bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » DSGVO / Ettikette / Wahrer Inhalt

DSGVO / Ettikette / Wahrer Inhalt

Die Etikette ist prima:
Die Privatsphäre des Menschen werde nachhaltig geschützt.

Toll, da wär man ja blöd, dagegen zu sein.
.
Der Inhalt:

Galoppierender Wahnsin, verfasst auf 180 Seiten mit 50’000 Wörtern.

Früh genug wird man sich dessen gewahr werden.
.
03:00 und 06:22

Die DSGVO betrifft Jedermann, na ja, fast jedermann, nämlich nicht die „offiziell anerkannten“ Medien.

Fotografiere du mal das Brandenburger Tor. Da werden vielleicht Menschen mit drauf sein. Wenn du nicht beweisen kannst, dass du sie um Erlaubnis gefragt hast, fotografiert zu werden, dann bist du schwer strafbar.

Lasse öffentlich einsehbar verlauten, dass Frau Merkels Politik nicht gut sei. Wenn du Frau Merkel nicht nachweisbar um Erlaubnis gefragt hast, das zu äussern, bist du schwer strafbar.
.
10:10

Die DSGVO ist der Todesstoss für Klein – und Mittelbetriebe.
.
13:46

Die DSGVO stärkt Datenkraken. Dirk Müller zeigt kurz und schlüssig, wie dramatisch die Verordnung in eines jeden Leben eingreift – so du nicht im Fell in der Höhle hausen willst.
.
16: 40

DSGVO … Was kannst du tun?

18:20

Dazu Ivo Hasek….

.

Die Gesetze der Staaten stehen über EU Verordnungen. Bürger müssen sich dessen besinnen und darauf pochen.

Politiker und Juristen, welche EU Verordnung über staatliche Gesetze stellen, handeln rechtswidrig und sind zur Verantwortung zu ziehen. Das gilt für Millionen Menschen betreffende Brocken wie die DSGVO genau so wie für die „kleinen“ Fälle, da you Rist einen Menschen büsst oder einlocht, weil er seine Meinung öffentlich einsehbar geäussert hat, wie zum Beispiel die  untadelige Frau Monika Schaefer, welche in der BRD einsitzt, ohne ein Verbrechen begangen zu haben.

Grundgesetz Artikel 5: „Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äussern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten.“
.

.

In lediglich 20 Minuten gewinnst du eine Übersicht

.

Das Elaborat heisst nicht etwa „Datenschutzverordnung, DSVO“. Nein, es heisst „DSGVO“, „Datenschutzgrundverordnung.

Warum?

Es wird suggeriert, dass die Verordnung, im Turm zu Babylon zu Bruxelles verfasst, EU-weit staatliche Gesetze aushebele. Was sie nicht tut.

.

Dank an alle, die sich die Mühe nehmen, sich mit gewundenen Wortschlangen zu befassen und den Sinn daraus zu ziehen.

Thom Ram, 27.05.06

.

.


60 Kommentare

  1. mkarazzipuzz sagt:

    Danke Ram,
    bei Sylvia Stolz kommt noch dazu, dass jeder Rechtsanwalt die PFLICHT HAT, seinen Mandaten vor unrechter „Justiz“ zu schützen und sie dafür über den Ausschluß aus der sogenannten Rechtsanwaltskammer mit Berufsverbot belegt wurde und wird.
    Kammerzwang ist nach GG auch nicht zulässig:
    Artikel 9 GG
    (1) Alle Deutschen haben das Recht, Vereine und Gesellschaften zu bilden.
    (2) Vereinigungen, deren Zwecke oder deren Tätigkeit den Strafgesetzen zuwiderlaufen oder
    die sich gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder gegen den Gedanken der
    Völkerverständigung richten, sind verboten.
    (3) Das Recht, zur Wahrung und Förderung der Arbeits- und Wirtschaftsbedingungen Vereinigungen zu bilden, ist für jedermann und für alle Berufe gewährleistet. Abreden, die dieses Recht einschränken oder zu behindern suchen, sind nichtig, hierauf gerichtete Maßnahmen sind rechtswidrig.“
    Da es sich um ein Grundrecht handelt ist eine Zwangsmitgliedschaft in einer Vereinigung zur Wahrung und Förderung der Arbeits- und Wirtschaftsbedingungen grundgesetzwidrig…

    Artikel 1 und 2 sind ebenfalls zu Rate zu ziehen.

    Aber in dieser Verwaltungsgesellschaft gilt das GG ja schon lange nicht mehr. Man tut dort, wo es der sogenannten Juristative (Beleidigung für anständige Menschen) dient, nur so, als wenn…

    Gefällt 2 Personen

  2. mkarazzipuzz sagt:

    Hallo Ram,
    och Eines zu Ivo: ist der nicht der Sylvia in den Rücken gefallen?
    Wenn das stimmt, und es sieht ganz so aus, dann hat er mich schwer enttäuscht.
    Krazzi

    Gefällt mir

  3. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Gefällt mir

  4. Richard d. Ä. sagt:

    „Sobald eine Handlung (hier: eine „Grundverordnung“) mit komplizierten Erörterungen erklärt wird, kannst du sicher sein, daß sie schlecht ist.“
    L.N. TOLSTOI

    Gefällt 1 Person

  5. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  6. Tabburett sagt:

    @ mkarazzipuzz am 27/05/2018 um 15:50

    Soweit ichs noch erinnern kann, wurde Ivo und Fam. Sasek mit einer medialen Schmierenkampagne ueberzogen und juristisch bedroht, da ist er „eingeknickt“ und hat sich – wie soll man es sagen – danach „sehr zurueckhaltend“ ueber Silvia’s Vortrag auf der AZK geaeussert. Also „in den Ruecken fallen“ kann man das nicht direkt nennen, obwohl es aus einer gewissen Sicht schon als „verwerflich“ (nicht aufrecht standhaft) angesehen werden kann… Wenn sogar „solche Leute“ „einknicken“ (ich denke er hat auf seine Rechtsverdreher gehoehrt…) … – Aber auch er wird noch dazulernen und „eherner“/staerker werden?!

    Gefällt 1 Person

  7. Monika Frielinghaus sagt:

    Die Gesetze der Staaten stehen leider NICHT über der EU-Gesetzgebung. Dazu verweise ich auf den Reformvertrag von Lissabon und auf die Kritik der Kompetenzinitiative dazu (32 Seiten) – vor acht Jahren. Leider ist praktisch fast alles an die EU abgegeben worden. Bitte sich damit zu beschäftigen …. Viele Grüße Monika Frielinghaus

    http://www.umweltbedingt-erkrankte.de

    Gefällt mir

  8. Richard d. Ä. sagt:

    FÄLLT DIESES VIDEO UNTER DIE NEUE DSGVO???

    Daniela Cappelluti, Kreisgeschäftsführerin der GRÜNEN, Frankfurt / Main, zeigte Zivilcourage:

    Sie vertrieb den Klassenfeind ALEXANDER GAULAND UND DESSEN KÖRPERBEHINDERTE BEGLEITERIN offenbar erfolgreich aus der neu instandgesetzten Frankfurter Altstadt … UND setzte noch einen drauf:

    Sie veröffentlicht ein selbst produziertes Video als Anschauungsbeispiel, wie man so was macht, auf der Ju-Tube:

    „DEN HAB’ ICH ERFOLGREICH AUS DER ALTSTADT VERTRIEBEN“

    Allerdings: Das Video wurde mittlerweile schon wieder AUS DER JU-TUBE entfernt, wegen der DSGVO (vermutlich hatte sie Herrn Gauland ja nicht gefragt, ob er eine Einverständniserklärung zur Veröffentlichung unterschreibt)? Oder weil es als typisches Eigentor im Sinne einer Selbstentlarvung angesehen werden könnte?

    Dennoch läßt es sich noch anschauen, denn es ist in folgendem Text integriert:

    https://juergenfritz.com/2018/05/24/erfolgreich-vertrieben/

    Schön, daß wir solche Menschen wie Frau Cappelluti haben, die uns zeigen, welcher Wind heute weht und woher.

    Gefällt 1 Person

  9. DET sagt:

    Ich weiß, dass das was ich schreibe den einen oder anderen auf die Nerven geht,
    aber es ist wichtig den Unterschied immer wieder zu betonen.

    Angefangen hat das in der neueren Zeit alles mit den beiden Eiden die George
    Washington geleistet hat.
    Der 1. Eid betraf die „The United States of America“, das war das politische Büro
    für die amerikanischen Menschen und die Staaten auf Basis des Landrechts,
    den er am 6. April 1789 ablegte und der 2. Eid, den er am 30. April 1789
    ablegte betraf die
    “ Federal United States “ als Leiter des Büros des „President of the United States“,
    agierend im Seerecht = kommerzielles Vertragsrecht.
    Dieser 2. Eid betraf eine Firma, die von London aus geführt wird (British Crown)
    und die als Arbeitsgrundlage einen Vertrag von der ursprünglichen
    „The United States of America“ hat.

    George Washington war also Chef von 2 unterschiedlichen Entitäten, die eine im
    Land- und die andere im Seerecht.
    Die Firma, wo er den 2. Eid geleistet hat, ist das Büro was heute Trump innehat und
    alles dreht sich immer nur um kommerzielle Verträge, um Codes und Statuten.
    Mittlerweile gibt es in den VS ca 80 Mio. Codes und Statuten, wo man annimmt,
    dass jeder sie kennt. Es sind keine Gesetze, auch wenn sie so benannt werden.

    Firmen können nur „Codes oder Statuten“ herausgeben und da kann man
    reinschreiben was man will bzw. was der Eigner will !!!

    Genauso verhält es sich mit dem Grundgesetz.

    Seit 1990, seitdem die Regierung der BRD in eine Firma umgewandelt wurde,
    seitdem agiert sie unter Seerecht und kann nur „Codes oder Statuten“ für ihre
    Unterfirmen „PERSONEN = CORPORATIONEN herausgeben, auch wenn sie
    es Gesetze nennen, um die Menschen zu täuschen und mit den ganzen
    EU-Vorschriften verhält es sich genauso.

    Gefällt 1 Person

  10. mkarazzipuzz sagt:

    @ Tabburett
    27/05/2018 um 18:14
    Das er das nicht freiwillig getan hat, ist mir doch klar, aber das er es getan hat dennoch verwerflich. Man mag sich die (durchaus richtige) Einführung von Sylivia auf seiner AZK-Tagung anschauen und dann beurteilen, wie die Kehrtwende inklusive kassieren des eigenen Beitrages so aussieht. Für mich sehr problematisch.
    Lieben Gruß und Dank für deinen Hinweis…
    der
    krazzi

    Gefällt mir

  11. thom ram sagt:

    Krazzi 15:50

    Ich weiss nichts davon.

    Jeder erlebt es, dass ihm in den Rücken gefallen wird von unerwarteter Seite. Es zur Kenntnis nehmen ist Gebot, entsprechende Vorsicht walten zu lassen auch. Sich daran aufhalten hilft nicht weiter.

    Gefällt mir

  12. Texmex sagt:

    Das Große Klopapier FAZke listet Beispiele auf:
    http://m.faz.net/aktuell/wirtschaft/diginomics/skurrile-folgen-der-dsgvo-15609815.html
    Also für mich liest sich das nach Eigentor.
    Verklagt alles und jeden, legt die sog. Judstiz lahm, macht sie blind durch Aktionismus.
    Wenn es dann nur noch Konzerne a la Fratzenbuch oder Gockel gibt, sagt “ nein danke“ und verzichtet. Wendet Euch der Familie und engen Freunden zu. Werdet dadurch fast autark.
    Also ich sehe das positiv.

    Gefällt 1 Person

  13. thom ram sagt:

    Monika 19:02

    Ich danke dir für deinen Hinweis, Monika.

    Es gibt eine Fraktion, die behauptet das, was du als Realität hinstellst – und real wird es gehandhabt von lieben Regierenden.
    In der Tat aber gibt es kein Volk, welches denen im Turmbau zu Brüssel die Macht übertragen hat, EU Gesetze (oder verpflichtende Verfügungen) zu erlassen.
    Oder habe ich etwas übersehen? Wann haben die Menschen Italiens, Sapniens, Ungarns, Oesterreichs, BRD’s und so fort einer Uebereinkunft zugestimmt, wonach die lieben Abgeordneten im Turmbau zu Babel im Gesetzeswerk der Staatan rumfummeln dürfen?

    Einige „da oben“ haben eines Tages damit begonnen, „es“ zu sagen: „Wir bestimmen.“ Korrupte Regierungen haben das begrüsst. Normalos (99%) sind damit nicht einverstanden.

    Gefällt mir

  14. ALTRUIST sagt:

    Immer wieder das selbe Spiel , sie probieren / experimentieren etwas in Richtung einer globalen Superdiktatur und wenn es keine Proteste gibt , wird weiter marschiert .

    Was ist ihr Ziel :

    Das EU-Projekt hat schon millionenfaches Leid über Europa gebracht. Die EU ist ein Kriegsprojekt welches die Absicht hat, die Nationen Europas zu Gunsten einer diktatorischen Großmacht aufzulösen. Doch lassen sich völlig unterschiedliche Wirtschaftskräfte und Kulturen in der Realität niemals funktionierend zusammenfügen.

    Zitat aus : https://freiesnachrichtenblatt.com/2018/05/24/datenschutz-grundverordnung-der-eu-so-illegal-wie-die-eu-selbst/

    Wobei von der Gesetzeslage her alles illegal ist .

    Kurzvideo hierzu , aus meiner Sicht sehr gut zusammengefasst :

    Das Vierte Reich – Die Unterwerfung der Völker (Trailer)

    Gefällt mir

  15. ALTRUIST sagt:

    https://ddbnews.wordpress.com/2018/05/24/datenschutz-grundverordnung-der-eu-so-illegal-wie-die-eu-selbst/

    meint :

    Illegal Gewählte können keine Gesetze machen, aber sie verordnen ! Das trifft auch auf die EU zu! Weil die Nationen und Völker, die nicht gefragt wurden, diese Lobbyistenversammlung einfach machen lassen ,erlässt diese EU, die nicht Europa ist ,eben solche Verordnungen !Verordnungen aber sind keine Gesetze!!!

    Datenschutz-Grundverordnung der EU, so illegal wie die EU selbst

    EU-Anordnungen sind null und nichtig. Die „EU“ ist ein illegaler Bund, weil dieser von den meisten Völkern der Mitgliedsländer nicht über Volksabstimmungen legitimiert wurde.

    Der Zerfall des menschenfeindlichen und diktatorischen EU-Projekts ist nicht mehr aufzuhalten, weil der Großteil der europäischen Völker gegen das Versklavungs-Projekt ankämpft.

    Lichtblicke

    In Österreich, den Niederlanden, Griechenland, Dänemark, Schweden, Italien, Ungarn, Frankreich usw., möchten die meisten Menschen die EU verlassen.

    Gefällt mir

  16. ALTRUIST sagt:

    Was nun machen gegen die DSGVO ?

    Das ist ein Querschnitt der immer wieder diskutierten Loesungen :

    „Du musst den Gelben Schein machen,

    nein das Kaiserreich ist unser Staat,

    nein wir sind ja noch besetzt,

    nein wir alle sind staatenlos und müssen uns entnazifizieren,

    wir müssen unsern alten Kaiser Wilhelm wiederhaben,

    nein der Adolf war der Beste,

    unser Staat heißt Deutsches Reich ( welches eigentlich, das 1. 2. oder 3.?)

    Ihr müsst alle die neue Partei wählen die ist gut, die AfD,

    Nein, wir müssen alle Gemeinden reorganisieren, sind ja nur etwa 77.000

    nein wir müssen demonstrieren oder Petitionen schreiben,

    Nein Russland hilft uns, wir schreiben an Russland

    Nein wir sammeln Unterschriften, die geben wir nachher dem BRD Bundestag,

    Nein ich bin RuStAG Deutscher, (welcher , einer aus den 26 Bundesstaaten, oder ein Zugehöriger aus den Kolonien mit Staatszugehörigkeit DR ?)“

    Nein wir machen noch ne neue Partei auf und schwören aufs Grundgesetz

    nein Merkel muss weg…

    von mir ergaenzt :

    VV ?
    Jonacast mit Schwerter zu Pflugscharen ?

    entnommen aus

    https://ddbnews.wordpress.com/2018/05/24/die-aufklaerer-in-deutschland/

    Wie 1989 in der DDR setzen sich immer mehr Menschen auf ihre abgeschotteten Inseln ab .
    Dort wird offen und ungestoert ueber alles im privaten Kreis gesprochen , wie lange noch ?

    Eine Loesung habe ich auch nicht und im Hintergrund haben sie schon die naechste Selbstermaechtigung in Vprbereitung ………

    Gefällt mir

  17. Christinamaria sagt:

    Also – wer dies verfasst hat, weiß ich nicht, jedoch ist es wichtig zu beachten!
    Countdown zur DSGVO läuft – folgende Regeln sollten beachtet werden:
    Visitenkarten nur noch unter dem Tisch oder im Dunkeln entgegennehmen. Wer sich dann bei der Entgegennahme erwischen lässt, sofort in kleine Stücke reißen und runterschlucken. Die Speicherung personenbezogener Daten im Magen fällt nach einhelliger Juristenmeinung nicht unter die DSGVO.
    Bei der Entgegennahme eines Anrufs sofort auflegen. Wenn der Gesprächspartner seinen Namen nennt „ich bin’s“ oder „du weißt schon, wer dran ist“ ist vermutlich erlaubt, ebenso Umschreibungen wie „Bärchen“ oder „Hasi“.
    Schriftliche Notizen über Namen oder Termine konsequent meiden! Einfach merken! Nach einhelliger Juristenmeinung fällt die Speicherung personenbezogener Daten im Kopf nicht unter das DSGVO.
    Beim Fotografieren konsequent alle Motive meiden, auf denen Menschen zu sehen sind. Tierfotos sind auch schön und nach einhelliger Juristenauffassung haben Tiere (noch) kein Recht auf Privatsphäre. Vorsicht, Falle! Tiere vermeiden, die mit einem Menschen in Verbindung gebracht werden können, z.B. Nachbars Lumpi.
    Eingehende Emails automatisch weiterleiten an eine regierungsnahe Email-Adresse, die garantiert nie gelesen wird, z.B. info@bundeskanzleramt.de. Falls es wider Erwarten zur Öffnung kommt – kein Problem. Die Regierung ist die einzige Organisation, die über ein eigenes Justizministerium verfügt.

    Also – fühlt euch wohl!

    Gefällt 1 Person

  18. ALTRUIST sagt:

    DET
    27/05/2018 UM 19:20

    Wie so oft stelle ich mir die Frage , wie kann diese Welt wieder vom Kopf auf die tragenden Fuesse gestellt werden .

    Vielleicht denke ich da auch unzulaessig zu weit und sollte wie der Schuster bei seinen Leisten bleiben ?

    Die Bewegung um Anna von Reitz hat die richtige Loesung , doch um diese umzusetzen braucht sie neben einer Organisation und Strukturen

    – die Medien
    – riesige finanzielle Mittel und eine kritische Masse , welche zudem noch aufgeklaert ist .

    Hat sie diese objektiven und subjektiven Vorraussetzungen in den VSA ?

    Zurueck zur EU und zur Rechtmaessigkeit derselben und der DSGVO

    Grossartige in Selbstermaechtigung ernannte Rechte zur Bevormundung der Menschen
    EU hat kein Rechtsetzungskompetenz
    Man wusste , dass der € nie funktionieren wuerde
    Die Taueschungen im Rechtsverkehr sehr deutlich herausgearbeitet
    Die roemischen Vertraege, Grundage der EU – warum gerade in Rom unterschrieben ? Der Vatikan laesst gruessen ………, kein Zufall !
    Minute 13 .26 Die Rede vom Italiener im EU-Parlament : Ihr seid alle krank und braucht einen guten Arzt !
    Einfuehrung einer PsychoPolizei zur Erfassung aller anders denkenden und das Verbringen in Internierungslagern ?
    Vor allen Beschluessen der EU gab es zeitnah das BilderBergtreffen , komisch nicht ?
    Wenn es ernst wird , muessen wir anfangen zu luegen !
    In der BRD gab es nie eine Volksabstimmung , weil die Menschen noch nicht so weit sein sollen
    Die BRD ist Treuhandverwalter und nicht Vertreter der deutschen Voelker
    Die babylonische Wahnsinnsvorstellung erfuellt sich mit der EU
    Die groessten Steuerhinterzieher in Europa sitzen in den EU Institutionen
    27 min – Es gibt keine Fluechtlinge – es sind Siedler – das ist Voelkermord !

    Alles das und mehr in diesem Video :

    Gefällt mir

  19. ALTRUIST sagt:

    Eigentlich sind wir schon in der totalitaeren Diktatur gelandet , wie dieser Bericht zeigt :

    Marilla Slominski berichtet :

    Mit einer richterlichen Verfügung ist in Großbritannien jede Berichterstattung über die Verhaftung und ad-hoc-Verurteilung des Islamkritikers Tommy Robinson untersagt worden. Ein Verhalten, dass man eigentlich nur in totalitären Staaten findet.

    Und so traut sich auch nur ein einziges Medium mit einer verstümmelten Schlagzeile aus der Deckung: „(Zensiert) Für (Zensiert): Leeds Crown Court gibt Medien Bann heraus“, titelt Breitbart und verpixelt sogar das Foto des zu am 25.Mai verhafteten und noch am selben Tag zu 13 Monaten Haft verurteilten Aktivisten Tommy Robinson.

    Und so traut sich auch nur ein einziges Medium mit einer verstümmelten Schlagzeile aus der Deckung: „(Zensiert) Für (Zensiert): Leeds Crown Court gibt Medien Bann heraus“, titelt Breitbart und verpixelt sogar das Foto des zu am 25.Mai verhafteten und noch am selben Tag zu 13 Monaten Haft verurteilten Aktivisten Tommy Robinson.

    Im islamisierten Großbritannien – einst das Land der Redefreiheit – wird inzwischen jede öffentliche Äußerung gegen den Islam strafrechtlich verfolgt – wie in den über 50 Islam-Staaten weltweit wird Kritik an der „Religion des Friedens“ nach Scharia-Recht als Blasphemie und „Hassrede“ gewertet. Ein Ziel, das sich auch deutsche Politiker – allen voran Heiko Mass mit seinem Netzdurchsetzungsgesetz auf die Fahnen geschrieben haben.

    https://www.journalistenwatch.com/2018/05/27/grossbritannien-die-totale-zensur-ist-da/

    Es gibt noch Steigerungen , wie Internierungslager , oeffentliches Auspeitschen und Steinigen …….
    Willkommen im neuen Leben mit der Scharia ……..

    Gefällt mir

  20. DET sagt:

    @ Altruist,
    die finanziellen Mittel sind im Grunde genommen da. Das ist der
    amerikanische Nationale Trust, verankert in der Präambel zur
    ursprünglichen Verfassung !
    Das bedeutet: alle Schulden, die weltweit die Firmenregierungen
    angehäuft haben, sind in Wirklichkeit die Guthaben der Menschen !!!!
    In den Bankenkreisen weiß man das. Auch die Schulden der BRiD
    Firma, denke an die Schuldenuhr in Frankfurt, gehören mit dazu !

    Alles hängt am amerikanischen Militär. Deren Aufgabe ist es nämlich
    nicht nur für die Sicherheit der Bürger zu sorgen, sondern auch ihr
    Eigentum und die Landeswährung zu schützen. So steht es in den
    Handbüchern für die obersten Militärs dort. Das alles anders läuft,
    dass das Militär die Piraten schützt, hat sich ja mittlerweile
    herumgesprochen. Denke daran, dass die Regierung dort eine Firma
    ist, die von London aus geführt wird.

    Zurück zu den Wurzeln ist die Lösung. Nicht nur dort, sondern auch bei uns.

    Gefällt mir

  21. ALTRUIST sagt:

    DET
    28/05/2018 UM 02:24

    Sehe ich nicht anders , auch u.a. nach Deinen wertvollen Aufklaerungen , welche ich immer mehr und mehr verinnerlicht habe .
    Vielen Dank

    Was mir keine Ruhe gibt , ist das Wie , um wieder an die Wurzel zu gelangen .

    Gefällt mir

  22. ALTRUIST sagt:

    Satire :

    Als sie den ersten Kommentator abholten , habe ich geschwiegen . Als sie dann weitere Kommentatoren abholten habe ich ebenso geschwiegen .
    Als sie mich dann abholten , war niemand mehr da , der haette protestieren koennen .

    Satire aus .

    Gefunden auf https://hartgeld.com/cartoons.html

    Dieses Cartoon

    Gefällt mir

  23. Richard d. Ä. sagt:

    DET 28/05/2018 UM 02:24

    Danke für die knappe und klare Zusammenfassung der Situation in dieser Welt, die wohl auch bereits Lösungsmöglichkeiten enthält.

    Gefällt mir

  24. ALTRUIST sagt:

    Richard d. Ä.
    28/05/2018 UM 03:50

    DET
    28/05/2018 UM 02:24

    Fuer mich ergeben sich aus dem bisher erfassten eine Reihe von Fragen und ich bin erfreut , dass Du ebenso interesse zeigst .

    Mein Englisch ist miserabel und so kann ich mit der Anna von Reitz nicht kommunizieren .

    Meine Fragen splitten sich in der Begriffsbestimmung zum Ziel , Gegenstand , Grundlagen der Betrachtungen , Organisation/ Strukturen und letzendlich die Massnahmen zur Zielerreichung auf .

    Was ich bisher fuer mich erfasst habe, sind leider keine Loesungen , sondern die Grundlagen fuer die Zielbeschreibung , welche DET und Du als Loesungen ansehen .

    Diese Grundlagen sind sehr aussagefaehig von DET beschrieben und erklaert .

    Mit anderen Worten , mir fehlt einfach der zu gehende, bisher nicht beschriebene Weg zum Ziel . .

    Wie will die Anna Reitz dieses Ziel auf der Basis der von ihr dargestelllten und erarbeiteten Grundlagen erreichen ?

    Soll dass auf dem Weg eines hohen Gerichtes erfolgen ? Kann das ein Trump bewerkstelligen , was ich fast auschliessen oder wie ?

    Die Anna von Reitz hat das sicherlich irgenwie verbrieft und wird das Ziel auch verfolgen .

    Mich bewegt diese Frage nun mal mehr , weil dadurch das bisherige System in sich zusammenbrechen wuerde und dementsprechend auch auf die Heimat riesige Auswirkungen haette .

    Ich bitte um Nachsicht , wenn das moeglicher weise die Grenzen eines Blogs ueberschreitet .

    Mich bewegt dieses Thema nun mal stark .

    Viele Gruesse an Euch beide .

    Gefällt mir

  25. DET sagt:

    @ ALTRUIST
    28/05/2018 um 04:26

    Die Weichen wurden von der Gruppe um die Anna alle schon gestellt.

    Alle Entscheidungsträger wie z.B. General Dunford, Papst Francis, Queen
    Elisabeth II, Jacob Rotshild und viele weitere wurden über die Neubesetzung der ursprünglichen
    öffentlichen Einrichtungen der „The United States of America“, dass ist das Büro, wo Georg
    Washington seinen 1. Eid ablegte, informiert. Ausserdem ist alles im Internet für jedermann hinterlegt.

    Gegenwärtig mauern die Banken. Alle „gestohlenen“ Vermögenswerte weltweit sind in irgendwelche
    Truste, die von Banken-Trustees (Verwalter) verwaltet werden. Das hat für den Banken den Vorteil,
    dass sie sagen können, wir sind nur die „Verwalter“ und nicht die „Begünstigten“ der Vermögenswerte.

    (Ihr müßt wissen, dass es bei einem Trust 3 Positionen gibt, nämlich die des „Verwalters“,
    die des „Begünstigten“ und die eines „Donators“, dass ist der, von wo die Vermögenswerte kommen.)

    Die Banken wissen, dass alles was sie verwalten gestohlenes Gut ist. Solange sie es aber nur
    „Verwalten“ können sie immer sagen, „uns gehört es nicht“ , wir tun es für die „Begünstigten“ und
    damit sind sie nicht angreifbar. So haben sie es immer gemacht. Nach einer gewissen Zeit, wenn
    die „Begünstigten“ verstorben sind oder wurden, oder überhaupt nicht wissen, dass sie die „Begünstigten
    sind, gehen die Vermögensteile als „herrenloses Gut“ an die Banken.
    So sind die Rotshilds und Konsorten zu ihren Reichtümern gekommen und haben so pö a pö
    fast den ganzen Planeten unter sich gebracht.

    Die Gruppe um die Anna brauchen jedemenge Leute, die mit anpacken. Alle die dort mitmachen
    müssen aber vorher aus der Matrix aussteigen und das bedeutet, sie müssen ihren politischen
    Status, nämlich den eines National-Amerikaners annehmen. Bei uns entspräche dies der
    „natürlichen Person“.
    Ihr müßt auch wissen, alles was mit US-Citizen zusammenhängt, dass ist alles bezogen auf die
    Firma, wo Trump jetzt CEO ist, muss vorher abgelegt werden. Sie werden quasi genauso als
    Angestellte dieser Firma betrachtet, wie wir als Angestellte der Bundesrepublik und alles sollen
    wir noch freiwillig zugestimmt haben.

    Gefällt mir

  26. thom ram sagt:

    Altrui 04:26

    ***Ich bitte um Nachsicht , wenn das moeglicher weise die Grenzen eines Blogs ueberschreitet. ***

    Nur zu, Altrui, nur zu, Leute. An Platzmangel leiden wir hier nicht. Sollte sich eine kleine Gemeinschaft herausbilden, welche das (oder ein anderes) Thema schneller kommunizieren möchte, also per Chat oder so, können sich die Betreffenden immer noch separieren.

    Für Adressenvermittelung stehe ich täglich zur Verfügung.

    Gefällt mir

  27. ALTRUIST sagt:

    thom ram
    28/05/2018 UM 13:34

    Vielen Dank fuer Deine weiterfuehrednden , orientierenden Worte .

    Spotan hatte ich hierzu diese Gedanken :

    Jede Quelle , welche weitere in sich aufnimmt , wird eines Tages zu einem mitreissendem Strom ……..

    Gefällt mir

  28. ALTRUIST sagt:

    DET
    28/05/2018 UM 06:23

    Dieser Kommentar hat bei mir nun letzte Unklarheiten beseitigt .

    Besten Dank fuer Deine Hilfe .

    Der Weg zum Ziel wird nicht einfach sein und seine Zeit erfordern .
    Moeglicherweise kann es weitere Impulse von Ausen geben ,
    denn das System ist marode und anfaelliger als je zuvor fuer Stoerungen .

    Die andere Seite ist die , wie es gelingt ,
    das von Dir aufgezeigte Wissen im innerern Wissen / Erkenntnis der Menschen aufzunehmen
    und aktiv zu verarbeitenden .

    Die Tippelbrueder des Vatikans haben ja aufgezeigt , wie sie die gefaelschte Christianisierung
    durch die Welt und auch nach Deutschland getragen haben .
    So dass diese Welt heute so ist wie sie ist , versaklavt .

    Doch heute ist heute und auch die Methoden haben sich geaendert .
    Die Methoden der Machtinhaber sich noch schwerer zu durchschauen und raffinierter geworden .

    Die VV hat sich entschieden zu reformieren . Schauen wir mal .
    Die Klickzahlen ihrer Medien sind weiter gesunken .
    Was die VV braucht , ist Klarheit zum Paragrafen 146 und zur Gebietskoerperschaft .

    Auch in Frankreich schwaechelt die Bewegung.

    Jonacast , den ich eigentlich favorisiere – Funkstille seit 3 Monaten .

    Erfolgreich bewegt sich nur Russland und seine aufrichtigen Partner nach vorn , oder ?

    Das waren nur ein paar Gedanken zum Thema , die ich nicht fuer mich behalten wollte .

    Nochmals vielen Dank und Gruesse

    Gefällt mir

  29. ALTRUIST sagt:

    https://www.selbstaendig-im-netz.de/recht/dsgvo-was-man-bei-eigenen-websites-und-blogs-beachten-muss/

    DSGVO – Was man bei eigenen Websites und Blogs beachten muss!

    Blog-Kommentare
    Ein oft unterschätztes Problem sind Kommentare in Blogs. Hier werden in der Regel eMail- und IP-Adressen der Nutzer gespeichert, die einen Kommentar hinterlassen. Das sind natürlich personenbezogene Daten.

    Aber auch hier gibt es ein „berechtigtes Interesse“ des Betreibers, da ja z.B. bei Beleidigungen oder ähnlichem die Möglichkeit bestehen muss, die Person zu identifizieren, die den Kommentar hinterlassen hat. Natürlich könnte man Kommentare auch komplett anonym zulassen, aber dann trägt man selbst das komplette Risiko.

    Auch hierzu wird es sicher in Zukunft konkretere Aussagen geben.

    Jede Website und jeder Blog sollte eine Datenschutzerklärung enthalten. Diese ist aber das kleinste Problem. Es gibt bereits heute Online-Generatoren, mit deren Hilfe man eine passende Datenschutzerklärung für die eigene Website bekommen kann. Das wird in Zukunft sicher auch so sein. Man sollte nur daran denken, Anfang kommenden Jahres die eigene Datenschutzerklärung zu aktualisieren.

    Natürlich ist es dann auch notwendig das Impressum anzupassen.

    Alles weitere in der Quelle

    Gefällt mir

  30. ALTRUIST sagt:

    Grundrechtseinschränkungen ab dem 25. Mai 2018?

    Gefällt mir

  31. ALTRUIST sagt:

    DET
    29/05/2018 UM 04:38

    Ich gebe das Video aus Deiner Quelle mal hinzu und in Ergaenzung mein parallel unabhaengig von Deinem Kommentar geschriebenen Kommentar aber komischerweise zeitgleich dazu . Ist schon komisch .
    Zur gleichen Zeit sassen wir fast um das gleiche Thema – Preussen .

    Der aktive Satan sitzt auf der englischen Insel , wo er vom Vatikan gesetzt worden ist .

    https://bumibahagia.com/2018/05/25/die-matrix-begreifen-wieder-bewusst-manifestieren-4000-videos/comment-page-1/#comment-98452

    Gefällt mir

  32. Tabburett sagt:

    Als wenige Einzelne steht man auf verlorenem Posten, wird als hell leuchtendes Ziel angreifbar und bekaempft. Nur gemeinsam und in Masse koennte gegen dieses monstroese Konstrukt (NWO und seine Auswuechse) etwas bewegt werden. Desshalb plaediere ich schon lange auf einen Zusammenschluss der alternativen (TV) Medien, die mit ihrer Zuschauer/“Anhaengerschaft“ wohl einige hunderttausend (global gar zig Mio) Mitstreiter/Verweigerer mobilisieren koennten. – DAS gaebe ein FEST! 🙂

    Aber dazu muessten sie eben erst wirk-lich BEGREIFFEN, dass wir Plebejaner nur als Sachen (Person/Sklave) in globalen Staatssimulationen/Firmen GEHANDELT! werden und in welchem Sumpf wir dadurch stecken. Offensichtlich sind aber eben (auch) die nicht faehig, diese Tatsache durchgehend/tiefgruendig zu erfassen, um dann FOKUSSIERT und zwar GEMEINSAM ueber die WURZELN des Uebels effektiv AUFZUKLAEREN!

    Aber eben; auch ihnen ist nicht klar, dass nicht nur das Dach, sondern die ganze Huette lichterloh brennt und kontinuierlich Oel ins Feuer geschuettet wird! – Viele wohnen in Villen mit „Tonnen“ von ueberfluessigem Material/Inventar und bitten staendig um Spenden, damit sie ihre eigenbroetlerische „Aufklaerung“ weiter betreiben koennen… Echte Helden, diese „ALTERNATIVEN“ Aufklaerer… – Und quasi im „Stundentakt“ werden dem Konsumenten „neue“ Beitraege um die Ohren gehauen…

    Es (die alternativen TV-Plattformen) sind – mit ganz wenigen Ausnahmen – nichts anderes als im alten System verankerte, egoistische Geschaeftsmodelle! An denen duerfen sich die „Wahrheitssuchenden“ – mit tausenden von Themen konfrontiert – muehsam abarbeiten, ohne an das Ziel (das Erkennen des Grunduebels all dieser geisteskranken/kriminellen Auswuechse, wie sie z.Bsp. „DET“ erklaert) zu gelangen…
    Das duerfte der Grund sein, warum sie Alle unbehelligt ihre Kostbarkeiten unters Volk/die Voelker bringen duerfen. Weil diese Art der „Aufklaerung“ nichts Grundlegendes zu veraendern mag! – Im Gegenteil; es lenkt vom Kern/dem Ursprung all der Probleme ab.

    Das gleiche Muster laesst sich vielerorten/eigentlich ueberall erkennen. – Auch wenn das jetzt „offtopic“ ist: So auch bei der „Aufklaerung“ von 9/11: Viel (Desinfo-) Geschwurbel, um vom wahren KERN abzulenken. Siehe: https://bumibahagia.com/2018/05/26/aufklaerer-in-not/ Und/oder: https://tabburett.wordpress.com/2018/05/25/aufklaerer-in-hoechster-not/

    Ich schaue in den Kommstrang bei BB und sehe gerade mal 2 Menschen, die einem anderen Menschen in Not helfen wollen, oder das (nehme ich im Fall von „Security Scout“ jedenfalls an) schon regelmaessig tun! – Wo ist der Rest der sich BB-wuenschenden „Familie“??!

    Meldet Euch und unterstuetzt einen Mann, der es WIRKLICH noetig hat! – Danke!

    Gefällt mir

  33. jpr65 sagt:

    Ich schreib ja so einiges in meinen Blogs und wurde doch nie angemahnt.

    Entweder bin ich zu unwichtig, oder es wirkt. Aber bei großen Blogs wie Nebadonia hat es wohl gewirkt.

    Kommt unter mein DACH:

    https://dachfmev.wordpress.com/

    und geht ins Vereinsrecht. Das steht über den Rechten sämtlicher Firmen und auch der Staat darf sich in Vereinsangelegenheiten nicht einmischen. Den es ja in D gar nicht mehr gibt.

    Und damit ist jede Verordnung der EU für mich und meine Blogs völlig wirkungslos. Aber man darf nicht einknicken.

    ——

    2. Haus- und Vereinsrecht

    (Dank an Nebadonia)

    Als Leser sind hier nur Menschen vorgesehen, die des Deutschen mächtig sind.

    Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin (OLG Köln). In Ausübung dieses Rechts wird allen Behörden, insbesondere “Ämtern”, juristischen Personen öffentlichen Rechts usw. der Zutritt zur Webseite verboten!

    Gleiches gilt für Leser, die der Webseite/bzw. dem Betreiber Schaden in irgendeiner Form zufügen oder sonstwie den virtuellen Hausfrieden stören wollen.

    Kommentare können auch kritisch sein, sollten aber vor allem zum Artikel passen. Privatunterhaltungen sind nicht gewünscht, freie Inhalte können gelöscht werden.

    Wer sich nicht an das Hausrecht hält, kann auf moderieren gesetzt werden oder ganz ausgeschlossen werden, dazu muß nicht in jeden Fall eine Vorwarnung erfolgen.

    Gefällt mir

  34. Jochen sagt:

    @ Tabburett
    29/05/2018 um 14:13

    „Das duerfte der Grund sein, warum sie Alle unbehelligt ihre Kostbarkeiten unters Volk/die Voelker bringen duerfen. Weil diese Art der „Aufklaerung“ nichts Grundlegendes zu veraendern mag! – Im Gegenteil; es lenkt vom Kern/dem Ursprung all der Probleme ab.“

    Du hast wirklich den Durchblick und vollkommen Recht mit dem was du sagst.
    Hier auf BB gibt es auch nun schon tonnenweise an Material, Artikel über dieses und jenes Thema zuhauf, so wie es auch auf vielen anderen Blog der Fall ist. Aber was hat sich dadurch verändert, was hat es gesellschaftlich bewirkt? Die Antwort ist NICHTS!

    „Ach laßt sie doch quatschen, dann haben sie wenigstens etwas zu tun und machen keinen anderen Blödsinn“, sagen jene, von denen wir alle unterjocht werden.

    Inzwischen gibt es hier (wie es auch in gleicherweise auf anderen Blogs für sich genommen der Fall ist) eine BB-Gemeinde. Leute, die größtenteils derselben Meinung sind, weil sie im Großen und Ganzen dieselben Ansichten haben. Kommt einer und hat eine ganz andere Sicht der Dinge, wird er sofort attackiert, oder sein Kommentar erst gar nicht freigeschaltet. Somit, die Betreiber des Blogs sind sich darüber gar nicht selbst bewußt, verhalten sich sich zensurmäßig genau so wie der große Verein der NWO. Es werden Grenzen gezogen, jene, die nicht bereit sind sich anzupassen, bleiben draußen vor der Tür. BB ist eine Art von Himmelreich, aber nur für an BB angepaßte Mitläufer.
    Fürs christliche Himmelreich spielt der Petrus (Papst in Rom) den Torwächter, hier auf BB sind es Luckyhans und der TRV.

    Was ist denn der Kern, der Ursprung aller Probleme?

    Zitat: „Als Haupt der päpstlichen Regierung beansprucht der Papst von Rom absolute Souveränität und Vorherrschaft über alle Regierungen der Erde.“ Zitat Ende, Quelle: Luther S. Kauffman, Romanism as a World Power (1922), S. 31

    Aber da wird sich nicht herangetraut, so als wäre es die heiligste aller Kühe. Mag aber auch sein, es wird überhaupt nicht verstanden, was das bedeutet, und das es sich dabei um die Wurzel allen Übels in der Welt handelt.

    SO, UND DAS KÖNNT IHR JETZT AUCH WIEDER LÖSCHEN, IHR „WIR LÖSCHEN ALLES, WAS NICHT IN UNSER KLEINES DENKSSCHEMA PASST MENSCHEN DES BB-HIMMELREICHES“.

    Gefällt mir

  35. Tabburett
    29/05/2018 UM 14:13
    Ich schaue in den Kommstrang bei BB und sehe gerade mal 2 Menschen, die einem anderen Menschen in Not helfen wollen, oder das (nehme ich im Fall von „Security Scout“ jedenfalls an) schon regelmaessig tun! – Wo ist der Rest der sich BB-wuenschenden „Familie“??!
    ———————
    Sobald hier ein Konto angegeben wird, auf das man sein „Scherflein“ überweisen kann – bin ich nur zu gern bereit, meinen bescheidenen „Anteil“ für Dimitri beizusteuern….der eine hervorragende Aufklärungsarbeit leistet.
    Deshalb ein herzliches DANKE an ihn an dieser Stelle.

    Mir gehts nämlich wie Palina -deren Vorschlag ich übrigens auch für den besten halte- und die in nem anderem thread Folgendes schreibt:

    Zitat Palina: „vielleicht kommt ja noch eine Lösung für das Überweisen der Euronen. Ich bin da wirklich total überfordert. Besitze auch kein Smart Phone.“
    ———————-

    Was diesen „Abschnitt“ von dir anbelangt

    „Ich schaue in den Kommstrang bei BB und sehe gerade mal 2 Menschen, die einem anderen Menschen in Not helfen wollen, oder das (nehme ich im Fall von „Security Scout“ jedenfalls an) schon regelmaessig tun! – Wo ist der Rest der sich BB-wuenschenden „Familie“??!“

    bitte ich doch zu bedenken, dass es hier bei bumi schon Menschen gibt, die „anderen in NOT schon geholfen haben bzw. immer noch helfen“.
    (jetzt nicht die „Hilfe für Dimitri“ betreffend)

    Gefällt mir

  36. jpr65 sagt:

    Tabburett
    29/05/2018 um 14:13

    Was meinst du wohl, wieviele Menschen ich ungefragt unterstütze?

    Aber nicht mit Geld. Das ist das System der Matrix.

    Ich sende ihnen Hoffnung und Vertrauen, wenn sie schwere Stunden haben. Und richte sie ein wenig wieder auf.

    Ich suche sie nicht aus. Unsere Herzen führen uns zusammen.

    Und dafür verlange ich: NICHTS
    Noch nicht einmal Dankbarkeit.

    Denn wenn sie sich bedanken, dann ist es schön für mich.
    Wenn sie sich nicht bedanken, weil sie auch gar nichts davon wissen, dann fließt ihr Dank auf andere Weise an mich zurück.

    Und ich nutze alle Möglichkeiten, die ich habe. Die Posts auf bb sind nur eine von vielen.

    Und ich mache es nicht für mich, auch wenn ich mich daran erfreue, wenn es ihnen besser geht.

    Außerdem helfe ich nur da, wo es den Lebensweg fördert. Manchmal muss man auch durch große Schmerzen und Leid gehen, um etwas zu lernen.

    Wenn du für ein kleines Kind immer den Turm aufbaust, wie soll es dann lernen, selbst einen Turm zu bauen?

    Ein paarmal zeigen, wie es geht, und dann das Kind selbst herausfinden lassen, wie es funktioniert. Und üben lassen.

    Das wird oft übersehen, wenn jemand um Hilfe bittet.

    Nicht jede Hilfe ist hilfreich. Das kommt darauf an.

    Gefällt 1 Person

  37. thom ram sagt:

    Jochen

    Falsch.

    Nie zensiere ich, weil einer eine andere Sicht vertritt. Wir haben Blogregeln. Was gegen die verstösst, wird gelöscht.

    Gefällt mir

  38. Tabburett sagt:

    @ Renate Schönig am 29/05/2018 um 15:51

    Zu dem von Dir erwaehnten Palina-Zitat habe ich in besagtem Strang schon gesagt: Ich bin am schauen (abchecken). – Aber es scheint ein „groesseres“ Problem zu sein, einen Mitstreiter als Sammelbecken und Ueberweiser zu finden… Alle tot? –

    @ „Deshalb ein herzliches DANKE an ihn an dieser Stelle.“ ————
    Falls Du ihm deinen Dank direkt aussprechen moechtest: dkhalezov@yahoo.co.uk 😉

    @ „bitte ich doch zu bedenken, dass es hier bei bumi schon Menschen gibt, die „anderen in NOT schon geholfen haben bzw. immer noch helfen“.
    (jetzt nicht die „Hilfe für Dimitri“ betreffend) ———–
    Das muss ich und wohl niemand hier erst bedenken. – Es geht aber eben bei besagtem Aufruf explizit um den um sein Ueberleben kaempfenden Dimitri K.! Und ich kann Dir versichern: In meinem ganzen (BeWeGtEn) Leben habe ich nur wenige Menschen (wenn ueberhaupt) kennengelernt, die einen so brillianten Verstand, gepaart mit HERZ besitzen, wie es dem Dimitri gegeben ist.

    So moechte ich hier nochmal das im Artikel https://bumibahagia.com/2018/05/26/aufklaerer-in-not/ gesagte anfuehren: „Und ihr könnt euch davon überzeugen, daß ihr es nicht mit einem Spinner zu tun habt, sondern mit einem integren, intelligenten jungen Mann, der einfach ein wenig zu früh die Wahrheit verkündet hat.“ Und: „Bitte erweist seinem Mut eure Wertschätzung. Jede Spende wird ihm wieder Selbstvertrauen geben und ihn darin bestärken, daß er mit der Aufdeckung der Wahrheit das Richtige getan hat.“

    Also, kommt ins Tun diesbezueglich! – Herzlichen Dank!

    Gefällt mir

  39. Richard d. Ä. sagt:

    BEGRÜNDETE ODER UNBEGRÜNDETE HOFFNUNG?

    Richtete sich der bisherige Krieg der Globalisten / NWO-Verschwörer in erster Linie gegen die Deutschen

    [vgl. die angebliche Aussage des Kriegsverbrechers W. Kirchenhügel, die von Andrej Fursow sinngemäß zitiert wird (von ALTRUIST 29/05/2018 UM 05:37 eingestelltes Video ab Minute 1):
    „… Großbritannien nicht gegen Hitler und noch nicht einmal gegen den Nationalsozialismus kämpft, sondern gegen den Geist des deutschen Volkes, gegen den Geist Schillers, so daß dieser Geist niemals wiedergeboren werde.“],

    so richtet er sich mittlerweile gegen alle Weißen, die durch afroasiatische Massenimmigration und Senkung der „weißen“ Geburtenrate

    [Zerstörung der herkömmlichen Familie, Einpflanzung des Gender-Irrsinns in die Kinder-Gehirne, Abtreibung (jetzt ist sogar die Bastion Irland gefallen), Pille, Streß durch Erwerbstätigkeit(beide Elternteile müssen arbeiten, Arbeitsplätze teils weit entfernt vom Wohnort) u.a.],

    genetisch „abgeschafft“ werden sollen, handele es sich nun um Großbritannien selbst, um Schweden, Frankreich oder um die Euro-Amerikaner der USA oder Kanadas (transnationaler Völkermord).

    (vgl. die berüchtigte Rede des EU-Kommissars Frans Timmermans, u.a. mit der Drohung: „There is not going to be, even in the remotest places of this planet, a nation that will not see diversity in its future.” https://www.youtube.com/watch?v=NTpKSKAbzpg )

    Bislang hatten fast alle ehemaligen Kriegsgegner 1914-1945-20XY der Deutschen Vorteile durch die als geschichtliche Wahrheit deklarierten Kriegslügen. Deshalb haben alle sich gehütet, daran zu rütteln.

    Nun aber erkennen die weißen Volksgruppen weltweit, in welcher existentiellen Bedrohung sie sich mittlerweile befinden. Das kann man z.B. entsprechenden Blogs aus diesen Staaten einschließlich der VSA und Kanadas leicht entnehmen. ich erinnere auch an jenen russischen Blogger: https://bumibahagia.com/2017/08/31/es-ist-zeit-die-wahrheit-zu-sagen-ein-russischer-mann-spricht-ueber-den-zweiten-weltkrieg/ . Wenn es nun gelingt, die Aufgewachten dieser Welt transnational zu einem großen Netzwerk zu verbinden und zu gemeinsamen Aktionen zu bringen, dürften die Aussichten für eine wirkliche Wende wesentlich größer sein.

    Gefällt mir

  40. Tabburett sagt:

    @ jpr65 am 29/05/2018 um 16:13

    Das ist ja „gut“ und „schoen“ und dafuer dankt „man“ (ich) Dir! – Aber Dimitri braucht, wie (fast) alle Anderen auch, in dieser „alten“ Welt noch KOHLE, um seine Lebensbefindlichkeiten regeln zu koennen! Vor Allem aber hat dieser Mann schon eine VORAUSLEISTUNG erbracht, die man nur wuerdigen KANN/SOLLTE/muss!!

    @ „Nicht jede Hilfe ist hilfreich.“ – „Ein paarmal zeigen, wie es geht [einen Turm aufzubauen], und dann das Kind selbst herausfinden lassen, wie es funktioniert. Und üben lassen.“ ———-
    Der Mann Dimitri K. kaempft aufgrund seiner ENTHUELLUNGEN um sein Ueberleben, nicht weil er nicht versteht, wie man ein Tuermchen aufbaut! Du #%*&..!!!

    Gefällt mir

  41. ALTRUIST sagt:

    Richard d. Ä.
    29/05/2018 UM 17:59

    Inhaltlich bin ich auf der Deiner Seite .

    Loesungen , zur Gegensteuerung habe ich nicht gefunden . Da auf BB hin und wieder an Rudolf Steiner erinnert wird :

    Rudolf Steiner und die »Rassenfrage«

    Auszug aus der Quelle :

    Der Sinn der Erde ist die Liebe. Die Menschheit lebt auf dieser Erde, um lieben zu lernen. Das ist die Absicht der Schöpfergötter, die ein Netz der Liebe um die Menschheit weben, das sie von Anfang an umfängt. In allen ihren Formen, in den sinnlichsten wie den geistigsten, ist sie göttlichen Ursprungs, muss aber als Kraft vom Menschen ergriffen werden. Gerade die fortschreitende Sublimierung dieser Liebeskraft, von der Begierde des Egoismus über die Verwandtenliebe bis hin zur selbstlosen geistigen Liebe, die zum Opfer befähigt, bildet ein Grundmotiv der kulturellen oder zivilisatorischen Entwicklung. Liebe ist ohne Freiheit nicht möglich. Das eine Geschenk der Götter an die Menschheit, die Liebe, ist mit dem anderen, der Freiheit, untrennbar verbunden. Schließlich ist es auch diese Liebe, aus der allein jener »Bruderbund der Menschheit« erwachsen kann, dem die Kulturentwicklung nach Steiners Auffassung zustrebt. In ihrem Feuer schmelzen alle rassischen, nationalen oder religiösen Differenzen hinweg.

    https://anthroblog.anthroweb.info/2013/rudolf-steiner-und-die-rassenfrage/

    siehe auch hier

    In der Schule gehoert die Vermittlung der Person und der Ideen Steiners , so auesserten sich die 3 Herren auf dem Podiumsgespraech :

    https://bumibahagia.com/2018/05/10/terror-luege-und-wahrheit-podiumsgespraech-leuchtfeuer/#comment-97511

    Und abschliessend kann man / darf man ueber diese Thesn nachdenken .

    Ich fuer mich habe den Inhalt bisher nur an der Oberflaeche ankratzen koennen .

    Vielleicht messen wir dem moeglichem Verschwinden der weissen Rasse auch eine zu grosse Bedeutung zu ?

    Gefällt mir

  42. Tabburett
    29/05/2018 UM 17:45
    Falls Du ihm deinen Dank direkt aussprechen moechtest

    Getan 🙂

    Gefällt mir

  43. ALTRUIST sagt:

    Richard d. Ä.
    29/05/2018 UM 17:59

    Noch eine Ergaenzung :

    die Kulturentwicklung nach Steiners Auffassung zustrebt. In ihrem Feuer schmelzen alle rassischen, nationalen oder religiösen Differenzen hinweg.

    Aehnlich hat sich vor 100 Jahren auch W.I.Leniin in seinen Werken geauessert ueber diese Verschmelzung als letzte Frage , welche die Menschheit loesen wird .

    Das was aktuell durch die UNO , EU und Merkel durchgezogen wird hat Lenin aber kategorisch abgelehnt und davor entschieden gewarnt es zu tun .

    Die Grundlage fuer diese Verschmelzung aus seiner Sicht, sind annaehend gleiche Lebensumstaende aller Voelker/Rassen auf dieser Erde und dann kann diese Verschmelzung nur auf freiwilliger Basis der Menschen selbst erfolgen und nicht verordnet werden .

    Alles andere fuehrt zu Chaos , Buergerkrieg und Krieg .

    Gefällt mir

  44. Tabburett sagt:

    @ Renate Schönig am 29/05/2018 um 18:57

    Hey, thats aber GR8 :-)) Danke Dir! (Darf/duerfen ich/wir wissen, wie dieser Dank „aussieht“?)

    Gefällt mir

  45. Tabburett
    29/05/2018 UM 19:32
    —————————–

    Datum: 2018-05-29T12:54:45+0200
    Von: „Renate Schönig“
    An: „dkhalezov@yahoo.co.uk“

     
    Betreff: Deine Aufdeckungsarbeit…

    lieber Dimitri ist hervorragend.

    Dafür ein herzliches DANKE von mir.

    Du weisst ja sicher, dass hier > https://bumibahagia.com/2018/05/27/dsgvo-ettikette-wahrer-inhalt/comment-page-1/#comment-98472
    auf deine „Situation“ aufmerksam gemacht wurde.

    JETZT gehts DARUM, dass sich -bei bumi-  jemand findet, an den man „die finanzielle Zuwendung“ für dich überweisen kann, damit du einen „grösseren Batzen Geld“ auf einmal erhälst und die Beträge nicht so „kleckerlesweise“ eintreffen .

    Letzteres scheint ja auch jeweils mit relat. „hohen Überweisungskosten“ verbunden zu sein – und DAS könnte man sich ja dann ersparen.

    ——————–

    Es ist schon erstaunlich, wie „stumpfsinnig“ die Menschheit „geworden ist“ –  so VIELE gibt es -noch-, die einfach ALLES „hin/annehmen“, was ihnen vom System „aufgetischt“ wird….OHNE auch nur einmal zu hinterfragen oder „stutzig“ zu werden, dass bei so manchem „einfach was nicht stimmen KANN“ .

    Ja – und DAZU gehört u.a. 9/11.

    Ich bin auch eifrig dabei > „aufklärende Beiträge“ zu posten (nicht NUR bei bumi) möchte einfach dazu beitragen, DASS die Menschen AUFWACHEN >  auch mal „HINTER die Kulissen blicken“ und sich BEWUSST WERDEN > wie SEHR wir doch manipuliert und verarscht werden. 

    ICH bin fest davon überzeugt, dass ALLES (!) nach und nach ans TagesLICHT kommen wird….und dies geschieht immer „schneller“.

    Es IST „an der Zeit für die ganze WAHRHEIT“ 

    DIR lieber Dimitri wünsche ich alles erdenklich Gute – und ich hoffe, dass sich bald jemand finden wird, der sich dieser SAMMELÜBERWEISUNG „annimmt“…. damit du jetzt -zumindest-  finanziell etwas „gestärkt“ wirst.

    ALLES andere wird sich finden.

    In diesem Sinne
    Herzliche Grüsse 
    Renate

    ————-
    und unter die mail hab ich ihm noch n Foto von mir reingestellt 🙂

    Gefällt mir

  46. Magnus Göller sagt:

    Früher nannte man das, was über die DSGVO abläuft, „Bauernlegen“. So, wie damals freie Bauern enteignet wurden, enteignet man heute kleine Firmen, Blogs, freie Medienschaffende. Diesmal einfach so, dass man mittels einer Verordnung (die allerdings von den jeweiligen Staaten mit großer Willkür in Gesetzen definiert werden kann, wer strafbar ist, wer nicht, warum und wie, siehe Absatz 86 der Verordnung), die im Prinzip kein sicher legales Wirtschaften mehr ermöglicht, den Hebel in die Hand bekommt, jeden Lieben beliebig machen zu lassen, Unliebsame nach Lust und Laune auszuschalten. Da Facebook sich ’nen Ast gelacht, indem es seine Whatsapp-Daten nun sinnig abgleichen konnte, da für das Unternehmen in der EU jetzt irisches Recht gilt. Es ist noch gar nicht klar, wie das ausgeht. Es ist so absurd, dass es sich selbst sprengen könnte.
    Nun, praktisch zeitgleich wird Tommy Robinson grundlos eingekerkert und über ganz Britannien eine Nachrichtensperre dazu verhängt, beispiellos, außer im Kriegsfalle o.ä. Nun, es ist wohl ein Kriegsfall.
    Nämlich derjenige des Krieges der Islamisierer und Kinderschänderringe und ihrer Unterstützer gegen alle Kritiker.
    Wer sich in Großbritannien zum Fall irgendwie äußert, dem droht Gefängnis.
    Es steht da spitz auf Knopf. Noch aber findet man gute Videos dazu (naheliegenderweise kaum von der Insel) in Deutschland. Einfach „Free Tommy Robinson“ eingeben.
    Noch einmal: Etwas Vergleichbares hat man in Großbritannien seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr gemacht.

    Gefällt mir

  47. ALTRUIST sagt:

    Langsam lassen sie die Katze aus dem Sack und auch die DSGVO wird das Siechtum der EU und des Systems nicht mehr bis in alle Ewigkeit verlaengern :

    „Es ist nicht mehr bildlich gemeint, dass Europa in existenzieller Gefahr ist. Es ist die harte Realität“, so Soros.

    „Alles ist schiefgelaufen“ – US-Milliardär sagt globale Finanzkrise voraus

    https://de.sputniknews.com/politik/20180529320923754-soros-globale-finanzkrise/

    Wenn der Soros es so sagt , dann scheint es auch so geplant worden zu sein .

    Die Begleitmusik scheint hier statt zu finden :

    Schwerste Luftangriffe seit Jahren“: Israel attackiert 35 Ziele im Gazastreifen
    https://de.sputniknews.com/politik/20180529320922808-israel-gazastreifen-angriffe/

    Gefällt mir

  48. jpr65 sagt:

    Tabburett
    29/05/2018 um 18:27

    Ich habe nicht gesagt, daß man Dimitri nicht helfen soll. Wie auch immer.

    Ich habe nicht gesagt, daß man ohne Geld auskommt. Ich auch (noch) nicht, und auch noch nicht ohne Job.

    Ich habe nur gesagt, daß ich helfe. Weil du meintest, es helfen zu wenige.

    Ich habe nur gesagt, daß meine Hilfe nicht über die Matrix läuft. Und meist im Verborgenen.

    Meine Hilfe.

    Und daß ich mich nicht einmische, wenn es nicht angesagt ist. (Türmchen)

    Jeder hat seine Aufgabe.

    Dies ist meine.

    Jemand anderes wird es evtl. als seine Aufgabe sehen, Dimitri finanziell zu unterstützen. Das wünsche ich ihm.

    Gefällt 1 Person

  49. ALTRUIST sagt:

    Die Wahrheit ueber die sauberen Parteien

    https://sciencefiles.org/2018/05/29/217-560-27418-euro-reinvermogen-der-konzern-spd-floriert-auch-ohne-wahler/

    217.560.270, 18 € Reinvermoegen !

    Ein Konzern .

    Gefällt mir

  50. haluise sagt:

    kennse ?? kennta ??

    HD Der Job seines Lebens

    ttps://www.youtube.com/watch?v=mpKvv9elGM0

    Gefällt mir

  51. Tabburett sagt:

    @ Renate Schönig am 29/05/2018 um 19:50

    Dir ist aber schon klar, dass Dimitri russisch und englisch spricht?! Was soll er also mit deiner in deutsch abgefassten Dankesrede anstellen? … Und ob deine Photo hilfreich ist? (LOL, kleiner Scherz…) – Und wenn schon,dann haettest Du wohl besser direkt auf den Artikel von Luckyhans verwiesen, anstatt auf diesen Kommstrang hier …

    Gefällt mir

  52. Tabburett
    02/06/2018 UM 14:13
    ———————————–
    „Was soll er also mit deiner in deutsch abgefassten Dankesrede anstellen?“

    Nun, da mein REST-Schulenglisch SEHR zu wünschen übrig lässt und ich KEIN Wort russisch kann – schrieb ich eben diese mail in Deutsch.

    Ein Mensch mit HERZ wird die gute Absicht (meiner „Dankesrede“) sicher FÜHLEN können 😉
    ….und es besteht ja auch noch die Möglichkeit, sie sich evtl. von jmd. aus seinem Bekanntenkreis übersetzen lassen….von DIR z.B. ? 😉

    „Und wenn schon,dann haettest Du wohl besser direkt auf den Artikel von Luckyhans verwiesen, anstatt auf diesen…“

    hüstel 😉

    DAS hätte er dann „lesen“ können…?

    Gefällt mir

  53. Tabburett sagt:

    @ Renate Schönig am 02/06/2018 um 14:39

    @ „hüstel 😉 DAS hätte er dann „lesen“ können…?“ ———-
    Wieso dieses despektierliche „hüstel 😉“? – Und nein, das haette er auch nicht wirklich lesen/verstehen-, aber wohl eher einordnen koennen, da ich ihn darueber (Luckyhans‘ Artikel) in Kenntnis gesetzt habe!

    @ „Ein Mensch mit HERZ wird … sicher FÜHLEN können“… ———-
    Ja, aber FUEHLEN ist nicht gleich VERSTEHEN! So kann es auch gleichzeitig zu einem gewissen „Unwohlsein“ fuehren?! Desshalb habe ich ihm (in „weiser Voraussicht“), in der selben Minute des Erscheinens deines Komms, eine Uebersetzung in Kuerzestform zukommen lassen.

    Gefällt mir

  54. Tabburett
    02/06/2018 UM 15:38
    Desshalb habe ich ihm (in „weiser Voraussicht“), in der selben Minute des Erscheinens deines Komms, eine Uebersetzung in Kuerzestform zukommen lassen.
    ———————————
    Na siehste – geht doch 😉
    DANKE f.d. „weise Voraussicht“

    Gefällt mir

  55. Tabburett sagt:

    @ Renate

    Bitte, gerngeschehen.

    Nochmal @ „FUEHLEN ist nicht gleich VERSTEHEN! So kann es auch gleichzeitig zu einem gewissen „Unwohlsein“ fuehren?! ———-
    „Denk“ dich da mal tiefer rein.., um zu Verstehen! – Erst DANN koennen REINE Gefuehle entstehen… 😉

    Gefällt mir

  56. Kunterbunt sagt:

    Tabburett
    02/06/2018 um 17:43 – „Fühlen ist nicht gleich verstehen“

    … kann ich doppelt und dreifach und fett unterstreichen.
    Mancher Mensch nimmt von Kindsbeinen an Dinge wahr, die er erst Jahrzehnte später oder wenn er Glück hat etwas früher versteht, durch Infos von aussen. Aber er nimmt sie ganz klar und ohne jeden Zweifel wahr, kann es aber nicht gleich einordnen, falls ihm das simultane Klarwissen dazu fehlt. Denn auch dieses Klarwissen ist manchmal da und manchmal nicht wegen der Verschachtelung der Angelegenheiten.
    Beispiel: Ein Kind, das weiss, dass AH und Eva noch leb(t)en, während in seinem Umfeld das Gegenteil behauptet wird, kann nicht wirklich verstehen, worum es sich handelt und um wen es geht. Später schon… Dasselbe geschieht bei Leuten, die Orte und Menschen auch auf Distanz bis ins Detail wahrnehmen. Gewisse Dinge lassen sich nur durch Infos präzisieren.

    Auch dies möchte ich doppelt und dreifach fett unterstreichen:
    „Als wenige Einzelne steht man auf verlorenem Posten, wird als hell leuchtendes Ziel angreifbar und bekaempft. Nur gemeinsam und in Masse koennte gegen dieses monstroese Konstrukt (NWO und seine Auswuechse) etwas bewegt werden. Deshalb plaediere ich schon lange auf einen Zusammenschluss…“
    Vielleicht gehörst du bereits seit >30 Jahren zu den Leuten, die das Wissen darüber haben.
    Wenn ja, lebtest du eine sehr lange Zeit, ohne dich darüber austauschen zu können.
    Die Infos darüber werden pervertiert, vereitelt, zensiert, bestraft… auf bb weiss man das.
    Die Zusammenschlüsse werden verhindert (nicht nur, auch wir sind die Deppen).
    Derweil ziehen sich die Schlingen immer mehr zu {aber wir ziehn dies ja an, nicht wahr?!}.
    Und du kannst seit Jahrzehnten nichts oder wenig? tun, damit dies einen anderen Lauf nimmt.
    Denn wenige wenige wenige merken, was abgeht, die Menschheit ist wie anästhesiert.
    Und ja, ich kann hier auf Pseudo-Esokommentare verzichten.
    Hier sollte es zugelassen werden, Klartext zu schreiben.

    Wünsche uns allen das Beste für uns und unsere individuelle und gemeinsame Reise!

    Gefällt mir

  57. Tabburett sagt:

    @Kunterbunt am 11/06/2018 um 23:34

    Herrlich dein quellwasserklarer, erfrischender Kommentar! 🙂 Kann ich Alles fett unterstreichen und bestaetigen, ausser @ „Vielleicht gehörst du bereits seit >30 Jahren zu den Leuten, die das Wissen darüber haben.“ ———- Die Jahresangabe/Zeitspanne passt exakt! Seit ueber 30 Jahren hatte ich (das) starke Gefuehl/e,dass mein „Inneres“ mit so ziemlich gar nichts im Aussen uebereinstimmt, ABER das grundlegende WISSEN ueber das „WIESO“ (und damit der Durchblick) FEHLTE. Daraus resultierte, wie Du es absolut richtig sagst: „Wenn ja, lebtest du eine sehr lange Zeit, ohne dich darüber austauschen zu können.“ – Bis vor sechs Jahren DER Wecker schellte, der mich aufwachen liess und ich in der Folge all die fehlenden Puzzleteile erhielt, um das/die vormals unbehagliche/n Gefuehl/e endlich einordnen und verstehen zu koennen = Wissen und befreiende Aha-Erlebnisse 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: