisiertes DMT oder Pflanzen mit DMT werden oft als Freizeit-Psychedelika verwendet oder auch in schamanischen Zeremonien wie der Ayahuasca-Zeremonie mit ihrem Ursprung in Südamerika. DMT- und/oder Ayahuasca-Konsumenten berichten häufig über intensive, entheogene Erfahrungen, die verbunden sein können mit spirituellem Erwachen, Kontakte mit übernatürlichen oder spirituellen Ursprungs und Dilatationen oder Kompressionen der Zeit.

Es ist erwähnenswert, dass in den Erfahrungs-Berichten von tausenden von Ayahuasca-Konsumenten die Schlange als der am häufigsten erscheinende Archetyp in ihren spirituellen/psychedelischen Visionen vorkommt.

Auch in diversen Kornkreisen zeigten sich Ähnlichkeiten zu Pinienzapfen. Obwohl Kornkreise in der Regel repräsentativ für eine Vielzahl von Elementen und Ideen sind, wiederspiegeln die beiden hier vorgestellten Formationen bemerkenswerte Parallelen zu Pinienzapfen/drittem Auge …

KornkreisSo wie es mit vielen in Kulten verwendeten Symbolen im Laufe der Geschichte geschah (Hakenkreuz, christliches Kreuz, Allsehendes Auge auf der Dollar-Note), ist auch die totemartige Kraft der Pinienzapfensymbole für ein breites Spektrum an positiven und negativen kulturellen Kräften verwendet worden, auf spirituelle Erleuchtung und das dritte Auge hinweisend.

Gewisse, heutige Organisationen scheinen die symbolische Macht der Kiefernzapfen über die Massen zu nutzen, während sie gleichzeitig deren wahre Bedeutung verschleiern – und vielleicht sogar versuchen, unser drittes Auge chemisch zu blockieren oder über die Fluorierung des öffentlichen Trinkwassers zu vergiften.

TalismanDrittes-Auge/Kiefernzapfen-Talismane repräsentieren eine Rückgewinnung der symbolischen Macht und der natürlichen Schönheit der Kiefernzapfen und der Zirbeldrüse. Sie stehen für das historische Erbe eines der kräftigsten organischen Symbole von Mutter Erde.

Drittes-Auge/Kiefernzapfen Halsketten und Talismane bestehen aus dem polierten Querschnitt eines lebendigen Kiefernzapfen, nachhaltig geerntet in einzigartigem Mikro-Klima, und speziell geschnitten, getrocknet und mit schützendem Harz ummantelt. Sie sind elegant, natürlich, einzigartig und symbolisieren die Evolution des kollektiven Bewusstseins und nutzen die der potenten, spirituellen Energien von der Zirbeldrüse und des dritten Auge. (Für Kiefernzapfen-Anhäner vgl. hier)

Anhänger

Weiterführender Artikel, auch von

http://transinformation.net/die-aktivierung-deiner-zirbeldruese/

übernommen -> hier.

.

Meilenstein / Russland will die Zentralbank verstaatlichen

Russland will die Zentralbank verstaatlichen. Das heisst: Die Besitzer der russischen Zentralbank, die Familie der rothen Schilder, wird enteignet. Das heisst: Russland macht das Einzige, was richtig ist, all die privaten „Nationalbanken“ sind Hauptwerkzeuge derer, welche die Menschheit versklaven. Und brandgefährlich ist das Vorhaben. Wenn den rothen Schildern der Geldverkehr aus den Händen gerissen wird, dann werden sie die Panzerreserven ins Gefecht schmeissen. Was das konkret sein wird, werden wir schnell genug feststellen können. Weil sie das Weltgeschehen über das Geld lenken, werden sie nun nicht mehr nur „alles“, sie werden Himmel und Hölle in Bewegung setzen, um die Leute im Kreml zu liquidieren, welche es wagen, für das russische Volk etwas Gutes zu tun.

Ich meine, die vorliegende Nachricht deutet auf Vorgänge, welche über Wohl und Wehe der Menschheit entscheiden.

thom ram, 15.12.2014 (mehr …)

Klartext: Werbung – wie wirklich

Kurz und klar – KLARTEXT – heute von Lucky.

Werbung ist eines der wichtigsten Mittel zur Versklavung der Menschen.

In ihrem Wesen ist Werbung Betrug – sie hat die Aufgabe, dem Menschen die Vorzüge eines Produktes oder einer Dienstleistung „schmackhaft zu machen“ und dabei die Nachteile und Mängel desselbigen zu verschweigen.

Sie ist also keine Information des Verbrauchers, wie immer dargestellt, sondern eine gezielte Desinformation.

(mehr …)

Was ist das Endziel der Kabale?

Die Ereignisse der vergangenen Wochen und Monate sowie die sich mehrenden nun auch „offiziell“ in den Hauptströmungsmedien auftauchenden Hinweise auf den unvermeidlichen Crash des Schuld-Zins-Geldsystems und damit auf „schwierige Zeiten“ lassen mich immer mehr zweifeln daran, daß wir die wahren Ziele derer, die meinen diese Welt zu bewegen („money makes the world go round“ ?), in ihrer vollen Tragweite erfaßt haben.

Vielleicht hilft ja eine Runde diskursives Denken weiter? fragt Luckyhans.
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Nehmen wir mal an, das Enziel der Kabale bestünde in der vollständigen Versklavung der Menschheit und SIE würden sich „nur“ an ihrer unumschränkten Macht ergötzen wollen.

Dann frage ich mich: was brauchen sie dazu noch?

Das ist doch schon längst erreicht. Und dank Eddy Snowden auch öffentlich gemacht.

Real betrachtet sind die Menschen dieses Planeten zu über 90% schon längst über die Stufen Person (persona = Maske) zu „Personal“ und damit zu Sachen gemacht worden. Diese Entwicklung läßt sich relativ leicht nachvollziehen – am einfachsten ist es, sich ein paar entsprechende Videos des Users Conrebbi auf der Duröhre anzusehen und kritisch zu durchdenken.

Denn auch die BRICS-Staaten sind ja in das kapitalistische Weltsystem „eingestiegen“ worden (was angesichts deren philosophischer und spiritueller Traditionen zwar teilweise sehr verwundert, aber die Fakten sind offensichtlich).

Auch die Landoberfläche weltweit ist bereits direkt (gekauft) oder indirekt (über total korrupte Marionettenregimes) in den Händen der Kabale – die riesigen Landkäufe der vergangenen Jahre nicht nur in Afrika, sondern auch in der Ukraine (durch chinesische Gelder) und überall auf der Welt (dies und alles weitere finanziert vor allem mit dem „Luftgeld“ aus dem Finanz-Kasino, wodurch dieses seine „Existenzberechtigung“ erhält) sind dafür Beweis.

Ebenso sind die weltweiten Bodenschätze (über die nicht unbedingt „fossilen“ Energieträger hinaus fast alle Reichtümer der Erde) über gekaufte „Pumplizenzen“ und „Schürfrechte“ bereits fast vollständig in den Händen der Geldmächtigen (die wenigen noch „unabhängigen“ Reste werden, wenn sie nicht willig sind, dann halt mit Gewalt „eingesammelt“ – Irak, Libyen, Syrien, Afghanistan und andere Staaten geben beredtes Zegunis davon).

Gerade ist man dabei, sich auch „offiziell“ der letzten noch im Gemeineigentum befindlichen lebenswichtigen Ressourcen wie Wasser und Infrastruktur zu bemächtigen (oder wofür meint ihr werden CETA/TTIP und TISA trotz allen Widerstandes so energisch vorangetrieben?).

Saubere Luft ist in den Krebsgeschwüren der weltweiten Megapolis-Strukturen schon heute ein rares Gut – das wird sich weiter so fortsetzen – bis man uns Sklaven auch die frische Luft in Dosen verkaufen wird.

Denn die totale Abhängigkeit über das Geldsystem kann durchaus noch bis zur totalen Abhängigkeit auch in der „physischen Ökonomie“ getrieben werden – dahin geht die heutige Entwicklung mit rasendem Tempo.

Und die Leute, die heute noch meinen, sich mit Stiftungen, Vereinen und ähnlichen „Tricks“ aus der Affäre ziehen zu können, die verkennen, dass längst das Recht durch vollständig willkürlich gestaltete Gesetze und Verordnungen ersetzt worden ist, und die Justiz und alle Gerichte der Welt niemals Recht gesprochen haben, sondern immer nur „Urteile„. Und nach CETA/TTIP und TISA werden auch diese letzten Reste eines kaum noch verläßlichen Regelungssystems umgehend der Vergangenheit angehören, d.h. nicht mehr verdeckt, sondern offen den Repressionapparat ergänzen.

Die politischen Systeme werden heutzutage mit Geld“investitionen“ (Beispiel Ukraine 5 Mrd USD), gekauften „Oppositionen“ (Ägypten) oder roher Waffengewalt (Libyen undviele andere) weltweit zu „Demokratien“ (deren wahre Inhalte wir hier bereits offengelegt haben) umgestaltet.
Dabei ersetzen Schauspiele die realen Einflußmöglichkeiten, und die Massen werden mit getürkten „Wahlen“ (das eigenhändige Versenken der eigenen „Stimme“ in einer Urne) und Unter-haltung-sindustrien unten gehalten.

Ich könnte noch in diesen Stil weitermachen – der geneigte Leser hat meine Intention verstanden und kann sich selbst sein Bild vervollständigen.

Letztendlich stehen wir wohl kurz davor, daß auch im allgemeinen Bewußtseinsfeld der Erde die Hollywood-BigMac-BrainDrain-Einheits-„Zivilisation“ alle ideellen Werte der Menschheit aufgefressen und absorbiert haben wird – damit wären dann auch für die Zukunft (bis auf seltene lokale Ausbrüche des Geistes) keine aufmümpfigen Gedanken, Reden oder gar Taten mehr zu erwarten.

Wem dieses Bild zu schwarz erscheint, der möge bitte einfach mal die jetzigen Entwicklungen ein paar Jahre nach vorn extrapolieren.

Und – ja, ich habe hier die Problemseiten dieser Prozesse ausgeblendet und einiges vereinfacht und überzeichnet, um die Trends und Richtungen zu verdeutlichen – man möge mir das vergeben, denn ein solcher Überblicksartikel kann nie eine auch nur annähernd ausgewogene Darstellung bringen.

Wiederholen wir also unsere eingangs geäußerte Fragestellung.

Wofür braucht die Kabale noch Fema-Camps, wenn sie doch ihre Großstädte hat, wo die Menschen schon so weit von der Natur und Mutter Erde entfernt sind, daß ein Rückweg kaum mehr möglich erscheint, da keiner mehr weiß, wie er sich in der Natur „artgerecht“ verhalten soll?
„Für alle Fälle“? – das wäre ein Zeugnis tiefster Unsicherheit.

Wozu denn die totale Versklavung der Menschheit noch weiter offensichtlich machen, wenn der willigste Sklave derjenige ist, welcher sich in Freiheit wähnt?

Kurz:

was steht WIRKLICH hinter den momentan ablaufenden Prozessen, die doch im Grunde nichts weiter als eine offensichtliche Übertreibung und damit Pervertierung der Unterdrückung und Ausbeutung darstellen?

Wer jetzt wilde Spekulationen über den gezielten Umbau der Erde auf die Lebensverhältnisse außerirdischer Zivilisationen (Reptos etc.) erwartet, den muß ich enttäuschen – Mutter Erde ist ein eigenständiger Organismus, ein selbständiges Lebewesen, das uns ursprünglich zugetan ist, und sie wird sich so entwickeln, wie SIE es für richtig hält.

Treffen sich zwei Planeten, Sagt der eine: „Mann, siehst du aber schecht aus – bist du krank?“ – „Ja, hab homo sapiens.“ – „Ach, das ist nicht so schlimm – das geht recht bald von allein wieder weg.“

Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

Damit uns das Lachen auch künftig nicht vergeht, schlage ich vor, daß wir uns alle mal kurz mit der obigen Überlegung beschäftigen.

Denn ich halte weder die Protagonisten der Schauspielergilde (auch Politiker genannt), noch die „Kultur“schaffenden (Hollywood und Bollywood und wie sie alle heißen), noch die dahinter Stehenden für so unintelligent, daß sie sich diese Fragen nicht selbst recht eindeutig beantworten können – und damit ihre eigene Rolle in diesem Spiel realistisch einschätzen können.

„Nach mir die Sintflut“ ist kein gültiges Konzept – da darf man und frau sich dann nicht wundern, wenn ein paar durchgeknallte „Revoluzzer“ das mal stark abkürzen.

Denn auch die Wirksamkeit des Repressionsapparates gründet sich ja vor allem darauf, daß rundum noch ein gewisses „Wertesystem“ funktioniert – wenn die Polizisten, Soldaten und Geheimdienstler keine Familie mehr haben und kein sie erhaltendes Umfeld, drehen sie sich auch schnell mal mit ihren Schieß- und Strahlungs-Waffen herum.

Jeder Stab bricht irgendwann, wenn die Belastung zu groß wird, jedes noch so elastische Gummiband reißt irgendwann – und dazu muß nicht einmal die ursprüngliche Belastungsgrenze erreicht werden – jeder Techniker weiß, daß das Elastizitätsmodul eines jeden Materials mit der Anzahl der Lastwechselspiele stetig kleiner wird („ungehaltene“ Frauenbrüste sind ein sichtbarer Beweis dafür) und damit unelastischer – was anfangs also stark belastbar war, wird mit der Zeit immer anfälliger und die Reißgrenzbelastung immer geringer.

Ein jeder im Kleinen funktionierender Test (Zypern u.a.) gibt keine Garantie dafür, daß sich die Dinge im Großen ebenso ereignen und beherrschen lassen werden – es ist Zeit, sich von den kindischen Allmachtsphantasien zu verabschieden, meine Damen und Herren Hochfinanz-Hintergründler.

Was SIE ihrem Karma hinzufügen und ihrem Geistkörper, der Seele, antun, will ich gar nicht im Detail ausführen – das Gegenteil von „gut“ ist oft „gut gemeint“, und „der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert“ – der Volksmund kennt die ewigen Wahrheiten.
Wenn SIE also meinen, SIE tun der Erde (und nebenbei sich selbst) etwas Gutes, dann sollten SIE ihr Wertesystem mal überdenken.

Was an ungeheuren Opfern durch den unvermeidlichen (weil im System angelegten) Finanz-Crash möglicherweise auf uns zukommt, wird IHR seelisches Niveau bis tief in die Gesteinswelt zurückkatapultieren – viele Tausend weitere qualvolle Inkarnationen erwarten SIE. Dagegen helfen keine noch so grausamen Rituale…

Schein und Sein. Glaube und Tatsache. Die Wahrheit ist bei erstem Augenschein unglaublich.

Ich danke Jauhuchanam für seinen „Kommentar“, welcher, wie so oft, ein fixfertiger Artikel ist.

Ich möchte dein Augenmerk, lieber Leser, auf Jauhuchanams einleitende Selbstdarstellung lenken.

„Die Kontinuität in allem, was ich denke und fühle“!

Darin ist enthalten:

„Meine stets wache Intuition, welche mich Wahrheit von Lüge unterscheiden lässt“.

Ich fordere jeden Menschen – mich selber an erster Stelle – dazu auf, sich auf seine Intuition zu besinnen, auf sie zu hören, ihr eine starke Stimme für das tägliche Denken, Fühlen und Handeln zu gewähren.

Das Blendwerk, in welchem wir uns bewegen, ist gigantisch, es ist raffiniert und betrifft jedes Lebewesen.

Bahn frei für Jauhuchanams Statement.

thom ram 01.04.2014

.

(mehr …)

Соединённые Штаты Америки и Европейское Сообщество платят украинским дебоширам и демонстрантам / Vereinigte Staaten von Amerika und Europäische Union bezahlen ukrainische Krawallmacher und Demonstranten

Dank an Luckyhans für die Uebersetzung!

http://www.antikrieg.com/aktuell/2014_02_17_vereinigte.htm

*

Соединённые Штаты Америки и Европейское Сообщество
платят украинским дебоширам и демонстрантам

Paul Craig Roberts

От читателей получен ряд подтверждений, что Вашингтон подогревает насильст-венные демонстрации на Украине нашими налоговыми долларами. Вашингтон не имеет денег для продовольственных марок или для предотвращения принудитель-ных выселений, но массу денег чтобы подкопать Украину. (mehr …)

Die gigantische Deutschland – und Weltlüge

U.Basser fasst in Morbus ignorantia zusammen.

Ich sage dazu:

Es hilft nicht, zu denken, „alles sei schon ein bisschen schlimm“ statt entschlossen hinzuschauen, was wo wie wirklich passiert ist und passiert. Ich kenne viele Zeitgenossen, welche zwar einräumen, dass bei 9/11 „vielleicht nicht alles ganz so war wie beschrieben“ und welche „es für möglich halten“, dass J.F.Kennedy nicht von einem „verrückten Einzeltäter ungücklicherweise“ umgebracht worden sei. welche sich jedoch konsequent weigern, sich richtig informieren. Das ist geistiger Schwachsinn und Basis dafür, dass eben diese Menschen sich im herrschenden Strudel nach unten rasend schnell weiter runterschrauben in die Gefilde der totalen Kontrolle, Unterdrückung, Ausbeutung, tiefer Unbewusstheit und nicht enden wollendem Leid.

Um das zu tun, was angesagt ist, nämlich kraftvoll und entschieden in uns selber aufzuräumen und mit Kreativität, Intuition, Intelligenz, voller Mut und von unseren Herzen gesteuert täglich das zu tun, was eine bessere Welt schafft, MUSS man zuerst die gigantischen Weltlügen druchschauen.

Wer UBassers Zusammenfassung, Deutschland betreffend, versteht, dem kann nicht mehr X für U verkauft werden.

Danke, U.Basser, für diese Informationsbombe.

thom ram, Feb.2014

.

Der Holocaust ist eine Lüge, eine Jahrhundertlüge

Halb Deutschland weiß das, und die ganze übrige Welt weiß es sowieso, durch die wissenschaftlichen Untersuchungen und Bücher von Germar Rudolf, Fred Leuchter, Paul Rassinier, Robert Faurisson, Lüftl-Report, Arthur Butz, Ernst Zündel, David Irving, James Bacque, Helmut Schröcke, Udo Walendy, Claus Nordbruch und Tausenden anderen, deren Bücher im deutschsprachigen Raum zu Unrecht unterdrückt wurden und werden, jedoch im sonstigen Ausland bekannt sind.

(mehr …)

Die 10 Gebote / 4 Falsche Flagge

Rauschend nähert sich der Segler mit der britannischen Flagge. Im letzten Moment, das Schiff dreht schon bei, wird die Flagge geborgen und die Totenkopfflagge gehisst. Piraten entern, rauben und morden.

Aetsch, angeführt, angeführt.

Falsche Flagge. Neusprech False Flag.

******************

Jahwes falsche Flagge lautete: 

Ich will, dass es den Menschen gut geht. Ich gebe euch hier Anweisungen, was ihr machen müsst, damit es euch gut geht. 

Weil die Menschen unwissend waren, haben sie dreierlei Entscheidendes nicht erkennen können:

Hier weiter  🙂  Die 10 Gebote / 4 Falsche Flagge

.

.

Tolle Freunde VSA

mit Dank von Honigmann übernommen. http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2013/12/09/champagner-bechern-mit-verbrechern/

Champagner bechern mit Verbrechern

09/12/2013 von beim Honigmann zu lesen

Das geplante Freihandelsabkommen mit den USA ist nichts anderes als lupenreiner Suizid. Es wird unserer Wirtschaft endgültig den Todesstoß versetzen und uns zu Kolonialsklaven machen

Datenklau - Bild: Antje Delater/PIXELIO

Datenklau – Bild: Antje Delater/PIXELIO

Kommentar – Es gibt mehr als eine Möglichkeit, erfolgreich Selbstmord zu begehen. Todsicher ist beispielsweise ein Freihandelsabkommen mit einem Handelsgegner, der uns haushoch überlegen ist.

.

.

(mehr …)

Blue Beam

Ich will nicht, dass mich meine Enkel in 10 oder 15 Jahren fragen:“Granpapa, du hast es gewusst? Warum hast du nichts gesagt?“

Es ist so leicht, im Geschichtsunterricht den Fehlern unserer Ahnen zu lauschen und zu denken: Also MIR würde das nicht passieren. ICH hätte gemerkt, was läuft. ICH hätte nicht geschwiegen. ICH wäre eingeschritten.

Jaja, im Geschichtsunterricht im gut geheizten Schulzimmer oder aufm Sofa mit dem Buch in der Hand und dem weichen Kissen unter dem Kopf denkt sich solcherlei leicht.

Heute einen Blog führen und die Protokolle der Weisen von Zion einstellen bedeutet potenziell benachteiligt, schikaniert, kaltgestellt oder aus dem Verkehr gezogen werden. Das Risiko will abgewogen sein. Ich gehe es ein.

Mit Schweigen mache ich mich zum Mittäter.

Der vorliegende Film zeigt dichtgerüttelt die Pläne der Zionisten auf. Im Zentrum stehen Zerstörung der alten Werte, Anstiftung der Menschen zur Selbstzerfleischung, Panikmache mit weltweiten, gigantischen Alien – Hologrammen und Lösung durch den neuen, per Hologramm präsentierten Satan in Messiasgestalt.

Wem das zu heavy ist, dem sage ich: Träum weiter und schau Spiele, wo sich 2×13 Menschen gegenseitig behindern, einen Ball in ein Tor zu kicken.

Wer in Resonanz geht, dem sage ich:

(mehr …)

%d Bloggern gefällt das: