bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Shut down? / Shut up?

Shut down? / Shut up?

Shut down? / Shut up?

.

Text zum Video

Alles Leben endet tödlich. Corona könnte helfen, sich dieser Tatsache wieder bewusst zu werden. Dennoch gibt es keinen Grund, Panik zu verbreiten. Corona kann es nicht mal im Ansatz mit der Spanischen Grippe aufnehmen und auch die klassische Influenza hat allein in Deutschland 2017/2018 deutlich mehr Opfer gefordert.

Über 25.000. Diese Zahl stammt vom Robert-Koch-Institut. Die Fragen, die in dieser Ausgabe von MMM gestellt werden, sind simpel. Überreagieren Deutschland und die EU im Angesicht des Corona-Virus? Könnte diese Überreaktion viel gefährlicher sein, da ein monatelanger Shutdown die gesamte Wirtschaft in den Ruin treibt? Was wären die Folgen eines folgenden Crashs?

Zudem zeigen wir in dieser Ausgabe, dass der aktuell gehandelte „Hoffnungsträger“ gegen Corona, das Medikament Remdesivir, aus den USA kommt. Die Firma, die den Impfstoff produziert, Gilead Sciences, hatte schon 2001 ein Mittel gegen Anthrax im Programm und konnte dieses millionenfach an das Pentagon verkaufen. Eingefädelt hat den Deal damals der amtierende Verteidigungsminister Donald Rumsfeld. Rumsfeld war und ist einer der Hauptaktionäre bei Gilead Sciences. Das könnte stutzig machen, zumal Remdesivir aktuell in Bayern einen Schnelltest durchläuft, um fix zugelassen werden zu können. Die sonst vom Gesetzgeber geforderten jahrelangen klinischen Zulassungsstudien wird es dann wohl nicht geben. Wird hier hinter unserem Rücken ein Milliardengeschäft abgewickelt?

Neben Corona geht es natürlich noch um andere Themen: Die von Merkel erzwungene Neuwahl in Thüringen, die türkische Außenpolitik in Idlib, die Vorwahlen in den USA und den Attentäter von Hanau.

Das Ziel dieser Sendung ist, die Perspektive zu erweitern. Nicht mehr. Nicht weniger. Free Press!

.

Thom Ram, 24.03.NZ8

.


43 Kommentare

  1. Angela sagt:

    https://www.aerzteblatt.de/archiv/170864/Influenza-Woher-kommt-die-Zahl-der-Todesfaelle: “

    In diesem Beitrag wird gesagt, dass nur EINMAL, nämlich 2012/2013 20.000 Influenza-Tote zu beklagen waren, ansonsten sind es jährlich nur 5 000 bis 8.000 Tote.

    Dem Corona-Virus rechnet man weltweit aber knapp 16.000 Tote zu, auch wenn viele davon aus anderen Gründen gestorben sein mögen und Corona ihnen nur den letzten Stoß gegeben hat!

    Angela

    Liken

  2. palina sagt:

    Corona: Ausgangssperren rechtswidrig!
    Am 20.3.2020 hat die Bayerische Staatsregierung sog. „Ausgangsbeschränkungen“ zur Bekämpfung des sog. Corona-Virus verfügt und dabei einen Paragraphen aus dem Bundesinfektionsschutzgesetz als Rechtsgrundlage angegeben. Dort ist aber nicht davon die Rede, dass man pauschal ganze Bevölkerungskreise isolieren oder unter Quarantäne stellen könnte, sondern dort geht es nur um bestimmte, nachweislich erkrankte oder einer Erkrankung konkret verdächtige PERSONEN, also Individuen. Außerdem ist dort von dem Corona-Virus oder der Influenza nicht die Rede. Mit anderen Worten fehlt den Maßnahmen komplett die Rechtsgrundlage; daher sind sie rechts-, verfassungswidrig und nichtig. Jeder Polizeibeamte, der das „überwacht“, begeht einen Rechtsbruch. Von der Staatsregierung ganz zu schweigen. Wo sind eigentlich die mutigen Anwälte, die sich letzthin so stark engagiert haben, zum Beispiel gegen, GEZ, YouTube, Facebook u.a.?

    Liken

  3. palina sagt:

    RUBIKON: Im Gespräch: „Der Corona-Rebell“ (Wolfgang Wodarg und Jens Lehrich)
    Dr. Wolfgang Wodarg wurde zum Gesicht des Widerstands gegen die Virus-Hysterie — im Exklusiv-Interview mit Jens Lehrich fordert er das sofortige Ende des Notstandes im Land.

    Liken

  4. palina sagt:

    hier ein Ausschnitt aus dem Gespräch

    Wolfgang Wodarg: Was genau zeigt dieser „Covid-19-Test“ der in allen Medien ist?

    Liken

  5. Kreauterhexe sagt:

    Die Menschen werden gerade behandelt ALS WÄRE DIE PEST AUSGEBROCHEN! Und so werden die Menschen behandelt! Merkt so langsam jeder, daß da eine ganz andere Agenda dahinter steckt? Unter anderem wenn Rumsfeld seine Kohle in die Entwicklung von Medikamenten steckt? HAHAHAHA. Wie lange machen das die Bevölkerungen noch mit? Gibt es irgendwo auf dieser Welt noch Führer eines Landes, die diesen Panik-Spuk nicht mitmachen?

    Gefällt 1 Person

  6. totatis sagt:

    Ihr informiert euch und denkt selbst?

    Es wird im Außen gerade unter anderem dargestellt , wie gut(?) die Globalisierung für die Weltwirtschaft und die Länder (Staaten gibt es längst keine mehr!) ist!

    Ken ist scheinbar auch nicht auf dem laufenden oder ignoriert Trumps Kampf gegen den DeepState!?

    Was soll das, wollt Ihr tatsächlich diese Scheisse oder auch NWO genannt erreichen, seht Ihr überhaupt nicht wo das was Ihr scheinbar normal nennt hinläuft?

    Auch hier gilt mein Kommentar vom Beitrag Ausgangssperre!

    Schade dass so viele auch Truther scheinbar blind oder gar gekauft sind…..

    liebe Grüße

    Liken

  7. Mujo sagt:

    @totatis

    Was soll der pöpelnde Ton !

    Diese Plattform dient den Austausch von wahren Informationen, und jeder gibt sich mühe Sachlich zu bleiben. Gelingt nicht immer, aber die meisten geben ihr bestes.

    Liken

  8. palina sagt:

    noch einer der den Mund aufmacht.
    Professor Hockertz zu Corona: Nicht gefährlicher die früher gehabten Influenza-Viren
    Professor Dr. Stefan Hockertz, Immunologe und Toxikologe: Das Coronavirus SARS-CoV-2 ist in seiner Gefährlichkeit mit der bekannten Influenza vergleichbar, die wir schon in früheren Jahren hatten. „Corona“ ist nicht die Pest, es ist nicht Ebola und sogar Masern sind gefährlicher.
    Die getroffenen Maßnahmen sind überzogen und ruinieren mehr Menschen als das Virus selbst.

    Gefällt 1 Person

  9. Besucherin - 213 sagt:

    Kirschblüte in Japan

    Gefällt 2 Personen

  10. Thom Ram sagt:

    Totatis 15:56

    Ich habe eine Bitte, Totatis. Wenn du hier jemanden ansprichst, so tue es so, dass man merkt, wer gemeint ist. Du sprichst von „ihr“. Das kann wohl kaum dein Ernst sein. Täglich sind hier 1500 Besucher. Die meinst du?

    Ich bin nicht mit allem einverstanden, was Jebsen sagt, und er lässt einiges Wichtiges aus. Vieles aber, worauf er hinweist ist wichtig.
    Ich leide grad an fürchterlichen Zahnschmerzen. Mag nicht mehr und konkret formulieren.

    Liken

  11. palina sagt:

    Corona-Impfstoff

    Liken

  12. Guido sagt:

    Netzfund: Brief an einen Freund (Schweiz).

    http://matrixchange.blogspot.com/2020/03/netzfund-brief-einen-freund-schweiz.html

    So ergeht es vielen…

    Gefällt 1 Person

  13. palina sagt:

    @Guido
    geht mir auch so, beim Einkaufen siehst du fast nur Angsthasen.
    Oh, an Ostern wird es auch Angsthasen geben.

    Gefällt 1 Person

  14. Besucherin - 213 sagt:

    @ Thom

    Versuch vielleicht Gewürznelken
    https://www.netdoktor.de/heilpflanzen/gewuerznelken/
    (event. mit dem Hammer zerkleinern/aufbrechen)

    Ich wünsche dir gute Besserung und dass die Schmerzen gehen.

    Liken

  15. Guido sagt:

    palina
    26/03/2020 um 14:17

    In der Post hier sieht es aus wie im Gefängnis. Alle ausgestellten Waren wurden entfernt. Am Boden Markierungen wo du lang gehen darfst. 2 Meter Abstand halten ist klar. Keine Ticktes mehr, sondern wenn du dran bist wirst du eingewunken. Nur noch bizarr das Ganze…

    Gefällt 1 Person

  16. Besucherin - 213 sagt:

    Szene aus einem Supermarkt

    In Ungarn kaufen sie wie verrückt Waffen und Munition, und witzeln über uns: ob wir uns denn vor lauter Angst so anschei**en, dass wir so viel Klopapier brauchen.

    Gefällt 1 Person

  17. Mujo sagt:

    @Besucherin 15:49

    Das Vid steht bald auf den index !!

    Kein 2m Sicherheitsabstand, keine Bodenabstands Makierungen, keinen Mundschutz, keine Gummihandschuhe, keine Plastik oder Glassscheibe zwischen Kunde und Kassiererin. Und am allerwichtigsten mindestens 2 Security die aufpassen das alles eingehalten wird.

    Jeder Supermarkt erfüllt bereits die Kriterien eines Biologischen Kampfmittel Labores.
    Habe schon etliche Kunden gesehen die mit Latexhandschuhe zum Einkaufen gehen und sich Nervös an der Kasse umblickten ob der hintermann auch wirklich die 2m zu dir einhält.
    Bei soviel schiß wundert es mir auch nicht warum das Klopapier ständig alle ist.

    Liken

  18. palina sagt:

    @Mujo
    „Jeder Supermarkt erfüllt bereits die Kriterien eines Biologischen Kampfmittel Labores.“

    der war gut.

    @Guido
    erwarte heute ein Paket mit Wolle.
    Bleib schön zuhause, damit ich es in Empfang nehmen kann.
    Vermute bei unserer Post wird es nicht anders sein.
    Will`s eigentlich gar nicht wissen.

    Liken

  19. Hilke sagt:

    @Mujo,
    hast du dir die Aufstellung des CV angeschaut? Sehr interessant (du hast ja viel Aufsteller-Erfahrungen).

    Liken

  20. Mujo sagt:

    @Hilke

    Nö, hab noch keine gesehen, auch selber noch keine gemacht. Hab es bisher noch nicht auf die weise im Fokus gehab.
    Gibt da bereits welche die im Netz stehen ?

    Liken

  21. Hilke sagt:

    Ja, sonst hätte ich ja nicht so geschrieben! hellinger‘ seite.

    Liken

  22. Mujo sagt:

    @Hilke

    Danke, werd’s mir ansehen.

    Liken

  23. wordmaxxi sagt:

    Der früher von mir ob seiner Wissensvielfalt sehr geschätzte und leider Gottgläubige Prof. Veith aus Südafrika liefert eine zusätzliche, neue Erklärung, die einigen Spezln hier wohl zusagen wird:
    Die bereits verabschiedeten Noahide-Gesetze von Präsident George Bush. Ekelhaft.
    Es müsste einen Gott geben, wenn man ihn nicht schon erfunden hätte…

    Liken

  24. palina sagt:

    Coronavirus/Covid-19: Zivilisierte Welt unseres Planeten hat komplett den Verstand verloren
    Aljaksandr Ryhorawitsch Lukaschenka ist seit 1994 der Präsident von Weißrussland

    Gefällt 1 Person

  25. palina sagt:

    @wordmaxxi
    das Dokument vom Bundestag wovon er spricht ist folgendes:
    Deutscher Bundestag Drucksache 17/12051
    17. Wahlperiode 03. 01. 2013
    BUNDESDRUCKSACHE,
    PANDEMIE DURCH VIRUS
    „MODI -SARS“
    Stand 10. 12. 2012
    link fängt auf Seite 55 an.
    https://dipbt.bundestag.de/dip21/btd/17/120/1712051.pdf?fbclid=IwAR3cGMFtZWXZdqkE5O_j–YFA4BoMWjo125CJc_40jUsKG9SWt315L8nTuY

    Liken

  26. palina sagt:

    Coronakrise: Hier stimmt etwas nicht! Denkt alle selbst nach und erkennt die Gefahr!

    Liken

  27. Besucherin - 213 sagt:

    @ palina

    Inzwischen ist ganz Indien unter lockdown, 1.3 Mrd. wegen 500 Infizierten? China läßt keine Ausländer mehr einreisen, und pro Land gibts nur mehr einen Flug pro Woche.
    Da ist etwas weltweit im Gange, und was die Merkel oder der Kurz wann wo gut oder nicht wird ziemlich wurst sein.
    Im Sinne der no – border – Globalisten ist es wohl eher nicht.
    Wenn es eine konzertierte Aktion ist, dem Bängstergesindel die Geldschöpfung zu entziehen, werden die versuchen, lieber alles in Schutt und Asche zu legen, als loszulassen. Die Bevölkerungen müssen ruhig gehalten werden, damit sie eben kein unendliches Chaos anrichten können.
    Klar ist der Virus nur ein Vorwand, daran brauchen wir uns nicht abarbeiten.
    Ich gehe davon aus, dass ein Befreiungsaktion im Gange ist, Modi hat dem Donny das Jackett vollgesabbelt wie ein Kind.
    Wer am Ende gewinnt, wissen wir noch nicht.
    Aber ich bin doch zuversichtlich, es werden die Guten sein.

    Gefällt 1 Person

  28. palina sagt:

    da wir hier inzwischen auch die Eindrücke eines ganz normalen Einkaufs schildern, was ich gut finde, heute meines.

    Ich vergleiche das inzwischen mit der Truman Show.

    Wer den Film nicht kennt, lohnt sich anzusehen.

    DM Markt großes Schild schon am Eingang auf deutsch und englisch – nix Klo-Papier – sorry – wir bemühen uns……………….

    Klebestreifen auf dem Boden zur Kasse – Abstand 2 Meter.

    Lese nur noch Anstand. So sind meine Gedankengänge.

    Weiter zum Bio-Laden in die Stadt. Na ja, eher Städtle.
    Klebestreifen auch hier. Lassen maximal nur noch 5 Kunden in den Laden. Also auch Klebestreifen vor dem Laden.
    Ältere Dame vor mir mit Plastik-Handschuhen.
    Rückt nach sobald die Tür aufgeht und jemand rein kann. Ich rücke ebenfalls zügig nach. Sie dann ganz aufgeregt, halten sie bitte den Abstand ein. Ich dann, gehen sie bitte auf den Strich, damit ich aufrücken kann. Hinter mir ein Lachen.

    Schild im Laden – bitte nehmen sie Obst und Gemüse nur mit den vorgesehenen Plastiktüten, die sie wie einen Handschuh benutzen, in die Hand.
    Ich zum Personal – vor Wochen habt ihr noch auf dem Marktplatz demonstriert wegen dem Klima und im Laden habt ihr für die Plastiktüten 5 Cent verlangt. – wegen der Umwelt.
    Schulterzucken!!!

    So schnell kann es gehen, dass Plastik wieder en vogue ist.

    Weiter durch die Innenstadt zu einem weiteren DM Laden um mein Toiletten-Papier zu kaufen.
    Die hatten tatsächlich noch 2 Pakete da liegen.
    Auch hier wieder die Streifen auf dem Boden – 2 Meter. Letzte Woche war da noch gar nix.
    An der Kasse habe ich die Bemerkung losgelassen, hoffentlich überfällt mich jetzt niemand weil ich das öffentlich unter dem Arm trage. Die Kassierin meinte, gar nicht so abwägig.
    Hinter mir lachte eine Kundin und meinte, da haben sie vollkommen recht.

    Taxis haben an der Scheibe einen Zettel – Kunden bitte hinten einsteigen.
    Gut kenne ich von vielen meinen Reisen. In den meisten Ländern ist es so, dass die Leute immer hinten einsteigen.

    Lieferung heute von DHL – keine Unterschrift. Ich so – wieso? Sie – Vorschrift. Ich dann – erstaunlich was plötzlich alles möglich ist. Hoffentlich können sie sich die ganzen Vorschriften merken. Sie – sind nicht so viele.

    Da ich diesem Lumpenpack nicht traue, habe ich im Moment immer meinen Tank vom Auto voll.

    An der Tankstelle erzählt mir die Kassiererin, geschätzte 25 Jahre, sie habe keine Angst. Aber einige Kollegen sind schon fast am Verzweifeln, wenn sie an der Kasse Dienst haben. Drehen fast durch. Die Leute sind verunsichert ob sie überhaupt noch reindürfen.
    Ich dann zu ihr – ja was tanken und dann weiterfahren – das wäre doch mal was.
    Sie meinte nur, dass die Leute durch die Medien so verunsichert wären.
    Und das kommt von einer jungen Frau.
    Habe ihr gesagt, dass es dieses Jahr keine Osterhasen sondern Angsthasen geben wir. Sie hat sich herzlich bedankt für den Witz.
    Fährt abends immer zu ihren Eltern und essen dann zusammen. Von wegen keine Alten besuchen.

    Gefällt 2 Personen

  29. palina sagt:

    @Besucherin
    haben wir fast zeitgleich geschrieben. Lustig.
    Das von Indien habe ich auch gelesen heute morgen.
    Bin eh immer auf einschlägigen Seiten zu dem Thema.
    Zum Glück habe ich Zeit.
    Sehr spannend zur Zeit.
    Ich sehe nur noch hypnotisierte Leute. Kannst ja meinen Einkaufs-Bericht lesen. Das ist Psychlogisch gesehen, wie 9/11. Die Menschen stehen unter Schock.
    Schaue mir auch die Vorträge von Axel Burkart an. Gut von dem habe ich nicht mehr viel zu lernen. Bin selbst in das Thema schon seit fast 40 Jahren vertieft. Finde seine Arbeit sehr gut und das er das auch auf YT verbreitet.
    Es hat was mit der Inkarnation von Ahriman zu tun.
    Möchte das Thema aber hier nicht vertiefen. Weil wenn man es bespricht, es nicht an der Oberfläche sein soll.

    Was uns nicht abhanden kommen soll ist die Hoffnung.

    Wir leben in einem Zeitalter der Lügen und können diesen Ahrimanischen Kräften nur entgegentreten, indem wir die Wahrheit finden und verbreiten.

    Liken

  30. Mujo sagt:

    @Palina

    Kein Wunder, wenn man sich diese 4:48 min. von den Bundespräsidenten anhört, kann man nur sagen der hat den Verstand Verloren.

    Die Götter in weis mitsamt der WHO ist die neue Weltreligion, den gerade alle hörig sind.

    Vielleicht sollte wir in erwägung ziehen wie die Einwanderungs Bedingungen in Weißrussland sind. Bis jetzt der einzige Politiker der noch Klar Denken kann !

    Liken

  31. Besucherin - 213 sagt:

    Mujo
    27/03/2020 um 05:09

    „kann man nur sagen der hat den Verstand Verloren.“

    Nein, der ist einfach ne verlogene S** und ich würd ihm nach jedem Satz mal ins Schienbein treten.
    Nö, natürlich nicht, hab ja keine Gewalt – Phantasien.
    Aber so ein bissl, könnt sein.

    Gefällt 1 Person

  32. palina sagt:

    @Mujo
    wusste gar nicht, dass dieser Kasper und Berufs-Lügner eine Rede gehalten hat.
    Ich habe kein TV und Radio ist auch aus, ausser im Auto. Wegen Stau-Medlung.

    Tipp von mir. Keine Erklärung mehr warum ich unterwegs im Auto bin. Falls es hier noch schlimmer kommt.
    https://www.clinicdress.de/herren/herren_arztmantel-labormantel

    Liken

  33. palina sagt:

    nachdem man schon versucht hat Dr. Wodarg medial zu vernichten, auch in der Satire-Sendung „die Anstalt“, geht es hier weiter.
    https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/coronavirus-faktencheck-bhakdi-100.html

    Liken

  34. palina sagt:

    gerade mal wieder auf einer meiner Lieblingsseiten von Herbert Ludwig gewesen.
    Auszug aus dem Artikel
    Der Bundespräsident, der keiner ist

    Ein Bundespräsident, der solche linksextreme Veranstaltungen empfiehlt und unterstützt, ist keiner, mag er dieses Amt weiterhin formal auch noch so gravitätisch zelebrieren. Er hat sich selbst disqualifiziert. Er kann seine Empfehlung auch nicht damit entschuldigen, dass er nicht gewusst habe, was die Bands singen. Ihre Texte sind seit Jahren bekannt. Eine kurze Recherche hätte genügt, sich damit vertraut zu machen, dass dieses Konzert eine weitere Veranstaltung zur Spaltung der Gesellschaft wird, in der von bekennenden Antifaschisten angeblicher Hass und medial erfundene Gewalt mit Hass, Hetze und erniedrigenden Gewaltphantasien gegenüber weiten Teilen der Bevölkerung, die alle zu Nazis erklärt werden, beantwortet wird.
    Der Bundespräsident hat keine politische Macht. Er hat repräsentative Aufgaben und soll die Einheit des Volkes und des Staates verkörpern. Daher muss er Verständnis für alle Teile entwickeln und ausgleichend wirken. Dahingehend kann er nur durch das Wort wirken. Seine Worte haben also Gewicht. Umso verheerender wirken sie hier durch seine Parteinahme für linksextreme Punkbands, die z. T. vom Verfassungsschutz als verfassungsfeindlich beobachtet werden und für Ihre Gewalt-verherrlichenden, Hass und Hetze predigenden erniedrigenden Texte bekannt und berüchtigt sind.
    Das alles ist keine Kleinigkeit, wie man oberflächlich beschwichtigen könnte. Es ist Symptom einer zerfallenden, dekadenten Gesellschaft und einer geist- und ideenlosen, machtgierigen „Elite“, die den inneren Zusammenhang mit der geistvollen deutschen Kultur vollkommen verloren hat und die dadurch eingetretene seelische Barbarisierung des gesellschaftlichen Lebens bewusst oder unbewusst massiv befördert.
    https://fassadenkratzer.wordpress.com/2018/09/06/der-bundespraesident-der-linke-gewaltverherrlichung-unterstuetzt/

    Liken

  35. Mujo sagt:

    @Palina

    Ich hab es heute Nachmittag auch im Autoradio gehört, sonst wüste ich es auch nicht.

    Der Lesch hat sich vor kurzen auch zu Corona geäußert. Bei Kritiker spricht er von Verschwörungstheorien die die Statistiken nicht beherrschen. Will weiter nicht engehen, ist einfach zu System angepasst. Hat vielleicht Angst seinen gut Bezahlten Fernsehsender zu Verlieren wenn er zu genau Recherchiert.
    Hab Morgen weitgehend Daheim zu tun um Entspannt ins WE zu gehen. In der Ruhe und Stille die ich dann finde kann ich ein Paar Antworten bekommen warum mitlerweile fast die ganze Welt völlig irre durchdreht.

    Liken

  36. palina sagt:

    @Mujo

    gehe jetzt schlafen.
    Heute kam meine Wolle an. Stricke dann wieder für meine Enkelin herrliche Sommersachen.

    Verrückt – normalerweise hätte ich die in dem Wolladen in unserem Städtle gekauft. Ist aber geschlossen.

    Den Lesch selbst kenne ich nur aus Berichten von Bloggern. Habe selbst kein TV.

    Echt irre was hier vor sich geht.

    Hypnose pur.Schockstarre kann ich auch beobachten.

    Kann auch nicht mehr bei der SOLAWI arbeiten, weil die auch am Durchdrehen sind.
    Nicht mehr als 3 Leute auf dem Acker.
    Gummihandschuhe Vorschrift. 2 Meter Abstand. Beim Arbeiten und Abholen.
    Obrigkeits-Gehörigkeit in Reinform.

    Gefällt 1 Person

  37. palina sagt:

    wie hat mir letztends ein älterer Herr beim Einkaufen erzählt, nachdem wir draussen vorm Laden standen:“Was wollen sie von einer Gesellschaft erwarten, die darauf über 70 Jahre eingestimmt wurde einer Regierung zu folgen.“

    Liken

  38. Mujo sagt:

    Es stört mich nicht wenn einzelne Länder inklusive unsere Poli-Darsteller etwas kirre sind, aber jetzt fast die ganze Welt !!

    Einzig für die Natur freut’s mich, die hat gerade etwas Verschnaufpause.

    Gefällt 1 Person

  39. palina sagt:

    an ALLE – unbedingt lesen
    Auszug
    Auch wenn es abwegig klingen mag, für die herrschenden politischen und wirtschaftlichen Strukturen im Westen ist Covid 19 ein Geschenk des Himmels. Die Pandemie wird verheerende wirtschaftliche Folgen haben. Aber auch ohne sie war eine große Wirtschaftskrise unvermeidlich. Der Beginn der Krise hatte sich bereits im September 2019 deutlich gezeigt. Die Pandemie wird jetzt dazu dienen, diese Tatsache zu vertuschen und unbequeme Fragen unter den Tisch zu kehren.

    So wird man für die neue Krise nicht das Wirtschaftsmodell der westlichen Staaten verantwortlich machen, das nach der großen Rezession 2008/2009 nicht ein Jota geändert wurde. Für die Krise wird man nicht die brutale Sparpolitik bei den öffentlichen Haushalten verantwortlich machen, nicht die Stagnation der Einkommen beim größten Teil der Beschäftigten, nicht das schamlose Wegsehen angesichts der erschreckenden Zunahme der Ungleichheit. Nein, mit dem System ist alles in Ordnung. Es war das Virus, das die Idylle zerstört hat.
    weiterlesen hier
    https://www.nachdenkseiten.de/?p=59645

    Auszug aus dem Artikel, der verlinkt ist zu Frankreich
    Situation im Elsass -Universitätsklinikum Straßburg -in Stichworten -Zivilbevölkerung •
    Ausgangssperre in ganz Frankreich – derzeit ohne zeitliches Limit• Diese schließt ALLE Bereiche ein – striktes Arbeitsverbot.
    Es arbeiten nur Militär, BOS, Krankenhäuser, Energieversorger, Lebensmittelmärkte und deren ZuliefererAngehörige dieser Gruppen haben persönliche Ausgangsberechtigungsscheine•
    Einkauf nur noch nach Voranmeldung über Behörden möglich
    Übermittlung von Einkaufslisten vorab
    Einbestellung nach Terminvergabe in Kleingruppen Abstandsgebot vor Supermärkten (2-3m)•
    Ausgang nur zum Einkaufen nach Erlaubnis

    Liken

  40. palina sagt:

    wer ist WHO Chef Tedros Adhanom

    Gefällt 1 Person

  41. palina sagt:

    tolle Zusammenfassung von Ken Jebsen
    Corona-Diktatur? Machtergreifung im Deckmantel der Volksgesundheit?

    Liken

  42. Mujo sagt:

    @Palina 14:33

    Das alte Sprichwort, folge dem Geld und du kommst an die Quelle.

    In diesen Fall sind die Finger von Bill Gates drin. Der WHO Chef ist auch nur ein Handlanger, Skrubelos wie man hört und deswegen genau der Richtige Mann für diesen Job.

    Liken

  43. palina sagt:

    @mujo
    so ist es.

    Anschliessend kommt die Inflation.
    Höre gerade bei Krall rein. Wer noch nicht die Regale im Keller gefüllt hat, sollte nachdenken.
    Alles geht schneller als erwartet! (Crashpropheten unter sich – Krall & Friedrich)

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: