bumi bahagia / Glückliche Erde

Hexenjagd heute

Einmal mehr beklemmt mich die Frage, ob es sinnvoll sei, Beispiele zu veröffentlichen, welche zeigen, welcher Wind heute tatsächlich weht. Kommt hier ein Leser vorbei, der die installierten Strukturen noch nicht kennt, der durch solch Artikel dazu bewegt wird, endlich die Nase aus Grossklopapieren und ChorsängerTV herauszunehmen und eendlich mal nachzufragen, selber mit forschen zu beginnen?

.

Da ist eine leise innere Stimme, die sagt mir: Tue es. Hänge die Geschichte raus. Es werden Mehrere vorbeikommen, welche dadurch aufgerüttelt werden werden.

Und eine weitere Stimme sagt mir: Jeder Kontakt, den du zwischen Leuchttürmen wie hier zum Beispiel dem Volkslehrer und einem Leser schaffst, ist Gold wert. Was dieser Mann ausstrahlt, ist gut, es belebt, inspiriert, freut.

.

Alfred Schaefer ist der Bruder von Frau Monika Schaefer. Monika Schaefer ist kanadische Staatsbürgerin, und bei ihrem Besuch in der BRD, vor etwa 6 Wochen, wurde die unbescholtene Frau anlässlich dem Besuch eines Vortrages von Uniformierten in Handschellen abgeführt. Seither ist sie in Untersuchungshaft.

Ihr Verbrechen? Sie hat betrogen, gestohlen, gequält, gemordet in Kanada ein Video hochgeladen. Darin bat sie ihre verstorbene Mutter um Vergebung  dafür, dass sie sich durch Geschichtsbücher und die Medien hatte täuschen lassen, dass sie ihrer Mama jahrzehntelang zu Unrecht den Vorwurf gemacht hatte, dass Mama damals im Deutschen Reich „mitgemacht“ habe.

Ja. Reisest in die BRD und landest im Knast, denn in der BRD herrschen Meinungs – und Redefreiheit. 6 Wochen U Haft. 6 Wochen U Haft wegen freier Meinungsäusserung, verbunden mit tiefgehender Reue gegenüber einem geliebten Menschen. Telefon mit der Tochter in Kanada: 30 Minuten pro Monat, streng bewacht, freie Rede ausgeschlossen. Aussenkontakte, wie in U Haft üblich, fast null.

Kanadische Behörden laufen Sturm tun keinen Wank (mein Wissensstand heute). Neuleser, bitte darüber nachdenken. Die Lösung des Rätsels ist denkbar einfach.

.

Das System funktioniert (noch). Ganz oben Weltherrscher, ganz unten du und ich, dazwischen unter vielem anderen „Politiker“, „Juristen“ und „“Schutz“leute“.

.

Zum Vorgang führende Links in meinen vorhergegangenen Artikeln zum Thema führen, so habe ich grad festgestellt, auf Werbung. Sehr witzig. Der Fall Monika Schaefer soll totgeschwiegen werden. Ich bitte um Hinweise, wo im Netz Weiteres zu Frau Monika Schaefer zu finden ist. Was man findet…runterladen, sofort. Und wieder rauf damit.

.

Der Bruder, Alfred Schaefer, hat einschlägige Erfahrung auch. Dreimal hatte er Hausdurchsuchung, wobei die beschlagnahmten Geräte und Dokumente als gestohlen bezeichnet werden dürfen, denn sie werden ihm nicht zurückerstattet.

.

Gerhard Ittner, der ist mit dem Orden „Drei Jahre Gefängnis abgesessen“ geziert. Natürlich wegen Raubmord, Betrügereien mit Milliardengewinnen, Waffenschmuggel, Kindesentführung und Anderem mehr. Einmal darfst du raten, warum tat Sächlich er eingelocht worden war. Solltest du auf die Lösung nicht kommen, so lies Wikipedia, äh, dies ja nach deinem Charakter zu deiner Belustigung oder zu deinem Halbtodärger, ich empfehle die Beschreibung von Leben und Wirken Gerhard Ittners in Metapedia.

.

Genügt es, oder muss ich weiterreden? Zum Beispiel vom grossen Vorbild Udo Ulfkotte erzählen, der seine lukrative Stelle bei FAZ aufgab, weil er die Lügenspiele mit seinem Gewissen nicht mehr vereinbaren konnte, von seinem elektronisch präparierten Wagen (dieser Kelch ging an ihm vorüber), von seinem aus medizinischer Sicht überraschenden Ableben, verursacht durch was wohl. Herzschlag natürlich. Der Kreis seiner Zuhörer war zu gross, sein aufklärerisches Wirken war zu gut konsolidiert.

.

Frau Monika Schaefer gehört auf freien Fuss.

Was kann ich Aussenstehender tun?

Ich kann Briefe und Mails schreiben, ich kann telefonieren, ich kann persönlich vorstellig werden. Von der ehrenwert lieben Frau Bundeskanzlerin abwärts bis zum einfachen („Einfache“ sind oft die Besten) Zellenwärter ist jeder Brief ein Sandkorn. Sandstürme bestehen aus Sandkörnern. Polemisiere nicht. Du bewirkst das Gegenteil dessen, was deine Absicht ist. Apelliere an den gesunden Menschenverstand. Stelle selbstverständliche Grundrechte des Menschen ins Zentrum.

Sollte ein Leser einschlägige Adressen haben, bitte her damit, ich werde sie hier anfügen.

.

Du kannst auch an Monika Schaefer schreiben. Anprangerung der herrschenden Zustände werden deinen Brief in der Zensur hängen lassen. Sprich zu ihr als mitfühlender Mensch. Jammere nicht. Schicke Mut, Kraft und Zuversicht.

Monika Schaefer
Schwarzenbergstr. 14
81549 München

.

Lieber Leser, wir machen weiter. Im Stile des Volkslehrers. Ich bin gegen niemanden. Ich will schaden niemandem. Dass Missetäter von ihren Posten entfernt und sinnvoller Tätigkeit zugeführt werden, ist die Pflicht. Dass du, ich, wir Menschen bewusst werden, wer wir sind, dass wir eigenverantwortlich denken und handeln, ist die Kür.

.

Thom Ram, 11.03.06

 

.

.


21 Kommentare

  1. palina sagt:

    Eilmeldung
    gehört auch zur Hexenjagd
    MARTIN SELLNER VERHAFTET

    weiteres Statement von Oliver Janich
    Martin Sellner verhaftet, um ihn zum Schweigen zu bringen

    Gefällt 1 Person

  2. Richard d. Ä. sagt:

    Thom Ram:
    „…Polemisiere nicht. Du bewirkst das Gegenteil dessen, was deine Absicht ist. …“

    Lew N. Tolstoi:
    „Damit die Wahrheit gehört wird, muß sie mit Güte gesagt werden. Wie klug und richtig es auch sei, was nicht mit dem Herzen gesagt wird, vermittelt sich anderen nicht. …“

    Aktuelle Informationen über Monika Schaefer sind unter https://wir-sind-monika.com/ abrufbar.

    Gefällt 1 Person

  3. Yoku sagt:

    @Thom und @Palina

    Danke Thom für Deine klaren unmissverständlichen Worte und für das Einstellen dieses Beitrages mit dem Volklehrer, Gerghard Ittner und Alfred Schäfer. Weil das Video auf dem Kanal von Gerhard Ittner geladen wurde, gehe ich davon aus, dass sich der Volklehrer so ein wenig über ihn schützen darf (?).

    Danke Palina, für die Mitteilung, dass gestern Martin Sellner in London mit seiner Freundin verhaftet wurde. Du bist mir mit dem Einstellen zuvorgekommen.
    Er kündete an, dass er im berühmten Speakers Corner im Hydge Park in London eine Rede halten wollte.
    Die Redner Ecke ist ein weltweites Symbol für Redefreiheit (einzig ist es nicht erlaubt, über das englische Königshaus zu lästern (was eine erhebliche Einschränkung darstellt).
    Wir leben in schlimmeren Zeiten als in einer Diktatur!

    Gefällt mir

  4. thom ram sagt:

    Martin Sellner verhaftet.
    Es überrascht mich, und es überrascht mich nicht.
    Nicht überraschen tut es mich, weil „sie“, wie mir scheint exponenziell zunehmend, gottverd „aufräumen“. Es überrascht mich, da ich Martin Sellners Seele und Wesenheit zugetraut hatte, ihn ungreifbar zu halten.

    Nicht überrascht wäre ich auch, sollte ich eines Tages hier liebe Eingewanderte auf der Matte stehen haben, äh die Türe eingetreten Habende begrüssen dürfen, welche…

    „Gross“britannien gewähre ihm die Einreise nicht. Was wie denn. Er wurde, nehme ich an, nach Landung dort per Handschlag eh Handschelle willkommen geheissen? Ruhe bewahren, Ram, heute sagt man nicht: Er wurde abgeführt. Heute sagt man: „Ihm wurde die Einreise verwehrt“, was unsinnig ist (im von mir angenommen Falle), denn eingereist war er ja bereits, doch klingt es für Mediengläubigen hüp Scher, dass „eine Einreise verwehrt worden sei“ denn „Martin Sellner im Land der Engel in Untersuchungshaft gezwungen“.

    Gefällt 2 Personen

  5. Yoku sagt:

    Lieber Tom

    Ich kann Deine Beklemmung sehr gut nachvollziehen, bezüglich des einstellen sollen, oder doch nicht, wenn es um diese schwerst geahndeten Themen geht.

    Auch ich kämpfe mit Selbstschutzmechanismen.
    Einerseits sind sie wichtig, andererseits können sie einen zum Feigling machen. Soll ich, wenn ich einer Gefängnisinsassin dieses Kalibers schreibe, anonym schreiben oder nicht. Hätte sie einen Mord begangen, wäre für mich der Fall klar, aber in diesem Fall, hab ich Schiss!

    Ich will nicht auch noch unbedingt die Inneneinrichtung in der speziellen Unterkunft kennenlernen.

    Ich danke Dir, dass Du auf diese leise Stimme in Dir hörst. Ja, auch ich wollte nichts darüber wissen. Doch irgendwann ging es nicht mehr anders. Es gehört dazu, um das ganze Bild noch deutlicher erkennen zu können.

    Ich danke Dir, dass Du es einstellst. Es ist mehr als ein Puzzleteil. Es ist wesentlich!

    Gefällt mir

  6. thom ram sagt:

    Korrektur zu 18:41
    Ich hörte mir zuerst das Vid von Oliver Janich an, erst danach dasjenige von Chris, aus dem hervorgeht, dass Martin Sellner nicht in U Haft sei, sondern per gebuchtem Flug zurückreisen werde.
    Wenn es so sein sollte, dann wäre mein Eindruck von Martin Sellner richtig. Dieser Mann hat auch Steine auf dem Weg, er wird aber nicht erschlagen, genau so wenig wie Leuchttürme Ganser, Volkslehrer, Icke, Wisnewski, Haverbeck.
    Zu Frau Haverbeck. Sollte es „ihnen“doch tatsächlich gelingen, sie hinter gepanzerte Türe zu bringen, so würde männiglich sich bemühen, ihr zu dienen, ihr den Aufenthalt so gut wie möglich zu gestalten.
    Ich habe nicht das Kaliber einer Frau Haverbeck, doch auch mir widerfuhr Gesagtes in meinen 30 Stunden U Haft.

    Gefällt mir

  7. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Gefällt mir

  8. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  9. haluise sagt:

    https://endederluegedotblog.wordpress.com/2018/01/04/monika-schaefer-brd-denkverbote/

    vom 4. jan 2018
    UND
    Monika Schaefer – BRD Denkverbote … Posted by Maria Lourdes – 14/01/2018

    https://lupocattivoblog.com/2018/01/14/monika-schaefer-brd-denkverbote/
    Auch im Fall „Monika“ hat sich der Teufel eines Denunzianten aus der Familie bedient.
    Verbreiten Sie diesen Bericht und machen die Untaten der satanischen Heuchler bekannt.

    MONIKA SCHAEFER
    SCHWARZENBERGSTR. 14
    81549 MÜNCHEN
    Finanzielle Zuwendungen sind nur auf ein Konto der Haftanstalt möglich.
    Die notwendigen Daten können per e-Mail erfragt werden.
    Quelle: endederluegedotblog.

    Gefällt mir

  10. Bettina sagt:

    Kleinen Tip, wenn sich jemand hier erdreisten will und der leiben Monika Post zusendet.

    Bei Knastpost wird grundsätzlich jeder Brief ohne Absender aussortiert, dadurch wird er Ihr erst gar nicht durchgestellt.
    Wenn ihr schreiben wollt, dann müsst ihr euch darüber bewusst sein, dass ihr spätestens ab da vom „Grundgesetzschutz“ (Verfassungschutz würde ja bedeuten, dass die bezahlt werden um uns vor einer Verfassung zu schützen) ins Visier genommen werdet.
    Jeder Brief muss vom Staatsanwalt freigegeben werden, dass heißt, dass auch alles politisch nicht korrekte aussortiert wird.

    Ich selbst hab auch gerade einen Brief an sie in Bearbeitung, ich nehme sie darin mit in die Freiheit, ich erzähle ihr von der Natur,, von den Vögeln, die sich jetzt finden, wie alles aufwacht, blüht und gedeiht.

    Apropos schreiben:
    Eine supergute Idee finde ich, dass man denen Jenen Welchen auch schreiben kann.

    Eine Ansichts-Postkarte von da wo man schon länger wohnt.
    Die leben in ihrem Palast, die armen Wichte und haben gar keine Ahnung, keine Zugang von dem bürgerlichen Normalleben. Gerade da finde ich es wichtig, dass man ihnen denen Welchen auch zeigt, wo der Hammer hängt.

    Glück auf Freunde es wird

    Gefällt mir

  11. Bettina sagt:

    Anhang:
    So von wegen Hammerfest und Mistgabeln!
    Wenn die Kanzelbrunzerin an jedem einzelnen Tag mind. 1000 mal Post bekommt, mit Ansichtspostkarten aus jedem Dorf in Deutschland, dann spätestens begreift sie, dass sie verloren hat.

    Gefällt mir

  12. Texmex sagt:

    @ Bettina
    Die Kanzelbrunzerin ©?
    bekommt vielleicht von jemandem ganz anderen Post. Guck mal in den Postkarten.
    https://bumibahagia.com/2018/02/12/postkasten-9/comment-page-2/#comment-93517
    Ob „es“ sich darüber freut?
    https://www.google.com.mx/search?q=lousy+monday&oq=lousy+monday&aqs=chrome..69i57.10410j0j4&client=ms-android-americamovil-mx&sourceid=chrome-mobile&ie=UTF-8#scso=uid_blmlWre7EY28tgXDuJOQDA_3:384

    Gefällt mir

  13. Yoku sagt:

    Danke Bettina für die Infos, was es für den Absender von Knastpost so auf sich hat.

    Das letzte Video vom Volkslehrer kann man auch nur abrufen, wenn man sich anmeldet (IP-Nummer rausspioniert wird) Zum Kotzen!

    Gefällt mir

  14. J.G. sagt:

    Eine gute Netzseite: http://www.german…...(Hälfte gelöscht von Thom Ram)

    Auf Englisch, mit Teile auf Deutsch.

    Gefällt mir

  15. mkarazzipuzz sagt:

    Mojens,
    China hat ja vor, bis 2020 „Sozialkonten“ für alle Chinesen einzuführen. Bei entsprechend positivem Stand werden mehr Rechte eingeräumt, bei Minusständen (oder nur Mittelmäßigen) Grundrechte beschränkt.
    Europa scheint schneller zu sein. Eine Inquisition ist leichter einzurichten und bedarf keiner Gründe.
    Krazzi

    Gefällt mir

  16. thom ram sagt:

    Lieber J.G.
    Ich danke dir für den Link. Ich kenne den Inhalt des Verlinkten im grossen Bogen wie auch in mittlerweile unzähligen Details.

    Aus Gründen des Selbstschutzes jedoch klammere ich so weit wie möglich aus, seit Jahresbeginn, das Thema: Was die Deutschen 39-40 nicht machten, was die Aliierten und eine besondere Menschengruppierung 33-50 machte.

    Gefällt mir

  17. haluise sagt:

    brid lernt von bayern

    Das härteste Polizeigesetz seit 1945 verabschiedet

    joi

    Gefällt mir

  18. palina sagt:

    @haluise
    höre mir gerade den Heiko Schrang an. Danke für den Link.

    Gefällt mir

  19. palina sagt:

    Martin Sellner ist zurück. In Wien gelandet und wird auch schon herzlich empfangen
    Leider in Englisch aber die Worte muss man nicht verstehen. Die Bilder sprechen für sich.

    Gefällt mir

  20. palina sagt:

    ausführlicher Kommentar von Martin Sellner zu der Situation in London
    Was in London passiert ist

    Gefällt mir

  21. Richard d. Ä. sagt:

    Es sollte vielleicht nochmal hervorgehoben werden, das aktuelle Motto der Identitären, um dessen rasche und umfassende Verbreitung in Europa, insbesondere in Deutschland Martin Sellner während seines Berichtes über die unglaublichen Vorgänge in London gebeten hat:

    SILENCE IS DEATH!!!

    SCHWEIGEN IST TOD!!!

    Die Begründung für seine Verhaftung und dann schließlich Abschiebung war: Menschen seines Charakters wolle man nicht einreisen lassen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: