bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'jo conrad'

Schlagwort-Archive: jo conrad

Holger Strohm / Demokratie in Gefahr / Was ist aus Deutschland geworden?

Jo Conrad lässt Holger Strohm auspacken. Das Interview fand 2017 statt, und Anlass war das damals neueste Buch Holger Strohms „Demokratie in Gefahr“.

Ich beschäftige mich mit Welt-Missständen seit sechs Jahren täglich, und zwar intensiv. Ich spreche mir ein Kompliment aus. (mehr …)

Der Mandela-Effekt / Neu beleuchtet

Volkslehrer Nikolai bei Jo Conrad / Na und?

Sachlich-inhaltlich findet bb Leser zwar kaum Neues, geistig-seelisch indes erbaut, inspiriert und stärkt das halbstündige Gespräch der beiden Frontkämpfer.

Thom Ram, 10.11.07 (mehr …)

„Packt eure Sachen“ / Brandrede des Jo

Da spricht einer von denen, die ihr Leben in den Dienst der Menschen stellen. Bah, es gibt Unken, die bemängeln am Jo dies und jenes. Unken, verpisst euch da hin wo ihr hingehört, in die Jauchegrube. Unkt dortens unterjauchig so lange es euch beliebt.

Da spricht ein Mensch, dem die Schöpfung nicht am Arsch vorbeigeht, der engagiert tut, was er kann, um unser Leben wieder in Einklang mit gottgedachter Natur zu bringen. Er tut es mittels seiner Begabungen. Andere tun Dasselbe auf andere Art mittels anderer Begabungen. So sei es.

Thom Ram, 02.06.07 (mehr …)

5G / VI / Bedeutungen

Da heute schon weltweit eine jede elektronische Uebertragung gespeichert wird und beliebig differenziert ausgewertet werden kann, bin ich, bist du, sind wir heute schon gläsern – es sei denn, du lebest in der Höhle.

5G wird das um ein Tausendfaches schneller und exakter bewerkstelligen.

Ist dann erst einmal das Bargeld abgeschafft, ist ein Jeder Gnad‘ und Ungnad‘ derer ausgeliefert, welche das Geschick der Schöpfung so gerne und so lieb leiten seit Jahrhunderttausenden.

5G in Verbindung mit künstlicher Intelligenz bedeutet: Wir (SIE) sind am Ziel. SIE können sich nach flächendeckender Einführung von 5G wohlig zurücklehnen und bei schönen Zusammenkünften ihrem Hobby fröhnen: „Wie gängeln, verarschen, versklaven, plagen, verderben wir Mensch, Fauna und Flora no es bitzeli meh und no echli gründlicher.“ Ihre Chefprogrammierer geben die neuen Ideen in die künstliche Intelligenz ein, und du, der du nichts zu verbergen hast, wirst spüren was es bedeutet, dass du die Einführung von 5G vor 10 oder 20 Jahren verschlafen hast, dass du den Sirenengesängen der 5G – Werbung erlegen bist. Verfluchen wird sich ein Jeder dannzumal, der sich heute weigert, die Realitäten unter die Lupe zu nehmen und das Geplante zu verhindern.

Menschen, welche sagen: (mehr …)

Wir wollen aus freien Stücken eine andere Wahl treffen / Peter Fitzek

Schneller denkend als Ken Jebsen, weiter nach vorne denkend als 99,99%. Gedachtes hier realisieren.

Er tut es.

Thom Ram, 29.10.06 (mehr …)

Der inneren Stimme folgen / Jamila Peiter bei Jo Conrad

 

.

Da brauche ich nichts dazu zu senfen. Einfach gut.

Danke, Jamila, und auch danke, Jo.

Thom Ram, 25.06.06

.

.

DSGVO / Ettikette / Wahrer Inhalt

Die Etikette ist prima:
Die Privatsphäre des Menschen werde nachhaltig geschützt.

Toll, da wär man ja blöd, dagegen zu sein.
.
Der Inhalt: (mehr …)

Ein Querdenker ist wieder da

(LH) Vielen ist er bekannt, bei vielen sogar beliebt, und manche mögen ihn gar nicht – denn wenn er in ein Gespräch geht, dann hat er sich stets gut vorbereitet, hat seinen „Fahrplan“, dem er folgt und sein Ziel, was er beim Zuschauer erreichen will.
Wen meine ich wohl?
Luckyhans, 7. Mai 0006
————————————-
Natürlich meine ich DEN Querdenker, der seinen alternativen Fernsehsender auch so genannt hat: quer-denken.tv

(mehr …)

Fasching im ursprünglich guten Sinne / Christoph Fasching

Eigentlich will ich seit Tagen meinen Artukl über die so heilige Ehe schreiben, doch wuselt so Vieles, was noch wichtiger mir zu sein scheint, dass ich nicht dazu komme. Heute wuselte mir ein mir bisher Unbekannter in mein Blickfeld, der Christoph mit dem schönen Nachnamen Fasching.

Passt.

Bei mir kehrt Fasching im besten Sinne ein, wenn ich dieses Mannes lausche. Wuapp. Kommt alles wie aus der Pistole geschossen, aber nicht scharf, weil Indoktriniertes wiedergebend,  sondern schnell, weil auf klar erfasster Erfahrung beruhend.

Der Mann sagt eloquenter als ich es vermag, was ich denke und fühle. Wenn dieser Kristoforus von Aufstieg spricht, was in mir gewöhnlich Widerwillen hervorruft, wenn ich davon in Esoseufzallesistschönliebgut Seiten lese, dann schmunzele ich, denn irgend einen Ausdruck muss er ja verwenden, wenn er davon spricht, was ich auch sehe: Mein Leben verändert sich. Ich denke anders, andere Gefühle kommen. Ich erkenne Spiegelungen schon viele Jahre. Ich bearbeite unangenehme Spiegelungen schon viele Jahre. Es bringt Frucht. Das Leben wird leichter, es wird im Grundzuge froher.

Lieber Leser, gönne dir die Zeit, dir das in Ruhe anzuhören!

Herzlich, thom ram, am Tage siebzehn im Monat fünf im Jahre fünf des Neuen Zeitalters.  (mehr …)

Aufstieg jetzt / Neue Zeitlinie / Roman Hafner

Ich mochte das vielbeschworene Bild nie, das mir vorgaukelte, wie ich und wir (natürlich nur die Auserwählten oder/und die, welche es wirklich wollen) in „höhere“ Dimensionen aufsteigen und aufsteigen werden.

Es klang mir nach Hokuspokus und heute weiss ich, was mich daran störte: Das Bild suggeriert:  (mehr …)

Der Deutsche / Seit 100 Jahren staatenlos und rechtlos / Wie ermächtige ich mich

Matthias Weidner fächert die wahre rechtliche Situation auf. Sie ist dem Normalo nicht sichtbar. Und sie betrifft das Leben eines jeden „deutschen“ Normalos einschneidend, von Geburt bis Grab.

Wer einen Personalausweis akzeptiert, kann das Grundgesetz getrost vergessen, und eine Verfassung, welche hinter dem Grundgesetz stehen müsste, hat es auf deutschem Territorium seit 100 Jahren nicht. Jeder Mensch mit Personalausweis ist staatenlos, er fungiert unter „Sache“. Kommt er vor Gericht, wird das Gericht nicht nach Grundgesetz urteilen, sondern nach dem See- oder Handelsrecht. „Seerecht“ umschreibt es plastisch. Zur See ist der Matrose der Rechtssprechung des Kapitäns ausgesetzt. Hat der Kapitän grad Lust, den Matrosen den Haien zum Frasse vorzuwerfen, hat er die Befugnis dazu. Der Matrose kann sich auf keinen Paragraphen berufen, doch, er kann es tun, doch Hohnlachen wird er ernten.

Warum wird Frau Ursula Haverbeck x mal zu Strafe verurteilt? (mehr …)

9.-28. Mai / Für und in den Frieden pilgern / Friedensweg

Unzählige Friedensbewegungen gibt es, weltweit.
Vom 9.-28. Mai 2017 (0005 NZ) vereinen sie sich zu Strömen, zu Fuss, zu Ross, per Fahrrad, per Motorrad, per Auto, per Flugzeug, per Ballon, per Boot, per Schiff.
Klar und knackig zeigt uns Erich vom Friedensweg Orgateam, interviewt vom unermüdlichen Jo Conrad, was wann warum wie gedacht ist.
.
Unken werden kommen und sagen, dass sich die in den Palästen den Bauch halten vor lachen über die kraftlosen Versuche, die herrschenden Systeme und die galoppierende Indoktriniertheit der Menschheit abzuschütteln.

Gähn.
Werden sie nicht.

Nichts fürchten sie so sehr wie freie Menschen, welche selbständig zu denken wieder beginnen, und… (mehr …)

Trump / Die entscheidenden Worte

Herrlich. Alexander Wagandt ist genau so beeindruckt, wie ich es war, als ich Trumps Antrittsrede hörte, und zwar ist er von denselben Passagen überwältigt.

Wagandt ist noch talentierter als ich es bin, aus einer Rede den gesamten Inhalt herauszuziehen, daher bin ich froh, selber dazu noch nichts geschrieben zu haben. Viel besser, ich lasse ich Alexander Wagandt zu Worte kommen.

Leute, was wir hier hören, das bedeutet eine gigantische Umwälzung. Und zwar eine Umwälzung zu Guten.

Gehe rein bei 1:29:00 Das, was ich meine, geht bis 1:37:00.

.

.

.

Meine Vorbilder / Dirk Müller, Willy Wimmer, Ralph Boes, Andreas Clauss, Ken Jebsen, Ivo Sasek, Rico Albrecht, Franz Hörmann, Andreas Popp, Lars Mährholz, Alex Jones , Christoph Hörstel, Albert Schachtschneider, Michael Vogt, Alexander Wagandt, Jürgen Elsässer, Holger Strom, Jo Conrad, AZK, Edward Snowden, David Crowley-R.I.P. Daniele Ganser, 2Pac, Maldito Muchacho

Gute Idee.  Geilo Rap. Und die Botschaft, soweit ich sie mit meinen Lödelohren verstehe, unterschreibe ich.

Dank an Jacomo Peiles!

Dank an Zusenderin Palina.

thom ram, 26.04.0004 ( für Retros: 2016) (mehr …)

Tagesenergien Nr. 83 und 84

Leider bin ich erst jetzt dazu gekommen, mir die neuesten beiden Interviews von Jo Conrad mit Alexander Wagandt anzuschauen – sie sind im Zusammenhang noch deutlicher in ihrer Aussage, daher auch hier als Doppelpack.
Der Teil Meldungen ist hier stark verkürzt, da dazu auf den jeweiligen Netzseiten von beiden Gesprächspartnern die Meldungen all einzeln verlinkt sind.

Wie immer jeweils zuerst das „Gedankenprotokoll“ und dann der Link zum Interview.
Viel Spaß wünscht Luckyhans, 18.01.2016
—————————————————–

(mehr …)

Christoph Hörstel bei Jo Conrad / Deutsch – russische Bruderschaft und deren Sabotage

Leser. Hast du gewusst, dass derzeit liebe amerikanische Agenten in Moskau rumlaufen?

Na wenn schon.

Hast du gewusst, dass sie säckeweise Dollars mit sich schleppen? (mehr …)

Jim Humble bei Jo Conrad / Ein gutes bisschen ziemlich viel mehr als MMS!

Ich könnte den Mann knuddeln. Der sprüht Lebenswitz. Er erzählt, immer wieder selber belustigt über das, was ich persönlich kosmisches Augenzwinkern nenne, hemdsärmligen Stiles Erlebnisse, welche das Drehbuch für beste SF abgeben. Seine Geschichte beginnt vor einer Billion Jahren. Sie führt uns von Götterspielen über Implantate und Adam und Eva zum Heute und zum dritten Jahrmillenium. Und er sagt das Gleiche wie alle Weisen. Eigenverantwortung übernehmen. Das ist das Kernthema heute.

Freu dich auf einen spannenden (Fast-)Monolog! Danke, Jim! Danke, Jo!

thom ram, 07.12.2015

.

https://www.youtube.com/watch?v=Nmvx0-RI3C0

.

Vergass zu erwähnen.

Jim Humble war es, der drauf stiess, dass MMS sehr viele sehr schwere Krankheiten heilt.

.

Nochwas. Kompliment dem Uebersetzer und dem Tonmeister!

So oft radebrecht sich ein Uebersetzer durch, und der O Ton ist im Hintergrund so laut, dass ich das Deutsche mit meinen Lotterohren kaum rausfiltern kann, Aerger pur.

Hier ganz anders:

Ich bin eine Nuss in Fremdsprachen, doch höre ich einen mich interessierenden Menschen gerne original. Die Möglichkeit, Jim Humble original zu hören, dann ihn fast komplett ausgeblendet, deutsch den ganzen Sinninhalt zu vernehmen, um dann wieder Jim zu vernehmen, das ist perfekt! Excellent!

.

.

Jo Conrad, Michael Vogt / Rudolf Hess / Deutsche Friedensangebote

 

Bis ende 1940 wurde der englischen Regierung 24 Friedensangebote von deutscher Seite gemacht. Vierundzwanzig.

Als kaum überbietbarer Höhepunkt setzte sich die Nummer zwei der deutschen Regierung, Rudolf Hess, im Mai 1941 selber in die Messerschmitt und flog eigenhändig nach England, um Friedensangebote zu unterbreiten.

Bitte lass dir das auf der Zunge vergehen. Ein Spitzenpolitiker nimmt die Gefahr auf sich, mutterseelenallein über Feindesland zu fliegen, um ein Friedensangebot zu bringen. Bitte stell dir ein paar der heutigen „Politiker“ vor, wie sie sich ins Flugzeug setzen und Solches tun. Hess tat es. (mehr …)

Tagesenergie 67 – A.Wagandt und J. Conrad zum Jahresabschluß 2014

Es ist eigentlich entgegen der bisherigen Praxis, eine Sendung nicht nur mit einführenden Worten zu versehen, sondern auch einiges zum Inhalt zu sagen, damit jeder spontan entscheiden kann, ob er sich damit näher befassen – in diesem Falle: sich die 2 Stunden 50 Minuten „antun“ – will.

In diesem Falle darf ich mit ruhigem Gewissen diese Regel mißachten, denn diese Sendung ist von Anfang bis Ende sehr gehaltvoll und wird daher für jeden geduldigen Zuhörer ein klarer Gewinn sein.

Anfangs wird nochmals der Hintergrund der Tagesenergien erläutert, mit entsprechenden Beispielen.

Dann folgen die „üblichen“ Meldungen – in diesem Falle sind es weniger als im vorigen Interview, dafür wird detaillierter auf die jeweiligen Hintergründe eingegangen – eine deutliche Verbesserung der Qualität der entsprechenden Aussagen.

Und abschließend wie immer die Hinweise, wie mit den derzeitigen „Herausforderungen“ umgegangen werden kann – rundum eine Empfehlung, sich die Zeit zu nehmen für diese knapp 3 Stunden.

Und falls einer meint, er hätte keine Zeit für so lange Videos: für jeden Menschen hat jeder Tag dieselben 24 Stunden, und es entscheidet jeder ganz allein darüber, welchen Dingen er seine kostbare Zeit widmet – es ist also nur eine Frage er Prioritäten, dessen, was ich für mich als wichtig erachte… 😉

Allen viel Spaß mit dem kongenialen Duo Alexander Wagandt und Jo Conrad wünscht Lucky!

Alexander Wagandt / Person-Mensch-Hier inkarniertes Wesen

Die Spitze der Aufklärer beschäftigen sich mehr und mehr mit der Frage:

Was hat es mit „Person“ auf sich? Spielt es eine Rolle, ob ich mich als „Mensch“ oder als „Person“ betrachte? Was für eine Rolle spielt es, unter welcher Bezeichnung ich registriert bin? Gibt es eine wahrere Ebene als die des „Menschen“? Ja, es gibt sie. (mehr …)

Grossdemonstration am 3.Oktober vor dem Reichstag / Wichtig! / Deutschland braucht eine Verfassung!

Dieses Video ist für jeden deutsch sprechenden Menschen ein absolutes Muss.

Thomas Mann vom Freistaat Preussen und Rüdiger Klasen von Staatenlos.info geben bei Jo Conrad eine Uebersicht über die wahren Verhältnisse in Deutschland.

Hier nur ein Stichwort. Deutschland hat keine Verfassung. Deutschland ist nach wie vor im Kriegszustand, was sich auf den Status von weiteren 54 Ländern auswirkt. Deutschlands „Regierungen“ sind von den Aliierten des zweiten Weltkrieges eingesetze Verwalter. Alles, was sich in Deutschand als Regierungsstelle ausgibt, ist Verwaltung ohne Eigenkompetenz.

Die Konsequenz?

Der Bürger verfügt über keine Rechte. Wer aufmuckt, kann auf beliebige Art mundtot gemacht werden. Die Bürger haben keinerlei Einfluss darauf, dass die „Regierung“ Abermilliarden und Kriegsgerät über die Grenze schmeisst, indes es den deutschen Menschen von der Oberschicht an abwärts rasant schlecht und schlechter geht.

Schau in das Video. Die beiden Referenten bringen die Dinge überzeugend auf den Punkt. Sie haben sich mit dem Thema jahrelang ausgiebigst auseinandergesetzt. Und sie kämpfen! Und sie brauchen Menschen! Deutschland ist nur zu retten, wenn die Menschen hinhören und sich über ihre wahre Situation aufklären lassen.

Verbreite dieses Video! Und hin nach Berlin am 03.10.2014!

thom ram, 22.09.2014 (mehr …)

Kindesfolter / ITCCS / Wahrheit / bumi bahagia

Jeder normal lebende Mensch, der von den seit Jahrhunderten stattfindenden Ritualen, weltweit durchgeführt von Leuten in hoher Stellung aller Berufsschichten hört, reagiert gleich. Er sagt: „Ich glaube das nicht. Das ist unmöglich. Das gibt es nicht. Erstens kann kein Mensch so brutal sein, dass er bewusst Kinder foltert und umbringt, zweitens ist es unmöglich, dass Solcherlei über längeren Zeitraum unentdeckt bleiben würde.“

Und es fand und findet statt.

Menschen, welche es gewagt haben, einzelne Fälle anzugehen, sie wurden abgewimmelt oder, wenn sie hartnäckig blieben, stillgelegt. Der Filz war perfekt. Die Leute in hohen Stellungen haben zusammengehalten, und Menschen, welche aussteigen wollten, waren erpressbar. Menschen gesellschaftlich niedrigeren Ranges hatten keine Möglichkeit, einzugreifen.

Heute gibt es ITCCS. International Tribunal into Crimes of Church and State. Mittlerweile bestehen international neun Gerichte. Hinter ITCCS stehen Menschen, welche das Verbrechen aufdecken und stoppen wollen. Und sie sind erfolgreich. Herr Ratzinger, um ein Beispiel aus der Chefetage zu nennen, ist nicht aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten, sondern weil er von ITCCS angeklagt wurde.

***

Wie immer die Frage: thomram, ist es sinnvoll, das Wissen um die Grausamkeiten zu verbreiten?

Immer die Unkenrufe: thomram, damit gibst du der dunklen Seite Macht.

Die Unkenrufer haben dann recht, wenn der Mensch, welcher von den Verbrechen erfährt, sich empört oder in eine andere Ausstülpung von Angst geht.

Die Unkenrufer aber liegen falsch, wenn sie meinen, man solle schweigen. (mehr …)

Freude, Fülle, Freiheit

So.

Und jetzt mal wieder Labsal für unsere oft aufgewühlten Gemüter.

Michael Elrahim Amira’s Kernaussage so, wie ich sie formulieren würde:

Wer statt wie bisher das Nachdenken pflegt, sondern auf sein Gefühl und auf seine Intuition hört, mithin der Führung seiner Seele vertrauend in der Gegenwart lebt, ERlebt damit hier und heute und jetzt bereits die fünfte Dimension, stärkt mit seinen von Vertrauen geprägten Gefühlen die entsprechenden mophogenetischen Felder, welche ihn in Rückkoppelung in eben dieser neuen Art zu leben stärken.

Es ist die Rede von einem ganz neuen, glücklichen Lebensgefühl, welches den Menschen dabei erfüllt. Ja, die altbekannten Aufgaben und Probleme gibt es immer noch, aber sie lösen keine quälenden Angstreaktionen mehr aus.

Ich möchte diesen Punkt scharf beleuchten. (mehr …)

Tagesenergien 58

Der Dialog zwischen Jo Conrad und Alexander Wagandt ist immer wieder interessant, auch wenn es nicht jedermanns oder -fraus Sache ist, sich die 2 Stunden 24 Minuten vor den PC zu klemmen – am besten Im Firefox per kostenlosem Download-Helper herunterladen und dann in Ruhe ansehen.

Es können auch einzelne Themen übersprungen werden, wenn sie nicht interessieren. Mir gefallen haben die Themen Manipulation (etwa ab Minute 14), unsere Rechte (ab Minute 23), BRD-Wirklichkeit (ab Minute 48), Brot und Spiele (ab Minute 1:26), Kindesmißbrauch (ab Minute 1:53).

LG – euer Luckyhans

Leben pur – Erich von Däniken (72) sprüht Forschergeist

.

Kaffe einschenken. Anschnallen. Zurücklehnen. 

Erich von Däniken legt ein überzeugendes Feuerwerk von Erlebnissen und Forschungsergebnissen hin. 

Dank sei auch Jo Conrad, der interviewt.

(mehr …)

%d Bloggern gefällt das: