bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » NWO » Falschinformationen und Indoktrinationen » 5G » Der Plan der Echsen und co.

Der Plan der Echsen und co.

Das hier Aufgeführte steht für mich als kristallisierte Fassung dessen, was in den 24 Protokollen der Weisen von Zion nachzulesen ist. Man bleibe bei der leck Türe ganz bei sich. Betrachten, ja. Mittels Entsetzen sich identifizieren damit, nein.

Die Leut, welche sagen, zwangsläufig führe man den destruktiven Kräften Energie zu, wenn man sich mit deren Tun beschäftige, sie beleuchten damit die obgenannt zweite Art der Herangehensweise, liegen insofern richtig. Wer hinschauen, betrachten und einordnen kann in innerer Gelassenheit, der ist angstfrei und schickt IHNEN damit keine Energie. Und dies ist das, was Unsereiner zu tun befleißigt.

Unsereiner übt sich darin seit Jahren. Und das ist sehr gut so. Wir müßen DEREN Treiben erkennen, um uns aus IHREN Klauen zu befreien. Wer nicht willens ist, Hintergründe von 9/11, Wahrheiten über die erdenweite Plandemie oder und die zwingenden Beweggründe für des Bären Einmarschieren in die Ukraine anzuschauen, und so weiter, Geldsystem, Kindesfolter, Europadestruktion, er wird einer IHRER Spielbälle bleiben.

Eindrücklich, wieviel SIE schon verwirklicht haben.

Und sie haben verloren. Hätten sie nicht verloren, sie würden auch heute agieren als wie sie es seit Jahrtausenden (und sehr viel länger) gemacht hatten: Langsam, Scheibchen für Scheibchen, Schrittchen für Schrittchen dafür sorgen, daß die echten Menschen nach ihrem Willen tanzen, sich gegenseitig abschlachten, dummhaltende Bildungsstätten besuchen, Quecksilber für Gold halten, Kinder verkaufen, welche danach geschlachtet werden.

Was sie heute tun, das sind nicht mehr SIE. SIE sind abgehauen oder gehenkt. „Sie“, das ist alles das, was SIE installiert haben über die langen Zeiträume, nämlich Denkweise Deep Statelich. Wer einen Chemtrailbomber betankt, er ist hypnotisiert, er weiß nicht, was er tut. Wer sein Kind ohne große Not in die Kinderkrippe schickt, er ist hypnotisiert, er weiß nicht, was er tut. Wer so verrückt ist, Kanaillen wie Bockbär, Trüdoo, Selenskyi rumzukutschieren, er ist hypnotisiert. Wer Großklopapier liest, Rundfunk- und TV- Nachrichten konsumiert und das Überbrachte für die Wahrheit der Wahrheiten hält, er ist hypnotisiert. Wer noch Gesichtsstoßdämpfer trägt, nachdem die „Regierung“, sprich Firmenverwaltung, offiziell Maskenpflicht annulliert hat, der ist etwas zwischen hypnotisiert und Geistesentleert.

Ich werde nicht müde, darauf hinzuweisen. Alle die heute noch laufenden Systeme, Krankheitsmedizin, Fiatgeld, Schulen, sogenannte Religionen, nicht zu reden von you Rist Ick und Medien, sie wurden installiert und sind heute (noch!) Selbstläufer, machen im alten Trott weiter, dabei nicht ahnend, in welche Gefahr sie sich begeben, denn…….ihre Vordenker, ich sagte es schon, die sind weg. Die Kabale sie ist weg. Da kann ein Bill Geets oder ein so Roß noch so investieren und neue Vereine gründen, ihr Tun läuft spätestens in wenigen Jahren ins Leere. Ich gebe denen noch maximalstens 3 Jahre, sollten sie überhaupt noch die Originale sein. Ich tendiere dazu, sie seien bereits eliminiert, durch Klone ersetzt, welche die Aufgabe haben, möglichst vielen Leut die Gelegenheit zu geben, to wake up.

So, nun der Plan.

Lieber Leser, ich grüße Dich und wünsche Dir Gottes Segen. Schließe Dich kurz mit Gleichgesinnten. Schulterschluß ist dringlich angesagt.

Thom Ram, 12.05.10

.

Ups. Hier folgen die 24 Protokolle. Versehen von mir! Und, wohl weil ich einfach zu doof bin, ich krieg diesen Link nicht gelöscht. Bitte überspringe. Danke.

Thom Ram, 12.05.10

.

Hier nun der angesagte Text:

Achtung. Verthörungsschweorie.

https://www.universallighthouseblog.com/post/the-secret-covenant-of-the-illuminati

Der geheime Pakt der … Geheimgesellschaft, bekannt als der Orden der Illuminaten
Herausgegeben unter der obersten Autorität der j* Bograh und sanktioniert durch die … Rothschild-Dynastie (Europa) und die … Rockefeller-Dynastie (USA)

Und hört auf unser Wort, so soll es sein.

DER GEHEIME PAKT

Eine Illusion wird es sein, so groß, so gewaltig, dass es ihrer Wahrnehmung entgehen wird.

Diejenigen, die es sehen werden, werden für verrückt gehalten werden.

Wir werden getrennte Fronten schaffen, um zu verhindern, dass sie die Verbindung zwischen uns sehen.

Wir werden uns so verhalten, als ob wir nicht verbunden wären, um die Illusion aufrechtzuerhalten. Wir werden unser Ziel Tropfen für Tropfen erreichen, um keinen Verdacht auf uns zu lenken. Das wird sie auch daran hindern, die Veränderungen zu sehen, wenn sie stattfinden.

Wir werden immer über dem relativen Feld ihrer Erfahrung stehen, denn wir kennen die Geheimnisse des Absoluten.

Wir werden immer zusammenarbeiten und durch Blut und Geheimhaltung verbunden bleiben. Der Tod kommt zu dem, der spricht.

Wir werden ihre Lebensspanne kurz und ihren Verstand schwach halten, während wir vorgeben, das Gegenteil zu tun.

Wir werden unser Wissen über Wissenschaft und Technologie auf subtile Weise nutzen, so dass sie nie sehen werden, was geschieht.

Wir werden Weichmetalle, Alterungsbeschleuniger und Beruhigungsmittel in Nahrung und Wasser sowie in der Luft verwenden.

Überall werden sie von Giften umgeben sein.

Die weichen Metalle werden sie um den Verstand bringen. Wir werden versprechen, an vielen Fronten ein Heilmittel zu finden, doch wir werden sie mit noch mehr Gift füttern.

Die Gifte werden durch ihre Haut und ihren Mund aufgenommen werden, sie werden ihren Verstand und ihre Fortpflanzungsorgane zerstören.

All dies wird dazu führen, dass ihre Kinder tot geboren werden, und wir werden diese Information verheimlichen.

Die Gifte werden in allem versteckt sein, was sie umgibt, in dem, was sie trinken, essen, atmen und tragen.

Wir müssen bei der Verteilung der Gifte raffiniert vorgehen, denn sie können weit sehen.

Wir werden sie lehren, dass die Gifte gut sind, mit lustigen Bildern und musikalischen Klängen.

Diejenigen, zu denen sie aufschauen, werden helfen. Wir werden sie anwerben, um unsere Gifte zu bewerben.

Sie werden sehen, wie unsere Produkte in Filmen verwendet werden, und sie werden sich daran gewöhnen und nie ihre wahre Wirkung erkennen.
ihre wahre Wirkung.

Wenn sie Kinder bekommen, werden wir ihnen Gifte ins Blut spritzen und sie davon überzeugen, dass es zu ihrem Besten ist.

Wir werden früh damit beginnen, wenn ihr Verstand noch jung ist, und wir werden ihre Kinder mit dem ansprechen, was Kinder am meisten lieben, mit Süßigkeiten.

Wenn ihre Zähne kariös sind, werden wir sie mit Metallen füllen, die ihren Verstand töten und ihnen die Zukunft rauben werden.

Wenn ihre Lernfähigkeit beeinträchtigt ist, werden wir Medikamente herstellen, die sie kränker machen und andere Krankheiten verursachen, für die wir noch mehr Medikamente herstellen werden.

Wir werden sie durch unsere Macht gefügig und schwach vor uns machen.

Sie werden depressiv, träge und fettleibig werden, und wenn sie uns um Hilfe bitten, werden wir ihnen noch mehr Gift geben.

Wir werden ihre Aufmerksamkeit auf Geld und materielle Güter lenken, so dass sie nie mit ihrem inneren Selbst in Verbindung treten können. Wir werden sie mit Unzucht, äußeren Vergnügungen und Spielen ablenken, damit sie nie mit der Einheit von allem eins werden.

Ihr Verstand wird uns gehören, und sie werden tun, was wir sagen. Wenn sie sich weigern, werden wir Wege finden, bewusstseinsverändernde Technologien in ihr Leben einzuführen. Wir werden Angst als unsere Waffe einsetzen.

Wir werden ihre Regierungen einsetzen und in ihnen Gegensätze schaffen. Beide Seiten werden uns gehören.

Wir werden unser Ziel immer verbergen, aber unseren Plan durchführen.

Sie werden die Arbeit für uns verrichten, und wir werden von ihrer Arbeit profitieren.

Unsere Familien werden sich niemals mit den ihren vermischen. Unser Blut muss immer rein sein, denn das ist der Weg.

Wir werden sie dazu bringen, sich gegenseitig zu töten, wenn es uns passt.

Wir werden sie durch Dogmen und Religion von der Einheit getrennt halten.

Wir werden alle Aspekte ihres Lebens kontrollieren und ihnen sagen, was und wie sie denken sollen.

Wir werden sie freundlich und sanft leiten und sie glauben lassen, sie würden sich selbst leiten.

Wir werden durch unsere Fraktionen Feindseligkeit zwischen ihnen schüren.

Wenn ein Licht unter ihnen aufleuchtet, werden wir es durch Spott oder Tod auslöschen, je nachdem, was uns am besten passt.

Wir werden sie dazu bringen, sich gegenseitig die Herzen zu zerreißen und ihre eigenen Kinder zu töten.

Wir werden dies erreichen, indem wir den Hass als unseren Verbündeten und die Wut als unseren Freund einsetzen.

Der Hass wird sie völlig blenden, und sie werden nie sehen, dass wir aus ihren Konflikten als ihre Herrscher hervorgehen. Sie werden damit beschäftigt sein, sich gegenseitig umzubringen.

Sie werden in ihrem eigenen Blut baden und ihre Nachbarn töten, so lange wir es für richtig halten.

Das wird uns sehr zugute kommen, denn sie werden uns nicht sehen, weil sie uns nicht sehen können.

Wir werden weiterhin von ihren Kriegen und ihrem Tod profitieren.

Wir werden dies immer und immer wieder tun, bis unser Ziel erreicht ist.

Wir werden sie durch Bilder und Töne weiterhin in Angst und Wut leben lassen.

Wir werden alle uns zur Verfügung stehenden Mittel einsetzen, um dies zu erreichen.

Die Werkzeuge werden durch ihre Arbeit bereitgestellt.

Wir werden sie dazu bringen, sich selbst und ihre Mitmenschen zu hassen.

Wir werden ihnen immer die göttliche Wahrheit vorenthalten, dass wir alle eins sind. Das dürfen sie nie erfahren!

Sie dürfen nie erfahren, dass Farbe eine Illusion ist, sie müssen immer denken, sie seien nicht gleich.

Tropfen für Tropfen, Tropfen für Tropfen werden wir unserem Ziel näher kommen.

Wir werden ihr Land, ihre Ressourcen und ihren Reichtum an uns reißen, um die totale Kontrolle über sie auszuüben.

Wir werden sie dazu verleiten, Gesetze zu akzeptieren, die ihnen das bisschen Freiheit rauben, das sie noch haben.

Wir werden ein Geldsystem einführen, das sie für immer gefangen halten wird und sie und ihre Kinder in Schulden hält.

Wenn sie sich zusammenschließen, werden wir sie der Verbrechen beschuldigen und der Welt eine andere Geschichte präsentieren, denn wir werden alle Medien besitzen.

Wir werden unsere Medien nutzen, um den Informationsfluss und die Stimmung zu unseren Gunsten zu steuern.

Wenn sie sich gegen uns erheben, werden wir sie wie Insekten zerquetschen, denn sie sind weniger als das.

Sie werden hilflos sein, denn sie werden keine Waffen haben.

Wir werden einige von ihnen rekrutieren, um unsere Pläne auszuführen, wir werden ihnen ewiges Leben versprechen, aber ewiges Leben werden sie nie haben, denn sie gehören nicht zu uns.

Die Rekruten werden „Eingeweihte“ genannt und werden indoktriniert, an falsche Übergangsriten in höhere Reiche zu glauben. Die Mitglieder dieser Gruppen werden denken, sie seien eins mit uns, ohne die Wahrheit zu kennen. Sie dürfen diese Wahrheit niemals erfahren, denn sie werden sich gegen uns wenden.

Für ihre Arbeit werden sie mit irdischen Dingen und großen Titeln belohnt werden, aber niemals werden sie unsterblich werden und sich uns anschließen, niemals werden sie das Licht empfangen und die Sterne bereisen. Sie werden niemals die höheren Reiche erreichen, denn das Töten ihrer eigenen Art wird den Übergang in das Reich der Erleuchtung verhindern. Das werden sie nie erfahren.

Die Wahrheit wird vor ihren Augen verborgen sein, so nah, dass sie nicht in der Lage sein werden, sich auf sie zu konzentrieren, bis es zu spät ist.

Oh ja, die Illusion der Freiheit wird so großartig sein, dass sie nie wissen werden, dass sie unsere Sklaven sind.

Wenn alles an seinem Platz ist, wird die Realität, die wir für sie geschaffen haben, sie besitzen. Diese Realität wird ihr Gefängnis sein. Sie werden in Selbsttäuschung leben.

Wenn unser Ziel erreicht ist, wird eine neue Ära der Herrschaft beginnen.

Ihr Verstand wird durch ihre Überzeugungen gefesselt sein, die Überzeugungen, die wir seit jeher etabliert haben.

Aber wenn sie jemals herausfinden, dass sie uns ebenbürtig sind, dann werden wir untergehen. DAS DÜRFEN SIE NIE ERFAHREN.

Wenn sie jemals herausfinden, dass sie uns gemeinsam besiegen können, werden sie handeln.

Sie dürfen niemals herausfinden, was wir getan haben, denn wenn sie es tun, können wir nicht mehr fliehen, denn wenn der Schleier erst einmal gefallen ist, wird man leicht sehen, wer wir sind. Unsere Taten werden verraten haben, wer wir sind, und sie werden uns jagen, und niemand wird uns Schutz gewähren.

Dies ist der geheime Bund, nach dem wir für den Rest unseres gegenwärtigen und zukünftigen Lebens leben werden, denn diese Realität wird viele Generationen und Lebensspannen überdauern.

Dieser Bund ist mit Blut besiegelt, mit unserem Blut. Wir, die wir vom Himmel auf die Erde gekommen sind.

Dieser Bund darf NIEMALS, NIEMALS als existent erkannt werden. Er darf NIEMALS geschrieben oder ausgesprochen werden, denn wenn dies geschieht, wird das Bewusstsein, das er hervorbringt, den Zorn des GRÖSSTEN SCHÖPFERS auf uns loslassen, und wir werden in die Tiefen geworfen werden, aus denen wir gekommen sind, und dort bis zur Endzeit der Unendlichkeit selbst bleiben.


4 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  2. Reiner Ernst sagt:

    Die anvisierte NeueWeltordnung ist identisch mit dem im AT geschriebenen und den Brodogollen angekündigten Königreich!
    Man muss global und über eine größeren Zeitraum denken, dann schnackelt’s plötzlich.
    »An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen«
    Und was sind die Früchte? Was passiert soeben – eigentlich seit Jahrzehnten?
    Was erkennen wir, wenn wir die Realität versuchen zu schauen?
    Immigranten aus dem Osten. Aus einem Land das uns überhaupt nichts angeht!
    Wir befinden uns im Finale des dritten und letzten Aktes.
    Die ersten waren WK1 und WK2.
    Warum aber wir DEUTSCHEN ?
    Sollten wir tatsächlich als Amalek ausgesucht, bzw. bestimmt worden sein?

    Gefällt 1 Person

  3. Reiner Ernst sagt:

    Es steht alles geschrieben. Im XII zum Beispiel:

    »Keine Nachricht wird ohne unsere Prüfung in die Öffentlichkeit gelangen. Dieses Ziel erreichen wir teilweise schon jetzt dadurch, dass die Neuigkeiten aus aller Welt in wenigen Nachrichtenämtern ((Presseagenturen)) zusammenströmen, dort bearbeitet und erst dann den einzelnen Schriftleitungen ((Redaktionen)), Behörden usw. übermittelt werden. Diese Nachrichtenämter sollen allmählich ganz in unsere Hände übergehen und nur das veröffentlichen, was wir ihnen vorschreiben. Es ist uns jetzt schon gelungen die Gedankenwelt der nichtjüdischen Gesellschaft in einer Weise zu beherrschen, dass fast alle Nichtjuden die Weltereignisse durch die bunten Gläser der Brillen ansehen, die wir ihnen aufgesetzt haben. Schon jetzt ist kein Staat auf der ganzen Welt imstande, sich davor zu schützen, dass uns alles bekannt wird, was die Nichtjuden in ihrer Dummheit ein Staatsgeheimnis nennen. (…)«

    »Schrifttum und Zeitungswesen sind zwei der wichtigsten Erziehungsmittel, und unsere Regierung wird darum die Eigentümerin der meisten Zeitschriften werden«
    Was damals noch nicht bekannt war, ist das Erscheinen des bewegten Bildes. Kino (Hollywood) und später TV ist inzwischen komplett in den Händen dieser Gruppe!

    »In der ersten Reihe werden Blätter mit offiziellem Charakter stehen. Sie werden immer über unsere Belange wachen, daher wird ihr Einfluss vergleichsweise unbedeutend sein.
    In der zweiten Reihe werden die halboffiziellen Blätter stehen, deren Aufgabe es sein wird, die Lauen und Gleichgültigen heranzuziehen.
    In der dritten Reihe werden wir unsere eigene scheinbare Gegnerschaft aufstellen, die das gleiche Aussehen zeigen wird wie unsere wirklichen Gegner. Unsere wirklichen Gesinnungsgegner werden diese scheinbare Gegnerschaft für ihre eigene nehmen und uns ihre Karten aufdecken.
    Unsere Zeitungen werden von allen Schattierungen sein – aristokratisch, republikanisch, revolutionär, sogar anarchistisch – natürlich nur solange als die Verfassung besteht …
    Diese Angriffe auf uns werden auch noch dem Zwecke dienen, unsere Untertanen zu überzeugen, dass alle Redefreiheit besteht und werden so unseren Agenten Gelegenheit geben, immer wieder zu sagen, dass alle Blätter die uns widersprechen bloße Schwätzer sind, da sie keine sachlichen Gründe gegen unsere Anordnungen finden können.
    Organisationen wie diese, dem öffentlichen Auge verborgen, aber unbedingt sicher, sind die besten, um mit Erfolg die Aufmerksamkeit und das Vertrauen der Öffentlichkeit auf die Seite der Regierung zu lenken.«

    An anderer Stelle steht, dass sie »auf beiden Seiten« tätig sein werden!
    Deshalb bin ich mir bei meinem „Fan Wladimir“ inzwischen nicht mehr so gaaaaanz sicher, ob er nicht auch eine Figur in diesem Spiel ist.

    In einer Publikation von unserem Horst sah ich mal ne Aufstellung, die gezeigt hat, dass 95 Prozent der veröffentlichten Meinung im Westen von drei, vier oder fünf „Presseagenturen“ (sog. Qualitätsmedien!) bestimmt wird. AP, UPI, Reuters, AFP … Sie alle gehören „einer großen Familie“ – und damit haben wir logischerweise PRESSEFREIHEIT. Ein Kanzler hat vor rund 90 Jahren diese Situation so beschrieben:

    »In der englisch-französischen Welt ist es die sog. Demokratie. Diese Demokratie zeichnet sich nun durch folgendes aus. Es heißt, dass das die Herrschaft des Volkes sei. Nun muss das Volk ja doch irgendeine Möglichkeit besitzen, seinen Gedanken oder Wünschen Ausdruck zu geben. Wenn man sich nun näher dieses Problem ansieht, da kann man feststellen, dass das Volk an sich primär doch gar keine Überzeugung hat, sondern die Überzeugung selbstverständlich – wie übrigens überall -vorgesetzt erhält. Und das Entscheidende ist nun: wer setzt die Überzeugung eines Volkes fest, wer klärt ein Volk auf, wer bildet ein Volk? In diesen Ländern regiert tatsächlich das Kapital. (…) Und dieses Kapital nun – es schafft sich zuletzt eine Presse. Sie reden von der Freiheit der Presse; in Wirklichkeit hat jede dieser Zeitungen einen Herrn, und dieser Herr ist in jedem Falle der Geldgeber, der Besitzer also, und dieser Herr dirigiert nun das innere Bild dieser Zeitung; nicht der Redakteur. Wenn der heut etwas anderes schreiben will, als dem Herrn passt, dann fliegt er am nächsten Tag raus. Und diese Presse nun, die die absolute unterwürfige charakterlose Kanaille ihrer Besitzer ist, diese Presse moduliert nun die öffentliche Meinung. Und die von dieser Presse mobilisierte öffentliche Meinung wird wieder eingeteilt in Parteien. Diese Parteien unterscheiden sich so wenig voneinander, als wie früher bei uns sie sich voneinander unterschieden haben. Sie kennen sie ja, die alten Parteien. Das war immer eines und dasselbe. Meistens ist es in diesen Ländern sogar so, dass sie in der Familie aufgeteilt sind. Einer ist konservativ, und der andere ist liberal. Und ein Dritter der ist in England bei der Arbeiterpartei. In Wirklichkeit sind alle drei Familienmitglieder ehrlich beisammen und diskutieren ganz genau ihre weitere Haltung, legen sie fest. (…) Daher kommt auch bei einer Opposition dort nichts heraus. Die Opposition ist eigentlich immer das Gleiche und in allen grundsätzlichen Dingen….«

    Soviel für heut aus meiner (Wein-)Warte.
    Empfehlung: Diese wichtige Brodogoll-Dokumentation selbst – auch in Papierform – zu erstehen.
    Man hat was in der Hand – und dann wird’s plötzlich hell . . .

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: