bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'Kabale'

Schlagwort-Archive: Kabale

Gruß aus Cyborghausen

[von Jürgen Elsen]

Es gibt eine ganz tolle Website von der Spardabank, aus der für uns die Zukunft zu entnehmen ist …

https://www.schluesselkowski.de

Wer sein Schlüsselerlebnis zu diesem Thema denen einmal widerspiegeln will, benutzt einfach den Link und schreibt mal etwas … auf der Seite einfach nach unten scrollen …

Sprengung der Morandi-Brücke / Gääähn?

Sprengung der Morandi Brücke…bah, nö, mit Nichten und Neffen, das Thema ist nicht gegessen. Die Verantwortlichen werden benannt und zur Rechenschaft gezogen. Sie haben zerstört und gemordet.

Heute noch ist es so. Sage ich, dass etwas in der Geschichtsscheibung erlogen sei, lande ich im Gefängnis. Klare Ansage.

Schubst einer Mutter und Kind vom Bahnsteig vor den einfahrenden Zug, so ist das harmlos, da der Schubsende eben seine Probleme hat.

Sehr klare Ansage.

Lässt eine kleine nette Vereinigung eine Millionenbrücke sprengen, sagen die Medien, es sei der Blitz gewesen, und die Auftraggeber und Ausführenden bewegen sich unter dem Radar.

Somit alled klaa.

Wadd denne klaa?

Gähn.

Die grossen Medien sind im Besitze derer, welche so lustige kleine Zerstörungen und Morde veranlassen wie zum Beispiel die Sprengung der Morandi-Brücke.

.

Verrostete Stahlseile oder gar Einsturz wegen Blitzeinschlag? (mehr …)

BRD / Gewalttaten / Ein paar Zahlen / Eine Stellungnahme

.

Zugewanderte mit BRD Papieren sind nicht mitgezählt, zudem, wie zu lesen ist, sind nicht aufgeklärte Delikte auch schön aussen vorgelassen.

Letzteres wiegt schwer, weil die Polizei Weisung hat, von Kulturbereicherern begangene Verbrechen wenn immer möglich in der Schieblade zu behalten.

Zudem: Erstattet jede angemachte (oder Schlimmeres erlitten habende) Frau (oder Mann) Anzeige?

.

Zugeschickt von Klaus.

Thom Ram, 31.07.07 (mehr …)

34’645 Bücher verbrannnt / Gott sei Dank / Äh…wann, wo?

Weil die Deutschen 33-45 kalt, brutal, rassistisch und grössenwahnsinnig waren, musste aufgeräumt werden. Zum Zwecke, dass der grundverdorbene Deutsche gesunde, wurde von den Rettern Deutschlands 34.645 Bücher auf den Index gesetzt.

Alle diese Bücher hatten gleissend zum Ausdruck gebracht die Kälte, die Brutalität, die rassistische Verblendung und den kompletten Grössenwahn deiner Grossväter und Grossmütter, Deutscher du.

Ich rege an, dass du, Deutscher, Stätten errichtest, da deine Dankbarkeit für diese gründliche Reinigung verbrecherischen Deutscheltums flammt. Es ist dringend von Nöten! (mehr …)

Maria Zakharova / US: „YOU should“ / They are scared to DEATH (Denen geht der Arxxx auf Grundeis)

Alles richtig. Treffend gesagt. Ja. Stimmt.

Es fehlt dabei eine Komponente:

(mehr …)

Schweizerischer Rundesbat eh Bundesrat und die glorreiche EU

Da sitzen derzeit im Bundesstübli derer Sieben,

der’r Gedanken sollt‘ man sieben,

und übrigbleiben würde

wenig Würde.

.

Meine damaligen Läuferkollegen sagten es schlicht. EU Beitritt? Bisch verrückt? Wir wollen keine Vögte.

Und trafen des Pudels Kern, diese sogenannt „Einfachen“, ich, verblendet sowas als wie Gutmensch, erkannte es damals nicht.

Natürlich wussten meine Läufferkollegen nichts von Deep States. Doch rochen sie den Braten zielgenau. (mehr …)

Essay / Person-Mensch / Der fehlende Link

Das Thema ist weit, sehr weit. Es reicht in sämtliche Wissenschaften und in sämtliche Lebensbereiche hinein. Es kann und muss materiell sachlich wie auch philosophisch und spirituell betrachtet werden.

Ich starte, nach mehreren versandeten Anläufen, einen weiteren Versuch.

.

Leser DET hält das einen Jeden betreffende Thema „Person/Mensch“ mittels Leserkommentaren permanent aktuell.

Autor DanceInBabylon hat es auf eine Art dargelegt, welche mir verständlicher ist.

Beiden danke ich an dieser Stelle ein weiteres Mal. Danke!

.

Der Mensch, das ist der, welcher ich bin. Eine heilige Seele, welche einen heiligen Körper bewohnt, des Denkens und Fühlens fähig und gesegnet mit der ausserordentlichen Gabe der Willensfreiheit (welche alleine schon ein grosses Thema wäre).

Die Person, das ist eine Fiktion, ein Abstraktum. Das Fatale an dieser Fiktion ist, dass sie weltumspannend Erde, Flora, Fauna und Mensch in ihrem Netz zappeln lässt.

Auch dies alleine für sich betrachtet ist ein Moloch von Thema; Also etwas „nicht Reales“ beeinflusst „reales Leben“? Konkret: Weil bestimmte liebe Wesen, seien sie als Mensch inkarniert oder auch nicht, beschlossen haben, dass ich nicht Mensch, sondern dass ich Person sei, ist mein Leben als Mensch beeinflusst?

Bitteschön ein Beispiel: (mehr …)

Die gefährlichste aller Religionen

Zeitlich nachgeschoben, optisch hier oben hin gesetzt mir zentral wichtig scheinende Frage:

Im Film werden Sequenzen eingeblendet, unter Anderem Zeugnisse davon, wie Polizisten einen Menschen, den sie (aus welchen Gründen auch immer) gefangen nehmen. Wie kann es kommen, dass Polizisten (nicht alle handeln so) einen bereits eindeutig Ueberwältigten zwischen brutal und lebensgefährdend brutal zusammenschlagen?

Gefangengenommener ist mir Sinnbild für Normalo, der vielleicht nichts getan hat, der vermutlich oder tatsächlich etwas getan hat, was gegen Menschlichkeit im eigentlichen Sinne verstösst, vom Apfelklau bis zum Messern. Brutale Polizisten stehen mir als Sinnbild für gewissenlos Handelnde, bis hinauf in allerhöchste Chefetagen.

Also. Wie konnte es dazu kommen, dass wir unter uns solche Zeitgenossen haben? Ist „der Staat“ „der“ Verursacher? Der Staat? Wer ist das, „der Staat“??

.

Ich mahne zwar an, die Botschaft des Filmes ernstlich aufzunehmen, doch mahne ich dringend an, selbständig weiter zu denken, konkreter, umfassender.

 

Der Text zum Video:

Rund 270 Millionen wurden allein in den zurückliegenden 100 Jahren von ihren eigenen Staaten, Regierungen und Politikern ermordet. Der Staat ist mit großem Abstand und unzweifelhaft die unnatürliche Todesursache Nummer 1. Ebenso ist er die Hauptursache für menschliches Leid, für Not und Elend, Diskriminierung, Krankheit und Tod, Zerstörung, Verfolgung, geistige und körperliche Folter, Vergewaltigung und Verstümmelung, Armut und Umweltverschmutzung. Umso erstaunlicher ist es, dass der Staat und seine Handlanger nach wie vor Mehrheitlich unterstützt, ja sogar verehrt und verteidigt werden. Weltweit und auch noch unter dem Vorwand, sie mögen für Frieden, Freiheit, Sicherheit und Umweltschutz sorgen.

Mit Vernunft ist diese Situation schon lange nicht mehr zu erklären. Es gibt keine sachlichen und rationalen Argumente dafür, weiterhin am Staat festzuhalten.

Der Freiheitsaktivist und selbsternannte Staatsfeind Larken Rose wird nicht müde, darauf hinzuweisen, dass der Staat kein externes Wesen ist, das die Menschen unterdrückt, sondern ein Aberglaube. Eine individuelle religiöse Wahnvorstellung von einem Gott, in dessen Namen es richtig und gut sein soll, sämtliche Menschlichkeit über Bord zu werfen. Er legt in unvergleichbarer Art und Weise immer wieder die Absurdität und innere Widersprüchlichkeit des Glaubens an den Staat offen.

Dieses Video ist eine Zusammenstellung seiner wichtigsten Aussagen und Erkenntnisse. Daten und Fakten zur Zahl der Menschen, die im staatlichen Auftrag ermordet wurden: https://www.hawaii.edu/powerkills/ (mehr …)

Kapotte Regierungsvögel / Klarer-unklarer Brand der Notre Dame

Schiebe die Regierungsvögel vor, sozusagen als kleine leckere Vorspeise.

Musste doch der Vogel, der Frau Merkel beinhaltete, damals notlanden. Erhebliche technische Schwierigkeiten. Ersatzvögel waren nicht einsatzbereit. Das gibt es nicht, fand aber statt.

Musste gestern ein weiterer Regierungsvogel notlanden. Erhebliche technische Schwierigkeiten. Bestgewartete Flugzeuge??

Assoziiere die 100 (oder wieviele waren es) abgestürzten F104. Damals glaubte ich ja noch an den Storch, doch schon damals roch ich Unrat.

Es sind Zeichen. Ich als waschechter Verschwörungstheoretiker orte Sabotage.

Wer dahintersteht, weiss ich zurzeit nicht. Vermuten kann ich Einiges.

.

Ende der Vorspeise.

Nun zum Hauptgericht. (mehr …)

Alles in dieser Welt ist im Vertragsrecht / Person – Mensch

Leute, hier geht es ans Eingemachte. Nicht umsonst ist der Artikel sehr lange. Das Vertragsrecht zu verstehen, bemühe ich mich seit Jahren – vergeblich. Warum? Es liegt ihm eine mir völlig fremde Denkweise zu Grunde. Dir, guter Leser, dürfte es auch so gehen.
Und wir müssen deren Regeln kennenlernen!  Kennen wir sie im Grundzuge nicht, tappen wir in Falle um Falle um Falle.
Thom Ram, 30.03.07
.
.
Erschienen in Journalist – Publizist – Autor.

.

Glaube nichts und prüfe selbst! Wir, die RRRedaktion beginnen mit einer exklusiven Interviewserie über die Einschätzung Deutschlands in der Welt!

Ein Diplomat einer UN nahen Organisation klärt uns auf!

Teil 1. Alles in dieser Welt ist im Vertragsrecht, auch in unserem Justizapparat: Wir müssen uns das mal auf der Zunge zergehen lassen, Staatsanwälte, Richter und Rechtsanwälte sind alle in einer Organisation, und zwar in der IBA, International Bar Association. Wo bleibt hier die Rechtsfindung? (mehr …)

Putin / Trump / Vier Varianten

Ich habe grad Lust auf eine Art Milchmädchenüberlegung, könnte auch es benennen als schwarz-weiss-Gedankenspielerei.

Beide, Putin wie auch Trump, sie sind in den Westmedien als sehr schlecht verschrien. Das weckte mein Interesse von Anbeginn. Ich war es gewohnt, dass der Ami Präsi gut, der Russi Präsi schlecht sei. Nun sind also beide schlecht. Also mir fiel fällt das scho es bitzeli uuf.

Wie gesagt. Schwarz weiss:

A

Putin und Trump sind beide gut, und zwar im wahren Sinne gut. Sie tun alles, um der Menschheit ihrem Wohle gereichend zu dienen. (mehr …)

Deep State / Graphische Darstellung / Die 12 satanischen Grundpfeiler

Was hier gezeigt und aufgelistet wird, ist natürlich alles blanker Unsinn, frei erfunden von Schwervörungsreothetikern, Ausgeburt kranker Phantasie, genau so wie die 24 Protokolle.

Weil ich, so wurde mir schon gesagt, dazu neige, in selbstzerstörerischen Phantasien zu schwelgen, welche jeder realen Grundlage entbehren, kann ich es nicht lassen, diese mich interessierenden Grafiken hier zu zeigen.

Auf Alles kömmest du hier.

Eine besonders übersichtliche Darstellung nur kranker Phantasie, daraus herausgepickt, findest du mittels Klick auf dette sie erläuternde hübsche Schriftelei: (mehr …)

„Wir müssen ein eigenes Spielfeld gründen.“

Dirk spricht mir aus der Seele, und weil er über viel mehr Wissen verfügt denn ich, kann er so Manches plausibler darlegen als es mir gegeben ist.

Einer der Punkte, die mir Labsal sind ist seine Rede davon, dass es unsinnig sei, sich auf Verfassungen und Verträge von anno dazumals zu berufen, um menschenwürdige Systeme zu schaffen. Und er beantwortet die Frage, wie wir uns denn von den herrschenden Systemen befreien können so:

„Wir müssen vom Spielfeld (herrschendes System) runter, und wir müssen ein eigenes Spielfeld gründen. Ihr selber seid die Schöpfer eures Lebens. Wir müssen Zellen bilden, welche sich vom herrschenden Weltsystem abkapseln.“

Exakt. Ich sage Dasselbe: (mehr …)

Venezuela im Januar 07 (2019)

Autor Thierry Meyssan von Voltairenet gliedert das Vorgehen der Kabale gegen Venezuela:

A  Einen Konflikt schaffen

B  Ein schon erprobtes Schema anwenden

C  Die Akteure verblenden.

.

Ich stelle hier die Kopie von C ein.

A und B beleuchten Hintergründe und Ursachen. (mehr …)

Venezuela / Weltvampire / Aussenminister Jorge Arreaza sagt etwas

Mein Kartoffelverstand interpretiert wie immer simpel.

Der rechtmässig gewählte Präsident Maduro und seine Truppe arbeitet für seine Schutzbefohlenen und bremst das permanente Ausweiden Venezuelas durch liebe Weltvampire. Darum setzen die lieben Weltvampire sämtliche Instrumente ein, um Maduro weg- und ein liebes Weltvampirmarionettchen hinzumachen, so wie man das eben so macht, in Persien damals, in Lybien, im Irak, in der Ukraine, auch Zaren waren mal mal plötzlich weg vom Fenster, und was ist mit Afghanistan, das Uebliche halt. Warum nur gewöhnen sich die blöden Leute nicht endlich dran? Die lieben Kabalisten sind nicht zu beneiden. Immer und ewig müssen sie ränken und tricksen, und in der heutigen Zeit haben sie es gar sehr schwer, weil ihnen blöde gewöhnliche Leute auf die Finger zu schauen beginnen, ja, auf ihre stinkenden Finger.

.

In grellem Gegensatz zu Worthülsenauswürfen westlicher poli Ticker (Ausnahmen bestätigen die Regel), welche „Stabilität, Wahrung der Demokratie, Wahrung der Werte, gesundes Wachstum, friedliche Intervention mit Bomben“ und ähnlichen verquirlten Unsinn verzapfen, hat die Rede Jorge Arreazas Substanz. Er sagte, und ich applaudiere kursiv rot: (mehr …)

5G / III / Globaler Mikrowellenherd

Soll ich es sagen? Ich sage es.

Ich beurteile G5 als geplanten entscheidenden Schlag gegen alle Kreatur.

G5? Absolutes no go.

Ich übertreibe?

Erst den Artikel lesen, bitte.

.

Hochinteressant dabei eines der Unterthemen:

Wusstest du, dass du in einem Körper Interstitium hast?

.

Eingereicht von Pieter.

Thom Ram, 25.08.06 (mehr …)

Chaukeedaar / Politisches Geständnis eines schwerVörungstheoretikers.

Guter Leser, klicke auf die Ueberschrift des Artikels, unten, und dann kommst du zu dem Original von Chaukeedaar.
.
Ich unterschreibe Sämtliches mit Herzblut. Es wird versucht, alles Gute und wahrlich Menschliche mittels Begriffsverwirrung in Dreck und Scheisse zu ziehen. Wahrer Demokrat ist Nazi. Wahrer Menschenfreund ist Rassist. Und so weiter, ich brauche eigentlich nichts vorweg zu nehmen.
.
In zwei Punkten gehe ich mit Chaukeedaar nicht konform:
Israel sei zu einem ……geworden.
Nationalsozialismus pauschal schlecht machen.
.
Die anderen Punkte unterschreibe ich mit Blut. 
.
Einen davon ganz besonders dick fett: 

(mehr …)

Ein russischer Blogger spricht / WK II war nicht Krieg Deutschland gegen Russland / WKII war Krieg von…gegen…

Was er sagt, trifft zu. Wenn du lieber liesest als gesprochenen Text hörst, dann gehe zu unserem klugen und beherzten Lokomotivführer (Blog „Ende der Lüge“), dort ist der Text ausgedruckt.

Das Gespenst springt mir direkt ins Gesicht. Abermillionen hüben und drüben litten und litten und wurden dahingerafft, weil SIE es raffiniert so eingefädelt hatten. Ich erinnere in diesem Zusammenhange an alle hier eingestellten Artikel, welche Kriegsabsichten und Kriegsanlässe (man unterscheide zwischen diesen beiden Inhalten streng!) von WK II und auch WK I beleuchten. Welche übergeordnete Gruppierung von (Nicht)menschen brauchten, wollten, inszenierten die Kriegsausbrüche und missachteten sämtliche Friedensangebote?

Thom Ram, 21.01.07 (mehr …)

Auto / Diesel war gestern / E-Motor ist die Zukunft

Der E Motor wird heute angesagt von denselben Gruppierungen gelobt und gefördert, welche vor 20 und noch vor 10 Jahren den Diesel als das Gelbe vom Ei gepriesen haben. Daraus ist zu schliessen, dass diese Leute geistig flexibel sind, heisst, von falschen Ansichten absehen und bessere Einsichten annehmen wollen und können.

Der Vorzug des E-Autos ist so offenkundig, dass sie jedem noch so bornierten Dieselfän einleuchten sollten. Der Diesel hat einen Wirkungsgrad von allerhöchstens 45% (der Benziner kommt da nicht ganz ran), indes ein E-Motor es zu einem Wirkungsgrad von bis zu 98% bringen kann. Also mehr als die Hälfte der aufzuwändenden  Energie kann eingespart werden.

Toll.

Sehr toll.  (mehr …)

Dony im sicheren Bunker / 50 Kabalische in Richtung Guantanamo // The President has been moved to a Bunker for Safety

Vorliegender Beitrag passt mir grad so richtig in den Kram. Er kann ebenso frei erfunden sein wie auch Wahres rapportieren. Frei erfunden, wie unser Einer schon seit Jahren immer mal Spinnergeschrei gelesen hat und damit manche Male wegen sträflicher Gutgläubigkeit auf die Nase gefallen ist. Anderseits kann die Geschichte wahr sein, denn dass aufgeräumt wird, steht für mich ausser Zweifel.

Es kommt was dazu. Habe heute einen langen Artikel zugespielt bekommen, der wäre ein Fressen für unsere guten Verächter von Spinn-Eso-Zeugs.  Hehehe, werfe euch diesen Monsterartikel aber nicht vor, ihr guten Leuts. Zu früh gefreut.

Ja, aber vorliegende Meldung passt nahtlos in den Monsterartikel. Das eben schon.

Wer denkt, da könnte was dran sein, dem empfehle ich ganz runterzuscrollen. Da kommt noch mehr.

Die Uebersetzung auf Deutsch könnte berauschen. Darum darunter das engellische Original.

Gruss in die Runde, Thom Ram, 03.01.07 (mehr …)

„Ich mache keine Projekte nach aussen, meine Hauptarbeit ist im Inneren“ / Andreas Popp

Waehrend der Anhoerung fallen mir ein  „zwei erwachsene Maenner“, „klare Sicht“, „erkanntes Ego“, „erkannte Funktion und Stellenwert des Verstandes“ und…“Weisheit auf der Ebene, da ich mich zurzeit befinde“.

.

Geneigter bb Leser wird wenig grundsaetzlich Neues hoeren, doch wird er Bekanntes, vielleicht Erahntes hoeren sehr klar formuliert. Mir Kuhschweizer war das Interview zu kurz mit 45 Minuten, und das will verd wadd heissen. Viele Beitraege sind mir schon zu lange mit 5 Minuten.

.

Palina reichte das Gespraech zwischen Heiko Schrang und Andreas Popp ein, und sie bedient uns mit einer Uebersicht: (mehr …)

Wer gelbe Weste trägt, der habe sich damit zum Abschuss freigegeben…

…so die Schlussfolgerung der Schlussfolgerung der Schlussfolgerung, auf Papier geschrieben, als paar a Graf betitelt, irgendwo in Europistan.

Also in Paris sind drei Menschen erschossen worden, auf offener Strasse. Die drei Menschen waren unbewaffnet, sie hatten niemanden angegriffen. Sie trugen eine gelbe Weste. Weil sie eine gelbe Weste trugen, wurden sie erschossen.

Erschüttert das jemanden? Mich? Dich? (mehr …)

Krebs / Glyphosat / Frauen, benutzt Tampons!

Verrückte sagen, es gebe eine Weltverschwörung, welche die Menschen auf 500 Millionen reduzieren und zu einer dümmlichen Mischrasse runterzüchten wollen.

Und, nicht zu glauben, aber wahr, noch Verrücktere gibt es Hunderttausende, welche permanent versuchen, die Behauptung mittels lächerlichen Beispielen zu belegen.

Also es gibt hochgebildete Leute, welche mich in Anbetracht meines Weltbildes für verrückt hoch drei halten, doch ich gestehe, auf diesen eben gelesenen Trick wäre nicht mal ich gekommen: Frauen mittels Tampons verkrebsen. Einfach nur obergenial. File file Fliegen auf einen Schlag. Das Leben in den Böden wird vernichtet. Es werden Hungersnöte ausbrechen, da die Böden nichts mehr hergeben werden. Gleichzeitig werden ausgebrachte Gifte schön auf der ganzen Welt verteilt, eingenommen, eingerieben, womöglich sogar eingeatmet? Und als Tampon eingeführt. Einfach geil, das.

Meine Begeisterung kennt keine Grenzen.

Thom Ram, 20.11.06 (mehr …)

SternenFähre / Mondbeschuss / Eckehard / jpr65 / Realitäten

Am Schluss des Artikels: Konkretes zum Mondbeschuss.

.

Das Spektrum von bb ist weit gespannt. Es liegt an meiner Vorgehensweise. Ich stelle ein Einiges von dem ein, was mich zeitweilig besonders beschäftigt. Das ergibt einen Wiesenblumenstrauss mit vielen verschiedenen Gräsern, und es zieht Leser an, welche nicht durch Schlüssellöcher sperbern, sondern die Vielfalt der Schöpfung erahnen und immer deutlicher erkennen.

.

Eckehard, einer der Wächter der SternenFähre, rapportiert hier, was dortens passiere.

jpr65 rapportiert, wie er im Begriffe sei, zerstörerische Wesenheiten vom Mond zu verjagen, zu verfolgen im Kommentarstrang des eben verlinkten Artikels (aktuell 01.11.06. Wenn dieser Mondbeschuss weitergehen sollte, werde ich ihn verartikelisieren).

Bewusst wähle ich Konjunktiv, denn ich ehre einen Jeden, der beide hält für geistig nicht zurechnungsfähig oder trollig bb lächerlich machen wollend. (mehr …)

Frau von der Leyen / Selbstgespräch

Ich verfiel eben in ein Selbstgespräch. War im Geiste in einer öffentlichen Gesprächsrunde, falsch, in der Gesprächsrunde, da Frau Ursula von der Leyen sagte, dass dem Assad eine vor den Bug geknallt gehöre, damit keine Verbale Ohrfeige, sondern Bomben auf Syrien meinte.

.

Ich, Diskussionsteilnehmer, hebe die Hand.

.

„Stopp.

Alles stopp.

Bitte alles stopp.

Ich habe etwas zu sagen.“

Pause. (mehr …)

Seelenimprägnierung in 100’000km Höhe / Botschaft für Kinder und Fortgeschrittene / 1

Leser!

Hast du dich schon mal gefragt, was für Seelen es sind, welche in die schrecklichsten der schrecklichen Kerker inkarnieren, nämlich in die oberste Stufe der Kabale?

Jede Seele ist rein. Eine Seele taucht bei der Inkorporation hinein sowohl in die energetischen Felder der Mutter, wie auch in die energetischen Felder, in denen sich die Mutter bewegt. Die energetischen Felder im Bereich der Kabale lassen sich mit Worten nur schemenhaft umschreiben. Stinkend, wabernd, stechend, quälend, erdrückend, umspinnend, fesselnd, mörderisch schrecklich.

Seelen, welche sagen: „Ja. Dort will ich inkarnieren“ sind Helden. Ich bitte, diesen Gedanken aufzunehmen und sorgfältig weiterzuspinnen. (mehr …)

Missstände in Deutschland / Blick über den Teich / Prognose

.

Lieber Leser. Ausnahmsweise veröffentliche ich hier einen Text mit vielen Verlinkungen. Dieser Artikel ist ein Mammut, wer Inhalt rausziehen will, benötigt Zeit und Musse.

.

Missstände in Deutschland

.

„Mit Flächenfressern gegen Flächenfraß – Bolsonaro-Lösung vs Geisteskrankheit“, erschienen im National Journal.

Vier Auszüge:

Dass die Deutschen im Westen zu gut 80 Prozent geisteskrank sind, wissen die Gesunden, ändert aber nichts. In den neuen Bundesländern dürften noch 50 Prozent weitestgehend gesund bzw. heilbar sein. Etwa 15.000 freilebende Verrückte stellten das gestern in München unter Beweis als sie „für ein gutes Leben, gegen Flächenfraß, für Vielfalt“ demonstrierten. Sie riefen „rettet die Bienen, Tierfabriken, nein danke, es geht schlicht um das Überleben von uns allen!“ Das grausame Tiermorden durch Schächten durch die geforderte Kulturvielfalt ist ihnen aber recht.  (mehr …)

Die Abwicklung der «UNITED STATES» aus spiritueller Sicht

Hochinteressanter Artikel! Die Sicht des Autors Mario Rader deckt sich mit der Meinen.

Wir sind mitten in einer Phase der grossen Wechsel. Die gewaltigen Kräfte, die dahinterstehen vermag ich nicht zu benennen, vage zu erahnen schon. Trump, Putin und Gesinnungsgenossen sind deren begnadete Werkzeuge, Du, guter Leser gehörst auch in diesen Kreis. Ich auch. Jeder an seinem Ort, dort, wo er in seinem Leben wirkt. Und immer gilt: In mir selber muss anfangen, was im Aussen leuchten soll.

Eingereicht von Hilke.

Quelle: Gehvoran

Thom Ram, 07.10.06 (mehr …)

Leuchtfeuer Island / Korrupte Regierung abgesetzt / Vampire hinter Gitter / Neue Verfassung im Entstehen

Wie ein Märchen.

Hoch erstaunt bin ich, und erfreut noch viel höher.

Erstaunt, weil ich Island nach damaliger Verstaatlichung der Banken und Landesbankrott aus den Augen verlor, und erfreut, weil die 330’000 Isländer weitergemacht haben. Und wie!

Ein Hoch auf die Isländer!

Welche Länder werden folgen? Italien und Ungarn sind auf dem Wege dahin? Russland? Man sagt, Russland sei diktatorisch gelenkt, doch immerhin wird der russische Präsident in direkter Volkswahl erkürt. Die russische Regierung leitet alles in die Wege, um sich dem Dollarvampirismus zu entwinden. Russlands Regierung will, dass Russland Weltmeister im Export von biologisch natürlichen Lebensmitteln wird. Russland hat 1/10 der Rüstungsausgaben der US, doch haben Russen Köpfchen und machen mit dem einen Zehntel Waffen der Art, dass sich der militärische Arm der Kabale, die US nämlich, duckt. Russland ist das Land, welches den IS, dem Hilferuf der syrischen Regierung folgend, zusammen mit der rechtmässigen syrischen Armee in letzte Defensive gedrängt, Syrien stetig mit Lebenswichtigem unterstützt hat und heute alle Hebel in Bewegung setzt, dass syrische Flüchtlinge bei ihrer Rückkehr beim Wiederaufbau unterstützt werden. Ich schätze, in Italien, Ungarn und Russland ist die Oligarchie immer noch eine Macht, welche von den Regierungen als gegnerische Türme und Damen in Rechnung gesetzt werden müssen, doch meine ich, dass auch dortens Dame, Turm und Springer der Schwarzen schlottern.

Thom Ram, 06.10.06

.

 

Von DACH GKP (Grossklopapieren) brüllend totgeschwiegen:

Island setzte korrupte Regierung ab und machte Vampire unschädlich.

Titel von Thom Ram.

Eingereicht per Mail von Norbert Fuchs.

Text mit Dank übernommen von News Top-Aktuell.

.

Dass Island seine korrupte Regierung absetzte und alle Rockefeller- und Rothschild-Bankster-Gangster verhaften ließ, fanden die deutschen sogenannten „Leitmedien“ offenbar uninteressant.

9 Bankster-Gangster wurden einst in London und Reykjavik verhaftet, wegen ihrer Verantwortung für den finanziellen Untergang Islands im Jahre 2008.

Seit den 1900ern hat die große Mehrheit der amerikanischen Bevölkerung davon geträumt, den verfassungswidrigen, korrupten Rothschild/Rockefeller Bankstern „NEIN“ zu sagen, aber keiner hat es gewagt das zu tun. Warum?

Wenn nur die Hälfte einer Nation sagen würde: „Schluss!“, so würde sich das Blatt buchstäblich über Nacht wenden.

Warum ist es so schwer zu verstehen: Den großen Unternehmen einfach kein Geld mehr geben – die korrupte Scheinregierung nicht länger dulden.

Kein anderes Land, außer Island, hat auf diesem Planeten so einen Erfolg erreicht. Nicht nur, dass sie erfolgreich bei dem Sturz der korrupten Regierung waren, sie entwerfen eine Verfassung, mit der solche Krisen nie mehr wiederholt werden können.

Das beste ist, dass alle Rothschild- und Rockefellermarionetten verhaftet wurden, die für das wirtschaftliche Desaster des Landes verantwortlich waren.

Eine Revolution ohne Waffen in einem Land, das die älteste Demokratie der Welt hat (seit 930) und dessen Bevölkerung dies bewirkte, indem sie auf die Straße gingen.

Warum haben wir nichts davon mitbekommen?

Ganz einfach: Weil keiner wissen sollte, dass man sich gegen die selbsternannte sogenannte „Elite“ durchaus erfolgreich zur Wehr setzten kann. Wie das geht, sollte natürlich erst recht niemand wissen.

Der Druck der isländischen Bevölkerung hat nicht nur die korrupte Regierung gestürzt, sondern auch den Anstoß gegeben, eine neue Verfassung zu entwerfen und jene Bankster-Gangster ins Gefängnis zu bringen, die für die Krise des Landes verantwortlich waren.

Die leise Revolution begann im Jahr 2008, als die isländische Regierung sich entschloß, die drei größten Banken zu verstaatlichen, deren Kundschaft fast ausschließlich Briten, und Amerikaner waren.

Nach der Verstaatlichung stürzte die Isländische Krone und der Aktienmarkt setzte seine Aktivitäten aus.

Island war bankrott und um das System zu sichern, hat der IWF 2.1 Milliarden US-Dollar und Skandinavier weitere 2.5 Milliarden in das System gepumpt.

Während Banken und lokale, sowie internationale Institutionen verzweifelt versuchten, das altbewährte Schwerverbrechersystem zu retten, gingen die Isländer auf die Straße.

Ihre täglichen Demonstrationen vor dem Parlament in Reykjavik führten zum Rücktritt des konservativen Premierministers und seiner gesamten korrupten Regierung.

Die Bevölkerung verlangte Neuwahlen und hatte Erfolg.

Im Laufe des Jahres 2009 schlug das Parlament vor, Schulden an Großbritannien und die Niederlande mit einer Summe von 3.5 Milliarden Euro zurückzuzahlen.

Dies hätte bedeutet, 15 Jahre lang zu zahlen bei Zinsen von 5,5%. Diese Aktion rief die Isländer zurück auf die Straße. Sie verlangten ein Volksreferendum über diese Entscheidung.

Im März 2010 wurden das Referendum abgehalten und 93% der Bevölkerung haben sich der Rückzahlung unter diesen Bedingungen verweigert.

Das zwang die Gläubiger nachzubessern. Sie boten 3% Zinsen und eine Rückzahlung über einen Zeitraum von 37 Jahren an.

Dem Parlament waren bei der Zustimmung sehr enge Grenzen gesetzt und der Präsident entschied dies nicht zu billigen und rief die Isländer zu einem weiteren Referendum.

Die Bankster-Gangster flüchteten

Zurück zum Jahr 2012. In der Zeit des ersten Referendums hatte die Koalitionsregierung eine Untersuchung gestartet um die juristische Verantwortung für die Wirtschaftskrise zu ermitteln.

Im Weiteren hatte man bereits mehrere Banker und Wirtschaftsbosse verhaftet, welche die Verantwortung trugen.

Zwischenzeitlich hatte Interpol internationalen Haftbefehl gegen den früheren Präsident einer der Banken erlassen.

Dies brachte viele Bankster-Gangster und Wirtschaftsbosse dazu, das Land panikartig zu verlassen.

Es wurde eine Versammlung gewählt, die eine neue Verfassung erarbeiten soll, in Anlehnung an die dänische Verfassung.

Statt dies sogenannten “Experten” und „Politikern“ zu überlassen, entschied man sich, die Menschen direkt anzusprechen, denn die Bevölkerung sollte der Souverän über das Gesetz sein.

Mehr als 500 Isländer wurden per direkter Demokratie ausgesucht, um die neue Verfassung zu entwerfen.

Unter anderem ruft diese Verfassung zur Unterstützung der freien Information und zur Isländischen Neue Medien Initiative auf – ein Gesetz, dessen Ziel es ist, das Land zu einem sicheren Hafen für Enthüllungsjournalismus und freier Information zu machen – in dem Journalisten, Whistleblower und Internetanbieter vor Zugriffen geschützt werden.

Die Bevölkerung entscheidet also über die Zukunft und die Verfassung des Landes, während die “alte Garde” der Bankster-Gangster und Politikriminellen sich das nur noch durch die vergitterten Fenster von Haftanstalten ansehen können.

Was die Isländer taten, das sollten auch alle anderen Bevölkerungen dieser Welt durchziehen, die von korrupten Politkriminellen und Finanzgangstern ausgeplündert werden.

Worauf wird gewartet? Raus auf die Straßen!

Den Banken und Großkonzernen (Mafia) gehört der Lebenssaft (Geld) entzogen.

Millionen Menschen gehören nicht vor den Fernseher, sondern vor das Reichstagsgebäude, und zwar tagtäglich, bis das politkriminelle Ungeziefer die Segel streicht!

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht!

NEWS TOP-AKTUELL

.

.

Nachtrag.

Isländer machen Tabula Rasa. Sind sie verrückt? Wenn ich mir die Klimakarte Islands betrachte, wird mein Vorurteil bestätigt: Temperaturen zwischen minus 3 und plus13. Wie sollen dort Kartoffeln wachsen? Na gut, Fisch scheinen sie ja zu haben, sie exportieren davon. Aber von der Industrie, die sie aufgebaut haben, können Mütter ihre Kinder nicht ernähren, nämlich essen Kinder keine Schrauben. Nicht mal Wald haben sie, also kein Holz, um zu heizen. Sagt mein Verstand: Die 330’000 sind angewiesen auf lebenswichtige Importe. Und die legen sich mit der Kabale an wie kein zweites der 200 Länder unserer Erde…bis zur Stunde.

Ich begrüsste es, wollten sich Leser einfinden, welche Island kennen und sagen, was sie wissen.

Heute mache ich nur Eines: Ich verneige mich, begeistert, vor diesem kleinen Volke.

.

Sollte ich Juni Juli, wenn 13 Grad dort sind, genügend Schotter haben, werde ich Island besuchen, obschon ich Wärme liebe und mir Kälte wenig geheuer ist. Ehrlich. Da sei nämlich noch ein Weiteres. Unberührte Natur mit besonders viel Elfen und Feen und Zwergen und weiteren guten Geistern. In Irland war ich schon – und es gefiel mir. Island dürfte eine Steigerung sein.

.

Wie wäre es? Gemeinsamer Besuch Islands von bb Freunden?

Für Insider. Den Josef würden wir dortens hinschleppen auch.

.

Nachnachtrag.

Lach, also „der“ Josef ist nicht „der“ Joshua. Es gibt einen Josef, der führt im Martelltal (Tirol, Italia) einen saagenhaft gemütlichen Gasthof. Psst. Geheimtipp. Er heisst Gasthof Zufritt.

.

.

 

 

Pflughafen Berlin schön äh Feld / Es ist ausgeschlossen

Es ist ausgeschlossen.

Es ist ausgeschlossen, dass ein Flughafen, geplant und ausgeführt von deutschen Fachleuten, dreimal so lange als wie geplant noch nicht fertiggestellt ist, ein Vielfaches kostet von dem, was prognostiziert war. Deutsche können klar denken, können planen, dabei Risiken mit einberechnen. Es ist ausgeschlossen, dass Berlin Schönefeld Flieg Hafen Missgeburt deutscher Architekten ist.

Habe ich das verständlich geformuliert?

Ich wohnte noch in Berlin, als der Bau beschlossen wurde. Ich staunte Bauklötze, denn kaum jemals hatte ich Kunde davon bekommen, dass Berlin Tegel, verstärkt mit dem alten Berlin Schönefeld, unter Ueberlastung schwer leiden würden. „Na ja“, dachte ich, „ich bin wohl nicht informiert. Tegel scheint zu klein geworden zu sein.“

Nun, heute, da dieses Paubrojekt Schönefeld immer noch nicht starten und landen lässt, da es doch 13 oder so längst hätte fertiggestellt sein sollen, sind meine Ohren für saudumme Verschwörungstheorien sperrangelweit offen.

Natürlich ist das alles herbeiphantasiert von kirr Irren! 100m unter der Oberfläche sollen Gemäche für weiss Gott was wo wie (mehr …)

Khazarische Mafia / Attentat auf Trump / Invasion Ausserirdischer

.

Die neuesten Nachrichten von Benjamin Fulford. Wie immer bist Du frei, guter Leser, sie einzuschätzen als eine Anhäufung frei erfundener Räubergeschichten, als blanke Wahrheit oder vielleicht als ein Gemisch von Beidem.

Ich nahm Fulford anfänglich – wann war das? vor vielleicht 6 Jahren –  als süffige Unterhaltung, dachte dabei „jaja, könnte ja sein“. Heute lasse mich ungerührt auslachen, wenn ich sage, dass ich 90% vom hier Vorliegenden für wahr halte.

Thom Ram, 02.10.06

.

Quelle.

.

Verzweifelte khazarische Mafia zettelt gefälschte Invasion von Außerirdischen an, da Attentat auf Trump fehlschlägt

  1. Oktober 2018

Benjamin Fulford

Die khazarische Mafia plant eine gefälschte Invasion von Außerirdischen, nachdem ihr kürzlicher Versuch, Präsident Donald Trump zu ermorden, fehlgeschlagen ist, sagen Quellen des Pentagon und der CIA. Der Mordversuch kam in Form eines Flugkörpers, der von einem israelischen U-Boot auf Air Force One abgeschossen wurde, sagen Pentagon-Quellen. „Das Leben ahmt die Kunst nach, da die Jagd nach dem roten Oktober bedeuten könnte, U-Boote der Israelis und der Kabale wurden versenkt. Die Oktoberüberraschung könnte blutig sein“, fügen die Quellen hinzu. (mehr …)

Trump schockt die Globalisten und nennt massive Missstände beim Namen. // Trump shocks the globalists and calls a spade a spade!

So.

Nachem wir ansatzweise Einblick genommen haben in die US- und weltbewegenden Tätigkeiten des US Präsidenten Donald Trump und seiner Verbündeten, in deren Ausmistung der weltweit vernetzten Augiasställe, stelle ich hier weitere Informationen hin, ebenfalls gezogen aus Legitim.ch

.

Ich rege an, als Einstieg fünf Minuten zu hören, was Donald Trump vor seiner Wahl versprochen hatte.

In fünf Minuten machte er Riesenfässer auf, welche Stromlinienform-poli-Ticker in ihren leeren Reden meiden wie die Pest.

Seine Rede war an Brisanz kaum zu toppen, und immer offensichtlicher wird, dass er seiner Rede Taten folgen lässt, dass es kracht. So waren seine öffentlichen Ansagen, dass ich sie abtippele.

.

So.

After we have rudimentarily taken a look at the US and earth-shattering activities of US President Donald Trump and his allies.

After we have taken a look at the US and earth-shattering activities of the US President Donald Trump and his allies, their manure of the worldwide networked Augiasstables, I present further information here, also taken from Legitim.ch.

.

I suggest pro memoria to listen for five minutes to what Donald Trump had promised before his election.

In five minutes, he opened giant barrels that avoid streamlined polo tickers in their empty speeches like the plague.

His speech is so important, and it’s becoming more and more obvious that he’s putting his speech into action, that it’s crashing, that I’m typing it up here.

English speakers may listen to the video. More explosive information can be found at the end of this article, translated with DeepL.

.

.

„Unserer Bewegung geht es darum, ein gescheitertes und korruptes politisches Establishment mit einer Regierung zu ersetzen, die von euch, dem amerikanischen Volk, kontrolliert wird. 

Das Washingtoner Establishmnet, sowie die Finanz- und Medienunternehmen, die es finanzieren, existieren nur aus einem Grund: Um sich selbst zu schützen und zu bereichern. Bei dieser Wahl stehen Billionen (engl. Trillions) von Dollars für das Establishment auf dem Spiel. 

Die, die in Washington Macht haben und die Lobbyisten verbünden sich mit Menschen, die nicht euer Glück im Blick haben.

Unsere Kampagne steht für eine echte, existenzielle Bedrohung, wie Sie sie noch nie zuvor gesehen haben.

Hier geht es nicht nur um eine Wahl für vier Jahre. Dies ist ein Scheideweg in der Geschichte unserer Zivilisation wo wir, das Volk, entscheiden, ob wir die Kontrolle über unsere Regierung zurück erlangen.

Das politische Establishment, welches uns zu stoppen versucht ist dieselbe Gruppe, die verantwortlich ist für desaströse Handelsabkommen, 

massive, illegale Einwanderung,

sowie für eine Wirtschafts- und Aussenpolitik, die unser Land ausbluten liess.

Das politische Establishment brachte uns die Zerschlagung unserer Fabriken und unserer Jobs, da sie nach Mexiko, China und die ganze Welt ausgelagert werden.

Dies ist eine globale Machtstruktur, die für wirtschaftliche Entscheidungen verantwortlich ist, die unsere Arbeiter ausgeraubt haben,

die unser Land seines Reichtums beraubt haben,

und die das Geld in die Taschen einer handvoll von grossen Unternehmen und Politiker gesteckt haben.

Dies ist ein Kampf um das Ueberleben unserer Nation.

Das wird unsere letzte Chance sein, sie zu retten.

Diese Wahl wird zeigen, ob wir eine freie Nation sind, oder ob wir nur die Illusion einer Demokratie haben, in Wirklichkeit aber von einer handvoll globaler Lobbyisten kontrolliert werden, die unser System manipulieren – und unser System wird manipuliert.

Dies ist die Realität. 

Du weisst, es, sie wissen es, ich weiss es, und so ziemlich eid ganze Welt weiss es. 

Die Clinton-Maschinerie steht im Zentrum dieser Machtstruktur.

Wir haben dies in den Wikileaks-Dokumenten aus erster Hand gesehen, die beweisen, dass sich Hillary Clinton im Geheimen mit internationalen Banken trifft, um die Zerstörung der Souveränität der USA zu planen, damit diese globalen Finanzmächte, ihre Lobbyisten-Freunde und ihre Spender noch reicher werden.

Ehrlich gesagt – sie sollte weggesperrt werden.

Die mächtigste Waffe, die die Clintons einsetzen, sind die Medien, die Presse. 

Lasst es mich ganz klar sagen, die Medien in unserem Land haben nichts mehr mit Journalismus zu tun. Sie sind politische Interessenvertretungen und nicht anders als irgendein Lobbyist- oder ein Finanzgebilde, mit einer politischen Agenda, und diese Agenda ist nicht für euch, sondern für sie selbst.

Jeder, der sich ihnen entgegensetzt wird als Sexist gebrandmarkt, als Rassist, als Xenophon, sie werden lügen, lügen, lügen und danach noch Schlimmeres tun.

Sie werden tun, was auch immer nötig ist.

Die Clintons sind Kriminelle. Das ist gut dokumentiert.

Das Establishment, das sie beschützt, nimmt Teil an einer grossen Vertuschung von kriminellen Aktivitäten im Aussenministerium und der Clinton Foundation um die Clintons an der Macht zu halten. 

Sie wussten, dass sie jede Lüge gegen mich, meine Familie und meine Angehörigen anbringen würden.

Sie wussten, dass sie niemals aufhören würden um mich zu stoppen. 

Nichtsdestotrotz fange ich freudig diese Pfeile für euch ab.

Ich fange sie für unsere Bewegung ab, damit wir unser Land zurück bekommen können.

Ich wusste, dass dieser Tag kommen würde, es war nur eine Frage der Zeit.

Und ich wusste, dass sich das amerikanische Volk erheben würde und für die Zukunft stimmen würde, das es verdient.

Die einzigen, die diese korrupte Maschinerie aufhalten können, seid ihr.

Die einzige Kraft, die stark genug ist, unser Land zu retten, wind wir. 

Das einzige Volk, das mutig genug ist, dieses korrupte Establishment abzuwählen, bist du, amerikanisches Volk. 

Unsere grosse Zivilisation ist an dem Punkt der Abrechnung angelangt.

Ich müsste das nicht tun, Leute, glaubt mir.

Ich habe ein grossaartiges Unternehmen aufgebaut und ich hatte ein wunderbares Leben. 

Ich könnte die Früchte von jahrelangen erfolgreichen Geschäfts-Deals und Geschäften geniessen, anstatt durch diese Horror-Show aus Lügen, Täuschungen und Attaken zu gehen. Wer hätte sich das so vorgestellt?

Ich mache das, weil mir dieses Land soviel gegeben hat, und ich sspüre, dass ich an der Reihe bin, dem Land, welches ich liebe, etwas zurück zu geben. 

Ich mache dies für das Volk, für die Bewegung, und wir werden dieses Land für euch zurückgewinnen, und wir werden Amerika wieder grossartig machen.“

.

The Speech of Donald Trump:

.

.

Dies war „nur“der Aufhänger. Autor Jan Walter in Legitim.ch holt weit aus, bietet in seinem trefflichen Artikel Sicht auf grosse Zusammenhänge. So Manches dürfte auch gut informiertem Leser neu sein. 

Höchst interessant!

Thom Ram, 29.09.06

.

This was „only“ the hanger. Author Jan Walter in Legitim.ch reaches far out, offers in his excellent article view on large connections, so some might be also well informed reader new. 

Thom Ram, 29.09.06

.

 

UNO-Sicherheitsrat: Trump schockt die Globalisten und nennt massive Missstände beim Namen!

28 Sep 2018

by

Jan Walter

Wer sich die Rede nicht selbst angehört hat, ist wieder einmal gnadenlos desinformiert. Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass die Bilderberger Medien das propagandistische Sprachrohr des tiefen Staates sind und Präsident Trump dessen Zerschlagung seit der Wahl wie versprochen rigoros umsetzt. Hier ist sein historisches Wahlversprechen, das von den Mainstreamkanälen konsequent ausgeblendet wurde. (Unbedingt anschauen, denn so viel Wahrheit in nur 5 Minuten gab es in der westlichen Politik noch nie!)

Wer diese Rede gehört hat, weiss auf welcher Seite Trump steht und versteht, warum die Kabale so aggressiv gegen ihn hetzt. Dass er im Gegensatz zu Kennedy, der sich auch gegen den tiefen Staat auflehnte, nicht umgebracht wurde, beweist, dass er auf massive Rückendeckung zählen kann. Wer die Tweets des Verteidigungsministeriums der Vereinigten Staaten (DOD) in der letzten Weihnachtszeit nicht verpasste, müsste erkannt haben, wer hinter Trump steht.

Unglaublich – schon fast surreal, aber tatsächlich wahr – am 23. Dezember 2017 teilte #Q ein legendäres Bild der amerikanischen Revolution und zwei Tage später erwiderte das Verteidigungsministerium der Vereinigten Staaten per Twitter bestätigend mit demselben Bild. Ja – in den USA findet seit den letzten Wahlen eine stille Revolution statt, ganz ohne Blutvergiessen, im Schatten des Mainstreamnarrativs und Trump ist der Frontmann. Er ist vermutlich kein Schachspieler, kein Philosoph und schon gar nicht ein „Gutmensch“, sondern bloss der optimale Kandidat mit dem nötigen Selbstbewusstsein für diesen undankbaren Job. Nach diesem Kriterium wurde er vermutlich von der Revolution erkoren. Vor diesem Hintergrund müsste die letzte Rede des Präsidenten im UN-Sicherheitsrat glasklar sein.

Im Zentrum der Mainstreamkritik standen Trumps aussenpolitische Äusserungen über den Iran und China. Trump habe ohne Beweise aufzuführen China vorgeworfen sich in die Midterm-Wahlen einzumischen und dem Iran das Nuklearabkommen nicht zu respektieren. Beide Vorwürfe stimmen so nicht, da Trump sehr wohl Beweise auf Lager hat. Mit dem folgenden Tweet erläuterte er faktenbasiert, wie China die Midterms gegen ihn beeinflusst.

China benutzt propagandistische Werbeartikel, die wie News aussehen, um in den USA Stimmung gegen Trump zu machen, weil er einer der wenigen ist, die der fragwürdigen chinesischen Wirtschaftspolitik Paroli bietet. Oft wird vergessen, dass China im 19. Jahrhundert nach den Opiumkriegen von der Kabale als Prototyp der NWO instrumentalisiert wurde. Wenn man die neusten Entwicklungen in China betrachtet, wie beispielsweise das Social-Credit-System und der damit verbundene überdimensionierte Hightech-Überwachungsappart, läuft es einem kalt den Rücken runter.

Das ist nicht Science Fiction, sondern real und lässt Orwell mit seinem 1984 ziemlich alt aussehen. Interessant ist in diesem Zusammenhang auch der geheime 100-Jahresplan, der 1955 von Mao Zedang aufgegleist wurde um die Weltmacht zu erlangen. 2014 enthüllte Michael Pillsbury in seinem Bestseller „The Hundred-Year Marathon“ brisante Details über diesen Plan und vor allem auch, wie der tiefe Staat in den USA unlauter dazu beitrug. Washington hat China in den vergangenen 45 Jahren kontinuierlich mit US-Technologie und Geheimdienstinformationen versorgt, was bis vor kurzem eines der am besten gehüteten Geheimnisse der US-Regierung war. Trump hat das Sachbuch selbstverständlich auch gelesen und bezeichnete dessen Autor als „the leading authority on China“ (dt. die führende Autorität über China). Wer den Bestseller oder die brisante Rezension im Business-Insider liest, erkennt, dass Chinas wirtschaftlicher Aufstieg kein Zufall war, sondern minutiös und kriminell von der Kabale orchestriert wurde. Das könnte auch erklären, warum Trump massiv aufrüstet. Offensichtlich nicht um andere Länder anzugereifen, sondern um die US-amerikaner/innen und seine Verbündeten im Notfall vor der NWO zu beschützen. Umso ironischer wirkt plötzlich der Vorwurf, dass Trump einen Wirtschaftskrieg führe.

Auch die Vorwürfe gegen den Iran sind fundiert: Der Iran-Deal ist eine Farce und es gibt bis heute in den wesentlichen Punkten keine Einigung! Das bestätigte neulich sogar die Times: Outline of Iran Nuclear Deal Sounds Different From Each Side (dt. Der Nuklear Deal des Iran klingt von jeder Seite anders) Bereits am 22. Juli 2015 verkündete Abbas Araghchi, der stellvertretende iranische Aussenminister, dass das erreichte Atomabkommen mit den Weltmächten keine Einschränkungen des iranischen Waffenhandels beinhalte und dass Teheran seine regionalen Verbündeten weiterhin bewaffnen werde: „Wir haben ihnen [den P5 + 1 Weltmächten] in den Verhandlungen gesagt, dass wir Waffen an jeden und überall liefern werden und Waffen von überall importieren werden“, proklamierte Araghchi. Mit regionalen Verbündeten meinte er selbstverständlich Terroristen, wie die Politico in einer umfassenden Berichterstatung aufdeckte. Schockierend ist, dass dieser unlautere Waffenhandel auch mit Menschen- und Drogenhandel einhergeht und noch schockierender ist, dass die Obama-Addministration nachweislich beide Augen zudrückte, als sie von der DEA (dt. Drogenvollzugsbehörde) über die skandalösen Missstände informiert wurde.

Trump Kriegsrhetorik vorzuwerfen und gleichzeitig die Finanzierung von Terroristen und Stellvertreterkriegen gutzuheissen ist an Heuchelei kaum zu übertreffen. Die Methode ist altbewährt; man beschuldigt seinen Gegner dessen, was man selbst tut.

Dass Trump in seiner Rede das unvorstellbare Ausmass des weltweiten Menschenhandels anprangerte, wurde in den „Leitmedien“ aus gegebenem Grund ausgeblendet. Kein Wunder, wenn man selbst daran beteiligt ist.

Von solchen Gestalten ausgelacht zu werden, wäre mir ehrlich gesagt eine grosse Ehre.

Trump betonte zudem auch, dass wir nicht militärische, sondern politische Lösungen brauchen. (8:20) Daran hielt er sich bislang ziemlich gut, was für einen amerikanischen Präsindenten eher ungewöhnlich ist. Etwas später (9:00) erklärte Trump wie wichtig es sei die Flüchtlinge möglichst nahe ihrer Heimatländer unterzubringen und intensiv den Wiederaufbau zu unterstützen. Auch das klingt vernünftig; besonders wenn man sich das Ausmass des Menschenhandels, der Migrationskrise und der Schlepperei zu Gemüte führt.

Schlepper
Schlepper
Schlepper

Während die Globalisten das Massaker im Jemen seit Jahren totschweigen, fand Trump auch zu diesem schrecklichen Thema klare Worte und wenn man bedenkt, dass die UNO nachweislich Menschenhandel und Pädophilenringe im grossen Stil betreibt, sollte man einordnen können, warum sich die USA unter Trump aus dem UNO-Menschenrechtsrat zurückgezogen haben. Die UNO ist ein blanker Hohn für die Menschrechte; ein Club der Schande!

Ein weiterer hochwichtiger Aspekt seiner Rede ist die Kritik an supranationalen Organisationen wie die EU, welche die Souveränität der Nationen untergraben und die Macht illegal zentralisieren. Im Gegensatz zu Macron, der im Anschluss an Trumps Ausführungen die globalistische Politik der Kabale hochjubelte, defenierte Trump die USA neu und dezidiert als Gegenpol.

(Sehr passend ist diese aufschlussreiche Aufnahme; Macron mit Satan-Fingerzeichen die Kabale symbolisierend und Melania mit weissem Hut auf die Revolution der White Hats hinweisend.)

Fazit: Da die Revolution gegen den tiefen Staat ein heikles Unterfangen ist und aus gegebenem Grund mehrheitlich hinter den Fassaden stattfindet, bleibt uns nichts anderes übrig, als dem Plan zu vertrauen und die Show zu geniessen. Sobald Rob Rosenstein, die Schlüsselfigur der Kabale im US-Justizministerium, gefeuert und Brett Kavanaugh in den Obersten Gerichtshof gewählt wird, dürften die Dämme endlich brechen. Das ist übrigens auch der Grund für die massive Schmutzkampagne gegen Kavanaugh. Da aber auch diese wie die Russland-Affäre haltlos ist, können wir davon ausgehen, dass der Plan aufgehen wird. Das Muster ist bekannt: Beschuldige deinen Gegner dessen, was du selbst tust; in diesem Fall sexueller Missbrauch und Pädodelikte.

Sehr lesenswert ist auch: Jerusalem Embassy Act – Trump setzt mit weisem Schachzug die zionistische Regierung Israels unter Druck

Die mutige Entscheidung die Botschaft nach Jerusalem zu verlegen wurde in den Bilderberger Medien komplett verzerrt dargestellt. Sie ist in Trumps historischen Rede sehr präzise und feinfühlig ausformuliert. Trump plädierte unmissverständlich für eine Zweistaatenlösung und zerschmetterte damit bewusst den heimlichen Greater-Israel-Plan. Greater Israel dürfte auch der Grund sein, warum seine Vorgänger so lange auf den Status quo pochten.

.

Quelle: Jan Walter in Legitim.ch

Original Text by Jan Walter in Legitim.ch

.

.

UN Security Council: Trump shocks the globalists and names massive grievances by name!

28 Sep 2018

by

Jan Walter

Those who have not listened to the speech themselves have once again been mercilessly disinformed. No wonder, when one considers that the Bilderberg media are the propagandistic mouthpiece of the deep state and President Trump has rigorously implemented its destruction since the election as promised. Here is his historical election promise, which has been consistently ignored by the mainstream channels. (Be sure to look, because there has never been so much truth in Western politics in only 5 minutes!)

Who has heard this speech, knows on which side Trump stands and understands, why the cabal rushes so aggressively against him. That he was not killed in contrast to Kennedy, who also rebelled against the deep state, proves that he can count on massive backing. Anyone who didn’t miss the tweets of the United States Department of Defense (DOD) last Christmas should have realized who is behind Trump.

Incredibly – almost surreal, but actually true – on December 23, 2017, #Q shared a legendary picture of the American Revolution, and two days later the United States Department of Defense twittered back confirming with the same picture. Yes – a silent revolution has been taking place in the USA since the last elections, without bloodshed, in the shadow of the mainstream narrative and Trump is the frontman. He is probably not a chess player, not a philosopher and certainly not a „do-gooder“, but only the optimal candidate with the necessary self-confidence for this ungrateful job. According to this criterion he was probably chosen by the revolution. Against this background, the President’s last speech to the UN Security Council should be crystal clear.

Trump’s foreign policy statements about Iran and China were at the centre of mainstream criticism. Trump had accused China of interfering in the midterm elections and not respecting Iran’s nuclear agreement without presenting any evidence. Both accusations are not true because Trump does have evidence in stock. With the following tweet he explained, based on facts, how China influences the Midterms against him.

China uses propagandistic promotional articles, which look like news, to create a mood against Trump in the US, because he is one of the few to stand up to the questionable Chinese economic policy. It is often forgotten that in the 19th century, after the opium wars, China was instrumentalized by the cabal as the prototype of the NWO. If you look at the latest developments in China, such as the social credit system and the associated oversized high-tech surveillance apparatus, you’re cold as a dick.

That’s not science fiction, but real and makes Orwell look pretty old with his 1984. Interesting in this context is also the secret 100-year plan, which was launched in 1955 by Mao Zedang to gain world power. In 2014, Michael Pillsbury unveiled explosive details about this plan in his bestseller „The Hundred-Year Marathon“ and above all how the deep state in the USA contributed unfairly to it. Washington has continuously provided China with US technology and intelligence over the past 45 years, which until recently was one of the best kept secrets of the US government. Trump, of course, also read the non-fiction book and described its author as „the leading authority on China“. If you read the bestseller or the explosive review in Business Insider, you will see that China’s economic rise was no coincidence, but was meticulously and criminally orchestrated by the cabal. This could also explain why Trump is massively rearming. Obviously not to rip off other countries, but to protect the US-Americans and their allies from the NWO in an emergency. All the more ironic is the sudden accusation that Trump is waging an economic war.

The accusations against Iran are also well-founded: The Iran deal is a farce and there is still no agreement on the essential points! This was recently confirmed by the Times: Outline of Iran Nuclear Deal Sounds Different From Each Side. Already on 22 July 2015 Iran’s nuclear deal was announced. On 22 July 2015 Abbas Araghchi, Iran’s Deputy Foreign Minister, announced that the nuclear agreement reached with the world powers does not contain any restrictions on Iran’s arms trade and that Tehran would continue to arm its regional allies: „We told them [the P5 + 1 world powers] in the negotiations that we would supply weapons to everyone and everywhere and import weapons from everywhere,“ Araghchi proclaimed. By regional allies he meant, of course, terrorists, as Politico revealed in a comprehensive report. What is shocking is that this unfair arms trade also involves trafficking in human beings and drugs, and even more shocking is the fact that the Obama administration has been shown to turn a blind eye when informed by the DEA about the scandalous abuses.

To accuse Trump of war rhetoric and at the same time to approve the financing of terrorists and proxy wars is hardly to be surpassed in hypocrisy. The method is tried and tested; you accuse your opponent of what you do yourself.

That Trump in his speech denounced the unimaginable extent of worldwide human trafficking was ignored in the „leading media“ for a given reason. No miracle, if one is involved even in it.

To be laughed at by such figures would be a great honour, to be honest.

Trump also stressed that we need political solutions, not military ones. (8:20) So far he’s done pretty well, which is rather unusual for an American president. A little later (9:00) Trump explained how important it was to place the refugees as close as possible to their home countries and to support the reconstruction intensively. This also sounds reasonable, especially when you consider the scale of the human trafficking, the migration crisis and the trafficking.

While the globalists have been silent about the massacre in Yemen for years, Trump also found clear words on this terrible topic and if one considers that the UN is demonstrably engaged in human trafficking and paedophile rings on a grand scale, one should be able to classify why the USA withdrew from the UN Human Rights Council under Trump. The UN is a mockery of human rights; a club of shame!

Another highly important aspect of his speech is the criticism of supranational organizations like the EU, which undermine the sovereignty of nations and illegally centralize power. In contrast to Macron, who, following Trump’s remarks, praised the globalist politics of the cabal, Trump defended the USA anew and decidedly as an antipole.

(This revealing recording is very fitting; Macron with Satan finger signs symbolizing the cabal and Melania with a white hat pointing to the White Hat revolution.

Conclusion: Since the revolution against the deep state is a delicate undertaking and for a given reason takes place mostly behind the facades, we have no choice but to trust the plan and enjoy the show. As soon as Rob Rosenstein, the key figure of the cabal in the US Department of Justice, is fired and Brett Kavanaugh elected to the Supreme Court, the dams will finally break. That, by the way, is also the reason for the massive smear campaign against Kavanaugh. But since this, like the Russia affair, is also groundless, we can assume that the plan will work out. The pattern is known: Blame your opponent for what you do yourself; in this case sexual abuse and pedo offences.

It is also very worth reading: Jerusalem Embassy Act – Trump puts the Zionist government of Israel under pressure with a white move.

The courageous decision to move the embassy to Jerusalem has been completely distorted in the Bilderberg media. It is very precisely and sensitively formulated in Trump’s historical speech. Trump unmistakably pleaded for a two-state solution, deliberately shattering the secret Greater Israel Plan. Greater Israel might also be the reason why its predecessors insisted on the status quo for so long.

 

Translated with http://www.DeepL.com/Translator

.

Original Text:

Here.

.

.

 

Prof. Rainer Mausfeld / Der Neoliberalismus / Von der genialen Kunst der schwarzer Hirten, die kauenden Schafe zu führen

Aus dem bb-Bauch geholt und überarbeitet. Thom Ram, 28.09.06

Vor drei Jahren fragte ich meine verlässlichste Informationsquelle, ob Chemtrails unter anderem zu dem Zwecke ausgebracht werden, um Menschen zu manipulieren.

Ich hatte ein „Ja“ erwartet. Doch war die Antwort ein reines „Nein“. Ich fiel in ein gedankliches Vakuum, war perplex, doch mein Vakuum wurde umgehend schonungslos aufgefüllt:

„Die Manipulation der Menschheit ist so perfekt installiert und funktioniert so gut, dass sie (die hinter der Manipulation Stehenden) keine weiteren Werkzeuge einzusetzen brauchen.“ Bitte dazu den Kommentar von Pieter, lesen. Er steht an dritter Stelle.

So.

Und gestern das war vor 3 Jahren ist mir das Interview KenFM – Mausfeld auf den Tisch gelegt worden. Ich, wie so oft überspült von der Informationsflut, überwand meine Furcht vor dem Ersaufen darin, klickte an und hörte rein.

Wenn Professor Rainer Mausfeld den Mund zum sprechen öffnet, dann kommen Inhalte, aber holla! Verdichtet, vernetzt, erarbeitet, erfahren, erforscht. Kein Wort zuviel. Was ich es geniesse, solcher Rede zu lauschen.

Und der springende Punkt? (mehr …)

Schweiz / Sagenhafter Bundesrat / Grenzwert für Glyphosat // Switzerland / Legendary Federal Council / Limit value for glyphosate //

Gemütlicher Ausflug in die Welt der Gifte und der Kabale.

Und ein Blick ins Bundeshaus Bern.

Was dortens gebastelt wird, scheint mir rasch und sicher das Nie Wo der Sesselwärmer an der umgeleiteten Spree zu erreichen. Bundesrat plant, im Dezember in Marakkesch den Migrationspakt zu unterzeichnen, was für jeden Schweizer dramatische Folgen haben wird. Einwanderung frei. Versorgung der Eingewanderten gleich wie Versorgung armengenössiger Schweizer. Meine Prognose: Katastrophale Zustände garantiert.

Hier nun am Anfang des Artikels von Jan Walter wird Dir, guter Leser, eine weitere Duftnote aus den hehren Hallen schweizerischer Volksverräter Volksdiener entgegenwehen.

Wie immer alles Fiktion. Zufällig Wahres muss der Leser selber erkennen.

Thom Ram, 26.09.06

Eingereicht per Mail von Ingrid / Legitim.ch kann ich nur empfehlen. (mehr …)

Donald Trumps Tricks

.

Inhaltlich erinnert der Text ein bisschen an Fulford und co., das Beschriebene ist denkbar, doch wird erst die Zukunft zeigen, ob es Realitäten wiedergibt.

Die Leserschaft weiss, dass ich Donald Trump erd- und menschenfreundliche Absichten zuschreibe. Er versteckt sie hinter Getöse, hinter Militärbudget erhöhen, dem Iran drohen, überall in der Welt Waffen rumkarren lassen, Russland „sanktionieren“.

Ich erinnere: Trump hat in seiner Amtszeit keinen Krieg begonnen. Das ist für einen US Präsidenten höchst absonderlich. Zudem hat er, wenn er denn Bomben schmeissen liess, merkwürdigerweise fast leeren Flugplatz, fast leere Gebäude oder eine unbewohnte Region getroffen. Mit der NATO zieht er eine andere Karte. Er jammert lauthals, dass die EU Staaten zu wenig, die US zuviel für dieses Angriffsbündnis zahlen, begründet damit plumpschlau, die NATO durch US-Rückzug zu schwächen.

Was ist mit dem gigaverrückten geplanten Migrationspakt, welcher weltweit sämtliche Staatsgrenzen für Migranten aufheben soll? Verwalter von 188 Staaten (darunter auch solche von der sehr demokratischen Schweiz. Nix Volksabstimmung, nein. Einfach Nasen nach Marrakesch schicken und unterschreiben lassen. So macht man das heute in Bern. Ich nenne es Verrat am Volke.) Verwalter von 188 Staaten planen tatsächlich, den Pakt zu schliessen. Trump? Trump ist nicht dabei, zusammen mit Ungarn.

Schön.

Und nun, in diesem Artikel, wird aufgezeigt, was Trump tut, um die Staaten aus dem allgemeinen Siechtum herauszuführen. Er nutzt das alte Verbrechersystem, um es aufzulösen, sozusagen die sich selber fressende Schlange, um andere Systeme installieren zu können.

.

Englisch Sprechende! Der englische Originaltext ist unten beigefügt!

Thom Ram, 16.09.06 (mehr …)

Chemnitz / Daniel Hillig / Geplanter Mord

Den geneigten bb Leser wundert es nicht.

Günther Strauss berichtet in Anonymus:

Der grausame Mord an Daniel Hillig beim Chemnitzer Stadtfest hat ganz Deutschland erschüttert. Anonymous liegen exklusive Informationen darüber vor, dass dieser Mord von langer Hand geplant war. Sogar das „spontane“ Konzert gegen Rechts, bei dem heute unter anderem die Toten Hosen auftreten, wurde bereits 2 Tage vor dem Mord unter Verweis auf die Tat im Internet angekündigt.

von Günther Strauß

Die unfassbaren Meldungen über den bestialisch abgestochenen Daniel Hillig überschlagen sich. Erinnern wir uns nur an den Haftbefehl, in dem der Iraker lediglich des Totschlags verdächtigt wird. Zum heute stattfindenden Konzert gegen Rechts in Chemnitz werden seitens der SPD sogar Interessierte mit Bussen gekarrt.

Am 24. August kündigte der Weser Kurier bereits das Konzert als Reaktion auf Proteste wegen des Mordes an
Doch jetzt kommt der Hammer. Es sieht alles danach aus, als war der Mord und alles, was danach geschehen war, von langer Hand geplant. Der Weser Kurier stellte bereits am 24. August, also 2 Tage vor dem Mord (!!!) einen Artikel mit der Überschrift „Die Toten Hosen spielen in Chemnitz“ ein. Darin schreibt der Weser Kurier: „Ziel der Veranstaltung, die am Montag, 3. September, ab 17 Uhr am Karl-Marx-Monument stattfindet, ist es, ein Zeichen gegen Rechts zu setzen. „Tausende Leute ziehen durch Chemnitz, instrumentalisieren einen erbärmlichen Mord und jagen wieder Menschen aufgrund ihrer Herkunft oder Hautfarbe“, erklären die Veranstalter bei Facebook.“ Woher konnte der Weser Kurier wissen, dass zwei Tage später jemand bestialisch von einem Ausländer ermordet wird?

Dass es sich beim oben stehenden Foto nicht um eine Fälschung handelt, kann jeder leicht nachvollziehen, wenn er bei Google News die Stichworte Weser Kurier Toten Hosen eingibt. Der aktuell vierte Beitrag in der Liste (ggf. abweichend) zeigt den benannten Artikel. Google gibt an, dass dieser Artikel von 10 Tagen eingestellt wurde, also am 24. August 2018. Mittlerweile ist auf der Seite vom Weser Kurier das Datum auf den 31. August abgeändert worden. Doch das Internet vergisst nichts.

Screenshot vom 03.09.2018 – Der Weser Kurier wusste 2 Tage vor der Tat, dass in Chemnitz jemand ermordet wird
Wir haben weitere Interessante Informationen zum Tathergang erhalten, die wir euch nicht vorenthalten wollen. Ein guter Freund des Opfers, der Daniel Hillig nach eigenen Angaben seit 14 Jahren kannte, ist entsetzt über die Geschehnisse und berichtet unter anderem Folgendes: (mehr …)

Anneke Lucas / Weltweite Kindesfolter

Sexueller Kindesmissbrauch bereits ist Folter, körperlich und seelisch. Wenn ich von Kindesfolter spreche, dann vom Erstgenannten in dritter Potenz.

Kindesfolter umfasst jede denkbare Art der Zufügung von Schmerz, körperlich und seelisch. „Rein“ sexueller Missbrauch ist „nur“ Bestandteil davon. Tüchtige Kindesfolterer quälen das Kind die Ware so erlesen, so ausgiebig und so lange wie möglich, um das Kind die Ware, wenn sie erschlafft und zu nichts mehr taugt, zu ermorden. Dann gibt es noch die, welche die Körperteile oral inkorporieren.

.

Die registrierte Anzahl der jährlich weltweit verschwundenen Kinder beträgt 1Mio. (eine Million). Gezüchtete und verkaufte Kinder sind darin logischerweise nicht mitgerechnet. Ich gehe von jährlich drei Millionen aus.

Rechne ich das auf ein Dorf mit 4000 Einwohnern runter, so ergibt das einen Schnitt von etwa einem Kind / Jahr.

Klingt nicht so schlimm?

Bitte zuerst die Vorstellungskraft einschalten. In jedem viertausender-Dorf. Dies weltweit.

In Zürich also über 150 Kinder. In Berlin 1000. In Zürich alle zwei Tage, in Berlin täglich drei Kinder. Täglich.

.

Gott sei es getrommelt und gepfiffen, dass eine immer breitere Oeffentlichkeit darüber Bescheid weiss, dass es nicht „nur“ paedophilen Missbrauch gibt,

sondern dass Kindesfolter praktiziert wird – nicht vom Nachbarn, nicht vom Onkel, nicht vom Opa verübt, sondern von Leuten in sozial gehobener Stellung, von Leuten mit Rang und Namen, von Leuten in verantwortungsvollen Stellungen, von Leuten, die „man“ für ehrenhaft hält, die Mercedes fahren und per Mercedes chauffiert werden, vom Aka dem iker, poli Ticker, you Risten, die Reck Tor, Verwaltungsrat, Wohltätigkeitsorganisation Vorsitzendem, vo Leuts also, welche sich nicht bücken müssen, um die Möhre und Kartoffel für das Mittagessen zu gewinnen.

.

Was die so weit informierte Oeffentlich aber noch nicht kennt, ist das Ausmass.

Es handelt sich nicht um Einzelfälle, „vielleicht die Clintons und ein paar Freunde und so“, von denen Präsident Trump öffentlich spricht.

Es handelt sich um ein weltweit gesponnenes Netz. Millionen sind involviert, vom Verkäufer der Kinder der Ware(meist der Not gehorchend und falschen Versprechungen vertrauend) über den Käufer, den Chauffeur, den Gefängnisknecht, den Folterpsychologen bis hin zum Ende der Kette, zum Fresser der Wade.

Das Beste dabei ist, (mehr …)

Frankreich / Sex mit Erwachsenen von Geburt weg / Abgeschirmter Sex“unterricht“ in Schulen ab 4. Lebensjahr

Die Chefsklaven der Kabale schreiten zügig voran. Richtig erkennen sie, dass die Kinder versaut werden müssen, auf dass ihre Saaten weiter aufgehen. Gebrochene Kinder werden gebrochene Erwachsene, für alles zu gebrauchen.

Per Mail eingesandt von Jamila Peiter

Thom Ram, 21.08.06

.

Aktion klein klein!

.
Kinder sollen in Frankreich jetzt ab dem 4. Jahr Lebensjahr Sexual Unterricht erhalten, angeblich damit sich die Kleinen gegen Pedokriminellen leichter verteidigen können. Sie werden von speziellen Einheiten (keine Schullehrer) unterrichtet. Weder Lehrer, noch Eltern dürfen dabei sein. Hier ist ein Appell um – soweit du kannst – eine Aktion zu unterstützen. Bitte denke nach, ob du jemanden in Frankreich kennst, oder ob Du jemanden kennst, der evtl. Franzosen kennst, auch in D. lebend, Sie senden es dann weiter. Nur so können wir etwas bewirken. Unterschriften führen selten zu einem Ergebnis. Später soll das gleiche Gesetz nach Deutschland kommen!
(mehr …)

Hört hört / Oberrichter in Westvirginia / Angeklagt des Hochverrats und der Korruption

.

Eine Schwalbe macht noch keinen Frühling.

Jeder Frühling wird von einer ersten Schwalbe angekündigt.

.

Die Oberrichter von Westvirginia sitzen auf der Anklagebank.

Passiert so etwas alle Tage? Nö.

Und es wird in absehbarer Zeit alle Tage passieren.

Die Augiusställe werden ausgemistet. Die Kreise um Donald Trump stehen mit dahinter.

.

Ja, ich lehne mich dabei in zweierlei Hinsicht weit aus dem Fenster.

Erstens verfüge ich über keinen konkreten Hinweis darauf, dass die Regierung Trump tatsächlich ursächlich mit der erhobenen Anklage verbandelt ist.

Zweitens weiss ich nichts Konkretes von der Juristik in den Staaten. Ich schliesse die Möglichkeit mit ein, dass die angeklagten Juristen senkrechte, integre Menschen sind, welche von Handlangern der Kabale abgeschossen werden.

.

Ich meine hingegen, dass es sich tatsächlich um eine gute Nachricht handelt.

Stünde die Kabale hinter dem Coup, so hätten ihre Handlanger einen nach dem anderen abserviert. Wären die Richter seriös in ihrem Amte, könnte es sich die Kabale nicht leisten, alle aufs Mal hops gehen zu lassen, das gäbe einen irren Shitstorm.

Sodann sind da die versiegelten Anklageschriften. Wenn ich in die Luft schnuppere, so rieche ich: Die guten Kräfte machen einen Testlauf. Was passiert, wenn sie durchgreifen.

Klug, das!

.

Noch haben es Millionen in der Hand. Noch haben Millionen Oberdiener, Diener und Unterdiener im verbrecherischen Netz der Kabale, als da sind Banken, Juristik, Krankheitswesen mit Big Pharma, Waffenschmiede, Medien und Politik, es in der Hand, umzuschwenken, mehr oder weniger straffrei auszugehen.

Erwacht. Besinnt euch. Tut es.

.

Thom Ram, 15.08.06 (mehr …)

Syrische Flüchtlinge / Eine weitere gute Nachricht

Die mir bereits bekannte gute Nachricht ist, dass die syrischen Streitkräfte das Land bis auf verhältnismässig kleine Gebiete vom IS befreit haben. Noch und noch muss darauf hingewiesen werden, dass die amerikanischen Helden jahrelang bombardiert hatten, ohne dass Besserung der Lage eingetreten wäre, seltsam, der IS schien tausend Schutzengel zu haben, irgendwie schossen die Englischsprechenden komischerweise daneben, eher mal zivile Einrichtungen einäschernd –  indes die von Syrien erbetene militärische Intervention Russlands das Blatt zugunsten Syriens wendete, und zwar schnell.

Und wer es immer noch nicht wissen sollte: (mehr …)

Merkwürdige Dinge geschehen gerade

Mikrokosmos.

Sprach, bei allabendlichem Trunke, an der Strasse sitzend, mit einem indonesischen Freund (achtung, der ist Muslim, also wird er mich übermorgen köpfen). Erzählte der mir, dass da ein Auto gestern zickzack gefahren und an die Wand gekracht, und dass die Maschine plus weitere Innereien des Autos mehrere Meter weiter vorne gelandet seien. Sozusagen Haut gebremst, Innereien weitergeschleudert. Kann ich mir nicht erklären, denn auch die inneren, schweren Teile müssten  durch den Beton gebremst worden sein…..und aber jedoch passt es zum Titel. Merkwürdige Dinge geschehen gerade.

.

Frau Kundesbanzlerin sei verschwunden. Nun, so merkwürdig kommt mir das nicht vor. Hatten wir auch schon mal. Soros war schon gestorben, lebt immer noch, kandesbunzlerin war auch schon weg und war doch wieder da. Na….Sie wird wissen, dass sie erwartungsgemäss zur fallenzulassenden nicht mal lauwarmen Kartoffel mutiert hat. Weltgeschichtlich vernachlässigbar. Eine andere Wachsfigur wird das Aanzlerkamt bewurmen. Möge sie in paar a Guai oder so Rasen sprengen . In der Schweiz wendet man zwecks Bewässerung von Rasen keine Sprengungen an, dortens spritzt oder giesst man….was wieder mal das zerstörerische Wesen der Deutschen illustriert.

.

Ein technisches Detail. Mir, aktuell in Bali hausenden, kommen Fehlermeldungen bei sämtlichen im Artikel eingestreuten Links – wo Google Chrome ansonsten absolut perfekt mir alles auf den Bildschirm bringt.

Vorerst mal nehme ich das als Adelung der Seite „Boersenwolf“; Allerunterste Knechtlein der Kabale sperren, was Boersenwolf an Poli Tisch nicht Korrektem verlinkt, konsequent? – auf Anweisung von Pupsern etwas weiter oben, welche ihre Felle, mit Qual bereitenden Schnappfallen geraubt,  davonschwimmen sehen?

.

Die Wahrheit eitere immer mehr heraus, sagt der Autor.

Wahr.

Und an der Zeit war und ist es.

Faustregel. Je länger einer die Büldungsstätten besucht hat, umso länger dauert es, bis er den Braten riecht, da ihm nämlich beigebracht wurde, seine Nase nicht mehr zu befragen, vielmehr das zu denken und zu sagen, was ihm vorgegeben wurde. Fluorid ist gut für die Zähne- AIVirus gibt es- Trails sind Wasserdampf- Mensch wird krank weil zu viele böse Bakterien eingedrungen sind- Wir leben in Demokratien- Zeit ist die einzige Realität- Impfen aktiviert Widerstandskräfte- Zucker ist Grundnahrungsmittel- wer Anderes behauptet ist Verschönerungsdeorethicker, Rasierist, Links, Rechts, Ultrarechts, Nazi, naiv…………..ist zwingend zu therapieren, wenn einflussreich, zu verknasten, wenn sehr einflussreich, zu eli mini er en.

Dass die Professoren selber null ahnen, das ahnt der fleissige Student Wagner in Faustus nicht.

Bah.

Es gibt Ausnahmen genug — in bb dokumentiert durch Vorträge von Menschen mit Doktortiteln, welche ihnen wahrlich gebührt. Bin grad zu faul, dir dienliche Links auf den Tisch zu legen. Zu durchklicken deine Interessengebiete, dazu bist du befähigt. Tue es. Startseite, Seitenleiste rechts, da sind alle Themen aufgeführt.

.

Nun ab, zu den merkwürdigen Dingen.

Thom Ram, 02.08.06 (mehr …)

Eine Botschaft an die uniformierten Mitmenschen

Zitat Matthias Lubos:

„Es ist uninteressant, wer den Anfuehrer einer Nation spielt. Viel entscheidender ist, wieviele Narren dieses Spiel mitspielen.“

Meine Rede.

Natuerlich muessen sie weg, angefangen von Fischern ueber Paepste und Sorossens bis zu den Praediktoren ganz oben in der Pyramide. Wegbeamen geht nicht. Einfluss einschraenken, das ist der Weg. In dem Masse als Menschen mehr und mehr eigenverantwortlich denken und handeln, werden der Machthaber Arme kuerzer, deren Handlungsspielraum geringer. Austrocknen.

.

Ole Dammegard appelliert eindringlich an mich, dich, uns, und er appelliert speziell an Polizisten und Soldaten (ich haette  Juristen und Medienschaffende mit eingeschlossen), welche sich heute in die verkehrte Welt eingebunden wiederfinden: Nicht dich, mich, uns beschuetzen sie, nicht den unschuldigen Mann, die unschuldige Frau und das unschuldige Kind, nein, sie beschuetzen die, welche Laender und Voelker aussaugen.

Ja, aussteigen aus solchen Diensten verursachtbedeutet hartes Brot…..und es ist der einzig gangbare Weg.

.

Eingereicht von Gartenamsel.

Thom Ram, 24.07.06 (mehr …)

Praesident Trump / The deep State

Eine vernichtende anal Uese.

Das Zurueckrudern Trumps (Nein, Russland mischte sich nicht in den Wahlkampf ein – Ja, Russland mischte sich ein) habe auch ich als Kuschen vor der Kabale gewertet. Ich denke nicht, dass es anders zu deuten ist.

Meine Hoffnung beruht darin: Trump handelt ein geruettelt Mass nach den Weisungen der Kabale. Taete er es nicht, saehe er die Pilze laengst von unten. Indes richtet er gleichzeitig und im Verborgenen Mechanismen ein, welche den tiefen Staat letztlich platt machen werden.

Naiv von mir? Ich behaupte nicht, es sei so. Ich denke, es sei so, das ist alles.

In Helsinki war er zu schnell und zu offen. Prosperitaet und Frieden bringende Absprachen mit Russland sind fuer die (noch) Maechtigen der Supergau. Sie erschraken ob der Toene von Helsinki zu Tode, warfen und werfen aus diesem Grunde umgehend das gesamte Arsenal an Trump-Stillhaltungs-Bomben in die Schlachtfelder.

.

Sollte die Behauptung, wonach Trump seine Stellung zu massloser Eigenbereicherung missbrauche, der Wahrheit entsprechen, dann gingen bei mir die Lampen der Hoffnung aus, das raeume ich ein.

Vorderhand nehme ich sie als leere Behauptung. Bislang wurde noch jeder der Kabale im Wege stehende Politiker der gesetzeswidrigen Eigenbereicherung bezichtigt.

.

Thom Ram, 23.07.06

.

Tagesdosis KenFM / Ernst Wolff

.

.
Nachtrag

Mit Genugtuung hole ich ein Wort von „Besucherin“ aus dem Kommentarstrang hier herauf. Es bestaetigt meine Vermutung ueber die wahren Absichten und „geheimen“ Taten Trumps.
.
„Ernst Wolff ist ein großer Schwätzer vor dem Herrn.
Ich treibe mich viel auf US – Foren herum, die Steuersenkungen sind mittlerweile auch beim Otto Normal angekommen, man freut sich um 10 – 15% mehr in der Tasche, viele Firmen haben Boni an die Mitarbeiter ausgeschüttet aufgrund der Steuersenkungen, Kleinunternehmer sind optimistisch wie nie, weil er (gemeint ist Praesident Trump,Anm. Thom Ram) viele Regulierungen einfach gestrichen hat.“

 

Valeriy Pyakin / Clinton, Trump, Kim, Xi, Putin, / Die russische Fellmütze

Einsichten und Interpretationen des Valeriy Pyakin.

Kursives von mir.

.

Wechselt Frau Kling Ton, im Teilzeitjob Geheimagentin Russlands, hobbela, die Seite?

No go. Otterngezücht missbraucht jede Macht, selbst wenn sie eine Putzequipe führte, würde sie ihre Position zu missbrauchen wissen.

.

Es geht nicht um „Denuklearisierung“ Nordkoreas, sondern um die „Denuklearisierung“ der US. Zudem…Nordkorea war zu keinem Zeitpunkt im Besitze von Nuklearwaffen.

Letzteres ist ein schönes Beispiel für den Seich, den man den Menschen erzählt. (mehr …)

„Q“ / Der Plan

Weder Kapitalismus noch Kommunismus noch Sozialismus noch Hautfarben noch Islam noch Christentum noch Judentum noch Mann oder Frau waren das Problem. (mehr …)

Q / Der Plan, die Welt zu retten

Vollwertkost. Der Text hält, was der Titel verspricht.

.

Eingereicht von Pieter.

Thom Ram, 30.06.06

. (mehr …)

NWO aufgefächert

So „schön“ breit und detailreich habe ich es noch nirgends angetroffen, nicht mal in meiner eigenen Vorstellungswelt, und die ist recht, äh, bunt.

Hier wird das, was in den Protokollen allgemein aufgezeichnet ist, ins Konkrete übertragen.

So du, lieber Leser, dich zu denen zählst, welche sich mit „Negativem“, mit „Dunklem“ nicht beschäftigen wollen, so klicke dich hurtig weg. Das ist nun wirklich nichts für dich. Niederschmetternder destruktiv geht nicht – und eben – verd konkret. (mehr …)

Die jetzige Gesellenschaft

Man mag geteilter Meinung darüber sein, ob es wirklich notwendig ist, sich noch mit der überlebten heutigen Gesellschaft ausführlich zu befassen, die doch ihre Unfähigkeit zur Lösung der Menschheitsprobleme längst bewiesen hat und auch lange genug dazu Zeit hatte, etwas zum Besseren zu ändern.
Die einen meinen, es zieht einen nur herunter, wenn man sich mit dem ganzen Schlamm und Sumpf des gegenwärtigen Systems beschäftigt. Das mag wohl sein, aber schließlich sind wir doch diejenigen, die diese ganzen Prozesse doch weiter am laufen halten, oder?
Wir sind doch die vielen, die alle Werte schaffen, ohne uns würde sich doch nach wenigen Tagen nichts mehr bewegen auf dieser Welt…
Also sind wir auch mit dafür zuständig, daß die Mechanismen der Ausbeutung und Unterdrückung allen klar gemacht werden – nicht um sich darin zu suhlen oder sich klein und hilflos zu fühlen, sondern genau dafür, daß jeder erkennt, wie die Mechanismen funktionieren, welche die Herrschaft der wenigen über die vielen erst ermöglichen.

Und daraus zu folgern, wie man es besser machen kann – letzteres findest du hier: Die neue menschliche Gemeinschaft.
Jetzt aber mit Vollgas ran an die allseitige Kritik der heutigen Zustände…
Luckyhans, 2014 – 2018
———————————–

Die jetzige Gesellenschaft:

https://bumibahagia.com/2014/06/29/die-mar-vom-marionettenland/
https://bumibahagia.com/2014/07/06/fern-sehen/
https://bumibahagia.com/2014/08/10/kriegslisten/
https://bumibahagia.com/2014/05/20/volksherrschaft/
https://bumibahagia.com/2014/10/03/welch-ein-volk/
https://bumibahagia.com/2014/09/16/wegscheide/
https://bumibahagia.com/2014/09/18/luckys-nachtgedanken-1/
https://bumibahagia.com/2014/05/27/systemwechsel-1/
https://bumibahagia.com/2014/06/08/was-ist-das-endziel-der-kabale/
https://bumibahagia.com/2014/10/26/absurdistan/
https://bumibahagia.com/2015/03/08/8-marz-frauentag/
https://bumibahagia.com/2015/03/15/mensch-person-sklave/
https://bumibahagia.com/2015/03/22/bist-du-stolz/
https://bumibahagia.com/2015/03/27/der-gelbe-schein-und-mehr/
https://bumibahagia.com/2015/04/08/wahrlich-zufferahn/
https://bumibahagia.com/2015/04/18/autonome-waffensysteme/
https://bumibahagia.com/2015/04/30/feinstaub-studie-chemtrails-hirnschadigend/
https://bumibahagia.com/2015/05/12/ein-szenario-was-ist-geplant/
https://bumibahagia.com/2015/05/18/platz-da-jetzt-komm-ich/
https://bumibahagia.com/2015/06/01/gewalt-ich/
https://bumibahagia.com/2015/06/06/gewalt-tat-ich/
https://bumibahagia.com/2015/07/18/ego-ist-wer/
https://bumibahagia.com/2015/08/12/demokratie-praezise/
https://bumibahagia.com/2015/08/29/gedanken-zum-tage-von-einem-seel-besorgten/
https://bumibahagia.com/2015/09/10/der-nwo-fahrplan-1/
https://bumibahagia.com/2015/09/12/der-nwo-fahrplan-2/
https://bumibahagia.com/2015/09/13/die-vsa-in-d-und-das-wahre-recht/
https://bumibahagia.com/2015/09/20/auf-in-die-freiheit/
https://bumibahagia.com/2015/10/03/25-jahre-omf-brid-vergroesserung/
https://bumibahagia.com/2015/10/09/die-willkuer-der-faust/
https://bumibahagia.com/2015/10/10/degeneration-einer-sache/
https://bumibahagia.com/2015/10/16/mittelstrecken-aktion/
https://bumibahagia.com/2015/11/04/schuldlos-unverantwortlich/ 
https://bumibahagia.com/2015/12/10/erlebnisshopping/
https://bumibahagia.com/2016/01/30/das-schein-chaos/
https://bumibahagia.com/2016/02/09/vorausschau-1/
https://bumibahagia.com/2016/02/20/das-ultimatum-fuer-europa/
https://bumibahagia.com/2016/04/10/unfaehige-eliten/
https://bumibahagia.com/2016/05/28/tanz-auf-der-saebelspitze/
https://bumibahagia.com/2016/06/01/die-kanzler-akte-russisch-%d0%ba%d0%b0%d0%bd%d1%86%d0%bb%d0%b5%d1%80-%d0%b0%d0%ba%d1%82-%d0%bf%d0%be-%d1%80%d1%83%d1%81%d1%81%d0%ba%d0%b8/
https://bumibahagia.com/2016/06/22/jeder-vierte-ein-chinese/
https://bumibahagia.com/2016/08/23/kriege-heute-3/
https://bumibahagia.com/2016/10/26/der-unvermeidbar-alternativlos-unausweichlich-quatsch/
https://bumibahagia.com/2016/11/09/schoenes-leben-in-d/
https://bumibahagia.com/2016/12/03/kolonie-brvd/
https://bumibahagia.com/2016/12/28/der-informationskrieg-1/
https://bumibahagia.com/2016/12/29/der-informationskrieg-2/
https://bumibahagia.com/2016/12/31/infokrieg-3-die-spiel-struktur/ 
https://bumibahagia.com/2016/12/29/die-agonie-des-westens/
https://bumibahagia.com/2017/01/09/infokrieg-4-rein-igung/
https://bumibahagia.com/2017/04/02/die-queen/
https://bumibahagia.com/2017/04/04/perestrojka-made-in-u-s-a-1/
https://bumibahagia.com/2017/04/05/perestrojka-made-in-u-s-a-2/
https://bumibahagia.com/2017/04/06/wer-ist-george-soros/
https://bumibahagia.com/2017/04/15/soros-wirken-in-osteuropa/
https://bumibahagia.com/2017/04/09/interessen-geleitet/
https://bumibahagia.com/2017/04/14/wahres-zum-terror-1/
https://bumibahagia.com/2017/04/17/die-john-mccain-story/
https://bumibahagia.com/2017/04/24/daten-folgen/
https://bumibahagia.com/2017/04/25/von-elli-10-ten/
https://bumibahagia.com/2017/04/27/krieg-heute-1/
https://bumibahagia.com/2017/04/28/alles-rodscher-oder/
https://bumibahagia.com/2017/04/29/krieg-heute-2/
https://bumibahagia.com/2017/04/29/zivile-bombentote/
https://bumibahagia.com/2017/05/03/deutsches-recht-1/
https://bumibahagia.com/2017/05/05/deutsches-recht-2/
https://bumibahagia.com/2017/05/06/militarist-oder-beschuetzer/
https://bumibahagia.com/2017/05/13/die-rotwild-insel/
https://bumibahagia.com/2017/05/16/cyber-warfare-der-computer-internet-krieg/
https://bumibahagia.com/2017/05/18/eine-seltsame-u-bahn-station/
https://bumibahagia.com/2017/05/18/globalisierung-auf-chinesisch/
https://bumibahagia.com/2017/05/21/mutmacher-der-woche-kw-2017/
https://bumibahagia.com/2017/05/26/weltkrieg-kaum/
https://bumibahagia.com/2017/06/04/weltkrieg-ach-nee/
https://bumibahagia.com/2017/06/15/werte/
https://bumibahagia.com/2017/06/25/das-saint-johns-karussell/
https://bumibahagia.com/2017/06/29/die-schau-muss-abgehen/
https://bumibahagia.com/2017/07/01/die-schau-muss-abgehen-2/
https://bumibahagia.com/2017/07/02/die-schau-muss-abgehen-3/
https://bumibahagia.com/2017/07/05/strategische-betrachtungen/
https://bumibahagia.com/2017/07/10/high-tech-muss-sein-un-be-ding-t/
https://bumibahagia.com/2017/07/22/das-wahre-impfziel/
https://bumibahagia.com/2017/07/24/technologie-und-ihre-folgen-1/
https://bumibahagia.com/2017/07/25/technologie-und-ihre-folgen-2-mobil/
https://bumibahagia.com/2017/08/04/was-ist-da-los/
https://bumibahagia.com/2017/08/05/technologie-und-ihre-folgen-3-qualitaet/
https://bumibahagia.com/2017/08/05/der-trumpf-gegen-katar/
https://bumibahagia.com/2017/08/09/technologie-und-ihre-folgen-4-abhaengigkeit/
https://bumibahagia.com/2017/08/12/der-moloch-eu/
https://bumibahagia.com/2017/08/15/der-modernde-wilde-westen/
https://bumibahagia.com/2017/09/12/fakten-und-vermutungen/
https://bumibahagia.com/2017/09/23/kein-staat-mehr-da/
https://bumibahagia.com/2017/09/28/rueckfall/
https://bumibahagia.com/2017/09/22/erfolgsgeschichte-bill-g/
https://bumibahagia.com/2017/09/30/keine-kinder/
https://bumibahagia.com/2017/09/28/wundersame-vorgaenge/
https://bumibahagia.com/2017/10/03/unabhaengig-separat/
https://bumibahagia.com/2017/10/07/diese-vielen-menschen/
https://bumibahagia.com/2017/10/08/hysterisch-oder-historisch/
https://bumibahagia.com/2017/12/10/abgelatschtes/
https://bumibahagia.com/2017/12/12/wem-vertraust-du/
https://bumibahagia.com/2017/12/31/fragil-lichtes-zu-sylvester/
https://bumibahagia.com/2018/01/26/die-doppelte-bitcoin-luege/
https://bumibahagia.com/2018/01/31/der-kreml-report/
https://bumibahagia.com/2018/02/09/zur-simulation-gesellschaftlicher-prozesse/
https://bumibahagia.com/2018/03/01/doppelte-standards/
https://bumibahagia.com/2018/03/10/vsa-heute/
https://bumibahagia.com/2018/03/21/zeit-frage/
https://bumibahagia.com/2018/04/06/die-mechanismen-der-macht-1/
https://bumibahagia.com/2018/04/07/die-mechanismen-der-macht-2/
https://bumibahagia.com/2018/12/12/wie-heute-massen-gelenkt-werden/
https://bumibahagia.com/2018/12/24/was-ist-korruption/
https://bumibahagia.com/2018/12/29/wer-braucht-noch-intellekt/
https://bumibahagia.com/2019/01/03/abgang-mit-tuergeknall/
https://bumibahagia.com/2019/01/06/wer-hat-die-macht-in-den-vsa/
https://bumibahagia.com/2019/01/07/das-chinesische-sozial-kredit-system/
https://bumibahagia.com/2019/01/13/persoenliche-daten-nutzen/
https://bumibahagia.com/2019/02/06/wie-denkt-der-ami/
https://bumibahagia.com/2019/03/03/die-unsichtbare-macht-1/
https://bumibahagia.com/2019/03/04/die-unsichtbare-macht-2/
https://bumibahagia.com/2019/03/06/kurz-zum-huawei-geschrei/
https://bumibahagia.com/2019/03/09/wer-zerlegt-die-vsa/
https://bumibahagia.com/2019/03/12/kein-aprilscherz/
https://bumibahagia.com/2019/03/28/was-geht-hier-eigentlich-vor/
https://bumibahagia.com/2019/06/29/schoene-neue-welt-die-hauptdroge-des-21-jahrhunderts/

– – –
P.S.
Bitte beachte: Alle verlinkten Artikel und Übersetzungen unterliegen dem Autorenrecht. Sie dürfen nur vom Autor bzw. Übersetzer gewinnbringend eingesetzt werden – jegliche kommerzielle Nutzung durch Dritte, auch auszugsweise, ist untersagt.
Eine
kostenfreie Weiterleitung an andere ist dagegen erwünscht – nimm alles als literarisches Geschenk an dich und alle Leser. Und vergiß dabei bitte nicht den Hinweis auf den Autor und den Link zum Original – danke.

Hinweise auf reine Fremdartikel sind in dieser Sammlung kaum enthalten.
Ebenso sind bei weitem
nicht alle Artikel zum Thema hier verlinkt – die bb-Suche oben rechts wird also leicht noch zusätzliche Erkenntnisse bringen… 😉
– – –

Fulford mit Vollgas

Ich kann nicht widerstehen, ich hänge diesen Fulford raus. Pieter machte mich darauf aufmerksam.

Alles schwadroniert? 10% wahr? Hoffnungerweckende leere Hülsen, damit Blauauge sich zurücklehne, statt zu Taten zu schreiten?

Vorliegendes ist die geballteste Ladung von guten Nachrichten, die ich je von Fulford gelesen habe.

Wiawerdnsehen.

Thom Ram, 08.05.06

.

.

Benjamin Fulford: „Säuberung auf höchster Ebene der geheimen Regierung bedeutet Verderben für Satanisten“

Razzia bei Martin Sellner / Reinkultur DACH

Das schöne DACH heute.

Da, ganz offensichtlich, gewisse Systemlinge um ihre Pfründe bangen, verordnen sie (nebst anderen Verrücktheiten) Sicherheitskräften und Gerichten: (mehr …)

%d Bloggern gefällt das: