bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELT / GEGENWART » USA » Donald Trump » Trump / Die entscheidenden Worte

Trump / Die entscheidenden Worte

Herrlich. Alexander Wagandt ist genau so beeindruckt, wie ich es war, als ich Trumps Antrittsrede hörte, und zwar ist er von denselben Passagen überwältigt.

Wagandt ist noch talentierter als ich es bin, aus einer Rede den gesamten Inhalt herauszuziehen, daher bin ich froh, selber dazu noch nichts geschrieben zu haben. Viel besser, ich lasse ich Alexander Wagandt zu Worte kommen.

Leute, was wir hier hören, das bedeutet eine gigantische Umwälzung. Und zwar eine Umwälzung zu Guten.

Gehe rein bei 1:29:00 Das, was ich meine, geht bis 1:37:00.

.

.

.


24 Kommentare

  1. ALTRUIST sagt:

    Die Interpretation von Wagandt ist schluessig . Die Rede , inhaltlich, von Trump ist revolutionaer .
    Das letzte Mal duerfte so etwas geauessert worden sein 1847 in Frankfurt am Main .

    Das ist deshalb revolutionaer , weil es die Zerschlagung der FED betrifft und den Auschluss des buegerlichen Todes sowie den Asschluss von Parteien, und der Schaffung von Organen zur Volkskontrolle, um nur einiges zu nennen .

    Das ist so etwas von revolutionaer , was Trump schwerlich umsetzen kann oder er ist bereits jetzt totgeweiht. .

    Diese Inhalte der Rede sind auch Bestandteil der Verfassungsgebenden Versammlung . Das werden die wenigsten wissen, geschweige denn gelesen haben , denn die VV hat ihre Inhalte nicht ausreichend plakativ dargestellt.

    Doch zurueck zu Trump .
    Warum bedroht er den Iran und China , bevor er mit ihnen ueberhaupt gesprochen hat ?
    Der Iran wird aktuell durch die VSA bedroht mit einem Praeventivschlag .

    Die VSA ist durch ihre Globalisierungspolitik im Koma gelandet .
    China und auch Saudi Arabien koennen die Welt mit Dollars schwemmen , wo dann keine Kaufkraft mehr dahinter stecken wurde .

    Die Rueckverlagerung von Arbeitsplaetzen ist nicht von heute auf Morgen erledigt . Wer sich mit solchen Fragen beschaegtigt hat , weiss es .

    Hinter allem schwebt noch die Gefahr eines globalen Finanzcrash , der jeder zeit von den globalen Familien
    bei Bedarf gezuendet werden kann .

    Der Stuhl ist heiss auf dem der Trump sitzt und sollte er verlieren werden seine politischen Gegner ihm die Verantwortung fuer alles geben .

    80 Prozent der Deutschen sollen Trump aktuellen Umfragen zu folge , ablehnen .

    Ein Positives Bild aus all dem zu eruieren – ich kann es nicht .

    Diese Welt steht vor einem riesigem qualitativen Wandel , der ungeahnt heftig sein wird , da der Erwartungshorizont in den VSA an Trump von mehr als 50 Prozent ausserordentlich hoch ist und der Rest nur darauf wartet , dass er versagt .

    Da die VSA der globale Leader waren , wird es schmerzhafte Rueckwirkungen auch auf den Rest der Welt haben .

    Gefällt mir

  2. thom ram sagt:

    Altruist

    War ein Wanderer unterwegs. Da war eine schwierige Stelle, nämlich war der Weg eingebrochen, und es war unmöglich, einen Notweg zu nehmen. Die einzige Möglichkeit, zum Ziel zu gelangen, war es, den Sprung von immerhin 1,5 Metern über den Abgrund zu tun. Ueberliefert sind 1,5 Meter, vielleicht waren es bloss 1,3 oder schon beeindruckende 1,7.

    Der Wanderer hatte drei Möglichkeiten.

    Ein bisschen springen. Fall in den Abgrund.
    Stehen bleiben und auf den Erlöser warten. Bis zum Nimmerleinstag.
    Anlauf nehmen und voll springen. 1,5 Meter schafft jeder einigermassen tüchtige Wanderer, sei der Abgrund noch so tief.

    Gefällt mir

  3. ALTRUIST sagt:

    thom ram

    Gut .

    Ja , er nimmt die 3. Variante und ist beim Anlaufnehmen ……..Eine andere Option hat er gar nicht .

    Hatte mir gerade das hier reingezogen .

    Wie ein Stein in stagnierendem Sumpf – Expertendiskussion über Trump und die Welt
    https://de.sputniknews.com/politik/20170203314392701-diskussion-ueber-trump-und-die-welt/

    Eigentlich gibt es bisher nur Vermutungen ,Hoffnungen , Annahmen und Spekulationen sowie ehrlich gemeinte Wuensche fuer den guten Trump. Ach die Morddrohungen habe ich vergessen .

    Mit der Zeit werden wir alle klarer sehen . Der Austausch bereits jetzt hilft uns dann noch klarer zu sehen und vor Ueberraschungen gefeit zu sein .

    100 Tage hat er Zeit , dann muss er den Graben uebersprungen haben .

    Gefällt mir

  4. thom ram sagt:

    Altruist

    Missverständnis der Sonderklasse, Sportskollege.

    DU bist der Wanderer. DU kannst kein positives Bild eruieren. An DIR ist es, zu springen.

    Der Trump? Der ist nicht nur gesprungen, der springt täglich. Der hat erstens Talent dazu und zweitens ist es offensichtlich, dass er schon 1000 mal gesprungen ist.

    Darf ich dir was empfehlen? Wenn ja, hör dir die Tagesenergie 99 an. Es reichen die Minuten 1:29 bis 1:37, so wie im neuen Artukl von mir bbrobbagiirt.

    Gefällt mir

  5. ALTRUIST sagt:

    thom ram

    Moeglich , das wir real auf verschiedenen Frequenzen transformieren und das es zu Missverstaendnisen und auch zu ganz anderen Wertungen fuehren kann .

    Damit sollten wir beide auf BB auskommen koennen , oder ?

    Den Wagandt habe ich mir schon angeschaut , unvorbereitet kommentiere ich nicht, wobei ich Wagandt ablehne nicht im Detail , aber insgesamt .
    Er ist fuer mch eines der schwarzen Loecher , die den Widerstand aufsaugen .

    Plötzlicher Sinneswandel bei Trump: Setzt er Obamas Russland-Kurs fort?
    https://de.sputniknews.com/politik/20170203314394294-trump-obama-kurs/

    Neuer Pentagon-Chef bringt amerikanische Raketen mit nach Seoul
    https://de.sputniknews.com/zeitungen/20170203314392460-pentagon-usraketen-seoul/

    Gefällt mir

  6. thom ram sagt:

    Altrui

    sputniknews rapportiert NYT. In den dortigen Redaktionsstübchen dürfte derzeit lustig Fastnacht, korrekter Ganznacht herrschen. Was die heute rauslassen, gilt soviel wie der Schwur eines Talmudisten.

    Gefällt mir

  7. thom ram sagt:

    Altrui

    Ich bitte dich, mir das auszudeutschen. Was meinst du damit, wenn du sagst, Alexander Wagandt „sauge den Widerstand“ auf?

    Ich will dazu ergänzen. Widerstand gegen den Polizisten, der mich angehalten hat, weil ich keinen Helm aufhabe, der bestärkt ihn, den Polizisten, in seiner Kraft. Er wird mir (hier in Bali) statt 3 Franken, die ich ihm geben müsste, wäre ich humorvoll und geistig flexibel, deren 10 oder sogar mehr abluchsen.

    Will sagen: Generell sage ich meinem (auch immer mal egogesteuerten) Wunsch nach Widerstand gegen Leute, welche mich dich uns versklaven wollen, ab. Ich will ihre Werke verdorren lassen, indem ich sie verlasse. Innerlich verlasse. Aeusserlich verlasse, indem ich nicht den ganzen von ihnen inszenierten Klimbim mitmache.

    Du willst immer noch gegen sie kämpfen? Kämpft Trump gegen sie? Hat er um CIA Zentren Panzer auffahren lassen? Nö. Er hat ihnen gesagt: Ihr seid tolle Kerle. Ihr seid fähig. Ihr werdet verdammt zu tun haben. Ich will üble Sümpfe austrocknen. Es ist eure Aufgabe, dies im Detail zu bewerkstelligen. Ayo. Allons-y. Vamos. Let’s go. Los von Rom!

    Altrui. In jedem Menschen steckt ein reiner göttlicher Kern, der ist gut. Dieser Trump scheint das zu wissen, genau wie Putin auch. Und das setzen die beiden Herren ein, das ist mehr als Schachspiel, das ist genial, und zwar genial im Sinne des Neuen Zeitalters.

    Hugh, Winnetou hat gesprocken.

    Und nochmal. Was genau sei es, was Wagandt aufsauge? Vielleicht saugt er genau das auf, was aufgesaugt werden muss, auf dass statt Stärkung der Vampire durch Widerstand deren Austrocknung mittels links liegenlassen geschieht.

    Gefällt mir

  8. ALTRUIST sagt:

    thom ram

    Jeder mag recht haben aus seiner Sicht .

    Zum Widerstand habe ich hier des oefftteren kommentiert .
    Da gab es einen Kommentatot auf BB , der schrieb er trete in die DM ein. . Das nur deswegen , um dieser Partei auf den Zahn zu fuehlen . Das ist fuer mich Widerstand , er tut etwas aktiv gegen das , wo er sich Veraenderungen vorstellt .
    Der gute Mann tut was !
    Und es ist auf BB bekannt wie ich zu Parteien stehe.

    Weitere Moeglichkeiten sind sich einzubringen bei Schwerter zu Pflugscharen / Jonacast oder VV., Informationen verteilen , Buergertreffs zu organisieren und , und , und .

    Wer mit VV Probleme sieht , warum kontaktiert er/sie nicht mit ihnen direkt ?

    Aus BB gibt es interessante Beitraege . Kommentare wie hat mir gefallen , finde ich schoen , vielen Dank , schockieren mich auch solche wie darueber muss ich erst mal meditieren bis ich das Licht sehe .

    Bewusstsein , Erkenntnis muss verbunden sein mit aktiv sein und werden in Veraenderungen . in sich selbst und das aktive Wirken darueber hinaus in der Gesellschafft und das ist messbar .

    Alles andere ist Beschaeftigung mit sich selbst ……………

    Gefällt mir

  9. thom ram sagt:

    Altrui

    Ich verstehe nicht so recht, was du sagen möchtest:

    *Aus BB gibt es interessante Beitraege . Kommentare wie hat mir gefallen , finde ich schoen , vielen Dank , schockieren mich auch solche wie darueber muss ich erst mal meditieren bis ich das Licht sehe .*

    Zu VV und Pflugscharen. Es kann sein, dass sie mögliche Wege aufzeigen. Wenn ich nicht mehr drauf einsteige als ich es tue… Ich schreibe, wozu mich meine Motivation treibt. Ich werde mich hier nie jemandem zuliebe verbiegen und abmühen.

    Gefällt mir

  10. ALTRUIST sagt:

    thom ram

    Wie auch immer , wir treffen uns dieses Mal nicht . Warum muss ich ergruenden .
    Es muss ja auch nicht schnell sein , ueber manche Dinge muss man auch mal nachdenken .
    Man sitzt sich nun mal nicht bei einer Tassse Kaffee/Tee gegenueber und raucht sein Piepchen .
    Meine Kommentare haben mit Dir persoenlich nichts zu tun und betreffen Dich auch nicht .

    Viele Gruese

    Gefällt mir

  11. thom ram sagt:

    Altrui

    Alles ok.

    Gefällt mir

  12. Sabine Pilsl sagt:

    danke für den Beitrag und für alle Deine Beiträge, so erfrischend ehrlich und klar. Ist selten geworden, dieser Tage.
    Eine Quelle der Freude
    DANKE

    Gefällt 1 Person

  13. thom ram sagt:

    Sabine Pilsl

    Danke für deine Ermutigung, Sabine!

    Gefällt mir

  14. H sagt:

    Manche Reden sind eben herzerhebend.

    Aber man darf daneben nicht den politischen Alltag aus den Augen verlieren.

    Schaut mal:

    „Der Iran verkündet den Ausstieg aus dem Petro-Dollar.“

    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/02/02/iran-verkuendet-den-ausstieg-aus-dem-petro-dollar/

    Und Trump?: „Der Iran spielt mit dem Feuer.“ Natürlich müssen wieder Vorwürfe über gefährliche Waffen („ballistische Raketen!“) herhalten, um das selbstgedruckte Spielgeld der Amis zu schützen. Kommt einem bekannt vor, oder?

    https://kurier.at/politik/ausland/trump-iran-spielt-mit-dem-feuer/244.651.293

    Und die dösbattelige deutsche Regierung unterstützt auch noch die vom Ami-Präsi verhängten Sanktionen … es geht los wie unter Clinton, Bush und Obama.

    Gefällt mir

  15. Kollege V. sagt:

    Wiewohl ich weiß, daß hier Unkereien bezüglich des orangenen Heldenkasperls eher unerwünscht sind, möchte ich eventuell mitlesende kritische Geister auf einen Artikel von Mike King von „Tomato Bubble“ aufmerksam machen, der bisher ebenfalls eher protrumpisch eingestellt war. Man kann von ihm halten was man will, aber hier spricht er genau die Gedanken aus, die mir auch schon durch den Kopf gegangen sind – das „suddenly“ hier hätte ich allerdings weggelassen:

    „What the frickety-frack is going on here?! Is Orange Man suddenly taking secret marching orders from Dickhead Cheney and Congosleaza Rice or something?“

    Wie zum Beweis ist dieser „Orange Man“ auch schon über seine ersten Frauen- und Kinderleichen hinweggetrampelt – er spielt dieses ganze kranke Psychopathenspiel also wirklich absolut glaubhaft mit. Ich hoffe, das regt den einen oder anderen Euphoriker wenigstens zum Nachdenken an.

    „Congratulations OM. You are now officially a member of the distinguished Presidential Murderers Club. Are you proud of having signed the order which blew up of a village, killed a handful of women and children, created a new batch of traumatized Yemeni refugees — all as you cracked jokes at a prayer breakfast? Same sick and twisted stuff that Obongo and Bush used to get away with. Orange Man has shed innocent blood and no amount of entertaining liberal-bashing, tax cuts or wall-building can fully compensate for that — at least not in our eyes and souls.“

    http://www.tomatobubble.com/make_america_fight_again.html

    Gefällt mir

  16. ALTRUIST sagt:

    Trump / Die entscheidenden Worte und die Realitaet in Europa

    IN EUROPA IST KRIEG UND NIEMAND REGT SICH AUF

    „Kriech-Krieger“: Ukrainischer Großangriff auf Donbass von langer Hand geplant

    https://deutsch.rt.com/europa/46087-kriech-krieger-ukrainischer-grossangriff-auf/

    Schweigen über Donbass: Antirussische Ukraine nur noch Ballast für multipolare Welt

    „Zur schockierenden Bilanz des neu ausgebrochenen Krieges zwischen dem Donbass und der Ukraine kann neben den toten, verletzten und obdachlosen Bürgern der ehemaligen Ukrainischen Sozialistischen Sowjetrepublik die internationale Reaktion hinzugefügt werden. Oder besser gesagt – das Ausbleiben dieser Reaktion“, schreibt der Experte in einem Gastbeitrag für RT.

    Die bereits seit drei Tagen andauernde Eskalation sei nicht in die Top-Themen der führenden europäischen oder US-Medien gekommen, wobei die ersten überfälligen Stellungnahmen des UN-Sicherheitsrats und des US-Außenministeriums ziemlich trocken und fade verfasst worden seien. Anscheinend habe es für die Ukraine und ihren Krieg einfach keinen Platz unter den Eil-Meldungen gegeben, dafür aber für die Proteste gegen ein neues Korruptionsgesetz in Rumänien.

    https://de.sputniknews.com/politik/20170203314396674-ukraine-ballast-westen-russland-multipolare-welt/

    Es wird gemordet im Namen des Friedens , der Menschlichkeit , es wird gebrandschatzt im Namen Jesus Christus und Niemandem stoert es .

    An Trumps Haenden , den Haenden der Fuehrerin Merkel , Poroschenkos und auch Putins, Lukaschenkos , der ganzen EU Lobby klebt Blut , weil sie schweigend, wie wir auch alle zusehen .

    Wie immer werden wir wach , wenn uns die Granaten direkt treffen .

    Gefällt mir

  17. thom ram sagt:

    Kollege V

    So du hier engellischen Text einsetzest, bitte ich dich um eine träfe Uebersetzung auf Deutsch. Danke.

    Gefällt mir

  18. thom ram sagt:

    H

    ***Und die dösbattelige deutsche Regierung unterstützt auch noch die vom Ami-Präsi verhängten Sanktionen ***

    Die Kanzler der BRD leisten einen lange geheimgehaltenen, heute bekannten Eid, Weisungen der US Verwaltung zu befolgen.
    Ich verstehe nicht, dass du das als dösbattelig bezeichnen kannst. Landesverräterisch schiene mir angemessener.

    Gefällt mir

  19. thom ram sagt:

    Kollege V

    Bitte erkläre mir, was ein orangener Heldenkasperl ist. Komme mir nicht mit der Antwort, „Trump eben“. Was soll das mit diesem „orange“?

    Ich möchte nicht verhehlen, dass mir schräg vorkommt, wenn du einen Mann wie Trump als Kasperl zu bezeichnen beliebest. Stellt sich einer gegen einen beträchtlichen Teil der Weltmacht, nimmt dabei wie üblich in Kauf, als gutes Objekt für Mord zu dienen. Solch Mann ist in deiner Welt also ein Kasper?

    Kollege V, ich fordere dich auf, auf den Boden runterzukommen.
    Du weisst, dass der Genozid der Deutschen an Juden erfunden ist?
    Prima.
    Stelle dich im Tierpark oder auf dem Alex in Berlin mit Megaphon hin und verkünde das. So du das tust, dann kann ich akzeptieren, wenn du einen anderen, der sich in seinem Idealismus in Lebensgefahr begibt, als Kasper bezeichnest.

    Ich erbitte Respekt vor Menschen, denen Respekt gebührt.

    Gefällt mir

  20. Kollege V. sagt:

    Lieber thom ram,

    mit der Farbbezeichnung will ich keinesfalls irgendeine Wertung abgeben. Orange hauptsächlich deswegen, weil diese Figur orange IST, schau dir mal Bilder von ihm an. Im englisch schwätzenden Raum ist diese Charakterisierung für Trump recht geläufig. Naja und Kasperl weil er eine Figur in einem Theater ist, das ich gerne (sehr wohl abwertend) als Kasperltheater bezeichne, hinter dem die Figurenlenker sich verstecken. Und seine Rolle ist doch eine heldenhafte, zumindest in den Augen derjenigen, die ihm Beifall klatschen. Zugegeben, er setzt Akzente, die man auf der Weltpolitikbühne schon ewig nicht mehr vorgeführt hat, aber das könnte doch eben auch eine Reaktion auf die erstarkende, „alternative“ Szene sein.

    — „Kollege V, ich fordere dich auf, auf den Boden runterzukommen.
    Du weisst, dass der Genozid der Deutschen an Juden erfunden ist?“ —

    Neeeeiiiiin tatsächlich, ich hatte ja keine Ahnung … darum habe ich Dir auch bei den Bildern für’s Menuhin-Buch geholfen, oder?!? Zur Info, neben diesem einen Buch hab ich in den letzten Jahren so gut wie alle im Netz erhältlichen Revisionisten-Werke gelesen, meine Festplatten sind voll davon.

    — „Stelle dich im Tierpark oder auf dem Alex in Berlin mit Megaphon hin und verkünde das.“ —

    Ich lebe in Ö, und die Strafen sind hier die höchsten von allen, das „Verbotsgesetz“ sieht bei solchen Aktionen bis zu 10 Jahre, in „schweren Fällen“ 20 Jahre Kerker vor. Und da eine der mir vom Universum zugedachten Aufgaben darin bestehen zu scheint, mich um einen mir nahestehenden kranken Menschen zu kümmern, ist das zumindest derzeit für mich noch gar keine Option. Auch wenn ich fast nichts lieber täte, als der Wahrheit über die größte Lüge von allen zum Durchbruch zu verhelfen. Und keine Sorge thom, ich habe sehr wohl Respekt vor wirklich großartigen Menschen. Wirklichen Respekt.

    Gefällt mir

  21. Kollege V. sagt:

    — „So du hier engellischen Text einsetzest, bitte ich dich um eine träfe Uebersetzung auf Deutsch. Danke.“ —

    Tut mir leid, habe wieder mal gar nicht darüber nachgedacht. wenn Du nur meine Textschnippsel meinst, gerne – für den ganzen Artikel bräuchte ich halt etwas länger. Sehr freie Übersetzung in etwa:

    „Was zum Henker ist hier los? Nimmt der Orange Mann plötzlich Marschbefehle von Dickhead Cheney und Congosleaza Rice oder so entgegen?“

    „Gratulation Oranger Mann. Du bist jetzt offiziell Mitglied des erlesenen Präsidialen Mörder-Klubs. Bist Du stolz darauf, den Befehl zur Zerstörung eines Dorfes gegeben, eine Handvoll Frauen und Kinder getötet und eine neue Truppe traumatisierter jemenitischer Flüchtlinge erschaffen zu haben – und das alles während Du bei einem Gebetsfrühstück Witze gerissen hast? Das ist das gleiche kranke verdorbene Zeug, mit dem Obongo und Bush auch davongekommen sind. Der Orange Mann hat unschuldiges Blut vergossen, und noch so viel Unterhaltung mit Hau-die-Liberalen, Steuererleichterungen oder Mauerbau kann das nicht kompensieren – zumindest nicht in unseren Augen und Seelen.“

    Gefällt mir

  22. thom ram sagt:

    Ok, Kollege Vau,

    ich möchte eines klarstellen: Ich verstehe und respektiere jedes Einzelnen Entscheid, eben nicht auf den Zentralplatz in Wien (Markus oder wie schon wieder, war 15 Jahre nicht da) sich zu stellen und Wahrheit zu posaunen mit dem einzigen Resultat, dass Leute Köppe schütteln und der gutmeinende Posaunist hinter Gitter wandert.

    Aber so habe ich es nicht nur mit Meinesgleichen. So habe ich es auch mit Leuten in Positionen wie Putin und Trump. Beim Schachspiel kann der Spieler viel denken, doch Schritte kann er nur einen aufs Mal machen. Das macht Putin, und Trump auch.

    Wir werden sehen, Kollege. Ich will nicht recht haben. Ich freute mich einfach herrlich, hätte ich richtig getippt, dass nämlich Trump kein oranger Kasper, sondern einer sei, der ungeahnte Mächte hinter sich hat, welche den Start blasen zum Verlassen des Kali Yuga und zum Schaffen des Neuen Zeitalters – im mehr oder weniger bewussten Zusammenarbeiten mit Millionen Menschen, welche ihre geistigen Aersche nun verrühren.

    Gefällt mir

  23. ALTRUIST sagt:

    WAHR ODER FAKE
    DIE CLINTON IST VOM FBI GEHINDERT WORDEN DIE VSA ZU VERLASSEN !

    Hillary Clinton erwischt beim Versuch außer Landes zu fliehen

    http://1nselpresse.blogspot.de/2017/02/hillary-clinton-erwischt-beim-versuch.html

    Gefällt mir

  24. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

In diesem Themenkreis am höchsten bewertet

%d Bloggern gefällt das: