bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELT / GEGENWART » NWO » Illuminaten » Verhaftung von Soros / Petition

Verhaftung von Soros / Petition

Der beste Fall:

Die Petition ist von Menschen gestartet, welche das Wohl unserer Erde im Auge haben. Soros wird verhaftet und vor ein Gericht, welches diesen Namen verdient, gestellt.

Der schlechteste Fall: 

Die Petition ist gestartet von Lakaien des Herrn Soros, dient lediglich der weiteren Sammlung von Adressen von Menschen, welche dessen netten Verein nicht so gut finden.

.

Ich gebe der zweiten Variante einen Wahrscheinlichkeitsgrad von 90%.

Leser, an dir ist es zu entscheiden, ob du da einsteigen willst.

.

Generell gebe ich herzlich wenig auf die direkte Wirkung von Petitionen. Wenn ich mal eine unterschreibe, denke ich, es wäre die Ausnahme, würde sie direkt das bewirkten, was der Text als Ziel vorgibt.

Hingegen halte ich Petitionen als eines der nützlichen Mittel, Menschen auf etwas aufmerksam zu machen, was sie bislang nicht bedacht haben. In unserem Falle also Menschen darauf aufmerksam zu machen, dass der Wohltäter Soros in Tat und Wahrheit einer derer ist, welche Erde und Mensch verderben, versklaven und aussaugen.

.

Hier geht es zur Petition.

.

thom ram, 12.02.0005 NZ, Neues Zeitalter, da Petitionen überflüssig sind.

.

.

Weitere Details zum segensreichen Wirken des Herrn Soros:

https://bumibahagia.com/2016/11/21/soros-assange-trump/

https://bumibahagia.com/2017/04/06/wer-ist-george-soros/

https://bumibahagia.com/2017/04/15/soros-wirken-in-osteuropa/

https://bumibahagia.com/2017/04/17/herr-soros-foerdere-die-illegale-einwanderung-und-wer-hat-das-hochoffiziell-gesagt/

https://bumibahagia.com/2016/09/12/das-russische-projekt-des-herrn-soros/

.

.


38 Kommentare

  1. Eine Petition im Falle von Soros macht wenig Sinn, find ich. Da stimme ich auch der zweiten Variante zu, bei der Daten von Menschen gesammelt werden, die gegen Soros sind. Es gibt so viele Menschen die Herr Soros nicht erreichen kann mit seinem Machtinstrument Geld, weil sie alles für sich agieren und ausklinken aus etwas, was der Welt nichtgut tut und es wäre gut ihm die Macht nicht noch mehr in die Hände zu spielen.
    Nee, ich werde nicht dabei sein.

    Gefällt mir

  2. antropos sagt:

    Petition bedeutet Bittschrift ! Wieso sollten wir Menschen, die nicht als Politiker tätig sind, eine Bittschrift verfassen oder einer solchen zustimmen? Wir sind Mensch, Volk, Rechteträger und von unserem Schöpfer haben wir unveräusserliche Rechte erhalten, die uns niemand !!! begrenzen oder gar wegnehmen kann !
    Und über Soros und Konsorten werden die himmlischen Gerichtshöfe ihre Urteilen fällen !!!

    Gefällt mir

  3. antropos sagt:

    Urteile !

    Gefällt mir

  4. thom ram sagt:

    Antropos

    Recht hast du.

    Und gut, kommst du und forderst das, was Weichspüleso wegwischelen will. Urteilen sei nicht so gut für den, der himmelische Er Leucht Ung erringen wolle. Klar haben wir zu urteilen hier. Und uns entsprechend zu verhalten.

    Sehr gut, Antropos. Setzen. Weitermachen.
    😉

    Gefällt mir

  5. Michleiden sagt:

    Ich seh Petitionen auch als Datensammlung und um Stimmungssammlung, denn es hat mit Werbung zu tun. Da wird die Aufmerksamkeit auf etwas gelenkt und schon wird mitgemacht, wie Lemminge.

    Gefällt mir

  6. Skeptiker sagt:

    Ich habe mal gelesen, das der Jude George Soros, auch die Flüchtlingsströme organisiert, aber nun der dummen Merkel die Schuld an der Flüchtlingskrise gibt.

    Die Antifa kriegt auch Geld, für das Antideutsch-tum usw.

    Aber was ist nur aus den Linken geworden?

    Ob das an der Erdachsen Rotation liegt, ich meine das sich alles um 180 Grad verdreht?

    So gesehen, ist die Menschheit, ein Opfer der Laune des Universums.

    Gruß Skeptiker

    Gefällt mir

  7. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  8. palina sagt:

    dazu gibt es einen sehr interessanten Artikel von der Website „Ceiberweiber.“
    An die Bundesregierung: Stoppt Soros!
    https://alexandrabader.wordpress.com/2017/02/12/an-die-bundesregierung-stoppt-soros/

    Gefällt mir

  9. Besucherin sagt:

    http://info-direkt.eu/2017/02/06/9628/

    Es ist ja nicht nur Soros, der die Nationen auflösen will, da steht auch das EU – Pack dahinter

    Gefällt mir

  10. Besucherin sagt:

    Auch die UN will ganz offen Europa „unterminieren“

    http://www.bbc.com/news/uk-politics-18519395

    Minister Kurz hat in einem Interview gesagt, dass die EU für die Transportkosten der „Flüchtlinge“ ab den griechischen Inseln aufgekommen ist. Der ganze Zirkus ist ja unvermindert weitergegangen, wie die offiziellen Zahlen der EU zeigen. Auch wurde die Visumspflicht für nahezu komplett Südamerika aufgehoben – denen muss man das nur noch richtig erklären, wie man mit Billigheimer oneway – Ticket und dem Zauberwort ins Paradies gelangt.

    Gefällt mir

  11. Vollidiot sagt:

    Skepti

    Sehr gut, setzen – eins!
    So traten einige der linken Nasos auf.
    Der Dr. hat aber das Reinemachen überlebt und war seinem Chef dafür dankbar – bis er selber die Flucht ins Jenseits ergriff.

    Gefällt mir

  12. Dude sagt:

    @Titel

    *gröhlprust*

    Ps. Massenweise kaum bekannte und detaillierte Infos über Soros siehe:
    https://dudeweblog.wordpress.com/?s=soros

    Gefällt mir

  13. Dude sagt:

    @Skep

    Natürlich waren die Nazis Linke! Wer das nicht von selber checkt, ist sowas von hirngewaschen und verblödet, dass ihm/ihr eh nicht mehr zu helfen ist…

    @Besucherin

    „Es ist ja nicht nur Soros, der die Nationen auflösen will, da steht auch das EU – Pack dahinter“

    Wieso beschränkst Du das auf das EU-Pack?
    Mach Dich mal schlau!
    -> https://dudeweblog.wordpress.com/2013/08/17/die-geschichte-der-neuen-weltordnung/

    Gefällt mir

  14. ALTRUIST sagt:

    Dude

    Natürlich waren die Nazis Linke!

    Rothschilds Jugend

    Pimpfe , HJ , BDM , Lenin Pioniere , Komsomol , und die Kinder Maos , die eine Renissnce erfahren :

    In Allem steckt Rothschild drin und da bildet AH keine Aussnahme .


    Adolf Hitler zeichnet HJ-Mitglieder des „Volkssturms“ im Hof der Reichskanzlei mit dem Eisernen Kreuz aus

    Auf fuer Rothschild Hitler in das Voelkergemetzel der Geschichte . Als es zu heiss fuer ihn wurde , hat er sich abgesetzt ..

    Gefällt mir

  15. Skeptiker sagt:

    @ALTRUIST

    Bete Du mal lieber zu Deinem mörderischen Gott.

    red alert

    =====================
    Am 22.Oktober 1939 verlangte Lionel de Rothschild, als Ehrenpräsident der zionistischen Organisationen Groß-Britanniens und Irlands, gegenüber Winston Churchills Sekretär John Colville das folgende Kriegsziel gegen das Deutsche Reich zu bestimmen: „Deutschland muß den Juden überlassen werden und die Deutschen unter den anderen Völkern dieser Erde aufzuteilen.“

    John Colville, „Downing Street Tagebücher 1939-1945“, Siedler Verlag, Berlin 1988
    Wie bewerten Sie jetzt die von den Siegermächten behauptete und von dem größten Teil der deutschen Bevölkerung geglaubte alleinige Schuld Deutschlands an der Entstehung des 1. + 2. Weltkrieges?

    Quelle:
    Zitate zu beiden Weltkriegen.
    https://morbusignorantia.wordpress.com/2017/02/11/zitate-zu-beiden-weltkriegen/

    Gruß Skeptiker

    Gefällt mir

  16. Vollidiot sagt:

    Skepti

    Sieste, dieser Blödmann von Rotzschild hat von seinen Vorfahren die Aufgabe übernommen, daß Götes Werk nie der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werde (nicht mehr als das, was halt scho da is), Er hat die dämliche Blödigkeit nicht darin zu läsen. Sonst hätter da geläsen, daß die Deutschen ihre Aufgaben wahrscheinlich erst dann ergreifen, wenn sie über die Erde zerstreut seien (also nicht mehr in Mitteleuropa läben). Der Depp befeuert das, was er verhindern will.
    Du siehst – Geld machen Hirn kaputt.
    Und Göte nicht zu läsen ist ein kapitaler Bock (Fehler).
    Hochmut hat schon jeden in die Hölle geliefert.
    Dort prasselt das Feuer aus den vielen Luftdollerpapierscheinen.
    Da kanner sich die Arschbacken wärmen.

    Gefällt mir

  17. Skeptiker sagt:

    @ALTRUIST

    Das bin ja ich., ich glaube ich bin der beste Kommentar-Schreiber, den das Universum je erschaffen hat, außer Vollidiot und natürlich Bettina.

    https://lupocattivoblog.com/2013/06/19/sowohl-stalin-als-auch-hitler-wurden-durch-die-banken-mafia-finanziertund-aufeinandergehetzt/#comment-37827

    Das ist jemand anders, ich kenne diesen Mann nicht, aber er hat Recht.

    P.S. Ich finde meine Arroganz liebenswert.

    Gruß Skeptiker

    Gefällt 1 Person

  18. ALTRUIST sagt:

    Wenn Du einem Hund hinter her lauefst , so fluechtet er .
    Entfernst Du Dich von diesem Hund , so laueft er Dir nach .

    Iranisches Sprichwort

    Ich muss ergruenden fuer mich , warum ich heute bei dieser iranischen Lebensweisheit haengen geblieben bin .

    Gefällt mir

  19. arabeske654 sagt:

    @ALTRUIST

    weil Du der Hund bist, der hinter jedem Gedankenfurz hinterher jagd und ihn für die ultimative Weisheit hält.
    Deswegen singst Du auch alle Woche das Lied einer anderen kruden Vereinigung, die sich es sich zur Aufgabe macht hier alles beim Alten zu lassen oder es richtig zu zerstören.
    Nach Deiner Philosophie ist ja jeder, der sich einen Kredit einer Bank holt um sein Haus zu bauen, damit auch Agent dieser Bank.

    Gefällt mir

  20. ALTRUIST sagt:

    Nun gibt es doch eine Bestaetigung fuer die iranische Lebensweisheit , wer haette das gedacht .

    Gefällt mir

  21. thom ram sagt:

    arabeske

    Aeussere dich zum Thema. Lass Einschätzung von Mitkommentator. Lies bitte die Blogregeln.
    Dies ist eine Mahnung.

    Gefällt mir

  22. Skeptiker sagt:

    @thom ram

    Ich dachte immer das Zitat ist von Berthold Brecht.

    Wie findest Du überhaupt mich?

    https://lupocattivoblog.com/2017/02/19/israels-foltermethoden-die-kraft-die-gebraucht-wird-ist-gemaessigt/#comment-445828

    Ja dafür bekomme ich die Note 6, aber Noten waren mir immer völlig egal, ich lasse mir doch nicht mein göttlich angeborenes Ich, von irgend so ein Deppen durch Noten versaubeuteln.

    Gruß Skeptiker

    Gefällt 1 Person

  23. Ludwig der Träumer sagt:

    Köstlich wieder einmal so eine Petition.

    Die „Werbeagentur“ http://www.pronomio.de/ für das Contra-Magazin wirbt ist ein Beispiel, wie das kleine Arschloch seinen letzten Penny verbrennen kann. Selbst der H4-Schmarotzer wird da noch zu seiner künftigen monetären Sicherheit noch ein paar Euronen investieren können. LoL.

    Der Gehörnte könnte den Menschen nicht besser in die Falle der finalen Versklavung locken.

    Krisenvorsorge nennen die das. Die Krise überwinden mit ein paar Dosen Bohnen bunkern ist hirnrissig.

    Julien Backhaus und Thomas Schwarzer von promonio haben alle beide ‚Haare schön‘. Sei die ihnen gegönnt. Die würde ich glatt als Model für „Mein Haus, mein Boot, meine Pferdepflegerin“ nominieren, wäre ich Werbeagentur für die „Soros“.

    Die machen genau das, wogegen sich das Contra-Magazin vermeintlich wehrt und die dennoch bewirbt. Geht’s noch?

    Den ‚Soros‘ (es gibt nicht nur einen – der Soros ist Zeitgeist) stürzen wollen und gleichzeitig das System durch Besserwisserei im Finanzdschungel für das kleine A durch Geldanlagen in diesem System retten wollen ist schon dreist. Es geht diesen Typen m. E. nicht darum, dem Menchen zu helfen, sondern mitnehmen was geht an monetärer Ausbeutung. Schade um diese Verirrung.

    Über die Sinnlosigkeit von Petitionen wurde in bb schon öfter geschrieben. Brauche mich da nicht wiederholen.

    Gefällt mir

  24. Dude sagt:

    „Nach Deiner Philosophie ist ja jeder, der sich einen Kredit einer Bank holt um sein Haus zu bauen, damit auch Agent dieser Bank.“

    falsch… er ist ein sklave dieser bank!

    Gefällt mir

  25. palina sagt:

    @ALTRUIST
    sehr gut – weitergeleitet an meinen Verteiler. Vielen Dank.

    Gefällt mir

  26. ALTRUIST sagt:

    Welche deutschen EU-Abgeordneten gelten für George Soros als „Verbündete“?

    CDU

    Elmar Brok, Fraktion der Europäischen Volkspartei (Christdemokraten), D: CDU, Journalist und politischer Kommunikationsspezialist, Vertreter des Europäischen Parlaments in verschiedenen Regierungskonferenzen zu EU-Verträgen (Maastricht, 1994-1995, Amsterdam, 1996-1997, Nizza, 2000, Verfassungsvertrag, 2003-2004, Lissabon, 2007); Vorsitzender der Delegation des Europäischen Parlaments in die USA (2009-2012). Notiz in der Soros-Datei: Interessiert an auswärtigen Angelegenheiten; Sicherheits- und Verteidigungspolitik; Europäische Integration; Konstitutionelle Angelegenheiten. Sozial konservativ; Hat bei Bertelsmann im Jahr 2011 erstmals eine Spitzenposition aufgenommen. Kontakt @ [email protected]

    SPD

    Ismail Ertug, Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialdemokraten im Europäischen Parlament, D: SPD, ASEAN, Berater; Interessiert an Beziehungen zwischen der EU und der Türkei. Notiz zu ihm: Bisher mehr aktiv im Bereich des Verkehrs, kann aber Interesse an Fragen der Türkei und Zentralasiens haben. Kontakt @ [email protected] twitter.com/IsmailErtug

    Knut Fleckenstein, Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialdemokraten im Europäischen Parlament, D: SPD, Russland Serbien Moldawien, Beamter; Vorsitzender der Delegation des Europäischen Parlaments in Russland (2009-2014). Interessiert an Beziehungen zwischen der EU und Russland; die EU-Nachbarschaftsbeziehungen, Außenpolitik, Kultur, Bildung, Notiz zu ihm: pragmatische und akzeptierte Stimme in der EU-Russland-Politik. Kontakt @ [email protected] twitter.com/knufleckenstein

    Evelyne Gebhardt, Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialdemokraten im Europäischen Parlament, D: SPD, Übersetzer, juristischer Hintergrund, Vorsitzende der Frauenvereinigung (1982-1992); Interessiert an Verbraucherschutz; Freizügigkeit, insbesondere der Arbeiter; Europäische Integration; Das europäische Sozialmodell; soziale Gerechtigkeit; Geschlechtergleichheit; Menschenrechte. Notiz: Respektierte Stimme im Rechtsausschuss; Kritisch gegenüber TTIP aufgrund von Verbraucherschutzanliegen. Kontakt @ [email protected]

    Matthias Groote, Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialdemokraten im Europäischen Parlament, D: SPD, Industrieingenieur im Energiebereich; Vorsitzender des Ausschusses für Umweltfragen, Volksgesundheit und Lebensmittelsicherheit (2012-2014). Interessiert an Umweltfragen; öffentliches Gesundheitswesen; Lebensmittelsicherheit. Notiz zu ihm: Interessiert an TTIP unter dem Gesichtspunkt der Arzneimittelzulassung und -regelung; Respektierte Stimme in seinen Interessenbereichen. Kontakt @ [email protected] twitter.com/Groote

    Iris Hoffmann, Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialdemokraten im Europäischen Parlament, D: SPD, Betriebswirt; Notizen: Interessiert an Haushaltsfragen; Kann eine zuverlässige progressive Stimme in ihren Delegationen sein, vorausgesetzt sie nimmt sich die Zeit, Kontakt @ [email protected]

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/welche-deutschen-eu-abgeordneten-gelten-fuer-georg-soros-als-verbuendete-a2057543.html

    Gefällt mir

  27. Alm-Öhi sagt:

    Was soll denn eine Petition??? Ein internationaler Haftbefehl sollte doch reichen, wegen Volksverhetzung, Verbrechen gegen die Völkerrechte, Menschenrechte etc.pp. und alles was sich Juristen und Geschädigte noch an Rechtsverletzungen mit entsprechenden §§ ausdenken. Dann ab in´s Archipel Gulag oder nach Guantanamo!

    Gefällt mir

  28. thom ram sagt:

    Öhi

    Richtig. Eine Petition ist eine Bittschrift. Eine Bittschrift kümmert Ledersesselwärmer nicht die Bohne.

    Gefällt mir

  29. luckyhans sagt:

    zu A-Ö um 17:32
    „Ein internationaler Haftbefehl sollte doch reichen“ –
    leider nicht. Für Henry Kissinger gab es ja auch einen – der wurde aber nie vollzogen, obwohl in EUropa mehrfach dazu Gelegenheit war (z.B. bei Bilderberger-Treffen) – und nach einer Weile ist so ein Ding dann auch nicht mehr gültig – sonderbar, nicht wahr? Ja, sowas muß regelmäßig erneuert werden – nix „erst mit Verjährung ungültig“…

    Gefällt mir

  30. Vollidiot sagt:

    Solche Haftbefehle sind für die Mahlers und andere Mitglieder des gemeinen Volkes.
    In der Demokratie lebt der Schein der Demokratie – mehr nicht und so ist die Justiz mit ihren Befehlen auch nur eine Spiegelung dieses Scheines.
    Der gemeine Bürger hat den Schein achten gelernt – lerntheoretisch induziert.
    Das reicht doch – was zu beobachten ist.
    Von etlichen!!! – um die These der individuell konstruierten Wirklichkeit zumindest teilweise in eine allgemein wahrgenommene zu überführen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

In diesem Themenkreis am höchsten bewertet

%d Bloggern gefällt das: