bumi bahagia / Glückliche Erde

Sie werden scheitern

IHR Plan ist hier nachzulesen. Bis heute konnten SIE ihn mehr oder weniger durchführen. In der Fortsetzung werden SIE scheitern.

Es fiel mir zu:

SIE sind intelligenter und raffinierter als Menschen. SIE haben auch Einsicht in Magie und wendeten sie an, erfolgreich, seit tausenden von Jahren. Menschen liessen sich ausnutzen, aussaugen, versauen, wurden angestiftet zu gegenseitigem Quälen und Morden. Russland unter Herrn Stalin 30 Millionen wurden gelyncht. China unter Herrn Mao 60 Millionen wurden gelyncht. So in meimem Degächtnis agbespeichert.

Und als die Twins plus WTC7 pulverisiert wurden, dabei 3000 darin Hockende hinüberfebördert wurden, wurde dem Naiven beigebracht die Formel, dass „nichts mehr so sein werde als wie zuvor“, was der reine Hohn war.

9/11 war ein briefmarkenkleines Ereignis, welches sich lückenlos in eine Milliarde zuvor inszenierter Katastrophen sich einreihen lässt. Gleiche Täter, gleiche Opfer. Täter: Empathielose Herrscher plus ihre verantwortungslose menschliche Gefolgschaft. Opfer: Menschen mit Gewissen, doch mit Mangel an Intuition.

.

Neuleser. SIE? Die, welche ganz oben hocken und nicht nur die Menschheit, welche die gesamte Kreatur seit Jahrtausenden vampiristisch aussaugen und erlesen missbrauchen.

.

Ich komme zum Punkt.

Auch SIE erliegen IHREN innewohnenden Programmen. SIE sind bestens informiert über kosmische Vorgänge, jedenfalls besser als Bunzel und Kuhschweizer. SIE waren darüber wohl informiert, dass kosmische Veränderungen stattfinden, welche es IHNEN unmöglich machen wird, sich weiterhin in der Erdensphäre von Menschenblut und vor allem von Menschenangst zu ernähren.

Die IHNEN innewohnenden Programme verunmöglichten IHNEN, persönlich klug vorausschauend sich rechtzeitig in relativer Unversehrtheit zurückzuziehen. SIE verhielten sich wie das die Augen verdeckende Kind, welches meint, damit sich unsichtbar zu machen. IHRE innewohnenden Programme erwirkten, dass SIE nicht rechtzeitig das durchzogen, was SIE heute durchzuziehen gedenken.

Vor tausend Jahren wäre es IHNEN noch gegeben gewesen, die Menschheit massiver zu reduzieren und komplett endgültig zu fesseln und zu knebeln. Heute ist es zu spät. SIE wissen es. Was SIE machen ist so ähnlich wie „der Kampf bis zur letzten Patrone“ in einer absolut aussichtslosen Gefechtssituation. SIE verfeuern IHR letztes Pulver, und SIE tun es ohne Aussicht auf den törichterweise klammheimlich immer noch erhofften Erfolg.

Sogar wenn der geplante zweite 6-monatige Lockdaun von den dümmlich gehorsamen Menschen noch akzeptiert, heisst durchgeführt werden sollte…das, was SIE wollen, restliche 500 Millionen dienen IHNEN zu, verchippt und geistig völlig umnachtet, es wird nicht eintreten. Es ist unmöglich.

Ich rede hier mit einfachsten Menschen. 90% von ihnen bezeugen mir, dass das Kronenzeugs Lüge ist.

In Täuschland, da – so viel ich mitkriege – immer noch eine ganze Menge der Leute Windel zu hoch oben umbinden, wirklich meinend, damit einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten – da sind auf der anderen Seite – so viel ich mitkriege – immer mehr Menschen, welche kristallklar darlegen, welch Verbrechen über die Bühne gezogen wird, und ich wage die Annahme, dass es in anderen Staaten, da man sich maskiert, ebenso ist.

Im Internet wird mittlerweile zensiert, dass es kracht. Ich nehme es als Zeichen dafür, dass MAN weiss, dass MAN auf verlorenem Posten steht.

Und  mit MAN meine ich nun nicht SIE, sondern ich bezeichne damit die Erfüllungsgehülfen von IHNEN, also Netanjahus, Drostens, amerikanischen Vize, heute noch Mass gebender Teil von Bundesbern, Soros, Lachmarionettchen Gates, indoktrinierte und bestochene you Risten, erpresste Medienschaffende, erpresste Generäle usf.

SIE müssen in Panik sein, da Staudamm, der Risse hat, noch immer in absehbarer Zeit barst. Dänemark und Finnland finden, Lockdaun sei nicht notwendig, in Schweden hat man ihn zum Vornherein nur andeutungsweise verhängt.

Kleine Länder, die Risse im Staudamm verkörpernd.

Trump scheint massivst bedroht worden zu sein. In seiner letzten Rede kündigte er an, wohl eine Weile nicht mehr aufzutreten. Es gebe sehr reiche Leute, welche nicht gerne sähen, was er tue. Weise, dass er untertaucht. Will und soll nicht enden wie Kennedy. Ich schicke ihm meinen Herzensgruss dort runter, 1km unter der Oberfläche, weiss, dass er auch von dort aus die Anordnungen treffen kann, welche notwendig sind, um IHRE Vollstrecker zu erledigen.

.

Biblische Zeiten.

Als junger Mann schien mir alles lahm, ich wünschte mir dramatische Entwickelungen. Mein Wunsch geht in Erfüllung.

Sollte ich dabei draufgehen, lächel, was solls. Wir waren schon tausend Male hier, viele von uns schon hunderttausend Male.

Ich schätze mich glücklich, dass mich mein Sohn vor 8 Jahren anranzte, dass ich nur nerve mit meinen Sammelmails, welche schervörungstheoretischen Plötsinn beinhalten, ich solle doch einen Blog machen, was ich dann, nach zwei vergeblichen Anläufen, da ich ein Komputerblödmann bin, im dritten Anlauf schaffete.

Bibelische Zeiten.

Herzensgruss an Dich, der du hier liesest.

Thom Ram, 10.08.NZ8

.

.

 

 

 


23 Kommentare

  1. Bettina März sagt:

    Im Bunzel-Schland haben die Medien, Schulen, Behörden usw. in 70 Jahren, nach Kriegsende, ganze Arbeit geleistet.

    Es gehört schon was dazu, so einen perfiden Plan auszuhecken. Nach Weltkriegen, hohle Klaus-Schuld, die 68er, installierte Spitzel, Agenten, Politiker-Darsteller, die auf keinen Fall Bio-Deutsche sind usw. usf., haben sie den typischen Deutschen mit seiner Mentalität, leider obrigkeitshörig und untertänig, obwohl sehr fleißig und mit tollen Tugenden gesegnet, zu einem fast alles glaubenden Trottel gemacht. Und uns auch das bißchen Stolz sein auf unsere Ahnen genommen und zertreten.

    Kein Wunder, daß das u.a. unsere kriminellen Neubürger jeden Tag neu aushandeln, denn sie können uns vergewaltigen und abschlachten, weil sie wissen, daß sie diesen Bestien-Eliten, die uns Deutschen hassen, verarschen und auf uns scheißen, damit einen Gefallen tun.

    Das Schlimmste ist und war der Schuldkult, den sie in unsere Gehirne schon von klein auf eingepflanzt haben und obendrauf gepäckt dann natürlich die Angst, u.a., vor Waldsterben, der böse Russe, Ozonloch, Eiszeit, der böse Trump, Klima, CO2, Wirrus….kann beliebig fortgesetzt werden.

    Diesen Schuldkult hatten und haben die anderen Nationen, Gott seis getrommelt und gepfiffen, nicht und haben auch ihre Bevölkerung nicht so gequält, wie diese Satanisten in Menschengestalt, uns jeden Tag. Und es hört ja auch nicht auf.

    Mit Angst kannst Du die Menschen am besten lenken. Die Italiener, Spanier, Polen, Franzosen, und auch andere, wurden auch mit viel Angstmacherei, wegen der chin. Mikrobe, in Schach gehalten.

    Wiederum andere Nationen haben nicht mitgemacht. Siehe Schweden.

    Jetzt bäumen sich die Illumis noch einmal auf und schlagen wild um sich.

    Du hast recht, Thom, ich denke der Drops ist gelutscht. Sie wissen, daß sie verloren haben. Es wird nicht gelingen.

    Liken

  2. Einar sagt:

    Dankeschön Thom

    Danke für alles.

    Auch Dir Herzensgrüsse.

    Genauso ist es.
    SIE werden scheitern.

    Voller Hoffnung, Zuversicht und guten Herzens gehen wir voran.
    Denn es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde…

    Liken

  3. Skeptiker sagt:

    Ich meine der Film hier, ist ja schon ein wenig älter.

    Die Körperfresser kommen (Film)

    Die Körperfresser kommen ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film von Philip Kaufman aus dem Jahr 1978. Der Film ist eine Neuverfilmung von Don Siegels Die Dämonischen aus dem Jahr 1956. Beide basieren auf dem Roman Die Körperfresser kommen von Jack Finney.

    Wie im Vorgängerfilm ersetzen außerirdische Invasoren Menschen durch äußerlich identische, aber gefühllose Doppelgänger. Ein Angestellter der Gesundheitsbehörde in San Francisco kommt der Invasion auf die Spur und versucht, sie aufzuhalten.

    Hier komplett.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Die_K%C3%B6rperfresser_kommen_(Film)

    ========

    Ich meine das ist ja eine neuere Version des Horrors, obwohl ja auch schon alt.

    Extra in Klammern, wegen der bevorstehenden Zwangsimpfung

    Invasion of the BodySnatchers the pods

    Die Körperfresser kommen (Film) von 1978

    (https://youtu.be/AocjvWQVi0A?t=31)

    ===========

    Nun ja, wer da keine Ähnlichkeiten zu Jens Spahn, oder Mutti Merkel, um nicht gleich zu sagen, „Bill Gates“ erkennen kann, hat als kleines Kind, eben zu wenig Horrorfilme gesehen.

    Aber wer zu spät kommt, dem bestraft das Leben.

    Gruß Skeptiker

    Liken

  4. eckehardnyk sagt:

    Pfeifen im Wald? Die Parallele zum Räuber- und Verrätertum im 14. Und folgenden Jahrhunderten findet allerdings statt, „Reiten und Tauben“ hieß es dazumal, sei keine Schande, das tun die Besten im ganzen Lande.
    Im Augenblick scharen sich die Seelen um das Abgangszentrum aus der höheren Welt, wo ihnen die Voraussetzung geboten wird, stabil in dem kommenden Weltuntergang den Weltaufgang zu finden. Ohne diese Einrichtung sähe es übel für die Menschheit aus.
    Indessen in jedem von uns die Freiheit erwacht. Dazu trägt jeder von uns das Seine schon bei. Dankseigott.

    Liken

  5. Gravitant sagt:

    Entweder – Oder!
    Rettung aus den selbstgeschaffenen Verstrickungen oder den Untergang darin!
    Die Wahl ist frei. Wer weiterhin Personal oder Dummnutzsklave sein möchte nimmt daran teil.
    Die Folgen aber des Entschlusses sind bestimmt und unabänderlich.
    Wie in Erlösung von einem großen Drucke werden die Geretteten dann aufatmen und aufjubeln,
    nachdem das widerliche, unsaubere Dunkel mit seinen ihm gern anhägenden Kreaturen
    durch die Schwertstreiche endlich dahin sinken mußte, wohin es gehört!
    Dann wird die Erde rein von allen inszenierten Pandemien, von allen Pestgedanken jungfräulich erstehen,
    und Friede allen Menschen blühn!

    Liken

  6. Judith Endler sagt:

    Wer hat eine Idee/überlegung,was soll das bedeuten?:auf Tagesschau de.greift Herr Gensing das „Gerücht “ über den Lockdown ab 30.9. auf oder an?

    Liken

  7. Judith Endler sagt:

    sorry,30.August!

    Liken

  8. Judith Endler sagt:

    sorry,30.August

    Liken

  9. Judith Endler sagt:

    3.Versuch der Berichtigung,entschuldigung,gemeint ist der 30.August!

    Liken

  10. Bettina März sagt:

    Skeptiker

    den Film die Körperfresser kommen, kenne ich. Den Film, den ich damals sah, war mit Donald Sutherland.
    Sehr beeindruckend.
    Aber diese Schote, die so groß wie ein Mensch war, und im Zimmer lag, kam mir ein bissel krude vor. Also wenn sich neben mir eine so riesige Schote befindet, dann bleib ich nicht liegen und hadere der Dinge, dann hau ich das Dingens entweder kaputt oder lauf weg. Mir gefiel diese Lethargie nicht.
    Und dann die Enttäuschung, als D. Sutherland zum Schluß durch den Schrei, der dann alle, die noch Menschen waren, verriet, das war gruselig und eigentlich das beste am Film. Trotzdem gut gemacht.

    Aber mir kommt dieses heutige Verhalten von meinen Mitmenschen immer mehr auf den Film von „Sie leben“ vor. Diese Schilder im Unterbewußtsein ohne Spezial-Brille gesendet, „kaufe“. Wie heute: konsumiere, verdammt du Arsch, fresse Kaviar oder McDoof und kaufe und bezahle die Angebote, kaufe deinen Traumwagen, dein Traumhaus, dein Weib, deine Kinder…dein erbärmliches Leben —.war nur ein Beispiel…

    Dann diese Keine-Ahnung-wer-wir-sind-Typen, die mit den Mächtigen zusammen hocken. Das Reisen mit diesem Zeit-Portal. Wie sie sich durch die Dimensionen fortbewegen können. Genial gemacht. Und nur durch diese „Brille“ können wir sie erkennen. Das paßt doch. Die Brille der Erkenntnis der Wahrheit und was dahinter steckt.

    Wieviele haben keine sogenannte Erkennungs/Erkenntnis-Brille auf. Nur die wenigsten verfügen über so eine Offenbarungs-Brille .
    Und wir, werden dafür nieder gemacht. Wir, die wir nur ein bissel wissen, die ein bissel Sehenden, nicht ganz so, wie die blindgebeamten Konsumenten, einiges durchschauend, denn alles sehen wir ja auch nicht, aber erkennen – meine Meinung – zumindest die totale Verarsche dahinter.
    Wenigstens die Verarsche und das ist schon so viel wert, meine Lieben.

    Dann, kommt der Comedian Florian Schroeder, am jetzt vergangenen Wo-Ende, in Stuttgart, ins Spiel:

    Warum hat Florian Schroeder nicht gerufen: Wer will die totale Verarsche? Klingt doch ehrlicher wie seine Frage: Wer will die totale Meinungsfreiheit?
    Ein genialer Provozierender, ein MSMler. Wes Brot ich eß, des Lied ich sing.
    Egal, wer die Querdenker lenkt, aufgestellt hat und verantwortlich ist, es gab auch Beifall, das hat dieser perfide Fatzke nicht verdient. Außer für die Verteidigung der Meinungsfreiheit, und nur das ist okay.

    Er wird auf den MSM gefeiert wie ein Messias, so fühlte er sich auch, laut seiner Überschrift, Titel Welt. Schade, daß ihm Michael Ballweg so einen Bären-Dienst erwies.

    Habe seine Rede zweimal angehört, weil ich beim ersten Mal nicht verstand, was er denn eigentlich meinte. Satire, Witz, Wirsindeins????!!!
    Klumpen im Kopf, Unterzuckert oder beginnendes Zwiesprech, ähnlich Orwell. Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Wahrheit ist Lüge, Stärke ist Verrat, Liebe ist Haß, Verzeihen ist Schwäche, Nächstenliebe ist Pervers., Mitgefühl ist Abartigkeit, Tierliebe ist Schlachten (ihr könnt eigene Wort-Kreationen schöpfen, ist nur von mir so als Beispiel, heut abend spontan eingefallen) also bitte keine Kritik.

    Bei seiner zweiten Rede fiel mir folgendes in seiner Rede auf, sinngemäß einigermaßen wiedergebend: daß er, die MSM und natürlich die Politiker, die jetzigen Gegen-Corona-Demonstranten für den Konjunktureinbruch, Wirtschaftsabschwung, Kriege, Haß, Hunger, Durst, Mangel, Gewalt und was weiß ich noch alles, etc, pp. und so weiter und so fort, für alles fiese und miese auf dieser Welt, verantwortlich machen werden. Also die Gegen-Corona-Demonstranten würden für alles schuldig gesprochen. Hatten wir in D auch schon ein paar Mal;

    Florian S. meinte weiter, wir wären beim Jahr 1929 und kurz vor 33. Und sie würden wieder Schuldige suchen und das wären eben die Gegendemonstranten von Covid 19.

    Das war ein Einwand, wo ich diesem ARD-Pudel innerlich recht gab. Denn das kann wirklich passieren. Daß diese Heuchler und Pharisäer es genauso hinbiegen. Kennen wir doch aus der Geschichte. Sie brauchen für Ihre Scheiße immer Unschuldige. Und am besten Krieg. Da kann man alles vertuschen und am besten gewinnen und die Geschichte neu schreiben.

    Aber trotzdem, so wie er es rüber brachte, war nicht besonders klug gewählt für diesen Tag. Absolut nicht. Es hätte sich mit Sicherheit eine andere Bühne geboten. Nur so war es total gegen die gute Sache. Nur meine Meinung. Nur meine Sicht. Schade für die Querdenker.

    Okay, danke für den Gedankenaustausch. Bis denne

    Liken

  11. eckehardnyk sagt:

    Reiten und Rauben war keine Schand. Das taten die besten im ganzen Land. Mitteleuropa, römisches Reich Deutscher Nation. 14. Jahrhundert und folgende. GEFLÜGELTES Wort aus dem Volk. Was hat sich seit damals geändert? Genau, die Schulpflicht kam, der Impfzwang wird folgen auf leisen Sohlen.

    Liken

  12. Skeptiker sagt:

    @Bettina März

    Aber die Zwangsimpfung war doch schon ziemlich düster, oder nicht?

    John Carpenters – Sie Leben

    Einfach mal ab hier.

    (https://youtu.be/gWh1aQYbDX0?t=136)

    ===========

    Aber hier geht es ja noch weiter, ich meine mit dem Horror.

    https://lupocattivoblog.com/2020/08/10/wieviele-menschen-sind-an-covid-19-gestorben/#comment-302815

    =============

    Um den Zusammenhang zu erkennen, muss man nur ein bisschen nach oben gehen, ich meine wegen Maria, weil meine Antwort bezog sich ja auf Maria.

    Gruß Skeptiker

    Liken

  13. Bettina März sagt:

    Skeptiker,

    ich weiß nicht, welchen Film Du gesehen hast,

    ich habe keine Zwangsimpfung gesehen und keine Maria.

    Es ging auch nicht darum, sondern um die Manipulation der Menschen. Als Beispiel.

    Willst du mich als blöde darstellen? Oder was sollen Deine provozierenden Fragen?

    Wenn ja, bist Du eine ganz armselige Nummer.

    Tue mir einen Gefallen und sprech bzw. schreib mich nie wieder an. Armseliger Troll und Wicht.

    Du mußt ja viele Komplexe haben. Irgendwie habe ich in irgendwas reingestochen.

    Bäh….Bist eine ganz armselige Kreatur

    Liken

  14. Bettina März sagt:

    Skeptiker:
    Bitte vielmals um Entschuldigung….

    Off Return,
    kann es sein, daß wir total aneinander vorbeigesprochen haben. Ich glaube Du meintest die Körperfresser und ich sie leben und wir haben fehl interpretiert?

    Wenn ja, sorry für meinen Ausbruch. Bin extrem explosiv, manchmal, kommt es auf die Mondkonstellation an. Ist nicht persönlich gemeint.

    Hatte mich von Dir total verarscht gefühlt. Das liegt nicht an Dir, sondern an mir. Bitte um Vergebung.

    Das gehört wohl auch zum Leben….

    Ansonsten eine gute Nacht bis ein andres Mal.

    Thom, was ist los? Haben wir einen komischen Mond, eine andere Planetenzusammenstellung?

    Was geht hier ab?

    Ich streite mit Skeptiker wegen einem blöden Film und beleidige ohne Ende, fühl mich nicht gut deswegen. Habe ihm Sachen an den Kopf geschmissen, die gar nicht für ihn waren, nur wegen eines Mißverständnisses. Wau, das ist echt heftig….

    hab den ganzen Tag nur Militärmaschinen über diese Stadt fliegen hören. Es klang, wie ein Manöver, wie damals, als ich in der Nähe von Kaiserlautern wohnte, Ramstein…..

    Gefällt 1 Person

  15. Bettina März sagt:

    Skeptiker
    obwohl, es gibt in beiden Filmen keine Impfung und keine Maria.
    Was spielst Du für ein Spiel?
    Ich nehme nix zurück….
    Thom, irgendwas stimmt hier nicht.

    Liken

  16. gabrielbali sagt:

    .
    Es wird IHNEN nicht gelingen?

    Thom, ich kritisiere Dich, wenn ich fühle, es tun zu müssen, stets mit einem wenig angenehmen Gefühl im Bauch, da ich die Erfahrung machen musste, dass Du auf Kritik häufig wenig freundlich reagierst. Von Dankbarkeit meist ganz zu schweigen. Heute muss ich allerdings Kritik anbringen, egal ob Du mir anschließend ins Gesicht springen wirst oder nicht:

    Was hast Du Dir dabei gedacht, als Du diesen Titel verfasst hast?

    „Es wird IHNEN nicht gelingen.“

    Du schreibst einen Beitrag, der gut, weil voll und ganz zutreffend ist und den ich nahezu vollinhaltlich unterschreiben möchte, unterstützt mit dem Titel allerdings das Gelingen jener Kreise, die Du wie folgt (wenn auch in einem schwer verständlichen Deutsch) beschreibst:

    „Die, welche ganz oben hocken und nicht nur die Menschheit, welche die gesamte Kreatur seit Jahrtausenden vampiristisch aussaugen und erlesen missbrauchen.“

    Weshalb lenkst Du Deinen Fokus – und damit den Fokus von hunderten, wenn nicht gar von tausenden Lesern – auf das „Gelingen“ der Vorhaben. der von Dir zu Recht Angeprangerten?

    Ist es Dir tatsächlich immer noch nicht bewusst, dass Negationen von unserem Unterbewusstsein negiert werden, also so gut wie gar nicht wahrgenommen werden? Erkennst Du, da in Wahrheit getitelt zu haben „Es wird IHNEN gelingen“ und Du damit das Gelingen ihrer Vorhaben energetisch unterstützt?

    Wäre es nicht naheliegend den Titel wie folgt zu formulieren und bitte auch dahingehend zu verändern?

    „SIE WERDEN SCHEITERN!“

    Denn DAS ist es doch, was Du wünscht und auch zum Ausdruck bringen willst – oder liege ich da jetzt komplett daneben?

    .
    .

    Nachtrag für jene Leser, die sich noch nicht mit dem Thema Negationen bzw. Fokussieren befasst haben:

    Wer jemandem wünscht „achte darauf nicht krank zu werden“ hat dem Angesprochenen Krankheit an den Hals gewünscht, ohne dies zu bemerken oder gar zu beabsichtigen. Man muss nur die Negation, also dieses „nicht“ aus dem Satz streichen, um zu sehen, was man tatsächlich zum Ausdruck bringt. Der Fokus liegt bei dieser Formulierung auf „krank“ und damit wird der Aspekt „krank“ mit Energie versorgt. Wird der Wunsch jedoch mit „bleibe gesund“ formuliert, lenkt man den Fokus – und damit auch die Energie – auf „gesund“.

    Die Alltagssprache ist voll von Negationen, die den Fokus auf das lenken, was eigentlich vermieden werden will. Da steckt Absicht dahinter, um die Energie des dummen Volkes abzusaugen und sie mehr und mehr auf das Negative zu lenken. Das ist Teil des teuflischen Plans, der seit geraumer Zeit vorangetrieben wird, um das Negative in der Welt zu stärken. So arbeiten und wirken die dunklen Kräfte!

    In Coronazeiten hört man oft „achte darauf, dich nicht anzustecken“, was den Fokus und damit auch die Energie eindeutig auf das „Anstecken“ lenkt und damit auf etwas, wovor ohnedies die meisten Menschen Angst haben. Damit wird – meist unbewusst – Angst verstärkt, statt sie zu reduzieren. So wird dazu beigetragen, das Immunsystem der bereits verängstigten Menschen zu schwächen und damit Krankheit zu fördern.

    Noch ein Beispiel:

    Einem bereits übermüdeten Autofahrer zu wünschen „schlafe auf der Heimfahrt nicht ein“ lenkt den Fokus und damit auch des Autofahrers Energie auf das „Einschlafen“ und könnte in der Folge fatale Auswirkungen haben. Ein „bleib‘ wach“ lenkt den Fokus augenblicklich auf das „Wachbleiben“ und damit auch die Energie des Autofahrers auf das, was tatsächlich beabsichtigt wird.

    Wer sprachlichen Negationen ausweicht, fördert das Gleichgewicht und die Harmonie auf unserem Planeten, auf dem das Negative längst die Herrschaft angetreten und das Positive zurückgedrängt hat…

    Liken

  17. Thom Ram sagt:

    Gabriel,
    Ich staune über meine Fehlleistung, da ich der Wirkungsweise von Negationen bewusst bin. Seltsam, dass mir das unterlaufen konnte.
    Ich ändere den Titel. Danke für den wichtigen Hinweis!

    Fühle dich frei, dies möchte ich anmerken, mich auch fürderhin öffentlich als unbelehr- und undankbar hinzustellen.

    Liken

  18. Bettina März sagt:

    Stephan Bergmann und sein Mother-Drumm

    ch bin schön, ich bin heil, ich bin wild ich bin frei -die liebe öffnet mein Herz; ladest euch runter.

    Liken

  19. gabrielbali sagt:

    @ Thom, mein lieber Älterer

    Zitat: „Thom, ich kritisiere Dich, wenn ich fühle, es tun zu müssen, stets mit einem wenig angenehmen Gefühl im Bauch, da ich die Erfahrung machen musste, dass Du auf Kritik häufig wenig freundlich reagierst. Von Dankbarkeit meist ganz zu schweigen. “

    In diesem Satz bringe ich meine Bedenken zum Ausdruck, da ich eben die beschriebenen, wenig angenehmen Erfahrungen mit Dir – und dies durch viele Jahre hindurch – gemacht habe, wann immer ich es wagte, Kritik an Dir zu üben. Die Beweise dafür findest Du, neben zahlreichen anderen, in verschiedensten, teils sehr heftigen und sogar beleidigenden Reaktionen Deinerseits hier in Deinem Blog und insofern ist es schon seltsam, mir hier quasi Unredlichkeit zu unterstellen. Siehe Deine heute geschriebene Zeile:

    „Fühle dich frei, dies möchte ich anmerken, mich auch fürderhin öffentlich als unbelehr- und undankbar hinzustellen“

    Der Begriff „hinstellen“, so wie Du ihn hier verwendest, impliziert eindeutig, meine Aussage sei unwahr oder zumindest heillos übertrieben. Ich wette, in diesem, Deinen Blog, gibt es immer noch einige Freunde, die sich daran erinnern, wie wenig Du bereit warst, Kritik von meiner Seite, als positiv und förderlich anzunehmen. Darauf und auf zahlreiche andere Erfahrungen mit Dir gründet meine heutige Bemerkung, die Du, Dich wohl als beleidigt fühlend, als „hinstellen“ bezeichnest.

    Komm‘ doch raus aus Deiner negativ gefärbten Energie und schaue mutig hin, was Faktum ist, dann kannst Du auch zu diesen, meinen Aussagen lächelnd „danke“ sagen! Dabei würdest Du wachsen und an Größe gewinnen, statt Dich selbst als „hingestelltes Opfer hinzustellen“ und „fürderhin“ im Mangel und in Leid zu verharren.

    Lass‘ uns auch weiterhin wachsen, alter Schwede!

    In alter Liebe, Dein Jüngerer… 🙂

    Liken

  20. Skeptiker sagt:

    @Bettina März

    Was für ein Spiel soll ich Spielen?

    Hier ist doch Maria.

    https://lupocattivoblog.com/2020/08/10/wieviele-menschen-sind-an-covid-19-gestorben/#comment-302830

    ===========

    Und das war mein Kommentar, auf die heutige Aussage von Maria..

    https://lupocattivoblog.com/2020/08/10/wieviele-menschen-sind-an-covid-19-gestorben/#comment-302815

    ===========

    So gesehen kann ich Deine Kritik nicht wirklich verstehen.

    P.S. Aber wird wohl am Mond liegen.

    Kopf hoch, liebe Bettina, nicht das Du noch Schuldgefühle bekommen könntest.

    Nee, ich bin da viel zu Intolerant.

    Lach

    Gruß Skeptiker

    Liken

  21. Skeptiker sagt:

    @Bettina März

    Hier mal ein ganz kompliziertes Spiel.

    Revolver (Actionfilm mit JASON STATHAM, Spielfilm auf Deutsch in voller Länge) *HD*
    1.151.184 Aufrufe•

    07.10.2019

    Einfach mal ab hier, ist ja fast das Ende vom Film.

    (https://youtu.be/2-IhWSZsFZU?t=6228)

    ===========

    Aber um es gleich vorweg zu nehmen, ich mache Werbung für diese Seite.

    Hier der Beweis.

    https://lupocattivoblog.com/2020/08/11/iss-richtig-oder-stirb/#comment-302842

    ===========

    So gesehen wüsste ich nicht, das ich ein boshaftes Spiel, hier spielen könnte.

    Gruß Skeptiker

    Liken

  22. Vollidiot sagt:

    Gabi

    Nu mal halblang.
    Thom is Thom und Gabi is Gabi.
    Deine Eingaben waren gelegentlich auch nicht das Gelbe vom Ei.
    Mit Verlaub, ein wenig Kritik – als positive Energie jetzt, finde es erforderlich…………….

    Gefällt 1 Person

  23. Thom Ram sagt:

    Gabrili 15:42

    Ex cathedra.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: